Artikel-Übersicht vom Dienstag, 18. Juli 2017

anzeigen

Regional (128)

Das Kino am Kocher zieht um

Programmkino Mitglieder beschließen Ausweichquartier für das Kino mit Bar als Übergangslösung bis zum endgültigen Umzug aufs Stadtoval.

Aalen.

Das Kino am Kocher zieht in ein Ausweichquartier um. Das haben Vorstand und Aufsichtsrat des Programmkinos am Dienstagabend auf der Mitgliederversammlung verkündet. Der neue Interimsstandort gilt bis zum Umzug in den Kulturbahnhof auf dem Stadtoval.

Als Ausweichquartier wird die in unmittelbarer Nähe des bisherigen Kinostandorts befindliche

weiter
  • 5
  • 4658 Leser

Mit steirischer Harmonika

Fest Liederkranz Bargau verwöhnt das Publikum beim Sommerfest

Schwäbisch Gmünd-Bargau. Am zweiten Wochenende im Juli veranstaltete der Liederkranz Bargau sein alljährliches großes Sommerfest rund um die Fein-Halle. Für Speis und Trank wurde bestens gesorgt. Unter der Regie des Vorsitzenden Tobias Barthle versorgten rund 20 Mitglieder des Liederkranzes die Gäste auch mit Bier vom Fass und kühlen Getränken. Zahlreiche

weiter
  • 611 Leser
Kurz und bündig

Pallottiner Treff

Schwäbisch Gmünd. Die Freunde der Pallottiner und alle Interessierten treffen sich am 20. Juli ab 14.30 Uhr mit P. Dutzi SAC zu Impuls, Austausch und Kaffee im Seniorenzentrum St. Anna. Um 17 Uhr gibt es eine Eucharistiefeier.

weiter
  • 5
  • 1635 Leser
Kurz und bündig

So ist’s richtig

Schwäbisch Gmünd. Bei den Namen der Absolventen des Agnes-von-Hohenstaufen-Gymnasiums hat sich ein Fehler eingeschlichen. Abiturienten sind auch Mirijam Schultheiß aus Welzheim und Marcel Schwarzkopf aus Waldstetten.

weiter
  • 1611 Leser
Kurz und bündig

Umgang mit der Natur

Schwäbisch Gmünd. Dr. Barbara Hendricks MdB, Bundesministerin für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit, spricht am Donnerstag, 20. Juli, um 18.45 Uhr im Weleda Erlebniszentrumbei über die Chancen und Herausforderungen im nachhaltigen Umgang mit der Natur und wie wir mit unserer Natur umgehen. Begrüßt wird sie vom SPD-Bundestagsabgeordneten

weiter
  • 1442 Leser

Landratsamt fordert Schallmessung

Windkraft Degenfelder Bürger berichten im Ortschaftsrat von nächtlicher Lärmbelästigung durch Anlagen im Windpark Böhmenkirch.

Schwäbisch Gmünd-Degenfeld.

Das ist ein wichtiger Schritt, der uns nach vorne bringt“, fasste Gmünds Oberbürgermeister Richard Arnold am Dienstagabend in Degenfeld nach einstündiger Diskussion über Lärmbelästigung durch Windräder zusammen. Vorab hatten einige Bürger in der Ortschaftsratssitzung beschrieben, was die einstigen Lärmprognosen zum

weiter
  • 811 Leser

Modulanbau für Kindergarten

Kleinkindbetreuung Ab Januar soll es im Straßdorfer „Emerland“ weitere zehn Plätze für Kinder unter drei Jahren geben.

Schwäbisch Gmünd-Straßdorf. Den Anbau einer zusätzlichen Krippengruppe am Kindergarten „Emerland“ in Straßdorf sollte der Straßdorfer Ortschaftsrat am Dienstag vorberaten. Vorgestellt wurden die städtischen Pläne von Klaus Arnholdt, Leiter des Bildungs- und Sportamts.

„Es gibt einen Bedarf an U3-Plätzen“, erklärte Arnholdt,

weiter
  • 633 Leser

Tipps im Bewerbungstraining

Schule „Für den ersten Eindruck gibt es keine zweite Chance. Gerade deshalb ist eine professionelle Bewerbung so wichtig.“ Das sagt Dietmar Weiß, Regionalgeschäftsführer der Barmer in Schwäbisch Gmünd. Er führte führte mit Schülern der zweijährigen Berufsfachschule für Wirtschaft ein Bewerbungstraining durch. Foto: privat

weiter
  • 695 Leser
Kurz und bündig

Erst mal überwachen

Schwäbisch Gmünd. Norbert Barthle, Parlamentarischer Staatssekretär beim Bundesminister für Verkehr, lehnt das Vorgehen von Landesminister Hermann für Tempolimits auf der A 81 entschieden ab. Wörtlich sagt er: „Das weiß der Minister seit Jahren. Dass er erneut einen Vorstoß für ein Tempolimit unter dem Vorwand der Verkehrssicherheit und der Unterbindung

weiter
  • 1244 Leser
Guten Morgen

Möglichst ohne Blaulicht

Michael Länge über die Farben Rot und Blau und über eine Verwechslung

Wir wissen: Aus dieser Nummer kommen wir nicht mehr raus. Wir könnten sagen: Wir haben einen Moment nicht aufgepasst. Wir könnten sagen: Es ist die Hitze. Wir könnten sagen: Um diese Jahreszeit, so kurz vor den Sommerferien, ist einfach zu viel los. Wir könnten sagen: Es gibt aber auch Länder, in denen sind die Blaulichter rot. Das alles aber rettet

weiter
  • 360 Leser

51-Jähriger nach Unfall vermisst

Schwäbisch Gmünd-Lindach. Eine Vermisstensuche hat am Dienstag glücklich geendet. Ein 51-jähriger Autofahrer war am Montagabend in der Täferroter Straße in einen Unfall mit einem Motorradfahrer verwickelt, der leicht verletzt wurde. Nachdem die Polizei den Unfall aufgenommen hatte, verließ der 51-Jährige die Unfallstelle. Wie seine Tochter berichtete,

weiter
  • 624 Leser

Gewinner Kostenlos zum 90er Festival

Die Party steigt am Samstag, 22. Juli.. Die Gmünder Tagespost hat drei Mal zwei Karten verlost. Die Gewinner sind Maria Gottwald (Durlangen), Robert Müller (Mutlangen) und Karlheinz Biekert (Heubach). Die Karten können zu den Öffnungszeiten in der Vorderen Schmiedgasse abgeholt werden.

weiter
  • 698 Leser

Durch und durch luftiger Brunnen

Die Sanierung des Löwenbrunnens am Münster schreitet voran. Inzwischen ist das komplette Mauerwerk entfernt, der gusseiserne Brunnen steht nun auf Stelzen. Nach der Entrostung wird neu aufgemauert, dann werden auch die Farben behutsam verbessert. Foto: Tom

weiter
  • 779 Leser

Zwei wollen am Zeiselberg investieren

Gemeinderat Die Bewerber für das Gasthaus mit Biergarten stellen sich an diesem Mittwoch den Stadträten vor.

Schwäbisch Gmünd. Zwei Bewerber sind noch im Rennen im Investorenwettbewerb für den Biergarten am Zeiselberg, sagt Stadtsprecher Markus Herrmann auf Nachfrage. Ziel des Wettbewerbs ist es, einen Investor zu finden, der dort beim jetzigen Biergarten ein Gasthaus baut und dieses samt der Außengastronomie betreibt. Oder ein Investorenteam: Bei der Ausschreibung

weiter
  • 1452 Leser

Zahl des Tages

84

Feuerwehrleute waren in der Nacht zum Dienstag im Einsatz beim Feuer in der Gmünder Oststadt. Details dazu auf dieser Seite.

weiter
  • 702 Leser

Bettringer Bauplätze werden Anfang 2018 vergeben

Ortschaftsrat Gremium diskutiert den Entwurf des Bebauungsplans „Steighalden“. Sorge wegen Parkplatznot rund um die Pädagogische Hochschule.

Schwäbisch Gmünd. Der Ortschaftsrat Bettringen hat in seiner letzten Sitzung vor der Sommerpause den Bebauungsplan „Steighalden“ als Entwurfsbeschluss einstimmig bei zwei Enthaltungen gefasst. Vorausgegangen war eine ausführliche Darstellung von Erwin Leuthe, Leiter des Stadtplanungs- und Baurechtsamts. In den Plan wurden Anmerkungen von

weiter
  • 1630 Leser

Die „Orca-Divers“ auf Tauchsafari in Indonesien

Tauchen Von Fledermausfischen über Haie bis zu Delfinen konnten die Gmünder Tauchfreunde viel entdecken.

Schwäbisch Gmünd. Eine Safari führte Taucher vom Gmünder Tauchclub „Die Flosse – Orca-Divers“ durch die Unterwasserwelt der indonesischen Insel Halmahera. Unter der Leitung von Petra und Werner Loock tauchten sie in einer vom Tourismus unberührten Ecke. Auf einer Tour an Land sahen die Tauchfreunde, auf der Insel Ternate ein frei

weiter
  • 1684 Leser
Polizeibericht

Einbruch in Schmuckgeschäft

Schwäbisch Gmünd. Die Polizei hat einen Tatverdächtigen ermittelt, der in Verdacht steht, Schmuckstücke aus der Auslage eines Geschäftes in der Bocksgasse gestohlen zu haben. Der Mann erschien noch während der Fahndungsmaßnahmen von sich aus auf der Wache in der Lessingstraße, um eine Schnittwunde versorgen zu lassen. Die Polizei brachte ihn zum Arzt,

weiter
  • 1549 Leser
Polizeibericht

Fahrer weg

Schwäbisch Gmünd. Ein vorbeifahrender Wagen beschädigte in der Weißensteiner Straße einen geparkten Audi. Ohne sich um den Schaden zu kümmern, fuhr der Lenker davon. Anhand des von einem Zeugen abgelesenen Fahrzeugkennzeichens konnte er rasch ermittelt werden.

weiter
  • 1952 Leser
Polizeibericht

Fahrzeug übersehen

Schwäbisch Gmünd. Aus einem verkehrsberuhigten Bereich fuhr ein 49-jähriger Mann am Montagabend gegen 19.45 Uhr mit seinem Fahrrad auf die Ringstraße ein. Dort prallte er gegen den Ford Fiesta einer 25-Jährigen. Beide Fahrzeuglenker blieben unverletzt; der entstandene Sachschaden beläuft sich auf rund 2000 Euro.

weiter
  • 1904 Leser

Altersgenossen auf Tour

Mutlangen Die Altersgenossen des Jahrgangs 1951 waren in Stuttgart auf Tour. Stationen waren die Traditions-Gaststätte „Neckarblick“, der Stuttgarter Fernsehturm und die über die Stadtgrenzen hinaus bekannte Eisdiele „Pinguin“ beim Eugensplatz. Über die Stuttgarter Stäffele flanierte man dann frohgelaunt zum Hauptbahnhof, um

weiter
  • 608 Leser

Atomwaffen weltweit abschaffen

Mutlangen. Gemeinsam mit Workcampteilnehmern aus China, Deutschland, Mexiko, Russland, Portugal und der Türkei hisste Mutlangens Bürgermeisterin Eßwein am Flaggentag die „Mayors for Peace Flagge“ am Rathaus. Das soll verstanden werden als Appell an die Staaten, die Beseitigung der Nuklearwaffen voranzutreiben und sich für eine friedliche

weiter
  • 568 Leser

Goldene Konfirmation gefeiert

Abtsgmünd-Untergröningen 14 Konfirmanden des Jahrgangs 1952/1953 haben ihre Goldene Konfirmation in der Christuskirche in Untergröningen gefeiert. Pfarrerin Florentine Wolter bezog in ihrer Predigt die Konfirmanden mit ein. Jeder erhielt von Pfarramtssekretärin Gudrun Geißler ein Bild mit der Jahreslosung zur Erinnerung. Foto: privat

weiter
  • 5
  • 941 Leser

Jetzt ist die Umwelt dran

Investition Eschach baut ein Regenüberlaufbecken für rund 1,3 Millionen Euro.

Eschach. 800 000 Euro hat die Gemeinde mittelfristig im Haushalt schon mal eingeplant. Denn wenn Eschach neues Bauland im Teilort Holzhausen erschließen will, muss ein Regenüberlaufbecken gebaut werden. Die Gemeinderäte um Bürgermeister Jochen König wissen, dass daran nun kein Weg mehr vorbeiführt. In der Sitzung am Montag trafen sie die Entscheidung,

weiter
  • 773 Leser

Jetzt kommt ein Weg mit Zaun

Gemeinderat Mit einem Kompromiss endet der Trampelpfadstreit.

Mutlangen. An den Schulen war er nach der letzten Gemeinderatssitzung ganz sicher ein heißes Thema, der Trampelpfad zwischen Franziskus-Gymnasium und Hornberg-Grundschule. Dass er nun ausgebaut und als fußläufige Verbindung öffentlich werden sollte, gefiel vor allem der Grundschulkonferenz überhaupt nicht. In einer Stellungnahme habe das Gremium den

weiter
  • 889 Leser

Launiges Fest – tolle Ergebnisse

Abschlussfeier 72 Schülerinnen und Schüler haben die Mittlere Reife in der Tasche. Rektor lobt auch die sozialen Kompetenzen des Jahrgangs.

Leinzell

Bei Ihrer Abschlussfeier in der Kulturhalle Leinzell wurden die Schülerinnen und Schüler der Realschule verabschiedet und erhielten nicht nur ihre Zeugnisse. Den Gottesdienst, den die Pfarrer Bernhard Fetzer und Uwe Bauer hielten, umrahmte Abschlussschülerin Natalie Lang auf der Querflöte, begleitet am Klavier von Musiklehrer Daniel Haußer.

weiter
  • 1406 Leser

Heiße Phase der Neuordnung beginnt

Restrukturierung Bei Triumph wird über Schließungsmodalitäten verhandelt. Am Mittwoch demonstrieren die Mitarbeiter.

