Artikel-Übersicht vom Freitag, 07. Juli 2017

anzeigen

Regional (99)

Erfolgsrezept: Wertschätzung

Jubiläum Eindrucksvoller Festakt zum 50-jährigen Jubiläum der Ringler GmbH unter dem Dach des Kärcher-Konzerns. Spende für Haus Lindenhof.

Waldstetten.

Bürgermeister Michael Rembold strahlte voller Glück: „Ganz Waldstetten ist granatenmäßig stolz, eine solche Perle wie Ringler-Kärcher in der Gemeinde zu haben!“ Es war der passende Schlußsatz eines außergewöhnlichen Festaktes zum 50-jährigen Jubiläum des Waldstetter Industriesaugerherstellers. Wie ein roter Faden zog sich ein

weiter
  • 2594 Leser

Kultureller Holzhaufen

Weiterverwertung Upcycling heißt es neudeutsch, wenn etwas nicht nur im wiederverwertet wird, sondern wenn es eine Aufwertung erfährt. So wie diese Banner, die im Spatzentann bei Mutlangen Holzscheite schützen. Und dem Wanderer sagen: Ins Museum könnte man auch mal wieder gehen. Foto: an

weiter
  • 827 Leser

Zahl des Tages

43

Jahre hat Hubert Sorg als kaufmännischer Vorstand die Stiftung Haus Lindenhof weiterentwickelt. Beim Festakt zu seinem Abschied in den Ruhestand wurde sein Verdienst mit der höchsten Auszeichnung des Landes gewürdigt: der Staufermedaille. Mehr auf Seite 11

weiter
  • 808 Leser
Kurz und bündig

Classics Disco

Schwäbisch Gmünd. Einmal im Monat bewegt der freischaffende Gmünder Künstler Joachim Scheffler die Gäste im Kulturcafé nicht durch seine Malerei, sondern legt als DJ der Classics-Disco die Sounds aus den 60ern, 70ern und 80ern auf. Nächster Termin ist Samstag, 8. Juli, ab 20.30 Uhr. Der Eintritt ist frei.

weiter
  • 1735 Leser

Es mangelt an Platz fürs Gewerbe

Firmenansiedlungen Ansiedlungswillige Unternehmen stehen in Gmünd Schlange - aber es fehlen freie Gewerbeflächen. Der Wirtschaftsbeauftragte macht Druck.

Schwäbisch Gmünd.

Der Hilferuf von Alexander Groll am Mittwoch vor dem Gemeinderat war deutlich: „Wir brauchen schnell neue Gewerbeflächen, sonst müssen wir Investitionsanfragen von auswärtigen und Gmünder Firmen abschlägig bescheiden!“ Das wäre äußerst kontraproduktiv zur Zielsetzung von OB Richard Arnold, die Einwohnerzahl Gmünds um 10

weiter
  • 1856 Leser
Kurz und bündig

Gartenfreunde feiern

Schwäbisch Gmünd-Wetzgau. Die Gartenfreunde Rehnenhof/Wetzgau feiern am Samstag und Sonntag, 8. und 9. Juli, ihr Gartenfest im Landschaftspark Wetzgau vor und im Kuhstall. Beginn ist am Samstag um 16.30 Uhr und Sonntag ab 11.30 Uhr. An beiden Tagen ist für das leibliche Wohl gesorgt. Bezirksfachberaterin Diana Schindler entführt die Besucher um 13.30

weiter
  • 830 Leser
Kurz und bündig

Integrationsbeirat trifft sich

Schwäbisch Gmünd. Die nächste Sitzung des Gmünder Integrationsbeirats ist am Donnerstag, 13. Juli, um 17.30 Uhr im großen Saal des Rathauses. Der Rat befasst sich unter anderem mit der Umbenennung des Ausländeramts und dessen Öffnungszeiten.

weiter
  • 1742 Leser
Kurz und bündig

Musik zur Marktzeit

Schwäbisch Gmünd. Der Organist Lucas Bastian ist am Samstag, 8. Juli, an der Rensch-Orgel in der Augustinuskirche in Schwäbisch Gmünd zu hören. Er spielt die 6. Sonate von Felix Mendelssohn Bartholdy sowie das Präludium und die Fuge in Es-Dur (BWV 552) von Johann Sebastian Bach. Beginn des Konzerts ist um 10 Uhr, der Eintritt ist frei.

weiter
  • 1724 Leser
Im Blick Das Pflegeheim des Schönblicks, das hallenbad und das Taubental

Nicht ohne die Bürger

Der Schönblick, Gmünds Stadträte und Wetzgaus Ortschaftsräte diskutieren ein Pflegeheim am Rande des Taubentals. Verwaltung und Kommunalpolitiker signalisieren Zustimmung, weil der Bedarf an Pflegeplätzen steigt. Ihr Ansatz ist nicht verkehrt.

Die Stadtverwaltung, die Stadträte, Gmünds Händler und Gastronomen diskutieren ein Hallenbad am Nepperberg,

weiter
  • 5
  • 539 Leser
Guten Morgen

Speziell vegetarisch

Marie Enßle über unterschiedliche Formen des Verzichtes.

Papa isst kein Fleisch und keine Wurst. Rinderwahn, Vogelgrippe und Massentierhaltung haben ihm den Appetit auf Schnipo (Schnitzel mit Pommes) und Lkw (Leberkäswecken) schon lange verdorben. Von diesen ethischen und gesundheitlichen Gründen des Verzichtes weiß der sechsjährige Sohn aber nichts. Was er weiß: Papa mag kein Fleisch und keine Wurst essen.

weiter
  • 365 Leser
Kurz und bündig

Straßenfest der Oststadt

Schwäbisch Gmünd. Unter dem Stadtteilmotto „Gelebte Vielfalt“ wird am Sonntag, 9. Juli, ab 13 Uhr, in der Werrenwiesenstraße/Mühlweg ein Straßenfest gefeiert.

weiter
  • 1766 Leser

Tierheim öffnet Türen

Sommerfest Tierherberge Donzdorf bietet Blick hinter die Kulissen.

Donzdorf. Die Tierherberge Donzdorf öffnet an diesem Samstag, 8., und am Sonntag, 9. Juli, ihre Tore, um der Öffentlichkeit einen Blick hinter die Kulissen zu ermöglichen. An diesem Wochenende feiert das Tierheim sein traditionelles Sommerfest. An beiden Tagen haben Besucher die Möglichkeit, von 11 bis 18 Uhr bei einem Rundgang über das Tierheimgelände

weiter
  • 390 Leser

„Heiß auf Lesen“ in den Sommerferien

Sommerleseclub „Heiß auf Lesen“ startet am Dienstag, 11. Juli, in der Gmünder Stadtbibliothek sowie in 90 Gemeinden.

Schwäbisch Gmünd. Rechtzeitig vor den Schulferien startet am Dienstag, 11. Juli, in der Gmünder Stadtbibliothek sowie in über 90 Städten und Gemeinden im Regierungsbezirk Stuttgart der Sommerleseclub „Heiß auf Lesen.“ Die Aktion beginnt zu den üblichen Öffnungszeiten der Bibliothek. Jede Menge Lesestoff wartet auf lesebegeisterte Kinder

weiter
  • 1680 Leser

Atomwaffen? Nein Danke!

Aktion Jugendliche aus aller Welt und der Gmünder Bürgermeister rufen beim Flaggentag zur Waffenabrüstung auf.

Schwäbisch Gmünd. „Democracy is not a giving“ – zu Deutsch: Demokratie ist nicht selbstverständlich –, sagt Oberbürgermeister Richard Arnold am Freitag beim Flaggentag der Bürgermeister für den Frieden. Seine Rede hält er auf Englisch, sodass die internationalen Jugendlichen des Mutlanger Workcamps ihn verstehen. Auch Wolfgang

weiter
  • 5
  • 1770 Leser
Kurz und bündig

Beratung zum Thema Rente

Schwäbisch Gmünd. Die nächsten Sprechtage der Rentenversicherung sind am 12., 19. und 26. Juli, jeweils von 8.30 bis 12 Uhr und von 13 bis 15.30 Uhr im Amt für Familie und Soziales („Spitalgebäude“), 1. Stock, Zimmer 1.16. Eine Terminvereinbarung unter Angabe der Versicherungsnummer ist unbedingt erforderlich unter der Rufnummer (07361) 9684166. Neben

weiter
  • 1493 Leser

Das letzte Backhausfest

Kirche Die evangelische Weststadtgemeinde Brücke lädt am Sonntag ein.

Schwäbisch Gmünd. Die Evangelische Weststadtgemeinde Brücke feiert am Sonntag, 9. Juli, zum letzten Mal ihr Backhausfest auf dem Außengelände der Brücke. Das Fest beginnt mit einem Gottesdienst um 10.30 Uhr, den behinderte Menschen gemeinsam mit Pfarrer Karl-Herrmann Sigel gestalten. Im Anschluss an den Gottesdienst wird ein Mittagessen angeboten.

weiter
  • 2087 Leser
Kurz und bündig

Gartenfest beim TV Lindach

Schwäbisch Gmünd-Lindach. Der TV Lindach lädt am Wochenende, 8. und 9. Juli, taditionell zu den Sporttagen mit Gartenfest ein. Gestartet wird am Samstag mit den Vereinsmeisterschaften. Zudem gibt’s das Elfmeterturnier. Ab 20 Uhr sorgt die Band „Johnny´s Crew“ für Unterhaltung. Der Sonntag beginnt ab 10 Uhr mit einem Frühschoppen. Gleichzeitig starten

weiter
  • 869 Leser
Polizeibericht

Leicht verletzt

Schwäbisch Gmünd. Bei einem Auffahrunfall am Freitagmorgen gegen 7.40 Uhr verletzten sich zwei Personen. Ein 36-Jähriger fuhr an der Auffahrt B29 Hussenhofen in Richtung Gmünd auf den vor ihm stehenden Audi eines 50jährigen Fahrers auf. Aus Unachtsamkeit, wie die Polizei vermutet. Bei dem Unfall verletzten sich beide Insassen des Audis. Der Schaden

weiter
  • 2096 Leser
Polizeibericht

Nach Unfall geflüchtet

Essingen. Ein unbekannter Fahrzeuglenker beschädigte am Donnerstag in der Zeit zwischen 16.30 und 17.15 Uhr, einen auf einem Parkplatz in der Margarete-Steiff-Straße geparkten Audi. Obwohl an diesem ein Schaden in Höhe von etwa 1.000 Euro entstanden war, entfernte sich der Verursacher unerlaubt von der Unfallstelle. Das Polizei Aalen bittet um sachdienliche

weiter
  • 2182 Leser
Kurz und bündig

Offener PC-Treff

Schwäbisch Gmünd. Am kommenden Dienstag, 11. Juli, bietet der Stadtseniorenrat wieder den monatlichen „Offenen PC-Treff“ zur gewohnten Zeit von 15 bis 17 Uhr in der VHS am Münsterplatz an. Ein computerkundiges Mentorenteam hilft und berät. Für den PC-Treff ist keine Anmeldung erforderlich.

weiter
  • 1703 Leser
Kurz und bündig

Selbsthilfegruppe trifft sich

Schorndorf. Infos über die Erkrankungen bei Histaminintoleranz, einer Lebensmittelunverträglichkeit und weiteren Nahrungsmittelintoleranzen gibt es am Samstag, 8. Juli, von 10.30 bis 12 Uhr im Saal der Uhland Apotheke, Feuerseestraße 13 in Schorndorf. Infos bei Angelika Trump, Telefon (07181) 68700.

weiter
  • 543 Leser
Polizeibericht

Vorfahrt missachtet

Waldstetten. Ein 77-Jähriger verursache am Freitag um 9.05 Uhr bei einem Unfall einen Sachschaden von rund 5000 Euro. Wie die Polizei berichtet, bog er von der Hauptstraße nach links ab, ohne auf den entgegenkommenden Verkehr zu achten. Hierbei stieß er mit der entgegenkommenden 33-jährigen Fahrerin eines Fords zusammen.

weiter
  • 1245 Leser

22 Mal die Eins vor dem Komma am Parler

Bildung 67 Abiturientinnen und Abiturienten am Parler Gymnasium erreichen wichtiges Etappenziel auf dem Weg des Lebens, zahlreiche Preise und Belobigungen entgegengenommen.

