Artikel-Übersicht vom Donnerstag, 03. August 2017

anzeigen

Regional (86)

Diesel-Gipfel Barthle zufrieden mit dem Ergebnis

Schwäbisch Gmünd. Mit den Ergebnissen des Diesel-Gipfels sei er „im Großen und Ganzen zufrieden“, sagt Verkehrsstaatssekretär Norbert Barthle (CDU). Ziel sei gewesen, Fahrverbote zu vermeiden und die Gesundheit der Bürger zu schützen. „Das haben wir erreicht“, sagte Barthle. Er sei froh, dass die Hersteller erkannt hätten, wie

weiter
  • 738 Leser

Verkehr Falschfahrer auf der Bundesstraße

Schwäbisch Gmünd. Der Polizei ist am Donnerstag gegen 16.40 Uhr ein Falschfahrer auf der B 29 bei Schwäbisch Gmünd gemeldet worden. Bei der Überprüfung der Strecke durch eine Polizeistreife konnte jedoch kein Falschfahrer ausgemacht werden, weswegen um 16.55 Uhr Entwarnung gegeben wurde. Die Polizei vermutet, dass der Fahrer womöglich kurz vor dem

weiter
  • 699 Leser
Zurückgeblättert

Die GT vor 25 Jahren

Grübeln über mehr Gewicht Deutschland als ständiges Mitglied im Sicherheitsrat der Vereinten Nationen? Die Bundesregierung diskutiert zumindest darüber. Außenminister Klaus Kinkel (FDP): „Im Sicherheitsrat spiegelt sich die Weltrealität nicht mehr ganz wider.“

Zahlen zu Ladendiebstählen Als Reaktion auf einen Zeitungsartikel veröffentlicht

weiter
  • 149 Leser
Guten Morgen

Für frischen Wind

Anke Schwörer-Haag über die aktuell unhaltbaren Zustände ...

Das ist kein Wetter, das ist Körperverletzung, sagt die Freundin und tupft sich den Schweiß von der Stirn. Recht hat sie. Aber wen könnte man belangen dafür, dass rund um die Uhr überall Waschküche herrscht, gefühlte 99,9 Prozent Luftfeuchtigkeit, die einen nicht mal nachts erholsam schlafen lässt. Dabei geschlossene Wolkendecke und trübes Licht, das

weiter
  • 253 Leser

Gmünds Türme leuchten bunt im Remspark

Blumen Vor einem Jahr war’s die amerikanische Flagge. Etwa 4000 Blumen zierten den Remspark. In diesem Jahr sind’s Gmünds Türme. Wieder mit tausenden Blumen. In prächtigen Farben. Das Besondere an diesem sommerlichen Schmuck: Steht der Betrachter davor, erkennt er die Türme kaum. GT-Fotograf Thomas Mayr hingegen hatte den besonderen Blick.

weiter
  • 149 Leser

Jetzt für den kalten Winter vorsorgen

Tierwelt Erntezeit auch bei Eichhörnchen: Die reifen Haselnüsse stehen auf dem Speiseplan der kleinen Nager ganz oben. Die Tiere betreiben Vorratshaltung und verstecken schon jetzt die gesammelten Nüsse für die kalten Wintermonate in Erdlöchern. Foto: privat

weiter
  • 568 Leser

Tunnel kurz gesperrt

Verkehr Technischer Defekt als Grund für die Sperrung genannt.

Schwäbisch Gmünd. Wegen eines technischen Problems musste der Einhorn-Tunnel am Donnerstagmittag für etwa eine Stunde gesperrt werden. Die SPS-Anlage habe einen Defekt gemeldet, teilte die Straßenmeisterei mit. Da an diese sämtliche technischen Steuerungen des Tunnels – auch die Brandmeldeanlage – angeschlossen sind, wurde der Tunnel aus

weiter
  • 711 Leser

Vor den Ferien mehr Klagen über Geruchsbelästigung

Saubere Luft Stadt schreibt an Landesanstalt für Umwelt. Bürgerinitiative ist an Inhaltsstoffen interessiert.

Schwäbisch Gmünd. „Die Wahrnehmung ist so, dass man keine Verbesserung der Situation verzeichnen kann“, so äußert sich der Sprecher der Bürgerinitiative „Saubere Luft für Schwäbisch Gmünd“ nach der Befragung in der Bevölkerung. Wegen des Geruchs ist die Gruppe im engen Kontakt mit der Firma Eurotech, auch in regelmäßig stattfindenden

weiter
  • 674 Leser
Kommentar

Der gute Wille ist hier gefragt

Ulrike Wilpert hält das Bauprojekt für fragwürdig.

Gudrun Schwarz ist zu bedauern. An ihr wird deutlich, dass viele Vorschriften des Baurechts nicht nachbarschützend sind. Gewiss: Nach geltendem Recht ist die Stadt wohl auf der sicheren Seite. Hinzu kommt: Die Anlieger haben vor Jahrzehnten die Chance ausgeschlagen, die Straße zu verlängern und in eine öffentliche umwidmen zu lassen. Verständlich,

weiter
Polizeibericht

Auffahrunfall auf der B 29

Schwäbisch Gmünd. Lange Staus waren die Folge eines Auffahrunfalls, der sich am Donnerstag gegen 16.15 Uhr auf der B 29 nahe der Rinderbacher Mühle in Fahrtrichtung Stuttgart ereignete. In den Unfall waren drei Autos verwickelt. Verletzt wurde niemand. Der entstandene Sachschaden konnte von der Polizei noch nicht beziffert werden. Gegen 17.15 Uhr konnte

weiter
  • 1144 Leser

Das DRK hilft jetzt mit Tablets

Erste Hilfe Ein neues digitales Dokumentationssystem ist ab sofort beim Gmünder DRK-Rettungsdienst im Einsatz.

Schwäbisch Gmünd. Die Handschrift der Ärzte ist nicht unbedingt dafür bekannt, die leserlichste zu sein. Hin und wieder stößt selbst das medizinische Fachpersonal bei der Entzifferung an seine Grenzen. Damit soll nun Schluss sein, denn der DRK Rettungsdienst in Schwäbisch Gmünd rüstet sich mit modernster Technik aus. Und zwar mit einem sogenannten

weiter
  • 887 Leser
Polizeibericht

In Schlangenlinien unterwegs

Schwäbisch Gmünd. Ein 61-Jähriger fiel am Mittwochabend Verkehrsteilnehmern auf, als er gegen 20 Uhr mit seinem Ford in der Güglingstraße in Schlangenlinien unterwegs war. Der Mann wurde in Bettringen von einer Polizeistreife angehalten und einer Kontrolle unterzogen. Dabei stellten die Ordnungshüter fest, dass der 61-Jährige mit rund drei Promille

weiter
  • 792 Leser
Polizeibericht

Mofa-Fahrer verletzt

Welzheim. Ein laut Polizei betrunkener Mofa-Fahrer zog sich am Mittwoch gegen 23.20 Uhr leichte Verletzungen zu. Wie die Polizei mitteilt, war der 59-Jährige in der Schorndorfer Straße vermutlich infolge eines alkoholbedingten Fahrfehlers gestürzt. An seinem Mofa entstand ein Schaden von rund 500 Euro. Die Polizei hat eine Blutuntersuchung zur Feststellung

weiter
  • 305 Leser
Polizeibericht

Unfallflucht

Schwäbisch Gmünd. Zwischen Dienstag, 13.30 Uhr, und Mittwoch, 6.15 Uhr, beschädigte ein unbekannter Fahrzeuglenker einen in der Straße In den Riedäckern abgestellten Mazda. Der Unbekannte hinterließ nach Polizeiangaben rund 3000 Euro Sachschaden. Hinweise nimmt das Gmünder Polizeirevier unter Telefon (07171) 3580 entgegen.

weiter
  • 1092 Leser
Kurz und bündig

Für die Straßenkinder

Gschwend-Schlechtbach. Am Sonntag, 6. August, bietet der Förderverein Pater Bala zugunsten indischer Straßenkinder in Schlechtbach Kaffee und Kuchen an. Außerdem zeigt Pater Bala ein Video von seinem Projekt in Indien. Der Förderverein unterstützt mit diesem Kaffeenachmittag diese Arbeit. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen ins alte Schulhaus

weiter
  • 461 Leser

Garbenwagen und die Folgen

Heimatmuseum Sonderausstellung zur Gewerbeentwicklung.

Gschwend-Horlachen. Am Samstag, 5. August, wird in Gschwend der Gabenwagen eingeholt – siehe nebenstehenden Beitrag. Das thematisiert die Sommerausstellung im Heimatmuseum.

Am Sonntag, 6. August, knüpft der Heimatverein außerdem mit einer kleinen Sonderausstellung ans Thema an. Diese zeigt für den Bereich der Gewerbeentwicklung, wie König Wilhelm

weiter
  • 329 Leser
Kurz und bündig

Gartenfest bei den Schützen

Iggingen-Brainkofen. Der SV Brainkofen lädt ein zum Gartenfest am Samstag, 5. August, ab 18 Uhr und Sonntag, 6. August, ab 10 Uhr. Am Samstagabend werden ab 20 Uhr die Sieger vom Vereinspokalschießen geehrt. Die Schützenjugend hat für Sonntag eine Tombola organisiert. Der Hauptgewinn ist eine Ballonfahrt. Bei gutem Wetter startet der Ballon gegen 18.30

weiter
  • 314 Leser

Quadroneur und Canto sind Väter der Siegerfohlen

Pferdezuchtverein Schwäbischer Wald Erfolgreiche Fohlenschau auf der Anlage des Reitvereins Schwäbisch Hall.