Aalen. Noch sind in Aalen die Pläne zur Verlagerung und Teilschließung des Logistikstandorts des Miederwarenherstellers Triumph International nicht umgesetzt. Rund 300 Mitarbeiter sind von der Schließung betroffen, insgesamt 80 Arbeitsplätze sollen als Dienstleister fürs Konfektionieren von Esprit-Produkten erhalten bleiben. An diesem Mittwoch soll

weiter
  • 2667 Leser

Rente auf neue Füße stellen

IG Metall-Umfrage 85 Prozent der Beschäftigten in der Metallindustrie würden für sichere Rente höhere Beiträge bezahlen. Angst vor Altersarmut steigt.

Heubach.

Roland Hamm, Erster Bevollmächtigter der IG Metall in Aalen und in Schwäbisch Gmünd ist beeindruckt: „Empirische Forscher würden sich nach einer solch hohen Beteiligung die Finger lecken“. Bundesweit rund 680 000 Beschäftigte aus 7000 Betrieben haben auf Fragen der IG Metall zu politischen Themen und wie sie in Zukunft arbeiten

weiter
  • 5
  • 3065 Leser

Ein Brand und viele Zuschauer

Feuer Zum Glück keine Verletzten bei Brand in einer Autowerkstatt im Wiesenthaler Weg im Gmünder Osten. Die Ursache ist noch unbekannt.

Schwäbisch Gmünd

Bei einem Auto wäre es ein Totalschaden: Der Brand in einer Autowerkstatt im Wiesenthaler Weg im Gmünder Osten hat am Montagabend das Innere des betroffenen Gebäudeteils verwüstet und einen Teil des Daches zerstört. Zwei Autos in der Werkstatt sind ausgebrannt, mehrere Fahrzeuge vor der Werkstatt wurden zum Teil erheblich beschädigt,

weiter

Den Weg ins Kino für alle ebnen

Inklusion Bei der Aktion barrierefreies und seniorenfreundliches Schwäbisch Gmünd machen Geh-, Seh- und Hörbehinderte auf die Probleme und Hindernisse beim Filmbesuch aufmerksam.

Schwäbisch Gmünd

Barrierefrei ist das Gmünder Turmtheater nicht, sagt der im Rollstuhl sitzende Siegfried Wörner am Dienstag bei der Aktion barrierefreies und seniorenfreundliches Schwäbisch Gmünd im großen Kinosaal. „Das fängt schon mit dem Parkplatz an“, erzählt Wörner, weil es keinen Behindertenparkplatz vor dem Kino gebe. Das gehe beim

weiter
  • 2044 Leser

Aufforderung zum Tanz

Bewegungsspaß Tanzen und Jonglieren im Garten der Manufaktur.

Schorndorf. Das Schorndorfer Manufakturgelände verwandelt sich in einen Tanzsaal. Dabei treffen sich unterschiedliche Professionen und Menschen, um gemeinsam der Musik, dem Tanz, sowie dem Bewegen von Gegenständen in der Luft zu frönen. Zum Tanz auffordern werden ein Streichquartett, die Schorndorfer Jongleure und Teilnehmer aus den Modern-Dance-Kursen

weiter
  • 279 Leser

Erfolgreiche Neuner

Abschluss Klasse 9 der Alfdorfer Schlossgartenschule feiert.

Alfdorf. Mit einer kurzweiligen und persönlichen Abschlussfeier beendete die Klasse 9 ihre Schulzeit an der Alfdorfer Schlossgartenschule. Bei allen Schülern steht beim Durchschnitt des Abschlusszeugnisses eine 2 vor dem Komma, sieben erhielten eine Belobigung (B).

Zum erfolgreichen Abschlussjahrgang gehören:Alexandru Duluman (B), Alina Fritz (B),

weiter
  • 1117 Leser

Erster Alfdorfer Kreisel fast fertig

Baustelle Während die Sanierung der Landesstraße von Alfdorf Richtung Kapf noch bis September dauern soll, macht der Kreisverkehr am Alfdorfer Ortsausgang bereits etwas her.

Alfdorf

Mit der Sperrung der Landesstraße 1153 auf dem Teilstück zwischen dem nördlichen Ortsausgang von Alfdorf und dem Kreuzungsbereich Kapf/Buchengehrener Sägmühle müssen die Autofahrer noch bis Anfang September leben. Gründe sind Sanierungsarbeiten an der Landesstraße durch die Straßenbauverwaltung des Regierungspräsidiums Stuttgart und der Bau

weiter
  • 1104 Leser

Zwölf Mensch-Hund-Teams bestehen Prüfung

Prüfung Zwölf Mensch-Hund-Teams haben die Begleithundeprüfung unter den strengen Augen von Richter Norbert Zizmann beim Verein der Hundefreunde Lorch absolviert. Sie ist Voraussetzung für alle Hundesportarten und weitere Prüfungen. Bestanden haben: Chrissy Lentz, Beate Hetzel, Lea Bareiß, Bernd Ullmann, Kim Bannert, Lea Rieger, Monika Fischer, Nicole

weiter
  • 628 Leser

Ausbildung und Fortbildung haben hohen Stellenwert

Jahreshauptversammlung Mitglieder und Vorstand der SG Leinzell 2000 blicken auf zwei erfolgreiche Jahre.

Leinzell Zur Jahreshauptversammlung der SG Leinzell begrüßte die Vorsitzende Karin Zeller Mitglieder und Gäste im Feuerwehrgerätehaus. Nach der Totenehrung berichtete sie über zwei erfolgreiche Jahre – was auch der kontinuierlich guten Zusammenarbeit von Vorstandschaft, Übungsleitern und weiteren Engagierten zu verdanken sei. Herausforderungen

weiter
  • 651 Leser

Eine Stippvisite im Venedig des Nordens

Ausflug Die Metropole Amsterdam war das Ziel des Jahrgangs 1949 aus Göggingen.

Göggingen. Amsterdam war das Ziel des Jahrgangs 1949, Ausgangspunkt der Erkundungen war ein Hotel im Stadtteil Sloterdijk. Bei einer Stadtführung mit dem Bus, zu Fuß und durch eine Grachtenrundfahrt bekamen die Altersgenossen einen ersten Eindruck von der quirligen Hauptstadt der Niederlande. Später war noch Zeit für den Besuch eins Museums, eines

weiter
  • 743 Leser

Wunderschöner Nachmittag

Durlangen „Liebe Oma, lieber Opa, bist du fit, dann mach doch mit.“ Das war das Motto im Gemeindesaal in Zimmerbach, wo die St.-Antoniuskinder mit ihren Großeltern einen wunderschönen Nachmittag verbrachten. Alte Schlager luden die Senioren zum Tanzen ein, mit Bewegungsliedern zeigten alle was so in ihnen steckt. Zur Stärkung gab es Kaffee

weiter
  • 647 Leser
Kurz und bündig

Flohmarkt in St. Stephanus

Mutlangen. Großer Flohmarkt des Marktcafé ist im Gemeindehaus St. Stephanus am Donnerstag, 20. Juli. Von 9 bis 16.30 Uhr werden Bücher, Dekoartikel, Haushaltswaren und vieles mehr zum Kauf angeboten. Für das leibliche Wohl ist gesorgt. Der Erlös des Flohmarktes wird geteilt. Er ist einerseits bestimmt für den Verein „Haus der Hoffnung - Hilfe für Nepal“

weiter
  • 864 Leser
Kurz und bündig

Gartenfest mit Jungtierschau

Göggingen. Die Kleintierzüchter Göggingen laden am Samstag, 22., und Sonntag, 23. Juli, in der Zuchtanlage „Im Steingau“ zum Gartenfest mit Jungtierschau. Der Festbetrieb beginnt am Samstag ab 18 Uhr mit Live-Musik mit „Sixpääk“ des MV Leinzell. Ab 20 Uhr ist Barbetrieb mit Cocktails. Am Sonntag beginnt das Fest ab 10 Uhr mit der Jungtierschau. Es

weiter
  • 574 Leser
Kurz und bündig

Sitzung des Gemeinderats

Ruppertshofen. Die Kirchturmsanierung ist Thema in der Sitzung des Gemeinderats Ruppertshofen am Donnerstag, 20. Juli, ab 19.30 Uhr im Rathaus. Außerdem geht es um die Erschließung des Baugebiets Erlenäcker II, die Ortsdurchfahrt Birkenlohe inklusive „Schulstraße“, die Änderung der Friedhofssatzung und Baugesuche.

weiter
  • 583 Leser
Kurz und bündig

Sommerfest Hornbergschule

Mutlangen. Zum Sommerfest lädt die Hornbergschule die Schulfamilie sowie alle Freunde und Gönner ein. Am Freitag, 21. Juli, ist von 15 bis 19 Uhr Zeit zum Schauen, Spielen und miteinander sprechen. Die Gäste können sich bei Kaffee und Kuchen und Herzhaftem vom Grill versorgen, für die kleinen Gäste gibt es Mitmachstationen und Spielgelegenheiten. Musikalisch

weiter
  • 841 Leser

Rollatorgerecht und mit Beleuchtung

Gemeinderat Gschwender Gremium will im Neubaugebiet Badsee gleich den kompletten Fuß- und Radweg ausbauen lassen. Auch die Querungshilfe an der Landesstraße ist beschlossene Sache.

Gschwend

Da hat die Verwaltung in der jüngsten Sitzung des Gemeinderats nicht schlecht gestaunt: Schwäbisch vorbildlich hatten Bürgermeister Christoph Hald und Bauamtsleiter Stefan Blessing dem Gremium vorgeschlagen, einen Teil des Fuß- und Radwegs durch das neue Baugebiet Badsee schon jetzt aufzufüllen und fertigzustellen. Denn würde man in diesem

weiter

Abi-Jubilare feiern Jubiläum

Abitur Die Geburtsjahrgänge 1976 bis 1978, die am Scheffold-Gymnasium 1997 im Alter von rund 20 Jahren ihr Abitur erlangt haben, zelebrierten zwei Jahrzehnte später anlässlich ihres Jubiläums ein Wiedersehen an ihrer alten Schule. Gemeinsam wurde das renovierte Schulhaus besucht. Foto: privat

weiter
  • 5
  • 1042 Leser

AGV 1961 im Himmelsgarten

Sport Mitglieder des AGV 1961 trafen sich kürzlich, um im Himmelsgarten Golf zu spielen. Bis auf einen kurzen Schauer, was jedoch der Stimmung keinen Abbruch tat, spielte das Wetter mit. Die Mitglieder brauchten, mehr oder weniger Schläge, um ihre Bälle in den 18 Löchern versenken. Foto: privat

weiter
  • 743 Leser

AGV 1971 am Bodensee

Ausflug Das 50er-Fest war immer wieder ein Thema beim Sommerausflug des Altergenossenvereins 1971 an den Bodensee. Von Lindau aus besuchten die Gmünder die umliegenden Städte und Sehenswürdigkeiten. Highlights waren die Seebühne in Bregenz, eine Abend- und Nachtschifffahrt auf dem Bodensee sowie die Besichtigung des Schlosses Salem und des Affenbergs.

weiter
  • 821 Leser

Briefmarkensammlerverein „Gamundia“ in Worms

Reise Wie in jedem Jahr gingen die Mitglieder des Briefmarkensammlervereins „Gamundia“ mit Gästen auf „große Fahrt“. Früh um 7 Uhr ging es los, von der Schwerzerhalle Richtung Worms. Gegen 10.30 Uhr war Ankunft in der Nibelungenstadt. Dort wurde die Reisegruppe der Gamundia schon von einem Gästeführer erwartet, um die wichtigsten

weiter
  • 348 Leser

Erster Treff der „Moped-Helden“ auf dem Hornberg

Treffen Der erst vor gut drei Monaten gegründete Donzdorfer Verein „Moped-Helden e.V.“ hat sein erstes großes Treffen mit über 60 fahrenden Teilnehmern auf dem Hornberg veranstaltet. Unter dem Motto „Moped-Xtreme: Mit 50 ccm durchs Ländle“ galt es, mit den kleinen Maschinen einen 230-km-Rundkurs über der Alb mit 4400 Höhenmetern

weiter
  • 1028 Leser

Fein-Rentnergemeinschaft Bargau erkundet Tübingen

Ausflug Für die Fein-Rentnergemeinschaft ging es in diesem Jahr nach Tübingen. Sie ist zweifellos eine der schönsten Städte Deutschlands mit einer mittelalterlich geprägten Altstadt und der malerischen Neckarfront, welche die Fein’ler bei ihrer Stadtführung verzaubert hat. Mit fast 90 000 Einwohner, davon ca. 30 000 Studierende, ist Tübingen

weiter
  • 332 Leser

Gemischter Chor des Gesangvereins Rehnenhof unterwegs

Ausfahrt Der Jahresausflug des gemischten Chores des Gesangvereins Rehnenhof war gespickt mit Attraktionen. Das erste Ziel war die Wimsener Höhle. Über die Geislinger Steige ging es nach Wimsen. Dort erkundeten die Chormitglieder in drei Etappen per Boot die Höhle. Dabei mussten sie gewaltig die Köpfe einziehen, um nicht an die Felsen anzustoßen. 70

weiter
  • 313 Leser

Lossprechung der neuen Gesellen

Innung Die Gesellenprüfung der Innung Sanitär Heizung Klima (SHK) Aalen und Schwäbisch Gmünd haben im Sommer 2017 im Ausbildungsberuf Anlagenmechaniker vier Auszubildende erfolgreich abgelegt: Kevin Stegmaier und Frederik Witzke in der Fachrichtung Wärmetechnik, Tim Eibergerund Florian Wieland in der Fachrichtung Wassertechnik. Foto: privat

weiter
  • 706 Leser

Neuer Snoezelen-Raum eröffnet

Bildung Die Martinus Schule ist ein Sonderpädagogisches Bildungs- und Beratungszentrum für Kinder mit körperlichem und motorischem Entwicklungsbedarf. Für mit Störungen aus dem Autismusspektrum wurde ein Snoezelen-Raum eingerichtet und kürzlich seiner Bestimmung übergeben. Foto: privat

weiter
  • 715 Leser
Kurz und bündig

Abschied von Ilg und WLAN

Waldstetten. Der Gemeinderat verabschiedet in der Sitzung am Donnerstag, 20. Juli, um 19.15 Uhr im Rathaus Gemeindeamtmann Norbert Ilg. Außerdem geht es unter anderem um den Aufbau eines öffentlichen WLAN-Netzes in Waldstetten, die Sanierung des Regenüberlaufbeckens Schlössle sowie das Straßen- und Wegeprogramm. Im Bau- und Umweltausschuss zuvor um

weiter
  • 963 Leser

Wenn auf dem Oberen Zusenhof ein Feuer ausbricht

Feuerwehr Maschinistenübung spielt das Szenario eines Brandes mit aufwendiger Wasserförderung durch.

