Artikel-Übersicht vom Dienstag, 01. August 2017

anzeigen

Regional (131)

Polizeibericht

Beamten beleidigt

Schwäbisch Gmünd. Die Polizei wurde am Dienstag gegen fünf Uhr zu einer Gaststätte ins Pfeifergäßle gerufen, da dort zwei Männer in Streit geraten waren. Die beiden Polizisten versuchten zu schlichten, die Beteiligten waren jedoch nicht zu beruhigen. Ein 48-Jähriger bedrohte und beleidigte stattdessen die Polizisten mit Kraftausdrücken. Zur Personalienfeststellung

weiter
  • 1092 Leser
Polizeibericht

Einbruch in Wohnhaus

Waldstetten. Am Montag drang zwischen 21 und 22.40 Uhr ein Dieb in ein Wohnhaus in der Breitestraße ein. Dort stahl er einen kleineren Bargeldbetrag und entkam unerkannt. Hinweise auf verdächtige Personen nimmt das Polizeirevier Gmünd unter Telefon (07171) 3580 entgegen.

weiter
  • 882 Leser
Polizeibericht

Fahrrad geklaut

Schwäbisch Gmünd. Zwischen Mittwochabend und Samstagmorgen stahlen Unbekannte aus dem Flur eines Wohnhauses in der Weißensteiner Straße drei Fahrräder. Hinweise nimmt das Polizeirevier Gmünd unter Telefon (07171) 3580 entgegen.

weiter
  • 1584 Leser
Polizeibericht

Radfahrer gestürzt

Schwäbisch Gmünd. Ein 79-jähriger Radfahrer stürzte am Montag in der Remsstraße. Er zog sich dabei Verletzungen am Oberkörper zu, sodass er vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht wurde.

weiter
  • 1590 Leser
Polizeibericht

Unfall mit mehreren Verletzten

Leinzell. Eine 72-Jährige fuhr am Dienstag gegen 10 Uhr mit ihrem Mercedes auf der Hornbergstraße, als sie aus bislang unerklärlichen Gründen nach links auf eine Wiese abbog. Sie fuhr diese etwa 200 Meter einen Abhang entlang, ehe sie gegen einen Baum prallte und dort zum Stehen kam. Sie und ihr 80-jähriger Mann wurden dabei schwer verletzt. Ein hinzugekommener

weiter
  • 489 Leser

Zahl des Tages

50

Wohnungsanfragen in vier Wochen haben Jennifer Wettach und Manuel Ebeling verschickt. Ohne Erfolg. Dabei benötigt das junge Paar dringend ein neues Zuhause, denn es erwartet Zwillinge. Mehr zum Thema auf Seite 11.

weiter
  • 534 Leser

Ehrung Bürgermedaille für Johannes Schüle

Schwäbisch Gmünd. Der Heimatforscher Johannes Schüle wird bei einem Festakt am Freitag, 15. September, im Prediger mit der Bürgermedaille ausgezeichnet. Schüle hat unzählige Akten im Stadtarchiv ausgewertet, Bücher und Aufsätze geschrieben. Er kann auch die persönlichen Geschichten hinter der Stadtgeschichte erzählen. Schüle, der auch als Fotograf

weiter
  • 1119 Leser

Bus-Shuttle bei „Pop und Poesie“

Schwäbisch Gmünd. Zum ausverkauften „SWR 1 Pop und Poesie in Concert Feelin’ alright – Sommer Open Air“ am Samstag, 5. August, im Landschaftspark Wetzgau, steht ein Bus-Shuttle von Schwäbisch Gmünd nach Wetzgau zur Verfügung.

Haltestellen sind eingerichtet am Bahnhof/ZOB und in der Lorcher Straße. Ab 17.30 Uhr fährt circa alle

weiter
  • 1227 Leser
Kurz und bündig

Das Schnätterle im Fernsehen

Schwäbisch Gmünd. Das SWR-Fernsehen zeigt an diesem Mittwoch, 2. August, in der Landesschau BW zwischen 18.45 und 19.15 Uhr Eindrücke aus dem Kleinstwagenmuseum von Carmen Seitzer und Harald Fiedler in Gmünd. Zu sehen ist auch das Schnätterle, das kleine Wohnmobil der Marke Solyto, das die GT am Montag vorgestellt hat.

weiter
  • 1238 Leser

Die Tagespost im Container

Sanierung Das Tagespost-Haus in der Vorderen Schmiedgasse ist derzeit von Containern flankiert. Darin arbeiten die Angestellten der Gmünder Zeitung, während „ihr“ Stockwerk im Gebäude saniert wird. Derzeit ist die Sportredaktion ausquartiert, bis Jahresende soll die Gesamtsanierung dauern. Foto: Tom

weiter
  • 596 Leser
Kurz und bündig

Vesper an der Ostalbtafel

Schwäbisch Gmünd-Wetzgau. Der Freundeskreis Himmelsstürmer richtet am Mittwoch, 2. August, ein Vesper an der Ostalbtafel im Landschaftspark Wetzgau aus. Von 17 bis 19 Uhr gibt's Getränke und Essen.

weiter
  • 646 Leser
Guten Morgen

Ab ins virtuelle Nirwana

David Wagner über die Vorzüge und die Tücken des Aufräumens

Aufräumen kann so schön sein. Da findet sich so allerlei. Alte Briefe, Aufschriebe, Fotos. Man verliert sich in Erinnerungen. Schwelgt. Derzeit machen wir das in unserem Redaktionsgebäude durch. Vor der Sanierung heißt es: ausmisten. Unterlagen, Ordner, Blöcke, Papiere. Da empfiehlt es sich, hart zu sein. Konsequent. Raus mit dem ganzen Kruscht. Das

weiter
  • 201 Leser

Hotel am Remspark eröffnet gigantischen Blick auf Gmünd

Hotelneubau Stille Einweihungsfeier am Dienstag. Ein architektonisches Glanzstück wertet den Remspark auf.

Schwäbisch Gmünd

Die Vision von Richard Arnold hat sich erfüllt. „Von hier oben erlebt man die Stadt ganz anders“, sagte der Gmünder Oberbürgermeister beim Richtfest. Am Dienstag wurde das Business & Lifestyle Hotel am Remspark still eröffnet, die offizielle Einweihung ist für 13. September geplant. Als Dr. Joachim Bläse, Bauherr Karl-Friedemann

weiter
Kurz und bündig

Ferien beim Kinderschutzbund

Schwäbisch Gmünd. Die Geschäftsstelle und das „Kleiderstüble“ des Deutschen Kinderschutzbundes, Ortsverband Altkreis Schwäbisch Gmünd, sind im August geschlossen. Nachrichten können auf der Sprachbox, (07171) 66686, hinterlassen werden. Vereinbarte Termine finden statt. Ab September sind die Geschäftsstelle wieder wie gewohnt Montag, Dienstag und Freitag

weiter
  • 985 Leser

Käfer gucken und Cocktails trinken

Veranstaltung Auf der Festwiese unterm Hohenstaufen in Lenglingen steigt das große Käfertreffen.

Göppingen-Lenglingen. Erwartet werden am Wochenende, 12. und 13. August, über 500 Käfer und weitere Fahrzeuge aller Baujahre aus der luftgekühlten VW-Familie, so die Organisatoren.

Für die Teilnehmer steht am Samstag ab 14 Uhr eine Rundfahrt durchs Stauferland auf dem Programm. Die Strecke führt über die Schonterhöfe nach Rechberg, Wißgoldingen, Schurrenhof,

weiter
  • 515 Leser

Wir gratulieren

Schwäbisch Gmünd

Ursula & Helmut Hinderberger, zur Eisernen Hochzeit

Martin Bokesch, Bettringen, zum 70. Geburtstag

Heubach

Ethem Kiyici, zum 80. Geburtstag.

weiter
  • 5
  • 584 Leser
Kurz und bündig

AGV Beach-Party

Schwäbisch Gmünd. Die zweite Beach-Party des AGV-Dachverbands wird am Freitag, 18. August, gefeiert. Partybeginn am Gold und Silber Forum mit Baccardi Feeling und Musik ist um 19 Uhr.

weiter
  • 1422 Leser
Kurz und bündig

Kreatives mit Wolle und Garn

Schwäbisch Gmünd, Am Donnerstag, 3. August, ist von 14.30 bis 16.30 Uhr wieder das Kreativangebot im Café Spitalmühle im Generationentreff Spitalmühle. Fachfrauen in Sachen Kreatives mit Wolle und Garn geben Ideen, Tipps und Ratschläge für Einsteiger und Fortgeschrittene. Material sollten die Teilnehmer selbst mitbringen, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

weiter
  • 205 Leser
Kurz und bündig

Mit den Ruheständlern zum See

Schwäbisch Gmünd. Die Ruheständler des Landratsamtes Schwäbisch Gmünd treffen sich am kommenden Donnerstag, 3. August, um 14 Uhr zu einem Ausflug an den Hagerwaldsee bei Alfdorf. Treffpunkt ist an der Gaststätte „Hagerwaldsee“ in Alfdorf-Hüttenbühl.

weiter
  • 1160 Leser

Aufnahme neuer Ministranten

Spraitbach Die katholische Kirchengemeinde St. Blasius freut sich über den Zuwachs von sechs neuen Ministranten für den Dienst am Altar. Moritz Abele, Martyna Klusek, Jonas Abele, Noah Kiemel, Magdalena und Jakob Stahl (vordere Reihe v.l.n.r.) wurden im Gottesdienst von Pfarrer Dr. Félix Kubola symbolisch mit Ministrantengewändern eingekleidet. Mit

weiter
  • 266 Leser

Ausflug in die Laufenmühle

Durlangen 13 Kinder und Jugendliche des Kinderchores „SchoChorlade“ vom Gesang- und Musikverein Concordia Durlangen verbrachten mit Dirigentin Sabine Stütz und Betreuerinnen einen herrlichen Tag in der Laufenmühle in Welzheim. Die Kinder hatten viel Spaß und durften an unzähligen Stationen in der schönen Natur riechen, hören, tasten, balancieren,

weiter
  • 160 Leser

Dank an die vielen Helfer

Abtsgmünd Hunderte Kinder aus dem ganzen Kreis verbringen zurzeit einen Teil ihrer Sommerferien in der Zimmerbergmühle, am Campingplatz Hammerschmiede, im Ferientagheim Leinroden, im Jugendheim Rottal oder im Klexwerk Ferienlager in Laubach. Bürgermeister Armin Kiemel freute sich, dass die Gemeinde so viele Freizeitmöglichkeiten anbieten kann und so

weiter
  • 191 Leser

Ein Schechinger Modell macht Schule

Mobilität Über 20 Ehrenamtliche engagieren sich nachhaltig für ein Bürgerrufauto in der Gemeinde. Das Projekt kann nach sechs Monate eine erfolgreiche Bilanz vorweisen.

Schechingen

Er ist „so richtig stolz“ auf seine Schechinger: „Das ist bei uns etwas ganz Besonderes“, versichert Bürgermeister Werner Jekel und meint damit die Tatsache, dass ein Dorfauto gleich mit über 20 ehrenamtlichen Fahrern startet – und dass diese dann auch bei der Stange bleiben. Das gebe es selten, sagt der Schultes

weiter
  • 696 Leser

Heitere Suche nach dem Glück in der Michaelskirche

Evangelische Kirchengemeinde Nacht der offenen Kirche in Spraitbach bietet ein facettenreiches Programm.

Spraitbach. Bei herrlichem Sonnenschein und lauen Temperaturen begaben sich Jung und Alt, Kirchennahe und Kirchenfremde gemeinsam auf die Suche nach dem Glück. In und um die schön dekorierte Michaelskirche begeisterte das kreative Organisationsteam die Besucher.

