Artikel-Übersicht vom Montag, 10. Juli 2017

anzeigen

Regional (105)

Polizeibericht

Aufzuchtanlage für Marihuana

Fichtenau. Bei einem Ermittlungsverfahren wegen Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz wurde aufgrund einer richterlichen Anordnung am Donnerstag die Dachgeschosswohnung eines 23-Jährigen in Fichtenau durchsucht. Dabei fanden die Ermittler im Kniestock der Wohnung eine professionell eingerichtete Aufzuchtanlage mit 35 Marihuanapflanzen in voller

weiter
  • 336 Leser
Polizeibericht

Diebstahl verhindert

Abtsgmünd-Wöllstein. Ein 17-Jähriger hatte am Sonntag gegen 6 Uhr versucht, ein Motorrad zu stehlen, teilt die Polizei mit. Aus einem Hinterhof schob er das Krad, an dem der Zündschlüssel steckte, auf den Kapellenweg in Wöllstein. Bei seinem Versuch, das Zweirad zu starten, weckte er jedoch den 53-jährigen Besitzer auf. Als der Jugendliche dies bemerkte,

weiter
  • 967 Leser
Polizeibericht

Diesel abgezapft

Spraitbach. Zwischen Freitagnachmittag um 15.30 Uhr und Montagmorgen um 6.30 Uhr zapften Unbekannte aus vier auf einer Baustelle in der Mutlanger Straße abgestellten Baumaschinen insgesamt rund 500 Liter Diesel im Wert von rund 600 Euro ab, teilt die Polizei mit. Hinweise auf die Täter bitte an den Polizeiposten in Spraitbach, Telefon (07176) 6562.

weiter
  • 1397 Leser
Polizeibericht

Exhibitionist festgestellt

Aalen. Eine Streifenwagenbesatzung hat einen Exhibitionisten in der Nacht zum Montag unmittelbar nach seiner Tat festgestellt. Der 78-Jährige hatte sich mit seinem Geschlechtsteil in der Friedrichstraße in Aalen mehreren jungen Frauen gezeigt. Der Mann hatte sich bis zum Eintreffen der Streife bereits entfernt, konnte aber in einer angrenzenden Straße

weiter
  • 571 Leser
Polizeibericht

Fahrzeug übersehen

Schwäbisch Gmünd. Auf rund 4000 Euro beziffert sich der Schaden, der bei einem Unfall am Montag entstanden ist. Kurz nach 7 Uhr bog eine 43-Jährige mit ihrem Opel Astra aus Richtung Landratsamt kommend, nach links in die Oberbettringer Straße ein. Dabei übersah sie den Mercedes Benz eines 25-Jährigen und streifte diesen. Beide Fahrer blieben unverletzt.

weiter
  • 2105 Leser
Kurz und bündig

Generationenbüro

Gmünd-Großdeinbach. Das Generationenbüro Großdeinbach setzt erste Ergebnisse ihrer letztjährigen Fragebogenaktion um. Ab Dienstag, 18. Juli, gibt es jeden dritten Dienstag im Monat von 15 bis 17 Uhr einen Spielemittag im Haus Deinbach im Haselbacherweg 1. Bei Kaffee und Kuchen können Senioren Spiele spielen und ihre Anliegen vorbringen.

weiter
  • 626 Leser
Polizeibericht

Sachbeschädigung

Schwäbisch Gmünd. Unbekannte haben zwischen Samstagabend und Sonntagvormittag die Zufahrtsschranke des katholischen Verwaltungszentrums „Franziskaner“ in der Franziskanergasse in Gmünd beschädigt und einen Schaden von rund 500 Euro angerichtet. Beobachtungen hierzu bitte an die Polizei unter Telefon (07171) 3580.

weiter
  • 2077 Leser

Schüler des HBG sind jetzt europäisch gebildet

Projekt In der Veranstaltungsreihe „Europa vor Ort erkunden“ unterhalten sie sich mit Oberbürgermeister Richard Arnold.

Schwäbisch Gmünd

Die Wissenswerkstatt Eule ist passender Veranstaltungsort, wenn von Europa die Rede ist. Beim Thema „Europa vor Ort erkunden“ erfahren die 22 Schüler der Klasse 10 des Hans-Baldung-Gymnasiums und ihre LehrerinDorothee Clerico von Oberbürgermeister Richard Arnold, dass dieses Haus mit deutlicher EU-Unterstützung entstanden

weiter
  • 2672 Leser
Polizeibericht

Vorfahrt missachtet

Schwäbisch Gmünd. An der Einmündung Pfauenweg/Einhornstraße hat ein 81-jähriger VW-Fahrer am Montag gegen 10.15 Uhr die Vorfahrt eines von rechts kommenden VW-Passat-Fahrers missachtet, teilt die Polizei mit. Beim Zusammenstoß der Autos blieben sowohl der Unfallverursacher als auch der 62-jährige VW-Fahrer unverletzt. Schaden: rund 5000 Euro.

weiter
  • 2069 Leser

Inbegriff eines umtriebigen Geists

Geburtstag Hermann Schoell, ein Gmünder Urgestein, feiert seinen 80. Geburstag.

Schwäbisch Gmünd. Gratulanten sagen ihm, er hätte in diesem Jahr auch bei den 70ern mitfeiern können. Am Samstag sang er mit den 80ern den „Alois“ unterm Johannisturm, „Zahlen sind halt unbestechlich“, sagt er dazu. Hermann Schoell ist an diesem Dienstag 80.

Gmünder kennen ihn aus ganz unterschiedlichen Perspektiven. Da ist

weiter
  • 1891 Leser

Unicorn Hill Festival auf dem Hornberg

Open-Air Zwei Tage mit 50 Music-Acts und Campingmöglichkeiten. Höhepunkt ist der Auftritt von „Sammy Deluxe“.

Schwäbisch Gmünd. Ein Jahr voller Planungen findet am Wochenende, Freitag, 28. Juli, bis Sonntag, 30. Juli, seinen Abschluss. Und Höhepunkt. Das Gebiet rund um den Segelflugplatz am Hornberg verwandelt sich in ein pulsierendes Open-Air-Gelände. Solches habe es in dieser Form „im Umkreis von 100 Kilometern noch nie gegeben“, versichert Sridevan

weiter
  • 2209 Leser

Vater und Sohn bei Alkoholfahrt

Schwäbisch Gmünd. Weil ihm am Sonntagabend in der Eutighofer Straße in Schwäbisch Gmünd die Vorfahrt genommen wurde und er den drohenden Zusammenstoß nur durch ein heftiges Ausweichen auf den Gehweg verhindern konnte, erstatte ein Autofahrer gegen 22.20 Uhr Anzeige bei der Polizei in Schwäbisch Gmünd.

Die Gmünder Polizei fahndete sofort nach dem gut

weiter
  • 1830 Leser
Guten Morgen

Wenig schwitzen ...

Anke Schwörer-Haag über in diesen Tagen ganz besonders fiese Feinde.

Der Feind ist lautlos, federleicht und gnadenlos. Schwüle Tage wie diese sind seine Verbündeten. Besonders an Flüssen und Seen sind alle, die im Freien arbeiten, dem brutalen Treiben gnadenlos ausgesetzt. Zu Hunderten stürzen die Quälgeister sich auf ihre Opfer, malträtieren Mensch und Tier – bis Blut fließt. „Tabanidae“ sagt der

weiter
  • 551 Leser

Bosch AS lädt ein

Ausbildung Informationsnachmittag am kommenden Freitag.

Schwäbisch Gmünd. Die Bosch Automotive Steering GmbH bietet am Freitag, 14. Juli, einen Ausbildungs-Info-Event an. In der Lorcher Straße 119 erhalten Schüler Einblicke in die Ausbildungsberufe. Über Studienmöglichkeiten informiert die Studienberatung der DHBW Heidenheim. Um 16 Uhr gibt es Grußworte von Vertretern des Unternehmens und der Stadt. Azubis

weiter
  • 2127 Leser

Ortschaftsrat Ausgrabungen und Baugebiete

Heubach-Lautern. Die nächste Sitzung des Ortschaftsrats Lautern ist am Mittwoch, 12. Juli, im Rathaus Lautern. Beginn ist um 19 Uhr. Folgende Punkte stehen auf der Tagesordnung: Nach der Bürgerfragestunde berichtet Dr. Christian Bollacher über die Ausgrabungen am Mittelberg, die Verwaltung informiert über den aktuellen Stand bei den Baugebiete „Unterm

weiter
  • 2041 Leser

Vortrag Alles über Rosen lernen

Mögglingen. Der Verein „Bürger für Natur- und Umweltschutz unterm Rosenstein“ lädt zum Vortrag „Rosen-ABC“ mit Kreisfachberaterin Christiane Karger ein. Die Referentin untermalt den Vortrag mit Bildern und richtet sich an Gartenneulinge und an versierte Hobbygärtner, die ihr Wissen über die „Königin der Blumen“ vertiefen

weiter
  • 2536 Leser
Kurz und bündig

Bergfest in Lautern

Heubach-Lautern. Zum Bergfest auf dem Sängerstand, mit Ausblick auf Lautern, lädt der Liederkranz Lautern am Samstag, 15. und Sonntag, 16. Juli, ein. Am Samstag gibt es ab 18 Uhr Wein aus Gellmersbach, Bier aus Heubach und Essen aus Lautern. Am Sonntag lädt der Liederkranz zum Mittagstisch ab 11 Uhr ein. Am Nachmittag gibt’s Kaffee und Kuchen. Musikalisch

weiter
  • 1998 Leser

Die Geheimnisse des Komponierens

Musik Schüler der Schule am Römerkastell besuchen Konzert des SWR Symphonieorchesters.

Böbingen Gemeinsam mit Schulleiter Achim Falkenberg besuchten die Schüler der Projektgruppe aus den Klassenstufen 8-10 der Werkrealschule ein Konzert des SWR Symphonieorchesters. Seit März hatten sich die 17 Werkrealschüler mit zwei Werken der klassischen Musik beschäftigt: Dem Violinkonzert Nr. 1 in B-Dur von Wolfgang Amadeus Mozart und der Sinfonie

weiter
  • 1414 Leser

Freiheit im Gespräch

Kirche Seminar-Workshop der evangelische Kirchengemeinde.

Schwäbisch Gmünd-Lindach. Die evangelische Kirchengemeinde Lindach/Mutlangen bietet am Donnerstag, 13. Juli, im Evangelischen Gemeindezentrum Mutlangen, Ringstraße 32, ein Seminar-Workshop zur „Freiheitsschrift von Martin Luther“ an. Die Schrift stammt aus dem Jahre 1520. Die Referenten Henrik Althöhn, Diplom Theologe, und Martin Bertsch,

weiter
  • 646 Leser

Gemeinsamer Gottesdienst im Grünen

Kirchen Die katholische und die evangelische Kirchengemeinden aus Bartholomä feierten einen ökumenischen Gottesdienst bei der Kitzingkapelle, musikalisch begleitet vom Katholischen Kirchenchor. In Anschluss war für das leibliche Wohl im Grünen bestens gesorgt. Foto: privat

weiter
  • 915 Leser

Was gibt es heute zu essen?

