Artikel-Übersicht vom Montag, 23. Oktober 2017

anzeigen

Regional (90)

Ausflug ins Fränkische Seenland

Göggingen Der Altmühlsee war das erste Ziel beim Ausflug des Sängerbunds Göggingen. Dort gab es ein Weißwurstfrühstück und anschließend einen Seerundgang. Der nächste Halt galt Deutschlands einziger verbliebener kommunaler Bierbrauerei in Spalt. Mit dem Trimaran fuhr man dann auf dem Großen Brombachsee. Bei den Sangesfreunden aus Suffersheim fand der

weiter
  • 300 Leser
Kurz und bündig

Bebauungsplan Sportplatz

Leinzell. Das Strukturkonzept für den Bebauungsplan Sportplatz ist Thema im Gemeinderat Leinzell am Dienstag 24. Oktober. Ab 19.30 Uhr geht es im Sitzungssaal des Rathauses auch um den verkaufsoffenen Sonntag am 12. November, um die Nachmittagsbetreuung im Schulzentrum und die Wasserschau an der Lein.

weiter
  • 517 Leser
Polizeibericht

Elektronik aus BMW’s geklaut

Durlangen/Spraitbach. Unbekannte haben in der Nacht zum Montag insgesamt drei geparkte BMW geöffnet und Steuerelemente ausgebaut. Den Gesamtschaden schätzt die Polizei auf 15 000 Euro. In Spraitbach stand ein Wagen in der Hohenstaufenstraße. Aus ihm ließen die Diebe das Radio und das Navigationssystem mitgehen. Aus einem Wagen in der Hornbergstraße

weiter
  • 332 Leser

Liebhaber und Kenner verwöhnt

Veranstaltung Traditionelle Blasmusik - aber auch virtuose und moderne Klänge – waren zu hören beim zweiten Oktoberfest in der Gemeindehalle. Tolle Stimmung bei der After-Wasen-Party und beim Fassanstich.

Iggingen

Tolle Stimmung zauberte der Gesang- und Musikverein Cäcilia mit seinem zweiten Oktoberfest in die Igginger Gemeindehalle. Musikfans aller Altersklassen – von 16 bis 70 plus – amüsierten sich prächtig.

In seiner Begrüßung dankte der Vorstandsvorsitzende Marc Knödler besonders dem Organisationsteam unter der Leitung von Roland Hitzler,

weiter
  • 428 Leser
Polizeibericht

Randalierer mitgenommen

Abtsgmünd-Pommertsweiler. Bei einem Nachbarschaftsstreit geriet am Samstagabend ein 51 Jahre alter Mann derart in Rage, dass die Anwohner um 19.50 Uhr die Polizei alarmierten. Der Betrunkene soll laut Zeugenaussagen einen Autoreifen zerstochen und eine Person mit einer Armbrust bedroht haben. Auch die Polizisten bedrohte der Mann verbal und reagierte

weiter
  • 483 Leser
Guten Morgen

Es sie ihm gegönnt

Anke Schwörer-Haag über einen ebenso schlauen wie mutigen kleinen Dieb.

Sie haben es hart in diesem Jahr – und vermutlich noch härter im nun kommenden Winter. Die possierlichen Eichhörnchen bekommen es zurzeit gewaltig zu spüren, dass der kurze Frost im Frühjahr auch die Nussbäume kalt erwischt hat. Nur ganz wenige tragen Früchte – vor allem Besitzer von Walnussbäumen können davon berichten. Und von der oft

weiter
  • 110 Leser

Gute Nachrichten und faire Lösungen

Gemeinderat Gschwender Gremium berät die Feuerwehrsatzung und Hallengebühren.

Gschwend. Es allem und jedem recht machen, schafft keiner. Aber die Gschwender Gemeinderäte und Bürgermeister Christoph Hald legten am Montag in der Sitzung großen Wert auf Fairness. Zum einen bei der Neufassung der Feuerwehrsatzung, zum anderen bei den Hallennutzungsgebühren.

Eine gute Nachricht gleich vorab: Eine positive Antwort gibt es auf die

weiter
  • 286 Leser

Hamed Abdel-Samad an der PH

Schwäbisch Gmünd. Bestseller-Autor Hamed Abdel-Samad ist an diesem Dienstag, 24. Oktober, von 12 bis 13.30 Uhr Gast der Gmünder PH. Der Politikwissenschaftler spricht in Hörsaal 1 über „Freiheit und Selbstbestimmung im Islam“ und stellt dabei die Frage, ob der Mensch autonom ist oder eine Marionette Gottes?

Der Vortrag ist Teil einer Ringvorlesung.

weiter
  • 676 Leser

Hundebesitzer müssen mehr zahlen

Gemeinderat In Iggingen wird die Hundesteuer erhöht. Sie liegt derzeit rund 17 Euro unter dem Landkreisschnitt.

Iggingen. Aus einer geplanten Vorberatung wurde am Montagabend spontan ein Beschluss: Der Igginger Gemeinderat diskutierte nicht lang und sprach sich einstimmig für eine Erhöhung der Hundesteuer ab 2018 aus. „Mit unserem Steuersatz von 66 Euro liegen wir weit unter dem Durchschnitt im Ostalbkreis und seit zehn Jahren wurde er nicht erhöht“,

weiter
  • 319 Leser

Zwei Neue stellen sich vor

Antrittsvorlesungen Heute im HfG Neubau am Gmünder Bahnhof.

Schwäbisch Gmünd. An der Hochschule für Gestaltung stellen sich am Mittwoch, 25. Oktober, die neu berufenen Professoren Benedikt Groß und Dr. Markus Weinberger vor. Den Auftakt macht um 18 Uhr Professor Benedikt Groß. Der Titel seines Vortrags lautet „Design × Technologie – Was wäre wenn?“. Um 19 Uhr folgt Professor Dr. Markus Weinberger

weiter
  • 573 Leser

Das alles ist Wald

Taubental Forstaußenstellenleiter Jens-Olaf Weiher zeigt den Einfluss der Waldbewirtschaftung auf.