Schon die Vorbereitung war geprägt von guten Gesprächen und Fragen. Mancher Abend wurde

weiter
  • 537 Leser
Kurz und bündig

Stammtisch im Obsthäusle

Iggingen. Am Freitag, 4. August, ab 19 Uhr, lädt der Obst- und Gartenbauverein (OGV) Iggingen wieder zum Gartenstammtisch im Obsthäusle in Iggingen-Schönhardt ein. Die Fachwarte des OGV werden versuchen, alle Fragen rund um den Garten zu beantworten. Kommen kann jeder - ohne Anmeldung.

weiter
  • 599 Leser

Vorbildliche Ausdauer

Jubiläum Mutlanger Firma Kovacs feiert ihr 50-jähriges Bestehen.

Mutlangen. Seit 50 Jahren gibt es die Kovacs GmbH in Mutlangen: Ein Grund zum Feiern.

1957 wurde die Firma als Zentralheizungs- und Lüftungsbaubetrieb von Wilhelm Kovacs in gegründet. 33 Jahre später übernahm Klaus Kovacs den Betrieb und beschäftigt heute elf Mitarbeiter. Das Unternehmen bietet die gesamte Palette in den Bereichen Heizung, Sanitär

weiter
  • 698 Leser

Abschied von zwei Kolleginnen

Agnes-von-Hohenstaufen-Schule Doris Riether und Sigrun Rahn in den Ruhestand verabschiedet.

Schwäbisch Gmünd. Im September 2003 war Doris Riether aus Schorndorf nach Schwäbisch Gmünd an die Agnes-von-Hohenstaufen-Schule versetzt worden. Ein Glücksgriff für die AvH, denn die Technische Oberlehrerin zeigte an der Schule großes Engagement in der Einführung der Lernfelder der zweijährigen Berufsfachschule Ernährung und Hauswirtschaft.

2006 wurde

weiter
  • 1125 Leser

In der Gemeinschaft zu Hause fühlen

Pflegeheim Haus Deinbach feiert zehnjähriges Bestehen mit Sommerfest, Gottesdienst und Ehrungen.

Schwäbisch Gmünd. Das Pflegeheim Haus Deinbach feierte kürzlich sein zehnjähriges Bestehen. Zahlreiche Besucher kamen zum feierlichen Gottesdienst in den Haselbacher Weg 1. Unter den Gästen waren Ortsvorsteher und Heimbeiratsvorsitzender Gerhard Maier sowie Georg Ruf von der Kreisbaugenossenschaft Ostalb eG. In diesem Rahmen ehrte Regionalleiterin

weiter
  • 1139 Leser

Kostenlos in Gmünder Museen

Freizeit Mehrere Sonderführungen und Ausstellungen können vom 5. August bis 13. August gratis besucht werden.

Schwäbisch Gmünd. Neun Tage lang können Besucher kostenlos in die Museen im Ostalbkreis gehen. Von Samstag, 5. August, bis Sonntag, 13. August, beteiligen sich, neben Heidenheim, Giengen, Aalen und Ellwangen, auch Museen aus Schwäbisch Gmünd an der Aktion. Zusätzlich zur Teilnahme an kostenlosen Führungen in den Öffnungszeiten, können Besucher zudem

weiter
  • 1315 Leser

Radfahren für Flüchtlinge

Veranstaltung Kurs mit Übungen zur Wartung und Infos über Vorschriften.

Schwäbisch Gmünd. Die Lernwerkstatt Gmünd lädt am Mittwoch, 2. August, um 15 Uhr zu einem Fahrradkurs für Flüchtlinge in der Jahnstaße 8 in Schwäbisch Gmünd. Übungen zum Thema Reifenwechsel, Wartung und Einstellung von Bremsen und Beleuchtung stehen auf dem Programm. Auch die aktuellen Vorschriften kommen zur Sprache. Der Kurs ist kostenlos.

weiter
  • 1391 Leser
Zur Person

Sonja Westphal verabschiedet

Mit stehenden Ovationen verabschiedete sich am letzten Schultag vor den Sommerferien die Schulgemeinschaft der Freien Waldorfschule Schwäbisch Gmünd von ihrer langjährigen Schulsekretärin Sonja Westphal. 27 Jahre war Sonja Westphal Anlaufstelle für alle und alles, Krankenschwester und Seelentrösterin, bestinformierte Person der Schule und unverzichtbar

weiter
  • 200 Leser

Von der Blüte bis ins Glas

Natur Streuobst-Guide Dalke spricht über Bedeutung der Bienen.

Schwäbisch Gmünd-Wetzgau. Streuobst-Guide Wolfgang Dalke informiert am Sonntag, 6. August, um 14.30 Uhr über die Streuobstwiese als Trachtgebiet aus Sicht der Honigbiene. Er bringt dabei die Bedeutung der Biene für das Ökosystem Streuobstwiese und deren Nutzen für den Menschen näher. Wenn es die Situation zulässt, können sie einen Blick in einen geöffneten

weiter
  • 659 Leser

Zweimal den Schnitt von 1,2 geschafft

Schulabschluss 79 Schülerinnen und Schüler haben nach bestandener Prüfung an der Adalbert-Stifter-Realschule die Mittlere Reife in der Tasche.

Schwäbisch Gmünd

In einer durch vielfältige Beiträge und viel Musik von einer Projektband aus der Stufe 10 geprägten Abschlussfeier erhielten die 79 Schülerinnen und Schüler der Adalbert-Stifter-Realschule die Mittlere Reife. Besonders hervorzuheben sind die Leistungen der beiden Schulbesten Caroline Haaf und Janik Wiedmann aus der Klasse 10c, die

weiter

1000 Euro für den Kindergarten

Spende Lieber etwas Geld für den guten und gemeinnützigen Zweck – anstatt Unmengen von Geschenken. Das dachte sich der Gmünder Dachdeckermeister Klaus Böhnlein. Er feierte vor Kurzem seinen 60 Geburtstag. Und seine Gäste taten ihm den Gefallen gerne. Auf diese Weise kamen für seinen früheren Kindergarten Eden die stolze Summe von 1000 Euro zusammen.

weiter
  • 206 Leser

Bewohnern des Spitals musikalisch Freude bereitet

Konzert Der Gesangverein Schwäbisch Gmünd 1823 präsentiert sich wie jedes Jahr beim „Sozialen Singen“. Der Vorsitzende Walter Stütz führte durchs Programm. Martin Thorwarth begleitete die Lieder am Klavier. Aus seinem vielseitigen Liedgut begann der Chor „In Takt“. Der „Gemischte Chor“ sang verschiedene Songs aus

weiter
  • 185 Leser

Erfolgreiche Hauswirtschafterinnen

Bildung Strahlende Gesichter gab es am Ende des Grundbildungslehrgangs „Hauswirtschaft“. Folgende Teilnehmerinnen haben die Prüfung mit Erfolg angelegt: Zaneta Schönova, Susanne Lechner, Nimet Ben, Anna Melzer, Marina Dronov, Silvia Joggerst, Julia Kloss, Olga Vedernikova und Sahra Eggert. Ab September bietet das DHB-Netzwerk Haushalt,

weiter
  • 196 Leser

Fachhochschulreife geschafft

Bildung Bei einer Feier im Refektorium des Prediger wurden am Abendgymnasium Ostwürttemberg in Schwäbisch Gmünd die Absolventen der Fachhochschulreife entlassen. Ein Höhepunkt des Abends, bei dem alle Gmünder Abendgymnasiasten das Schuljahr gemeinsam ausklingen ließen, war der Auftritt der Lehrer-Band. Auf dem Bild (v.li.): Badar Masood (Belobigung),

weiter

Firma Zolynski sammelt für Nic

Spende Die Bauflaschnerei Zolynski hat bei der Leistungsschau beim „Straßdorfer Frühling“ Kaffee und Kuchen für einen guten Zweck bereitgestellt. 500 Euro kamen für den kleinen Nic aus Straßdorf zur Mitfinanzierung einer Delfintherapie auf Curacao zusammen. Foto: privat

weiter
  • 534 Leser

Fördervereine nehmen Kirchen unter die Lupe

Ausflug Die Fördervereine „Schöne Maria auf dem Hohenrechberg“ und „Pietà Franz Ignaz Günther Nenningen“ haben sich auf Entdeckungstour begeben. Dieses Mal standen die barocken Wallfahrtskirchen von Dießen und Andechs auf dem Plan. Die Teilnehmer nahmen dort die Gestaltung des jeweils ausgeführten Heiligen Theaters (Theatrum

weiter
  • 211 Leser

Geld für Delfintherapie gesammelt

Spende Vertreter der Schwörspielmannschaft und des Ortschaftsrats aus Großdeinbach übergaben vor Kurzem an Simon Granget und seine Eltern einen Scheck über 500 Euro. Dieses Geld soll für eine Delfintherapie des teilweise gelähmten Jungen eingesetzt werden. Durch eine Delfintherapie erhofft man sich weitere Fortschritte für Simon, die seinen täglichen

weiter
  • 560 Leser

Kinder der Kita Rupert Mayer schauen beim Oberbürgermeister vorbei

Kinderbetreuung „Wollen wir unsere Kinder in den Mittelpunkt stellen?“ Das fragte Oberbürgermeister Richard Arnold in seinem Wahlkampf. Die Kinder und Betreuerinnen der Kita Rupert Mayer nahmen ihn beim Wort. Tatsächlich öffnete der OB extra für die Gruppe seine Türen, trotz vollen Terminkalenders. Er verriet sogar, dass er einen Tresor

weiter
  • 187 Leser

Maschinistenlehrgang bei der Feuerwehr Schwäbisch Gmünd

Feuerwehr Beim Maschinistenlehrgang in der Gmünder Feuerwache wurde den 22 Teilnehmern aus den Feuerwehren Schwäbisch Gmünd, Lorch, Waldstetten und Wißgoldingen Theorie- und Praxiswissen über die Feuerlöschkreiselpumpe, kraftbetriebene Geräte, Feuerwehrfahrzeuge, Sonderaggregate sowie die Rechtsgrundlagen im Straßenverkehr vermittelt. Die Kreisausbilder

weiter
  • 185 Leser

Ferienprogramm Radeln mit dem Bürgermeister

Bartholomä. Bürgermeister Thomas Kuhn lädt alle Kinder und Jugendliche ab sechs Jahren zu einer Radtour ein. Begleitet von den „Profis“ der Radsportfreunde Bartholomä. Ein verkehrssicheres Fahrrad ist Pflicht, genauso wie das Tragen eines Fahrradhelms. Los geht’s am Donnerstag, 3. August, um 14 Uhr beim Rathaus, dort wird gegen 18

weiter
  • 1092 Leser

Polizeibericht Einbruch in Essingen

Essingen In ein Wohnhaus im Teußenbergweg drang ein Unbekannter vermutlich am Samstagabend gegen 22.10 Uhr ein, nachdem er ein Fenster an der Terrasse aufgebrochen hatte. Das berichtet die Polizei. Er durchsuchte sämtliche Räumeund stahl einen goldenen Ehering, eine Goldkette sowie einen kleinen Bargeldbetrag. Der Einbruch wurde erst am Montag angezeigt.

weiter
  • 569 Leser

Zum Mitsingen Die wilden Gesellen kommen

Bartholomä. Nach dem großen Erfolg im vergangenen Jahr gastieren die „Wilden Gesellen“ am Freitag, 11. August, wieder in der Erlebnisgastronomie „Braihausen“ in Bartholomä.

Die Gesangsgruppe, bestehend aus 20 Sängern aus Reichenbach im Täle, präsentieren Berg-, Wander- und Fahrtenlieder zum Mitsingen.

Los geht's um 19.30 Uhr,

weiter
  • 1238 Leser

Ohne Bäbb und ohne Schrauben

Handwerk Korbflechten wie in alten Zeiten? Das geht beim Heimat- und Geschichtsverein in Lautern. Ein Besuch im Kurs von Korbflechtmeisterin Monika Frischknecht.