Schwäbisch Gmünd

Ein wichtiges Etappenziel auf dem langen und hoffentlich spannenden Weg des Lebens ist erreicht. 67 Abiturientinnen und Abiturienten konnten am Freitag im Stadtgarten ihre Zeugnisse und zahlreichen Preise (P) und Belobigungen (B) entgegennehmen. Das Parler-Gymnasium verliert einen Jahrgang, der in acht Jahren zu den legendären „last

weiter
  • 4139 Leser

Elektrofestival Jetzt noch Karten sichern

Heubach. „Wasser mit Geschmack“ – aus dem kleinen Gartenfest ist ein Musik-Event mit 2500 Besucher und Top-DJs geworden. Für das perfekte Festivalambiente sorgt die Stellung mit Open-Air Flair unterm Rosenstein. Tickets gibt’s unter www.wmgfestival.de oder bei einer der Vorverkaufsstellen: Bikehouse Heubach, Rewe in Heubach

weiter
  • 3106 Leser

Unfall Radfahrer leicht verletzt

Bartholomä. Ein 46 Jahre alter Mountainbiker fuhr am Donnerstag von der Beckengasse auf die Lautzerburger Straße ein. Dabei missachtete er laut Polizei die Vorfahrt eines von links kommenden, 70-jährigen Autofahrers. Dieser versuchte noch auszuweichen, trotzdem kam es zu einem leichten Zusammenstoß, wobei der Radler leicht verletzt wurde. Der entstanden

weiter
  • 2283 Leser

Lehrreicher Tag bei der Feuerwehr

Schule Für die Viertklässler der Laubenhartschule Bartholomä gab es einen interessanten Lerngang rund um das Thema „Feuer und Feuerwehr“. Unter anderem kletterten sie auf der Feuerwehrleiter, übten mit dem Pumpenwagen und simulierten eine Notfallsituation. Foto: privat

weiter
  • 1045 Leser

Sommer, Sonne, Chormusik

Heuchlingen. Musikliebhaber sollten sich dien Termin vormerken: Der Liederkranz Heuchlingen lädt alle chorbegeisterten zur ersten Sommerserenade am Samstag, 15. Juli, um und in der Gemeindehalle Heuchlingen ein.

Ab 18 Uhr wird im Außenbereich bewirtet. Mit sommerlichen Cocktails, Fladen aus dem Holzbackofen und Gegrilltem werden die Besucher verwöhnt.

weiter
  • 1458 Leser

Was die Menschen „verdienen“

Kirche Rückblick auf die Gottesdienste zur Woche der Diakonie unterm Rosenstein.

Heubach. „Geht’s noch?“ – so lautete die doppelt bedeutende Frage über der Woche der Diakonie vom 25. Juni bis zum 2. Juli. Dabei wurde Armut in den Blick genommen. Es war Diakonin Doris Beck, Pfarrer Tino Hilsenbeck, Diakon Lars Wittek und Pfarrer Rudolf Spieth ein Anliegen, das Thema Armut in einer unmoralischen, humorvollen,

weiter
  • 2453 Leser
Kurz und bündig

Die Welt ernähren

Waldstetten. Einen Vortrag zu Flüchtlingswellen und der Verantwortung der Industrieländer bietet Anton Weber im „Hölzle“ in Weilerstoffel am Sonntag, 9. Juli, um 20 Uhr. Der ehemalige Bauernführer und Kommunalpolitiker zeigt die großen Probleme, vor allem in Afrika, auf.

weiter
  • 1123 Leser
Kurz und bündig

Helfer gesucht

Alfdorf. Der Arbeitskreis Flüchtlinge Alfdorf sucht ehrenamtliche Helfer für das Spielzimmer im Haghof. Dort werden Flüchtlingskinder montags und mittwochs von 14.30 bis 16 Uhr betreut. Insbesondere durch Arbeitsstellenwechsel fallen ab September vier Ehrenamtliche aus, die dringend ersetzt werden müssen. Es sind keine Vorkenntnisse erforderlich. Wer

weiter
  • 1032 Leser

Lorcher spendet Auto für Sozialstation

Wohltat Zu seinem runden Geburtstags stiftete ein Lorcher das dringend benötigte Auto für die Pflegekräfte der Sozialstation Lorch. Bei der Übergabe des Autos(v. l.): Markus Sorg, Michael Hensel vom Autohaus Sorg, Hans-Peter Sauter vom Krankenpflegeverein, Bürgermeister Karl Bühler, Sozialstations-Geschäftsführer Heinrich Sprenger. Foto: privat

weiter
  • 738 Leser

Altersgenossen im Besen

Spaziergang Zu Fuß begaben sich die Lorcher Altersgenossen der Jahrgänge 1949/50 nach Waldhausen in den Besen. Nach regem Gedankenaustausch ging es zurück. Im September reisen die AGVler nach Dinkelsbühl. Foto: privat

weiter
  • 794 Leser

Großes Lob für gute Atmosphäre

Jubiläum Bewohner und Mitarbeiter feiern Sommerfest zum zehnjährigen Bestehen des Seniorenzentrums Lorch.

Lorch. Mit einem Jubiläums- Sommerfest feierte das Seniorenzentrum Lorch des Alexander-Stifts der Diakonie Stetten sein zehnjähriges Bestehen. Auf den Einstieg mit einem geistlichen Impuls von Pfarrer Christof Messerschmidt folgten stimmungsfrohe Musik vom Bläserensemble „Galoppers“ der Stadtkapelle Lorch, eine Tanzeinlage der „Gmünder

weiter
  • 1721 Leser

Minister will B 29 sicherer machen

Prävention Zwei tödliche Unfälle mit Geisterfahrern hat es auf der B 29 bei Lorch schon gegeben. Mit einem Pilotprojekt bei Lorch will das Verkehrsministerium zukünftig Falschfahren verhindern.

Lorch

Statistisch gesehen ist die Stelle nicht besonders auffällig“, sagt die Pressesprecherin des Regierungspräsidiums, Babett Waschke, über die Auf- und Abfahrten an der B 29 in Lorch. Dennoch hat sich Verkehrsminister Winfried Hermann nun entschieden, ein Pilotprojekt gegen Falschfahren in Lorch zu testen.

„Die zwei Unfälle waren der

weiter
  • 5
  • 1934 Leser

An der Wiege der Atomspaltung

Ausflug Mitglieder und Freunde des Heimatvereins in Haigerloch und auf Burg Hohenzollern.

Waldstetten. Zum Ausflug des Heimatvereins Waldstetten/Wißgoldingen machten sich 46 Mitglieder und Freunde des Vereins per Bus auf den Weg zur Zollernalb. In Haigerloch erwartete die Besucher bei einer spannenden Führung ein „hochexplosives“ Thema.

Ein dunkler Eingang zu einem Stollen war das erste, was die Waldstetter sahen. Dies war der

weiter
  • 968 Leser

Staufermedaille für Hubert Sorg

Festakt Zum Abschied gab’s von Landrat Klaus Pavel die höchste Auszeichnung des Landes für den Direktor der Stiftung Haus Lindenhof.

Schwäbisch Gmünd

Viel Zeit nahmen sich die Wegbegleiter aus Politik, Bürgerschaft und Wirtschaft für die Verabschiedung von Hubert Sorg, Direktor der Stiftung Haus Lindenhof, am Freitag. Zuerst traf man sich zum Gottesdienst im Münster, dann ging’s in den Prediger zum Festakt für den kaufmännischen Vorstand der Stiftung Haus Lindenhof. Dort wurde

weiter
  • 2548 Leser

Zahl des Tages

7

Sprachen und Saiten. Die 7 ist scheinbar auch in der Musik eine magische Zahl. Katalin Horváth, Sängerin des Gadjo Trios ist des Singens in sieben verschiedenen Sprachen mächtig. Die Baglama, das Instrument, das Sedat Özdengürer in Gmünd unterrichtet, hat genau sieben Saiten. Wenn das kein Zufall ist.

weiter
  • 1037 Leser

Blauer Abend Kulinarische Genüsse mit Musik

Königsbronn. Beim Blauen Abend am Donnerstag, 13. Juli, werden die Gäste der Opernfestspiele Heidenheim mit kulinarischen und musikalischen Genüssen verwöhnt. Ein Drei-Gänge-Menü, das vom Team Widmann’s Löwen aus Königsbronn/Zang gezaubert wird und Highlights aus Oper, Operette und Musical, die von den Solisten der Opernfestspiele Heidenheim

weiter
  • 1083 Leser

Konzert Orgel-Jazz mit dem Ram Organ Trio

Aalen. Das RAM Organ Trio spielt im Frapé moderne Varianten des klassischen Orgelrepertoires mit Kompositionen der großen Organisten Larry Young und Larry Goldings sowie neu arrangierte Jazz-Standards.

Reinhold Uhl, eigentlich als Saxofonist bekannt, ist diesmal an der Orgel. Matthias Flum und Alois Geiger begleiten auf Gitarre und Drums. Beginn 20.15

weiter
  • 6823 Leser

Kreuzgangkonzert Kammermusik in der Basilika

Ellwangen. Virtuose Barockmusik bietet am Sonntag, 16. Juli, die Musikschule Ellwangen in Zusammenarbeit mit der „Kirchenmusik St. Vitus“. Im Kreuzgang der Basilika spielen Diana Meyer (Blockflöte und Sopran), Gernot Stepper (Querflöte), Ulrich Widdermann (Violine) und Roman Guggenberger (Violoncello) mit Stiftskantor Thomas Petersen (Cembalo)

weiter
  • 6798 Leser
Kultur-Schaufenster

Cappella Nova singt

Aalen-Unterkochen. Unter dem Motto „Best of Cappella Nova – Chormusik aus 40 Jahren“ steht das Geburtstagskonzert der Cappella Nova am Sonntag, 9. Juli, um 19 Uhr in der Wallfahrtskirche Unterkochen. Chordirektor Ralph Häcker stellte ein breites Programm mit Liedern mit Klavierbegleitung bis zu achtstimmigen A-cappella-Werken zusammen. Von Bach über

weiter
  • 5
  • 2278 Leser

Ex-Sänger von Santana singt in Oberkochen

Festival Alex Ligertwood und Tony Lindsay bieten auf dem Sommer-Open- Air lateinamerikanische Klänge.

Die Musik von Carlos Santana berauscht und verzaubert bis heute weltweit Generationen ihrer Fans. Beim großen Sommer-Open-Air am Freitag, 21. Juli, wird „the Magic of Santana“ das weltberühmte Santana-Feeling mit Highlights aus 40 Jahren absolut authentisch auf die Bühne bringen.

Dafür werden auch die ehemaligen Santana-Musiker Alex Ligertwood

weiter
  • 770 Leser

Mit Wortwitz und Schattenkabinett

Benefiz-Gala Kabarettisten bietet ein vielfältiges Programm im Naturtheater.

Heidenheim. Tauchlehrer. Das habe er eigentlich werden wollen, verriet Günter Fortmeier seinem Publikum am Donnerstagabend im Heidenheimer Naturtheater. „Bis ich festgestellt habe, dass man unter Wasser nicht reden kann.“

Glücklicherweise ist ihm das noch rechtzeitig aufgefallen. Denn sonst wäre es ein Verlust für die Kleinkunst-Szene gewesen.

weiter

Mitreißende Musik in sieben Sprachen

Hohenloher Kultursommer Musik der Sinti und Roma steht im Mittelpunkt des Konzerts des Gadjo Trios. Da die Sinti und Roma überall in Europa leben, wird Sängerin Katalin Horváth ab 18 Uhr auch andere Sprachen anstimmen. Mit dabei sind Violinspieler Sebastian Klein und Gitarrist Frank Wekenmann.

weiter
  • 1052 Leser

„High Five“ für die neuen Jugendräume

Einweihung Umgestaltetes Erdgeschoss in der Stadthalle gehört jetzt den Jugendlichen.

Heubach. „Man kann sich fast nicht mehr vorstellen, wie es vorher war“, meinte Bürgermeister Frederick Brütting bei der offiziellen Einweihung der neuen Jugendräume „High Five“ und des Jugendbüros in der Stadthalle am Freitagabend. Dunkel, verlassen, heruntergekommen. „Wo ich jetzt stehe, war eine Toilette“, sagt

weiter

Sicheln für den Rosstag

Tradition In Bartholomä hat das Seegrasspinnen eine lange Tradition. Am Rosstag, dem 27. August, wird diese wieder zum Leben erweckt.