Schwäbischer Wald Trotz hochsommerlicher Temperaturen war die Fohlenschau des Pferdezuchtvereins Schwäbischer Wald ein voller Erfolg. Es wurden 43 prächtig herausgebrachte Fohlen mit ihren Müttern auf der Reitanlage Teurershof des RFV Schwäbisch Hall vorgestellt – an der Hand und freilaufend. Im Anschluss an die Einzelvorstellung informierte

weiter
  • 217 Leser

Schöne Stunden

Feuerwehr Täferrot Alterswehr lud zum Salzkuchenfest.

Täferrot. Die Alterswehr der Freiwilligen Feuerwehr Täferrot hat sich zum zweiten Mal bei Familie Ammon in Utzstetten zum Salzkuchen backen getroffen.

Zuerst wurden Salzkuchen gebacken und am Nachmittag zum Kaffee leckere süße Flammkuchen. Dazwischen hatten die Teilnehmer die Möglichkeit, das Anwesen der Familie Ammon zu erkunden. Bei gutem Wetter

weiter
  • 197 Leser
Kurz und bündig

Tennis und Gespräche

Göggingen. Der CDU Gemeindeverband lädt auf der Anlage des Tennisvereins zum Tennis-Turnier mit dem Bundestagsabgeordneten Norbert Barthle ein. Gespielt wird am Sonntag, 6. August, ab 12.30 Uhr. Es besteht auch die Möglichkeit zum Gespräch in lockerer Atmosphäre. Für die Bewirtung mit Kaffee und Kuchen sorgt der TV Göggingen. Außerdem gibt es Leckeres

weiter
  • 419 Leser

Abschluss im „Zirkus Fantasie“

Mutlangen Mit einem Abschlussfest endete ein zweijähriger Kurs musikalische Früherziehung beim Musikverein Mutlangen. Dafür war der Unterrichtsraum zu einem Zirkuszelt umgewandelt und unter dem Motto „Zirkus Fantasie“ wurde Eltern, Geschwister und Großeltern das Gelernte nahegebracht. Die Ausbilderin Ulrike Schmid und Dorina Beißwenger

weiter
  • 136 Leser

Arbeitskreis Naturheilkunde auf dem Kulturpfad

Mutlangen „Warum in die Ferne schweifen? Goethes rhetorische Frage nahm sich eine Gruppe des Freundeskreis Naturheilkunde zu Herzen. Sie erwanderte die elf Kilometer des „Landschafts- und Kulturpfads Frickenhofer Höhe“, genoss die 20 Info-Stationen und die beeindruckenden Aussichtsplätze. Walter Hees, einer der Initiatoren des Pfades,

weiter
  • 161 Leser

Von dankbaren Bürgern bis zum empörten Schulmeister

Tradition Gschwender pflegen den Brauch ununterbrochen seit 1817. Zum 200. Mal wird am Samstag der erste Garbenwagen eingeholt.

Gschwend

Dieser Tradition ging ein Drama voraus: Der Ausbruch des Vulkans Tambora auf der östlich von Java gelegenen Insel Sumbawa in Indonesien im April 1815. Er schleuderte so viel Asche, Staub und Schwefelverbindungen in die Atmosphäre, dass im Jahr darauf der Sommer ausfiel. In Europa hungerten die Menschen – besonders die Bauern und Handwerker:

weiter
Kurz und bündig

Höhlenkundliche Führungen

Heubach. Die Höhlenforscher aus Heubach bieten wieder Höhlenführungen an, geeignet ab acht Jahren. Eine Taschen- oder Strinlampe muss mitgebracht werden. Der Kostenbeitrag beträgt pro Person 3 Euro. Treffpunkt ist der Parkplatz, oben auf dem Rosenstein (Waldparkplatz) um 9,30 Uhr. Rückkehr ist gegen 12 Uhr. Feste Schuhe und Kleidung nach Witterung

weiter
  • 806 Leser

Einbruch in Bartholomä

Bartholomä. Die Polizei sucht Zeugen eines Einbruchs in Bartholomä: Über eine Terrassentüre brach ein Unbekannter am Donnerstagvormittag in ein Wohnhaus im Albuchweg ein. Das berichtet die Polizei.

Der Einbrecher durchsuchte in der Zeit zwischen 8.30 Uhr und 10.30 Uhr mehrere Zimmer und entwendete Bargeld und Schmuck.

Im dortigen Wohngebiet fielen

weiter
  • 584 Leser

Musikverein Heuchlingen feiert

Sommerfest Der Musikverein Heuchlingen feierte sein Sommerfest. Einen gelungenen Auftakt für die vier Musiktage garantierten die Blechbläser des Vereins. Weiter ging es am Samstagabend mit Beiträgen des Musikvereins Mögglingen. Der Sonntag begann mit einem ökumenischen Gottesdienst. Nach dem Musikverein Ruppertshofen und der Jugendkapelle Heuchlingen

weiter
  • 168 Leser

Prickelnde Remstal-Gartenschau

Marketing Prickelnd, fruchtig, mit einer erfrischenden Säure – so beschreiben die Macher der Remstal-Gartenschau ihren Apfel-Birnen-Secco. Das Obst stammt vom Schlossgut Hohenroden aus Essingen. Die Mostsorten wählte Philipp von Woellwarth mit dem Weingut Zimmer in Stetten aus. Foto: privat

weiter
  • 772 Leser

Spiel und Spaß im Wald

Albverein Der Ausflug der Familiengruppe des Albvereins Mögglingen führte ins Hölltal. Auf dem Programm stand ein Walderlebnistag. Michaela Spielmann, die pädagogische Mitarbeiterin beim SAV, und Andrea Friedel, Hauptfachwartin für Familie, hatten sich Aktionen speziell für Kleinkinder ausgedacht. Mit Staudammbauen, Boote aus Korken herstellen, einem

weiter
  • 182 Leser

Straßenfest in Mögglingen

Mögglingen. Der Turnverein Mögglingen lässt eine alte Tradition wieder aufleben und feiert am Wochenende, 5. und 6. August, auf dem Marktplatz sein Straßenfest.

Programm am Samstag:

Bürgermeister Adrian Schlenker eröfnet am Samstag um 18 Uhr mit einem Fassanstich die Veranstaltung. Danach sorgen „Heilix Blechle“ für Stimmung. Es gibt

weiter
  • 672 Leser

1000 Euro für Krebshilfeverein

Spende Der Lions Club Limes-Ostalb übergab eine Spende von 1000 Euro an den Vorsitzenden des Fördervereins Onkologie, Dr. med. Martin Redenbacher. Der Förderverein finanziert sich ausschließlich aus Spenden und Mitgliedsbeiträgen. Auf dem Foto (v.l.): Peter Stütz, Christiane Stiegele-Feifel, Christiane Hermann, Dr. Martin Redenbacher, Carolin Stütz,

weiter
  • 550 Leser

Barthle: Es tut sich was auf der Remsbahn

Bahn CDU-Abgeordneter zeigt sich mit der schriftlichen Antwort auf seinen Brief an die Deutsche Bahn zufrieden.

Schwäbisch Gmünd. Der Gmünder CDU-Bundestagsabgeordnete und Verkehrsstaatssekretär Norbert Barthle hatte sich am 7. Juli in einem Brief an die Deutsche Bahn AG gewandt und die „unhaltbaren Zustände“ auf der Remsbahn beklagt. Verspätungen, Zugausfälle und veraltetes Wagenmaterial würden die Geduld der Bahnkunden überstrapazieren.

Jetzt habe

weiter
  • 838 Leser

Stiftung unterstützt Studentin

Pädagogische Hochschule Austauschstudentin Angelica Ferrighi kann ihren Aufenthalt um ein Semester verlängern.

Schwäbisch Gmünd. Die Stiftung „FIBAGD“ (Förderung internationaler Bildungsaustausch Schwäbisch Gmünd) fördert seit Jahren den internationalen Austausch der Gmünder Hochschulen. Dazu stellt sie Stipendien zur Verfügung, mit denen weitere Mittel für den Austausch über den DAAD (Deutscher Akademischer Austauschdienst) gewonnen werden können.

weiter
  • 716 Leser

Viele Programme gegen das „Entlassungsloch“

Hauptversammlung Sozialberatung blick aufs Jahr zurück – Motto: „Integration statt Isolation“.

Schwäbisch Gmünd. Beratung, Hilfe und Prävention: Der geschäftsführende Vorstand Dieter Strobel erläuterte die Projekte und Angebote, ging auf Entwicklungen und die aktuellen Bedarfe ein, um mit neuen Programmen Interventions- und Integrationsmaßnahmen zu entwickeln. „Integration statt Isolation“ laute das Motto.

In den Tätigkeitsfeldern

weiter
  • 693 Leser

Badmintonverein wandert

Ausflug Der Sommerausflug des Badmintonvereins Waldstetten führte nach Grafenhausen im Schwarzwald. Eine Wandertour durch die wildromantische Wutachschlucht stand auf dem Programm. Das Ziel war die Schattenmühle, wo die Wandersleute einkehrten. Tags darauf fuhren die Badmintonfreunde zum Schluchsee und machten eine Schiffsrundfahrt. Foto: privat

weiter
  • 472 Leser

Beim Putzen singt er ihr ein Ständchen

Ehejubiläum Mit einem Gottesdienst und einem kleinen Fest feiern Heide-Rose und Heinz Rothweiler aus der Alfdorfer Schützenstraße am Wochenende ihre goldene Hochzeit.