Kinderernährung Vortrag von Dr. Susanne Nowitzky-Grimm am Dienstag, 11. Juli, in der Seniorenhochschule.

Schwäbisch Gmünd. Essen und Trinken sind für Kinder ein wichtiges Thema. Mahlzeiten gliedern den Tag, sorgen für Gemeinschaft. Essen und Trinken geben dem Körper Kraft und Schwung zum Wachsen, Spielen, Lernen und Toben.

Doch Kinderernährung ist vielschichtig geworden. Es ist nicht mehr nur ein Thema in der Familie. Gegessen wird auch in KiTa und Schule.

weiter
  • 1936 Leser

Wie soll die Bargauer Ortsmitte aussehen?

Ortschaftsrat Bargauer Gremium diskutiert am Montagabend die Pläne der Landschaftsarchitektin.

Schwäbisch Gmünd-Bargau. „Das ist relativ wichtig“, kündigte Bargaus Ortsvorsteher Franz Rieg am Montag im Ortschaftsrat die Diskussion zur Entwicklung der Dorfmitte an. Denn die Pläne seien schon „grob“ vorhanden. In die bisherig Planung flössen Anregungen aus der Bevölkerung ein – und damit gehe der Entwurf bereits in

weiter
  • 722 Leser

Wir gratulieren

Schwäbisch Gmünd

Hermann Schoell zum 80. Geburtstag

Wolfgang Mühlbrandt, zum 70. Geburtstag

Alfdorf

Ella Steinmetz, zum 85. Geburtstag

Gschwend

Dr. Wilhelm Dengler, zum 75. Geburtstag.

weiter
  • 662 Leser

Beim Jubiläum mitgefeiert

Fischmarkt Spraitbacher tauchten in die besondere Stimmung ein.

Spraitbach. Der Hamburger Fischmarkt in Stuttgart feierte das 30-jährige Bestehen und der Fischereiverein Spraitbach feiert mit. Zum zwölften Mal waren Mitglieder und Freunde vor Ort. Bei bestem Wetter und guter Stimmung ließ man sich die Köstlichkeiten von Küste und See munden, bummelte auf der Königstraße oder in der Markthalle. Den Teilnehmern hat

weiter
  • 959 Leser

Geld für den Schulgarten

Leader Unterstützung aus dem Europäischen Förderprogramm kommt.

Schechingen. Zehn Projekte aus unterschiedlichsten Themenbereichen wurden bei der sechsten Projektauswahlsitzung für eine „LEADER“-Förderung beschlossen. Bei einem Investitionsvolumen von insgesamt rund einer Million Euro sollen rund 300 000 Euro EU-Fördergelder und 60 000 Euro Landesmittel fließen. Auch für den Schul- und Erlebnisgarten

weiter
  • 874 Leser
Kurz und bündig

Jahreshauptversammlung SG

Leinzell. Die Sportgemeinschaft Leinzell lädt Mitglieder und Interessierte zur Hauptversammlung am Freitag, 14. Juli, ins Vereinsheim der Feuerwehr ein. Die Sitzung beginnt um 20 Uhr. Neben Berichten stehen Wahlen auf der Tagesordnung.

weiter
  • 904 Leser
Kurz und bündig

Kunst im Rathaus

Mutlangen. Die Reihe „Kunst im Rathaus“ geht in die nächste Runde. Mit der Vernissage beginnt am Mittwoch, 12. Juli, die Ausstellung von vier Künstlerinnen. Andrea May zeigt Arbeiten aus Holz, Dr. Sigrid Keweloh mit Scrapbooking, Silke Brenner mit verschiedenen vom Material inspirierten und Soo-Kyong Muschaweckh mit Acrylmalerei. Die Vernissage ist

weiter
  • 1545 Leser

Langeweile gibt’s hier nicht

Ferienprogramme Großer Danke an Vereine und Ehrenamtliche: Alle Gemeinden im Schwäbischen Wald und im Leintal bieten Ferienprogramme an.

Schwäbischer Wald/Leintal

Das Ehrenamt macht’s möglich. Weil Vereine und Gruppen, begeisterte Einzelkämpfer oder Institutionen sich engagieren, können viele Gemeinden für Daheimgebliebene ein Ferienprogramm anbieten. Überall sind oder werden jetzt die Programme verteilt, die Anmeldefristen laufen.

Wer zuerst kommt, mahlt zuerst“, heißt

weiter
  • 432 Leser

Leistungsrichter lobt den Ausbildungsstand

Abtsgmünd-Untergröningen. Sehr sorgfältig hatten sich mehrere Teams des Hundesportvereins auf die Frühjahrsprüfung vorbereitet. Zuerst war der Gehorsamsteil auf dem Hundeplatz zu absolvieren und Leistungsrichter Jörg Klebig lobte den sehr guten Ausbildungsstand. Auch der Verkehrsteil wurde problemlos gemeistert. Bestanden haben die Begleithundeprüfung

weiter
  • 414 Leser

Platzkonzert der Concorida-Jugend in „Tripsdrill“

Durlangen. Bei bestem Sommerwetter machte sich das Jugendorchester des Gesang- und Musikvereins Concordia sowie Mitglieder des jungen Orchesters und Neuanfänger auf den Weg in den Freizeitpark „Tripsdrill“. Dort waren die „G´sengte Sau“, das „Waschzuberrafting“ oder die „Altweibermühle“ ebenso Anziehungspunkte

weiter
  • 313 Leser
Kurz und bündig

Sommerfest der Rentner

Eschach/Obergröningen. Ihr Sommerfest feiert die Rentnergemeinschaft Eschach/Obergröningen am Donnerstag, 13. Juli, ab 14 Uhr beim neuen Gerätehaus in der Gögginger Straße 2. Zur Unterhaltung trägt die Singgruppe der Dorfgemeinschaft Holzhausen bei. Liederbücher mitbringen. Wer abgeholt werden will, sollte sich im Rathaus Eschach melden (07175) 923700.

weiter
  • 1225 Leser

Den Tag der Seelsorgeeinheit gefeiert

Spraitbach Der Blick in den regnerischen Morgenhimmel hatte kurz zu Bedenken geführt, doch dann wurde die richtige Entscheidung getroffen: Der Gottesdienst zum Tag der Seelsorgeeinheit im „Schwäbischen Wald“ wurde im Freien gefeiert. Viele Christen hatten sich im Garten des Spraitbacher Gemeindehauses versammelt. Die Einladung Jesu zur

weiter
  • 322 Leser

Petitionsausschuss rügt Landratsamt

Windkraft Abgeordnete des Landtags sprechen in Rosenberg und Hinterbrand mit Anwohnern des Windparks Rosenberg Süd. Eine Entscheidung steht noch aus.

Rosenberg

Selten verlässt der Petitionsausschuss für eine Sitzung den Landtag. „Dass wir heute einen Außentermin haben, ist nicht üblich“, sagt Karl Zimmermann, derjenige Abgeordnete der CDU, der die Rosenberger Petition bearbeitet. Mehrmals ist die Entscheidung zum Windpark Rosenberg Süd auf seinen Antrag hin vertagt worden, weil noch

weiter

12 000 Euro für unvergessliche Festivalerlebnisse

Spende Sparkasse Ostalb ermöglicht Eröffnungskonzert des Kirchenmusikfestivals mit Cameron Carpenter.

Schwäbisch Gmünd. Ensembles von Portugal bis Estland sind vom 13. Juli bis 6. August zu Gast beim 29. Festival Europäische Kirchenmusik. Zu den Höhepunkten der 44 Veranstaltungen zum Thema „In Raum und Zeit“ zählen das Eröffnungsevent mit dem amerikanischen Orgel-Star Cameron Carpenter, eine Jazz-Night mit der deutsch-afghanischen Sängerin

weiter
  • 1944 Leser
Kurz und bündig

SAV-Mittwochswanderung

Waldstetten. Die Seniorenwandergruppe des SAV Waldstetten trifft sich am kommenden Mittwoch, 12. Juli. um 13.30 Uhr am Malzéviller Platz zu einer Wanderung aufs Kalte Feld mit Hüttentour und gastlichen Einblicken in die Stobboy-Hütte, mit einem Geburtstagsständchen für einen der Mitwanderer. Mit Bewirtung. Die Wanderzeit beträgt insgesamt zweieinhalb

weiter
  • 980 Leser

Sommer-Matinee des Liederkranzes

Musik „Sing mit mir“ lautete das heimliche Motto mit den drei Chören aus Spraitbach, Frickenhofen und Herlikofen in der Gemeindehalle.

Schwäbisch Gmünd-Herlikofen

Der Liederkranz 1850 Herlikofen hatte anstelle seines traditionellen Gartenfestes zum zweiten Mal zu einer Sommer-Matinee geladen. Der Liederkranz Spraitbach und der Gesangverein 1878 Frickenhofen waren der Einladung gefolgt, um sich n mit dem Gemischten Chor und dem Kinderchor des LKH einem erwartungsfrohen Publikum zu

weiter
  • 753 Leser

Ideen für den neuen „Angstmarkt“

Gründer-Wettbewerb Platz fünf für Schülerin des Landesgymnasiums Gmünd – Spray als Schutz vor Elektrosmog.

Schwäbisch Gmünd. Bei der „Jugend gründet Zukunftsgründermesse“ im Porsche-Museum in Stuttgart stellten 34 Finalisten, die zehn besten Teams aus einem Pool von 4107 Teilnehmern in diesem Wettbewerbsjahr, sich und ihre Geschäftsideen an Messeständen vor. Die Jury, bestehend aus 16 Fachleuten aus Wirtschaft, Hochschule und der Finanzwelt,

weiter
  • 1843 Leser

Delta Logic zeigt soziale Verantwortung

Mittelstandspreis Der Gmünder Experte für Automatisierungstechnik erhält das Label „Sozial engagiert“.

Schwäbisch Gmünd. Bei der Verleihung des „Mittelstandespreises für soziale Verantwortung in Baden-Württemberg 2017“ wurde die Gmünder Delta Logic Automatisierungstechnik GmbH die Auszeichnung „Sozial engagiert 2017“ zuteil. Der Mittelstandspreis wird von den kirchlichen Organisationen Caritas und Diakonie sowie dem Ministerium

weiter
  • 2012 Leser

Dicke Spende

Spende 1000 Euro spendete Klaus Böhnlein (l.) zu seinem 60. Geburtstag an den „Bunten Kreis“. Er hatte auf Geschenke verzichtet. Den Betrag überreichte er an Dr. Jochen Riedel.

weiter
  • 700 Leser

Die Schreibmaschine als Instrument

Musik Serenadenkonzert von Stadtjugendkapelle und 1. Musikverein Stadtkapelle begeistert die Zuhörer auf der Bühne im Remspark.

Schwäbisch Gmünd

Auf der Remsparkbühne wurden Jubiläen gefeiert. Die Stadtjugendkapelle wird 2017 60 Jahre, der 1. Musikverein Stadtkapelle 150 Jahre alt. Das brachte viel Publikum trotz unsicherer Wetterlage.