Schwäbisch Gmünd

Das Taubental ist als Erholungswald ausgewiesen. Doch damit ist es Wasserspeicher und Holzeproduzent, Natur und Freizeitbereich gleichzeitig. Diese Diskrepanz zeigte Jens-Olaf Weiher, Leiter der Gmünder Fortstaußenstelle, am Montag Abend beim Workshop „Waldwirtschaft“ im Stadtgarten auf. Er stellte dar, wie das mit dem

weiter
  • 5
  • 564 Leser
Kurz und bündig

Epilepsie- Selbsthilfegruppe

Schwäbisch Gmünd. Das nächste monatliche Treffen der Selbsthilfegruppe für Anfallskranke in Schwäbisch Gmünd und Umgebung ist am Mittwoch, 25. Oktober. Ab 19 Uhr sind alle Mitglieder in das Büro in der Kappelgasse 13 eingeladen. Der Erfahrungsaustausch unter den Betroffenen steht im Vordergrund. Die Gruppe ist jederzeit offen für neue Mitglieder. Aber

weiter
  • 533 Leser
Kurz und bündig

Kindertheater an der VHS

Gmünd-Großdeinbach. In Zusammenarbeit der VHS Großdeinbach mit dem Kulturbüro, wird am Donnerstag, 2. November, um 14.30 Uhr, das Theaterstück „Der Buchstabendieb“ von und mit Doris Batzler aus Karlsruhe im evangelischen Gemeindehaus aufgeführt. Es ist keine Anmeldung nötig, Kasse vor Ort.

weiter
  • 635 Leser

Mit 70 noch fast jeden Tag in der Backstube

Jubilarin Annemarie Thorwart feiert an diesem Dienstag, 24. Oktober, 70. Geburtstag.

Schwäbisch Gmünd. Annemarie Thorwart wird an diesem Dienstag 70. Doch das mit der Rente muss sie noch üben, sagt sie selbst und lacht. Beinahe jeden Morgen steht sie von 5 bis 8 Uhr in der Backstube in der Rinderbacher Gasse. Dort haben sie und ihr Mann Günter Thorwart vor 50 Jahren ihre Backstube eröffnet. „Ich war gerade mal 20, mein Mann 23“,

weiter
  • 589 Leser

Schul-Boxen für chemische Experimente

Bildung Schulen erhalten eine Förderung vom Fonds der Chemischen Industrie: 4040 Euro für mehr Experimente.

Schwäbisch Gmünd, Mehr Motivation für den naturwissenschaftlichen Unterricht: Dafür seien praktische Übungen in den Schulstunden ideal, heißt es seitens des Fonds der Chemischen Industrie (FCI). Denn Experimente ließen Schüler Lernstoffe besser verstehen. Außerdem steigerten sie die Bereitschaft zu lernen.

An sechs Schulen in Gmünd, Ottenbach, Mutlangen

weiter
  • 277 Leser

Wir gratulieren

Schwäbisch Gmünd

Anna Schreiber, Bettringen, zum 80. Geburtstag

Pauline Becker, Bettringen, zum 80. Geburtstag

Annemarie Thorwart, zum 70. Geburtstag

Radica Apic, zum 70. Geburtstag

Doris Wagner, zum 70. Geburtstag.

weiter
  • 310 Leser
Kurz und bündig

„Penile Rehabilitation“

Schwäbisch Gmünd. Die Prostatakrebsselbsthilfegruppe Gmünd lädt ein zu einem Arztvortrag übers Thema „Penile Rehabilitation nach einer Prostatakrebs-Operation, Bestrahlung oder Chemotherapie“. Der Arztvortrag ist am Donnerstag, 26. Oktober, von 18 bis 20 Uhr im Stauferklinikum. Referent ist Dr. Thomas Seyrich, leitender Oberarzt für Urologie und Androlgie

weiter
  • 540 Leser
Polizeibericht

Auffahrunfall

Schwäbisch Gmünd. Einen Auffahrunfall verursachte am Montag ein 30-jähriger BMW-Fahrer in Gmünd. Er war gegen 8.15 Uhr auf der Goethestraße stadteinwärts unterwegs und fuhr auf den vor ihm verkehrsbedingt stehenden Daimler einer 45-Jährigen auf. 3000 Euro sind hier laut Polizei die Schadensbilanz.

weiter
  • 811 Leser
Polizeibericht

Aufgefahren

Schwäbisch Gmünd. Rund 4000 Euro Sachschaden sind bei dem Unfall am Sonntag gegen 21 Uhr in Gmünd entstanden. Verkehrsbedingt musste ein 64-Jähriger seinen Skoda an der Einmündung Pfitzerstraße/Lindenfirststraße anhalten. Ein 31-Jähriger erkannte dies zu spät und fuhr mit seinem Audi auf, teilt die Polizei mit.

weiter
  • 867 Leser
Polizeibericht

Beim Ausparken gestreift

Waldstetten. Eine 25-Jährige hat nach Polizeiangaben am Samstag gegen 18 Uhr einen Verkehrsunfall in Waldstetten verursacht, bei dem Sachschaden von rund 3000 Euro entstanden ist. Sie streifte beim Ausparken ihres BMW einen Kia, der in der Hauptstraße abgestellt war.

weiter
  • 472 Leser
Polizeibericht

Beschädigungen im Parkhaus

Schwäbisch Gmünd. Unbekannte haben zwischen Samstag und Montag in einem Parkhaus in der Gmünder Bahnhofstraße zwei Scheiben eingeschlagen, Glasflaschen zertrümmert und Farbschmierereien angebracht. Der Sachschaden wird auf zirka 1000 Euro beziffert. Zeugen werden um Hinweise gebeten.

weiter
  • 758 Leser
Polizeibericht

Insektenhotel beschädigt

Schwäbisch Gmünd. Ein auf einem Schulhof in der Karlsbader Straße aufgestelltes Insektenhotel wurde am Samstag gegen 16 Uhr von Unbekannten in Brand gesteckt. Das Feuer wurde von Schülern bemerkt, die daraufhin die Freiwillige Feuerwehr Wetzgau verständigten. An dem aus Holz gefertigten Insektenhotel entstand geringer Sachschaden. Um Hinweise von Zeugen

weiter
  • 820 Leser
Polizeibericht

Unfall beim Fahrspurwechsel

Lorch. Beim Wechseln der Fahrspur auf der B 29 zwischen Waldhausen und Lorch hat ein 61-Jähriger am Sonntag gegen 15.45 Uhr den neben ihm fahrenden Citroen einer 26-Jährigen übersehen, teilt die Polizei mit. Beim Zusammenstoß seines Honda mit dem Citroen entstand Sachschaden von rund 2500 Euro.

