Artikel-Übersicht vom Donnerstag, 06. Juli 2017

anzeigen

Regional (109)

Auto macht sich selbständig

Aalen-Dewangen. Gegen 10.45 Uhr stellte eine 34-Jährige ihren Audi A4 am Mittwoch auf einem Parkplatz in der Hohekreuzstraße in Dewangen ab. Da sie das Fahrzeug hierbei offenbar nicht ausreichend absicherte, machte es sich laut Polizei selbstständig und rollte gegen ein am gegenüberliegenden Straßenrand aufgestelltes Verkehrszeichen.

weiter
  • 1
  • 6209 Leser

Ansturm auf „Raum und Zeit“

Festival Starker Vorverkauf für Konzerte der Europäischen Kirchenmusik. Ausstellung im Prediger zum Auftakt.

Schwäbisch Gmünd

Leere Kirchenbänke wird es beim Festival Europäische Kirchenmusik nicht geben. Eine Woche vor Beginn sind deutlich über 5000 Karten verkauft, ähnlich viele wie im Vorjahr.

Bis zur Eröffnung am kommenden Donnerstag – ausnahmsweise findet ein Konzert vor dem offiziellen Auftakt am Freitagabend statt – rechnen die Organisatoren

weiter
  • 888 Leser

Das Ziel: Geflüchtete verstehen

Infoveranstaltung An der PH geht’s am Samstag, 22. Juli, einen Tag lang um das Thema Flucht und Asyl.

Schwäbisch Gmünd. An der Pädagogischen Hochschule Gmünd ist am Samstag, 22. Juli, eine Informationsveranstaltung zum Thema Flucht und Asyl statt. Vormittags werden ab 9 Uhr in Hörsaal 2 Fachvorträge angeboten: zu Fluchtursachen insbesondere in Afrika, zu Ausbeutung und Menschhandel auf der Flucht sowie zur Menschenrechtslage in Europa.

Am Nachmittag

weiter
  • 963 Leser
Kurz und bündig

Gartenfest im Kuhstall

Schwäbisch Gmünd-Rehnenhof/Wetzgau. Die Gartenfreunde Rehnenhof/Wetzgau laden am Samstag, 8. Juli, um 16.30 Uhr und Sonntag, 9. Juli, um 11.30 Uhr zum Gartenfest im Kuhstall im Landschaftspark Wetzgau ein. Am Sonntag erklärt Bezirksfachberaterin Diana Schindler um 13.30 Uhr die Welt der Schnecken und für Kinder gibt es einen Maltisch. Für das leibliche

weiter
  • 929 Leser
Kurz und bündig

Streuobstzentrum geöffnet

Schwäbisch Gmünd-Rehnenhof/Wetzgau. Das Streuobstzentrum im Landschaftspark in Wetzgau des Bezirksverbandes für Obst-und Gartenbau Schwäbisch Gmünd ist jeden Sonntag von April bis Oktober geöffnet. Am Sonntag, 9. Juli, von 13.30 bis 17 Uhr wird der Obst- und Gartenbauverein Wißgoldingen neben fachlichen Informationen Getränke an der Saftbar und verschiedenes

weiter
  • 963 Leser
Kurz und bündig

„Salzige Träume“ in Gmünd

Schwäbisch Gmünd. Die Eröffnung der Gemäldeausstellung von Izabela Jourdan „Salzige Träume“ ist am Sonntag, 9. Juli, um 11 Uhr in der Galerie Spitalmühle. Die Ausstellung in der Spitalmühle ist vom 10. Juli bis 22. September, Montag bis Freitag von 10 bis 17 Uhr. Vom 7. bis 25. August macht die Galerie in der Spitalmühle Sommerpause.

weiter
  • 5
  • 958 Leser
Polizeibericht

Fahrzeug gestreift

Schwäbisch Gmünd. Erst nachträglich wurde der Polizei ein Verkehrsunfall angezeigt, der sich am Dienstagnachmittag ereignet hatte. Beim Abbiegen von der Parlerstraße in die Waldstetter Gasse streifte ein 43-Jähriger mit seinem Ford Mondeo einen stadteinwärts fahrenden Smart. Dabei verursachte er Schaden von rund 2500 Euro.

weiter
  • 1153 Leser
Polizeibericht

Kinder im Auto gelassen

Aalen. Weil er sich Sorgen um die Gesundheit zweier Kinder machte, die am Mittwochnachmittag auf dem Parkplatz eines Lebensmitteldiscounters in der Eduard-Pfeiffer-Straße im Auto zurückgelassen worden waren, verständigte ein Mann die Polizei. Die Polizei fand die 29-jährige Mutter der beiden zwei- und dreijährigen Kinder gegen 15 Uhr beim Einkaufen

weiter
  • 5
  • 601 Leser
Polizeibericht

Sattelzug gegen Sattelzug

Ellwangen. Auf rund 13000 Euro schätzte die Polizei den Schaden an zwei Sattelzügen, die am Mittwoch in einen Unfall auf der A 7 verwickelt waren. Zwischen den Anschlussstellen Ellwangen und Fichtenau hatte der eine Sattelzug-Fahrer sein Fahrzeug auf dem Standstreifen abgestellt, um den Motor abzukühlen. Kurz vor 16 Uhr wurde er dort von einem vorbeifahrenden

weiter
  • 719 Leser
Polizeibericht

Wildunfall und aufgefahren

Schwäbisch Gmünd. Mit ihrem VW erfasste eine 51-jährige Fahrerin am Mittwochabend auf der Verbindungsstraße zwischen Weißenstein und Degenfeld ein die Fahrbahn querendes Reh. Ein hinter ihr fahrender Harley-Davidson-Fahrer konnte nicht mehr rechtzeitig anhalten und fuhr mit seinem Motorrad auf den VW auf. Der 37-jährige Motorradfahrer wurde leicht

weiter
  • 909 Leser

Absperrung aufgehoben

Steinschlag Vor zwei Wochen schreckte ein Zwischenfall am Johannisplatz auf: Vom Gesims unterm Dach am Chor des Predigers fielen Sandsteinteile zu Boden. Sofort wurde der Bereich abgesperrt. Inzwischen ist Bereich saniert, die Absperrung aufgehoben. Foto: privat

weiter
  • 692 Leser

Anrufe von falschen Polizisten

Schwäbisch Gmünd. Der Polizei Aalen sind am Mittwoch wieder mehrere Vorfälle gemeldet worden, bei denen falsche Polizeibeamte angerufen haben. In einem dieser Fälle, in dem sich der Anrufer als Polizist einer Spezialeinheit vorstellte, teilte dieser mit, dass Einbrecher festgenommen wurden und in diesem Zusammenhang ihr Name bekannt geworden sei. Durch

weiter
  • 932 Leser
Guten Morgen

Computer und Kauderwelsch

Andrea Hafner über die skurrile Sprache der Computer-Freaks.

Nach dem Serviceeinsatz an einem der PCs im Büro erkundigt sie sich bei einem der Techniker: „War es ein schlimmer Fehler?“ Ohne eine Miene zu verziehen, kommt die prompte Antwort „Iwoo, nach dem Booten vom ROM hat das Setup vom Header des Files im Track nicht gecheckt und nach zwei Retries Error 73 in der Systemsteuerung gestort.

weiter
  • 5
  • 572 Leser
Zurückgeblättert

Die GT vor 25 Jahren

Neue Ampelanlage auf der B 29 Ein Gefahrenschwerpunkt auf der Bundesstraße 29 ist entschärft: An der Kreuzung in Essingen auf Höhe des Bahnhofs regelt ab sofort eine Ampelanlage den Verkehr. Zusätzlich dazu werden Geschwindigkeitsbeschränkungen angeordnet, um Auffahrunfälle zu vermeiden.

Die Geburt einer Tradition Zum ersten Mal veranstaltet der Schechinger

weiter
  • 420 Leser
Kurz und bündig

Ökumene in Zeiten des Terrors

Schwäbisch Gmünd. Als Nächstes in der Reihe „Forum St. Loreto“ werden am Samstag, 8. Juli, Antje Vollmer (Bundestagsvizepräsidentin a.D.) und Pater Klaus Mertes (Kollegsdirektor St. Blasien) ihr neues Buch „Ökumene in Zeiten des Terrors“ vorstellen. Alle Bürger sind eingeladen. Beginn ist um 19 Uhr in St. Loreto in Gmünd.

weiter
  • 880 Leser

Kammerorchester Open-Air-Konzert in Heubach

Heubach. Am Platz der Musikschule in Heubach ist am Samstag, 15. Juli, das Open-Air-Konzert des Kammerorchester Rosenstein. Unter der Leitung von Jonathan Rhys Thomas begeistert das Orchester, zusammen mit Sprecher Dieter Hahn, das Publikum mit Musik aus Film und Musical. Beginn ist um 20 Uhr. Karten gibt’s bei der Musikschule (07173) 3637, beim

weiter
  • 2975 Leser

Parteien Wandern mit Kiesewetter

Essingen. Die CDU Essingen bietet am Samstag, 8. Juli, ihre traditionelle Sommerwanderung an. Treffpunkt ist um 14.30 Uhr am Rathaus.

Der Weg führt zur Forellenzucht Allgaier, wo Roderich Kieswetter zu aktuellen politischen Themen referiert. Im Anschluss findet eine Weinprobe des Weinguts Aldinger statt. Unkostenbeitrag 10 Euro, Anmeldung unter Telefon

weiter
  • 1307 Leser
Polizeibericht

Beim Vorbeifahren gestreift

Heubach. Auf rund 3000 Euro beläuft sich der Schaden, den ein 43-jähriger Autofahrer am Mittwochnachmittag verursachte. Mit seinem Mercedes Benz streifte er laut Polizei an der Einmündung Hauptstraße/Lauterstraße einen auf der Linksabbiegespur wartenden Lastwagen.

weiter
  • 2714 Leser
Kurz und bündig

Futtern wie bei Luthern

Heubach. Am Freitag, 14. Juli, um 18.30 Uhr wird im evangelischen Gemeindehaus Heubach aufgetischt: Gerichte werden in mehreren Gängen mit Brot und Getränken wie Bier und Wein serviert. Dazu gibt es mittelalterliche Musik mit der Gruppe „Banda Colini“, Tischreden und Kuriositäten rund um Luther. Die Teilnahmegebühr beträgt 20,17 Euro. Anmeldungen werden

weiter
  • 1902 Leser

Militär löst Probleme nicht

Parteien Christian Lange diskutiert mit SPD Heubach über Abrüstung.

