Artikel-Übersicht vom Freitag, 21. Juli 2017

anzeigen

Regional (98)

Kornfeld teilweise abgebrannt

Feuerwehr konnte schnell löschen
Wie die Polizei kurz vor Redaktionsschluss mitgeteilt hat, brannte am Freitag gegen 19.30 Uhr ein Kornfeld. Das Feld befindet sich zwischen Neresheim und Ohmenheim. weiter
  • 5
  • 3078 Leser

Zahl des Tages

1000

Sängerinnen und Sänger sollen es werden, die sich am Sonntag zum großen Chortag des Eugen-Jaekle-Chorverbands auf Schloss Kapfenburg einfinden. Um 9 Uhr geht's los mit einem Gottesdienst, ab 10 Uhr ist Zeit für Begegnungen. Und um 12.45 Uhr fällt der Startschuss für die Chöre, die auf der Bühne ihr Können beweisen.

weiter
  • 5
  • 1026 Leser

Polizei Einbrecher festgenommen

Crailsheim. Mehrere Einbrecher konnte die Polizei in Craislheim festnehmen. Ein Zeuge hatte Personen beobachtet, die mit einem Fernseher unter dem Arm aus einem Wohngebäude kamen und anschließend mit Fahrrädern flüchteten. Im Zuge der Fahndung konnte zunächst ein 22-Jähriger festgenommen werden und im Anschluss an der Wohnadresse weitere Tatverdächtige.

weiter
  • 953 Leser

Baustelle auf der B 19

Verkehr Autofahrer müssen ab Montag mit Behinderungen rechnen.

Schnaitheim. Der Durchgangsverkehr auf der B 19 in Schnaitheim muss sich ab Montag, 24. Juli, auf Behinderungen einstellen. Dann wird damit begonnen, die östliche Hälfte der Fahrbahn abzufräsen. Die Stadt Heidenheim baut im Auftrag des Bundes einen neuen Belag ein.

Für den Verkehr bleibt in jede Richtung nur noch eine Fahrspur übrig. Diese Fahrspuren

weiter
  • 407 Leser

Europa kennenlernen

Europoint Ostalb Europa-Lernspiel zum Ausleihen für Kinder.

Aalen. Das Europainformationszentrum Europoint Ostalb stellt für alle Interessierten ein neues Angebot bereit, um Europa spielerisch kennenzulernen.

Das von der Landeszentrale für politische Bildung entwickelte Europa-Puzzle ist ein Lernspiel für Gruppen und Kinder ab circa sechs Jahren. Durch das Puzzle befassen sich Kinder spielerisch mit dem Thema

weiter
  • 4307 Leser

Grandioses Filmfest auf der Burg

Kapfenburg Eröffnung des Festivals mit dem Stiftungsfest „in situ 18 - nominiert!“ mit der Jungen Philharmonie Ostwürttemberg, vielen musikalischen Gästen und Meisterwerken der Filmmusik.

Lauchheim

Paparazzis lauern. Nicht in Hamburg, wo Kate und William gerade Station machten. Sondern im Kreuzgarten auf Schloss Kapfenburg. Dort empfängt der rote Teppich und Blitzlichtgewitter der VHS-Fotojäger die Gäste des Stiftungsfestes „in situ 18 – nominiert“. Die Illusion, geradewegs in der schillernden Welt der Filmstars angekommen

weiter

Wanderbus auf den Albuch

Aalen/Bartholomä. In der Wanderregion Sagenhafter Albuch bieten die Wanderkarten der Wanderblume abwechslungsreiche Tourenvorschläge.

Dabei fährt von April bis Oktober an Sonn- und Feiertagen ein Wanderbus. Von Aalen (ZOB, Steig 1) fährt die OVA Linie 44 zu vier Abfahrtzeiten über Essingen und Lauterburg nach Bartholomä. Dasselbe gilt für die Gegenrichtung.

weiter
  • 3062 Leser

Zahl des Tages

40

Jahre feierte die Ökumenische Sozialstation in Heubach am Freitag. Mehr zu dem Jubiläum lesen Sie in dem Artikel oben auf dieser Seite.

weiter
  • 961 Leser

Ausbau der B 29 ist Thema

Essingen. Mit dem vierspurigen Ausbau der B 29 befasst sich der Essinger Gemeinderat in der Sitzung am Donnerstag, 27. Juli, um 18.30 Uhr im Rathaus. Außerdem geht’s um die Sanierung von Feldwegen und des Parkplatzes am Friedhof Lauterburg.

weiter
  • 1201 Leser
Kurz und bündig

Bausachen auf Tagesordnung

Heuchlingen. Die nächste öffentliche Sitzung des Heuchlinger Gemeinderats ist am Montag, 24. Juli, um 19 Uhr im Sitzungssaal des Rathauses. Nach der Bürgerfragestunde stehen verschiedene Baugesuche auf dem Programm.

weiter
  • 1326 Leser

Gottesdienst im Grünen

Essingen-Lauterburg. Unter den Bäumen des Burghofs findet am Sonntag, 23. Juli, um 10 Uhr zusammen mit den Distriktsgemeinden Essingen, Unterrombach und Hofherrnweiler ein Gottesdienst mit den jeweiligen Posaunenchören statt. Anschließend Mittagsimbiss.

weiter
  • 1427 Leser

Mögglinger Baugebiet „Im Hardt“ auf gutem Weg

Gemeinderat Gremium zeichnet am Freitag zudem Thomas Riede für 20 Jahre Kommunalpolitik aus.

Mögglingen. Birgit Abele und Beate Kohler vom Büro Stadtlandingenieure stellten den Mögglinger Gemeinderäten am Freitagabend die Erschließungsplanung zum Baugebiet „Im Hardt“ vor. Es gehe darum, so Abele, zu klären, wie es im Baugebiet aussehen solle.

So sei der Vorschlag einer Verlegung des Regenrückhaltebeckens überdacht worden –

weiter
  • 1649 Leser
Polizeibericht

Scheibe eingeschlagen

Heuchlingen. Ein Unbekannter schlug zwischen Mittwochabend und Donnerstagmorgen eine Scheibe eines Ford Focus ein, der in der Straße „Im Gehren“ abgestellt war. Das berichtet die Polizei. Dadurch entstanden rund 500 Euro Schaden. Hinweise auf den Verursacher nimmt der Polizeiposten Leinzell unter der Telefonnummer (07175) 9219680 entgegen.

weiter
  • 1646 Leser

Spatzennest wird Indianerdorf

Sommerfeste Der Kindergarten Spatzennest in Heubach feierte sein Indianerfest. Eine kleine Vorführung mit Liedern, Reimen, Trommlern und Dance Kids stimmten die Eltern auf das Indianerleben ein. Verschiedene Indianerstationen und leckeres Essen rundeten den Nachmittag ab. Foto: privat

weiter
  • 805 Leser

Nur zwei Jahre in Böbingen

Verabschiedung Isabelle Seidemann verlässt die Kunsttherapie von BELISA.

Böbingen. Nach zwei Jahren erfolgreichem Engagement als Leiterin der Kunsttherapie von BELISA Böbingen wurde Isabelle Seidemann im Rahmen des Themennachmittags vom Böbinger Allgemeinmediziner Dr. Peter Högerle und Christine Bart verabschiedet.

Aus familiären Gründen wird sie in den nächsten Wochen in ihre neue Heimat auf der Alb umziehen. Dr. Peter

weiter
  • 1424 Leser

Zahl des Tages

6

Monate lebt und arbeitet die 24-jährige Lena Hayrapetyan im Ostalbkreis. Wie sieht die junge Armenierin Deutschland und die Deutschen? Welche Erwartungen hat sie an ihr Praktikum beim Landkreis? Lesen Sie mehr auf Seite 11.

weiter
  • 689 Leser

Tag der Chöre ist Abschluss

Musik Stadtverband Musik und Gesang lädt zur letzten Sommerserenade.

Schwäbisch Gmünd. Der Stadtverband Musik und Gesang lädt am Sonntag, 23. Juli, ab 16.30 Uhr mit einem „Tag der Chöre“ zur letzten Sommerserenade. Nach einer Begrüßung durch die Vorsitzende Ramona Kunz treten nach und nach auf: der Liederkranz Bargau mit den Gastchören SGV Oberböbingen und Liederkranz Lauterburg, der Gesangverein Schwäbisch

weiter
  • 2214 Leser

Orangenhäute treten nochmal auf

Theaterwerkstatt Wer die Premiere am Freitagabend verpasst hat: „Die Orangenhäute“ präsentieren an diesem Samstag um 20 Uhr ein zweites Mal ihr aktuelles Programm. Dies sind zwei Stücke, „Das Ei“ und „Das Boot“. Der Eintritt ist frei, Kartenreservierung unter 0170-3860950. Foto: Tom

weiter
  • 650 Leser

Spielwarenladen soll Familien in die Ledergasse locken

Handel Mit der Eröffnung will der Inhaber an eine Gmünder Tradition anschließen. Die neuen Waren sollen als Kaufmagnet dienen.

Schwäbisch Gmünd

Es ist eine Herzensangelegenheit“, sagt Gmünds Wirtschaftsbeauftragter Alexander Groll. „Jeder kennt Schnabel.“ Er selbst kann sich noch lebhaft an das ehemalige Spielwarengeschäft in der Ledergasse erinnern. Auch er hat dort als kleiner Junge eingekauft. Im Jahr 2003 war Schluss für das Geschäft. „Wir wollen

weiter
  • 2770 Leser
Guten Morgen

Wo ist Tante Paula?

Kuno Staudenmaier über die Unzulänglichkeit der Technik, sich nicht zu wehren.

Sie sorgt dafür, dass er unter die Leute kommt, zur Arbeit, zu Freizeitaktivitäten. Niemand kann das so gut wie sie, bringt ihn so locker von A nach B. Damit ist aber erstmal Schluss. Tante Paula ist weg, einfach so. Nicht entführt, sondern regelrecht geklaut. Der Eigentümer hat seinen Elektroroller, der auf diesen Namen hört, nur mal an einem Maisfeld

weiter
  • 493 Leser

Andreas Pfeifer verabschiedet

Ehrenamt Vorsitzender der Gmünder Malteser gibt sein Amt am Freitagabend offiziell an seinen bisherigen Stellvertreter Michael Berger ab und erinnert sich an 16 arbeitsreiche Jahre.