Alfdorf

Das Auto der Freundin von Heide-Rose Rothweiler war ein echter Glücksbringer. Die jungen Frauen lebten in Gschwend, besuchten aber hin und wieder das Alfdorfer Café Albblick. „Ohne das Auto meiner Freundin wäre das nicht möglich gewesen“, erinnert sich Heide-Rose. Bei einem Besuch des damals bei jungen Leuten angesagten Cafés traf

weiter
  • 499 Leser

Frühere Landeskicker des TSGV Waldstetten feiern

Sommerfest Die Einladung von Margit und Hans erreichte jeden der ehemaligen Landesligakicker des TSGV Waldstetten, die seit vielen Jahren zu diesem Treffen in der Gärtnerei Baur zusammenkommen, um die Erinnerung an diese spannende Zeit wieder aufleben zu lassen. Diese Zeit war so prägend, dass auch nach mehr als 30 Jahren der Zusammenhalt und die Freundschaft

weiter
  • 145 Leser
Kurz und bündig

Kuchen bei den Schützen

Waldstetten-Wißgoldingen. Im Schützenhaus Wißgoldingen wird den Besuchern am Sonntag, 6. August, von 14 bis 17 Uhr Kaffee und selbstgebackene Kuchen angeboten. Gerne auch zum Mitnehmen.

weiter
  • 681 Leser

Sechs markante Investitionsfelder in Schorndorf

Remstal-Gartenschau Gemeinderat diskutiert über verschiedene Stadtentwicklungsmaßnahmen.

Schorndorf. 1,3 Millionen Euro für die Umgestaltung des Schlossparks, 1,2 Millionen für die Gestaltung des Stadtparks, rund eine Million für Maßnahmen auf dem Grafenberg, rund eine Million für die Aufwertung der Bereiche Alter Friedhof und Feuersee, und knapp eine Million Euro nach Abzug von zu erwartenden Zuschüssen in Höhe von etwa 1,5 Millionen

weiter
  • 144 Leser

Zu schnell, zu laut und ohne Führerschein

Verkehr Polizei hat bei einer Verkehrskontrolle am Donnerstag auf dem Hohenstaufen einiges zu beanstanden.

Göppingen. Alle Hände voll zu tun, hatte die Göppinger Polizei am Donnerstag zwischen 14 und 19.30 Uhr bei einer Verkehrsüberwachung auf der Landstraße 1075 auf dem Aasrücken. Insgesamt wurden 47 Motorräder und elf Autos einer genaueren Kontrolle unterzogen. Unberechtigter Schwerlastverkehr, der oft angemahnt wird, konnte nicht festgestellt werden.

weiter
  • 152 Leser

Die Stadt Gmünd spielend entdecken

Freizeit Der Herausgeber Jörg Hiltmann erzählt, was die Spieler beim neuen Städtebrettspiel erwartet und ab wann das Gesellschaftsspiel im Handel sein könnte.

Schwäbisch Gmünd

Es ist für Gmünder extrem interessant, aber auch für Menschen von außerhalb“, sagt Herausgeber Jörg Hiltmann von der Werbeagentur Hiltmann über das Städtebrettspiel Schwäbisch Gmünd. Das Spiel, das vom Ravensburger Spieleverlag produziert wird, ist eine Mischung aus „Grips“, Würfelglück und Wissen, erklärt Hiltmann.

weiter
  • 1055 Leser

Acht Heubacher Schüler ausgezeichnet

Bundesfremdsprachenwettbewerb Gymnasiasten vom Rosenstein-Gymnasium sind unter den besten Fremdsprachenschülern des Landes.

Heubach

Der Bundesfremdsprachenwettbewerb ist mit jährlich 15 000 Teilnehmern in ganz Deutschland der renommierteste Wettbewerb für Schüler mit hervorragenden Fremdsprachenkenntnissen.

Der seit 1989 vom Ministerium für Kultur, Jugend und Sport mit ausgeschriebene Wettbewerb fand mit der Landespreisverleihung dieser Tage in Heidelberg seinen Abschluss.

weiter
  • 900 Leser
Polizeibericht

Aufgefahren

Essingen. Einen Unfall verursachte am Mittwoch ein 18-jähriger Fiat-Fahrer auf der B 29 in Richtung Gmünd. Gegen 15 Uhr war er auf den Mercedes eines 61-Jährigen aufgefahren, der kurz vor der Ampel zur Bahnhofstraße anhalten musste. Neben den Fahrzeugen, bei denen sich der Schaden auf 11 000 Euro beläuft, wurden auch zwei Leitplanken beschädigt.

weiter
  • 1213 Leser

Schnittkurs in Wetzgau

Natur Bezirksverband für Obst und Garten lädt ins Streuobstzentrum ein.

Schwäbisch Gmünd-Wetzgau. Der Bezirksverband für Obst und Garten Schwäbisch Gmünd veranstaltet an diesem Freitag, 4. August, im Streuobstzentrum in Wetzgau einen Sommerschnittkurs. Der Fachberater des Ostalbkreises für Obst und Garten Franz-Josef Klement wird am praktischen Beispiel die Vor- und Nachteile des Sommerschnittes erklären. Beginn ist um

weiter
  • 454 Leser
Polizeibericht

Unfall am Überweg

Mögglingen. In der Heuchlinger Straße fuhr am Mittwochnachmittag ein 19-jähriger BMW-Fahrer auf einen Audi auf. Das berichtet die Polizei. Der 22 Jahre alte Audi-Fahrer hatte an einem Fußgängerüberweg anhalten müssen. Bei dem Unfall entstand ein Schaden von etwa 2000 Euro.

weiter
  • 1395 Leser

Ein erlebnisreicher Tag im Sky-Park

Aktion Dank der Kinderstiftung „Allianz für die Jugend“ hatten 25 Kinder und Jugendliche und ihre Betreuer einen erlebnisreichen Tag im Sky-Park im Himmelsgarten. Uwe Fritsch vom Bettringer Jugendtreff „Oderstraße“ und Bernhard Schoch von der Stiftung Haus Lindenhof organisierten diese Aktion, an der Kinder und Jugendliche mit

weiter
  • 155 Leser
Kurz und bündig

Fest auf dem Ziegerhof

Schwäbisch Gmünd. Am Samstag, 5. August, von 13.30 bis 18 Uhr ist das „Ziegerhoffest“ der Heilig-Kreuz-Münster-Gemeinde auf dem Ziegerhofgelände in Reitprechts. Das Fest findet unter dem Motto „Superhelden auf dem Ziegerhof“ statt.

weiter
  • 856 Leser

Kinderkrippe „Känguru“ bei Feuerwehr Bettringen

Besuch Die Kinderkrippe „Känguru“ war kürzlich zu Gast bei der Bettringer Feuerwehr. Dabei konnten die Kinder erfahren, was alles zu den Aufgaben der Feuerwehr gehört. Nachdem ein Feuerwehrangehöriger die Schutzbekleidung und sogar den Atemschutz angelegte, wollten die Ersten auch einen echten Feuerwehrhelm aufsetzten. Anschließend zeigten

weiter
  • 166 Leser

Konfirmation auf dem Schönblick

Kirche In der Evangelischen Gemeinde Schönblick mit dem 15. Konfirmationsfestgottesdienst, der Abschluss des biblischen Unterrichts statt. 16 Teenager im Alter von 13 Jahren konnten dabei die Bibel entdecken und kreativ erfahren, was Gott mit ihrem Leben zu tun hat. Der Gottesdienst stand unter dem Motto „Aufbruch in ein neues Leben.“ So

weiter
  • 146 Leser

Mathematik erfolgreich angewandt

Vermessungspraktikum Klasse 10 der Freien Waldorfschule erstellt in Weitnau bei Kempten selbstständig eine Karte.

Schwäbisch Gmünd. Die zehnte Klasse der Freien Waldorfschule Schwäbisch Gmünd absolvierte ihr Vermessungspraktikum in Weitnau bei Kempten im Allgäu. Das Erstellen einer exakten Karte, wie sie bei Kataster-Ämtern zu bekommen ist, war die Aufgabe. Dabei hatten die Schüler alle Hände voll zu tun und Messgeräte zur Verfügung, wie sie auch die Vermessungsingenieure

weiter

Skiteam bei „Spaß und Gaudi“

Ausflug Das Skiteam des TV Weiler i.d.B. ging auf Abenteuersuche im Erlebnispark Lochmühle in Eigeltingen. Dort gibt es einen über 400 Jahre alten Bauernhof, der in einen Freizeitpark für Jung und Alt umgebaut wurde. Das gebuchte Programm „Spaß und Gaudi“ beinhaltete zahlreiche Aktivitäten. Nach der Siegerehrung begab sich die Gruppe zum

weiter
  • 127 Leser
Tagestipp

Straßdorfer Sommerfest

Das Straßdorfer Sommerfest beginnt am Freitag ab 20 Uhr mit der Bierprobe und Hitzkuchen. Am Samstag wird im Rahmen des Sommerfestes ab 19.30 Uhr das Partytrio „Voyage“ im Festzelt aufspielen. Ob Charthit, Rock oder Pop-Titel, volkstümliches oder Schlager, „Voyage“ hat für jede Generation und Musikgeschmak etwas auf Lager. Dabei

weiter
  • 206 Leser

Lipp baut Trinkwasserbehälter

Umwelttechnikpreis Die Lipp GmbH zählt im Land zu den Innovationsführern in der Umwelttechnik. Ein neuer Behältertyp kommt auf Markt.

Tannhausen/Fellbach

Die Lipp GmbH hat mit dem Produkt Trinkwasserbehälter erfolgreich am Umwelttechnikpreis des Landes Baden-Württemberg in der Kategorie „Materialeffizienz“ teilgenommen. Das Unternehmen aus Tannhausen belegte in dieser Kategorie den zweiten Platz. Das Ministerium für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft verleiht den Umwelttechnikpreis

weiter
  • 1504 Leser

Schutz der Umwelt als Chefsache

Umwelt Die IHK empfiehlt Firmen den Eintrag in das EMAS-Register, da so Vorteile für Unternehmen entstehen.

