Artikel-Übersicht vom Montag, 25. September 2017

anzeigen

Regional (95)

Das große Aufräumen beginnt

Nach der Wahl Die Bundestagswahl ist vorbei. Nun stehen die Koalitionsgespräche an – und die Aufräumarbeiten an den Straßen. Die GOA teilt mit, dass Kunststoff-Wahlplakate noch bis 14. Oktober kostenfrei auf den Wertstoffzentren Ellert und Reutehau abgegeben werden können. Foto: jhs

weiter
  • 549 Leser

Zahl des Tages

90.522

Aufrufe hatten die Wahlgrafiken im umfangreichen Online-Angebot zur Bundestagswahl von Schwäbischer Post und Gmünder Tagespost. Alle Ergebnisse aus allen Gemeinden inklusive aller Gewinne und Verluste sind weiterhin hier online: www.tagespost.de/wahl2017

weiter
  • 529 Leser

Pflegeheim im Schönblick: Fronten bleiben verhärtet

Bauvorhaben Auch ein fünfstündiger Bürgerdialog über den Standort für ein Pflegeheim auf dem Rehnenhof bleibt ohne Ergebnis.

Schwäbisch Gmünd

Im Streit um das mögliche neue Pflegeheim in Rehnenhof/Wetzgau bleiben die Fronten weiter verhärtet. Dabei wollten Oberbürgermeister Richard Arnold, Ortsvorsteher Johannes Weiß und der Geschäftsführer des Schönblicks, Martin Scheuermann, mit einem Bürgerdialog genau das Gegenteil erreichen.

Auf der einen Seite will das Christliche

weiter

Stumpp sitzt im Bundestag

Wahl Grünen- Politikerin sichert sich ein Mandat für den Ostalbkreis.

Schwäbisch Gmünd/Aalen. Margit Stumpp (Grüne) hat den Einzug in den Bundestag über die Landesliste geschafft. Somit sind fünf Abgeordnete aus dem Ostalbkreis im Bundestag vertreten: Roderich Kiesewetter (CDU), Leni Breymaier (SPD) und Stumpp aus dem Wahlkreis Aalen/Heidenheim sowie Norbert Barthle (CDU) und Christian Lange (SPD) aus dem Wahlkreis Gmünd/Backnang.

weiter
  • 3
  • 631 Leser

So wählte der Altkreis Gmünd

Bundestagswahl Welche Partei wo prozentual am meisten Stimmen erhält und wer wo die größten Verluste einfährt.

Schwäbisch Gmünd. Im Altkreis Gmünd ist es seit Jahren eine politische Binsenweisheit: Die CDU ist das Maß der Dinge. Besonders deutlich fiel das Ergebnis in Heuchlingen (49,1 Prozent) und Bargau (47,2 Prozent) aus. Doch auch in den beiden CDU-Hochburgen war ein Trend erkennbar: Die CDU hat etliche Wähler verloren – insgesamt über 14 Prozent

weiter
  • 5
  • 401 Leser

„Singen ist beten und hat eine große Kraft“

Kirchenkonzert Im festlichen Gottesdienst wurde das 160-jährige Bestehen der kirchlichen Chöre gefeiert.

Abtsgmünd. Am Festtag ihres Patrons, des Erzengels Michael, feierte die katholische Kirchengemeinde Abtsgmünd gleich doppelt In der festlich dekorierten St. Michaels-Kirche fanden sich zahlreiche Gläubige, um diesen besonderen Gottesdienst gemeinsam zu feiern.

Rund dreißig Mitglieder des Michaels-Chors begeisterten die Kirchenbesucher mit einer stimmgewaltigen

weiter
  • 319 Leser

Briefwahl verfälscht die Statistik

Bundestagswahl Warum die Wahlbeteiligung in Eschach und Obergröningen nur auf den ersten Blick so niedrig ist.

Eschach/Obergröningen. Das Wahlgeheimnis geht vor, unterstreicht Josef Strobel, der Leiter des Ostalb-Kommunalamts und erklärt: Wenn weniger als 50 Briefwahlanträge gestellt werden, lasse sich die Anonymität nicht mehr zweifelsfrei garantieren. Deshalb muss Obergröningen als kleinste Gemeinde des Kreises mit dem Nachbarort Eschach einen gemeinsamen

weiter
  • 274 Leser

Freude über neue Spielgeräte

Mutlangen-Pfersbach Über neue Spielgeräte können sich die Kinder auf dem Spielplatz in Pfersbach freuen. Insgesamt wurden dafür 8500 Euro investiert. Die Gemeinde konnte sich über folgende Spenden freuen: 530 Euro hat der Musikverein Pfersbach beigesteuert, 1500 Euro die Raiffeisenbank Mutlangen und 600 Euro kamen die Firma Frank Biekert, LK&P

weiter
  • 193 Leser

Prägend für Iggingens Ortskern

Gemeinderat Für das zentrale Grundstück Pfalzgasse/Gmünder Straße wurden neue Pläne vorgestellt. Sieben berrierefreie wohnungen könnten entstehen.

Iggingen

Einen neuen Anlauf, das Gemeindegrundstück an der Kreuzung Pfalzgasse und Gmünder Straße zu bebauen, gab es in der Gemeinderatssitzung am Montagabend. Bereits 2009 erwarb die Gemeinde die beiden Häuser auf der rund 1000 Quadratmeter großen Freifläche, 2012 wurden sie abgerissen. Eine Bebauung war zwar der Wunsch, konnte aber bisher trotz verschiedener

weiter
  • 306 Leser
Kurz und bündig

Theologiekurs Reformation

Gschwend. Der erste Abend im Theologiekurs Reformation ist am Dienstag, 26. September, 19.30 Uhr. Thema: „Nun sind wir also evangelisch - Reformationszeit - Umbruchzeit“ mit Pfarrer Jochen Baumann. Ort: Evangelisches Gemeindehaus Gschwend.

weiter
  • 320 Leser

Viele Besucher beim Herbstfest

Mutlangen-Pfersbach Groß war das Echo auf die Einladung des Musikvereins Pfersbach. Der verwöhnte beim Herbstfest die Gäste im Dorfhaus mit einer großen Auswahl an klassischen Gerichten und Getränken. Bei spätsommerlichen Temperaturen und angenehmem Sonnenschein genossen viele Gäste den herrlichen Tag und ließen es sich auch auf der Terrasse des Dorfhauses

weiter
  • 195 Leser

Zünftig Oktoberfest gefeiert

Gschwend Wer an diesem Tag das Seniorenheim Schuppert betrat, rieb sich erstaunt die Augen und dachte, er habe sich in ein Festzelt auf dem Oktoberfest verlaufen. Die von Bozena Bohn und den Hausmeistern Werner Himmelspach und Stefan Bukowitz gezauberte Dekoration machte deutlich: Ozapft is!!! Stilecht in Tracht bewirteten Ute Jänsch, Gabi Newman und

weiter
  • 182 Leser
Polizeibericht

Auto zerkratzt

Schwäbisch Gmünd. Einen Schaden von 2000 Euro hat ein Unbekannter verursacht, als er zwischen Sonntagabend und Montagmorgen einen geparkten BMW in der Buchstraße zerkratzte.

weiter
  • 635 Leser
Polizeibericht

Autoscheibe eingeschlagen

Schwäbisch Gmünd. 500 Euro Sachschaden ist entstanden, als die Seitenscheibe eines VW eingeschlagen wurde, während der zwischen Mittwochnachmittag, 16 Uhr, und Samstagabend, 18.40 Uhr, im Remsdeck abgestellt war. Hinweise bitte an das Polizeirevier, Telefon (07171) 3580.

weiter
  • 697 Leser
Polizeibericht

Dachs von Auto erfasst

Durlangen. Auf 2000 Euro beläuft sich der Sachschaden, der am Samstagabend bei einem Unfall mit einem Dachs entstanden ist. Mit seinem VW erfasste ein 53-jähriger Fahrer zwischen Tanau und Durlangen das Tier. Der Dachs wurde nach dem Unfall nicht aufgefunden.

weiter
  • 531 Leser
Polizeibericht

Diebstahl aus Opferstock?

Schwäbisch Gmünd. Ein Zeuge hat am Sonntagvormittag gegen 11 Uhr zwei Männer und eine Frau beobachtet, die sich im Bereich eines Opferstocks im Heilig-Kreuz-Münster aufhielten. Kurz darauf hörte er lautes „Klimpern“. Die drei Personen und eine weitere Frau, die möglicherweise Schmiere stand, flüchteten über die nördliche Zugangstüre der Kirche. Ob

weiter
  • 421 Leser
Polizeibericht

Diesel gestohlen

Schwäbisch Gmünd-Lindach. Aus dem Tank eines Lastwagens haben Diebe rund 300 Liter Dieselkraftstoff abgezapft. Der Diebstahl ereignete sich zwischen Samstagabend und Sonntagvormittag auf einem Firmengelände im Gebiet Bänglesäcker. Die Polizei nimmt dazu unter (07171) 3580 Hinweise entgegen.

weiter
  • 610 Leser
Kurz und bündig

Konzert mit Jens Düppe

Schwäbisch Gmünd. Beim Workshop „Schlagzeug Masterclass und Improvisation“ mit Jens Düppe, organisiert von der städtischen Musikschule Schwäbisch Gmünd und der Jazz-Mission, spielt Jens Düppe am Samstag, 30. September, im a.l.s.o. Kulturcafé in Gmünd, Goethestraße 65. Konzertbeginn ist um 20 Uhr. Eintritt auf Spendenbasis.

weiter
  • 343 Leser
Polizeibericht

Reh getötet

Schwäbisch Gmünd. Mit seinem Mercedes hat ein Autofahrer am Sonntagmorgen ein die Mutlanger Straße querendes Reh erfasst. Das Tier wurde getötet. Schaden am Fahrzeug: 5000 Euro.

weiter
  • 412 Leser
Polizeibericht

Reh musste erlöst werden

SchwäbischGmünd. Am Ortsbeginn von Reitprechts hat ein 51-jähriger Autofahrer am Montag mit seinem VW Golf ein querendes Reh erfasst. Bei dem Unfall um 0.10 Uhr wurde das Tier verletzt. Es musste von einem Polizeibeamten erlöst werden.

weiter
  • 548 Leser
Polizeibericht

Viele Schmierereien

Murrhardt. Am Samstag mussten an verschiedenen Örtlichkeiten Schmierereien und Beschädigungen festgestellt werden, die möglicherweise zusammenhängen. Unter anderem beschmierten Unbekannte in der Nacht auf Samstag mit rotem Filzstift sowie silberner Sprühfarbe die Moschee in der Chemnitzer Straße an drei Stellen mit islamfeindlichen Schriftzügen. Am

weiter

Umgehung wird am 2. November frei

Bargau Keine Chance auf frühere Freigabe. Platz für neue Wohnhäuser gesucht.