Waldstetten. Eine große Übung für alle Maschinisten hatte die Feuerwehr Waldstetten auf dem Plan. Das Einsatzszenario ging von einem Brand des Oberen Zusenhofs aus.

Mit knapp 20 Einsatzkräften aus den Einsatzabteilungen Waldstetten und Wißgoldingen packten die Übungsteilnehmer die Aufgabe an. Das Außengehöft Oberer Zusenhof liegt etwa 160 Höhenmeter

weiter
  • 829 Leser

Die Früchte des Musikunterrichts

Musikschule Rosenstein Seit zehn Jahren gibt es das Schüler-Eltern-Lehrerkonzert. Jubiläum einer Erfolgsgeschichte mit Zukunft.

Böbingen

Ein ganz besonderes Jubiläum feierte die Musikschule Rosenstein unter der musikalischen Leitung von Brigitte Wenke. Seit nunmehr zehn Jahren präsentieren kleine und große Künstler die Früchte ihrer musikalischen Entwicklung beim Eltern-Schüler-Lehrerkonzert.

Zum Jubiläumskonzert wurden im Bürgersaal des Rathauses in Böbingen zusätzliche

weiter
  • 1432 Leser

Gemeindefest lockt viele Besucher in den Kirchgarten

Kirche Nach der im Frühjahr abgeschlossenen Renovierung der Heubacher St.-Ulrich-Kirche gab es jetzt im neu angelegten Kirchgarten bei strahlendem Wetter ein buntes Gemeindefest mit vielen Besuchern. Einige kirchliche Gruppen trugen dazu bei, dass dieses Gemeindefest nach einer längeren Pause ein gelungenes Ereignis wurde. Im Anschluss an den Gottesdienst,

weiter
  • 306 Leser

Gewalt, „fake news“ und Gerechtigkeit

Politik Der Bundestagsabgeordnete Christian Lange (SPD) diskutiert bei Hefezopf mit Böbinger Bürgern.

Böbingen. Der Parlamentarische Staatssekretär beim Bundesminister der Justiz und für Verbraucherschutz und Gmünder SPD-Bundestagsabgeordnete Christian Lange besuchte im Rahmen seiner Sommertour eine Familie in Böbingen, um bei „Politik & Hefezopf“ mit Freunden und Nachbarn der Familie ungezwungen ins Gespräch zu kommen und über aktuelle

weiter
  • 1334 Leser

Sportlich und mit ganz viel kreativer Energie

Bunter Tag Große und kleine Lauterner messen sich in vielfältigen Wettbewerben.

Heubach-Lautern. Ballspiele und vieles mehr für jedes Alter gab es beim Sportverein Lautern rund ums Vereinsheim beim „Bunten Tag“. Traditionell eröffnete das Damen-Völkerball das Treiben. Fünf Ortsteile spielten gegeneinander. Den 1. Platz erkämpfte sich Streng/Bürglesbühl, 2. Platz Unterdorf, 3. Brühl, 4. Sonnenfeld, gefolgt vom Oberdorf.

weiter

Zahl des Tages

10

Jahre gibt es das Eltern-Schüler-Lehrerkonzert der Musikschule Rosenstein. Mehr dazu auf dieser Seite.

weiter
  • 818 Leser

B29 Norbert Barthle kommt nach Böbingen

Böbingen. Die Zukunft der B 29 zwischen Schwäbisch Gmünd und Aalen betrifft Böbingen in besonderer Weise. Am Freitag, 21. Juli, kommt der Verkehrsstaatssekretär und CDU-Bundestagsabgeordnete Norbert Barthle nach Böbingen, um mit den Bürgerinnen und Bürgern die Situation und die Entwicklungsmöglichkeiten zu diskutieren. Treffpunkt ist um 18 Uhr der

weiter
  • 1857 Leser

Nachwuchs Musikalischer Jahreskreis

Heubach. „Ein musikalischer Jahreskreis“ für Kindergartenkinder im Alter von drei Jahren startet ab Oktober. Unterrichet wird im Kindergarten. Der Kurs lädt Kinder zum musikalischen Spiel ein. Die wöchentliche Dauer beträgt 45 Minuten, Schnuppertermine sind nach Absprache, donnerstags um 15 Uhr in der Musikschule. Der monatliche Beitrag

weiter
  • 1625 Leser

Genügend Unterstützer

Bartholomä. Mindestens 350 Unterstützer braucht ein genossenschaftlich geführter Dorfladen für Bartholomä. Genau 352 schriftliche und persönliche Absichtserklärungen habe er am Samstag, dem Stichtag, gezählt, berichtet Bürgermeister Thomas Kuhn. Am Montagabend seien es bereits 363 gewesen. Natürlich seien weitere Meldungen „erwünscht, ja auch

weiter
  • 1148 Leser

Idylle bei Tauchenweiler

Auch bei großer Hitze wird den Seerosen nicht zu heiß. Besucher dieses idyllisch gelegenen Gewässers bei Tauchenweiler bleibt da nur der neidische Blick oder ein kurzes Fußbad im Vorübergehen. Die Landschaft ist eher für Wanderwege als für Badefreuden bekannt. Foto: jul

weiter
  • 886 Leser
Der besondere Tipp

„Jeder rettet einen Afrikaner“

Gerade noch saßen sie schwitzend in ihren mündlichen Prüfungen zur Fachhochschulreife, schon stehen die Waldorfschüler täglich sechs Stunden auf der Bühne um ihr Theaterstück „Benefiz - jeder rettet einen Afrikaner“ einzustudieren. Eine Größe in der bundesdeutschen Theater- und Fernsehlandschaft ist die Autorin des Stücks, Ingrid Lausund,

weiter
  • 413 Leser
Tagestipp

Dreyer's Rock in Ellwangen

Die Städtische MusikschuleEllwangen lädt zum Konzert ein. Zunächst tritt die Schülerband in neuer Formation auf. Danach wird Dreyer's Rock, die Lehrerband der Musikschule, den Abend übernehmen. Von aktuellen Chartsongs über Klassiker aus Rock und Pop bis hin zu bekannter Songs wird alles neu interpretiert und gespielt.

Ellwangen

Chicago Meat Bar,

weiter
  • 415 Leser

„Elevation“ im Schloss endet

Countdown Noch bis zum Sonntag, 23. Juli, präsentiert der Kunstverein KISS im Rahmen seines 17. Kunst- und Kultursommers die Ausstellung „ELEVATION - in den Tiefen der Oberfläche“ auf Schloss Untergröningen. Öffnungszeiten: Samstag von 15 bis 18 Uhr und sonntags von 11 bis 18 Uhr. Foto: dot

weiter
  • 877 Leser

Zahl des Tages

1998

gründete sich das in der Schweiz beheimatete Vokal- und Instrumentalensemble A Corte Musical. Es widmet sich der Wiederentdeckung kaum bekannter Komponisten des 17. und 18. Jahrhunderts, speziell aus Portugal und Spanien.

weiter
  • 931 Leser

Konzert Harfenmix beim Kultursommer

Zwei Harfen und Schlagwerk, das ist die Besetzung des zwar schon seit fünf Jahren bestehenden, aber jungen Ensembles „Harfussion“. Daraus entsteht eine bunte Mischung: aus Klassik, Pop, Jazz und Weltmusik. Die enthält auch ihr Programm, das sie am Sonntag, 23. Juli, beim Hohenloher Kultursommer in der Talentkeller-Reihe im Zehntkeller von

weiter
  • 893 Leser

Premieren der „Orangenhäute“

Die „Orangenhäute“ bringen zwei neue Stücke, zwei kleine Stücke mit Pause, ein Doppelpack auf die Bühne. Es ist eine Premiere der besonderen Art für „Die Orangenhäute“, weil sie den Zuschauern eine Pause gönnen. Premiere des ersten Stückes ist am Freitag, 21. Juli, die zweite Vorstellung am Samstag, 22. Juli jeweils um 20 Uhr

weiter
  • 372 Leser
Wespels Wort-Wechsel

Sich arg ärgern

Manfred Wespel über ein starkes Wort, das zum Steigerungswort wurde.

Lässt man eine wertvolle Vase fallen, ärgert man sich (man empfindet Verdruss). Max und Moritz ärgern Onkel Fritz (sie necken ihn bösartig). Mit Trump steht der Europäern Ärger ins Haus (Unannehmlichkeiten). Jesus war den Pharisäern ein Ärgernis (Anstoß). Mancher erleidet ein arges (schlimmes) Schicksal, weil ihm sein ärgster (größter) Feind arg (ganz

weiter
  • 408 Leser

Zahl des Tages

60

Millionen Euro Schaden hat der Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft GDV 2015 allein bei Autobränden registriert.

weiter
  • 836 Leser

Diakonie Vorbereitung auf die MPU

Aalen. Der Kreisdiakonieverband Ostalbkreis bietet ein Seminar für alkoholauffällige Kraftfahrer zur Vorbereitung auf die Medizinisch-Psychologische Untersuchung (MPU) an. Der Kurs beginnt am 18. August und findet an zwei Wochenenden (Freitagnachmittag und Samstagvormittag) statt. Kosten inklusive Vor- und Nachgespräche 380 Euro. Anmeldung und weitere

weiter
  • 3978 Leser

Laufen für Kinder

Aktion Zwölfte Auflage an der Grundschule Ellwangen-Rindelbach.

Ellwangen-Rindelbach. Am Freitag, 21. Juli, startet die zwölfte Auflage des Projektes „Schulen laufen für Kinder“. Gemeinsam mit Oberbürgermeister Karl Hilsenbek, dem Schulleiter der Grundschule, Hans-Peter Lange-Hagmann, Josef Bühler von der AOK Ostwürttemberg, Jan Wiemann von der Kreissparkasse Ostalb und Bernd Schlecker vom Staatlichen

weiter
  • 1358 Leser

Parteiprogramme aus Arbeitersicht

Aalen. Die Arbeitsgemeinschaft für Arbeitnehmerfragen (AfA-Ostalb) in der SPD hat die Parteiprogramme von SPD und CDU aus arbeitnehmerpolitischer Sicht diskutiert.

Als wichtigstes Thema sieht der Vorsitzende Daniel Sauerbeck sichere, gerechte und selbstbestimmte Arbeit für alle.

Wichtig sei auch die Rente. „Es besteht dringender Handlungsbedarf

weiter
  • 3564 Leser

Unfall mit vier großen Lastwagen

Schwäbisch Hall. Schaden in Höhe von mehr als einer Viertelmillion Euro gab’s bei einem Unfall am Dienstagmorgen kurz nach 7 Uhr auf der A 6 zwischen den Anschlussstellen Schwäbisch Hall und Kupferzell in Fahrtrichtung Heilbronn. Der 54-Jahre alter Fahrer eines Sattelzuges musste bremsen. Ein nachfolgender 38-jähriger Lenker eines weiteren Sattelzuges

weiter
  • 328 Leser

Im Sommer an die Schule zur Vorbereitung

Vereinbarung Berufliche Schulen des Ostalbkreises und allgemeinbildende Schulen im Ostalbkreis kooperieren.

Aalen. Die Beruflichen Schulzentren in Aalen, Ellwangen und Schwäbisch Gmünd als Zentren der beruflichen Bildung mit gymnasialer Oberstufe, Berufskolleg und dualer Ausbildung bilden Kooperationen mit allgemeinbildenden Schulen, den Schulleitungen, Lehrern und Schülern, um die Übergänge Schule – Schule und Schule – Beruf zu optimieren.

Durch

weiter
  • 3247 Leser

Kliniken sind das größte Risiko

Kreisfinanzen Rote Zahlen beim ÖPNV und den Krankenhäusern: Noch ist völlig offen, wie der Kreis das Jahr 2017 abschließt.

Aalen. Kreiskämmerer Karl Kurz hat jetzt im Kreistagsausschuss für Bildung und Finanzen einen Zwischenbericht zum Kreishaushalt 2017 gegeben. Er berichtete überwiegend von Punktlandungen.

Hier und da weichen Planzahlen und Prognose allerdings voneinander ab. Zum Beispiel wird der Kreis – Stand heute – rund 1,2 Millionen Euro weniger Grunderwerbssteuer

weiter
  • 3730 Leser

Ein Brand und viele Zuschauer

Feuer Zum Glück keine Verletzten bei Brand in einer Autowerkstatt im Wiesenthaler Weg im Gmünder Osten. Die Ursache ist noch unbekannt.