Heidenheim. EMAS ist die Kurzbezeichnung fürs europäische „Gemeinschaftssystem für das Umweltmanagement und die Umweltbetriebsprüfung“, in Englisch: „Eco Management and Audit Scheme“. EMAS-Unternehmen bekennen sich zum praktizierten Umweltschutz, genießen administrative sowie finanzielle Vorteile und verbessern das eigene Image,

weiter
  • 895 Leser

Zoll deckt schmutzige Praktiken auf

Gebäudereinigung Die Gewerkschaft IG BAU kritisiert fehlende Kontrollen im Ostalbkreis in der Branche.

Ulm. Unsaubere Praktiken im Fokus: Der Zoll soll die Reinigungsbranche im Ostalbkreis stärker in den Blick nehmen. Das fordert die IG Bauen-Agrar-Umwelt (IG BAU). Nach Angaben der Gebäudereiniger-Gewerkschaft überprüfte die Finanzkontrolle Schwarzarbeit (FKS) beim Hauptzollamt Ulm im vergangenen Jahr 33 Reinigungsfirmen – das sind 18 Prozent

weiter
  • 999 Leser

Auffahrunfall auf der B 29

Drei Autos fahren auf Höhe der Rinderbacher Mühle aufeinander.

Schwäbisch Gmünd. Lange Staus waren die Folge eines Auffahrunfalls, der sich am Donnerstag gegen 16.15 Uhr auf der B 29 nahe der Rinderbacher Mühle in Fahrtrichtung Stuttgart ereignete. In den Unfall waren drei Autos verwickelt. Verletzt wurde niemand. Der entstandene Sachschaden konnte von der Polizei noch nicht beziffert werden, ebenso

weiter
  • 2317 Leser

Gartentipps

Balkonpflanzen und Stauden Vergessen Sie nicht, Sommerblumen und Stauden regelmäßig „auszuputzen“, das heißt, Verblühtes zu entfernen. Steinrich, Elfenspiegel, Männertreu, Schleifenblume und viele Petunienarten schneidet man auf die Hälfte zurück. Rittersporn wird auf 10 bis 15 Zentimeter abgeschnitten, damit sich ein Nachflor bildet.

weiter
  • 199 Leser
Durchgekaut

Scheible mit Gürkle

Jürgen Steck darüber, dass wir Schwaben alles können. Auch burgern.

Sind wir ehrlich. Ab und zu überkommt es fast einen jeden von uns, Vegetarier und Veganer jetzt einmal und nur ausnahmsweise ausgenommen. Es kommt auf einmal. Wir überlegen hin und her. Politisch korrekt ist es nicht. Schlecht fürs Weltklima. Schlecht, weil die, die dort arbeiten, schlecht bezahlt werden. Und sowieso schlecht für die Figur. Aber scheiß

weiter
  • 5
  • 427 Leser

Harsche Kritik an Baustelle in Reitprechts

Straßenbau Naturheilpraktikerin Carmen Seitzer macht ihrem Ärger über Mängel bei der Bauausführung Luft. Stadtsprecher Markus Herrmann hat Verständnis. Aber nur in Teilen.

Schwäbisch Gmünd

Carmen Seitzer ist sauer. Die Besitzerin einer Naturheilpraxis in Reit-prechts ärgert sich über die Baumaßnahme in dem Gmünder Stadtteil. Dort werden bis Dezember 500 Meter am östlichen Ortseingang für 1,5 Millionen Euro auf Vordermann gebracht. Leitungen ausgewechselt. Breitband verlegt. Gehwege gebaut. Eine lange Mängelliste bei

weiter

Erneut Falschfahrer auf der B 29

Autofahrer dreht womöglich kurz vor dem Einhorn-Tunnel um. Es besteht keine Gefahr mehr.

Schwäbisch Gmünd. Der Polizei ist am Donnerstag gegen 16.40 Uhr ein Falschfahrer auf der B 29 bei Schwäbisch Gmünd gemeldet worden. Bei der Überprüfung der Strecke durch eine Polizeistreife konnte jedoch kein Falschfahrer ausgemacht werden, weswegen um 16.55 Uhr Entwarnung gegeben wurde. Die Polizei vermutet, dass der Fahrer

weiter
  • 5161 Leser
Schmeckbrief

Der Schwaben-Burger - statt Weizenweggle gibt’s Spätzlespattie

Zutaten für zwei Schwaben-Burger: 300 g Knöpfle, idealerweise handgemacht 2 Eier 6 EL Rapsöl (4 für die Zwiebeln und 2 für die Spätzlepatties) je etwas Salz und Pfeffer 2 EL geriebener Gruyère-Käse 4 Zwiebeln 2 Scheiben Rostbraten 60 ml Rotwein 2 EL Tomatenmark 200 ml Fleischbrühe, wer mag, etwas Soßenbinder 2 EL Sandwich-Sauce 20 Rucola-Blätter

Anleitung:

weiter
  • 324 Leser

Von der Schokotorte für Angeber

Interview In der Reihe Oschtalbkoscht geht es dieses Mal um Essen und Kochen im digitalen Zeitalter. Ein Gespräch mit Foodbloggerin Julia Kitzsteiner.

Aalen

Sie ist 33 Jahre alt, heißt Julia. Und sie ist süchtig. Kochsüchtig. So würde sie sich zumindest vorstellen, wenn es eine Selbsthilfegruppe für Kochsüchtige gäbe. Weil es die aber nicht gibt, hat Julia Kitzsteiner ihre Sucht verlagert sozusagen. Sie schreit es von Unterkochen, wo sie lebt, in die Welt hinaus. Und zwar ins große World Wide Web.

weiter
  • 3
  • 1902 Leser
Der besondere Tipp

Rundgang mit dem Turmwächter

Wenn es dunkel wird in Schwäbisch Gmünd, werden Geschichten aus längst vergessenen Tagen wieder lebendig. Der Gmünder Turmwächter, Frank Messerschmidt, führt bei seinem Rundgang durch die mittelalterlichen Gassen durch die vielen Jahrhunderte der Stadtgeschichte. Er erzählt nicht nur von der schauderlichen Pest, der Hexenverfolgung und schrecklichen

weiter
  • 234 Leser
Kurz und bündig

Feiern mit dem Albverein

Heubach. Die Heubacher Albvereinsortsgruppe und der VfB-Fanclub Heubach feiern ein schönes Festwochenende: mit Sommernachtsfest am Samstag, 5. August, und Hocketse am Sonntag, 6. August. Am Samstagabend ab 18 Uhr gibt es fetzige Musik mit DJ Petzi unter dem Motto „Alles aus den 80er-Jahren – von Abba bis Zappa“. Dazu hat die Bar geöffnet, und es gibt

weiter
  • 1952 Leser

Urlaubstag nach langer Nacht

Zeltlager 203 Kinder im Alter zwischen acht und 13 Jahren verbringen einen Teil ihrer Sommerferien im ersten Abschnitt des Kreisjugendring-Zeltlagers.

Abtsgmünd-Zimmerbergmühle

Mitglieder eines American-Football-Teams und vier weibliche „Cheerleaders“ sitzen beim späten Frühstück unter vielen Kindern. Lagerleiter Jochen Wörner hat im Gesicht etwas Kriegsbemalung aufgetragen. Sein legendärer Vorgänger Bernhard Ritter („Lupo“) läuft in einer geblümten Jeans umher.

Was ist da

weiter

Go-Ahead baut 120 Meter lange Halle

Remsbahn Um den Betrieb seiner Zugflotte ab 2019 dauerhaft zu sichern, will die Bahnfirma östlich des Bahnhofs Essingen ein Wartungszentrum bauen. Jetzt läuft dafür die Planfeststellung.

Essingen

Die Firma Go-Ahead Deutschland, selbstständiger Zweig der englischen Bahnfirma Go-Ahead, will bei Essingen eine Werkstatthalle für Züge bauen. Das entsprechende Gelände hat die Firma schon vor Monaten gekauft. Die Firma wird ab Juni 2019 den Zugverkehr auf der Remsbahn zwischen Aalen und Stuttgart betreiben.

Go-Ahead wird über 40 Fahrzeuge

weiter
  • 726 Leser

Zahl des Tages

13

Künstlergespräche bzw. Einführungen gibt es insgesamt beim 29. Festival für Europäische Kirchenmusik in Schwäbisch Gmünd. Das 1. Festival fand im Jahr 1989 statt und hat in jedem Jahr aus ganz Europa renommierte Vertreterinnen und Vertreter der Kirchenmusik zu Gast.

weiter
  • 730 Leser

Konzert Hohenloher Kultursommer

Die junge Formation aus Studierenden der Universität Augsburg lädt am Sonntag, 6. August, zum musikalischen Spaß nach Langenburg ins Schloss ein. Die „Symphonie mit dem Pausenschlag für Streichorchester – Ein musikalischer Sch(m)erz nach Johannes Joseph Ludwig Wolfgang von Haydn“ von Rudolf-Dieter Kraemer. Der Komponist ist beim Konzert

weiter
  • 177 Leser

Begnadete Stimmen

Kirchenmusikfestival Das Vocal Group Mixtet aus Estland beweist in der Augustinuskirche auf hinreißende Art großes Können.