weiter
  • 786 Leser
Polizeibericht

Unsicher auf der B 297

Birenbach. Am Sonntag wurde über der Polizei über Notruf mitgeteilt, dass ein Opel auf der B 297 von Wäschenbeuren nach Birenbach recht unsicher unterwegs sei und schon mehrfach mit den Reifen den Randstein touchiert habe. Die Polizei konnte das Auto gegen 19.10 Uhr in Birenbach auf der Hauptstraße anhalten. Der 58-jährige Fahrer stand deutlich unter

weiter
  • 141 Leser
Polizeibericht

Vermisster kehrt alleine zurück

Schwäbisch Gmünd. Einen 22-Jährigen haben zahlreiche Streifenbesatzungen und die Rettungshundestaffel am Sonntag in Gmünd gesucht. Der psychisch auffällige Mann wurde seit 10 Uhr in einer Fachklinik vermisst. Der Mann kehrte schließlich gegen 17.20 Uhr selbstständig zurück und konnte ärztlich versorgt werden.

weiter
  • 944 Leser
Polizeibericht

Waschbären angefahren

Obergröningen. Eine 43-Jährige hat am Sonntag gegen 21.15 Uhr auf der Landesstraße 1158 zwischen Buchhof und Obergröningen mit ihrem VW Golf einen Waschbären erfasst, der die Fahrbahn querte. Das Tier wurde bei dem Anprall getötet. Am Fahrzeug entstand Sachschaden von rund 800 Euro.

weiter
  • 698 Leser

Zahl des Tages

3

Tonnen Hilfsgüter transportierten Hoti Behxhet und Wolfgang Schurr von der AWO Mögglingen in den Kosovo und nach Albanien, um die aus Mögglingen abgeschobenen Familien zu unterstützen. Mehr dazu in dem Artikel „Mögglinger Hilfstransport in den Kosovo und Albanien“.

weiter
  • 560 Leser

Altersgenossen AGV 1944 trifft sich im Wental

Bartholomä. Der Jahrgang 1944 Bartholomä trifft sich am kommenden Samstag, 28. Oktober, im Landhotel „Wental“ ab 15 Uhr. Die Verantwortlichen freuen sich, wenn der ganze Jahrgang komplett anwesend ist.

Es sei wichtig den Kontakt und die Geselligkeit untereinander zu pflegen weshalb alle Jahrgang 44 und Schuljahrgang 44 eingeladen sind,

weiter
  • 1008 Leser

Flüchtlingskunst Bilder aus der Seele in Böbingen

Böbingen. In den Bildern der syrischen Künstlerin Toulin Balabaki, die heute in Böbingen lebt, spiegelt sich viel von den schrecklichen Erlebnissen wider, die sie in Syrien erlebt hat. Doch es gelingt ihr auch, mit ihren Malereien Hoffnung auszustrahlen. Hoffnung auf ein besseres Leben. Die Vernissage ist am Freitag, 10. November, um 19 Uhr. Bis 1.

weiter
  • 1043 Leser

Vesperkirche Mahlzeit – Kirche, die mir schmeckt

Heubach. Die evangelische Kirchengemeinde lädt ein zur bewährten „Mahlzeit, Kirche die mir schmeckt“ am Donnerstag, 26. Oktober, ab 11.45 Uhr. Im Gemeindehaus in der Klotzbachstraße kann man an diesem Mittag als einzelner und als Gruppe ein fröhliches Essen und Plaudern in Gemeinschaft genießen. Jeder und jede ist dazu kostenlos eingeladen.

weiter
  • 1005 Leser

Breitband wird nun ausgebaut

Gemeinderat Bis 2019 soll Heuchlingen mit schnellem Internet versehen sein. Im März 2018 beginnt die Ausschreibung.

Heuchlingen. Der Breitbandausbau war am Montag zentrales Thema im Gemeinderat. Der ziehe sich jetzt bereits über längere Zeit hin, bemerkte dazu Bürgermeister Peter Lang. „Und jetzt wird er zur Gemeindeaufgabe“, erklärte er, „weil im unrentablen Bereich der Markt versagt.“ Für Heuchlingen habe es im Herbst 2015 ein formales

weiter
  • 453 Leser

Essinger 60er touren durch Pfalz

Ausflug Der Essinger Jahrgang 1957 feierte mit einem zweitägigen Ausflug sein 60er-Fest. Nach einer Führung durch die Gemeinde Essingen/Pfalz erwartete die Gruppe in Annweiler am Trifels eine Führung mit „Richard Löwenherz“. Am nächsten Tag ging es zum Hambacher Schloss und nach Speyer. Foto: privat

weiter
  • 589 Leser

Mögglinger Hilfstransport in den Kosovo und Albanien

Flüchtlinge Hoti Behxhet und Wolfgang Schurr von der AWO unterstützen abgeschobene Familien.

Mögglingen. Zwei Flüchtlingsfamilien, die in Mögglingen eine Bleibe gefunden hatten, wurden nicht als Asylbewerber anerkannt und mussten in den Kosovo und nach Albanien zurückkehren. Das große Problem für die beiden Familien mit sieben Kindern ist nach Angaben der Helfer von der Arbeiterwohlfahrt Mögglingen (AWO), dass sie keine Wohnung, keinen Hausrat,

weiter
  • 595 Leser

Theater für Kompetenz im Netz

Bildung Schüler lernen in Heubach spielerisch, wie sie mit den Gefahren im Internet umgehen können.

Heubach. Die Theatergruppe Q-Rage gastierte mit ihrem interaktiven Theaterstück „Total vernetzt – und alles klar?!“ vor gut 120 Sechstklässlern des Rosenstein-Gymnasiums und der Schillerschule Heubach. Das Ludwigsburger Ensemble verdeutlichte in dem Stück, wie Kinder den Gefahren aus dem Internet begegnen können.

Das Schauspielerduo

weiter
  • 965 Leser
Kurz und bündig

Blutspender gesucht

Gschwend. Das DRK bittet um Blutspenden am Mittwoch, 25. Oktober, von 14.30 bis 19.30 Uhr in der Mehrzweckhalle, Hagstraße 26. Blut spenden kann jeder Gesunde von 18 bis zum 73. Geburtstag, Erstspender dürfen jedoch nicht älter als 64 Jahre sein. Bitte den Personalausweis mitbringen. Alternative Blutspendetermine und weitere Info unter (0800) 1194911

weiter
  • 426 Leser

Durlanger Rockfestival

Veranstaltung Rock ist am Samstag ist in der Gemeindehalle Trumpf.

Durlangen. Zum achten Mal präsentiert der Gesang und Musikverein Durlangen am Samstag, 28. Oktober, das Durlaner Rockfestival. Das Motto: Long lives rock’n roll.