Heubach-Lautern

Liesel Weidenbacher, die Vorsitzende des Heimat- und Geschichtsvereins, der zum Weidenflechten eingeladen hatte, erinnerte sich an ihren letzten Kurs. Das sei harte Handwerksarbeit gewesen. „Aber es hat unheimlich Spaß gemacht.“ Teilnehmerin Annette aus Böbingen bekräftigte: „Man ist am Abend ausgepowert, aber glücklich

weiter

Spiel und Spaß bei der Feuerwehr

Feuerwehr Die Spielstraße mit Hindernisparcours beim Hock der Feuerwehr in Lautern machte allen Teilnehmern sichtlich Spaß. Die geplante Schauübung der Jugendfeuerwehr wird nachgeholt, da die Wehr gerade zu dem Zeitpunkt zu einem Einsatz gerufen wurde. Foto: privat

weiter
  • 716 Leser

Unfall an der B-29-Ampel

Böbingen. An der B-29-Ampel rollte ein 32-jähriger Lastwagen-Fahrer am Montagabend, nachdem er anfahren wollte, ein Stück zurück. Dabei stieß er laut Polizei gegen den hinter ihm stehenden Audi eines 25-Jährigen. Schaden: etwa 3000 Euro.

weiter
  • 1284 Leser

Zusammenstoß mit Reh

Essingen. Mit einem Reh kollidierte ein 31-jähriger VW-Fahrer am Montagabend auf der B 29 beim Industriegebiet West. Das Reh rannte nach dem Zusammenstoß weiter, es entstand Schaden von rund 3000 Euro.

weiter
  • 568 Leser
Polizeibericht

Hilfsbereitschaft ausgenutzt

Donzdorf. Zwei Frauen nutzten am Montag die Hilfsbereitschaft einer Angestellten in Donzdorf aus. Sie erschienen nach Angaben der Polizei zwischen 17 und 17.45 Uhr in einem Geschäft in der Hauptstraße und gaben an, Kühlwasser für ihr liegengebliebenes Auto zu benötigen. Die Verkäuferin holte Wasser aus einem Nebenraum, während dieser kurzen Zeit blieben

weiter
  • 224 Leser

Im Angesicht des schwindenden Gletschers

Skiteam Nach Mieders im Stubaital führte der Jahresausflug des Skiteams im TSGV Waldstetten. Nach einem gemütlichen Abend ging es am Folgetag los in Richtung Berge. Eine kleine Gruppe – geführt vom Chef des Hotels - startete an der Bergstation Serles, um gleich zwei Gipfel zu erklimmen. Die Route führte über den Blaser auf 2241 Meter Höhe weiter

weiter
  • 203 Leser

Inmitten des Dufts von 240 Kräutern

Kräuterterrassenfest Schauen, schnuppern, staunen über die Vielfalt der Pflanzen und ihrer Nutzung.

Kaisersbach. Zum Kräuterterrassenfest lädt der Gastgeberverein Kaisersbach-Ebnisee am Sonntag, 6. August von 11 bis 17 Uhr ein. Mit einer Andacht geht’s los. Anschließend bieten sich den Besuchern Bewirtung sowie eine Vorführung der Imker und Führungen durch den Kräuterschaugarten. Letztere sind um 13 und gegen 15 Uhr. Es werden duftende Seifen,

weiter
  • 174 Leser
Kurz und bündig

Landschaftspflege am Stuifen

Waldstetten. Landschaftspflege am Stuifen steht beim Schwäbischen Albverein Waldstetten am Samstag, 5. August, auf dem Programm. Treffpunkt ist um 8 Uhr am Waldstetter Bauhof. Helfer sollten Astschere und Handschuhe mitbringen. Bei ungünstiger Witterung gibt’s einen Ausweichtermin am Samstag, 12. August.

weiter
  • 620 Leser

Polizeibericht

Alfdorf-Brech. Die Folgen einer Drückjagd sorgten am Dienstagnachmittag kurzfristig für Behinderungen auf der Landesstraße 1154 hinter der Abzweigung nach Brech in Richtung Bruck. Dort musste nach der Jagd noch nach einem verletzten Wildschwein in den umliegenden Maisfeldern gesucht werden, teilt die Polizei mit. Darum seien die Verkehrsteilnehmer

weiter
  • 194 Leser

Schülermentoren für ihren Einsatz belohnt

Ausflug Schülermentoren stürmen das ehemalige Landesgartenschaugelände.

Lorch. Die Schülermentoren an der Lorcher Schäfersfeldschule unterstützen tatkräftig die Ganztagsbetreuung. Zum Dank wurden sie mit einem Ausflug belohnt.

Am Schuljahresanfang waren 36 Schülermentoren aus der achten Klasse der Hauptschule und der neunten Klasse der Realschule ausgebildet worden. Dabei wurden etwa Aufsichtspflicht, Umgang mit schwierigen

weiter
  • 719 Leser

Termine eintakten und Baustellen planen

Remstal-Gartenschau Die Veranstaltungsideen der Lorcher Vereine für 2019 sind bereits weit gediehen. Die Stadtverwaltung arbeitet nun an den Terminen und bereitet Baustellen vor.

Lorch

Konkreter sollte es bei der jüngsten Zusammenkunft von Vertretern der Lorcher Vereine und der Stadtverwaltung werden. Zu besprechen galt es die Beiträge zur Remstalgartenschau 2019. Vertreter von 22 Vereinen seien zu diesem Treffen gekommen, berichtet Lorchs Bürgermeister Karl Bühler. Sowohl die Kultur- als auch die sporttreibenden Vereine „machen

weiter
  • 850 Leser
Wirtschaft kompakt

Leicht auf Messe in Löhne

Waldstetten. Der Küchenhersteller Leicht wird vom 16. bis 22. September auf der „Küchenmeile A 30“ im „house4kitchen“ im westfälischen Löhne ausstellen. Der individuell planbare Raum mit der Küche im Mittelpunkt ist dabei zentrales Thema.

weiter
  • 1924 Leser

Zahl des Tages

350

Meter lang ist die Murmelbahn auf dem Gmünder Waldentdeckerpfad. Pfad und Bahn sind nicht nur etwas für Kinder, sondern machen auch Erwachsenen Spaß.

weiter
  • 725 Leser

Kastellinspektion in Welzheim

Limes Bei einer etwas anderen Führung der Limes-Cicerones werden Besucher am Sonntag, 6. August, um 15 Uhr im Ostkastell Welzheim auf eine spannende Zeitreise mitgenommen. Als neue Rekruten an der antiken Grenze gewinnen sie dadurch eine Einblick ins Lebenswelt eines Limessoldaten. Foto: privat

weiter
  • 713 Leser

Mobbing Jetzt anmelden zum Fachtag

Aalen. Die Koordinationsstelle Prävention des Ostalbkreises veranstaltet am Donnerstag, 25. Januar, einen Fachtag zur systemischen Mobbingintervention im Landratsamt Aalen. Der Fachtag bietet einen Einblick in die Dynamik von Mobbing-Fallstricken und zeigt konkrete Schritte einer erfolgreichen systemischen Intervention auf. Anmeldungen Tel. (07361)

weiter
  • 2830 Leser
Wahlkampfsplitter

Breymaier bei der AWO

Aalen. Einen Besuch beim Kindertagheim der AWO in Aalen hat die Bundestagskandidatin der SPD, Leni Breymaier, auf ihrer „Zuhören-Tour“ im Wahlkreis gemacht. Die stellvertretende Leiterin Sylvia Gorus-Hocke führte Breymaier durch das Kinderhaus im Tännich und die Kindergruppe im Ostalbklinikum. Gorus-Hocke berichtete über Sorgen und aktuelle Entwicklungen

weiter
  • 2878 Leser

Die Ostalb hat die meisten Kranken

Krankenstand Nach Mitteilung einer Krankenkasse hat der Ostalbkreis den höchsten Krankenstand im Land.

Aalen. Der Krankenstand im Ostalbkreis ist 2016 gestiegen. Die Ausfalltage aufgrund von Erkrankungen nahmen im Vergleich zum Vorjahr um 0,1 Prozentpunkte zu. Mit 3,7 Prozent gab es in der Region damit den höchsten Krankenstand in ganz Baden-Württemberg, meldet die DAK. Laut DAK-Gesundheitsreport waren damit an jedem Tag des Jahres von 1000 Arbeitnehmern

weiter
  • 2483 Leser

Young Industrial Art Award

Aalen. Unter dem Motto „Sei frei. Sei Kreativ. Und dann leg los“ starten der Ostalbkreis und der Landkreis Heidenheim zusammen mit der IHK Ostwürttemberg und dem Arbeitgeberverband Südwestmetall Ostwürttemberg den „Young Industrial Art Award“. Bei diesem Wettbewerb sollen Kunstobjekte entstehen, die die Kreativität der Auszubildenden,

weiter
  • 2980 Leser
Der besondere Tipp

Finissage der Ausstellung „Reise in das alte Ägypten“

Seit 1. Juli ist die Ausstellung von Mikhail Potapov im Rathaus zu besichtigen und zur Finissage gibt es ein buntes musikalisches Programm mit Tänzen. Mikhail Potapov war ein in Russland sehr bekannter Maler und Ägyptologe, der sein Leben dem Malen von Landschaften, Tempeln und der 18. Dynastie des Pharaos Echnaton gewidmet hat.

Samstag, 5. August,

weiter
  • 314 Leser

Unterwegs im Himmelsgarten

Heimat-Diplom Kugelbahnen sind nicht nur etwas für Kinder. Das haben die Volontäre der Schwäbischen Post und Gmünder Tagespost herausgefunden.

Schwäbisch Gmünd

Was ist ein richtiger Schwabe? Was definiert einen Ostälbler? Das Heimat-Diplom gibt jetzt eine Antwort auf diese Fragen. Die SchwäPo und die Gmünder Tagespost haben 20 Ausflugsziele auf der Ostalb ausgemacht, die ein echter Ostalb-Schwabe besucht haben sollte. Teilnehmer können so beweisen, ob sie echte Superschwaben, Neigschmeckte

weiter

Verlosung Gewinner „Schlaflos“

Jeweils zwei Karten für den Freitagabend „Schlaflos in Aalen“ des Galgenfestivals haben gewonnen: Stefan A. Miller, Paradiesstrasse 14, Heubach; Martina Kohler, Mühlichstraße, Lauchheim; Christine Burtsche, Heidestrasse 6, Aalen; Werner Feyl, Hermelinstr. 34/6 Aalen. Die Karten sind an der Abendkasse hinterlegt.

weiter
  • 938 Leser

„Handzeich(n)en“ von Paul Groll in der Rathausgalerie

Ausstellung Ab Sonntag, 6. August, sind Werke des Lauchheimer Künstlers in Aalen zu sehen.

Dichterische Werke und Gemälde sind in ihren Wirkungspotentialen identisch, so schreibt Horaz in seiner „Ars poetica“, und er meint damit, ein Gedicht sei ein sprechendes Bild und das Gemälde schweigende Poesie.

Ein Grund für den Lauchheimer Paul Groll, sich dieser Aussage anzunehmen. Demzufolge zeigt der 1952 geborene Künstler in seiner

weiter
  • 349 Leser

Gibt's keinen Platz für das Familienglück?

Wohnen Ein junges Paar aus Gmünd erwartet Zwillinge und ist seit Monaten im gesamten Ostalbkreis auf der Suche nach einem bezahlbaren und kindgerechten Zuhause. Keine leichte Aufgabe.

Schwäbisch Gmünd

Eigentlich könnten Jennifer Wettach und Manuel Ebeling kaum glücklicher sein. Im September werden der 31-Jährige und die 30-Jährige Eltern von Zwillingen. „Ein Junge und ein Mädchen“, erzählt Ebeling stolz. Doch von Glücksgefühlen keine Spur. Zu tief sitzt die Enttäuschung, noch immer keine kindgerechte und bezahlbare Wohnung

weiter
  • 1827 Leser

Bilanz wird durch Jugendliche getrübt

Arbeitsmarkt Binnen Jahresfrist sinkt die Arbeitslosigkeit um 10,2 Prozent. Dennoch erhofft sich die Agentur im Herbst einen weiteren Rückgang.Qualifikationen und Anforderungen sollen besser passen.