Schwäbisch Gmünd

Bei einem Auto wäre es ein Totalschaden: Der Brand in einer Autowerkstatt im Wiesenthaler Weg im Gmünder Osten hat am Montagabend das Innere des betroffenen Gebäudeteils verwüstet und einen Teil des Daches zerstört. Zwei Autos in der Werkstatt sind ausgebrannt, mehrere Fahrzeuge vor der Werkstatt wurden zum Teil erheblich beschädigt,

weiter
Freizeit verlost zehn mal zwei Karten für den „Circus Carl Busch“

Augenschmaus

Der Deutsche Nationalcircus Carl Busch kommt nach Ellwangen. Vom 4. bis 6. August gastiert das Unternehmen der Familie Wille auf dem Schießwasen. Die Gäste können sich von einer der schönsten Circusshows der Welt verzaubern lassen. Freizeit verlost Karten für die Premiere am Freitag, 4. August, um 20 Uhr.

Die Zuschauer erleben im blau-weißen Zeltpalast

weiter
  • 350 Leser

Basta!

Fünf Männer, rund 150 Songs und 16 Jahre Bandgeschichte: Stimmgewaltiger denn je und mit gewohnt viel Humor sind basta zurück. Die Zeichen stehen auf Aufbruch: „Freizeichen“ heißt das neue Programm.

Mit unübertroffenem Sprachwitz und eingängigen Melodien singen sich die fünf Kölner Charakterköpfe dabei unterhaltsam durch die wichtigsten

weiter
  • 349 Leser

Info

Rufen Sie einfach unter (01378) 22 27 33 unser Gewinntelefon an und nennen Sie das Stichwort „Zirkus“ und Ihre Adresse. Teilnahmeschluss ist am kommenden Montag um 24 Uhr. Die Gewinner werden schriftlich benachrichtigt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Der Anruf kostet nur 0,50 Euro aus dem dt. Festnetz, mobil teurer.

weiter
  • 347 Leser

Was bleibt ...

Harald Juhnke gilt als einer der bekanntesten deutschen Schauspieler, Entertainer und Sänger. Ein Mann - geboren für die Bühne, auf welcher er auch sterben wollte. Dies blieb ihm jedoch nicht vergönnt.

Im Juli 2000 ändert sich das Leben von Harald Juhnke und seiner Frau Susanne von heute auf morgen. Harald Juhnke erkrankt an Demenz. Über fünf Jahre

weiter
  • 469 Leser

Baden-Württemberg für Anfänger

Alles Nützliche und Wissenswertes zu den Menschen im Südwesten: was sind ihre Eigenarten, was essen und trinken sie, können sie singen, was muss man unbedingt kennen, und wie wird man überhaupt eine oder einer von ihnen? Anton Braun ist diesen Fragen nachgegangen und beantwortet sie mit Witz und heiterem Spott, mit Ironie und heiterer Ernsthaftigkeit.

weiter
  • 460 Leser

Imkerliche Praxis

Der illustrative Ratgeber des Bienenexperten Dr. Wolfgang Ritter erklärt Schritt für Schritt die Welt der Bienen. Leicht nachvollziehbar anhand von zahlreichen Fotos und Checklisten werden dem Leser fundierte Einblicke in die artgerechte Bienenhaltung gegeben.

Von A wie Ausstattung über H wie Hygiene bis Z wie Zucht erfährt der Bienenfreund alles,

weiter
  • 489 Leser

Jeder rettet einen Afrikaner

Waldorfschüler spielen Theaterstück

Die Schülerinnen und Schüler der 12. Klasse der Freien Waldorfschule Schwäbisch Gmünd „Benefiz - Jeder rettet einen Afrikaner“ von Ingrid Lausund auf die Bühne.

Unter der Leitung von Schauspieler und Regisseur Alexis Schvartzman dürfen Sie sich auf eine besondere Inszenierung des Stücks freuen. Eintritt frei, Spenden erbeten. Nähere Infos

weiter
  • 407 Leser

Info

Der Eintritt zu den Veranstaltungen kostet 19 Euro im Vorverkauf und 21 Euro an der Abendkasse. Der Vorverkauf erfolgt in Essingen bei Getränke-Markt Karl Meyer, Tel. (07365) 5240, bei Schreibwaren-Shop Christel Holz, Tel. (07365) 5244, in Aalen beim Touristik-Service, Tel. (07361) 522359, und im Internet unter www.kultur-im-park.info. Ein Abonnement weiter
  • 340 Leser

Noch Plätze frei im Ferienprogramm

Langeweile in den Sommerferien? Nicht mit explorhino, der Werkstatt junger Forscher an der Hochschule Aalen. Auch in diesem Jahr bieten die Hochschulcamps für Jugendliche aus ganz Ostwürttemberg und das Ferienprogramm für Kinder spannende Aktionen.

Einen futuristischen Fahrradrahmen entwerfen und in Aluminium gießen, im Chemielabor einen reaktiven Cocktail

weiter
  • 330 Leser

R&B spielt

R&B, das sind Romano M. Cunsolo und B. Free, zwei starke Typen mit zwei starken Stimmen. Sie erzählen mit ihren Songs aus ihrem bewegten Leben. Starke Songs zwischen rauchigem Soul, verträumtem Pop und kraftvollem Rock nehmen Sie mit auf eine Reise ins Innere, auf eine Suche nach dem Sinn des Lebens, auf das unerwartete Finden…

Die beiden

weiter
  • 402 Leser

„Bloas“ Rock

Konzert von 70 Blasmusikern und einer Rockband

Mit dem Bloas-Rock Event veranstaltet der Musikverein Hohenstadt am 22. Juli 2017 ein Rock-Konzert der etwas anderen Art.

Mit einem Großaufgebot an Musikern, einem Blasorchester mit 70 Blasmusikern und einer Rockband mit E-Bass, E-Gitarre, Keyboard und 3 Sängerinnen und Sänger, wird mit einem Best-Of Programm an Rock Klassikern das Festival Gelände

weiter
  • 1002 Leser

Ab in die Natur

Hoffentlich bleibt das Wetter auch am Wochenende so schön. Dann muss man eigentlich raus aus in die Natur. In Ellwangen kann man am Sonntag auf dem Markplatz um 14.30 Uhr einen besonderen brasilianischen Tanz anschauen. Die Capoeira Gruppe Costa do Dendê

gibt es seit Anfang 2013 in Ellwangen

unter der Leitung von Michael Stegmaier.

Capoeira ist

weiter
  • 563 Leser
Freizeit verlost zehn mal zwei Karten für den „Circus Carl Busch“

Augenschmaus

Der Deutsche Nationalcircus Carl Busch kommt nach Ellwangen. Vom 4. bis 6. August gastiert das Unternehmen der Familie Wille auf dem Schießwasen. Die Gäste können sich von einer der schönsten Circusshows der Welt verzaubern lassen. Freizeit verlost Karten für die Premiere am Freitag, 4. August, um 20 Uhr.

Die Zuschauer erleben im blau-weißen Zeltpalast

weiter
  • 469 Leser

Baden-Württemberg für Anfänger

Alles Nützliche und Wissenswertes zu den Menschen im Südwesten: was sind ihre Eigenarten, was essen und trinken sie, können sie singen, was muss man unbedingt kennen, und wie wird man überhaupt eine oder einer von ihnen? Anton Braun ist diesen Fragen nachgegangen und beantwortet sie mit Witz und heiterem Spott, mit Ironie und heiterer Ernsthaftigkeit.

weiter
  • 606 Leser

Basta!

Fünf Männer, rund 150 Songs und 16 Jahre Bandgeschichte: Stimmgewaltiger denn je und mit gewohnt viel Humor sind basta zurück. Die Zeichen stehen auf Aufbruch: „Freizeichen“ heißt das neue Programm.

Mit unübertroffenem Sprachwitz und eingängigen Melodien singen sich die fünf Kölner Charakterköpfe dabei unterhaltsam durch die wichtigsten

weiter

Beethoven unplugged

Benefizkonzert für Nepal

Ein Gesprächskonzert zugunsten von „Zukunft für Nepal Ostwürttemberg“ mit Pianist Roman Kitterer gibt es am Sonntag in Aalen.

Der Verein lädt zu einem Benefizabend ein: Am Sonntag gibt es ein Gesprächskonzert unter dem Motto „Beethoven unplugged – nicht nur für Elise“ in der Villa Stützel. Es erklingt Musik von Ludwig van

weiter
  • 1540 Leser

Imkerliche Praxis

Der illustrative Ratgeber des Bienenexperten Dr. Wolfgang Ritter erklärt Schritt für Schritt die Welt der Bienen. Leicht nachvollziehbar anhand von zahlreichen Fotos und Checklisten werden dem Leser fundierte Einblicke in die artgerechte Bienenhaltung gegeben.

Von A wie Ausstattung über H wie Hygiene bis Z wie Zucht erfährt der Bienenfreund alles, weiter

  • 564 Leser

Info

Rufen Sie einfach unter (01378) 22 27 33 unser Gewinntelefon an und nennen Sie das Stichwort „Zirkus“ und Ihre Adresse. Teilnahmeschluss ist am kommenden Montag um 24 Uhr. Die Gewinner werden schriftlich benachrichtigt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Der Anruf kostet nur 0,50 Euro aus dem dt. Festnetz, mobil teurer.

weiter
  • 309 Leser

Kultur im Park

Abwechslungsreiche Veranstaltungen in Essingen

In ihrem neuen, breit gefächerten Programm bringt die Kulturinitiative Schloss-Scheune Essingen einige Highlights auf die Bühne. Insbesondere bei den klassischen Konzerten treten Künstler auf, die in den großen Konzertsälen der Welt zu Hause sind.

Zur Eröffnungsveranstaltung von Kultur im Park 2017/2018 tritt „Das GlasBlasSing Quintett“

weiter
  • 764 Leser

Musical: „Der Kleine Prinz“

„Der Kleine Prinz“, das bekannteste Werk des französischen Schriftstellers Antoine de Saint-Exupéry, ist ein Plädoyer für Freundschaft und Menschlichkeit, ein modernes Märchen, das seit vielen Jahrzehnten die Menschen berührt.

Deborah Sasson (Musik) und Jochen Sautter (Text) haben diesen Stoff nun zu einem Musical verarbeitet. „Der

weiter
  • 528 Leser

Reise mit Musik

Wenn die 6-köpfige Band aus Schwäbisch Gmünd die Bühne betritt spürt man sofort die Leidenschaft, mit der sie ihre ganz persönlichen Sommerhits zum Besten gibt.

Von Anfang an wird das Publikum angesteckt, sich zu heißen Gitarrenrhythmen, ausdrucksstarkem, mehrstimmigem Gesang, italienischen und sonnigen Grooves mit auf die Reise zu begeben. Diese führt

weiter
  • 767 Leser

Tournee

Die Kastelruther Weihnacht ist zurück! Im Spätjahr 2018 werden die Südtiroler auf Tournee gehen. Karten gibt es in Aalen beim RMS Reisebüro sowie bei der Tourist Information, beim i-Punkt in Schwäbisch Gmünd und online auf www.provinztour.de

8. Dezember 2018, 19.30 Uhr

Ulrich-Pfeifle-Halle, Aalen

weiter
  • 499 Leser

Was bleibt ...

Harald Juhnke gilt als einer der bekanntesten deutschen Schauspieler, Entertainer und Sänger. Ein Mann - geboren für die Bühne, auf welcher er auch sterben wollte. Dies blieb ihm jedoch nicht vergönnt.

Im Juli 2000 ändert sich das Leben von Harald Juhnke und seiner Frau Susanne von heute auf morgen. Harald Juhnke erkrankt an Demenz. Über fünf Jahre

weiter
  • 543 Leser

Info

Der Eintritt zu den Veranstaltungen kostet 19 Euro im Vorverkauf und 21 Euro an der Abendkasse. Der Vorverkauf erfolgt in Essingen bei Getränke-Markt Karl Meyer, Tel. (07365) 5240, bei Schreibwaren-Shop Christel Holz, Tel. (07365) 5244, in Aalen beim Touristik-Service, Tel. (07361) 522359, und im Internet unter www.kultur-im-park.info. Ein Abonnement weiter
  • 335 Leser

Noch Plätze frei im Ferienprogramm

Langeweile in den Sommerferien? Nicht mit explorhino, der Werkstatt junger Forscher an der Hochschule Aalen. Auch in diesem Jahr bieten die Hochschulcamps für Jugendliche aus ganz Ostwürttemberg und das Ferienprogramm für Kinder spannende Aktionen.

Einen futuristischen Fahrradrahmen entwerfen und in Aluminium gießen, im Chemielabor einen reaktiven Cocktail

weiter
  • 484 Leser

„Abstrakte Welt“

Ausstellung von Bernd Dürr in Abtsgmünd

Am vergangenen Donnerstag hat Bernd Dürr seine neue Ausstellung „Abstrakte Welt“ eröffnet. In den Räumen von Immobilien Annette Maier (Hauptstraße 19) in Abtsgmünd sind rund 30 neue Werke des Künstlers zu sehen. Dazu gehören nicht nur Bilder und Skulpturen, sondern auch „musikalische Lampen“, die Bernd Dürr beispielsweise aus

weiter
  • 522 Leser

Konvoy im Luftschloss

Junge Bands spielen in TheaterSenke

Sommer in der Stadt beteiligt sich an den Heimattagen erstmals mit einem Festival auf dem Schloss mit junger Livemusik aus Süddeutschland.