Schwäbisch Gmünd-Bargau. Auch wenn die Ortsumfahrung von Bargau eigentlich fertiggestellt aussieht, bleibt es bei der Freigabe am 2. November. Dies stellte Bargaus Ortsvorsteher Franz Rieg im Ortschaftsrat am Montag fest. Grund: „Es gibt noch viele Dinge – auch rechtliche – zu klären“. Trotz Nachhakens und Druck sei es „einfach

weiter
  • 438 Leser
Kurz und bündig

Ausflug der Tauziehfreunde

Alfdorf-Pfahlbronn. Der Ausflug der Pfahlbronner Tauziehfreunde am Samstag, 7. Oktober, führt zum Tiefen Stollen in Aalen, dem Museum Kulturland Ries in Maihingen und ins mittelalterliche Dinkelsbühl. Abfahrt um 7 Uhr am Vereinsheim, Kosten: 20 Euro für Erwachsene, 16 Euro für Kinder unter 16 Jahren. Anmeldeschluss: 2. Oktober.

weiter
  • 729 Leser
Kurz und bündig

Gottesdienst und Reformation

Lorch. Zur Ausstellung „Reformation in Lorch“ spricht am Mittwoch, 27. September, um 18 Uhr in der Kirche der Landesbeauftragte für württembergische Kirchengeschichte, Dr. Wolfgang Schöllkopf. Es geht um das Thema „Der Gottesdienst und die Reformation“.

weiter
  • 408 Leser

Juwel für die Remstal-Gartenschau

Kirche Der Pfarrgarten in Lorchs Stadtmitte soll rundum verschönert werden. Bürger hoffen auf behutsame Veränderungen. Finanzierung ist noch nicht gesichert.

Lorch

Für Bürgermeister Karl Bühler ist es „ein Juwel in der Stadt, das bei der Remstal-Gartenschau eine Rolle spielen wird“. Es geht um den Pfarrgarten bei der Stadtkirche Lorch. Wie der kleine Park einmal aussehen wird, welche Veränderungen möglich sind, darüber sprechen Gemeindemitglieder in der „Werkstatt Gemeinde“. Pfarrer

weiter
  • 575 Leser

Kinder singen in der Kirche

Weltkindertag „Viele kleine Leute an vielen kleinen Orten, die viele kleine Schritte tun“: Die Kinder aus den evangelischen Kindertagesstätten in Lorch machten sich zum Weltkindertag auf den Weg in die evangelische Stadtkirche. Ebenso Pfarrer Christof Messerschmidt und Kantorin Verena Rothaupt. Die Kinder lauschten ihrer Orgelmusik und

weiter
  • 213 Leser

Kunst und Schnaps aus Bönnigheim

AGV 1948/49 In die historische Kleinstadt Bönnigheim führte ein Ausflug des Lorcher Altersgenossenvereins 1948/49. Bekannt ist der Ort wegen der guten Weine und der weltweit größten Sammlung an Naiver Kunst und einem einzigartigen Schnapsmuseum. Eine Stadtführung offenbarte den Lorchern unter anderem Schloss, St. Georgsbrunnen, Cyriakuskirche, Apotheker-Museum

weiter
  • 224 Leser
Kurz und bündig

Martin-Schrack-Trio spielt Jazz

Rechberghausen. Die Musiker des Martin-Schrack-Trios spielen ihre Lieblings-Jazz-Standards am Donnerstag, 28. September, im Schlosskeller in Rechberghausen. Das Konzert beginnt um 20.30 Uhr, Einlass ab 20 Uhr. Karten im Vorverkauf bei der Gemeinde, Zimmer E.12, Telefon (07161) 5010, oder an der Abendkasse. Erwachsene zahlen 15 Euro, Schüler und Studenten

weiter
  • 218 Leser
Kurz und bündig

Neugierige an der Baustelle

Plüderhausen. Die beim des Hochwasserrückhaltebeckens IV an der Rems tätigen Baufirmen beklagen, dass trotz eindeutiger Sperrung der Baustelle häufig Radfahrer, Spaziergänger, Jogger, Schaulustige und andere Personen versuchen, den Radweg trotzdem zu nutzen. Ein solches Verhalten birgt einige Gefahren für die Nutzer des Radwegs in sich, warnt die Gemeinde.

weiter
  • 117 Leser

Sterbebegleitung aus islamischer Sicht

Hospiz Ehrenamtliche erhalten Hintergrundwissen zur Begleitung muslimischer Patienten im Sterbebett.

Lorch. Nach ausführlichen Vorgesprächen zwischen Rainer Molt, Vorsitzender von Hospiz Lorch, und Kezban Celik, Koordinatorin für Interkulturelle Öffnung und Flüchtlingsarbeit im DRK, kam ein Gruppenabend für die Sterbebegleiter mit dem Thema Sterbebegleitung aus islamischer Sicht zu Stande. Die zentralen Fragen: Gibt es Unterschiede im Umgang mit Menschen

weiter
  • 381 Leser

Weinfest bietet Genuss in der Stadt

Göppinger Weinfest Genuss-Tage beginnen am Mittwoch und enden mit verkaufsoffenem Sonntag am 1. Oktober.

Göppingen. Essen aus regionaler Spitzengastronomie, dazu eine Auswahl exklusiver Weine und stimmungsvolle Live-Musik: Das verspricht die Stadt Göppingen fürs Weinfest inmitten der Stadt für die fünf Tage von Mittwoch, 27. September, bis Sonntag, 1. Oktober. Traditioneller Höhepunkt der Genuss-Woche ist der verkaufsoffene Sonntag. Dazu haben sich die

weiter
  • 185 Leser
Kurz und bündig

Esperanza macht Kino

Schwäbisch Gmünd. Der Film „Deportation Class“ wurde beim Filmfest Schleswig-Holstein mit dem Dokumentarfilmpreis 2017 ausgezeichnet. Das Esperanza zeigt diesen Film am Donnerstag, 28. September, um 20 Uhr, Einlass ist um 19 Uhr. Im Anschluss wird es Raum für Diskussion und offene Fragen in der KulturKneipe beim FilmCafe geben. Der Dokumentarfilm zeichnet

weiter
  • 210 Leser
Kurz und bündig

Gesprächskreis für Trauernde

Schwäbisch Gmünd. Der Gesprächskreis der ökumenischen Arbeitsgemeinschaft Hospiz bietet Trauernden einen geschützten Rahmen, der ihnen ermöglicht das auszudrücken, was im Alltag schwerfällt. Er ist am Donnerstag, 28. September, von 15 bis 17 Uhr im Seniorenzentrum St. Anna. Keine Anmeldung erforderlich. Weitere Infos unter Telefon (0170) 2942316.

weiter
  • 462 Leser
Kurz und bündig

Mediennutzung von Kindern

Schwäbisch Gmünd. Im Stadtteilzentrum Ost in der Buchstraße 145/1 ist am Mittwoch, 27. September, die Veranstaltung „Internationales Familienbildungscafé“ im Rahmen des Projekts „WilliS - Willkommen in Schwäbisch Gmünd“ des Kreisdiakonieverbands Ostalbkreis. Von 10 bis 12 Uhr hält Isabelle Forstner von der Beratungsstelle für Suchtprävention und Suchtberatung

weiter
  • 239 Leser

Eine Puppe kann Leben retten

Helfer-vor-Ort 2. Weinbesen der DRK Ortsgruppe Degenfeld soll die Ausrüstung des Teams um eine Reanimationspuppe erweitern. Von Andrea Rohrbach

Schwäbisch Gmünd-Degenfeld

Im vergangenen Jahr veranstaltete die DRK-Ortsgruppe Degenfeld den ersten Weinbesen im stillgelegten Landgasthof Pflug. Er sollte den ehrenamtlichen Rettern bei der Beschaffung von Erste-Hilfe-Rucksäcken dienen. „Der Weinbesen 2016 war ein voller Erfolg“, freuen sich Gerlinde Wanasek und Winfried Barth, die sich

weiter
  • 412 Leser

Knobeln - Forschen - Präsentieren

Bildung Hector Kinderakademie Schwäbisch Gmünd startet in das Kurshalbjahr 2017/18 mit 31 Kursen.

Schwäbisch Gmünd. Für das neue Kurshalbjahr haben die Dozentinnen und Dozenten der Kinderakademie mit den Geschäftsführerinnen Daniela Maschka- Dengler und Dorothea Brecht wieder ein interessantes Kursprogramm zusammengestellt. Die Kurse finden auch in den Ferien statt. Die Teilnahme ist kostenlos.