Aalen

Elmar Zillert, Chef der Aalener Arbeitsagentur und Herr über die Arbeitslosenstatistik in der Region Ostwürttemberg, hat sich ein besseres Ergebnis erhofft. Nachdem die Zahl der Arbeitslosen seit dem Sommerhoch im August 2016 fast kontinuierlich sogar über die Wintermonate hinweg gefallen war, sind die Zahlen im Juli 2017 wieder angestiegen.

weiter
  • 3703 Leser
Zur Person

Kurt Abele feiert Jubiläum

Aalen. Kurt Abele (45) arbeitet seit 25 Jahren für die VR-Bank Ostalb. Er begann am 1. August 1992 seinen Werdegang mit einem dualen Studium bei der Aalener Volksbank, das er als Betriebswirt abschloss. Danach engagierte er sich als Kreditreferent im Firmenkundenbereich und im Anschluss in der Kreditüberwachung. Im Jahr 2000 wurde er Vorstandsassistent,

weiter
  • 2005 Leser
Tagestipp

Konzert – Vocal Group Mixtet

Festival Europäische Kirchenmusik: Vocal Group Mixtet nennt sich das Vokalsextett, das seit seiner Prämierung beim Leipziger A-cappella-Wettbewerb 2013 eine steile Karriere hingelegt hat. Aus klangschönen Volksliedern, virtuosen Vokalsätzen und halsbrecherischen Jazz-Harmonien gestalten die jungen Stimmen ein Panorama aus dem innovativen Nordosten Europas.

weiter
  • 404 Leser

Eine Krawallnacht verhindern

Sicherheit Bei der Einsatzplanung für die Reichsstädter Tage wollen Polizei und Aalener Stadtverwaltung aus Fehlern rund um das Schorndorfer Fest lernen.

Aalen

Sexuelle Übergriffe, eine Menge randalierender junger Leute, Flaschenwürfe und Angriffe auf die Polizei: Dies machte die Schorndorfer und ihr Stadtfest „SchoWo“ international bekannt. Im negativen Sinne. Einige üble Szenen am Rand des Volksfestes, eine unglücklich formulierte Pressemitteilung des zuständigen Polizeipräsidiums Aalen,

weiter
  • 5
  • 3521 Leser

Konzert Melodramen im Palais Adelmann

Ein Melodramen-Programm ist am Sonntag, 6. August, 18 Uhr, im Ellwanger Palais Adelmann zu erleben. Poesiehafte Stücke zum Schmunzeln und Träumen werden dargeboten von Willibald Bezler, Rezitation, und Georg Schütz, Klavier. Dabei erklingt der Bechstein-Flügel des Oratorienchores Ellwangen.

Eintrittsprogramme sind bei Touristinformation, Rathaus, 07961/84303

weiter
  • 683 Leser

Neuer Glanz für das Gotteshaus

Restaurierung Karin Krüger bringt die Unterkochener Wallfahrtskirche in Schuss. Ihre Beziehung dazu ist eine ganz Besondere.

Still und einsam ist er, der Arbeitsplatz von Karin Krüger. Nur ganz leise und dumpf hört man das gleichmäßige Rauschen des Verkehrs auf der Bundesstraße hinter den dicken Mauern des Kirchengebäudes: „Ich habe gerne die Ruhe, ich habe auch nie Radio laufen“, sagt Karin Krüger und nimmt einen Pinsel mit ganz feinen Haaren in die Hand.

Ein

weiter

Reise zur Biennale in Venedig

Der Kunstverein Aalen reist vom 27. August bis zum 2. September nach Venedig und zur Biennale. Für die Reise sind noch Plätze frei. Ziel der Reise des Kunstvereins Aalen ist eine der schönsten Städte der Welt. Neben vielen außergewöhnlichen Sehenswürdigkeiten wie dem „Museum Peggy Guggenheim“ wird die neben der „documenta“ bedeutendste

weiter
  • 267 Leser

Wagner-Oper war achtmal ausverkauft

Bilanz Opernfestspiele Heidenheim verbuchen 100 Prozent-Auslastung für „Holländer“. Vorverkauf für 2018 läuft bereits.

Drei eigene Opernproduktionen, darunter Richard Wagners „Fliegender Holländer“ und Giuseppe Verdis „Un Giorno di Regno“ sowie das umfangreiche Konzertprogramm lockten vom 18. Juni bis zum 30. Juli rund 17600 Besucher zu den Opernfestspielen Heidenheim an. Festspieldirektor Marcus Bosch zeigte sich am Ende trotz des schlechten

weiter
  • 291 Leser

Werkstattkonzert auf der Kapfenburg

Einblicke Seit Montag probt bei uns das China Conservatory of Music auf Schloss Kapfenburg. Die Musiker haben sich spontan entschlossen, am Mittwoch, 2. August, 19 Uhr, Werkstattkonzert zu geben. Der Eintritt zum Konzert mit den Gästen aus China ist frei. Foto: Musikschulakademie Schloss Kapfenburg

weiter
  • 721 Leser

Evergreens

Der bekannte Gitarrist Siggi Schwarz und das deutsche Stimmwunder Andreas Kümmert treten am 14. Oktober wieder im Heidenheimer Lokschuppen zusammen auf! Nach dem großen Erfolg vom vergangenem Jahr, sind sie jetzt wieder gemeinsam auf der Bühne. Gitarrenmeister Siggi Schwarz wird zusammen mit seinen Friends und mehreren Überraschungsgästen die großen

weiter
  • 286 Leser

Hohenlohe, 7 Tipps für 7 Typen

7 x 7 = 49 Tipps zur Urlaubsregion Hohenlohe. Ein praktisches und handliches Büchlein für 7 verschiedene „Typen Mensch“! Sportsfreunde, Romantiker, Kulturfans, Qualitätsbewusste, Naturburschen, Genussmenschen und Familien, alle kommen auf ihre Kosten. Die Schweineschule in Gerabronn oder die Dampfbahn in Öhringen, regionale Kulinarik mit

weiter
  • 378 Leser

Poetry Slam

Dichterwettstreit in Ellwangen

Ein Poet auf einer Bühne – vor ihm eine Menschenmenge – gespannt, was er ihnen gleich vortragen wird. Sechs Minuten hat er Zeit, um seinen selbst geschriebenen Text ohne Hilfsmittel, jedoch mit Emotionen und eingehauchtem Leben, zu performen und das Publikum für sich zu begeistern.

Denn er tritt an diesem Abend nicht alleine auf. Auch andere

weiter
  • 320 Leser

Ruhepausen für die Seele

Auch im Sommer kann ein bisschen Ruhe nicht schaden. Die Seele jedes Menschen benötigt hin und wieder eine kleine Ruhepause. Das kleine Geschenkbuch aus dem Pattloch Verlag enthält meditative Weisheiten und Zitate, die der Seele helfen, eine kleine Auszeit vom Alltag zu nehmen. Beeindruckende Fotografien aus der Natur laden zum Schmökern und Träumen

weiter
  • 390 Leser
Freizeit verlost fünf mal zwei Karten für das „Bolz&Knecht“-Konzert

Sound am See

Die Kombination von Wasser und Musik gibt es am Samstag, 12. August, ab 18 Uhr in Ellwangen. Die Freizeit verlost mit den Stadtwerken Ellwangen fünf mal zwei Karten für das Konzert von „Bolz&Knecht“ am Kressbachsee.

Am Samstag, 12. August, tritt das Musikerduo Christian Bolz (Saxophon/Gitarre) und Tobias Knecht (Gitarre) am Kressbachsee

weiter
  • 277 Leser

Ein kostenloses Werkstattkonzert des „International Regions Symphony Orchestra“ gibt es am Sonntag, 6. August, um 19.30 Uhr im Konzertsaal auf Schloss Kapfenburg. Kammermusik mit talentierten, jungen Musikern aus aller Welt, in unterschiedlichsten Konstellationen, gespielt mit Hingabe und jugendlicher Spielleidenschaft, das erwartet die

weiter
  • 290 Leser

Am Samstag, 5 . August wird im Rahmen des Straßdorfer Sommerfestes in Abtsgmünd-Straßdorf ab 19.30 Uhr das Partytrio „Voyage“ im Festzelt aufspielen. Ob Charthit, Rock oder Pop-Titel, volkstümliches oder Schlager, „Voyage“ hat für jede Generation und Musikgeschmack etwas auf Lager. Dabei kommen eine Vielzahl von Instrumenten

weiter
  • 289 Leser

Dorffest steigt

Die Ortschaft Rodamsdörfle feiert in diesem Jahr 650-jähriges Jubiläum mit einem großen Fest in der Dorfmitte.

Auf ein Zelt wird bewusst verzichtet, denn es soll ein Straßenfest sein. Neben den vielen Aktivitäten, die der Verein während des Jahres leistet, steht die Gestaltung der 650-Jahr-Feier momentan an vorderster Stelle. So wurden das ganze

weiter
  • 323 Leser

Info

Sitzplatzkarten wird es auch in diesem Jahr nicht geben, aber für rund 1600 Menschen könnte man Sitzplätze schaffen, so Michael Flechsler im Vorfeld des Konzerts. „Wir versuchen, alle unterzubringen.“ Geöffnet werde der Platz bereits um 18 Uhr, damit alle genug Zeit haben, um auch ihren Flammkuchen zu essen und etwas zu trinken. Dabei gibt

weiter
  • 276 Leser

Interpretationen

Musikalische Reise in die Sixtinische Kapelle

Wer kennt sie nicht – die weltberühmte „Cappella Sistina“ mit den opulenten Fresken von Michelangelo im Vatikan in Rom? Sie hat die Sänger der „Josquin Capella“ inspiriert, im dritten Nachtkonzert des Festivals Europäische Kirchenmusik eindrucksvolle Renaissance-Motetten mit ausgewählten Bildprojektionen zu einem hochkarätigen

weiter
  • 258 Leser

Seefest am Sonnenbach

In gewohnter Manier findet vom 4. bis 7. August das Seefest am Sonnenbachstausee bei Ellwangen-Pfahlheim statt.

Zur Unterhaltung spielen unter anderem die „Original Südtiroler Spitzbuam“, die Trachtenkapelle Pfahlheim sowie weitere Show- und Stimmungskapellen auf. An allen vier Veranstaltungstagen ist der Eintritt frei. Es sind reichlich

weiter
  • 389 Leser

Ein kostenloses Werkstattkonzert des „International Regions Symphony Orchestra“ gibt es am Sonntag, 6. August, um 19.30 Uhr im Konzertsaal auf Schloss Kapfenburg. Kammermusik mit talentierten, jungen Musikern aus aller Welt, in unterschiedlichsten Konstellationen, gespielt mit Hingabe und jugendlicher Spielleidenschaft, das erwartet die

weiter
  • 412 Leser

Am Samstag, 5 . August wird im Rahmen des Straßdorfer Sommerfestes in Abtsgmünd-Straßdorf ab 19.30 Uhr das Partytrio „Voyage“ im Festzelt aufspielen. Ob Charthit, Rock oder Pop-Titel, volkstümliches oder Schlager, „Voyage“ hat für jede Generation und Musikgeschmack etwas auf Lager. Dabei kommen eine Vielzahl von Instrumenten

weiter
  • 377 Leser

Evergreens

Der bekannte Gitarrist Siggi Schwarz und das deutsche Stimmwunder Andreas Kümmert treten am 14. Oktober wieder im Heidenheimer Lokschuppen zusammen auf! Nach dem großen Erfolg vom vergangenem Jahr, sind sie jetzt wieder gemeinsam auf der Bühne. Gitarrenmeister Siggi Schwarz wird zusammen mit seinen Friends und mehreren Überraschungsgästen die großen

weiter

Hohenlohe, 7 Tipps für 7 Typen

7 x 7 = 49 Tipps zur Urlaubsregion Hohenlohe. Ein praktisches und handliches Büchlein für 7 verschiedene „Typen Mensch“! Sportsfreunde, Romantiker, Kulturfans, Qualitätsbewusste, Naturburschen, Genussmenschen und Familien, alle kommen auf ihre Kosten. Die Schweineschule in Gerabronn oder die Dampfbahn in Öhringen, regionale Kulinarik mit

weiter
  • 466 Leser

Info

Rufen Sie einfach unter (01378) 22 27 33 unser Gewinntelefon an und nennen Sie das Stichwort „Bolz&Knecht“ und Ihre Adresse. Teilnahmeschluss ist am kommenden Montag um 24 Uhr. Die Gewinner werden schriftlich benachrichtigt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Der Anruf kostet nur 0,50 Euro aus dem dt. Festnetz, mobil teurer.

weiter
  • 423 Leser

Letzte Chance!