Heubach. Der Parlamentarische Staatssekretär beim Bundesjustizminister, der SPD-Bundestagsabgeordnete Christian Lange, diskutierte mit den SPD-Mitgliedern des Ortsvereins Heubach im Sudhaus über die Bundestagswahl am 24. September. „CDU und CSU haben zwar kein Rentenkonzept, wollen aber jährlich 30 Milliarden Euro zusätzlich für Panzer und Drohnen.

weiter
  • 2048 Leser
Kurz und bündig

Sternstundengottesdienst

Heubach. „Ich bin so frei“ ist das Thema beim nächsten Sternstundengottesdienst in der St.- Ulrich-Kirche in Heubach am Sonntag, 9. Juli, ab 19 Uhr. Zeit zum Feiern, zur Stille, zum Nachdenken und um sich für Gott zu öffnen.

weiter
  • 2302 Leser

22-Jähriger niedergeschlagen

Heubach. Schlägerei in Heubach: Kurz nach 19.30 Uhr am Mittwochabend beobachtete ein 22-Jähriger, wie in einer dreiköpfigen Personengruppe zwei Männer in der Strutfeldstraße einen Streit austrugen, der in handgreifliche Schläge mündete. Das berichtet die Polizei.

Der 22-Jährige ging in diesem Streit dazwischen und forderte den Angreifer auf, von seinem

weiter
  • 2082 Leser

Freizeit für Senioren an den Bodensee

Senioren Senioren aus Böbingen und Umgebung waren bei ihrer Ferienfreizeit auf Schloss Hersberg. Es wurde ein kurzweiliges Programm angeboten, wie zum Beispiel ein Ausflug nach Wangen im Allgäu. Alle haben die Freizeit, die erstmals von Annemarie Wörz und Gisela Titze geleitet wurde, genossen. Foto: privat

weiter
  • 987 Leser

Zuschuss für den Dorfplatz

Ortschaftsrat Weiler erhält 50 000 Euro vom Land – Gedenktafel aus der Gaststätte „Mondschein“ übergeben.

Schwäbisch Gmünd-Weiler. Das hörten die Ortschaftsräte am Donnerstagabend sehr gern: Ortsvorsteher Bernhard Feifel gab bekannt, dass aus dem Zuschusstopf „Entwicklung Ländlicher Raum“ 50 000 Euro vom Land nach Weiler fließen. Damit gibt ‘s eine schöne Finanzspritze, mit der der Dorfplatz angelegt werden kann.

Hierzu stellte Feifel

weiter
  • 5
  • 819 Leser

Erfolgreich in der Nische

Galvanotechnik Die Gmünder Umicore Galvanotechnik hat dank technologischer Innovationen erneut ein Rekordjahr hinter sich – und investiert weiter in den Standort in der Gmünder Südstadt.

Schwäbisch Gmünd

Ob Schmuck, Reißverschlüsse, Schreibgeräte oder LED-Displays für Smartphones oder Fernseher: Die Welt ist ohne Galvanotechnik nicht vorstellbar. Einer der führenden Technologietreiber dieser Branche ist die Schwäbisch Gmünder Umicore Galvanotechnik GmbH. Das Unternehmen hat an diesem Donnerstag nicht nur einen Blick in die Welt der

weiter

Zeiss und Nokia wieder zusammen

Kooperation Smartphones von Nokia bekommen wieder Zeiss-Optiken. Die exklusive Partnerschaft soll Maßstäbe setzen.

Oberkochen/Espoo. HMD Global, der finnische Hersteller von Nokia Smartphones, und Zeiss haben eine exklusive Partnerschaft unterzeichnet, die Maßstäbe in der Smartphone-Branche setzen soll. Die Marke Zeiss soll wieder mit Nokia Smartphones verbunden werden. Ziel sei, das gesamtheitliche Erlebnis rund um Fotografieren und Filmen über das gesamte Ökosystem

weiter
  • 2746 Leser

AGV 1957 Schechingen erkundet Dresden

Ausfahrt Die dreitägige Reise nach Dresden war geprägt von bedeutenden Sehenswürdigkeiten und dem blauen Band der Elbe. Nach der Ankunft startete eine Führung durch das Kraftwerk Mitte, das nun das neue Zuhause der Staatsoperette ist. Am Samstag wurde die Gruppe durch das historische Zentrum geführt. Eine Schifffahrt auf der Elbe schloss sich an. Der

weiter
  • 291 Leser

Bienenführung beim Imker

Natur Die Jungschargruppe „Die schlauen Delphine“ der evangelischen Kirchengemeinde Spraitbach bekamen von Imker Peter Zidorn eine Bienenführung. Zuerst führte er alle zu seinen Bienenstöcke, die ganz versteckt im Wald stehen. Dann zeigte er das Innenleben von einem Bienenstock, die Waben, die unterschiedlich großen Bienen und wie man mit

weiter
  • 264 Leser
Kurz und bündig

Fest der Kleintierzüchter

Gschwend. Die Kleintierzüchter Gschwend laden am Sonntag, 9. Juli, zu Ihrem Sommerfest ein. Beginn ist um 10.30 beim Vereinsheim in der Hagstraße.

weiter
  • 925 Leser
Polizeibericht

Motorradfahrer gestürzt

Mutlangen. Ein 57-jähriger Motorradfahrer zog sich am Donnerstagvormittag bei einem Unfall schwere Verletzungen zu. Er war mit seinem Motorrad auf der B 298 in Richtung Spraitbach unterwegs, als er gegen 10 Uhr auf Höhe des Waldstadions stürzte. Der Biker rutschte daraufhin über die Gegenfahrbahn und kam im Graben zum Liegen. Der Motorradfahrer musste

weiter
  • 1083 Leser
Polizeibericht

Radfahrer verletzt gefunden

Adelmannsfelden. Verkehrsteilnehmer fanden am Mittwochabend gegen 21 Uhr einen 52-jährigen Radfahrer im Straßengraben am Gemeindeverbindungsweg zwischen Haid und Vorderwald. Der Radler kam, eigenen Angaben zufolge, im Wald nach links von der Straße ab, stürzte und blieb dort liegen. Er wurde mit dem Rettungswagen zur Untersuchung und Behandlung ins

weiter
  • 607 Leser

Schuften und Schwitzen für die Beach-Party im Freibad

Veranstaltung Während die einen auf der Wiese die Sonne genießen, packen andere derzeit im Schechinger Freibad kräftig an. Denn bis Samstag, 8. Juli, muss alles fertig sein. Dann steigt auf dem Freibadgelände die Beach-Party des Fördervereins Freibad Schechingen. Um 18 geht’s los. Inhaber von Vorverkaufs-Karten kommen bis 21.30 Uhr über einen

weiter
  • 275 Leser
Kurz und bündig

Sommerfest mit Heilix Blechle

Mutlangen. Der TSV Mutlangen lädt am Freitag, 7. Juli, ab 18 Uhr zum ersten Sommerfest auf dem Sportgelände in Mutlangen ein. Ab 20 Uhr sorgen „Heilix Blechle“ für musikalische Unterhaltung. Für das leibliche Wohl ist gesorgt.

weiter
  • 1172 Leser
Zur Person

Stefanie Ossig neu im Rathaus

Abtsgmünd. Zum 1. Juli hat Stefanie Ossig die Leitung des Kultur- und Presseamts im Rathaus der Gemeinde Abtsgmünd übernommen. Dies teilt die Gemeinde in einer Pressemitteilung mit. Die 35-Jährige stammt demnach aus Aalen und war nach dem Studium der Germanistik, Soziologie und Kommunikationswissenschaften (M.A.) in Augsburg in den vergangenen zwölf

weiter
  • 282 Leser

Und schwupps steht der erste Runde an

Dorfhaus Pfersbach Als bärenstarke Dorfgemeinschaft wollen die Bürger des Teilorts das zehnjährige Bestehen ihres „eigenen“ Domizils feiern.

Mutlangen-Pfersbach

Den 23. November 2007 wird Karl Schurr nie vergessen. Denn an diesem Tag konnte er aus den Händen des damaligen Mutlanger Bürgermeisters Peter Seyfried den Schlüssel fürs neue Dorfhaus in Pfersbach in Empfang nehmen. So endete damals die über zehn Jahre währende Zeit der Planung und Umsetzung. Der größte Wunsch der Bürger im Mutlanger

weiter
  • 1206 Leser
Kurz und bündig

ADFC-Tour

Schwäbisch Gmünd. Am Sonntag, 9. Juli, führt die Rad-Tour durchs Albuch. Treffpunkt um 9 Uhr an der Klösterleschule.

weiter
  • 771 Leser

Alkohol, Spritzen und Badesalz

Suchthilfe Sibylle Roth und Dieter Strobel von der Sozialberatung erzählen von ihrer Arbeit mit Suchtkranken, vom neuen Auto der „Aktion Mensch“ und wie ihre neuen Räume eingesetzt werden.

Schwäbisch Gmünd

Das Auto war ziemlich am Ende“, sagt der Vorsitzende der Sozialberatung Schwäbisch Gmünd, Peter Schuon. Deshalb habe die Sozialberatung den alten Peugeot aussortiert. Das neue Golfmodell hat „Aktion Mensch“ nicht nur bewilligt, sondern finanziell unterstützt. „Es ist für die Klienten gedacht“, sagt Sibylle

weiter

Beach-Party zum Jubiläum

Freibad Unterhaltung und kulinarische Spezialitäten am heutigen Freitag.

Schwäbisch Gmünd-Bettringen. Ein kleines Jubiläum wird in Bettringen gefeiert, am Freitag, 7. Juli, ist die zehnte Beach-Party im örtlichen Freibad. Der Einlass erfolgt ab 19 Uhr, das Ende der Veranstaltung ist aus rechtlichen Gründen auf 1 Uhr festgelegt. Der Eintritt beträgt 5 Euro pro Person, Familien zahlen nur 12 Euro. Für Unterhaltung sorgen

weiter
  • 643 Leser

Besondere Vorbereitung zur Berufswahl

BoriS Berufswahl-Siegel Baden-Württemberg: Friedensschule ausgezeichnet.

Schwäbisch Gmünd. Mit dem BoriS – Berufswahl-Siegel Baden-Württemberg wurden zum zehnten Mal Schulen ausgezeichnet, die ihre Schüler in besonderer Weise bei der Wahl eines Berufs oder Studiums unterstützen. In einer Feierstunde am 28. Juni 2017 im IHK-Bildungszentrum in Aalen wurden die Bühlschule aus Giengen, die Deutschorden-Schule aus Lauchheim,

weiter
  • 699 Leser

Bürgermeister für den Frieden begehen den Flaggentag

Mayors for  Peace Der Flaggentag der „Mayors for Peace“ (Bürgermeister für den Frieden) findet am 7. Juli statt; im Landratsamt in Aalen haben sich die Teilnehmer jedoch bereits am Mittwoch dazu eingefunden. Am 28. März 2017 wurde unter der Regie von Landrat Klaus Pavel bereits die grüne Mayor-for-Peace-Flagge am Landratsamt

weiter
  • 283 Leser
Zur Person

Der Ideengeber Robert Rogner

Schwäbisch Gmünd. Wenn in dieser Woche der AHV 1937 sein 80er-Fest feiert, ist das für den AGV-Ausschuss ein Grund, einem Mann einen ganz besonderen Dank zu sagen: Robert Rogner. Als am 8. März 1973 der Verein gegründet wurde, wurde er zum ersten Vorstand gewählt. Dass er das 44 Jahre lang geblieben ist, dürfte einmalig sein. Er war in all den Jahren

weiter
  • 255 Leser

Gemeinsames Konzert zum Jubiläum

Serenadenkonzert 150 Jahre Stadtkapelle und 60 Jahre Stadtjugendkapelle am Sonntag, 9. Juli, 18 Uhr auf der Remsparkbühne.

