Artikel-Übersicht vom Samstag, 30. September 2017

anzeigen

Regional (13)

Sprache als Schlüssel zu einer neuen Welt

Sprachenwelttag Fremdsprachen haben mehr als nur Vokabeln zu bieten, zeigt der Aktionstag Sprachen der Gmünder Volkshochschule VHS. Von Birgit Markert

Schwäbisch Gmünd. Musik verbindet, deshalb hätte es keinen besseren Auftakt zum VHS-Aktionstag Sprachen geben können, als einen Chor-Flashmob: Einer beginnt, und immer mehr stimmen ein. Ein bezaubernder Anfang für den europäischen Tag der Sprachen, den man in Gmünd vom 26. auf den 30. September verlegte, um mehr

weiter

Blitz schlägt in Stromleitung ein

Am Samstagabend in Waldstetten

Waldstetten. Um 18.23 Uhr am Samstagabend hat ein Blitz in die Stromleitung zwischen Waldstetten und Wißgoldingen eingeschlagen. In manchen Waldstetter Haushalten flackerten daraufhin die Lichter, Fernsehbildschirme waren für einige Minuten schwarz. Dann war der Strom auch schon wieder da. Eine Art  Überspannungsschutz schalte sich

weiter
  • 5
  • 820 Leser

Geballte Kompetenz für die Gesundheit

Medizin Riesenresonanz am Samstag beim Tag der offenen Tür im Gesundheitszentrum GeLo in Lorch.

Lorch. Da passte alles: Eine große Zahl an Besuchern ließ sich am Samstag im Gesundheitszentrum Lorch von einem sehr schnell anstecken, nämlich von der guten Stimmung, die sich im ganzen Gebäude beim Tag der offenen Tür breitmachte. Kommunikation und Information stand im Vordergrund. „Ich bin begeistert von der Resonanz“, strahlte Apothekerin

weiter

15 Elevinnen überzeugen in Schwäbisch Gmünd

Ballett Bei den Prüfungen der Royal Academy of Dance in den Gmünder Sabine Widmann Studios mit Prüferin Fiona Sheehan haben 15 Elevinnen der Stufen 1, 2 und 6 Gold- und Silbermedaillen erhalten. Erste Reihe: Sisi Do, Alina Domhan und Emilia Dosenbach, zweite Reihe: Hannah Weber, Lilli Schack, Sophia Friedel, Maya Strohschneider, Talia Hägele und Angelina

weiter
  • 849 Leser

Für die Palliativstation gespendet

Spende Seit zehn Jahren gibt es die Palliativstation am Stauferklinikum. Carl Trinkl, ehemaliger Vorstandsvorsitzender der Kreissparkasse Ostalb, war einer von rund 100 Gästen der Jubiläumsfeier. Von der Arbeit des Palliativteams war Trinkl so angetan, dass er sich spontan entschloss, die Palliativstation mit einer großzügigen Geldspende zu unterstützen.

weiter
  • 382 Leser

Unfall nach Überholmanöver

4000 Euro Sachschaden in Heubach.

Heubach. In der Hohenroder Straße wollte am Freitag gegen 17.16 Uhr eine 55-jährige Mercedesfahrerin nach links in ein Firmengrundstück abbiegen. Dabei wurde sie von einem 18-jährigen Motorradfahrer überholt, und es kam zum Zusammenstoß. Es entstand Sachschaden in Höhe von etwa 4000 Euro.

weiter
  • 3718 Leser

Vorfahrt missachtet

Unfall am Verteiler Iggingen

Schwäbisch Gmünd. Eine 78-jährige VW-Fahrerin ist am Freitag gegen 15.54 Uhr auf der Kreisstraße 3267 in Richtung Böbingen gefahren und wollte am Verteiler Iggingen nach links auf die Bundesstraße B 29 einfahren. Hierbei übersah sie einen 47-jährigen Fordfahrer, der in Richtung Hirschmühle unterwegs war.