Diese sechs jungen Menschen aus dem Baltikum haben einen ausgeprägten Sinn für Untertreibung. Sie behaupten, ihr „Mixtet“ sänge Ethno-Pop. Von wegen. Die drei Frauen und fünf Männer singen irrwitzig jazzig arrangierte Lieder und Instrumentalstücke von Australien über die USA bis – natürlich – Estland. Makellos ernsthaft und

weiter

Endspurt für „Pater Brown“ in Dinkelsbühl

Freilichttheater Nur noch wenige Male ist „Ein Fall für Pater Brown“ auf der Dinkelsbühler Freilichtbühne am Wehrgang zu erleben. Für die Vorstellung am Donnerstag, 10. August, 19.30 Uhr gibt es sogar noch Karten unter Tel.: (09851) 902 600. Foto: Hans von Draminski

weiter
  • 738 Leser

Musikalische Reise in die Sixtinische Kapelle

Kirchenmusikfestival Renaissance-Motetten und Bildprojektionen in der Augustinuskirche.

Wer kennt sie nicht – die weltberühmte Cappella Sistina mit den opulenten Fresken von Michelangelo im Vatikan in Rom? Sie hat die Sänger der renommierten Josquin Capella inspiriert im dritten Nachtkonzert des Festivals Europäische Kirchenmusik Schwäbisch Gmünd am Freitag, 4. August, um 21.30 Uhr, in der Augustinuskirche eindrucksvolle Renaissance-Motetten

weiter
  • 205 Leser
Neu im Kino

Planet der Affen: Survival

Affe gegen Mensch: Regisseur Matt Reeves lässt die letzten Überlebenden beider Spezien im dritten Teil „Planet der Affen: Survival“ Saga gegeneinander antreten. Im apokalyptisch anmutenden Amerika geht es dabei aber nicht nur um wüstes Gemetzel, Reeves lässt tiefer in die Affenseele blicken.

Darum geht es: Oberaffe Caesar (Andy Serkis)

weiter
  • 360 Leser

Skulpturenrundgänge

Am Sonntag, 6. August, bietet das Kulturforum Schorndorf um 15 Uhr einen Skulpturenrundgang mit EBBA Kaynak an. Es lohnt sich, den Spuren zu folgen, die namhafte Künstler wie beispielsweise Robert Schad, Erich Hauser und Werner Pokorny gelegt haben. EBBA Kaynak ist eine kompetente Mittlerin zwischen Mensch und Form. Bei den Führungen vermittelt die

weiter
  • 183 Leser

Wochenende mit Musik im Brenzpark

Konzerte Kleines Festival mit Musik aus Lateinamerika, Pop, Jazz und eine Leserevue zum Schmunzeln.

Am Freitag, 4. August, startet Concerto Latino in das Wochenende bei „Sommer im Park“ im Heidenheimer Brenzpark. Das Quintett mit Musikern aus Dillingen und Umgebung widmet sich mit argentinischer Leidenschaft und brasilianischer Lebenslust der Musik des südamerikanischen Kontinents. Mit Kompositionen des Argentiniers Astor Piazzola bringt

weiter
  • 290 Leser
Gemeinderat Bartholomä

Keine Kredite nötig

Bartholomä. Kämmerin Monika Löhn stellte dem Gemeinderat in der Sitzung am Mittwoch die Jahresrechnung 2016 vor. Sie machte deutlich, dass sich die Ergebnisse gegenüber der Planung verbessert hatten. An den Vermögenshaushalt konnten so rund 411 000 Euro überwiesen werden. Es seien keine Entnahmen aus der Rücklage und keine Kreditaufnahme nötig gewesen.

weiter
  • 558 Leser
Gemeinderat Bartholomä

Windräder und Ortsschild

Bartholomä. In der Bürgerfragestunde stellte Alt-Gemeinderat Bruno Bieser drei Fragen. Zum einen habe er von einigen Kitzingern und von Wanderern gesagt bekommen, dass der „Flügelschlag der Windräder auf dem Falkenberg definitiv gestiegen“ sei. Bieser wollte wissen, ob sich Bartholomä an der Untersuchung beteiligen könnte, die die Stadt Gmünd hinsichtlich

weiter
  • 759 Leser

Messerstecherei vor Sammelunterkunft

Verletzter vor Gaststätte zusammengebrochen.

Göppingen.  Am Mittwoch gegen 19.20 Uhr wurde der Polizei gemeldet, dass ein Mann mit blutenden Verletzungen vor einer Gaststätte in der Grabenstraße liege. Als die Polizei eintraf, wurde er schon vom Notarzt versorgt. Nach ersten Ermittlungen der Polizei war es zehn Minuten zuvor vor einer Sammelunterkunft, die 800 Meter weiter

weiter
  • 4
  • 5451 Leser

Einhorn-Tunnel kurzzeitig gesperrt

Als Grund nennt die Straßenmeisterei "technische Probleme". Straßenverkehr fließt wieder.

Schwäbisch Gmünd. Wegen eines technischen Problems musste der Gmünder Einhorn-Tunnel am Donnerstagmittag für etwa eine Stunde in beide Fahrtrichtungen für den Verkehr gesperrt werden. Die sogenannte SPS-Anlage habe einen Defekt gemeldet, teilt die Straßenmeisterei Schwäbisch Gmünd mit. Da an die SPS-Anlage sämtliche

weiter
  • 4535 Leser

Schlangenlinien mit drei Promille

Polizei zieht betrunkenen Autofahrer aus dem Verkehr

Schwäbisch Gmünd. Ein 61-Jähriger fiel am Mittwochabend Verkehrsteilnehmern auf, als er gegen 20 Uhr mit seinem Ford in der Güglingstraße in Schlangenlinien unterwegs war. Der Mann wurde in Bettringen von einer Polizeistreife einer Kontrolle unterzogen. Dabei stellten die Ordnungshüter fest, dass der 61-Jährige mit

weiter
  • 5
  • 4321 Leser

Der Ostalb-Morgen

Der Live-Ticker mit Verkehr, Wetter und allem, was Sie zum Start in den Tag wissen müssen

8.58 Uhr: Zwischen Dienstagabend und dem frühen Mittwochmorgen wurde an einem Fiat, der auf einem Parkplatz beim Gmünder Torplatz abgestellt war, ein Reifen zerstochen. Hinweise auf den Verursacher nimmt das Polizeirevier Aalen unter Telefon (07361) 5240 entgegen.

8.17 Uhr: Die Polizei hat in Bettringen einen betrunkenen Autofahrer aus dem

weiter
  • 5
  • 2132 Leser

Mit 67 km/h zu schnell in die Kontrolle

Geschwindigkeitskontrollen bei Rainau

Rainau. Die Verkehrspolizei kontrollierte am Mittwochvormittag auf der B290, auf Höhe des Bucher Stausees die Geschwindigkeit. Dabei stellten die Beamten zwischen 9 und 12 Uhr 37 Verstöße fest. Von diesen waren sieben Fahrer bei den erlaubten 100 km/h so schnell, dass sie nun mit Punkten in Flensburg rechnen müssen. Der traurige

weiter

Augen-OPs bei ambulanten Eingriffen auf Platz eins

Frauen kommen laut Kaufmännischer Krankenkasse häufiger unters Messer

Aalen. Am häufigsten wurden ambulante Operationen in Krankenhäusern oder Praxen 2016 bei Patienten an den Augen durchgeführt. Das ergab eine aktuelle Auswertung von Versichertendaten der KKH Kaufmännische Krankenkasse. In diesem Bereich gab es zudem im Vergleich zu 2011 ein Drittel mehr Eingriffe. Auf Platz zwei folgen OPs am Bewegungsapparat,

weiter
  • 1975 Leser

Alte Schmiede: Weiteres Großprojekt in direkter Nachbarschaft

Direkt neben dem Platz für die Stadthäuser wartet eine weitere Großaufgabe auf die Bauhandwerker: Günter Welik möchte die Alte Schmiede, die an den Schmiedturm grenzt, sanieren. „Wir warten auf die Baugenehmigung“, sagt seine Frau Eva Welik zum Stand des Verfahrens. Sie hofft, dass die Arbeiten im September oder Oktober beginnen können.

weiter
  • 5
  • 223 Leser

Stadtmauer-Häuser drücken den Einhorn-Tunnel nicht

Bauprojekt Gutachten belegt die Unbedenklichkeit des Vorhabens „Wohnen an der Stadtmauer“ für den unterirdischen Verkehrsweg.

Schwäbisch Gmünd

Seit Februar steht der geschotterte Bereich entlang der Baldungstraße zwischen Pfitzer- und Baldungstraße nicht mehr als geduldeter Parkplatz zur Verfügung. Dort soll eine Reihe von Stadthäusern entstehen: Wohnen an der Stadtmauer und daneben auf der Hinteren Schmiedgasse noch ein Wohnturm. Aber wieso, fragt GT-Leser Walter Kolin,

weiter
  • 5
  • 996 Leser

Regionalsport (16)

Pferdesport Gespannfahrer in Hülen auf der Bahn

Der Pferdesportverein Schloss Kapfenburg ist zum zehnten Mal mit der Austragung der Ladesmeisterschaften im Vierspänner für Pferde und Ponys beauftragt. Hochkarätiger Fahrsport wird von Freitag bis Sonntag unter der Kapfenburg zu sehen sein. Mit dabei und Titelfavoriten sind auf ihrer Heimanlage die Topfahrer Steffen und Michael Brauchle. Die Brüder

weiter
  • 173 Leser

Nach zwei Siegen kommt jetzt Lotte

Fußball, 3. Liga Der VfR Aalen empfängt zum Abschluss einer kräftezehrenden englischen Woche am Samstag die SF Lotte in der Ostalb-Arena.