Bartholomä

Der 17. Rosstag in Bartholomä ist am 27. August. Eine der Attraktionen ist das „Seegrasweben“, hier können die Besucher sich in der uralten Handwerkskunst üben. Bis es soweit ist, muss aber noch einiges an Vorarbeit geleistet werden.

Am Freitag trafen sich im Kollmannswald bei Bartholomä Ehrenamtliche, um das dort wachsende Seegras

weiter
  • 2254 Leser

Ausblick aufs Jahr 2018

Gemeinderat Obergröninger Gremium tagt am Montag.

Obergröningen. Die nächste öffentliche Sitzung des Gemeinderats Obergröningen ist am Montag, 10. Juli, im Vereinsraum der Gemeindehalle in Obergröningen. Sitzungsbeginn ist um 20.30 Uhr.

Nach einer Bürgerfragestunde steht die Gründung eines Betriebs gewerblicher Art in Sachen Breitbandnetz auf dem Programm. Außerdem wird die Jahresrechnung 2016 der

weiter
  • 450 Leser

Bessarabiendeutsche treffen sich

Tradition Die Bezirke der Region kommen in Obergröningen zusammen.

Obergröningen. In Obergröningens fand die Zusammenkunft der Bessarabiendeutschen und deren Nachkommen statt. Die Delegierten des Ostalbkreises Thomas Wolter und Gertrud Ernecker, der Bundesvorsitzende Günther Vossler, die Stellvertreterin Renate Kersting und Pfarrerin Florentine Wolter hatten eingeladen.

Die Veranstaltung begann mit einem Gottesdienst

weiter
  • 543 Leser
Kurz und bündig

Fest der Kleintierzüchter

Gschwend. Die Gschwender Kleintierzüchter laden am Sonntag, 9. Juli, zu ihrem Sommerfest ein. Beginn ist um 10.30 Uhr beim Vereinsheim in der Hagstraße. Das Sommer-Gartenfest ist bei jedem Wetter. Für das leibliche Wohl ist gesorgt. Am Sonntag gibt’s nachmittags zudem Kaffee und Kuchen. Traditionell gibt es eine Tombola mit attraktiven Preisen.

weiter
  • 1043 Leser
Kurz und bündig

Kammerchor-Konzert

Mutlangen. Rund 35 Schüler der achten Klassen bis Jahrgangsstufe 2 laden zum Chorkonzert des Franziskus-Gymnasiums in Mutlangen am Sonntag, 9. Juli, ein. Unter der Leitung von Ralf Löwe führt der Kammerchor die „Gospel Mass“ von Robert Ray auf. Die Veranstaltung im Foyer des Franziskus-Gymnasiums beginnt um 19 Uhr .

weiter
  • 1547 Leser
Polizeibericht

Kinder auf Schulhof gefährdet

Schwäbisch Hall. Der 18 Jahre alte Fahrer eines Audi A3 fuhr am Donnerstag, gegen 11.50 Uhr, von der Schenkenseestraße trotz Einfahrtverbots auf den Schulhof des Schulzentrums Ost, wo vier bis fünf Kinder zur Seite springen mussten. Anschließend fuhr er mit quietschenden Reifen vom Schulhof. Der Fahrer konnte an seiner Wohnanschrift angetroffen werden.

weiter
  • 362 Leser

Mehr Gruppen für Kinder

Betreuung Gemeinde Gschwend baut Angebot aus.

Gschwend. Zum neuen Kindergartenjahr 2017/2018 eröffnet die Gemeinde Gschwend im Kinderreich Buschberg weitere Gruppen für die Betreuung von Kindern ab zwei Monaten bis zu drei Jahren. Die Gruppen haben eine tägliche Öffnungszeit von 7 Uhr bis 13 Uhr. Hier sind Anmeldungen zwischen drei und fünf Tagen möglich. Weiter gibt es eine Ganztagesgruppe mit

weiter
  • 857 Leser
Kurz und bündig

Verwaltungsverband tagt

Mutlangen. Die nächste öffentliche Sitzung des Gemeindeverwaltungsverbandes Schwäbischer Wald im Spraitbacher Bürgerhaus ist am Montag, 10. Juli, um 19 Uhr. Es geht dabei unter anderem um die Teilfortschreibung des Flächennutzungsplans für die Gemeinde Mutlangen sowie um die Feststellung der Jahresrechnung 2016.

weiter
  • 1404 Leser

Mit der GT auf Bilderjagd in Namibia

Leserreise Mit der Schwäbischen Post und der Gmünder Tagespost in Afrika unterwegs – Reiseteilnehmer berichten von dem wunderbaren Abenteuer.

Aalen/Schwäbisch Gmünd

Neunundzwanzig hochmotivierte Teilnehmer sind zwei Wochen lang mit dem Bus unterwegs. 3125 Kilometer auf Schotterpisten durch Namibia. Den Fotoapparat stets griffbereit. Von Sonnenaufgang bis zum Sundowner unzählige Motive. Was sie dabei erlebt haben, berichten Reiseteilnehmerinnen:

„Schon nach den ersten Kilometern

weiter
  • 1326 Leser
Kurz und bündig

Mitgliederversammlung

Schwäbisch Gmünd. Der Verein der Freunde der Pädagogischen Hochschule Schwäbisch Gmünd e.V. lädt zur Mitgliederversammlung am Dienstag, 25. Juli, ein. Versammlungsbeginn ist um 16.30 Uhr im Hörsaal 1 der Pädagogischen Hochschule. Die Tagesordnung umfasst unter anderem Berichte, Satzungsänderung und Neuwahlen. Alle Mitglieder und Interessierten sind

weiter
  • 4180 Leser
Kurz und bündig

Ortschaftsrat Rehnenhof

Schwäbisch Gmünd-Wetzgau. Die nächste öffentliche Sitzung des Ortschaftsrates Rehnenhof-Wetzgau ist am Freitag, 14. Juli, um 19 Uhr am Friedhof Wetzgau. Die Sitzung wird anschließend im Vereinsraum der Friedensturnhalle fortgesetzt. Die Tagesordnung umfasst unter anderem folgende Punkte: Beratung über verschiedene Möglichkeiten der Bestattung auf dem

weiter
  • 918 Leser
Kurz und bündig

Gemeindefest

Schwäbisch Gmünd. Am Samstag, 8. Juli, sind alle Gemeindemitglieder zum Fest der evangelischen Martin-Luther-Gemeinde auf dem Rehnenhof im Hof des Gemeindezentrums eingeladen. Beginn ist um 14.30 Uhr. Nach der Eröffnung gibt es Kaffee und Kuchen. Im Anschluss bietet das Team der Kinderinsel einen Stationenlauf für Kinder an. Parallel dazu läuft im

weiter
  • 3917 Leser
Kurz und bündig

Still-Treff im Stauferklinikum

Schwäbisch Gmünd.Der nächste Stilltreff ist am Dienstag, 11. Juli, von 10 bis 11.30 Uhr im Stauferklinikum Schwäbisch Gmünd. Im Stillzimmer auf der Station 23 gibt's für stillende Mütter und stillinteressierte Schwangere ausführliche Infos zum Thema Stillen. Nähere Informationen gibt’s unter Telefon (07171) 7011911 oder im Internet auf www.stauferklinikum.de.

weiter
  • 1531 Leser

Bauarbeiten Bund erneuert Fahrbahn auf A7

Dinkelsbühl. Im Bereich der Anschlussstelle Dinkelsbühl wird die A7 abschnittsweise saniert. Ab Dienstag, 11. Juli, wird die Verkehrsführung für die erste Bauphase aufgebaut.

Die Straße wird nicht gesperrt. Es kommt lediglich zu Fahrbahnverengungen und Geschwindigkeitsbegrenzungen in beide Richtungen. Die Zu- und Abfahrtsrampen der Anschlussstelle

weiter
  • 875 Leser

Barthle wendet sich an Pofalla

Remsbahn Der Gmünder Bundestagsabgeordnete bittet Vorstand um Abhilfe.

Schwäbisch Gmünd. Der Gmünder Bundestagsabgeordnete Norbert Barthle (CDU) hat an das Vorstandsmitglied der Deutsche Bahn AG, Ronald Pofalla, unter dem Titel „Aktuelle Zustände auf der Remsbahn“ geschrieben und um Abhilfe gebeten. Barthle betonte in seinem Brief, dass er nicht zum „Alarmismus“ neige und nicht wegen kleinerer

weiter
  • 3080 Leser

Zahl des Tages

464

Hantavirus-Fälle wurden in Baden-Württemberg seit Beginn des Jahres gemeldet, wie das Gesundheitsministerium mitteilt. Auch der Ostalbkreis gilt als gefährdetes Gebiet. Im gleichen Zeitraum des Vorjahres waren es lediglich 22 Fälle.

weiter
  • 866 Leser

Hantavirus in Heidenheim

Gesundheit Welche Tätigkeiten Risiken bergen – auch im Ostalbkreis.

Heidenheim. Der Kreis Heidenheim ist bereits das zweite Mal in diesem Jahr von einer erhöhten Zahl von Hantavirus-Erkrankungen betroffen. Das meldet der SWR und bezieht sich auf das Landesgesundheitsministerium. Das Hantavirus kann zu schweren Erkrankungen und Nierenfunktionsstörungen führen. Die am stärksten betroffenen Gebiete liegen in den Kreisen

weiter
  • 505 Leser

Landkreis unterstützt Hilfsprojekte

Finanzen 50 000 Euro im Topf: Welche Organisationen der Ostalb mit wie viel Zuschuss rechnen können.

Aalen. Der Landkreis unterstützt jedes Jahr Hilfsprojekte in aller Welt. Im aktuellen Kreishaushalt stehen 50 150 Euro zur Verfügung. Die Kreisverwaltung hat jetzt acht Initiativen und Vereine vorgeschlagen, die je 4000 Euro erhalten sollen. Der Kreistagsausschuss für Soziales und Gesundheit ist der Empfehlung gefolgt. Bedacht werden:

Verein weiter
  • 6600 Leser

Mit Max und Maxi fit fürs Leben

Soziales Lernen als Alltagserfahrung in Kindertageseinrichtungen. Ein Team aus Erzieherinnen an Kindertageseinrichtungen, Landratsamt, Regierungspräsidium und Jugendarbeit präsentierte Landrat Klaus Pavel (l.) das neue Präventionsprogramm „Max Besser für Kindertageseinrichtungen“. Foto: privat

weiter
  • 910 Leser

Sie gestalten die Zukunft

Ausstellung Zum Semesterende geht die Hochschule für Gestaltung an die Öffentlichkeit. Studiengänge blicken über ihr Fach hinaus.

Schwäbisch Gmünd

Sie stehen im schicken Forum Gold und Silber in Schwäbisch Gmünd vor Publikum aus eigenen Reihen: Studierende des Fachs Internet der Dinge. Alle kommen von der Hochschule für Gestaltung Schwäbisch Gmünd und von der Hochschule Aalen, präsentieren an diesem heißen Sommernachmittag ihr Projekt aus dem vierten Semester. Gut 50 Studierende

weiter

Änderung des Waffengesetzes

Aalen. Das vom Bundestag beschlossene und seit 6. Juli in Kraft getretene „Zweite Gesetz zur Änderung des Waffengesetzes“ führt zu verschiedenen Änderungen der Vorschriften für Waffenbesitzer. Es schafft auch eine neue Amnestieregelung für die straffreie Abgabe von illegalen Waffen.

Für neu angeschaffte Waffenschränke gilt eine neue Norm.

weiter
  • 6688 Leser
Kurz und bündig

Grillfest zum Jubiläum

Schwäbisch Gmünd. In den Seeanlagen in Hussenhofen feiern am Sonntag, 9. Juli, die Siebenbürger Sachsen ihr traditionelles Grillfest. In diesem Jahr wird „40 Jahre Siebenbürger Blaskapelle Schwäbisch Gmünd“ gefeiert. Festbeginn ist um 11 Uhr. Ab 14 Uhr gibt es ein Konzert. Fürs leibliche Wohl ist gesorgt.

weiter
  • 1855 Leser
Frage der Woche

Jahr um Jahr dasselbe Spiel: Altern unter der Lupe.

