Artikel-Übersicht vom Freitag, 18. August 2017

anzeigen

Regional (74)

Frage der Woche

Angst und Ratlosigkeit am Eier-Markt?

Die Gmünder Tagespost befragte Kunden und Marktbestücker auf dem Lorcher Wochenmarkt. Kaufen Sie noch Eier? Worauf achten Sie beim Kauf von Eiern? Hat sich Ihr Konsum von Eiern verändert?
Günter Knödler(56)

Verkaufsfahrer aus Neuler

„Wir verkaufen schon immer nur eigene Eier von einem Hofladen auf den Wochenmärkten, deshalb müssen wir uns keine Sorgen um die Qualität der Eier machen. Unsere Kunden wissen das auch und kaufen daher weiterhin ihre Eier bei uns ein, ohne sich Gedanken machen zu müssen.“

Reinhard Scharbert (65) weiter
Polizeibericht

Diebstahl aus Gaststätte

Schwäbisch Gmünd. Über eine Abstellkammer gelangte ein Einbrecher zwischen Samstagabend und Donnerstagnachmittag in eine Gaststätte an der Königsturmstraße. Hier entwendete er laut Polizei Elektro- und Elektronikgeräte sowie einige Flaschen Schnaps. Die Gmünder Polizei nimmt Beobachtungen über den fraglichen Tatzeitraum hinweg unter der Telefonnummer

weiter
  • 1659 Leser
Polizeibericht

Parkautomat aufgebrochen

Plüderhausen. Ein Dieb suchte sein Glück vergeblich an einem Parkautomaten beim Badesee Plüderhausen. Obwohl am Automat groß vermerkt war, dass dieser täglich geleert wird, mochte wohl der Dieb dem Aufschrieb keinen Glauben schenken, berichtet die Polizei. Der Ganove wurde jedoch eines Besseren belehrt und fand lediglich einen leeren Behälter vor.

weiter
  • 116 Leser
Polizeibericht

Streitigkeiten am Busbahnhof

Schorndorf. Am Busbahnhof in der Schulstraße kam es am Donnerstagabend zu Handgreiflichkeiten, berichtet die Polizei. Zwei Syrer standen am Bahnsteig, als gegen 19 Uhr ein grauer Kleinwagen vorfuhr. Die beiden dort ausgestiegene Männer gingen laut Polizei zielstrebig auf die Syrer zu, woraufhin es zu Handgreiflichkeiten kam. Dabei sollen die beiden

weiter
  • 208 Leser
Polizeibericht

Vorsicht bei Betrugsmasche

Plüderhausen. Ein Mann aus Plüderhausen erhielt am Donnerstag einen Anruf von einem angeblichen Rechtspfleger der Staatsanwaltschaft Frankfurt. In diesem Gespräch wurde ihm mitgeteilt, dass er in ein Betrugsverfahren, das in der Türkei anhängig wäre, involviert sei. Er könne Geldforderungen in Höhe von mehreren tausend Euro vermeiden, wenn er sich

weiter
  • 109 Leser
Polizeibericht

Wieder Hess-Kreuz entdeckt

Backnang. Im Verlaufe des Freitagvormittags fand die Polizei beim Friedhof Strümpfelbach ein weiteres Gedenkkreuz, das auf den Tod des Hitler-Stellvertreters Rudolf Hess hinweist. Das Holzkreuz wurde von der Polizei zwischenzeitlich sichergestellt. Nun gilt es festzustellen, wann und von wem das Holzkreuz aufgestellt wurde. Momentan kann nur vermutet

weiter
  • 191 Leser

Beeindruckender Konzertabend

Gschwend-Mittelbronn Einen beeindruckenden Abend erlebten die Besucher des Konzerts von Doris Letkemann, geborene Hammer. Sie nutzte ihren Urlaub aus Paraguay, um bei einen romantischen Klavierabend ihren alten Heimatort zu überraschen und präsentierte sich als Meisterin auf dem Instrument. Die dankbaren Zuhörer spendeten für die Dorfgemeinschaft Mittelbronn,

weiter

Küchentisch vorm Rathaus

Bundestagswahl Leni Breymaier und Christian Lange im Bürgergespräch.

Abtsgmünd. Beim Wahlkreis-Gipfeltreffen am Küchentisch bei strahlendem Sonnenschein trafen Justizstaatssekretär und Gmünder SPD-Bundestagsabgeordneter Christian Lange und SPD-Vorsitzende Baden-Württembergs sowie Bundestagskandidatin des Wahlkreises Aalen – Heidenheim, Leni Breymaier, in Abtsgmünd auf interessierte Bürger. Auch Bürgermeister Armin

weiter
  • 125 Leser
Kurz und bündig

Oldtimer-Motorradtreffen

Abtsgmünd-Untergröningen. Am Sonntag, 20. August, ist im Schlosshof das Oldtimer-Motorradtreffen des MSC Untergröningen. Das heimatkundliche Museum hat ab 11 Uhr geöffnet. Eine Woche später (27. August) ist es geschlossen. Anschließend gelten wieder die üblichen Öffnungszeiten: sonntags von 14 bis 17 Uhr, der Eintritt beträgt zwei Euro pro Person.

weiter
  • 178 Leser

Seniorenzentrum und Kindergartenanbau bis 2020

Infrastruktur Bürgermeister Walter Weber nennt Gögginger Zukunftsthemen – Projekte mit straffem Zeitplan.

Göggingen. Investitionen für die ganz jungen und für die älteren Bürger stehen auf der Agenda der Gemeinde in de nächsten Jahren: Kindergarten und Seniorenzentrum sind die Schwerpunkte, die Bürgermeister Walter Weber beim Blick auf die künftigen Aufgaben als erstes nennt.

Vielleicht, räumt er ein, sei man etwas zu zögerlich gewesen bei den Entscheidungen

weiter
  • 173 Leser

Skizunft wanderte auf die Alpspitz

Leinzell Nach Nesselwang führte der Tagesausflug die Mitglieder der Skizunft. Über zahlreiche Stufen und Stege wanderte man auf dem Wasserfallweg zum Sportheim Böck mit seiner Lodge, von wo aus man das herrliche Panorama der Tannheimer Berge bewunderte. Vorbei am Alpspitzkiosk ging es zum Sattel zwischen Alpspitz und Edelsberg auf die Alpspitz. Der

weiter

Spielefreizeit beim FC Traktor

Obergröningen Bei herrlichem Wetter durften die Besucher der Ferienfreizeit des FC Traktor verschiedene Spielstationen durchlaufen. Mit viel Spaß und Begeisterung waren die Kinder an allen Stationen mit dabei. Das Highlight war wieder einmal Tischtennis. Viele Spiele wie Jenga, Schubkarrenrennen oder Wassertransport waren vom Team des FC Traktor Obergröningen

weiter

Zahl des tages

42

junge Handwerker aus ganz Deutschland nehmen teil am Wettbewerb für Handwerksberufe „World Skills“ in Abu Dhabi. Johannes Gaugel, Landschaftsgärtner aus Heuchlingen, trainiert sie. Mehr dazu in dem Artikel „Ein Heuchlinger als Bundestrainer“.

weiter
  • 1
  • 508 Leser

Kinder toben sich auf der Leinwand aus

Ferienprogramm Acrylmalerei steht in Mögglingen im Mittelpunkt, dazu Einradfahren und Backen.

Mögglingen. Beim Mögglinger Ferienprogramm stand dieser Tage die „Acrylmalerei“ im Vordergrund. Den Anfang machte die jüngere Gruppe. Sie durften ihr kreatives und künstlerisches Talent auf einer Leinwand beweisen. Aus eingefärbtem Sand wurde der gleichmäßige Hintergrund uneben und realer gebastelt. Der Hintergrund wurde gemalt oder mit

weiter

Böbinger auf der Streuobstwiese und im Luftkurort

Ausflug Wanderführer Hermann Müller vom Albverein organisiert Ausfahrt nach Bad Waldsee und Umgebung.

Böbingen. Wanderführer Hermann Müller vom Schwäbischen Albverein Böbingen ließ sich bei der Planung des Jahresausflugs etwas Besonderes einfallen: Den Besuch auf einem oberschwäbischen Mostbauernhof in der Umgebung von Bad Waldsee.

Die Mostbäuerin vermittelte viel Wissenswertes über die Bedeutung ihres Bauerngartens. Staunend nahmen die Zuhörer die

weiter
  • 568 Leser

Café Rosengarten geöffnet

Böbingen. Jeden zweiten Sonntag ist das Café Rosengarten des Elisabethenvereins von 14 bis 17 Uhr geöffnet. Es gibt Kaffee und Kuchen sowie verschiedene Getränke.

weiter
  • 1075 Leser

Linienverkehr Rosstag

Bartholomä. Wegen des Rosstages am Sonntag, 27. August, gibt es beim Linienverkehr veränderte Abfahrtszeiten. Bartholomä nach Heubach: Abfahrt um 9.45 und 17.30 Uhr. Heubach nach Bartholomä: Abfahrt 10 Uhr an der Stadthalle. Die Busse um 12.45 Uhr und 13 Uhr entfallen wegen Straßensperrung.

weiter
  • 965 Leser

Schweinisches Wetter zum New-Pig-Start

Open Air Erstmals gab’s beim New-Pig-Festival in der Stellung unterm Rosenstein einen „Warm-Up-Abend“. Bei kostenlosem Eintritt schnupperten die Besucher Festivalatmosphäre, trotz oder gerade wegen des Regens. Am Samstag geht’s ab 17 Uhr so richtig los, mit Livemusik von sechs Bands. Foto: Tom

weiter
  • 809 Leser

Kinderbedarf Börse in Heuchlingen

Heuchlingen. Die Kinderbedarfsbörse in Heuchlingen ist am Samstag, 16. September, von 13.30 Uhr bis 15.30 Uhr in der Gemeindehalle. Nummernvergabe und weitere Informationen unter (07174) 8047503 oder 0177-2352454.