Das war ein überragendes Spiel unserer Mannschaft.“ Darin waren sich der VfR-Aufsichtsratsvorsitzende Jörg Mangold und Präsidiumsmitglied Sport, Hermann Olschewski, nach dem 4:2-Sieg am Mittwochabend in Chemnitz einig. Wohlgelaunt traten sie die Heimreise an. Zurück in der Aalener Ostalb-Arena hoffen sie, am Samstag (14 Uhr) gegen die Sportfreunde

weiter
  • 161 Leser

Der „Kracher“ SV Göppingen im Pokal

Fußball, WFV-Pokal Waldstettens schnelles Wiedersehen mit Patrick Stöppler.

Der WFV-Pokal steht für den TSGV Waldstetten als echter Härtetest an. Ein besonders ambitionierter Oberligaverein, der 1. Göppinger SV, kommt am Samstag, 15.30 Uhrm ins Waldstetter „Stadion auf der Höhe“.

Die Rückkehr in die Oberliga haben die Stauferstädter gut gemeistert und wurden Siebter der Vorsaison. Ins vierte Jahr geht das Team nun

weiter
  • 266 Leser

Freikarten für den VfR Aalen

Neue Saison, neuer Stadionname. Den Auftakt in der neuen Ostalb-Arena gestaltete der VfR Aalen gegen Halle mit 2:1 erfolgreich und sicherte sich so den ersten Dreier der noch jungen Saison. Bereits am Samstag, 5. August, heißt es für die Aalener: nachlegen. Zu Gast auf der Ostalb sind dann die Sportfreunde aus Lotte. Lotte startete mit einem Remis und

weiter
  • 418 Leser

Titelträger trifft auf Mitfavorit

Fußball, WFV-Pokal Die SF Dorfmerkingen erwarten am Samstag, 15.30 Uhr, den Oberligaaufsteiger SGV Freiberg.

Das erste Pflichtspiel der Saison steht für die Sportfreunde Dorfmerkingen an: In der ersten Runde des DB Regio WFV-Pokals trifft der Titelverteidiger vom Härtsfeld auf den Oberligaaufsteiger SGV Freiberg. Ein richtiges Knallerspiel. Anpfiff in Dorfmerkingen ist am Samstag, 15.30 Uhr. Die SGV-Truppe um Trainer Ramon Gehrmann hat vergangene Saison für

weiter
  • 136 Leser
Sport in Kürze

Die Ostalb Horse Tour startet

Reiten. Auftakt ist in Jagstzell: Am Samstag wird dort die erste Etappe der 13. Ostalb Horse Tour geritten. Die Zuschauer können sich auf drei Etappen mitreißenden Springsports freuen. In Jagstzell werden die Jugendetappe (17.30 Uhr) und die großen Etappe (19.15 Uhr) an einem Tag geritten. Die zweite Etappe steigt am 12./13. August in Heuchlingen,

weiter
  • 163 Leser

Heidenheim zu Gast in Braunschweig

Fußball, 2. Liga FC Heidenheim möchte im ersten Auswärtsspiel der Saison gegen Braunschweig punkten

Am Samstag bestreitet der FC Heidenheim in Braunschweig seine erste Auswärtspartie der neuen Saison. Anpfiff der Begegnung im legendären Eintracht-Stadion ist um 15.30 Uhr.

Nachdem der Zweitliga-Auftakt der Heidenheimer gegen den FC Erzgebirge Aue aufgrund schwerer Unwetter abgebrochen werden musste, bestreitet das Team von Cheftrainer Frank Schmidt

weiter
  • 147 Leser

LG überzeugt in Ingolstadt

Leichtathletik, süddeutsche Meisterschaften U16 Die LG-Staufen-Mädchenstaffel läuft Saisonbestzeit und sichert sich am Ende Rang fünf.

Neben den Junioren starteten auch die Mädchen und Jungs der Jugend U16 bei den süddeutschen Meisterschaften in Ingolstadt. Dabei erzielte der Nachwuchs der LG Staufen zahlreiche Bestleistungen.

Tobias Schroth startete in der M15 als einziger Vertreter der LG Staufen über die 100-Meteristanz. Im siebten von acht Vorläufen überquerte er die Ziellinie

weiter
  • 281 Leser

Mit PS-Boliden über den Rötenberg

Rallye Der 9. Untergröninger Rallyesprint bietet Teilnehmern einen anspruchsvollen Rundkurs.

Der Motorsportclub Untergröningen richtet am Samstag in Untergröningen auf dem Rötenberg ab 12 Uhr einen Rallyesprint aus. Die Organisatoren rechnen, trotz des Wegfalls der seit diesem Jahr im Rennsport verbotenen Gruppe H, mit rund 60 teilnehmenden Teams.

Ein Highlight für die Zuschauer wird auch im diesen Jahr der ausgewiesene Zuschauer-Punkt darstellen.

weiter
  • 313 Leser

FCN: Generalprobe und Teamvorstellung

Fußball Es ist der letzte Test für den FC Normannie vor dem ersten Pflichtspiel: Am Sonntag um 11 Uhr empfangen die Normannen den U19-Bundesliganachwuchs des VfB Stuttgart im Schwerzer. Vor dem Spiel findet die offizielle Mannschaftspräsentation der Verbandsliga-Elf statt. Definitiv ausfallen am Sonntag werden – neben den Langzeitverletzten

weiter
  • 116 Leser
Sportmosaik

Nicht nervös, sondern stolz

Bernd Müller  über eine junge Truppe, Venedig-Urlaub und LEA-Fußballer

Die Verbandsliga-Mannschaft des FC Normannia ist so jung wie nie zuvor seit dem Oberliga-Abstieg 2012: 22,3 Jahre ist der Altersschnitt des aktuellen Teams. Holger Traub, der neue Trainer, ist also als Team-Entwickler gefragt. Die Biographie des Fellbachers passt dazu: Mit seinem U17-Team bei den Stuttgarter Kickers wurde Traub württembergischer Meister,

weiter
  • 122 Leser

Noah Kuhn zum dritten

Golf, Jugendmeisterschaft Auf dem Haghof wird beim Sommercamp gespielt.

Im Rahmen des Haghof Sommercamps 2017 wurden die clubinternen Jugendmeisterschaften über 9-Loch ausgespielt.

Noah Kuhn konnte sich zum dritten Mal in Folge als schlagbester Spieler den Wanderpokal sichern. Alessia Miele feierte den Titelgewinn bei den Mädchen. Besonders spannend ging es in der Altersklasse AK14 zu – hier siegte Tom Kuhn erst nach

weiter
  • 142 Leser

Ski-Zunft siegt im Boule

Boule Leinzeller Vereine spielen um den Boule- Meistertitel.

In Leinzell ging das 7. Boule-Turnier Leinzeller Verein über die Bühne. Die Spartenleiterin Boule im Tennisverein Leinzell, Liz Posselt, konnte auch dieses Jahr wieder zahlreiche Teilnehmer begrüßen.

Nach spannenden Spielen, bei denen um jeden Punkt heiß gekämpft wurde, konnte sich die Mannschaft II der Ski-Zunft Leinzell um Achim Mayländer gegen die

weiter
  • 138 Leser

SV Brend I holt den Titel

Schießen, Kreisliga Der Meister setzt die Tagesbestmarke.

Der SV Brend I gab die Meisterschaft der Kreisliga Großkaliber im letzten Wettkampf nicht mehr ab. Mit der Tagesbestmarke von 1099 gewannen die Brender in Heubach (933) und ließen den Gastgebern nicht die Spur einer Siegchance.

Die SGi Lorch wurde nach einem 1086:1084-Sieg in Gmünd Vizemeister mit 6472 Ringen vor dem SV Herlikofen II (6378). Das zweitbeste

weiter
  • 132 Leser

Viel Spaß an der Koordination

Waldstetter Fußballcamp Die 77 Teilnehmer legen ihre Leistungszertifikate ab und beweisen dabei unter anderem im Dribbelstar oder beim präzisen Passen ihr Können.

Nachdem in den vergangenen Tagen viel Campgäste da waren, ging es heute mal wieder satt um das Hauptsächliche: „nämlich um das Fußballspielen und die Leistungszertifikate“, so Campleiter Norbert Stippel. Denn schon seit Jahren führen die Verantwortlichen die Leistungsmessungen bei den Kindern durch und staunen vor Jahr zu Jahr: „Es

weiter

Zwei Meisterteams beim Tennis-Club Ruppertshofen

Tennis In der abgelaufenen Tennissaison schafften bereits das zweite Jahr in Folge zwei Mannschaften des TC Ruppertshofen den Aufstieg. Nach vier Siegen in vier Partien sind die Herren des TC Ruppertshofen mit einer Matchbilanz von 24:10 in die Kreisklasse I aufgestiegen. Für die Herren (l.) spielten (von links): Matthias Wahl, Felix Kalmbach, Alexander

weiter
  • 290 Leser

Überregional (29)

„Tourist go home!“

Die Urlauberzahlen brechen in Spanien derzeit alle Rekorde. Die Kassen klingeln. Doch schlechte Manieren vieler Besucher und hohe Immobilienpreise ärgern Einheimische. Proteste gegen Gäste werden immer aggressiver.
Die vier Vermummten tauchten aus dem Nichts auf und stellten sich dem Bus voller Touristen in den Weg. Blitzschnell wurden die Reifen des Fahrzeugs zerstochen und mit Farbdosen Parolen an die Windschutzscheibe gesprüht. Viele wollen im Urlaub Spannendes erleben, aber für Andrew Carey war das, was er vorigen Donnerstag in Barcelona im Bus erlebte, denn weiter
  • 340 Leser