In den Herbstferien gibt es an der Grundschule Mutlangen

weiter
  • 361 Leser

Benefizkonzert Ernst Mantel in der Sozialstation

Heubach. Im Jubiläumsjahr ist es der Sozialstation Rosenstein gelungen, den Liedermacher, Komödiant und Schwabe Ernst Mantel zu gewinnen. Mit „Ha komm“ ist er am Mittwoch, 27. September, um 19.30 Uhr im evangelischen Gemeindehaus in Heubach. Karten gibt es nur bei der Sozialstation Rosenstein, zwischen 8 und 14 Uhr unter Telefon (07173)

weiter
  • 670 Leser

Gemeinderat Dickes Programm in Heubach

Heubach. Der Gemeinderat Heubach kommt am Dienstag, 26. September, um 18 Uhr im Rathaus zusammen. Die Räte vergeben Arbeiten für den zweiten Bauabschnitt der Stadthalle und formulieren den Baubeschluss für die Sanierung der Mehrzweckhalle Lautern. Außerdem Thema sind die Heubacher Bebauungspläne „Triumph Werk II“, „Morgen II“

weiter
  • 665 Leser

Realschule Förderverein trifft sich

Heubach. Der Förderverein der Realschule lädt zur Hauptversammlung am Donnerstag, 28. September, um 19.30 Uhr in den Musiksaal der Realschule ein. Auf der Tagesordnungstehen der Jahres- und Kassenprüfbericht und die Wahl Ämter gemäß Satzung sowie ein Rückblick auf die Aktivitäten des Fördervereins. Im Anschluss ist ein Ausklang im „Lummerland“

weiter
  • 610 Leser
Polizeibericht

Mit Schlaganfall unterwegs

Essingen. Einer Polizeistreife fiel am Montag ein Kleintransporter auf, der gegen 11.10 Uhr auf Höhe der Abzweigung zum Gewerbegebiet Dauerwang den Verkehr blockierte. Der Fiat-Transporter wies frische Beschädigungen auf. Der Fahrer war zwar ansprechbar, die Beamten stellten jedoch Anzeichen fest, die auf einen Schlaganfall hinwiesen. Der Rettungsdienst

weiter
  • 541 Leser

So viele wie nie waren „Heiß auf Lesen“

Leseaktion Große Preisverleihung samt Verlosungsaktion in der Stadtbibliothek in Heubach.

Heubach. 155 Kinder, davon 95 Mädchen und 60 Jungen nahmen an der landesweiten Leseaktion teil. In neun Wochen wurden 2181 Bücher gelesen und Fragen zu den Büchern beantwortet. Alle Teilnehmer wurden zur Preisverleihung in die Bibliothek eingeladen. Die Fleißigsten erhielten einen Büchergutschein. Der Hauptpreis, einen Tagesausflug nach Tripsdrill,

weiter
  • 457 Leser

Zahl des Tages

18

junge Miniköche absolvierten in Bartholomä den ersten Teil des Seminars, das sie zu „Ernährungscoaches“ ausbilden soll. Mehr dazu in dem Artikel „Der nächste Schritt für die Miniköche“.

weiter
  • 362 Leser

Fünf Mal eine Kartoffel, bitte

Ernte Huch, was ist denn das? Herrmann Ostertag, Tagespost-Leser und Hobby-Gärtner aus Lautern, hat geerntet. Auf den zweiten Blick wird’s klar. Eine Kartoffel. Oder fünf. Jedenfalls ein Hingucker. Und bestimmt lecker. Übrigens: Die Sorte ist die „Blaue Anneliese“. Na, dann guten Appetit! Foto: privat

weiter
  • 384 Leser
Kurz und bündig

Irish Dance schnuppern

Donzdorf. Die VHS Donzdorf bietet am Samstag, 30. September, von 9 bis 11.30 Uhr einen Schnupperworkshop „Irish Dance“. Die Teilnehmer – ausdrücklich aller Altersklassen – bekommen die Grundschritte vermittelt und kreieren schon einen kleinen Tanz. Mehr Infos bei der VHS donzdorf, Telefon 07162/922-307.

weiter
  • 292 Leser
Kurz und bündig

Qigong am Vormittag

Waldstetten. Die fließenden Bewegungen des Qigong, heißt es, führen zu Gelassenheit, Beweglichkeit und körperlichem Wohlgefühl. Qigong-Lehrerin Alexandra Keller-Pfäffle, die anderthalb Jahre von einem chinesischen Qigongmeister ausgebildet wurde, bietet dazu ab Donnerstag, 28. September, an zehn Vormittagen von 10 bis 11 Uhr im Bürgerhaus in Waldstetten

weiter
  • 105 Leser

Erstes Waldstetter Jugendforum

Jugendbeirat Was denken Kinder und Jugendliche über den Ort? Darüber können sie sich am Freitag austauschen.

Waldstetten. Der Jugendbeirat vertritt seit Anfang des Jahres alle Kinder und Jugendlichen in Waldstetten gegenüber dem Gemeinderat, der Gemeindeverwaltung und dem Bürgermeister. Zusammengesetzt ist er aus einer Reihe von Jugendlichen, die von Vereinen, Schulen und Organisationen aus der Gemeinde entsendet werden. Sie wollen wissen, was Kinder und

weiter
  • 126 Leser

Im Atomkeller und am Bischofssitz

Gemeinschaft Katholischer Kirchenchor Waldstetten erkundet Geschichte von Haigerloch und Rottenburg.

Waldstetten. Ins Neckartal reisten die Mitglieder des katholischen Kirchenchors Waldstetten und ihre Gäste. In Haigerloch, der sogenannten Flieder- oder Felsenstadt an der Eyach, empfing eine Fremdenführerin die Gruppe, die nicht nur auf die einmalige Lage der Stadt hinwies, sondern es auch verstand, deren Geschichte näher zu bringen. Sie führte die

weiter
Polizeibericht

Unfall beim Einparken

Waldstetten. Mit seinem Wagen beschädigte ein 30-Jähriger am Sonntag ein in der Hardtstraße in Waldstetten abgestelltes Auto. Den bei dem Unfall gegen 13 Uhr entstandene Sachschadenschätzt die Polizei auf rund 2500 Euro.

weiter
  • 413 Leser
Tagestipp

Tischlein deck dich!

Zur internationalen Woche gibt es am Treffpunkt Rötenberg nicht nur Hausmannskost, sondern es kommen auch internationale Gerichte auf den Tisch. Unter dem Motto Tischlein deck dich geben die Teilnehmer der hauswirtschaftlichen Schulungen quer-BEET und der Vorbereitungskurs der Hauswirtschafterinnen Einblick in die türkische Küche.

Treffpunkt Rötenberg

weiter
  • 117 Leser

Zahl des Tages

100

Exponate umfassst die Ausstellung „Natur in der Kunst – Kunst aus Natur“, die am 1. Oktober in der Galerie im Rathaus Aalen eröffnet wird.

weiter
  • 636 Leser

Zitat des Tages

Landrat Klaus Pavel dankt seiner Mannschaft im Wahlcafé. 15 Mitarbeiter des Landratsamts waren am Wahlsonntag bis spätabends im Einsatz, bereiteten die Zahlen aus den Wahllokalen auf und bewirteten die Gäste mit Getränken und belegten Wecken.

Die haben einen super Job gemacht.

weiter
  • 588 Leser

Digitale Medien VHS-Vortrag zur Ostalb-Onleihe

Aalen. Am Dienstag, 26. September, um 19 Uhr stellt Bibliotheksleiter Michael Steffel im Paul-Ulmschneider-Saal des Torhauses die digitale virtuelle Bibliothek vor, erläutert, wie ihre Nutzung funktioniert, und beantwortet Fragen dazu. Auf weitere digitale Angebote wie das Presseportal GENIOS geht er ebenfalls ein. Der Eintritt zum Vortrag ist frei,

weiter
  • 1196 Leser

Prediger Museum teilweise wieder geöffnet

Ab Samstag, 30. September, ist die Dauerausstellung im 2. Obergeschoss des Gmünder Museums im Prediger für die Öffentlichkeit wieder zugänglich. Dazu gehören Schmuck und Silber vom Biedermeier über den Jugendstil bis in die 1960er Jahre, darüber hinaus die Kunst des 19. und 20. Jahrhunderts. Der Eintritt ist frei. Die übrige Dauerausstellung im 3. Obergeschoss

weiter
  • 622 Leser

Ausstellung zu Kommunismus

Aalen. „Der Kommunismus in seinem Zeitalter.“ So lautet der Titel einer Ausstellung der Bundesstiftung zur Aufarbeitung der SED-Diktatur und dem Deutschen Historischen Museum, die das Landratsamt Ostalbkreis in Aalen zeigt. Zur Eröffnung am Donnerstag, 28. September, um 19.30 Uhr sind Interessierte herzlich eingeladen.

Die Ausstellung beschreibt

weiter
  • 1158 Leser

Gegen Baum geprallt

Steinheim Am Samstag, kurz vor 0 Uhr geriet eine 21-Jährige in einem Ford kurz nach Ortsende auf den Grünstreifen der L 1165. Sie verlor die Kontrolle, prallte gegen einen Baum. Verletzt wurde sie nicht. Das Auto ist ein Totalschaden von 5000 Euro.

weiter
  • 438 Leser

Mehr Personal und Räume gefordert

Schule Schulamt und PH Gmünd und sehen Handlungsbedarf bei Studienplatzkapazitäten für Grundschullehramt.

