Artikel-Übersicht vom Donnerstag, 28. September 2017

anzeigen

Regional (104)

Ökumenische Reise auf Luthers Spuren

Geschichte Christen des evangelischen Kirchendistrikts Schwäbischer Wald besuchten Schmalkalden, die Wartburg, Eisenach, Erfurt, Eisleben, Wittenberg und Leipzig. Puzzleteile aus dem Spätmittelalter.

Schwäbischer Wald

Luthers Thesenanschlag an die Tür der Wittenberger Schlosskirche jährt sich zum 500. Mal. Dies war der Anlass für eine viertägige Gemeindereise des Distrikts Schwäbischer Wald unter der Leitung von Franz Merkle, pensionierter Lehrer für Deutsch, Geschichte und Religion aus Gmünd sowie Pfarrer Friedemann von Keler aus Täferrot. Die

weiter

Auf der Burg und beim Designer

Fernsehen SWR dreht unter anderem bei Georg Spreng in Wißgoldingen und beim Mittelaltermarkt im Wäscherschloss.

Waldstetten-Wißgoldingen. Nachdem das SWR-Fernsehen kürzlich für die Landesschau mobil in Waldstetten unterwegs war, steht bereits das nächste Projekt in der Region an. Für die Reisereportage „Expedition in die Heimat“ macht Moderatorin Annette Krause Halt in Wißgoldingen, Donzdorf, im Wäscherschloss bei Wäschenbeuren sowie im Schloss Weißenstein

weiter
  • 426 Leser
Kurz und bündig

Ausstellung „HeiMaT“ beginnt

Wäschenbeuren. Zur Vernissage der Galerie „NotWehr - Künstler“ aus Sonneberg lädt die Staufer-Galerie am Sonntag, 1. Oktober, ins Wäscherschloss ein. Beginn ist um 11 Uhr.

weiter
  • 293 Leser
Polizeibericht

Dieb schlägt Autoscheibe ein

Lorch. Eine eingeschlagene Scheibe entdeckte eine Polizeisreife an einem auf dem Parkplatz Muckensee abgestellten BMW am Mittwoch kurz nach 20 Uhr. Die Ermittlungen ergaben laut Polizei, dass ein Unbekannter die Scheibe eingeschlagen und den Rahmen herausgebrochen habe. Der Täter habe das Fahrzeuginnere durchsucht, in dem sich jedoch keine Wertgegenstände

weiter
  • 461 Leser

Kosten fast auf dem Punkt

Schulumbau Controller bescheinigt Waldstetter Verwaltung „sehr gutes Ergebnis“ angesichts aktuell 3,06 Prozent Ausgabenüberschreitung.

Waldstetten

Die Kosten dürfen nicht aus dem Ruder laufen, das stand für Verwaltung und Gemeinderat fest, als es um die Sanierung und Erweiterung der Waldstetter Grund- und Werkrealschule ging. Und damit um 7,6 Millionen Euro, die das Großprojekt kosten wird. Darum, dass die Rechnung am Ende aufgeht, kümmert sich als Controller Jörg Steiner von der

weiter
  • 411 Leser
Kurz und bündig

Neues Gospelmusical

Lauterstein. Der Gospelchor Chorisma aus Lauterstein lädt Sangesfreudige aus allen Stimmlagen ein, bei seinem neuen Gospelprojekt mitzumachen. Es geht um ein selbst geschriebenes Musical mit dem Titel „Mein Sohn Jesus“, das im März 2018 zur Aufführung kommen soll. Es eröffne neue und überraschende Perspektiven auf Leben, Tod und Auferstehung und setze

weiter
  • 128 Leser
Kurz und bündig

Schützenhaus geöffnet

Waldstetten-Wißgoldingen. Kaffee und Kuchen gibt es am Sonntag, 1. Oktober, von 14 bis 17 Uhr im Schützenhaus in Wißgoldingen. Außerdem ist an diesem Sonntag ein Luftpistolen-Landesligakampf von 10 bis 16 Uhr.

weiter
  • 497 Leser

Stürzen vorbeugen

Sturzprophylaxe Ökumenischer Frauenclub in Lorch bekommt Tipps.

Lorch. Mit Fragen rund um die Vorbeugung von Stürzen beschäftigten sich die Seniorinnendes Lorcher ökumenischen Frauenclubs „Spätlese“. Physiotherapeutin Christiane Hermann sprach anschaulich und interaktiv über Sturzprophylaxe und rückte das Thema ins Bewusstsein jedes Einzelnen.

Im zunehmenden Alter können Sinne wie Sehen und Hören sowie

weiter
  • 398 Leser
Kurz und bündig

Unterwegs auf dem Härtsfeld

Waldstetten. Die Ortsgruppe Waldstetten des Schwäbischen Albvereins ist am Sonntag, 1. Oktober, auf Schusters Rappen und mit der Härtsfeldschättere unterwegs. Treffpunkt zu Fahrgemeinschaften ist um 9 Uhr am Malzéviller Platz in Waldstetten. Die Wanderung beginnt am Bahnhof Neresheim, führt zum dortigen Kloster, über die Schauköhlerei in Zwing zum

weiter
  • 108 Leser

„Kartoffeln sind besser als Möhren“

Schulgarten Kindergartenkinder und Senioren feiern zusammen ein Erntedankfest mit Kartoffelsuppe aus selbst geernteten Grombiera im Suppenstern.

Schwäbisch Gmünd

Kartoffeln sind besser als Rüben, sangen die rund 100 Kinder zum Auftakt des Erntedankfests im Schulgarten „Suppenstern“ im Himmelsgarten. Kinder des St.- Koloman-Kindergartens, der Kinderinsel Rehnenhof und des Waldkindergartens Schönblick, hatten ein Jahr lang drei Kartoffelfelder betreut. Drei Mal waren die Kinder in

weiter
Polizeibericht

Auf Gegenfahrbahn geraten

Abtsgmünd. Eine 23-Jährige befuhr am Mittwoch gegen 16:30 Uhr mit ihrem VW-Golf die Landesstraße 1975 von Bronnen in Richtung Abtsgmünd. Nach einer Kurve geriet sie auf die linke Fahrbahnseite, wodurch es zu einem Streifkontakt mit einem entgegenkommenden Renault einer 55-Jährigen kam. Bei dem Unfall wurde der Außenspiegel abgerissen und in das Wageninnere

weiter
  • 324 Leser
Kurz und bündig

Herbstlicher Bauernmarkt

Gschwend-Mittelbronn. Die Dorfgemeinschaft Mittelbronn lädt zum herbstlichen Bauernmarkt am Samstag, 30. September, ein. Von 9 bis 11.30 Uhr bieten Landwirte und Privatpersonen ihre Produkte aus dem Obst- und Gemüsegarten sowie Blumenkreationen und Leckeres aus Eigenproduktion an. Kaffee und Kuchen wird auch angeboten.

weiter
  • 508 Leser
Kurz und bündig

Kuchen bei den Schützen

Göggingen. Die Gögginger Schützen laden am Sonntag, 1. Oktober, ab 14 Uhr zu Kaffee und Kuchen ins Gögginger Schützenhaus ein.

weiter
  • 416 Leser
Kurz und bündig

Spraitbacher Weinfest

Spraitbach. Der Musikverein Spraitbach lädt in der „Neuen Dorfmitte“ am Samstag, 30. September, zum Weinfest ein. Beginn ist um 17 Uhr. Weine der Fellbacher Weingärtner, Salzkuchen, Blasmusik mit den „MV- Oldies“ und der „Kleinen Besetzung“ des Musikvereins. Snacks, Vesper und mehr erwarten die Gäste am frühen Abend. Natürlich gibt es außer Wein noch

weiter
  • 329 Leser
Polizeibericht

Unfall im Einmündungsbereich

Gschwend. Auf der Gmünder Straße fuhr ein 24-jähriger Pkw-Fahrer am Donnerstagvormittag links an einem haltenden Lkw vorbei. Anschließend wollte er nach links die Buschbergstraße einbiegen. Der nachfolgende 74-jährige Citroen-Fahrer erkannte dies gegen 10.30 Uhr nicht und fuhr dem Abbieger in die linke Seite. Dabei entstand Sachschaden von ca. 6500

weiter
  • 759 Leser

AGV 1955/56 beim Almabtrieb

Event Die Viehscheid in Obermaiselstein war das Ziel des AGV 1955/56 Spraitbach. Über 1200 Kühe, davon viele mit herrlichen Blumenkränzen und großen Kuhglocken geschmückt, konnte man fast fünf Stunden lang bestaunen. Ein Besuch im Festzelt, mit zünftiger Blasmusik, manches Tänzchen und Besuch auf dem Markt rundeten das Programm ab. Foto: privat

weiter
  • 550 Leser

Drei spannende Tage in Trier

Vereinsausflug Trier war das Ziel des SV Brainkofen. Auf der Anfahrt gab es eine liebevoll organisierte Frühstückspause beim Hockenheimring. Besichtigt wurden Burg Eltz und Bernkastel-Kues. Die Tage in Trier vergingen im Flug, zumal es jede Menge zu besichtigen gab unter anderem aus dem Panoramaschiff auf der Mosel. Die Heimfahrt führte über Luxemburg

weiter
  • 5
  • 216 Leser

Herkulesaufgabe in Durlangen ist gemeistert

Gemeinderat Zwei Investoren wollen Seniorenresidenz und Mehrfamilienhäuser umsetzen.

Durlangen. Bürgermeister Dieter Gerstlauer berichtete dem Gremium, dass es gelungen ist, eine „aufeinander optimal abgestimmte Planung“ für eine Seniorenresidenz und für betreutes Seniorenwohnen sowie Mehrfamilienhäuser in einem Bebauungsplan in Form zu gießen.

Zum einen möchte die B&H Projektentwicklung GmbH aus Mainz als Investor

weiter
  • 412 Leser

Nachtwanderung des Musikvereins

Kameradschaft Zur Vereinswanderung trafen sich die Mitglieder des Musikvereins Pfersbach. Zu Beginn wurde am Lagerfeuer gegrillt, dann machte sich die Gruppe mit Fackeln auf in die Nacht Richtung Adelstetten. Zwar durchnässt aber zufrieden kam man zurück ins Dorfhaus, wo viele die angebrochene Nacht mit einem Glas Wein, Bier oder anderem gemütlich

weiter
  • 231 Leser
Polizeibericht

Auto zerkratzt

Schwäbisch Gmünd. Ein VW wurde an der hinteren rechten Türe zerkratzt, während er am Mittwoch, zwischen 14 Uhr und 19 Uhr in der Rinderbacher Gasse abgestellt war. Der Sachschaden wird auf rund 500 Euro geschätzt. Hinweise an die Polizei Gmünd, Telefon (077171) 3580.

weiter
  • 540 Leser
Polizeibericht

Raser zwei Mal erwischt

Schwäbisch Gmünd. Bei einer Geschwindigkeitsüberwachung in der Aalener Straße fiel in der Nacht zum Donnerstag ein Kleintransporter auf, dessen Fahrer stadteinwärts trotz Überholverbots überholte. Dabei fuhr er laut Polizei mit einer Geschwindigkeit von 102 km/h, statt der zulässigen 70 km/h. Die Polizeibeamten hielten ihn an und wiesen ihn auf die

weiter
  • 370 Leser
Polizeibericht

Unfall beim Einparken

Schwäbisch Gmünd. Einen Schaden von 6000 Euro verursachte eine 20-jährige Mazda-Fahrerin am Donnerstagmorgen, als sie laut Polizei beim Einparken gegen 8 Uhr einen Ford beschädigte, der auf einem Parkplatz der PH in der Oberbettringer Straße abgestellt war.

weiter
  • 629 Leser
Polizeibericht

Vorfahrt missachtet

Schwäbisch Gmünd. Eine 44-jährige Peugeot-Fahrerin wollte am Donnerstag von der Rektor-Klaus-Straße in die Rechbergstraße einbiegen. Dabei stieß sie mit dem VW eines 51-Jährigen zusammen und verursachte einen Schaden von 3000 Euro.

weiter
  • 576 Leser

Gewinner für „Jürgen von der Lippe“

Schwäbisch Gmünd. Rund 200 Anrufer haben an der Verlosung der Gmünder Tagespost für Karten für den Auftritt von Jürgen von der Lippe teilgenommen. Er gastiert am Freitag, 3. November, ab 20 Uhr im Stadtgarten in Schwäbisch Gmünd.

Diese Teilnehmer hatten Glück und bekommen jeweils zwei Eintrittskarten für die Veranstaltung „Jürgen von der Lippe

weiter
  • 360 Leser
Kurz und bündig

Viele Radler gesucht

Schwäbisch Gmünd. Bei der „Critical mass“ (zu Deutsch: kritische Masse) treffen sich viele Radfahrer, um durch ihr gemeinsames, konzentriertes Auftreten auf den Radverkehr als Form des Individualverkehrs aufmerksam zu machen. Die kritische Masse ist erreicht, sobald mindestens 16 Radler gemeinsam unterwegs sind. Wer mitradeln will, kommt am Freitag,

weiter
  • 1493 Leser

CDU will Infos zu Unterricht in Türkisch

Integration Stadtrat Christian Baron befürchtet politische Beeinflussung durch Konsulat, das Sprachbildung organisiert.