Schwäbisch-Gmünd

Musiker Patrick Steinbrück fing den inoffiziellen Teil der Verabschiedung Peter Pfeifers mit dem richtigen Lied an: Hannes Waders „Heute hier, morgen dort“. So erging es auch Andreas Pfeifer während seiner rund 16 Jahre als Stadtbeauftragter des Malteser Hilfsdienstes. Für ihn wurde es Zeit, mal „was ganz and‘res

weiter
  • 728 Leser
Kurz und bündig

Geselliges Frühstück

Schwäbisch Gmünd. Zum letzten Mal vor der Sommerpause gibt es am Dienstag, 25. Juli, von 9.30 bis 11.30 Uhr im Südstadt-Treff in der Klarenbergstraße 33 ein geselliges Frühstück. Interessierte sind willkommen.

weiter
  • 2254 Leser
Kurz und bündig

Sommerfest

Schwäbisch Gmünd. Die Evangelische Friedenskirchengemeinde lädt am Sonntag, 23. Juli, zu ihrem Kindergarten- und Gemeindefest in den Garten des Kindergartens in der Peter- und Paulstraße 1 ein. Festbeginn ist um 10.30 Uhr mit einem Familiengottesdienst. Anschließend gibt es Mittagessen sowie Kaffee und Kuchen. Die Kinder des Kindergartens Topolino

weiter
  • 2368 Leser
Kurz und bündig

„Drahtesel-Tour“

Schwäbisch Gmünd. Bei trockenem Wetter lädt die Seelsorgeeinheit Gmünd Mitte am Sonntag, 23. Juli, zu einer Fahrradtour auf den Ziegerhof ein. Start ist um 14 Uhr am Südbahnhof (Radtrasse). Am Ziegerhof wird gegrillt. Der Grill steht bereit, für Grillgut und Getränke muss jeder selbst sorgen. Alternativ zum Fahrrad kann die Strecke auch zu Fuß oder

weiter
  • 2244 Leser
Kurz und bündig

ADFC Sonntagstour

Schwäbisch Gmünd. Die nächste ADFC-Radtour führt am Sonntag, 23. Juli, zum ersten ökumenischen Fahrradgottesdienst am Rehnenmühlenstausee mit der mobilen Kirche aus Ruppertshofen. Abfahrt am Schulhof der Klösterleschule in Gmünd ist um 9 Uhr. Die Tour führt übers Schießtal, Herlikofen, Paulushaus und Täferrot zur Rehnenmühle. Eine Einkehr nach dem

weiter
  • 2057 Leser
Kurz und bündig

Feuerwehr-Hock

Schwäbisch Gmünd-Degenfeld. Der Feuerwehr-Hock der Freiwilligen Feuerwehr Degenfeld ist am Wochenende, Samstag, 22. und 23. Juli. Beginn ist am Samstag um 17.30 Uhr. Zusätzlich zum üblichen Speisenangebot gibt es „Backsteinkäse mit Musik“, Kuchen und am Sonntag Schweinebraten mit Salat. Die Trachtenkapelle Treffelhausen spielt am Sonntag ab 15.30 Uhr.

weiter
  • 892 Leser
Kurz und bündig

Ideen zur Jugendkultur?

Schwäbisch Gmünd. Bei einer öffentlichen Sitzung jeden Montag um 19 Uhr können Interessierte Jugendkultur-Programm von Schwäbisch Gmünd aktiv mitgestalten und basisdemokratisch entscheiden. Nächster Treff ist am 24. Juli im Esperanza in der Benzholzstraße 8 in Gmünd.

weiter
  • 2
  • 2213 Leser
Kurz und bündig

Tango Argentino lädt ein

Schwäbisch Gmünd. Der Verein Tango Argentino Schwäbisch Gmünd feiert am Sonntag, 23. Juli, in der Tanzschule Knoll ab 20 Uhr mit dem Trio Bluesette sein Sommerfest. Mit Einfühlungsvermögen und Spontanität führen die drei Vollblut-Musiker durch die Milonga. Weiter geht’s am 4., 11. und 18. August mit Tango unterm freien Himmel im Stadtgarten am Rokokoschlösschen.

weiter
  • 2107 Leser
Polizeibericht

Ein Unfall und rutschige Eier

Hüttlingen. Beim Wenden seines Fahrzeuges auf der Jahnstraße in Hüttlingen ist ein 81-jähriger VW-Passat-Fahrer am Donnerstagnachmittag gegen 15 Uhr mit dem Heck gegen eine Hecke gefahren und hat diese leicht beschädigt. Anschließend fuhr er auf der Hohe Straße weiter, wendete auch dort, überfuhr dabei einen erhöhten Randstein und stieß anschließend

weiter
  • 482 Leser
Polizeibericht

Einbrüche im Benzfeld

Schwäbisch Gmünd. Erheblichen Sachschaden von einigen tausend Euro sind bei zwei Einbrüchen in der Nacht auf Freitag im Benzfeld entstanden. Die Einbrecher stiegen zwischen Mitternacht und 5.30 Uhr über ein Fenster in die Räume eines Fitnessstudios ein, brachen dort zwei Automaten auf und entnahmen das darin befindliche Geld. Von dort aus gelangten

weiter
  • 2469 Leser
Polizeibericht

Fahrfehler führt zu Unfall

Spraitbach. Der Renault eines 46-jährigen Fahrers ist am Donnerstag gegen 20.50 Uhr in einer Haarnadelkurve auf der B 298 zwischen Spraitbach und Schwäbisch Gmünd ins Rutschen geraten, teilt die Polizei mit. Das Auto prallte beim Gegenlenken gegen den Randstein und blieb auf der Seite im Grünstreifen liegen. Der Fahrer, der unverletzt blieb, konnte

weiter
  • 760 Leser

Seit einer Generation im Einsatz

Jubiläum Ökumenische Sozialstation Rosenstein feiert am Freitagabend mit Gottesdienst und Stehempfang ihr 40-jähriges Bestehen. Herausforderung der Zukunft ist der demografische Wandel.

Heubach

Es ist gut, dass es sie gibt“, meinte Bernhard Weiß, Pfarrer der katholischen Kirchengemeinde Heubach und meinte damit die über fünfzig haupt- und ehrenamtlichen Mitarbeiter der Ökumenischen Sozialstation Rosenstein. „Gut, dass Menschen, die für ihre Familie da sein wollen, durch Sie eine helfende Hand bekommen“, sagte Weiß.

weiter
  • 1593 Leser

Architekturpreis: Mach 6 aus 27!

Hugo-Häring-Auszeichnung Fast 30 Bau-Projekte hatten sich um die begehrte Prämierung beworben. Eine Jury entschied sich für fünf Bewerber aus dem Ostalbkreis und einen aus Heidenheim.

Ostalb

In so einer Jury zu sein, das ist schwieriger als gedacht: Denn es stimmt ja, wenn es heißt: Wer die Qual hat, hat die Wahl. Schauen Sie doch einfach mal auf die Fotos rechts neben dem Text. Haben Sie da schnell einen Favoriten? Mögen Sie meinen raten? Die Lösung steht am Ende ...

27 Architektur-Projekte aus Ostwürttemberg hatten sich für die

weiter
Kurz und bündig

Das frühere Burma erleben

Schwäbisch Gmünd. Die Selbsthilfegruppe Blasenkrebs lädt am Dienstag, 25. Juli, um 19 Uhr im DRK-Zentrum in Gmünd ein zum Bildervortrag von Theo und Albine Heidenreich über Myanmar, das sie per Bus, Schiff, Flugzeug und in einem Heißluftballon bereist haben. Der Vortrag ist kostenlos. Anmeldung unter Telefon (07171) 350656.

weiter
  • 2615 Leser
Frage der Woche

Frauenfußball – die Europameisterschaft ein den Niederlanden

Verfolgen Sie die Europameisterschaft (EM) der Frauen? Gibt es Unterschiede zwischen Frauen und Männerfußball? Was gefällt Ihnen besonders oder auch weniger? Zu diesem sportlichen Thema befragte die Gmünder Tagespost Passanten in der Innenstadt.
Helga Limbourg (76)

Rentnerin aus Heubach

„Ich schaue mir die Spiele nicht immer an, aber wenn man ein Spiel gesehen hat, dann will man schon wissen, wie es weiter geht. Unter Silvia Neid, der ehemaligen Trainerin, habe ich mir jedes Spiel angeschaut. Bei den Frauen tut es mir fast leid, wenn es mal härter zugeht. Sonst gibt es eigentlich keine

weiter

Wir gratulieren

Samstag, 22. Juli Schwäbisch Gmünd

Marianne Rösch, Lindach, zum 80. Geburtstag

Wolfang Patzke, Herlikofen, zum 70. Geburtstag

Salvatore Carnevale, zum 70. Geburtstag

Sonntag, 23. Juli Schwäbisch Gmünd

Margarethe Funk, Lindach, zum 80. Geburtstag

Dieter Kratochwille, Großdeinbach, zum 75. Geburtstag

Heubach

Ana Sirovec, zum 75. Geburtstag

weiter
  • 270 Leser
Kurz und bündig

Hilfe beim Umgang mit Babys

Schwäbisch Gmünd. Beim Kurs „Baby Pflege aber richtig“ am Donnerstag, 27. Juli, erhalten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer fachkundige Anleitung für den Umgang mit einem Neugeborenen. Der Kurs ist im Stauferklinikum Schwäbisch Gmünd, Wetzgauer Straße 85 in Mutlangen, Station 23, erstes Obergeschoss, Neubau und beginnt um 19 Uhr. Die Teilnahmegebühr

weiter
  • 2395 Leser
Kurz und bündig

Radsuche in der Innenstadt

Schwäbisch Gmünd. Am Samstag, 22. Juli, ist zum zweiten Mal in der Gmünder Innenstadt ab 9.30 Uhr die Suche nach dem Rad wieder eröffnet. Im Internet unter Finde-dein-Rad.de kann man sich an der Suche in der Innenstadt beteiligen. Wer als erster das Schloss am Ziel mit der Kombination öffnet, erhält nächste Woche sein Rad bei einer offiziellen Übergabe.

weiter
  • 2131 Leser
Kurz und bündig

Stammtisch für Ehrenamtliche

Schwäbisch Gmünd. Am Mittwoch, 26. Juli, um 19 Uhr gibt es einen Ehrenamtsstammtisch. In der Kultur- und Begegnungsstätte Weiler, in der Herdtlinsweilerstraße 9 stellt sich Franka Zanek als neue Leiterin des PFIFF vor. Es gibt Getränke. Anmelden kann man sich bei Ilsabé Waldenmaier unter E-Mail i.waldenmaier@drk-gd.de oder der Telefonnummer (07171)

weiter
  • 2079 Leser
Kurz und bündig

Yoga-Kurse für Mütter

Schwäbisch Gmünd. Ein neuer Yoga-Kurs für Mütter startet am Donnerstag, 27. Juli, mit Frau Petra Kranich-Menden. Die Kurse sind jeden Donnerstag von 16.30 bis 17.30 Uhr im Erdgeschoss des MediCenters am Stauferklinikum Schwäbisch Gmünd, Wetzgauer Straße 85 in Mutlangen. Die Gebühr beträgt 100 Euro pro zehnteiliger Kurs. Ein Neueinstieg ist jederzeit

weiter
  • 1989 Leser

Zwei starke Anker gefunden

Herzenswege Besiegelte Partnerschaft will älteren Mitbürgern Lebensfreude vermitteln.

Schwäbisch Gmünd. Im vergangenen Sommer entwickelte sich bei „Aktion Familie“ die Idee des Projektes „Herzenswege – Gmünder Bürger für Lebensfreude im Alter“. Eine solide Basis wurde in der Adventszeit durch die Spendenaktion der Gmünder Tagespost geschaffen.

18 ehrenamtliche Mitstreiter stehen Bärbel Blaue, der Leiterin

weiter
  • 2326 Leser
Kurz und bündig

Fahrzeugsegnung

Gschwend. Zur Feuerwehrhocketse mit Fahrzeugsegnung laden die Gschwender Floriansjünger am Samstag, 29. Juli, ein. Die Segnung ist um 19 Uhr.

weiter
  • 768 Leser
Kurz und bündig

Gemeinderat Alfdorf tagt

Alfdorf. Die nächste öffentliche Sitzung des Gemeinderats Alfdorf ist am Montag, 24 Juli, im Rathaus in Alfdorf. Sitzungsbeginn ist um 19 Uhr. Unter anderem geht's um die Sanierung der Schlossgartenschule, die Änderung der Friedhofsatzung und um Baumängel im Kindergarten Pusteblume.

weiter
  • 1133 Leser

Grünes Licht für Umzug der Jurten

Gemeinderat Ruppertshofener Gremium verlängert auch die Baukindergeld-Zahlung.