weiter
  • 544 Leser

85-Jähriger stirbt bei Unfall in Giengen

Giengen an der Brenz. Am Freitagvormittag, gegen 10 Uhr, ereignete sich ein Unglück in Giengen. Ein 85-jähriger Mann parkte seinen Daimler-Benz in der Lange Straße. Als er von seinem Fahrzeug weglief, fing dieses an zu rollen. Reflexartig öffnete der Mann die Fahrertüre und versuchte, das Auto anzuhalten. Dabei wurde er von

weiter
  • 5
  • 2708 Leser

Motorrad fährt auf Motorrad auf

Ellenberg. Am Freitag, gegen 17:40 Uhr, fuhr ein 55-jähriger Hondafahrer auf dem Gemeindeverbindungsweg nach Breitenbach aus Unachtsamkeit einem 29jährigen Suzukifahrer auf, der verkehrsbedingt anhalten musste. Der Hondafahrer verletzte sich durch den Aufprall leicht. An beiden Motorräder entstand Sachschaden in Höhe von etwa 1.600

weiter
  • 5
  • 2805 Leser

500-Euro-Spende

Spende Schuhmachermeister Andreas Breyer (links) hat 500 Euro an den Bunten Kreis in Gmünd gespendet. Er überreichte den Spendenscheck an Frank Dollhopf (Bunter Kreis), der sich sehr darüber freute. Den 50. Geburtstag zu feiern, sei eine „große Sache“, erklärte Breyer. Zur Freude und dem Blick auf das bis dato Erreichte, geselle sich auch

weiter
  • 288 Leser

Lions Club spendet 500 Euro

Spende Der Lions Club Gmünd-Stauferland hat 500 Euro an die Villa Holder gespendet. Präsidentin Kathrin Bechstein und Konni Mangold vom Lions Club Gmünd-Stauferland übergaben den Scheck. Dieser dient der Anschaffung einer Rollenrutsche in der Intensivkooperationsgruppe mit Reha Südwest, im städtischen Kindergarten Villa Holder in Großdeinbach. Foto:

weiter
  • 1400 Leser

Notrufschnüre sind wieder intakt

Toiletten Siegfried Wörner richtet eine Dienstaufsichtsbeschwerde an die Stadt.

Schwäbisch Gmünd. Siegfried Wörner wohnt in Straßdorf und sitzt im Rollstuhl. Siegfried Wörner setzt sich schon seit langem für eine barrierefreie Stadt ein. Dafür, dass Menschen im Rollstuhl an den Briefkasten am Rathaus herankommen oder dafür, dass Bezirksämter barrierefrei zu erreichen sind oder dass es mehr Behindertenparkplätze in der Innenstadt

weiter
  • 498 Leser

Am Dienstag gibt's Borschtsch

Der Suppenstern ist am Feiertag geöffnet

Schwäbisch Gmünd. Herbstzeit ist Suppenzeit. Deshalb kocht am kommenden Dienstag, 3. Oktober, die Landsmannschaft der Deutschen aus Russland im Suppenstern im Wetzgauer Himmelsgarten die russische Gemüsesuppe Borschtsch. Zutaten wie Karotten, Kartoffeln, Kohl, rote Bete, Tomaten, Zwiebeln, Petersilie und Dill kommen in den Suppentopf.

weiter
  • 309 Leser

Regionalsport (2)

Sieben Tore im Derby: Dorfmerkingen besiegt Essingen

Fußball, Verbandsliga: Dorfmerkingen schlägt den TSV Essingen mit 5:2 (3:2)
Es war ein torreicher Derbynachmittag in Dorfmerkingen vor 600 Zuschauern. Der TSV Essingen schaffte es zu Beginn, die Gastgeber mit aggressiv-offensivem Spiel ins Wanken zu bringen, doch dann gewannen die Sportfreunde die Oberhand und siegten am Ende verdient mit 5:2. weiter
  • 4
  • 3016 Leser

0:1 - Wieder kein Sieg für den VfR

Fußball, 3. Liga: Aalen unterliegt in Rostock mit 0:1 und wartet seit sieben Spielen auf einen Sieg.

Am 11. Spieltag der 3. Liga bleibt der VfR Aalen ohne Tor und ohne Punkt. Gegen den F.C. Hansa Rostock hatte der VfR mit 0:1 das Nachsehen. Rostocks Evseev sorgte mit seinem Tor kurz nach der Pause für den einzigen Treffer des Tages. Defensiv ließ man lange wenig zu auf der Aalener Seite, offensiv jedoch wirkte das Spiel meist ideenlos.

weiter

Überregional (27)

„Die Musik wird enorm durchsichtig“

Auch Daniel Barenboim kehrt mit der Wiedereröffnung der Staatsoper an seinen alten Arbeitsplatz zurück.
Seit mehr als einem Vierteljahrhundert steht Daniel Barenboim an der Spitze der Berliner Staatsoper. Endlich kehrt das Ensemble wieder in sein Haus zurück – sehr zur Freude des 74-jährigen Dirigenten. Sieben Jahre Bauzeit, Millionen Mehrkosten – hat sich der Aufwand gelohnt? Daniel Barenboim: Ich bin sehr zufrieden, die Akustik ist außerordentlich weiter
  • 444 Leser

