Artikel-Übersicht vom Freitag, 25. August 2017

Regional (75)

Es hat sofort gefunkt

Goldene Hochzeit Zur Feier der goldenen Hochzeit an diesem Samstag erwartet das Ehepaar Ursula und Walter Dürr aus der Gmünder Mozartstraße Besuch von Kindern, Enkeln und Urenkeln.
63e842b4-9a4e-42fd-b3b2-9704fa8152f2.jpg

Schwäbisch Gmünd

Im Oktober 1965 begann der junge Walter Dürr seinen zivilen Ersatzdienst in einer sozialen Einrichtung in Wüstenrot. Ursula arbeitete dort ebenfalls als Hauswirtschafterin in der Küche eines Erholungsheims. Walter erinnert sich genau an den ersten weiter

  • 502 Leser
Polizeibericht

Neuwertige Reifen gestohlen

Abtsgmünd-Wegstetten. Wegen der Vorbereitung für einen Umzug lagerte ein Mann zwischen Mittwoch, 22.30 Uhr, und Donnerstag, 17 Uhr, vier neuwertige Reifen der Größe 215/70 R 16 H, Marke BF Goodrich auf der Terrasse. Ein Unbekannter entwendete die Reifen, die auf Fünf-Speichen-Alufelgen der Marke Alutec aufgezogen sind und weiter
  • 154 Leser
Polizeibericht

Reh stirbt bei Unfall

Schwäbisch Gmünd. Auf der Buchauffahrt wurde am Donnerstagabend ein Reh totgefahren. Das Tier trat dort gegen 21.10 Uhr auf die Straße und wurde von einem VW Polo erfasst. An diesem entstand ein Schaden von rund 2000 Euro. weiter
  • 46161 Leser
Kurz und bündig

Stammtisch der Linken

Schwäbisch Gmünd. Der nächste Monatsstammtisch der Linken ist am Freitag, 1. September, um 19 Uhr in der Gaststätte Zur Salvatorschenke in der Nepperbergstraße 6. Themenschwerpunkt ist die Bundestagswahl. Bundestagskandidat Alexander Relea-Linder steht den Anwesenden Rede und Antwort. weiter
  • 668 Leser
Polizeibericht

Versuchter Einbruch

Schwäbisch Gmünd-Bettringen. Rund 200 Euro Schaden hat ein Unbekannter verursacht, als er am Donnerstag zwischen 14.15 und 19.15 Uhr versuchte, die Eingangstüre eines Wohnhauses im Haldenweg in Bettringen aufzubrechen. Da die Türe dem Einbruchsversuch standhielt, musste der Täter ohne Beute weiter
  • 746 Leser
Frage der Woche

Wahlkampfauftakt – auch in Schwäbisch Gmünd

Verfolgen Sie den Wahlkampf? Wo und wie informieren Sie sich? Welche Wahlkampfthemen sind Ihnen wichtig? Wissen Sie schon, wen Sie wählen? Zum Bundestagswahlkampf fragte die Gmünder Tagespost Passanten in der Innenstadt.
26d8dcac-0edc-4cb6-989a-cc843f6605fb.jpg
Raphael Fester (18)

Schüler aus Schwäbisch Gmünd

„Ich verfolge den Wahlkampf nicht, ich habe kein Interesse daran. Wenn ich etwas aufschnappe, dann durch das Internet oder das Fernsehen. Interessant wäre das Thema weiter

  • 114 Leser
Kurz und bündig

Wahlkampfveranstaltung

Schwäbisch Gmünd. Gabi Zimmer, die Vorsitzende der Fraktion der Vereinten Europäischen Linken/Nordische Grüne im EU-Parlament, kommt auf Einladung des lokalen Bundestagskandidaten der Linken, Alexander Relea-Linder, am Montag, 28. August, nach Schwäbisch Gmünd. Die Veranstaltung beginnt um weiter
  • 718 Leser

Zahl des Tages

24
Jahre lang war Karl-Herrmann Sigel Pfarrer der evangelischen Weststadtgemeinde „Brücke“ in Schwäbisch Gmünd. Diese Ära geht nun zu Ende. An diesem Sonntag, 27. August, hält er seinen letzten Gottesdienst. Mehr zum Thema auf Seite 12. weiter
  • 233 Leser

Stromausfall Der Schaden war schnell behoben

Gmünd-Hussenhofen. Stromausfall am Donnerstagabend – kein großes Thema für die Bürger. Denn die Stadtwerke Gmünd konnten innerhalb einer Stunde die Stromversorgung wiederherstellen. Eine defekte Kabelstrecke war die Ursache der Störung. Was dazu geführt hat, dazu weiter
  • 484 Leser
Guten Morgen

Besch ... Thema

Jürgen Steck über einen der wirklich wichtigen. großen Gedenktage.
01539fa5-31c9-4a1f-8638-1b3b8f9597c4.jpg
Der 26. August ist wieder so ein Gedenktag, ohne den die Welt ein gutes Stück trauriger wäre. Und schmutziger, zumindest partiell. Es ist der „Tag des Toilettenpapiers“, ein Tag, an dem wir innehalten sollten, an dem wir darüber nachdenken sollten, wie die Welt aussehen würde, wenn es kein weiter
  • 146 Leser
Im Blick der Vandalismus in Schwäbisch Gmünd und Umgebung

Jeder Einzelne ist gefordert

cc2ff8de-b9be-42a8-b531-ba45bdffe9fa.jpg
Es ist eine Schande. Zum wiederholten Male haben Unbekannte im Himmelsgarten bei Wetzgau ihr Unwesen getrieben und ein Sonnensegel zerschnitten. Schaden: rund 4000 Euro. Das ist kein Dummer-Jungen-Streich. Es ist eine Straftat. weiter

Polizei fahndet nach Überfall mit Fotos

Tankstellenraub Die Ermittler veröffentlichen nach dem Überfall in Bettringen Fotos der Überwachungskamera.
01ed8b00-234a-4149-9e54-2b27367d5819.jpg
Schwäbisch Gmünd-Bettringen. Die Polizei fahndet jetzt mit Fotos von der Überwachungskamera nach dem Täter, der am Montagmorgen die OMV-Tankstelle In der Vorstadt in Bettringen überfallen hat. Warum veröffentlicht die Polizei die Bilder erst jetzt? Weil gesetzlich weiter
  • 162 Leser
Kurz und bündig

Zirkusatmosphäre im Freibad

Schwäbisch Gmünd. Rund 80 Artisten, die zurzeit Ferien auf dem „CircArtive-Hof“ bei Gschwend machen, zeigen an diesem Samstag, 26. August, ab 15 Uhr im Bud-Spencer-Bad, was sie in der Artistenschule gelernt haben. weiter
  • 716 Leser
26. August Patricia, Miriam, Teresa, Margarita 27. August Monika, Gebhard, Vivian weiter
  • 228 Leser

Hmmm, lecker …

443e2f9a-c979-46db-96d9-101ae5cae31f.jpg
Freizeit So lässt sich’s leben: ein Wein, Bratkartoffeln, Kutteln und eine Gmünder Tagespost – festgehalten von einem GT-Leser. Foto: Mogge weiter
  • 243 Leser
Lesermeinung

„Geld vor Kinderlachen“

„Zu dem ausführlichen Bericht zum Abriss des Kinderspielplatzes in der Kurt-Schumacher-Straße in der GT vom 23. August muss ich ein paar Ergänzungen machen:

1. Ich habe mich bereits am Montag per Mail ans Bezirksamt Bettringen gewendet. Daraufhin wurde mir mitgeteilt, dass meine Fragen an Herrn Ströbele weitergeleitet wurden. weiter

Gmünd sucht Gsälzkönigin und Gsälzkönig

Wettbewerb Bis Freitag, 8. September, können sich Interessierte noch bewerben.
5ccb2fa0-efea-49d0-98fc-9e0bb597f687.jpg
Schwäbisch Gmünd. Noch ist Zeit, um den Hut in den Ring zu werfen und sich als Kandidatin oder Kandidat zur Wahl der Gmünder Gsälzkönigin oder des Gsälzkönigs zu bewerben. Bis Freitag, 8. September, kann jeder sein selbst gemachtes Gsälz mit Rezept und den eigenen weiter
  • 544 Leser

Hier fehlt die Bürgernähe

Zum Artikel „Gmünd baut Spielplätze ab“ in der Gmünder Tagespost am Mittwoch, 23. August:

„Entsetzt standen wir neulich vor unserem abgeräumten Spielplatz ‘Hängebrücke’ Kirchäcker West. Von diesem Vorhaben hatten wir gar nichts mitbekommen. Schade, denn gern hätten wir im Vorfeld der weiter

Mit Anna Rupprecht die ideale Besetzung gefunden

Soziales Engagement Die Gmünder Weltklasse-Skispringerin ist die neue Projektpatin der Aktion Herzenswege.
fd87ccf5-a436-424e-ac67-76fb14253f35.jpg

Schwäbisch Gmünd

Für Bärbel Blaue von der Gmünder Aktion Familie sind die Senioren der Stadt eine „echte Herzensangelegenheit“. Vor rund zehn Monaten hat sie die Aktion Herzenswege ins Leben gerufen, ein Projekt, das den Senioren in Schwäbisch Gmünd mehr weiter

  • 766 Leser

Heldele wächst in Aalen weiter

Firmenentwicklung Die Ende 2015 gegründete Heldele Aalen GmbH verzeichnet für 2017 bislang ein Umsatzwachstum von über 40 Prozent.
65339352-5db3-410c-87ca-b3c91d06e017.jpg