Ruppertshofen. Sie ist der fast letzte Punkt auf der Tagesordnung – und trotzdem mit Spannung erwartet: Die Bausache zum Abbau und Wiederaufbau von Jurten in Ruppertshofen. Der Waldorfkindergarten will umziehen aus dem Gewerbegebiet, wo das genutzte Grundstück inzwischen anderweitig verkauft ist, ins Gewann Futtermahd, Flurstück 154, im Asternweg.

weiter
  • 519 Leser
Kurz und bündig

Harald Immig Konzert

Lorch. Im Kloster Lorch sind am Sonntag, 30. Juli, Harald Immig, Ute Wolf und Klaus Wuckelt zu Gast. Gemeinsam musizieren sie ab 20 Uhr.

weiter
  • 1298 Leser
Kurz und bündig

Haushaltrecht im Gemeinderat

Iggingen. Haushaltsthemen bestimmen die Tagesordnung des Gemeinderats am Montag, 24. Juli, im Sitzungssaal des Rathauses. Sitzungsbeginn ist um 20 Uhr. Nach der Bestellung des stellvertretenden Feuerwehrkommandanten gibt es den Finanzzwischenbericht 2016-2018; gefasst werden soll der Grundsatzbeschluss zur Inventurrichtlinie fürs neue Kommunale Haushaltsrecht;

weiter
  • 636 Leser
Kurz und bündig

Helfer gesucht

Alfdorf. Der Arbeitskreis Flüchtlinge Alfdorf, der Flüchtlinge im Haghof und in Alfdorf betreut, sucht ehrenamtliche Helfer für das Spielzimmer im Haghof. Infos über kontakt@akf-alfdorf.de.

weiter
  • 1120 Leser

Indiensonntagin Mutlangen

Evangelische Kirche Bezirk lädt zum Gottesdienst und anschließendem Mahl.

Mutlangen. Mit seinem schon traditionell gewordenen „Indiensonntag“ erinnert der evangelische Kirchenbezirk Schwäbisch Gmünd an seine Partnerschaft mit Südindien. Abweichend von der bisherigen Gepflogenheit wird aber nicht in Lorch-Waldhausen sondern im Evangelischen Gemeindezentrum in Mutlangen gefeiert.

Der Gottesdienst zum Indiensonntag

weiter
  • 854 Leser
Kurz und bündig

Offenes Singen

Spraitbach. Schönen Liedern lauschen, aber auch Mitsingen dürfen – das ist geboten beim offenen Singen des Liederkranzes an der Hagenbuche am Sonntag, 23. Juli, ab 14 Uhr. Bei Kaffee, Kuchen und kühlen Getränken gibt es Chorvorträge und Volkslieder.

weiter
  • 785 Leser
Kurz und bündig

Spielenachmittag im Bad

Waldstetten. Im Freibad in stehen am Samstag die jüngeren Freibadgäste ab 14 Uhr im Mittelpunkt. Es gibt viele Spiele im Wasser und an Land und tolle Wettbewerbe. Es gelten die üblichen Eintrittspreise beziehungsweise Dauerkarten.

weiter
  • 1076 Leser
Kurz und bündig

Strickkreis trifft sich

Mutlangen. Am Mittwoch, 26. Juli, trifft sich der Strickkreis von 14 bis 16 Uhr in der Begegnungsstätte. Mitstricker(innen) sind jederzeit willkommen. Es gibt Kaffee und zwanglose Gespräche.

weiter
  • 945 Leser

Vereine feiern Vorstadtfest in Waldhausen

Sommerfest Zwei Tage lang kulturelle und kulinarische Vielfalt am 29. und 30. Juli in Waldhausen.

Lorch-Waldhausen. Unter der Leitung des Ortsverbandes der Vereine gibt es beim Waldhäuser Vorstadtstraßenfest zwei Tage lang kulturelle und kulinarische Vielfalt zu genießen. Am 29. und 30. Juli gibt es verschiedenen Angebote um „die Seele baumeln zu lassen“.

Mit dabei ein reichhaltiges Essens- und Getränkeangebot an den Vereinsständen,

weiter
  • 1363 Leser

Jahrgang 43/44 zur Stadtführung in Augsburg

Ausflug Der Jahrgang 43/44 machte eine Stadtführung in Augsburg auf den Spuren der Fugger. Es gab Einblicke in die Geschichte des Familien-Imperiums, das Augsburg im 16. Jahrhundert zur Weltmacht werden ließ. Anschließend ging es zum Fugger-Stadtpalast – das ehemalige Wohn- und Handelshaus der Familie, die Handwerkeraltstadt mit der „Alten

weiter
  • 307 Leser

Kirchenchor besucht Pfarrer Stegmaier in Wolfegg

Iggingen. Der Kirchenchor ging auf Reisen. durfte in Biberach das Frühstück verspeisen. In der Kirche in Wolfegg sang er zur Messe. Am Ende gab’s Applaus für Gesang und Gebläse. Das Bauernhausmuseum erinnerte die Leute an ihre Jugendzeit. „Bei uns auf dem Land war’s auch noch anders als heut“. Pfarrer Stegmaier lud dann im Gemeindesaal

weiter
  • 325 Leser

Maibaum dient zum Spielen

Weiterverwertung Aus dem Maibaum der Dorfgemeinschaft Weitmars fertigten Albert Barth, Karl Maier und Eckhard Lubinsky ein Bänkle, dieses Mal für den Kindergarten Weitmars. Die Lehne wurde beschriftet und mit den Symbolen der Kindergartengruppen, Maus und Hase, verziert. Das Brett dafür stiftete Pasquale Jovine. Unter einem Baum wurde ein Viereck aus

weiter
  • 284 Leser

Mit Taten würdigen: einkaufen gehen

Eröffnung Mit riesengroßer Resonanz und herzlichem Programm startet der genossenschaftliche Dorfladen in Durlangen. Grußwortredner loben das Verantwortungsbewusstsein.

Durlangen

Gut sieht’s aus. So groß hab ich’s mir gar nicht vorgestellt“, finden die Kunden, die nach der Eröffnung den Dorfladen stürmen. Und dort neben Waren für den täglichen Gebrauch auch ein beachtliches Biosortiment sowie etliches aus der Region finden. Obendrein Außergewöhnliches: „Birkenwasser? Das hab’ ich noch

weiter

Musikverein gab ein Platzkonzert im Kurpark

Göggingen-Horn Der Ausflug des Musikvereins Horn ging nach Bodenmais. Am Samstag spielte man ein Platzkonzert im Kurpark und erntete viel Applaus. Nächste Station war das JOSKA-Glasparadies und abends gab es viel Spaß mit bayerischen Disziplinen wie Maßkrug stemmen oder Nageln. Tags drauf wanderte man zum Silberberg und erreichte nach zwei Stunden

weiter
  • 234 Leser

Neuerungen mit Sparfaktor

Gemeinderat Öffentliches WLAN kann kommen und Waldstetter Straßen werden saniert.

Waldstetten. Schwäbisch-sparsam gingen die Waldstetter Gemeinderäte am Donnerstag das Thema öffentliches WLAN in der Gemeinde an. Dafür gibt’s nun nämlich einen Betreiber. Die Firma Ropa aus Schwäbisch Gmünd habe das einzige brauchbare Angebot abgegeben, sagte Ortsbaumeisterin Maren Zengerle in der Sitzung des Gemeinderats. Für einmalige Kosten

weiter
  • 908 Leser

Souvenirs, so weit das Auge reicht

Ausstellung Heilsteine, Sand, Flaschen und Elefanten aus Stein: Mitbringsel aus aller Herren Länder gibt’s im Museum Welzheim zu bewundern.

Welzheim

Souvenirs, Souvenirs“ ist der Haupttitel der Sonderausstellung des Historischen Vereins Welzheimer Wald, die vom 16. Juli bis 20. August im Museum Welzheim gezeigt wird. Dahinter steht eine Reihe von Sonderausstellungen, die künftig regelmäßig zur Sommerzeit organisiert werden soll. Das Schwerpunktthema in diesem Jahr lautet „Aus

weiter
  • 321 Leser
Kurz und bündig

Kolpinghaus geöffnet

Schwäbisch Gmünd-Bargau. Für Wanderer, Radfahrer und Naturfreunde ist das Kolpinghaus an den Wochenenden im Juli sowie donnerstags im Juli bewirtet. Die Hüttenwarte freuen sich auf Besucher.

weiter
  • 919 Leser

Sommerband tritt auf

Musik Konzert mit Carina Deutscher et al im a.l.s.o. Kulturcafé.

Schwäbisch Gmünd. Das a.l.s.o. Kulturcafé lädt an diesem Samstag, 22. Juli, zum Konzert der sechsköpfige Band „Carina Deutscher et al“ in der Goethestraße 65 in Schwäbisch Gmünd ein und verspricht eine musikalische Reise durch Italien, Frankreich, Kuba und manche andere entlegenen Winkel der Welt. Beginn ist um 19.30 Uhr. Der Eintritt kostet

weiter
  • 2823 Leser
Kurz und bündig

Taizé Gebet

Schwäbisch Gmünd. Die Franziskanerinnen der ewigen Anbetung von Schwäbisch Gmünd laden am kommenden Sonntag, 23. Juli, zum Taizé-Gebet in der Klosterkirche in der Bergstraße 20 ein. Ab 19.15 Uhr besteht die Möglichkeit zum Einsingen, das Taizé-Gebet beginnt um 20 Uhr. Alle Interessierten sind willkommen.

weiter
  • 2549 Leser
Im Blick Die Stadtspitze, die Stadträte und Ein neues Hallenbad

Zur richtigen Zeit die Bremse gezogen

Der Zoff um Gmünds Hallenbad hat am Mittwoch vor einer Woche begonnen. An diesem Tag nagelten Stadtspitze und Stadträte nach dreieinhalb Stunden Sitzung noch 62 Anträge der Stadträte zum Haushalt in gut einer Stunde durch. Der Beobachter fragt sich: Weshalb macht die Verwaltung das? Und: Warum lassen die Stadträte dies mit sich machen? Mittwoch, eine

weiter
  • 4
  • 488 Leser

Architekturpreis: Mach 6 aus 27!

Hugo-Häring-Auszeichnung Fast 30 Bau-Projekte hatten sich um die begehrte Prämierung beworben. Eine Jury entschied sich für fünf Bewerber aus dem Ostalbkreis und einen aus Heidenheim.

Ostalb

In so einer Jury zu sein, das ist schwieriger als gedacht: Denn es stimmt ja, wenn es heißt: Wer die Qual hat, hat die Wahl. Schauen Sie doch einfach mal auf die Fotos rechts neben dem Text. Haben Sie da schnell einen Favoriten? Mögen Sie meinen raten? Die Lösung steht am Ende ...

27 Architektur-Projekte aus Ostwürttemberg hatten sich für die

weiter

Diese Kinder radeln richtig gut

Fahrradturnier Viele hervorragende Ergebnisse beim Fahrradturnier in Eschach – Nicolas Mergenthaler sichert sich Teilnahme am Endturnier.

Eschach

Der MSC Frickenhofer Höhe mit Sitz in Eschach veranstaltete zusammen mit der Schule das Jugend- Fahrradturnier in Eschach. 77 Jungen und Mädchen beteiligten sich beim ADAC-Fahrradturnier „Wer wird Fahrrad-Champion?“.

Sicher ins Ziel

Der ADAC will über 250 000 Kinder unter dem Motto „Mit Sicherheit ans Ziel“ zu sicheren

weiter
  • 795 Leser

Politiker in Abtsgmünd

Parteien Norbert Barthle und Christian Lange unterwegs in der Gemeinde.