Noch bis zum 12. August kann man sich für ein Abonnement im Kleinkunst-Treff Aalen oder im Theaterring entscheiden. Der Vorteil: eine stattliche Ermäßigung, die Termine stehen und der Sitzplatz ist gesichert.

Somit können Abonnenten auch die bereits ausverkaufte Veranstaltung von Heinrich del Core am 13. Oktober in der Aalener Stadthalle live erleben.

weiter
  • 420 Leser

Ruhepausen für die Seele

Auch im Sommer kann ein bisschen Ruhe nicht schaden. Die Seele jedes Menschen benötigt hin und wieder eine kleine Ruhepause. Das kleine Geschenkbuch aus dem Pattloch Verlag enthält meditative Weisheiten und Zitate, die der Seele helfen, eine kleine Auszeit vom Alltag zu nehmen. Beeindruckende Fotografien aus der Natur laden zum Schmökern und Träumen

weiter
  • 486 Leser
Freizeit verlost fünf mal zwei Karten für das „Bolz&Knecht“-Konzert

Sound am See

Die Kombination von Wasser und Musik gibt es am Samstag, 12. August, ab 18 Uhr in Ellwangen. Die Freizeit verlost mit den Stadtwerken Ellwangen fünf mal zwei Karten für das Konzert von „Bolz&Knecht“ am Kressbachsee.

Am Samstag, 12. August, tritt das Musikerduo Christian Bolz (Saxophon/Gitarre) und Tobias Knecht (Gitarre) am Kressbachsee

weiter
  • 363 Leser

Zeigt Gesicht!

Mit ihren einprägenden und leidenschaftlichen Abschiedsreden richten Michelle und Barack Obama ihre Worte an ihr Land und die ganze Welt. Sie zeigen auf, warum es auch in schwierigen Zeiten immer einen Grund zur Hoffnung gibt. Unsere Werte wie Freiheit, Demokratie und Gerechtigkeit sollten wir dabei stets im Blick haben und unsere Chancen im Leben

weiter
  • 672 Leser

Sommer im Park

Musik aus Südamerika, Jule Malischke, Leserevue um 11 und Rock-Klassiker gibt es am Wochenende im Brenzpark Heidenheim.

Am Freitag, 4. August, startet „Concerto Latino“ in das Wochenende bei „Sommer im Park“. Das Quintett mit Musikern aus Dillingen und Umgebung widmet sich mit argentinischer Leidenschaft und brasilianischer

weiter
  • 507 Leser

Fundierte Interpretationen

Eine musikalische Reise in die Sixtinische Kapelle

Wer kennt sie nicht – die weltberühmte „Cappella Sistina“ mit den opulenten Fresken von Michelangelo im Vatikan in Rom? Sie hat die Sänger der „Josquin Capella“ inspiriert, im dritten Nachtkonzert des Festivals Europäische Kirchenmusik eindrucksvolle Renaissance-Motetten mit ausgewählten Bildprojektionen zu einem hochkarätigen

weiter
  • 398 Leser

Bewegung tut gut

Die Musiker begannen 2010 als Band, die Jazz und Funk mit minimalistischen deutschen Texten verband, sie wandte sich nach und nach einer technoideren, groove-basierten Improvisation zu und ist mittlerweile ein Kollektiv aus Musikern, Maschinenbauern, Performern, Pädagogen und Medienkünstlern, deren Tätigkeitsfeld mit Workshops, Performances, Diskussionen,

weiter
  • 703 Leser

Dorffest steigt

Die Ortschaft Rodamsdörfle feiert in diesem Jahr 650-jähriges Jubiläum mit einem großen Fest in der Dorfmitte.

Auf ein Zelt wird bewusst verzichtet, denn es soll ein Straßenfest sein. Neben den vielen Aktivitäten, die der Verein während des Jahres leistet, steht die Gestaltung der 650-Jahr-Feier momentan an vorderster Stelle. So wurden das ganze

weiter
  • 449 Leser

Dunkirk

Operation Dynamo

Mai 1940, der Zweite Weltkrieg tobt: Die Nazis haben die französische Hafenstadt Dünkirchen eingekesselt und für deren Bewohner und die 400.000 dort stationierten Soldaten scheint die Lage ausweglos. Denn durch die feindlichen Truppen auf der einen Seite und das Wasser auf der anderen scheint es keine Chance auf Überleben zu geben. Doch es wird eine

weiter
  • 293 Leser

Härtsfeld-Museumsbahn

Gemächlich durch die Landschaft „schättern“

Für alle Daheimgebliebenen bietet die Härtsfeld-Museumsbahn, die „Schättere“, am Sonntag, 6. August, eine Gelegenheit zum entspannten Tagesausflug auf das Härtsfeld rund um Neresheim.

Die Abfahrt der Züge in Neresheim ist um 10.05, 11.20, 13.15, 14.35, 16 und 17.20 Uhr und an der Sägmühle um 10.40, 11.55, 13.50, 15.10, 16.35 und 17.55 Uhr.

weiter
  • 442 Leser
Mittwoch, 2.8.

International

Schloss Kapfenburg beherbergt für vier Tage eine Gruppe junger Musiker aus China unter der Leitung von Prof. Hong Fu vom Chinese Conservatory of Music in Peking. Die jungen Pianisten im Alter von 8 bis 23 Jahren werden pädagogisch betreut von Robert Domingos und Peter Eicher (Kursleitung), beides Professoren an der Musikhochschule Karlsruhe. Im Konzertsaal

weiter
  • 378 Leser

Malerei trifft Dichtung

Paul Groll stellt im Rathaus Aalen aus

Am Sonntag, 6. August, eröffnet im Aalener Rathaus die neue Ausstellung von Paul Groll. Dichtung und Malerei treffen hierbei aufeinander.

„Ut pictura poesis“ – „Dichtung ist wie Malerei“, so die Aussage des römischen Dichters Horaz. Ein treffender Satz für die aktuelle Ausstellung „HANDZEICH[N]EN“ von Paul Groll.

weiter
  • 473 Leser

Mini-Rock-Festival in Horb

Das Mini-Rock-Festival in Horb steht an. Neben namhaften Künstlern wie „Enter Shikari“, den „257ers“, „Megaloh“ oder „Motrip“ wollen die ehrenamtlichen Organisatoren auch im Jahr 2017 Akzente setzen. Mini Rock ist regional, Mini Rock ist ehrenamtlich, Mini Rock ist das Familientreffen für Freunde ausgewählter

weiter
  • 875 Leser

Planet der Affen: Survival

Der Krieg, den Koba (Toby Kebbell) mit den von der Seuche stark dezimierten Menschen angezettelt hat, ist in vollem Gange. Affen-Anführer Caesar (Andy Serkis) geht es dabei gar nicht länger ums Gewinnen, er will lediglich einen Weg finden, wie er mit seinem Stamm in Frieden leben kann.

Doch eine Spezialeinheit unter Führung des brutalen Colonel (Woody

weiter
  • 421 Leser

Soul Rebellen aus Mali

Grammy Gewinner in Schorndorf

Tinariwen sind Gitarrenpoeten und Soul Rebellen aus der südlichen Sahara. Ihre Musik spricht für das Streben ihres Volkes, der Kel Tamashek oder Tuareg aus der südlichen Sahara Wüste.

Die Gitarre ist ihre Waffe. Simplizität bedeutet Freiheit. Die Wüste ist ein Ort voller Härte und subtiler Schönheit, eine weite Welt, die ihre Geheimnisse langsam und

weiter
  • 620 Leser

Galgenbergfestival

Zwei schlaflose, aber kulturreiche Nächte

Am Freitag, 4. August, wird auf dem ehemaligen Gaskessel-Gelände in Aalen unter dem Titel „Schlaflos in Aalen – a Schwoba Speschl“ mehr als einfach nur Musik für nicht mehr ganz so wilde Festgänger geboten.

Diesmal wieder vorrangig für Ü 30. So könnte man das Programm für das Galgenberg-Festival zusammenfassen. Das freilich wäre zu

weiter
  • 525 Leser

Info

Sitzplatzkarten wird es auch in diesem Jahr nicht geben, aber für rund 1600 Menschen könnte man Sitzplätze schaffen, so Michael Flechsler im Vorfeld des Konzerts. „Wir versuchen, alle unterzubringen.“ Geöffnet werde der Platz bereits um 18 Uhr, damit alle genug Zeit haben, um auch ihren Flammkuchen zu essen und etwas zu trinken. Dabei gibt

weiter
  • 294 Leser

Info

Am Freitag unterhalten beim Seefest in Pfahlheim die „Original Südtiroler Spitzbuben“ auf. Um 20 Uhr spielen die Musiker zum Auftakt des Fests im Zelt. Am Montag schließt das Seefest mit einem Brilliant-Feuerwerk ab.

weiter
  • 441 Leser

Seefest am Sonnenbach

In gewohnter Manier findet vom 4. bis 7. August das Seefest am Sonnenbachstausee bei Ellwangen-Pfahlheim statt.

Zur Unterhaltung spielen unter anderem die „Original Südtiroler Spitzbuam“, die Trachtenkapelle Pfahlheim sowie weitere Show- und Stimmungskapellen auf. An allen vier Veranstaltungstagen ist der Eintritt frei. Es sind reichlich

weiter
  • 535 Leser

Warum in die Ferne schweifen?

Wer in den Sommerferien nicht in den Urlaub fährt, der kann unsere schöne Heimat ganz neu entdecken – mit einem Ausflugstipp für jeden einzelnen Tag der Ferien.

Schon der Dichterfürst Johann Wolfgang von Goethe wusste, dass das Gute ganz nah ist. Und er muss es ja wissen, er war schließlich auf seinen vielen Reisen auch hier im Ostalbkreis

weiter
  • 482 Leser

Frau gerät auf der B 29 in den Gegenverkehr

Verkehr Bundesstraße ist am Dienstag nach einem schweren Unfall zeitweise voll gesperrt.

Schwäbisch Gmünd. Auf der Bundesstraße 29 ereignete sich am Dienstag gegen 12.30 Uhr zwischen dem Verteiler Gmünd Ost und dem Verteiler Iggingen ein schwerer Verkehrsunfall. Dabei erlitt eine 72-jährige Frau Verletzungen und musste in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Sie konnte jedoch nach kurzer ambulanter Behandlung die Klinik wieder verlassen.

weiter
  • 1782 Leser

Kein Platz fürs Familienglück

Wohnen Ein junges Paar aus Gmünd erwartet Zwillinge und ist seit Monaten im gesamten Ostalbkreis auf der Suche nach einem bezahlbaren und kindgerechten Zuhause. Keine leichte Aufgabe.