Abgabe ist am Freitag, 15. September, von 18 Uhr bis 18.45 Uhr in der Gemeindehalle. Verkauft werden unter anderem Kinderkleidung, Schuhe,

weiter
  • 965 Leser

Polizeibericht 12 000 Euro Schaden bei Unfall

Mögglingen. Am Donnerstagvormittag verursachte ein 63-jähriger Mazda-Fahrer auf der Hauptstraße in Mögglingen einen Auffahrunfall. Das berichtet die Polizei. Gegen 10.40 Uhr fuhr er auf Höhe der Abzweigung zur Bahnhofstraße auf einen Mercedes vor ihm auf, als der verkehrsbedingt anhalten musste.

Rund 12 000 Euro Schaden entstand laut Polizei dabei

weiter
  • 1327 Leser

Wilder Westen in Untergröningen

Tradition Zum siebten Mal begeistert das Country-Fest am Freitagabend im Brauereihof mit stilechtem Essen und Musik.

Abtsgmünd-Untergröningen.

Der Wilde Westen fängt nicht erst hinter Hamburg an. Da müssen die Jungs von „Truck Stop“ glatt ihre geografischen Kenntnisse aufbessern. Denn am Freitagabend zeigte sich deutlich, dass der Wilde Westen mitten in Untergröningen beginnt. So manches „Jiiiiiihaa“ und „Jippijajei“ hallte aus

weiter

Zahl des Tages

138

Kilometer sind die Polizisten Aida Wießmann und Armin Klingler während ihrer Nachtschicht im Altkreis Gmünd mit dem Streifenwagen unterwegs. Was sie bei ihrem Dienst erlebt haben, lesen Sie auf Seite 10.

weiter
  • 294 Leser

Dem Terror in Barcelona ganz nah

Terror Jana Hummel aus Heubach hält sich derzeit in Katalonien auf. So hat sie die tragischen Ereignisse erlebt.

Heubach / Tarragona. Tausende müssen die Anschläge in Barcelona hautnah miterleben. Mindestens 13 Menschen sterben – darunter auch drei Deutsche. Jana Hummel blieb verschont. „Zum Glück“, sagt die 21-jährige Heubacherin. Sie hält sich zurzeit unweit der katalonischen Stadt auf. In Tarragona, rund 95 Kilometer südlich von Barcelona.

weiter
  • 934 Leser
Kurz und bündig

Führung im Himmelsgarten

Schwäbisch Gmünd-Wetzgau. Streuobst-Guide Christl Gölder lädt alle Interessierten am Sonntag, 20. August, um 14.30 Uhr ein, den Himmelsgarten zu erkunden. Sie wird an diesem Nachmittag Wissenswertes und Interessantes über Streuobstwiesen, Wiesenkräuter und Blumen, Vögel und vieles mehr erläutern. Treffpunkt für die Führung ist das Streuobstzentrum

weiter
  • 518 Leser

Schwere Knolle geerntet

Garten Eine stattliche Ernte hat GT-Leser Rudi Arnold aus seinem Garten eingefahren, wo er ein paar Quadratmeter Kartoffeln anpflanzt. Eine der Knollen hat ein Gewicht von 570 Gramm. Um fürs Foto die Größe der Knolle zu dokumentieren, hat er ein Ei der Größe L daneben gelegt. Mahlzeit! Foto: privat

weiter
  • 374 Leser
Im Blick Gmünds Engagement im Nordlibanon

Tausende Bausteine machen ein großes Haus

Gmünds Engagement im Nordlibanon ist ein Tropfen auf einen heißen Stein. Sieben Millionen Menschen leben im Libanon, ein Drittel von ihnen sind Flüchtlinge. Miniara, nahe der syrischen Grenze, hat etwa 7000 Einwohner. Um Miniara leben etwa 4000 Flüchtlinge, überwiegend aus Syrien. 1000 sind schulpflichtige Kinder. Für sie finanzieren Gmünd und Schorndorf

weiter
  • 5
  • 199 Leser
Kurz und bündig

African Party im Esperanza

Schwäbisch Gmünd. Am Samstag, 19. August, ab 14 Uhr beginnt die erste „African Party“ mit dem Motto „Africans coming together“ im Hof und im Esperanza – für Gäste von allen Kontinenten.

weiter
  • 1355 Leser
Kurz und bündig

Kinderbedarfsbörse

Schwäbisch Gmünd-Wustenriet. Die Eltern des Kindergartens „KIGAWU“ Wustenriet veranstalten am Sonntag, 17. September, von 13.30 bis 15.30 Uhr eine Table-Shopping-Kinderbedarfsbörse im Tanzsportzentrum Disam in Mutlangen. Die Tischgebühr beträgt 8 Euro. Infos und Tischreservierung unter (07171) 941302 sowie per E-Mail: boerse-kigawu@gmx.de.

weiter
  • 722 Leser

Selbst ohne Martinshorn alles andere als Nachtruhe

Polizei Eine Samstagnacht ohne Strafverfolgung – und dennoch bleibt Aida Wießmann und Armin Klingler vom Streifendienst keine Zeit für echte Streifenfahrten.

Schwäbisch Gmünd

Mit einem Foto machen sich Polizeihauptmeisterin Aida Wießmann und Polizeioberkommissar Armin Klingler auf den Weg zu einer Adresse, hinter der sie eine gesuchte Person vermuten. Es ist ihr erster Auftrag in ihrer Nachtschicht, die an diesem Samstag um 20 Uhr beginnt und um 6 Uhr am Sonntagfrüh enden wird. Der Mann auf dem Foto war

weiter

Wir gratulieren

Samstag, 19. August

Schwäbisch Gmünd

Ludwig Hauler, Lindach, zum 85. Geburtstag

Karl Steidle, Waldau, zum 80. Geburtstag

Andrzej Hoffmann, zum 75. Geburtstag

Walter Knauß, zum 70. Geburtstag

Heubach

Olga und Eugen Toth, zur Diamantenen Hochzeit

Täferrot

Wally Schumann, zum 75. Geburtstag

Sonntag, 20. August

Schwäbisch Gmünd

weiter
  • 5
  • 128 Leser

Ausbau des schnellen Internets

Breitband Erschließung in Weilerstoffel und Tannweiler steht für die Gemeinde Waldstetten auf dem Plan.

Waldstetten. Die Gemeinde Waldstetten treibt den Ausbau des schnellen Internets voran. Beginnend 2010 mit dem Ausbau der Gewerbegebiete Galgenäcker und Fehläcker in Waldstetten hat die Gemeinde seither 1,5 Millionen Euro in diese Infrastruktur investiert. Dabei gab es 307 000 Euro an Landesfördermitteln. Nach dem Ausbau in Waldstetten und Wißgoldingen

weiter
  • 370 Leser

Wasserspiele und Höhlentour

Sommerfreizeit Trotz Regenwetters in der Anfangsphase: Das Zeltlager der Waldstetter Kolpingjugend in Zwiefalten ein voller Erfolg.

Waldstetten

Mit der Erfahrung von über 40 Jahren ging es in diesem Sommer wieder nach Baach, einem Örtchen Sommerfreizeit bei Zwiefalten, zum Sommerzeltlager der Waldstetter Kolpingjugend. Seit 44 Jahren gibt es das Zeltlager, davon 42 Jahre in völliger Eigenregie. Es wurde vom damaligen Diakon der Waldstetter Kirchengemeinde St. Laurentius, Friedrich

weiter
  • 352 Leser
Kurz und bündig

Feuerwehrhock

Schwäbisch Gmünd-Rechberg. Die FFW Rechberg lädt zum Feuerwehrhock am Sonntag, 20. August, am Feuerwehrgerätehaus in Rechberg ein. Ab 11 Uhr sorgen die Kameraden der Rechberger Wehr bestens für das leibliche Wohl der Besucher.

weiter
  • 704 Leser
Kurz und bündig

Gutes Essen - Guter Zweck

Schwäbisch Gmünd. Gemüsesuppe gibt’s beim Suppenstern im „Himmelsgarten“. Damit möchten die Frauen und Männer der Eine-Welt-Gruppe der katholischen Kirchengemeinde Wetzgau-Rehnenhof ihre Gäste beim Suppenstern verwöhnen. Angeleitet von der Betreuerin des Suppensterns, Margret Schnürle-Baier, schnibbelt, würzt und kocht die Gruppe am Sonntag, 20. August,

weiter
  • 1196 Leser
Kurz und bündig

Klavierunterhaltung im Café

Schwäbisch Gmünd-Bettringen. Am Sonntag, 20. August, lädt der Förderverein Begegnungszentrum Riedäcker zum Cafénachmittag ein. Für die musikalische Unterhaltung am Klavier sorgt Liesel Plehn mit ihrem großen Repertoire. Beginn der Veranstaltung ist um 14.30 Uhr. Der Eintritt ist frei.