Abtsgmünd. Am Tag der Podiumsdiskussion zur Bundestagswahl im St.-Jakobus-Gymnasium besuchten die beiden Bundestagsabgeordneten Norbert Barthle (CDU) und Christian Lange (SPD) die Gemeinde.

Vor allem der Umbau und die Erweiterung der Friedrich-von-Keller-Schule zur offenen Ganztagesschule, die interkommunale Abwasserbeseitigung Abtsgmünd-Adelmannsfelden,

weiter
  • 633 Leser

„ÜberMorgen“ und die „Global Players“

Konzert Die Band „ÜberMorgen“ mit Eddy Cichosz, Pia Constanze Metzker und Björn Franzen wird am Freitag, 28, Juli, 20.30 Uhr, im a.l.s.o. Kulturcafé Schwäbisch Gmünd zusammen mit den „Global Players“ Acustic Soul und Folk zu Gehör bringen. Eintritt 8 Euro, ermäßigt 6 Euro. Foto: privat

weiter
  • 951 Leser

Jazz-Night in Gmünder Kirche

Kirchenmusikfestival Double Feature mit Tander/Steinmetz/Stickan und dem Abstrakt Orchester.

Die Location ist ungewohnt, das Format neu, die Künstlerinnen und Künstler eine Wucht: Das Festival Europäische Kirchenmusik Schwäbisch Gmünd präsentiert mit freundlicher Unterstützung der Stadtwerke Schwäbisch Gmünd am Samstag, 29. Juli, um 20 Uhr eine Jazz-Night in der Gmünder Augustinuskirche.

Im ersten Part des Double Features vereinen drei Interpreten

weiter
  • 373 Leser

Jazzfrühstück auf Schloss Hellenstein

Opernfestspiele Die Heidenheimer laden zu zwei besonderen Erlebnissen auf dem Schlossberg.

Am kommenden Sonntag, 23. Juli ist Franziska Schusters „Tristeza“ zu Gast beim Jazzfrühstück der Opernfestspiele Heidenheim. „Tristeza“ steht nicht nur für Trauer, sondern auch für Melancholie und die Energie, die aus der Traurigkeit entspringen kann. Drei jungen Musiker (Gesang, Gitarre Kontrabass) aus Stuttgart widmen sich

weiter
  • 353 Leser

Publikumsgespräche zur Oper

Direkt im Anschluss an die Vorstellung von „Der fliegende Holländer“ am Mittwoch, 26. Juli, sowie nach der Vorstellung „Un giorno di regno“ am Samstag, 29. Juli, laden die Opernfestspiele Heidenheim das Publikum und weitere Interessierte zu einer Gesprächsrunde ein. Die Zuschauer haben die Gelegenheit, sich mit dem Dirigenten

weiter
  • 435 Leser

ScharfsinnigerHumor auf der Bühne

Freilichttheater Theater der Stadt Aalen zeigt im Schloss Wasseralfingen die Stückentwicklung „Molière“.

Am Donnerstag, 27. Juli, um 20 Uhr zeigt das Theater der Stadt Aalen die Komödie „Molière!“ auf der Freilichtbühne im Hof von Schloss Wasseralfingen.

Das ereignisreiche Leben des berühmten Dichters Moliére ist wie ein tragisch-komisches Theaterstück. Als Mitglied einer Wandertruppe zieht der junge Theatermacher jahrelang durch die Provinz.

weiter
  • 377 Leser

Termine Kirchenmusikfestial

Dienstag, 25. Juli, 20 Uhr, Johanniskirche Ania Losinger & Mats Eser. Ausverkauft – Zusatzplätze in geringer Anzahl am Konzerttag ab 14.30 Uhr im Festivalbüro, Tel.: (07171) 603-4134.

Mittwoch, 26. Juli, 20 Uhr, St. Franziskus „Forum Junge Talente“ – Gmünder Passionsmusik. Ausverkauft. Zusatzplätze in geringer Anzahl am

weiter
  • 343 Leser
Schaufenster

Wecker beim Zeltspektakel

Winterbach. Wer keine Karten für das Konzert mit Konstantin Wecker am Samstag, 22. Juli, beim Festival Schloss Kapfenburg ergattern konnte, hat eine kleine Chance, ihm am kommenden Dienstag, 25. Juli, 20 Uhr, beim 10. Zeltspektakel Winterbach zu erleben. Auch dort ist Wecker & Band mit „Poesie und Widerstand - seiner Jubiläumstour zum 70. Geburtstag

weiter
  • 360 Leser

Musikalischer Elan auf Schloss Kapfenburg

Werkstattkonzerte Das International Regions Symphony Orchestra spielt auf.

Kammermusik mit talentierten, jungen Musikern aus aller Welt, in unterschiedlichsten Konstellationen, gespielt mit Hingabe und jugendlicher Spielleidenschaft, das erwartet die Besucher bei zwei Werkstattkonzerten mit dem International Regions Symphony Orchestra am Sonntag, 6. August, 19.30 Uhr, und am Donnerstag, 10. August, ebenfalls um 19.30 Uhr,

weiter
  • 361 Leser
Kurz und bündig

Leinzeller Gemeinderat

Leinzell. Die nächste Sitzung des Gemeinderats ist am Dienstag, 25. Juli, im Sitzungssaal des Rathauses. Die Tagesordnung umfasst folgende Punkte: Bekanntgabe des Vorsitzenden; Anfragen der Gemeinderäte; Entwässerungskonzept „Krebenäcker“ in Göggingen; Umbau der Bacheinläufe Gögginger Bach und Igginger Bach; Schieber- und Hydrantenüberprüfung; Einführung

weiter
  • 723 Leser
Kurz und bündig

Sommerfest der Imker

Gschwend-Frickenhofen. Der Imkerverein Frickenhofer Höhe feiert am Samstag, 22. Juli, ab 19.30 Uhr Sommerfest im Vereinsheim der Kleintierzüchter in Gschwend in der Hagstraße. Ein Grill steht bereit, auf dem Mitgebrachtes gegrillt werden kann. Das Fest ist auch bei schlechtem Wetter.

weiter
  • 869 Leser

Interaktives Angebot im Klinikum

Ausstellung Schüler der Agnes-von-Hohenstaufen-Schule konzipieren im katholischen Religionsunterricht eine Schau zum Thema „Wirklichkeiten“.

Mutlangen

Das Lehrplanthema „Wirklichkeiten“ haben die Schülerinnen und Schüler des katholischen Religionskurses der Agnes-von-Hohenstaufen-Schule zu einer interaktiven Ausstellung aufbereitet. Die Besucher im Stauferklinikum sind eingeladen, sich auf die Gedanken einzulassen und mitzumachen.

Hören, Sehen, Fühlen, Schmecken und Riechen.

weiter
  • 825 Leser

Gute Konzepte für Gründer

Businessplan-Wettbewerb Kreissparkasse Ostalb bietet für Studierende der Hochschule Aalen eine Plattform zur Existenzgründung oder Unternehmensnachfolge.

Aalen

Seit 2001 verbindet die Hochschule Aalen und die Kreissparkasse Ostalb im Studiengang BWL für KMUs eine enge Partnerschaft. Die Stiftungsprofessur der KSK Ostalb auf dem Gebiet Existenzgründung, Betriebsübernahme und Existenzsicherung sowie der Wettbewerb Businessplan sind dafür gute Beispiele. Zahlreiche Studien- und Diplomarbeiten sowie Praxissemesterstellen

weiter
  • 5790 Leser

Mitarbeiter sorgen für Aufmerksamkeit

Konflikt Bei Triumph gab es zwei turbulente Mitarbeiterversammlungen. Die Schlichtung wird indes vorbereitet.

Aalen. Der Protest der Triumph-Belegschaft im Aalener Logistikzentrum wegen der geplanten Schließung geht weiter. An prominenter Stelle an der Einfallstraße nach Aalen am Burgstallkreisel hat die IG Metall und die Belegschaft am Freitag das „Hartz IV-Triumph-Café“ betrieben. Die vornehmlich aus Frauen bestehende Belegschaft gibt sich entschlossen,

weiter
  • 5
  • 6220 Leser
Der besondere Tipp

„Die Orangenhäute“

Neu ist: Sie gönnen den Zuschauern bei ihren Vorstellungen eine Pause. Im ersten Stück, „Das Ei“, kontrolliert er seine Frau, ob sie das Ei richtig kocht. Im zweiten Stück, „Das Boot“, befindet sich die Urbesetzung der „Orangenhäute“ auf kleinstem Raum. Es ist ein Paddelboot, ein Kahn. Die drei Frauen treiben auf

weiter
  • 322 Leser

Bürger machen sich stark fürs Taubental

Initiative Kritiker einer Bebauung am Nepperberg und an der Willy-Schenk-Straße formieren sich.

Schwäbisch Gmünd. Gegen eine Bebauung des Taubentalwalds und am Nepperberg haben sich am Donnerstag etwa 30 Bürger zu einer Initiative zusammengetan. Zudem haben sich etwa 60 Anwohner der Willy-Schenk-Straße bei Oberbürgermeister Richard Arnold für einen Erhalt des nordöstlichen Taubentalwaldes ausgesprochen. Es geht ihnen um den Ort, an dem der Schönblick

weiter
  • 4
  • 3096 Leser
Tagestipp

Luther-Musical in Ellwangen

Der Kinderchor der evangelischen Kirchengemeinde Ellwangen veranstaltet am Samstag, 22. Juli, und Sonntag, 23. Juli, jeweils um 15 Uhr im Speratushaus ein Musical über Martin Luther. 62 Kinder zwischen drei und zwölf Jahren singen, tanzen und spielen unter der Leitung von Andrea Batz. Begleitet wird das Musical von Reinhard Krämer am Klavier. Vor und

weiter
  • 358 Leser

Fit für den Chortag auf der Kapfenburg

Projekt Über 175 Sänger trafen sich in Westhausen, um die Lieder für das Chor-tag-Festival auf Schloss Kapfenburg am Sonntag, 23. Juli, einzuüben. Kaspar Grimminger, Leiter des Chorprojekts „Schule/Verein- Rund um die Kapfenburg“ und alle Anwesenden, waren begeistert. Am Sonntag ab 12.45 Uhr haben die Sänger dann beim Chortag die ganz große

weiter
  • 2662 Leser

Was Zeitung alles können muss

Leser-Stammtisch Mitarbeiter der Gmünder Tagespost diskutieren mit interessierten Lindachern über Lokalpolitik und die Zeitung von heute.

Schwäbisch Gmünd-Lindach

Es ist ein kleiner, aber feiner Leser-Stammtisch im Lindacher Schützenhaus. Etwa 15 Lindacher kommen auf Einladung der Gmünder Tagespost und sprechen mit GT-Mitarbeitern über die Zeitung, stellen Fragen, loben und kritisieren. „Wer liest die Zeitung in Papierform und wer digital?“, will GT-Lokalchef Michael Länge

weiter
  • 4
  • 1023 Leser

Kontrolle ohne Strafzettel

Verkehr Drei graue Kästchen hängen ständig an verschiedenen Masten in Gmünd. Sie messen unter anderem die Geschwindigkeit von Fahrzeugen.

Schwäbisch Gmünd

Vorneweg: Wer jetzt Angst hat, auch noch aus einem kleinen, grauen Kasten geblitzt zu werden, der sei beruhigt. Denn der kleine, graue Kasten misst zwar die Geschwindigkeit von Fahrzeugen, aber: „Ein Bußgeld muss niemand fürchten“, sagt Stadtsprecherin Ute Meinke. Die Anlage misst lediglich das Verkehrsaufkommen und Geschwindigkeiten

weiter

Wahrhaft ein Festkonzert

Kirchenmusikfestival Das Bach-Consort Leipzig und das Sächsische Barockorchester begeisterten in der voll besetzten Augustinuskirche.