„Und jetzt singt Ihr alle!“

Ein Gaudi-Abend im Wiesn-Zelt ist eine minutiös geplante Inszenierung der kollektiven Erregung. Im Zentrum steht dabei die Band auf der kleinen Holzbühne.
Das hier ist unser Jägerstand“, sagt Wolfgang Köbele, als er die schmale Treppe raufgeht auf die Bühne. „Da sieht man alles.“ Köbele und seine Band „Münchner Zwietracht“ haben die Menschen unten im Bierzelt im Blick. Sie sind die, die die Menschen durch diesen Abend auf dem Oktoberfest führen und steuern. Nach der Pause weiter
  • 583 Leser

Anschlag verzögert Heimbezug

Sechs Häuser in Neuenstein bieten Platz für 88 Flüchtlinge. Der Brandstiftungs-Prozess startet im Oktober.
Mit mehrwöchiger Verzögerung konnten jetzt sechs Häuser als Gemeinschaftsunterkünfte für Flüchtlinge in Neuenstein (Hohenlohekreis) bezogen werden. Ein Brandanschlag im Januar hatte drei der sechs Gebäude so schwer beschädigt, dass der Zeitplan des Landratsamtes für das 2,2 Millionen Euro teure Projekt nicht mehr eingehalten werden konnte. An den Fassaden weiter
  • 315 Leser

Bayern wollen Serienmeister Bamberg vom Thron stoßen

Alles deutet in der neuen Bundesliga-Saison auf einen Zweikampf der Platzhirsche hin. Die drei württembergischen Klubs treten mit vielen neuen Spielern an.
Die Abteilung Attacke führt der Präsident persönlich an. „Wir wollen Meister werden“, verkündete Uli Hoeneß und lasst damit keine Zweifel an den Zielen der Bayern-Basketballer. Nach dem Aus im Playoff-Halbfinale gegen den späteren Meister Bamberg starten die Münchner den nächsten Angriff, den Seriensieger vom Thron zu stoßen. Sieben der weiter
  • 509 Leser

Diesel-Affäre wird noch teurer

Der Rückruf läuft nicht so wie geplant und verursacht Mehrkosten. Auch Porsche ist betroffen.
Die Diesel-Affäre kostet Volkswagen weitere Milliarden. Weil der Rückruf nicht so läuft wie geplant, muss der Konzern mehr Geld zur Seite legen. Das Ergebnis im laufenden Geschäft werde im dritten Quartal mit rund 2,5 Mrd. EUR belastet. Damit steigt die Rechnung für die Bewältigung des Abgas-Skandals auf nunmehr 25,1 Mrd. EUR. Vor knapp einem Jahr hatten weiter
  • 680 Leser

Drei Titel gehen nach Stuttgart

Das Opernhaus des Jahres steht in Lyon. Aber auch andere Musiktheater dürfen sich freuen.
Bei der Kritikerumfrage der Fachzeitschrift „Opernwelt“ hat die Oper Stuttgart in diesem Jahr drei Titel einheimsen können: Als „Sänger des Jahres“ sieht die Umfrage den Tenor Matthias Klink, vor allem für seinen Auftritt in Benjamin Brittens „Death in Venice“. Klink zeigte sich „überglücklich, dass mir diese weiter
  • 376 Leser

Ein kleiner Rettungsanker

Neue Hoffnung beim Pfullendorfer Küchenhersteller: Ein Kredit über 6 Millionen Euro sichert vorerst die Gehälter der Mitarbeiter. Die Suche nach einem Investor geht weiter.
Seit Mitte September steht die Produktion bei Alno still, die Produktionshallen sind verwaist. Dem schwäbischen Küchenhersteller ist das Geld für die Produktion ausgegangen. Um die Gehälter der Mitarbeiter mussten sich die Pfullendorfer aber bisher keine Gedanken machen: Drei Monate lang gab es staatliches Insolvenzgeld. Doch mit Ablauf dieses Monats weiter
  • 671 Leser

EU-Reform kommt in Schwung

Nach Macron-Rede wollen die Staatschefs einen Zeitplan vereinbaren.
Nach jahrelangen Krisen und Debatten kommt Bewegung in die Europäische Union. Bis Mitte Oktober soll ein konkreter Fahrplan für Reformschritte vorliegen, wie EU-Ratspräsident Donald Tusk in Tallinn ankündigte. Dort hatte sich auch Kanzlerin Angela Merkel für eine Erneuerung der EU ausgesprochen und die Initiative des französischen Präsidenten Emmanuel weiter
  • 424 Leser