Schwäbisch Gmünd. CDU-Stadtrat Christian Baron will von der Stadtspitze einen Bericht, wie sich der türkische Sprachunterricht des türkischen Konsulats in Gmünd im vergangenen Jahr entwickelt hat. Auslöser dafür sind „vereinzelte Fälle“, in denen Mädchen nach dem Konsulatsunterricht auf einmal Kopftuch trügen. Er wolle sehen, ob Handlungsbedarf

weiter
  • 3
  • 250 Leser

Die letzten Züge des Sommers genießen

Natur Schwäbisch Gmünd genießt momentan die letzten Züge des Sommers. Auch die Biene im Bild kostet die warmen Temperaturen noch einmal voll aus. Sie ist gerade dabei, eine der bei Bienen und Hummeln so beliebten Artischockenblüten im Himmelsgarten zu bestäuben. Foto: Tom

weiter
  • 198 Leser
Zurück geblättert

Die Tagespost vor 25 Jahren

Rauchverbot in Kneipen Die Bundesländer wollen das Rauchen in öffentlichen Räumen und Verkehrsmitteln verbieten lassen. Der Bundesrat billigt eine Entschließung, mit der eine bessere Luftqualität in Innenräumen gefordert wird.

Galgen wird montiert Die Aufbauarbeiten für den „Gmünder Galgen“ auf dem Münsterplatz beginnen. Das Kunstwerk

weiter

Die Zukunft des Handels ist stationär – und digital

Einkaufsstadt Gmünd HGV-Vorstand stellt bei Mitgliederversammlung eine Vielzahl an Impulsen vor.

Schwäbisch Gmünd. Die Anzahl der Themen hatte es in sich. Deren Inhalte auch. Bei der Mitgliederversammlung des Gmünder Handels- und Gewerbevereins HGV sprach Alexander Paluch von der Industrie- und Handelskammer IHK über „Stationär und digital“ und machte den Händlern damit deutlich, dass die Zukunft des Handels nicht nur im Stationären,

weiter
  • 616 Leser

Richtfest des neuen „Vilotel“

Baustelle Der Hotelbau neben dem Rathaus soll Ende Mai 2018 fertig sein.

Oberkochen. „Ich würde eher von einem Rohbaufest sprechen, weil ja die letzte Decke noch nicht drauf ist und heute kein Zimmermann spricht“, meinte Bauherr Eberhard Haag am Donnerstag. Trotzdem sei gehörig Grund zum Feiern, „weil man jetzt sieht, was mal daraus wird“.

In der Tat, das neue Hotel mit 74 Zimmern, 30 mehr als im

weiter

„Meeresfrüchte“ mit Botschaften

Ausstellung Internationaler Wettbewerb „Junge Cellinis 2017“. Schmuck ist das Thema.

Das Meer als ständiger Begleiter: Schmuckstücke machen es möglich. In der Ausstellung zum internationalen Wettbewerb „Junge Cellinis 2017“ präsentiert die Stiftung Gold- und Silberschmiedekunst in der Ott-Pausersche-Fabrik in Schwäbisch Gmünd herausragende Arbeiten junger Talente.

„Die Goldschmiedelehrlinge aus allen Lehrjahren stellten

weiter
  • 400 Leser

Theater Himmel und Hände zum letzten Mal

Das Theater der Stadt Aalen zeigt am Samstag, 30. September, zum letzten Mal das Kinderstück „Himmel und Hände“. In der Geschichte dreht sich alles um die Freundschaft zwischen A und O, die trotz ihrer unterschiedlichen Persönlichkeiten immer fest zusammenhalten. Beginn ist um 15 Uhr im Alten Rathaus.

Karten sind an der Theaterkasse, im

weiter
  • 832 Leser

Cellikatessen feiern

Seit zehn Jahren besteht das Ensemble junger Cellisten. Am Samstag, 30. September, 19.30 Uhr geben die Cellikatessen ein großes Jubiläumskonzert im Saal der Heidenheimer Waldorfschule mit Musik, Tanz, Licht und Wort. Der Eintritt ist frei, um Spenden wird gebeten.

weiter
  • 821 Leser

Konzert fällt aus

Das Konzert mit dem Ensemble Audite Nova, das am Samstag, 30. September, im Saal der Musikschule Heidenheim stattfinden sollte, muss wegen einer Erkrankung abgesagt werden. Das teilt der Heidenheimer Förderverein für Neue Musik mit.

weiter
  • 815 Leser

Bühne Hommage an Marlene Dietrich

„Marlene“ – ein Schauspiel in fünf Bildern zeigt das Projekt dreisam am Samstag, 30. September, und Sonntag, 1. Oktober, jeweils 20 Uhr im Theater im Bahnhof in Rechberghausen. Das Stück erinnert an die ungewöhnliche Frau und Künstlerin Marlene Dietrich.

Karten gibt’s bei Optik Hasler, Göppingen, bei Mode In, Rechberghausen,

weiter
  • 701 Leser

Kleinkunst Karten für del Core zu gewinnen

Die Zeitung verlost dreimal zwei Karten für die Veranstaltung mit Heinrich del Core am Freitag, 13. Oktober, 20 Uhr in der Stadthalle Aalen.

Wer zwei Karten gewinnen möchte, sendet bitte eine Mail bis 1. Oktober an: verlosung@sdz-medien.de, bitte auch Name und Adresse nennen.

weiter
  • 746 Leser

Bühne frei für das Theater Aalen

Saisoneröffnung Zu Beginn der neuen Spielzeit werden die Schauspieler des Theaters – wie im vergangenen Jahr – mit einem festlichen Umzug, begleitet von der Musikschule, durch Aalen ziehen. Der Startschuss fällt am Samstag, 30. September, um 11 Uhr vor dem Alten Rathaus. Archivfoto: Theater Aalen

weiter
  • 936 Leser
Namen und Nachrichten

Ensle kandidiert ein drittes Mal

Hüttlingen. Im Gemeinderat am Donnerstagabend verkündete Hüttlingens Bürgermeister Günter Ensle die Botschaft: „Ich werde mich nochmals bewerben.“ Seine Amtszeit läuft nächstes Jahr am 31. März ab. Wahltag ist Sonntag, 14. Januar. „Ich war sehr gespannt auf die Entscheidung“, sagte Stellvertreterin Heidi Borbély. Zusätzlich

weiter
  • 5
  • 466 Leser
Kurz und bündig

Dauerausstellung: Teil öffnet

Schwäbisch Gmünd. Ab Samstag, 30. September, ist die Dauerausstellung im 2. Obergeschoss des Gmünder Museums für die Öffentlichkeit wieder zugänglich. Dazu gehören der Schmuck und das Silber vom Biedermeier über den Jugendstil bis in die 1960-er Jahre. Und dazu zählt vor allem die Kunst des 19. und 20. Jahrhunderts. Der Eintritt ist frei. Die übrige

weiter
  • 305 Leser
Kurz und bündig

Romanik und Romantik

Schwäbisch Gmünd. Die Veranstaltung „Romanik und Romantik“ beginnt am kommenden Samstag, 30. September,um elf Uhr in der Johanniskirche. Es erklingt die historische Weigle-Orgel, die Ausmalungen von Carl Dehner im Nazarener-Stil werden erklärt, die Ballade „Der Geiger von Gmünd“ wird vorgetragen. Mitwirkende sind Susanne Rott (Orgel), Lena Kuhn (Violine),

weiter
  • 412 Leser
Kurz und bündig

Streuobstwiese zum Erleben

Schwäbisch Gmünd. Streuobst-Guide Manfred Weller lädt am Sonntag, 1. Oktober, zu einer Führung in die Streuobstwiesen des Himmelsgartens ein. Die Streuobstwiese zum Anfassen, Riechen und Schmecken ist ein Erlebnis für die ganze Familie. Es beginnt um 14.30 Uhr beim Streuobstzentrum. Die Teilnahme kostet inklusive einer regionalen Erfrischung fünf Euro.

weiter
  • 287 Leser
Kurz und bündig

Kirmes und offene Moschee

Schwäbisch Gmünd. Die zweite Kirmes im Jahr in der DITIB Moschee steht vor der Tür. Von Samstag 30. September bis Dienstag 3. Oktober wird gefeiert. Es gibt Köstlichkeiten aus der türkischen Küche und am Samstag und Dienstag Moscheeführungen jeweils um 14 Uhr. Außerdem ist am Dienstag, 3. Oktober, gleichzeitig „Tag der Offenen Moschee“ mit dem Motto

weiter
  • 196 Leser

Wir gratulieren

Schwäbisch Gmünd

Mathilde Daniel, zum 90. Geburtstag

Rolf Simon, Wetzgau, zum 75. Geburtstag

Alfdorf

Ljudmila Lakman, zum 70. Geburtstag

Heubach

Ingeborg Paasch, zum 70. Geburtstag

Ruppertshofen

Uta Flöther, zum 75. Geburtstag

Waldstetten

Lorenz Waibel, zum 75. Geburtstag

Waldtraud Krieger, zum 75. Geburtstag.

weiter
  • 124 Leser

Seit 30 Jahren in Bewegung

Jubiläum Das Studio Vera Braun feiert am kommenden Sonntag einen runden Geburtstag mit einer großen Gala, in der rund 300 Tanzbegeisterte auftreten.

Schwäbisch Gmünd

In der Johann-Sebastian-Bach-Straße begann vor 30 Jahren alles. In einer Straße, die den Namen eines großen deutschen Musikers und Komponisten trägt, eröffnet Vera Braun 1987 ihr Tanzstudio. Die Tanzschule Knoll zog aus den Räumlichkeiten aus, die von da an Platz für das Studio boten. Vera Braun, diplomierte Sport- und Gymnastiklehrerin,

weiter

„Ein Glücksfall für die Region“

Ansiedlung Die südkoreanische Firma YG-1 will im Oberkochener Gewerbegebiet ein Entwicklungszentrum bauen und 1000 neue Jobs schaffen. Die Politik ist begeistert.

Oberkochen/Aalen

Der Werkzeughersteller YG-1 plant ein Projekt der Superlative: Im Oberkochener „Gewerbegebiet Süd“ wollen die Südkoraner ein Entwicklungszentrum mit 1000 Arbeitsplätze bauen. Politische Akteure in der Region zeigen sich beeindruckt von den Plänen.

Bürgermeister Peter Traub hat den Deal mit dem Konzern in den vergangenen

weiter
  • 1136 Leser
Das sagt die Wirtschaft

Firmen sehen Ansiedlung von YG-1 skeptisch – Kritik an Peter Traub

Während sich die politischen Entscheidungsträger über die geplante Ansiedlung des südkoreanischen Konzerns YG-1 in Oberkochen freuen, ist das Echo aus der regionalen Wirtschaft gemischt. „Zwar stärken derartige Ansiedlungen einerseits den Technologiestandort Ostwürttemberg und belegen die Attraktivität der Wirtschaftsregion“, erklärte IHK-Hauptgeschäftsführerin

weiter
  • 5
  • 1419 Leser

Keine Freude mit dem Radweg

Gemeinderat Anschluss an die Bahnhofstraße in Waldhausen beschlossen. Räte wollten gerne Kreisel.

Lorch. Wie soll der aus Westen kommende Radweg in Waldhausen an die Bahnhofstraße angebunden werden? Diese Frage beschäftigt den Gemeinderat seit vielen Sitzungen. Im Juni kam der Vorschlag, dort einen Minikreisel zu bauen, um mehr Sicherheit zu schaffen. Ein Sicherheitsaudit sagt nun: Eine Verbesserung ist nicht erkennbar, lehnt die Idee ab. Damit

weiter
  • 452 Leser

Stadt zahlt 800 000 Euro für St. Konrad

Gemeinderat Zähneknirschend stimmen die Räte dem Vorhaben zu. Verwaltung sieht keinen Spielraum.

Lorch. Der katholische Kindergarten in der Gaisgasse in Lorch ist sanierungsbedürftig. Rund eine Million Euro sollen in das Bauwerk aus dem Jahr 1972 investiert werden. Dann wäre der dreizügige Kindergarten auf dem neuesten Stand. Der Gemeinderat der Stadt Lorch ist einstimmig dafür. Die Kommune muss 80 Prozent der Aufwendungen übernehmen.

Bürgermeister

weiter
  • 384 Leser

Vorm Wasen-Besuch kräftig vespern

Stärkung Wer das Cannstatter Volksfest oder das Oktoberfest in München besucht, sollte seinem Magen vorab gute Grundlagen gönnen. Experten für Obst und Gemüse geben Tipps dafür.