Schwäbisch Gmünd. Im Rahmen der Serenadenkonzerte des Stadtverbands Musik und Gesang laden die Stadtkapelle und die Stadtjugendkapelle gemeinsam am Sonntag, 9. Juli, zu einem Jubiläumskonzert auf der Remsparkbühne beim Stadtgarten ein. Der 1. Musikverein Stadtkapelle blickt auf 150 Jahre, die Stadtjugendkapelle auf 60 Jahre zurück. Konzertbeginn ist

weiter
  • 799 Leser

Gmünder Kunstbasar

Veranstaltung Am 2. und 3. Dezember im Kulturzentrum Prediger.

Schwäbisch Gmünd. In diesem Jahr gibt es wieder den Gmünder Kunstbasar. Die Veranstaltung verwandelt am 2. und 3. Dezember das Kulturzentrum Prediger in ein Schaufenster für hochwertiges Kunsthandwerk. Wer selbst hergestellte Unikate ausstellen möchte, kann sich bis zum 24. Juli bewerben: Das Anmeldeformular ist zum Download hinterlegt unter www.schwaebisch-gmuend.de

weiter
  • 779 Leser
Kurz und bündig

Jubiläumsfeier

Schwäbisch Gmünd. Der Evangelische Verein feiert sein 150-jähriges Jubiläum mit einem Festakt am 8. Juli. Beginn ist um 19 Uhr im Augustinus Gemeindehaus. Am Sonntag, 9. Juli, ist ein Festgottesdienst um 10.15 Uhr in der Augustinuskirche.

weiter
  • 791 Leser

Sommerfest „Mittendrin“

Lebenshilfe Feier am Samstag, 8. Juli, ab 11 Uhr im Gmünder Remspark.

Schwäbisch Gmünd. Die Gmünder Lebenshilfe feiert am Samstag, 8. Juli, unter dem Motto „Musik verbindet Menschen“ im Gmünder Remspark auf dem Platz vor der alten Bahnhofsapotheke ihr Sommerfest. Beginn ist um 11 Uhr an der Remsbühne mit den „Jungen Gmünder Symphonikern“. Ab 11.30 Uhr geht es los auf dem Platz vor der alten Bahnhofsapotheke

weiter
  • 731 Leser
Kurz und bündig

Würzburgs „Große 3“

Schwäbisch Gmünd-Straßdorf. Der Stradorfer Albverein besichtigt am 22. Juli die von Bürgerspital, Juliusspital und Staatlicher Hofkeller bewirtschafteten Rebflächen in und um Würzburg. Abfahrt um 7.30 Uhr an der Römersporthalle. Anmeldung unter kraus@drkraus.de oder telefonisch unter (0151) 23064507.

weiter
  • 676 Leser

Beratung in allen Lagen

Inklusion „Aktion Mensch“ bietet ab sofort einen neuen Familienratgeber an.

Schwäbisch Gmünd. Der Familienratgeber der „Aktion Mensch“ ist im neuen Design ab sofort überall und jederzeit verständlich verfügbar. Als digitales und kostenloses Service- und Ratgeberportal für Menschen mit Behinderung und ihre Angehörigen ist er einmalig in Deutschland. Jetzt können die Nutzer die Informationen unterwegs über das Smartphone

weiter
  • 773 Leser
Kurz und bündig

Schüler erklären Senioren

Schwäbisch Gmünd-Bettringen. Der Förderverein startet im Begegnungszentrum und Café Riedäcker am Freitag, 7. Juli, eine Kooperation mit einzelnen Gmünder Schulen. Bei dem Auftakttermin soll der Bedarf erfragt werden und erste konkrete Fragen beantwortet werden. Es geht darum, Computer, Internet oder Handys zu nutzen und die Angst vor der Technik zu

weiter
  • 523 Leser
Kurz und bündig

Wie trage ich mein Baby?

Schwäbisch Gmünd. Die Familienschule vermittelt die Praxis des Bindens in der nächsten Trageschule am Mittwoch, 12. Juli, um 18 Uhr, in den Räumen der Familienschule im MediCenter am Stauferklinikum Schwäbisch Gmünd, Wetzgauer Straße 85 in Mutlangen. Die Teilnahme kostet 20 Euro pro Paar. Anmeldung unter der Telefonnummer (07171) 701-1911 oder per

weiter
  • 514 Leser

Wir gratulieren

Schwäbisch Gmünd

Renate Nägele, Großdeinbach, zum 80. Geburtstag

Eva-Barbara Autenrieth, zum 75. Geburtstag

Ingrid Steinbach, Lindach, zum 75. Geburtstag

Herbert Weidenbacher, zum 75. Geburtstag

Sefika Fazlic, Wetzgau, zum 75. Geburtstag

Heubach

Serafino Iacobucci, zum 70. Geburtstag

Heuchlingen

Cäcilia Balle, zum 80. Geburtstag

Waldstetten

weiter
  • 219 Leser

So tickt Pfarrer Wolfgang Sedlmeier

Gespräch Im Salvatorheim hat sich der neue Priester der Seelsorgeeinheit Aalen in einer Fragerunde vorgestellt. Knapp 100 Interessierte verfolgten das zweistündige humorvolle Interview.

Aalen

Es ist ein freundlicher Sommerabend. Knapp 100 Gäste sind in den großen Saal des Salvatorheims gekommen. Sie alle wollen Wolfgang Sedlmeier kennenlernen. Dazu hat der neue leitende Pfarrer der Aalener Seelsorgeeinheit geladen. Es sollte ein unterhaltsamer Abend werden. Mit Anekdoten aus seinem Leben als Kind in Weingarten, als Student in Tübingen,

weiter

Leben wie im Baumhaus

Ausstellung In der Volkshochschule können Besucher die Entwürfe für die „Neue Mitte“ in der Weststadt sehen. Architekt Thomas Sonnentag erzählt, was ihm wichtig ist.

Schwäbisch Gmünd

Viel gab es für die fünf Architektenbüros bei der Konzeption der „Neuen Mitte“ für die Gmünder Weststadt zu beachten. „Wir wollten die Eiche unbedingt erhalten“, sagt Baubürgermeister Julius Mihm. Aber auch genügend Wohnraumschaffung und die Wohnqualität waren nur einige der vielen Kriterien. „Es standen

weiter
  • 1
  • 980 Leser
Der besondere Tipp

Sommerfest in Mutlangen

Der TSV Mutlangen lädt am Freitag, 7. Juli, zu seinem ersten Sommerfest auf dem Sportgelände in Mutlangen ein. Ab 20 Uhr sorgen „Heilix Blechle“ für beste musikalische Unterhaltung. Auch für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt. Der TSV freut sich auf zahlreiche Besucher.

Freitag, 7. Juli ab 18 Uhr

Sportgelände des TSV

Mutlangen

weiter
  • 387 Leser

Aktionen gegen Verkehrslärm

Planung Die Gemeinde Essingen schnürt ein Paket mit verschiedenen Vorhaben, um den Geräuschpegel im Ort zu verringern und Straßenanwohner zu entlasten.

Essingen

Seit rund vier Jahren tüftelt die Gemeinde Essingen an einer Lärmaktionsplanung. Es handelt sich dabei um ein Bündel an Maßnahmen, mit denen die Anwohner der Durchfahrtsstraße künftig besser vor Lärm geschützt werden sollen. Die Bürger und öffentliche Institutionen konnten inzwischen zu den Vorhaben auch Stellung beziehen.

„Es handelt

weiter
  • 1303 Leser
Kurz und bündig

Einbringen des Erntewagens

Essingen. Traditionell wird am Mittwoch, 12. Juli, um 19.30 Uhr der erste Erntewagen feierlich eingeholt. Nach einer kurzen Feier im Freien, im Heerweg, bei der katholischen Kirche, zieht die Gemeinde zur evangelischen Kirche und hält dort einen Dank- und Bittgottesdienst. Die Feier wird mitgestaltet vom Essinger Posaunenchor. Nach dem Gottesdienst

weiter
  • 2842 Leser
Kurz und bündig

Gottesdienst mit Konfis

Lauterburg. Am Sonntag, 16. Juli, findet im Gemeindesaal um 10 Uhr ein Gottesdienst mit Vorstellung der neuen Konfirmanden statt. Sie bekommen von Pfarrerin Fleisch-Erhardt ihre Bibeln überreicht.

weiter
  • 883 Leser
Kurz und bündig

Herzog-Christoph-Bibel

Essingen. Vom Montag, 10. Juli, bis Sonntag, 23. Juli, wird täglich von 15 bis 17 Uhr in der Essinger Quirinuskirche die Ausstellung „Die Herzog-Christoph-Bibel von 1564 – eine Bibel für Württemberg“ gezeigt. Es ist die erste für Württemberg gedruckte Lutherbibel. In Essingen sind 20 Bild- und Infotafeln dazu zu sehen. Zur Ausstellungseröffnung spricht

weiter
  • 1824 Leser

Erzählsalon bietet Raum für Lebensgeschichten

Projekt Verschiedene Berufsbiografien beim Generationen-Erzählsalon im Johanniter-Pflegewohnhaus.

Heubach. Es gab viel Interessantes zu erfahren am Donnerstag im Heubacher Johanniter-Pflegewohnhaus Kielwein. Gewährten doch zwei Bürgermeister und sieben ältere Damen und Herren Einblick in ihren beruflichen Werdegang.

Dabei wurde für einen sozialen Beruf geworben, der zu wenig Bewerber finde, erklärte Einrichtungsleiterin Jutta Krauß. „Dabei

weiter
  • 2170 Leser

Hundert Gmünder auf der Suche nach dem „Wir“

Integration Gmünder Bürger diskutieren in der Volkshochschule über Wege für mehr Begegnung.

Schwäbisch Gmünd. „Wie geht Wir?“, dieser Frage spürten am Donnerstag – trotz Hitze – knapp 100 Gmünder nach, die sich zur Integrationskonferenz in der Volkshochschule getroffen hatten. Die VHS, Ort der Bildung und damit für Oberbürgermeister Richard Arnold auch der Schlüssel. Denn „Bildung ist der Schlüssel zur Integration“,

weiter
  • 3
  • 897 Leser

Brandalarm bei Gentner

Kunden und Mitarbeiter mussten das Gebäude vorübergehend verlassen.