Schwäbisch Gmünd

Eigentlich könnten Jennifer Wettach und Manuel Ebeling kaum glücklicher sein. Im September werden der 31-Jährige und die 30-Jährige Eltern von Zwillingen. „Ein Junge und ein Mädchen“, erzählt Ebeling stolz. Doch von Glücksgefühlen keine Spur. Zu tief sitzt die Enttäuschung, noch immer keine kindgerechte und bezahlbare Wohnung

weiter
  • 3
  • 1520 Leser

Falsche Polizeibeamte fragen Anwohner nach Wertsachen

Die Polizei warnt vor Trickbetrügern, die sich am Telefon als Kriminalbeamte ausgeben.

Göppingen. Am Montagabend erhielten mehrere Bürger aus Göppingen Anrufe von falschen Polizeibeamten. Nach Polizeiangaben hat sich in mehreren Fällen  ein Mann am Telefon als Polizeibeamter der Kriminalpolizei ausgegeben. In dem Gespräch berichtete der Anrufer von einem Einbruch in der Nachbarschaft, wobei jedoch nicht

weiter
  • 2305 Leser

Frau gerät auf der B 29 in den Gegenverkehr

Bundesstraße ist am Dienstag nach einem schweren Unfall zeitweise voll gesperrt.

Schwäbisch Gmünd. Auf der Bundesstraße 29 ereignete sich am Dienstag gegen 12.30 Uhr zwischen dem Verteiler Gmünd Ost und dem Verteiler Iggingen ein schwerer Verkehrsunfall. Dabei erlitt eine 72-jährige Frau Verletzungen und musste in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Sie konnte jedoch nach kurzer ambulanter Behandlung die

weiter
  • 3
  • 7712 Leser
Namen und Nachrichten

40 Jahre Lehrerin

Aalen. Im August feiert Susanne Angstenberger, technische Oberlehrerin, ein an Schulen seltenes Ereignis, nämlich das 40. Dienstjubiläum. Sie unterrichtet seit 38 Jahren an der Justus-von-Liebig-Schule Textilarbeit, Werken und Nahrungszubereitung. Hinzu kommen und kamen zusätzliche Aufgaben wie Mentorin für technische Lehrerinnen, Fachbetreuerin im

weiter
  • 423 Leser

Auto fährt auf Trampolin

Unfall in Ellwangen

Ellwangen. Eine laut Polizei ortsunkundige 31-jährige Autofahrerin war am Montagabend auf dem Marktplatz von der Priestergasse her kommend unterwegs und wollte gegen 22.20 Uhr auf Höhe der Basilika nach links abbiegen. Da sie hierbei ihrem Navi folgte, bog sie zu früh nach links ab und fuhr auf das dort im Boden eingelassene Trampolin.

weiter

B-29-Ausbau: „Kosten explodieren“

Straßenbau Bund für Umwelt und Naturschutz „BUND“ kritisiert Mehrkosten bei der Mögglinger Umgehung.

Mögglingen. „Wieder einmal explodieren die Kosten beim Ausbau der B29 im Ostalbkreis“, schreibt Werner Gottstein, Regionalvorsitzender des BUND, in einer Pressemitteilung. Die Mögglinger Umgehung sei noch lange nicht fertiggestellt. Doch schon hätten sich die Kosten fast verdoppelt. Der Naturschutzverband kritisiert: Die Kosten für Umgehungsstraßen

weiter

Der Ostalb-Morgen

Der Live-Ticker mit Verkehr, Wetter und allem, was Sie zum Start in den Tag wissen müssen

8.50 Uhr: Diebe in Essingen klauten unter anderem einen Ehering aus einem Wohnhaus.

8.40 Uhr: Einen fiesen Fall von Trickdiebstahl meldet die Aalener Polizei. Zwei Trickdiebinnen haben in Wasseralfingen eine 85-Jährige überrumpelt und Bargeld aus ihrem Schlafzimmer gestohlen.

8.30 Uhr: Die Polizei sucht Zeugen zu einem Wohnungseinbruch in

weiter
  • 5
  • 2491 Leser

Ehering bei Einbruch geklaut

Diebstahl in Essingen

Essingen. In ein Wohnhaus im Teußenbergweg drang ein Unbekannter vermutlich am Samstagabend gegen 22.10 Uhr ein nachdem er ein Fenster an der Terrasse aufgebrochen hatte. Er durchsuchte sämtliche Räumlichkeiten aus denen er laut Polizeiangaben einen goldenen Ehering, eine Goldkette sowie einen kleinen Bargeldbetrag klaute. Der Einbruch

weiter
  • 4137 Leser

Zwei Frauen beklauen Seniorin in ihrem Haus

Trickdiebinnen in Aalen unterwegs

Aalen-Wasseralfingen. Am Samstagnachmittag klingelten gegen 16.30 Uhr zwei Trickdiebinnen an der Wohnung einer 85-Jährigen in der Karlstraße. Sie verwickelten die Seniorin in ein Gespräch, wobei sich eine die beiden Frauen zunächst unbemerkt in die Wohnung begab. Später musste die 85-Jährige feststellen, dass die Frauen

weiter

Einbruch in Waldstetten

Polizei bittet um Hinweise

Waldstetten. Am Montag drang im Zeitraum zwischen 21 Uhr und 22.40 Uhr ein Dieb in ein Wohnhaus in der Breitestraße ein. Aus diesem klaute er einen kleineren Bargeldbetrag und entkam danach unerkannt. Hinweise bezüglich verdächtiger Personen im dortigen Bereich nimmt das Polizeirevier Schwäbisch Gmünd unter Telefon (07171)

weiter
  • 4478 Leser

Vorab-Warnung vor schwerem Gewitter am Abend

Deutscher Wetterdienst veröffentlicht Vorab-Information vor Unwetter im Ostalbkreis

Der Deutsche Wetterdienst hat eine Vorabinformation Unwetter für den Ostalbkreis herausgegeben. Sie gilt von Dienstag, 1. August, 18 Uhr, bis voraussichtlich Mittwoch, 2. August, 4 Uhr. Konkret heißt es in der Informationsmeldung:

"Nach vereinzelten unwetterartigen Entwicklungen am Nachmittag steigt im Laufe des Dienstagabends und der Nacht

weiter
  • 4
  • 10291 Leser

Nach Streit Polizisten bedroht und beleidigt

Einsatz in einer Gaststätte im Pfeifergäßle

Schwäbisch Gmünd. Die Polizei wurde am frühen Dienstagmorgen gegen fünf Uhr zu einer Gaststätte in das Pfeifergäßle gerufen, da dort zwei Männer in Streit geraten waren. Die beiden Polizisten versuchten den Streit zu schlichten, die Beteiligten waren jedoch nicht zu beruhigen. Ein 48-Jähriger bedrohte und

weiter
  • 5
  • 4671 Leser

Laufen bei Hitze: Ab in den Wald

Fünf Tipps von Laufass Dieter Baumann für Sommertage

Aalen. Der Sommer zeigt aktuell seine Schokoladenseite: blauer Himmel, Sonne satt, hohe Temperaturen und damit bestes Wetter zum Schwimmen und Relaxen im Schatten. Heute droht sogar der heißeste Tag des Jahres mit bis zu 35 Grad im Ostalbkreis.

Doch was heißt das für Hobbyläufer? Weitermachen mit dem Ausdauersport wie bisher? Lauf-Legende

weiter
  • 5
  • 2363 Leser

Ostalbkreis hat den höchsten Krankenstand im Land

Das meldet die DAK in ihrem Gesundheitsreport 2017

Aalen. Der Krankenstand im Ostalbkreis ist 2016 gestiegen. Die Ausfalltage aufgrund von Erkrankungen nahmen im Vergleich zum Vorjahr um 0,1 Prozentpunkte zu. Mit 3,7 Prozent gab es in der Region damit den höchsten Krankenstand in ganz Baden-Württemberg, meldet die DAK. Laut DAK-Gesundheitsreport waren damit an jedem Tag des Jahres von 1.000

weiter
  • 5
  • 3060 Leser

Mangold führt Edeka-Markt in Bettringen

Nahversorgung Der Bäcker und Kaufmann betreibt auch den Edeka-Markt in Straßdorf und „Nah und gut“ in Waldstetten.

Schwäbisch Gmünd. Die Entscheidung ist gefallen: Wolfgang Mangold wird den Edeka-Marktes in Bettringen-Lindenfeld betreiben, der im Herbst 2018 eröffnet werden soll. Dies teilte Edeka-Sprecherin Nina Schneider aus Offenburg auf Anfrage mit. Auch Thomas Hudelmaier, der Leiter des Edeka-Marktes in Mögglingen, war ein Kandidat für Bettringen. Wie berichtet

weiter
  • 5
  • 2960 Leser

Schönblick lässt Bäume katalogisieren

Bauvorhaben Markierungen schrecken Anwohner auf dem Rehnenhof auf. Schönblick versichert: Keine Arbeiten vor Baugenehmigung.

Schwäbisch Gmünd

Rot-weiße Markierungsbänder an Bäumen an der Willy-Schenk-Straße – in dem Bereich, in dem der Schönblick möglicherweise ein neues Pflegeheim bauen möchte: Das hat Anwohner, die für den Erhalt des Waldes in diesem Gebiet eintreten, aufgeschreckt.

Doch es sind keine Vorbereitungen fürs Fällen, versichert Gerhard Schemmle von der

weiter
  • 5
  • 1814 Leser

Regionalsport (8)

Zahl des Tages

11

Tage noch, dann kommt Fußballprofi Dominik Kaiser mit seiner Mannschaft RB Leipzig wieder auf die Ostalb: zum DFB-Pokalspiel gegen die Sportfreunde Dorfmerkingen in der Ostalb-Arena in Aalen.

weiter
  • 190 Leser

Freikarten für den VfR Aalen

Neue Saison, neuer Stadionname. Den Auftakt in der neuen Ostalb-Arena gestaltete der VfR Aalen gegen Halle mit 2:1 erfolgreich. Bereits am Samstag, 5. August, heißt es für die Aalener: nachlegen. Zu Gast auf der Ostalb sind dann die Sportfreunde aus Lotte.

Wer für diese Drittliga-Partie am Samstag, 8. August, zwei Stehplatzkarten gewinnen will, muss

weiter
  • 471 Leser

Gold und Silber zum Saisonabschluss

Leichtathletik, süddeutsche Meisterschaften U 23 Michael Kucher holt sich den Titel über 400 Meter und wird über 200 Meter Vizemeister. Theresa Widera verpasst zum Abschied das Treppchen nur knapp.

Die süddeutschen Meisterschaften der Juniorinnen und Junioren in Ingolstadt waren vom Bayrischen Leichtathletik-Verband bestens organisiert. Ohne Callroom, in dem sich die Athleten oft bis zu 40 Minuten vor Wettkampfbeginn einfinden müssen, war auch die Stimmung dementsprechend entspannt. Dies trug auch dazu bei, dass sich die Athleten der LG Staufen

weiter
  • 247 Leser

Göggingen hält als Elfter die Liga

Schießen, Landesliga Der SV Göggingen siegt im letzten Wettkampf in Hirschlanden und wird Tabellenelfter.

Im letzten Wettkampf der Landesliga KK 3x20 Schuss setzte sich der SV Göggingen mit 1675:1664 in Hirschlanden durch. Damit war der Klassenerhalt gesichert und die Gögginger schlossen die Runde auf dem elften Platz ab. Die besten drei Gögginger Schützen waren Rene Reupke mit 3359 Ringen auf Platz 28 der Einzelwertung, Manuel Schwenger 3338 auf Platz

weiter
  • 176 Leser

Göggingen IV liegt weit vorn

Schießen, Kreisliga Niederlage zum Schluss ändert nichts mehr.