Ob Volksfest in Bad Cannstatt oder Oktoberfest auf der Münchner Theresienwiese: Das Bier ist wieder einmal angezapft und läuft in beiden Landeshauptstädten in Strömen. Der Gerstensaft wird auf dem schwäbischen Wasen und der bayerischen Wiesn literweise in Maßkrügen ausgeschenkt. Dazu gibt es in den Festzelten zum Beispiel gerne Leberkäse, Hähnchen

weiter

Tipps zum Thema

Rettich einkaufen Einenfrischen Rettich erkennt man am geraden Wuchs, der glatten und unbeschädigten Außenhaut und seinem festen Fleisch. Auch die Blätter verraten den Zustand des Gemüses: Ist es welk, schlapp und gelb statt saftig grün, hat der Rettich seine besten Zeiten hinter sich.

Rettich lagern Frischer Rettich hält sich im Gemüsefach des Kühlschranks

weiter
  • 230 Leser
Schmeckbrief

Radieschen in Salaten genießen oder in Kombination mit scharfem Rettich als Dip

Rezepte mit kräftigen Wurzeln und vitaminreichen Zutaten.

Gemischter Blattsalat mit Hähnchen und Radieschen für 4 Personen

Zutaten 300 g Hähnchenbrustfilet Salz und Pfeffer 4 EL Rapsöl 200 g gemischter Blattsalat 100 g Radieschen 80 g getrocknete Tomaten 2 – 3 Zweige Rosmarin einige Schnittlauchhalme 200 g Fetakäse 2 – 3 EL Weißweinessig 1 Prise Zucker 1 Spritzer Zitronensaft.

Zubereitung Das

weiter
Durchgekaut

Schwäbisch vespern

Cordula Weinke erzählt von Beziehungen zwischen Rettichen und Schwaben

Rettiche und Schwaben: Dass zwischen beiden Gattungen enge Beziehungen bestehen, beweist eine Begebenheit vor rund 60 Jahren: Frida aus Stuttgart und Bert aus Bettringen lernen sich auf dem Wasen kennen. Die Zuneigung ist groß. Darum bittet Bert seinen Herrn Papa, dass er Frida im Elternhaus vorstellen darf. Weil mehr aus der Bekanntschaft werden könnte

weiter
  • 231 Leser

DRK-Aufruf Blut spenden in Lautern

Heubach-Lautern. Der nächste Blutspende-Termin in Lautern ist am Donnerstag, 12. Oktober, von 14.30 bis 19.30 Uhr in der Mehrzweckhalle. Blut spenden kann jeder Gesunde von 18 bis zum 73. Geburtstag, Erstspender dürfen nicht älter als 64 Jahre sein. Bitte zur Blutspende den Personalausweis mitbringen. Informationen zur Blutspende gibt es auf www.blutspende.de

weiter
  • 946 Leser

Einladung Skatspieler aufgepasst

Heubach. Die Stadt Heubach bietet Angebote für alle Altersgruppen an. Es gibt nun einige Interessenten, die gerne Skat spielen. Gespielt wird montags von 14 bis 17 Uhr im kleinen Saal der Stadthalle. Alle Interessierten sind willkommen. Dies ist ein offenes und zwangloses Angebot. Es können auch Personen teilnehmen, die nur gelegentlich Zeit haben.

weiter
  • 757 Leser

Vortrag „Frauen treffen sich ...“

Heubach. „Selbstsorge mehr als nur ein Wellness-Angebot“ ist das Thema am Mittwoch, 4. Oktober, um 9 Uhr im Dietrich-Bonhoeffer-Haus in Heubach. Seit der Antike beschäftigen sich Menschen mit diesem Thema und geben je nach Zeitgeist unterschiedliche Antworten darauf.

Referentin ist Diplom-Psychologin Waltraud Felder. Ein Unkostenbeitrag

weiter
  • 698 Leser

Böbinger Realschüler im Landtag

Politische Bildung Die Klasse 9 der Schule am Römerkastell machte mit ihrer Klassenlehrerin Carmen Mackintosh einen Besuch im Landtag beim CDU-Abgeordneten Stefan Scheffold. Neben einem Besuch der Plenarsitzung fand auch eine Aussprache und Diskussion mit dem Abgeordneten statt. Foto: privat

weiter
  • 502 Leser

Drei Mal Dank beim Patrozinium

Glaube Rund 100 Besucher beim Patrozinium in der Barnberg-Kapelle in Mögglingen.

Mögglingen. Zum Patrozinium der Barnberg-Kapelle kamen über 100 Personen. Die Freude darüber brachte Pfarrer Helmut Waibel, der Stifter der Kapelle, in den Worten zum Ausdruck: „Am liebsten würde ich Sie alle umarmen!“ Damit meinte er nicht nur die Anwesenden in der Kapelle, sondern auch die vielen Gläubigen, die vor der Kapelle Platz genommen

weiter
  • 639 Leser

Welche Leistungen gibt’s für Pflegende?

Vortrag Belisa-Themenabend in Böbingen mit Rebecca Waldenmeier vom Pflegestützpunkt des Ostalbkreises.

Böbingen. Der Belisa--Themenabend befasste sich mit den gesetzlichen Regelungen bei der Unterstützung der Pflege zu Hause. Er bot aber auch der Leiterin des Pflegestützpunktes Rebecca Waldenmeier die Gelegenheit, die Aufgaben des Pflegestützpunktes vorzustellen, denn vielen Menschen ist der Pflegestützpunkt Ostalbkreis mit Sitz im Landratsamt Ostalbkreis

weiter
  • 593 Leser

Die Eislaufsaison ist gerettet

Freizeit Schwarzer-Peter-Spiel im Ausschuss: Weil die Stadtwerke erst im Juni Mehrkosten gemeldet hatten, drohte Aalen ein Winter ohne Eisbahn.

Aalen

Die Eislaufsaison ist gerettet, aber es stand Spitz auf Knopf. Weil der Aufsichtsrat der Stadtwerke nichts beschlossen hatte, musste der Ausschuss für Kultur, Bildung und Finanzen ran. Denn am Tag der Sitzung lief das Angebot der Firma Interevent aus.

OB Thilo Rentschler schlug folgendes vor. Erstens: Die Stadt erhöht ihren Zuschuss für die Eislaufbahn

weiter
  • 5
  • 2538 Leser

Arbeit an der Biografie

Vortrag „Lebens-Geschichten“ in Heubach.

Heubach. Der spannende Blick auf die eigene Biografie steht im Fokus des Vortrags von Jo Frühwirth. In der Praxis für Beratung und Psychotherapie, Bettina Felch, erläutert der langjährige Fernsehjournalist und Autonomietrainer, wie man sein Leben als eine Sammlung von vielen Einzelgeschichten sehen kann. Im Mittelpunkt steht immer die Frage: Welche

weiter
  • 334 Leser

Geist und Seele mit Kunst bewegen

Vernissage Künstler Gunter Kaiser stellt im Böbinger Rathaus seine Skulpturen, Bilder und Radierungen aus.

Böbingen. Vorstellen musste man Dr. Gunter Kaiser eigentlich nicht, war er doch vielen Böbingern noch aus seiner Zeit als praktizierender Arzt im Ort bekannt. Trotzdem ließ es sich August Freudenreich, Mitglied des Kulturbeirats, nicht nehmen, im voll besetzten Bürgersaal mit launigen Worten ins Werk des Künstlers einzuführen. Schon während seiner

weiter
Kurz und bündig

Messe in der Barnberge-Kapelle

Mögglingen. Am Montag, 2. Oktober, wird um 18.30 Uhr die Bündnismesse der Schönstattfamilie gefeiert. Anschließend findet eine Lichterprozession zum Feldkreuz statt.

weiter
  • 470 Leser
Kurz und bündig

Tag der offenen Moschee

Heubach. Wie jedes Jahr lädt die „ULU Moschee Heubach“ am Tag der Deutschen Einheit, am 3. Oktober, zum Tag der offenen Moschee ein. Die Veranstaltung ist auf dem Vereinsgelände zwischen der Moschee von 13 bis 18 Uhr. Angeboten werden zahlreiche Köstlichkeiten aus der türkischen Küche.

weiter
  • 297 Leser
Kurz und bündig

Zappa-Nacht – die Vierte

Heubach. Die „gefährlichen Küchenmeister“ aus dem Ruhrpott zu Besuch im Ländle: „The Dangerous Kitchen – The Music of Frank Zappa“ die Musik des amerikanischen Avantgardisten und Enfant terrible der Rockmusik. Rockig, soulig, jazzig, vertrackt, satirisch und manchmal wunderbar albern. Am Samstag, 21. Oktober, im QL-TourRaum Übelmesser in Heubach, Adlerstraße

weiter
  • 385 Leser

„Auf der Jagd nach der Steinzeit“

Vereinsausflug Bogensportclub Straßdorf bei Demonstrationen im Federseemuseum und am Bodensee.

Schwäbisch Gmünd-Straßdorf. Ziel des diesjährigen Ausflugs des Bogensportclubs Straßdorf war zuerst Bad Buchau mit dem Federseemuseum. Kaum waren die Teilnehmer über die Alb gefahren, schlug das Wetter von regnerisch, trüb und kalt in strahlendes Ausflugswetter um. Im Federseemuseum gab es eine spannende Führung zum Thema „Jagd in der Steinzeit“.

weiter
  • 294 Leser

Ins Argentinien der 50er-Jahre

Musical Kreativteam des Kolping-Musiktheaters startet die Planungen für die neueste Produktion „Evita“.

Schwäbisch Gmünd. Vergangene Woche traf sich die Organisation des Kolping-Musiktheaters erstmals mit dem Kreativteam im Franziskaner, um die Details für die neue Produktion „Evita“ zu besprechen. Regisseur Michael Schaumann besprach die Art und Weise der Rollenbesetzung sowie der Ausstattung des Musicals.

Häufiger Szenenwechsel

Erneut verantwortlich

weiter
  • 402 Leser

Winterpause für die Spieloase

Sommeraktion Der Sandspielplatz auf dem Marktplatz wird am Montag abgebaut. Die Spielgeräte werden in Schulen und Spielplätzen in Gmünd installiert.

Schwäbisch Gmünd

Nahezu sechzehn Wochen hat der Sommerspielplatz vor dem Gmünder Rathaus alle Kinderherzen höher schlagen lassen. Nun geht er am kommenden Mittwoch, 4. Oktober, in die Winterpause.

Bürgermeister Dr. Joachim Bläse bedankte sich bei allen Beteiligten, ganz besonders bei Eva-Maria Heinzmann-Kolmbach, Geschäftsführerin der Spielzeugfirma

weiter
  • 490 Leser

AGV 1961 auf Stocherkahnfahrt

Ausflug AGV 1961 trafen sich kürzlich zum Jahresausflug nach Tübingen. Alsr 1. Höhepunkt des Tages gab es eine Stocherkahnfahrt auf dem Neckar. Bei der Stadtführung durch Tübingens Altstadt erfuhren die Altersgenossen einiges über die Geschichte der Stadt, der Universität und über die eine oder andere Anekdote bzgl. der Rivalität zwischen Reutlingen

weiter
  • 231 Leser

Stricken für eine bessere Zukunft in Peru

Strickvorführung Carmen Rosa Macotela Rivera aus Lima im Gmünder Weltladen.

Schwäbisch Gmünd. „Beeindruckend, wie Kinderstrickwaren mehreren Familien eine Perspektive bieten können.“ So lautete das Fazit, das Ladenmitarbeiter und Kunden des Gmünder Weltladens nach der Strickvorführung durch Carmen Rosa Macotela Rivera aus der peruanischen Hauptstadt Lima zogen. Carmen Rosa ist heute vierzig Jahre alt und weist

weiter
  • 369 Leser

Entlang den Stadtmauern

Führung Stadtrundgang am Samstag, 14. Oktober.

Schwäbisch Gmünd. Zwei Stadtmauern sind in Schwäbisch Gmünd nachweisbar. Das Stück hinter dem Finanzamt kennen viele, es stammt von der im Jsahr 1291 erbauten staufischen Stadtmauer. Bei diesem Stadtrundgang am Samstag, 14. Oktober um 14 Uhr begeben sich die Teilnehmer auf die Suche nach der im 14. Jahrhundert erbauten äußeren Stadtmauer. Sie erfahren,

weiter
  • 196 Leser
Kurz und bündig

Smartphone, Tablet, E-Book

Schwäbisch Gmünd. Am Samstag, 7. Oktober, bietet die VHS von 9 bis 12.15 Uhr einen Workshop zu grundlegenden Fragen der digitalen Welt: Smartphone oder Tablet-PC? Was sind Apps? Was sind die Unterschiede zwischen Smartphone, iPhone, Tablet-PC, iPad und E-Book-Reader? Bitte eigenes Gerät, falls vorhanden, mitbringen. Anmeldungen unter (07171) 925150.

weiter
  • 313 Leser

Trainerschein in Kinderleichtathletik

Bildung Neun Erzieherinnen haben Zusatzqualifikation in St. Loreto abgeschlossen.

Schwäbisch Gmünd. Neun frisch gebackene, staatlich anerkannte Erzieherinnen haben neben ihrer Ausbildung die theoretische und praktische Prüfung zur Übungsleiterin/Trainerin C „Kinderleichtathletik“ abgelegt.