Fahrverbote: Krach in der grün-schwarzen Koalition

Die Landesregierung ringt stundenlang um eine gemeinsame Haltung zum Urteil des Verwaltungsgerichts – ohne Ergebnis.
Die grün-schwarze Regierungskoalition ringt um den Umgang mit dem Fahrverbots-Urteil des Verwaltungsgerichts Stuttgart. Der Koalitionsausschuss kam am Freitag in mehrstündigen Beratungen zu keinem Ergebnis – die Gespräche wurden vertagt, wie Regierungssprecher Rudi Hoogvliet sagte. Einen neuen Termin gibt es noch nicht. Die Koalition muss darüber weiter
  • 424 Leser

Gläserne Konten im Ausland

Hinterziehern geht es an den Kragen: Erstmals tauschen 50 Länder die Daten von Bankkunden aus.
Wer ein Konto im Ausland hat, kann das Geld und die Zinsen nicht mehr so leicht beim Finanzamt in Deutschland verschweigen. 50 Staaten haben jetzt erstmals die Kontodaten von Ausländern ausgetauscht, wie sie dies vor drei Jahren vereinbart hatten. Stichtag ist der heutige Samstag. Die deutschen Banken haben dies nach Angaben des Bankenverbands schon weiter
  • 742 Leser

Hunderte Hinweise auf den Supermarkterpresser

1000 Anrufe und 200 E-Mails sind seit Donnerstag bei der Polizei eingegangen. Die Sonderkommission „Apfel“ wertet alle Tipps aus. Eine heiße Spur fehlt bisher.
Noch kein Durchbruch, aber viele Hinweise auf den Täter: 1000 Anrufe und 200 E-Mails sind zum Erpressungsfall mit vergifteten Lebensmitteln in Friedrichshafen am Bodensee eingegangen; etwa 200 Hinweise bezogen sich auf den Gesuchten. Das teilten die Staatsanwaltschaft und die Polizei in Konstanz mit. „Bislang zeichnet sich jedoch noch keine heiße weiter
  • 301 Leser
Bucks heile Welt

Kaffee-Tag

Maßvoller Kaffeegenuss führt bei mitteldicken Gelegenheitsrauchern nicht unbedingt zum frühen Tod. Alle 28 536 bisher angestellten Kaffee-Studien lassen das zumindest hoffen, wenngleich die Wirkung von Koffein auf britische Zwillingsschwestern mit Beutelteehintergrund nicht ansatzweise erforscht ist. Geschweige denn die Abhängigkeit von Karamellcappuccino. weiter
  • 460 Leser
Kommentar Gerold Knehr zum Abschneiden im Europapokal

Klare Pleite: Null zu sechs

Sorja Lugansk (Ukraine), Skenderbeu Korca (Albanien) und Sheriff Tiraspol (Moldawien) – diese drei Fußballklubs punkteten in dieser Woche im Europapokal. Im Gegensatz zu den deutschen Champions-League-Vertretern FC Bayern München, Borussia Dortmund und RB Leipzig sowie den Europa-League-Teilnehmern 1899 Hoffenheim, 1. FC Köln und Hertha BSC. Sie weiter
  • 476 Leser

Linus Förster muss hinter Gitter

Missbrauch und Besitz von Kinderpornos: Knapp vier Jahre Haft für Ex-Abgeordneten des bayerischen Landtags.
Der ehemalige bayerische Landtagsabgeordnete Linus Förster ist wegen Sexualstraftaten zu drei Jahren und zehn Monaten Gefängnis verurteilt worden. Das Landgericht Augsburg hielt den 52-Jährigen am Freitag des schweren sexuellen Missbrauchs widerstandsunfähiger Personen und ähnlicher Delikte sowie des Besitzes von Kinderpornografie für schuldig. Der weiter
  • 457 Leser

Nein zu EU-Ökoplänen

Minister lehnen die Verordnung aus Brüssel ab.
Die Agrarminister von Bund und Ländern haben bei ihrer Herbsttagung gefordert, die von der EU geplante Überarbeitung der Ökoverordnung abzulehnen. Niedersachsens Agrarminister Christian Meyer (Grüne). Meyer nannte die EU-Pläne eine „Farce“, weil sie mit mehr Bürokratie und Belastungen für die Ökobauern verbunden seien. „Es käme zu weiter
  • 622 Leser

