Artikel-Übersicht vom Donnerstag, 22. Juni 2017

anzeigen

Regional (91)

Schulbaustelle umsorgt wie ein Baby

Großprojekt Der Waldstetter Gemeinderat besichtigt die Baustelle an der Grund- und Gemeinschaftsschule. Dort zeigt sich: Es geht zügig voran. Und es gibt Schwachstellen am Altbau.

Waldstetten

Die lange Helligkeit nutzten die Waldstetter gemeinderäte am Donnerstagabend, um sich vom Ratskollegen und Architekten Dieter Engelhardt über die Großbaustelle an der Grund- und Gemeinschaftsschule führen zu lassen. Der hatte zunächst, ebenso wie Bürgermeister Michael Rembold, großes Lob für alle Beteiligten parat. Insbesondere für Hausmeister

weiter
  • 776 Leser

Beitragssätze für Kinderbetreuung werden angepasst

Gemeinderat Gebühren für Kernzeitbetreuung und Kindergarten waren Thema in Ruppertshofen.

Ruppertshofen. Rund um die Kinderbetreuung ging es im Gemeinderat. Verbandskämmerer Andreas Steidle informierte das Gremium über die geplante Anpassung der Elternbeiträge für die Kindergärten in Ruppertshofen und Birkenlohe. „Der Städtetag und der Gemeindetag Baden Württemberg setzen regelmäßig die Elternbeiträge für Regelkindergärten fest“.

weiter
  • 418 Leser

Eltern fordern mehr Raum im Kindergarten

Gemeinderat Geplante halbjährige Auslagerung einer Kleinkindgruppe stößt auf großen Widerstand.

Göggingen. „Die Frage ist immer, wann der richtige Zeitpunkt ist“, stellte Bürgermeister Walter Weber angesichts der Anfragen von Eltern über eine bauliche Erweiterung am Kindergarten in der Gemeinderatssitzung fest. Denn der Kindergarten platzt momentan aus allen Nähten, eine Kleinkindgruppe muss deshalb für sechs Monate ins Rathaus ausgelagert

weiter
  • 602 Leser
Kurz und bündig

Gartenfest des FC

Schechingen. Am Wochenende, 23. und 24. Juni, lädt der FC Schechingen zum Gartenfest rund um das Vereinsgelände. Am Freitag beginnt um 18 Uhr das AH-Turnier mit Mannschaften aus der Umgebung. Am Samstag startet der erste Schechinger Triathlon mit den Sportarten Fußball, Volleyball und Völkerball um 10 Uhr. Anschließend ist das zehnte Elfmeterschießen

weiter
  • 613 Leser

Klassentreffen entlarvt Talente

Unterhaltung Grandioser Abend mit Theater und Musik im Mutlanger Forum – über 100 Schülerinnen und Schüler der Hornbergschule bieten ihrem großen Publikum ein ganz besonderes Programm.

Mutlangen

Über einhundert Schülerinnen und Schüler führten unter der Gesamtleitung von Karl Tickert das Stück „Klassentreffen“ auf. Das Publikum war nicht nur vom Theaterstück begeistert, sondern konnte bei viel Musik, die sich als perfekte Ergänzung zeigte, mitwippen und mitklatschen.

Konrektor Steffen Gugel konnte zu Beginn ein voll besetztes

weiter
  • 986 Leser
Kurz und bündig

Sonnwendfeuer mit Fußball

Ruppertshofen. Am Freitag wird ab 17.30 Uhr das beliebte Alt-Jungturnier ausgetragen. Die teilnehmende Mannschaften kommen aus Hohenstadt, Sulzbach/Laufen, Eschach, Waldhausen und Ruppertshofen. Am Samstag ist Gerümpelturnier ab 13 Uhr bei dem bunt zusammengewürfelte Mannschaften aufeinandertreffen. Ein weiterer Höhepunkt bildet am Abend der Kinder-Fackellauf

weiter
  • 348 Leser

Sonnwendfeier Bäraberg Schiddler laden ein

Bartholomä. Traditionell feiern die Bäraberg Schiddler aus Bartholomä am kommenden Samstag und Sonntag, 24. und 25. Juni, die Sonnenwende. Mit Musik von Marc Saint und der Band Saint's Sin, Spanferkel vom Holzkohlegrill und gegen 22 Uhr mit großem Sonnwendfeuer. Anschließend können die Gäste bei Lagerfeueratmosphäre verweilen. Am Sonntag startet um

weiter
  • 1587 Leser

Keine Videos während der Schulzeit

Gemeinderat Gemeinde Böbingen holt ein Angebot für Videoüberwachung auf dem Schulhof ein – Entscheidung noch offen.

Böbingen. Ob die Gemeinde Böbingen dem Vandalismus auf dem Schulhof der Römerschule mit Videokameras einen Riegel vorschieben wird, ist auch nach der Sitzung des Technischen Ausschusses des Gemeinderats noch völlig offen, sagt Bürgermeister Jürgen Stempfle. Die Gemeinde werde sich nun ein Angebot machen lassen für eine Videoüberwachung, die vor allem

weiter
  • 1439 Leser

Sinnvolle Nutzung im Herzen Heubachs

Urbaner Gartenbau 27 Beete hat die Stadt Heubach auf einem freien Grundstück an der Hauptstraße angelegt. Ganz zur Freude von Groß und Klein: Das kostenlose Angebot wird von vielen Heubachern, auch von Vereinen und Schulen, genutzt – mancher Schüler verbringt dort sogar seine Pause. Foto: Tom

weiter
  • 845 Leser

Zahl des Tages

300

Mitglieder zählt die Jugendinitiative Lautern. Mit Anna-Lena Deininger haben sie jetzt eine neue Vorsitzende.

weiter
  • 855 Leser

Gemeindefest Gottesdienst und Feier

Heubach. Rund um die Heubacher St.-Ulrich-Kirche wird am Sonntag, 25. Juni, im neu angelegten Kirchgarten ein Gemeindefest gefeiert. Beginn ist um 10 Uhr mit dem Gottesdienst, der vom Posaunenchor mitgestaltet wird. Dabei werden 23 Jugendliche des neuen Konfi-Kurses begrüßt und Christof Reyher nach 17 Jahren Posaunenchorleitung verabschiedet. Ab 11.30

weiter
  • 1549 Leser

Polizei sucht Zeugen

Unfallflucht Ein Fahrer hinterlässt 1000 Euro Sachschaden.

Heubach. 1000 Euro Schaden hat ein Fahrer am Dienstag zwischen 16.10 und 18.30 Uhr an einem silbernen Golf hinterlassen, der beim Heubacher Freibad abgestellt war. Die Polizei sucht Zeugen, Telefon (07171) 3580.

weiter
  • 2066 Leser

Sport Bunter Tag beim SV Lautern

Heubach–Lautern. Unter dem Motto „Ballspiele und vieles mehr“ begeht der Sportverein SV Lautern seinen Bunten Tag am Sonntag, 25. Juni, rund ums Vereinsheim in Lautern. Um 10 Uhr startet das Damen-Völkerballturnier. Ebenso ab 10 Uhr ist Schnuppertischtennis. Ab 13 Uhr folgen Volleyball-Turnier und andere Wettbewerbe, ab 16.30 Uhr

weiter
  • 3
  • 2362 Leser

Im Heubacher Schloss auf den Spuren Luthers wandeln

Vernissage Große Mitmach-Ausstellung eröffnet – konzertierte Aktion schafft ein breites Informationsangebot.

Heubach. Die Lehrkräfte in Religion der drei Heubacher Schulen (Schillerschule, Realschule und Rosenstein Gymnasium) sowie Pfarrer der drei Heubacher Kirchengemeinden ( evangelisch, evangelisch Freikirchlich und katholisch) haben in gutem ökumenischen Miteinander die Mitmach-Ausstellung Marthin Luther im Heubacher Schloß gestaltet. Bei der Vernissage

weiter
  • 1621 Leser

Jugendinitiative als Familientradition

Interview Anna-Lena Deininger ist die neue Vorsitzende der Jugendinitiative Lautern. Im Interview erzählt sie von ihren Anfängen im Amt, warum ihr der Verein so wichtig ist und was sie für die Zukunft plant.

Heubach-Lautern

Seit rund drei Monaten ist Anna-Lena Deininger neue Vorsitzende der Jugendinitiative Lautern (JiL). Sie macht derzeit ihr Abitur und wartet noch auf die Ergebnisse. Ab dem Wintersemester will sie studieren gehen. Im Interview erzählt die 19-Jährige über die ersten Tage im Amt und welche Pläne sie mit der JiL hat.

Was war Ihr erster

weiter
  • 1912 Leser
Polizeibericht

Diebstahl aus Pkw

Schwäbisch Gmünd. Eine 59-Jährige stellte ihrem Mercedes am Mittwochvormittag gegen 11.10 Uhr für etwa zehn Minuten in der Straße Grünhalte ab und ließ ihre Handtasche samt Geldbörse im Fahrzeug, dessen Fenster offen war. Diese Gelegenheit nutzte ein Unbekannter. Die Handtasche wurde später in Tatortnähe von einem Mitarbeiter der Stadt gefunden, das

weiter
  • 726 Leser
Polizeibericht

Diebstahl von Gitterboxen

Eschach. Zwischen Mittwoch, 14. Juni, 18 Uhr und Montag, 19. Juni, 7 Uhr wurden aus einer offenen Lagerhalle einer Firma im Oschatzweg zwölf Gitterboxen gestohlen. Zum Transport mussten die Diebe einen Lkw benutzt haben. Hinweise erbittet der Posten Leinzell (07175) 9219680.

weiter
  • 1268 Leser
Polizeibericht

Flächenbrände entlang der B14

Wablingen. Mehrere Flächenbrände sind am Donnerstag um 13.15 Uhr auf dem Grünstreifen neben der Bundesstraße 14 zwischen Waiblingen und Fellbach ausgebrochen. Die Feuerwehr Waiblingen war mit sechs Fahrzeugen und 50 Einsatzkräften vor Ort und hatten die brennenden Grünflächen schnell gelöscht. Die Straßenmeisterstelle unterstützte die Einsatzmaßnahmen.

weiter
  • 186 Leser

Nach der Sommerpause Entscheidung über St. Katharina

Immobilien Bei Kauf durch privaten Interessenten hätte die VGW mehr Geld ihre Wohnraumoffensive.

Schwäbisch Gmünd

Die städtische Wohnungsbaugesellschaft VGW ist Besitzer des mittelalterlichen Siechenspitals St. Katharina in der Weststadt. Doch bislang ist die zukünfige Nutzung des Anwesens noch nicht konkret. Das könnte sich nun ändern: Ein privater Interessent denkt darüber nach, den Kern des Anwesens, das Hospitalgebäude, zu kaufen. Damit hätte

weiter

Neue Leiterin der Musikschule

Schönblick Christliche Gemeindemusikschule gestaltet den Gottesdienst mit. Rosely Maia stellt sich den Gläubigen vor.