Die Prüfung wurde durchgeführt durch Fred Eberle (Vizepräsident WLV), und Carl-Michael Bundschuh (Leiter Motorikzentrum St. Loreto)

weiter
  • 213 Leser
Kurz und bündig

Umgang mit dem Baby lernen

Schwäbisch Gmünd. Der im Stauferklinikum stattfindende Kurs ist an einem Abend. Er beginnt um 19 Uhr. Die Teilnahmegebühr beträgt pro Paar 15 Euro, pro Einzelperson 10 Euro. Eine Anmeldung ist erforderlich unter Telefon (07171) 701-1911 oder über die Homepage www.stauferklinikum.de. Der nächste Kurs ist am Donnerstag, 5. Oktober um 19 Uhr auf der Station

weiter
  • 467 Leser
Kurz und bündig

Erntedankfest der Landjugend

Gmünd/Frickenhofen. Die Landjugend Schwäbisch Gmünd veranstaltet am Samstag, 30. September, ihr Erntedankfest in der Gemeindehalle in Frickenhofen. Seit Wochen wird geübt, gebastelt und vorbereitet. Es gibt ein abwechslungsreiches Programm sowie einen aufwendig gestalteten Erntealtar. Die Landjugend Schwäbisch Gmünd führt Sketche sowie Showeinlagen

weiter

Junge Helfer „retten“ Eingeklemmte und Vermisste

Jugendfeuerwehr Bettringen Einsatzübung gemeinsam mit dem THW Schwäbisch Gmünd.

Schwäbisch Gmünd-Bettringen. Teamwork und Vertrauen standen bei der Jugendfeuerwehr Bettringen im Vordergrund, als sie zusammen mit der Jugend des Technischen Hilfwerks (THW) Schwäbisch Gmünd einer großen Herausforderung gegenüberstanden.

Die Mädchen und Jungen der Jugendfeuerwehr-Abteilung 4 bezogen gegen 17 Uhr ihr Quartier in der Feuerwache Bettringen

weiter
  • 323 Leser
Kurz und bündig

Erstes Schwörhauskonzert

Schwäbisch Gmünd. Das erste Schwörhauskonzert der neuen Saison ist mit Arlette Probst (Fagott) und Magdalena Walesch (Harfe) am Sonntag, 1. Oktober, um 19 Uhr. Der Eintritt kostet 12 (ermäßigt 6) Euro. Karten an der Abendkasse oder unter Telefon (07171) 39021.

weiter
  • 284 Leser
Kurz und bündig

Wanderung im Göppinger Wald

Schwäbisch Gmünd-Straßdorf. Anita Lenz vom Schwäbischen Albverein Straßdorf lädt am Sonntag, 1. Oktober, zur Wanderung im Göppinger Wald ein. Treffpunkt: 10 Uhr am Bezirksamt. In Fahrgemeinschaften geht es nach Eschenbäche. Die Wanderzeit beträgt 3,5 Stunden. Info: Telefon (07171) 8741610.

weiter
  • 548 Leser

Ausbildung in Teilzeit bei der a.l.s.o.

Berufsleben Verein „a.l.s.o.“ bekommt die Zusage vom Land Baden-Württemberg, für weitere drei Jahre das Projekt „AITA“ anbieten zu können. Das hilft vor allem Alleinerziehenden.

Schwäbisch Gmünd

Seit diesem Jahr besteht die Möglichkeit, für Erziehende und Pflegende, eine Berufsausbildung in Teilzeit zu absolvieren. Um die Teilzeitausbildung bekannter zu machen, finanziert das Land Baden-Württemberg das Programm „Teilzeitausbildung für Alleinerziehende“ aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds. Während der zweiten

weiter
  • 343 Leser
Kurz und bündig

AWO-Reise: Bad Brückenau

Schwäbisch Gmünd. Die Arbeiterwohlfahrt Ortsverein Aalen e.V. veranstaltet vom 12. bis 15. Oktober eine begleitete Reise ins Staatsbad Bad Brückenau mit Vollpension, Halbtagsausflügen, Musikabend, Modenschau und einem festlichen Abendessen. Zusteigemöglichkeiten auf Anfrage. Info und Anmeldungen bei AWO-Geschäftsstelle, Birgit Ulbert, Beim Hecht 1,

weiter
  • 147 Leser
Kurz und bündig

Englische Gemütlichkeit

Schwäbisch Gmünd. Cream Tea, englische Musik und anschließend Monty Python Tea, scones, clotted cream und jam werden in Großbritannien am Nachmittag gereicht und am Samstag, 30. September auch in Gmünd. Ab 17 Uhr präsentieren Sergio Rota und sein Team mit dem Barnsley-Beauftragten des Vereins Städtepartnerschaft, Dr. Lukas Schachner, im Café Margrit

weiter
  • 208 Leser

Brandstifter unterwegs

Feuer Jemand hat in der Nacht auf Donnerstag in der Gmünder Innenstadt zwölf Brände gelegt. Die Polizei bittet Zeugen und Geschädigte, sich zu melden.

Schwäbisch Gmünd

Um 3.39 Uhr ging bei der Gmünder Feuerwehr in der Nacht auf Donnerstag der erste Alarm ein: Mehrere gelbe Säcke vor dem Melanchtonhaus in der Parlerstraße brannten. Mit neun Kräften war die Abteilung Innenstadt schnell vor Ort und löschte den Brand. Weil Rauch durch gekippte Fenster ins Treppenhaus des Altenheimes gezogen war, durchsuchten

weiter
Tagestipp

Lippels Traum im Kinderkino

Im Film „Lippels Traum“ geht der Vater von Philipp, der von allen nur „Lippel“ genannt wird, für einige Zeit ins Ausland. Bei der Haushälterin Frau Jakob, die sich um den Jungen kümmert, fühlt sich Lippel gar nicht wohl. Glücklicherweise hat ihm sein Vater ein Buch da gelassen. Im heißen Wüstenstand des Orients träumt sich Lippel

weiter
  • 208 Leser

Kennenlernen mit dem Bodyguard

Bühne Im Stuttgarter SI Centrum feiert das Musical Bodyguard Premiere. Sehenswert nicht nur für die Fans des Films.

Ein lauter Knall erfüllt das Stage Palladium Theater in Stuttgart. Das Publikum zuckt zusammen, einige überraschte Schreie hallen von den Rängen. Der Schreck weicht der Überraschung, denn Hauptdarstellerin Rachel Marron (Aisata Blackman) schwebt auf die Bühne – das Musical Bodyguard beginnt.

Wie im gleichnamigen Film von 1992 begleitet das Publikum

weiter

Microsoft-Chefin kommt nach Aalen

Vortragsreihe Zum Auftakt des Industriedialogs spricht Sabine Bendiek, Deutschland-Chefin des IT-Giganten, über die Verbindung von Künstlicher Intelligenz, Mensch und Gesellschaft.

Aalen

Es mag Science-Fiction -Filmen geschuldet sein, dass beim Thema „Künstliche Intelligenz“ oft negative Bilder aufscheinen: Der menschenähnliche, aber gefühllose Roboter, der sich das fehlbare Wesen Mensch schließlich unterwirft. Ganz neu ist diese Furcht nicht: Schon Fritz Lang hat in seinem Filmklassiker „Metropolis“ den

weiter
  • 3126 Leser

Spatenstich für neue Entwässerung

Investition Der Lohnhersteller Rommelag CMO investiert erneut an seinem Standort in Untergröningen.

Abtsgmünd-Untergröningen. Der Aus- und Umbau des Rommelag-CMO-Standorts Untergröningen geht in die nächste Runde: Das Unternehmen modernisiert sein gesamtes Entwässerungssystem. Nun wurden mit einem symbolischen Spatenstich die Baumaßnahmen eingeläutet. Die gesamte Entwässerung des Werkes Untergröningen wurde überplant und für die Zukunft ausgelegt,

weiter
  • 1964 Leser
Der besondere Tipp

The Ponycars

„The Ponycars“ starten am Samstag, 30. September, um 20 Uhr im Café Leinmüller, Leinzell, in die Herbst-Winter-Saison und einem überarbeiteten Repertoire. Weitaus mehr als ein Geheimtipp und mittlerweile über die Grenzen von Schwäbisch Gmünd hinaus bekannt, sind sie ein Garant für eine besondere Rock'n-Roll-Show. Schweißtreibender Rock'n

weiter
  • 287 Leser

Hirschrain-Nord voll erschlossen

Baugebiet Bis auf Kleinigkeiten ist der Ausbau des neuen Wohngebiets in Bartholomä abgeschlossen. Die Asphaltierung der der Straßen markiert den Abschluss der Arbeiten.

Bartholomä

Die finale Deckschicht der Straßen im neuen Wohngebiet Hirschrain-Nord wurde am Mittwoch und Donnerstag aufgetragen. Konkret wurden der Rehweg, Dachsweg und der Hirschrain sowie die Fuchsäckerstraße asphaltiert. Am Freitag, 29. September, werden die Straßen wieder für den Verkehr geöffnet. Die neu angelegten Straßen waren im Zuge der Erschließungsarbeiten

weiter
  • 696 Leser

Ein Schmuckstück in der Villa

Konzert Das neue Instrument soll Cembalisten aus Europa anlocken - die Villa Stützel in Aalen ist Mitglied eines Netzwerks zur Förderung junger Künstler.

Die Villa Stützel in Aalen besitzt ein neues Cembalo. Ein Schmuckstück mit elegant geschwungenen Beinen und floralen Ornamenten auf hellblauem Grund. Beim Gastspiel des britischen Ensembles Red Priest war es kürzlich erstmals zu hören.

„Wir haben uns schon immer für Alte Musik interessiert, da kommt man um ein Cembalo nicht drum herum“,

weiter
  • 5
  • 488 Leser
Neu im Kino

Horrordrama: der Film „Es“

Alle 27 Jahre kommt das Unheil über die Kleinstadt Derry in der Gestalt des kindermordenden Clowns Pennywise. Und genau 27 Jahre nach der Fernsehversion von 1990 beschert uns Regisseur Andy Muschietti eine wirkungsvolle zweite Umsetzung von Stephen Kings wohl populärstem Roman von 1986. Er konzentriert sich auf die erste Hälfte des Buches, in dem sich

weiter
  • 5
  • 1189 Leser

Spätschicht will Besucher verzaubern

Freizeit Livemusik, Kulinarisches von Kürbissuppe bis Rostbraten, dazu viele bis 22 Uhr geöffnete Läden in der Stadt: Am Freitagabend ist wieder „Spätschicht“ in Heubach angesagt. Ein Überblick.

Heubach

Zum sechsten Mal heißt es im Herbst in der Rosensteinstadt: Spätschicht. Also, bis nach Einbruch der Nacht durch die Straßen schlendern, hier und da in die Läden schauen und den Geldbeutel erleichtern, den Livebands lauschen, essen und trinken.

Motto: Heubach verzaubert

„Heubach verzaubert“ heißt das diesjährige Motto von Stadtverwaltung

weiter
  • 1
  • 2275 Leser

Ein Gmünder ist neuer Chef im Finanzamt

Behörden Dieter Zich löst Hans-Peter Hoffmann ab. Neuer Rekord im Steueraufkommen.