Ab wann ist man alt? Wie gehen Sie mit dem Älterwerden um? Haben Sie Angst vorm Alter oder freuen Sie sich auf die Rente? Welche schönen Seiten hat Altern? Die Gmünder Tagespost befragte dazu Passanten in der Stadt.
Walter Pitschmann (73)

Rentner aus Heubach

„Das kommt darauf an, wie man sich sonst so fühlt und wie der Gesundheitszustand ist. Das ist oft individuell. Im Alter muss man versuchen, das Beste daraus zu machen, sich für die Dinge Zeit nehmen, für die man früher eben keine hatte. Ich male seit ich alt bin, gehe gerne raus und beobachte die Natur.“

weiter
Kurz und bündig

Sprechstunde mit dem OB

Schwäbisch Gmünd. Die nächste Bürgersprechstunde mit OB Richard Arnold ist am Samstag, 8. Juli, von 10 bis 12 Uhr, im Gmünder Rathaus. Die zeitliche Einteilung der Sprechstunde wird ab 9.30 Uhr vorgenommen. Sollte sich während des Gesprächs herausstellen, dass man sich länger mit einem Thema auseinandersetzen muss, wird im Anschluss ein weiterer Termin

weiter
  • 1921 Leser
Kurz und bündig

Südstadtmeister gesucht

Schwäbisch Gmünd. In der Südstadt wird am Samstag, 8. Juli, ab 10 Uhr auf dem Spielplatz an der Kimpolunger Straße beim Freizeit-Fußball-Turnier um den Südstadt-Pokal gespielt. Für 11 Uhr ist ein Turnier der Kindergärten geplant. Von 12 Uhr bis 15.30 Uhr wird das Turnier der Neun- bis Zwölfjährigen und im Anschluss das der 13- bis 16-Jährigen ausgetragen.

weiter
  • 1536 Leser

Wie die Baumeister Parler Gmünd mit Europa verbinden

Weltkulturerbe Wie sich eine Idee entwickelt: Baubürgermeister Julius Mihm erzählt über Überlegungen und Gedankenspiele.

Schwäbisch Gmünd

Am Jahresanfang war’s nur eine Idee. Inzwischen ist diese etwas gereift. Den „im Münster steingewordenen Bürgerwillen auf den Weg zum Weltkulturerbe bringen“, diesen Pfeiler hatten Baubürgermeister Julius Mihm und Oberbürgermeister Richard Arnold gesetzt, als sie im Januar dem Gemeinderat Gmünds Finanzen für 2017

weiter

Wir gratulieren

Samstag, 8. Juli

Schwäbisch Gmünd

Werner Falkenberg, Bargau, zum 75. Geburtstag

Christel Scherrenbacher, zum 70. Geburtstag

Sonntag, 9.Juli

Schwäbisch Gmünd

Helga Balle, zum 80. Geburtstag

Agnes van Treel, Bettringen, zum 80. Geburtstag

Margrit Falkenberg, zum 75. Geburtstag

Ljiljana Ploskar, Wetzgau, zum 70. Geburtstag

Wolfgang Häusser,

weiter
  • 323 Leser

„Jung trifft Alt“ im Stadtgarten

Projekt Beim Bewohnerausflug des Spitals zum Heiligen Geist der Stiftung Haus Lindenhof, trafen die Ausflügler beim Bestaunen der Blumenrabatte vor dem Rokokoschlösschen wie vereinbart auf die Schülerinnen der Rauchbeinschule. Bereits das ganze Schuljahr erfreuten die Mädchen die Bewohner der Hausgemeinschaften mit Tänzen, Liedern und Selbstgebasteltem.

weiter
  • 301 Leser

AGV 1958 im Brennerei & Whisky-Museum

Ausflug Vor kurzem trafen sich die Mitglieder des AGV 1958 Schwäbisch Gmünd in der „Destillerie Old Gamundia“ in Degenfeld. In dieser Kleinverschlussbrennerei werden auf den eigens dafür konstruierten und gebauten Destillationsanlagen edle Destillate, Whiskys und Gin erzeugt. Nach ausführlichen Informationen über die Whisky-Herstellung

weiter
  • 983 Leser

Ausflug der Lindacher Landfrauen

Freizeit Für die 39- köpfige Reisegruppe der Lindacher Landfrauen ging es zunächst zum Schloss Lichtenstein, dem „Märchenschloss Württembergs“. Nach der Schlossbesichtigung führte die Fahrt nach Honau zur Besichtigung des Hauffmuseums. Die Wimsener Höhle, die einzige mit dem Boot befahrbare Höhle Deutschlands, war das nächste Ziel. Hier

weiter
  • 318 Leser

Die Nacht des Lichtes

Gemeinschaftsprojekt Am Samstagabend, 8. Juli, ab 21 Uhr am St. Salvator.

Schwäbisch Gmünd. In einem Gemeinschaftsprojekt inszenieren die Stadtwerke zusammen mit dem Freundeskreis Salvator am Samstagabend, 8. Juli, die „Nacht des Lichtes“. Mit Dämmerungsbeginn um 21 Uhr verwandelt sich die Wallfahrtsstätte St. Salvator in eine Bühne für Klang- und Lichtdarbietung. Zum Auftakt spielen die Big-Band des Scheffold-Gymnasiums

weiter
  • 2074 Leser

Eindrucksvolles Schullandheim am Bodensee

Ausflug Die sechsten Klassen der Mozartschule Hussenhofen waren eine Woche am Bodensee im Schullandheim. Ausgangspunkt für die Ausflüge war die frisch renovierte Jugendherberge in Überlingen-Nußdorf. Von hier aus ging es meist mit dem Schiff zu verschiedenen Zielen. Dank des guten Wetters gingen die Schülerinnen und Schüler täglich baden. Tagsüber

weiter
  • 819 Leser

Hüttenfest beim AGV 1939

Tradition Der AGV 1939 feierte kürzlich sein Hüttenfest. Vorstand Manfred Widmann und seine Frau Erika hatten zum Essen einen gepökelten Schweineschinken und verschiedene Salate aufgefahren. Gegen später kamen auch zwei Musiker dazu. Zur zünftigen Musik wurde gesungen und geschunkelt. Alle waren sich einig, das Hüttenfest muss im Jahresprogramm bleiben.

weiter
  • 605 Leser

Klasse 2b der Römerschule auf dem Bauernhof

Natur Zu einer gelungenen Veranstaltung anlässlich der Gründung des Straßdorfer Schulfördervereins luden Dagmar und Ernst Schmid vom Wißgoldinger Frauenholzhof. Den Bauernhof als Lernort erlebbar zu machen - dass den Schmids dies gelungen ist, durfte die Klasse 2b der Straßdorfer Römerschule erfahren. Bei einem Vormittag der etwas anderen Art konnten

weiter
  • 5
  • 901 Leser

Rokokofest in Ansbach mit „Les Cotillons“

Kostümfest Bereits zum dritten Mal nahm die Gruppe „Les Cotillons“ vom Verein Petticoat am traditionsreichen Ansbacher Rokokofest teil. Die Gruppe aus Schwäbisch Gmünd wurde vom dortigen Heimatverein eingeladen. In einem bunten und vielfältigen Programm des Festes, an dem auch Gruppen in historischen Gewändern aus Bayreuth und Ludwigsburg

weiter
  • 385 Leser

Stolze Zertifikatsträgerinnen

Prüfungsabschluss Die Technische Akademie durfte erfolgreiche Kandidatinnen zum Bestehen der renommierten Prüfung „Cambridge Business English-Vantage“ beglückwünschen. Mit Stolz präsentierten Annika Frank und Jacqueline Praschl die aus Cambridge eingetroffenen Zertifikate. Von links: Michael Nanz, Annika Frank, Jacqueline Praschl und, Marion

weiter
  • 620 Leser

Tauchen rund um die Insel Cres

Tauchsport Das Gmünder Tauchteam verbrachte die Pfingstferien auf der Insel Cres. Direkt auf dem Campingplatz Kovache befand sich auch die Tauchbasis „diving Cres“. Mehrmals täglich fuhren Boote zu verschiedenen Tauchgebieten. Bei Tauchgängen konnten viele Unterwasserbewohner beobachtet werden. Faszinierend war das Wrack Lina. Der rund

weiter
  • 320 Leser

VdK-Frauen informieren sich

Infonachmittag Die Ortsverbandsfrauen des VdK-Kreisverbandes Schwäbisch Gmünd folgten recht zahlreich der Einladung ihrer Frauenvertreterin des Kreisverbands. Frau Trossmann von der Remstalgartenschau-GmbH in Schorndorf informierte in einem kurzweiligen Vortrag über die Planung bis zum Start der Remstalgartenachau 2019. Foto: privat

weiter
  • 564 Leser

Die Situation von Senioren verbessern

Gesellschaft Ein Bürgerworkshop hat sich am Donnerstagabend mit einem seniorenpolitischen Gesamtkonzept für die Gemeinde Abtsgmünd befasst. Beispielgebend für den Landkreis.

Abtsgmünd

Wenn es um die Bedürfnisse von Senioren geht, ist die Gemeinde Abtsgmünd nicht schlecht aufgestellt. Aber Einiges könnte noch besser werden – so zusammenfassend die Erkenntnis am Donnerstagabend. Im Rathaus befasste sich ein sogenannter Bürgerworkshop mit dem seniorenpolitischen Gesamtkonzept der Gemeinde.

Trotz des schönen Sommerabends

weiter
  • 1736 Leser
Der besondere Tipp

Klingender Remspark mit städtischer Musikschule und Lebenshilfe

Unter dem Motto „Mittendrin in Schwäbisch Gmünd“ feiert die Lebenshilfe zusammen mit der städtischen Musikschule, die sich mit dem Musikschultag präsentiert, Sommerfest im Remspark und auf dem Platz vor der alten Bahnhofsapotheke. Nach einem gemeinsamen Start um 11 Uhr auf der Remsparkbühne beginnt um 11.30 Uhr das Fest der Lebenshilfe.

weiter
  • 403 Leser
Tagestipp

CaféKulturGarten in Ellwangen

Am Sonntag verwandelt der Veranstalter „Soroptimist International, Club Ellwangen/Jagst“ das Palais Adelmann in ein Caféhaus. Für das leibliche Wohl gibt es Flammkuchen, Bratwürste und eine große Auswahl an Kuchen. Der Kinderchor MGV Eigenzell präsentiert am Mittag seine Lieder. Im Garten werden Türkränze gebunden, Schals genäht, und Kinder

weiter
  • 426 Leser

23 Abiturienten erhalten internationales Abitur

Abitur 92 Schülerinnen und Schüler der Kaufmännischen Schule Schwäbisch Gmünd nehmen ihre Abiturzeugnisse in Empfang.

Schwäbisch Gmünd. 92 Schülerinnen und Schüler der Kaufmännischen Schule Schwäbisch Gmünd haben die Prüfungen zur Allgemeinen Hochschulreife am Wirtschaftsgymnasium bestanden. 23 Schüler haben sogar Internationales Abitur. Im Rahmen der Abiturfeier im Stadtgarten Schwäbisch Gmünd beglückwünschte die Schulleiterin der Kaufmännischen Schule, Frau Oberstudiendirektorin

weiter
  • 4338 Leser

Bundeswehr beschafft neue Geräte

Verteidigungstechnik Bei Hensoldt laufen die Geschäfte rund. Die Oberkochener liefern für Infanteristen Ausrüstung.

Oberkochen. Hensoldt Optronics, die aus der ehemaligen Airbus DS Optronics hervorgegangen ist, hat einen Auftrag im Modernisierungsprogramm der Bundeswehr erhalten. Der Wert des Kontrakts im Programm „Infanterist der Zukunft‘‘ beträgt 29 Millionen Euro. Der Auftrag beinhaltet das Liefern eines Infrarot- und Nachtsichtvorsatzes, einer

weiter
  • 3963 Leser

Sieben Saiten und ein Traum

Mein Instrument und ich Sedat Özdengürer hat sich schon als Kind in die Baglama verliebt. Wie er in Schwäbisch Gmünd daran arbeitet, diese besondere Form der Laute weiter bekannt zu machen.

„Heute ist schönes Wetter.“ Sedat Özdengürer sitzt auf dem Balkon seiner Partnerin in Mutlangen. Der türkischstämmige Musiker hat einen Tee mit einer Hand Früchten gemischt. „Er schmeckt nicht so süß“, sagt Özdengürer und nimmt einen Schluck.