Am Ende steht die kleine Lösung

Politik und Autohersteller einigen sich beim Diesel-Gipfel auf Software-Updates. Sie sollen Schadstoff-Einsparungen von bis zu 30 Prozent bringen. Die Umweltministerin hatte 50 Prozent gefordert.
Eingeladen waren sie nicht. Also stiegen Greenpeace-Aktivisten dem Gipfel direkt aufs Dach. „Willkommen in Fort NOx“ steht auf einem riesigen Transparent, welches die Umweltschützer an der Fassade des Bundesverkehrsministeriums entrollen. Die Kletterer hängen noch Stunden später unterm Ministeriumsdach. Mit der Botschaft soll verdeutlicht weiter
  • 204 Leser

Bei den Bayern brodelt's

Nach den Pleiten im Audi Cup schrillen beim Rekordmeister die Alarmglocken. Zwei Wochen vor dem Bundesliga-Start hapert es noch an vielen Stellen.
Die dicken Gewitterwolken über der Allianz Arena waren fast sinnbildlich für die gereizte Stimmung beim FC Bayern. Auch wenn es nur ein Freundschaftsspiel gewesen war, „Liverpool hat uns an der Nase herumgeführt. Der Stachel sitzt tief“, sagte Weltmeister Thomas Müller zur 0:3-Klatsche gegen Jürgen Klopps FC Liverpool mit finsterer Miene. weiter
  • 551 Leser

Berlin wirft Vietnam Entführung vor

Ex-Funktionär nach Hanoi verschleppt: Außenamt weist Diplomaten aus.
Die mutmaßliche Entführung eines Vietnamesen im Herzen Berlins durch die Geheimdienste seines Landes hat eine schwere diplomatische Krise ausgelöst. Die Verschleppung des Mannes nach Vietnam sei ein „präzedenzloser und eklatanter Verstoß gegen deutsches Recht und gegen das Völkerrecht“, sagte Außenamtssprecher Martin Schäfer. Dem Betroffenen weiter
  • 230 Leser
Leitartikel Wolfgang Drechsler zum Bevölkerungswachstum in Afrika

Brisante Demografie

Die Trends könnten gegensätzlicher kaum sein: Während das Wirtschaftswachstum im Afrika südlich der Sahara 2016 auf wenig mehr als ein Prozent geschmolzen ist, wächst die Zahl seiner Menschen mit rund 2,7 Prozent fast doppelt so stark. Die Folge: die Zahl der in Armut lebenden Afrikaner liegt heute absolut betrachtet höher als noch 1990. Millionen junger weiter
  • 162 Leser

China macht sich Apple gefügig

Die Regierung verschärft die Zensur. Der US-Konzern entfernt Apps aus seinem Angebot.
Facebook ist in China gesperrt. Instagram, Twitter und Youtube ebenso. Und wer versucht, die chinesischsprachigen Webseiten der Deutschen Welle oder der New York Times aufzurufen, kann lange warten. Innerhalb der chinesischen Landesgrenzen lassen sich die Seiten nicht öffnen. Selbst viele Google-Dienste sind blockiert – der großen Firewall sei weiter
  • 470 Leser

Das Schloss wächst, die Debatte auch

Das Berliner Humboldt-Forum soll 2019 öffnen. Über den Inhalt wird zunehmend kontrovers diskutiert.
Die gute Nachricht: Der fast 600 Millionen Euro teure Wiederaufbau des Berliner Schlosses liegt im Zeit- und Kostenrahmen, wie die Verantwortlichen versichern. Die schlechte: Je näher der Eröffnungstermin 2019 rückt, desto mehr gibt es Fragen zu den Inhalten, die darin gezeigt werden sollen. Ein Alarmzeichen setzte die Kunsthistorikerin Bénédicte Savoy, weiter
  • 265 Leser

Der Ritter rüstet ab

„Wir können nicht allen helfen“: Im Wahlkampf legt Boris Palmer sein Buch zur Flüchtlingskrise vor. Er gibt sich versöhnlicher, ohne sich zu verbiegen.
Es war Anfang September 2015, einen Monat, bevor Boris Palmer auf Facebook „Wir schaffen das nicht“ postete. Die drei Tübinger Bürgermeister und etliche Journalisten aus der Region saßen wie jedes Jahr in einer Hütte zusammen, um über verschiedene Themen zu sprechen. Die Stimmung war fröhlich – bis Palmer aufs Thema Flüchtlinge kam weiter
  • 222 Leser

Die letzten Meter für den schnellsten Mann der Welt

Usain Bolt ist nicht nur Sprint-Weltrekordler, sondern auch einer der großen Entertainer des Sports. Noch einmal will der Jamaikaner begeistern.
Noch ein letztes Mal: Showtime! Dann will es der schnellste Mann der Welt langsamer angehen lassen. Für Usain Bolt und für seine Bewunderer endet nach der Weltmeisterschaft in London eine absolut einmalige Karriere. Auch weil die Kräfte nachlassen und Schmerzen, oft genug im Rückenbereich, zunehmen. In den letzten Jahren, so der Eindruck, war der Sprint-Superstar weiter
  • 512 Leser

Extrem starke Speerwerfer aus dem Land

Johannes Vetter und Andreas Hofmann sind Hoffnungsträger der 72-köpfigen deutschen Mannschaft für London.
Gold, Silber, Bronze – alles auf einen Schlag? Zum packendsten WM-Wettkampf aus deutscher Sicht jedenfalls dürfte in London das Speerwerfen mit Olympiasieger Thomas Röhler (SC Jena), dem neuen deutschen Rekordhalter Johannes Vetter (LG Offenburg) sowie Andreas Hofmann (MTG Mannheim) am 12. August werden. Jeder der drei kann eine Medaille holen. weiter
  • 472 Leser

Fast 9000 Euro für ein Glas Whisky

Junger Chinese gönnt sich in einer Bar im mondänen St. Moritz einen edlen Uralt-Malt aus dem Jahr 1878.
Ein Schlückchen für 8733 Euro: Ein reicher Chinese hat in einem Schweizer Hotel einen Whisky aus dem Jahr 1878 getrunken – zwei Zentiliter waren ihm 9999 Schweizer Franken wert, meldet das Portal 20Minuten. Die „Devil's Place Whisky Bar“ im „Waldhaus Hotel“ im mondänen St. Moritz rühmt sich, eine im Guinness Buch geführte weiter
  • 214 Leser

Ferrari verliert Marke Testarossa

Ein Produzent von Spielwaren klagt gegen den berühmten Sportwagenhersteller – und gewinnt.
Es war eine Kultmarke. Schauspieler Alain Delon hatte einen und Elton John auch. Der Ferrari Testarossa wurde in Italien von 1984 bis 1996 gebaut. Mit bis zu 446 PS und zwölf Zylindern konnte er auf 290 Stundenkilometer beschleunigen. Nun hat der Sportwagenhersteller den Rechtsstreit um die Marke Testarossa verloren. Ferrari müsse in die Löschung der weiter
  • 466 Leser

Gute Geschäfte mit dem „Idiotentest“

Betrunken Auto gefahren, der Lappen ist weg: Auf den folgenden Eignungstest können sich Verkehrssünder mit Kursen vorbereiten. Unter den Anbietern sind auch schwarze Schafe.
Den Führerschein nach einer Verkehrskontrolle zu verlieren, ist ein einschneidendes Erlebnis. Wie bekomme ich die Fahrerlaubnis zurück – und wer kann mir auf dem Weg dorthin helfen? Rund 90 000 Deutsche stehen jährlich vor dieser Frage. Sie müssen zur MPU, einer Medizinisch-Psychologischen Untersuchung. Die allein kostet 338 EUR bis mehr als 700 weiter
  • 528 Leser

Höchste Strafe

Kartellamt verhängt Rekord-Bußgeld über 300 000 Euro.
Wegen unerlaubter Telefonwerbung hat die Bundesnetzagentur erstmals das höchstmögliche Bußgeld verhängt. Der Energiedienstleister Energy2day GmbH (München) soll wegen Werbeanrufen 300 000 EUR zahlen. Behördenchef Jochen Homann kündigte an, die Netzagentur werde ihren Kampf gegen telefonische Belästigungen „weiter intensivieren“. Homann weiter
  • 441 Leser

Im heißen Flugzeug gefangen

Nach vier Stunden Stillstand ohne Wasser und Essen rufen Passagiere in Ottawa die Polizei.
Weil sie bei einer ungeplanten Zwischenlandung stundenlang ohne Essen, Getränke oder funktionierende Klimaanlage in einem Flugzeug ausharren mussten, haben mehrere Passagiere in Ottawa den Polizeinotruf angewählt. Nach vier Stunden auf dem Rollfeld hätten die Notrufzentralen die ersten Anrufe erhalten, teilte der Ottawa International Airport mit. Daraufhin weiter
  • 220 Leser

Junge stirbt im Zeltlager

Eine Wandergruppe der DLRG aus Herrenberg übernachtet auf einem Waldspielplatz. Als ein Sturm losbricht, kommt es zur Katastrophe.
Die rote Luftmatratze hinter dem zerstörten Mannschaftszelt bewegt sich leicht im Wind. Bunte Rucksäcke, Isomatten und Schlafsäcke stapeln sich vor dem Zelt, das auf einem Waldspielplatz bei Rickenbach im Kreis Waldshut aufgestellt war. Der vordere Teil des Zeltes ragt seltsam in die Höhe. Grund dafür ist ein Baumstamm, der etwa in die Mitte des aufgestellten weiter
  • 279 Leser

Kanzler für 40 Minuten

Früher wurde die Bedeutung bundesdeutscher Spitzenpolitiker daran gemessen, wie viel Zeit ihnen gewährt wurde, wenn sie die Großmächtigen in Washington oder Moskau besuchten. 30 Minuten für ein Vier-Augen-Gespräch im Weißen Haus oder im Kreml waren der Mindeststandard. Ein SPD-Kanzlerkandidat besetzte mal nach seiner Visite im Oval Office noch schnell weiter
  • 206 Leser
Kommentar Thomas Veitinger zu unerlaubter Telefonwerbung