Vier hochkarätige Formationen – nämlich Hensho, Sprace truckin Deep Purple Tribute Band, Frank Diez & Siggi Schwarz Band und ELA – werden den Musikliebhabern aller Altersklassen

weiter
  • 659 Leser

Noel Lehar schafft’s ins RTL Supertalent-Finale

Kulturverein KISS Plattform für sechs junge Talente bei „Oben ohne“ im Schloss Untergröningen.

Abtsgmünd-Untergröningen. Eine außergewöhnliche Plattform hat der Kulturverein KISS jungen Künstlern aus der Region im Schloss Untergröningen geboten. Beim Talent-Event „Oben Ohne“ zeigten sechs Künstler und Bands ohne viel Technik oben auf dem Schloss was in ihnen steckt. Während der laufenden Ausstellung „aufgeSCHLOSSen“ flanierten

weiter

Tolle Musik und ein Bräuhauskönig

Musikverein Leinzell Auch in der dritten Auflage ist das Bräuhausfest eine rundum gelungene Sache. Jugendkapelle, Musikverein Schnait und SOB begeistern mit Stimmungsmusik. Vierte Auflage angekündigt.

Leinzell

Tolle Stimmung herrschte, als der Musikverein öffnete die Tür des „3. Leinzeller Bräuhauses“ in der Kulturhalle öffnete. Biere und Köstlichkeiten aus der Bräuhausküche mundeten bestens.

Zum Auftakt waren die Leinzeller durch lautstarke Kanonenböller des Schützenvereins Leinzell daran erinnert worden, dass das Bräuhausfest nun eröffnet

weiter
  • 5
  • 389 Leser
Kurz und bündig

Weinfest beim TC

Ruppertshofen Der TC lädt am Samstag, 28. Oktober, zum Weinfest im KuS Jägerfeld ein. Beginn ist 18.30 Uhr. Ab 19.30 Uhr spielen die Goldegg Buam.

weiter
  • 241 Leser

Allnatura meldet sich zu Wort

BASF-Panne Heubacher Firma allnatura garantiert: „Matratzen sind giftfrei.“ Fast nur Naturkautschuk verwendet.

Heubach. Durch einen Fehler hat das Chemieunternehmen BASF an die Matratzenindustrie das Kunststoffgrundprodukt TDI mit einer deutlich erhöhten Konzentration an Dichlorbenzol geliefert. Dieses wird dort zur Herstellung von Kaltschaummatratzen verwendet. So seien an rund 50 BASF-Kunden vom 25. August bis 29. September 7500 Tonnen des krebserregenden

weiter
  • 2405 Leser

Nur Erhöhung der Arbeitszeit wird reduziert

Richtigstellung Bei Bosch AS gibt es keine Kündigung von Arbeitsverträgen, aber Wochenarbeitszeit wird in Einzelfällen gesenkt.

Schwäbisch Gmünd. Bei der Robert Bosch Automotive Steering GmbH wurden keine Arbeitsverträge gekündigt, sondern es wird die vom Arbeitgeber in Einzelfällen freiwillig gewährte Arbeitszeiterhöhung von regulär 35 Stunden auf 40 Stunden reduziert. Aus einer Bosch-Mitteilung, dass „laufende Einzelvereinbarungen formal gekündigt wurden“, wurde

weiter
  • 5
  • 2180 Leser

Oliver Scholz gründet eigene Recycling-Firma

Aalen. Oliver Scholz, ehemals Vorstandsvorsitzender der Scholz AG und nach der Übernahme durch die Chiho Group bis 18. Januar 2017 bei der neuen Scholz Recycling GmbH (siehe Bericht links) Geschäftsführer, ehe ihm gekündigt worden, wird im Recyclinggeschäft wieder aktiv. Er ist Geschäftsführer der neu gegründeten OSR Verwaltung GmbH in der Gartenstraße

weiter
  • 4982 Leser

Scholz Recycling will Nr. 1 sein

Markenauftritt Der Slogan „Recycling. Resources. Responsibility“ soll den Anspruch der Scholz Recycling GmbH auf Marktführerschaft in Technologie und Nachhaltigkeit zeigen.

Essingen

Der neue Slogan soll unseren Partnern und der Öffentlichkeit eine eindeutige Botschaft vermitteln: „Scholz ist eine der führenden Marken, wenn es um nachhaltige Verwertung verschiedenster Stoffe und damit um die Erzeugung von Sekundärrohstoffen geht“, sagt CEO Henry Qin. Der neue Markenauftritt schlägt sich auch auf der Homepage

weiter
  • 3235 Leser

Beschlossene Sache: Die evangelische Kirche fusioniert

Kirche Fünf Gmünder Teilgemeinden lösen sich auf und schließen sich am 1. November zu einer zusammen.

Schwäbisch Gmünd. Jetzt ist es amtlich: Die fünf evangelischen Gmünder Teilgemeinden fusionieren am 1. November zur „Evangelischen Kirchengemeinde Schwäbisch Gmünd“. Einen entsprechenden Satzungsbeschluss fasste nun der Oberkirchenrat. „Strukturen von Kirche und Gemeinden sind nie für die Ewigkeit“, sagt Dekanin Ursula Richter.

weiter
  • 1461 Leser
Kurz und bündig

Einschließen & Genießen

Schwäbisch Gmünd. Lange Büchernacht ist im „Osiander“ Schwäbisch Gmünd, Postgasse 5, am Donnerstag, 26. Oktober, von 20 bis 24 Uhr. Man kann hier und da hinein lesen, sich irgendwo festlesen und einfach nur genießen – ob allein oder im Freundeskreis. Die Teilnehmerzahl ist beschränkt. Mit einem Buffet und Getränken wird noch eins oben drauf gesetzt:

weiter
  • 617 Leser

Für die gute Sache wackelt der Saal

Benefizkonzert Kreisseniorenblasorchester spielt im Landratsamt zugunsten der Wachkoma-Aktivpflege Bopfingen auf. Launiges Programm mit vielen Hintergrundinformationen und Schmankerln.

Aalen

Alphörner lassen das Landratsamt erzittern – Signal für ein gelungenes Benefizkonzert im Sitzungssaal mit dem Kreisseniorenblasorchester (KSBO). Gegründet im Jahr 2002, besteht das KSBO mittlerweile aus 80 Mitgliedern. Viel Zeit und Idealismus bringen die rüstigen Musiker mit. Am Sonntag war es nun schon das fünfte Mal, dass sie im Landratsamt

weiter
  • 557 Leser

Einsatztechnik und Teamarbeit gefordert

Rettungsdienst Gmünder Malteser bei Rettungshunde-Landesübung in Freiburg.