Göppingen/Schwäbisch Gmünd. Jörg Hofrichter, Leiter des Staatlichen Schulamts Göppingen und die Rektorin der Pädagogischen Hochschule Gmünd, Prof. Dr. Astrid Beckmann, begrüßen die Aufstockung der hochschulischen Kapazitäten im Grundschulbereich. Sie halten dies aber angesichts hoher Schülerzahlen und fehlender Lehrkräfte für nicht ausreichend. In

weiter
  • 466 Leser

Nagelbretter ausgelegt

Heidenheim. Am Sonntag wurde der Polizei angezeigt, dass im Wald am Hexenfelsen Bretter mit Nägeln liegen. Diese waren so abgelegt, dass Radfahrer darüber fahren mussten. Die Bretter wurden vom Finder entfernt. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

weiter
  • 462 Leser

Polizei Schüler springt von Brüstung

Gaildorf. Ein zwölfjähriger Schüler ist am Montag, gegen 14 Uhr in einer Schule in der Schloßstraße von einer etwa vier Meter hohen Brüstung auf den Schulhof gesprungen. Nach dem Sprung klagte er über Rückenschmerzen, woraufhin der Rettungsdienst angefordert wurde. Ein Hubschrauber brachte einen Notarzt und anschließend wurde der Schüler mit dem Hubschrauber

weiter
  • 575 Leser

Sieger Köder Museum

Ellwangen. Am Sonntag, 30. September, endet im Sieger Köder Museum die Sonderausstellung „Sinnbilder“, mit Werken von Wilhelm Geyer und Karl-Heinz Knoedler. Um 14.30 Uhr beginnt eine Finissage mit Führung durch Annette Bezler. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

weiter
  • 1208 Leser

Zappatone Club Festival zur Saisoneröffnung

Musik Das neue Kulturprojekt „Zappa“ bietet an zwei Abenden Bands aus der Region.

Der neue Kulturbetrieb „Zappa“ des gemeinnützigen Vereins „Sandtogether“ in Schwäbisch Gmünd hat sich auf die Fahnen geschrieben, die Stadt und Region mit neuer, interessanter und vielseitiger Musik und Kunst zu versorgen, um das bestehende Angebot noch zu erweitern. Eine der tragenden Säulen sollen spannende Konzerte werden,

weiter
  • 264 Leser

Albverein feiert in Gmünd

Landesfest 2019 werden mehrere tausend Besucher erwartet.

Schwäbisch Gmünd. Nach 2009 in Ellwangen richtet der Schwäbische Albverein 2019 sein Landesfest wieder im Nordostalbgau aus. Dieses Mal ist Gmünd der Veranstaltungsort. Bei einer ersten Besprechung wurde mit Oberbürgermeister Richard Arnold und Albverein-Präsident Dr. Hans-Ulrich Rauchfuß das Wochenende vom 17. bis 19.Mai 2019 als Veranstaltungszeitraum

weiter
  • 327 Leser

Wir gratulieren

Schwäbisch Gmünd

Maria Gierling, zum 85. Geburtstag

Simon Ilik, Wetzgau, zum 75. Geburtstag

Anneliese Arnold, Weiler, zum 75. Geburtstag

Johannes Fuchs, Lindach, zum 70. Geburtstag

Alfdorf

Maria Essig, zum 75. Geburtstag

Gschwend

Rolf Sperr, zum 75. Geburtstag

Schechingen

Margot Schilder, zum 70. Geburtstag

Waldstetten

Peggy Fetzer,

weiter
  • 114 Leser

Altersgenossenverein 1953 in Heidelberg

Tradition Der Jahresausflug des Gmünder AGV 1953 führte nach Heidelberg. Mit dem Stadtführer ging es durch die Altstadt zur Burg. Am Abend führte der Nachtwächter die Gruppe durch das nächtliche Heidelberg mit interessanten Erzählungen und Anekdoten. Am nächsten Tag genossen alle eine Schifffahrt auf dem Neckar. Foto: privat

weiter
  • 353 Leser

Auszeichnung für Gmünder Projekt

Prävention Preis für selbstbestimmtes und gesundes Leben im Alter. Hauptpreis für Gmünder Seniorennetzwerk.

Schwäbisch Gmünd. Sozial- und Integrationsminister Manne Lucha hat am Montag den mit insgesamt 50 000 Euro dotierten „Großen Präventionspreis“ an acht Projekte im Land verliehen. Lucha ist Vorstandsvorsitzender der Stiftung für gesundheitliche Prävention Baden-Württemberg, die den Preis ausgelobt hatte. Ausgezeichnet werden in diesem Jahr

weiter
  • 297 Leser

Bosch-Altschaffer wandern um Mutlangen

Rentnergemeisnchaft Zum zweiten Mal in diesem Jahr wanderte die Bosch-Rentnergemeinschaft Schwäbisch Gmünd, dieses Mal bei strahlendem Sonnenschein. Entsprechend viele Rentnerinnen und Rentner waren zum Treffpunkt beim Tanzsportzentrum Disam gekommen. Kassier Klaus Issler erläuterte die Wanderroute, dann ging es am Kalkofen vorbei, wo man die alte

weiter
  • 255 Leser

Einblicke in den Biolandhof mit Infoständen

Landwirtschaft Die Stiftung Haus Lindenhof hat am Wochenende zu einem Fest auf den Oberen Haldenhof geladen. Nach einem Gottesdienst im Festzelt bekamen die Besucher bei Hofführungen und an Informationsständen Einblicke in den Biolandhof sowie in die soziale Landwirtschaft. Foto: Jan-Philipp Strobel

weiter
  • 434 Leser
Kurz und bündig

Kinderbedarfsbörse Wippidu

Schwäbisch Gmünd. Am Samstag, 14. Oktober. findet von 13.30 bis 15.30 Uhr in der Schwerzerhalle eine Kinderbedarfsbörse statt. Infos und Nummernvergabe ab 25. Oktober unter Telefon (07171) 908 6189 oder per E-Mail kibeda@wippidu.info unter Angabe der Wunschnummer und Telefonnummer.

weiter
  • 394 Leser

Medizinische Fortschritte beim Gelenkersatz

Gesundheit AOK, Stauferklinikum und Tagespost bieten Vortrag „Hüft und Knieschmerzen müssen nicht sein“ an.

Schwäbisch Gmünd. Die Implantation von künstlichen Gelenken gehört zu den am häufigsten durchgeführten Operationen in Deutschland und zählt zu den Routineeingriffen. Derzeit erhalten in Deutschland rund 400 000 Menschen jährlich eine Endoprothese.

Dass Hüft- und Knieschmerzen nicht sein müssen, verspricht der Vortrag von Dr. Roland Rißel, Chefarzt

weiter
  • 368 Leser
Kurz und bündig

Treffen der Selbsthilfegruppe

Schwäbisch Gmünd. Das nächste Treffen der Selbsthilfegruppe für Anfallskranke in Gmünd und Umgebung ist am Mittwoch, 27. September, ab 19 Uhr im Büro in der Kappelgasse 13. Die Gruppe ist offen für neue Mitglieder.

weiter
  • 258 Leser

Von Syrien nach Straßdorf geflüchtet

Begegnung Thema Geflüchtete in der zweiten Veranstaltung der Reihe „Straßdorf is(s)t bunt!“. Familie aus Syrien berichtet über die Erfahrungen auf der Flucht und den Anfang in Deutschland.

Schwäbisch Gmünd-Straßdorf. Die Quartiersmanagerin lud zur zweiten Veranstaltung der Reihe „Straßdorf is(s)t bunt!“ zum Thema Geflüchtete in „Stegos Maler-Museum Café“ ein. Hier erzählen Straßdorfer, welcher Weg sie in den drittgrößten Stadtteil Schwäbisch Gmünds geführt hat. Anschließend wird gemeinsam zu Abend gegessen in

weiter
  • 5
  • 343 Leser

Umfrage übers Parken startet

Verkehr Stuttgarter Fraunhofer-Institut befragt Bürger zur Parksituation in der Gmünder Innenstadt. Das Forschungsinstitut gibt danach Empfehlungen.

Schwäbisch Gmünd

Gestaltung des ruhenden Verkehrs in Schwäbisch Gmünd“. So heißt das Thema. Im Kern geht’s dabei ums Parken. Dass dieses in Gmünd schwierig ist: Es gibt einerseits viel Suchverkehr bei Kurzzeitparkplätzen auf den Straßen, nicht ausgelastete Parkhäuser andererseits. Gmünds Stadtverwaltung will dem entgegenwirken, gemeinsam

weiter
  • 1
  • 625 Leser

Sattelzug stand auf der A7 lichterloh in Flammen

Virngrundtunnel Zunächst quoll nur ein bisschen Rauch aus dem Armaturenbrett ... und dann stand am Montag auf der A7 ein Lastzug plötzlich lichterloh in Flammen. Am Vormittag hatte sich in Fahrtrichtung Würzburg ein Auffahrunfall ereignet. Im daraus folgenden Stau stand auch jener Sattelzug, etwa 300 Meter vor dem Virngrundtunnel. Der Fahrer hatte

weiter

Eine Katastrophe wird zum Eigenheim

Denkmal Lamprini Lampropoulou-Blumer und Rolf-Dieter Blumer förderten die Geschichte des ältesten Wohnhauses in Weiler zutage. Ein Besuch in ihrem Zuhause, das einem Heimatmuseum gleicht.

Schwäbisch Gmünd-Weiler

Wohlige Wärme und der Duft nach Feuer in der Stube von Lamprini Lampropoulou-Blumer und Rolf-Dieter Blumer. Klar, dass die beiden in ihrem Haus an der Ortsdurchfahrt in Weiler – dem ältesten im Ort – vorwiegend mit Holz heizen. Auch klar, dass sie keinen Fernseher haben. Ihr Haus erzählt genügend Geschichten. Rolf-Dieter

weiter

Zeiss investiert in Karlsruhe

Neubau Am Karlsruher Institut für Technologie (KIT) soll ein von Zeiss und KIT gemeinsam genutztes Innovationsgebäude entstehen. Das Investitionsvolumen liegt bei 30 Millionen Euro.

Oberkochen/Karlsruhe

Der Optikkonzern Zeiss hat gestern angekündigt, ein neues, gemeinsam mit dem Karlsruher Institut für Technologie (KIT) genutztes Innovationsgebäude auf dem Campus Nord zu errichten. Der Baubeginn des 30-Millionen-Euro-Objektes mit 12.000 Quadratmetern Nutzfläche ist für Frühjahr 2018 vorgesehen. Dies teilte Zeiss mit.