Schwäbisch Gmünd. Am Sonntag, 25. Juni, um 10 Uhr treten Schüler und Lehrer der Christlichen Gemeindemusikschule Schönblick im Gottesdienst im Schönblick Forum auf. Die Gottesdienste sind generationsübergreifend, in der Regel kommen sonntags zwischen 400 und 500 Besucher und Gemeindeglieder in den Gottesdienst. Seit April dieses Jahres ist er auch

weiter
  • 846 Leser
Polizeibericht

Sachbeschädigungen

Schwäbisch Gmünd. Zwischen Montagabend und Dienstagnachmittag beschädigte ein Unbekannter wohl mutwillig den Außenspiegel eines in der Straße Am Schönblick abgestellten Pkw und verursachte rund 300 Euro Schaden. Zwischen Montagmittag und Dienstagabend zerkratze ein Unbekannter alle vier Alufelgen eine VW Polo, der in der Klarenbergstraße abgestellt

weiter
  • 698 Leser
Polizeibericht

Unfallflucht

Schwäbisch Gmünd. In der Paradiesstraße streifte ein unbekannter Fahrzeuglenker zwischen Samstag, 18 Uhr, und Sonntag, 9 Uhr, einen am Fahrbahnrand parkenden Mercedes. Der Verursacher hinterließ rund 500 Euro Schaden. Hinweise nimmt das Polizeirevier Gmünd unter Telefon (07171) 3580 entgegen.

weiter
  • 1114 Leser
Polizeibericht

Unfallflucht

Mögglingen. Ein unbekannter Fahrzeuglenker beschädigte am Mittwoch zwischen 14 Uhr und 20.30 Uhr auf dem Areal einer Tankstelle in der Hauptstraße die Gastanksäule. Der Verursacher hinterließ rund 1500 Euro Schaden.

weiter
  • 2000 Leser
Polizeibericht

Vorfahrt missachtet

Lorch. Ein 29-jähriger Dacia-Fahrer fuhr am Mittwoch gegen 15.30 Uhr an der Anschlussstelle Lorch-Ost der B 29 in die B 297 ein. Dabei missachtete er die Vorfahrt eines 21-Jährigen, der mit seinem Ford in Richtung Wäschenbeuren unterwegs war. Beim Zusammenstoß entstand Schaden von rund 5000 Euro.

weiter
  • 1714 Leser
Polizeibericht

Zeitgleich ausgeparkt – Unfall

Abtsgmünd. Zeitgleich parkten eine 37-jährige Mini-Fahrerin und ein 49-jähriger BMW-Fahrer auf dem Parkplatz eines Discounters im Gewerbegebiet Osteren rückwärts aus. Dabei übersahen sie sich am Mittwoch gegen 18.45 Uhr gegenseitig, sodass es zum Unfall kam. 2500 Euro sind hier die Schadensbilanz.

weiter
  • 1243 Leser

Zweite Boule-Bahn kommt

Ortschaftsrat Großdeinbach stellt Antrag auf Erweiterung und Ausbau der Spielflächen. Prioritätenliste für den Haushalt 2018.

Gmünd-Großdeinbach. Die zweite Boule-Bahn kommt. Einstimmig beschloss der Ortschaftsrat den Antrag auf Einrichtung beim Bezirksamt. Die vorhandene Bahn reicht nicht mehr aus – viel Zulauf sorgt für eine außerordentliche Auslastung. Allerdings soll die zweite Bahn 15 Meter lang werden, damit sie internationaler Größenordnung entspricht und auch

weiter
  • 327 Leser

Ein Frühstück im Freien und viel Musik in der Schule am Römerkastell

Schulgarten Zum Auftakt des bundesweiten Schulgartentags gab es an der Schule am Römerkastell in Böbingen ein buntes Programm, das allen Verwandten der Kinder der Grundschule einen Hörgenuss bescherte. Gestaltet wurde das Ganze von der Bläserklasse, dem Chor, der Instrumental-AG und der Vorbereitungsklasse unter der Leitung von Achim Falkenberg, Gisela

weiter
  • 256 Leser

Info und Kaffee

Veranstaltung Der Förderverein Altenhilfe veranstaltete einen informativen Kaffeenachmittag zum Thema Kräuter im Haus Hohgarten in Heubach. Foto: privat

weiter
  • 822 Leser

Mit dem Smartphone durch die Welt

Technik LernNet bietet in Böbingen Nachhilfe in Sachen Smartphones an. Ein Angebot, das angenommen wird.

Böbingen. Es war eine gut besuchte Veranstaltung im LernNet des Elisabethenvereins Böbingen. Zunächst kramte Referent Uwe Winkow Erinnerungen an die „altertümliche“ Orientierung mithilfe von Kompass, Straßenkarte und Roadmap noch einmal hervor, bevor er über die GPS-Geräte der ersten Generation zum digitalen Kartenmaterial der Gegenwart

weiter
  • 1403 Leser

Von Fähre zu Fähre – über Fjord und Fjell

Studienfahrt Abiturienten des Rosensteingymnasiums besuchten Norwegen und Schweden.

Heubach. Zwölf erlebnisreiche Tage verbrachten die Abiturienten des Rosenstein-Gymnasiums auf Studienfahrt in Norwegen und Schweden. Wanderungen führten sie durch die von Gletschern geprägten Landschaften an Fjord und Fjell. Auf 5200 Kilometern und an langen Tagen mit nur kurzen Nächsten tauchten die 35 Teilnehmer intensiv in die Welt Skandinaviens

weiter
  • 1606 Leser
Kurz und bündig

Singen mit D’Ann Ricciolini

Lorch. Die Opernsängerin D´Ann Ricciolini und die Geigerin Roswitha Funk-Aydemir geben gemeinsam mit ihrer Musikgruppe „Ma’una“ ein Konzert mit berührenden und besinnlichen spirituellen Liedern in der Lorcher Klosterkirche am Sonntag, 25. Juni. Im zweiten Teil lädt „Ma’una“ die Gäste zum Mitsingen ein. Die Veranstaltung beginnt 20 Uhr, Karten für 15

weiter
  • 1453 Leser
Kurz und bündig

Sommerfest der Kleingärtner

Lorch. Zum Sommerfest laden die Lorcher Kleingärtner am Sonntag, 25. Juni, ab 11 Uhr, in die Gartenanlage „Finsterhölzle“ am Kellerberg ein. Dort gibt’s unter anderem Salz - und Zwiebelkuchen. Und für die Kleinen gibt’s einen Spielplatz.

weiter
  • 1394 Leser
Kurz und bündig

TSV ehrt Mitglieder

Lorch. Die Mitgliederversammlung des TSV 1884 Lorch ist zusammen mit dem Ehrungsabend an diesem Freitag, 23. Juni, um 19 Uhr in der Gaststätte „Echo“ in Lorch. Es stehen unter anderem Berichte, Aussprachen und Wahlen auf der Tagesordnung.

weiter
  • 1482 Leser

BMW wird von Bosch wieder gut beliefert

Lieferausfall Die Gießerei Albertini gehört jetzt voll Bosch AS. Gmünder Beschäftigte bauen mit Hochdruck Rückstau ab.

Schwäbisch Gmünd. Weil die italienische Gießerei Albertini vor einem Monat an Bosch AS keine Gehäuse für Lenkgetriebe lieferte, konnten die Gmünder BMW nicht mehr mit genügend elektrischen Lenkungen versorgen – in vier BMW-Werken standen deshalb die Bänder still, die Münchner Autobauer drohten mit hohen Regressforderungen. Inzwischen ist der

weiter
  • 1730 Leser

Weiter warten auf den Radweg

Bauvorhaben Im Lorcher Gemeinderat gibt es Widerstände gegen die im Sicherheitsaudit bevorzugte künftige Radroute. Nun wird über einen zusätzlichen Kreisverkehr nachgedacht.

Lorch

Geplante Fertigstellung Juli 2017, das steht auf dem Bauschild am künftigen Radweg in Lorch-Waldhausen. Daraus wird zunächst einmal nichts: Für den vom Gemeinderat der Stadt Lorch gewünschten weiteren Verlauf des Weges gibt es keine Zustimmung durch das prüfende Ingenieurbüro. Jetzt möchten die Stadträte weitere Lösungsvorschläge einholen und

weiter
  • 1475 Leser

30 Grad im Klassenraum – Ab wann gibt’s Hitzefrei?

Schule Einheitliche Regeln, wann Schüler wegen hoher Temperaturen nach Hause geschickt werden, gibt es nicht. Die Schulleiter entscheiden individuell.

Aalen

Mit dem Lieblingsthema aller Schüler, Hitzefrei, beschäftigte sich das baden-würtembergische Kultusministerium schon 1957: Die Bekanntmachung zum „Ausfall des Unterrichts an besonders heißen Sommertagen“ sah den Richtwert von 25 Grad um 11 Uhr als Kriterium für Schulfrei vor. Dies aber frühestens nach der vierten Schulstunde. „Diese

weiter
  • 5
  • 2957 Leser

Bonbons in Handarbeit

Ausflug Bahnsozialwerk zu Besuch im Gmünder „Bonbole“.

Schwäbisch Gmünd. Besonders ausgefallene Bonbon-Varianten findet man seit einiger Zeit im „Bonbole„ in der Kappelgasse Schwäbisch Gmünd. Die Teilnehmer des Ausflugs des Bahnsozialwerks konnten bei einem Besuch dort erleben, wie es zu den kleinen Wunderwerken kommt.

Zucker, Glukosesirup und Wasser kommen in einem riesigen Topf. Dort werden

weiter
  • 710 Leser

Den Menschen in den Mittelpunkt stellen

Bildungspartnerschaft Stiftung Haus Lindenhof mit Agnes-von-Hohenstaufen-Schule als neuem Partner.

Schwäbisch Gmünd. In einer Feierstunde unterzeichneten die Stiftung Haus Lindenhof und die Agnes-von-Hohenstaufen-Schule im Café I-Dipfele eine Bildungspartnerschaft. Direktor Hubert Sorg, Vorstand der Stiftung Haus Lindenhof, ging auf die Ziele dieser Bildungspartnerschaft ein. Dabei spielt die Förderung und Sicherung des künftigen Fachkräftenachwuchses

weiter
  • 753 Leser

Doppelspitze in ihren Ämtern einstimmig bestätigt

Mitgliederhauptversammlung TSGV Rechberg stolz auf den Neubau der Sportanlage.

Schwäbisch Gmünd-Rechberg. Nach der Begrüßung durch den Vorsitzenden Helmut Geiger gedachte die Mitgliederhauptversammlung des TSGV Rechberg ihrer Verstorbenen. Bei den Ehrungen wurden folgende Mitglieder geehrt: 25 Jahre Mitglied: Holger Heilig (Vereinsnadel in Silber), Matthias Heilig (Silber), Matthias Schieb (Silber), Dietmar Rieg (Silber), Gerlinde

weiter
  • 483 Leser

In den Fängen des Magiers

Theater Schüler der Waldorfschule präsentieren „Krabat“.

Schwäbisch Gmünd. Schüler der Gmünder Waldorfschule bringen das Theaterstück „Krabat“ von Otfried Preußler auf die Bühne. Regie führt Dinah Geiger. Die Vorstellungen finden am Freitag und Samstag, 23. und 24. Juni, jeweils um 19 Uhr im Emil-Molt-Saal statt.

weiter
  • 1122 Leser

Neuer Probenraum für MV Bargau

Umbaumaßnahme Die leer stehenden Räume der Scheuelbergschule werden umgewandelt zum Proberaum für 80 Musikerinnen und Musiker. Jetzt wurde das Großprojekt erfolgreich gestartet.

Schwäbisch Gmünd.