Nicht nur was Getränke anbelangt, ist der Musiker, der in Backnang wohnt, erfinderisch.

weiter

Wirtschaft NGG beklagt Tarifflucht

Aalen. Die Gewerkschaft Nahrung – Genuss – Gaststätten (NGG) beklagt eine zunehmende „Tarifflucht“ vieler Unternehmen im Ostalbkreis. In tarifgebundenen Unternehmen verdienten Beschäftigte im Land laut Statistischem Landesamt im Schnitt 18,97 Euro pro Stunde, in Betrieben ohne Tarifbindung nur 13,66 Euro. Je nach Betrieb und

weiter
  • 7375 Leser

Unfallflucht nach Zusammenstoß mit Luxus-Auto

Die Polizei Heidenheim erinnert an die harten Strafen für flüchtige Unfallverursacher.

Heidenheim. Ein Unfallverursacher wollte sich am Donnerstag in Heidenheim aus der Verantwortung stehlen. Er war gegen 19.40 Uhr von einem Firmengrundstück rückwärts in die Aalener Straße gefahren und hatte dabei einen parkenden Lamborghini gerammt. Der Unfallverursacher düste davon und ließ Reparaturkosten in Höhe

weiter

BMW will Millionen von Bosch

Lieferprobleme Im Mai standen BMW-Bänder wegen Bosch-Problemen still. Nun fordern die Bayern Schadenersatz.

Schwäbisch Gmünd. Die Lieferengpässe sind behoben, nun droht Bosch AS ein teures Nachspiel für die zu spät an BMW gelieferten Lenkungen: „Wir verhandeln mit Bosch über Schadenersatz, die Produktionsunterbrechung hat uns einen zweistelligen Millionenbetrag gekostet“, sagte BMW-Produktionsvorstand Markus Duesmann der Stuttgarter Zeitung.

weiter
  • 4189 Leser

Großes Fest für alle Heuchlinger

Jubiläum Skapulierbruderschaft feiert zum 350. Mal mit Gästen aus nah und fern am Sonntag, 16. Juli.

Heuchlingen. „Für uns Heuchlinger ist es einfach dasFest im Jahr“, sagt Irmgard Waidmann, die stellvertretende Vorsitzende des Kirchengemeinderats St. Vitus. Ein Fest, bei dem alle wieder zusammenkommen. Auch die, die nicht mehr im Ort leben. Gemeinsam den Gottesdienst besuchen. Gemeinsam beten. Gemeinsam feiern. „Und danach beim

weiter
  • 1634 Leser

Eine CD mit internationaler Musik aus Gmünd

Integration Forum „Wie geht Wir?“ sammelt Ideen und Anregungen für mehr Teilhabe und Begegnung.

Schwäbisch Gmünd. Einheimische, die Zugewanderte an die Hand nehmen, sie begleiten bei Gängen zu Behörden, bei Besuchen in Vereinen, bei Treffen Ehrenamtlicher – solche Patenangebote gibt es viele, allerdings fehlt ein Netzwerk, eine Information über diese Patenangebote. Dies ist eine Erkenntnis, die etwa hundert Teilnehmer des Integrationsforums

weiter
  • 5
  • 1975 Leser

Auf Schulhof gefahren und Kinder gefährdet

Schwäbisch Hall. Ein Autofahrer ist am Donnerstag auf einen Schulhof gefahren und hat dort Kinder gefährdet.Der 18-Jährige Audifahrer fuhr gegen 11.50 Uhr von der Schenkenseestraße trotz Einfahrtverbots auf den Schulhof des Schulzentrums Ost, wo vier bis fünf Kinder zur Seite springen mussten. Anschließend fuhr er wieder

weiter
  • 4360 Leser

Der Ostalb-Morgen

Der Live-Ticker mit Verkehr, Wetter und allem, was Sie zum Start in den Tag wissen müssen

8.20 Uhr: Der Bau der Neresheimer Kita kommt gut voran. Bald haben die Kleinen wieder viel Platz zum Spielen. Am Donnerstag gab's eine informative Baubegehung im Sohlweg.

7.50 Uhr: Die Kritik an der Remsbahn aus dem Ostalbkreis verstärkt sich. Auch Landkreis und Verkehrsministerium bemängeln laut SWR die zahlreichen Zugausfälle - 35 waren

weiter
  • 4
  • 4814 Leser

BMW fordert Schadenersatz von Bosch

Verhandlungen in zweistelliger Millionenhöhe nach Produktionsausfall in Gmünd

Schwäbisch Gmünd. Der von Bosch AS in Schwäbisch Gmünd verursachte Produktionsausfall bei BMW hat möglicherweise für den Stuttgarter Konzern ein teures Nachspiel. Nach Informationen der Stuttgarter Zeitung verhandelt BMW mit Bosch über Schadenersatz. Angeblich hat die Produktionsunterbrechung BMW einen zweistelligen

weiter
  • 4
  • 12064 Leser

Regionalsport (14)

„Wir rufen zum übergreifenden Denken auf“

Sportkreis Ostalb Das Programm „50 - na und?!“ soll dem Schwund ehrenamtlicher Helfer entgegenwirken.

Viele Vereine leiden unter einem Schwund an Ehrenamtlichen. Moni Eberle und ihr Team vom Sportkreis-Vorstand haben das Problem erkannt, und sie versuchen mit dem Sportkreis, unter anderem mit dem Programm „50 - na und?!“, entgegenzuwirken.

„Reagiert wird zumeist nur dann, wenn die Not schon so groß ist, dass es schwierig wird, eine

weiter
  • 344 Leser

Zahl des Tages

21

Grundschulteams aus ganz Baden-Württemberg konnten die Turniersieger von der Gmünder Rauchbeinschule beim Baden-Württembergischen Schulschachpokal in Aalen hinter sich lassen.

weiter
  • 317 Leser

Zitat des Tages

Wernfried Tannhäuser über die von ihm trainierte Schach-Mannschaft von der Rauchbeinschule

Diese Mannschaft muss auch bundesweit keinen Gegner fürchten.

weiter
  • 341 Leser

Fußball Hackner: Verdacht auf Kreuzbandriss

Die Verbandsliga-Fußballer des FC Normannia Gmünd haben ihr erstes Testspiel in der am Montag begonnenen Vorbereitung verloren: Gastgeber SV Göppingen besiegte den FCN am Freitagabend mit 3:0 (1:0).

Schlimmer als die Niederlage scheint das zu sein, was in der 15. Minute passierte: Janis Hackner, der Neuzugang aus der eigenen der A-Jugend, verletzte

weiter
  • 436 Leser

Fußball Wo’s in Gmünd Pokaltickets gibt

Die Sportfreunde Dorfmerkingen treten in der ersten Runde des DFB-Pokals an: Am Sonntag, 13. August, 15.30 Uhr, geht es in der Aalener Arena gegen Erstligist RB Leipzig. Der bundesweite Vorverkauf startet am Montag, 10 Uhr. Auch in Gmünd gibt es Verkaufsstellen: Ferieninsel Reisebüro im City Center, Buchhandlung Schmidt (Ledergasse 2), Reisebüro Heffner

weiter
  • 363 Leser

Sportfest mit Parcours für Rollstühle

Kindersport 24. Kinder- Sport-Spaß-Fest am Mittwoch, 19. Juli, im Schwerzer – 2000 Kinder werden erwartet.

Das 24. Schwäbisch Gmünder Kinder-Sport-Spaß-Fest wird am Mittwoch, 19. Juli, in den Sportanlagen des Schwerzers stattfinden. Hierzu wurden alle Grundschüler der städtischen Schulen sowie der Klosterbergschule, Martinusschule und St. Josef eingeladen. Auf den Sportplätzen, in den Turnhallen und im Hallenbad werden auch in diesem Jahr fast 2100 Kinder

weiter
  • 397 Leser

Weltklasse-Kugelstoßen auf der Alb

Meeting Lena Urbaniak von der LG Filstal (Foto) wird eines der Kugelstoß-Asse sein, die sich am 28. Juli in Böhmenkirch zum Kugelstoßmeeting auf dem Böhmenkircher Marktplatz einfinden. Deutschlands Top-Kugelstoßer und Kugelstoßerinnen und einige internationale Athleten treten an. Foto: Eibner

weiter
  • 390 Leser

Brauchle in Topform zum Titel

Pferdesport Steffen Brauchle ist neuer Deutscher Meister 2017 im Vierspänner-Pony – und fest für die WM nominiert.

Steffen Brauchle aus Lauchheim-Hülen holte bei den Deutschen Meisterschaften mit seinem nicht zu schlagenden Pony-Vierspänner zum sechsten Mal den deutschen Meistertitel. Dreimal war er Vizemeister, einmal Deutscher Meister im Zweispänner.

In der Dressur belegte er bereits zum Auftakt den ersten Platz. Dies war eine Steilvorlage für den zweiten Turniertag,

weiter
  • 343 Leser

HBG-Schulvolleyballer erfolgreich

Beachvolleyball, „Jugend trainiert“ Neben den Beachvolleyballern trumpfen auch die Hallenvolleyballer auf.

Alle Jahre wieder ist das HBG- Team am Schluchsee. Auch in diesem Jahr qualifizierte sich das Beachteam für das RP-Finale in Ludwigsburg und konnte in diesem Wettkampf, trotz großer Personalprobleme, die Fahrkarte für das Landesfinale am Schluchsee buchen. Da drei Spieler/innen aufgrund schulischer Verpflichtungen nicht am RP-Finale teilnehmen konnten,

weiter
  • 616 Leser

Henninger siegt in Stuttgart

Tischtennis, baden-württembergische Rangliste Der Untergröninger gewinnt das Ranglistenturnier souverän und qualifiziert sich für die Endrangliste der Herren.

Einen guten Tag erwischte Marius Henninger bei der zweiten Ranglisteturnier des Tischtennisverbands Württemberg-Hohenzollern für Damen und Herren in Stuttgart. Nach einem souveränen Auftritt durfte er sich über Platz eins freuen.

Der Start verlief für Marius Henninger (der für den DJK Sportbund Stuttgart spielt) allerdings holprig. Gleich im ersten

weiter
  • 347 Leser

Leya Hofmann ist Beste aus dem Turngau

Turnen TSGV-Turnerinnen Leya Hofmann und Pia Barth erfolgreich beim Mehrkampf-Landesfinale in Heidenheim.

Zwei Turnerinnen des TSGV Waldstettens, Leya Hofmann und Pia Barth, hatten sich sich bei den Gaumehrkampfmeisterschaften in Böbingen für das Landesfinale im Mehrkampf des Schwäbischen Turnerbundes qualifiziert.

Bei den Schülermehrkämpfen wird ein Sechskampf – bestehend aus den drei turnerischen Disziplinen Sprung, Boden und Stufenbarren sowie

weiter
  • 936 Leser

Meistertitel für Gmünder Talent

Golf Der Lindacher Yannik Bläse gewinnt die baden-württembergische Meisterschaft der AK 18.

Im Golfclub Bad Überkingen wurden die baden-württembergischen Einzelmeisterschaften der Altersklasse AK 18 ausgespielt. Mit dabei war unter anderem auch das Gmünder Golftalent Yannik Bläse (Jahrgang 1999).

Die Meisterschaften wurden an drei Turniertagen über 54 Loch ausgetragen. Herausfordernde Platzverhältnisse machten es den Spielern nicht einfach

weiter
  • 390 Leser

Parler im Landesfinale Sechster

Volleyball, Jugend Das Parler-Gymnasium erreichte als nachrückende Mannschaft einen guten sechsten Platz.

Als Nachrücker waren die Volleyballerinnen des Parler-Gymnasiums ins Finale der Schulen von Baden-Württemberg gekommen. Dort belegten sie einen guten sechsten Platz.

Insgesamt acht Teams qualifizierten sich für die Finalrunde in Offenburg. Das Team des PG reiste bereits am Vortag an und konnte ausgeruht in das Turnier starten. In der Vorrunde wurde

weiter
  • 409 Leser

Die roten Schachteufel sind unbesiegt

Schach, baden-württembergischer Schulschachpokal Grundschulteam der Rauchbeinschule gewinnt ungeschlagen – Mannschaft des Gmünder LGH Zweiter bei den Gymnasien.