Aalen

Die Baubranche boomt weiter. Davon profitiert die im November 2017 gegründete Heldele Aalen GmbH als Spezialist für die elektrische Gebäude- und IT-Ausstattung. Neben Neuinstallationen an Gewerbebauten und öffentlichen Gebäuden, die sich im Einzelfall beim weiter

  • 977 Leser

Strafanzeige gegen Scholz gestellt

Scholz-Anleihe Einige Anleihegläubiger schließen sich zu Sammelklage zusammen. Berndt-Ulrich Scholz klagt weiter.
cdb2accf-1ef6-4baa-a56f-9a4dcd007ce4.jpg
Essingen. Das Vergleichsverfahren der nach österreichischem Recht ausgegebenen Scholz-Anleihe über 182,5 Millionen Euro war im November 2016 für beendet erklärt worden. Die Bondgläubiger mussten den Verlust von 92 Prozent ihres Einsatzes hinnehmen. Offensichtlich ist die Angelegenheit für die weiter
  • 1080 Leser
Kurz und bündig

Schulmuseum geöffnet

Schwäbisch Gmünd. Das Schulmuseum ist am Wochenende, 26. und 27. August, jeweils von 13 bis 17 Uhr geöffnet. Der Eingang ist bei der Glashalle neben der VHS. weiter
  • 693 Leser

Wir gratulieren

Samstag, 26. August

Schwäbisch Gmünd

Ursula und Walter Dürr, zur weiter

Glücklichter fürs Koalabärchen und die ewige Liebe

Remstal-Gartenschau 155 der 1000 Glücklichter für den Zeiselberg sind verkauft. Stefanie Kutil alias „Fräulein Glücklicht“ erzählt, warum Gmünder dafür Geld ausgeben.
0c4ca2e7-3138-42da-8326-fe37320bda87.jpg

Schwäbisch Gmünd

Für „mein Koalabärchen“ ist ein Amethyst vorgesehen. Eine Gmünderin hat den lila Stein für einen Mann gekauft. So viel darf Stefanie Kutil verraten, die sich seit Kurzem „Fräulein Glücklicht“ nennt. Denn sie betreut als weiter

  • 651 Leser

47 Mal wohnen nahe der FH

Richtfest Studentenpark mit Mikro-Appartements in zwei Gebäuden feierlich eingeweiht. Fast alle Wohnungen sind bereits vergeben.
a256bccb-cd6e-497d-965e-0614073277a0.jpg

Aalen-Unterrombach

Einen Schluck gab es jeweils für Bauherr, Architekt und das Handwerk, in Person von Roland Bäuerle, Chef der Zimmerei Holzbau Bäuerle. Er weihte den neuen Studentenpark in Unterrombach traditionell mit drei Schlucken Wein auf dem fertiggestellten weiter

  • 295 Leser

Zahl des Tages

2
Promille Alkohol im Blut hatte ein 60-Jähriger in Schnaitheim. Aus dem Stand fiel er mit seinem Pedelec auf die Straße. Die Polizei wurde hinzugezogen. Schlecht für den 60-Jährigen. Denn auch für Fahrradfahrer gelten die Promillegrenzen – mit den bekannten Konsequenzen. weiter
  • 344 Leser

Klage Umwelthilfe gegen Stadt Heidenheim

Heidenheim. Die Stadt Heidenheim gehört nach Angaben der Deutschen Umwelthilfe zu den 60 Städten in Deutschland, in denen die Luftverschmutzung am größten ist. Am Donnerstag hat die Umwelthilfe gegen die Stadt Heidenheim ein Klageverfahren eingeleitet, meldet der SWR. Der weiter

Abteiverein feiert 50 Jahre

0657894d-0151-457e-80bb-4e68cb4e36b6.jpg
Abtei Neresheim Eine Ausstellung mit 13 Bildern von Manfred Schindler, die die Abteikirche Neresheim zu verschiedenen Jahreszeiten aus unterschiedlichen Perspektiven zeigen, ist im Aalener Landratsamt bis 22. September zu sehen. Der Verein zum Erhalt der Kirche weiter
  • 316 Leser

Baumanns Tipps für Läufe bei Hitze

Gesundheit Olympiasieger Dieter Baumann gibt Anhaltspunkte für gesundes Lauftraining bei hohen Temperaturen.
tbr0000007313425_142501.jpg
Aalen. Es ist Sommer, und noch immer steigt das Thermometer teils beachtlich. Doch was heißt das für Hobbyläufer? Lauf-Legende Dieter Baumann, Olympiasieger und Schirmherr des KKH-Laufs der Kaufmännischen Krankenkasse, gibt in einer Pressemitteilung der KKH Tipps für gesundes Lauftraining bei weiter
  • 224 Leser

Bildungsportal in neuem Layout

Wer einen Kindergarten sucht, der auf dem Weg zur Arbeit liegt oder wissen möchte, welche MINT-Angebote es für Schulkinder in der Region gibt, der findet Antworten auf dem Bildungsportal der Ostalb. Auch wer Geflüchtete betreut und Ansprechpartner und Begegnungsmöglichkeiten in seiner Stadt sucht oder sich weiterbilden will und entsprechende weiter
So ist's richtig

Verein baut keine Schule

Mutlangen. Der Mutlanger Verein zur Förderung des Schulprojekts Cartagena ist tätig in einem kleinen Slum im Süden der Stadt. Diese Arbeit besteht darin, den dortigen Kindern ein Leben in geordneten Strukturen zu ermöglichen, ihnen die verpflichtenden Schuluniformen, Lehr- und Lernmittel zur Verfügung zu weiter
  • 139 Leser

Der historische Höhepunkt der Ostalb

Heimat-Diplom Das Kloster Lorch ist Museum, Grabstätte und Konzertbühne in einem. Für Gäste jeden Alters wird etwas geboten.
5a0371ad-8970-49af-8e38-41262b87f96a.jpg

Lorch

Das Kloster Lorch ist wohl die berühmteste der 20 Stationen des Heimat-Diploms. Wer sich einen echten Superschwaben nennen will, sollte das geschichtsträchtige Gemäuer wenigstens einmal im Leben besucht haben.

Geschichte aus 2000 Jahren

Als ich am weiter

  • 234 Leser
Polizeibericht

Einbruch in Wallfahrtskirche

Aalen-Unterkochen. In die Wallfahrtskirche in Unterkochen ist in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag eingebrochen worden, teilt die Polizei mit. Der Dieb entwendete eine Kasse für Wallfahrtskerzen und hinterließ an einer Seitentüre einen Schaden von rund 500 Euro. Hinweise nimmt die Polizei in Oberkochen entgegen, weiter
  • 108 Leser

Polizeibericht Traktor-Fahrertür zerschlagen

Heuchlingen. Ein am Ortsrand von Holzleuten abgestellter Traktor wurde in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag beschädigt. Das berichtet die Polizei. An dem Schlepper wurde die Fahrertür mit einem Gegenstand zerschlagen. Der angerichtete Schaden wurde auf etwa 1000 Euro weiter
  • 649 Leser

Besonderer Hüttendienst

Heubach. Einen inklusiven Hüttendienst gibt’s am Sonntag, 27. August, ab 10 Uhr auf der Heubacher Albvereinshütte. Es bewirten Bewohner des Bischof-Sproll-Hauses. weiter
  • 558 Leser

Serenade des Liederkranzes gut besucht

Kultur Heubacher Liederkranz unterhält die Zuhörer in der Silberwarenfabrik mit dem Motto „Summertime“.
0e989898-3638-4062-809c-4835c042b845.jpg
Heubach. Der Heubacher Liederkranz lud zur Sommerserenade ins Kulturhaus „Silberwarenfabrik“ ein. Die Besucher lauschten den Klängen des Akkordeonorchesters Urbach unter der Leitung seiner Dirigentin Petra Penz. Dieses eröffnete den Abend mit dem „Concerto d’Amore“ weiter
  • 207 Leser

Termin für Pflegeberatung

Heubach. Die nächste Pflegeberatung ist am Mittwoch, 6. September, ab 14 Uhr im Rathaus Heubach. Dabei werden alle Fragen rund um das Thema „Pflege“ besprochen und es erfolgt eine professionelle Beratung. Interessenten melden sich bei Frauke Helmle unter der Telefonnummer (07173) weiter
  • 634 Leser

Zahl des Tages

400
Meter zieht sich die Teufelsmauer über den Mittelberg bei Lautern. Schnurgerade. Sie ist keines natürlichen Ursprungs, sondern wurde von Menschen errichtet. Mehr zu den Grabungsarbeiten an der Teufelsmauer lesen Sie im Artikel „Kniend den Kelten auf der Spur“. weiter
  • 348 Leser
Kurz und bündig

Biergarten am Kotteler

Iggingen. Teil zwei vom „Biergarten am Kotteler“ steht auf dem Programm. Auf dem Platz vor dem Rathaus bewirtet am Samstag, 26. August, ab 18 Uhr der Gesang- und Musikverein Cäcilia mit Tomate-Mozzarella-Brötchen, Schweinehals im Wecken und Vespertellern. Die Musikkapelle spielt außerdem zur Unterhaltung auf. Am Sonntag, 27. weiter
  • 119 Leser
Kurz und bündig

Hallenbad öffnet wieder

Abtsgmünd. Ab Dienstag, 29. August, hat das Hallenbad wieder geöffnet. Das Team um Hallenbadleiterin Claudia Harder hat in den vergangenen Tagen alles wieder auf Hochglanz gebracht. Und das Schwimmbecken wurde dann mit 200 000 Litern Wasser gefüllt. Die Öffnungszeiten sind weiter

Nippes-Sonderausstellung und Werke von Willo Rall

Heimatmuseum Untergröninger Schloss bereitet sich aufs Saisonende vor – nächstes Jahr neue Präsentationen.
Abtsgmünd-Untergröningen. Am Sonntag, 27. August, ist das Museum im Untergröninger Schloss ausnahmsweise geschlossen.