Schwäbisch Gmünd. Die Malteser Rettungshundestaffel Schwäbisch Gmünd entsandte ein sechsköpfiges Einsatzteam zur Landesübung für Rettungshundestaffeln nach Freiburg. Eine solche Großübung der Malteser Rettungshundestaffeln aus Baden-Württemberg gibt es alle zwei Jahre und sie stand in diesem Jahr unter dem Szenario „Erdbeben in Südbaden“.

weiter
  • 800 Leser
Kurz und bündig

Gefahr oder Hoffnung?

Schwäbisch Gmünd-Rehnenhof. Afrika ist seit der Flüchtlingswelle ein herausforderndes Thema. „Fluchtursachen bekämpfen“ ist in aller Munde. Rudolf Decker hat dazu eine Analyse verfasst. Als Vorsitzender der „Stiftung Grundwerte und Völkerverständigung“ hat er Afrika mehr als 100 Mal bereist. Projekte, Partnerschaften und Regierungen begleitet. Er regt

weiter
  • 1
  • 375 Leser

HBG spendet für bunten Kreis

Spende Im vergangenem Schuljahr entschied die Schulgemeinschaft des Hans-Baldung-Gymnasiums die Gewinne aus Spendenlauf und Schulfest zur Hälfte für die Schule zu verwenden und die andere Hälfte zu spenden. Da die Schüler beim Spendenlauf viele Sponsoren gefunden haben und fleißig gelaufen sind, konnten knapp 4000 Euro eingenommen werden. Die Bewirtung

weiter
  • 526 Leser

Hetzinger will Urbach nicht spalten

Einwohnerversammlung Befürworter und Kritiker der Urbacher Gartenschau-Projekte stellen ihre Argumente während eines spannungsgeladenen Abends mit emotionalem Ende vor.

Urbach.

Die Auerbachhalle ist voll. Mindestens 400 Urbacher sind zur Einwohnerversammlung zur Remstalgartenschau 2019 erschienen. Sie sind gespannt, welche Argumente die „Alternative Gartenschau Urbach“ und die Befürworter der Urbacher Projekte nennen werden. Die Begrüßung übernimmt Bürgermeister Jörg Hetzinger. „Wir haben Sie in

weiter
  • 5
  • 334 Leser
Kurz und bündig

Kinderschutz im Verein

Schwäbisch Gmünd. Damit Kinder und Jugendliche ihren Verein positiv erleben, sollte Kinderschutz ein Thema in jedem Verein sein. Bei einem Vortrag am Mittwoch, 25. Oktober, ab 19 Uhr in der Gmünder VHS informieren Michael Baltes vom Kreisjugendring Ostalb und Susanne Ibrahimovic von Frauen helfen Frauen, über das Thema. Der Vortrag ist kostenfrei.

weiter
  • 919 Leser

Mehr Züge von Stuttgart nach Aalen

Deutsche Bahn Die Fernverkehr-Anbindung von Schwäbisch Gmünd wird ab Dezember deutlich erweitert.

Schwäbisch Gmünd. Auf eine deutlich verbesserte Fernverkehrsanbindung der Stadt Schwäbisch Gmünd in naher Zukunft weist Landtagsabgeordneter Stefan Scheffold hin. „Nach einer Information durch die Deutsche Bahn AG sollen sich ab dem Fahrplanwechsel zum 10. Dezember dieses Jahres deutliche Verbesserungen einstellen,“ sagt Stefan Scheffold.

weiter
  • 668 Leser

SC Degenfeld zu Besuch in der Bundeshauptstadt

Bildungsreise Mehr als 20 Ehrenamtliche des Ski-Clubs Degenfeld verbrachten vier Tage in Berlin. Die politische Bildungsreise war von Norbert Barthle als Belohnung für das Engagement der Vereinsmitglieder ausgelobt worden und wendete sich an die vielen Schaffer im Verein, die zusammen über 8000 Arbeitsstunden im Rahmen des Schanzenneubaus unentgeltlich

weiter
  • 270 Leser
Kurz und bündig

Warum Patientenverfügung?

Schwäbisch Gmünd-Lindach. Die Bedeutung der Patientenverfügung erläutert Karl Baumhauer am Dienstag, 24. Oktober, um 15 Uhr, im evangelischen Gemeindehaus in Lindach im Paul-Gerhardt Weg 15. Baumhauer war lange Vorsitzender der Gmünder Hospizgruppe und hatte in dieser Funktion immer wieder die Frage gehört: „Warum benötige ich eine Patientenverfügung?“

weiter
  • 333 Leser

Spatenstich für bezahlbaren Wohnraum

Wohnen Der Bauverein Schwäbisch Gmünd lässt in der Gutenbergstraße für rund 2,7 Millionen Euro ein neues Mehrfamilienhaus bauen. Schon jetzt stehen potenzielle Mieter Schlange.

Schwäbisch Gmünd

Der Markt ist angespannt, bezahlbarer Wohnraum extrem gefragt. Auch in Schwäbisch Gmünd. Das bestätigt Baubürgermeister Julius Mihm. „Uns fehlen hunderte Wohnungen.“ Umso erfreulicher sei es, dass der Bauverein Schwäbisch Gmünd nach über 20 Jahren ohne Neubautätigkeit wieder ein Projekt in der Gmünder Südstadt verwirklicht.

weiter
Kurz und bündig

Halloween Führung

Lorch. Der Lorcher Gästeführer Werner Maier nimmt Interessierte mit auf einen kleinen, feinen Spaziergang durch die Lorcher Straßen und Gässle am Dienstag, 31. Oktober. Dabei werden schaurig-schöne Geschichten erzählt, vermischt mit etwas schwarzem Humor. Das verfluchte Radiweib, die geheimnisvolle schwarze Frau, Wiedergänger, Untote und Vampire werden

weiter
  • 371 Leser
Kurz und bündig

Jenseitsberg Stuifen

Waldstetten. Eine Erklärung zur Ausrichtung des Stuifens auf den Sonnenuntergang am 31. Oktober und der Verbindung zur Sage der Reiterles Kapelle bietet die Führung mit dem Autor des Buches „Magie der Sonne - Die Sonnenkalender der Alb“. Beginn am 31. Oktober ist um 16.30 Uhr, Treffpunkt: Parkplatz Stuifen.