Schwäbisch Gmünd. Ein Gmünder ist nun offiziell neuer leiter des Gmünder Finanzamts. Dieter Zich wurde am Donnerstag als Nachfolger von Hans-Peter Hoffmann in dieses Amt eingesetzt. Finanz-Staatssekretärin Gisela Splett gab bei diesem Festakt im Prediger bekannt, dass das Gmünder Finanzamt im vergangenen Jahr mit 618 Millionen Euro einen neuen Rekord

weiter
  • 1744 Leser

Sabotage auf dem Acker

Nördlingen. Gestern Abend, gegen 18:05 Uhr, wurde in einem Maisfeld bei Megesheim ein landwirtschaftlicher Maishäcksler bei Häckselarbeiten beschädigt, da ein bislang unbekannter Täter an einer Maispflanze eine 9 cm lange und 3 cm dicke Edelstahlschraube anbrachte. Die Edelstahlschraube geriet somit in den Häcksler und

weiter
  • 2280 Leser

Pedelec-Fahrerin nach Unfall mit Ehemann schwer verletzt

Rosenberg. Schwere Kopfverletzungen hat sich am Mittwoch eine 54 Jahre alte Fahrradfahrerin bei einem Sturz in der Verlängerung der Kirchstraße zugezogen. Die Frau war zusammen mit ihrem gleichaltrigen Ehemann gegen 18 Uhr mit ihren Pedelec-Rädern auf einem Feldweg im Gewann Sandbuck unterwegs. Hierbei kam der Ehemann kurzzeitig nach

weiter

Unfall Tüte entpuppt sich als Stein

Essingen. Mit seinem VW Golf ist ein 22-jähriger Autofahrer am Mittwochnachmittag gegen 14 Uhr auf der Bahnhofstraße in Essingen über einen Stein gefahren, der dort auf der Fahrbahn gelegen war. Irrtümlicherweise hatte der junge Mann den Stein für eine Papiertüte gehalten, teilt die Polizei mit. An seinem Fahrzeug verursachte der Stein einen Schaden

weiter
  • 1954 Leser

Dieb schlägt Autoscheibe ein

Lorch. Eine eingeschlagene Scheibe entdeckte eine Polizeisreife an einem auf dem Parkplatz Muckensee abgestellten BMW am Mittwoch kurz nach 20 Uhr. Die Ermittlungen ergaben laut Polizei, dass ein Unbekannter die Scheibe eingeschlagen und den Rahmen herausgebrochen habe. Der Täter habe dann das Fahrzeuginnere durchsucht, in dem sich jedoch keine

weiter
  • 1211 Leser

Polizeibeamten getreten und geschlagen

Ellwangen. Eine 43 Jahre alte Frau ist am Mittwochabend zunächst auf ihre Familienangehörigen und schließlich auf die hinzugerufenen Polizeibeamten losgegangen. Die unter erheblichem Alkoholeinfluss stehende Frau hatte im Streit ihren 21 Jahre alten Sohn und ihre Schwester geschlagen. Die Betrunkene wurde zunächst gegen 23.20 Uhr

weiter
  • 5
  • 534 Leser
Aus dem Gemeinderat

Ingenieurleistung abgenickt

Schwäbisch Gmünd. Der Bauauftrag für die Verkehrsanalgen im Baugebiet „Neues Wohnen Sonnenhügel“ ist vergeben. Das war Thema des Bau- und Umweltausschusses. Den Zuschlag bekam das Ingenieurbüro Klinger und Partner aus Urbach. Das Büro setzte sich mit seinem Kostenvoranschlag von 134 128 Euro gegen zwei teurere durch. Das Büro ist auch für die Kanalplanung

weiter
Aus dem Gemeinderat

Neues Modul für Kläranlage

Schwäbisch Gmünd. Die Sammelkläranlage Zollerwiesen braucht ein neues Modul fürs Blockheizkraftwerk. Deswegen stellte Tiefbau-Amtsleiter Jupp Jünger drei Varianten zur Neubeschaffung der stromerzeugenden Maschinen im Bau- und Umweltausschuss vor. Die erste Variante, die nur die Instandsetzung der Module in der Kläranlage vorsieht, stand kaum zur Debatte.

weiter

Der Oberkochen-Hammer! 1000 neue Jobs aus Südkorea

Ansiedlung Das südkoreanische Unternehmen „YG-1“ will in Oberkochen ein Entwicklungszentrum für die Herstellung moderner Werkzeuge errichten. Für die Region könnte das ein Meilenstein sein.

Oberkochen

Seit einigen Tagen wurde in Oberkochen schon über eine „potenzielle Sensation“ gemunkelt. Nun ist die Katze aus dem Sack: Wie diese Zeitung in Erfahrung brachte, fällt diese spektakulär aus. Das südkoreanische Unternehmen „YG-1“ will im Gewerbegebiet „Süd“ einen neuen Produktionsstandort mit rund 1000

weiter

Der Oberkochen-Hammer! 1000 neue Jobs aus Südkorea

Ansiedlung Das südkoreanische Unternehmen „YG-1“ will in Oberkochen ein Entwicklungszentrum für die Herstellung moderner Werkzeuge errichten. Für die Region könnte das ein Meilenstein sein.

Oberkochen

Seit einigen Tagen wurde in Oberkochen schon über eine „potenzielle Sensation“ gemunkelt. Nun ist die Katze aus dem Sack: Wie diese Zeitung in Erfahrung brachte, fällt diese spektakulär aus. Das südkoreanische Unternehmen „YG-1“ will im Gewerbegebiet Süd einen neuen Produktionsstandort mit rund 1000 Arbeitsplätzen

weiter

Klaus Mayerhöffers letztes Schöffen-Urteil: Bewährung

Justiz Mit einem Drogenprozess endet eine Ära im Gmünder Amtsgericht. Junger Mann hatte in Heubach Cannabis angebaut.

Schwäbisch Gmünd

Seit 2002, seit er Direktor des Gmünder Amtsgerichts ist, leitet Klaus Mayerhöffer auch die Sitzungen des Schöffengerichts – in der Regel eine pro Woche. Drogenhandel ist die häufigste Anklage, die er dort zu hören bekam. Um eine solche Anklage ging es auch am Mittwoch. An diesem Tag leitete Mayerhöffer die letzten Schöffen-Sitzung

weiter
  • 631 Leser

Wenn das Leben gute Unterhaltung ist

Geburtstag Der Gmünder Kabarettist Werner Koczwara ist 60. Karrierestart mit einem Eklat im Fernsehen. Vor 30 Jahren hat er damit begonnen.

Schwäbisch Gmünd

Was hat der Kabarettist Werner Koczwara mit Brigitte Bardot und Edmund Stoiber gemeinsam? Sie alle feiern am 28. September Geburtstag. Werner Koczwara ist im Vorteil, er ist der Jüngste von ihnen und wird an diesem Donnerstag 60.

Die Zahl erschreckt ihn nicht. Seit 30 Jahren steht er auf der Bühne. Wenn’s gut läuft, könnten nochmal

weiter
  • 506 Leser

Regionalsport (31)

Es hat wieder richtig Spaß gemacht

Leichtathletik Die fünfte Auflage des Firmenlaufs der Schwäbischen Post und der AOK sorgt für einen Teilnehmerrekord. Insgesamt gingen 412 Läufer an den Start.

Freudestrahlende Gesichter gab es am Donnerstag abend im Aalener Rohrwang Ein kleines Jubiläum stand für den Firmenlauf der Schwäbischen Post und der AOK an. Zum fünften Mal wurde dieser schon ausgetragen. Bei der ersten Auflage vor vier Jahren gingen 47 Läufer an den Start. Mittlerweile hat sich das Sportevent fast verneunfacht. Bei bestem, aber fast

weiter

Zwei Teams mit Lauf

Fußball, Verbandsliga Dorfmerkingen empfängt am Samstag Essingen.

Der Tabellendritte und Aufsteiger Dorfmerkingen empfängt um 15.30 Uhr den Tabellennachbarn (Vierter) Essingen. Wer sich in dieser Begegnung durchsetzt, kann sich oben festsetzen.

In dieser Saison trennen die Mannschaften bislang nur Kleinigkeiten, beide Teams holten nach sechs Spielen elf Punkte. Nur aufgrund des besseren Torverhältnisses stehen die

weiter
  • 207 Leser

Bleibt die Weste weiß?

Fußball, Kreisliga B II Erster schwerer Gegner für den SV Hussenhofen.

Fünf Spiele, fünf Siege: Der SV Hussenhofen marschiert durch die Kreisliga B II. Doch jetzt kommt eine richtig schwierige Partie auf den Ersten zu.

Die SGM Hohenstadt ist am Sonntag zu Gast beim SV Hussenhofen. Und auch die SGM ist, wie der SV Hussenhofen, noch ungeschlagen. Der Spitzenreiter gewann fünf von fünf Spielen, Hohenstadt hat einmal remis

weiter
  • 106 Leser

Erster gegen Letzten

Fußball, Kreisliga B I Neuer Tabellenführer Durlangen empfängt Alfdorf.

Ein eigener Sieg, während die beiden Konkurrenten patzten: Der FC Durlangen sprang jüngst von Rang drei auf Platz eins, spielt am Sonntag gegen den FC Alfdorf, der bisher alle fünf Begegnungen verloren hat. Die Verfolger müssen und wollen zurück in die Spur finden: Die SF Lorch II haben dabei einen richtig dicken Brocken vor der Brust, wenn sie zum

weiter
  • 101 Leser

Heubach zum Punkten verdammt

Fußball, Bezirksliga Noch immer wartet der TSV auf die ersten Punkte. Iggingen muss gegen Unterkochen ran, Lorch in Nattheim.

Das geht ja heiter los: Schon am Freitagabend um 19 Uhr steigt das Spitzenspiel des siebten Spieltags. Tabellenführer Ellwangen empfängt den wiedererstarkten Titelkandidaten FV Sontheim, der sich nach zwei Siegen am Stück auf Platz fünf vorgekämpft und wieder Tuchfühlung zur Spitze aufgenommen hat. Möglich wurde das, weil gleich drei Serien der Spitzenteams

weiter
Spiele am Wochenende

Kreisliga B I

Sonntag, 13 Uhr: TSB Gmünd II – TSF Gschwend Sonntag, 15 Uhr: Türkgücü Gmünd – Pfahlbronn FC Durlangen – FC Alfdorf TSGV Rechberg – SF Lorch II FC Spraitbach – Herlikofen II TV Weiler – TV Lindach Ermis Gmünd – Hintersteinenb.

weiter
  • 277 Leser

Spitzenpartie in Waldstetten

Fußball, Landesliga Der Topfavorit und Tabellenführer Heiningen ist beim Tabellendritten auf dem Prüfstand.

Nach der unglücklichen und völlig unnötigen Niederlage in Weilimdorf gastiert der Top-Favorit der Liga und derzeitige Spitzenreiter, der 1. FC Heiningen, am Sonntag um 15 Uhr im Waldstetter Stadion „Auf der Höhe“ beim Landesligisten TSGV Waldstetten.

Noch heißt es unter dem Stuifen, Wunden lecken und dennoch sind die Doll-Jungs mit voller

weiter

Spitzenspiel für den Spitzenreiter

Fußball, Kreisliga A Der neue Spitzenreiter TV Heuchlingen reist zur TSG Hofherrnweiler II. Das erste große Topduell.

Der TVH schlug am vergangenen Wochenende den TSGV Waldstetten II mit 5:2 und schob sich so auf Rang eins. Denn: Hofherrnweiler II, bis dahin immer an der Spitze der Liga in der noch jungen Spielzeit, kassierte die erste Niederlage, unterlag klar mit 0:3 in Schechingen. Am Sonntag um 13 Uhr muss die TSG beweisen, dass sie den ersten Rückschlag verarbeitet

weiter
  • 197 Leser

Trend spricht für Normannia

Fußball, Verbandsliga Nach der starken Abwehrleistung gegen die SF Dorfmerkingen will der FC Normannia am Samstag auch beim VfL Sindelfingen punkten.

Normannia-Trainer Holger Traub war sich nach dem 0:0 seines Teams im Ostalbderby gegen die SF Dorfmerkingen sicher: „Wenn wir diese tolle Abwehrleistung wiederholen, können wir auch beim VfL Sindelfingen etwas holen“. Die Vorzeichen dafür stehen nicht schlecht, wenn am Samstag um 15.30 Uhr im Floschenstadion die beiden Traditionsvereine

weiter
  • 235 Leser
Sportmosaik

Als Tourist nach Istanbul

Alexander Haag und Bernd Müller  über einen Unzufriedenen und eine Glückliche

Die Fußballer von RB Leipzig sind derzeit im Dauerstress. Das Spiel beim 1. FC Köln am Sonntag ist bereits das siebte Pflichtspiel in gut drei Wochen. Er sei deshalb für jeden Profi im Kader dankbar, sagt Trainer Ralph Hasenhüttl, weil „ich jeden brauchen werde“. Einer darf sich im Moment nur bedingt angesprochen fühlen: Dominik Kaiser.

weiter
  • 297 Leser

Erste Standortbestimmung

Volleyball, Regionalliga Die DJK Gmünd startet am Samstag um 19.30 Uhr mit einem Auswärtsspiel beim Vorjahresdritten VfR Umkirch in die Saison.

Es wird ein Spiel, das den Volleyballerinnen der DJK Schwäbisch Gmünd gleich zu Beginn zeigen wird, wo sie in der kommenden Saison stehen. Der Vorjahresdritte VfR Umkirch empfängt die „Gmünder Einhörner“ am Samstagabend in der Neuen Opfinger Sporthalle im Freiburger Vorort. Trotz der tabellarischen Nähe im Spiel des Vorjahresdritten gegen

weiter
  • 288 Leser

Gmünder in Auswahlteam

Schach Deutsche Ländermeisterschaft der Jugend.

Wegen ihrer konstant starken Leistungen wurden die drei Jugendspieler der Schachgemeinschaft Gmünd 1872 Arno, Knut und Jork Reindl sowie Gmünds Trainer Jewgeny Denisow in den Kader Württembergs berufen.

Die deutsche Ländermeisterschaft findet von 30. September bis 4. Oktober in Hannover statt. Jedes Länderteam besteht aus acht Spieler/-innen –

weiter
  • 215 Leser

Grunbach ist Favorit

Schach, Landesliga und Kreisklasse Leinzell und Plüderhausen wollen den Aufstieg.

Grunbach, unerwarteter Verbandsligaabsteiger, stellt in dieser Saison die spielstärkste Mannschaft, die je in der Landesliga Ostalb gespielt hat. Kein anderes Team kommt auch nur annähernd an diese nominelle Spielstärke heran. Die Meisterschaft und der damit verbundene einzige Aufstiegsplatz scheinen schon vergeben zu sein. Um die Plätze dahinter streiten

weiter
  • 219 Leser

Monatliche Turniere

Schach Die Turnierserie der Schachgemeinschaft Gmünd beginnt Freitag.