Unter der Leitung von Norbert Bausback zeigte sich die Stadtjugendkapelle von bester musikalischer Seite mit einem schwungvollen Beginn, der

weiter
  • 1901 Leser
Kurz und bündig

Erhard & Söhne Treff

Schwäbisch Gmünd. Die Rentner der Firma Erhard & Söhne treffen sich am Mittwoch, 12. Juli, ab 15 Uhr im Gasthaus Falken, Waldstetter Gasse in Schwäbisch Gmünd, zu einem gemütlichen Beisammensein.

weiter
  • 2090 Leser
Kurz und bündig

Gespräche am Vormittag

Schwäbisch Gmünd. Bei den „Gesprächen am Vormittag“ am Mittwoch, 12. Juli, gibt es eine Führung in der Herrgottsruhkapelle in Schwäbisch Gmünd. Treffpunkt ist um 9 Uhr am Eingang der Herrgottsruhkapelle. Die Führung übernimmt Alfred Duijm. Alle interessierten Frauen sind dazu eingeladen.

weiter
  • 2005 Leser
Kurz und bündig

ILCO – Treff

Schwäbisch Gmünd/Aalen. Die Gmünder und Aalener Gruppe der „Deutsche ILCO e.V.“, Selbsthilfegruppe für Menschen mit Darmkrebs und Menschen mit einem Stoma in der Region Ostwürttemberg, trifft sich am Mittwoch, 12. Juli, um 15 Uhr, zum Vortrag „Fahren im Alter“ des ADAC im MTV Clubheim, Stadionweg 11, in Aalen.

weiter
  • 878 Leser
Kurz und bündig

Mittagskonzert

Schwäbisch Gmünd. Die Schiller-Realschule im Verbund lädt am Mittwoch, 12. Juli, zu einem Mittagskonzert im Musiksaal ein. Schulchor, Instrumentalgruppe/Band und klasse-im-puls!, die Tasteninstrumente-AG in Kooperation mit der Musikschule und gefördert durch die Erika-Künzel-Stiftung, beginnen um 12 Uhr.

weiter
  • 2029 Leser

Neues Führungsteam beim Turnverein Bargau

Mitgliederversammlung Zehn Mitglieder übernehmen Verantwortung – Stefan Krieg ausgezeichnet.

Schwäbisch Gmünd-Bargau. Nachdem im März bei der regulären Mitgliederversammlung des 115 Jahre alten TV Bargau kein Nachfolger für den zurückgetretenen Vorsitzenden Stefan Krieg gefunden wurde, gab es jetzt eine außerordentliche Versammlung.

Unmittelbar nach der ergebnislosen ordentlichen Generalversammlung im März habe bei vielen ein Umdenken stattgefunden

weiter
  • 811 Leser

Sportplatz in der Oststadt eröffnet

Oststadt Die Bürger der Oststadt haben am Wochenende miteinander ein Stadtteilfest gefeiert. Im Mühlweg und in der Werrenwiesenstraße gab's eine kulinarische Meile mit Köstlichkeiten aus der internationalen Küche. Höhepunkt des Festes aber war die Einweihung des neuen Bolzplatzes. Dazu war Sportbürgermeister Dr. Joachim Bläse in die Oststadt gekommen.

weiter
  • 400 Leser
Kurz und bündig

Beratung zum Thema Rente

Schwäbisch Gmünd. Die nächsten Sprechtage der Rentenversicherung sind am 12., 19. und 26. Juli, jeweils von 8.30 bis 12 Uhr und von 13 bis 15.30 Uhr im Amt für Familie und Soziales („Spitalgebäude“), erster Stock, Zimmer 1.16. Eine Terminvereinbarung unter Angabe der Versicherungsnummer ist unbedingt erforderlich unter der Rufnummer (07361) 9684166.

weiter
  • 1666 Leser
Zur Person

Christian Krieg befördert

Christian Krieg ist nicht nur Bankkaufmann, sondern auch Weilerner Ortschaftsrat. Nach seinem Quereinstieg absolvierte er als einer der ersten Anwärter die neue Reserveoffizierausbildung der Bundeswehr. Oberst Holger Neumann, Kommodore des Taktischen Luftwaffengeschwaders 74, beförderte ihn in den Offiziersdienstgrad Leutnant. Als Presseoffizier verstärkt

weiter
  • 5
  • 417 Leser

Erfolgreich zum Abitur

Bildung Sechs Schüler nehmen an der Freien Waldorfschule nach 13 Schuljahren ihre Abiturzeugnisse entgegen.

Schwäbisch Gmünd. In einer Festveranstaltung ehrte und verabschiedete die Freie Waldorfschule Gmünd ihre Abiturienten.

Sechs Schüler konnten nach 13 erfolgreichen Schuljahren ihre Abiturzeugnisse entgegen nehmen. Die Klassenbetreuerin Uta Bembenek und für die Schulleitung Dr. Jochem Pfrommer gaben den Abiturienten Zuversicht für ihren Lebensweg mit.

weiter
  • 2289 Leser

Packende Spiele – gemütlicher Ausklang

Rückblick Sommerfest mit sportlichem Schwerpunkt beim SV in Hussenhofen.

Gmünd-Hussenhofen. Trotz teils widrigen Wetters feierte der SV Hussenhofen sein Sommerfest. Zahlreiche Mannschaften und Zaungäste feierten mit. Zum Start gab es ein AH-Turnier, welches sich mitunter ziemlich nass gestaltete. Trotzdem waren alle voll bei der Sache und am Ende setzte sich das Team aus Heidenheim gegen die anderen Mannschaften durchsetzen.

weiter
  • 621 Leser

Pro Genius: Sie haben ihr Abi in der Tasche

Schule Sie haben es geschafft und können sich nun auf einen neuen Lebensabschnitt freuen. Folgende Schülerinnen und Schüler haben am privaten Gymnasium Pro Genius in Schwäbisch Gmünd ihr Abitur erfolgreich gemeistert (P=Preis, B=Belobigung): David Alemdar (B), Anja Bauer, Nina Bauer (B), David Deitsche, Laura Maria Dollhopf (P), Myriam Franck, Vanessa

weiter
  • 2443 Leser
Kurz und bündig

Weiterbildung im Handwerk

Schwäbisch Gmünd/Aalen. Die Kreishandwerkerschaft Ostalb veranstaltet ab 4. September wieder einen Vorbereitungslehrgang zur Meisterprüfung für alle Handwerksberufe geschäfts- und rechtskundlicher Teil III. Lehrgangsorte sind jeweils: Haus des Handwerks Aalen, Haus des Handwerks Schwäbisch Gmünd. Weitere Informationen und Anmeldeformulare sind bei

weiter
  • 515 Leser

Schüler siegen mit Mode für Schwangere

Bildung Ein Team des Landesgymnasiums für Hochbegabte gewinnt den Regionalentscheid bei business@school.

Schwäbisch Gmünd. Katharina Jans (17), Alessandro von Kleist (16), Cornelius Kruse (17), Rasmus Schindehütte (17), Felix Schürzinger (17) und Viola Wollnitz (17) haben allen Grund zum Jubeln: Beim Regionalentscheid von business@school, der Bildungsinitiative der internationalen Unternehmensberatung The Boston Consulting Group (BCG), holten die Schülerinnen

weiter
  • 1807 Leser
Tagestipp

Kunst im Rathaus

Die erfolgreiche Reihe „Kunst im Rathaus“ geht in die nächste Runde. Künstlerinnen im Viererpack, Andrea May, Dr. Sigrid Keweloh, Silke Brenner und Soo-Kyong Muschaweckh, stellen ihre Werke im Rathaus aus. Den Besucher erwartet eine abwechslungsreiche, farbenfrohe und spannende Ausstellung mit den verschiedensten Stilen und Techniken.

Mutlanger

weiter
  • 494 Leser

Mittelalter-Flair mit viel Musik

Fest Die Firma „Roche PTV“ veranstaltete zusammen mit dem Staufersaga-Verein ein Sommerfest der besonderen Art auf dem Wäscherschloss in Wäschenbeuren. Es war vor allem ein Fest mit Mittelalter-Flair, an dem sich auch Kinder in spielerischer Art beteiligen konnten. Foto: privat

weiter
  • 668 Leser
Zur Person

Rolf Scheffelmayer

Lorch. 85. Geburtstag feierte der Lrocher Rolf Scheffelmayer. Als treues Mitglied und engagierter Helfer bei Vereinsaktivitäten ist er seit mehreren Jahrzehnten eng mit dem Musikverein Stadtkapelle Lorch verbunden. So überreichte Vorsitzender Martin Lamerz an Scheffelmayers Ehrentag ein Präsent und zur Geburtstagsfeier spielten die „Galoppers“

weiter
  • 376 Leser

Sommerfest im Finster Hölzle

Fest Die Gartenfreunde Lorch veranstalteten ihr Sommerfest im Finster Hölzle. Viele Gäste haben bei bestem Festwetter auf den Kellerberg gefunden. Die Blasmusiker „Galoppers“ aus Lorch sorgten dafür, dass es keinem Anwesenden langweilig wurde. Die Anlage ist jeden zweiten Sonntag geöffnet. Foto: privat

weiter
  • 679 Leser
Kurz und bündig

„Legion of the Stag“

Lorch. Der Aufbau des mittelalterlichen Zeltlagers beginnt am Freitag, 14. Juli, ab 10 Uhr am Kloster. Ab 17 Uhr beginnen die Schwertkämpfer mit einem „freien Training“. Das Programm beginnt am Samstag, 15. Juli, um 13 Uhr bis 17 Uhr mit einer mittelalterlichen Spielstraße. Bei der Zehntscheuer ist um 14 Uhr ein Turnier im Schwertkampf oder Axtkampf.

weiter
  • 1496 Leser

Hitzige Diskussionen über den G20-Gipfel

Podium Nicht nur in Hamburg, sondern auch im Gmünder Parler-Gymnasium sind die Ausschreitungen Thema. Bei den vier Bundestags-Kandidaten.

Schwäbisch Gmünd

Versuchter Mord, schwere Brandstiftung und Körperverletzungen, zählt Gmünds SPD-Abgeordneter und Justizstaatssekretär, Christian Lange, die Straftaten während des G20-Gipfels auf. „So was ändert nie etwas“, sagt ein Schüler. Denn auch bei der Podiumsdiskussion im Parler-Gymnasium am Montag sind die Ausschreitungen in Hamburg

weiter
Tagestipp

Sommerkonzert im SG

Das Schubart-Gymnasium (SG) veranstaltet ein Sommerkonzert im Festsaal des Gymnasiums. Streicherklasse und Unterstufenorchester, die SG-Voices und das Orchester des SGs präsentieren einen Querschnitt aus dem aktuellen Repertoire und stimmen mit Stücken aus Filmmusik und Show bis hin zu verschiedensten Pop-Songs auf den Sommer ein. Die musikalische Leitung

weiter
  • 429 Leser

Ökumenischer Gottesdienst auf Gleis eins

Das Motto ist auch Jahresthema der Bahnhofsmission: Hoffnung geben, wo Menschen leben.
Bei hitzigen Temperaturen begrüßte Sonja Kleiner am Samstag Vormittag rund 30 Besucher zum Ökumenischen Gottesdienst auf Gleis ein. Diakon Michael Junge führte in das Thema des Gottesdienstes ein, das zugleich Jahresthema der Bahnhofsmission ist: Hoffnung geben, wo Menschen leben. weiter
  • 1
  • 4275 Leser

Brenzpark Klezmer, Folk und Schwabenunsinn

Klezmer, Irish Folk und Schwäbischer Unsinn bestimmen das kommende Wochenende bei „Sommer im (Brenz)Park“ in Heidenheim.