weiter
  • 412 Leser
Kurz und bündig

Männervesper in Waldhausen

Lorch-Waldhausen. Tobi Wörner ist Gemeindeleiter, Texter und Referent. Nachdem er einige Jahre als Schlagzeuger und Musikproduzent arbeitete, gründete er eine Gemeinde innerhalb der evangelischen Landeskirche in Stuttgart. Am Mittwoch, 25. Oktober, referiert er im Rahmen des Männervespers zum Thema „Frei und erleichtert leben können - Gottes Idee von

weiter
  • 412 Leser

„Urbach muss etwas bieten“

Urbach. Die Urbacher konnten auf Karten Fragen, Ideen, Anregungen und Kritik aufschreiben. Alle Punkte werden dem Gemeinderat vorgelegt. Moderatorin Ute Kinn ordnete ein: Der Stapel der Kritikpunkte sei größer als der mit Lob. Der Stapel gegen den Aussichtsturm sei besonders dick. Auch wurde mehr Kritik am Waldhaus geäußert, aber es habe auch viele

weiter
  • 192 Leser

Blick hinter die Kulissen einer Flughafen-Feuerwache

Ausflug Die Feuerwehr Waldstetten am Frankfurter Flughafen und in der Landesfeuerwehrschule Bruchsal.

Waldstetten. Ein Ausflug führte die Feuerwehr Waldstetten zum Frankfurter Flughafen. Am Zielort gab es eine interessante Führung und eine Besichtigung der Feuerwache 4 sowie des gesamten Flughafens. Anschließend war Weiterfahrt nach Rüdesheim ins Hotel. Am nächsten Tag folgte eine Führung durch die Rüdesheimer Weinberge inklusive einer Seilbahnfahrt.

weiter
  • 272 Leser
Der besondere Tipp

Hamed Abdel Samad „Islam und Staat“

Die Religionsreihe des musikwinters steht unter dem Motto: „Die Weltreligionen - Religion und staatliche Identität.“ Die Reihe beginnt mit dem Islamwissenschaftler Hamed Abdel Samad. Seine Positionen zum Islam sind unmissverständlich. Hamed Abdel Samad ist der Ansicht, dass der Islam weder reformierbar noch demokratisch ist.

bilderhaus

weiter
  • 407 Leser
Kurz und bündig

Vorverkauf Albert Hammond

Winterbach. Die Winterbacher Kulturinitiative erwartet am Samstag, 28. Oktober, Albert Hammond mit seiner Songbook Tour 2017. Ein Musiker (Sänger, Songwriter, Performer), der nach fast 40-jähriger Pause im Alter von 70 Jahren zurück auf die Bühne kommt, ein zweieinhalbstündiges Konzert ohne Pause absolviert und so erfolgreich sein Publikum begeistern

weiter

Straßenbeleuchtung in Aalen wieder in Betrieb

Panne bei Straßenlaternen in Aalen, Wasseralfingen, Unterkochen und Hofen

Etwa um 19 Uhr heute Abend sind die Straßenlaternen in Aalen, in Wasseralfingen, in Hofen und Unterkochen komplett ausgefallen. Umgehend setzten die Stadtwerke einen Monteur in Marsch, der sich um die Sache kümmerte. Der Mann hatte Erfolg. Etwa 35 Minuten später brannten die Straßenlaternen wieder. Es sei eine Panne in der Steuerungselektronik

weiter

Dienstälteste seit 45 Jahren dabei

Jubilarfeier 64 langjährige Mitarbeiter wurden in den Werkstätten für Behinderte der Stiftung Haus Lindenhof für ihre Treue zum Unternehmen geehrt.

Schwäbisch Gmünd

Eine Jubilarfeier feierten die Beschäftigten der Vinzenz-von-Paul-Werkstatt, der Werkstatt am Salvator und der Prodi-Werkstatt der Stiftung Haus Lindenhof. Die Werkstattleiter Oliver Baum, Monika Burkhardt und Wolfgang Polzer ehrten 64 Jubilare im Werkstättenverbund für Menschen mit Behinderungen:

10 Jahre: Loredana Milovan, Thomas

weiter
  • 1063 Leser

„Mensch.Industrie.Netz.“

Die Veranstaltung am 26. Oktober an der DHBW Heidenheim beleuchtet künstliche Intelligenz und digitale Schatten.

Selbstfahrende Autos, erweiterte Realität, autonom fliegende Drohnen, digitale Assistenten und unterstützende Roboter: Scheinbar intelligente Maschinen, Geräte und Prozesse halten Einzug in unser Leben.In einem exklusiven Vortrag wird Spezialist

weiter
  • 332 Leser

Zahl des Tages

45 000

Zeitungen werden pro Stunde im Druckzentrum Hohenlohe-Ostalb gedruckt – unter anderem auch diese Zeitung.

weiter
  • 786 Leser

Motorradunfall Wer weiß, wer das Holz verloren hat?

Winterbach. Am Samstag, gegen 15.20 Uhr, fuhr ein Mann auf einer Kawasaki von Winterbach in Richtung Engelberg. In einer Rechtskurve lag ein Holzscheit, das er überfuhr und danach stürzte. Der Motorradfahrer wurde schwer verletzt. Hinweise auf den Verlierer des Holzscheites konnten bislang nicht erlangt werden. Das Verkehrskommissariat Backnang, Tel.:

weiter
  • 943 Leser

Ausbildung in Teilzeit für Frauen

Ausbildungsprojekt Die Aktion Jugendberufshilfe im Ostalbkreis (AJO) unterstützt alleinerziehende Mütter.

Teilzeitausbildung? „Ach, das geht?“ Das Projekt TAFF 2.0 - Teilzeitausbildung für alleinerziehende Frauen der AJO e.V. präsentiert seine Erfolge in der Straßenbahnwelt in Stuttgart-Bad Cannstatt.

Seit 2005 besteht die Möglichkeit für Erziehende und Pflegende, eine Berufsausbildung in Teilzeit zu absolvieren. Viele, für die eine Ausbildung

weiter
  • 417 Leser

Ausgebeutete Behinderte: Stiftung hilft

Stationäre Einrichtungen Wer zwischen 1949 und 1990 ohne Bezahlung arbeiten musste, hat eine Chance auf Ausgleich.

Die Behindertenbeauftragte des Ostalbkreises informiert über die Stiftung „Anerkennung und Hilfe“. Diese leistet Beratung und finanzielle Unterstützung für Kinder und Jugendliche, die von 1949 bis 1975 in stationären Einrichtungen der Behindertenhilfe oder Psychiatrie Leid und Unrecht erfahren haben.