Auf vielfachen Wunsch der Freunde des Blitzschachs, der rasantesten Art Schach zu spielen, hat die Schachgemeinschaft Gmünd 1872 eine Serie von Blitzturnieren seit zwei Jahren in ihr Programm aufgenommen. Das erste der Spielzeit startet am Freitag um 20 Uhr (Haus des Handwerks, Leutzestraße 53 – Anmeldung kurz vorher).

Angesprochen sind die Spieler

weiter
  • 195 Leser

Top-Golfer zu Gast

Golf, U18 15 Mädchenteams spielen im Golfclub Hetzenhof um Mannschafts-DM.

Abschläge von mehr als 200 Metern Länge und präzise Annäherungen aus 100 Meter Entfernung. Sie sind zwar erst 18 Jahre oder jünger, aber wenn am Samstag und Sonntag die besten Jugendspielerinnen Deutschlands im Golf Club Hetzenhof zu Gast sind, zeigen sie schon in jungen Jahren sportliche Höchstleistungen. 15 Teams aus der Bundesrepublik treten auf

weiter
  • 206 Leser
Sport in Kürze

Fünfter gegen Vierten

Fußball. Der Landesliga-Aufsteiger TSV Buch gastiert am Sonntag bei der TSG Hofherrnweiler-Unterrombach. Anpfiff der Partie ist um 15 Uhr im VR-Bank Sportpark in Aalen. Im Duell Fünfter gegen Vierter möchten die Jungs von Benjamin Bilger und Mischa Welm die 1:2-Niederlage beim Favoriten 1. FC Heiningen wettmachen. Obwohl der FC über die gesamte Spielzeit

weiter
  • 118 Leser

WSG II beim Absteiger

Handball, Bezirksliga AlLoWa gastiert beim SV Hohenacker/Neustadt II.

Das dritte Auswärtsspiel in Folge führt die WSG Alfdorf/Lorch/Waldhausen zum Landesligaabsteiger SV Hohenacker/Neustadt II. Nach der guten Leistung und starken kämpferischen Einstellung im letzten Spiel, wird die WSG den Gastgeberinnen mit Leidenschaft und Spielfreude alles abverlangen. Hohenacker hat zuletzt die Partie gegen die HSK Urbach/Plüderhausen

weiter
  • 165 Leser

Gefordert bei Teilen der Bundesligareserve

Handball, Frauen, Württembergliga Erstes Auswärtsspiel der WSG AlLoWa in Bietigheim.

Das erste Auswärtsspiel in der Württembergliga führt die WSG Alfdorf/Lorch/Waldhausen zur Bundesligareserve der SG BBM Bietigheim. Auch wenn es sich um die Dritte Mannschaft des amtierenden Deutschen Frauenhandball-Meisters handelt, so ist doch bemerkenswert, dass mehrere Spielerinnen aus dem Team der Dritten Liga auch in der Württembergliga antreten.

weiter

Klatsche noch in Erinnerung

Handball, Bezirksliga Die SG Bettringen muss am Samstag nach Schnaitheim.

Vor einer ersten echten Bewährungsprobe stehen die Bettringer zu ihrem Saisonauftakt, wenn sie um 19.30 Uhr bei der TSG Schnaitheim antreten müssen. Die heimstarken Gastgeber haben bereits die ersten Punkte gegen Heubach eingefahren und gelten – insbesondere vor heimischer Kulisse in der Ballspielhalle – als unbequemer Gegner. In den vergangenen

weiter

SGB-Damen zum Duell der Aufsteiger

Handball, Landesliga Die SG Bettringen tritt am Samstag bei der HT Uhingen-Holzhausen an. Anpfiff: 16.20 Uhr.

Zum Duell der Aufsteiger treten die Handballdamen der SG Bettringen in der Landesliga am Samstag bei der HT Uhingen-Holzhausen an. Und nachdem die SGB ihre drei Partien zum Saisonauftakt allesamt verloren hat, befindet man sich auf fremdem Terrain zunächst in der Rolle des Außenseiters.

Zuletzt Klassenunterschied

Zwar wurde das Heimspiel vor zwei Wochen

weiter

TSB II will anknüpfen

Handball, Kreisliga A Gmünd favorisiert bei Herbrechtingen-Bolheim III.

Mit 4:0 Punkten führt der TSB Gmünd II derzeit die Tabelle an und will seinen Lauf am Samstagabend im Gastspiel bei der nicht zu unterschätzenden SG Herbrechtingen-Bolheim III bestätigen. Zur etwas ungewohnten „Primetime“ am Samstagabend um 19:30 Uhr ertönt der Anpfiff in der Bolheimer Buchfeldhalle. Der Saisonstart ist gelungen. Doch stellte

weiter
  • 123 Leser

Vergangene Saison war das noch ein „Muss-Spiel“

Handball, Württembergliga Der TSV Alfdorf/Lorch tritt am Samstag, 20 Uhr bei der HSG Schönbuch an.

Das nächste Auswärtsspiel des TSV Alfdorf/Lorch steigt am Samstag in der Schönbuchsporthalle in Holzgerlingen. In der vergangenen Saison wurden solche Begegnungen von Trainer Daniel Wieczorek als „Muss-Spiele“ bezeichnet. Beim letztjährigen 38:18-Auswärtserfolg durften die Mannschaft und die mitgereisten Zuschauer ein Saisonhighlight erleben.

weiter
Spiele am Wochenende

Dritte Liga

Freitag, 19 Uhr: Sportfreunde Lotte – Halle Samstag, 14 Uhr: Werder II – Chemnitzer FC Rot-Weiß Erfurt – SV Wehen Großaspach – Fortuna Köln Hansa Rostock – VfR Aalen Preußen Münster – Osnabrück Würzburg – Unterhaching Sonntag, 14 Uhr: FSV Zwickau – SC Paderborn 07 Magdeburg – FC Carl Zeiss Jena SV Meppen – Karlsruher SC

weiter
  • 237 Leser

Erst am Dienstag

Fußball, Landesliga Der FC Bargau hat am Wochenende frei, dann kommt Weilimdorf.

Freies Wochenende für den Aufsteiger: Der FC Bargau greift erst am Dienstag wieder ins Landesliga-Geschehen ein. Dann ist der TSV Weilimdorf unterm Scheuelberg zu Gast, der derzeit auf dem achten Tabellenplatz rangiert. Anpfiff: 15 Uhr.

Am Wochenende konnte der TSV Weilimdorf einen 1:0-Erfolg gegen den TSGV Waldstetten feiern, Germania Bargau hingegen

weiter
  • 109 Leser
Spiele am Wochenende

Landesliga

Samstag, 15.30 Uhr: TSV Blaustein – TSV Weilheim SV Ebersbach – FV 09 Nürtingen Sonntag, 15 Uhr: N.A.F.I. Stuttgart – Frickenh. TSV Bad Boll – Echterdingen TSV Köngen – SG Bettringen Waldstetten – 1. FC Heiningen Hofherrnweiler – TSV Buch

weiter

SGB gastiert beim Lieblingsgegner

Fußball, Landesliga Die SG Bettringen spielt am Sonntag um 15 Uhr beim TSV Köngen, gegen den sie bislang in allen Duellen siegreich war.

Eine Woche nach dem Sahnetag beim 8:0-Schützenfest daheim gegen den Aufsteiger FC Frickenhausen steht den Landesligakickern der SG Bettringen das Gastspiel bei ihrem Lieblingsgegner bevor. Die SGB trifft am Sonntag, 15 Uhr, auf den TSV Köngen, den man in den bisherigen vier Duellen der beiden Spielzeiten 2014/15 und 2016/17 jeweils vier Mal besiegen

weiter

TSB: Jetzt geht’s Schlag auf Schlag

Handball, Oberliga Das Gmünder Team tritt nach dem ersten Sieg nun am Sonntag, 17 Uhr in Weilstetten an. Anschließend wird es turbulent – drei Begegnungen innerhalb fünf Tagen.

Der TSB Gmünd hat bewiesen, dass er auch in dieser Saison in der Oberliga mithalten kann. Auf den ersten Sieg folgt das zweite Auswärtsspiel der Runde. Es geht zum TV Weilstetten. Anpfiff ist am Sonntag um 17 Uhr.

In der Längenfeldhalle in Neckar-Zollern warten Gastgeber, die mit 2:2 Zählern in die Runde gestartet sind. Die Gastgeber haben erst zwei

weiter
  • 136 Leser
Spiele am Wochenende

Verbandsliga

Freitag, 19.15 Uhr: Schwäbisch Hall – Rutesheim Samstag, 14 Uhr: FC Wangen – SSV Ehingen-Süd Samstag, 15.30 Uhr: VfB Neckarrems – TSV Ilshofen Dorfmerkingen – TSV Essingen TSG Öhringen – TSG Tübingen FC 07 Albstadt – Hollenbach Sindelfingen – FC Normannia Sonntag, 15 Uhr: Leinfelden-Echterd. – Pfullingen

weiter

ZAHL DES TAGES

759

Kilometer sind es von Aalen bis ins Ostseestadion nach Rostock. Damit steht den Ostälblern die weiteste Auswärtsreise der Saison bevor. Die Fahrzeit mit dem Bus beträgt rund neun Stunden.

weiter
  • 168 Leser

Dynamo Dresden gastiert beim FC

Es wird ein spannendes Spiel gegen den Traditionsclub Dynamo Dresden am Sonntag. Für den FC Heidenheim heißt es ab 13.30 Uhr in der heimischen Voith-Arena dringend wieder Punkte sammeln, um nicht auf die Abstiegsränge zu rutschen. Denn mit acht Punkten aus acht Partien ist der FCH bislang alles andere als gut in die Saison gestartet. Doch auch in Dresden

weiter
  • 382 Leser

Überregional (32)

„Ein umgetopftes Leben“

1933 malte Otto Dix in Dresden die Tänzerin Tamara Danischweski. Deren Enkelin Nina Jäckle beschreibt das Leben ihrer Großmutter in „Stillhalten“.
Sie hat sich ihr Gefängnis selbst gewählt, so scheint es. Eine alte Dame, die sich mit ihren Erinnerungen im ersten Stock eines geräumigen Hauses auf dem Lande eingerichtet hat. Das Frühstück bringt die Haushälterin, zusammen mit Neuigkeiten aus dem Dorf und dem Nötigsten vom Erdgeschoss, wo ihr Mann lebt. Erst wenn er das Haus verlassen hat, kommt weiter
  • 559 Leser
Kommentar Thomas Veitinger zur Allianz von Siemens und Alstom

Airbus auf Schienen

Ein Airbus auf Schienen soll die Zug-Allianz Siemens-Alstom werden. Erinnert man sich noch an die schwierigen Anfangszeiten des europäischen Luft- und Raumfahrtkonzerns? Hoffentlich, dann werden vielleicht die dort gemachten Fehler vermieden. Das Hauptproblem damals: Die Einmischung der Politik. Damit ist diesmal weniger zu rechnen. Der französische weiter
  • 725 Leser

Andrea Nahles verspricht Opposition mit Leidenschaft

Mit satter Mehrheit ist die bisherige Arbeitsministerin zur neuen Chefin der sozialdemokratischen Bundestagsfraktion gewählt worden. Sie ist jetzt die starke Frau der Partei.
Ihre Partei mag gebeutelt sein, Andrea Nahles ist es nicht. Noch vor ihrer Wahl zur SPD-Fraktionschefin mit 90 Prozent Zustimmung spricht sie zwar auch davon, „ein bisschen wehmütig“ zu sein. Mit Blick auf die Union schlüpft sie aber ohne Umschweife in ihre Rolle als Oppositionsführerin: „Ab morgen kriegen sie in die Fresse.“ weiter
  • 352 Leser

Auf den Hund gekommen

Mitunter sieht sie etwas mitgenommen aus, die Gauland-Krawatte. Dunkelgrün mit aufgedruckten Jagdhunden, baumelt das sonderbare Modell an gefühlt 300 Tagen im Jahr am Hals des AfD-Politikers. Mal wirkt der altmodische Binder leicht verknittert, mal – so am Wahlsonntag – ist der Hund auf dem Knoten verrutscht. Als Alexander Gauland da kraftstrotzend weiter
  • 392 Leser

Bahncard für 25 Euro

Zum Jubiläum gibt es Bonbons für alle Besitzer.
„Ein Jahr zum halben Preis“ – mit diesem Werbespruch brachten die Deutsche Bundesbahn und die Deutsche Reichsbahn am 1. Oktober 1992 auf den Markt. Zum Jubiläum bietet die Bahn im Oktober die Bahncard 25 für 25 EUR statt 62 EUR an. Sie gewährt in der 2. Klasse ein ganzes Jahr lang 25 Prozent Rabatt. Für die 1. Klasse kostet sie 50 weiter
  • 676 Leser