Die „roten Schachteufel“ haben wieder zugeschlagen. Beim Baden-Württembergischen Schulschachpokal, der dieses Jahr in Aalen ausgetragen wurde, zeigte sich das Team um Trainer Wernfried Tannhäuser von seiner besten Seite. In der Gruppe der Grundschulen, in der 22 Mannschaften aus ganz Baden-Württemberg angetreten waren, holte das Rauchbeinteam

weiter
  • 417 Leser

Überregional (32)

Unfall auf der A7

Stau zwischen Giengen und Langenau

Vorsicht wer jetzt ins Wochenende in Richtung Allgäu startet: Auf der A7 hat es gegen 14 Uhr zwischen Giengen und Langenau in Fahrtrichtung Ulm einen Unfall mit Verletzten gegeben - es hat sich ein Stau gebildet.

weiter
  • 4513 Leser

„Bilder zum Leben erwecken“

Production Designer sind verantwortlich für die Ausstattung, den Look von Filmen. Oliver Scholl gehört zu den besten in Hollywood.
Etliche erfolgreiche Hollywood-Blockbuster wie „Independence Day“, „Suicide Squad“ oder der kommende Woche startende „Spider-Man: Homecoming“ tragen die Handschrift von Oliver Scholl. Den Namen des 53-jährigen Wahl-Amerikaners dürften jedoch die wenigsten Kinogänger kennen, denn Scholl ist Production Designer und weiter
  • 499 Leser

120 Firmen, 70 Standorte

Nach fünf Jahren gibt es den neuen „Rüstungsatlas“ für den Südwesten. Die Ersteller monieren Verschleierungstaktiken bei Wirtschaft und Wissenschaft.
Mehr Firmen, mehr Standorte, mehr Geschäft mit dem Tod: Die Informationsstelle Militarisierung e.V. hat am Donnerstag zum ersten Mal seit fünf Jahren einen neuen Rüstungsatlas Baden-Württemberg vorgestellt. Er listet mehr als 120 Firmen auf, die im Land an militäraffinen Produkten verdienen. Deutschlands größtes Anti-Waffenhandel-Netzwerk „Aufschrei“ weiter
  • 301 Leser
Kommentar Michael Gabel zum EuGH-Urteil über Gebühren Air Berlins

Abzocke per Gebühr

Auf den Europäischen Gerichtshof ist bei Streitigkeiten um Flugpreise Verlass. Zum zweiten Mal innerhalb von zweieinhalb Jahren hat er ein verbraucherfreundliches Urteil gefällt. 2015 machten die Luxemburger Richter den Airlines die Auflage, bei Tickets von Beginn an die tatsächlichen Endpreise mit Gebühren und Steuern zu nennen. Nun muss Air Berlin weiter
  • 930 Leser

Adelshochzeit im Schatten eines Familienstreits

Prinz Ernst August junior tritt vor den Traualtar, doch das Augenmerk richtet sich auf seinen Vater.
Lange nichts gehört von Prinz Ernst August von Hannover. Doch jetzt rückt sein Sohn aus erster Ehe mit der Schweizer Millionärstochter Chantal Hochuli, Prinz Ernst August junior, ins Rampenlicht. Der 33-jährige Investmentbanker, der in London aufgewachsen ist, gibt am Samstag der russisch-stämmigen Mode-Designerin Ekaterina Malysheva (30) in der evangelischen weiter
  • 523 Leser
Kommentar Bettina Gabbe zur Flüchtlingskrise in Italien

Augen zu und durch

Rom ist mit seiner Forderung, Flüchtlinge aus dem Mittelmeer nicht mehr automatisch nach Italien, sondern auch in andere Mittelmeeranrainer zu bringen, erwartungsgemäß auf Granit gestoßen. Auch auf die Drohung hin, italienische Häfen für Flüchtlingsschiffe zu schließen, öffnen sich nicht die Tore anderer Länder. Um dem Ansturm Einhalt zu gebieten, wendet weiter
  • 438 Leser

Besucher stimmen über Palmyra ab

Eine Ausstellung in Konstanz verhandelt die Frage des Wiederaufbaus der zerstörten Stadt.
54 der 1052 Unesco-Welterbestätten gelten als akut gefährdet. Welche auf die Rote Liste gesetzt werden, das berät das Unesco-Komitee in Krakau. Möglicherweise landen die sechs Stätten in Syrien auf der Liste. Dazu gehören Aleppo, Damaskus und die Wüstenstadt Palmyra. Die Terrormiliz Daes, ein Teil des Islamischen Staats (IS), hat die meisten der antiken weiter
  • 401 Leser

BGH: Keine Bewährung für Raser

Zwei jungen Männern aus Köln droht nach dem Tod einer Radfahrerin nun doch eine Gefängnisstrafe.
Zwei junge Raser aus Köln kommen nach einem verbotenen Autorennen mit tödlichem Ausgang voraussichtlich doch ins Gefängnis. Die obersten Strafrichter am Bundesgerichtshof (BGH) hoben gestern ein Urteil des Kölner Landgerichts teilweise auf, weil die Haftstrafen gegen die Männer – zwei und eindreiviertel Jahre – zur Bewährung ausgesetzt waren. weiter
  • 462 Leser
Land am Rand

Die Kunst des Stehenlassens

Beate nutzte das gute Wetter für eine Wanderung in und um Heidelberg. Marco, Kerstin und die Kinder besuchten die Familie in Neunkirchen/Saarland. Na und, wo ist die Nachricht? Sie alle haben mit ihren Ausflügen einen Beitrag für bessere Luft geleistet, wie Mannheims Umweltbürgermeisterin Felicitas Kubala (Grüne) jubelt. „Wir wollen mehr attraktiven weiter
  • 391 Leser

Ein Hoch auf das Hochrad

Die ganz große Prominenz fehlte gestern bei der Stallwächterparty des Landes in Berlin. Dafür drehte sich alles ums Rad.
Draußen vor der Einlasskontrolle, wo die Gäste in Abendgarderobe Schlange stehen, steht auch Ewald Dubb. Er und seine Kollegen vom Radsportverein Wendlingen haben ihre selbstgebauten historischen Fahrräder aus Holz mitgebracht – zur großen Unterhaltung der wartenden Festgäste, die so zu dem Erlebnis kommen, mal ein Hochrad zu fahren, wie es 1870 weiter

Früchte der eigenen Arbeit

Der G20-Gipfel will Afrika voranbringen, um Fluchtursachen zu beseitigen. Dabei setzen die Staats- und Regierungschefs auf Großprojekte. Kleinbauern aus Kenia erzählen, wie wichtig einfache Hilfe zur Selbsthilfe bleibt, damit sie überleben können.
George Amollo strahlt eine ansteckende Zuversicht aus. Er ist absolut überzeugt von seinem Tun. Sein Regelwerk: ein gut hundert Seiten starkes Ringbuch. Der 36-jährige Kleinbauer lebt in Kenias Südwesten, dem Armenhaus des Landes. „Hunger herrscht da noch in vielen Hütten“, sagen Entwicklungshelfer. Der Mangel ist die Langzeitfolge einer weiter
  • 449 Leser

G20-Protest „Welcome to Hell“ in Hamburg eskaliert

Bei einer Demonstration kam es gestern Abend zu massiven Ausschreitungen. Zuvor hatte US-Präsident Trump Russlands Staatschef Putin scharf attackiert.
Am Vorabend des G20-Gipfels in Hamburg ist es zu massiven, gewaltsamen Auseinandersetzungen zwischen Polizei und Demonstranten gekommen. Bei der „Welcome to Hell“-Kundgebung gegen das Treffen der großen Wirtschaftsmächte flogen Flaschen, Feuerwerkskörper wurden gezündet, später brannten umgestürzte Mülltonnen und mindestens ein Auto. Die weiter
  • 509 Leser

Hatsch ... Gin

Bei Champagner hält sich Stephen Fry zurück. Der britische Schauspieler ist zwar bekanntlich kein Kind von Traurigkeit, doch führt bei ihm das Prickelwasser nicht zur Heiterkeit, sondern zu Asthmaanfällen, und die will man nun wirklich nicht beim Stehempfang oder bei einem Tête-à-Tête erleben. Nach Angaben des britischen Patientenbündnisses Asthma UK weiter
  • 459 Leser

High-Tech-Fasern mit Zukunft

Ob Kunst, Bau oder Autoindustrie: Die Produzenten technischer Textilien aus dem Südwesten sind mit Innovationen erfolgreich. Viele Bekleidungshersteller stehen dagegen unter Druck.
Funkelnde, dreidimensionale Lichteffekte konnten die Besucher der Hamburger Elbphilharmonie bei Gustav Mahlers 8. Sinfonie bestaunen. Die Stuttgarter Künstlerin „rosalie“ hatte mit zwölf Meter langen und LED besetzten Stelen ihre Lichtskulptur umgesetzt. Das Gewebe hierfür kommt ebenfalls aus Baden-Württemberg, dem stärksten Textilstandort weiter
  • 941 Leser
Leitartikel Thomas Veitinger zum Produktionsstart für den neuen Tesla

Hört die Signale!

Jünger hängen ihrem Verkünder an den Lippen. Seine ritualisierte Produktvorstellung löst grenzenlose Begeisterung aus. Nein, hier geht es einmal nicht um Apple und seine quasi religiöse Zelebrierung neuer iPhones. Auch Teslas Spiritus Rector Elon Musk ist für seine Anhänger so etwas wie ein Heilsverkünder. Für das neue Auto Model 3 des US-Herstellers weiter
  • 437 Leser

Im Anflug auf London

Spannung bei der 117. deutschen Meisterschaft: Erfurt bietet die letzte Chance zur Qualfikation für die WM.
Erfurt, Steigerwaldstadion: Ort der Entscheidung bei der deutschen Meisterschaft der Leichtathleten. In ungeraden Jahren geht es für die Besten dabei nicht nur um Titel, sondern auch um Tickets für die Leichtathletik-WM. Einige, auch mehrere Sportlerinnen und Sportler aus dem Land, haben die erforderliche Norm für die Weltmeisterschaft in London bereits weiter
  • 624 Leser

Italien bleibt mit Bootsflüchtlingen allein

Die Innenminister lehnen die Öffnung anderer Mittelmeerhäfen zur Aufnahme von Migranten ab. Sie unterstützen jedoch schärfere Auflagen für Rettungsschiffe.
Italien hat sich mit seiner Forderung nach Öffnung anderer EU-Häfen für Flüchtlingsschiffe, etwa in Frankreich und Spanien, eine Absage geholt. Der italienische Innenminister Marco Minniti räumte am Donnerstag nach Gesprächen mit seinen EU-Kollegen in Estland ein, dass es dafür keine Unterstützung gibt. Deutschland und die anderen EU-Länder stellten weiter
  • 414 Leser

Kittel gibt den „Superman“

Der Deutsche ist auf den Flachstücken der dominierende Sprinter. Nach seinem Erfolg in Lüttich gewinnt der 29-Jährige auch in Troyes. Nur noch ein Etappensieg fehlt ihm bis zum Rekord von Erik Zabel.
Völlig ausgepumpt lehnte sich Marcel Kittel über sein Rennrad, dann riss er nach der Hitzeschlacht die Arme jubelnd in die Höhe. „Ja, ja, ja“, rief der deutsche Sprintstar nach seinem zweiten Coup bei der 104. Tour de France. Mit einem Sprint wie aus dem Lehrbuch hatte der Thüringer seine Konkurrenten zuvor regelrecht zu Statisten degradiert. weiter
  • 654 Leser

Länger arbeiten

Eine alternde Bevölkerung belastet die Wirtschaft deutlich.
Der demografische Wandel wird das Wirtschaftswachstum in Deutschland nach Ansicht des arbeitgebernahen Instituts der deutschen Wirtschaft (IW) deutlich belasten. Der Anteil der über 67-Jährigen an der Bevölkerung werde von heute 17,7 auf 25,8 Prozent im Jahr 2035 steigen. Zugleich schrumpfe der Anteil der Menschen im erwerbsfähigen Alter um 5 Prozent. weiter
  • 830 Leser

Mehrere Frauen vergewaltigt

Mittels DNA-Abgleich hat die Kripo einen Mann geschnappt, der in Tübingen Frauen überfallen haben soll.
Wegen des dringenden Verdachts der Vergewaltigung und der versuchten Vergewaltigung in Tateinheit mit gefährlicher Körperverletzung ermitteln Staatsanwaltschaft und Kriminalpolizei gegen einen 21-jährigen Asylbewerber aus Gambia mit Wohnsitz in Tübingen. Seit Mittwoch sitzt der Mann in Untersuchungshaft. Der 21-Jährige soll in Tübingen zwei Frauen vergewaltigt weiter
  • 389 Leser