Seit Anfang dieses Jahres gibt es in

weiter
  • 331 Leser

Kochgut vergessen – wegen Rauchgases in die Klinik

Schwäbisch Gmünd. Weil eine Frau in ihrer Wohnung in der Zwerenbergstraße auf dem Hardt Kochgut auf dem Herd vergessen hatte, löste der Rauchmelder aus. Um 15.09 Uhr ging der Alarm bei der Rettungsleitstelle ein. Die Feuerwehr, die mit 20 Kräften im Einsatz war, belüftete die komplett verrauchte Wohnung, berichtet der stellvertretende Gmünder Kommandant

weiter
  • 670 Leser

Die Freiheit stand für Martin Luther über dem Papst

500 Jahre Reformation Gmünds Dekanin Ursula Richter spricht im GT-Interview über die Bedeutung der Reformation und die Ökumene im Jubiläumsjahr.

Schwäbisch Gmünd

Der Reformationstag am 31. Oktober ist der Höhepunkt des Reformationsjubiläums. Protestanten in ganz Deutschland feiern an diesem Tag 500 Jahre Reformation. In Schwäbisch Gmünd gibt es einen Festgottesdienst. Mit vielen evangelischen Pfarrern. Und einem katholischen. Denn das Reformationsjubiläum steht im besonderen Zeichen der Ökumene.

weiter
  • 3
  • 793 Leser

Die Veranstaltungen zur Reformation im Überblick

Ich bin hindurch – Leben und Kämpfe des Martin Luther, Puppenspiel mit Wolfgang Kammer, Dienstag, 24. Oktober, 19 Uhr, Augustinusgemeindehaus.

500 Jahre Reformation – was ist daraus geworden? Ökumenisches Lehrgespräch mit Prof. Dr. Ulrich Heckel (Evangelischer Oberkirchenrat Stuttgart), Margret Schäfer-Krebs (Bischöfliches Ordinariat Rottenburg),

weiter
  • 188 Leser

Wann verschwinden die Plakate?

Wahlwerbung Auch Wochen nach der Bundestagswahl hängen noch Wahlplakate in vielen Straßen. Für den Abbau sind die Parteien zuständig.

Schwäbisch Gmünd

Norbert Barthle lächelt Passanten gleich mehrmals in Waldstetten an. Auch die restlichen Kandidaten des Wahlkreises Backnang-Schwäbisch Gmünd begegnen einem regelmäßig auf den Straßen. Doch wie lange müssen ihre Konterfeis noch auf Wahlplakaten für die längst vergangene Bundestagswahl werben? „Die Parteien haben die Auflage,

weiter
  • 5
  • 1309 Leser
Tagestipp

Gewaltfreie Sprache?

Sprache ist dann gewaltfrei, wenn Menschen die eigenen Bedürfnisse klar und deutlich aussprechen und gleichzeitig offen und verständnisvoll die Bedürfnisse anderer Menschen einbeziehen. Über das Thema gewaltfreie Sprache referiert Angelika Henkel-Herzog im Aalener Torhaus. Außerdem erklärt sie das vierstufige Modell von Marshall Rosenberg.

Torhaus,

weiter
  • 326 Leser

Die Angebote im Projekt „Zeitung in der Schule“

Das Projekt ZiS bieten Schwäbische Post und Gmünder Tagespost seit 1985 gemeinsam mit dem Staatlichen Schulamt an. Längst ist daraus ein medienpädagogisches Projekt geworden. Dabei geht es nicht mehr nur um die gedruckte Zeitung, sondern auch um Nachrichten im Internet, per App oder die Tageszeitungen auf „Facebook“. Das ZiS-Projekt besteht

weiter
  • 342 Leser

Sperrfrist für Grünland-Düngung

Umweltschutz Wie das Landratsamt Ostalbkreis mitteilt, wird die Sperrfrist für die Aufbringung von Düngemitteln auf Grünland, Dauergrünland und bei Flächen mit mehrjährigem Feldfutteraufbau auf den Zeitraum vom 15. November 2017 bis 14. Februar 2018 festgelegt. Foto: opo

weiter
  • 5
  • 2477 Leser

Schüler dürfen das Druckhaus dieser Zeitung besichtigen

ZiS Zum Projekt „Zeitung in der Schule“ können sich jetzt wieder Schulklassen anmelden. Projektschüler erzählen, was sie im Druckhaus erlebt haben.

Aalen/ Ellwangen/ Crailsheim

Zeitung in der Schule, kurz ZiS: An dem Projekt der Gmünder Tagespost und Schwäbischen Post (SchwäPo) können sich alle Lehrerinnen und Lehrer mit ihren Klassen aus dem Ostalbkreis beteiligen – während des gesamten Schuljahres und kostenlos. Was Kinder und Jugendliche in dem medienpädagogischen Projekt unter anderem

weiter

Junge Filmakteure werden zum Forschungsprojekt

Kinderkinofestival Pädagogische Hochschule leistet Beitrag zu „Studien der Germanistik und Anglistik“.

Wie findet eine Kinderjury zu ihrer Entscheidung, was unterscheidet sie von Erwachsenen? Wie sehen Kinder Filme? Antworten darauf gibt jetzt das Buch mit dem sperrigen Titel „Bildliteralität im Übergang von Literatur und Film“. Der Inhalt: Forschungsergebnisse aus dem Kinderkino-Festival-Symposium, geleitet von der Pädagogischen Hochschule

weiter
  • 5
  • 524 Leser

Kläranlage rundum erneuert

Baustelle Böbinger Verbandskläranlage jetzt auf dem neuesten Stand, 5,3 Millionen Euro investiert. Technik in den bestehenden Becken wird noch aufgerüstet.

Böbingen

Die ganz großen Baumaßnahmen an der Verbandskläranlage Böbingen sind abgeschlossen. Das bestätigt Bauingenieur Ronald Förstner vom zuständigen Büro „Bäuerle & Partner“.

Im Mai wurde bereits das neue Belebungsbecken in Betrieb genommen. „Jetzt müssen wir in den bestehenden Becken noch das eine oder andere an der technischen

weiter
  • 1164 Leser

Lokalmatador trifft den Nerv des Publikums

Konzert Heimspiel für das Christian-Schüll-Trio bei der Vorstellung ihres Debütalbums „Brennen“ in Neuler

Außergewöhnliche Gäste durfte Andreas Roth von der Neulermer Kulturscheuer „Farrenstall“ am vergangenen Freitagabend in Neulers „guter Stube“ begrüßen: das Christian-Schüll-Trio. Verbunden mit einem Verweis auf das Konzept der Kulturscheuer neben den fest eingeplanten sechs Vorstellungen, künftig zwei Mal pro Jahr auch Nachwuchskünstlern

weiter
  • 489 Leser

Alte Volksmusik für Gefühle wie Freude und Schmerz

Konzert „Yxalag“ aus Norddeutschland begeistern in der Stadthalle Aalen mit Klezmer.