„Wir

weiter
  • 1998 Leser
Wespels Wort-Wechsel

Kompott auf den Kompost

Manfred Wespel über spezielle Wortkompositionen

Angenommen, Sie entdecken im Kühlschrank ein bereits deutlich angelaufenes Kompott, dann nichts wie weg damit, auf den Kompost. Die beiden passen nämlich bestens zusammen, wenigstens wortgeschichtlich, stammen sie doch beide von demselben Urahnen ab, dem lateinischen componere, was so viel bedeutet wie zusammenstellen, zusammenlegen, gestalten, verfassen.

weiter
  • 5
  • 486 Leser

Immer noch Vollsperrung wegen Lkw-Brand vor dem Virngrundtunnel

+++ Polizei: Autobahn weiträumig umfahren +++ Autofahrer im Stau werden mit Getränken versorgt +++ Umleitungsstrecken überlastet +++

Ellwangen. Autofahrer werden von der Polizei aktuell (Stand: 16.30 Uhr) dringend gebeten die Autobahn in diesem Bereich weiträumig zu umfahren. Aufgrund des Staus sind die Umleitungsstrecken überlastet. Autofahrer aus Richtung Ulm kommend werden dringend gebeten die Autobahn spätestens an der Anschlussstelle Aalen-Oberkochen zu verlassen!

weiter
  • 5
  • 6893 Leser

Neue Spielzeit in Aalen

Bühne Theaterleute ziehen zum Auftakt durch die Innenstadt.

Zu Beginn der neuen Spielzeit zieht das Theater der Stadt Aalen am Samstag, 30. September, ab 10.30 Uhr mit einem festlichen Umzug, begleitet von der Jugendkapelle, durch die Innenstadt. Bürgermeister Karl-Heinz Ehrmann eröffnet um 11 Uhr vor dem Alten Rathaus die Spielzeit. „Sein oder haben?“ lautet das neue Motto. Ab 11.15 Uhr werden Ausschnitte

weiter
  • 713 Leser

B 29: Rampe Richtung Ellert gesperrt

B-29-Baustelle Rund acht Wochen gibt’s Änderungen in der Verkehrsführung bei Mögglingen.

Mögglingen. Ab Dienstag, 26. September, gehen die Bauarbeiten an der B 29 in die nächste Phase. Zwischen Mögglingen und der Bahnbrücke zur Deponie Ellert wird eine neue Gemeindeverbindungsstraße hergestellt, teilt das Regierungspräsidium (RP) mit. Auf Höhe der Bahnbrücke wird eine Gabionenstützwand erstellt. Es sollen zudem eine Überfahrt auf die Straße

weiter
  • 3662 Leser

Kunstprojekt für Auszubildende

Young Industrial Art Award Künstler aus dem Ostalbkreis geben Azubis Anregungen für die Kreation von Kunstwerken.

Heidenheim

Insgesamt 46 Auszubildende mit ihren Ausbilderinnen und Ausbildern im Kunstmuseum Heidenheim zusammen, um sich im Rahmen eines ersten Workshops von Künstlern aus der Region auf die Teilnahme am Young Industrial Art Award Ostwürttemberg vorbereiten zu lassen.

Der Young Industrial Art Award will durch die Erstellung von Kunstobjekten die

weiter
  • 501 Leser

Auch ehrenamtliches Engagement zahlt sich aus

Ausgezeichnet Maschinenbau-Student Lukas Langlotz erhält Bosch-AS-Kompetenzpreis.

Schwäbisch Gmünd/Aalen. Lukas Langlotz, der an der Hochschule Aalen im sechsten Semester Maschinenbau/ Wirtschaft und Management studiert, erhält für seine überdurchschnittlichen studentischen Leistungen sowie sein großes soziales Engagement den Kompetenzpreis 2017 der Robert Bosch Automotive Steering GmbH.

Die Übergabe des Preises fand im Zuge der

weiter
  • 674 Leser

Mit der Ausstellung zum internationalen Wettbewerb „Junge Cellinis 2017“ präsentiert die Stiftung Gold- und Silberschmiedekunst in Schwäbisch Gmünd im Silberwarenmuseum Ott-Pausersche Fabrik vom 28. September bis 12. November ausgewählte Schmuckstücke junger Talente, die einen Beitrag zum Wettbewerb des Zentralverbands der Deutschen Goldschmiede,

weiter
  • 314 Leser
Der besondere Tipp

3 Männer nur mit Gitarre - Kapitel II

Hinter dem Motto „3 Männer - nur mit Gitarre“ verbergen sich noch immer die bayerischen Liedermacher und Kabarettisten Keller Steff, Roland Hefter & Michi Dietmayr. Am Samstag, 14. Oktober, um 20 Uhr, sind die drei Jungs auf Einladung von „Kreatives Mutlangen“ zu Gast im Mutlanger Forum. Karten gibt´s bei der Postagentur

weiter
  • 316 Leser

Kabarett „Ohne Rolf“ in Schwäbisch Hall

In Schwäbisch Hall beginnt das neue Kabarett & Co.-Programm: Zum Auftakt kommt „Ohne Rolf“ am 28. September in den Neubausaal. „Ohne Rolf“, das ist das Schweizer Duo Jonas Anderhub und Christof Wolfisberg. Mit ihrer „erlesenen Komik“ im Programm „Schreibhals“ haben die beiden eine komplett neue Kleinkunstform

weiter
  • 670 Leser

Koczwara in Abtsgmünd

Abtsgmünd. Mit dem Programm „Für eine Handvoll Trollinger“ tritt Kabarettist Werner Koczwara am Mittwoch, 11. Oktober, 20 Uhr, in der Zehntscheuer auf. Tickets (17 Euro) gibt’s im Vorverkauf bei der Gemeindekasse (07366) 8225.

weiter
  • 1818 Leser

Schmückende Meeresfrüchte

Ausstellung Die Stiftung Gold- und Silberschmiedekunst in Schwäbisch Gmünd präsentiert vom 28. September bis 12. November ausgewählte Schmuckstücke junger Talente in der Ott-Pauserschen Fabrik: Meeresfrüchte – neu interpretiert unter dem Titel „“Junge Cellinis 2017“. Foto: privat

weiter
  • 1884 Leser

SDZeCOM forciert Ausbildung

Nachwuchs Der Aalener IT-Spezialist baut sein Ausbildungssystem weiter aus. Übernahmechancen sind derzeit sehr gut.

Aalen. Das Aalener IT-Unternehmen SDZeCOM, ein Teil der SDZ-Unternehmensgruppe, zu der auch diese Zeitung gehört, zählt mit 60 Mitarbeitern zu den führenden Systemarchitekten und Systemintegratoren für Produktkommunikation und Produktdatenmanagement in Deutschland. Jedes Jahr stellt die Firma bis zu vier Auszubildende – vorwiegend im Ausbildungsberuf

weiter
  • 2006 Leser

Schrottfahrzeuge - jetzt ermittelt die Polizei

Den Haltern drohen Bußgelder oder Strafanzeigen

Herbrechtingen. Auf einem Grundstück in Hüttisheim/Herbrechtingen fanden die Gewerbe- und Umweltermittler vier ausrangierte Schrottautos. Im Eselburger Tal bei Herbrechtingen waren drei Altfahrzeuge unerlaubt und unsachgemäß abgestellt. Die Polizei ermittelt nun gegen die Verantwortlichen wegen Umweltdelikten. Die Beamten weisen

weiter
  • 5
  • 2573 Leser

Frau Jahnke lädt zum großen Spaß

Kleinkunst Die Kabarettistin Gerburg Jahnke kommt am Freitag, 20. Oktober, in die Stadthalle Aalen. Was das Publikum dort erwartet und wer mit dabei ist, erzählt sie im Interview.

Sie ist der Kopf und das Herz der „Ladies Night“ in der ARD und eine nicht wegzudenkende Größe in der Kabarettszene. Gerburg Jahnke war eine der ersten Frauen in Deutschland, die es mit intelligentem Witz und spitzer Zunge geschafft haben, fernab von rein politischem Kabarett die Menschen auf hohem Niveau zu unterhalten. Nun kommt sie nach

weiter
  • 5
  • 1400 Leser

Wißgoldinger Helden feiern

Rettungswesen Rotkreuz-Ortsgruppe Wißgoldingen feiert Jubiläumsfest mit großer Schauübung und erhält Besuch von einem Rettungshubschrauber der Bundeswehr.

Waldstetten-Wißgoldingen

Die DRK-Ortsgruppe Wißgoldingen gibt es seit 60 Jahren, . Zusätzlich verfügt Wißgoldingen seit sechs Jahren über die Helfer vor Ort(HvO)-Gruppe, die sich ebenfalls aus Mitgliedern der DRK-Ortsgruppe Wißgoldingen zusammensetzt. Die HvO-Gruppe in Wißgoldingen sei lebensnotwendig, betonte der Kreisgeschäftsführer des DRK-Kreisverbandes

weiter

Margit Stumpp hat es geschafft: grünes Mandat für den Ostalbkreis!

Künftig fünf Abgeordnete aus der Region in Berlin / Für Alexander Relea-Linder (Linke) hat es nicht gereicht

Aalen/Königsbronn. Margit Stumpp hat es geschafft! Die grüne Politikerin aus Königsbronn wird Bundestagsabgeordnete. Sie schaffte den Einzug über die Landesliste, wo sie auf Platz 13 nominiert war. Durch das gute Abschneiden der Grünen in Baden-Württemberg reichte es ihr. Dies teilte am Morgen das Statistische Landesamt

weiter

Schwerer Unfall auf der A7 bei Ellwangen

Bei stockendem Verkehr aufgefahren

Ellwangen/Dinkelsbühl. Zwischen den beiden Anschlussstellen Ellwangen und Dinkelsbühl ist es auf der A7 zu einem schweren Unfall gekommen. Bei einem Auffahrunfall wurde am Montagvormittag ein Autofahrer schwer verletzt. Der 30-jährige Fahrer eines Fords war in Richtung Norden unterwegs, als er gegen 10.30 Uhr auf stockenden Verkehr zwischen

weiter
  • 4
  • 5286 Leser

Die Wahlergebnisse im Gemeindevergleich

Jetzt durchklicken: Wo ist welche Partei am stärksten?