Amud Ha’esh (Klezmer) startet am Freitag, 14. Juli, 19 Uhr, auf dem kleinen Festplatz. Eileen Og bringt am Samstag Irland in den Brenzpark, am Samstag, 15. Juli um 19 Uhr.

Unsinn machen Sonntag, 16. Juli, „Herr

weiter
  • 893 Leser

Café Frapé RAM-Organ-Trio am Mittwoch

Jazz, Boogaloo, Latin und Funk sind die Stile, die fast jedes Orgel-Trio in der klassischen Orgel - Gitarre - Schlagzeug - Besetzung bedient. Das RAM-Organ-Trio spielt im Frapé in Aalen Kompositionen der großen Organisten Larry Young und Larry Goldings, sowie ausgewählte, neu arrangierte Jazz Standards.

Reinhold Uhl (Orgel), Matthias Flum (Gitarre),

weiter
  • 476 Leser

Offenes Singen Letzter Termin vor der Sommerpause

„Aus voller Kehle für die ‚Seele“, das Offene Singen im Kulturhaus Schwanen mit Patrick Bopp, findet am Dienstag, 11. Juli, 20 Uhr, zum letzten Mal vor der Sommerpause statt. Erst am 19. September geht es wieder weiter.

Alle sind eingeladen, alle willkommen. Es wird alles gesungen, was sich singen lässt.

Eintritt 7,50 Euro, reduziert

weiter
  • 447 Leser

Debüt von Band und Gospelchor

Band und Gospelchor der evangelischen Kirchengemeinde Aalen geben ihr Debüt in der Stunde der Kirchenmusik am Sonntag, 16. Juli, ab 18 Uhr in der Aalener Stadtkirche. „Chorazon – Gospel & more“ und die ZAGG-Band „Fisherman‘s Friends“ bestreiten zum ersten Mal die Stunde der Kirchenmusik. Der Gospelchor Chorazon

weiter
  • 555 Leser

Kartoffel liebt Pasta – basta!

Freilichtspiele „Maria ihm schmeckt’s nicht“ auf der Haller Treppe bietet 120 Minuten tolle Musik und spaßige italienische Momente.

Das einzig Schöne an Klischees ist der Funken Wahrheit darin. Und wenn die Überzeichnung humorvoll und charmant daherkommt, wird’s ein Erfolg. Mit „Maria ihm schmeckt‘s nicht“ hat Autor Jan Weiler die Bestseller-Steilvorlage geliefert.

Auf der Leinwand haben Christian Ulmen und Lino Banfi den Ball aufgenommen und der wundersamen

weiter

Leichtigkeit mit Gefühl und Präzision

Konzert Das Dover Quartet hat in der Reihe der Ellwanger Schlosskonzerte für ein aufregendes Musikerlebnis gesorgt.

Die Ellwanger Schlosskonzerte stehen für exzellente Kammermusik – diesmal sorgte das Dover Quartet aus Amerika im gut besuchten Thronsaal für ein aufregendes Musikerlebnis.

Ein junges Ensemble und eine neue Generation, die nicht mehr aus gedruckten Noten spielt, sondern von Tablets. Umgeblättert wird unauffällig per Klick auf ein Fußpedal.

Doch

weiter
  • 506 Leser

2018 ist die Konferenz in der Region

Wirtschaftsjunioren Gruppe der Region hat den Landespreis für Projekt Unternehmensnachfolge gewonnen.

Weingarten. Die Wirtschaftsjunioren (WJ) Ostwürttemberg wurden auf der Landeskonferenz der WJ als Sieger des Wettbewerbs um die besten Projekte aus den 20 Wirtschaftsjunioren-Kreisen im Land geehrt. beim Gala-Abend mit 400 Gästen überreichte Marion Heigold aus dem Landesvorstand die Trophäen für die ersten drei Plätze. Den ersten Platz haben die WJ

weiter
  • 2303 Leser

Zitat des Tages

Roderich Kiesewetter (CDU-MdB) zum Unesco-Welterbestatus für die Eiszeithöhlen im Lonetal.

Das wird die Region auch nachhaltig in Sachen Tourismus bereichern!

weiter
  • 768 Leser

Fahrzeugbrand Reisebus brennt: keine Verletzten

Am Sonntag gegen 17.15 Uhr war der Bus zwischen Göppingen und Schorndorf unterwegs. Ein Fahrgast bemerkte Qualm im Inneren und teilte es dem Busfahrer mit. Der hielt an, schickte die beiden Gäste nach draußen und rief die Feuerwehr. Die kam und löschte den Brand hinten im Bus. Den hatte ein technischer Defekt ausgelöst. Verletzt hatte sich niemand.

weiter
  • 467 Leser

Junge Philologen Bedauern über weniger Stellen

Mit Entsetzen sehen die Jungen Philologen, dass die Einstellungschancen der Absolventinnen und Absolventen des gymnasialen Vorbereitungsdienstes rapide gesunken sind, so eine Pressemitteilung. Besonders bitter sei, dass trotz aller Beteuerungen etwa 200 Stellen gestrichen wurden. Zusammen mit den sinkenden Pensionierungszahlen bedeute dies, dass viele

weiter
  • 456 Leser

Abitur am Abendgymnasium

Abschluss 17 Absolventinnen und Absolventen haben die Allgemeine Hochschulreife in der Tasche. Einmal gab es sogar die Traumnote 1,0.

Aalen

In einer stimmungsvollen Feier im großen Sitzungssaal des Aalener Landratsamts haben die Abiturienten und Abiturientinnen des Abendgymnasium Ostwürttemberg ihre Abiturzeugnisse erhalten. Mit den letzten mündlichen Prüfungen haben insgesamt 17 Absolventinnen und Absolventen nach drei oder vier Jahren Schulbesuch am Abendgymnasium die Allgemeine

weiter
  • 4809 Leser

Als Heu schmackhaft, aber dennoch giftig

Jakobskreuzkraut Auffallend gelbe Pflanze verträgt weder Gülle noch häufiges Mähen.

Schwäbisch-Gmünd. Bilder wie in Norddeutschland oder den Niederlanden wird es hier nie geben. Da ist sich Ralf Worm vom Landschaftserhaltungsverband Ostalb sicher. Dort blühen die Wiesen goldgelb vom Jakobskreuzkraut. Während hierzulande das bitter schmeckende Kraut viel eher an den Straßenrändern zu finden ist.

Der Kreisvorsitzende des Landesbauernverbandes,

weiter
  • 549 Leser

Anmelden zu Bürgerdialog

Chancengleichheit Thema wird diskutiert im Aalener Landratsamt am 22. Juli.

Im März hat der Kreistag den Gleichstellungsaktionsplan verabschiedet. Dieser legt Ziele und Maßnahmen für die Gleichstellung von Frauen und Männern unabhängig ihrer ethnischen Zugehörigkeit, ihrer Religion, ihres Alters, ihrer sexuellen Orientierung und ihrer finanziellen Möglichkeiten fest. Im Rahmen eines Bürgerdialogs am 22. Juli 2017 im Aalener

weiter
  • 483 Leser

Deutscher Mittelstand in China

Mittelstandskonferenz Umwelt und die Digitalisierung des Mittelstandes waren Themen auf der dritten Deutsch-Chinesischen SME Conferenz in der Metal Eco City Jiejang. Prof. Dr. Dr. Ekbert Hering (1. v. li.) von der Hochschule Aalen, zuständig für das Thema akademische Aus- und Weiterbildung, war Teil der deutschen Delegation.Foto: privat

weiter
  • 5
  • 930 Leser

Die Kosten steigen, online wächst

Finanzierung IKK classic legt Zahlen fürs erste Quartal 2017 vor. Umbau der Dienstleistungen wird aufgegriffen.

Aalen. Im ersten Quartal 2017 erzielte die Innungskrankenkasse (IKK) classic bei Ausgaben von rund 2,6 Milliarden Euro ein annähernd ausgeglichenes Finanzergebnis mit einem Verlust von 1,9 Millionen Euro. Die Leistungsausgaben stiegen in den ersten drei Monaten um sechs Prozent. Deutliche Ausgabenzuwächse verzeichnete die Kasse bei Heil- und Hilfsmitteln

weiter
  • 3717 Leser

Raser fährt Blaulichtauto hinterher

Raser Rund 20 Kilometer rast ein noch Unbekannter einem Rettungswagen im Einsatz hinterher. Die Polizei ermittelt.

Aalen/Schwäbisch Gmünd. Dass ein Autofahrer einem Einsatzfahrzeug von Feuerwehr oder anderen Rettungskräften über die Kreuzung hinterher fährt, das hat es immer wieder einmal gegeben – soweit, so schlecht. Aber das, was sich ein bislang noch unbekannter Fahrer am Sonntag auf der B 29 zwischen Aalen und Schwäbisch Gmünd leistete, das hat selbst

weiter
  • 2275 Leser
Kommentar Ulrike Wilpert

Digital – aber bitte sozial!

über die schöne neue Bildungswelt

Bildung als Schlüssel zur Zukunft, zur Integration, zu mehr Gerechtigkeit ... Wie oft hören wir diesen Satz aus Politiker- oder Wissenschaftler-Mund. Sie haben recht! Deshalb muss auch Bildung im digitalen Zeitalter neu gedacht werden. Wer heute voll im Beruf steht, ist viel häufiger als früher in flexible Arbeitszeitmodelle mit Spät- und Nachtdiensten

weiter
  • 5
  • 656 Leser

„Keine Bebauung des Nepperbergs“

Hallenbad-Diskussion Gmünder Naturschutzbund (Nabu) spricht sich klar gegen eine Bebauung des Nepperbergs aus.

Schwäbisch Gmünd

Die Gmünder Gruppe des Naturschutzbundes Deutschland (Nabu) hat sich klar gegen eine Bebauung des Nepperbergs im Zusammenhang mit den Plänen für ein Sport- und Spaßbad an der weiter unten gelegenen Nepperbergstraße ausgesprochen. Zugunsten eines Projekts von „fragwürdigem Erfolg“ würde laut Nabu damit der Baudruck auf das

weiter
  • 5
  • 1954 Leser

Schatzsuche zum Geburtstag des Fahrrads

200 Jahre Fahrrad AGFK verlost 140 Drahtesel, vier davon in Gmünd. Start ist am Samstag.

Schwäbisch Gmünd. Das Fahrrad wird 200 Jahre alt. Für die Arbeitsgemeinschaft Fahrradfreundlicher Kommunen AGFK ein Grund zum Feiern. Und Gmünd, als AGFK-Mitglied, feiert mit. Mit einem Gewinnspiel: Bis in den August hinein werden etwa 140 Fahrradschlösser in 38 AGFK-Städten und Landkreisen versteckt. Vier davon in Gmünd, zwei an den kommenden beiden

weiter
  • 2035 Leser

Neben dem Freibad auf der Wiese gelandet

Fliegen Flugschüler gelingt „Außenlandung“ – Fehlende Thermik machte Landung auf dem Hornberg unmöglich.