weiter
  • 699 Leser

Nachwuchs-Astronauten besiedeln den Ziegerhof

Kinderfest Voller Schwung und Elan präsentierten sich die Kinder am Freitag bei der Eröffnung des traditionellen Kinderfests der Kirchengemeinde St. Maria Wetzgau/Rehnenhof auf dem Ziegerhof. Unter dem Motto „Ab ins All“ hatten die Betreuer für die Kinder jede Menge Unterschiedliches vorbereitet. Zwischen Raketen und Ausrüstung konnten

weiter
  • 151 Leser
Kurz und bündig

Radtour mit dem ADFC

Schwäbisch Gmünd. Von Gmünd geht es mit dem ADFC am Sonntag, 20. August, auf der Klepperlestrasse bis Wäschenbeuren, dann durchs Marbachtal bis zum Herrenmühlensee und weiter nach Schlichten. Dann hinunter nach Schorndorf und auf dem Remstalradweg zurück. Die Streckenlänge beträgtungefähr 60 km. Treffpunkt ist um 9 Uhr an der Klösterleschule. Mitglieder

weiter
  • 1536 Leser

Zahl des Tages

16

Jahre alt ist die Dewangerin Sonja Felkel, als sie die Stimme der legendären Cocker-Band wird.

weiter
  • 1048 Leser
Neu im Kino

„Bullyparade“ als Film

Fünf Jahre lang lief die Serie Bullyparade auf „ProSieben“. Hierbei stellten die Hauptakteure Michael „Bully“ Herbig und Christian Tramitz parodistisch und humorvoll Helden der Filmgeschichte dar. Jetzt kommt also mit und von „Bully“ die Verfilmung der „Bullyparade“ heraus. Um das geht es: Der Film besteht

weiter
  • 206 Leser

„Hawai’i“- Kultur im Fokus

Eine große Sonderausstellung des Landes Baden-Württemberg vom 14. Oktober 2017 bis zum 13. Mai 2018 mit dem Titel „Hawai’i“ rückt Kunst, Kultur und Geschichte, Gegenwart und Vergangenheit der hawaiischen Inseln in den Fokus.

Eindrucksvolle Kunstwerke und Alltagsgeräte geben Einblicke in das Leben auf den Inseln, deren Gesellschaft

weiter
  • 128 Leser

Ferienprogramm Linden-Museum Stuttgart lädt ein

Stuttgart. Das Linden-Museum Stuttgart lädt Kinder von 8 bis 12 Jahren von 30. August bis 1. September zum dreitägigen Ferienprogramm „Kommt mit! – Auf Forschungsreise nach Asien und in den Orient“ ein, täglich von 13 bis 17 Uhr. Die Teilnahmegebühr für die drei Tage beträgt gesamt 38 Euro (18 Euro mit Bonuscard), eine Anmeldung ist

weiter

Indie-Rockband aus Dublin spielt

Konzert Die Coronas spielen am 8. Oktober in Stuttgart im Clubb Cann. Im Gegensatz zu den vier Vorgänger-Alben entwickelt die preisgekrönte irische Band auf „Trust the wire“ mit melodischem Pop, üppiger Elektronik, atmosphärischen Klängen erneut einen abenteuerlustigen neuen Sound. Foto: privat

weiter
  • 985 Leser

Zahl des Tages

50

Prozent ist die Steigerungsrate der Einpendlerzahl in die Region Ostwürttemberg von 2005 bis 2015. Waren es zuvor noch 18 056, stieg die Anzahl in zehn Jahren auf 27 110.

weiter
  • 687 Leser

Ausstellung Natur und Figuren auf dem Schloss

Aalen-Fachsenfeld. Die Sommerausstellung auf Schloss Fachsenfeld ist in diesem Jahr mit „Natura e Figura – Natur fasziniert“ überschrieben. Die Öffnungszeiten sind samstags von 13 bis 17 Uhr und sonntags von 11 bis 17 Uhr. Die Ausstellung dauert noch bis 29. Oktober an. Am Sonntag, 27. Oktober, findet um 15 Uhr eine Führung durch

weiter
  • 752 Leser

Arbeitnehmer weniger krank

Aalen. Der Krankenstand in Deutschland ist im ersten Halbjahr 2017 auf 13,8 Tage gesunken. Im gesamten Jahr 2016 fehlten deutsche Arbeitnehmer im Krankheitsfall noch 14 Tage. Das ergab eine Auswertung der Versichertendaten der KKH Kaufmännische Krankenkasse.

„Je nach Branche fehlten Arbeitnehmer unterschiedlich lang an ihrer Arbeitsstelle“,

weiter
  • 2482 Leser

Chinesische Delegation an der DHBW

Besuch Eine sechsköpfige Delegation aus der Heidenheimer Partnerstadt Qianjiang hat sich über das duale Studienmodell der Dualen Hochschule Baden-Württemberg (DHBW) in Heidenheim informiert. Sie lernte unter anderem auch die verschiedenen Studiengänge kennen. Foto: DHBW

weiter
  • 665 Leser

Mehr Einpendler als vor zehn Jahren

Arbeitsmarkt Die aktuelle Pendlerstatistik der IHK belegt die Attraktivität der Region Ostwürttemberg für Arbeitnehmer.

Aalen. Die höhere Mobilität der Menschen macht sich auch in der Pendlerstatistik für die Region Ostwürttemberg bemerkbar. Die IHK Ostwürttemberg wertete die jüngsten Zahlen des Statistischen Landesamtes zum Pendlerverhalten in den beiden Landkreisen der Region aus.

Demnach stieg die Zahl der Einpendler in die Region von 18 056 im Jahr 2005 um 50 Prozent

weiter
  • 2283 Leser

Bernharduswallfahrt - auf den Weg zum Albuch

Am Samstag, 19. August, werden sich wieder Tausende von Pilgern auf den Weg zum Albuch bei Lauterstein-Weißenstein machen, zu Fuß, mit dem Fahrrad, mit dem eigenen Auto oder im Omnibus. Seit Jahrhunderten hat die Bernharduswallfahrt eine ungebrochene Tradition. Jedes Jahr finden sich die Gläubigen auf dem Bernhardusberg ein, um ihre kleinen und großen

weiter

Togo-Hilfe gewürdigt

Politik Staatssekretär Fuchtel zu Gast auf dem Schlatthof.

Waldstetten. Auf dem Schlatthof begrüßte der Landwirt und Vorsitzende des Waldstetter Vereins „Hilfe für Togo“, Anton Weber, den Staatssekretär des Ministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit, Hans-Joachim Fuchtel. Weber erläuterte die Grundzüge des Vereins. Der Waldstetter CDU-Vorsitzende Hans-Josef Miller zeigte sich stolz darauf,

weiter
  • 565 Leser

Mit den Cadillacs ins Glück

Goldene Hochzeit Inge und Adolf Karger, Inhaber des gleichnamigen Gmünder Steuerbüros, sind glücklich, gemeinsam ihr Fest zur goldenen Hochzeit feiern zu dürfen.

Schwäbisch Gmünd

Zur goldenen Hochzeit von Inge und Adolf Karger war am vergangenen Samstag eine kleine Familienfeier geplant. „Eine plötzliche Erkrankung meines Mannes machte die Pläne zunichte“, sagt Inge Karger und wirkt immer noch etwas erschrocken. Adolf Karger geht es wieder gut und die Feier wird nachgeholt. „Jährlich treffen

weiter
  • 1584 Leser

Klein-Lkw verunglückt nach Reifenplatzer

Schwerer Unfall auf der A 7 an der Ausfahrt Aalen/Oberkochen - Fahrer schwerverletzt - Langer Rückstau

Ein 60-Jähriger fuhr am Freitag mit seinem Klein-Lkw auf der A7 in Richtung Ulm. Gegen 15 Uhr passierte er die Ausfahrt Aalen/Oberkochen. Gleich darauf platzte an seinem Ford ein Reifen.Der 60-Jährige verlor die Kontrolle über den Wagen. Der schlingerte und prallte unter einer Brücke frontal in die Mittelleitplanke aus Beton. Dann

weiter
  • 2
  • 3692 Leser

Eine Firma bremst am Buchenberg

Buchenbergschule Umbau und Erweiterung kommen im Zeitplan voran, der Kostenrahmen wird eingehalten – bloß die Arbeiten im Außenbereich stocken.

Ellwangen

Die mit Krawatte, Zeichenstift und Taschenrechner haben geplant. Am Ende schmeißen nun die mit der Latzhose, der Schaufel und der Hacke diese Planung wieder um. Zumindest zu einem gewissen Teil.

Die Rede ist von der Erweiterung und Sanierung der Buchenbergschule in Ellwangen, die mit Gesamtkosten von rund 7,13 Millionen Euro für die Stadt

weiter

Ein Heuchlinger als Bundestrainer

Ausbildung Beim „WorldSkills 2017“ in Abu Dhabi treten Azubis aus aller Welt gegeneinander an. Johannes Gaugel aus Heuchlingen ist Bundestrainer für die Landschaftsgärtner und sitzt in der Jury.