Nicht überall ist e-Europa

In Sachen Online-Verwaltung und Vernetzung sind die baltischen Staaten Pioniere. Die Bundesrepublik bleibt Entwicklungsland.
Wenn der estnische Ministerpräsident Jüri Ratas seinen Kugelschreiber zückt, dann nur bei zeremoniellen Anlässen, wenn der Akt des Regierens per Fotografie für die Nachwelt festgehalten werden soll. Die estnische Regierung erledigt ihre Geschäfte komplett papierlos. Zu Kabinettssitzungen erscheinen die Minister nicht wie in Deutschland mit dicken Aktenstapeln weiter
  • 493 Leser
Leitartikel Elisabeth Zoll zur „Ehe für alle“

Offene Fragen

Termine bei Standesämtern sind gebucht: Wenn ab Sonntag die „Ehe für alle“ gilt, werden einzelne schwule und lesbische Paare das auch nutzen. Der erste Oktober markiert eine Zäsur: Von diesem Tag an wird die verbindliche Beziehung zweier Männer oder zweier Frauen vom Staat nicht mehr weniger geachtet als eine eheliche Verbindung von Mann weiter
  • 413 Leser

Piloten drohen Einbußen von bis zu 30 Prozent

Lufthansa lehnt direkte Übernahme ab. Cockpit-Personal muss sich neu bewerben. Andere Airlines bieten Flugkapitänen 21 000 Euro pro Monat.
Die Nerven liegen blank bei den Air Berlinern. Die Fluglinie ist insolvent, der Betrieb wird nur durch einen Kredit der Bundesregierung aufrechterhalten, über die Zerschlagung wird verhandelt. „Die Stimmung ist richtig schlecht“, sagt Verdi-Vorstandsmitglied Christine Behle. Die Dienstleistungsgewerkschaft fordert genauso wie die Pilotenvereinigung weiter
  • 693 Leser

Plötzlich Abgeordneter

Die Liberalen sind zurück im Bundestag – unter anderem mit dem Abgeordneten Benjamin Strasser. Als sich im Jahr 2013 viele von der Partei abwendeten, gründete er einen neuen Ortsverband. Die Geschichte eines Wiederaufstiegs.
Auf einmal geht alles unglaublich schnell. Fast vier Jahre hat Benjamin Strasser für den Wiedereinzug der FDP in den Bundestag gekämpft. Jetzt ist der 30-Jährige plötzlich selbst als Abgeordneter in Berlin. Nur einen Tag nach der Wahl, nach einer durchfeierten Nacht. Um 3.30 Uhr ging es zum Flieger nach Stuttgart, um 8 Uhr landete die Maschine in Berlin-Tegel. weiter
  • 489 Leser

Polizisten wieder im Dienst

Die Ermittlungen gegen die Beamten sind in dem Stuttgarter Fall noch nicht abgeschlossen.
Alle vier Stuttgarter Polizisten, gegen die wegen des Verdachts der Körperverletzung ermittelt, gehen wieder ihrem normalen Dienst nach. Das bestätigte am Freitag der Pressesprecher des Polizeipräsidiums Stuttgart, Stefan Keilbach. Nach dem Vorfall vom 19. Februar in der Stuttgarter City hatte Polizeipräsident Franz Lutz zwei Beamte vom Dienst suspendiert weiter
  • 290 Leser
Kommentar Gunther Hartwig zum Brandbrief des SPD-Chefs

Schulz hat verstanden

Während sich andere Spitzengenossen schon wieder vom Gang in die Opposition verabschieden wollen und ein paar Altvordere der Partei ungebetene Ratschläge erteilen, hat Martin Schulz das vom Wähler ausgelöste Signal offenkundig richtig verstanden – als allerletzte Warnung an die Adresse der SPD. Ja, es geht um die schiere Existenz der deutschen weiter
  • 469 Leser

So wenig Arbeitslose wie nie im Südwesten

Der Rückgang fällt im September auch bundesweit deutlicher aus als üblich.
Auf dem Arbeitsmarkt läuft es weiter rund: Die Arbeitslosenzahl sank im September deutlich, die übliche Herbstbelebung fiel nach Angaben der Bundesagentur für Arbeit (BA) stärker aus als üblich. Demnach gibt es aktuell 2,45 Mio. Arbeitslose, was einen Rückgang um 96 000 gegenüber August bedeutete. Im Vergleich zum September 2016 waren sogar 159 000 weiter
  • 701 Leser