Der Ligameister SV Göggingen IV verlor zwar seinen letzten Wettkampf gegen den Vizemeister SV Brend I deutlich mit 780:791, aber die Meisterschaft war den Göggingern nicht mehr zu nehmen. Der Vorsprung aus den abgeschossenen fünf Ligakämpfen war so groß, dass diese Heimniederlage keine Änderung mehr brachte. Vizemeister wurde der SV Brend I mit über

weiter
  • 181 Leser
Sport in Kürze

Oberböbingen mit Vorsprung

Schießen. Auch im letzten Wettkampf ließ sich die erste Mannschaft der Schützenkameradschaft Oberböbingen in der Senioren-Freundschaftsrunde nicht bezwingen. Mit 949,2:924,3 wurde der SV Göggingen abgefertigt und die Meisterschaft mit fast 50 Ringen Vorsprung vor der SK Aalen-Neßlau eingefahren. Fast wäre die Oberböbinger Zweite Vizemeister geworden,

weiter
  • 212 Leser

Schechingen schlägt doppelt zu

Fußball, Verwaltungspokalturnier FC Schechingen gewinnt bei den Aktiven und der AH.

In Eschach auf dem Sportgelände wurde das Verwaltungspokalturnier Leintal/Frickenhofer Höhe ausgespielt. An diesem Kurzturnier spielen die AH- und Aktiven Mannschaften aus den Gemeinden Göggingen, Iggingen, Leinzell und Schechingen um den Pokal. Da der TSV Leinzell seine aktive Mannschaft vom Spielbetrieb abgemeldet hat, sprang der FC Eschach bei den

weiter
  • 257 Leser

Wißgoldingen springt noch auf Rang zwei

Schießen, Landesliga 25 m SK Wißgoldingen wird mit Pistole/Revolver Vizemeister der Landesliga.

Im letzten Ligakampf in der Landesliga 25 m Pistole/Revolver holte sich die SK Wißgoldingen noch die Vizemeisterschaft. Nach sechs Wettkämpfen hatten die Wißgoldinger (6911) einen Ring mehr auf ihrem Konto als die SGi Korb-Steinreinach (6910), die zwar ihren Wettkampf in Crailsheim mit 1146:1117 gewann, aber Wißgoldingen schoss in Weiler-Dalkingen 1149

weiter
  • 178 Leser

Überregional (32)

„Brazzo“ bekommt den Platz auf der Bank

Hasan Salihamidzic übernimmt überraschend den vakanten Posten des Sportdirektors.
Philipp Lahm sollte es werden, das „Bürschchen“ hat den Job bekommen: Hasan Salihamidzic ist der neue Sportdirektor, den der deutsche Fußball-Rekordmeister FC Bayern München in den vergangenen Monaten so händeringend gesucht hatte. Wie einst Uli Hoeneß als Manager schlüpft der gebürtige Bosnier nun als Berufsanfänger in eine Rolle, die seit weiter
  • 404 Leser

„Es gibt keine absolute Sicherheit“

Daimler entwickelt viel Software selbst. Die IT-Tochter TSS steht bei ihrer Arbeit aber im Wettbewerb mit anderen Anbietern, sagt Geschäftsführer Christoph Röger.
Wer sich ein Auto kauft, bekommt auch Millionen Zeilen Software dazu. Daran beteiligt ist die Daimler-IT-Tochter TSS. Mit der Diesel-Steuersoftware hat der Bereich nichts zu tun. „Wir sind nicht nur Daimler, sondern auch.“ Das findet sich über Daimler TSS im Internet und klingt ein wenig trotzig. Christoph Röger: Daimler TSS wurde aus der weiter
  • 720 Leser

„Nie etwas verheimlicht“

Cristiano Ronaldo erscheint wegen Steuerbetrugsvorwürfen vor Gericht. Der Fußball-Star hält sich für unschuldig.
Unter großem Medienrummel musste Fußball-Superstar Cristiano Ronaldo am Montag vor der spanischen Justiz wegen des Verdachts der Steuerhinterziehung erscheinen. Gegen 11 Uhr fuhr er im Auto hinter getönten Scheiben in die Tiefgarage – vorbei an 200 wartenden Journalisten und 40 Kameras. 90 Minuten später sagte ein Sprecher vor der wartenden Menge: weiter
  • 427 Leser

Der große Scan

In vielen Unternehmen wird bereits mit der Erfassung biometrischer Merkmale gearbeitet. Jetzt testen auch die Sicherheitsbehörden die automatische Gesichtserkennung.
Ein großes Geheimnis hat die Bundespolizei nie gemacht. Im Gegenteil: Auf Schildern im Berliner Bahnhof Südkreuz wurde die „Erprobung intelligenter Videotechnik zur Gesichtserkennung“ angekündigt, verbunden mit dem Hinweis: „Wir suchen Sie!“ 300 Freiwillige sollen die intelligenten Kameras testen. Schon nach vier Tagen hatten weiter
  • 280 Leser
Kommentar Armin Grasmuck über Bayerns neuen Sportdirektor

Bürschchen mit Biss

Auf den ersten Blick wirkt Hasan Salihamidzic wie die kleine, verträgliche Variante, die den Kluboberen des FC Bayern perfekt in die Karten spielt. Der frühere Dauerbrenner im Mittelfeld mit den bosnischen Wurzeln hat keine Strahlkraft wie die vermeintlichen Mitbewerber Philipp Lahm, Oliver Kahn oder Marc van Bommel. Er ist kein übereifriger Strippenzieher weiter
  • 348 Leser

Das Parken dem Handy überlassen

Vom kommenden Jahr an kann man in Stuttgart fahrerlos einparken. Das Fahrzeug wird per App losgeschickt.
Brav blinkt der schwarze Mercedes, bevor er um die Ecke biegt. Und das, obwohl gar niemand am Steuer sitzt: Im Parkhaus der Zukunft finden die Autos selbst ihren Weg zur Stellfläche. Dies ist keine ferne Vision, sondern von 2018 an im Mercedes-Benz-Museum möglich. Autohersteller Daimler und sein Zulieferer Bosch testen dort das fahrerlose Parken. Fahrzeugbesitzer weiter
  • 615 Leser

Der Abgang des Alleskönners

Was Kino und Theater betraf, war Sam Shepard ein Multitalent. Jetzt ist er im Alter von 73 Jahren gestorben.
Wer dieser Tage mit Sam Shepard einmal Kontakt aufnehmen wollte, bekam eine digitale Abfuhr. „Ich habe keinen Computer. Ich habe kein Internet. Ich habe keine E-Mail“, hieß es knapp auf seiner Website. Shepard passte in die Rolle des verschlossenen Außenseiters, der sich ungern fügt. Solche Figuren spielte er im Film, solche Charaktere beschrieb weiter
  • 328 Leser

Der getriebene Verkehrsminister

Nicht nur in der VW-Affäre handelt Alexander Dobrindt zögerlich und meist nur auf Druck. Fraglich, ob er beim Diesel-Gipfel ein besseres Bild abgibt.
Eilig hat es Alexander Dobrindt selten. Der vergangene Donnerstag war eine Ausnahme: Da ließ er die Journalisten binnen einer knappen Stunde zusammenrufen, um vor laufenden Fernsehkameras zu verkünden, er habe für europaweit 22 000 Porsche Cayenne mit Drei-Liter-TDI-Motor einen Pflicht-Rückruf angeordnet. Neue Wagen dürften vorerst nicht zugelassen weiter
  • 287 Leser

Der Glamour der Intelligenz

Femme fatale und Komödiantin: Jeanne Moreau spielte nie für ihre Karriere, es ging ihr immer um Lebenserfahrung. Nun ist sie mit 89 Jahren gestorben.
Mit ihrer sinnlichen Schönheit und ihrer unvergleichlichen rauen Stimme verzauberte sie Regisseure und Publikum gleichermaßen. Mehr als 130 Filme drehte Jeanne Moreau im Laufe ihrer langen Karriere, darunter Klassiker wie „Fahrstuhl zum Schafott“ und „Jules und Jim“. Sie arbeitete mit Regie-Größen wie Orson Welles, François Truffaut, weiter
  • 379 Leser

Der Philosoph und die Nazis

Aristoteles und Platon waren für Hans-Georg Gadamer, so paradox es klingt, Zeit seines Lebens – das 102 Jahre währte – lebendige Gesprächspartner. Nicht reden konnte er dagegen mit Martin Heidegger, seinem wegen Nazi-Nähe in Verruf geratenen Lehrer, nur zuhören. Auch wegen dieser Distanz darf ein kleiner Platz in Heidelberg den Namen des weiter
  • 286 Leser

Di Grassi triumphiert im Abt-Audi

Brasilianer feiert Premiere als Gesamtsieger in der vollelektrischen Rennserie. Nächste Saison startet im Dezember.
Nach dem ersten Titelgewinn in 16 Jahren als Rennfahrer fühlte sich Formel-E-Champion Lucas di Grassi endlich am Karriereziel. „Ein Traum ist wahr geworden. Dieser Erfolg ist die absolute Krönung“, sagte der Brasilianer nach seinem Triumph im Saisonfinale der vollelektrischen Rennserie in Montréal. Zugleich bereitete der 32-Jährige mit seinem weiter
  • 314 Leser

Ein Unruhegeist wird 75

Hartmut Mehdorn hat einen rustikalen Stil gepflegt. Nun lebt er zurückgezogen.
Im Sommer verbringt er die meiste Zeit in Südfrankreich. Dort besitzt er mit seiner Frau ein Haus und einen kleinen Weinberg, vier Hektar groß, „mitten im Niemandsland“. Ab und zu ist Hartmut Mehdorn auch in Berlin. Ein bisschen was hat der frühere Bahnchef da beruflich noch zu tun. „Ich betreue drei kleine Start-ups in Berlin“, weiter
  • 644 Leser

Ermittler prüfen Herkunft der Tatwaffe

Hintergründe der Schießerei in Konstanz sind weiter unklar.
Die Ermittler prüfen nach der tödlichen Schießerei vor einer Diskothek in Konstanz die Herkunft der Tatwaffe. Das Sturmgewehr werde intensiv untersucht, sagte ein Sprecher der Staatsanwaltschaft am Montag. Unter anderem müsse geklärt werden, „ob die Waffe aus Armeebeständen stammt oder aus einzelnen Teilen, die man sich im Darknet beschafft hat“. weiter
  • 260 Leser

Fragender Blick

Nach dem abrupten EM-Aus der deutschen Frauen steht Bundestrainerin Steffi Jones in der Kritik. Ihre Spielerinnen und die Bundesliga-Klubs halten zu ihr, doch die Verbandsoberen geben sich zögerlich.
Um kurz nach 9 Uhr stieg Steffi Jones vor dem EM-Teamhotel „De Ruwenberg“ in den schwarzen Luxus-Mercedes und ließ sich von Ehefrau Nicole in eine ungewisse Zukunft fahren. Nach einer kurzen Nacht überließ die angeschlagene Fußball-Bundestrainerin von Sint-Michielsgestel nach Gelsenkirchen ihrer Gemahlin das Steuer. Ob die 44-Jährige weiter weiter
  • 350 Leser

Gewinn verdoppelt

Die Zahlen sind gut, aber die Skandale verunsichern.
Maßgeblich getrieben von den guten Zahlen bei VW hat die Porsche SE als Hauptaktionär ihren Gewinn im ersten Halbjahr 2017 fast verdoppelt. Das Konzernergebnis nach Steuern stieg im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 94 Prozent auf 1,9 Mrd. EUR. Für das laufende Jahr rechnet sie mit einem Gewinn zwischen 2,1 und 3,1 Mrd. EUR. Unsicherheiten gibt es weiter
  • 554 Leser
Wirtschaft am Rand

Hey Mann, eine coole Idee!