Anschließend gelten wieder die üblichen Öffnungszeiten: sonntags von 14 bis 17 Uhr bis einschließlich 24. September (Ende der Museumssaison). Der Eintrittspreis beträgt 2 weiter

  • 140 Leser
Kurz und bündig

Wanderung rund um den Ort

Mutlangen. Zur Wanderung auf der Markung macht sich Bürgermeisterin Stephanie Esswein am Freitag, 29. September, auf. Wanderführer Ansgar Hinderberger hat eine 25 Kilometer lange Route zusammengestellt, die über die Kläranlage und nach Pfersbach und übers Leintal zurück nach Mutlangen führt. Die Bürger sind zum Mitwandern weiter

Bürger in Angst vor Asbestentsorger

Umwelt Ein Anwohner befürchtet, dass auf dem Bucher Gerbereigelände künftig ein gefährlicher Stoff recycelt wird. Bürgermeister und Insolvenzverwalter geben Entwarnung.
ce3c2056-5fb0-4d03-815d-d1dc4b7482b6.jpg

Rainau-Buch

Das Gelände der ehemaligen Lederfabrik in Rainau-Buch bereitet der Gemeinde und den Anwohnern seit Jahren Kopfzerbrechen. Chlorkohlenwasserstoffe haben den Boden verseucht. Der letzte Besitzer hatte vor, das Gelände zu sanieren. Nachdem er gestorben war, weiter

  • 355 Leser

Anecken, wenn es sein muss

Person Nach 24 Jahren verlässt Pfarrer Karl-Herrmann Sigel (63) die evangelische Kirchengemeinde „Brücke“ in der Gmünder Weststadt.
fa8b2cee-64c9-470e-89f2-59d3477abd3c.jpg

Schwäbisch Gmünd

Insgesamt 44 Stufen der Adutantenstäffele in der Gmünder Weststadt trennen das Pfarrhaus vom Kirchenraum in der „Brücke“. Während er dort am Sonntagfrüh geht, fragt sich Pfarrer Karl-Herrmann Sigel: „Ist die Predigt gut weiter

  • 753 Leser

Hunger und Perspektivlosigkeit

Unterstützung Projektleiter Léon Djossou aus Togo berichtet anhand einer Fotopräsentation auf Einladung des Vereins „Hilfe für Togo“ über die aktuelle Situation vor Ort und die verschiedenen Hilfsprojekte.
757800fd-a6d0-4895-b807-3c8acedb1aa0.jpg

Waldstetten

Léon Djossou, Projektkoordinator und langjähriger Freund des Waldstetter Vereins Hilfe für Togo, ist zurzeit zu Besuch in Deutschland. Begleitet wird er von seiner Frau Victorine, für die es der erste Aufenthalt in Europa überhaupt ist. Neben den weiter

  • 130 Leser
Kurz und bündig

Missionsprojekt in Ghana

Gmünd/Wißgoldingen. Um die Situation in seiner Heimat Ghana zu verbessern, hat Pfarrer John Kennedy Mensah angefangen, ein Diagnostikzentrum zu errichten. Er ist derzeit in der Seelsorgeeinheit „Unterm Hohenrechberg“ tätig. Am Samstag, 26. August, berichtet er nach der Vorabendmesse, die um 18.30 weiter
  • 321 Leser
Kurz und bündig

„Frauen-Treff“ in Waldstetten

Waldstetten. Die Frauengruppe der Waldstetter Albvereinsortsgruppe trifft sich am Dienstag, 29. August, um 17 Uhr zum „Frauen-Treff“ im Restaurant „Da Claudio“ am Malzéviller Platz. weiter
  • 313 Leser
Kurz und bündig

Die Kutteln kamen und blieben

Lorch. Bereits zum zehnten Mal feiert der Männergesangverein Lorch am Sonntag, 27. August, ab 11 Uhr auf dem Schillerplatz beim Bürgerhaus in Lorch sein Kuttelfest. Da Kutteln aber nicht jedermanns Sache ist, gibt es auch Grillwürste, Steaks mit Kartoffelsalat sowie Kaffee und Kuchen. Für musikalische Begleitung sorgen die weiter
  • 412 Leser
Kurz und bündig

Stauseekonzert Grooveteeth

Welzheim-Aichstrutsee. Am Sonntag, 27. August, setzt die Band Grooveteeth ab 15 Uhr beim Kiosk am Aichstrutsee ihre Stauseen-Konzertreihe 2017 fort. Das Repertoire der vier Musiker aus dem Rems-Murr-Kreis umfasst schnellen Twist und Rock’n'Roll der späten 50er-Jahre, über die sanften weiter

150 000 Euro für Bürger-Ideen

Remstal-Gartenschau Vorgeschlagene Mitmach-Projekte begeistern die Verwaltung und die Mitglieder des Gemeinderats in Winterbach.
tbr0000007311839_142364.jpg

Winterbach

Insgesamt 20 Bürgerprojekte sind in Winterbach für die Remstal-Gartenschau 2019 im Entstehen. Alle Projekte sollen umgesetzt werden, so die deutliche, auch vom Gemeinderat unterstützte, Ansage von Bürgermeister Sven Müller. Insgesamt 150 weiter

Die Sonne genießen am ältesten Brunnen der Stadt

169bff22-21e5-4174-8606-c0c91a04d051.jpg
Blickfang Er ist der älteste Brunnen in Lorch und steht an der Ecke Hauptstraße und Kirchstraße: der Bäderbrunnen. Bereits im Lehenbrief über die klösterliche Badstube aus dem Jahr 1521 wurde er erwähnt. Am wärmsten Tag der Woche zeigte sich der Brunnen den Passanten in der Innenstadt in seiner weiter
  • 112 Leser
Polizeibericht

Flucht nach Unfall

Plüderhausen. Ein unbekannter Autofahrer beschädigte am Donnerstag gegen 22.45 Uhr in der Straße Am Spittelberg in Plüderhausen einen dort geparkten Mazda und verursachte einen Schaden von rund 1200 Euro. Hinweise zum Unfallgeschehen und zum geflüchteten Auto bitte an die Polizei in Schorndorf unter Telefon (07181) weiter
  • 1071 Leser
Polizeibericht

Motorroller gestohlen

Lorch. Ein im Pappelweg in Lorch abgestellter rot-schwarzer Motorroller des Herstellers Jiangm, Baotian, Nova Moto wurde am Donnerstag zwischen 5 und 15.30 Uhr geklaut, berichtet die Polizei. Hinweise auf den Dieb und den Verbleib des Rollers nimmt die Polizei in Lorch entgegen, Telefon (07172) 7315. weiter
  • 1199 Leser
Polizeibericht

Unfall wegen Niesattacke

Schorndorf. Wegen eines Niesanfalls ist ein 60-Jähriger mit seinem Auto am Donnerstag kurz vor 21 Uhr in einer Haarnadelkurve auf der L 1150 von der Straße abgekommen, teilt die Polizei mit. Das Auto prallte letztlich in die dortige Leitplanke. Es entstand rund 5500 Euro Schaden. weiter
  • 873 Leser
Der besondere Tipp

„Die Rose ohne Dorn“

9a498412-1f6d-45fb-a01a-fcc8524d1f19.jpg
Eine Sonderführung zum 809. Todestag der Königin Irene-Maria, Kaisertochter aus Byzanz, gibt es an diesem Sonntag. Gudrun Haspel leitet die Führung, Claudia Pohel begleitet sie mit Musik. Anschließend liest Schriftsteller Gunter Haug aus seinem Buch „Die Rose ohne Dorn“. Für die Führung ist eine Anmeldung erforderlich beim weiter
  • 148 Leser

Pferdetage: klotzen statt kleckern

Veranstaltungswochenende Stadt und „Pro Ellwangen“ packen mehrere große Aktionen in das Wochenende des 16. und 17. September, rund um die Ellwanger Pferdetage.
5523d22d-f537-4754-9976-6205b466e2c1.jpg

Ellwangen

Die Stadt Ellwangen und der Stadtmarketingverein „Pro Ellwangen“ lassen es ganz gewaltig krachen. Ein Veranstaltungsprogramm, das andere Städte locker auf drei Wochenenden verteilt hätten, wird in Ellwangen in ein einziges Wochenende gepackt: weiter

  • 357 Leser

Kniend den Kelten auf der Spur

Grabungsarbeiten Ein Archäologenteam aus Stuttgart untersucht die Teufelsmauer auf dem Mittelberg bei Heubach. Was sie bisher entdeckt haben und was sie noch erwarten.
54a37c08-f67c-43ec-b5b2-666e28186fc9.jpg

Heubach

Ein bisschen versteckt, an der Kuppe des Mittelbergs beim Rosenstein, tut sich was. Ein rot-weißes Absperrungsband, ein Zelt, ein Minibagger, Vermessungsgeräte, Eimer und Kellen präsentieren sich dem Betrachter im Wald. Seit zwei Monaten geht ein weiter

  • 618 Leser

Suche nach dem Tankstellenräuber

Polizei veröffentlicht Fotos der Überwachungskamera
1503661196_php1mJ7PL.jpg
Schwäbisch Gmünd-Bettringen. Die Polizei fahndet jetzt mit Fotos von der Überwachungskamera nach dem Tankstellen-Räuber von Bettringen. Am 21. August wurde die OMV-Tankstelle In der Vorstadt überfallen. Die Ermittlungen der Kriminalpolizei brachten bislang nicht den gewünschten Erfolg.