Waldstetten. Die Badegäste des Waldstetter Freibades staunen nicht schlecht, als am Sonntagnachmittag ein Segelflugzeug zur Landung auf die benachbarte Wiese ansetzt.

Pilot Marcel Klaus kreist in ausreichender Höhe im Segelflugzeug des Typs „Duo Discus“ über die Wiese, um sich einen Eindruck über die Gegebenheiten seiner Landewiese zu verschaffen.

weiter
  • 5
  • 1286 Leser

Wäre der Tod zu verhindern gewesen?

Unfall Das Opfer des Unfalls am Samstagnacht bei Hüttenbühl wird obduziert. Die Polizei ermittelt weiter.

Alfdorf. Hätte der Tod des 22-jährigen Fußgängers verhindert werden können, wenn der 20-Jährige, der nach eigenen Angaben am Steuer saß, einen Notruf abgesetzt hätte? Zu dieser Frage erhofft sich die Polizei weitere Erkenntnisse durch eine Obduktion des Unfallopfers. Der 22-Jährige war in der Nacht auf Samstag gegen 4.30 Uhr auf der Kreisstraße 1892

weiter
  • 1507 Leser

Zahl des Tages

1974

In diesem Jahr wurde der damals noch nicht sehr bekannte Schriftsteller Peter Härtling mit dem Schubart-Literaturpreis der Stadt Aalen ausgezeichnet. Härtling war später zweimal Gast des Podiums „Zeitgespräche“ dieser Zeitung in Schwäbisch Gmünd. 1998 stellte er im „Prediger“ seinen Roman „Große, kleine Schwester“

weiter
  • 2186 Leser

Seit 70 Jahren ein sozialer Motor

Jubiläum Pfahlbronner Landfrauen feiern fröhliches Fest – das 70-jährige Bestehen des Vereins ist Anlass zurückzuschauen und sich auf die Zukunft zu freuen.

Alfdorf-Pfahlbronn

Landfrauen? Wer denkt, dass es nur um Landwirtschaft geht, irrt. Landfrauen sind ein sozialer Motor. Das wurde bei den Grußworten zum Festtag deutlich.

Heute sind die Landfrauen aus dem politischen und sozialen Alltag nicht mehr wegzudenken. Wie das Programm der Pfahlbronner Landfrauen zeigt, sind sie in Arbeitseinsätzen ganz unterschiedlicher

weiter
  • 1488 Leser

Den Funken zünden für technische Berufe

Berufswahl „Coaching4Future“ zeigt Schülern Möglichkeiten im Bereich der Naturwissenschaften.

Lorch. So richtig enthusiastisch sind die Neuner des Gymnasiums Friedrich II. in Lorch nicht gleich von Anfang an dabei bei „Coaching4future“. Aber Begeistern gehört zum Jobprofil von Geowissenschaftlerin Tatiana Kalytta und Chemikerin Ann-Kathrin Elger. Die beiden sind am Montagmorgen zu Gast an der Schule, um mit Vorurteilen gegenüber

weiter
  • 1686 Leser

Zeitschriften lesen im Unterricht

Kocherburgschule führt fächerübergreifendes Projekt durch

Aalen-Unterkochen. Zeitschriften lesen während des Unterrichts? In der Kocherburgschule war das  ausdrücklich erlaubt im Rahmen eines Projekts „Zeitschriften in den Schulen“. Die Zeitschriften wurden in den Monaten April, Mai und Juni auf ganz unterschiedliche Weise sowohl im Deutschunterricht alsauch fächerübergreifend

weiter
  • 5
  • 735 Leser

Motorrad-Dieb ertappt

Besitzer aus dem Schlaf gerissen - Diebstahl verhindert

Abtsgmünd-Wöllstein. Gegen 6 Uhr am Sonntagmorgen nutzte ein 17-Jähriger die Gunst der Stunde und versuchte ein Motorrad zu stehlen. Aus einem Hinterhof schob er das Motorrad, an dem der Zündschlüssel steckte, auf den Kapellenweg. Bei seinem Versuch, das Zweirad zu starten, weckte er laut Polizei jedoch den 53-jährigen

weiter

Wenn Liebespaare auf der Wiese Volldampf geben

„Sommernachtstraum“ Theatermenschen Ellwangen und „Keraamika“ proben den Shakespeare-Klassiker.

Andreas Müller schaut über die Halbmondgläser seiner Brille hinweg. Vor ihm tummeln sich zwei Liebespaare auf der grünen Wiese. Er hält ein Manuskript in den Händen, Notizen sind darauf zu sehen.

„Es ist eine große Überraschung, das diese beiden Liebespaare, trotz geringer Theatererfahrung mit großen Rollen, so viel Dampf geben“, gibt der

weiter

Brand im Möbelhaus

57-Jähriger erleidet leichte Verletzung

Bopfingen. Bei Arbeiten in einem Möbelhaus in der Aalener Straße kam es am Montagvormittag gegen 10.30 Uhr zu einem Kurzschluss, der einen kleinen Brand auslöste. Ein 57-jähriger Arbeiter, der zu dieser Zeit in dem Schaltraum beschäftigt war, nahm das brennende Element und warf es laut Polizei zu Boden. Dabei zog er sich eine

weiter
  • 5
  • 9234 Leser

Brasilianisches Grillfest

Heubach. Die Evangelisch-Freikirchlische Gemeinde lädt zu einem brasilianischem Grillfest am Sonntag, 16. Juli, in die Karlstraße. Um 11 Uhr wird das Fest mit einem Gottesdienst am Grill, der unter dem Motto „All you can eat!?“ stehen wird, starten. Die Predigt wird Pastor und Gaucho Arno Kawohl aus Gießen halten, der selbst einige Jahre

weiter
  • 3010 Leser

Das Körpergewicht halbiert

Porträt Von 177 auf 85 Kilogramm: Arno Trah aus Böbingen war stark übergewichtig und ist jetzt eine Sportskanone.

Böbingen

Arno Trah aus Böbingen ist ein athletischer junger, smarter und selbstbewusster Mann, der im Brust- und Bauchbereich Narben trägt. Sie sind ein Überbleibsel aus einer Zeit, in der er mühevoll 176,8 Kilogramm mit sich herumschleppte. „Hosengröße 4 bis 5 XL. Ich war schon immer ein Dickerle“, denkt der 26-jährige an seine Kindheit

weiter
  • 5
  • 2841 Leser

Der Berater-Guru verrät Kniffe

Veranstaltung Die Kieninger Steuerberatungsgesellschaft lässt Dr. Herbert Henzler die Welt der Beraterfirmen erklären. Der Ex-McKinsey-Chef hält einige Anekdoten bereit und beantwortet Fragen.

Lauchheim-Hülen

Herbert Henzler lebt von der Erfahrung, die er während seiner 14-jährigen Zeit als Deutschland-Chef der Beratungsgesellschaft McKinsey gesammelt hat. Der Kieninger Steuerberatung ist es gelungen, den 75-Jährigen, der eigentlich nicht zu Vorträgen durch die Lande tingelt, auf Schloss Kapfenburg zu holen. 300 Mandanten und Partner der

weiter
  • 3
  • 3120 Leser

Verletzt nach Kompostbrand

Schwäbisch Gmünd. Zwei Anwohner des Hochbergweges im Alter von 46 und 16 Jahren, die am Sonntagabend den Brand eines Komposthaufens entdeckten und versuchten, das Feuer beim Nachbarn mittels Feuerlöscher zu löschen, zogen sich dabei eine Rauchgasvergiftung zu. Sie mussten ärztlich versorgt werden. Die Freiwillige Feuerwehr Schwäbisch

weiter
  • 2
  • 8044 Leser

Vater mit zwei Promille Alkohol unterwegs

Schwäbisch Gmünd. Weil ihm am Sonntagabend in der Eutighofer Straße die Vorfahrt genommen wurde und er den drohenden Zusammenstoß nur durch ein heftiges Ausweichen auf den Gehweg verhindern konnte, erstatte ein Autofahrer gegen 22.20 Uhr Anzeige bei der Polizei in Schwäbisch Gmünd. Die Gmünder Polizei fahndete sofort

weiter
  • 2
  • 12028 Leser

Bänke mit Platz für Rollstühle

Spende Aus dem Erlös der Weihnachtsaktion der rotarischen Clubs haben Mitglieder im Beisein von Baubürgermeister Julius Mihm zwei Parkbänke im Spitalinnenhof ihrer Bestimmung übergeben (v.l.): Gabi Hörner, Christa Rösch, Pascal Berroth, Julius Mihm, Peter Kilgenstein und Heinz Teuchert. Foto: jps

weiter
  • 853 Leser

Verletzt nach Kompostbrand

Schwäbisch Gmünd. Bei einem Brand im Hochbergweg in Schwäbisch Gmünd sind am Sonntagabend zwei Anwohner leicht verletzt worden, teilt die Polizei mit. Die Anwohner im Alter von 46 und 16 Jahren hatten entdeckt, dass der Komposthaufen ihres Nachbarn brannte und versucht, das Feuer mit Hilfe eines Feuerlöschers zu löschen. Dabei zogen sie sich eine Rauchgasvergiftung

weiter
  • 2331 Leser

Keine Zigaretten: Mann umgestoßen

Aalen. Ein 37-jähriger Mann steht im Verdacht, dass er am Samstagmittag einen 71 Jahre alten Mann angegangen hat. Nach dem aktuellen Stand der polizeilichen Ermittlungen schnorrte der 37-Jährige den Senior gegen 13.20 Uhr im Bereich des ZOBs um Zigaretten an. Als der ihn ignorierte, stieß ihn der Angreifer wohl zu Boden. Die Polizei

weiter
  • 5395 Leser

Wespenstich! Motorradfahrer stürzt

Aalen-Unterkochen. Beim Fahren auf der stark abschüssigen Waldhäuser Steige aus Richtung Brastelburg in Richtung Unterkochen stach einen 46-jährigen Motorradfahrer am Sonntagnachmittag eine Wespe ins Gesicht gestochen. Dadurch geriet er in das Bankett und stürzte gegen 14.25 Uhr. Er wurde mit wohl eher leichten Verletzungen ins Ostalbklinikum

weiter
  • 7951 Leser

Der Ostalb-Morgen

Der Live-Ticker mit Verkehr, Wetter und allem, was Sie zum Start in den Tag wissen müssen

9.04: Gleich zweimal muss die Feuerwehr am Sonntag in Aalen wegen Küchenbränden ausrücken. Mehr dazu lesen Sie hier.

8.59: Hunde im Sommer im Auto - die Polizei gibt Tipps. Mehr dazu hier.

8.47: Einfach dem Rettungswagen hinterhergerast. Polizei fahndet nach Raser. Mehr dazu hier.

8.06: Stau auf der A 7. Zwischen Ellwangen und der Raststätte

weiter
  • 3
  • 4283 Leser

Zwei Küchenbrände am Sonntag

Aalen. Zweimal rückte die Aalener Feuerwehr am Sonntag zu Bränden aus, die beide Mal aus jeweils unterschiedlichen Gründen in den Küchen der Wohnhäuser ausgebrochen waren.