Die Frage, ob der Mensch einen freien Willen hat oder nicht, ist von solch großer Tragweite, dass sie hier schon aus Platzgründen nicht weiter erörtert werden kann. Jeder weiß aber, dass Gummibärchen essen auch zur Sucht geraten kann. Raucher zählen in diesem Zusammenhang zur besonders bemitleidenswerten Spezies. Von den Nichtrauchern so wenig toleriert weiter
  • 549 Leser

Künstler kooperieren in Sofia

Spannende audiovisuelle und getanzte Projekte auch aus dem Land bietet das Creative Arts and Music Project.
In weniger als einer Woche schufen neun baden-württembergische und sieben bulgarische Künstler in Sofia sieben spannende Performance-Stücke, die am Ende ein großes Publikum begeistern konnten. Das vom Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst des Landes Baden-Württemberg unterstützte 15. Creative Arts and Music Project (Camp) fand nach einjähriger weiter
  • 340 Leser

Maas startet neuen Anlauf zu Musterklagen

Der Diesel-Skandal gibt dem Justizminister Aufwind für seine Pläne. CSU-Chef Seehofer signalisiert Zustimmung.
In den festgefahrenen Koalitionsstreit um die Einführung von Musterklagen gegen die Industrie oder einzelne Unternehmen kommt Bewegung. Nachdem sich Bayerns Ministerpräsident Horst Seehofer (CSU) offen für diese neue Form der Klage im deutschen Rechtssystem gezeigt hatte, erklärte das Bundesjustizministerium am Montag, die Umsetzung der Gesetzesinitiative weiter
  • 256 Leser

Müllvermeider Nummer eins

Das Land produziert deutschlandweit pro Kopf am wenigsten Hausmüll, sagt Minister Untersteller. Er hat aber Ärger mit „Biotonnen-Rebellen“.
Baden-Württembergs Einwohner produzieren pro Kopf so wenig Hausmüll wie noch nie seit Beginn der Statistik: Zu diesem Ergebnis kommt die Abfallbilanz 2016, die Umweltminister Franz Untersteller (Grüne) gestern in Stuttgart vorgestellt hat. Der Trend verdankt sich auch der getrennten Sammlung von Biomüll. Landkreisen, die sich verweigern, macht Stuttgart weiter
  • 263 Leser

Nachrüsten oder lieber Fahrverbot?

Vor dem Gipfel erheben Politiker, Umweltverbände und Gewerkschaft vielfältige Forderungen.
Die Deutsche Umwelthilfe (DUH) fordert einen verpflichtenden Rückruf und Nachrüstungen für alle Diesel der Abgas-Normen Euro 5 und Euro 6. Alle Fahrzeuge müssten den Grenzwert von 80 Milligramm Stickoxid-Ausstoß pro Kilometer bis minus 15 Grad Außentemperatur einhalten, sagte DUH-Geschäftsführer Jürgen Resch in Berlin. Dies koste im Schnitt 1500 Euro weiter
  • 250 Leser

Ohne Stress zur Arbeit und zurück

Pendler kennen das: Wieder ein Stau, die Nerven liegen blank. Diesen Stress muss allerdings niemand aushalten. Dagegen lässt sich etwas unternehmen – zum Beispiel mit Heavy Metal.
Der Blutdruck steigt, der Puls pocht, die Atmung wird schneller. Pendeln kann Stress auslösen oder verstärken. „Je weiter der Weg ins Büro ist, desto problematischer“, sagt Verkehrspsychologin Andrea Häußler vom Tüv Süd in Stuttgart. Der Anteil der Pendler in Deutschland liegt nach aktuellen Zahlen des Bonner Bundesinstituts für Bau-, Stadt- weiter
  • 290 Leser

Organisiert wie eine Sekte

Das Schneeball-System ist zurück. 840 000 Deutsche sind Teil solcher Strukturvertriebe.
Sektenexperten, Verbraucherschützer und Politiker sind besorgt über eine Rückkehr der umstrittenen Marketing-Methoden nach dem Pyramiden- oder Schneeball-System in Deutschland. Dabei müssen selbstständige Verkäufer Produkte direkt an Kunden verkaufen und Prozente ihres Erlöses an andere Verkäufer zahlen, die in der Hierarchie über ihnen stehen. „Man weiter
  • 588 Leser

Plötzlich herzlich

Mercedes-Star Hamilton gerät in einen Gewissenskonflikt, lässt den Teamkollegen Bottas passieren und macht so den Kampf um die Weltmeisterschaft spannend.
Das Gefühlschaos tobte in Lewis Hamilton. Noch Stunden nach seiner Fairplay-Geste von Ungarn, mit der er drei Punkte im knallengen Titelrennen mit Formel-1-Sommermeister Sebastian Vettel verschenkte, haderte der Mercedes-Pilot mit seiner Entscheidung. „Ich will die Weltmeisterschaft auf die richtige Weise gewinnen. Keine Ahnung, ob ich damit auf weiter
  • 338 Leser

Russland weist hunderte US-Diplomaten aus

Die Sanktionspläne der USA beschädigen die Beziehungen zu Moskau. Präsident Trump steckt in der Zwickmühle: Er wollte Putin eigentlich entgegenkommen.
Mit der Entscheidung von Russlands Präsident Wladimir Putin, hunderte amerikanischer Diplomaten auszuweisen, sind die Beziehungen zwischen Washington und Moskau auf einem neuen Tiefpunkt angelangt. Die dramatische Zuspitzung stellt einen Rückschlag für die bilateralen Beziehungen dar. Zugleich unterstreicht sie den innenpolitischen Konflikt, mit dem weiter
  • 269 Leser
Land am Rand

Sicherheit statt Spende

Ein Drückeberger sei er wohl, der Innenminister. Vielleicht habe Thomas Strobl (CDU) Angst vor der Nadel, vermuteten vorlaute Medienmenschen. Für die größte Blutspendeaktion des Landes vor dem Freizeitpark Tripsdrill hatte er nicht nur die Schirmherrschaft übernommen, wie viele Politiker vor ihm. Er wollte auch einen halben Liter seines eigenen Blutes weiter
  • 241 Leser

Suche nach Ursache des Gondelunfalls

65 Menschen wurden gerettet. Die Stadt Köln müht sich nun, die Gründe für das Desaster über dem Rhein zu finden.
Nach der spektakulären Rettung von 65 Menschen aus der festgefahrenen Kölner Seilbahn über dem Rhein steht die Fehlersuche noch am Anfang. „Wir können es uns im Moment absolut nicht erklären“, sagte gestern Thomas Miebach, der Geschäftsführer der Seilbahn. Ein für Montagewagen gedachtes Hilfsseil sei rund dreieinhalb Meter in eine Richtung weiter
  • 333 Leser

Venezuela auf dem Weg zur Diktatur

Jagdszenen, zahlreiche Tote, Boykottaufrufe: Präsident Maduro gibt sich davon unbeeindruckt.
Im sozialistischen Venezuela kommt es trotz massiver Proteste und Betrugsvorwürfen zur umstrittenen Reform der Verfassung, die das Land in eine Diktatur stürzen könnte. Laut Wahlbehörde beteiligten sich 8,1 Millionen Bürger an der Wahl der 545 Mitglieder einer Verfassungsgebenden Versammlung. Das entspreche einer Beteiligung von 41,53 Prozent, sagte weiter
  • 249 Leser

Wenn die Zeit knapp wird

Lohnen sich Investitionen in die Altersvorsorge für Menschen über 50? Die Rendite muss stimmen, dann schon, sagen Experten.
Bis zum Renteneintritt sind es vielleicht noch 10 bis 15 Jahre. Aber ein Blick in die Unterlagen zeigt: Es könnte finanziell knapp werden. Doch ab 50 Jahren stellen sich viele die Frage: Lohnt sich die Altersvorsorge jetzt noch? Und wenn ja, welche Finanzprodukte sind sinnvoll? „Das hängt immer vom Einzelfall ab“, sagt Annabel Oelmann von weiter
  • 628 Leser

Woher kommt das Gewehr?

Nach der Schießerei in Konstanz rätselt die Polizei, wie der 34-jährige Täter in den Besitz einer Kriegswaffe gelangen konnte.
Die Fläche vor der Diskothek „Grey“ im Konstanzer Gewerbegebiet wurde gestern Nachmittag freigegeben. Das rot-weiße Flatterband der Polizei wurde entfernt. Gäste der Diskothek, die am Sonntagmorgen während der Schießerei das Gelände fluchtartig verlassen hatten, konnten ihre Fahrzeuge abholen. Die Spurensicherung hatte ihre Arbeit im Freien weiter
Leitartikel Patrick Guyton zu den Plädoyers im NSU-Prozess

Zschäpes Schuld

Der monströseste Prozess seit vielen Jahren, das größte Terror-Verfahren seit der RAF, geht langsam in seine letzte Phase. Die Beweisaufnahme ist abgeschlossen. Heute, am 379. Verhandlungstag, setzt die Bundesanwaltschaft in München ihr Plädoyer gegen das mutmaßliche NSU-Mitglied Beate Zschäpe und vier weitere Angeklagte fort. Nach der Sommerpause wird weiter
  • 5
  • 277 Leser

Ärger um neue Doku über Diana

Ihr Bruder Charles Spencer warnt vor brisanten Aussagen, die William und Harry verstören könnten.
Der Bruder der vor 20 Jahren verunglückten Prinzessin Diana hat den britischen Sender Channel 4 aufgefordert, eine Dokumentation über seine Schwester nicht zu zeigen. Sie enthalte brisante Aussagen, die vor allem auf Harry und William verstörend wirken könnten, zitieren Medien Charles Spencer. Der Film enthält Videos von Gesprächen, die Diana weiter
  • 307 Leser

Öl vom IS nach Italien?

Die Terrormiliz Islamischer Staat könnte mit Hilfe der Mafia Rohstoffe aus Syrien und dem Irak importiert haben.
Italienische Raffinerien verarbeiten mehr Erdöl aus Syrien und dem Irak als offiziell angegeben. Die italienische Finanzpolizei ermittelt nun wegen des Verdachts, dass Terroreinheiten des „Islamischen Staats“ (IS) mit Hilfe der Mafia den Rohstoff aus den von ihnen kontrollierten Regionen nach Italien schmuggeln. „Die Wirtschaftsaktivitäten weiter
  • 290 Leser

Leserbeiträge (2)

90.Geburtstag von Maria Gold am 22.07.17 gefeiert

Ein großer Tag war es, fürwahr.Das Glas ist zu erheben;Maria Gold ist 90 Jahr,ein Anlass, um sie hochzuleben.

Der Chor stand akkurat,gut eingesungen, die Stimmenbändchen.Das Klavier stand auch parat,sehr gerne sangen wir ein Ständchen.

Man erfreute sich uns'rer Lieder,die wir zum Besten gaben,wir kommen gerne wieder,bei 100, in

weiter
  • 1153 Leser

inSchwaben.de (2)

Von Leberflecken und Fußgängerfallen

Aus dem GT-Fotoarchiv Neue Verkehrsschilder und Regeln sorgen in Gmünd für Diskussionen. Klage über Sturheit der Fußgänger und besonders der alten Frauen.

Schwäbisch Gmünd

Das weiße „Stop“ im achteckigen roten Feld, das gelbe Viereck im weißen Rand – jeder Verkehrsteilnehmer kennt diese Schilder. Nur ältere Fahrer wissen, dass es diese Verkehrsschilder eben nicht „schon immer“ gab. Am 1. März 1971 wurden sie mit der neuen Straßenverkehrsordnung in Kraft gesetzt. Wer „vorsichtig

weiter
  • 3336 Leser

Vor dem Überholen blinken – die neuen Regeln für den Straßenverkehr

Schwäbisch Gmünd. Das sind einige der wichtigsten Regeln, die mit der Reform zum 1. März 1971 in Kraft traten:

Vor dem Überholen, dem Spurwechsel und dem Anfahren muss der Blinker betätigt werden, auch im Ortsverkehr.

Die Vorfahrts-Grundregel „rechts vor links“ gilt künftig auch im Kreisverkehr. Wo sich die bisherige Regelung bewährt

weiter
  • 884 Leser