Es ist eine faszinierende Begegnung mit dem lange als „Vielschreiber“ verpönten Komponisten Georg Philipp Telemann, dessen Musik seinerzeit mehr Anklang beim Publikum fand als die Johann Sebastian Bachs. Und es lässt sich auch erahnen, warum. Die eingängigen Melodien, der reizvolle Wechsel von Solo und Tutti im Chor, die farbenfrohe kunstvolle

weiter

Die Vielfalt Deutschlands entdecken

Küche der Barmherzigkeit Armenische Studentin hospitiert ein halbes Jahr im Ostalbkreis.

Schwäbisch Gmünd. Die Deutschen, sagt Lena Hayrapetyan, sind pünktlich und lieben die Ordnung. Sie sind fleißig und diszipliniert. Und die 24-jährige Armenierin fügt hinzu: „Und sie sind offen und gutherzig.“ Seit knapp drei Wochen lebt die junge Frau in Schwäbisch Gmünd. Ein halbes Jahr wird sie bleiben. Als Praktikantin des Ostalbkreises.

weiter
  • 2918 Leser

Sie machen schwere Sprache leicht

Expertenteam der Samariterstiftung Behindertenhilfe Ostalb übersetzt Texte in „leichte Sprache“
Ellenlange Wortungetüme, Fremdwörter und verschachtelte Sätze - manche Texte in der Zeitung, in Broschüren oder in Formularen sind nicht nur für Menschen mit Behinderung unverständlich. Ein Expertenteam der Samariterstiftung Behindertenhilfe Ostalb übersetzt solche Texte in „leichte Sprache“. weiter
  • 726 Leser

Skulptur mit der Motorsäge geformt

Holzsägenkünstlerin Hildegard Diemer wirkt im Garten von Veronika Puscher in Elchingen
Bei Veronika Puscher in Elchingen ist im Garten eine Skulptur der besonderen Art entstanden: Die Holzsägenkünstlerin Hildegard Diemer aus Ellenberg modellierte ein Kunstwerk aus einem altem Baumstamm. Das ging anfangs nicht ohne Hindernisse. weiter

Die Ostalb im Zeitraffer

Der Aalener Hobbyfilmer Robin Seifert hat sein neuestes Werk veröffentlicht

Aalen. "Natural Anomaly" heißt der neueste Zeitraffer-Film von Robin Seifert. In den vergangenen Monaten war er mit seiner Kamera-Ausrüstung in Aalen auf dem Braunenberg, auf dem Rosenstein in Heubach, auf dem Hohenstaufen bei Göppingen, in Essingen, Heidenheim, Bopfingen und Böbingen unterwegs. Herausgekommen sind beeindruckende

weiter

So schön ist der Regenbogen über der Ostalb

Viele Leser haben das farbenprächtige Wetterphänomen mit der Kamera festgehalten

Aalen. Erst Regen, dann Sonne und dämpfig, dann am Abend plötzlich Gewitter: Der Donnerstag bescherte der Ostalb ein Wetter-Wechselspiel. Nach Blitz und Donner gab's einen tollen Doppel-Regenbogen. Zahlreiche Leserinnen und Leser haben spontan zur Kamera oder zum Smartphone gegriffen und fotografiert:

SchwäPo-Leser Dr. Hansjörg Klaeger

weiter

Schmierereien an der Hochschule

Polizei sucht Zeugen

Aalen. Am frühen Freitagmorgen haben Unbekannte gegen 2.20 Uhr auf ein Metalltor auf einem Parkplatz an der Rückseite der Hochschule in der Beethovenstraße mit einem roten Farbstift einen Schriftzug angebracht. Nachdem der Tatverdächtige von einem Zeugen beobachtet und angesprochen wurde, flüchtete er zusammen mit einem weiteren

weiter
  • 8217 Leser

+++Der Ostalb-Morgen+++

Live-Ticker mit Verkehr, Wetter und allem, was Sie zum Start in den Tag wissen müssen

9.17 Uhr: Was für ein Pech für den Mann in Hüttlingen: Beim Ausliefern von Eiern demoliert er erst sein Auto und landet am Ende im Krankenhaus.

9.10 Uhr: Das hätte böse ausgehen können: Unbekannte haben im Alten Kirchle in Wasseralfingen gezündelt.

9.06 Uhr: Ein Mann hat sich entblößt auf einem Parkplatz

weiter
  • 5
  • 3274 Leser

Ein Unglück kommt selten allein

Wie ein 81-Jähriger erst sein Auto demoliert und dann noch auf Eiern ausrutscht

Hüttlingen. Beim Wenden seines Fahrzeuges auf der Jahnstraße fuhr der 81-jährige Fahrer eines VW Passats am Donnerstag gegen 15 Uhr mit dem Heck gegen eine Hecke. Er beschädigte sie laut Polizei leicht.Anschließend fuhr er auf der Hohe Straße weiter, wendete auch dort, überfuhr dabei einen erhöhten Randstein

weiter
  • 4
  • 6800 Leser

Vandalen im Alten Kirchle

Wer kann Hinweise geben, um den Tatzeitraum besser einzugrenzen?
Eine Mesnerin stellte am Donnerstag gegen 18 Uhr Beschädigungen im Alten Kirchle in der Maiergasse fest. weiter
  • 3302 Leser

Exhibitionist auf dem Parkplatz

Polizei sucht Hinweise

Aalen. Auf dem Parkplatz am Waldrand im Bereich des Michael-Braun-Rings trat am Donnerstagabend ein unbekannter Mann gegen 21.50 Uhr als Exhibitionist auf. Während sich ein 31-jähriger Man in seinem Auto auf dem Parkplatz aufhielt und auf seine Freundin wartete, trat der Unbekannte an das Fahrzeug heran und öffnete seinen grauschwarzen

weiter
  • 9499 Leser

Riesenwindräder werden gebaut

Rosenberg. Der Bau des ersten Riesenwindrades von Rosenberg-Süd hat begonnen. Erschrocken reagieren zahlreiche Einwohner von Matzengehren, Hinterbrand und Altmannsrot über die Größe und Nähe des Turmes, der mittlerweile von überall her erkennbar ist. Die Nordex-Windräder mit 131 Metern Nabendurchmesser der EnBW-ODR

weiter
  • 4
  • 1475 Leser

Regionalsport (13)

59

Jahre lang ist Wolfgang Patzke schon beim Gmünder Schwimmverein. An diesem Samstag feiert der Ehrenvorsitzende, der in der Jugend zu den besten Rückenschwimmern in Württemberg und Deutschland zählte, seinen 70. Geburtstag.

weiter
  • 282 Leser

Handball Frisch Auf auf dem Marktplatz

Die neue Mannschaft von Bundesligist Frisch Auf Göppingen spielt am Wochenende beim Esslinger Marktplatzturnier. Danach geht es am kommenden Montag ins Trainingslager nach Eppan (Südtirol). Neben athletischen Inhalten wird Trainer Magnus Andersson auch balltechnisch und mannschaftstaktisch trainieren lassen, in den ersten Wochen der Vorbereitung wurden

weiter
  • 301 Leser

Fußballspielen hatte der Vater verboten

Geburtstag Wolfgang Patzke, 20 Jahre Vorsitzender des Gmünd Schwimmvereins, feiert seinen 70 Geburtstag.

Vor drei Wochen war er als Vorsitzender mit seinen Altersgenossen des Jahrgangs 1947 beim 70er-Fest-Umzug – an diesem Samstag feiert Wolfgang Patzke seinen 70. Geburtstag. Der frühere Schwimmvereins-Vorsitzende feiert still und allein mit seiner gleichaltrigen Frau Helga, mit der er seit 49 Jahren verheiratet ist, die beiden sind in einer Herberge

weiter
  • 324 Leser

Fußballtag in Lorch ein voller Erfolg

Fußball, Jugend Beim „Tag des Mädchenfußballs“ in Lorch waren knapp 150 Mädchen auf Einladung des wfv aktiv.

Auf dem Sportgelände Echo in Lorch nahmen knapp 150 Mädchen am Tag des Mädchenfußballs teil. Eingeladen dazu hatten der wfv, der Fußballbezirk Kocher/Rems und der 1. FC Normannia Gmünd sowie die Sportfreunde Lorch. Die Schüler der Schäfersfeldschule und des Gymnasiums Friedrich II nahmen klassenweise an der Veranstaltung teil. Begonnen wurde um 7.30

weiter
  • 312 Leser

Sport-Wochenende in Bargau

Fußball in fast allen Altersklassen und jede Menge Spaß, Unterhaltung – und gute Verpflegung, das gibt es noch am Samstag und Sonntag auf dem Sportgelände des FC Bargau.

Der FC feiert in diesem Jahr sein 90-jähriges Bestehen. Und die Bargauer Fußballer haben auch Grund zum Feiern: der dritte Meistertitel in der Bezirksliga bedeutet für die Bargauer

weiter
  • 309 Leser

Wenn die Ostalb-Schüler laufen

Schulsport ...dann dient das einem guten Zweck: Am Freitag waren wieder tausende Schüler wie hier im Gmünder Stadtgarten unterwegs, um Kilometergeld für eine möglichst große Spendensumme zu erlaufen. 2016 hatte die Aktion „Schulen laufen für Kinder“ insgesamt 47 586,82 Euro eingebracht. Foto: mü

weiter
  • 404 Leser

Lias Kuhn ist Zweiter

Golf, Jugend Lias Kuhn ist bei den Süddeutschen Meisterschaften dabei.

Bei den Einzelmeisterschaft des baden-württembergischen Golfverbands hat Lias Kuhn vom GC Haghof in der AK 10 den zweiten Rang belegt. Gespielt wurde über zwei Spieltage. Er ist durch seine Leistung auch für die Süddeutschen Meisterschaften qualifiziert. Kuhn führt weiterhin die Rangliste AK10 in Baden Württemberg an und hat seine sehr gute Form bestätigt.

weiter
  • 322 Leser
Sport in Kürze

Neuer JBBL-Coach an Bord

Basketball. Marko Stankovic heißt der neue Trainer der Crailsheim Merlins in der U16 Jugend Basketball Bundesliga (JBBL). Der selbst noch junge Serbe bringt zehn Jahre Erfahrung als Jugendcoach bei Partizan Belgrad mit auf seine erste Station nach Deutschland. Der bisherige Headcoach Kai Buchmann wird das neue Team in der U19-Bundesliga (NBBL) und

weiter
  • 315 Leser

Wiedersehen mit dem VfB Stuttgart

Fußball, Testspiel Das Spiel gegen den VfB Stuttgart ist der letzte ganz große Test vor dem Start der 2. Bundesliga für den 1. FC Heidenheim

Der 1. FC Heidenheim erwartet an diesem Samstag den Erstligisten VfB Stuttgart zum Max-Liebhaber-Pokal. Für die Fans wird es ein Vorgeschmack auf den Zweitligaauftakt in gut einer Woche.

In der vergangenen Saison kämpften der 1. FC Heidenheim und der VfB Stuttgart erstmals in einer Spielklasse um Punkte, am Ende verabschiedete sich die Mannschaft aus

weiter
  • 335 Leser

Carolin Morassi überragend

Schwimmen, Württembergische Meisterschaften In Stuttgart gab es für den SV Schwäbisch Gmünd Podestplätze en masse.