Heuchlingen

Alle zwei Jahre gibt es den weltweiten Wettbewerb für Handwerksberufe. „Vom Betonbauer, Zimmermann, Friseur, Koch und soziale Berufe, alles ist bei der Weltmeisterschaft vertreten“, sagt der Teambetreuer und Trainer der deutschen Landschaftsgärtner bei den „WorldSkills 2017“, Johannes Gaugel, Landschaftsgärtner aus

weiter
  • 816 Leser
Tagestipp

Kräuterrundgang

Der diesjährige Kräuterrundgang in Abtsgmünd konzentriert sich vor allem auf heimische Räucherkräuter. Bei dem Rundgang erfahren die Besucher Vieles über das Wachsen, Schmecken und Wirken von heimischen Wildkräutern. Im Anschluss findet eine gemeinsame Zubereitung und Verkostung der gesammelten Wildpflanzen statt.

Abtsgmünd,

Koiserhof im Kochergarten

weiter
  • 143 Leser

Effizient mit Produktdaten umgehen

Produktdaten SDZeCOM startet im September Seminar-Reihe im Innovationszentrum an der Hochschule Aalen.

Aalen. Die SDZeCOM, Tochterfirma der SDZ-Mediengruppe, startet eine Seminarreihe, in der es ums Managen von Produktdaten geht. Sie startet am 19. und 26. September am Innovationszentrum Inno-Z in Aalen.

Die Produktlebenszyklen werden kürzer und die Produkte in immer mehr Sprachen und über mehr Kanäle verkauft. Damit steigt der Anspruch an Hersteller

weiter
  • 2924 Leser

Kaiser-Brauerei verkauft

Brauwesen Nach drei Jahren in der Insolvenz hat Insolvenzverwalter Tobias Sorg einen Käufer für das Geislinger Traditionsunternehmen gefunden.

Geislingen

Die insolvente Kaiser-Brauerei hat einen neuen Eigentümer. Nach drei Jahren Sanierung hat Insolvenzverwalter Tobias Sorg einen Investor präsentiert. Käufer ist die Aitedian-Holding mit Sitz in Ottobrunn. Dahinter stecken chinesische Investoren, die mit den Bieren aus Geislingen internationale Pläne haben.

„Es war uns ausgesprochen

weiter
  • 5
  • 1392 Leser

Markt wird von Munksjö bilanziert

Dekorpapiere Die Unterkochener Ahlstrom-Munksjö rechnet mit weiterem Wachstum im Jahr 2017.

Aalen-Unterkochen. Die Ahlstrom-Munksjö Germany Holding GmbH, die seit 1613 am Standort Unterkochen ansässig ist, analysiert den Dekorpapiermarkt. Laut des Branchendiensts Euwid wurden demnach 2016 mit 745.000 Tonnen Dekorpapier auf der Welt außer China rund 4,9 Prozent abgesetzt – deutlich mehr als prognostiziert. Für 2017 und 2018 geht Ahlstrom-Munksjö

weiter
  • 1487 Leser

Bernhardus-Wallfahrt ausnahmsweise am 19. August

Kirche Tausende Gläubige werden zur Messe erwartet. Omnibusunternehmen bieten besonderen Service.

Schwäbisch Gmünd / Lauterstein. Bei mehreren GT-Lesern hat dies für Verwunderung gesorgt: die Bernhardus-Wallfahrt am 19. August? Wo doch der 20. August der Tag ist, an dem des Heiligen Bernhard von Clairvaux gedacht wird. Der 20. August jedoch fällt in diesem Jahr auf einen Sonntag. Und sonntags, sagt dazu das Pfarramt Lauterstein, seien die Priester

weiter
  • 607 Leser

Wieder Hess-Gedenkkreuz entdeckt

Backnang. Im Verlaufe des Freitagvormittags  fand die Polizei beim Friedhof Strümpfelbach ein weiteres Gedenkkreuz, das auf den Tod  des Hitler-Stellvertreters Rudolf Hess hinweist. Das Holzkreuz wurde von der Polizei zwischenzeitlich sichergestellt. Nun gilt es  festzustellen, wann und von wem das Holzkreuz aufgestellt wurde. Momentan

weiter
  • 304 Leser

Der Russische Bär, auch Spanische Flagge genannt, kommt in Mitteleuropa nur recht selten vor. Er hat eine Flügelspannweite von 42 bis 52 Millimeter. GT-Leserin Waltraut Hafner entdeckte dieses Exemplar beim Spaziergang im Himmelsgarten in Wetzgau.

weiter
  • 161 Leser

Ein untrügliches Zeichen für den Spätsommer sind die mächtigen Maschinen, die jetzt überall die Felder

bestellen und das Getreide in die Silos bringen. Foto: pixabay

weiter
  • 181 Leser
Der besondere Tipp

Spaziergang im Himmelsgarten

Streuobst-Guide Christl Gölder lädt alle Interessierten am Sonntag, 20. August, um 14.30 Uhr ein, den Himmelsgarten zu erkunden. Sie wird Interessantes und Wissenswertes über Streuobstwiesen, Wiesenkräuter und Blumen, Vögel und vieles mehr erläutern. Aber auch Geschichte und Geschichten kommen nicht zu kurz. Treffpunkt für die Führung ist das Streuobstzentrum

weiter
  • 192 Leser

„Die Linke ist nicht die SED“

Bundestagswahl 2017 Alexander Relea-Linder erklärt im GT-Gespräch seine Schwerpunkte und bewertet seine Chancen.

Schwäbisch Gmünd

Die Wahlplakate in Gmünd sprechen bislang diese Sprache: Die CDU ist im Wettbewerb mit der Linken. Deren Kandidat, Alexander Relea-Linder, wünscht sich mehr Wahlkampf. Nicht auf Personen bezogen, sondern auf Themen. Dabei sind dem 24-Jährigen die junge Generation, die Renten und bezahlbarer Wohnraum wichtig. Relea-Linder ist Student,

weiter
  • 5
  • 1546 Leser

CVT – die Gesangstechnik in Kürze erklärt

CVT basiert auf den drei Grundprinzipien Stütze, Twang , vorgeschobenem Unterkiefer und der Vermeidung von Lippenspannung. Es gibt die vier Vocal-Modes neutral (nicht-metallischer Klang), curbing halb-metallisch) overdrive und edge (beide voll-metallisch. Dazu kommt die Wahl der Klangfarbe und das Erzeugen spezieller Effekte wie Vibrato. Mehr dazu

weiter
  • 1160 Leser

Die pure Freude am Gesang

Musik Die Dewangerin Sonja Felkel ist leidenschaftliche Sängerin und lehrt zudem eine besondere Gesangstechnik.

Ein einfacher Satz. Schon tausendmal gehört. Doch wenn Sonja Felkel ihn zelebriert, dann denkt so mancher sicherlich noch ein zweites Mal über seine Bedeutung nach: „Singen ist ein Geschenk“, sagt sie, und das klingt überhaupt nicht wie eine Floskel. Denn die Dewangerin hat dieses Geschenk angenommen und das für sie Beste daraus gemacht.

weiter

Schwertransporte warten am Waldrand

Windpark Waldhausen Vorsicht Bauarbeiten: Schwertransporte warten am Waldrand abseits der Straße auf das Entladen an den Baustellen: Fast unbemerkt für die Vorbeifahrenden auf der Landesstraße 1076 Waldhausen in Richtung Hülen gehen zurzeit die Bauarbeiten am Windpark Waldhausen/Beuren voran. Lediglich auf der Anhöhe und im Waldgebiet gibt es leichte

weiter
  • 409 Leser

Im Himmel die Aussicht genießen

Heimat-Diplom Seit der Landesgartenschau 2014 steht der Himmelsstürmer im Himmelsgarten in Schwäbisch Gmünd-Wetzgau und verspricht eine Aussicht über das ganze Stauferland.

Schwäbisch Gmünd-Wetzgau

Von rund 39 Metern Höhe und aus der Ferne sieht Schwäbisch Gmünd plötzlich ganz klein aus. Doch ich erkenne es noch ganz deutlich am Heilig-Kreuz-Münster und dem gelben Neubau, das Forum Gold und Silber, an denen ich fast jeden Tag vorbei gehe. Ebenso die Drei-Kaiserberge Rechberg, Stuifen und Hohenstaufen, die deutlich am

weiter
  • 984 Leser

Dieb klaut Bettdecken und Bettwäsche

Ungewöhnliche Beute bei einem Einbruch in ein Ladengeschäft in der Carl-Zeiss-Straße

Aalen. Bettdecken und Bettwäsche waren die eher ungewöhnliche Beute eines Diebes, der in der Nacht zum Donnerstag in ein Ladengeschäft an der Carl-Zeiss-Straße einbrach. Der Täter gelangte über ein durch ihn aufgehebeltes Fenster in die Verkaufsräume. Der Umfang der anschließend gemachten Beute konnte noch nicht

weiter
  • 5631 Leser

Der Ostalb-Morgen

Der Live-Ticker mit Verkehr, Wetter und allem, was Sie zum Start in den Tag wissen müssen

8.50 Uhr: Ein Motorrad im Wert von 15.000 Euro wurde am Donnerstagabend gestohlen. Die Polizei bittet um Hinweise.

8.20 Uhr: Die Arbeitnehmer in Deutschland waren im ersten Halbjahr im Durchschnitt weniger krank als noch im Vorjahreszeitraum.