Wasseralfingen. Gegen 12.25 Uhr wurde die Feuerwehr alarmiert, weil in einer Wohnung in die Paul-Reusch-Straße ein Rauchmelder ausgelöst hatte.

weiter
  • 9613 Leser

Raser gesucht - Auto verfolgt Rettungswagen

Polizei bittet um Zeugenhinweise

Aalen/Schwäbisch Gmünd. Die Polizei in Aalen ermittelt wegen des Verdachts Straßenverkehrsgefährdung und Nötigung. Gesucht wird der Fahrer eines Fahrzeugs, mit dem am Sonntagabend auf der Strecke zwischen Aalen und Schwäbisch Gmünd wohl mehrere Verkehrsverstöße, darunter auch Straßenverkehrsgefährdungen,

weiter
  • 3
  • 14400 Leser

Hund in der Hitze-Todesfalle

Sommer Die Polizei warnt: Sitzt der Vierbeiner im Auto, das in der prallen Sonne geparkt ist, droht Lebensgefahr.

Schorndorf

Es wird wieder heiß diese Woche. Die Polizei weiß daher auf ein gewissermaßen tierisches Problem hin: „Ein in der Sommersonne geparktes Auto kann für einen Hund zur ‘Todesfalle’ werden“, sagt Claudia Dieth von der Polizeihundeführerstaffel in Schorndorf. Um so ein im Hitzestau gefangenes Tier zu retten, zückt sie

weiter
  • 668 Leser

Seenachtfest und Blumenkorso

Tagesfahrten für Daheimbleiber in den Sommerferien

Aalen/Schwäbisch Gmünd. Für die Daheim Gebliebenen in den Sommerferien bieten die EnBW Rentner zwei Tagesfahrten an:

Am Samstag, 12. August, feiert Konstanz das traditionelle Seenachtfest mit einem der größten Seefeuerwerke Europas. Durch die lange Aufenthaltszeit vor Ort können Interessierte die Altstadt am Nachmittag

weiter
  • 763 Leser

Personalwechsel: Auf Gebhard Bühler folgt Karl-Heinz Fidelak

Aalen. Bei der Agentur für Arbeit Aalen gab es einen Personalwechsel. Gebhard Bühler verabschiedet sich nach 35 Jahren Berufstätigkeit in der Aalener Arbeitsagentur in den Ruhestand. Sein Nachfolger als Teamleiter der Berufsberatung ist Karl-Heinz Fidelak.

„Fidelak verantwortet künftig alle Aufgaben, die mit der Begleitung

weiter
  • 5987 Leser

Fünf Verletzte bei Unfall in Gschwend

Gschwend. Einen Unfall mit fünf verletzten Menschen gab es am Sonntagabend bei Gschwend: Eine 29jährige Skodafahrerin missachtete am Sonntag gegen 17.40 Uhr an der Kreuzung Gaildorfer Straße / Frickenhofer Straße die Vorfahrt einer 40-jährigen Porschefahrerin, und Autos stießen zusammen. Durch die Wucht des Aufpralls

weiter
  • 5250 Leser

Regionalsport (11)

Mehr als 200 Pferde in Mögglingen

Auf dem Gelände des RFV Mögglingen wird am Samstag und Sonntag das Reit- und Springturnier des RFV mit mehr als 200 Pferden ausgetragen. Neben zahlreichen Prüfungen für den Nachwuchs werden Springprüfungen bis zur Klasse M ausgetragen. Beginnen werden die Jugendlichen am Samstag ab 8.30 Uhr mit dem Reiterwettbewerb, gefolgt von Springprüfungen. Die

weiter
  • 388 Leser

ZaHl des Tages

47,57

Sekunden nur benötigte LG Staufen-Läufer Michael Kucher bei den Deutschen Meisterschaften in Erfurt über 400 Meter. Die bedeutete persönliche Bestzeit und die Teilnahme am Finale.

weiter
  • 360 Leser

Fußball Hackner fällt dieses Jahr aus

Beim Fußball-Verbandsligisten Normannia Gmünd haben sich die schlimmen Befürchtungen bestätigt. Janis Hackner, der Neuzugang aus der eigenen Jugend, hat sich beim Testspiel am Freitagabend beim SV Göppingen das vordere Kreuzband und die Außenbänder am linken Knie gerissen. Der Youngster wird damit mehrere Monate ausfallen und wahrscheinlich in diesem

weiter
  • 5
  • 515 Leser

Alexander Ziegler holt sein drittes DM-Gold in Folge

Leichtathletik, Deutsche Meisterschaften Gmünds Sportler des Jahres 2015 wirft in Erfurt den Hammer 71,66 m.

Zum dritten Mal in Folge feierte Gmünds Sportler des Jahres 2015, Alexander Ziegler, bei den Deutschen Leichtathletikmeisterschaften den Titel im Hammerwerfen. Nach 70,49 m bei den Süddeutschen vor einer Woche in Wetzlar warf der Mannschafts-Europameister aus Dischingen sein Sportgerät am Wochenende in Erfurt auf 71,66 m und holte sich damit erneut

weiter
  • 426 Leser

Großkopf in Süßen ohne Gegner

Leichtathletik Der Bettringer Johannes Großkopf (Sparda-Team Rechberghausen) dominiert den Stadtlauf.

Das Organisationsteam des AST Süßen um seinen Vorsitzenden Martin Büchler hatte Glück, denn kurz vor Beginn des 21. Stadtlaufes hatte sich das Gewitter verzogen und die 900 Teilnehmer konnten bei Sonnenschein auf ihre Strecken gehen. Allerdings sorgten die Hitze und die hohe Luftfeuchtigkeit für rote Köpfe bei den Akteuren und so waren sie froh, dass

weiter
  • 367 Leser

Mit neuer Bestzeit in den DM-Finallauf

Leichtathletik, Deutsche Meisterschaften Michael Kucher von der LG Staufen läuft in Erfurt die 400 Meter in 47,57 Sekunden. Im Finale wird er auf der ungeliebten Innenbahn Achter.

Die 117. Deutschen Meisterschaften der Leichtathletik fanden in diesem Jahr im Steigerwaldstation in Erfurt statt. Dabei war Michael Kucher der einzige Vertreter der LG Staufen, der sich für diese Meisterschaften qualifiziert hatte. Über 400 Meter startete der Langsprinter vor 13 000 Zuschauern auf der Außenbahn in den Vorlauf und ging dabei die ersten

weiter
  • 413 Leser

200 gegen Rechts

Kicken gegen Rechts 200 Kicker in 24 Mannschaften zeigten am Samstag in Oberkochen Flagge gegen Fremdenfeindlichkeit und Rechtsextremismus. Das Fußballturnier auf den beiden Kleinspielfeldern im Carl-Zeiss-Stadion wurde organisiert vom Fußballbezirk Kocher/Rems. Auch zwei Schwäbisch Gmünder Mannschaften waren unter den Teilnehmern. Das Team „World

weiter
  • 382 Leser

Die neuen Sieger verhindern das Triple

Faustball, Freizeitturnier „CWGT“ faustet „Simon’s Five“ auf dem Heuchlinger Sportplatz vom Thron.

Wieder einmal gab es faszinierenden Freizeit-Faustball und hochklassige Stimmung auf dem Heuchlinger Sportplatz. Beim diesjährigen Freizeitturnier der Faustballer ging es im wahrsten Sinne heiß her, und alle Akteure der insgesamt zwölf Mannschaften gaben ihr Bestes, sowohl auf als auch neben dem Feld.

„Simon’s Five“ verpasst Triple weiter
  • 400 Leser

Haghofjugend zeigt Talent

Golf, VR-Talentiade Lias Kuhn und Liam Kilb schaffen es ins Finale.

Die Haghofjugend war im Halbfinale der VR-Talentiade erfolgreich, die auf der Anlage des Golfclub Königfeld im Schwarzwald ausgetragen wurde.

Fünf Kinder aus dem Golf- und Landclub Haghof waren dafür qualifiziert. Lias Kuhn siegte bei den Jungen in der AK9, und Liam Kilb belegte den zweiten Platz in der AK11-Wertung. Die anderen Teilnehmer Alessia Miele,

weiter
  • 379 Leser

Sabine und Helmut Kuhn steigen auf

Tanzen Heubacher Tanzpaar in Ludwigsburg erfolgreich. Der Lohn: die Startklasse A bei den Senioren III.

Bei saunaähnlichen Temperaturen gingen Sabine und Helmut Kuhn am vergangenen Samstag beim 10. MonRo-Festival der Tanzsport Akademie Ludwigsburg im Standard-Tanz an den Start. Die sympathischen Heubacher, die seit 2011 für den TC Rot-Weiss starten, hatten sich bei den Senioren III die letzte fehlende Platzierung für den Aufstieg in die Startklasse A

weiter
  • 5
  • 535 Leser

U14 der LG Staufen hat in der Region die besten Teams

Leichtathletik, Deutsche Schülermannschaftsmeisterschaften Platz eins für Jungen und Mädchen in Göppingen.

In der Altersklasse U14 schickte die LG Staufen zwei Mannschaften zum Regionalvorkampf der Deutschen Schülermannschaftsmeisterschaften. Sowohl das weibliche als auch das männliche Team holten den ersten Rang.

Die Gesamtpunktzahl der Jungs beläuft sich nun auf 5802 Punkte, was momentan Platz drei in Württemberg bedeutet. Über 75 Meter holten Christian

weiter
  • 1371 Leser

Überregional (30)

Akrobat stirbt, Show geht weiter

Tausende sehen den Todessturz auf einem spanischen Musikfestival. Die Ursache steht noch nicht fest.
Ein Luftakrobat ist beim „Mad Cool Festival“ in Madrid in den Tod gestürzt. Weil das Musik-Festival mit 45 000 Zuschauern fortgesetzt wurde, gab es Proteste im Internet. Der Grund für den Unfall war gestern noch unbekannt. Der Akrobat war ein 42-jähriger spanischer Profi-Tänzer, der in Großbritannien lebte. Er war in einer beleuchteten weiter
  • 401 Leser

Amerikas Westen brennt

Explosionsartig flackern seit Samstag Feuer in den USA und Kanada auf, sie verbreiten sich in Windeseile. Davon betroffen sind vor allem die Bundesstaaten an der Pazifikküste.
Dramatische Szenen im Bezirk Santa Barbara in Kalifornien: Nur knapp sind 140 Kinder und Betreuer aus einem Ferienlager gerettet worden, das von Feuer umzingelt war. Im gesamten Westen des nordamerikanischen Kontinents lodern Wald- und Grasbrände. Zehntausende Menschen haben ihre Häuser verlassen müssen. Seit Samstag haben sich die Flächenbrände explosionsartig weiter

Amok-Fahrt: Verdächtiger in Psychiatrie

Der Todesfahrer von Heidelberg gilt als schuldunfähig. Er bleibt dauerhaft in einer Klinik untergebracht.
Nach der tödlichen Autofahrt in eine Menschengruppe Ende Februar in Heidelberg bleibt der mutmaßliche Fahrer in einem psychiatrischen Krankenhaus. Gegen den Mann, der unter dringendem Tatverdacht steht, bei einer Amokfahrt am 25. Februar auf dem Bismarckplatz einen Passanten getötet zu haben, hat die Staatsanwaltschaft die Unterbringung in ein psychiatrisches weiter
  • 411 Leser