Im vergangenen Jahr hat sich der Musikverein Bargau dazu entschlossen, die leer stehenden Räume der Scheuelbergschule in Bargau umzubauen, um so einen Probenraum zu gewinnen, der die rund 80 Musikerinnen und Musiker fasst. Monatelang wurde dieses Großprojekt vorbereitet und als die Baugenehmigung im Mai vorlag, war die Freude bei

weiter
Tagestipp

Freile Franz

Das schwäbische Kabarett-Duo “Freile Franz“ steckt, wie einst Max und Moritz, voller Überraschungen. Man kann sich nie sicher sein, was einen als nächstes erwartet. Der Titel ihres dritten Programmes, „wia aus em eff, eff…!“ vermittelt genau das, was er verspricht: schwäbisch vom Feinsten, musikalisch versiert, selbstredend

weiter
  • 342 Leser

Gerüst droht einzustürzen

Verkehr Nach einem Unfall muss die Königsturmstraße gesperrt werden.

Schwäbisch Gmünd. Ein kurioser Unfall ereignete sich am Donnerstag gegen um 16.35 Uhr in der Königsturmstraße. Ein 29-jähriger Polizeibeamter und seine 22-jährige Kollegin waren auf Einsatzfahrt zu einem Verkehrsunfall mit einer verletzten Person. Der Streifenwagen hatte Blaulicht und Martinshorn eingeschaltet und fuhr in Richtung Glockekreisel. Bisherigen

weiter
Durchgekaut

Der Kollege und der Jackie-Cola

Jürgen Steck über Whisky und dessen mögliche Folgen in vielerlei Hinsicht.

Eine Blumenwiese im Endstadium des irisches Frühsommers. Torfaromen wie im friesischen Spätherbst. Und ein zarter Hauch von Leder, der entfernt erinnert an einen Jaguar F-Type mit frischen Sitzbezügen. Trollig, wie manche beschreiben, welche olfaktorische Signale (lat. olfacere: riechen) sie wahrnehmen, wenn sie nichts anderes tun als einen Gerstenmalzbrand

weiter
  • 515 Leser

Konzert in der Villa Stützel

Schon zum dritten Mal gastiert die sympathische und virtuose Cembalistin Medea Bindewald in der Villa Stützel in Aalen – diesmal am Sonntag, 25. Juni, 19 Uhr, mit dem neuen Soloprogramm „Fremde Welten. Zu hören sind Kompositionen von Jean-Philippe Rameau bis hin zu Wolfgang Amadeus Mozarts berühmtem Rondo Alla Turca. Als Cembalomusik noch

weiter
  • 293 Leser

NeoBarock beim Kultursommer

Konzert Am Samstag, 24. Juni, 18 Uhr, ist in der Jakobuskirche Niederstetten das Ensemble NeoBarock zu Gast beim Hohenloher Kultursommer. Neben der Symphonie zu Telemanns Lutherkantate „Es wollt uns Gott gnädig sein“ erklingen zwei Telemann-Arien. Eintritt 26 Euro. Foto: Karin Engels

weiter
  • 924 Leser

Neue Musik bei den Opernfestspielen

Konzerte „Zeitgenossen“ präsentiert drei vokal-szenische Aufführungen.

„Zeitgenossen“ die Heidenheimer Biennale mit Komponisten und Performern der aktuellen Musikszene, wird fortgesetzt. Der Heidenheimer Förderverein für Neue Musik holt zusammen mit den Opernfestspielen und weiteren Partnern Komponisten und Akteure der zeitgenössischen Musik nach Heidenheim. Das kleine Festival geht von 30. Juni bis zum 2.

weiter
  • 270 Leser
Schaufenster

Premiere Junge Oper

Stuttgart. Als zweite Neuproduktion der Spielzeit präsentiert die Junge Oper Stuttgart am Freitag, 23. Juni 2017, um 19 Uhr im Kammertheater die Deutsche Erstaufführung von Gion Antoni Derungs’ Oper Benjamin für alle ab 14 Jahren. Basierend auf der Geschichte von Josef, die sowohl im Alten Testament als auch im Koran von einer historischen Begegnung

weiter
  • 2145 Leser

Schirin Kazemi bei Musical Gala

Am Freitag den 23. Juni feiert der Verein Musical Sehnsucht e.V. um 19.30 Uhr das 5-jährige Bestehen der Benefiz Musical Gala im Konzerthaus Heidenheim. Auch 2017 kommen bekannte Sänger und Sängerinnen nach Heidenheim, darunter auch Nico Müller, Stefan Tolnai und die in Schwäbisch Gmünd lebende Folkwang-Absolventin Schirin Kazemi (Musical „Tarzan“).

weiter
  • 303 Leser
Neu im Kino

Transformers 5 The Last Knight

Obwohl Regisseur Michael Bay schon mehrfach ankündigte, die Reihe zu verlassen, nimmt er sich eines fünften Transformers-Teils an, in dem Elemente mehrerer Genres verschmelzen: Science-Fiction, Fantasy und Action. Kämpfer aus Metall stehen Helden aus Fleisch und Blut gegenüber. Der Rückgriff in die Vergangenheit soll die gemeinsame Geschichte der Autobots

weiter
  • 330 Leser
Wespels Wort-Wechsel

Zellulitis und Hypotonie

Manfred Wespel über die Bedeutung medizinischer Endungen.

Man glaubt ja gar nicht, woran man alles leiden kann: an Fallsucht und Schwindsucht und Magersucht, an Kopfweh, Bauchweh und Zahnweh. Manchmal klingen diese deutschen Bezeichnungen zu derb, manchmal zu harmlos. Da machen medizinische Fachausdrücke aus dem Griechischen und Lateinischen mehr her, sei es, dass der iranische Arzt, der in einem deutschen

weiter
  • 308 Leser

Der neue Chef für die Wälder in und um Schwäbisch Gmünd

Umwelt Oberforstrat Jens-Olaf Weiher hat die Leitung der Forst-Außenstelle des Landratsamtes übernommen – ein Amt mit vielen Aufgaben.

Schwäbisch Gmünd

Die Forst-Außenstelle des Landratsamts in Schwäbisch Gmünd hat einen neuen Leiter. Oberforstrat Jens-Olaf Weiher hat das Amt des bereits im März ausgeschiedenen Oberforstrats Herbert Aichholz übernommen. Für Weiher ist es eine Rückkehr an eine alte Wirkungsstätte. Bereits von 2001 bis 2003 arbeitete er im Staatlichen Forstamt Schwäbisch

weiter
  • 5
  • 1047 Leser

Zitat des Tages

Landrat Klaus Pavel bei der Amtseinsetzung des neuen Leiters der Forst-Außenstelle des Landratsamts in Schwäbisch Gmünd. Mehr zum Thema auf Seite 10.

Förster ist der schönste Beruf der Welt.

weiter
  • 584 Leser

Fahrkultur Oldtimerfest am Wochenende

Schwäbisch Gmünd. Der Verein Freunde historischer Fahrkultur (FHF) Staufen-Ostalb und der TÜV Süd in Schwäbisch Gmünd feiern am Wochenende, 24. und 25. Juni, je von von 10 bis 18 Uhr ihr Oldtimerfest. Dieses steigt alle zwei Jahre beim TÜV Süd in der Eutikoferstraße 135 und läuft erstmals unter der Federführung des FHF Staufen-Ostalb. Mitarbeiter des

weiter
  • 832 Leser

Bauernmarkt verlegt

Markt Stände sind an diesem Freitag in der Augustinerstraße.

Schwäbisch Gmünd. Der Bauernmarkt am Freitag, 23. Juni, wird aufgrund der Veranstaltung „Gmünder ART“ vom Johannisplatz in die Augustinerstraße verlegt und ist dort zu den üblichen Zeiten.

weiter
  • 1090 Leser
Zurückgeblättert

Die Tagespost vor 25 Jahren

Vertrauen ist „im Eimer“ Der Streit in einem Gmünder Metallunternehmen eskaliert. Betriebsrat und Geschäftsleitung suchen vor dem Arbeitsgericht eine Lösung – ohne Erfolg. Das gegenseitige Vertrauen ist zu stark erschüttert.

Verliert Gmünd die PH? Nach den Plänen einer Fachkommission des Landes solle die Pädagogischen Hochschule

weiter
  • 245 Leser

Farbsteine und Ringe mit Wasserwelten

Ausstellung Am Wochenende wird auf den 18. Gmünder Schmucktagen vieles geboten.

Schwäbisch Gmünd. Es ist eine einmalige Gelegenheit, ein breites Spektrum an Schmuck zu sehen“, sagt Iris Schamberger. Sie ist eine der 15 Schmuckschaffenden, die vom Freitag, 23. Juni, bis Sonntag, 25. Juni, bei den 18. Gmünder Schmucktagen ihre Schmuckkollektionen präsentieren werden. Ausgestellt wird im Festsaal des Kulturzentrums Prediger.

weiter
  • 826 Leser

Illegaler Müll stinkt den Anwohnern und der Stadt

Entsorgung Immer wieder beschweren sich Gmünder Bürger über unrechtmäßig abgeladenen Abfall. Ein enormer Arbeitsaufwand für die Stadtreinigung.

Schwäbisch Gmünd

Den Gmündern stinkt’s. Und zwar gewaltig. Immer wieder entsorgen Müllsünder ihren Unrat illegalerweise entlang der Straßen. Aber auch auf Spielplätzen oder Parkanlagen. Teilweise türmen sich an jenen Stellen Tüten mit Essensresten, Gelbe Säcke und sonstiger Hausmüll. „Das ist alles andere als schön“, kritisiert Reza

weiter

Jetzt ist Zeit: Im Zweifel zum HIV-Test

Gesundheit Gmünder Aids-Hilfe bietet am Montag in ihren Räumen Beratung und eine anonyme Testaktion an.

Schwäbisch Gmünd. Wer in der Faschingszeit über die Stränge geschlagen hat, oder befürchtet, sich zum Beispiel durch ungeschützten Geschlechtsverkehr oder ein geplatztes Kondom bei jemandem mit HIV angesteckt zu haben, für den ist jetzt die Zeit gekommen, einen anonymen HIV-Antikörpertest machen zu lassen. Dieser HIV-Test schafft Gewissheit, ob eine

weiter
  • 780 Leser

Kunst und Kultur aller Art

„Gmünder ART“ Rund 200 Mitwirkende präsentieren am Wochenende, 23. und 24. Juni, bei der fünften „Gmünder ART“ Kunst und Kultur aller Art in der Innenstadt von Schwäbisch Gmünd – unter anderem hier an der Brücke über den Josefsbach beim Forum Gold und Silber. Der Eintritt ist überall frei. Foto: Tom

weiter
  • 5
  • 535 Leser
Guten Morgen

Nicht zu kalt? Dann zu warm

Julia Trinkle über allseits Unzufriedene mit Motzmimik.