Für den Schwimmverein Schwäbisch Gmünd gab es bei den Württembergischen Meisterschaften in der offenen Klasse im „Inselbad“ in Stuttgart-Untertürkheim nochmals fünf Titel sowie vier Vizemeisterschaften und sieben dritte Plätze. „Unsere Teilnehmer waren fast alle im Soll. Nun können wir zufrieden in die Sommerpause gehen“, lautete

weiter
  • 318 Leser

Domino Crew vor WM-Start

Tanzen, Hip-Hop-Weltmeisterschaft Vom 7. bis zum 12. August tritt die Domino Crew in Phoenix (Arizona) an.

Die Domino Crew aus Gmünd vertritt vom 7. bis zum 12. August in Phoenix (Arizona) das Team-Deutschland und darf sich mit über 4000 Talenten aus mehr als 50 Ländern weltweit messen.

Qualifiziert haten sich die Gmünder über die Osterfeiertage: in Hannover beim Bundesfinale des großen „Hip Hop International Germany“ (HHI). Die mehrfach ausgezeichnete

weiter
  • 381 Leser

Wiens vor Knödler und Strohmaier

Schach Bei den ersten Chess Open in Alfdorf triumphierte im Einzel Schachlehrer Hans Wiens vor Michael Knödler.

Bei den ersten Alfdorfer Chess Open nahmen insgesamt zwölf Spieler teil. Erfreulich war auch die Teilnahme vieler junger und neuer Spieler.

Sieger im Einzel wurde Schachlehrer Hans Wiens, der sich punktgleich (6 Punkte aus 7) gegen Michael Knödler und Andreas Strohmaier durchsetzen konnte. In der Teamwertung gewannen Strohmaier/Knödler vor Wiens/Krämer

weiter
  • 321 Leser

Zum Europacup nach Berlin

Bogenlaufen Das junge Trio Katharina Pausch, Niklaus Krause und Philipp Bauer ist am Wochenende beim Europacup-Auftakt aktiv.

Für Katharina Pausch, Niklas Krause und Philipp Bauer vom SV Straßdorf wird es an diesem Wochenende ernst. Alle drei gehen beim Europacup in Berlin an den Start.

Ihre Sportart heißt Bogenlaufen, und die kann man mit dem (winterlichen) Biathlon vergleichen. Der Wettkampf beginnt mit einer Laufrunde, je nachdem welcher Wettbewerb stattfindet, über 400

weiter

Überregional (26)

„Kontakte sind mein Know-how“

Ex-Daimler-Vorstand Klaus Mangold ist ein echter Netzwerker. Er fädelt seit vielen Jahren Investitionen in Russland ein. In dem Staat gehe es trotz westlicher Sanktionen gerade bergauf, sagt er.
Wie viele Böcke er geschossen hat, weiß Klaus Mangold nicht: „Ich zähle sie nicht.“ Den letzten hat der 74-Jährige „erst vor zehn Tagen“ auf eigenem Terrain im Bittelbrunner Wald bei Engen im Hegau erlegt. Dem Jäger kommt es „mehr auf die Qualität, das jagdliche Erlebnis“ an. Da kann er dann auch mal ohne Büchse auf weiter
  • 919 Leser

Asylklagen beschäftigen die Gerichte

An den Verwaltungsgerichten gehen immer mehr Verfahren ein. Minister Wolf fordert neue Stellen.
Die Verwaltungsgerichte in Baden-Württemberg ächzen unter den weiter steigenden Zahlen von Asylverfahren. Einer vorläufigen Aufstellung des Justizministeriums zufolge, die dieser Zeitung vorliegt, gingen in den ersten sechs Monaten des laufenden Jahres bei den vier Verwaltungsgerichten im Land bereits 26 165 Verfahren im Bereich Asyl ein. Dabei weiter
  • 306 Leser

Das Ende der Geduld

Außenminister Sigmar Gabriel verkündet eine Neuausrichtung des Verhältnisses zu Ankara. Leidtragender ist vor allem die Wirtschaft
Es ist kurz nach halb elf am Vormittag, als plötzlich Martin Schulz durch den Pulk der wartenden Journalisten pflügt und sich einen Weg zum Büro von Sigmar Gabriel bahnt. Es gibt auch andere Wege zu Gabriels Büro. Aber dieses Zeichen ist dem SPD-Kanzlerkandidaten offenbar wichtig. Schon die Tatsache, dass der Außenminister eigens wegen des Streits mit weiter
Kommentar Dieter Keller über gleiche Sozialbeiträge für Eltern und Kinderlose

Das geht zu weit

Kinder sind die Basis unserer Sozialversicherung. Sie müssen für die Renten und die Gesundheitsversorgung der Generation ihrer Eltern aufkommen. Ohne Nachwuchs würde diese Grundfeste der deutschen Gesellschaft zusammenbrechen. Trotzdem müssen die Eltern bei den Sozialbeiträgen nicht besser gestellt werden als Kinderlose, hat das Bundessozialgericht weiter
  • 425 Leser

Der „Einäugige“ muss hinter Gitter

Erste Urteile und hohe Haftstrafen im spektakulären Korruptions-Prozess um die berüchtigte „Mafia Capitale“ in Rom: Massimo Carminati erhält als Kopf der Bande 20 Jahre.
Vor knapp drei Jahren brachte die Aufdeckung des Verbrecherrings der „Mafia Capitale“ das Fass der Unzufriedenheit mit der Politik in Rom zum Überlaufen. Ermittler deckten ein parteienübergreifendes Korruptionsnetz auf, mit dem ein faschistischer Ex-Terrorist und ein Ex-Häftling sich die Stadtverwaltung Roms buchstäblich untertan gemacht weiter
  • 544 Leser

Der große Exodus

In Serbien, Bosnien, Albanien, ja selbst in den EU-Ländern Kroatien und Rumänien macht sich eine ganze Generation auf den Weg gen Westen. Nur wenige kommen zurück. In ihrer Heimat fehlen die gut ausgebildeten jungen Menschen.
Wie man einen Businessplan macht, weiß Ornela schon. Bald will sie dann eine „erfolgreiche und innovative Unternehmerin“ sein, sagt die 23-Jährige in flüssigem Englisch und streicht ihr faltenlos glattes Kleidchen noch ein bisschen glatter. Erst einmal will sie aber ihren Master in Betriebswirtschaft machen, „am liebsten in Deutschland“, weiter
  • 466 Leser

Druck auf Ankara: Gabriel warnt vor Türkei-Reisen

Die Bundesregierung vollzieht eine Kehrtwende. Reisehinweis und Überprüfung der Investitionshilfen sollen Erdogan stoppen. Der reagiert empört.
Nach monatelangen Appellen zur Mäßigung hat die Bundesregierung der Türkei ein Stoppsignal gesetzt – mit möglicherweise gravierenden Folgen für Tourismus und Wirtschaft. Als Reaktion auf die Verhaftung des Menschenrechtlers Peter Steudtner und anderer Deutscher verschärfte das Auswärtige Amt seine Reisehinweise. Es werde zu „erhöhter Vorsicht“ weiter
  • 455 Leser

ENBW stoppt Castoren

Der Konzern will wegen Klage vorerst keine weiteren Transporte.
Der Energieversorger ENBW will bis Ende August keinen weiteren Atommüll auf dem Neckar verschiffen. Das sei dem Oberverwaltungsgericht Berlin-Brandenburg (OVG) mitgeteilt worden, hieß es gestern bei dem Unternehmen. Zwar gebe es für die Transporte eine wirksame Genehmigung, davon werde man jedoch „vorläufig keinen Gebrauch machen“. Die Gemeinde weiter
  • 255 Leser

Explodierende Kosten

Die Sanierung des Schauspielhauses Karlsruhe wird viel teurer.
Der Neubau des Schauspielhauses in Karlsruhe könnte wesentlich teurer werden als geplant. Aus den ursprünglich gedeckelten 125 Millionen Euro Baukosten könnten bis zu 325 Millionen Euro werden, berichtet die „Stuttgarter Zeitung“. Der Stadtrat verlangt Aufklärung. Der Verwaltungsrat der Badischen Staatstheater trifft sich am 21. Juli zur weiter
  • 529 Leser

Fahrplan zum Ausstieg erst im Herbst

Viele hatten auf den Beginn einer Wende gehofft. Doch Europas Notenbank bleibt bei ihrer lockeren Geldpolitik.
Die Europäische Zentralbank (EZB) wird erst im Herbst darüber entscheiden, ob, wie und wann sie den Ausstieg aus ihrer großzügigen Geldpolitik einleiten wird. „Wir sind noch nicht so weit“, sagte EZB-Präsident Mario Draghi nach der Sitzung des EZB-Rates. Der Zeitplan für einen möglichen Ausstieg werde erst im Herbst diskutiert. Dies hätten weiter
  • 690 Leser

Fatale Fehlerkette

Nach der Randale und sexuellen Übergriffe in Schorndorf kursierten viele Falschmeldungen. Ein Fakten-Check der Ereignisse auf dem Stadtfest.
In Schorndorf herrschte tagelang Ausnahmezustand, sagt Oberbürgermeister Matthias Klopfer. Dabei spricht er aber nicht von den Ereignissen beim Stadtfest „Schorndorfer Woche“ – sondern von der medialen Aufmerksamkeit, die jene nach sich zogen. Bis über die Bundesgrenzen hinaus berichteten Medien von der „Krawallnacht“. weiter
  • 299 Leser

Haftstrafe nach Attacken auf fünf Frauen

Ein Mann muss für dreieinhalb Jahre ins Gefängnis. Sein Motiv bleibt unklar.
Nach Attacken auf fünf Frauen in Karlsruhe ist ein 24-jähriger Mann wegen Nötigung und Körperverletzung zu dreieinhalb Jahren Haft verurteilt worden. Die Richter des Amtsgerichts Karlsruhe bezogen eine einjährige Bewährungsstrafe wegen einer ähnlichen Tat ein, die der 24-Jährige schon im Juni 2016 begangen hatte. Der Angeklagte habe sich vollkommen weiter
  • 271 Leser

Handel lockt mit Rabatt

„Final Sale“: Die Hochzeit der Schnäppchen steht bevor.
Wer sich an die Dauer-Angebote in den Modeläden schon gewöhnt hat, soll jetzt mit weiteren Reduzierungen in die Läden gelockt werden. Zum mittlerweile inoffiziellen Start des Sommerschluss-Verkaufs (SSV) am 31. Juli kündigte der Handelsverband Textil (BTE) den Höhepunkt der Reduzierungsphase an. Seit dem Fall des Rabattgesetzes im Jahr 2001 sind Händler weiter
  • 640 Leser

Heidelberg von seiner britischen Seite

Ruderregatta, Brezeln formen und den Ministerpräsidenten treffen: Prinz William und Herzogin Kate sorgen für Ausnahmezustand in der Neckarstadt.
So nahe dürften Prinz William und Herzogin Catherine, genannt Kate, „King's Cross“ selten gekommen sein. Gemeint ist freilich nicht der Londoner Bahnhof – die Royals reisen eher nicht mit dem Zug und fuhren gestern in einer Jaguar-Limousine vor –, sondern die gleichnamige Heidelberger Band, die zu Ehren der „Royals“ weiter

Korrekturen am verwöhnten Kunstmarkt

Die Preise für Gemälde und Skulpturen sind jahrelang gestiegen. Zuletzt sanken die Umsätze aber. Von einer Krise kann trotzdem nicht die Rede sein.
Der globale Kunstmarkt schrumpft – das zeigte erst vor wenigen Wochen der Marktbericht der „Art Basel“, der wichtigsten Kunstmesse der Welt, vor. Allerdings hatte es zuvor auch einige Übertreibungen gegeben. Zum einen verliehen die niedrigen Zinsen dem Kunstmarkt Rückenwind. Zum anderen trieben die vielen neuen Reichen aus den Schwellenstaaten weiter
  • 718 Leser