Insbesondere für alle Schüler, Studenten, Junge und Junggebliebene bietet die Veranstaltung ein Wiedersehen in gemütlicher Atmosphäre. Nach einem ruhigen Einstieg mit regionalen Bands sorgen Jawknee Music (Homebound

weiter
  • 812 Leser

R&B

R&B, das sind Romano M. Cunsolo und B. Free, zwei starke Typen mit zwei starken Stimmen. Sie erzählen mit ihren Songs aus ihrem bewegten Leben. Starke Songs zwischen rauchigem Soul, verträumtem Pop und kraftvollem Rock nehmen Sie mit auf eine Reise ins Innere, auf eine Suche nach dem Sinn des Lebens, auf das unerwartete Finden…

Die beiden

weiter
  • 471 Leser
Mittwoch, 19.7.

Skurrile Welt

„Büchner auf Arte: Leonce und Lena“ hat die Theater AG des Hariolf-Gymnasiums ihre Produktion genannt. Das Stück verflicht Georg Büchners Lustspiel Leonce und Lena mit einer Eigenkomposition der Oberstufenschülerinnen und -schüler und entführt somit die Zuschauer nicht nur in die skurrile Welt der Königreiche Popo und Pipi, sondern auch

weiter
  • 474 Leser

The Magic of Santana

Die Musik von Carlos Santana berauscht und verzaubert bis heute weltweit Generationen ihrer Fans. Beim großen Sommer-Open-Air am Freitag, 21. Juli, wird The MAGIC of SANTANA das weltberühmte Santana-Feeling mit Highlights aus 40 Jahren absolut authentisch auf die Bühne bringen.

Dafür werden auch die ehemaligen Santana-Musiker Alex Ligertwood und Tony

weiter
  • 795 Leser

Valerian – Die Stadt der tausend Planeten

Im 28. Jahrhundert sorgen der Spezialagent Valerian (Dane DeHaan) und seine Kollegin Laureline (Cara Delevingne) für Recht und Ordnung in der Galaxis. Ihr neuester Auftrag, den sie vom raubeinigen Commander Arun Filitt (Clive Owen) bekommen haben, führt die beiden ungleichen Gesetzeshüter in die gigantische Metropole Alpha, in der unzählige unterschiedliche

weiter
  • 526 Leser

Weltbild

Jahrhundertfrauen

Santa Barbara, Ende der 70er-Jahre: Mutter Dorothea Fields (Annette Bening) lebt an der Westküste von Kaliforniens sonnenverwöhntem Süden.

Kopfzerbrechen bereitet der energischen und selbstbewussten Frau Mitte 50 vor allem ihr heranwachsender Sohn Jamie (Lucas Jade Zumann), der indes versucht herauszufinden, was einen wirklichen Mann ausmacht. In ihrer

weiter
  • 359 Leser

Wenn das Auto brennt

Brandgefahr Warum fangen Automotoren ohne ersichtlichen Grund an zu brennen? Die Gründe sind vielfältig und hinterher schwer zu verstehen.

Aalen

Man stelle sich vor: Bei einer ruhigen Fahrt über die Landstraße tritt plötzlich Rauch aus der Motorhaube. Kurze Zeit später brennt der Wagen lichterloh und die Feuerwehr kann nur noch den ausgebrannten Motorraum löschen. So geschehen Anfang Juni in Bargau. Der Fahrer stellte den Wagen noch rechtzeitig in einer Seitenstraße ab.

Nur zwei Wochen

weiter
  • 5
  • 3666 Leser

Die Herrschaft der Blockflöten

Opernfestspiele Dorothee Oberlinger und Peter Kofler brillierten in der besonderen Akustik der Neresheimer Abteikirche mit einem stilistisch weit gefächerten Barockprogramm.

Auch dem kleinsten Instrument gönnt dieser Ort seinen mächtigen Nachhall. Und so raumfüllend kann man die Blockflöte nicht alle Tage und sicherlich selten anderswo als in der Abteikirche zu Neresheim erleben. Zumal wenn Dorothee Oberlinger mit im Spiel ist. Die Beherrscherin der Blockflöten, ein Weltstar in ihrem Metier, trat nicht zum ersten Mal als

weiter
  • 453 Leser

Bande zwischen Kunde und Handel stärken

Wirtschaft Kreissparkasse Ostalb startet im November mit einem Treueprogramm.

Schwäbisch Gmünd. Kreissparkassen- und HGV-Vorstand Dr. Christof Morawitz hätte sich gut und gerne ein paar Zuhörer mehr gewünscht: Gemeinsam mit der Firma „paycentive“ lud Morawitz Gmünder Händler und Gastronomen ein, um ihnen ein „Kundentreueprogramm“ vorzustellen. Dessen Ziel: den regionalen Handel zu stärken. Fünf oder sechs

weiter
  • 2169 Leser

Drei "falsche Polizisten" dingfest gemacht?

Stuttgarter Polizei gehen mutmaßliche Seniorenbetrüger in Netz
Beamte der Polizeipräsidien Heilbronn und Stuttgart haben in Heilbronn drei Männer im Alter von 26, 26 und 20 festgenommen, die im Verdacht stehen, sich als Polizisten ausgegeben und damit überwiegend ältere Bürger um ihr Vermögen gebracht zu haben. weiter
  • 5
  • 4021 Leser

Die Leichtigkeit und Dramatik der Barockmusik

Kirchenmusikfestival A Corte Musical bringt Musik des 17. Jahrhunderts in die Wallfahrtskirche Unterkochen.

Hochgelobt sind sie, sogar Grammy-nominiert – und das, obwohl oder vielleicht auch gerade weil sie mit ihrer Darbietung alter Musik wunderbar ins 21. Jahrhundert passen. Das Ensemble A Corte Musical spielte als Gast des Festivals für Europäische Kirchenmusik in der Wallfahrtskirche Unterkochen und zeigte, wie modern die Villancicos aus dem 17.

weiter
  • 443 Leser

Giesinger beim Jazzfest

Konzert Der Sänger ist Topact in der Aalener Stadthalle.

Im Herbst kommt Max Giesinger nach einem fulminanten Konzert- und Festival-Sommer mit 18 weiteren Terminen auf „Roulette“-Tour und dabei auch am Freitag, 10. November, 20 Uhr, in die Aalener Stadthalle zum 26. Aalener Jazzfest. Wer also das Konzert in Bopfingen verpasst hat, bekommt nun eine weitere Chance, Giesinger live zu erleben. Aus

weiter
  • 558 Leser

Unfall mit vier Lastwagen - 280 000 Euro Schaden

Schwäbisch Hall. Schaden in Höhe von mehr als einer Viertelmillion Euro gab's bei einem Unfall am Dienstagmorgen kurz nach 7 Uhr. Dieser ereignete sich auf der A 6 zwischen den Anschlussstellen Schwäbisch Hall und Kupferzell in Fahrtrichtung Heilbronn. Ein 54-Jahre alter Lenker eines Sattelzuges musste verkehrsbedingt abbremsen. Ein nachfolgender

weiter
  • 5
  • 5419 Leser

Rollator-Training im Aalener Rathaus

Ein kostenloses Angebot der Lokalen Agenda.

Aalen. Wir alle kennen die Bilder aus dem Alltag: Ältere oder behinderte Menschen nutzen den Rollator als Hilfe zur Fortbewegung. Dabei wird immer wieder deutlich, wie mühsam der Umgang mit dem Rollator sein kann. Was eigentlich als Hilfe gedacht ist, entpuppt sich häufig als Belastung.

Am 31. Juli  von 13.30 bis 17 Uhr bietet die

weiter
  • 4590 Leser

+++Der Ostalb-Morgen+++

Der Live-Ticker mit Verkehr, Wetter und allem, was Sie zum Start in den Tag wissen müssen

8.56 Uhr: Iiih, ist das eklig: Unbekannte haben eine Hundetoilette in Kirchheim am Ries gesprengt. Teilwe wurden bis auf die gegenüberliegende Straßenseite geschleudert.

8.49 Uhr: Erst viel Glück, dann reichlich Pech hatte ein 21-Jähriger in der Nacht in Aalen: Erst gewann er Geld, dann wurde er bestohlen.

8.40 Uhr: Ein 70-jähriger

weiter
  • 4
  • 3853 Leser

Unbekannte sprengen Hundetoilette

Teile werden bis auf die andere Straßenseite geschleudert. Polizei sucht Zeugen.

Kirchheim am Ries. Unbekannte haben eine Hundetoilette gesprengt, die am Riesparkplatz, an der Landesstraße 1078, aufgestellt war. Die Tat hat sich laut Polizei bereits am Dienstag vor einer Woche, gegen 23.30 Uhr, ereignet. Auch ein Verkehrsschild wurde dabei in Mitleidenschaft gezogen. Teile der Hundetoilette wurden bis auf die gegenüberliegende

weiter
  • 5
  • 6549 Leser

Erst gewonnen, dann bestohlen

Warum ein 21-Jähriger am Ende fast leer ausgeht.
Erst ein paar hundert Euro gewinnen - und dann beklaut werden. Diese Erfahrung machte ein junger Mann in der Nacht zum Dienstag am Aalener Bahnhof. weiter
  • 5
  • 8997 Leser

Radfahrer prallt gegen Auto

14-Jähriger verletzt

Aalen. Leichte Verletzungen zog sich am Montag ein 14-Jähriger bei einem Verkehrsunfall zu, der sich gegen 17.40 Uhr ereignete. Der Jugendliche befuhr den linken Gehweg der Ulmer Straße in Richtung Stadtmitte. Dort prallte er laut Polizei gegen den VW eines 38-Jährigen, der aus einer Zufahrtsstraße heranfuhr.Der Radfahrer wurde

weiter
  • 7813 Leser

Autofahrerin übersieht Rollerfahrer

70-Jähriger verletzt

Oberkochen. Ein verletzter Rollerfahrer und ein Sachschaden von rund 5000 Euro waren die Folge eines Verkehrsunfalls, der sich am Montagnachmittag ereignete. Kurz nach 15 Uhr bog eine 36-jährige Autofahrerin mit ihrem Suzuki von der Walther-Bauersfeld-Straße nach links auf einen Parkplatz ab. Hierbei übersah sie einen 70 Jahre alten

weiter
  • 2
  • 4589 Leser

Einbrecher im Kiosk

Polizei bittet um Mithilfe bei der Aufklärung

Hüttlingen-Niederalfingen. Zwischen 19.30 Uhr und 23.40 Uhr drangen am Montagabend Einbrecher in das Gelände des Waldfreibads in der Schlierbachstraße ein. Dort brachen sie den Kiosk auf und entwendeten aus einer Geldkassette das Bargeld.Obwohl Beamte des Polizeireviers Aalen das Freibad nach der Alarmierung unverzüglich anfuhren,

weiter
  • 2
  • 5170 Leser

Vier Fahrzeuge krachen ineinander

Ein Leichtverletzter und Sachschaden - Stau im Berufsverkehr

Westhausen. Ein leichtverletzter Pkw-Fahrer, vier kaputte Autos und ein Schaden von zusammen rund 12.000 Euro waren die Folge eines Auffahrunfalls am Montagnachmittag bei Oberalfingen. Alle späteren Unfallfahrzeuge waren auf der Bundesstraße 29 aus Richtung Aalen in Richtung Autobahn unterwegs. Vor der Ampel an der Einmündung zur B 290

weiter
  • 5928 Leser

Brand in einer Autowerkstatt

Feuer in der Nacht im Gmünder Osten

Schwäbisch Gmünd. In einer Autowerkstatt im Wiesenthaler Weg in Schwäbisch Gmünd ist am Montag gegen 22 Uhr ein Feuer ausgebrochen. Anwohner meldeten mehrere Verpuffungen und kleinere Explosionen. Bei Eintreffen der Feuerwehr Schwäbisch Gmünd stand die Werkstatt bereits in Vollbrand. Die Feuerwehr war

weiter

Regionalsport (21)

Die Spielpläne sind da

Bezirksliga

Sonntag, 20. August, 15 Uhr: SV Lauchheim – FV Sontheim FC Ellwangen – VfL Iggingen SSV Aalen – Kirchheim/Trocht. TSG Nattheim – TSV Heubach Gerstetten – FV Unterkochen SF Lorch – SV Ebnat TV Neuler – SV Neresheim Schnaitheim – SV Waldhausen

weiter
  • 399 Leser
Die Spielpläne sind da

Der erste Spieltag im Bezirk

Fußball. Von der Bezirksliga bis zu den Kreisligen sind die Spielpläne für die Saison 2017/2018 fertiggestellt, teilt Bezirksspielleiter Helmut Vogel mit. Ein Überblick über die ersten Spieltage im Bezirk Kocher/Rems. Letzter Spieltag vor der Winterpause ist Sonntag, 3. Dezember.

weiter
  • 249 Leser

Doch keine Verlegung

Fußball, WFV-Pokal Der FC Normannia Gmünd spielt am Mittwoch, 9. August.