Sie treten oft im Rudel auf und sind meist schon an der Motzmimik erkennbar: die ewigen Meckerer. Ist das Essen nicht zu scharf, finden sie es zu fad. Strengt die Wandertour sie nicht zu sehr an, dann ist sie zu lasch. Das Hotelbett ist zu hart oder zu weich. Das Wasser im Pool? Wenn es nicht zu kalt ist, könnte es erfrischender sein. Und falls die

weiter
  • 349 Leser
Kurz und bündig

Patrozinium-Sommerfestle

Schwäbisch Gmünd. Der Peter und Paul Kindergarten lädt am Sonntag, 25. Juni, alle Gemeindemitglieder, Hardtsenioren und Freunde zum Feiern in den Garten des Martinushauses in der Hardtstraße 114. Um 14 Uhr beginnt dort das traditionelle ,,Patrozinium-Sommerfestle“. Es gibt Kuchen, Kaffee, Getränke, Eis und gegrillte Bratwürstchen. Ab 14.30 Uhr führen

weiter
  • 695 Leser
Kurz und bündig

Riedäcker-Sommerfest

Schwäbisch Gmünd-Bettringen. Am Sonntag, 25. Juni, ist das „Riedäcker-Sommerfest“ im Innenhof des Begegnungszentrums. Der Förderverein feiert gleichzeitig sein 15-jähriges Bestehen, die Wohnanlage Riedäcker gibt es seit zehn Jahren. Ab 11 Uhr unterhält das Seniorenensemble des Musikvereins Bettringen die Gäaste. Nachmittags spielt Hans Schieber mit

weiter
  • 479 Leser
Kurz und bündig

Sonnwendfeier

Schwäbisch Gmünd-Rechberg. Die FFW-Rechberg lädt zur Sonnwendfeier am Samstag, 24. Juni, am Feuerwehrgerätehaus. Ab 18 Uhr gibt´s unter anderem Rote Wurst oder Schwenkbraten vom Grill. Bei Einbruch der Dunkelheit wird das traditionelle Sonnwendfeuer am Bergacker entzündet. Für alle Kinder gibt´s einen Fackellauf zum Sonnwendfeuer.

weiter
  • 675 Leser

Wir gratulieren

Schwäbisch Gmünd

Renate Vaas, Bettringen, zum 75. Geburtstag

Doris Riedle, Bettringen, zum 70. Geburtstag

Abtsgmünd

Hans Barth, Hohenstadt, zum 70. Geburtstag.

weiter
  • 612 Leser

Zugausfall fast nach Fahrplan

Bahn Fahrgäste: Früh-Interregio von Aalen nach Stuttgart kommt zum dritten Mal in vier Tagen nicht.

Schwäbisch Gmünd/Aalen. Wer derzeit mit der Bahn morgens aus Aalen oder Gmünd in Richtung Stuttgart fährt, sollte sich nicht bedingungslos auf den Fahrplan verlassen. Bereits drei Mal in dieser Woche ist der Interregio-Express, der den Aalener Bahnhof um 6.25 Uhr, den Gmünder Bahnhof um 6.43 verlassen sollte, ausgefallen. „Fast schon planmäßig“

weiter
  • 596 Leser

Ökumenisches Liedersingen

Jubiläum Cantate Domino und Posaunenchor laden auf den Salvator.

Schwäbisch Gmünd. In diesem Jahr werden in Gmünd gleich zwei kirchliche Jubiläen gefeiert: 400 Jahre St. Salvator und 500 Jahre Reformationsgedenken. Mit einem ökumenischen Liedersingen am Sonntag, 25. Juni, um 18 Uhr auf dem St. Salvator sollen beide Jubiläen zusammengeführt werden. An diesem Tag jährt sich die Veröffentlichung der sogenannten „Confessio

weiter
  • 773 Leser
Kurz und bündig

„Hungern war gestern“

Schwäbisch Gmünd. Die AOK Ostwürttemberg und das Hans Baldung Gymnasium laden zum Vortrag: Hungern war gestern. Kera Rachel Cook, ein (Ex-) Model spricht über Essstörungen. Die Teilnehmerin von „Germany´s Next Topmodel und international erfolgreiches Plus Size Model berichtet am Mittwoch, 28. Juni, in der HBG Sporthalle, Mörikestraße 5. Beginn ist

weiter
  • 921 Leser

Mit allen Sinnen durch die offene Gartentür

Gartenpracht Der Obst- und Gartenbauverein Lorch freut sich zum Tag der offenen Gartentür über Besucher.

Lorch. Viel zu sehen und zu erfahren gibt es zum landesweiten Tag der offenen Gartentür beim Lorcher Obst- und Gartenbauverein am Sonntag, 25. Juni. Der „Garten der Sinne“ oberhalb des Klosters beweist dann Besuchern, dass er seinen Namen zurecht hat.

An der Kräuterspirale mit rund drei Metern Durchmesser. „Die ist sehr gut aufgebaut“,

weiter
  • 1394 Leser
Kurz und bündig

Sonderführungen im Kloster

Lorch. Dorf und Kloster „Über Kreuz“ - Von Rechtgläubigen und Wüstgläubigen, wie bis ins 20. Jahrhundert die evangelischen Christen im Remstal von den Katholiken in Gmünd genannt wurden. Bei dieser Führung wird das Kloster unter dem Aspekt der reformatorischen Veränderungen, der religiösen und kriegerischen Auseinandersetzungen jener Zeit betrachtet.

weiter
  • 1411 Leser
Kurz und bündig

Begegnung auf dem Kirchberg

Waldstetten. Die Musikschule Waldstetten begeht auch in diesem Jahr wieder ihr legendäres Fest „Musik und Begegnung auf dem Kirchberg“. Am Sonntag, 25. Juni werden über 200 junge Musikanten ab 14 Uhr ihre musikalischen Einfälle zum Thema Filmmusik aufzeigen. Die Kunstschule hat sich auch schon einiges betreffend den Kulissen und den Kostümen einfallen

weiter
  • 764 Leser
Kurz und bündig

Lautertaler Musikertreffen

Böhmenkirch. Das 49. Lautertal - Musikertreffen ist in Böhmenkirch in der Alb-Sporthalle am Samstag, 8 .Juli, unter dem Motto „Lange Nacht in Tracht“. Von 17 bis 21 Uhr spielen die Lautertal Musikkapellen und ab 21.30 Uhr der Musikverein Strümpfelbach.

weiter
  • 302 Leser
Kurz und bündig

Offene Töpferwerkstatt

Waldstetten. Unter Anleitung können Erwachsene am 24. Juli all das aus Ton formen, was ihnen schon immer vorschwebte. Kugeln, Töpfe, Skulpturen, Terrakotta für den Garten …. Von 18 bis 21 Uhr können Anfänger und Fortgeschrittene ohne Anmeldung vorbeikommen. Die Töpferwerkstatt ist in der Musikschule, Kirchberg 8, Raum 309.

weiter
  • 664 Leser

Wechsel im Vorstand der „kleinen Wichtel“

Kinderbetreuung Waldstetter Verein der Rentenretter blickt auf ein gutes Jahr. Großer Dank an Heike Detzel.

Waldstetten. Bei der Hauptversammlung zog der Vorstand des Vereins Rentenretter Waldstetten eine positive Bilanz. Der gemeinnützige Verein bietet Betreuung für Kinder von zwölf Monaten bis drei Jahren in zwei Spielgruppen mit je zehn Kindern an. Der Betreuungsumfang der Gruppen umfasst drei oder vier Vormittage (10 oder 15 Wochenstunden). Die Nachfrage

weiter
  • 739 Leser

Tänzer blickten von der neuen Schanze ins Tal

Wißgoldingen Die Vatertagswanderung führte den Tanzkreis n nach Degenfeld. Über 50 Wanderer starteten an der kalte Feld Halle. Nach kurzer Zeit war man am Fuße der Skisprunganlagen angekommen, wo Frank Ziegler vom Skiclub Degenfeld wartete. Kurt Wagenblast vom Tanzkreis hatte eine Schanzenführung organisiert. Als Verantwortlicher für den Schanzenbau

weiter
  • 208 Leser
Der besondere Tipp

Tag der offenen Tür im „PFIFF“

Es wird viel getan für geflüchtete Menschen in Schwäbisch Gmünd. Die Projektstelle PFIFF spielt hier eine zentrale Rolle. Einen Blick hinter die Kulissen tun und von der Arbeit dort überzeugen können sich alle Interessierten beim Tag der offenen Tür: Das Team der Gmünder Anlauf- und Koordinationsstelle freut sich dabei auf viele Besucherinnen und Besucher.

weiter
  • 244 Leser

Feuerwehreinsatz in der Ledergasse

Sperrung Die Gmünder Feuerwehr ist am Donnerstag um 10.25 Uhr zu einem Einsatz in die Ledergasse gerufen worden. Anwohner hatten dort Rauchgeruch wahrgenommen. Zwölf Einsatzkräfte der Abteilung Innenstadt löschten den Schutt ab, der in dem rund 30 Zentimeter breiten Spalt zwischen den Häusern lag, berichtet der stellvertretende Kommandant Ralf Schamberger.

weiter

Zugausfall fast nach Fahrplan

Bahn Fahrgäste: Früh-Interregio von Aalen nach Stuttgart kommt zum dritten Mal in vier Tagen nicht.

Schwäbisch Gmünd/Aalen. Wer derzeit mit der Bahn morgens aus Aalen oder Gmünd in Richtung Stuttgart fährt, sollte sich nicht bedingungslos auf den Fahrplan verlassen. Bereits drei Mal in dieser Woche ist der Interregio-Express, der den Aalener Bahnhof um 6.25 Uhr, den Gmünder Bahnhof um 6.43 verlassen sollte, ausgefallen. „Fast schon planmäßig“

weiter
  • 5
  • 924 Leser

Flächenbrand an der B 14

Waiblingen. Am Donnerstagmittag ist es im Bereich der B14 zwischen Waiblingen und Fellbach zu Flächenbränden gekommen. Die Feuerwehren aus Waiblingen, Beinstein und Hegnach sind mit sechs Fahrzeugen und 50 Mann im Einsatz. Laut ersten Informationen gibt es vier Einsatzstellen. Der Einsatzbereich liegt zwischen der Bahnbrücke Rommelshausen

weiter
  • 3499 Leser

IHK nutzt Social-Media-Kanäle stark

IHK-Vollversammlung Klares Votum des Gremiums für die duale Berufsausbildung ausgesprochen. Technologieberatung wird als Wirtschaftsförderung gesehen. IHK-Bildungszentrum ist im Soll.

Heidenheim

In der Sitzung am 19. Juni sprach sich die IHK-Vollversammlung klar für eine Stärkung der dualen Berufsausbildung aus. Sie begrüßte die neuen und breit angelegten Marketingaktivitäten der IHK in diesem Bereich, um dem anhaltenden Trend der rückläufigen Ausbildungszahlen entgegenzuwirken. Weitere Themen waren der Technologietransfer sowie

weiter
  • 5
  • 1209 Leser

Es geht um Whisky, nicht um Schnaps

Edelbrände An diesem Samstag ist der „Tag des deutschen Whiskys“. Frank Roder macht „Frank’s Suebisch Whisky“ und plant zum Gedenktag auch eine Aktion.

Aalen-Wasseralfingen

Es hat einen weiten Weg hinter sich, dieses große, von schweren Eisenringen gefasste Eichenholzfass. Frank Roder zieht den Korken aus dem Spundloch, beugt sich hinunter zum Loch, riecht und sagt: „Das ist doch gut, oder?“ Es duftet fein nach Rum, genauer: nach Jamaikarum. Denn das Eichenfass kam von Jamaika über den

weiter

Zwei große Staus auf der A7

Baustelle und Hitze bremsen den Verkehr auf der Autobahn

Aalen/Ellwangen. Wegen einer Tagesbaustelle auf der A7 gibt es jetzt bereits vier Kilometer Stau auf der A7 zwischen Ellwangen und Aalen/Oberkochen - Tendenz steigend. Dort gibt's Bauarbeiten auf dem linken Fahrstreifen.