Aalen. Ein Feueralarm hat am Donnerstagabend im Gentner-Westside im Industriegebiet West für Aufregung gesorgt: Kunden und Mitarbeiter wurden vorsorglich aus dem Gebäude geschickt, nachdem die automatische Brandmeldeanlage um 18.24 Uhr Alarm ausgelöst hatte. Feuerwehr und Polizei untersuchten das Gebäude. Nach wenigen Minuten war

weiter
Kurz und bündig

Gartenfest beim KTZV

Waldstetten. Der Kleintierzuchtverein lädt am Sonntag, 9. Juli, ab 10 Uhr zum Gartenfest bei der Zuchtanlage ein.

weiter
  • 867 Leser

Joanna Aktas stärkt das Team

Bäder Neue Fachkraft für die gemeindeeigenen Betriebe.

Waldstetten. Joanna Aktas verstärkt seit Neuestem das Team der gemeindlichen Bäderbetriebe in Waldstetten. Sie ist Fachkraft für das Badewesen und kann auf viele Jahre Berufserfahrung in kommunalen Bädern zurückgreifen, teilt die Verwaltung mit. Joanna Aktas werde vorwiegend im Hallenbad tätig sein, jedoch während der Sommermonate auch im Waldstetter

weiter
  • 767 Leser
Kurz und bündig

SAV-Mittwochswanderung

Waldstetten. Die Seniorenwandergruppe des SAV Waldstetten trifft sich am Mittwoch, 12. Juli. um 13.30 Uhr am Malzéviller Platz zu einer Wanderung auf’s Kalte Feld.

weiter
  • 836 Leser

Senioren auf Reisen

Ausflug Zur fürstlichen Residenz Schillingsfürst bei Rothenburg.

Waldstetten. Die Seniorengemeinschaft Waldstetten bietet eine Reise nach Schillingsfürst südöstlich von Rothenburg ob der Tauber am Dienstag, 18. Juli. Das Barockschloss der Fürsten von Hohenlohe-Schillingsfürst ist das Wahrzeichnen der Stadt. Museum und Parkanlagen weisen auf die Glanzzeiten der fürstlichen Residenz hin. Die Fürstliche Falknerei zeigt

weiter
  • 761 Leser

Waldstetter Rathaus besser vor Hochwasser geschützt

Hochwasserschutz Zahlreiche kleinere Maßnahmen zum Hochwasserschuz hat die Gemeinde Waldstetten seit dem großen Unwetter Ende Mai des vergangenen Jahres umgesetzt. Am Rathaus sei nun „die letze von vielen Maßnahmen“ erledigt, sagt Ortsbaumeister Michael Calvin. Das Wasser war an jenem Abend wie ein reißender Bach durch die Hauptstraße geströmt

weiter
  • 309 Leser

Brandschutz für Kokos-Fabrik

Vereinsareal Das „Übelmesser“ entspricht nicht mehr den Standards und soll laut Stadtverwaltung Schritt für Schritt saniert werden.

Heubach

Das Heubacher Jugendbüro zieht am Freitag, 7. Juli, offiziell in seine neuen Räume in der Stadthalle. Ein Grund, warum der Umzug notwendig war, ist, dass der Brandschutz in den bisherigen Räumen im Übelmesser nicht mehr den geforderten Standards entspricht. Es gibt keinen zweiten Fluchtweg, die Brandmeldeanlage fehlt. Was passiert mit den dann

weiter
  • 2567 Leser
Tagestipp

Sommertheater „Molière!“

Der Dichter Molière ist mit einer Wandertruppe und Pferdekarren in der Provinz unterwegs. Er wird vom Bruder Ludwigs XIV. entdeckt und an den Hof des „Sonnenkönigs“ geholt. Während einer Aufführung seiner Komödie „Der eingebildete Kranke“, in der er selbst die Titelrolle spielt, stirbt Molière. Für das Sommertheater im Schloss

weiter
  • 363 Leser

Feierliche Firmungen in Heubach und Mögglingen

Kirche Seit Februar hatten sich die Jugendliche aus Heubach (linkes Foto) und Mögglingen (rechtes Foto) auf den Weg der Firmvorbereitung gemacht. Jetzt kam die Vorbereitungszeit mit zwei feierlichen Firmgottesdiensten an ihr Ziel. Weihbischof Thomas Maria Renz spendete den 49 Jugendlichen und drei Erwachsenen das Firmsakrament in Heubach und Caritasdirektor

weiter
  • 468 Leser
Kurz und bündig

Hitmix in der Schlossscheune

Essingen. Der Chor „Atemlos“ des Liederkranzes Essingen und Gäste gestalten am Samstag, 8. Juli, das Sommerkonzert „Hitmix“ in der Schloss-Scheune. Der Konzertabend beginnt um 19.30 Uhr, Einlass ist ab 18.30 Uhr. Für Getränke und Snacks ist gesorgt. Vorverkauf bei Getränke Meyer unter der Telefonnummer (07365) 5240, und Christl Holz unter (07365) 5244.

weiter
  • 1993 Leser
Kurz und bündig

Ausflug Fein-Rentner

Schwäbisch Gmünd-Bargau. Für den Ausflug der Fein-Rentner am Dienstag, 11. Juli, nach Tübingen sind noch einige Plätze. Wer noch mitreisen möchte, sollte sich umgehend bei Eugen Wanner unter der Telefonnummer (07173) 5789 melden. Abfahrt der Fein-Rentner in Bargau ist um 8 Uhr.

weiter
  • 716 Leser

Beim Waldtag auf den Spuren der Waldbewohner

Wanderung Der Waldtag des Straßdorfer Albvereins erfreut sich großer Beliebtheit. Auch dieses Jahr folgten knapp 50 Grundschulkinder aus Straßdorf, Waldstetten und Wißgoldingen der Einladung von Wolfgang Stadelmaier und weiteren Jägern im Waldstetter Bundesforst Einblick in das Leben der Waldbewohner zu bekommen. Nach der Wanderung stärkten sich die

weiter
  • 269 Leser
Kurz und bündig

Gemeinsame BU-Ausfahrt

Schwäbisch Gmünd. Die Biker Union Schwäbisch Gmünd lädt am 29. Juli zur gemeinsamen Ausfahrt ein. Treffpunkt ist die Total Tankstelle, Lorcher Straße am Verteiler West in Schwäbisch Gmünd. Abfahrt ist um 10 Uhr – mit dem Ziel Deutsches Zweirad und NSU-Museum in Neckarsulm. Mitfahren kann jeder, der Interesse und ein motorisiertes Zweirad mit mindestens

weiter
  • 635 Leser

Politiker im Heilpflanzengarten

Medizin Jochen Haußmann, MdL und gesundheitspolitischer Sprecher der FDP sowie Gudrun Wilhelm, Bundestagskandidatin der FDP, besuchten den Weleda Heilpflanzengarten. V.l. Ralph Heinisch (CEO Weleda AG), Jochen Haußmann (MdL, FDP), Gudrun Wilhelm (Bundestagskandidatin FDP), Michael Straub (Leitung Heilpflanzengarten Weleda). Foto: privat

weiter
  • 484 Leser
Kurz und bündig

Word für Fortgeschrittene

Schwäbisch Gmünd. Das Computer-Bildungszentrum der Gmünder VHS bietet ab Mittwoch, 12. Juli, einen Aufbaukurs in WORD 2013 an. Der Kurs richtet sich an all diejenigen, die ihre Kenntnisse in der Textverarbeitung vertiefen möchten. Unter der Leitung von Waltraud Kuhnert werden an zwei Abenden jeweils von 18.15 bis 21.30 Uhr Themen wie Druckvorlagen,

weiter
  • 577 Leser

Erste Oldtimerausfahrt der Freunde Historischer Fahrkultur (FHF) Staufen-Ostalb

Ausfahrt Der FHF hat seine erste Oldtimerausfahrt seit Gründung des Vereins durchgeführt. Das Wetter war optimal, als sich um 9 Uhr in Lorch 18 Oldtimer auf den Weg zu einer Ausfahrt machten. Die Ausfahrt führte über Wäschenbeuren, Uhingen, Hattenhofen, Weilheim über Aichelberg nach Neidlingen zur letzten produzierenden Kugelmühle Deutschlands. Anschließend

weiter
  • 325 Leser
Kurz und bündig

Blaulichttag Lorch

Lorch. Am Feuerwehrhaus in der Maierhofstraße 41 in Lorch ist am Samstag, 22. Juli, von 9 bis 15 Uhr Blaulichttag. Die Malteser Rettungshundestaffel, DRK, THW, Polizei und Feuerwehr laden zu verschiedenen Vorführungen ein.

weiter
  • 2232 Leser

Den Glauben regelmäßig aktualisieren

Firmung Mit ihrer Firmung sagten 59 Jugendliche aus den Kirchengemeinden Alfdorf, Lorch und Waldhausen in der katholischen Kirche St. Konrad in Lorch „Ja“ zum Glauben, zur katholischen Kirche und zu Gott. Pfarrer und Caritasdirektor Oliver Merkelbach erklärte, dass durch die Firmung die Taufe vollendet und der Glaube gefestigt werde. Die

weiter
  • 300 Leser

Feierlich mit Aushilfspfarrer

Brauch Gottesdienst mit Krankensalbungs in der Lorcher Klosterkirche.

Lorch. Vor zehn Jahren hat der kürzlich verabschiedete Lorcher katholische Pfarrer Marc Grießer den Krankensalbungs-Gottesdienst in der Klosterkirche ins Leben gerufen und stets selbst geleitet. In diesem Jahr hat den Gottesdienst der derzeitige Aushilfspfarrer Papaiah Reddimasu feierlich gestaltet.

Zum gemeinsamen Kaffeetrinken in der Klosteranlage

weiter
  • 1284 Leser

Fest für einen besonderem Ort

Jubiläum Mit einem Gottesdienst im Wald, einer Exkursion in die Vogelwelt, einer Motorsägen-Vorführung, einem Waldrätselweg und Musik feierten Kinder und Erwachsene das 20-jährige Bestehen des Waldkindergartens Hasenköhl bei Pfahlbronn.. Außerdem konnten die Besucher selbstgebastelte Erinnerungen oder Kulinarisches aus dem Wald mit nach Hause nehmen.

weiter
  • 478 Leser

Geschmack des Sommers genießen

Aktionstag Der Naturparkmarkt in Alfdorf bietet Entdeckenswertes und Vielfalt von regionalen Anbietern.