Unter weiter

  • 9060 Leser

Weil es beim Schusswechsel keine zweite Chance gibt

Polizei Die richtige Technik beim Zugriff und sekundenschnelle Reaktionen beim Schießen – Polizeiarbeit will geübt sein: im Einsatztraining.
5efb5bd8-08e8-40f3-bdae-504d992d6aa5.jpg

Schwäbisch Gmünd

Mit geballten Fäusten geht Sascha Gold auf Tobias Marschik los. Der Angegriffene reißt seine Arme nach oben, nimmt die Hände schützend vor sein Gesicht. Doch bevor er einen Schlag abbekommt, fasst Serap Bahadir dem Angreifer mit ihrer rechten Hand weiter

E-Mobilität Bartholomä kriegt ein Dorfauto

Bartholomä. Der „Arbeitskreis Energie“ stellt gemeinsam mit der Gemeindeverwaltung das neue E-Fahrzeug vor. Beim Bartholomäusmarkt am Montag, 28. August, wird das Elektroauto ab 11.15 Uhr am Dorfhaus präsentiert. Zwischen 11.30 Uhr bis 13 Uhr stehen Mitglieder weiter
  • 1949 Leser

Zahl des Tages

13
Ölbilder mit dem Titel „400-Euro-Jobs“ hat die Künstlerin Angela Vanini gemalt. Fünf Bilder der Werkserie wurden 2016 auf der europäischen Biennale für zeitgenössische Kunst in Zürich ausgestellt. weiter
  • 621 Leser

Spielfreude Jung, wild, musikalisch

Die junge Band „Yxalag“ steht für eine musikalische Vielfarbigkeit. Ihre Musik quert Länder und Kontinente. Das Ensemble kennt keine Scheu und wechselt mühelos und experimentierfreudig von Klezmer zu Swing, von Klassik zu Balkan, von Duett zu Oktett, gestrichen, gezupft und geblasen.

Die Band Yxalag spielt am Sonntag, 22. weiter

  • 508 Leser

Ein Theaterprogramm für jedermann

Freizeit Im Dinkelsbühler Theater können die Zuschauer Karl May und Friedrich Schiller kennenlernen.
d8fe0a54-8ec0-46ef-95e0-7a614332d748.jpg
Der Spielplan für die kommende Winterspielzeit 2017/2018 vom Theater Dinkelsbühl ist „gut durchmischt und spricht sicher die unterschiedlichsten Theatergänger an“, sagt Peter Cahn. Er ist der Intendant des Landestheaters.

Los geht es auf der Bühne in Dinkelsbühl mit der Vorführung „Marilyn Monroes letztes Band“. weiter

Erstes Konzert nach der Sommerpause

5c6ee9b5-be68-4f1c-88f5-4998728c5bcb.jpg
Kapfenburg Eine explosive Mischung aus Klassik, Minimal Music und Artpop ist das Markenzeichen der Band Spark. Am Donnerstag, 21. September, spielt die Gruppe um 19.30 Uhr auf Schloss Kapfenburg. Tickets gibt’s ab 26 Euro unter: www.schloss-kapfenburg.de weiter
  • 614 Leser

Herbstprogramm Jazz-Heidenheim

Es sind Meister ihrer Stile, die bei den monatlichen Freitagskonzerten von Jazz Heidenheim in der Cafeteria der alten Dualen Hochschule, Wilhelmstraße 10, und im Heidenheimer Lokschuppen auftreten.

Am Freitag, 22. September, steht das Trio Fabro auf der Cafeteriabühne. Zur Gitarre spielen zahlreiche Perkussionsinstrumente sowie Saxofon, weiter

  • 102 Leser
Schaufenster

Konzert im Ellwanger Schloss

Das Marais Consort, ein Ensemble für Alte Musik, gastiert am Samstag, 2. September, um 20 Uhr im Thronsaal des Ellwanger Schlossmuseums – unter anderem mit Werken von Cesario Gussago, Claudio Monteverdi und Aurelio Bonelli. Neben Konzeptionen mit barocker Kammermusik hat das Ensemble das Gambenconsort aufgebaut. Karten: 18 Euro, Tel.: weiter
  • 481 Leser

„Kunst ist ein hartes Brot“

Porträt Angela Vanini hat ihren Traum nie aus den Augen verloren, als Künstlerin erfolgreich zu sein. Deswegen beginnt sie mit 53 Jahren noch ein Studium an der Akademie der Bildenden Künste.
9cf26baf-3c2d-4a42-b7f3-869f3b0911ac.jpg
Kunst, Brot und Peitsche“ steht in weißen Lettern auf dem orangefarbenen T-Shirt von Angela Vanini geschrieben. Drei Worte, die erahnen lassen, wie schwer es ist, ein selbstbestimmtes Leben als Künstlerin zu führen. Doch nichts anderes hat die kleine, drahtige Frau immer gewollt. Vanini lebt weiter
  • 306 Leser
Wespels Wort-Wechsel

Intelligent, aber dumm

Manfred Wespel über das Problem der unvereinbaren Wörter.
1ad4a99a-99d4-4b86-9169-9528df0b9d2b.jpg
„Da fahren“, erzählt uns ein Jagdpächter, „um zwei Uhr nachts einige wild gewordene Mountainbiker quer durch den Wald den Bernhardus herunter und meine Rehe flüchten wild davon.“ Es sind drei Studienräte, die er dann stellt. Sein Kommentar: „Die sind intelligent, aber weiter

Rathaus ist bereit für den Hopfen

4a348075-1dd3-4798-8d23-b20857c328ea.jpg
Gartenschau Am Mögglinger Rathaus ranken sich grün-blaue Seile empor. Was aussieht wie ein überdimensionales Spinnennetz, ist als Kletterhilfe gedacht: An den Seilen soll anlässlich der Remstal-Gartenschau 2019 Hopfen hochwachsen. Text/Foto: dav weiter
  • 3096 Leser

Der Ostalb-Morgen

Der Live-Ticker mit Verkehr, Wetter und allem, was Sie zum Start in den Tag wissen müssen
1503636139_php4jzpDP.jpg
8.25 Uhr: Die Polizei meldet einen Einbruch in die Wallfahrtskirche Unterkochen.

8.15 Uhr: Ein 20-Jähriger hat sich bei Goldburghausen mit seinem Auto überschlagen und schwer verletzt.

7.45 Uhr: Dreckige Luft in Heidenheim: Die Stadt gehört laut Angaben der weiter

  • 2553 Leser

Einbruch in Wallfahrtskirche

Kasse für Wallfahrtskerzen gestohlen
1503642430_phpL6RUhU.jpg
Aalen-Unterkochen. Am Donnerstagmorgen wurde ein Einbruch in die Wallfahrtskirche in Unterkochen festgestellt. Dazu wurde laut Polizeiangaben in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag eine Seitentüre aufgebrochen. Anschließend klaute der Dieb eine Kasse für Wallfahrtskerzen. Den angerichteten Schaden schätzt weiter
  • 4266 Leser

Überschlagen und schwer verletzt

20-Jähriger kommt bei Goldburghausen von der Straße ab
1503642158_phpGBAl22.jpg
Goldburghausen.  Ein 20-jähriger Autofahrer kam am Donnerstagabend mit seinem 3er BMW in einer Linkskurve von der K 3305, zwischen Pflaumloch und Goldburghausen, ab. Im Straßengraben überschlug er sich und landete anschließend in einem Maisfeld. Der Fahrer zog sich dabei laut Polizeiangaben schwere weiter
  • 3186 Leser

Dreckige Luft in Heidenheim

Deutsche Umwelthilfe: Stadt gehört zu den 60 Städten in Deutschland mit der größten Luftverschmutzung
1503641026_php0D2NmS.jpg
Heidenheim. Die Stadt Heidenheim gehört laut Angaben der Deutschen Umwelthilfe zu den 60 Städten in Deutschland, in denen die Luftverschmutzung am größten ist. Am Donnerstag hat die Umwelthilfe gegen die Stadt Heidenheim ein Klageverfahren eingeleitet, um das Recht auf saubere Luft und möglicherweise weiter
  • 3231 Leser

Bauern brauchen starke Nerven bei der Ernte

Frost, Hitze und Regen: Risiken in der Landwirtschaft steigen durch extreme Wetterereignisse
1503637285_phpnVXTWz.jpg
Filderstadt. Das Anbaujahr 2017 war erneut geprägt von Wetterextremen. Die Ackerbau-Kulturen sind gut ins Jahr gestartet. Obst und Wein hatten durch die freundlichen Temperaturen im März einen Wachstumsvorsprung. Die Ernüchterung kam im April, als der Spätfrost zu großen Schäden im Obst- und weiter
  • 2860 Leser

Regionalsport (14)

Als Aufsteiger zur Meisterschaft

f1b337d7-572e-4901-ad0a-f34b9a174983.jpg
Meister III Nach dem Aufstieg in die Staffelliga behaupteten sich die Herren 1 des TC Waldstetten auch auf neuem Terrain und erspielten sich sogar ungeschlagenden Aufstieg in die Oberligastaffel. Somit vertritt in der neuen Saison zum ersten Mal eine weiter

Steffen Brauchle ist Weltmeister

Reiten, Weltmeisterschaft Lauchheimer holt mit der Mannschaft den Titel, verpasst im Einzel aber die Medaillenränge knapp.
b87cf88e-9bd2-4a90-bb30-70525dcbfa99.jpg
Steffen Brauchle startete im Team Deutschland bei den Weltmeisterschaften in Minden. Und das mit großem Erfolg: Am Ende feierte der Lauchheimer den Weltmeistertitel mit der Mannschaft im Pony-Gespannfahren.