Zu einem zweiten Stau kommt es ebenfalls auf der A7 in Fahrtrichtung Würzburg. Dort ist der rechte Fahrstreifen wegen Hitzeschäden

weiter
  • 4
  • 5580 Leser

Feuerwehreinsatz in der Ledergasse

Straße voll gesperrt

Schwäbisch Gmünd. Die Ledergasse ist derzeit wegen eines Feuerwehreinsatzes voll gesperrt. Der Rettungsleitstelle wurde kurz vor 10.30 Uhr Rauchgeruch gemeldet. Konkret zwischen den Gebäuden mit der Hausnummer 49 und 53. Die Feuerwehr ist unter anderem mit der Drehleiter vor Ort. Was dort in Brand geraten ist, ist noch unklar.

weiter
  • 2
  • 9465 Leser

Unfall in Mögglingen

Stau auf der B 29

Mögglingen. Wegen eines Unfalls mit zwei Beteiligten am Ortseingang aus Richtung Aalen kam es zu Verkehrsbehinderungen auf der B 29 bei Möglingen.

weiter
  • 6495 Leser

Tag der Parkrempler

Ellwangen/Bopfingen. Gleich zu mehreren Parkremplern musste die Ellwanger Polizei im Verlauf des Mittwochs ausrücken.

Gegen 11 Uhr parkte ein 68-jähriger Golf-Fahrer auf dem Parkplatz eines Lebensmittelmarktes in der Straße An der Jagst aus und übersah dabei eine vorbeifahrende 57-jährige Mini-Fahrerin. Es entstand Sachschaden

weiter
  • 4147 Leser

Fernseher geht in Flammen auf

Aalen. Feuerwehr und Polizei wurden am Mittwochabend in der Aalener Brahmsstraße auf den Plan gerufen. Dort ging in einer Wohnung ein Fernseher wohl aufgrund eines technischen Defekts in Flammen auf. Die Familie verließ samt Säugling die Wohnung und betätigte den Notruf. Die drei Bewohner blieben unverletzt. Ein größeres

weiter
  • 5
  • 8367 Leser

Der Ostalb-Morgen

Der Live-Ticker mit Verkehr, Wetter und allem, was Sie zum Start in den Tag wissen müssen

8.42: Eine Reihe von Parkremplern beschäftigt die Polizei in Ellwangen. Was da alles los war, steht hier.

8.31: Aggressive Frau verletzt Polizeibeamten schwer. Wie es dazu kam? Hier mehr lesen.

8.10: Staugefahr: Tagesbaustelle auf der A 7 zwischen Ellwangen und Westhausen auf der Länge von einem Kilometer auf dem linken Fahrstreifen.

weiter
  • 4
  • 4314 Leser

Aggressive Frau verletzt Polizisten schwer

Oberkochen. Nach heftigen Widerstandshandlungen einer 42-jährigen Frau musste am Mittwochmittag ein Beamter des Polizeipostens Oberkochen zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden. Aufgrund seiner schweren Knieverletzung kann der 53-jährige zunächst keinen Dienst mehr verrichten. Er wurde gegen 13 Uhr zusammen mit einem

weiter

Zusatzqualifikation für 60 angehende Techniker

Aalen. 60 angehende Techniker der Fachrichtungen Maschinentechnik und Mechatronik der Aalener Technikerschule konnten über einen Kurs der Automatisierungsfirma Adiro an der Technischen Schule Aalen eine zertifizierte Zusatzqualifikation in Robotertechnik erwerben. Aufbauend auf den Inhalten des Unterrichts an der Technikerschule wurden beim Roboterkurs

weiter
  • 4881 Leser

Herrenloser Koffer löst Polizeieinsatz aus

Heidenheim. Großeinsatz in Heidenheim wegen eines herrenlosen Koffers. Am Mittwoch gegen 20.07 Uhr teilte ein Mitarbeiter der RAN-Tankstelle in der Wilhelmstraße der Polizei einen herrenlosen Koffer mit. Dieser stand an einer Zapfsäule der Tankstelle. Aufgrund der Situation wurden Spezialisten, sogenannte Delaborierer des Landeskriminalamts

weiter
  • 5
  • 5114 Leser

Rente: Makko schießt gegen die SPD

Südwestmetall Warnung an Parteien, sich im Bundestagswahlkampf mit Rentengeschenken zu überbieten.

Aalen. Jörn P. Makko, Geschäftsführer der Bezirksgruppe Ostwürttemberg des Arbeitgeberverbands Südwestmetall, warnt vor Wahlgeschenken im Bundestagswahlkampf. Makko: „Es gibt nichts geschenkt, einer muss immer zahlen!“ Es sei verantwortungslos, die aktiv Beschäftigten und die Unternehmen mit immer höheren Steuern zu belasten. Rentenpolitik

weiter
  • 1
  • 3410 Leser

Regionalsport (18)

FCN-U15: ein Endspielwochenende

Für die C-Junioren des 1.FC Normannia geht es am Samstag, 13 Uhr, um alles oder nichts: Im Rückspiel bei der SG Sonnenhof Großaspach müssen die Schützlinge von Oliver Funk und Christoph Kunze ihren 1:2-Rückstand drehen, damit doch noch der Aufstieg in die Landesstaffel gelingt. Ein schwieriges, aber keinesfalls hoffnungsloses Unterfangen für den Gmünder

weiter
  • 339 Leser

Zahl des Tages

248

Meter, fast einen Viertel-Kilometer also, ist Markus Eisenbichler auf Skiern schon weit gesprungen. Geflogen, muss man da schon sagen: Eisenbichler ist der aktuelle deutsche Skiflug-Rekordhalter. Am Samstag und Sonntag wird man ihn und viele andere Nationalteam-Skispringer in Degenfeld live erleben können.

weiter
  • 222 Leser

Normannia gewinnt den Wanderpokal

Jugendfußball 14-F-Junioren-Mannschaften spielten in Wasseralfingen um den „Ölefant-Junior-Cup“. Nach 58 spannenden Partien stand der Sieger fest: Der 1. FC Normannia Gmünd (schwarz) gewann das Finale mit 2:1 gegen den TSV Neu-Ulm und durfte den Wanderpokal in Empfang nehmen. Foto: hag

weiter
  • 216 Leser

60 Teams spielen mit

Fußball 11. Mühli-Cup des TSV Heubach startet am Wochenende.

Über 60 Mannschaften aus den verschiedensten Altersklassen werden am Wochenende in Heubach erwartet, um am Gemeinschaftsprojekt des TSV Heubach und der Bäckerei Mühlhäuser, dem Mühli-Cup, teilzunehmen. Das tolle Fußballwochenende beginnt am Freitag mit den Jüngsten: 17 Bambini-Teams werden sich ab 16 Uhr messen. Am Samstag werden in diesem Jahr die

weiter
  • 226 Leser

Die Endspiele stehen an im Bezirkspokal

Fußball, Bezirkspokal Am Wochenende werden die Final-Four-Turniere der Junioren und die Finals der Juniorinnen ausgespielt.

Die Final-Four-Endspiele um den Bezirkspokal steigen an diesem Wochenende: Am Samstag wird der Bezirkspokalsieger der D- und E-Junioren auf dem Sportgelände des TSV Westhausen ausgespielt. Die D-Junioren beginnen um 10 Uhr, qualifiziert haben sich der 1. FC Heidenheim II, die TSG Nattheim, die Sportfreunde Lorch I und die SGM Kapfenburg I. Bei den E-Junioren

weiter
  • 414 Leser

Eine spannende Mischung

Bogenlauf Die Landesmeisterschaft im Bogenlaufen steigt am Samstag in Straßdorf beim Schützenhaus.

Zum fünften Mal werden am Samstag die BVBW-Landesmeisterschaften im Bogenlaufen ausgetragen. Über 30 Athletinnen und Athleten aller Altersklassen gehen dazu auf die Crosslaufstrecke rund um das Schützenhaus in Straßdorf. Der austragende Verein stellt wie immer die größte Gruppe der Teilnehmer. Weiter kommen Bogenläufer des BSC Heidelberg, BSV Bietigheim,

weiter
  • 238 Leser
Sportmosaik

Hofmann in der Favoritenrolle

Bernd Müller  über Skispringer-Andrang in Degenfeld und ein Bad im Bach

Die Fußballstadt Gmünd hat in Alexander Zorniger einen Profi-Trainer, der im Ausland arbeitet. Und sie hat demnächst auch wieder einen Oberliga-Coach: Die Kicker der TSG Backnang, künftig trainiert vom ehemaligen FCN-Trainer Beniamino Molinari, sind am Sonntag über die Relegation in die Oberliga aufgestiegen. Mit einem 4:1-Auswärtssieg haben sie das

weiter
  • 375 Leser
Sport in Kürze

Moni Wiedmann absolviert Trail

Halbmarathon. Bereits zum dritten Mal in Folge wurde das „Skyrace“, ein Trail-Event der besonderen Art, in Lichtenstein, nahe Reutlingen, ausgetragen. Der Halbmarathon führte auf 22 Kilometern mit 1050 Höhenmetern über die schönsten Pfade der Schwäbischen Alb. Erste und einzige Verpflegungsstelle befand sich am Schloss Lichtenstein. Ebene Streckenabschnitte

weiter
  • 212 Leser

Tauchtag beim TTSG

Sporttauchen „Mach mit“ lautet das Motto des bundesweiten Tauchtags.

Die Vereine im Verband deutscher Sporttaucher laden zum Informieren und Tauchen ein. „Mach mit!“, lautet das Motto des bundesweiten Tauchertages. Als VDST-Mitgliedsverein macht das Tauch-Team Schwäbisch Gmünd mit seinen Aktionen am Samstag das Sporttauchen und die vielfältigen Erlebnismöglichkeiten für einen Tag zum Mittelpunkt der öffentlichen

weiter
  • 240 Leser

TVW will nach Traumstart nachlegen

Kunstturnen, 2. Bundesliga Dem TV Wetzgau steht der weite Weg nach Bochum bevor. In der Ruhrmetropole will das Team den zweiten Saisonsieg holen.

DDie Devise kann in dieser Saison nur lauten: Zurück in die Zukunft! Der TV Wetzgau will mit aller Macht wieder in die Bundesliga der Kunstturner aufsteigen. Das bestens besetzte Team zeigte bereits beim Auftaktwettkampf vor eigenem Publikum, dass es gewillt ist, den Fauxpas des Abstiegs sofort wieder gut zu machen. Deshalb will die Mannschaft von

weiter
  • 245 Leser

Vier Teams sind noch im Rennen

Handball, Bezirks- und Verbandsqualifikation Die Entscheidungen stehen am Wochenende an.

Vier Jugendmannschaften der SG Hofen/Hüttlingen sind nach wie vor in der Qualifikationsrunde auf Bezirks- und Verbandsebene aktiv. Dabei stehen am Wochenende die Tage der Entscheidung vor der Tür. Die C-Juniorinnen und die B-Junioren wollen das Ticket für die HVW-Ligen lösen, die Jungs der C- und A-Jugend haben zu Hause die Bezirksliga im Visier.

Den

weiter
  • 253 Leser

Ü50-Meister wird ermittelt

Fußball, Senioren In Durlangen spielt die Ü50 auf Kleinfeld um den Titel.

Die Ü50-Kleinfeldmeisterschaft des Fußballbezirks Kocher/Rems wird am Samstag ab 14 Uhr auf dem Sportplatz beim Schulgelände in Durlangen ausgespielt. Acht Teams haben gemeldet, die in zwei Gruppen antreten werden. Um den Ü50-Meisterwimpel kämpfen der Titelverteidiger TSV Oberkochen, SG Bettringen, SV Pfahlbronn, FC Mögglingen, TSV Großdeinbach, FC

weiter
  • 351 Leser

Zwei Mögglinger gewinnen ihre Klassen

Motorsport, 8. Gschwender Automobilslalom Insgesamt messen sich 58 Starter im Slalom.