Keine Zombies mehr

Telefon-Werbeanrufe sind wie Zombies: Sie erheben sich aus ihren Gräbern. Lange Zeit waren wildfremde Gesprächspartner, die Lotterielose, Handy-Tarife oder Versicherungen verkaufen wollen, kaum mehr ein Thema. Nun nehmen die Verbraucherbeschwerden zu. Die Empfehlung lautet stets: Einfach kommentarlos auflegen oder den Anrufer ausfragen und alles der weiter
  • 479 Leser
Klassisch

Klingende Erfolgsstory

1987 hatte der Geschäftsmann Klaus Heymann im fernen Hongkong eine ebenso simple wie geniale Idee: Klassik-CDs zum Preis einer Schallplatte zu verkaufen. Vinyl-Scheiben waren damals noch deutlich günstiger als die neuen Silberlinge. Ursprünglich wollte er dieses Projekt auf die 100 populärsten Werke der klassischen Musik beschränken, aber die CDs verkauften weiter
  • 232 Leser

Kostenfalle Handy

Wer sein Gerät in der EU nutzt, muss vorsichtig sein. Zwar ist Roaming abgeschafft. Aber es gibt Ausnahmen, die teuer werden können.
Wie hat sich doch das gute alte Telefonieren in den vergangenen Jahrzehnten verändert. Statt teurer Ferngespräche in einen anderen Landkreis am mausgrauen Telefonapparat der Bundespost im Wohnzimmer sind heute billige Flatrate-Verbindungen am Handy unterwegs nicht unüblich. Seit Mitte Juni ist Telefonieren noch preiswerter geworden: Es entstehen keine weiter
  • 468 Leser

Lavendel, Licht und Meer

Das legendäre Luxushotel „Le Cagnard“ in Südfrankreich inspirierte Schriftsteller wie Simone de Beauvoir und Jean-Paul Sartre. Ein Besuch.
Die Wandmalerei in der Bar mit den riesigen Elefanten stammt aus den verrückten 20er Jahren, die herrliche Freske im Restaurant von Emile Auguste Wéry, einem Freund von Henri Matisse. Das „Château Le Cagnard“ liegt in Cagnes-sur-Mer zwischen Cannes und Nizza. Das Hotel erhebt sich auf dem Hügel des pittoresken Altstadtviertels Le Haut-de-Cagnes. weiter
  • 231 Leser

Leben in der Endloskrise

Krankenhäuser ohne Ausstattung, Unternehmen ohne Auftraggeber, junge Menschen ohne Perspektive – sieben Jahre nach dem gerade noch abgewendeten Staatsbankrott geht es den Menschen schlechter denn je. Wer kann, wandert aus.
Sotiris hat einen Traum: „In die eigene Wohnung ziehen, heiraten, eine Familie gründen.“ Für die meisten jungen Europäer ist das eine fast selbstverständliche Lebensperspektive, doch dem 32-jährigen Griechen scheint genau das unerreichbar. Vor sechs Jahren schloss Sotiris sein Ingenieursstudium an der Universität Patras mit einem Diplom weiter
  • 221 Leser
Kommentar Dieter Keller zu den Ergebnissen des Diesel-Gipfels

Minimaler Ertrag

Großer Aufwand für eine kleine Lösung – wer sich vom Diesel-Gipfel mehr als einen Minimalkompromiss erhofft hatte, wird von den Ergebnissen enttäuscht sein. Vor dem Spitzentreffen von Politik und Autobossen wurden viele Forderungen erhoben. Doch oft war das nicht realistisch. Acht Wochen vor der Bundestagswahl sperrt kein Minister Millionen von weiter
  • 165 Leser
Kommentar Bettina Gabbe zur italienischen Flüchtlingsabwehr

Mit allen Mitteln

Italien steht unter massivem Druck, den Zustrom an Flüchtlingen und Armutsmigranten über die Mittelmeerroute zu beschränken. Immer mehr Gemeinden verweigern sich, ihre Aufnahmekapazitäten auszuweiten. Von den EU-Partnern fühlt sich Rom im Stich gelassen, denn die Verteilung der Flüchtlinge kommt nicht recht in Gang. Die Forderung, gerettete Migranten weiter
  • 198 Leser
Land am Rand

Mobiler Mähtrupp

Samstag, 15.30 Uhr, schön Bundesliga gucken. Aber nein, so ein Mist, die Wiese muss noch gemäht werden, und auch die hügelige Fläche hinter dem Haus bräuchte noch eine neue Kurzgras-Frisur. Dem wohnungs-wohnenden Land-am-Rand-Schreiber sind derartige Probleme von seinen 3,46 Quadratmetern Kunstrasen auf dem Balkon freilich unbekannt. Die Fantasie reicht weiter
  • 194 Leser

Raketen-Deal verärgert Nato

In Sachen Luftabwehr kauft die Türkei neuerdings in Moskau ein. Das bringt technische Probleme für das Bündnis.
Das geplante Raketen-Geschäft der Türkei mit Wladimir Putins Russland ist aus Nato-Sicht ein bedenkliches Unterfangen. Zwar verweist das Bündnis auf das Prinzip, wonach jeder der 29 Mitgliedstaaten frei ist, zu entscheiden, wo er welches militärische Gerät kauft. Doch sogleich lässt ein Sprecher die deutliche Warnung folgen: „Für die Nato kommt weiter
  • 205 Leser

Skandal ausgeweitet

Insektizid womöglich auch in deutschen Betrieben eingesetzt.
Auch in einigen Legehennenbetrieben in Deutschland könnte ein mit dem Insektizid Fipronil versetztes Reinigungsmittel eingesetzt worden sein. Das berichtete die „Neue Osnabrücker Zeitung“ am Mittwoch unter Berufung auf den Vorstandsvorsitzenden des Vereins für kontrollierte alternative Tierhaltungsformen (KAT), Friedrich-Otto Ripke. „Der weiter
  • 448 Leser

Software-Update für mehr als fünf Millionen Diesel-Autos

Die deutschen Hersteller sagen beim Gipfel in Berlin kleinere Nachrüstungen zu und wollen Abwrackprämien zahlen.
Mit einem kostenlosen Software-Update bei 5,3 Millionen Diesel-Pkw wollen die deutschen Autobauer Fahrverbote vermeiden. Die Chefs von BMW, Daimler und VW sagten beim Diesel-Gipfel in Berlin der Politik zu, drei Viertel der Fahrzeuge mit Euro-5- und Euro-6-Motor nachzurüsten. Dadurch soll der Stickoxidausstoß um durchschnittlich 25 bis 30 Prozent reduziert weiter
  • 164 Leser

Tödliche Unaufmerksamkeit

Warum endete eine Reise auf der A9 in einem Flammeninferno mit 18 Toten? Ermittler sehen die Verantwortung beim Fahrer, doch es bleiben offene Fragen.
Die verkohlten Bäume, die an den verheerenden Busbrand auf der Autobahn 9 erinnert haben, sind inzwischen gefällt. Nur noch die kahle Stelle an der Böschung zeugt von dem Auffahrunfall, bei dem 18 Menschen ums Leben kamen. Inzwischen sind sich die Ermittler sicher, was das Inferno nahe Münchberg in Oberfranken ausgelöst hat: Der 55 Jahre alte Mann am weiter
  • 206 Leser

Leserbeiträge (3)

Recht freundlicher Freitag

Am Freitag wechseln sich wieder Sonne und teils dichte Wolken ab, ganz vereinzelt können sich auch noch ein paar Schauer bilden (die Wahrscheinlichkeit dafür ist aber recht gering). Die Höchstwerte liegen bei 25 bis 27 Grad. Die 25 Grad gibts auf dem Härtsfeld, 26 werden es in Ellwangen, Hüttlingen und Aalen. Am wärmsten

weiter
Lesermeinung

Zum Dieselgipfel von Berlin

2008 habe ich für 25 000 Euro einen VW-Caddy erworben mit Euro 4. Damals gab es dafür die grüne Plakette, da das Fahrzeug den Umweltvorgaben entsprach. Das Auto hat keine kriminelle Software. Heute ist das Fahrzeug unverkäuflich. Einen Nachrüstsatz auf Euro 6 gibt es nicht einmal gegen Bezahlung. Das verdanke ich einem unbrauchbaren Messverfahren der

weiter
  • 4
  • 513 Leser

Wer regiert die Bundesrepublik?

Aussicht vom Diesel-"Gipfel": Am Ende steht die Kleine Lösung (http://www.schwaebische-post.de/ueberregional/politik/1600363/) und keine Ahndung für Betrug, Umweltdelikte und jahrzehntelanges "Schummeln, mauscheln" (mit Hilfe der Politik) durch ein Kartell von Mitgliedern der sog. ehrenwehrten Gesellschaft, um zu... prüfen und lesen Sie

weiter

inSchwaben.de (1)

Eine wunderbare Tradition lebt durch den Turnverein wieder auf

Am kommenden Wochenende, 5. und 6. August, feiert der TV Mögglingen auf dem Marktplatz der Gemeinde. Gruppen des Vereins stellen sich vor, für Kinder und Erwachsene haben die Organisatoren ein vielfältiges auf und vor der Bühne vorbereitet.

Mögglingen. Eine alte Tradition möchte der Turnverein Mögglingen zu seinem 110-jährigen Bestehen wieder aufleben lassen – das Mögglinger Straßenfest auf dem Marktplatz.

Mit einem zünftigen Fassanstich wird Bürgermeister Adrian Schlenker um 18 Uhr am Samstag die Veranstaltung eröffnen und „Heilix Blechle“ sorgt danach für beste Stimmung.

weiter