Eigentlich wollten die Stuttgarter Kickers ihre Begegnung mit dem FC Normannia Gmünd in der ersten Runde des WFV-Pokals verschieben – doch daraus wird nun nichts, weil der TSV Essingen nicht mitspielt. Wie FCN-Spielleiter Claus-Jörg Krischke mitteilt, hat Thomas Proksch, Abteilung Spielbetrieb des WFV, nun den ursprünglichen Spieltermin am Mittwoch,

weiter
  • 346 Leser

Gegen den VfB in die Voith-Arena

Bundesligaaufsteiger VfB Stuttgart gastiert am Samstag (16 Uhr) beim FC Heidenheim. Fünf Leserinnen und Leser der Gmünder Tagespost und Schwäbischen Post haben jeweils zwei Karten für die Fußball-Highlight beim Heidenheimer Max-Liebhaber-Pokal gewonnen. Ernst Müller aus Gschwend, Markus Eggstein aus Köslingen, Dieter Weil aus Waldstetten, Dagmar Sonnentag

weiter
  • 612 Leser
Die Spielpläne sind da

Kreisliga A I

Sonntag, 20. August, 15 Uhr: TSV Waldhausen – Essingen II SV Göggingen – TSV Mutlangen TSB Gmünd – FC Bargau II FC Mögglingen I – Herlikofen TSV Böbingen – FC Schechingen Bettringen II – TV Heuchlingen TSV Großdeinbach – Straßdorf Waldstetten II – Hofherrn.-U. II

weiter
  • 2
  • 432 Leser
Die Spielpläne sind da

Kreisliga B I

Sonntag, 20. August, 15 Uhr: FC Spraitbach – TSB Gmünd II

Sonntag, 27. August, 13 Uhr: Herlikofen II – TSGV Rechberg

Sonntag, 27. August, 15 Uhr: FC Alfdorf – TSF Gschwend Hintersteinenberg – SF Lorch II TV Lindach – SV Pfahlbronn TV Weiler – FC Durlangen Ermis FC – Türkgücü Gmünd

weiter
  • 378 Leser
Die Spielpläne sind da

Kreisliga B II

Sonntag, 20. August, 15 Uhr: Bartholomä – Ruppertshofen

Sonntag, 27. August, 13 Uhr: TV Heuchlingen II – SV Lautern FC Schechingen II – Böbingen II TSV Heubach II – Mögglingen II VfL Iggingen II – Durlangen II

Sonntag, 27. August, 15 Uhr: Eschach – Hohenstadt/Untergr. SV Frickenhofen – Hussenhofen

weiter
  • 391 Leser

Zwei HGB-Teams im Bundesfinale

Schwimmen, Jugend trainiert für Berlin Die Schwimmmannschaften des Hans-Baldung-Gymnasiums erfolgreich sichern sich die Siege beim Landesfinale in Tübingen und dürfen nun nach Berlin reisen.

Die Mädchen- und die Jungenmannschaft der Schwimmer des Hans-Baldung-GymnasiumsSchwäbsich Gmünd gingen beim Landesfinale des Schulwettbewerbs „Jugend trainiert für Olympia“ in Tübingen ins Becken. Die Aufregung und auch die Motivation war groß. Das Ziel stand klar fest: Beide Mannschaften wollten den ersten Platz erreichen, um sich die

weiter
  • 371 Leser

Footvolley-Gemeinde wächst

Ein großes Zelt, drei Sandplätze, tolle Musik, zwölf Mannschaften und viele begeisterte Zuschauer sorgten auf der Anlage des TSV Mutlangen für ein großes Spektakel. Beim ersten Footvolley-B-Ranking-Turnier in Mutlangen, ausgerichtet vom Team Paralia Gamundia, waren 17 Gmünder, davon sieben Schüler des Scheffold-Gymnasiums, am Start. Aber auch aus Karlsruhe,

weiter
  • 294 Leser

Medaillenregen für den Gmünder Judoverein

Judo, Rosensteinpokal in Heubach Vier JVSG-Judoka mischen bei der U10 gut mit und kommen aufs Podest.

Um den Rosensteinpokal wurde in Heubach gekämpft. Mit dabei waren vier Jungs des Judovereins Schwäbisch Gmünd (JVSG) in der U10 sowie Uli Küppershaus in der U 12 und Mathieu Stahl ni der U15. Die Jungs der U10 (alle Jahrgang 2009) setzten die im Training erlernten Techniken schön um und wurden dafür alle mit einem Podestplatz belohnt.

Daniel Rösiger

weiter
  • 394 Leser

Böbingen wird Vizemeister

Fußball, Ü32 TSV unterliegt im Bezirksfinale Hofherrnweiler mit 0:1.

Die TSG Hofherrnweiler/Unterrombach hat in einem bis zum Schlusspfiff spannenden Finale den Bezirksmeistertitel der Ü32-AH errungen. Finalgegner TSV Böbingen hatte in den ersten 35 Minuten mehr Ballbesitz und die beste Chance: Nach einer Standardsituation landete der Kopfball aber an der Latte.

Dieser Lattentreffer rüttelte die TSGler wach. In der 38

weiter
  • 332 Leser

Julian Hilmer gewinnt zwei Mal

Skispringen, Nordische Kombination Vier Degenfelder Nachwuchs-Skispringer und -Kombinierer sind beim Schwarzwaldcup erfolgreich. Jürgen Hilmer holt sogar einen doppelten Tagessieg.

Das Team des Skiclub Degenfeld war in Schönwald und Baiersbronn bei den Sprung- und Laufwettkämpfe in der Sommerkombination mit vier Sportlern vertreten. Am ersten Wettkampftag zeigte Emilia Krause mit zwei sehr konstanten Sprüngen auf 17,5 und 18 Meter und dem guten fünften Platz, dass sie immer öfter ihre starken Trainingsleistungen auch im Wettkampf

weiter
  • 537 Leser

Pokal bleibt im Ländle

Volleyball Freizeitturnier der FSG Alfdorf lockt zwölf Mannschaften.

Zwölf Volleyball-Mannschaften traten beim 44. Freizeitturnier um den Greut-Pokal bei der Familiensportgemeinschaft (FSG) Alfdorf an. Freizeit-Volleyballer aus der ganzen Republik kamen zur FSG auf das beschauliche Erholungsgelände am Rande des Naturparks Schwäbisch-Fränkischer Wald und verwandelten die Natur-Idylle in ein brodelndes Volleyball-Mekka.

weiter
  • 266 Leser

Winger und Frey top

Fechten Zwei Gmünder siegen beim Korber Erdluitle mit dem Florett.

Beim 14. „Korber Erdluitle Turnier“ starteten sieben Gmünder Florettfechter vom TSB. Liv-Grete Winger und Quentin Frey (beide Jahrgang 2007) errangen in ihrer Altersklasse jeweils den ersten Platz. Die weiteren Teilnehmer durften sich ebenfalls über gute Platzierungen freuen. Charlie Knödler wurde im Jahrgang 2005 Zweiter. Oliver Stier belegte

weiter
  • 296 Leser

Über 80 Karatekas kommen nach Leinzell

Karate, Sommercamp Viele Kampfsportler folgen dem Ruf von Bundestrainer Borsody.

Unter der Leitung von Uwe Borsody Sensei (6. Dan) und Peter Nuding Sensei (6. Dan) wurde in Leinzell das 6. Sommer-Gasshuku der Deutschen Shotokan Karate-Do Federation (DSKF) ausgetragen. Über 80 Karatekas aus nah und fern waren dem Ruf von Nationalcoach Uwe Borsody gefolgt und zeigten sich hochmotiviert.

Die Teilnehmer wurden entsprechend ihrer Graduierung

weiter

Der Karlsruher SC! Und wer noch?

Fußball, 3. Liga Der Zweitliga-Absteiger mit dem Ex-Aalener Andreas Hofmann ist der Titelfavorit Nummer eins. Auch der Mitabsteiger Würzburger Kickers ist nach dem Umbruch gut aufgestellt. Wer kann die beiden Aufstiegsaspiranten ärgern?

Die Antwort ist fast immer dieselbe: Wer ist der Topfavorit in der neuen Drittliga-Saison? Der Karlsruher SC! Der Zweitliga-Absteiger soll den Betriebsunfall schnellstmöglich vergessen machen und die sofortige Rückkehr in die 2. Bundesliga schaffen. Auch die Würzburger Kickers wollen trotz des großen Umbruchs schnellstmöglich zurück. Ansonsten ist

weiter
  • 819 Leser

Der Saisonstart

Bislang terminierte Spiele:

Samstag, 22. Juli, 14 Uhr: Fortuna Köln – VfR Aalen Samstag, 29. Juli, 14 Uhr: VfR Aalen – Halle Mittwoch, 2. August, 19 Uhr: Chemnitzer FC – VfR Aalen Samstag, 5. August, 14 Uhr: VfR Aalen – SF Lotte Samstag, 19. August, 14 Uhr: Großaspach – VfR Aalen Samstag, 26. August, 14 Uhr: VfR Aalen

weiter
  • 476 Leser

Vier, fünf Jahre sollen die Beine noch halten

Rekordspieler Robert Müller (30) ist trotz seiner 272 Drittligaspiele noch lange nicht satt.

Wenige Tage nach seinem 20. Geburtstag war er ganz oben angekommen: Am 25. November 2006 debütierte Robert Müller mit Hertha BSC Berlin in der 1. Bundesliga. Es sollte bis heute sein einziger Einsatz in der höchsten deutschen Spielklasse bleiben. Mit Carl Zeiss Jena und Hansa Rostock kam der Defensivspieler noch auf 55 Zweitligaspiele – und

weiter
  • 5
  • 575 Leser

Prämisse lautet: Keine roten Zahlen schreiben

Etat Im Jahr eins nach der Insolvenz geht der VfR Aalen wieder mit einem Etat von 5,1 Mio. Euro in die neue Saison. Über 200 Sponsoren dabei.

Markus Thiele freut sich: „So breit aufgestellt war der VfR Aalen noch nie.“ Über 200 Sponsoren zählt der Fußball-Drittligist von der Ostalb. Dass die Mitarbeiter – rund 60 an der Zahl – noch vor wenigen Wochen harte Zeiten durchlebt haben, ist Vergangenheit. Nicht vergessen, aber abgehakt. So sehen es die Verantwortlichen um

weiter
  • 5
  • 535 Leser
Kommentar

Sponsorenpool mit Zukunft

Werner Röhrich über die Besonnenheit des Trainers und die Insolvenz als Chance

Rang fünf, das wäre die sportlich errungene Platzierung des VfR Aalen in der Abschlusstabelle der 3. Liga der vergangenen Saison gewesen – wenn die neun Strafpunkte wegen des Insolvenzverfahrens nicht abgezogen worden wären. Dass die Mannschaft die Phase der Insolvenz mit Bravour gemeistert hat, ist vor allem der Besonnenheit ihres Trainers Peter

weiter
  • 3
  • 538 Leser

Neuzugänge steigern die Qualität

Fußball, 3. Liga Der VfR Aalen verpflichtet drittligaerfahrene Spieler und hat jetzt echte Alternativen auf der Bank. Peter Vollmann warnt aber: „Wir können nicht sagen, dass wir oben mitspielen.“

Der sportliche Höhenflug der vergangenen Saison hat auch eine Schattenseite: Die Erwartungen im Umfeld sind enorm gestiegen. Vor der neuen Runde sind die Macher des VfR Aalen deshalb bemüht, den Ball flach zu halten. „Angesichts unserer Situation verbieten sich Träume“, sagt Trainer Peter Vollmann.

Die Abgänge: Elf Spieler haben den VfR

weiter
  • 5
  • 1265 Leser

Überregional (35)

„Der Rhein ist ein störender Faktor“

Zwei Polizisten beklagen große Probleme in der länderübergreifenden Zusammenarbeit.
Im NSU-Untersuchungsausschuss des Landtags von Baden-Württemberg haben gestern zwei Polizisten den sicherheitsbehördlichen Austausch über Ländergrenzen als unzureichend kritisiert. „Der Rhein ist ein störender Faktor“, sagte ein 55-jähriger Staatsschützer aus dem rheinland-pfälzischen Ludwigshafen über die Zusammenarbeit mit baden-württembergischen weiter
  • 319 Leser

1353 weitere Lehrer für den Unterricht

Trendwende: Kultusministerin plant mehr Pädagogen an den Schulen.
Für zentrale bildungspolitische Projekte kann Kultusministerin Susanne Eisenmann (CDU) 2018 rund 840 zusätzliche Lehrer einsetzen und 2019 weitere 513. Einen entsprechenden Vorschlag haben Eisenmann und Finanzministerin Edith Sitzmann (Grüne) nach Informationen der SÜDWEST PRESSE der Haushaltskommission unterbreitet. Das Konzept sei auf breite Zustimmung weiter
  • 254 Leser

Abschied im Leichenhotel

In Japan sterben so viele Menschen, dass die Krematorien überlastet sind. Jetzt gibt es Alternativen, wenn die Lagerung zuhause unmöglich ist.
Auf den ersten Blick sieht das Hotel Relation in Japans drittgrößter Stadt Osaka wie ein ganz gewöhnliches Hotel für Geschäftsreisende aus. Einziger Unterschied zu einem typischen japanischen Hotel: Auf einer Seite des Flurs sind alle Zimmer mit kleinen buddhistischen Altären und Tragegestellen für Särge ausgestattet. So haben die Trauergäste kurze weiter
  • 345 Leser

Brücke in die Zukunft

Wer quer durch Kroatien reist, muss über 23 Kilometer durch bosnisches Staatsgebiet fahren. Das führt zu langen Staus – aber nur noch bis 2022.
Das ist der Durchbruch!“, jubelt Ante Mlinaric in seinem Familienhotel im kroatischen Örtchen Ston an der südlichen Adria. „Das gibt dem Tourismus Schwung!“ Anlass seiner Euphorie ist eine neue Brücke, die den Frust für Urlauber in der Region vergessen machen soll. Denn weil das Nachbarland Bosnien-Herzegowina auf 23 Kilometern Länge weiter
  • 357 Leser

Der Führungsstreit eskaliert

Der Ko-Vorsitzende Jörg Meuthen will gegen Chefin Frauke Petry antreten. Allerdings erst auf dem Parteitag im Dezember.
Jörg Meuthen redet sich auf seiner Facebook-Seite in Rage. „Dieser Frau ist schlicht nicht mehr zu helfen“, schimpft der männliche Teil der AfD-Doppelspitze. Meuthen meint in diesem Fall Angela Merkel. Das ist keine Selbstverständlichkeit. Denn mitten im Wahlkampf gefällt es dem früher so zurückhaltenden Vorsitzenden, die Schlacht gegen weiter
  • 336 Leser