Carlo Ancelotti verzockt sich

Der FC Bayern kassiert bei Paris St. Germain eine 0:3-Klatsche. Der Trainer verzichtet auf Jérôme Boateng, Mats Hummels, Arjen Robben und Franck Ribéry.
Eine „Harakiri“-Aufstellung, ein früher Gegentreffer, eine demütigende Lehrstunde: Bayern München hat im Prestigeduell in der Champions League von Paris St. Germain schonungslos seine Grenzen aufgezeigt bekommen. Der phasenweise überforderte deutsche Rekordmeister unterlag im „Kampf der Kulturen“ dem französischen Vizemeister weiter
  • 570 Leser

CSU vertagt Personaldebatte

Parteichef Horst Seehofer stehen harte Wochen bevor.
In der CSU bahnt sich ein Machtkampf um die Zukunft von Parteichef Horst Seehofer an. Zunächst wurde die Entscheidung über den Parteivorsitz bis zum Parteitag Mitte November vertagt. Auch die CSU-Landtagsfraktion in München gab Seehofer Rückendeckung für die anstehenden Koalitionsverhandlungen in Berlin. Die Personaldebatte soll nun erst auf dem Parteitag weiter
  • 316 Leser

Deutsch-französische Fusion für gemeinsamen Zug

Die Schienen-Allianz wird von der Politik in beiden Ländern gelobt. Der neue Konzern will der Konkurrenz aus China Paroli bieten.
Möglicherweise weiß es Alstom-Chef Henri Poupart-Lafarge nicht besser. Aber beim Wort „Hochzeit“ im Zusammenhang mit Unternehmensverschmelzungen klingeln Deutschen die Ohren: Ex-Daimler-Chef Jürgen Schrempp hatte einst die später krachend gescheiterte Ehe von Daimler und Chrysler als „Hochzeit im Himmel“ gepriesen. Heute gilt weiter
  • 1053 Leser

Duell mit dem bulgarischen Pendant

Hopp-Klub Hoffenheim trifft heute auf den Oligarchen-Verein Rasgrad.
Der Klub von Milliardär Dietmar Hopp beim Verein des Oligarchen Kiril Domustschiew: 1899 Hoffenheim tritt heute (21.05/Sky und Sport1) in seinem zweiten Europa-League-Spiel bei seinem bulgarischen Pendant an, allerdings: Von einem Aufstieg wie Ludogorez Rasgrad können selbst die Kraichgauer nur träumen. Der Klub war zuletzt sechsmal bulgarischer Meister. weiter
  • 528 Leser
Kommentar Patrick Guyton zu Seehofer und der CSU

Ein Mann von gestern

Ihr könnt mich nach der Wahl köpfen“, hatte Horst Seehofer seinen Parteifreunden im Februar gesagt. Da hatte er sie nach all den Attacken gegen Angela Merkel gerade auf deren Unterstützung im Bundestagswahlkampf eingeschworen. Geköpft wurde Seehofer nach der verheerenden Niederlage am Sonntag nicht. Doch er ist so angeschlagen wie nie. Die Partei weiter
  • 322 Leser
Kommentar Peter de Thier zu Trumps gescheiterter Gesundheitsreform

Eindeutiger Verlierer

Mit dem Untergang eines sinnlosen Gesetzesvorhabens, dessen einziges Ziel es war, die als Obamacare bekannte Gesundheitsreform zu kippen, haben US-Präsident Donald Trump und die Republikaner eine peinliche und hoch verdiente Schlappe erlitten. Die Krankenversicherungspflicht wäre aufgehoben worden, Millionen von Amerikanern hätten keine Deckung mehr, weiter
  • 313 Leser

Es geht um Gier und Bosheit

Donna Leon wird 75. Die Schöpferin des Kommissars Brunetti interessieren Irrungen und Machenschaften.
Donna Leon ist im Gespräch wie ein lebendiges Buch. Mal hält sie die Finger wie Zangen an die Schläfen und imitiert eine Zecke, um zu zeigen, wie angstbesessen Amerikaner sind. Oder sie macht vor, wie sie sich aus Frust über die Nachrichten nach dem Wahlsieg von Donald Trump das Onlinezeitung-Lesen abgewöhnte: Sie reißt die Augen auf und stöhnt mit weiter
  • 422 Leser

FDP will neues Ministerium

Die Opposition im Landtag beklagt, dass es vielerorts im Südwesten noch an schnellen Internetverbindungen mangele. Die Regierung verteidigte ihre bisherige Linie.
Die grün-schwarze Digitalisierungsstrategie geht nach Ansicht der Opposition wegen der zahlreichen Funklöcher in Baden-Württemberg vielerorts ins Leere. AfD-Landtagsfraktionschef Jörg Meuthen sagte am Mittwoch im Landtag, das Land habe es nicht geschafft, überall schnelles Internet zu schaffen. SPD-Fraktionschef Andreas Stoch kritisierte, die Regierung weiter
  • 336 Leser

Frauen ans Steuer

Historische Entscheidung: Als letztes Land der Welt erlaubt das erzkonservative Saudi-Arabien seinen Bürgerinnen das Autofahren.
Hinter ihren Tweet setzte sie ein großes rotes Herz. „Ihr wollt eine Stellungnahme von mir, hier ist sie: Saudi Arabien wird nie wieder dasselbe sein. Der Regen beginnt mit einem Tropfen“, kommentierte Manal al-Sharif, eine der bekanntesten Frauenrechtlerinnen des Landes, die spektakulären Neuigkeiten aus dem Königshaus. Endlich ist das weiter
  • 356 Leser

Frieden im Wald

Im Schönbuch arbeiten Radfahrer und Wanderer an einem Wegekonzept, um Konflikte zu vermeiden. Ist das ein Modell für den Südwesten?
Ein auf Kopfhöhe gespanntes Seil im Stuttgarter Kräherwald. Barrieren und Fallen im Schwarzwald, die Radfahrer schwer oder gar tödlich verletzen könnten: In den vergangenen Jahren gab es immer wieder Konflikte unter Erholungssuchenden im Wald. „Erst kürzlich habe ich eine Falle im Wald abgebaut“, sagt Thomas Heiner. Er hatte sie auf einer weiter
  • 311 Leser

Gnadenfrist für Seehofer

Die Personaldebatte ist vorerst abgewendet. Nach dem Parteitag im November könnte das anders aussehen.
Nachdem Horst Seehofer am Mittwoch zu Beginn der Sitzung in der CSU-Landtagsfraktion geredet hat, bekommt er Beifall. Und auch Joachim Herrmann wird beklatscht – der Spitzenkandidat für die Bundestagswahl. Wegen des Wahldebakels der Partei ist er gar nicht in den Bundestag eingezogen, weil wegen des miserablen Ergebnisses von 38,8 Prozent im Freistaat weiter
  • 320 Leser
Land am Rand

Hauptsache Italien

Wenn man an die großen Philosophen denkt, landet man ja schnell bei Lothar Matthäus. Der Ausnahmekönner am Ball ist ja auch ein Schnelldenker mit der Birne. Nicht erst sein kürzlich abgesondertes Analytikum „Wäre, wäre, Fahrradkette“ hat das dokumentiert. Einer, der ihm wegen seiner überragenden geografischen Kenntnisse konstant Konkurrenz weiter
  • 291 Leser

Kompromiss zeichnet sich ab

Bis zum 4. Oktober muss die grün-schwarze Koalition entscheiden, wie sie auf ein Urteil reagieren will.
Im Koalitionsstreit ums Urteil zur Luftreinhaltung in Stuttgart zeichnet sich eine Kompromiss-Chance ab: Trotz anderslautender Forderungen ihres Landesvorsitzenden machte die CDU-Fraktion am Dienstag als Minimalkonsens eine so genannte Sprungrevision möglich. Das bestätigte ein Sprecher gestern dieser Zeitung. Die Zeit drängt: Das Verwaltungsgericht weiter
  • 284 Leser

Letzte Ruhe in Heidelberg

In der Universitätsstadt wird heute Gunther von Hagens' umstrittene Ausstellung „Körperwelten – Anatomie des Glücks“ eröffnet.
Dass ihr Körper nach ihrem Tod eine noch nicht einmal ansatzweise abschätzbare Zeit überdauern wird, beunruhigt die gelernte Krankenschwester Jutta Scheffzek nicht. „Wenn ich sterbe, ist die sterbliche Hülle von mir getrennt. Meine Energie bleibt erhalten“, sagt die nach eigenem Bekunden nicht religiöse 70-Jährige. „Wenn meine irdische weiter
  • 319 Leser

Neo-Folk im Schloss, Noise im Museum

Auch fürs zweite New Fall holt Hamed Shahi Geheimtipps aus der Indie-Szene an ungewöhnliche Orte.
Der geplante Headliner William Fitzsimmons hat kurzfristig seine gesamte Tour abgesagt. Statt ihm spielt im Neuen Schloss zum zweiten Stuttgarter New Fall Festival am 16. November Alice Phoebe Lou. Wer? Die Berliner Songwriterin reicht, was die Bekanntheit angeht, beileibe nicht an den bärtigen Sänger heran, der schon in der TV-Serie „Grey's Anatomy“ weiter
  • 451 Leser

Neue Gastro-Tempel in alten Hallen

Jahrzehnte standen sie im Schatten der Supermärkte. Jetzt sind sie zurück – mit neuem Gesicht.
Karl Heinz Fechner würde die Zeit lieber zurückdrehen. Früher verkaufte er mehr „Drachenfutter“. So nennt der Berliner seine Blumen, die er in der Markthalle im Stadtteil Moabit vertreibt. Als die Arbeiter noch freitags die Lohntüte bekamen und sich gleich ein paar Biere genehmigten, seien sie zu ihm in die Halle gekommen. „Dann kaufte weiter
  • 758 Leser
Leitartikel Gunther Hartwig über den Neustart der SPD in der Opposition

Partei am Abgrund

Die SPD ist eine alte Partei, sie gibt es jetzt seit über 154 Jahren. Aber weder ihr Alter noch ihre stolze Tradition in der deutschen Demokratie bewahren die Sozialdemokraten auf Dauer vor Fehlern und Rückschlägen – oder sogar vor dem Sturz in die Bedeutungslosigkeit. Ein Blick in europäische Nachbarländer zeigt, dass schon manche Schwesterpartei weiter
  • 384 Leser

Polit-Poker unter Palmen

Die Parteien stecken erste Positionen ab. Um die Interessen in der Regierungsarbeit besser zu koordinieren, soll der Koalitionsausschuss künftig vor jeder Kabinettssitzung tagen. Die Minister werden zu Befehlsempfängern.
Was Urlauber an Palmen und Reggae-Musik erinnert, ist in der politischen Übersetzung „Schwarz-Gelb-Grün“ harte Arbeit. In Berlin ist diese Regierungskonstellation die einzige Möglichkeit, nachdem die Sozialdemokraten Koalitionsverhandlungen ausgeschlossen haben. In den Vorbereitungen für die Verhandlungen zu solch einer Koalition haben die weiter
  • 409 Leser
Kommentar Wolfgang Karczewski über Frisch Auf

Professor soll's richten

Nach dem gescheiterten Trainer Magnus Andersson soll nun Rolf Brack versuchen, das Frisch-Auf-Schiff in der Bundesliga wieder auf Kurs zu bringen. Dass diese Aufgabe für den erfahrenen „Handball-Professor“ kein Selbstläufer wird, muss jedem in Göppingen klar sein. Die sportliche Misere unterm Hohenstaufen lässt sich nicht nur an Bracks Vorgänger weiter
  • 579 Leser

Putins allerbester Freund

Morgen könnte Altbundeskanzler Schröder Aufsichtsratschef beim russischen Staatskonzern Rosneft werden. Dort bekommt er es mit dem zweitmächtigsten Mann des Landes zu tun.
Einmal, damals noch als Portugalist-Student, war Igor Setschin mit zwei Kommilitonen in der Leningrader S-Bahn unterwegs. Seine Freunde hatten getrunken, lärmten, ein Schaffner alarmierte die Miliz. Der junge Setschin aber war nüchtern. Als er bemerkte, dass an der nächsten Haltestelle Ordnungshüter zusteigen würden, streifte er die Armbinde eines Hilfspolizisten weiter
  • 5
  • 452 Leser

Richter kippen Verbot

Flugblätter gegen Heckler & Koch zu Unrecht beschlagnahmt.
Ein Flugblatt-Verbot und die vom Landratsamt Rottweil angeordnete Beschlagnahme von Flugblättern durch die Polizei vor dem Firmensitz des Waffenherstellers Heckler & Koch in Oberndorf am Neckar waren rechtswidrig. Das hat das Verwaltungsgericht Freiburg entschieden. Der Friedensaktivist Hermann Theisen war damit mit seinen zwei Klagen erfolgreich. Dessen weiter
  • 315 Leser