Alfdorf. Wer herausfinden möchte, wie der Sommer im Naturpark Schwäbisch-Fränkischer Wald schmeckt, findet dazu beim Naturparkmarkt in Alfdorf am Sonntag, 16. Juli, eine gute Gelegenheit. Mehr als 40 Direktvermarkter präsentieren im Schlossgarten der Gemeinde zwischen 11 und 18 Uhr die saisonale Vielfalt aus der Region. Neben kulinarischen Köstlichkeiten

weiter
  • 1041 Leser
Kurz und bündig

Mal-Aktion für Junge Künstler

Hohenstaufen. Die Galerie Stauferland lädt alle Kinder zur Bemalung der Gartenmauer der Galerie Stauferland unter Anleitung des Künstlers Claus ein. Die Mal Aktion ist am 22. und 23. Juli in der Galerie Stauferland, Pfarrgasse 5 in Hohenstaufen.

weiter
  • 264 Leser
Kurz und bündig

„Gooseberry 5“ live

Althütte. „Let’s groove tonight“ heißt es am Samstag, 8. Juli, wenn „Gooseberry 5“ um 21 Uhr in „Eddi´s Biker-Residenz zum Löwen“ spielt. Von Joe Cocker über Tina Turner, Earth Wind and Fire, Toto bis hin zu The Commitments, und Pink hat die Band aus Steinheim an der Murr alles im Programm. Der Eintritt ist frei. Informationen gibt es unter (0171)

weiter
  • 332 Leser

Buchtipps

Rezepte rund um die Erdbeere gibt es in Hülle und Fülle im Internet oder auch gedruckt. Eine Auswahl:

Erdbeeren, einfache und raffinierte Rezepte um eine verführerische Frucht, Verlag Schnell, 9,90 Euro

Leckeres aus Erdbeeren, in Form einer Erdbeere gestanzt, Trötsch Verlag, 3,99 Euro

Leckere Erdbeer-Zaubereien: 35 fruchtige Rezepte für jeden Anlass,

weiter
  • 395 Leser

PflanzentippS

Erdbeerpflanzen nach der Ernte Nach der Ernte sollten Sie die Erdbeerpflanzen mit dem Rasenmäher oder der Heckenschere bodentief abmähen bzw. abschneiden, ohne die Herzblätter zu beschädigen. Dadurch treiben die Pflanzen schnell wieder gesundes Laub nach. Um Krankheitserreger auf dem abgemähten Laub zu vernichten, müssen Sie es – am besten zusammen

weiter
  • 377 Leser
Schmeckbrief

Süße Beeren, süße Flocken, süße Sahne - Tipps und Zutatenliste für eine Raffinierte Nachspeise

Herstellung Am besten beginnt man mit der Herstellung der karamellisierten Haferflocken. Die Masse wird ziemlich heiß und kann abkühlen, während man sich mit den Beeren und der Sahne beschäftigt. Bei mittlerer Hitze (bis maximal etwa 70 Prozent) Butter aufschmelzen, dann Zucker zugeben, unter ständigem Rühren leicht braun werden lassen. In die schäumende

weiter
  • 453 Leser
Durchgekaut

Was schmeckt, ist nicht mager

Manfred Moll über die Ausdehnung der Beerensaison und die Kalorienbilanz

Die Königin der Erdbeeren ist natürlich die Walderbeere. Im vollreifen Zustand hat sie einen unvergleichlich lieblich-süßen Geschmack. Wer keine hat, dem tun’s auch die Erdbeeren aus dem Garten, vom Selber-Pflück-Feld, vom Markt oder aus dem Lebensmittelhandel.

Doch dieses Dessert schmeckt nicht nur gut mit Erdbeeren. Es eigen sich zweifellos

weiter
  • 596 Leser

Wissenswertes

Botanisch gesehen sind Erdbeeren keine Beeren, sondern Sammelnussfrüchte. Die eigentlichen Früchte der Erdbeere sind nämlich die kleinen gelben Körner auf der Oberfläche. Und auch sonst unterscheidet sich der Begriff „Beere“ in der Botanik deutlich von unserem umgangssprachlichen Verständnis. Für den Botaniker sind tatsächlich auch Bananen,

weiter
  • 472 Leser

„Volkstheater im besten Sinn“

Sola Gratia Eine rundum gelungene Premiere erleben rund 300 Zuschauer mit dem Lorcher Reformationsstück.

Lorch

Eine Stadt wie Lorch kann sich glücklich schätzen, dass viele an einem Strang ziehen, um die Zeit der Reformation in der Klosterstadt erlebbar zu machen. Genau dies hat der „Runder Kultur Tisch Lorch“ zusammen mit Autorin und Regisseurin Gabriele Siegfried geschafft: Ihr Stück „Sola Gratia“ feierte am Mittwochabend an

weiter

Süße Erdbeeren in guter Gesellschaft

Dessert Mit Beeren, Schlagsahne und karamellisierten Haferflocken lässt sich innerhalb von weniger als einer Stunde ein schmackhafter Nachtisch zaubern.

Aalen-Wasseralfingen

Sommerzeit ist Beerenzeit“, heißt es ja. Zum Glück nun müssen wir nicht alle Beeren frisch vom Strauch verzehren. Das ist zwar auch lecker, aber Beeren können in der Küche veredelt werden. Zum Beispiel in ein leckeres Erdbeer-Dessert, verbunden mit Schlagsahne und karamellisierten Haferflocken.

Diese wunderbare Süßspeise

weiter

Zahl des Tages

4

Musiker sind das Armida-Quartett. Dieses ist in der Reihe „Quartett im Schloss“ am Montag, 10. Juli, zu Gast bei den Opernfestspielen Heidenheim. Armida gilt als eines der interessantesten jungen Streichquartette dieser Tage. Arminda sind Martin Funda (Violine), Johanna Staemmler (Violine), Teresa Schwamm (Viola) und Peter-Philipp Staemmler

weiter
  • 821 Leser

Zachersmühle Irisches Sommerfest

Ein Irisches Sommerfest bietet die Zachersmühle an diesem Freitag, 7. Juli, ab 19.30 Uhr mit der Fiddler's Green Session Group. Irish Set Dance ist eine beliebte Form des irischen Volkstanzes. Die Gruppentänze sind sehr abwechslungsreich und werden auf Reels, Jigs, Polkas, Slides und Hornpipes getanzt, die Fiddler’s Green Session Group aus Pfaffenhofen

weiter
  • 803 Leser

Der Glöckner von Stuttgart

Disneys „Der Glöckner von Notre Dame“ zieht Anfang 2018 ins Stage Apollo Theater ein. Zum ersten Mal hebt sich am 18. Februar 2018 der Vorhang für Quasimodo im Paris des 15. Jahrhunderts. „,Der Glöckner von Notre Dame‘, ein Klassiker, kommt in Stuttgart auf die Bühne – stimmgewaltig, bewegend und mit einem überraschenden

weiter
  • 461 Leser

Dreimal Jazzfrühstück in Heidenheim

Heidenheim Zu einem Geheimtipp im Festspielprogramm hat sich das Heidenheimer Jazzfrühstück entwickelt. Ganz locker wird gebruncht und gejazzt. Den Start macht am Sonntag, 9. Juli, „Mingus In Wonderland“. Beginn der Veranstaltung ist um 11 Uhr im Brunnengarten Schloss Hellenstein. Foto: jhs

weiter
  • 829 Leser

Ein Festival geht auf Entdeckungsreise

Auftakt Europäische Kirchenmusik Schwäbisch Gmünd. Am 13. Juli geht’s los.

Ensembles von Portugal bis Estland entführen die Besucher des 29. Festivals Europäische Kirchenmusik Schwäbisch Gmünd vom 13. Juli bis 6. August auf eine faszinierende Entdeckungsreise.

Insgesamt 44 Veranstaltungen zum Festivalthema „In Raum und Zeit“ bieten eindrucksvolle Live-Erlebnisse, darunter ein Nachtkonzert mit Harald Lesch und „Nachrichten

weiter
  • 5
  • 437 Leser

Schlaflos in Aalen – am 4. August

Festival Auf dem ehemaligen Gaskessel-Gelände gibt’s ein „Schwoba Speschl“ mit prominenten Akteuren.

Am Freitag, 4. August, wird auf dem ehemaligen Gaskessel-Gelände in Aalen unter dem Titel „Schlaflos in Aalen – a Schwoba Speschl“ mehr als einfach nur Musik für nicht mehr ganz so wilde Festgänger geboten.

Gleich mehrere baden-württembergische Top-Formationen werden auf der Bühne stehen: die SWR Big Band mit Ausnahmesängerin Folo

weiter
  • 714 Leser

„Heut nemme, morga net glei“

Open-Air-Konzert Herrn Stumpfes Zieh und Zupf Kapelle unterhält auf dem Fachsenfelder Schloss. Gast Roland Baisch passt hervorragend dazu.

Das Wetter meint es gut mit den rund 450 Gästen im Innenhof des Fachsenfelder Schlosses. Mit „Die Stumpfes grüßen euch“ eröffnet das schwäbische Quartett, bestehend aus Manfred Arold, Michael Flechsler, Marcel Hafner und Benny Banano, mit Bläserklängen den Abend.

Das aktuelle Programm „Heut nemme und morga net glei“ geht zurück

weiter
Neu im Kino

Das Pubertier – Der Film

Der durch „Maria, ihm schmeckt’s nicht!“ bekannt gewordene Autor Jan Weiler schreibt seit 2014 aus eigener Erfahrung auch über „Pubertiere“. So nennt er Jugendliche inmitten der Pubertät. Nun hat Weiler sich mit dem Theater- und Filmregisseur Leander Haußmann („Herr Lehmann“) zusammengetan, sich deutsche Stars

weiter
  • 656 Leser

Handel bricht Lanze für ein neues Bad

Einkaufsstadt Handels- und Gewerbeverein HGV und Fremdenverkehrsverein Pro Gmünd ermuntern Befürworter eines neuen Sport- und Spaßbades, an die Öffentlichkeit zu gehen.

Schwäbisch Gmünd

Etwa 150 Händler und knapp 80 Gastronomen werfen ihr Gewicht in die Schale: Der Handels- und Gewerbeverein HGV und der Fremdenverkehrsverein Pro Gmünd haben sich am Donnerstag für ein Sport- und Spaßbad am Standort Nepperberg ausgesprochen. Sie sehen ein solches Bad als weiteren Mosaikstein, Gmünds Attraktivität zu stärken. Sie melden

weiter

Patenschaft für Brünn mit Leben füllen

Erinnerungskultur HBG-Schüler und -Lehrer besuchen mit Gmünds OB Versöhnungsmarsch

Schwäbisch Gmünd. Gmünds Gemeinderat hat im Juli 1953 eine Patenschaft für Brünn übernommen. Der Gemeinderat verpflichtete sich damals, den Brünner Deutschen Pate zu sein. Gemeint waren damit die Brünner Deutschen, die nach dem Zweiten Weltkrieg vertrieben worden waren. Bei dieser Patenschaft setzten nun 44 Schüler des Hans-Baldung-Gymnasiums gemeinsam

weiter
  • 1
  • 1279 Leser

Neubau für die Prodi-Werkstatt

Stiftung Haus Lindenhof Umzug von Waldstetten nach Bargau geplant.

Schwäbisch Gmünd. Die Prodi-Werkstatt der Stiftung Haus Lindenhof bietet bis zu 100 Menschen mit psychischer Behinderung und Menschen mit Hörbehinderung einen Ort für ihre berufliche Tätigkeit. Seit mehr als 20 Jahren ist der Betrieb in einem ehemaligen Firmengebäude in Waldstetten angesiedelt. Nun ist ein Neubau in Sicht.