Die Weltmeisterschaften werden in einer Teamwertung mit Mannschaften ausgetragen, die aus jeweils zwei Gespannen von Einspänner, weiter

FCN-Stadion wetter

2101db4b-aa36-4fe1-9845-6284598bd9fb.jpg
Das Wetter zum Heimspiel gegen die TSG Tübingen: Während des Spiels gibt es eine Mischung aus Sonne und Wolken bei 29 bis 30 Grad. Die Niederschlagswahrscheinlichkeit liegt bei 20 Prozent. weiter

ZAHL DES TAGES

39
Jahre nach der Gründung der Verbandsliga – damals mit der TSG Tübingen als Gründungsmitglied – sind die Tübinger wieder in der Verbandsliga – und am Samstag zu Gast bei der Gmünder Normannia. weiter
Schiedsrichter im Einsatz

Doppeleinsatz für Krieger

Fußball. Zunächst assistiert Manuel Krieger vom TSB Gmünd am Samstag um 11 Uhr beim Derby der A-Junioren-Bundesliga-Begegnung zwischen Nürnberg und Fürth, bevor er dann am Sonntag um 15 Uhr das Spiel der Landesliga Staffel 2 zwischen dem TSV Buch und dem 1. FC Frickenhausen leitet. Ihm assistieren Dominik Barth vom 1. weiter

Golf Club Hetzenhof siegt beim Limes Cup

Golf Christian Ohmstedt und Martina Dees sicherten sich nach gespielten 36 Löchern die Bruttosiege.
1d0e7102-786d-4bed-9183-4f4c054b1055.jpg
Beim Golf- und Landclub Haghof und dem Golf Club Hetzenhof wurde an zwei Tagen der diesjährige Limes-Cup ausgetragen. Nach gespielten 36 Löchern sicherte sich Christian Ohmstedt vom Golf Club Hetzenhof den Bruttosieg bei den Herren. Bei den Damen schaffte es Martina Dees vom G&LC Haghof auf den ersten Bruttoplatz.

Schon nach der weiter

Knaben des TC sind Meister

18b11485-d723-496f-9a43-6e8c311aedee.jpg
Meister I Nach einem knappen 3:3-Sieg nach Sätzen zum Saisonauftakt gegen Heubach ließ die Knabenmannschaft des TC Waldstetten nichts mehr anbrennen. TV Schwäbisch Gmünd II, TC Ruppertshofen, TC Hussenhofen und TC Dewangen wurden auf dem Weg zu Aufstieg und weiter
Schiedsrichter im Einsatz

Landesliga-Premiere für Röhrig

Fußball. Der Lorcher Johannes Röhrig pfeift am Sonntag um 15 Uhr sein erstes Landesligaspiel zwischen dem TSV Weilheim und dem TV Echterdingen. An der Linie assistieren Patrick Wagner (TSV Waldhausen) und Felix Strukelj (TSV Heubach). weiter

Mit vier Spielern zum Titelgewinn

8aab6f72-f801-49d3-ae35-66432a0e491d.jpg
Meister II Die Junioren sind mit nur vier Stammspielern die kleinste Mannschaft des TC Waldstetten. Umso erfreulicher, dass alle vier Jungs komplett einsatzbereit waren – und zwar erfolgreich. Das Auswärtsspiel gegen Fellbach und die Heimspiele gegen weiter
Schiedsrichter im Einsatz

Sutera pfeift in Ulm

Fußball. Für Markus Sutera vom TV Lindach geht es am Sonntag zu den Spatzen. Dort leitet er die Oberliga-Partie der A-Junioren aus Ulm und Pforzheim. Unterstützt wird er durch Manuel Fernandez und Hannes Eiberger. weiter

Tim Skarke ist erstmals nominiert

47b48eed-24b2-475c-ac19-722a0a37781f.jpg
Der FC Heidenheim stellt erstmals in seiner Vereinsgeschichte einen deutschen Juniorennationalspieler: Das 20-jährigen Eigengewächs Tim Skarke wurde von Nationaltrainer Stefan Kuntz für das Aufgebot der U21 für die beiden anstehenden Länderspiele am 1. (freundschaftsspiel gegen Ungarn in Paderborn) und 5. September (EM-Qualifikation gegen Kosovo weiter
  • 231 Leser

Vorletztes Blitzturnier im Freien

Schach Die Freunde des Blitzschachs treffen sich zum vierten Mal in der Passage der Rems-Galerie. Beginn ist um 14 Uhr.
Am Samstag heißt es zum vierten und damit vorletzten Mal in diesem Sommer in der Passage der Rems-Galerie: „Bei der Schachgemeinschaft wird im Freien geblitzt.“

Die Schachspieler des Blitzschachs treffen sich ab 13.45 Uhr (Anmeldung). Im Anschluss um 14 Uhr startet das Turnier. Mitmachen kann jeder, ob Spieler eines Vereins weiter

Zweites Spiel, zweiter Aufsteiger

Fußball, Verbandsliga Der FC Normannia Gmünd empfängt am Samstag, 15.30 Uhr, die TSG Tübingen. Eine unbekannte Größe ist das einstige Gründungsmitglied der Verbandsliga.
8aca71a2-7bbe-4688-a3cb-5fde7696b006.jpg
Zweites Spiel, zweiter Aufsteiger: Der FC Normannia Gmünd tritt im ersten Heimspiel der Saison am Samstag, 15.30 Uhr, im Schwerzer gegen die TSG Tübingen an. Nach dem 1:4 zum Ligaauftakt gegen Ehingen Süd will die Mannschaft von Trainer Holger Traub vor eigenem Publikum ein anderes Gesicht zeigen. Doch weiter

WM-Titel für Thürmer und Ortlieb

Karate, 13. WSKF-Weltmeisterschaften in Tokyo Über 400 Karateka nehmen Teil, im Wettbewerb „Kata Veterans“ sichern sich die zwei Großdeinbacher den Mannschaftstitel. Roland Thürmer holt auch im Einzel Gold.
160c610f-2cf6-4595-8f11-c4927169e37e.jpg
Die 13. Weltmeisterschaften der World Shotokan Karate-Do Federation (WSKF) unter der Schirmherrschaft des Weltcheftrainers Shihan Hitoshi Kasuya (8. Dan) wurden in Tokyo (Japan) ausgetragen. Im renomierten Tokyo Budokan trafen sich über 400 Kämpfer aus 34 Nationen um die Weltmeister in verschiedenen Kata- und Kumite-Disziplinen zu ermitteln. weiter
  • 178 Leser

Überregional (37)

„Den richtigen Job gewählt“

Melvina Moses fährt in der US-Hauptstadt Washington Taxi. Eine Zeitlang hat sie für Uber gearbeitet – bis ein Fahrgast sie rassistisch beleidigt.
503590902_7659f5ff84.irswpprod_9ey.jpg
In der Ära von Uber und Lyft haben es Amerikas Taxifahrer nicht leicht. In der Hauptstadt Washington D.C. ziehen es Lobbyisten, Anwälte, Beamte und andere vor, per Smartphone einen der populären Fahrdienste zu bestellen. Die 36 Jahre alte Melvina Moses hat einige Zeit im Dienst des Branchenführers Uber gestanden. Nach einem unangenehmen weiter
  • 378 Leser
Interview

„Es gibt kein konsistentes Gesamtkonzept“

503703686_92258af0ef.irswpprod_85o.jpg
Heiner Monheim ist Geograph, Stadtplaner, Verkehrsexperte. Seit mehr als 50 Jahren beschäftigt er sich mit der Verkehrsentwicklung in Deutschland. Monheim, Jahrgang 1946, ist mit dem Zug auf dem Weg nach Trier, wo der emeritierte Professor für Angewandte Geographie, Raumentwicklung und Landesplanung das Raumkom-Institut für Raumplanung und weiter
  • 287 Leser

„Rien ne va plus“: Macao ohne Strom

Der Taifun „Hato“ legt die chinesische Glücksspiel-Metropole lahm und beschädigt auch Hongkong.
503556812_223eccdb00.irswpprod_9ex.jpg
Normalerweise funkeln und glitzern die Glasfassaden der riesigen Hotels und Casinos in der Glücksspiel-Metropole Macau. Doch am Donnerstagabend sieht es in der südchinesichen Sonderverwaltungszone wenig pompös aus: überflutete Straßen, abgedeckte Dächer, entwurzelte Bäume, abgerissene Stromleitungen, zertrümmerte Autos. Der Taifun weiter
  • 356 Leser

„Wölfin“ will Erdogan besiegen

Die ehemalige Innenministerin Meral Aksener will eine eigene Partei gründen und gegen den Präsidenten antreten.
503676350_b6579e9999.irswpprod_9f1.jpg
Manche türkische Medien schreiben von ihr als der „Eisernen Lady“, andere nennen sie „Asena“ – nach der mythischen Wölfin aus der Ursprungslegende der Türken. Die frühere Innenministerin Meral Aksener ist mit ihren 61 Jahren alles andere als eine politische Anfängerin. Jetzt will sie ihre eigene Partei gründen und bei weiter
  • 291 Leser

500 000 Migranten suchen Arbeit

Katholischer Wohlfahrtsverband fordert schnellere Vermittlung von Geflüchteten am Jobmarkt.
Die Caritas Baden-Württemberg fordert eine schnellere Vermittlung von Flüchtlingen in den Arbeitsmarkt. „Derzeit suchen rund 500 000 anerkannte und erwerbsfähige Geflüchtete nach Arbeit“, teilten die beiden Caritas-Vorstände Mathea Schneider von der Erzdiözese Freiburg und Annette Holuscha-Uhlenbrock von der Diözese weiter
  • 246 Leser