Die CDU hat in Unterschneidheim mit 60% ihr stärkstes Ergebnis im Aalener Wahlkreis eingefahren, in der SPD-Hochburg Oberkochen war die CDU mit 40% am schwächsten. In unserer interaktiven Grafik können Sie sich durchklicken und sehen auf einen Blick, in welcher Gemeinde jede Partei wie abgeschnitten hat.

weiter
  • 5
  • 3967 Leser

Leni Breymaier will ein Büro in Aalen eröffnen

Warum die frischgebackene SPD-Abgeordnete die Oppositionsrolle ihrer Partei als richtige Lösung ansieht.
Wenig geschlafen, viele Interviews gegeben und die erste Parteivorstandssitzung in Berlin liegt bereits hinter ihr: Leni Breymaier (SPD) äußert sich am Montagmorgen zum Ergebnis, zum Fraktionsvorsitz für Andrea Nahles und zu ihren eigenen Plänen. weiter
  • 1834 Leser

Frau von Dieb geschlagen

Schwäbisch Gmünd. Eine 49 Jahre alte Frau ist am Sonntagmorgen von einem Dieb ins Gesicht geschlagen worden, als sie einen Geldbeuteldiebstahl verhindern wollte, teilt die Polizei mit. Die 49-Jährige hatte ihr Auto in der Hospitalgasse in Schwäbisch Gmünd geparkt. Als sie dort gegen 4.30 Uhr aus ihrem Auto ausstieg, kamen zwei Männer auf sie zu, die

weiter
  • 567 Leser

Buchhandlung „Herwig“ wird „Osiander“

Schwäbisch Gmünd. Das Tübinger Familienunternehmen „Osiander“ übernimmt am Mittwoch, 27. September, den ehemaligen Herwig-Standort in der Postgasse 5 in Gmünd. „Osiander“ führt die Buchhandlung weiter, nachdem Inhaber Till Herwig keinen Nachfolger aus der eigenen Familie gefunden hatte. Ab 9 Uhr ist am Mittwoch geöffnet.

Herwig-Gutscheine

weiter
  • 1258 Leser

Regionalsport (15)

Normannia-Karten zu gewinnen

Fürs kommende Heimspiel des FC Normannia Gmünd verlost diese Zeitung fünfmal zwei Eintrittskarten: Die Begegnung steigt am Samstag, 7. Oktober, zu Gast ist die Mannschaft von Calcio Leinfelden-Echterdingen (Anpfiff: 15.30 Uhr).

Gewinnen können all diejenigen, die am heutigen Dienstag zwischen 11 Uhr und 11.15 Uhr unter der Telefonnummer 07361/594 712

weiter
  • 464 Leser

Fußball, Pokal FCN-U17 erwartet Bundesligisten

Normannias U17-Juniorinnen erwarten im Verbandspokal am Mittwoch den Bundesligisten Crailsheim. Der FCN spielt drei Klassen tiefer und hat nichts zu verlieren. Deshalb wünscht sich Trainer Uwe Zapf, dass sich sein Team so teuer wie möglich verkauft. Die U17-Juniorinnen des TSV Crailsheim sind allerdings schwach in die Bundesligasaison gestartet und

weiter

Gelungener Auftakt für die TSF Gschwend

Badminton, Württembergliga/Bezirksliga Die Erste und die Zweite Mannschaft starten jeweils mit einem 7:1-Heimerfolg in die neue Saison.

Gschwends Erste Mannschaft bleibt in der Erfolgsspur. Nach dem überragenden Aufstieg von der Verbandsliga in die Württembergliga konnte das Team mit einem grandiosen 7:1-Erfolg gegen den TSV Gärtringen sein Debüt in die neue Saison und in der neuen Liga feiern.

Im ersten Herrendoppel konnten sich Bolsinger/Schumann nach anfänglichen Schwierigkeiten

weiter

Herbe Schlappe für die HSG

Handball, Württembergliga Mit 17 Toren Unterschied muss Winzingen/Wißgoldingen/Donzdorf den Sieger TSV Heiningen aus eigener Halle ziehen lassen. Endstand: 20:37. Es folgen zwei Wochen Spielpause.

Nicht viel Grund zur Freude hatte die HSG Winzingen/Wißgoldingen/Donzdorf nach dem Derby gegen den TSV Heiningen. Lediglich 17 Minuten konnten die Gastgeber das Spiel offen gestalten, ehe die Staren eine Schippe drauf legten und der HSG keine Chance mehr ließen. Am Ende stand eine ernüchternde 20:37-Schlappe für das Team der Trainer Burger und Müller

weiter
  • 209 Leser

TSV-Mädchen starten mit Kantersieg

Tischtennis Untergröninger 6:0-Erfolg zum Auftakt in der Verbandsklasse gegen den Gast SV Deuchelried.

Ein deutliches Ausrufezeichen setzen die TSV-Mädchen mit ihrem 6:0-Erfolg. Als Titelverteidiger gingen die Kochertälerinnen zwar als Favorit in die Begegnung, allerdings auch mit einem gewissen Respekt vor dem spielstarken Deuchelrieder Team. In den Doppeln konnten Miriam Kuhnle und Cristina Krauß nach einem Wackler im zweiten Satz ihr Spiel mit 3:1

weiter

Zwei nicht eingeplante Punkte

Tischtennis, Verbandsliga Untergröningens Damen starten souverän in die Saison und gewinnen 8:2 beim TTC Lützenhardt.

Gleich das erste Saisonspiel war an Spannung kaum zu überbieten – die Zahlen alleine sprechen für sich. 559:549 Bälle für den gastgebenden TTC Lützenhardt, 31:27 Sätze für Untergröningen – am Ende durfte das Team um Mannschaftsführerin Petra Henninger über zwei nicht unbedingt eingeplante Punkte jubeln.

Petra Henninger/Clara Nieto, erstmalig

weiter
  • 198 Leser

Das U14-Team der LG Staufen landet auf Rang fünf

Leichtathletik, Württembergischer Endkampf DSMM-Mannschaft verbessert sich deutlich zum Vorkampf.

Mit tollen Einzelleistungen und einem guten, abschließenden Staffelrennen landete die männliche Jugend U14 der LG Staufen auf dem fünften Rang beim Württembergischen Endkampf, obwohl mit Leon und Samuel Hofmann gleich zwei Athleten eigentlich noch der Jugend U12 angehören. Das DSMM-Team verbesserte sich durch die gezeigten Leistungen im Vergleich zum

weiter

TSB II siegt und ist bescheiden

Handball, Kreisliga A Klarer 35:20-Sieg gegen SG Hofen/Hüttlingen III.

Gelungener Saisonstart für den TSB Gmünd II: Die Oberliga-Zweite bezwang die Gäste im ersten Saisonheimspiel auch in dieser Höhe verdient mit 35:20 (21:11) und führt mit 4:0 Punkten vorläufig die Tabelle an. Dominant auftretende Gmünder hatten keine große Mühe mit einem harmlosen Gegner. Deshalb wollen die Gmünder ihren guten Saisonstart nicht überbewerten.

weiter
  • 150 Leser

Ein Jahr lang Förderung

Golf Lilian Joy Bühle und Lias Kuhn für das Talent-Team nominiert.

Auf der Golfanlage Domäne Niederreutin fand das diesjährige Baden-Württemberg-Finale der VR-Talentiade im Golf statt. Vom Golfclub Hetzenhof war Lilian Joy Bühle am Start. Sie belegte den zweiten Platz in ihrer Wertungsklasse der AK11-Mädchen. Lias Kuhn vom Golf- & Landclub Haghof belegte mit nur einem halben Punkt Rückstand in der AK9 Jungen den

weiter

FCN: Staiber übernimmt Weil-Aufgaben

Fußball, FC Normannia Nach dem Rücktritt des Präsidenten: Operatives Geschäft am Montag übergeben.

Normannia-Vizepräsident Roland Staiber hat an diesem Montag die Aufgaben des bisherigen Präsidenten Dieter Weil mit übernommen. „Wir haben eine Übergabe gemacht, es ist sichergestellt, dass die Aufgaben verteilt sind“, sagt der Normannia-Aufsichtsratsvorsitzende Alexander Stütz. Eine außerordentliche Sitzung des Aufsichtsrats müsse und werde

weiter

Karten für Frisch Auf

Leserbonus Zum Handball-Bundesligaspiel nach Göppingen.

Nach der bitteren Derbyniederlage gegen den TVB Stuttgart haben die Bundesliga-Handballer aus Göppingen eine noch schwerere Aufgabe vor der Brust. Am Donnerstag, 5. Oktober, ist der aktuelle Tabellenvierte Flensburg-Handewitt zu Gast in der EWS-Arena. Nach sechs Partien hat die SG 8:4 Punkte auf dem Konto. Die Göppinger dagegen stehen nach fünf gespielten

weiter
  • 199 Leser

Vollmann: Für ganz oben reicht es nicht

Fußball, 3. Liga Der VfR Aalen erreicht derzeit nicht mehr das Niveau aus der starken Vorsaison. Der Trainer spricht über die Gründe.