„Wir können den Standort

weiter
  • 2201 Leser

Helfer geschlagen - Polizei ermittelt Angreifer

Mit Fäusten eingeschlagen

Heubach. Kurz nach 19.30 Uhr beobachtete ein 22-Jähriger am Mittwochabend wie in einer dreiköpfigen Personengruppe zwei Männer in der Strutfeldstraße einen Streit austrugen, der in handgreifliche Schläge mündete. Der 22-Jährige ging in diesem Streit dazwischen und forderte laut Polizeiangaben den Angreifer auf, von

weiter
  • 4
  • 9878 Leser

Der Ostalb-Morgen

Der Live-Ticker mit Verkehr, Wetter und allem, was Sie zum Start in den Tag wissen müssen

8.55 Uhr: Mehrere Kilometer Stau auf der A7 in der Baustelle zwischen Heidenheim und Niederstotzingen in Fahrtrichtung Ulm.

8.30 Uhr: Das ging zum Glück nochmal gut aus: Eine Mutter hat ihre kleinen Kinder im heißen Auto zurückgelassen und ist einkaufen gegangen. Ein Mann hat die Polizei zu Hilfe gerufen.

8.25 Uhr: Dank des schnellen

weiter
  • 4
  • 4141 Leser

Sattelzug gegen Sattelzug

Unfall mit hohem Sachschaden auf der A7 bei Ellwangen

Ellwangen. Auf rund 13.000 Euro schätzte die Polizei den Schaden an zwei Sattelzügen, die am Mittwochnachmittag in einen Unfall auf der A7 verwickelt waren. Zwischen den Anschlussstellen Ellwangen und Dinkelsbühl/Fichtenau hatte der eine Sattelzug-Fahrer sein Fahrzeug auf dem Standstreifen abgestellt, um den überhitzten Motor abzukühlen.

weiter
  • 6266 Leser

Mutter lässt Kinder in heißem Auto zurück

Mann ruft Polizei zur Hilfe

Aalen. Weil er sich Sorgen um die Gesundheit zweier Kinder machte, die am Mittwochnachmittag auf dem Parkplatz eines Lebensmitteldiscounters in der Eduard-Pfeiffer-Straße im Auto zurückgelassen worden waren, verständigte ein Zeuge die Polizei. Die Polizei fand die 29-jährige Mutter der beiden zwei- bis dreijährigen Kinder gegen

weiter
  • 5
  • 15635 Leser

Brand in Hotelzimmer

Freiwillige Feuerwehr Aalen löscht schnell und verhindert Schlimmeres

Aalen. Schnelles und effektives Eingreifen der Aalener Freiwilligen Feuerwehr sorgte dafür, dass aus einem kleinen Brand in einem Hotelzimmer kein weiterer Schaden entstand, so die Polizei. Die Rettungsdienste wurden um 23.55 Uhr alarmiert, die Feuerwehr rückte sofort mit 27 Wehrmännern und unter anderem mit dem Drehleiterfahrzeug an

weiter
  • 3
  • 11659 Leser

Römische Siedlung reichte bis ans Kocherufer

Archäologen entdecken neue Spuren in "überraschender Deutlichkeit"
Ein goldener Kinderring mit Inschrift, mindestens drei Brunnen und mächtige Pfostenstellungen - Archäologen finden erstmals Nachweise in Aalen, dass das römische Siedlungsgebiet in Aalen bis ans Kocherufer gereicht haben dürfte. Das teilt das Regierungspräsidium Stuttgart mit. weiter
  • 4
  • 8061 Leser

Kein Hitzefrei für Arbeitnehmer

Innenräume kühl halten und viel trinken

Große Hitze geht praktisch an niemandem spurlos vorüber. Man fühlt sich schlapp und will eigentlich nur noch im Schatten ruhen. Müdigkeit, Konzentrationsschwäche und Kreislaufprobleme führen dazu, dass die Leistungsfähigkeit sinkt: bereits ab Temperaturen von 25 Grad um etwa zwei bis fünf Prozent pro zusätzlichem

weiter
  • 4
  • 6630 Leser

Heidenheim von Hantavirus stark betroffen

Auch der Ostalbkreis ist Risikogebiet

Heidenheim. Der Kreis Heidenheim ist bereits das zweite Mal in diesem Jahr von einer erhöhten Zahl von Hantavirus-Erkrankungen betroffen. Das meldet der SWR und bezieht sich auf das Landesgesundheitsministerium. Demnach gehört der Landkreis zu den landesweit am stärksten betroffenen Regionen. Das Hantavirus kann zu schweren Erkrankungen

weiter
  • 5
  • 15866 Leser

Regionalsport (12)

18 Teams kicken mit

Fußball Firmenturnier der IG-Metall-Jugend am Freitag in Eschach.

Bereits zum 10. Mal organisiert die IG-Metall-Jugend Aalen und Schwäbisch Gmünd ein Fußballturnier für Firmenmannschaften aus der Region. Gespielt wird auf an diesem Freitag, ab 15 Uhr, auf dem Sportplatz des FC Eschach. Der FCE ist mit zwei Mädels-Mannschaften selbst dabei. Auch die IG-Metall-Jugend hat eine Mädels-Mannschaft mit dem Namen „Cynthias’s

weiter
  • 269 Leser

Normannia samstags gegen Kickers

Fußball, WFV-Pokal Erstrundenspiel des FC Normannia gegen die Kickers ist auf Samstag, 12. August, terminiert.

Fußball-Verbandsligist FC Normannia Gmünd wird sein WFV-Pokalspiel voraussichtlich auf den Samstag, 12. August, legen. Ursprünglich war der Mittwoch, 9. August, als Spieltermin der Erstrunden-Partie vorgesehen. Dann aber hätte das am 8. August geplante Testspiel des FCN gegen die U19 des VfB Stuttgart nicht stattfinden können.

Damit ist ein

weiter
  • 5
  • 369 Leser

Schwabsberg erwartet FCH

Fußball 1. FC Heidenheim kommt nach Schwabsberg zum Vereinsjubiläums.

1967 ist die DJK-SG Schwabsberg-Buch gegründet worden, weshalb an diesem Wochenende großes Jubiläum gefeiert wird. Zum Auftakt gibt’s einen Fußballleckerbissen: Am Freitag, 18 Uhr, ist Anpfiff zum Freundschaftsspiel der „DJK & friends“-Mannschaft gegen den Zweitligisten 1. FC Heidenheim.

Verstärkt wird der Schwabsberger Kader

weiter
  • 288 Leser

Ski nordisch Crosslauf mit Spaßfaktor

Der SC Heubach-Bartholomä, unterstützt von der Raiffeisenbank Rosenstein, bittet am Sonntag, ab 11 Uhr, zur VR-Talentiade-Sichtung für Kinder zwischen 5 und 11 Jahre. Rund um die Wirtsberg-Skihütte wird ein Erlebniscrosslauf ausgetragen, wobei je nach Alter ein 400 bis 800 Meter langer Geländelauf mit mehreren spannenden Geschicklichkeitsaufgaben bewältigt

weiter
  • 307 Leser

VfR gegen Nürnbergs Reserve

„Ich bin zufrieden mit dem bisherigen Verlauf unserer Vorbereitung“, sagt Peter Vollmann, Cheftrainer des VfR Aalen, nach den ersten beiden Trainingswochen, in denen es beim Drittligisten vor allem darum ging, die Spieler körperlich und konditionell fit zu machen. In den kommenden zwei zwei Wochen stehen mehr und mehr die Verfeinerung der

weiter
  • 5
  • 584 Leser

Warmspielen für die neue Saison

Fußball Die Kicker im Bezirks starten in die Vorbereitungen auf die neue Saison und das heißt: Testspiele. Verbandsligist Normannia Gmünd (unser Bild) gastiert am Freitag, 19 Uhr, beim Göppinger SV. Am kommenden Mittwoch erwartet Landesligist FC Bargau um 19 Uhr den TV Heuchlingen, eine halbe Stunde später ist Anpfiff für die Normannia beim SGV Freiberg.

weiter
  • 324 Leser

FCN siegt erneut gegen den Ersten

Hockey, Verbandsliga Die Gmünder Normannia schlägt den Tabellenführer HTC Bietigheim II mit 5:3.

Nachdem die Gmünder Hockey Herren am vergangenen Spieltag mit einem Heimsieg gegen die Stuttgarter Kickers III den bisherigen Tabellenführer stürzten, stand die Normannia im nächsten Spiel bereits dem Nachfolger gegenüber: Im Nachholspiel beim neuen Tabellenführer Bietigheimer HTC II holten sich die Normannen mit einem spielerisch starken Auftritt bereits

weiter
  • 296 Leser

Sport in Kürze

Tennissport ausprobieren

Tennis. Wer will Tennis ausprobieren? Sich dabei von einem Trainer beraten lassen? Und das kostenlos? Der Tennisverein Mutlangen und sein junges Trainerteam machen es möglich: Am Samstag, 29. Juli, ab 16 Uhr ist Schnuppertag auf der TVM-Anlage. Auch die notwendige Ausrüstung kann vom Verein geliehen werden. Für Kinder wird

weiter
  • 288 Leser

Lorcher Quintett mit starken Resultaten

Hundesport Fünf Lorcher sichern sich mit guten Leistungen die Qualifikation für die deutsche Meisterschaft.

Die jugendlichen Turnierhundesportler des Vereins der Hundefreunde Lorch waren mit ihrem Trainer Nils Eckhardt drei Tage in Karlsruhe bei der Meisterschaft des südwestdeutschen Hundesportverbandes. Sie hatten sich in Vorwettkämpfen qualifiziert müssen, diese Teilnahme an einer Verbandsmeisterschaft ist schon eine stolze Leistung, die nur durch fleißiges

weiter
  • 298 Leser
Sportmosaik

Pokal-Tag als Meinungsforschung

Bernd Müller  über Pokaltermine, Routiniers und ein Oberliga-Comeback

Wenn der WFV-Pokalsieger im DFB-Pokal spielt und der Termin mit dem Bezirkspokal zusammen fällt: Das ist die Konstellation am Sonntag, 13. August. Zum DFB-Pokal-Erstrundenspiel kommen die Profis von RB Leipzig um den Waldstetter Dominik Kaiser nach Aalen, um gegen die Sportfreunde Dorfmerkingen aufzulaufen. Zeitgleich war bislang die erste Runde im

weiter
  • 386 Leser

Die Relegation schafft kaum einer

Fußball, Bezirksliga Beim Staffeltag der Bezirksliga in Bargau blicken die Bezirksverantwortlichen auf eine überwiegend positiv verlaufene Spielrunde zurück.

Im Bargauer Vereinsheim hat der Staffelleiter der Bezirksliga zufrieden auf die abgelaufene Saison zurückgeblickt. In der Bezirksliga gab es dabei einen reibungslosen Ablauf, nur ganz wenige Spiele wurden verlegt. Allerdings hatte Staffelleiter Roland Wagner auch Grund zur Kritik: „Insgesamt vier Spiele konnten aufgrund von Nichtantreten der

weiter
  • 379 Leser

Grimm holt Hürden-Bronze

Leichtathletik, süddeutsche Meisterschaften U18 Beide Staffeln der LG Staufen werden wegen Wechselfehlern disqualifiziert. Eine Medaille ersprintet sich Leona Grimm.