8.10 Uhr: Die Polizei hat in Ellwangen einen Mann ohne Hose festgenommen.

7.40 Uhr: "Frühsport mit Manu"

weiter
  • 5
  • 3347 Leser

Motorrad gestohlen

Im Wert von 15000 Euro - Polizei bittet um Hinweise

Aalen. Ein am Rand der Innenstadt abgestelltes Motorrad wurde am Donnerstagabend gestohlen. Das Motorrad der Marke Piaggio, Aprilia RSV 4, stand ab etwa 18 Uhr auf dem Motorradabstellplatz an der Ecke Westlicher Stadtgraben/Spitalstraße. Gegen 22 Uhr stellte der 26 Jahre alte Besitzer das Fehlen seines Zweirades fest. Das Motorrad mit schwarz-gelber

weiter
  • 7839 Leser

Mann ohne Hose in Ellwangen unterwegs

Polizei nimmt Exhibitionist fest

Ellwangen. Nachdem der Polizei am Donnerstagnachmittag ein Exhibitionist im Bereich Aalener Straße gemeldet worden war, konnte die sofort anrückende Polizeistreife dort gegen 14.25 Uhr einen Mann antreffen, der nur mit einem weißen Hemd bekleidet sich dort den Passanten zur Schau stellte. Der merkbar unter Alkoholeinwirkung stehende

weiter
  • 4
  • 11925 Leser

Arbeitnehmer in Deutschland weniger krank

Mitarbeiter in Verkehr und Lagerei fallen am längsten aus

Aalen. Der Krankenstand in Deutschland ist im ersten Halbjahr 2017 auf 13,8 Tage gesunken. Im gesamten Jahr 2016 fehlten deutsche Arbeitnehmer im Krankheitsfall noch 14,0 Tage. Das ergab eine Auswertung der Versichertendaten der KKH Kaufmännische Krankenkasse.

„Je nach Branche fehlten Arbeitnehmer unterschiedlich lang an ihrer Arbeitsstelle“,

weiter
  • 1978 Leser

Holprige Gmünder Straße wird saniert

Straßenbau Die Gemeinde Waldstetten investiert rund 30 000 Euro in Ausbesserungsmaßnahmen entlang der Ortsdurchfahrt – nicht ohne Folgen für den Straßenverkehr.

Waldstetten

Sie hat schon bessere Tage gesehen, die Gmünder Straße in Waldstetten. Gleich an mehreren Stellen weist die Ortsdurchfahrt erhebliche Mängel auf. Nun reagiert die Gemeindeverwaltung. „Wir werden die Gmünder Straße sanieren“, sagt Ortsbaumeisterin Maren Zengerle. Allerdings nicht komplett, sondern nur einzelne Teilstücke. Und

weiter
  • 591 Leser

Regionalsport (9)

Novotny steht im Viertelfinale

Tennis, „Kocher-Cup“ Der Lokalmatador glänzt beim Turnier in Oberkochen und zieht in die nächste Runde ein.

Das Wichtigste aus lokaler Sicht vornweg. David Novotny hat sein Zwischenziel erreicht und bestreitet heute um 11.30 Uhr das Halbfinale. Weil gestern auf der Anlage des TC Oberkochen Gewitterregen einsetze, steht sein Gegner noch nicht fest. Novotny, auf Rang sieben gesetzt, besiegte zunächst erwartungsgemäß Henry Zick aus München mit 6:3 und 7:5 und

weiter
  • 150 Leser

„Für mich zählt nur ein Sieg“

Fußball, 3. Liga Torjäger Matthias Morys vom VfR Aalen ist heiß auf das Derby bei seinem Ex-Verein.

Er wohnt nur 20 Kilometer vom Spielort entfernt. Für Matthias Morys ist das heutige Derby bei der SG Sonnenhof Großaspach quasi ein Heimspiel. Und nicht nur, weil die Mechatronik-Arena direkt vor seiner Haustüre liegt. Der Torjäger des VfR Aalen hat einst das Trikot der Großaspacher getragen, und er hat noch viele Freunde dort. Nicht zuletzt seinen

weiter
  • 114 Leser

Stadion wetter

So wird das Wetter zum VfR-Spiel gegen die SG Sonnenhof Großaspach: Während des Spiels gibt es eine Mischung aus Sonne und teils noch dichten Wolken bei 22 bis 23 Grad. Die Niederschlagswahrscheinlichkeit liegt bei 20 Prozent.

weiter
  • 112 Leser

Spielabbruch bei 2:1-Führung

Fußball, Landesliga Die SG Bettringen dreht gegen den TSV Buch einen 0:1-Rückstand. Dann verhindern dunkle Wolken und die einbrechende Dunkelheit den Auftakterfolg.

Das ist ärgerlich: Die SG Bettringen war am Freitagabend auf dem besten Weg, zum Saisonauftakt gleich den ersten Dreier einzufahren. Dann aber zogen dunkle Gewitterwolken auf, und Schiedsrichter Fabio Gentile brach die Partie nach 72 Minuten beim Stande von 2:1 ab. Auch, weil es plötzlich dunkel wurde. „Der Staffelleiter hat bereits bestätigt,

weiter
  • 222 Leser

Bibiana Steinhaus pfeift den VfR

Schiedsrichterin Sie ist jetzt die erste Frau in der 1. Bundesliga. Trotzdem muss Bibiana Steinhaus am Samstag in der 3. Liga ran. Die 38-Jährige leitet um 14 Uhr das Schwaben-Derby zwischen der SG Sonnenhof Großaspach und dem VfR Aalen. Foto: Eibner

weiter
  • 243 Leser

Hornbacher-Brüder beerben Weiß

Tennis Die Abteilung der SG Bettringen stellt sich neu auf. Dietmar Weiß verabschiedet sich nach 20 Jahren an der Spitze. Die Herren 30 der SG schaffen den Wiederaufstieg in die Württembergliga.

Nach sage und schreibe 20 Jahren als Vorstand der Tennisabteilung SG Bettringen macht Dietmar Weiß den Weg frei für eine neue, junge und dynamische Führungsriege. Die Tennisabteilung wird nun an vorderer Stelle geleitet von den Brüdern Andreas und Johann Hornbacher – zusammen mit dem Finanzvorstand Alexander Hespeler und Sportvorstand Holger

weiter

Seitz stark, Thum verletzt

Radsport Bei den Rennen in Übersee liefert Aline Seitz zwei gute Resultate.

Beim Überseeweltcup in Kanada und den USA zeigt Aline Seitz (SUI/20), dass sie gegen Saisonende in Bestform kommt. Top 15 beim Weltcup in Mt. Sainte-Anne und ein Sieg in den USA belegen dies. Sie soll die Topfahrerin im Bereich Crosscountry im Team Rose Vaujany fieled by ultraSPORTS werden und die erst 20-Jährige Aline Seitz zeigt, dass sie der Aufgabe

weiter

Sportvereine schaffen Infrastruktur

Sportpolitik Sportvereine im ländlichen Raum des Ostalbkreises zeichnen sich als bau- und investitionsfreudig aus.

Die Sportvereine im ländlichen Raum des Ostalbkreises vervielfachen die Fördergelder um das sieben bis zehnfache. Darauf weist Sportkreisvorsitzender Manfred Pawlita hin. Wie viele Sportvereine sind es eigentlich, die mangels Alternativen große Summen Geldes in die Hand nehmen, um ihre dringend benötigte Sportstätte zu bauen? Pawlita: „In prosperierenden

weiter
  • 150 Leser

SVG-Senioren zweimal unter den Top sechs

Schwimmen, Masters-Weltmeisterschaften der Senioren Gmünder mit starken Staffeln.

Unter den 13 000 Teilnehmern der Masters-Weltmeisterschaften im Schwimmen in Budapest, finden sich auch fünf Senioren des Schwimmvereins Schwäbisch Gmünd. Und die machen mit ihren Leistungen durchaus auf sich aufmerksam: Nach der sensationellen Bronzemedaille für Siegfried Wendel legten am Freitag die Freistilstaffel und die Lagenstaffel in rein Gmünder

weiter
  • 5

Überregional (30)

Land am Rand

„Cempion“ des Hashtags

Originäre Aufgabe des Hashtags auf Twitter ist ja die thematische Verortung von Tweets. Allerdings hat er auch eine wortspielerische Disziplin ausgeprägt, in der sich die Wortakrobaten des Netzes nun messen. Ein Beispiel: Läge Kiel im Allgäu und würde statt einer einwöchigen Bootsparade ein siebentägiges Skifest feiern, könnte man über den Hashtag #skielerwoche weiter
  • 225 Leser

Flaniermeile als tödliche Falle

Das Zentrum der katalanischen Metropole wird zur Kriegszone: Ein Attentäter fährt mit einem Lieferwagen 600 Meter über den Boulevard „Las Ramblas“ und richtet ein Blutbad an.
Der Schrecken nähert sich unerwartet um 17 Uhr auf Barcelonas Flaniermeile Las Ramblas. Viele Menschen schlendern bei sonnigem Sommerwetter an Geschäften und Restaurants vorbei, als plötzlich ein weißer Lieferwagen auf sie zurast. Augenzeugen zufolge fährt ein Mann mit 80 Stundenkilometern im Zickzack auf die Leute zu. Anschließend flieht er. Der katalanische weiter

Anschlag in Barcelona: Lieferwagen rast in Menge

Bei einem Attentat auf dem Prachtboulevard Las Ramblas gibt es mindestens zwölf Tote und dutzende Verletzte. Der IS bekennt sich zu der Tat.
Bei einem Terroranschlag mit einem Lieferwagen auf Barcelonas berühmter Flaniermeile Las Ramblas sind am Donnerstagabend nach offiziellen Angaben mindestens zwölf Menschen getötet worden. Etwa 80 weitere wurden verletzt, darunter zehn schwer. Die Zahl der Todesopfer werde wahrscheinlich weiter steigen, sagte der katalanische Innenminister Joaquim Forn weiter
  • 256 Leser
Kommentar Günther Marx zum Fall Frauke Petry