Gerrit Wegkamp war der einzige Spieler des VfR Aalen, der sich nach dem 0:1 (0:0) gegen den 1. FC Magdeburg den Fragen der wartenden Journalisten stellte. Der Rest verschwand in der Kabine. Die Enttäuschung über die zweite Heimniederlage in Folge saß tief. Dabei war die völlig verdient, und der Tabellenzweite zeigte den Ostälblern vor allem in den

weiter
  • 509 Leser

Ibrahimovic an der Hand verletzt

Verletzung Normannia-Kicker Nermin Ibrahimovic (l.) droht auszufallen: Der 27 Jahre alte Ex-Profi musste sich am Montag an der Hand operieren lassen. „Er hat in der vergangenen Woche einen Ball an die Hand bekommen, dadurch ist eine Sehne gerissen“, so FCN-Spielleiter Claus-Jörg Krischke. Foto: Tom

weiter

Normannia-Karten zu gewinnen

Fürs kommende Heimspiel des FC Normannia Gmünd verlost diese Zeitung fünfmal zwei Eintrittskarten: Die Begegnung steigt am Samstag, 7. Oktober, zu Gast ist die Mannschaft von Calcio Leinfelden-Echterdingen (Anpfiff: 15.30 Uhr).

Gewinnen können all diejenigen, die am heutigen Dienstag zwischen 11 Uhr und 11.15 Uhr unter der Telefonnummer 07171/6001

weiter
  • 268 Leser

Regisseur Armin Bauer führt TSV zum ersten Sieg

Handball, Württembergliga Alfdorf/Lorch gewinnt bei der Bietigheimer Bundesligareserve verdient mit 30:22.

Beim Auswärtsspiel ließ Alfdorf/Lorch nichts anbrennen und siegte in der Fremde mit 30:22. Regisseur Armin Bauer konnte insbesondere in der ersten Halbzeit seine Mitspieler glänzend in Szene setzen und traf darüber hinaus insgesamt neun Mal ins Tor der Gastgeber.

Hinten stand die Abwehr um Sascha Röhrle und Lars Rauch sicher und was durch die Abwehrreihen

weiter
  • 100 Leser

Überregional (25)

Interview

„Da ist erst einmal Neuland“

Thorsten Faas ist Professor für Politikwissenschaft an der Universität Mainz. Er warnt die anderen Parteien davor, über jedes Stöckchen der AfD zu springen. Herr Faas, erstmals seit den Anfängen der Bundesrepublik sitzt wieder eine rechtsextreme Partei im Bundestag. Nähern wir uns damit dem europäischen Normalzustand? Thorsten Faas: Wenn man sich anschaut, weiter
  • 289 Leser

„Lieber verlieren als nicht kämpfen“

Die indische Schriftstellerin Arundhati Roy über Nationalismus, Transsexuelle, das Kastensystem und ihren neuen Roman „Das Ministerium des äußersten Glücks“.
Vor 20 Jahren gelang Arundhati Roy mit ihrem Debütroman „Der Gott der kleinen Dinge“ ein Welterfolg: Das Buch erschien in 40 Ländern und wurde acht Millionen Mal verkauft. Ihre Popularität nutzt die indische Schriftstellerin seitdem, um auf Missstände und Ungerechtigkeiten aufmerksam zu machen. Die 55-jährige Tochter einer Christin und eines weiter
  • 600 Leser

„Wir werden sozialer Oppositionsführer bleiben“

Die Partei legt leicht zu, ist aber geschockt über das gute Abschneiden der AfD.
Eigentlich hätte es ein schöner Abend für die Linken werden können. Scheinbar stimmte alles bei der Wahlparty im „Festsaal Kreuzberg“. Der ist ein wunderbarer Ort zum Feiern. Umfragen hatten der Partei Zugewinne vorhergesagt. Doch die Nachricht über das gute Abschneiden der AfD trübte die Stimmung. Nachdem dann die Zahlen über die Bildschirme weiter
  • 372 Leser

60plus-Wähler stützen Union

CDU und CSU können trotz herber Verluste auf die ältere Generation zählen. Die FDP punktet bei Jüngeren und Selbstständigen, die AfD zieht vor allem Männer an.
Die Union verdankt ihren mit massiven Verlusten erkauften Sieg bei der Bundestagswahl laut Forschungsgruppe Wahlen vor allem dem Ansehen von Kanzlerin Angela Merkel. Die CDU-Chefin habe in einem ökonomisch starken Deutschland und global fragilen Umfeld Stabilität und Führungsstärke vermittelt, schrieben die Mannheimer Wahlforscher in einer ersten Analyse. weiter
  • 405 Leser

Air Berlin soll 350 Millionen bringen

Noch sind im Bieterrennen nicht alle Probleme ausgeräumt. Details sollen heute bekanntgegeben werden.
Der Verkauf der insolventen Fluggesellschaft Air Berlin bringt wohl genug Geld in die Kasse, um den staatlichen Überbrückungskredit von 150 Mio. EUR zurückzuzahlen. Der Gläubigerausschuss geht von Gesamteinnahmen zwischen 250 und 350 Mio. EUR aus, wie die „Bild“-Zeitung berichtet. Details zum Verkauf der Einzelteile an verschiedene Bieter weiter
  • 747 Leser

Amüsement nur auf dem Wasen

Bei der Nullnummer gegen den FC Augsburg langweilen sich die Zuschauer. Die Defensive steht, doch echte Torchancen sind Mangelware. Trainer Hannes Wolf ist auf der Suche nach der Balance.
Was für ein rasantes Schwaben-Derby! Die Spieler liefern sich einen heißen Wettkampf. Einer prescht von hinten heran, landet plötzlich einen Treffer nach dem anderen. Die umstehenden Zuschauer johlen. Doch die Gegenspieler lassen nicht locker. Dann der entscheidende Wurf. Mit einem Kingelton fährt der Sieger ins Ziel. Ende der Vorstellung. Nein, hier weiter
  • 467 Leser

Auftanken auf dem Oktoberfest

Ausgerechnet vor dem Duell mit Paris fehlt die geistige Frische.
Frusttrinken auf dem Oktoberfest war beim FC Bayern nicht angesagt – auch wenn es einige Gründe dafür gegeben hätte. Einen Kater hatten der unglückliche Torwart Sven Ulreich und seine Teamkollegen trotzdem nach dem ernüchternden 2:2 gegen den VfL Wolfsburg und der misslungenen Generalprobe für den Champions-League-Kracher in Paris. Der Wunsch, weiter
  • 427 Leser

Beleidigung des Tages

Schiedsrichter Stieler bringt Leben in das Duell mit Hertha BSC.
Statt Kritik gab es Lob für den Videobeweis. „Für die Glaubwürdigkeit ist es auf jeden Fall besser, wenn der Schiedsrichter zum Bildschirm läuft und es sich selbst anguckt“, lobte Stefan Bell, Kapitän des FSV Mainz, Referee Tobias Stieler, nach dem 1:0 im Bundesligaspiel gegen Hertha BSC. Der Unparteiische hatte ein Foul erst nach Ansicht weiter
  • 401 Leser

Das Bosz-Prinzip: Schwarzgelb völlig losgelöst

Tabellenführer ist nach der 6:1-Gala von sich selbst berauscht, die Fans träumen vom ersten Meistertitel seit 2012. Doch nun kommt der größtmögliche Prüfstein.
Curtis Aubameyang hielt den Spielball fest wie einen Schatz. Mit Irokesenschnitt und schwarzer Lederjacke strahlte der fünf Jahre alte Sohn von Pierre-Emerick Aubameyang auf dem Arm seines Vaters, die Fans von Borussia Dortmund sangen dazu euphorisch vom Meistertitel. Sie träumten sogar schon vom Coup gegen Real Madrid. „Philameyang“, der weiter
  • 460 Leser

Die „Landshut“ ist zurück

Transportmaschinen bringen die zerlegte Boeing an den Bodensee. Die 1977 entführte Maschine soll 2019 im Dornier-Museum gezeigt werden.
Die bekannteste Lufthansa-Maschine ist wieder in Deutschland: Im Bauch einer riesigen Antonov-Transportmaschine wurde der Rumpf der „Landshut“ aus Brasilien nach Friedrichshafen geflogen. In einem zweiten Transporter, einer Iljuschin, folgten zerlegte Teile der Maschine, die im Oktober 1977 auf dem Flug von Mallorca nach Frankfurt von palästinensischen weiter
Börsenparkett

Die Börse blickt nach Nordkorea

Der Einfluss einer Bundestagswahl auf die Börse war immer eher überschaubar. „Die Wahl wird die Finanzmärkte nur wenig bewegen“, sagt Jördis Hengelbrock, Portfolio-Managerin beim Bankhaus Sal. Oppenheim. Das sehen andere Beobachter ähnlich. In der Vergangenheit hatten Wahlsiege der CDU/CSU für die Börse und die Anleger mehr gebracht als weiter
  • 620 Leser

Die Masse kauft lieber billig: Bio auf der Kriechspur

Produkte aus ökologischer Erzeugung scheinen den Markt zu erobern. Aber nur 6,5 Prozent der Ackerfläche werden entsprechend bewirtschaftet.
Der Protest der Mitarbeiter war so massiv, dass die Geschäftsleitung kapitulierte. Nicht Lohnkürzung oder Leistungsdruck stifteten zum Aufstand an, es waren Weißwürste. Die wollte das Münchner Unternehmen fortan vom Bio-Metzger liefern lassen. Doch das Produkt entsprach nicht den Vorstellungen der Kantinengäste. Verträge mussten storniert werden, damit weiter
  • 781 Leser

Gästesieg verschärft Göppinger Krise

Erstmals hat der TVB 1898 Stuttgart das Bundesliga-Derby gegen Frisch Auf gewonnen. Nach dem 21:23 ist der Fehlstart des Europapokalsiegers perfekt, die Fans ließen ihrem Frust freien Lauf.
Markus Baur, Trainer des TVB 1898 Stuttgart, tat den Frisch- Auf-Handballern mit der Analyse des 23:21 (13:10)-Erfolges seiner Truppe in Göppingen nochmals richtig weh: „Ich bin super happy und zufrieden mit dem Ergebnis, und noch viel wichtiger war der Auftritt, wie wir uns als Team präsentiert haben.“ Es war ein letzter Stich ins bereits weiter
  • 501 Leser