Zum 8. Gschwender Automobilslalom im Industriegebiet Sipsenäcker in Gschwend begrüßte das Racing Team Mögglingen als Ausrichter bei strahlendem Sonnenschein 58 Starter in zehn verschieden Klassen. Von Serien-Fahrzeugen bis hin zu komplett umgebauten Fahrzeugen reichte die Bandbreite. Alleine vom Racing Team Mögglingen waren zwölf Fahrerinnen und Fahrer

weiter
  • 224 Leser

Bezirkstag in Waldhausen

Tischtennis Zwei Ausschussposten müssen neu besetzt werden.

Der Bezirkstag des Tischtennis-Bezirkes-Ostalb ist an diesem Freitag, ab 19.30 Uhr, im Vereinsheim in Aalen-Waldhausen. Als Gastredner wird vom Tischtennisverband Würtemberhohenzollern (TTVWH) Präsidiumsmitglied Karl Vochezer referieren und über Neuerungen, wie die veränderte Wettspielordnung zur kommenden Runde, informieren. Die Moderation und Leitung

weiter
  • 204 Leser

Noah und Lias Kuhn siegen

Golf, Ranglistenturnier Zwei Haghöfer dominieren die Konkurrenz.

Auf der Anlage des Golfclub Marhördt wurden an zwei Wettkampftagen das dritte und vierte Ranglistenturnier der Altersgruppen AK10 und AK12 ausgespielt. Erfolgreich mit dabei waren vier Nachwuchs-Golfer des GC Haghof.

Die AK10 und AK12 Ranglistenturniere werden an drei Standorten in ganz Baden-Württemberg ausgetragen. Die besten 30 Teilnehmer nach vier

weiter
  • 244 Leser

Die Testspiele: Auftakt gegen Greuther Fürth

Testspiele: 25. Juni (16 Uhr) in Veitsbronn: Greuther Fürth – VfR Aalen 28. Juni (18.30 Uhr) in Hohenstadt: TSG Abtsgmünd – VfR Aalen 1. Juli (17 Uhr) in Illerrieden: SSV Ulm 1846 – VfR Aalen 5. Juli (19 Uhr) in Waldhausen: SV Waldhausen – VfR Aalen 9. Juli (16 Uhr) in Segringen: 1. FC Nürnberg II – VfR Aalen 12. Juli

weiter
  • 374 Leser

Erster Härtetest gegen Greuther Fürth

Fußball, 3. Liga Der VfR Aalen beginnt nach einer Woche Vorbereitungstraining am Sonntag gegen den Zweitligisten Greuther Fürth seine Testspiele.

Natürlich kostet ein Training bei diesen Temperaturen mehr Überwindung. „Die Spieler müssen sich mehr quälen als sonst“, weiß VfR-Cheftrainer Peter Vollmann. Aber: „Die sind gesund. Die schaffen das schon.“ Nach einer schweißtreibenden ersten Trainingswoche steht am Sonntag (16 Uhr) für die Drittligaprofis des VfR Aalen das

weiter
  • 5
  • 609 Leser

Überregional (32)

„Frisch und sexy“ bei der Landarbeit

Sechs Frauen haben sich für den Jungbauernkalender 2018 auf einem Hof ablichten lassen.
Die Landwirtschaft zeigt sich von ihrer erotischen Seite: Die Fotos für den Jungbauernkalender „Bayern Girls Edition 2018“ sind im Kasten. Das Motto der 13. Auflage: „24 h backstage“. Es soll „den Blick auf die landwirtschaftliche Arbeit von Sonnenaufgang bis Sonnenuntergang“ widerspiegeln, sagt der Vorsitzende der weiter
  • 580 Leser

„Star Wars“: Regisseure gefeuert

Mitten in den Dreharbeiten des Han-Solo-Abenteuers trennt sich Lucasfilm von den Filmemachern.
Die Filmserie heißt „Star Wars“, jetzt muss es auch am Set ziemlich gekracht haben. In Hollywood hat die Nachricht auf jeden Fall wie eine Bombe eingeschlagen: Die Produktionsfirma Lucasfilm und die Regisseure Phil Lord und Christopher Miller haben sich mitten in den Dreharbeiten des Star-Wars-Films über die Abenteuer des jungen Han Solo weiter
  • 668 Leser

Kliniken mangelt es an Geld

Die Krankenhäuser sind den Deutschen lieb, vor allem aber teuer. Trotz hoher Ausgaben leiden viele Häuser laut einer neuen Erhebung unter chronischer Finanznot.
Vor allem die Kliniken selbst zeichnen immer wieder ein Horrorszenario: Der Patient der Zukunft findet – wenn alles schlecht läuft – ein Gesundheitssystem vor, das seinen Aufgaben kaum noch nachkommen kann. Weil die Deutschen immer älter werden, werden sie häufiger krank, und weil sie auch weniger werden, fließen die Krankenkassenbeiträge weiter
  • 293 Leser

Abitur bleibt Zankapfel

Die erste Oberstufe an einer Gemeinschaftsschule ist genehmigt. Die Einführung weiterer ist umstritten.
Die ersten Gemeinschaftsschulen kommen langsam ins Oberstufenalter. Die ältesten Kinder an der 2012 geschaffenen Schulform besuchen die 9. Klasse. Das heißt, dass diejenigen Schüler, die Abitur machen wollen, überlegen müssen, an welche Schulen sie nach Klasse 10 wechseln. Denn kaum eine der 304 Gemeinschaftsschulen im Land wird eine eigene gymnasiale weiter
  • 298 Leser

Bande sprengt vergeblich

Drei Männer und eine Frau wollten mehrere Geldautomaten leeren. Jetzt stehen sie vor dem Richter.
Eine Bande soll versucht haben, Geldautomaten zu sprengen. Seit Mittwoch müssen sich drei junge Männer und eine 21-jährige Frau vor der Jugendkammer des Mannheimer Landgerichts verantworten. Der 25-jährige Hauptangeklagte legte ein weitgehendes Geständnis ab. Vor der ersten Tat habe er eine „Probesprengung“ mit einem Kondom unternommen. weiter
  • 304 Leser

Bröckelnde Säulen

Weniger Anmeldungen, strukturelle Probleme: Die Gemeinschaftsschulen leiden unter dem Boom der neuen Realschule. Hilft nur eine weitere Reform?
Seit in der Heinrich-Schickhardt-Schule in Bad Boll die Anmeldezahlen sinken, hat Rektor Thomas Schnell eine Sorge weniger: „Wir haben räumlich wieder mehr Platz zum Atmen, es war die letzten Jahre doch recht eng“, sagt Schnell. Dass sich statt 85 wie vor vier Jahren diesmal nur 43 Fünftklässler anmeldeten, bringe etwas Entspannung. Einige weiter
  • 267 Leser

Das ehrlichste Publikum

„Forever Young“: Die Junge Oper Stuttgart feiert. Die Leiterin Elena Tzavara will keinen Nachwuchs züchten für den Klassik-Betrieb, sondern junge Menschen begeistern.
Sternchenthema „Zauberflöte“: Mehr fällt Schulräten zum Thema Oper für den Lehrplan selten ein. An den Staatstheatern Stuttgart wissen sie schon lange, dass es auch ohne Mozart geht. 1995 gründete der damalige Intendant Klaus Zehelein die Junge Oper, um ein junges Publikum in den musiktheatralischen „Erlebnisraum“ zu führen. weiter
  • 506 Leser

Das Hitler-Rätsel von Buenos Aires

Der Fund von Nazi-Relikten im Hinterzimmer eines Antiquitätenhändlers erregt in Argentinien Aufsehen. Spekuliert wird, geflüchtete NS-Größen hätten sie mit an den La Plata gebracht. Eine Spur zur Herkunft führt nach Solingen.
In argentinischen Medien ist schon die Rede davon, dass Adolf Eichmann oder Josef Mengele die Hitler-Büsten und Reichsadler nach Argentinien eingeführt hätten. Noch nie sind in dem Land derart viele Relikte mit Bezug zum Nationalsozialismus aufgetaucht wie jüngst bei einem Antiquitätenhändler in Buenos Aires – sie lassen nun die Fantasien blühen. weiter
  • 456 Leser

Der zerstörte Traum

Korruption, Wirtschaftskrise, gesellschaftlicher Zerfall: Präsident Jacob Zuma richtet das Land am Kap zugrunde, dem Nelson Mandela einst eine bessere Zukunft versprochen hatte. Noch ist niemand in Sicht, der den skrupellosen Staatschef stoppen könnte.
Lange galt Südafrika als Hoffnungsträger des Kontinents, doch die weltweite Bewunderung für die friedliche Überwindung der Apartheid durch die Versöhnungspolitik des großen Nelson Mandela muss heute tiefer Ernüchterung weichen: Fassungslos schauen die Menschen am Kap auf die Entwicklung ihres Landes, vor allem aber auf die Korruption unter dem 2009 weiter
  • 323 Leser

Die Bären sind los

Auf der russischen Halbinsel Kamtschatka belagern hungrige Bären Autostraßen. Schuld sind die Menschen, weil sie sie füttern.
Gehen Sie nicht allein in den Wald!“, warnt die Polizei. „Nehmen Sie Gegenstände mit, die Lärm machen und das Raubtier vertreiben können (Sirenen, Pfeifen, bengalisches Feuer, Knallkörper und ähnliches).“ Weil auf Kamtschatka ein Mann beim Picknicken von einem Bären schwer verletzt wurde, schlagen die örtlichen Behörden Lärm. „Werfen weiter
  • 466 Leser
Leitartikel André Bochow zum Antisemitismus in Deutschland

Eine Aufgabe für alle

Anhänger des Fußballvereins Dynamo Dresden skandierten anlässlich eines Pokalspiels: Jude, Jude, Jude – Eintracht Frankfurt.“ Bei einem Spiel zwischen Hannover 96 und Lazio Rom wünschten sich Anhänger des Fan-Freundeskreises „Legion Germania“: eine „Bombe auf Israel“. Nur zwei Beispiele aus dem 300-seitigen Antisemitismusbericht weiter
  • 295 Leser

Fake-Ferienhaus am Gardasee

In bester Urlaubslaune fahren Freunde nach Italien. Am Ziel erleben sie eine böse Überraschung. Nicht nur sie sind auf „Villa Lux“ reingefallen.
Die Fahrt war schauderhaft. Zwölf Stunden benötigte Gerhard B. aus Sonnenbühl am Pfingstsamstag für die 590 Kilometer von Reutlingen bis nach San Felice del Belnaco. Kein Wunder, die Autobahnen waren voll zum Ferienbeginn. In San Felice, einem der schönsten Orte im Westen des Gardasees, hatte ein Freund von B. ein Ferienhaus gemietet, für sich, für weiter
  • 367 Leser

Forscher plädiert für Schulreform

Zusammenlegung von Real- und Gemeinschaftsschule soll Konkurrenz beilegen.
Der Tübinger Bildungsforscher Thorsten Bohl hat sich für eine „Zusammenführung“ der Real- und Gemeinschaftsschulen in Baden-Württemberg ausgesprochen. Das sei nötig, um die zunehmende Konkurrenzsituation zwischen den beiden Schularten zu entschärfen. Zuletzt sind die Anmeldezahlen bei den Gemeinschaftsschulen gesunken, während die reformierten weiter
  • 271 Leser

Frauen leisten Gratis-Arbeit für eine Billion Euro

Familienministerin Katharina Barley zieht Bilanz: Im Beruf arbeiten Frauen weniger Stunden, bei Betreuung und Pflege dafür mehr.
Frauen leisten im Schnitt pro Tag 87 Minuten mehr Hausarbeit als Männer. Dies geht aus dem Gleichstellungsbericht der Bundesregierung hervor, den Bundesfamilienministerin Katarina Barley (SPD) gestern vorgestellt hat. Diese Zahl mache deutlich, dass „es bei Belastungen und Chancen zwischen den Geschlechtern immer noch ungerecht zugeht“, weiter
  • 268 Leser
Kommentar Simone Dürmuth zur Reform des Privatinsolvenzrechts