Bei den zweithöchsten nationalen Meisterschaften zeigten neben den Aktiven der LG Staufen auch die Jugend U18 tolle Leistungen in Wetzlar. Für eine Medaille reichte es aber nur bei Leona Grimm: Sie holte Bronze über 100 Meter Hürden.

Im Stabhochsprung der männlichen Jugend bestätigte Eric Maihöfer einmal mehr seine persönliche Bestleistung von 3,90

weiter
  • 337 Leser

Überregional (28)

„Auf die Gesundheit“

Das „Wässerchen“ hat mehr als 600 Jahre Tradition: Polen will sein Nationalgetränk nun mit einem eigenen Museum feiern.
Pablo Picasso soll gesagt haben, die drei erstaunlichsten Phänomene in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts seien der Blues, der Kubismus und der polnische Wodka. Der bekommt nun ein eigenes Museum im Land. „Na zdrowie“, „Auf die Gesundheit“ rufen sich die Polen zu, während sie sich mit ihrem hochprozentigen Nationalgetränk weiter
  • 528 Leser

„Klimawandel ist nur ein Problem“

Der Naturfilmer Dirk Steffens spricht im Interview über die Anfänge seiner Fernsehkarriere, seinen Kampf gegen das Artensterben und warum Donald Trump ihn schockiert hat.
Er ist so etwas wie der Indiana Jones des ZDF – der Naturfilmer Dirk Steffens ist bei seinen Einsätzen immer mit ganzem Körpereinsatz dabei. Seit Jahren bereist er für seine Dokus die entlegensten Weltgegenden und bestand bei den Dreharbeiten schon diverse Abenteuer – vom Kletterunfall auf der Insel Santorin bis zum Haiangriff im Meer. Nun weiter
  • 524 Leser

Abschied unter Freunden

1992 verlässt die französische Armee nach 46 Jahren die Garnison in Münsingen. Ein Vierteljahrhundert später ist das Areal das Herzstück des Biosphärengebietes Schwäbische Alb.
Vor einem Vierteljahrhundert hat die französische Armee die Garnison Münsingen im Landkreis Reutlingen verlassen. Fast auf den Tag genau, am 7. Juli 1992, wurde die Einheit „42ème groupement de camp / 7ème régiment d‘infanterie“ nach 46 Jahren Präsenz auf der Schwäbischen Alb bei einem militärischen Zeremoniell verabschiedet. Der Truppenübungsplatz weiter
  • 5
  • 361 Leser

Bayern kann warten

Der Bundestrainer möchte Talent Goretzka keinen Druck machen.
Bundestrainer Joachim Löw hält einen schnellen Wechsel von Nationalspieler Leon Goretzka zum FC Bayern mit Blick auf eine WM-Teilnahme nicht für zwingend. „Für einen jungen Spieler kann es auch mal gut sein, wenn er in einem Verein das uneingeschränkte Vertrauen genießt und regelmäßig spielt. Ich will dem Spieler in dieser Hinsicht keinen Druck weiter
  • 635 Leser
Zwischenruf

Das schwule Känguru

Ehe für alle? Ja, aber nicht für Kängurus. Zumindest nicht in Baden-Baden. Dort nämlich hat die Intendantin Nicola May ein Kinderstück des Tübinger Autors Ulrich Hub vom Spielplan genommen, weil Eltern mit ihren Kindern und viele Lehrer mit ihren Klassen nicht mehr gekommen sind. Schüler mit dem Schwulsein konfrontieren? Bitte nicht. Es regte sich Protest weiter
  • 587 Leser

Deutsche vererben riesige Summen

Bis zu 400 Milliarden Euro könnten bis 2027 jährlich an die nächste Generation weitergegeben werden, schätzt das DIW.
Regelmäßiges Sparen und Wertsteigerungen dürften in den nächsten Jahren die Erbschaften deutlich höher ausfallen lassen, als bisher angenommen. Von 2012 bis 2027 könnten jährlich bis zu 400 Mrd. EUR vererbt werden, weit mehr als bisher angenommen. Zu diesem Ergebnis kommen Berechnungen des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung (DIW) in weiter
  • 890 Leser

Deutsche vererben 400 Milliarden Euro pro Jahr

Eine Studie errechnet: Nachlässe könnten ein Drittel höher ausfallen als angenommen. Die Wirtschaft warnt vor höherer Erbschaftsteuer.
Neue Zahlen über Erbschaften dürften die Diskussion über die Ungleichheit in Deutschland anheizen. Bis 2027 werden jährlich bis zu 400 Milliarden Euro vererbt, schätzt das Deutsche Institut für Wirtschaftsforschung (DIW) in Berlin. Das wäre ein Drittel mehr, als seine bisherigen Rechnungen ergaben. Bei seiner Studie ging das DIW erstmals davon aus, weiter
  • 514 Leser

EU und Japan demonstrieren Einigkeit

Abkommen über Wirtschaftspartnerschaft soll Signal an US-Präsident Donald Trump sein.
Ganz fertig ist das Vertragswerk noch nicht – aber weit genug gediehen, um US-Präsident Donald Trump auf dem G20-Gipfel zu zeigen, wie Freihandel funktioniert: Die Europäische Union und Japan haben weitgehende Einigung über eine umfassende Wirtschaftspartnerschaft (EPA) erzielt. Am Donnerstag wird Japans Ministerpräsident Shinzo Abe in Brüssel weiter
  • 5
  • 412 Leser

Expertenstreit im Ersten

Der langjährige Analyst Mehmet Scholl verlässt kurz vor der Fußballübertragung das ARD-Studio.
Ein heftiger Konflikt belastet offenbar das Verhältnis der ARD zu ihrem langjährigen Fußballexperten Mehmet Scholl (46). Angeblich verließ der frühere Nationalspieler kurz vor Beginn der Übertragung des ersten Halbfinales zwischen Portugal und Chile im Confed Cup in Russland nach einer Meinungsverschiedenheit das Studio in Baden-Baden. Dies berichtet weiter
  • 642 Leser
Leitartikel Gunther Hartwig über das „System Merkel“

Folgen und Risiken

Nicolas Sarkozy hat seine Erfahrungen mit Angela Merkel in dem Satz zusammengefasst, die Bundeskanzlerin warte stets die letzte Sekunde der letzten Minute ab, ehe sie sich entscheidet. Der ehemalige französische Staatspräsident bestätigt damit eine gängige Interpretation des Führungsstils der CDU-Vorsitzenden, die wahlweise als „Zauderkünstlerin“ weiter
  • 431 Leser

Großvater soll Enkel getötet haben

Mutter findet ihren achtjährigen Sohn mit Schusswunde. Ärzte können ihn nicht mehr retten.
Ein Großvater soll in Oberbayern seinen acht Jahre alten Enkelsohn erschossen haben. Der 79-Jährige wurde lebensgefährlich verletzt in einem nahe gelegenen Wald in Vogtareuth gefunden. Er kam in ein Krankenhaus und ist nach Angaben eines Polizeisprechers bis auf Weiteres nicht vernehmungsfähig. Staatsanwaltschaft und Kriminalpolizei ermitteln gegen weiter
  • 913 Leser

Italien will Verhaltenskodex für Retter

Hilfsorganisationen sollen strenge Regeln einhalten.
Vor dem Treffen der EU-Innenminister hat Italien nach Informationen der Zeitung „Die Welt“ einen Vorschlag für verschärfte Regeln für Hilfsorganisationen vorgelegt, die vor Libyen Flüchtlinge retten. Nach dem elf Punkte umfassenden Katalog dürften die Schiffe der Organisationen nur noch in absoluten Ausnahmesituationen in libysche Küstengewässer weiter
  • 417 Leser

Kritik an Wunschlisten der Minister

Die Ressorts müssen ihre Forderungen zurückschrauben. Die SPD nimmt Kürzungen bei Krankenhäusern ins Visier.
Die SPD hat Sozialminister Manne Lucha massiv attackiert, weil sich der Grünen-Politiker aus Spargründen gezwungen sieht, die Krankenhausförderung in den kommenden beiden Jahren um jeweils gut zwölf Millionen Euro zurückzufahren. „Es ist ein Skandal, dass sich Minister Lucha vehement für Umwandlungen in der Krankenhauslandschaft, darunter auch weiter
  • 363 Leser

Käpseles Kultursprung

Die Unesco entscheidet am Wochenende in Krakau über den Antrag für die Höhlen und Eiszeitkunst der Schwäbischen Alb – die Nummer eins unter den deutschen Bewerbern.
Wer es schafft, die Schlösser Neuschwanstein und Herrenchiemsee des bayerischen Märchenkönigs Ludwig II. hinter sich zu lassen, muss was bieten können. Es war eine Sensation, als 2014 die Höhlen und Eiszeitkunst auf der Schwäbischen Alb von der Kultusministerkonferenz unter 31 Anträgen auf Platz eins der deutschen Vorschlagsliste zum Unesco-Welterbe weiter
  • 486 Leser

Ministerium hilft Prostituierten

Weil die lokale Umsetzung der Reform lahmt, springt das Land als zentrale Anlaufstelle ein.
Seit diesem Wochenende gilt bundesweit ein neues Prostituiertenschutzgesetz, doch in Baden-Württemberg dauert die Umsetzung noch: Statt ihren Registrierungspflichten lokal nachkommen zu können, sollen Prostituierte und Bordellbetreiber sich vorerst beim Land melden. Das Sozialministerium hat dafür diese Woche neben zwei Telefonnummern die E-Mail-Adressen weiter
  • 281 Leser

Mit Bibi und dem Video-Assistenten

In der nächsten Saison der Fußball-Bundesliga gibt es gleich zwei gravierende Neuerungen: Erstmals leitet eine Frau die Spiele der Männer. Dazu kommt die elektronische Hilfe.
Ab dem 10. Juli wird sich der VfB Stuttgart im oberbayerischen Markt Grassau auf die neue Bundesliga-Saison vorbereiten. Eine Woche danach kommt der FSV Mainz 05 in den idyllisch zwischen Chiemsee und den Alpenvorläufern gelegenen oberbayerischen Markt. Sie alle wollen der deutschen U-21-Nationalmannschaft nacheifern, die sich ebenfalls in Grassau auf weiter
  • 665 Leser

Musikalischer Protest

Das Global-Citizen-Festival will die Mächtigen des G20-Gipfels in die Pflicht nehmen.
Mit Musikstars wie Coldplay, Shakira und Herbert Grönemeyer will das Global-Citizen-Festival heute Abend die G20-Staats- und Regierungschefs zu mehr Einsatz gegen Armut und Hungersnöte bewegen. „Armut füttert Konflikte, Konflikte füttern Armut – ein Teufelskreis. Wir brauchen dringend politisches Handeln dagegen“, sagte der Gründer weiter
  • 430 Leser