Wie ein Lavastrom

Der Felssturz im Schweizer Kanton Graubünden hat ein Tal in eine graue Gerölllandschaft verwandelt. Möglicherweise haben acht Menschen ihr Leben verloren, darunter Deutsche.
503756390_eb3a63a25e.irswpprod_9f4.jpg
Vier Millionen Kubikmeter Geröll sind im Schweizer Kanton Graubünden vom Berg Piz Cengalo in die Tiefe gestürzt. Sie zerstörten Teile zweier Dörfer. Seit dem Unglück am Mittwochvormittag werden acht Menschen vermisst. Sie hatten sich trotz Warnungen in dem Gebiet aufgehalten. Das Unglück nahm am Mittwoch um 9.30 Uhr seinen Lauf. Vom Piz Cengalo im weiter
  • 294 Leser

Ab zum Mond

503682378_eab508d3f2.irswpprod_9f4.jpg
Den Ex-Freund , Nachbars Rasenmäher, Einhorn-Klopapier – es gibt vieles, was man am liebsten zum Mond schießen würde. DHL lässt diesen Wunsch in Erfüllung gehen, zumindest teilweise: Der Brief- und Paket-Express-Dienst der Deutschen Post ist offizieller Logistikpartner für die Mondmission des Raumfahrtunternehmens Astrobotic. Bei der für 2019 weiter
  • 217 Leser

Aus der Traum vom Finale

Belgisches Tor zum 1:0 schockt das deutsche Frauenteam.
Der Traum vom dritten EM-Gold ist geplatzt: Die deutschen Hockey-Frauen verloren das Halbfinale gegen Belgien 0:1 (0:1) und können im Spiel um Platz drei am Samstag (17.00 Uhr) höchstens Bronze wie vor zwei Jahren gewinnen. Das einzige Tor erzielte Jill Boon per abgefälschtem Schuss in der 28. Minute. Kurz vor der Halbzeit hatte Anne Schröder die weiter
  • 256 Leser

Bis zu 87 000 Jobs mehr durch Brexit

Laut einer Studie wird nicht nur die Finanzbranche, sondern das gesamte Rhein-Gebiet profitieren.
Frankfurt und das gesamte Rhein-Gebiet könnten beim Austritt Großbritanniens aus der EU massiv profitieren und das nicht nur in der Finanzbranche. Wenn aus London, wie viele Beobachter schätzen, 10 000 Banker von der Themse an den Main umziehen, dürfte das auch massive Auswirkungen auf andere Branchen haben. Dies besagt eine Studie der Otto weiter
  • 454 Leser

Das große Ausweichen

Die wichtige Strecke ist seit 12. August blockiert. Der Zwangsstopp in Rastatt hat viele Nachteile, manchen nutzt er aber auch.
503715628_40d1d6eba3.irswpprod_9f5.jpg
Der hinkende Rentner schimpft wie ein Rohrspatz. „Ich hätte einen Rollstuhl gebraucht, aber so etwas gibt es hier nicht“, ärgert sich der 91-Jährige, der auf der Reise von Leipzig an den Bodensee in Rastatt den Zug verlassen musste. Auch eine betagte Dame, „hundertprozentig schwerbehindert“, ist mit den misslichen Umständen weiter
  • 210 Leser
Leitartikel Peter De Thier zu Donald Trump und die Wirtschaft

Der letzte Trumpf

503611686_b41b428f14.irswpprod_iw1.jpg
Nach sieben Monaten im Amt ist die Liste dubioser Errungenschaften, die US-Präsident Donald Trump vorzuweisen hat, lang. Er hat mit hetzerischen Reden die Nation gespalten, rassistische Spannungen angeheizt, leitende Berater fristlos gefeuert und ist mit Parlamentariern aus der eigenen Partei zerstritten. Auf der Strecke geblieben sind dabei die weiter
  • 233 Leser

Ein Schiff auf den Hügeln

Herman Melvilles Klassiker „Moby-Dick“ dreht sich um den Walfang. Doch der amerikanische Autor schrieb den Wälzer in seinem Haus im Hinterland von Massachusetts.
503669792_6a7873bc23.irswpprod_9b1.jpg
Kaum ein Buch wird so sehr mit dem Meer verbunden wie Herman Melvilles „Moby-Dick“. Geschrieben aber hat er es mehr als 200 Kilometer vom nächsten Ozean entfernt, tief in den Wäldern des US-Bundesstaates Massachusetts. Die Berkshires, eine Hügelregion in den Appalachen, gelten bis heute als beliebte Urlaubsgegend, von deren Schönheit weiter
  • 446 Leser

Eisenmann steigt auf

Kultusministerin kandidiert für Präsidium der Südwest-CDU.
Kultusministerin Susanne Eisenmann (CDU) soll in ihrer Landespartei eine wichtigere Rolle spielen: Der Vorstand des Bezirksverbands Nordwürttemberg hat die Stuttgarterin als Beisitzerin für das höchste Gremium der Landes-CDU, das Präsidium, nominiert. „Ihre Arbeit als Kultusministerin wird in der Partei sehr geschätzt, ihre Wahl wird dem weiter
  • 144 Leser
Land am Rand

Entgiften mit Tine Taufrisch

Sie kennen diese Menschen bestimmt. Die Chucks sitzen perfekt am Fuß. Die Jeans liegt schön schlank am Bein. Das T-Shirt betont die in mühevollen Stunden aufgebauten Muskeln am Oberkörper. Und wenn der weiße Bart und die weißen Haare auf dem sonnengebräunten Kopf noch akkurat gestutzt sind, dann wissen Sie, wer vor Ihnen steht: ein weiter
  • 173 Leser

Fahrverbote angestrebt

Die Deutsche Umwelthilfe geht gegen weitere 45 Städte vor.
Die Deutsche Umwelthilfe (DUH) erhöht in der Debatte um Fahrverbote für Dieselfahrzeuge wegen deren hohem Stickoxidausstoß den Druck. Solche Fahrverbote seien ab 2018 in mehr als 60 deutschen Städten zwingend, erklärte DUH-Bundesgeschäftsführer Jürgen Resch in Berlin. Zugleich teilte er mit, dass die DUH nun 45 weitere Verfahren gegen Städte wegen weiter
  • 323 Leser

Foodwatch rügt Umgang mit Rückrufen

Ein Report stellt fest: Viel zu oft wird Tage oder Wochen zu spät vor ungesunden Lebensmitteln gewarnt.
Die Organisation Foodwatch hat das System der Lebensmittelwarnungen in Deutschland als „mangelhaft“ gerügt. Sie erreichten die Menschen oft zu spät oder gar nicht, sagte Geschäftsführer Martin Rücker, als er einen Report vorstellte, der auf Recherchen von Foodwatch an 90 Rückrufaktionen beruht. „Zu oft kommt es nicht zum Rückruf, weiter
  • 225 Leser

Geclustert, nicht gekleckert

Das Konzept für die Sommersportarten ist bereits erarbeitet, die Winterdisziplinen sollen 2018 folgen.
503770392_5a162893d7.irswpprod_8te.jpg
Derzeit ist sie in aller Munde: die Reform der Spitzensportförderung. Zuerst beschwerte sich Hürdensprinter Matthias Bühler am Rande der Leichtathletik-WM über die finanziellen Rahmenbedingungen, dann trat Bernd Strauß, Vorsitzender der für die Reform immens wichtigen PotAS-Kommission, zurück. Zuletzt drängte auch Sprinterin Gina Lückenkemper auf weiter
  • 267 Leser
Querpass

Geld regiert die Box-Welt

503732624_e437ed38bc.irswpprod_r7b.jpg
Der Kampf zwischen dem ungeschlagenen Floyd Mayweather und dem Profi-Debütanten Conor McGregor hat einen Hype ausgelöst und stellt finanziell alles bislang Dagewesene in den Schatten. Der sportliche Wert der Veranstaltung hält sich in Grenzen, zumal es um keinen Titel geht. Trotzdem sollen (und werden) die Zuschauer in den USA 99,99 Dollar für die weiter
  • 276 Leser

Gericht bestätigt Hausverbot

Journalist darf Klienten von Gerichtsvollziehern nicht befragen.
Klienten eines Gerichtsvollziehers müssen sich nicht direkt vor dessen Büro von einem Journalisten befragen lassen. Der Direktor des Amtsgerichts Freiburg hat zum „Schutz des allgemeinen Persönlichkeitsrechts“ ein befristetes Hausverbot erlassen. Der Verwaltungsgerichtshof (VGH) in Mannheim hat das Vorgehen für rechtmäßig erachtet und weiter
  • 159 Leser

Guter Ort für Gaming-Startups

Baden-Württemberg kann sich neben Ballungszentren wie Hamburg und Köln durchaus sehen lassen.
Fast die Hälfte der Deutschen tut es – Videospiele sind längst kein Nischenprodukt mehr, sondern ein Hobby, von dem eine ganze Branche sehr gut lebt. 521 Unternehmen aus dem Gaming-Bereich hatten in der ersten Hälfte des laufenden Jahres ihren Sitz in Deutschland, heißt es in einer Statistik des Bundesverbands für Interaktive weiter
  • 321 Leser

Gutes Zeugnis für die Integration in Deutschland

Muslime sind vor allem in der Arbeitswelt akzeptiert. Als Nachbar möchte sie trotzdem jeder Fünfte nicht haben.
Die rund 4,7 Millionen Muslime in Deutschland sind deutlich besser in die Gesellschaft integriert als in anderen europäischen Ländern. Das geht aus dem aktuellen „Religionsmonitor“ hervor, den die Bertelsmann Stiftung in regelmäßigen Abständen erstellt. Demnach sind zum Beispiel 60 Prozent der arbeitenden Muslime in Vollzeit tätig, weiter
  • 212 Leser
Kommentar Simone Dürmuth zu den finanziellen Hilfen für Landwirte