Riesige Rattenart in der Südsee

Auf den Salomonen entdecken Forscher ein Monster: Die „Uromys vika“ hatte sich bisher gut in Bäumen versteckt.
Einen halben Meter lang, bis zu einem halben Kilo schwer, langer, haarlose, schuppiger Schwanz: Das ist die Riesenratte, die jetzt auf den Salomonen entdeckt worden ist. „Uromys vika“ nennen die Wissenschaftler das Tier, von dem sie auf der Insel Vanguni ein einziges Exemplar gefunden haben, nachdem sie jahrelang danach gesucht hatten. Die weiter
  • 343 Leser

Rolf Brack übernimmt in Göppingen

Nach der Entlassung von Magnus Andersson verpflichtet Frisch Auf Göppingen einen neuen Coach.
Der 63-jährige, zuletzt vereinslose Trainer Rolf Brack hat beim Handball-Bundesligisten Frisch Auf Göppingen einen Vertrag bis Saisonende unterschrieben. Er ist damit Nachfolger von Magnus Andersson, der am Dienstagnachmittag nach schwachem Saisonstart (4:6 Punkte/Platz 13) entlassen wurde. Brack, der aus dem rheinland-pfälzischen Kirn stammt und in weiter
  • 616 Leser

Schäuble soll Parlamentspräsident werden

Der CDU-Politiker verlässt nach acht Jahren das Finanzministerium. Der Wechsel gilt als Vorbereitung auf eine Jamaika-Koalition.
Finanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) soll Bundestagspräsident werden. Darauf hat sich die Union verständigt. CDU/CSU-Fraktionschef Volker Kauder und der CSU-Landesgruppenchef Alexander Dobrindt wollen den 75-jährigen Alterspräsidenten des neu gewählten Bundestages in der nächsten Fraktionssitzung am 17. Oktober gemeinsam für dieses Amt vorschlagen. weiter
  • 325 Leser

Streit zwischen Trump und den Sport-Stars spitzt sich zu

Präsidenten-Freund Tom Brady übt scharfe Kritik. Quarterback Colin Kaepernick, mit dessen Protesten der Skandal begann, hofft auf zweite Chance in der NFL.
Auch drei Tage nach dem verbalen Schlagabtausch zwischen Präsident Donald Trump und einigen der größten Stars im US-Sport zeichnet sich kein Ende des eskalierenden Skandals ab. Zahlreiche Spieler der Football-Profiliga NFL haben unmissverständlich klar gemacht, dass ein Kniefall während der Nationalhymne, die vor jedem Spiel gesungen wird, auch in Zukunft weiter
  • 541 Leser

Vermieter darf nicht kündigen

Haus abreißen, Hotel bauen – so einfach wie bei Monopoly läuft es nicht. Das entschied jetzt der Bundesgerichtshof.
Eine Wohnungskündigung aus wirtschaftlichen Interessen muss aus Sicht der Bundesgerichtshof (BGH) sorgfältig begründet werden. „Das ist kein Selbstläufer“, sagte die Vorsitzende Richterin Karin Milger bei der Urteilsverkündung gestern in Karlsruhe. Eine Kündigung sei nur zulässig, wenn dem Eigentümer andernfalls ein erheblicher Nachteil weiter
  • 653 Leser

Vermögen an der Börse wachsen schneller

So viel Geld war noch nie auf dem Globus. Dazu tragen besonders die steigenden Aktienkurse bei. Der normale Sparer in Deutschland hat davon allerdings nur wenig.
Die Welt ist reich – und sie wird immer reicher. 169,2 Billionen EUR brutto nennen private Haushalte nach Berechnungen des Versicherers Allianz rund um den Globus ihr Eigen. Berücksichtigt werden dabei Bankeinlagen, Wertpapiere sowie Versicherungen und Pensionsfonds, nicht jedoch Immobilien. Fast die Hälfte (45 Prozent) konzentrierte sich Ende weiter
  • 801 Leser

Leserbeiträge (5)

Unverändertes Wetter am Freitag

Am Freitag wechseln sich auf der Ostalb wieder viele Wolken und etwas Sonne bei spätsommerlichen 20 bis 22 Grad ab. Die 20 Grad gibts beispielsweise in Bartholomä und Neresheim, 21 werden es in Aalen, Ellwangen und Hüttlingen. Am wärmsten wird es wieder rund um Schwäbisch Gmünd. Der Samstag bringt uns erneut viele Wolken,

weiter
  • 1430 Leser
Lesermeinung

Zum Informationsabend „Pflegeheim Schönblick“

„Liebe Befürworter und Gegner, leider konnte ich an der Veranstaltung nicht teilnehmen. Mein Anliegen wäre es gewesen, den Schönblick und die Bürgerinitiative Taubental zu motivieren, gemeinsam nach Stuttgart zu ziehen und gegen die Landesheimbauverordnung zu demonstrieren. Würde die nämlich zurückgenommen, müsste nicht neu gebaut werden, was sowohl

weiter

Gute-Laune Chor-Konzert

Hier ist Ihr "Gute-Laune Chor-Konzert".

Kommen Sie am 14.10. um 19:30 Uhr in die Jurahalle in Ebnat.

Gute Laune mit dem Kinderchor und dem Musical "Der kleine Kerl vom anderen Stern".

Gute Laune mit Canto Vivo und Band. Lieder die glücklich machen, Musicalmelodien und Schlager bringen Sie in Schwung.

Wir freuen uns auf Sie.

Ihr Canto Vivo

weiter
  • 1422 Leser

Bauprojekt im Westen in Kritik

Nun, bei aller berechtigter Kritik an manchen nicht nachvollziehbaren Planungen/Entscheidungen der Verwaltung erscheint es doch manchmal auch so, dass mancher Einspruch dagegen mit dem Argument "Was Meine ist, ist Meine, was Deine ist, darüber können wir reden" begründet wird.

Beides ist der Sache nicht dienlich.

weiter
  • 2
  • 1051 Leser

inSchwaben.de (11)

Herbststimmung beim MV

Auf die Gäste wartet eine herbstlich dekorierte Bernhardushalle. Hier werden die Spezialitäten von den Vereinsmitgliedern selbst gekocht.

Schwäbisch Gmünd- Weiler i. d. Bergen. Am kommenden Dienstag, 3. Oktober, lädt der Musikverein Weiler i.d.B. zu seinem traditionellen Schlachtfest. Neben deftigen Speisen wird auch Blasmusik geboten.

Bereits um 11 Uhr bittet der Musikverein zu Tisch. Die Düfte aus der Küche werden den Besuchern sicher das Wasser im Mund zusammenlaufen lassen.

An seinem

weiter
  • 539 Leser

Das Programm beim Volkswagen-Fest bei Widmann

Samstag und Sonntag, jeweils 10-16 Uhr: • Vorstellung des neuen Polo Volkswagen Eisbulli, Überschlagssimulator, Virtual Reality Erlebnis mit dem up! Hüpfburg, Kinderschminken und Luftballonmodellage Demonstrationen zu Technik und Reparatur in der Werkstatt Top Gebrauchtwagen-Angebote Leckeres

weiter
  • 623 Leser

Jede Menge neuer Technik

Mitfeiern, mitfreuen und mitfahren ist am Samstag, 30. September, und Sonntag, 1. Oktober, jeweils von 10 bis 16 Uhr, bei der Präsentation des neuenModells in Lindach angesagt.

Schwäbisch Gmünd-Lindach. Das Autohaus VW Autohaus B. Widmann in Lindach lockt an diesem Wochenende, Samstag und Sonntag, zum Volkswagen-Fest. Vorgestellt wird bei diesem Fest der neue VW-Polo. Und dazu gibt es ein buntes Rahmenprogramm.

Das VW Autohaus B. Widmann im Bänglesäcker 2 in Lindach bietet seinen Kunden ein komplettes Angebot rund um die

weiter
  • 560 Leser

Mehr Sicherheit und Komfort

Der Neue zeigt sich mit wegweisendem Angebot an Komfort- und Assistenzsystemen.

Neues Modell bringt die Hightech-Technologien des Golf und Passat in die Klasse des Polo.

Schwäbisch Gmünd-Lindach. Volkswagen bringt mit dem neuen Polo einen der weltweit modernsten Kleinwagen auf die Straße. Das spiegelt sich unter anderem in der Bandbreite neuer Assistenz- und Komfortsysteme wider. Durch neue Systeme wird der neue Polo zu einem der sichersten und komfortabelsten Fahrzeuge in seinem Segment.

Dank Modularbauweise punktet

weiter
  • 1293 Leser

90 Offroader auf spektakulären Strecken

Der siebte und letzte Lauf zu den deutschen Meisterschaften der Geländewagen des Verbands Deutscher Geländewagen Vereine (VDGV) wird vom Off-Road-Club Night Hunter ausgerichtet. Andreas Riethmüller vom ORC steht als deutscher Vize-Meister bereits fest.

Gschwend. Der ORC Night Hunter Gschwend richtet am kommenden Samstag, 30. September, wieder eine spektakuläre Motorsportveranstaltung aus. Der 7. Lauf zur deutschen Meisterschaft der Geländewagen findet im Quarzsandwerk Lang bei Gschwend statt.

Seit zwei Wochen sind die 33 Mitglieder der ORC Night Hunter im Quarzsandwerk Lang zwischen Schlechtbach

weiter
  • 602 Leser

Ablauf des Aktionstags 1.000 Lebensretter

Samstag, 30. September, 9.30 - 10 Uhr: Reanimationsschulung Durchlauf 1: Kurze theoretische Einführung und praktische Übung, Ausgabe Urkunde & Giveaway 10 - 10.30 Uhr: Grußwort Landrat Klaus Pavel, Grußwort Oberbürgermeister Richard Arnold

weiter
  • 345 Leser
Grußwort

Lassen Sie sich schulen!

Oberbürgermeister Richard Arnold zum DRK-Aktionstag

Am plötzlichen Herztod sterben jährlich rund 100.000 Menschen. Häufig entscheidet die Reaktion von Laien über Leben und Tod. Nicht immer ist es dem Rettungsdienst möglich, innerhalb der entscheidenden fünf Minuten vor Ort zu sein. Bricht ein Erwachsener zusammen und atmet nicht mehr oder nicht mehr normal, gilt es sofort reanimierende Maßnahmen vorzunehmen.

weiter
  • 444 Leser

Leben retten lernen

Bis Mitte 2018 möchte das DRK im Raum Schwäbisch Gmünd 1.000 Menschen schulen, wie man richtig reanimiert. Bis dahin werden viele Kurse angeboten.

Schwäbisch Gmünd. Anlässlich der bundesweiten „Woche der Wiederbelebung“ unter dem Motto „Ein Leben retten. 100 Pro Reanimation“ möchte der DRK-Kreisverband Schwäbisch Gmünd e.V. gemeinsam mit dem Stauferklinikum dazu beitragen, Bürger zu informieren und zu schulen, um Hemmschwellen vor lebensentscheidenden Sofortmaßnahmen abzubauen.

weiter
  • 372 Leser
Grußwort

Werden Sie Lebensretter!

Landrat Klaus Pavel hat schon einen Kurs zur Wiederbelebung absolviert und lädt alle Bürger zum Aktionstag ein

Liebe Mitbürger,

einer aktuellen Studie der Deutschen Gesellschaft für Anästhesiologie und Intensivmedizin (DGAI) zufolge überleben nur zehn Prozent der Betroffenen einen Herzstillstand. Diese niedrige Zahl liegt insbesondere daran, dass zu wenige Menschen Erste Hilfe leisten. Bei den Betroffenen, die außerhalb eines Krankenhauses einen Herz-Kreislauf-Stillstand

weiter
  • 511 Leser

Der Trauer einen würdigen Rahmen geben

Er ist der einzige Gmünder Friedhof mit einer Urnenwand. Bestattungen sind hier auch im Friedwald oder anonym auf einem Rasenfeld möglich. Die letzte Ruhestätte wird so auch zu einem besonderen Ort für die Hinterbliebenen.

Schwäbisch Gmünd. Die Stadt Schwäbisch Gmünd verwaltet 14 Friedhöfe im Stadtkern und den Außenbezirken. Seit 65 Jahren finden Verstorbene ihre letzte Ruhestätte auf dem Dreifaltigkeitsfriedhof. Er befindet sich am Kreisverkehr Richtung Bettringen und Waldstetten finden.

Hinterbliebene aber auch vorausplanende Bürger können zwischen neun unterschiedlichen

weiter
  • 695 Leser

„Das hat die Stadt dringend gebraucht“

Gisela und Franz Winter schaffen großzügige neue Praxisräume in der Maierhofstraße 20 . Vier Praxen und eine Apotheke erweitern das Angebot in Lorch erheblich. Das Gesundheitszentrum bereichert die Lorcher Innenstadt – zum Wohl von Patienten und Kunden.

Lorch. Im neuen Gesundheitszentrum Lorch (GeLo) in der Maierhofstraße 20 finden die Kunden barrierefrei verschiedene medizinische Fachbereiche unter einem Dach. Am Samstag, 30. September, lädt das GeLo von 10 bis 15 Uhr zum Tag der offenen Tür mit der Vorstellung der Einrichtungen ein.

Stolz und Freude beim Investoren-Ehepaar Gisela und Franz Winter,

weiter