Michael Kleeberg und der „Divan“

Der Romancier hat in seiner Frankfurter Vorlesung mit Äußerungen zum Islam Irritationen ausgelöst.
Michael Kleeberg („Vaterjahre“) ist ein weitgereister Autor, der auch schon mehrfach im Libanon war. In seinem neuen Buch will sich der Berliner Romancier mit dem Zusammentreffen von orientalischer und westlicher Kultur beschäftigen. Er lehnt sich damit bewusst an Goethes Gedichtsammlung „West-Östlicher Divan“ an. Über die Arbeiten weiter
  • 518 Leser

Passagiere bekommen Geld zurück

Airlines dürfen Steuern und Gebühren nicht im Flugpreis verstecken. Der EuGH untersagt jetzt auch eine Extrazahlung für Stornierung.
Loslassen und abheben: Millionen Deutsche starten dieser Tage mit dem Flieger in die Ferien. Tausenden allerdings kommt wohl auch dieses Jahr in letzter Sekunde etwas dazwischen – seien es die Windpocken oder berufliche Termine oder sonstiges Ungemach. Wer seinen Flug nicht antreten kann, hat oft auch finanziellen Schaden. Der Europäische Gerichtshof weiter
  • 904 Leser

Plattform für Kinderpornos abgeschaltet

Fast 90 000 Nutzer tauschten im Darknet Material aus, auf dem übelster Missbrauch gezeigt wird.
Ermittler haben eine Kinderporno-Plattform mit mehr als 87 000 Mitgliedern abgeschaltet. Mehrere mutmaßliche Verantwortliche und Mitglieder seien nach wochenlangen Ermittlungen festgenommen worden, vor allem in Deutschland und Österreich, teilte die Frankfurter Generalstaatsanwaltschaft gestern mit. Die Plattform im so genannten Darknet trug den Namen weiter
  • 481 Leser
Kommentar Günther Marx zur Debatte um den G20-Tagungsort

Sinnvoller Reisezirkus

Auf den ersten Blick hat der Vorschlag der SPD-Vorleute Schulz und Gabriel, künftige G20-Gipfel nur noch am UN-Sitz in New York stattfinden zu lassen, etwas Verführerisches. In der Stadt – ohnehin im permanenten Ausnahmezustand – würde ein Gipfel mehr oder weniger kaum auffallen. Städten wie Hamburg würde einiges erspart. Dem G20-Format weiter
  • 418 Leser

Straßburg drückt Stopptaste

Den EU-Parlamentariern fehlt das weitere Vertrauen in den Beitrittskandidaten. Sie fordern, die Gespräche auszusetzen.
Das Europa-Parlament fordert die Aussetzung der Beitrittsverhandlungen mit der Türkei. Nach Ansicht der EU-Volksvertretung ist der autoritäre Kurs des türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan mit den Grundwerten der EU nicht vereinbar. Wenn in der Verfassung die präsidiale Macht noch einmal ausgeweitet werde, könne man nicht mehr mit Ankara über weiter
  • 5
  • 410 Leser

Törööö!!!

Er ist wohl der prominenteste Elefant Deutschlands. Vor 40 Jahren erschien die erste Kassette mit Benjamin Blümchen.
Manche Menschen erschrecken immer noch, wenn dieses große, graue Wesen in blauer Hose und rotem Hemd wie ein Mensch sprechen kann: „Und der spricht auch noch“, ist die Karussell-Betreiberin in der Folge „Benjamin Blümchen auf dem Rummel“ erstaunt. Aber Benjamin ist es gewohnt, dass sich manche über seine Sprechfähigkeit wundern. weiter
  • 479 Leser

U-Bahn-Treter muss in Haft

Zwei Jahre und elf Monate Gefängnis: Svetoslav S. ist aufgrund eines Hirn-Schadens nur vermindert schuldfähig.
Es war eine Tat, die suggeriert, dass man im öffentlichen Raum nicht mehr sicher sein kann: Der Mann, der eine völlig fremde Passantin eine U-Bahn-Treppe hinunter getreten hat, muss für zwei Jahre und elf Monate in Haft. Jana K. kommt kurz nach Mitternacht von einer Freundin, als sie am Bahnhof in Berlin-Neukölln die S-Bahn verpasst. Es ist eine kalte weiter
  • 474 Leser

Wagniskapital für Start-ups im Südwesten

Das Land will sich zum Magneten für Kreative entwickeln. Ein neuer Fonds soll dabei helfen.
Baden-Württemberg versteht sich als Land der Tüftler und Erfinder, liegt bei den Gründeraktivitäten im Bundesländervergleich aber nur im Mittelfeld. „International kommen wir in der Start-up-Szene gar nicht vor, das wollen wir ändern“, kündigte Wirtschaftsministerin Nicole Hoffmeister-Kraut (CDU) am Donnerstag bei der Vorstellung eines neuen weiter
  • 878 Leser

Wenn man trotz Arbeit kaum Geld hat

Die Zahl der Menschen mit Job, die wenig zum Leben haben, hat sich seit dem Jahr 2004 verdoppelt.
In Deutschland ist die Zahl der Menschen, die arbeiten und trotzdem mit weit weniger als einem mittleren Einkommen auskommen müssen, stark gestiegen. Zwischen 2004 und 2014 habe sich der Anteil dieser Menschen an allen Erwerbstätigen im Alter zwischen 18 und 64 Jahren verdoppelt, heißt es in einer Studie des gewerkschaftsnahen Wirtschafts- und Sozialwissenschaftlichen weiter
  • 811 Leser

Wettlauf um das gute Gewissen

Der Handelsriese Rewe finanziert eine Methode, die das Töten männlicher Küken beenden soll.
Der Umgang mit Schweinen, Hühnern und Rindern in manchen Mastbetrieben verdirbt Verbrauchern den Appetit. Egal ob es um das Schnabelkürzen bei Hühnern, die Kastration ohne Betäubung bei Schweinen oder die Tötung von jährlich 45 Mio. männlichen Küken am ersten Lebenstag geht – solche Praktiken der Agrarindustrie stoßen immer öfter auf Empörung. weiter
  • 839 Leser

Zverev-Brüder schreiben Geschichte

Alexander und Mischa Zverev sowie Angelique Kerber sind in die dritte Runde in Wimbledon eingezogen.
Angelique Kerber standen die Zweifel ins Gesicht geschrieben. Sie verdrehte die Augen, zuckte mit den Schultern, schimpfte mit sich selbst – und blieb doch im Wettbewerb. In der zweiten Runde von Wimbledon zitterte sich die Vorjahresfinalistin gegen die Weltranglisten-88. Kirsten Flipkens aus Belgien zum 7:5, 7:5. Zwar sagte sie später, „ich weiter
  • 626 Leser

Zwei, die sich nichts schenken

US-Präsident Donald Trump und Kremlchef Wladimir Putin treffen heute in Hamburg zum ersten Mal aufeinander. Beide Seiten haben zuvor verbal aufgerüstet.
Noch bevor er zum Präsidenten gewählt wurde, hatte Donald Trump sehr deutlich gemacht, was er vom Chef im Kreml hält: „Er führt sein Land, ist wenigstens ein Führer, anders, als wir das hier in unserem Land haben.“ Und Wladimir Putin gab die Komplimente zurück: „Er ist ein schillernder Mensch, ohne Zweifel sehr talentiert“, sagte weiter
  • 452 Leser

Leserbeiträge (4)

Lesermeinung

Zum Leserbrief von Herrn Stock, SchwäPo vom 4. Juli:

In der Bibel sind gemäß 2. Petrus 3:16 etliche Dinge schwer zu verstehen, steht eben auf unerschütterlichen Grundpfeilern der Wahrheit! Im ganzen Hebräerbrief wird zwischen dem mosaischen, zeremoniellen Gesetz und dem höheren Gesetz des Christus fein unterschieden, Hebräer bedeutet wörtlich Hinübergehender und zeigt das Herauskommen in den neuen, besseren

weiter
  • 1
  • 469 Leser
Grüne Lunge von Gmünd

Zum geplanten Bau eines Pflegeheims auf dem Schönblick:

„Der Taubentalwald, der Lindenfirst und der Nepperberg bilden eine grüne Lunge Schwäbisch Gmünds. Vor vier Jahren haben sich Bürgerinnen und Bürger erfolgreich und mit großem Engagement dafür eingesetzt, dass diese nicht durch den Bau einer Sommerrodelbahn beeinträchtigt wird.

Das bedeutet jedoch nicht, dass der Druck auf dieses wichtige Natur- und

weiter
  • 5
  • 679 Leser
Lesermeinung

Zum Thema Handels-und Gewerbeverein und Sport- und Spaßbad in Gmünd:

„Wie sich Herr Dr. Morawitz und Herr Steeb hauswirtschaftlich eine Familie vorstellen, ist schon fantastisch. Nach ihrer Vorstellung soll eine Familie erst ein Sport-Spaß-Erlebnisbad besuchen, mit Wellnessbereich, anschließend geht’s zum Erlebnisshopping mit abschließendem Gaststättenbesuch zum Abendmahl. Was verdienen denn die Angestellten im Einzelhandel

weiter

Hüttenfest der Kolpingsfamilie

Am Sonntag den 23. Juli 2017 findet das Sommerfest der Kolpingsfamilie rund um die Kolpinghütte auf der Heide statt. In diesem Jahr ist die Oberkochener Kolpingsfamilie der Ausrichter des Generationentages der Kolpingsfamilien des Ostalbkreises. Hierzu findet um 10.00 Uhr ein gemeinsamer Gottesdienst durch Pfarrer Andreas Macho vor der Kolpinghütte

weiter
  • 1
  • 1346 Leser

inSchwaben.de (25)

Das Fliegen in allen Facetten kennenlernen

Ab 10.30 Uhr ist am Sonntag Tag der offenen Tür auf dem Modellfluggelände in Durlangen. Der Verein stellt dann zusammen mit Mitgliedern von Nachbarvereinen das Modellfliegen vor. Auch Anhänger dürfen dabei zur Fernsteuerung greifen.

Durlangen. Die Modellfliegergruppe Durlangen feiert dieses Jahr ihr 40-jähriges Bestehen. Und einer der Highlights in diesem Jahr ist das Sommerfest am kommenden Sonntag, 9. Juli. Ab 10.30 Uhr veranstaltet die Modellfliegergruppe Durlangen einen Tag der offenen Tür mit Sommerfest und Freundschaftsfliegen auf dem Modellfluggelände in Durlangen.

Die

weiter
  • 5
  • 847 Leser

Wissenswertes

Vor dem Team stehen Gibt es Kritik am Team, sollten Führungskräfte nicht den Kopf einziehen. Ihre Aufgabe ist es dann, sich demonstrativ vor die eigene Mannschaft zu stellen. Darauf weist Hanne Bergen hin, Karrierecoach aus Hamburg. Machen sie das nicht, verlieren sie sehr schnell ihren Rückhalt im Team – und können dann eigene Projekte und Vorstellungen

weiter
  • 1270 Leser

Kreativer Handwerksberuf

Ausbildung Maler und Lackierer der Fachrichtung Kirchenmalerei und Denkmalpflege benötigen für ihre Arbeit auch eine sehr große Portion an Fingerspitzengefühl.

Als Kind fand Philipp Dörfler die Arbeit seines Vaters noch recht langweilig. Inzwischen macht der 21-Jährige selbst die Ausbildung zum Kirchenmaler – im väterlichen Betrieb. Gerade ist er im zweiten von drei Lehrjahren als Maler und Lackierer der Fachrichtung Kirchenmalerei und Denkmalpflege, wie die Ausbildung offiziell heißt. Er lernt, Decken,

weiter
  • 1275 Leser

Andere Länder - andere Sitten

Seinem Auto vor Reiseantritt einen Urlaubs-Check zu gönnen beruhigt nicht nur die Nerven. Es erspart auch manch Ärger.

Eigentlich selbstverständlich: Der Urlaubscheck am Auto sollte nicht erst am Abend vor der Abreise durchgeführt werden. Dann wäre es ohnehin schon zu spät, um zum Beispiel noch neue Wischergummis zu besorgen oder einen beschädigten Reifen wechseln zu lassen. Auch kann eine solche Durchsicht natürlich keine richtige Inspektion in der Fachwerkstatt ersetzen.

weiter
  • 725 Leser

Edles und Langlebiges aus Stein

Trend Marmor galt einst als protzig, angestaubt und wenig zeitgemäß. Doch neue Technologien machen ihn mittlerweile zu einem beliebten Material für Designer.