Aufräumarbeiten nach dem Gipfel

Das G20-Treffen war von Chaos und Gewalt überschattet. Die Sicherheitsbehörden stehen in der Kritik, bekommen aber auch Zuspruch aus der Bevölkerung.
Auch nach den Horrornächten von Hamburg bleibt Hartmut Dudde, der den Polizeieinsatz beim G20-Gipfel leitete, ganz cool. Der Mann, der in der autonomen Szene der Stadt einen fast schon legendären Ruf als „harter Hund“ genießt, präsentiert ein Stahlgeschoss, das in ein gepanzertes Fahrzeug eingeschlagen ist. Er zeigt Bildsequenzen von vermummten weiter
  • 504 Leser

Aufschub für krankes Baby

Die Londoner Klinik lässt eine neue Behandlung prüfen.
Für das todkranke britische Babys Charlie Gard soll eine neue Behandlungsmethode untersucht werden. Das haben die Ärzte des Londoner Krankenhauses Great Ormond Street mitgeteilt, berichtet die „Daily Mail“. Internationale Forscher hätten mitgeteilt, schreibt das Krankenhaus, „dass sie neue Beweise für ihre vorgeschlagene experimentelle weiter
  • 460 Leser

Costa zieht's zu Juventus

Brasilianischer Nationalspieler wird den Meister verlassen.
Nach wochenlangen Verhandlungen steht der Wechsel von Bayern Münchens Douglas Costa zu Juventus Turin laut italienischen Medienberichten unmittelbar bevor. Demnach wird der brasilianische Fußball-Nationalspieler zunächst verliehen. Dank einer Vertragsklausel soll der Champions-League-Finalist aus der Serie A den 26 Jahre alten Offensivprofi danach fest weiter
  • 467 Leser

Dem Meister laufen die Spieler weg

Bamberg steht vor dem großen Umbruch. Nach Theis und Strelnieks ist auch der Abschied von Melli perfekt.
Der Aderlass an Topspielern bei Basketball-Meister Brose Bamberg geht weiter. Am Wochenende wurde der Weggang von Nicolò Melli zu Euroleague-Champion Fenerbahce Istanbul bestätigt. Der Italiener ist nach Daniel Theis und Janis Strelnieks (Piräus) der dritte Leistungsträger, der den Bundesliga-Primus definitiv verlässt. Zudem stehen die Weggänge von weiter
  • 469 Leser

Deutlich mehr Abfragen

Behörden überprüfen 340 000 private Bankkonten.
Deutsche Behörden prüfen einem Zeitungsbericht zufolge im Kampf gegen Steuerbetrug oder Sozialmissbrauch so oft wie nie zuvor Privatkonten. In den ersten sechs Monaten dieses Jahres seien beim zuständigen Bundeszentralamt für Steuern 340 265 Abfragen eingegangen und damit 83 Prozent mehr als im Vorjahreszeitraum, berichtete die „Welt am weiter
  • 869 Leser

Die FDP sondiert ihre Optionen

Die Südwest-Liberalen stimmen sich in Karlsruhe selbstbewusst auf die Rückkehr in den Bundestag ein. Hinter den Kulissen wird schon über mögliche Koalitionen sinniert.
Die Liberalen wollen zurück ins nationale Parlament, und ihre Mitglieder lassen keinen Zweifel, was das für sie bedeutet. Vernunft und Sachlichkeit müssten in der Politik endlich wieder zählen, sagten viele Redner in Karlsruhe. Bei der Eröffnung ließen sie‘s freilich zunächst einmal krachen: Mozarts „Dies Irae“ (Tag des Zorns) brauste durch weiter
  • 391 Leser
Börsenparkett

Die Luft ist erst einmal raus

Zwar rechnen Experten nicht mit einem Einbruch der Aktienmärkte, aber vorerst auch nicht mit einem weiteren Höhenflug. Die Luft ist erst einmal raus. Stagnation lautet das Schlagwort. Umfragen zufolge sehen die Banken für die nächsten drei Monate kaum Potenzial für steigende Kurse. Im Schnitt rechnen sie bis Ende September mit einer Seitwärtsbewegung weiter
  • 834 Leser

Diesmal sind die anderen tot

Drinnen und gut: „Der Fliegende Holländer“ in Heidenheim.
Heftig aufbrausender Sturm – aber der fand nur im Saale statt. Schon nachmittags hatten die Opernfestspiele Heidenheim schlechtwettergewarnt die Premiere des „Fliegenden Holländers“ ins CCH verlegt. Was erstaunlich wenige Besucher und Akteure bedauerten. An lauen Sommerabenden ist das Opern-Open-Air in der Schlossruine ein Genuss, weiter
  • 622 Leser

Drei Etappen unschlagbar

Sprint-Ass Marcel Kittel trumpft im bedeutendsten Radrennen auf. Der Quick-Step-Fahrer weckt damit auch das Interesse anderer Mannschaften.
Marcel Kittel quälte sich, doch dank der traumhaften ersten Tour-Woche ließ sich die Schinderei in den Bergen verkraften. „Das war eine harte Etappe, aber das Grüne Trikot hat sie erträglicher gemacht“, sagte der deutsche Top-Sprinter nach der Kletterpartie der achten Etappe zur Station des Rousses. Das Gebirge war nie Kittels Revier, die weiter
  • 470 Leser

Eier und Eventgastronomie

Nur Großindustrie? Von wegen! Simon Sperling betreibt in Stuttgart einen 50 Hektar großen Hof mit Legehennen. Andere Bauern in der Landeshauptstadt suchen sich eigene Nischen.
Um seine Füße wuseln Hennen, am Horizont flirrt die Silhouette des Fernsehturms. Es riecht nach gemähten Wiesen und Dung. In blauer Arbeitskleidung steht Simon Sperling aus Stuttgart-Mühlhausen auf seinem Aussiedlerhof. Er hält 4500 Legehennen und einige Gockel. Der 29-Jährige betreibt einen von 200 Stuttgarter Bauernhöfen. Der junge Bauer steht zwischen weiter
  • 414 Leser
Leitartikel Gunther Hartwig zum G20-Gipfel

Eine vertrackte Welt

Was bleibt vom G20-Gipfel in Hamburg? Bilder von Gewalt und Verwüstung sind die Schattenseite der Medaille, auf einem anderen Blatt steht die politische Bilanz dieses zehnten Treffens der geballten Wirtschaftsmacht unserer Welt. Wie so oft nach solchen multilateralen Großereignissen schwanken die Urteile zwischen Erfolg und Fehlschlag. Die Wahrheit weiter
  • 462 Leser

Forscher auf den Spuren des Wolfs

Das am Bodensee gesichtete Tier legt weite Strecken zurück. Das weckt das Interesse der Wissenschaft.
Nach der erneuten Sichtung eines Wolfs im Schwarzwald untersuchen Experten die Route des Tieres. Sie erhoffen sich davon wissenschaftliche Erkenntnisse, sagte eine Sprecherin der Forstlichen Versuchs- und Forschungsanstalt (FVA) Baden-Württemberg in Freiburg. Ein Landwirt hatte am Dienstagabend in Breitnau im Hochschwarzwald einen Wolf gesehen. Es handele weiter
  • 378 Leser

Harter Poker um mehr Geld für Verkäuferinnen

Die Tarifverhandlungen sind seit Wochen festgefahren. Alle Hoffnungen ruhen auf Baden-Württemberg, wo heute ein Einigungsversuch gestartet wird.
Mit Streikplakaten empfingen am Samstag etwa 1100 Verkäuferinnen und Verkäufer die Kunden in großen Geschäften im Südwesten. Sie versuchten so, Druck in den bundesweiten Tarifverhandlungen im Einzelhandel zu machen, die seit Wochen festgefahren sind. Jetzt ruhen die Hoffnungen auf dem Einigungsversuch in Baden-Württemberg, der am heutigen Montag in weiter
  • 970 Leser

Irakische Armee feiert Sieg in Mossul

Nach monatelangen Gefechten wurde der IS aus der Stadt vertrieben. Im syrischen Rakka wird noch gekämpft.
Mossul. Die letzten Gotteskrieger versuchten noch, sich mit abrasierten Bärten unter die Flüchtlinge zu mischen. Andere Versprengte wurden erschossen, als sie sich durch den Tigris ans andere Ufer retten wollten. Die Straßen von Mossul gehörten am Sonntag den jubelnden irakischen Soldaten und Polizisten, die Freudensalven in die Luft feuerten, während weiter
  • 462 Leser

Lukaku, heißer Deal für ManU

Manchester verpflichtet den Torjäger des FC Everton für die atemberaubende Ablöse von 100 Millionen Euro.
Für Romelu Lukaku gab es kein Zögern: „Ich musste nicht zweimal überlegen, der Transfer bietet mir die perfekte Möglichkeit, davon habe ich immer geträumt“, sagte der 24 Jahre alte belgische Fußball-Nationalstürmer, nachdem der Wechsel für rund 100 Millionen Euro vom FC Everton zu Englands Rekordmeister Manchester United über die Bühne ist weiter
  • 493 Leser

Marschieren für die Demokratie

Der Protestzug von Oppositionellen erreicht Istanbul. Zehntausende nehmen an der Abschlusskundgebung teil.
Zum Abschluss eines mehr als 400 Kilometer langen Protestmarsches haben sich am Sonntag zehntausende Demonstranten in der türkischen Millionenmetropole Istanbul versammelt. Die Menschen schwenkten türkische Fahnen und skandierten „Recht, Justiz, Gerechtigkeit“. Der Vorsitzende der Oppositionspartei CHP, Kemal Kilicdaroglu, hatte den Protestmarsch weiter
  • 433 Leser

Pappenheimer Territorialstreit

Ein streitlustiger Graf, eine ratlose Stadtverwaltung und viele verärgerte Einwohner – in der Kleinstadt Pappenheim in Mittelfranken liegen derzeit die Nerven blank. Dabei geht es um gerade mal vier Quadratmeter Straßenland. Aber der Fall zeigt: Wo kein Wille ist, ist anscheinend auch kein Weg. Und so geht die Geschichte: Albrecht Graf von und weiter
  • 513 Leser

Profikicker in Lebensgefahr

Schwerer Zusammenbruch des Ajax-Spielers Nouri überschattet die Tests der Bundesligisten.
Drei Trainer standen für ihre neuen Klubs erstmals an der Seitenlinie, viele Stars liefen erstmals in neuen Trikots auf, doch am ersten heißen Testspiel-Wochenende der Fußball-Bundesligisten rückte der Sport plötzlich weit in den Hintergrund. Der Zusammenbruch des Ajax-Profis Abdelhak Nouri im Spiel gegen Werder Bremen wegen eines Herzkreislaufversagens weiter
  • 509 Leser