Auf der Kippe

Was auch immer das Verfahren gegen Frauke Petry erbringen wird – die zu erwartende Aufhebung ihrer Immunität und die damit mögliche Anklage ist für die (Noch-)Vorsitzende der AfD fünf Wochen vor der Bundestagswahl alles andere als gute PR. Petry preist zwar die Gelegenheit, im offenen Schlagabtausch wieder in die Offensive zu kommen. Diese Sichtweise weiter
  • 237 Leser

Auf der Suche nach alternativen Strecken

Regional, national und international werden Züge wegen des Debakels auf der Baustelle umgeleitet – mit Auswirkungen auch für die Wirtschaft.
Plötzlich ist Tübingen Teil der europäischen Magistrale. Güterzüge, die sonst vom Hafen in Rotterdam in den Niederlanden über die Rheintalbahn in die Schweiz und bis nach Italien fahren, müssen aufgrund der defekten Tunnelbaustelle bei Rastatt auf verschiedene andere Strecken im Land ausweichen. Sie werden je nach Destination über Pforzheim umgeleitet; weiter
  • 183 Leser

Bedrohung für Allergiker wuchert am Straßenrand

Ein aus Nordamerika eingewanderter Beifuß-Verwandter lässt sich mit herkömmlichen Mitteln kaum bekämpfen.
Die rapide Ausbreitung der von Allergikern gefürchteten Ambrosia ist in Baden-Württemberg nicht zu stoppen. Seit der ersten Bestandsaufnahme haben sich die Vorkommen vervielfacht. Wurden 2006 noch elf Großbestände mit mehr als 100 Pflanzen gezählt, waren es 2016 bereits 194. Innerhalb von zehn Jahren entdeckten Wissenschaftler der Landesanstalt für weiter
  • 211 Leser

Belastete Bücher

Die Deutsche Stiftung Kulturgutverluste hilft Bibliotheken bei der Suche nach NS-Raubgut.
Diana Richter sucht die sprichwörtliche Nadel im Heuhaufen. Das Problem ist: Sie weiß nicht einmal, ob es überhaupt eine gibt. Die 36 Jahre alte Historikerin brütet zweimal pro Woche in der Harzbücherei in Wernigerode über Akten und sucht nach Hinweisen auf Bücher und Zeitschriften, die die Nationalsozialisten den Besitzern weggenommen haben. Rund 30 000 weiter
  • 440 Leser

Blind Date in der Firma

Alleine zu Mittag zu essen ist doof, dachte sich Marie Schneegans und entwickelte eine App, die Kollegen vernetzt. Jetzt ist sie Millionärin.
Die Geschichte von Marie Schneegans (23) klingt wie aus einem Hollywood-Film. Das ist zwar nicht der Klassiker vom Tellerwäscher zum Millionär, sondern eher die moderne Version – und zwar von der einsamen Praktikantin zur Millionärin. Und das alles nur, weil sie nicht allein am Schreibtisch essen wollte. Marie Schneegans erfand vor zwei Jahren, weiter
  • 252 Leser
Querpass

Den Preis am Arm drücken

Gibst Du jemand den kleinen Finger , sagt der Volksmund, so will er alsbald die ganze Hand. In der Fußball-Bundesliga geht's noch eine Ecke weiter, quasi über der Ellenbogen hinaus bis zum Oberarm. So in der Gegend zwischen Bizeps und Trizeps prostituieren sich die Klubs nach dem Motto: Wer blank ist, bleibt arm am Arm. „Ärmelsponsoren“ weiter
  • 399 Leser

Emma Stone verdient am meisten

28-Jährige auf Spitzenplatz von „Forbes“-Liste der am besten bezahlten Schauspielerinnen.
Emma Stone ist die bestbezahlte Schauspielerin der Welt: Die 28-jährige Oscar-Preisträgerin verdrängte ihre Kollegin Jennifer Lawrence in der Rangliste des US-Magazins „Forbes“ vom Spitzenplatz. Demnach verdiente Stone binnen zwölf Monaten 26 Millionen Dollar (gut 22 Millionen Euro). Auf Platz zwei landete die aus „Friends“ bekannte weiter

Erwin Müller regelt seine Nachfolge

Eine Stiftung in Österreich soll nach neuen Informationen das Lebenswerk des Ulmer Unternehmers verwalten.
Der Ulmer Drogeriemarkt-Unternehmer Erwin Müller hat die Weichen für seine Nachfolge gestellt: Eine Privatstiftung in Österreich soll sein Lebenswerk verwalten. Das berichtet die „Lebensmittelzeitung“ nun in ihrer Online-Ausgabe. Die Konstruktion führt demnach auch dazu, das Müller, der nächsten Monat 85 wird, den Konzern mit rund 4 Mrd. weiter
  • 680 Leser

Es war einmal Theater

Seit hundert Jahren lagert in Ravensburg ein einmaliger Schatz: Mehr als 300 historische Bühnenbilder zeigen, wie Oper, Operette und Schauspiel vor dem Ersten Weltkrieg erlebt wurden.
Hinter den Kulissen löst sich manches Rätsel. 1905 muss es gewesen sein, als dieses Gewächshaus im Theater hing. Das verraten die alten Zeitungsschnipsel, mit denen die Netze auf der Rückseite des Bühnenbilds verklebt sind. Auf der Vorderseite ist ein Glashaus voller Pflanzen aufgemalt – die Kulisse für ein duftiges Lustspiel? Es lässt sich nicht weiter
  • 5
  • 447 Leser

Folgt der nächste Kantersieg?

Eröffnungsspiele sind für die Gegner in München zuletzt böse ausgegangen. Leverkusen ist ausreichend gewarnt.
Endlich wieder Bundesliga – 90 Tage Sommerpause sind vorbei. Und die Eröffnungsspiel-Spezialisten des FC Bayern wollen als bewährte Hauptdarsteller dafür sorgen, dass gegen den Außenseiter Bayer Leverkusen eine tolle Fußball-Show in gut 200 Länder übertragen wird. „Es ist ein Fest, auf das sich die ganze Welt freut“, sagte Bayern-Chef weiter
  • 388 Leser

Frau oder Mann? Die Macht der Hormone

Erhöhte Testosteron-Werte machen Caster Semenya aus Südafrika das Leben seit Jahren schwer. Dabei will die 26-Jährige doch nur laufen.
Eigentlich könnte Caster Semenya zu den glücklichsten Frauen der Welt gehören: Bei der Leichtathletik-WM in London gewann sie in ihrer Paradedisziplin 800 Meter der Frauen bereits zum dritten Mal Gold, wenige Tage zuvor sicherte sich die 26-jährige Südafrikanerin bei ihrem ersten Start über die Distanz von 1500 Metern gleich den dritten Rang. Doch mit weiter
  • 408 Leser
Klassisch

Genialität und Tragik

Vor 102 Jahren fiel der gebürtige Wormser Rudi Stephan an der Front des Ersten Weltkriegs. Die deutsche Musik verlor damit einen ihrer vielversprechendsten Hoffnungsträger. Zum großen Unglück für die Nachwelt ging im Zweiten Weltkrieg dann auch noch sein gesamter Nachlass in Flammen auf, nachdem das Stadtarchiv Worms von einer Fliegerbombe getroffen weiter
  • 471 Leser

Griff in die Reserven

Niedrigzinsen machen den Anbietern zu schaffen. Jetzt haben die Bausparkassen begonnen, Geld aus einem Notfonds zu entnehmen.
Die Deutschen bauen so viel wie seit der Wiedervereinigung nicht mehr. Doch ausgerechnet die Branche, die wie keine andere für den Traum vom Eigenheim steht, profitiert nicht davon. Die Bausparkassen ächzen unter den seit Jahren anhaltenden Niedrigzinsen. Einige sind dazu übergangen, Bausparverträge zu kündigen, wenn Bausparer die Darlehen trotz Zuteilungsreife weiter
  • 593 Leser
Kommentar Gunther Hartwig zum jüngsten Verdacht gegen Bundeswehrsoldaten

Hypothek im Wahlkampf

Zufall oder nicht? Ausgerechnet am Tag des ersten Workshops zur überfälligen Traditionsdebatte in der Bundeswehr wird ein weiterer Vorgang bekannt, der für die These der Verteidigungsministerin spricht, dass die Truppe generell „ein Haltungsproblem“ habe. Die Reihe der Skandale um geschmacklose Rituale und rechtsradikale Aktionen von Soldaten weiter
  • 221 Leser

Konkrete Kaufpläne

Lufthansa will sich große Teile von Air Berlin einverleiben.
Nach dem Insolvenzantrag der Air Berlin sind für heute konkrete Verkaufsverhandlungen für die zweitgrößte deutsche Airline geplant. Der deutsche Marktführer Lufthansa will sich aus der Insolvenzmasse einen großen Teil der Flugzeuge sichern. Es könne um rund 90 der 144 Flugzeuge gehen, wurden der „Süddeutschen Zeitung“ in Unternehmenskreisen weiter
  • 2
  • 603 Leser