Das Material ist faszinierend“, findet der Designer Richard Hutten aus Rotterdam. „Die Oberfläche ist zugleich massiv und doch weich, sie fühlt sich niemals kalt an, obwohl es sich ja um Stein handelt“, beschreibt Hutten das Trendmaterial.

Hutten hat sich jüngst gemeinsam mit seinen Kollegen Michael Young und Jerszy Seymour für das

weiter
  • 1841 Leser

Tipps rund ums Wohnen

Richtige Höhe für Leuchte Nicht zu hoch und nicht zu niedrig: Eine Tischleuchte hängen Heimwerker am besten 60 Zentimeter über der Tischplatte auf. Dazu rät das Branchenportal Licht.de. Denn in dieser Höhe blendet das Licht die Augen der Sitzenden noch nicht. Wird die Tischleuchte niedriger aufgehängt, behindert sie den Blick zum Gegenüber. dpa

Aufrechter

weiter
  • 1889 Leser

Weg vom angestaubten Image

Mit modernen Reisebussen sind die Fahrten bequem und komfortabel. Außerdem kann man aus vielen Zielen auswählen.

Der Reiseunternehmer kennt das angestaubte Image von Busreisen. Dabei findet er es vor allem für alleinstehende oder –reisende Menschen eine tolle Möglichkeit, mit Gleichgesinnten unterwegs zu sein. Die Reiseangebote sind meist günstig und sehr vielfältig. Es gibt Städtetrips, Musicalfahrten, Wanderausflüge, Strandurlaube, Skiausfahrten, Rundreisen

weiter
  • 547 Leser

Alles „Palette“ mit den Möbeln

Inneneinrichtung Mit wenig Geld lassen sich schöne Möbel aus Holzpaletten ganz einfach selbst fertigen. Experten geben Tipps, was es dabei zu beachten gibt.

Auf Paletten lassen sich Güter transportieren. Aus Paletten lassen sich aber auch prima Möbel selbst gestalten. „Das Material ist sehr günstig zu haben, sehr robust und gleichzeitig flexibel“, sagt Claudia Guther, Bautechnikerin und Buchautorin aus Mundelsheim bei Stuttgart.

Selbst gezimmerte Couchtische, Betten und Regale sind in den vergangenen

weiter
  • 1908 Leser

Smart Wohnen im höheren Alter

Wissenswertes Einige Technologien können den Alltag erleichtern.

Wer sein Haus umbauen oder sanieren will, sollte schon ans Alter denken. Denn einige Technologien können den Alltag erleichtern. „Smart-Home-Technologien helfen Älteren, länger selbstbestimmt im eigenen Haus wohnen zu können“, betont Falko Weidelt, Fachgebietsleiter Smart Home bei der Branchen-Initiative Elektro+. Dafür muss die Elektroinstallation

weiter
  • 5
  • 2020 Leser

Kleines Werkzeug – große Wirkung

Kulturgut Restauratoren arbeiten derzeit am Löwenbrunnen in Schwäbisch Gmünd. Modernes Gerät könnte den Materialien stark zusetzen, daher kommt klassisches Werkzeug zum Einsatz.

Was ist bloß da unten los? Das könnte sich der Löwe denken, der in drei Metern Höhe über den nach ihm benannten Brunnen thront. Kein Wasser, dafür Werkzeug, Material und fleißige Hände. Dort setzt Labrini Blumer die Drahtbürste an, fährt mit viel Gefühl über ein Stück Metall, um gerade so viel Farbreste abzutragen, dass der Rost auch keine Chance mehr

weiter

Ein Besuch der Opalküste im Norden von Frankreich

Unterkunft Im Dunkerque Hôtel Borel, zentral am Hafenbassin, frisch renoviert, gibt es DZ ab 90 Euro, www.hotelborel.fr In Le Touquet bietet das Best Western Grand Hôtel, von außen distinguiert, innen schräg im Boutiquestil, DZ ab 116 Euro. Mehr Infos unter: www.legrandhotel-letouquet.fr.

Essen und Trinken In Dunkerque lieben es Einheimische im Restaurant

weiter
  • 498 Leser

Genug Platz für Kind und Kegel

Verbraucherwissen Bauklötzchen und doppelter Boden: Mit verschiedenen Verfahren schaffen die Autobauer mehr Platz und Stauraum in den Fahrzeugen.

Das Volumen eines Kofferraums berechnen die Hersteller nicht einfach, sondern ermitteln es in einem manuellen Verfahren. Für dieses „Auslitern“ nutzen die Ingenieure Bauklötze mit einer genormten Kantenlänge von fünf mal zehn mal 20 Zentimetern, die ein Volumen von einem Liter haben und in den Kofferraum gestapelt werden, erklärt Michael

weiter
  • 813 Leser

Kleinod mit herrlichen Sandstränden

Frankreich Der neue Staatspräsident Emmanuel Macron hat an der Opalküste seinen Zweitwohnsitz. Doch auch ohne seine Anwesenheit ist die Region sehenswert und noch ein echter Geheimtipp.

Ist er zuhause, der neue Präsident? Jedenfalls sitzt keiner auf den Holzbalkonen der Villa „Monejan“, die hellgrauen Rollläden sind halb heruntergelassen. „Ach, der wird wohl in Paris sein, er hat ja jetzt sicher viel zu tun. Oder er spaziert mit seiner Frau Brigitte und dem Hund am Strand entlang“, murmelt eine Französin ihrem

weiter
  • 608 Leser

Zauberhafter Naturpark

Ausflugstipp Bei Radtouren durchs Altmühltal kann man nicht nur eine herrliche Landschaft genießen, sondern auch viel entdecken.

Im Naturpark Altmühltal versprechen Touren puren Radelgenuss für alle Ansprüche. Auf gut ausgebauten Strecken geht es durch eine abwechslungsreiche Landschaft. Neben dem bekannten Altmühltal-Radweg gibt es auch neue Themenradrundwege wie die knapp 27 Kilometer lange „Räuber-und-Ritter-Tour“. Diese wurde vom Landkreis Kelheim unter dem Motto

weiter
  • 527 Leser

Eine Kanutour für Jedermann

Freizeitsport Mit dem Paddelboot im Große Lautertal: Eine Etappe bei diesem Sommervergnügen schaffen selbst Anfänger ohne Probleme.

In gemütlichen Schleifen fließt die Große Lauter durch das gleichnamige Hochtal auf der Schwäbischen Alb. Die Strömung ist anfangs schwach, gerade so stark, dass sie ein Boot nach vorn bewegt und ab und an ein bisschen vom linken zum rechten Ufer schubst. Das ideale Revier für Menschen, die eigentlich keine Ahnung vom Kanufahren haben und es einfach

weiter
  • 606 Leser

Spannende Reisenotizen

Yoga am Berg Vom 8. bis zum 10. September treffen sich Yoga-Freunde in Kitzbühel, um sich beim 3. Yogafestival unter Anleitung von bekannten Trainern mit verschiedenen Yoga-Themen zu beschäftigen. Die Angebote reichen von „Zen Yoga“ über „Panyama“ und „Sunrise Meditation“ auf dem Berg bis zum Yoga auf einem Stand-up-Paddle-Board.

weiter
  • 422 Leser

Agnes Pahlers Gartentipps

Manchmal ist auch der erfahrendste Hobbygärtner mit seinem Latein am Ende. Haben Sie Fragen, schreiben Sie uns. Haben SIe einen tollen Gartentipp, wir geben ihn gerne weiter. Schreiben Sie an: Redaktion InSchwaben, Schleifbrückenstraße 6 73430 Aalen Redaktion@Inschwaben.de Johannisbeeren fallen ab In dem Garten von Anneliese Streng aus Eberbach wachsen

weiter
  • 7198 Leser

Ein spannender Besuch in der Stadt aus Eisen

Die Öffnungszeiten Ferropolis ist vom 1. April bis zum 31. Oktober von 10 bis 18 Uhr geöffnet. Samstags, sonntags und an Feiertagen zudem bis 19 Uhr.Vom 1. November bis zum 31. März sind die Öffnungszeiten täglich von 10 bis 17 Uhr.

Weitere Informationen findet man unter: www.ferropolis.de, und www.goitzsche-tourismus.de

weiter
  • 408 Leser

Sehenswerte Geisterstadt der Bagger

Sachsen-Anhalt Heavy-Metal-Fans, Technikfreaks und mittlerweile sogar Naturliebhaber besuchen Ferropolis. In der Stadt aus Eisen gibt es rund 7000 Tonnen an spektakulärem Stahl zu bewundern.

Es ist gut 20 Jahre her: Da hieß Ferropolis noch provinziell-bieder Golpa-Nord. Und war ein riesiges Areal ausgeweideter, ausgeplünderter Erde: ein gigantisches tiefes Loch, spitze Schutthügel ohne Zahl, rutschende Hänge, kohleschwarzer Boden, verdreckte Wassertümpel. Hier war von 1957 an Braunkohle weggekratzt worden, und als die Bagger endgültig

weiter
  • 518 Leser

Löwe gerettet

Mexiko-Stadt. Dem Löwen geht es hoffentlich bald besser. Leute vom Umweltschutz haben ihn aus einem Käfig befreit. Der stand auf einem Hausdach – mitten in der Hauptstadt des Landes Mexiko. Ein kleiner Käfig in einer riesigen Stadt? Von artgerechter Haltung konnte da keine Rede sein. Anwohner hatten sich deshalb beschwert. Mit Erfolg: Am Donnerstag

weiter
  • 701 Leser

Fast im Grünen und doch stadtnah

In zentraler Lage ist ein in einer kurzen Bauzeit ein Gebäude mit Praxisräumen und vier Wohnungen entstanden. Es ist als Energieeffi- zienzhaus 55 konzipiert und hat rund 1,5 Millionen Euro gekostet.

Schwäbisch Gmünd-Wetzgau. Nach einjähriger Bauzeit hat die Vereinigte Gmünder Wohnungsbaugesellschaft mbH (VGW) ein neues Wohn- und Geschäftshaus in der Deinbacher Straße in Wetzgau fertiggestellt. Im Erdgeschoss befindet sich eine Zahnarztpraxis, vier Eigentumswohnungen in den oberen Geschossen können bald bezogen werden.

In zentraler Lage von Wetzgau

weiter

Infos zum Firmenverbund Ifo und Qubus

Firmenverbund ist weltweit tätig. Sie sind führende Dienstleister für Unternehmen der Oberflächentechnik und Metallverarbeitung. Der neue Laboranbau hat eine Fläche von 350 Quadratmetern. Seit 2007 im Gewerbegebiet Krähe.

weiter
  • 1477 Leser

Spezialisten garantieren bestes Know How

In den Firmen Ifo und Qubus sind 100 Mitarbeiter weltweit in Sachen Oberflächenbehandlung und Metallverarbeitung tätig. Standorte gibt es auch in Dubai und China. Mit dem neuen Labor werden nun Kapazitäten und Leistungsangebote erweitert.

Schwäbisch Gmünd. Mit dem zweiten Laboranbau erweitert der Firmenverbund Ifo und Qubus seine Institutsräume im Gewerbegebiet „Krähe“ um 350 Quadratmeter. Die beiden Betriebe sind als führende Dienstleister für Unternehmen der Oberflächentechnik und Metallverarbeitung weltweit tätig.

Zwei Unternehmen – ein Ziel weltweit

Beim Sommerfest

weiter

Veranstaltungen zum Thema „In Raum und Zeit“

Musiker aus ganz Europa bieten ab Donnerstag, 13. Juli, beim Festival mit einer Vielzahl von Konzerten, Vorträgen und Gottesdiensten eine bunte Auswahl an Musik aus ganz Europa. Der Preis der Europäischen Kirchenmusik 2017 geht an Wolfgang Rihm.

Schwäbisch Gmünd. Ensembles von Portugal bis Estland entführen die Besucher des 29. Festivals Europäische Kirchenmusik Schwäbisch Gmünd vom 13. Juli bis 6. August auf eine faszinierende Entdeckungsreise: Insgesamt 44 Veranstaltungen zum Festivalthema „In Raum und Zeit“ bieten eindrucksvolle Live-Erlebnisse. Künstlergespräche, Begleitveranstaltungen

weiter
  • 799 Leser