Die meisten Störfälle in Deutschland

Das AKW in Gundremmingen weist mehr relevante Ereignisse auf als alle übrigen Meiler zusammen.
Die Atomanlage mit den meisten sicherheitsrelevanten Vorfällen steht in Gundremmingen. Dies geht aus einer Antwort auf eine Anfrage der Grünen an die Bundesregierung hervor. Die zwei Reaktorblöcke B und C weisen fast anderthalb Mal so viele Precursor-Pannen auf wie alle sechs übrigen laufenden Kernkraftwerke zusammen. Meldepflichtige Vorgänge geben weiter
  • 285 Leser
Kommentar Alexander Bögelein zur Digitalisierung im Maschinenbau

Die Zeit drängt

Die Maschinenbauer aus dem Südwesten sind derzeit extrem erfolgreich. Sie profitieren von der anziehenden Weltkonjunktur, vor allem aber von ihrer eigenen Entwicklung. Die Betriebe haben über Jahrzehnte gelernt, ihren Kunden innovative Produkte anzubieten, die auf deren Bedürfnisse zugeschnitten sind. Die Kompetenz von Ingenieuren und Fachkräften ist weiter
  • 580 Leser

Ein Happy End wie ausgedacht

Patrick Hausding und Sascha Klein holen WM-Bronze im letzten gemeinsamen Wettkampf.
Kopfüber ins Glück: Mit einem bronzenen Schlussakt haben die Wasserspringer Patrick Hausding und Sascha Klein ihre Erfolgsgeschichte beendet. Im letzten gemeinsamen Finale sicherte sich das Turm-Synchronduo bei der WM in Budapest mit 440,82 Punkten den dritten Platz und damit die ersehnte Medaille. Hausding/Klein punkteten konstant ohne Ausreißer nach weiter
  • 608 Leser
Hintergrund

Ein schwieriger Umgang

Was für ein Kontrast: Beim G20-Gipfel sitzen Gastgeberin Angela Merkel und Chinas Staatspräsident Xi Jinping im Saal der Hamburger Elbphilharmonie und lauschen Beethovens 9. Sinfonie. „Alle Menschen werden Brüder“, singt der Chor im finalen Satz. Zur gleichen Zeit liegt der chinesische Dissident Liu Xiaobo sterbenskrank in einem Krankenhaus weiter
  • 357 Leser

Einblicke in ein fallendes Imperium

Was hat die Abwärtsspirale bis hin zur Pleite überhaupt in Gang gesetzt? Das zeigt der Insolvenzverwalter auf.
Wenn es denn den einen entscheidenden Fehler gab, der das Schlecker-Imperium zusammenbrechen ließ, dann ist es wohl das Festhalten am Ladenkonzept gewesen. Kleine, enge, für die Kunden unattraktive Filialen – und davon immer mehr. Insolvenzverwalter Arndt Geiwitz aus Neu-Ulm hat gestern als Zeuge vor Gericht aber noch viele andere Punkte gefunden, weiter
  • 662 Leser

Er hauchte den Zombies Leben ein

George A. Romero ist tot. Schon mit seinem Debüt „Die Nacht der lebenden Toten“ hatte er sein Thema gefunden.
Er war der Vater der Zombie-Filme. George A. Romero hat literweise Kunstblut vergossen und ganze Generationen von Kinogängern geschockt. Sein Regiedebüt „Die Nacht der lebenden Toten“ – fast 50 Jahre alt – ist der Untoten-Klassiker schlechthin. Die schlurfenden, stöhnenden Zombies, die ihre Opfer zerfleischen, lieferten 1968 weiter
  • 280 Leser

Erster Ratenkredit mit negativen Zinsen

Wer sich Geld borgt, erhält bei einem Anbieter noch zwei Euro im Jahr drauf.
Es ist ein Geschäft für den Kunden. 6 EUR fließen am Ende in seine Tasche, verteilt auf drei Jahre oder 36 Monate. Ergibt 2 EUR pro Jahr oder 0,16 Cent im Monat. Das legt die Online-Kredit-Vergleichs-Plattform Smava seit jüngstem für einen Ratenkredit unter dem Namen Kredit2Go von 1000 EUR mit einer Laufzeit von 36 Monaten drauf. Es ist der erste Ratenkredit weiter
  • 1
  • 1141 Leser

Erstes Gold für Deutschland

Gebürtige Südafrikanerin Irmgard Bensusan gewinnt Rennen über 400 Meter.
Irmgard Bensusan war komplett überwältigt, aber auch erstaunt. Immer wieder schaute die frischgebackene Para-Weltmeisterin über 400 m verblüfft auf den Becher Speiseeis mit der Aufschrift „Cookie Dough“ in ihrer rechten Hand. Ein Betreuer hatte Bensusan das Teil mit dem zuckersüßen Inhalt in der Mixed Zone des Londoner Olympiastadions in weiter
  • 592 Leser

Familie in Schlucht gerissen

Sintflutartige Regenfälle im US-Staat Arizona kosten mindestens neun Menschen das Leben.
Nach einer Sturzflut mit mindestens neun Toten im US-Bundesstaat Arizona wird ein 27-Jähriger noch immer vermisst. Die Wasser- und Geröllmassen hatten eine 14-köpfige Familie am Samstag beim Baden in einer Schlucht erfasst. Zu den bisher geborgenen Opfern sollen fünf Kinder im Alter von zwischen zwei und sieben Jahren gehören. Zuerst war die Identität weiter
  • 313 Leser

Feuer ist auch das Werk der Öko-Mafia

In Italien toben verheerende Waldbrände. Schuld daran ist nicht nur das heiße, trockene Wetter.
Von Siziliens berühmtestem Strand in San Vito Lo Capo fliehen Touristen mit kleinen Booten vor den Flammen. Selbst der Strand der Politiker in Capalbio zwischen Toskana und der Hauptstadtregion Latium bleibt von den verheerendsten Waldbränden der letzten zehn Jahre nicht verschont. Nachdem die stellvertretende Senatspräsidentin Linda Lanzillotta vom weiter
  • 350 Leser
Land am Rand

Fingerübung mit Michael

Es gibt diese Momente, in denen nichts gesprochen und doch so viel gesagt wird: ein verlegenes Lächeln, ein kurzes Zwinkern, zusammengekniffene Augen. Sie zeigen: Alleine mit dem Gesicht kann man verschiedenste Dinge ausdrücken, ohne den Mund zu öffnen. Schüchternheit, Zuneigung, Ärger. Ebenso unterwegs auf dem Feld der non-verbalen Kommunikation: die weiter
  • 276 Leser

Freiheit unter der Bettdecke

Der Nacktschläfer – nicht zu verwechseln mit der Nacktschnecke – ist eine ganz besondere Spezies. Acht Prozent der Menschen in der westlichen Welt wollen sich nachts nicht in einen Pyjama zwängen, sondern leben ihre Freiheit aus, indem sie alles Unnötige weglassen. Zumindest unter der Bettdecke. Dann fühlen sie sich wohl und schlafen tief weiter
  • 386 Leser
Leitartikel Dieter Keller über moderne Tarifverträge

Freizeit als Wert

Mehr Freizeit statt mehr Geld – dafür hat sich die Mehrheit der Mitarbeiter der Deutschen Bahn entschieden. Nach dem jüngsten Tarifvertrag hatten sie erstmals die Wahl, ob sie ab Anfang 2018 entweder 2,6 Prozent mehr Gehalt oder eine Stunde Arbeit weniger pro Woche oder sechs zusätzliche Tage Urlaub wollten. Das Ergebnis: 56 Prozent entschieden weiter
  • 361 Leser

Gegner beißen sich Zähne an Maduro aus

Die Opposition probiert viel, der Präsident aber bleibt unantastbar. Daran ändert auch das Referendum nichts.
Seit Jahren arbeitet sich die Opposition in Venezuela am sozialistischen Präsidenten Nicolás Maduro ab. An einem symbolischen Referendum über seine umstrittene Verfassungsreform beteiligten sich am Sonntag knapp 7,2 Millionen Venezolaner. In Bedrängnis bringen wird das den Präsidenten allerdings auch nicht. Verkürzte Amtszeit Neben Protesten und einem weiter
  • 326 Leser

Grün-Schwarz einigt sich auf mehr Polizisten und Lehrer

Die Haushaltskommission der Koalition hat erste, weitreichende Entscheidungen für den Doppelhaushalt getroffen. Es gibt aber auch noch Strittiges.
Gegen 23 Uhr am Sonntagabend waren dann doch noch viele Fragen offen. Was bis Samstag, wenn die Haushälter der grün-schwarzen Koalition erneut zusammenkommen, um dann die wesentlichen Punkte für den Doppelhaushalt 2018/19 vorzuentscheiden, noch zu klären ist, findet sich nun auf 80 Kärtchen wieder. Diese sollen in den nächsten Tagen abgearbeitet werden. weiter
  • 254 Leser

Kam der Cyberangriff auf Katar aus den Emiraten?

Einem US-Medienbericht zufolge wurde die Attacke von Abu Dhabi aus geplant und durchgeführt.
Die Vereinigten Arabischen Emirate (VAE) stecken nach einem Medienbericht hinter dem Cyberangriff auf Katar, der maßgeblich zur schweren Krise unter den Golfstaaten beigetragen hat. US-Geheimdienste hätten bestätigt, dass hochrangige VAE-Regierungsmitglieder am 23. Mai den Plan und dessen Umsetzung diskutiert hätten, meldete die „Washington Post“. weiter
  • 321 Leser

Karten für ein Königreich

„Kingdomino“ heißt das „Spiel des Jahres 2017“. Es vereint bekannte Zutaten: Domino plus Königreiche.
Warum er nicht mehr Ingenieur sein wollte, weiß Bruno Cathala schon lange. Spiele zu erfinden, findet der Franzose spannender. Seit 15 Jahren macht der 53-Jährige nichts anderes. Nun der erste große Preis: Cathalas „Kingdomino“ ist das neue „Spiel des Jahres“. Karten passend aneinander legen und so ein Königreich bilden – weiter
  • 328 Leser

Kleiner Stolperer zum Start

Die deutsche Frauen-Nationalmannschaft kommt in ihrem EM-Auftaktspiel gegen Schweden nicht über ein 0:0 hinaus. Erster Rückschlag auf der Mission Titelverteidigung.
Die deutschen Fußballerinnen sind enttäuschend in ihre Mission Titelverteidigung bei der EM in den Niederlanden gestartet. Die favorisierte Mannschaft von Bundestrainerin Steffi Jones kam zum in ihrem Auftaktmatch gegen Schweden am gestrigen Montag in Breda nicht über ein mäßiges 0:0 hinaus und muss sich in den kommenden Partien erheblich steigern. weiter
  • 603 Leser

Maschinenbauer im Südwesten strotzen vor Stärke

Die Branche mit fast 310 000 Mitarbeitern macht sich fit für die Zukunftsthemen und wächst – nach einer Schwächephase – auch im Ausland kräftig.
Manchmal kommt es anders als man denkt. Im vergangenen Jahr war die Sorge der exportstarken Maschinenbauer groß. Das Auslandsgeschäft schwächelte. Auch die politische Lage mit Brexit, der Türkei, den anstehenden Wahlen in Frankreich und Österreich ließ wenig Raum für Zuversicht. „Die Situation war von Unsicherheit geprägt, heute sehen wir dagegen weiter
  • 679 Leser

Mehr Jones geht nicht

Große Namen, besondere Konzerte: Quincy Jones samt Friends und Tom Jones begeistern auf dem Stuttgarter Schlossplatz.
So wacklig Quincy Jones bei der ihm gewidmeten finalen Nacht der Jazzopen 2017 auch auf die Bühne kam, ein Musikfreak war er und ist er immer geblieben. So erzählt man sich, dass er in der Nacht zuvor noch deutlich nach Mitternacht im Bix Jazzclub den Kollegen zuhörte und sich von den Fans gerne ablichten ließ. Beim „Quincy Jones & Friends“-Abend weiter
  • 354 Leser

Nach Krawallen: Mehr Polizei für Schorndorf

Die Behörden räumen ein, dass ihnen die Lage am Wochenende zeitweise entglitten ist. Mehrere Frauen zeigen sexuelle Übergriffe an.
Nachdem es beim Stadtfest „Schorndorfer Woche“ am Wochenende zu zwei sexuellen Übergriffen durch Migranten sowie zu massiver Gewalt gegen Polizeibeamte kam, gestanden die Stadt Schorndorf und die Polizei gestern Fehler ein. Der Schlossplatz, auf dem eine Gruppe von etwa 1000 jungen Menschen feierte, sei zu spät geräumt worden. Bei den Jugendlichen weiter
  • 345 Leser

Russische Fahnder gegen internationale Ermittler

Drei Jahre nach dem Abschuss des Passagierflugzeugs wollen niederländische Behörden die Schuldigen vor Gericht bringen. Moskau wehrt sich weiter.
Gestern hat sich der Abschuss der malaysischen Boeing MH17 über dem Kriegsgebiet im Donbass zum dritten Mal gejährt, doch die Frage der Schuld ist noch immer nicht geklärt. Quälend für die Angehörigen der 298 Todesopfer. Dabei gilt inzwischen als sicher, dass die Passagiermaschine in zehn Kilometern Höhe von einer Rakete eines Buk M1-Flugabwehrsystems weiter
  • 339 Leser

Sanches darf gehen

Der talentierte Mittelfeldspieler wird vom AC Mailand umworben.
Europameister Renato Sanches steht bei Fußball-Rekordmeister Bayern München vor dem Abschied. „Ich kann bestätigen, dass der AC Mailand Interesse an ihm hat“, sagte Vorstandschef Karl-Heinz Rummenigge vor dem Abflug der Bayern zur China-Reise auf dem Münchner Flughafen. Sanches soll zunächst ausgeliehen werden, um mehr Spielpraxis zu bekommen. weiter
  • 626 Leser