Meßstetten: Lea-Abschied im September

Die letzten Flüchtlinge sollen die Einrichtung bald verlassen. Zum Abschluss ist auch ein Fest geplant.
Für Klaus Tappeser ist mindestens ein weinendes Auge dabei: „Aber die Zusage steht, und die führen wir aus“, sagte der Tübinger Regierungspräsident beim Besuch der SÜDWEST PRESSE in Ulm. Wie versprochen wird die Landeserstaufnahmestelle (Lea) in Meßstetten zum Jahresende geschlossen. Die letzten 350 Flüchtlinge werden Ende September gehen. weiter
  • 176 Leser

Minister Wolf will Härte gegen Gaffer

„Spring doch“, riefen Gaffer einem potenziellen Selbstmörder zu. Solche Äußerungen sollen strafbar werden.
Die Aufforderung zur Selbsttötung soll künftig strafbar sein. Das schlägt Guido Wolf (CDU), der baden-württembergische Justizminister, vor. Er will der nächsten Justizministerkonferenz einen Entwurf vorlegen. Anlass ist ein Vorfall in Baden-Baden. Auf dem Vordach eines Hotels stand Ende Juli ein verzweifelter Gast, der drohte hinabzuspringen. Als die weiter
  • 215 Leser
Kommentar Henning Kraudzun zu

Ohne große Zukunft

Die Insolvenz von Solarworld wurde in der schon seit Jahren gebeutelten Branche fast schon als totale Sonnenfinsternis wahrgenommen. Schließlich war einmal mehr offenkundig, dass es für die einstige boomende Industrie in Deutschland keine große Zukunft mehr gibt. Zahlreiche Fabriken waren geschlossen worden, nachdem die Vergütung gekappt wurde. Hiesige weiter
  • 600 Leser
Hintergrund

Rollende Waffen

Nizza, Berlin, London, Stockholm – jetzt Barcelona. Eine Übersicht über Anschläge mit Fahrzeugen: Stockholm, 7. April 2017: Ein gekaperter Lastwagen rast in einer Einkaufsstraße erst in eine Menschenmenge und dann in ein Kaufhaus. Vier Menschen sterben, 15 werden verletzt. Die Polizei nimmt einen 39-jährigen Usbeken fest. Der Mann, der 2016 aus weiter
  • 258 Leser

Schon viele Promis chauffiert

In Schweden wird Wert auf Gleichberechtigung gelegt, doch in Stockholm fahren nur wenige Frauen Taxi. Rosemarie ist eine davon. Sie liebt ihren Beruf.
Taxifahrerin Rosemarie Månbris wirkt sehr frisch und munter für die frühe Morgenstunde, auf der Fahrt vom noch schläfrigen Stockholmer Innenstadtteil Hornstull mit seinen gerade erst öffnenden Cafés zum 40 Minuten entfernten Flugplatz Arlanda. Wir duzen uns, wie es alle Schweden tun. Rosemarie hat schon in den 80ern ihr Kunstgeschichte-Studium mit Taxifahren weiter
  • 210 Leser

Schröder traut dem Team viel zu

Der NBA-Profi will mit Deutschland die EM-Vorrunde überstehen. Seine Leistung dürfte dabei entscheidend sein.
Mit einem schelmischen Lächeln auf den Lippen schleicht sich Dennis Schröder an Daniel Theis heran. Sein Kumpel soll im Interview beantworten, was den Basketball-Jungstar auszeichnet – „dass er nur Blödsinn macht“, scherzt Theis mit Blick zur Seite. Abseits des Parketts stimmt die Harmonie der beiden alten Freunde, nun streben die weiter
  • 381 Leser

Solarworld setzt auf Power aus Katar

Mit dem rettenden Investor im Rücken will Chef Frank Asbeck das Unternehmen wieder auf Kurs bringen.
Die deutsche Solarbranche liegt angesichts der Billigkonkurrenz aus China am Boden. 100 000 Jobs gingen verloren. Auch das einst milliardenschwere Unternehmen Solarworld ging pleite. Doch jetzt ist es von einem Investor aus Katar gerettet worden. Groß denken ist noch immer Frank Asbecks Devise. Auch am Donnerstag blickt der Öko-Pionier und Solarworld-Chef weiter
  • 577 Leser

TV-Zyniker Schmidt wird 60 Jahre alt

Mit seiner Late-Night-Show war er Kult; 2014 machte er sich rar im TV. Heute wird Harald Schmidt 60.
Harald Schmidt ist auf der Straße schwer zu erkennen. Warum? Weil er nicht spricht. Dadurch wirkt er fremd, denn man kennt ihn aus dem Fernsehen als jemanden, der unentwegt redet. Der Privatmann Harald Schmidt bleibt für die Öffentlichkeit unsichtbar – auch heute an seinem 60. Geburtstag. Er versteht es meisterhaft, persönliche Fragen höchst unterhaltsam weiter
  • 188 Leser

Verbaler Seelentröster

Ich bin so doof, wie konnte ich bloß? Ja, so reden wir mit uns selber. Sich schön runter machen, wenn es stressig wird oder einem etwas Unangenehmes widerfährt. Dabei ist es doch so einfach, sich zu entspannen und wieder selbst lieb zu haben. Statt sich mit Schnaps alles schön zu trinken, hilft es, sich in der dritten Person anzusprechen. Das mag nach weiter
  • 271 Leser

Verdacht gegen Bundeswehr

Beim KSK in Calw soll es zu bizarren Ritualen und rechtsextremistischen Vorfällen gekommen sein.
Die Staatsanwaltschaft Tübingen leitet Ermittlungen wegen angeblicher rechtsextremistischer Handlungen beim Kommando Spezialkräfte der Bundeswehr in Calw ein. Das bestätigte der Leiter der Behörde, Michael Pfohl, auf Anfrage. Ein ARD-Rechercheteam hatte zuvor über bizarre Spiele und rechtsradikale Vorfälle bei einer Feier von KSK-Soldaten berichtet. weiter
  • 265 Leser

Vergewaltigte Zehnjährige wird Mutter

Indisches Mädchen wurde offenbar vom Onkel missbraucht, doch das Gericht untersagt Abtreibung.
Eine nach einer Vergewaltigung schwanger gewordene Zehnjährige hat in Indien ihr Baby bekommen. Der Mutter und ihrem Kind gehe es den Umständen entsprechend, teilten die Ärzte im Krankenhaus der Stadt Chandigarh mit. Der Oberste Gerichtshof Indiens hatte eine Abtreibung untersagt, weil das Mädchen damals bereits im achten Monat schwanger war. Das Mädchen weiter
  • 278 Leser

Vor dem Scherbenhaufen

Frauke Petry war die Senkrechtstarterin ihrer Partei. Sie ist nach wie vor Co-Vorsitzende, doch Ermittlungen drohen ihre Karriere zu beenden.
Frauke Petry gab sich betont locker. Die vom zuständigen Ausschuss des sächsischen Landtags empfohlene Aufhebung ihrer Immunität begrüße sie ausdrücklich. Ein Verfahren schrecke sie überhaupt nicht. Denn vor Gericht könne sie endlich ihre Unschuld beweisen – sie werde dort „zu den im Raum stehenden Vorwürfen öffentlich Stellung nehmen“, weiter
  • 308 Leser

Leserbeiträge (3)

Lesermeinung

Zu: Klau auf dem Friedhof

„In welcher Zeit wir eigentlich leben, kann man sich wieder prächtig geben, Für Deinen Grabgang zum Gebrauch, stellst hinterm Stein ‘ne Kanne auf, so daß, so dann, nach Deinem Gießen, der Blumenschmuck kann prächtig sprießen. Jedoch am Morgen, die Misere, greifst hinterm Stein Du jäh ins Leere! Trotz Namensaufschrift beiderseitig, weilt nun die Kanne

weiter
  • 3
  • 448 Leser

Scheunenfest mit RockParty

 

Rockparty mit der A-BAND

… und Scheunenfest auf dem Reuthof

Die A-BAND – professionelle Musiker die sich aus gemeinsamen Tagen des Musikstudiums kennen, rocken liebevoll ausgesuchte Perlen aus 50 Jahren Rockmusik (Aerosmith, van Halen, Journey, Chili Peppers, U2, Thin Lizzy, Springsteen…).

Mit einigen erstklassigen Konzerten,

weiter
Lesermeinung

Man fühlt sich veräppelt

Flüchtlinge auf „Heimaturlaub“:

Da nahmen und nehmen wir Deutschen Millionen von Flüchtlingen in unserem Land auf. Und nun ist es so, dass dieselben, die angeblich in ihren Heimatländern politisch verfolgt werden, genau dort ihren Heimaturlaub verbringen. Ja ist das denn nicht die „größte Volksverarschung“ aller Zeiten?

Wird

weiter

inSchwaben.de (19)

Cool bleiben bei Sonnenschein

Der Fachmann weiß, wie man einen kühlen Kopf bewahrt: Moderne Systeme für Wintergärten lassen Licht herein und die Hitze draußen.

Wer sich vom Stress des Alltags erholen und ausgiebig entspannen möchte, muss dazu nicht auf die nächsten Urlaubstage in der Ferne warten. Auch das eigene Zuhause kann zahlreiche Wohlfühloasen bieten, in denen sich Körper und Geist regenerieren und wieder neue Kraft sammeln können.