Hier Überschrift zum Aufmacher

acea coris as velia poremporibus suntum fuga. Pudigen dendam, unt earum que sus invenemod minturi ssequae et harchilla dolum volorep udicit, explam assin cus
Bundeskanzlerin Angela Merkel hat bei der Bundestagswahl eine schwere Niederlage erlitten. Die Union bleibt stärkste Kraft, erzielt aber das schlechteste Ergebnis seit 1949. Großer Sieger ist die AfD, die drittstärkste Fraktion im Bundestag wird. Die SPD erleidet ebenfalls eine historische Wahlniederlage und kündigte den Gang in die Opposition an. Angela weiter
  • 457 Leser

In 15 Minuten zum Kredit

Verbraucher bekommen schneller Geld als Firmen.
Für die Bearbeitung klassischer Verbraucherkredite brauchen die meisten Banken nur noch Minuten. Das ergab eine Studie der Beratungsfirma PwC. 75 Prozent der 43 befragten deutschen Institute brauchten für die Genehmigung von Privatkrediten weniger als 15 Minuten. Für Anfragen von Firmen bräuchten viele jedoch Tage oder Wochen. „Im Privatkundenbereich weiter
  • 686 Leser

Kampfansage im Siegestaumel

Als drittstärkste Partei haben die Rechtsnationalen künftig Anspruch auf viele einflussreiche Posten.
Im Moment seines Triumphes steht Alexander Gauland neben Beatrix von Storch auf der Bühne eines für die vielen Besucher viel zu kleinen Lokals und wartet, bis seine euphorisierten Anhänger die deutsche Hymne zu Ende gesungen haben. Gauland neigt nicht zu starken Emotionen, zu eindeutigen Gesten und Mimiken. Doch die Genugtuung darüber, es allen gezeigt weiter
  • 463 Leser

Klar im Kopf und guter Zusammenhalt

Beim glanzlosen 2:0 gegen Schalke zeigt sich die Elf von Trainer Nagelsmann erstaunlich reif.
Julian Nagelsmann und Domenico Tedesco klopften sich noch einmal auf Schulter und Rücken, dann war das Duell der beiden jüngsten Trainer der Bundesliga-Historie abgehakt. Nach dem glücklichen 2:0 (1:0)-Sieg gegen Schalke 04 geht 1899 Hoffenheim als Bundesliga-Spitzenteam in die nächste Europapokal-Woche. Die Englischen Wochen stecken die „Nagelsmänner“ weiter
  • 470 Leser

Konstant gepunktet

Das 1:1 in Bielefeld ist das dritte Spiel ohne Niederlage.
Mit dem 1:1 bei Arminia Bielefeld setzte der Fußball- Zweitligist 1. FC Heidenheim seinen Aufwärtstrend fort. „Wir sind in der englischen Woche gegen drei Top-Mannschaften ungeschlagen geblieben. Damit bin ich zufrieden“, so bilanzierte FCH- Trainer Frank Schmidt. Fünf Punkte aus den Partien gegen die Ex-Bundesligisten VfL Bochum, SV Darmstadt weiter
  • 421 Leser

Kretschmann bleibt am Boden

Die CDU im Land verliert dramatisch, die Grünen verspüren leichten Aufwind, die AfD triumphiert. Aus dem Südwesten kommen leise Signale Richtung Jamaika-Koalition.
Der Landtag in Stuttgart blieb gestern geschlossen. Zum ersten Mal, wie altgediente Parlamentsreporter bissig anmerkten, fand zur Bundestagswahl keine Veranstaltung statt. Statt wie in früheren Jahren mit Gästen Hochrechnungen entgegen zu fiebern, waren die führenden Landespolitiker alle nach Berlin gereist. Fast alle – denn ausgerechnet der wichtigste weiter
  • 369 Leser

Madrid übernimmt katalanische Polizei

Die Spannungen mit der Zentralregierung in Madrid verschärfen sich. Barcelona will an Abstimmung festhalten.
Der Separatisten-Konflikt in Katalonien hat sich acht Tage vor einer umstrittenen Abstimmung über die Loslösung der Region von Spanien weiter zugespitzt. Die Madrider Zentralregierung gab am Samstag die Übernahme der Kontrolle über die katalanische Polizei bekannt. Bei der Zusammenarbeit mit der Guardia Civil war der katalanischen Polizei „mangelndes weiter
  • 374 Leser

Schweizer lehnen Rentenreform ab

Der dringend benötigte Umbau des „wichtigsten Sozialwerkes der Schweiz“ lässt weiter auf sich warten.
Für Schweizer Verhältnisse wäre es der große Wurf gewesen: Die geplante Reform des finanziell arg wackligen Rentensystems. Doch die Eidgenossen sagten laut Radio- und Fernseh-Hochrechnungen bei einer Volksabstimmung klar Nein zu dem Konzept der Regierung. Die „Altersvorsorge 2020“ sah eine moderate Erhöhung der Mehrwertsteuer und eine etwas weiter
  • 558 Leser
Querpass

Spannend bis zum Osterfest

Der Nikolaus war noch nie ein Osterhase, hat Uli Hoeneß vor langer Zeit einmal in der ihm eigenen Art festgestellt – und den vermeintlichen Konkurrenten im Kampf um die Meisterschaft, die kurz vor Weihnachten die Nase vorn hatten, gleich die passende Ansage mitgeliefert: Am Ende werden seine Bayern wie immer oben stehen. Besonders wohl fühlt sich weiter
  • 467 Leser

Stögers Elf schafft die Trendwende

Im sechsten Spiel der Saison holen die Rheinländer den ersten Punkt, bleiben jedoch Letzter der Tabelle.
Die Pleitenserie gestoppt und den Negativ-Rekord abgewendet – die Erleichterung war greifbar beim 1. FC Köln. Trainer Peter Stöger und Manager Jörg Schmadtke klatschten ihre Spieler ab, die Fans feierten den ersten Punkt dieser Saison, ein ganzer Klub schnaufte durch. Mit dem 0:0 beim starken Aufsteiger Hannover 96 nach zuvor fünf Niederlagen weiter
  • 416 Leser

USA schicken Kampfbomber an Nordkoreas Küste

Auf die Verbalattacken der vergangenen Tage folgen nun Militärmanöver. Die USA lassen erstmals Militärjets entlang der Grenze fliegen.
Nordkorea und die USA setzen ihre gegenseitigen Drohgebärden fort. Die USA ließen am Samstag Kampfbomber entlang der Küste Nordkoreas fliegen, um ihre militärische Stärke zu unterstreichen. Pjöngjang wiederum drohte mit einem Angriff auf das „gesamte US-Festland“. Befürchtungen eines neuerlichen nordkoreanischen Raketentests bestätigten weiter
  • 475 Leser

Was jetzt im Bundestag passiert

Zuerst werden die Fraktionschefs gewählt, dann das Parlamentspräsidium.
Die alte Fußballerweisheit („Nach dem Spiel ist vor dem Spiel“) gilt auch für den Bundestag: Nach der Wahl ist vor der Wahl. Gewählt werden schon in den ersten Tagen nach Bekanntgabe des Endergebnisses die Vorsitzenden der Fraktionen, die am Dienstag erstmals zusammentreten wollen. Vorbereitet werden muss zudem die Wahl des neuen Bundestagspräsidenten, weiter
  • 391 Leser

Leserbeiträge (7)

Raub an grüner Lunge

Zum Flächenverbrauch im Taubental:

„Auf den zunehmenden Flächenraub unseres Taubentalwaldes wird immer wieder hingewiesen: Ein Stück soll dem Schönblick geopfert werden, eines ist für den Nepperberg im Gespräch. Wir nehmen wahr, wie stetig und schleichend von allen Seiten Quadratmeter um Quadratmeter wertvoller stadtnaher Wald geraubt wird – ja, ich spreche von Raub, Raub am Erholungswert

weiter
  • 5
  • 363 Leser

So wird das Wetter am Dienstag

Heute beginnt der Wetterbericht ausnahmsweise mal mit einer Quizfrage, diese lautet folgendermaßen: Wie wird das Wetter am Dienstag? A: Langweilig B: Ist doch klar, so wie in den letzten Tagen auch schon C: Interessiert mich nicht, Talk- und Sondersendungen zur Bundestagswahl sind momentan viel spannender. Irgendwie passen alle Antworten.

weiter
Lesermeinung

Am Euro hängt, zum Euro drängt alles. Wir Armen. (Frei nach Faust von J. W. Goethe):

Und dieses Drängen zum Euro gilt im Besonderen für unseren Staat. Selbstverständlich benötigt der Staat Einnahmen, um seinen vielfältigen Aufgaben nachgehen zu können und deshalb ist Steuerhinterziehung ein Betrugsdelikt. Wie bei einer Münze gibt es aber auch hier zwei Seiten. Wenn der Staat ständig mehr von den Bürger und den Betrieben einbehält, mehr,

weiter
  • 4
  • 317 Leser

Wanderungen des Schwäbischen Albvereins

08.10.2017 Gauwandertag in Ellwangen. Treffpunkt 9.00 Uhr direkt in SchrezheimEs werden mehrere Wanderungen angeboten. Ab 11.30 Uhr gibt es Mittagessen.

 

29.10.2017 Wanderung Lauterburg - Pfaffensturz - Hohenroden - EssingenAbfahrt: 14.00 Uhr Getränke KellerGäste herzlich willkommen.Führung Erika und Günter Gohr

 

weiter
  • 1
  • 777 Leser

Unverändertes Wetter am Montag

Am Montag gibt es auf der Ostalb eine Mischung aus Sonne und teils dichten Wolken, ganz vereinzelt kann es auch mal etwas nieseln. Die Höchstwerte liegen bei 17 bis 19 Grad. Die 17 Grad gibts auf dem Härtsfeld, 18 werden es beispielsweise in Aalen, Ellwangen und Abtsgmünd. Rund um Schwäbisch Gmünd werden es 19 Grad. In den nächsten

weiter