Neue Anreize für den Wohnungsbau

Wohnraum wird derzeit im Akkord geschaffen. Aber es reicht nicht. Die Politik will nachhelfen.
In vielen Großstädten wird wieder ein „Ballett der Kräne“ aufgeführt. Dirigiert wird es von Bauleuten und Architekten. „Wir investieren so viel wie seit der Jahrtausendwende nicht mehr“, sagt Axel Gedaschko, Präsident des Spitzenverbandes der Wohnungswirtschaft (GdW). 16 Mrd. EUR planen die Unternehmen in diesem weiter
  • 788 Leser

Neustart mit „Träumchen“ und „Schätzchen“

China und Deutschland wollen ihre Beziehungen vertiefen. Symbolträchtiger Akt: Peking leiht dem Berliner Zoo zwei Pandas.
Rote Lampions schmücken den Weg vom Elefantentor zum neuen chinesischen Pavillon. Statt schlendernder Berliner Zoobesucher sieht man am Mittwochnachmittag eine schwarze Kolonne vorfahren. Nach kurzen, warmen Grußworten von Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) und dem chinesischen Präsidenten Xi Jinping werden die roten Vorhänge gelüftet: Dahinter sitzen weiter
  • 493 Leser
Kommentar André Bochow zum deutsch-chinesischen Verhältnis

Notwendiges Miteinander

Die sogenannte Panda-Diplomatie ist eine lange geübte Praxis seitens der Mächtigen im Reich der Mitte. Pandas sind selten, Pandas sind knuddelig – da will doch jeder mit aufs Foto. Nur sind dann auf den Bildern nicht nur die schwarzweißen Bambusliebhaber und beispielsweise die Kanzlerin eines demokratischen Landes zu sehen, sondern auch der chinesische weiter
  • 426 Leser

Protestzug von Ankara nach Istanbul

Mit einem Fußmarsch macht die Opposition mobil gegen Staatschef Erdogan und den Demokratie-Abbau.
Drei Wochen ist er nun bereits auf den Beinen, über 350 Kilometer hat er zurückgelegt. Aber Kemal Kilicdaroglu zeigt keine Anzeichen von Müdigkeit. Im Gegenteil. Der fast 69-jährige türkische Oppositionsführer scheint mit jedem Kilometer ein Stück weiter über sich hinauszuwachsen. Am 15. Juni brach der Vorsitzende der Republikanischen Volkspartei (CHP) weiter
  • 477 Leser
Kommentar Henning Kraudzun zur Situation am Wohnugnsmarkt

Regelung mit Placebo-Effekt

Die Schaffung von bezahlbarem Wohnraum ist auf der politischen Agenda immer weiter nach oben gerückt. Das lässt sich in den Wahlprogrammen ablesen – die Parteien übertreffen sich mit Konzepten, um den überhitzten Markt zu zähmen. Doch schon die in den vergangenen Jahren beschlossenen Regelungen erwiesen sich als Rohrkrepierer. So ließ sich die weiter
Land am Rand

Sichtschutz fürs Auerhuhn

Nicht nur jeder Baumarkt , auch Discounter haben sie irgendwann bis zum Sommer im Angebot: Kunststoffplanen für Balkon und Terrasse, die Nachbarn Einblicke verwehren. Die Grundversorgung der Draußensitzer ist also gesichert. Leider kommen die seltenen Auerhühner, die im Schwarzwald überlebt haben, nicht in die Discounter. Geld hätten sie ohnehin keins. weiter
  • 5
  • 332 Leser

Streitbar und polarisierend bis zum Schluss

Kardinal Joachim Meisner war ein Frontmann der extrem Konservativen. Zu Papst Franziskus ging er auf Distanz.
An wenig schmeichelhaften Charakterisierungen hat es nie gemangelt: „Wachhund Gottes“, „Hassprediger“. . . Sie haben Kardinal Joachim Meisner nie gestört. Im Gegenteil. Aus Anfeindungen zog er die Bestätigung, auf Kurs zu sein. Und dieser war der Katholizismus reaktionärer Prägung. Mit 83 Jahren ist Kardinal Meisner gestorben, weiter
  • 422 Leser

Verbrennungsmotor abgeschaltet

Der schwedische Autohersteller will schon in zwei Jahren keine reinen Diesel- und Benziner-Fahrzeuge mehr bauen. Damit wird das Unternehmen in Europa zum Vorreiter bei der Elektromobilität.
Wer bislang noch gezweifelt hat am Trend hin zur Elektromobilität, wird sich die Augen reiben: Es scheint kein Zurück mehr zu geben. Die Ankündigung von Volvo, sich relativ schnell von Autos mit reinem Verbrennungsmotor verabschieden und auf E-Mobilität setzen zu wollen, schafft nach Expertenmeinung einen „Präzedenzfall“: „Volvo ist weiter
  • 818 Leser

Verjüngungskur in Holland

Die Routiniers werden in der Nationalmannschaft der Frauen langsam rar. Bei der Europameisterschaft geben ambitionierte Talente ihr Turnierdebüt.
Den eigenen EM-Song haben die deutschen Fußballerinnen schon aufgenommen. Das Stück „Jetzt komm' wir“ der musikalisch begabten Fernsehjournalistin Stefanie Rhein und der NDR-Big-Band ist zwar etwas schlagerlastig und hat wenig von dem Fiderallala-Flair der U-21-Fußballkollegen. Dennoch taugt's zur Einstimmung auf die Endrunde bei Oranje. weiter
  • 653 Leser

Überlastete Vollzugsbeamte: Das Land verspricht Hilfe

Überbelegung und aggressive Häftlinge machen zunehmend Probleme. Die Bediensteten fordern mehr Personal und zusätzliche Haftplätze.
Früher, sagt Alexander Schmid, sei die Arbeit im Gefängnis eine ganz andere gewesen. Da seien unter den 40 bis 60 Häftlingen, für die ein Bediensteter zuständig ist, „zwei bis drei Problemfälle“ gewesen. Heute dagegen sei „der Normalfall die Ausnahme“. Die Folge: In einer Befragung haben zwölf Prozent der 4140 Strafvollzugsbediensteten weiter
  • 325 Leser

Zwölf Millionen Euro für das Land

Zum 150. Bestehen fördert der Technologiekonzern die Erweiterung der Dualen Hochschule in Heidenheim.
Es war eine Geburtstagsparty der besonderen Art. Der Technologiekonzern Voith feierte mit 400 hochrangigen Gästen aus Politik und Wirtschaft im Kongresszentrum Heidenheim. Diese sahen Tagesschau-Sprecherin Linda Zervakis, die den Festakt moderierte, in einer ungewohnten Rolle. Sie gab zu Beginn den Gästen eine Sicherheitsunterweisung über die Fluchtwege, weiter
  • 856 Leser

Leserbeiträge (5)

Lesermeinung

Zum Artikel „Bauboom trifft auch Radler und Fußgänger“ vom 4. Juli:

Dass Bauarbeiten zu Störungen und Behinderungen führen, ist nachvollziehbar. Was aber ärgerlich ist, sind fehlende Informationen.

So war z.B. wegen des Neubaus in der Memellandstraße zeitweise der Fußweg auf beiden Seiten gesperrt, sodass an unübersichtlicher Stelle auf der Straße gelaufen werden musste. Da es sich hier um einen Schulweg handelt, hätte

weiter
  • 2
  • 289 Leser

"Keine Lösung bei Gestank" ( P-GT vom 6. Juli 2017, S. 10 )

In Abwandlung eines Spruches von F. Schiller: "Schnell fertig ist der OB mit dem Wort" ( vor allem, wenn man beim Thema nicht glänzen kann ) finde ich, dass noch nicht alles gesagt wurde.Angenommen, die MAK-Werte in den Gebäuden und die Emissionswerte im Abluftkamin ( apropos Abluftkamin, was kommt eigentlich aus dem großen Ding mit

weiter
  • 3
  • 2022 Leser

Am Freitag gibt es wieder einen Hitzetag

Am Freitag ist es erst wieder lange freundlich, ab dem Nachmittag wird es dann aber immer wolkiger und in den Abendstunden sind dann vereinzelt ein paar Hitzegewitter möglich. Die Höchstwerte liegen bei 30 bis 32 Grad. Die 30 Grad gibts beispielsweise auf dem Härtsfeld, 31 werden es in Ellwangen. Am heißesten wird es wieder rund

weiter

Honig, der süße Saft der Bienen

Gläserne Produktion und Härtsfelder Honig- und BienenmarktDie Härtsfelder Imkerschule veranstaltet am Sonntag den 16. Juli 2017 von 10.00 - 16.00 wieder ihren alljährlichen Honig- und Bienenmarkt in Fleinheim. Wie jedes Jahr stehen auch diesmal wieder interessante Vorträge auf dem Programm.Hans Beer, Imkermeister aus Heideck,

weiter

CHARISMA rockt das Landratsamt

CHARISMA – der Chor ist bekannt für außergewöhnliche Konzerte. Immer wieder engagiert sich der Chor auch für soziale Projekte. Mit dem „KONZERT FÜR NEPAL“ soll die Arbeit von Petra Pachner und Herwig Jantschik unterstützt werden, die sich für Kinder und Jugendliche in Nepal einsetzen.Purer, geradliniger

weiter
  • 1
  • 1801 Leser

inSchwaben.de (2)

Spannender Sport und Party sind angesagt

In das traditionelle Gartenfest beim TV Lindach sind die Sporttage des Vereins integriert. Fußball, Elfmeterturnier und die Vereinsmeisterschaften in der Leichtathletik sorgen für Bewegung auf dem Sportplatz.

Schwäbisch Gmünd-Lindach. Auch in diesem Jahr lädt der TV Lindach am kommenden Samstag und Sonntag, 8. und 9. Juli, wieder zu den Sporttagen mit Gartenfest. Das Wochenende startet traditionell am Samstagmorgen mit den Vereinsmeisterschaften.

Jung und Alt treten dann in verschiedenen Leichtathletikdisziplinen, wie Sprint, Sprung und Wurf an. Zuletzt

weiter
  • 539 Leser

Internationaler Stadtteil feiert gemeinsam

Die Gmünder Südstadt feiert am kommenden Samstag zehn Jahre gemeinsames Wirken. Verschiedene Bevölkerungsgruppen beteiligen sich mit Vorführungen und mit Speisen aus ihrer Heimat.

Schwäbisch Gmünd. Die Gmünder Südstadt feiert ihr zehnjähriges Jubiläum am Samstag, 8. Juli, von 14 bis 21 Uhr mit einer großen Hocketse im Innenhof der Canisius-Schule (Eingang Heugenstraße oder Weißensteiner Straße) und einem Fußballturnier auf dem Kimpolunger Spielplatz. Nach der Eröffnung durch Oberbürgermeister Richard Arnold um 14 Uhr wird es

weiter
  • 598 Leser