Höchste Zeit umzudenken

503727584_6510334143.irswpprod_rff.jpg
Erst Frost, dann Hitze und jetzt immer wieder Regen – das Wetter machte den Landwirten in diesem Jahr zu schaffen. Massive Ernteausfälle sind die Folge. Und das in einer Zeit, in der sie mit niedrigen Milchpreisen, Lebensmittelskandalen und Billigimporten zu kämpfen haben. Dass sie da nach finanziellen Hilfen rufen, ist verständlich. Der weiter
  • 351 Leser

Immer mehr Pflegebedürftige benötigen Staatszuschuss

Wer im Heim wohnt, muss einen erheblichen Teil des Aufwandes selbst tragen. Denn die Pflegeversicherung bietet nur einen Teilkaskoschutz.
503711518_368146f838.irswpprod_9ey.jpg
Pflege macht arm“, klagt die Deutsche Stiftung Patientenschutz angesichts der neuesten Zahlen des Statistischen Bundesamts zur Sozialhilfe: Insgesamt stiegen die Ausgaben in Deutschland 2016 um 4,5 Prozent auf 29 Milliarden Euro. Den größten Zuwachs gab es bei der Hilfe zur Pflege: Mit 3,8 Milliarden Euro mussten die Kommunen 6,4 Prozent mehr weiter
  • 240 Leser

Jens Spahn attackiert „Hipster“

CDU-Politiker wirft der international geprägten Berliner Szene vor, sich der deutschen Sprache zu verweigern.
Englisch sprechende Hipster in Berlin lassen dem CDU-Bundestagsabgeordneten Jens Spahn keine Ruhe. Erst zwei Wochen ist es her, da kritisierte er, dass Kellner in hippen Hauptstadtkneipen nur noch Englisch sprächen. Nun wirft er der Berliner Hipster-Szene in der „Zeit“ vor, sich mit ihrem Englisch von anderen Menschen abzuschotten. weiter
  • 284 Leser

Kein Flohmarkt ist vor ihm sicher

Jürgen Rose ist einer der bedeutendsten deutschen Bühnenbildner. Nun wird der passionierte Sammler 80.
503579880_ac55d52472.irswpprod_9f1.jpg
Er gilt als der erfolgreichste deutsche Bühnenbildner: Heute wird Jürgen Rose 80 Jahre alt. Für mehr als 300 Inszenierungen hat er die Bühne gebaut und die Kostüme entworfen, noch 2016 bei den Salzburger Festspielen für Dieter Dorns Inszenierung von Samuel Becketts „Endspiel“. Roses Ästhetik zu beschreiben ist kaum möglich, außer dass weiter
  • 430 Leser

Nur wenig Fipronil gefunden

Bundeslandwirtschaftsminister will Verbraucher künftig früher warnen.
Auch in verarbeiteten Lebensmitteln wurde in Deutschland das Insektizid Fipronil nachgewiesen. Von insgesamt 42 bisher untersuchten Proben waren laut Bundeslandwirtschaftsministerium sieben positiv. Insgesamt sollen in diesem Jahr rund 700 Proben untersucht werden. Das mit Fipronil belastete Reinigungsmittel wurde in fünf Betrieben in Niedersachsen weiter
  • 211 Leser

Pflücken, was nicht erfroren ist

Die Einbußen bei der Obsternte sind dramatisch. Das trifft die Bauern, die daher vom Land Geld erhalten. Auch Verbraucher spüren die Folgen: Obst und Säfte aus der Region werden teurer.
503727264_a913a8baab.irswpprod_9f4.jpg
Tobias Hösch pflückt einen der wenigen Äpfel vom Baum. Wo sonst zehn Kilogramm davon hängen, sind es dieses Jahr höchstens drei, erzählt der Obstbauer aus Schlat im Kreis Göppingen. „Uns war schon im April bewusst, dass das kein gutes Jahr wird“, sagt Hösch. Dabei gilt der Ort, in dem er seinen Hofladen betreibt, als Streuobstparadies. weiter
  • 380 Leser
Kommentar Guido Bohsem zur Hipster-Schelte Jens Spahns

Quatsch mit Soße

503612490_e9d472f5c9.irswpprod_4dp.jpg
Hipster sind Leute, die angesagte Dinge tun und dabei Taliban-Bärte tragen. Sie machen häufig was mit Medien und schreiben dann im Internet über Dinge, die andere Hipster auch toll finden. Jens Spahn hat keinen Bart, ist CDU-Präsidiumsmitglied und findet, dass die Hipster zu wenig Deutsch und zu viel Englisch sprechen, wenn sie in den Berliner weiter
  • 218 Leser

Schonungslos und mitreißend

Fatih Akins NSU-Drama „Aus dem Nichts“ ist deutscher Kandidat für den Auslands-Oscar.
503648662_28bde3b31d.irswpprod_9ez.jpg
„Freude, Erleichterung, Stolz, Nervosität“: Der Regisseur und Drehbuchautor Fatih Akin kann sein Glück kaum fassen. Mit dem NSU-Drama „Aus dem Nichts“ geht er für Deutschland ins Rennen um den Auslands-Oscar. Eine neunköpfige Fachjury hat sich unter elf Filmen für das Werk des Hamburger Regisseurs entschieden. Die weiter
  • 427 Leser
Kommentar Stefan Kegel zur Integration von Muslimen

Schwerer Aufstieg

503633296_30af154f66.irswpprod_66a.jpg
Die Nachricht, dass es mit der Integration von Muslimen in Deutschland vorangeht, ist angesichts der vielen Versäumnisse der Vergangenheit durchaus bemerkenswert. Sowohl auf dem Arbeitsmarkt als auch im Freizeitbereich haben sie sich in die deutsche Gesellschaft eingefügt, wie der „Religionsmonitor“ der Bertelsmann-Stiftung zeigt. Sie weiter
  • 196 Leser

SPD hält Strobl „Mogelpackung“ vor

Auf Antrag der Genossen schlüsselt das Innenministerium auf, wie es bei der Polizei konkret aussieht: Es gibt viele Anwärter, aber kaum zusätzliche Vollzugsbeamte.
503746780_52bd18e288.irswpprod_9f6.jpg
Im Zuge der Beratungen für den Doppelhaushalt hatte die Landesregierung verkündet, dass bei der Polizei in großem Stil zusätzliche Stellen geschaffen werden sollen: 716 Stellen im Jahr 2018 und weitere 760 im Folgejahre. Auf einen parlamentarischen Antrag des SPD-Innenexperten Sascha Binder hin hat das Innenministerium von Thomas Strobl (CDU) nun weiter
  • 306 Leser

Verbraucher im Konsumfieber

Fernseher mit hoher Auflösung und edle Küchengeräte sind die Stars auf der Elektronikmesse.
503751412_59cfca8055.irswpprod_9et.jpg
„Das Konsumklima befindet sich derzeit auf einem 16-Jahre-Hoch“, sagt Hans-Joachim Kamp, Aufsichtsrat der Gesellschaft für Konsumelektronik (GFU). Knapp 12,5 Mrd. EUR nahmen die Hersteller alleine mit Unterhaltungselektronik im ersten Halbjahr 2017 in Deutschland ein. Das bedeutet einen Umsatzzuwachs von 2,4 Prozent. Die niedrige weiter
  • 382 Leser

Von wo aus schoss der Täter?

Kriminalisten und Wissenschaftler nutzen einen der schnellsten Rechner der Welt in Stuttgart.
503633394_4187e41f46.irswpprod_9f0.jpg
Er heißt Hazel Hen, braucht ständig viel kühle Luft und ist einer der schnellsten der Welt: Der Supercomputer des Höchstleistungsrechenzentrums an der Universität Stuttgart hat es zu einer kleinen Berühmtheit gebracht. Doch Schnellrechner sind nicht besonders langlebig. Hazel Hen ging 2015 in Betrieb und soll bereits 2019 durch einen noch weiter
  • 178 Leser

Vor dem Autokauf eine virtuelle Spritzfahrt aufs Land

Audi, BMW und viele andere Unternehmen lassen ihre Kunden in eine von Computern erstellte Welt eintauchen. Das soll Entscheidungen erleichtern.
503723116_0db7396c5e.irswpprod_9f2.jpg
Audi peppt den Autoverkauf mit Virtual Reality (VR) auf. Im kommenden Jahr stattet der Automobilbauer die ersten Händler mit „VR experience“ aus: Ein System, mit dem Verkaufsberater Interessenten jedes Modell virtuell zeigen können. Und das in unterschiedlichen Umgebungen wie Stadt oder Land – Fahrgeräusche und Motorsound weiter
  • 392 Leser

Wenn die Flucht zum Computerspiel wird

Der Syrer Abdullah Karam will die Erlebnisse seines schweren Weges nach Europa nicht nur für sich behalten. Sie fließen in das Computerspiel „Path Out“ ein.
503651796_87220dbbb1.irswpprod_9et.jpg
Bilder aus Kriegsgebieten können überfordern. Sie zeigen kaum Vorstellbares: Tote, Verstümmelte, zerstörte Gebäude, Menschen, die alles verlieren. Kriegsbilder zeigen, dass die größten Ängste real werden können. Und weil fast immer irgendwo Menschen leiden, reißt der Bildstrom nie ab – und beim Betrachter stellen sich Gewöhnungseffekte ein. weiter
  • 163 Leser

Wird Daimler eine Holding?