Seriensieger und junge Hoffnungsträger für die WM

Beim nationalen Gipfel glänzen Starter aus dem Land wie Hochspringerin Marie-Laurence Jungfleisch – Johannes Vetter siegt mit dem Speer.
Mit einem schlagkräftigen, rund 65-köpfigen Team nehmen die deutschen Leichtathleten die WM in London (4. bis 13. August) in Angriff. Bei den nationalen Titelkämpfen in Erfurt nutzte unter anderem 100-Meter-Läufer Julian Reus (Wattenscheid) die letzte Qualifikationschance. Ganz stark: Dreisprung-Europameister Max Heß (Chemnitz) mit 17,24 Metern, die weiter
  • 522 Leser
Querpass

Sieger mit Selbstironie

Tempus fugit! Das haben schon die alten Römer gemerkt. Die Zeit, sie verfliegt nur so. Siehe Robert Harting: Der 2,01 Meter große Diskus-Gladiator der Neuzeit hat im Sommer 2007 seinen ersten deutschen Meistertitel gewonnen. Und jetzt in Erfurt mit 32 Jahren den zehnten in ununterbrochener Reihenfolge. In den zehn Jahren ist viel passiert: unter anderem weiter
  • 470 Leser

Stadt Stuttgart will ihr Wassernetz zurückkaufen

Nach langem Streit um die Kosten rückt der Deal mit der ENBW nun in greifbare Nähe.
Der geplante Rückkauf des Stuttgarter Wassernetzes durch die Kommune von einer Tochter der Energie Baden-Württemberg (ENBW) geht nach langer Debatte in die entscheidende Phase. Der Gemeinderat der Stadt befasst sich am kommenden Donnerstag in nichtöffentlicher Sitzung mit dem Thema, wie eine Sprecherin mitteilte. Umstritten war jahrelang der Kaufpreis. weiter
  • 382 Leser

US-Akten belasten Winterkorn

Ehemaliger Konzernchef soll schon zwei Monate zuvor von den Manipulationen gewusst haben.
Im Dieselskandal bei Volkswagen wird der frühere Konzernchef Martin Winterkorn einem Bericht der „Bild am Sonntag“ zufolge von Kronzeugen und US-Ermittlungsakten schwer belastet. Winterkorn habe mindestens zwei Monate vor Bekanntwerden des Skandals von den Manipulationen erfahren, schrieb die Zeitung. Ein VW-Abgasspezialist habe dem damaligen weiter
  • 879 Leser

Vom Suizid in der Gefriertruhe

Ferdinand Schmalz galt als Favorit beim Klagenfurter Literaturwettbewerb. Er macht auch das Rennen.
Zunächst zierte sich der österreichische Dramatiker Ferdinand Schmalz noch. Vor drei Jahren lehnte die Kunstfigur, die ansonsten am Theater arbeitet, einen Auftritt im Rennen um den renommierten Ingeborg-Bachmann-Preis noch ab. „Ich habe ihn damals schon angeschrieben, aber nur einen Korb bekommen“, erinnerte sich die Jurorin und Kritikerin weiter
  • 620 Leser
Kommentar Jürgen Kanold über schwäbisches Weltkulturerbe

Wiege der Kunst

Freihandel oder Klimaschutz: Während sich die Staatschefs beim G20-Gipfel im krawallumtosten Hamburg um Kompromisse abmühten, sorgte sich die Unesco in Krakau ums Welterbe. Also um das, was die Menschheit von unschätzbarem Wert wirklich hervorgebracht hat, was geschützt und bewahrt werden muss – um das, was bleibt. In gerade mal 13 Minuten war weiter
  • 486 Leser

Wo der Mensch die Kunst erfand

Sechs Höhlen der Schwäbischen Alb, die Fundorte der Eiszeitkunst, stehen jetzt auf der Unesco-Liste. Der Jubel ist groß: „Das Land Baden-Württemberg ist extremely happy.“
Kurz vor dem Lunch rief der Chairman noch den Tagesordnungspunkt „Caves and Ice Age Art in the Swabian Jura (Germany)“ auf – mit dem Aktenvermerk 41 COM 8B.24. Dreizehn Minuten später, um 12.39 Uhr, gehörten die sechs Höhlen der Schwäbischen Alb, Fundorte der Eiszeitkunst, zum Weltkulturerbe. Eine Sitzung des Welterbe-Komitees der weiter
  • 647 Leser

Wuchtig in die nächste Dimension

In Wimbledon erreicht Jungstar Alexander Zverev einen weiteren Meilenstein seiner Karriere. Heute kann er in das Viertelfinale des wichtigsten Turniers der Welt einziehen.
Seinen gestiegenen Stellenwert in der Grand-Slam-Karawane bekam Alexander Zverev am Samstagabend auch ein wenig schmerzlich zu spüren. Gern hätte sich der Shootingstar der Tenniswelt noch ein paar Szenen seines älteren Bruders Mischa live auf dem Centre Court angesehen, im prickelnden Duell mit Roger Federer, doch der Stafettenlauf im Medienzentrum weiter
  • 502 Leser
Kommentar Dieter Keller zum Kampf gegen Antibiotika-Resistenzen

Überfälliger Schritt

Erstmals hat das Thema globale Gesundheit den Einzug in die Abschlusserklärung der G20 geschafft. Das ist ebenso erfreulich wie überfällig. Insbesondere der Kampf gegen zunehmende Antibiotika-Resistenzen war Bundeskanzlerin Angela Merkel ein besonderes Anliegen. Der Punkt wird erstaunlich umfangreich behandelt, auch wenn die Pläne reichlich vage klingen. weiter
  • 447 Leser

Leserbeiträge (12)

Das Showteam „Goldie´s“ fährt zur WM nach Oslo

Das Showteam Goldie´s des FC Röhlingen geht vom 26.07.2017 – 30.07.2017 auf große Reise: In Vestfold (Norwegen) nehmen sie an der Gym for Life World Challenge teil, einem internationalen Contest für Showgruppen. Sie ist quasi die Weltmeisterschaft der Showgruppen.Zum dritten Mal veranstaltet der Weltturnverband FIG die Gym

weiter
  • 1
  • 3821 Leser
Lesermeinung

Leserbrief zu Berichten „Ehe für alle“ und zum Leserbrief „Bibelzitate und die Wirklichkeit“

Als gläubige Christen wissen wir, wie Gott, unser Schöpfer, sich das Zusammenleben der Menschen gedacht hat: Er schuf sie als Mann und Frau, segnete sie und trug ihnen auf, fruchtbar zu sein und sich zu mehren (1. Mose 1,27+28). Gott wird seine Ordnung deshalb nicht aufheben, auch wenn sich die Ansichten der Menschen ändern.

Wer an einen Schöpfergott

weiter
  • 1
  • 469 Leser
Lesermeinung

Zum Thema „Ehe für alle“:

Seit Jahren schreien sie in unserem Land für Buntheit und Vielfalt! Schön, da bin ich dabei, denn es ist nun mal nicht alles gleich. Jeder Mensch ist ein Individuum und damit anders als seine Mitmenschen.

Doch plötzlich sind (sehr oft) diesselben Menschen für unmögliche Gleichmacherei? Ich krieg mich nicht mehr! Da geht es plötzlich um: gleichen Lohn

weiter
  • 3
  • 405 Leser
Es ist nicht der Wille Gottes

Zu: Leserbrief von Timotheus Stock, Bibelzitate und die Wirklichkeit, SchwäPo vom 4. Juli:

Ja, lieber Herr Stock, auch wir Christen sind ganz klein vor Gott.

Wollte er absolut gerecht verfahren mit uns, wären wir, auch ich, radikal verloren. Aber Gott wollte uns retten! Er gab seinen Sohn Jesus Christus (Johannes 3,16). Weil er am Kreuz für uns starb, können wir aus Gnade leben (Römer 4,25 + 5,1). Auch wir Frommen wissen längst nicht alles.

weiter
  • 1
  • 500 Leser
Spaß ohne teures Spaßbad

Zum Artikel „Feiern und Erfrischung finden – die Beach-Party macht's möglich“:

„Offensichtlich kann man auch in einem ganz normalen Bad seinen Spaß haben. Ob die Badegäste nach dem Badespaß im Bettringer Freibad wohl shoppen gegangen wären, um danach durch Gmünder Kneipen zu bummeln, wenn der HGV eine lange Einkaufs-Event-Nacht veranstaltet hätte? Ich glaube kaum. Auch dann hätten die Badegäste ihre Erfrischungsgetränke wohl an

weiter
  • 5
  • 370 Leser
Lesermeinung

Zu Berichterstattung über das Pflegeheim des Schönblicks:

„Was bei jedem Bauvorhaben normal ist, Ausgleichspflanzungen für zu beseitigende Bäume, wird hier zum 'Juchtenkäferproblem' hochstilisiert. Und ähnlich wie bei S 21 führt diese völlig unnötige, von Wichtigtuern geführte Diskussion zu zeitlichen Verzögerungen und folglich zu Verteuerungen. Schlimmer noch: Grüne verhindern Zukunft. Und wenn wir nicht

weiter
  • 2
  • 313 Leser
Lesermeinung

Zum Thema Radarkontrollen in Mögglingen:

„Seit einigen Wochen darf in der Lauterstraße in Mögglingen nur noch mit 30 km/h gefahren werden – wegen der Sondersituation ‘Baustelle Ortsumfahrung’. Diese Regelung sollte den Anwohnern Entlastung bringen. Leider ist diese Lösung keine Entlastung, sondern ein Ärgernis oder besser gesagt eine reine Abzocke. Die Autofahrer werden rund um die Uhr geblitzt,

weiter

Auch am Dienstag wird es wechselhaft

Am Dienstag gibt es wieder von allem etwas: Es wechseln sich Sonne, Wolken und auch ein paar Schauer ab. Außerdem weht wieder ein spürbarer Wind. Die Höchsttemperaturen liegen bei 23 bis 25 Grad. Die 23 Grad gibts beispielsweise auf dem Härtsfeld, 24 werden es in Bopfingen und Aalen. Am wärmsten wird es wieder rund um Schwäbisch

weiter
  • 3
  • 1038 Leser

MSC - Club-Haus- Aalen Reichenbach

Unser Club-Haus ist am Donnerstag den 13. Juli ab 16.00 Uhr geöffnet.

Wir bieten zum Vesper frische  selbstgemachte Tellersulzen an.

Wir freuen uns über ihren Besuch bei uns  im Club Haus.

weiter
  • 1
  • 1268 Leser

Maschinistenübung Oberer Zusenhof

Am 8. Juli führte die Feuerwehr Waldstetten eine große Übung für alle Maschinisten durch. Das Einsatzszenario wurde zu Beginn geklärt, es wurde von einem Brand des Oberen Zusenhofs ausgegangen. Mit knapp 20 Einsatzkräften aus den Einsatzabteilungen Waldstetten und Wißgoldingen wurde mit der Aufgabe begonnen. Das

weiter

Bundesfest und Mitgliederversammlung 2017

Mutig – Kraftvoll – Leidenschaftlich. Diesen Titel trug der Gottesdienst in der Pfarrkirche St. Mauritius, den der Frauenbund Westhausen am Freitag, den 7. Juli 2017 zum Bundesfest und gleichzeitig zum 100jährigen Bestehen unseres Diözesanverbandes feierte. Zelebriert von Pfarrer Reiner und musikalisch gestaltet von den „HerzensTönen“

weiter