Laus gefährdet Lachs aus Farmen

Ein Parasit richtet in Aquakulturen großen Schaden an. Millionen Fische sterben. Die Preise steigen.
Es ist einer dieser Tage, an denen sich der Sommer in Westnorwegen von seiner besten Seite präsentiert. Das Thermometer zeigt 22 Grad. Der Fluss Orkla schlängelt sich vorbei an grasbewachsenen Hügeln, auf denen Tannen ihre Spitzen in die Sonne recken. Vegard Heggem steht am Ufer, schwere grüne Gummistiefel an den Füßen, die Angel in der Hand. Konzentriert weiter
  • 659 Leser
Leitartikel Christoph Faisst zur europäischen Datei für Extremisten

Mit dem linken Auge

Sind brennende Autos politisch? Sie bringen Stimmung ins Quartier, bekannte vor Jahren ein Jugendlicher in Straßburg, als das Abfackeln noch als spezifisch französisches Phänomen galt. Seither hat sich vieles geändert. Der Grat zwischen antikapitalistisch verbrämtem Freizeitkrawall und politischer Tat ist schmal – so schmal, dass sich nach den weiter
  • 439 Leser
Land am Rand

Mit der Jugend auf Pirsch

Die Generation Selfie ist gar nicht so. Pausenlos im Internet unterwegs, immer mit dem Handy beschäftigt und kein Gefühl mehr für die Natur? Stimmt nicht. Nach einer neuen Studie, für die 1000 Jungen und Mädchen im Alter von 10 bis 15 Jahren Auskunft gaben, finden junge Leute die Natur richtig spannend und interessieren sich für die Arbeit der Bauern weiter
  • 237 Leser

Neuer Ärger für die Ministerin

Nach der Zulagen-Affäre in Ludwigsburg gerät auch eine Konstanzer Hochschule in die Schlagzeilen. Der Untersuchungsausschuss wird tätig.
Dem Untersuchungsausschuss des Landtags zur Zulagen-Affäre an der Verwaltungshochschule Ludwigsburg steht zusätzliche Arbeit ins Haus. Die Abgeordneten beschlossen gestern, sich auch mit Vorgängen um die Professorenbesoldung an der Hochschule für Technik, Wirtschaft und Gestaltung (HTWG) in Konstanz befassen zu wollen. Wissenschaftsministerium, Hochschule weiter
  • 287 Leser

Schorndorf ist „kein Klein-Köln“

Oberbürgermeister will Vorfälle vom Wochenende genau aufarbeiten.
Der Oberbürgermeister von Schorndorf, Matthias Klopfer (SPD), will nach dem Gewaltausbruch rund um das Volksfest am Wochenende den Vorfall genau aufarbeiten lassen. Es müsse einen kritischen Blick zurück geben, was nicht gut gelaufen sei, sagte Klopfer. „Wir sind nicht Klein-Köln und sind nicht Klein-Hamburg.“ Die sexuellen Belästigungen weiter
  • 448 Leser

Schwaben und das liebe Geld

Schaffen und Sparen gelten als Lieblingstugenden der Schwaben. Zumindest die Mitarbeiter der Deutschen Bahn bestätigen das. Vor die Wahl gestellt, ob sie Anfang nächsten Jahres lieber eine Gehaltserhöhung oder mehr Urlaub wollen, entschieden sich in Baden-Württemberg besonders viele fürs Geld. Den Ostdeutschen dagegen ist mehr Freizeit besonders wichtig, weiter

So viel Bodensee wie nie

Dauerregen bei der Premiere, aber die sehenswerte Inszenierung der „Carmen“ auf der Bregenzer Seebühne spielt sowieso nicht nur mit Karten, sondern auch mit und im Wasser.
Regenzeit in Andalusien, ja, die „Carmen“ ging fast baden an diesem Mittwochabend. Blitze über dem Bodensee, ein wahres Freilichttheater mit ganz natürlichen Spezialeffekten. Da musste auch der österreichische Bundespräsident Alexander van der Bellen, wie die knapp 7000 anderen Premierenbesucher der Bregenzer Festspiele, in den Klarsicht-Poncho weiter
  • 538 Leser

Trauer um Andrea Jürgens

Der einstige Kinderstar stirbt im Alter von 50 Jahren. Sie feierte vergangenes Jahr ihr Comeback in den Top Ten.
Ein Lied über Scheidungsfolgen machte Andrea Jürgens berühmt: „Und dabei liebe ich euch beide“ hieß es. 1978 war das und die Sängerin war gerade mal zehn Jahre alt. Herzzerreißend besingt sie darin, wie ein Kind unter der Trennung der Eltern leidet. Deutschland hatte wieder einen Kinderstar. Am Donnerstag starb die Schlagersängerin „nach weiter
  • 506 Leser

Trumpf wächst kräftig und stellt ein

Ditzinger Unternehmen schafft mehr als 600 Arbeitsplätze und hat hohen Auftragseingang.
Der Laserspezialist Trumpf aus Ditzingen hat seinen Umsatz im Geschäftsjahr 2016/17 (bis 30. Juni) um knapp 11 Prozent auf 3,1 Mrd. EUR gesteigert. Der Auftragseingang schnellte um 21,8 Prozent auf 3,4 Mrd. EUR nach oben. Als Gründe für das Wachstum nannte Trumpf-Chefin Nicola Leibinger-Kammüller eine insgesamt starke Weltkonjunktur. Den meisten Umsatz weiter
  • 738 Leser
Kommentar Günther Marx zum Umgang mit Ankara

Türkischer Knoten

Mit der Ankündigung, die deutsche Türkei-Politik neu auszurichten, hat Außenminister Gabriel ein richtiges Signal gesetzt. Zu lange schon demonstriert der türkische Staatspräsident Erdogan, wie wenig er sich um deutsche und europäische Sorgen wegen der Entwicklung in seinem Land schert. Die Inhaftierung des Berliners Peter Steudtner markiert einen Wendepunkt. weiter
  • 415 Leser

Warten auf Ersatz für den Pflege-Tüv

Wenn Angehörige plötzlich einen Heimplatz brauchen, ist die Hilflosigkeit oft groß. Das bisherige Bewertungssystem ist völlig untauglich. Ein Neustart ist nicht in Sicht.
„Nötig ist ein Neustart, keine Behelfslösung.“ Wenn es um das Bewerten von Pflege geht, verlangt nicht nur Bundesgesundheitsminister Hermann Gröhe (CDU) eine grundlegende Reform. Angehörige sollen so schnell und unkompliziert wie möglich ein gutes Heim oder eine ambulante Station für pflegebedürftige Familienmitglieder finden können. Der weiter
  • 373 Leser

Leserbeiträge (5)

Lesermeinungen

Beruhigend, wenn mal etwas Widerstand aufkommt

Zum Thema Hallenbad:

„Das neue Gmünder Hallenbad – ein Panoptikum! 'Freuen Sie sich auf das neue Gmünder Spaßbad und erleben Sie exklusiven Schwimmgenuss am einstmals artengeschützten Nepperberg. Erholen Sie sich im deluxe Spa-Bereich oder genießen Sie zusammen mit den Gmünder Stadträten die Sauna – zum Dahinschmelzen.' So könnte der

weiter
  • 5
  • 302 Leser

Bleibt das Taubental, wie es ist?

Zum Thema Umweltministerin setzt sich ein für Umweltschutz:

„Gestern war die SPD-Umweltministerin Frau Dr. Barbara Hendricks in Schwäbisch Gmünd. 'Sie haben die ökologischen Themen wie keine andere Ministerin vorangetrieben', so Bettina Wyciok von der Firma Weleda. Am kommenden Mittwoch soll der Gemeinderat eine wichtige Entscheidung treffen,

weiter
  • 5
  • 251 Leser
Lesermeinung

Wellness mit Geschmack

Zum Thema Hallenbad:

„Nun also doch? Das Wellness-bad am Nepperberg? Die Jugendmeile soll um einen Wasser- Spaß-Tempel erweitert werden. „... auf Gleis 1 hat Einfahrt IC 308 von ... .“ Entfernung zu den städtischen Gymnasien (z. B. Parler) laut Google maps 20 Minuten Gehweg – einfach, bei Sonnenschein und für 16-Jährige. Bei

weiter
  • 5
  • 595 Leser
Lesermeinung

Zur Schättere-Trasse:

Leserbriefe und Proteste der Bürgerschaft, die gegen einen Radausbau auf der Schättere-Wandertrasse sind, passen anscheinend nicht in das Konzept des Herrn Oberbürgermeister von Aalen. Anders kann man die nörgelnde und respektlose Reaktion des OB anlässlich der sonntäglichen „Rad-Sternfahrt“ am 2. Juli nicht interpretieren.

Denn er kritisierte die große

weiter
  • 3
  • 808 Leser

Am Freitag ändert sich beim Wetter nicht sonderlich viel/Juni-Rückblick

Die vergangenen beiden Tagen hatten es beim Wetter ganz schön in sich: Erst große Hitze mit Werten bis fast 34 Grad, dann das kräftige Gewitter am späten Abend. Am Donnerstag fielen dann teils kräftige Schauer und die Temperaturen lagen zwischenzeitlich bei unter 20 Grad. Abends gab es dann noch den doppelten Regenbogen. Und

weiter

inSchwaben.de (23)

Die besten Prüflinge ausgezeichnet

Schulabschluss Die Schulabgänger der Klassen 9a, 9b und 10 der Gemeinschaftsschule Unterm Hohenrechberg Waldstetten begingen in der Stuifenhalle ihre Abschlussfeier. Im Beisein von Eltern, Lehrern und Ehrengästen wurden die Abschlusszeugnisse feierlich überreicht. Bürgermeister Michael Rembold zeichnete die Schüler mit den besten Prüfungsergebnissen

weiter
  • 1056 Leser

Zum 23. Mal gemeinsam für die Zukunft

Mit dem Erlös des Dorffestes am kommenden Samstag und Sonntag, 22. und 23. Juli, möchte die Dorfgemeinschaft wieder ihren Heimatort verschönern. Bisher wurde schon einiges geschafft. Den Besuchern werden lukullische Genüsse und mehr geboten.

Waldstetten-Weilerstoffel. Die Dorfgemeinschaft Weilerstoffel feiert am kommenden Samstag und Sonntag, 22. und 23. Juli, ihr traditionelles Dorffest auf der Festwiese bei der Patriziuskapelle. Damit wird erneut ein Beitrag zur Pflege der Gemeinschaft erbracht.

Die Dorfgemeinschaft wurde im Jahr 1994 gegründet. Ihr Ziel ist es, die Gemeinschaft zu pflegen

weiter
  • 5
  • 982 Leser

Ausflugsziele im Ostalbkreis und Umgebung

Ostalb Mobil

Während den Sommerferien bietet es sich an, die schöne Landschaft der Ostalb mit all ihren Sehenswürdigkeiten einmal mit Bus und Bahn zu Fuß oder mit dem Fahrrad zu erkunden. Tourismusziele, die bequem mit „den Öffentlichen“ erreichbar sind, finden sich mit aktuellem Fahrplan in der Broschüre „Unterwegs im Ostalbkreis

weiter
  • 929 Leser

Klettern, Reiten, Wildpark – vieles ist geboten

Für Ausflüge gibt es in der Umgebung der Ostalb ein großes unterschiedliches Angebot für jedes Interesse. Mit diesen Unternehmungen lässt sich der Urlaub daheim vielseitig gestalten.