Union warnt FDP und Grüne vor „Beuteverteilung“

Noch vor den ersten Sondierungsgesprächen beginnt das Geschacher um Kabinettsposten. Ex-SPD-Fraktionschef Oppermann bringt sogar eine große Koalition ins Spiel.
Schon vor dem Start von Sondierungsgesprächen über eine mögliche Jamaika-Koalition streiten Union, FDP und Grüne über den Fahrplan der Verhandlungen und die Aufteilung der Bundesministerien. Während Kanzleramtschef Peter Altmaier (CDU) auf die Bremse tritt, drückt die FDP aufs Tempo. Der Vertraute von CDU-Chefin Angela Merkel bereitet die Öffentlichkeit weiter
  • 578 Leser

VfB-Trio bläst zur Attacke

Die Schwaben wollen in Frankfurt ihre Auswärtsschwäche überwinden. Trainer Wolf kann neben Stürmer Terodde wieder auf Akolo und Ginczek bauen.
Zuhause ist es am schönsten – so lautet das bisherige Fazit des VfB Stuttgart in dieser Bundesligasaison. Das Team um Trainer Hannes Wolf ist im heimischen Stadion noch ungeschlagen und ohne Gegentor. Sobald es in die Fremde geht, wird es jedoch ungemütlich: In Berlin (0:2), auf Schalke (1:3) und in Gladbach (0:2) setzte es Niederlagen. Heute weiter
Wirtschaft am Rand

Wappentiere und Pleitegeier

Was die Amis schon immer hatten , hat sich mit dem üblichen Zeitverzug auch hierzulande flächendeckend im Fußball durchgesetzt: das Maskottchen. Beim VfB Stuttgart ist es Fritzle, das Krokodil, in Köln ist es der Geißbock Hannes. Tiere bieten ja die ideale Projektionsfläche für die ganz großen Gefühle. Deshalb tragen Firmen sie gerne in ihrem Logo. weiter
  • 623 Leser

Wer hat Angst vor dem Wolf?

Wie wahrscheinlich ist es, dass das Tier einen Menschen angreift? Der Tod einer britischen Touristin in Griechenland und die Verbreitung des Wolfes in Europa sind Anlass zu Fragen.
Eine 62-jährige Britin könnte in Griechenland von einem Rudel Wölfe getötet und aufgefressen worden sein. Das zumindest lassen erste Analysen der Überreste vermuten. Eine DNA-Analyse soll nun klären helfen, ob es tatsächlich Wölfe oder aber aggressive Hütehunde oder Streuner waren, die auf die Touristin losgingen. Der Fall verunsichert viele. Fragen weiter
  • 447 Leser

Wettbewerb der Elite-Unis: Südwesten gut im Rennen

Sieben Hochschulen aus dem Land stehen im Finale der Exzellenzinitiative von Bund und Ländern. Chancen auf den Titel haben sie alle.
Die akademische Spitze im Land wird breiter: Sieben baden-württembergische Universitäten sind in der Endrunde der fortgeschriebenen Exzellenzinitiative von Bund; alle sieben haben noch die Chance auf den Titel einer Exzellenzuniversität. Die Deutsche Forschungsgemeinschaft und der Wissenschaftsrat gaben gestern bekannt, welche 88 Projektskizzen in Deutschland weiter
  • 346 Leser

Leserbeiträge (3)

Wohlfühl ??? – Tag

Was braucht es um sich wohl zu fühlen?

Wann fühlst Du Dich wohl in Deiner Haut?

Wie findet man dieses tiefe wirklich stimmige Wohlgefühl?

Wann verstummen die inneren Stimmen, die mahnen:“Irgendetwas fehlt noch, es ist noch nicht stimmig!“

In einem orphischen Märchen von Owen Barfield fragt das Kind: „Was ist das

weiter
  • 1
  • 1029 Leser
Lesermeinung

Zum Leserbrief von Thomas Wimmer, Schwäpo vom 28. September, Thema: „Flächennutzungsplan – Bebauung der Maiäcker“

Die Neue Siedlergemeinschaft Pelzwasen-Zebert repräsentiert Jung und Alt, von Familien bis zu RentnerInnen. Viele sind selbst zugezogen und wissen um die Schwierigkeiten bei der Wohnungs- und Haussuche im Raum Aalen und um die Notwendigkeit, bezahlbaren Wohnraum zu schaffen. Wir bemühen uns um eine sachliche und inhaltliche Auseinandersetzung zur Frage

weiter
  • 5
  • 101 Leser