Früher ansetzen

Im vergangenen Jahr mussten 77 000 Verbraucher Privatinsolvenz anmelden. Dank der guten konjunkturellen Entwicklung sind die Fälle rückläufig, 2010 lag die Zahl noch bei mehr als 100 000. Doch weit mehr Menschen haben mit Schulden zu kämpfen, die ihnen längst über den Kopf gewachsen sind. Größtes Risiko: Arbeitslosigkeit. Aber auch immer mehr ältere weiter
  • 720 Leser

Geduld und mentale Stärke gefragt

Die deutsche Nummer eins, Martin Kaymer, will im kommenden Jahr auf der PGA-Tour abschlagen.
Ziemlich entspannt, aber den Jetlag von den 117. US Open noch etwas in den Knochen, präsentierte sich Deutschlands Weltklasse-Golfer Martin Kaymer gestern vor der internationalen Presse bei den BMW International Open in Eichenried. Nach seiner Ankunft habe er den Dienstag am Starnberger See verbracht und danach im Biergarten ein Schnitzel mit Pommes weiter
  • 574 Leser

Gericht: Boris Becker kann nicht zahlen

Der ehemalige Tennisstar hat Medien zufolge hohe Schulden in London. Sein Anwalt dementiert die „Pleite“.
Tennislegende Boris Becker (49) hat über seinen deutschen Anwalt Berichte dementiert, wonach er pleite sei. Ein Gericht in London hatte den dreimaligen Wimbledonsieger am Mittwoch für zahlungsunfähig erklärt, wie die britische Nachrichtenagentur PA berichtete. Beckers Rechtsanwalt Christian Schertz erklärte: „Das Verfahren betrifft ein Darlehen, weiter
  • 475 Leser
Querpass

Gigantisch, diese Zeitlupe

Als Julian Draxler, Leon Goretzka und die anderen deutschen Spieler zum abschließenden Training vor dem Duell mit den Chilenen einliefen, zog plötzlich eine frische Brise durch die Arena von Kasan. Der Himmel riss auf, die schwüle und drückende Hitze, die über der tatarischen Metropole gelegen hatte, war wie weggeblasen. 19 Grad auf dem Thermometer, weiter
  • 5
  • 560 Leser
Interview

Hohe Löhne belasten

In Baden-Württemberg schreiben 40 Prozent aller Krankenhäuser rote Zahlen, weit mehr als in allen anderen Bundesländern. Warum? Matthias Einwag: Ein wesentlicher Grund ist, dass wir besonders hohe Löhne zahlen müssen, für die Pflegekräfte beispielsweise sechs Prozent mehr als im Bundesschnitt. Trotzdem bekommen die Kliniken nicht mehr Geld. Wir brauchen weiter
  • 296 Leser

In Brüssel ist der Terror zurück

Belgien ist nur knapp einer Katastrophe entgangen. Dem Dilettantismus des Täters ist es zu verdanken, dass die Explosion auf dem Zentralbahnhof glimpflich ausging.
Die Militärstreifen – zwei, drei oder vier Soldaten im Kampfanzug und mit MP vor der Brust – gehören mittlerweile zum Brüsseler Stadtbild. Viele Touristen sind irritiert, aber die Einheimischen haben sich daran gewöhnt. Am Dienstagabend wurde ihnen jäh in Erinnerung gerufen, dass die martialische Vorsichtsmaßnahme mehr als nur Symbolik ist: weiter
  • 311 Leser

Investoren treiben Chef aus dem Amt

Weil die Skandale bei dem Start-up überhand nehmen, wird Travis Kalanick für die Aktionäre untragbar.
Am Ende war es die Angst der Anleger um ihre investierten Milliarden, die Uber-Chef Travis Kalanick den Job an der Spitze des teuersten Start-ups der Welt kostete. Schon seit Jahren stand der Mitgründer von Uber zwar immer wieder in der Kritik – zum Beispiel, weil der Fahrdienst-Vermittler gesetztliche Regeln ignorierte und gelegentlich mit sexistischer weiter
  • 821 Leser

Kritik an Berechnungen des Stromverbrauchs

Viele Kunden wollen energiesparsame Geräte kaufen. Doch die angegebenen Werte entsprechen längst nicht immer der Wirklichkeit.
Haushaltsgeräte ziehen im täglichen Gebrauch oft mehr Strom, als die Hersteller angeben. Verbraucherschützer fordern deshalb: Der Stromverbrauch muss realistischer ermittelt werden. Nicht für alle Geräte seien die von der EU vorgegebenen Berechnungsgrundlagen „besonders nah an der Realität“ dran, sagt Johanna Kardel vom Verbraucherzentrale weiter
  • 746 Leser

Mach's wie Helene

Gestern war ja wieder so ein Tag. Draußen gab's Hitze und Sonne, drinnen bergeweise Arbeit. Wie schön wäre es da, wenn man einfach ein zweites Ich hätte? Eines, das den Kopf hinhält, wenn's mal unangenehm wird; eines, das körperliche Anwesenheit simuliert, wo geistige sowieso nicht gefragt ist. Was für Normalsterbliche ein schöner Traum bleibt, ist weiter
  • 321 Leser

Magisches für Muggles

Geburt eines Phänomens: Vor 20 Jahren erschien der erste Harry-Potter-Roman.
„Mr. und Mrs. Dursley im Ligusterweg Nummer 4 waren stolz darauf, ganz und gar normal zu sein, sehr stolz sogar.“ So beginnt das allererste Harry-Potter-Buch, „Der Stein der Weisen“ – der erste Blick in J. K. Rowlings Universum. Am 26. Juni 1997 ist das Buch im britischen Bloomsbury-Verlag erschienen. Seit 20 Jahren weiter
  • 525 Leser
Land am Rand

Mit 482 PS fast im Knast

Die Schweizer PS-Protze, heißt es immer, kommen zu uns, um auf unseren Autobahnen Gas zu geben, weil das Rasen in der Schweiz unerschwinglich ist. Ein Ditzinger muss da etwas falsch verstanden haben. Er hatte es im Urlaub 2014 mit seinem 482 PS starken BMW mächtig eilig. Mit Tempo 200 statt der erlaubten 120 raste er auf der Schweizer Autobahn, riskierte weiter
  • 5
  • 302 Leser

Mordprozess gegen Schlepper

Ein ungarisches Gericht arbeitet den Tod der Flüchtlinge auf, die vor zwei Jahren in einem Kühllaster erstickt sind.
Fast zwei Jahre nach dem Fund von 71 erstickten Flüchtlingen in einem Kühllastwagen in Österreich hat im ungarischen Kecskemét der Prozess gegen elf mutmaßliche Schlepper begonnen. Die Staatsanwaltschaft will für die vier Hauptangeklagten lebenslange Haft wegen Mordes und Menschenhandels beantragen. Der Fund der Leichen an einer Autobahn im österreichischen weiter
  • 308 Leser

Mutmaßlicher Todesschütze belastet Komplizen

Im Hechinger Mordprozess leugnet der Hauptbeschuldigte die Tat. Der Mitangeklagte habe gefeuert.
Der Hechinger Prozess zum Todesschuss im Drogenmilieu am 1. Dezember 2016 wartete am Mittwoch mit einer Überraschung auf: Der 21-jährige Italiener aus dem Raum Burladingen, den die Anklage für den Todesschützen hält, hat am zweiten Verhandlungstag ein Teilgeständnis abgelegt, aber gleichzeitig seinen 20-jährigen Mitangeklagten belastet, den tödlichen weiter
  • 254 Leser

Nach der privaten Pleite schneller schuldenfrei?

Seit drei Jahren sind neue Regelungen in Kraft. Der große Wurf ist damit nicht gelungen. Einige Erleichterungen für Verbraucher gibt es dennoch.
Die Erwartungen waren groß vor drei Jahren: Verbraucher sollten nach einer Pleite schneller wieder durchstarten können. Die Zwischenbilanz der Insolvenzrechtsreform fällt bescheiden aus. Einen rascheren Ausweg aus der Schuldenfalle ermöglicht sie vor allem Betroffenen, denen Verwandte oder Freunde finanziell unter die Arme greifen. „Es bleibt weiter
  • 780 Leser

Turnierfavorit bittet deutsche Talente zum Tanz

Im Duell mit Chile muss die aus aufstrebenden Spielern formierte Auswahl des Weltmeisters zeigen, wie gut sie wirklich ist.
Was würde es eigentlich bedeuten, wenn Deutschland, der Weltmeister, mit seiner zweiten Garde auch beim Confed Cup triumphiert? Joachim Löw hegte garantiert andere Absichten, als er den Kader für die Generalprobe zur WM nominierte. Noch vor wenigen Wochen tat der Bundestrainer zumindest so, als wäre dieses Turnier eine lästige Pflicht, die es am Ende weiter
  • 588 Leser

Unerlaubte Anrufe

Stromkonzern soll hohe Strafe für Werbetelefonate zahlen.
Wegen Belästigung durch unerlaubte Werbeanrufe hat die Bundesnetzagentur den Stromkonzern Eon und ein Callcenter mit Bußgeldern in Höhe von insgesamt 100 000 EUR bestraft. Damit erhöhen sich die insgesamt in diesem Jahr wegen solcher Anrufe verhängten Strafen auf 465 000 EUR, wie die Bundesnetzagentur mitteilte. Eon legte Einspruch gegen weiter
  • 721 Leser
Kommentar Peter Heusch zur Regierungsbildung in Frankreich

Vorrang für die Moral

Emmanuel Macron hat sich entschieden: Erst die Moral, dann das Amt! Vier seiner wichtigsten Minister mussten auf ihre Posten verzichten, weil sie in den Verdacht geraten sind, in unlautere Affären verwickelt zu sein. Nicht einmal die bislang in vergleichbaren Situationen stets hochgehaltene Unschuldsvermutung hat sie retten können. Frankreichs junger weiter
  • 276 Leser

Will Telekom Mobilfunker übernehmen?

Die Deutschen haben offenbar Interesse am US-Anbieter Sprint. Das ging schon einmal schief.
Die Deutsche Telekom (Bonn) arbeitet offenbar an einem radikalen Strategiewechsel für den US-Markt und das Tochterunternehmen T-Mobile US. Wie das „Handelsblatt“ unter Berufung auf das Umfeld der Telekom-Konzernspitze berichtete, will das Dax-Unternehmen seine US-Tochter nicht mehr verkaufen. Stattdessen bevorzuge die Telekom eine Fusion weiter
  • 727 Leser

Leserbeiträge (12)

Am Freitag wird es nicht mehr ganz so heiß

Am Freitag gibt es eine Mischung aus Sonne und Wolken bei maximal 28 bis 30, örtlich auch 31 Grad. Die 28 Grad gibts in Neresheim, 29 werden es in Wasseralfingen und Oberkochen. Am heißesten wird es wieder in Schwäbisch Gmünd und Lorch. In den Abendstunden sind ganz vereinzelt ein paar Hitzegewitter möglich. Alles in allem

weiter
  • 2
  • 1596 Leser
Lesermeinung

Zur geplanten Podiumsdiskussion der Kolpingsfamilie in Abtsgmünd erreichten uns mehrere Leserbriefe mit ähnlichem Inhalt. Exemplarisch sei dieser hier abgedruckt.