So bietet beispielsweise der Wintergarten Naherholung pur. Gemütlich

weiter

Detailarbeit: Ein wichtiges Hilfsmittel der Folierer ist ein Heißluftgerät, mit dem sie die Folie ans Blechkleid anpassen. Foto: 3M/dpa-mag

weiter
  • 1186 Leser

Auto farbenfroh und effektvoll gestalten

Folieren Wer sich eine teure Lackierung sparen möchte, greift auf individuelle Autofolien zurück. Mit einer Lebensdauer von drei bis fünf Jahren bieten sie reichlich Abwechslung für das heilige Blechle.

Dank moderner Autofolien sind der Farben- und Effektvielfalt bei der individuellen Gestaltung des geliebten Autos praktisch keine Grenzen mehr gesetzt. Ob Neonpink, Tigermuster oder Mattoptik, Fachbetriebe verwandeln die Standardkarosse innerhalb von drei bis fünf Werktagen in ein einzigartiges Liebhaberstück. Die Idee dazu stammt aus dem Taxigewerbe.

weiter
  • 707 Leser

Dosieren leicht gemacht

Haushaltstipp Wie viel Waschmittel in die Maschine gefüllt wird, richtet sich nach der Wäschemenge und der Verschmutzung.

Eigentlich ist es ganz einfach: Anhand der Wäschemenge und dem Grad der Verschmutzung dosiert man das Waschmittel. Hinweise dazu gibt es auch auf den Packungen. Die dort angegebene optimale Dosierung bezieht sich auf eine bestimmte Wäschemenge.

Bei einem Voll- und Colorwaschmittel sind das 4,5 Kilogramm Textilien, bei einem Feinwaschmittel hingegen

weiter
  • 1082 Leser

Was nutzen Schiedsrichter ab sofort in der Bundesliga?

Berlin. Was nutzen Schiedsrichter ab sofort in der Bundesliga?

a) Lautere Pfeifen

b) Grüne Karte

c) Videobeweis

(Richtig ist Antwort c) Videobeweis. Mit der neuen Bundesliga-Saison soll der Videobeweis falsche Entscheidungen in Fußballspielen verhindern. Dabei verfolgt ein Schiedsrichter-Assistent an mehreren Bildschirmen das Geschehen.)

weiter
  • 464 Leser

Landschaftsfotograf aus Leidenschaft

Klaus-Peter Preußger Das Heidenheimer Urgestein widmet sein Leben der Kultur. Als Stadtbibliothekar, Fotograf und Schauspieler lebt er seinen Traum und liebt es, anderen Menschen Freude zu bereiten.

Klaus-Peter Preußger sitzt schmunzelnd mit einer Tasse Kaffee vor seinem Stammcafé Café Schwarz in Heidenheim und genießt die sommerlichen Sonnenstrahlen. Immer wieder grüßen ihn Bekannte und befreundete Passanten herzlich. Hier ein Schwätzchen, da ein Plausch, Klaus-Peter Preußger ist eine Institution in der Stadt an der Brenz. Der 1952 in Heidenheim

weiter

Schmökern im „Ostalbglück“

Der 120-seitige Bildband „Ostalbglück“ von Klaus-Peter Preußger im Format 30 x 20 Zentimeter ist für 29,80 Euro in allen Heidenheimer und Aalener Buchhandlungen, im Pressehaus Heidenheim und in der Tourist-Information Heidenheim erhältlich. Sieben Gegenden der Ostalb werden mit jeweils vier Aufnahmen zu den verschiedenen Jahreszeiten näher

weiter
  • 985 Leser

Wanderung in malerischer Kulisse

Lonetal Eine knapp zehn Kilometer lange Tour führt an zwei Höhlen, durch Heidelandschaften, Waldgebiete und an einem mäandernden Bächle vorbei.

Wir fahren im Lindenauer Weg nach Norden zur Ansiedlung Lindenau. Man kann dort parken oder weiterfahren bis zum Waldrand zu einem weiteren Parkplatz. Dort gehen wir in den Wald hinein und halten uns am nächsten Querweg links. Er bringt uns mit dem Wanderzeichen des Schwäbischen Albvereins hinab ins Lonetal.

Hier liegt die Höhle Hohlenstein. Diese

weiter
  • 335 Leser

Eintauchen in Kärntens Seenlandschaft

Österreich In Kärnten gibt es jede Menge wohltemperierte Gewässer für sommerliche Badefreuden. Zu den schönsten gehören der Faaker See, der Millstätter See und – der Wörthersee.

Früher war alles besser? Nein! Hubert Koller, Hotelbesitzer am Millstätter See, weiß es besser: „Bevor die Ringkläranlage gebaut wurde, stand der See wegen einer Rotalgenplage vor dem Kippen und kurz vor einem Badeverbot“. Inzwischen schwimmt Koller vor der Haustür von Frühjahr bis Herbst jeden Morgen zwei Kilometer im klaren Wasser, das

weiter
  • 268 Leser

Schräger Beruf: der Nessiejäger

Legende Im schottischen See Loch Ness soll ein Monster wohnen. Gesehen hat das Ungetüm, liebevoll Nessie genannt, aber nicht mal Steve Feltham. Dabei starrt er seit 1991 täglich aufs Wasser.

Seit über 25 Jahren versuchen Sie, das Rätsel um Nessie zu lösen. Sind Sie ein bisschen verrückt?

Grundsätzlich bin ich ziemlich glücklich über mein Leben. Und das ist doch das Wichtigste. Ich sage immer: Mach keine Kompromisse, folge deinem Herzen.

Woher kommt Ihre Begeisterung für das Seeungeheuer?

In den siebziger Jahren war ich mit meinen Eltern

weiter
  • 233 Leser

Eine Reise nach Schleswig-Holstein

Ausflüge zu den Koniks Bis einschließlich Oktober gibt es Führungen zu den Wildpferden. Termin ist jeweils donnerstags um 14.30 Uhr. Circa drei Stunden dauert die Wanderung und ist bis zu acht Kilometer lang. Der Nabu bietet zudem Vogeltouren an. Weitere Infos unter: www.wildpferde-geltinger-birk.de oder www.geltinger-birk.de

weiter
  • 535 Leser

Füttern und streicheln verboten!

Schleswig-Holstein Sie kennen weder Sattel noch Zaumzeug: die Wildpferde der Geltinger Birk. Diese Tiere zu erleben ist ein besonderer Moment.

Sie späht von einer Anhöhe durch den Feldstecher: „Ah, das Fohlen kann erst wenige Tage alt sein.“ Gisela Vierling kneift die Augen zusammen. „Und Carl versucht es schon wieder bei einer Stute, aber erfolglos“, schmunzelt die 66-Jährige und marschiert weiter ins Herz der Geltinger Birk, einer naturgeschützten Halbinsel im nordöstlichsten

weiter
  • 218 Leser
Reisenotizen

Katar ohne Visum

Ozeanriese mit Kartbahn

Neue Schiffe übertreffen sich bereits seit einigen Jahren mit spektakulären Unterhaltungseinrichtungen. Die im Juni 2018 in See stechende „Norwegian Bliss“ von Norwegian Cruise Line macht zum Beispiel mit der „größten Kartbahn auf See“ auf sich aufmerksam: Die zweigeschossige Anlage ist 300 Meter lang und erlaubt den Elektro-Fahrzeugen

weiter
  • 268 Leser

Agnes Pahlers Gartentipps

Manchmal ist auch der erfahrendste Hobbygärtner mit seinem Latein am Ende. Haben Sie Fragen, schreiben Sie uns. Haben SIe einen tollen Gartentipp, wir geben ihn gerne weiter. Schreiben Sie an: Redaktion InSchwaben, Schleifbrückenstraße 6 73430 Aalen Redaktion@Inschwaben.de Ausbreitungsfreudiges Kraut Im Garten von Elfriede Dold in Balingen breitet

weiter
  • 913 Leser

Freigang im Sommer erlaubt

Tiere Landschildkröten benötigen für ihren Panzer auch die UV-Strahlung.

Landschildkröten sollten in den warmen Monaten regelmäßig Freigang erhalten. Denn: UV-Strahlung ist für den Schildkrötenpanzer sehr wichtig, damit er nicht weich wird. Im Sommer ist es daher praktisch, die Tiere einfach im Garten zu halten. Ein Regenschauer und geringere Temperaturen machen den Reptilien dabei nichts aus. Das Gehege im Garten wird am

weiter
  • 486 Leser

Vielseitiges Stangengemüse

Kochen Staudensellerie wirkt sich positiv auf die Figur und Gesundheit aus.

Wer Staudensellerie kauft, sollte die jungen Stangen bevorzugen. Sie können nach dem Waschen gleich weiterverarbeitet werden. Bei den etwas härteren Stangen empfiehlt es sich, sie vorher zu schälen beziehungsweise die Fäden zu entfernen. Darauf weist der Provinzialverband Rheinischer Obst- und Gemüsebauer hin. Wer nicht alle Stangen auf einmal verbraucht,

weiter
  • 436 Leser

Würzige Rauke aus dem Garten

Gemüse Einst vergessen, heute wieder populär – Rucola ist als pikantes Salatkraut überaus beliebt. Sogar Balkongärtnern gelingt der Anbau.

Der wohlklingende Name ist Teil seines Erfolges. Mit der italienischen Bezeichnung „Rucola“ lässt sich weitaus mehr Staat machen als mit dem profanen Name Rauke. Seit die Vorliebe für mediterrane Lebens- und Genussart in unsere Breiten schwappte, landet auch die althergebrachte Rauke wieder auf den Tellern. Tatsächlich verbirgt sich hinter

weiter