Konzern soll sich laut Medienbericht in drei Sparten aufteilen.
Die Daimler-Spitze hat sich laut „Manager Magazins“ für einen Umbau des Konzerns in eine Holding ausgesprochen. Vorstandschef Dieter Zetsche und Finanzchef Bodo Uebber hätten eine Grundsatzentscheidung getroffen, das Unternehmen bis zur Hauptversammlung 2019 in drei Sparten unter einem gemeinsamen Holdingdach aufzuteilen. Über die weiter
  • 363 Leser

Hier schreibe ich (2)

Lesermeinung

Der Wahlkampf und die hart arbeitende Mitte

Annahme: Wir sind ein reiches Volk, Fußball- und Exportweltmeister. Eine auf Effizienz getrimmte Leistungsgesellschaft mit einem System der Sozialen Marktwirtschaft, in der Leistung belohnt wird. Alle 4 Jahre machen wir unser demokratisches Kreuzchen und die Politiker schwören nach jeder Wahl die Eidesformel: ... Zum Wohle des deutschen Volkes. weiter
  • 425 Leser
Lesermeinung

Zum Beitrag: Der Genussleser aus Gschwend

„Nachdem wir Nachbarn der Haldenäckersiedlung in Mittelbronn beim 90er-Fest unserer Nachbarin „Erne“ erfahren mussten, dass von Seiten der Gemeinde keinerlei Präsenz zum Gratulieren angesagt war, schritt ich zur Tat.

Am 14. August sprach ich mit unserem Bürgermeister, der mir wörtlich sagte, dass er „keine Zeit hatte“, mir aber versprach, weiter

  • 475 Leser

Themenwelten (16)

Für einen Start ohne Stress

Vor dem Start der Kinder in die Schule sind einige Dinge zu erledigen. So benötigen die Kinder die richtige Ausrüstung, eine intensive Einweisung in den Straßenverkehr und einiges mehr.
a9975c11-3587-4139-acb5-618868ddea05.jpg
Der Schritt vom Kindergarten in die Schule ist groß und wichtig. Viele ABC-Schützen können es kaum abwarten, endlich nicht mehr klein zu sein und in die Schule gehen zu dürfen. Damit diese Freude erhalten bleibt, sollten Eltern den Schulanfang ein bisschen vorbereiten.

Viele Grundschulen kooperieren mit Kindergärten und organisieren vor weiter

  • 465 Leser

Rund 200 Pferde ziehen durchs Dorf

Die Geschichte des Ortes wurde von Pferden geprägt. Seit Jahren wird mit dem Rosstag an diese Tradition erinnert. Für tausende Besucher wird am kommenden Sonntag ein attraktives Programm geboten.
e5203f20-b863-42ed-bc4d-356c57a4fdf7.jpg
Bartholomä. Die Gemeinde Bartholomä entstand im 13. Jahrhundert an der Kreuzung bedeutender Handelswege. Fuhrwerke und Pferde gehörten quasi zum alltäglichen Bild. An diese längst vergangene Zeit wird beim traditionellen Rosstag erinnert, der am kommenden Sonntag zum 17. Mal stattfindet. Rund 80 weiter
  • 954 Leser
3d75d6bc-a9b6-4a8a-ad94-3a71617ac8cc.jpg
Das Gerhard-Richter-Fenster im Kölner Dom. Foto: Adobe Stock weiter
  • 247 Leser

Alleine mit den lieben Kleinen unterwegs

Solotour Als Single mit Kind zu verreisen, ist anstrengend und oft teuer. Doch es gibt Veranstalter, die ein Herz für Mütter und Väter haben, die nicht paarweise unterwegs sind.
0a845105-c15d-4470-a656-4f0f27a09419.jpg
Wer ein Kind alleine erzieht, hat im Alltag mehr Stress als Eltern, die sich die Arbeit teilen können. Da wären Ferien besonders wichtig - doch weil gleichzeitig oft das Geld knapp ist, ist das leichter gesagt als getan. Kinderermäßigungen gibt es bei Pauschalreisen meist nur, wenn zwei erwachsene weiter
  • 409 Leser

Freiburg - Den nackten Hintern entdecken

Vom Bahnhof aus ist das Stadtzentrum Freiburgs mit einem kleinen Spaziergang oder mit der Straßenbahn gut zu erreichen. Im Sommer sollten die Kleinen entweder Sandalen tragen, die nass werden dürfen, oder in den Bächle ein bisschen barfuß laufen. Die schmalen Kanäle ziehen sich fast durch die gesamte weiter
  • 439 Leser

Rechtliche Fragen nicht vergessen zu klären

Wer allein mit seinem Kind unterwegs ist, muss auf Kontrollen an Flughäfen oder Grenzen gefasst sein. Manche Länder verlangen bei der Einreise eine Bestätigung, dass das begleitende Elternteil die Erlaubnis hat, mit dem Kind zu verreisen. Daher sollte man Nachweise über das Sorgerecht und eventuell eine schriftliche weiter
  • 327 Leser

Frankfurt - Handkäs und Appelwoi probieren

Die Stadt der Wolkenkratzer schaut man sich am besten erst einmal von oben an. Dafür bietet die Plattform des Maintower die beste Aussicht. Aus 200 Meter Höhe kann man viele der Frankfurter Sehenswürdigkeiten betrachten. Bei guter Sicht reicht der Blick bis zum Taunus, Spessart oder weiter
  • 142 Leser

Köln - Vom Dom zum Schokoladenmuseum

Im Dom befindet sich ein Fenster, das der bekannte Künstler Gerhard Richter entworfen hat. Man kann die Kinder nach einem Fenster suchen lassen, das vollkommen anders als alle anderen aussieht. Im Sommer bietet sich eine von zahlreichen Schiffsfahrten auf dem Rhein an. Mit der Tram (Linie 18) erreicht man weiter
  • 163 Leser

München - Technische Highlights erkunden

Für Kinder (ab vier Jahren) und Erwachsene jeden Alters bietet das Deutsche Museum so viel, dass sich mehrere Besuche beziehungsweise mehrere Tage Aufenthalt lohnen. Am besten schaut man schon zu Hause, welche der 50 Abteilungen des weltweit größten Technikmuseums man sich vornehmen möchte. Der weiter
  • 363 Leser

Städtetrips mit Kindern

Tagesausflüge Größere Städte eignen sich entgegen Vorurteilen durchaus für Familien mit Kindern. Man muss das Programm nur der Altersklasse anpassen.
f070cd47-efcb-465d-8d34-38275e10e6d9.jpg
Was, die armen Kinder müssen mit nach Frankfurt? Mit Kindern geht man doch in die Natur zum Wandern! Ausflüge in Städte mit Kindern sind verpönt. Irrtümlich haben sie den Ruf, keine Rücksicht auf die Bedürfnisse der Kleinen zu nehmen. Es geht jedoch auch anders. Gut geplant wird fast jeder Ausflug in weiter
  • 440 Leser

Frage beantworten und gewinnen!

d1197c8d-e930-4e2c-b610-9e071045114a.jpg
Die Gewinnspielfrage In welchem deutschen Zoo gibt es gerade viele kleine Elefanten?

Antwort A Tierpark Hellabrunn Antwort B Kölner Zoo

Der weiter

  • 919 Leser
7124d73c-4029-491e-aa7a-05e5a49601d1.jpg
Pedelec-Bausatz zum Nachrüsten. Foto: Uwe Anspach/dpa-mag weiter
  • 265 Leser

Fahrräder zum Pedelec nachrüsten

Elektrisierend E-Bikes und Pedelecs werden immer beliebter. Doch es muss nicht immer der Neukauf sein. Wer noch ein gut erhaltenes, hochwertiges Fahrrad zu Hause stehen hat, kann über eine Aufrüstung nachdenken.
adf83355-828c-49eb-9dfb-d388ec1e0f30.jpg
Unterstützung beim

Treten kann nicht nur ein neues Pedelec bieten. Manchmal lässt sich das alte Fahrrad mit einem E-Motor nachrüsten. Firmen liefern dafür Bausätze - oder bauen selbst um. Manche Fahrradhändler bieten den Einbauservice ebenfalls an.

Drei Antriebsarten

Es stehen drei weiter

  • 290 Leser

Der Herr der Gleise

Infrastrukturplaner Philipp Knobloch ist für die Planung und Vorbereitung zuständig, wenn auf Bahnstrecken gebaut wird und die Reisenden dennoch ans Ziel kommen müssen.
40353f57-457d-4edd-bca2-82818d75c6d7.jpg
Wenn irgendwo gebaut wird, müssen Bahnreisende weiterhin an ihr Ziel kommen. Dafür braucht es sehr viel Planung, Vorbereitung und Fingerspitzengefühl. Und genau das kann Verkehrsingenieur Philipp Knobloch leisten. Als „Betrieblicher Infrastrukturplaner“ sorgt er bei der DB Netz dafür, dass weiter
  • 590 Leser

Worauf es bei Dachfenstern ankommt

Dachgeschoss Schräge Wände vermitteln oft ein gemütliches Flair. Doch damit es auch wirklich wohnlich ist, darf es nicht zu dunkel sein. Der Handel bietet eine große Auswahl an Fenstern und Gauben.
70e932be-911a-4834-b5df-778eaf7073cd.jpg
Laut Landesbauordnungen ist in der Regel ein Lichteinfall von einem Zehntel bis einem Achtel der Grundfläche der Räumlichkeit vorgesehen, sagt der Zentralverband des Deutschen Dachdeckerhandwerks.

Qual der Wahl

„Geöffnete Dachfenster haben den Vorteil, dass die verbrauchte Luft wie durch weiter

  • 640 Leser