„Mit Verwunderung lese ich, dass der Kandidat der LINKEN nicht zur Podiumsdiskussion der Kolpingfamilie eingeladen ist. Ein Versehen?

Dagegen hat der Kandidat der AfD ein Einladung bekommen. Für Christen ist die AfD nicht wählbar sagen sowohl die Leitungsgremien der katholischen wie der evangelischen Kirche in Deutschland. Aber das scheint die Kolpingsfamilie

weiter
  • 3
  • 258 Leser

Brennnessel, Spitzwegerich und Co – Kräuterwanderung mit dem Albverein

Viele der sog. „Unkräuter“ sind nützlich als Heil- oder Würzpflanzen oder ergänzen auf gesunde Weise unser Nahrungsmittelangebot. Die Ortsgruppe Aalen des Schwäbischen Albvereins lädt zu einer Kräuterwanderung ein mit dem Natur- und Erlebnisguide Christian Schwarting am Sonntag, dem 2. Juli 2017. Treffpunkt

weiter
  • 1307 Leser
Lesermeinung

Politik von US-Präsident Donald Trump und Deutschlands

Politische Entscheidungen des US-Präsidenten Donald Trump lösen Ängste aus, da diese oftmals nicht nachvollziehbar sind und er für die Verbündeten in der EU und NATO nicht berechenbar agiert. Anfang Juni prangerte er Katar an, Unterstützer des Terrorismus zu sein. Bei seiner Nahostreise sicherte er Saudi-Arabien Waffen im Wert von über hundert Milliarden

weiter
  • 5
  • 254 Leser
Touristischer Zugewinn

Zur „Schättere“ als Radweg

Verpasste touristische Chance für Aalen? Die Fahrradwege zwischen Gmünd und Göppingen und der Gaubahn-Radweg vom Main ins Taubertal verlaufen auf aufgelassenen Bahnstrecken. Beide Wege habe ich schon per Fahrrad bereist. Dabei sind mir sowohl Fahrradfahrer als auch Fußgänger begegnet, ohne dass es zu irgendwelchen Problemen gekommen wäre. Warum geht

weiter
  • 2
  • 250 Leser
Lesermeinung

Zur deutschen Geschichte

1982 kam er an die Regierung. Wodurch? Genscher kündigte die sozialliberale Koalition und lief mit der FDP über zur CDU. Vergleicht man die beiden Kanzler, Schmidt und Kohl, so fällt einem zu Letzterem wenig Positives ein. Schmidt hat sich in jede Regierungsarbeit eingearbeitet. Er konnte dadurch die Probleme beurteilen und gewichten. Nicht so Helmut

weiter
  • 5
  • 225 Leser
Lesermeinung

Zur Umbenennung des Ausländeramts

„Wieder einmal hat sich deutlich gezeigt, dass die Türken, an erster Stelle Bilal Dincel und die SPD, Integration so verstehen: Deutsche zahlen und Maul halten. Aber wenn der OB schon sagt, wir sind alle Gmünder, dann hat er nichts verstanden. Müssen wir Deutsche unsere Namen ändern in Mustafa oder Erdogan? Ich werde auch weiterhin Ausländer sagen,

weiter
  • 4
  • 275 Leser
Lesermeinung

Zur geplanten Podiumsdiskussion der Kolpingsfamilie in Abtsgmünd erreichten uns mehrere Leserbriefe mit ähnlichem Inhalt. Exemplarisch sei dieser hier abgedruckt.

„Mit Verwunderung lese ich, dass der Kandidat der Linken nicht zur Podiumsdiskussion der Kolpingsfamilie eingeladen ist. Ein Versehen? Dagegen hat der Kandidat der AfD ein Einladung bekommen. Für Christen ist die AfD nicht wählbar, sagen sowohl die Leitungsgremien der katholischen wie der evangelischen Kirche in Deutschland. Aber das scheint die Kolpingsfamilie

weiter
  • 4
  • 305 Leser

Seniorinnen und Senioren der LG Rems-Welland im Medaillenrausch

Baden-Württembergische Meisterschaften Senioren-Leichtathleten

Wieder einmal war das badische Helmsheim für zwei Tage der Ausrichter der baden-württembergischen Meisterschaften der Seniorinnen und Senioren. Für die LG Rems-Welland ein gutes Omen wurden doch schon in den Vorjahren sehr gute Ergebnisse eingefahren. 2017 setzte das

weiter

Maximilian Burk schafft Qualifikationsnorm

Am Samstag den 17.06.2017 waren fünf Athleten der LG Rems Welland beim Ingolstädter MTV Meet-In aktiv.

Den Anfang machten die drei 400m-Läufer Dennis Schönbach, Johannes Putzker und Fabian Hirsch. Im ersten Lauf hagelte es gleich zwei persönliche Bestleistungen. Der Zehnkämpfer Dennis Schönbach lief in seinem ersten

weiter
  • 1
  • 1312 Leser

Vier Tagessiege für LAC Essingen beim Muffigellauf

Der Muffigellauf 2017 in Hüttlingen ist wieder mal für eine Vielzahl an Läufern und Läuferinnen aus der Breitensportlaufgruppe des LAC Essingen geschafft. Mit knapp 250 Teilnehmern konnte an die Rekordwerte angeknüpft werden und auch das Wetter war zum Laufen ideal. Das Läuferteam aus Essingen nutzte diese nahezu perfekten

weiter
  • 1
  • 1247 Leser

inSchwaben.de (9)

Retten, Löschen, Bergen und Schützen

Am Samstag und am Sonntag feiert die Nachwuchsabteilung der Feuerwehr Bargau ihr Jubiläum. Seit 20 Jahren ist der Nachwuchs mit Begeisterung dabei. Es wird ein großes Programm mit Unterhaltung und Vorführungen geboten.

Schwäbisch Gmünd-Bargau. Die Jugendfeuerwehr der Abteilung Bargau feiert in diesem Jahr ihr 20-jähriges Jubiläum. Das wird gemeinsam mit der gesamten Bevölkerung im und ums Bargauer Feuerwehrhaus begangen.

Die Bargauer Jugendfeuerwehr ist ein fester Bestandteil der Feuerwehr sowie des örtlichen Vereinslebens. Sie besitzt eine ungebrochene Anziehungskraft

weiter
  • 646 Leser

Bummeln, schauen und feiern sind angesagt

Böbinger Frühlingsmarkt mit Sportlerparty am Wochenende, 24. und 25. Juni. Ein Auftritt inklusive Mitsing-Party des Duos „City Rollers“ lockt am Samstag, der große Krämermarkt sowie ein buntes Bühnenprogramm mit vielen Ehrungen am Sonntag.

Böbingen. Zum traditionellen Frühlingsmarkt laden die Gemeinde Böbingen und die örtlichen Vereine und Organisationen am 24. und 25. Juni ein. Das bunte Treiben beginnt am Samstag, um 19 Uhr am Hirschplatz mit Livemusik der Gruppe „City Rollers“, auf der Open-Air-Bühne. Die Formation bietet Unterhaltungsmusik für Alt und Jung.

Das Musiker-Duo,

weiter
  • 719 Leser

„Hocketse“ lockt seit 45 Jahren

Die Veranstaltung hat eine lange Tradition und erfreut sich großer Beliebtheit. Am Samstag abend ist Party und coole Stimmung im Zelt angesagt.

Heubach-Buch. Wenn sich am kommenden Wochenende die Besucher wieder nach Buch aufmachen, dann ist es wieder soweit: Das Dorffest steht an. Und dieses Fest hat eine lange Tradition: Seit 1972 wird es veranstaltet und ist ursprünglich durch die Landjugend Schwäbisch Gmünd entstanden. Die Wurzeln hat das Bucher Fest als Scheunenfest, ab 1984 fand die

weiter
  • 691 Leser

Dorffest Mutlangen

Auf der zweiten Showbühne spielt der Musikverein Pfersbach und sorgt während der Mittagsstunden für eine musikalische Umrahmung. Abends treten dann die „Greyhounds“ und der Musikverein Mutlangen in bewährter Tradition auf.

Neben musikalischen Programmpunkten werden zahlreiche Tanz- und Sportdarbietungen von den örtlichen Vereinen präsentiert.

weiter
  • 522 Leser

Auf die Stadt neugierig machen

Der Handels- und Gewerbeverein Schwäbisch Gmünd entwickelt neue Initiativen, um auf die Geschäfte aufmerksam zu machen. Auch neue Mitglieder kommen laufend dazu.

Schwäbisch Gmünd. Das Einkaufsziel Schwäbisch Gmünd ist immer eine gute Wahl, nicht nur bei der langen Einkaufsnacht. Warum das so ist, weiß der Vorstand des Handels- und Gewerbevereins: „Wir haben eine besonders schöne Innenstadt mit vielen inhabergeführten Geschäften“, meint Christiane Losert, Vorstandsmitglied, und wünscht sich, dass

weiter
  • 372 Leser
Grusswort

Hier lässt es sich richtig gut bummeln

von den drei Hauptakteuren von Stadt und Handels- und Gewerbeverein zur Langen Einkaufsnacht und freuen sich auf viele Besucher.

Liebe Gmünderinnen, liebe Gmünder, liebe Besucherinnen und Besucher unserer Stadt,

es steht uns hier in Stadt wieder ein „heißes“ Sommerwochende bevor: Nicht nur das Wetter zeigt sich in diesen Tagen ja immer wieder von seiner schönen Seite; die Händler und Gewerbetreibenden, die Künstlerinnen und Künstler und die Schmuckschaffenden der

weiter
  • 424 Leser
Grußwort

Alle kommen zusammen

Bürgermeisterin Stephanie Eßwein freut sich auf zwei Tage Dorffest in Mutlangen.

Am 24. und 25. Juni heißt es in Mutlangen wieder „Es ist Dorffestzeit“.

Bereits zum 16. Mal feiern wir gemeinsam ein großes Fest. Die ganze Gemeinde wird an diesem Wochenende auf den Beinen sein.

Es werden Vereine, Schulen, Kirchen und Kindergärten, Jugend und Senioren und viele Private das Dorffest mitgestalten. Auch unsere Freunde aus

weiter
  • 402 Leser

Gute Laune ist hier garantiert

Am 24. und 25. Juni steht zum Dorffest in Mutlangen ein buntes Programm mit vielen Auftritten, Musik und vielseitiger Bewirtung an.

Mutlangen. Das Mutlanger Dorffest hat sich in den letzten Jahren als Höhepunkt im Veranstaltungskalender der Gemeinde etabliert und ist mittlerweile über die Grenzen Mutlangens hinaus bekannt. Auch in diesem Jahr wird am letzten Juniwochenende am Schulzentrum Mutlangen das 16. Dorffest der Gemeinde gefeiert.

Die Besucher können sich wieder über ein

weiter
  • 457 Leser

Bummeln und schauen bis in den Abend

Die Schwäbisch Gmünder Fachgeschäfte haben jede Menge attraktiver Angebote vorbereitet. Am Samstag ist auch sonst viel geboten in der Innenstadt, vom 60er-Fest bis zur Schmuckausstellung. Es ist Bummeln mit der ganzen Familie angesagt.

Schwäbisch Gmünd. In Schwäbisch Gmünd brummt es am kommenden Samstag so richtig: Nicht nur einkaufen bis in die Nacht samt prickelnder Überraschungen steht auf dem Programm, auch Kunst- und Schmuckfreunde kommen voll auf ihre Kosten.

Der Sommer ist da – mit Sonne, Urlaubsfeeling und lauen Nächten, die zum Bummeln in der Gmünder Innenstadt einladen.

weiter
  • 487 Leser