Ende der kommenden Woche beginnen im Ländle die Sommerferien. Sechs Wochen, in denen sich viele Familien mit gemeinsamen Unternehmungen beschäftigen werden. Unsere Region lockt zum Wandern und Radfahren. Und in der Umgebung gibt es jede Menge schnell erreichbarer interessanter und attraktiver Ausflugsziele.

Wildpark Bad Mergentheim

Der Wildpark Bad

weiter
  • 881 Leser

Bei acht Jugendturnieren rollt der Ball

Fast 100 Jugendmannschaften messen sich heute und morgen auf dem Sportplatz bei der Gemeindehalle. Auch die Beachvolleyballer suchen ihren Sieger. Heute abend ist Afterparty angesagt. Zum Abschluss spielen morgen die Aktiven Herren.

Eschach. Das jährliche Sportfest des 1. FC Eschach hat gestern abend schon begonnen. Bis morgen Abend gibt es auf dem Sportgelände und im Zelt neben diversen Turnieren heute abend auch noch eine Afterparty.

Die diesjährigen Jugendturniere werden im Rahmen des 4. Jumpmax-Cup ausgetragen. Am Samstag spielen ab 12.30 Uhr mit dem D1-und D2-Junioren die

weiter
  • 504 Leser

Vielseitiger Beruf erfordert viel Herzblut

Morgen werden die Gesellenstücke der Auszubildenden der Innung von 10 bis 16 Uhr in der Cafeteria des Aalener Berufsschulzentrums ausgestellt. Ab 11 Uhr werden dann die besten ausgezeichnet. Die Stücke zeigen die Vielfältigkeit des Berufes.

Gestern fand die Abschlussprüfung der Auszubildenden in der Schreinerinnung Ostalb statt, am morgigen Sonntag werden die gefertigten Prüfungsstücke der zukünftigen Gesellen ab 10 Uhr in der Cafeteria des Berufsschulzentrums Aalen ausgestellt. Um 11 Uhr findet dann die Preisverleihung für die besten Stücke statt.

Die Innung selbst verleiht dort Preise

weiter
  • 880 Leser

Quizfrage

Welchen Geldschein gibt es nicht?

a) 50 Euro

b) 100 Euro

c) 300 Euro

(Richtig ist Antwort c) 300 Euro. Obwohl es diese Banknote eigentlich gar nicht gibt, hat jemand schon mit einem solchen falschen Geldschein bezahlen wollen.)

weiter
  • 1224 Leser

Aussteigen auf der Autobahn ist verboten

Verkehr Auch im Stau darf man auf der Autobahn nicht aussteigen. Sitzenbleiben ist sicherer.

Stillstand auf der Autobahn. Die Fahrspuren sind dicht, es geht nicht mehr vorwärts. Die Blase drückt mit jeder Minute mehr oder der Fuß ist eingeschlafen? Das ist schlecht, denn auch im Stau dürfen Autofahrer ihr Fahrzeug grundsätzlich nicht verlassen. Tun sie es dennoch, etwa um kurz auszutreten, droht ein Bußgeld von 10 Euro. Darauf weist der ADAC

weiter
  • 675 Leser

Die billigste Box hat überzeugt

Test Gute Kühlboxen sind keine Preisfrage, das hat ein gemeinsamer Produkttest des Auto Club Europa und der Gesellschaft für Technische Überwachung gezeigt.

Gerade für die Urlaubsfahrt im Sommer sind Kühlboxen fürs Auto praktisch. Und gute Qualität muss dabei nicht immer teuer sein. Bei einem gemeinsamen Test des Auto Club Europa (ACE) und der Gesellschaft für Technische Überwachung (GTÜ) überzeugte vor allem die billigste Box. Insgesamt nahmen die Prüfer acht sogenannte thermoelektrische Modelle unter

weiter
  • 604 Leser
Grußwort

Großer Dank an alle

Bürgermeister Adrian Schlenker zur Wiedereröffnung der Limesschule Mögglingen.

Liebe Mögglinger, liebe Schüler und Lehrer der Limesschule, liebes Betreuungspersonal,

jetzt ist es endlich soweit. Nach über einem Jahr der Sanierung, verbunden mit beengten Verhältnissen und so manchem Kompromiss können wir die generalsanierte Limesschule endlich ihrer Bestimmung übergeben und ab sofort kann kräftig gelehrt und gelernt werden, wie

weiter
  • 3223 Leser

Neue Räume, neues Konzept

In 15 Monaten sind beide Schulgebäude komplett renoviert worden. In den modernen neuen Räumen werden auch innovative Lehr- und Lernformen betrieben.

Mögglingen. Für die Limessschule Mögglingen stellte sich 2013 die Frage, wie sie sich für die Zukunft aufstellen will, wofür das Lehrerkollegium ein umfangreiches Konzept vorlegte. Gleichzeitig stellte sich heraus, dass in beiden Gebäuden umfassende Sanierungsarbeiten erforderlich waren. Dazu kamen eine ganze Reihe zusätzlicher Maßnahmen, beispielsweise

weiter
  • 3197 Leser

Progamm am Sonntag, 23. Juli, und Info

Programm: 11 Uhr: Ökumenischer Gottesdienst auf dem Schulhof, 11.30 Uhr: Begrüßung und Ansprachen, anschließend die Schule & Betreuung mit allen Sinnen erleben, anschauen, sich Informieren & mitmachen, 15.30 Uhr: Ende.

Das Klimaschutzprojekt „Sanierung der Innenbeleuchtung der Limesschule“ wurde m Rahmen der Nationalen Klimaschutzinitiative

weiter
  • 3194 Leser

Wasserwanderung mit Perspektive

Flussfahrt Im Kanu durch Deutschlands Mitte: Bei einer Paddeltour auf der Werra erlebt man Thüringen aus ungewohnter Perspektive. Am Ufer verzaubern Burgen und Schlösser.

Uralte Weiden strecken ihre knorrigen Äste aus, als wollten sie einen aufhalten. Manchmal muss man sich tief ducken, um unter ihnen durchtreiben zu können, sonst würden sie die Wasserwanderer aus den Kanus werfen. Das Laub bildet einen grünen Tunnel, den das Sonnenlicht nur gefiltert durchdringt. Erlen reihen sich am Ufer, dahinter ein paar Ulmen und

weiter
  • 732 Leser

Radelspaß für jeden Geschmack

Fahrradtrip Die Landschaft zwischen dem Lago di Varese und dem Lago Maggiore in Italien lädt ambitionierte Radfahrer zu anspruchs- und gehaltvollen Touren ein.

Seit 1919 findet jeden September rund um die norditalienische Stadt Varese ein Radrennen statt, zu dem die großen Teams, die zuvor den Giro d’Italia und die Tour de France gefahren sind, ein weiteres Mal gegeneinander antreten. Favorit ist dieses Jahr das Team Astana mit Vincenzo Nibali. Aber schon zwei Tage früher, beim „Granfondo Tre

weiter
  • 610 Leser

Auf die Schnelle noch ein Trip ins Abendland

Last Minute Die Türkei lockt mit gutem Preis-Leistungs-Verhältnis

Der Tourismus in der Türkei läuft immer noch ziemlich schlecht. Doch zumindest „last minute“ wird das Land derzeit wieder stärker gebucht, berichten die Reiseveranstalter. Das liegt vor allem an den extrem günstigen Preisen.

„Ja, es gibt einen Last-Minute-Trend“, sagt René Herzog, CEO für Zentraleuropa bei DER Touristik. Seit

weiter
  • 564 Leser

Grandiose Impressionen in der Wüste

Naher Osten Das israelische Eilat erlebt eine Renaissance als Urlaubsziel – Abenteuer inklusive. In der Stille des Negev überrascht die Wüste mit Dattelhainen und Kletterpfaden.

Der Morgen ist jung. Hinter den Palmwedeln am Hotelpool schimmert verführerisch das Rote Meer. Ein fauler Badetag wäre verlockend, aber diese Gelegenheit läuft in Eilat nicht davon. Sommer herrscht in Israels südlichster Hafenstadt das ganze Jahr. Deshalb geht es heute zur Abwechslung in die Wüste. Hoch in den Negev, der mit ganz eigenen Urlaubsabenteuern

weiter
  • 624 Leser

Vierstellige Rechnungen

Preisfalle Vorsicht beim Surfen auf See

Die Roaming-Gebühren im EU-Ausland sind Geschichte. Doch das gilt nicht für Fähren und Kreuzfahrtschiffe auf europäischen Meeren. Auf hoher See können Telefonate, SMS und das Surfen weiterhin hohe Kosten verursachen, warnt die Verbraucherzentrale Schleswig-Holstein.

Der Grund: Die an Land genutzten Mobilfunknetze decken das Meer nicht ab. Das Netz an

weiter
  • 641 Leser
Reisenotizen

Frauen auf dem Brett

Erlebnispfad im Tannenwald

Wie groß können Tannen werden? Wie unterscheiden sich Tanne und Fichte? Fragen wie diese werden auf dem neuen „Weißtannen-Erlebnispfad“ rund um die Gemeinde Schömberg im Nordschwarzwald unterhaltsam beantwortet. Der Erlebnispfad mit einer Gesamtlänge von vier Kilometern ist auch für Familien mit Kindern ein Spaß. Teilweise

weiter
  • 614 Leser
Reisenotizen

Wandern und Wein

Durch die Wachau in Niederösterreich windet sich die Donau, umgeben von Weinbergen und bewaldeten Hängen. Parallel zum Strom verläuft der Welterbesteig, ein Weitwanderweg mit schönen Aussichten, benannt nach der Auszeichnung der Fluss- und Kulturlandschaft als Unesco-Welterbe. Die 180 Kilometer lange Strecke führt in 14 Etappen mit unterschiedlichen

weiter
  • 810 Leser

Wert auf Brauchtum

Alpen Kreuth am Tegernsee ist jetzt ein „Bergsteigerdorf“.

Keruth hat es geschafft: Den Titel „Bergsteigerdorf“ vergibt der Deutsche Alpenverein (DAV) an kleine Gemeinden im Alpenraum, die Wert auf sanften Tourismus und Naturschutz legen. Nun ist Kreuth, die südlichste Gemeinde im Tegernseer Tal, mit diesem Label ausgezeichnet worden. Kriterium ist etwa auch, dass Bergsport und Brauchtum eine wichtige

weiter
  • 453 Leser

„Ein Kind ist kein kleiner Erwachsener“

Ratgeber Für Eltern ein Alptraum: Ein medizinischer Notfall tritt bei ihrem Kind auf. Chefarzt Dr. Jochen Riedel erklärt im Interview, wie man als Erwachsener in dieser Situation richtig handelt.

Auch wenn es einfacher gesagt als getan ist. Bei einem Notfall mit Kindern gilt es für Eltern oder andere Erwachsene zunächst einmal „Ruhe zu bewahren und Souveränität auszustrahlen“, sagt Dr. Jochen Riedel. Er leitet am Stauferklinikum Schwäbisch Gmünd die Klinik für Kinder- und Jugendmedizin und gibt im Interview mit inSchwaben.de Tipps,

weiter

Große Fortschritte in Sachen Online Gaming

Mittlerweile kommt man aus dem Staunen gar nicht mehr heraus, schaut man sich nur kurz die Fortschritte in Sachen Multimedia und Gaming an. Von diversen super 4k Konsolen, bis hin zu Smart TVs die sich mit wenigen Klicks in eine Videothek oder einen Internetbrowser verwandeln. Darüber hinaus gibt es mittlerweile die neue Virtual Reality (VR) Brille

weiter
  • 1468 Leser