Traumpaar peilt die Titelverteidigung an

Springreiter Philipp Weishaupt will mit Convall den Vorjahressieg in Aachen wiederholen. Isabell Werth ist in der Dressur, Michael Jung in der Vielseitigkeit favorisiert.
Philipp Weishaupt hat Stress. Positiven Stress. Am Wochenende erst kam er mit seinen Pferden aus dem kanadischen Spruce Meadows zurück, heute gestern reiste er mit seinem Tross nach Aachen, um beim bedeutendsten Turnier der Welt in „Doppelschicht“ als Nationenpreis- und Einzelreiter an den Start zu gehen. Dabei bedingt das eine irgendwie weiter
  • 620 Leser
Zur Person

Unberührbarer wird Präsident

Am Sieg des 71-jährigen Rechtsanwalts Ram Nath Kovind aus der Kaste der einst „unberührbaren“ Dalit gab es schon vor der Wahl keinen Zweifel. Die regierende hindunationalistische Bharatiya Janata Party (BJP) von Premier Narendra Modi stellte fast zwei Drittel der Wahlmänner. Das Amt des Präsidenten der Republik Indien ist weitgehend repräsentativ. weiter
  • 349 Leser

Und das Volk bleibt stumm

Wegen des Todes des Friedensnobelpreisträgers Liu Xiaobo erntet die chinesische Führung weltweit viel Kritik. Im Land selbst allerdings ist das Interesse äußerst gering.
Chinas kommunistische Führung regiert das Land mit harter Hand. Und doch hatte es in der jüngeren Geschichte der Volksrepublik immer wieder Proteste gegen das repressive Regime und die Forderung nach mehr Demokratie gegeben. Die späten siebziger und gesamten achtziger Jahre waren voll davon. Als etwa der damalige Machthaber Deng Xiaoping 1978 seine weiter
  • 345 Leser

Ungeahntes Gewaltpotenzial

Nach Übergriffen beim Schorndorfer Volksfest gestehen Stadt und Polizei Fehler ein – die Eskalation sei jedoch nicht vorhersehbar gewesen.
Einst galt die Schorndorfer Woche als sicherstes Stadtfest im Umkreis. Mit einem neuen Sicherheitskonzept erhofften sich Stadt und Polizei in diesem Jahr sogar ein besonders friedliches Fest, das am heutigen Dienstag endet. Doch trotz verstärkter Polizeipräsenz, eines zusätzlichen privaten Sicherheitsdienstes und hoher Investitionen in das neue Konzept weiter
  • 5
  • 295 Leser

Urteil mit politischer Sprengkraft

Der Europäische Gerichtshof will heute entscheiden, ob die Vertretung der Arbeitnehmer im Aufsichtsrat großer deutscher Unternehmen rechtens ist.
Es ist eine trickreiche – man kann auch sagen: verquere – Argumentation, mit der Konrad Erzberger, Kleinaktionär des Touristik-Großkonzerns Tui, das Europarecht gegen die Mitbestimmung in Stellung bringen will. Das Unionsrecht verbietet jegliche Diskriminierung von EU-Ausländern und sichert Arbeitnehmern Freizügigkeit zu. Wie kann es da weiter
  • 631 Leser

Weiterer Stellenabbau

Derzeit noch 1850 Beschäftigte in Freiberg und Arnstadt.
Das insolvente Bonner Solarstrom-Unternehmen Solarworld wird wohl weitere Stellen streichen müssen. Solarworld könne die Personalkosten für die derzeit 1850 Beschäftigten vom 1. August an nicht leisten, teilte der vorläufige Insolvenzverwalter Horst Piepenburg mit. Eine genaue Angabe, wie viele Stellen gestrichen werden müssen und wie viele erhalten weiter
  • 636 Leser

Zwischen B-Film und Oscar-Ehren

Martin Landau spielte oft Agenten und Bösewichte, konnte aber viel mehr.
Hochgewachsen, gut aussehend und ein Schauspieler, der in Lee Strasbergs berühmtem Actors Studio in New York sein Handwerk gelernt hat: Martin Landau war ein vielseitiger Charakterdarsteller, der es trotzdem in Hollywood nicht immer leicht hatte. Und doch: 1995, nach mehr als hundert Rollen in Kino- und Fernsehfilmen und zwei früheren Oscar-Nominierungen, weiter
  • 328 Leser

Leserbeiträge (9)

Erster Waldkindergarten in Aalen eröffnet

Der Waldkindergarten im Bodenbachtal hat begonnen

Vor drei Wochen zog ein kleines, buntes Kindergrüppchen mit Rucksäcken und Bollerwagen zum ersten mal in den städtischen Wald im Bodenbachtal. Seither wurde viel erlebt, gelernt, geforscht, gesungen, gebastelt, gebaut … Die Gruppe wuchs zusammen und meisterte viele kleinere und

weiter
Lesermeinung

Zum Artikel „Der Flächenstreit entbrennt“ vom 15. Juli

Zu den Plänen der Stadt Aalen, große Baugebiete im Stadtgebiet von Aalen auszuweisen, möchten wir folgendes zu bedenken geben. Wir leben seit 2006 in Aalen im Pelzwasen, 2011 konnten wir hier eine eigene Immobilie erwerben. Vor diesem Zeitpunkt lebten wir in der niedersächsischen Kleinstadt Einbeck, wo wir 1994 ein Haus für 420 000 Mark erworben hatten.

weiter
  • 4
  • 325 Leser
Lesermeinung

Zum Projekt auf dem Lindenfirst

Bedauerlicherweise hält die Stadt Schwäbisch Gmünd unbeeindruckt von der Bewertung durch kritische Bürger an der Umsetzung des Projektes auf dem Lindenfirst fest. Die Tanzfläche und der Traualtar auf der ersten Ebene ist ringförmig um den ein Meter breiten Stamm der Linde vorgesehen. Die zweite Ebene darüber ist als Aussichtsplattform geplant. Entgegen

weiter
  • 4
  • 243 Leser

Hitze-Höhepunkt am Mittwoch

Am Mittwoch wird das Wetter im Prinzip ähnlich, wie am Dienstag: Es gibt eine Mischung aus Sonne und Wolken. In den Abendstunden sind einzelne Hitzegewitter nicht ganz ausgeschlossen. Die Höchstwerte liegen bei sehr heißen 31 bis 33 Grad. Die 31 Grad gibts auf dem Härtsfeld, 32 werden es in Aalen und Ellwangen. Am heißesten

weiter

Jugendkapelle begeistert beim Gartenfest

Am vergangen Sonntag, 16.07.2017, fand bei Kaiserwetter das trad. Gartenfestdes Musikvereins statt.Ab 11:15 Uhr unterhielt die aktive Kapelle mit zünftiger Blasmusik die Gäste im Festzelt beider Schönbrunnenhalle.Von dem umfangreichen kulinarischen Angebot wurde rege Gebrauch gemacht, so dass überdie Mittagszeit alle Plätze

weiter

Sommer, Sonne, SpraitBeach-Open

Wenn man sich das Wetter hätte wünschen können, wäre es genau dieses. Bei über den ganzen Tag sehr angenehmen Temparaturen fand die 13. Auflage der SpraitBeach-Open auf dem Spraitbacher Beachplatz statt. Eugen Zent, der Hauptorganisator, begrüßte alle acht Teams und wünschte ihnen viel Spaß und spannende

weiter
  • 1428 Leser

Im Kino am Kocher: Das große Rennen von Belleville

Am Mittwoch, 18. Juli um 20 Uhr, wird im Kino am Kocher ein wunderbar skurriler Zeichentrickfilm aufgeführt.

Er handelt von Champion, einem einsamen Jungen, der wohl auf diesen Namen getauft wurde, weil er es später einmal werden soll. Während ihn seine Großmutter für die Tour de France trainiert, darf er nur Rad fahren, essen

weiter
  • 4
  • 1210 Leser

POLITIK vs. LOBBYISMUS

Fühlen Sie sich als Bürger des Gemeinwesens mit Ihren Interessen gut vertreten?

Oder fragen Sie sich auch schon lange, was eigentlich hier statt findet.

Bringen wir doch einfach etwas Licht in die Dunkelkammer „Politik“.

Politik, bezeichnet in der Regel die Angelegenheiten eines Gemeinwesens durch Entscheidungen die verbindlich

weiter

"Mit allen Sinnen gegen Falschfahren" ( P-GT vom 17. Juli 2017, S. 16 )

Sehr geehrter Herr Verkehrsminister Hermann, im Nachtrag zu meiner Frage, die ich hier nochmals stellen möchte ( und warum sind die Warnschilder ( STOP FALSCH, gefunden beim Wettbewerb ) in GRÜN gehalten, wo sie doch die falsche Einfahrt verhindern sollen, warum nicht in ROT? Passt das vielleicht nicht zur politischen Landschaft ( denn SCHWARZ

weiter
  • 3
  • 2789 Leser

inSchwaben.de (7)

Albert Dieterich jetzt Ehrenmitglied

Mitgliederversammlung Haus-, Wohnungs- und Grundeigentümerverein Schwäbisch Gmünd tagt.

Schwäbisch Gmünd. Vorstand Klaus Necker konnte zahlreiche Mitglieder zur Versammlung des Haus-, Wohnungs- und Grundeigentümervereins Schwäbisch Gmünd begrüßen. Nach den üblichen Tagesordnungspunkten wie Geschäfts-und Kassenbericht, Aussprache über die Berichte und Entlastungen, stand die Wahl des zweiten Vorsitzenden an.

Nach der Verabschiedung des

weiter
  • 1824 Leser

Bereit für Start ins Berufsleben

St. Loreto 46 staatlich anerkannte Erzieherinnen und Erzieher für den Einsatz in Kindertageseinrichtungen gut vorbereitet.

Schwäbisch Gmünd

Grund zur Freude hatten am vergangenen Donnerstag, 46 Absolventinnen des Instituts St. Loreto, die zum Abschluss ihres einjährigen Berufspraktikums ihre Zeugnisse mit der staatlichen Anerkennung als Erzieherinnen und Erzieher erhielten.

In einer kleinen Feierstunde wurden sie von ihren Praxisdozenten geehrt und festlich verabschiedet.

weiter
  • 2545 Leser

Erzählfäden und eine Lesung

Fachtag Kinder- und Jugenbuchautor Paul Maar liest pädagogischen Fachkräften aus seinem neuen Buch vor.

Schwäbisch Gmünd. „Ich begann Kinderbücher zu schreiben, weil es zu wenig gute Kinderbücher gibt“, sagte Kinder- und Jugendbuchautor Paul Maar, der zum gemeinsamen Seminar für Didaktik und Lehrerbildung GWHRS Abteilung Grundschule des Staatlichen Schulamts zu einer Autorenlesung eingeladen war.

Lesen im Mittelpunkt

„Vorlesen und Erzählen

weiter
  • 1820 Leser

Fachlehrkräfte im Backbetrieb

Ausbildung Die Teilnehmer des Pädagogischen Fachseminars sind bei Bäckermeister Manfred Berroth zu Gast in der Backstube.

Schwäbisch Gmünd. Im Rahmen des Ausbildungsmoduls „Berufsorientierung“ haben die angehenden Fachlehrkräfte mit ihrer Fachleiterin, Sylvia Werner, den Seminarraum gegen die Berufswelt des Bäckers beziehungsweise des Konditors eingetauscht. Bäckermeister Manfred Berroth ermöglichte der Gruppe einen informativen Einblick in seine großen Backstube

weiter
  • 1722 Leser

Schutz vor Überspannungen

Gewitter Millionenschäden an Elektrogeräten im Haushalt durch Blitzeinschläge lassen sich verhindern.

Rund eine Million Mal schlägt der Blitz alleine in Deutschland jedes Jahr ein. Nicht nur für Leib und Leben oder Gebäude stellen die starken Stromentladungen bei Gewitter eine Gefahr dar.

Auch elektrische und elektronische Geräte im Wert von rund 250 Millionen Euro geben laut Gesamtverband der deutschen Versicherungswirtschaft jährlich ihren Geist infolge

weiter
  • 671 Leser

FCB hat jede Menge Grund zum Feiern

Am kommenden Wochenende herrscht jede Menge Betrieb auf dem Bargauer Sportgelände. Jugendfußballer und Aktive Herren messen sich in Freundschaftsspielen und Turnieren. Bei einer Dorfolympiade ermitteln Vereine und Gruppierungen ihre Champions.

Schwäbisch Gmünd-Bargau. Die Bargauer Fußballer haben in diesem Jahr wieder jede Menge Grund zum Feiern. Zum einen feiert der Verein sein 90-jähriges Bestehen. Mit der Erringung des dritten Meistertitels in der Bezirksliga realisierten die Bargauer Kicker außerdem die Rückkehr in die Landesliga. Fußball in allen Variationen, Volleyball und Ehrungen

weiter
  • 1415 Leser

Programm des 20. Bargauer Sportwochenendes

Freitag, 21. Juli: 18 Uhr: D-Junioren: FC Bargau - VfR Aalen, 18.30 Uhr: Ehrungsabend im Clubheim Ausschank im Clubheim/Biergarten

Samstag, 22. Juli: ab 10 Uhr: KSK-Cup der F-Junioren, ab 14 Uhr C-Junioren: Juniorteam Rems - 1. FC Heidenheim 1846, ab 16 Uhr: Herren: FC Bargau - 1. FC Heidenheim (U19), ab 18 Uhr: Bargauer Dorfolympiade, ab 20 Uhr:

weiter
  • 1380 Leser