Im Rahmen von „Aalen International“ war am Sonntagabend in der Stadthalle ein Konzert mit Yxalag. Unter dem Motto „Klezmer Original und ganz anders“ spielten die sieben Freunde aus dem hohen Norden traditionelle Melodien aus dem Genre.

Anfangs ist der Saal in ein sanftes Licht getaucht, im Halbkreis stehen Stühle und Notenständer

weiter
  • 469 Leser

Zaubersound mit „Obis“ Hilfe

Jazzkonzert Das Ostalb-Jazz-Orchestra und Drummer Obi Jenne haben am Sonntagabend im Ellwanger Peutinger-Gymnasium viele Fans in ihren Bann gezogen.

War das ein Heidenspaß. Big-Band-Jazz als Familienfest. Obwohl sogar Miles Davis mit seinem Jahrhundertalbum „Kind of Blue“ in den Maxisound gepackt wird. Unerhört. Wunderbar. Das Konzert des Ostalb Jazz Orchestra (OJO) Sonntagabend im proppenvollen PG-Foyer. Dieser Spaß hat einen Namen: Meinhard „Obi“ Jenne. Ein Hexenmeister

weiter
  • 471 Leser

Betrunkener verursacht schweren Unfall

Eine leicht Verletzte und hoher Sachschaden sind Folge von Trunkenheit am Steuer.

Aalen. Ein deutlich alkoholisierter Autofahrer hat am Sonntagnachmittag auf der B19 einen Unfall mit einer Verletzten und 19 000 Euro Sachschaden verursacht. Der 45 Jahre alte Unfallverursacher befuhr laut Polizeiangaben gegen 15.30 Uhr mit seinem Auto die B19 in Richtung Heidenheim und wollte an der Ausfahrt in die Stuttgarter Straße in Richtung

weiter
  • 6989 Leser

Fehlalarm in Ulrich-Pfeifle-Halle

Starker Brandgeruch löst Feuerwehreinsatz aus.

Aalen. Wegen Brandgeruch mussten Feuerwehr und Polizei am Sonntagabend zur Ulrich-Pfeifle-Halle ausrücken. Der aufmerksame Hausmeister hatte gegen 20 Uhr Brandgeruch bemerkt und einen Notruf abgesetzt. Die Feuerwehr Aalen stellte einen Defekt am Verteilerkasten fest, zu einem Brand war es nicht gekommen. Die Feuerwehr war mit zwei Fahrzeugen, die

weiter

Verkohlte Hühnerschlegel lösen Rauchmelder in der Gmünder Kappelgasse aus

Feuerwehr Ein Suppentopf mit Hühnerschlegeln, den die Köchin auf dem Herd vergessen hatte, löste den Rauchmelder in der Küche und damit einen Feuerwehreinsatz aus. Das geschah am Montag gegen 8.30 Uhr in der Gmünder Kappelgasse. Die Feuerwehr war mit 20 Mann und drei Fahrzeugen im Einsatz, brachte die Familie, die in der Wohnung darüber wohnt aus Sicherheitsgründen

weiter
  • 395 Leser

Parkendes Fahrzeug beschädigt und geflüchtet

Polizei such Zeugen der Unfallflucht.

Crailsheim. Am Sonntag um 13:20 Uhr parkte eine 37-jährige Fahrerin ihr Fahrzeug auf einem Kundenparkplatz in der Hofwiesenstraße ab. Als sie gegen 14:30 Uhr zu ihrem Auto zurückkam, stellte sie fest, dass ihr Fahrzeug im hinteren rechten Bereich erheblich beschädigt wurde. Der Unfallverursacher entfernte sich unerlaubt von der

weiter
  • 1632 Leser

Fahrräder aus Haus entwendet

Dieb hebelte Tür auf und stahl Fahrräder.

Schwäbisch Hall. Zwischen Samstagnachmittag und Sonntagfrüh drang ein unbekannter Einbrecher in ein Wohnhaus in der Gelbinger Gasse ein, indem er die Hauseingangstür auf wuchtete. Anschließend entwendete der Einbrecher zwei Fahrräder der Marke Cube, welche im Hausflur abgestellt waren. Die Fahrräder haben laut Polizeiangaben

weiter
  • 1593 Leser

Mehrere Zigarettenautomaten in Crailsheim aufgebrochen

In Crailsheim und Frankenhardt wurde Geld aus Automaten entwendet.

Crailsheim. In Frankenhardt und Crailsheim wurden am Wochenende Zigarettenautomaten aufgebrochen.

In der Burgbergstraße in Crailsheim wurde laut Polizeibericht zwischen Samstagabend und Sonntagabend  ein Zigarettenautomat aufgebrochen. Der unbekannte Dieb hebelte den Automat auf und entnahm daraus das Scheingeld. Am Automat entstand ein Sachschaden

weiter
  • 2095 Leser

Fahrzeugscheibe eingeschlagen

Dieb stiehlt Geldbeutel.

Waiblingen. Zwischen Sonntagabend 22.30 Uhr und Montagmorgen 00.20 Uhr schlug ein Unbekannter die Seitenscheibe eines in der Mayenner Straße beim Parkplatz des Staufergymnasiums geparkten Autos ein und entwendete daraus einen im Fahrzeug abgelegten Geldbeutel mit Wertgegenständen und Ausweispapieren.

Die Polizei Aalen warnt Autofahrer Wertgegenstände

weiter
  • 1434 Leser

Regionalsport (17)

Welzmüller am Sprunggelenk verletzt

Fußball, 3. Liga Der VfR Aalen hat vor dem wichtigen Heimspiel gegen Werder Bremen II große Personalsorgen. Trainer Peter Vollmann hat derzeit zwölf Feldspieler im Training.

Daniel Bernhardt hat nicht lange gezögert. Nach dem Schlusspfiff in Paderborn rief der Kapitän des VfR Aalen noch auf dem Rasen der Benteler-Arena alle Profis zusammen. Das Team bildete einen Kreis, und Bernhardt ergriff das Wort: „Ich habe der Mannschaft gesagt, dass wir genauso weiterarbeiten müssen. Dass wir genauso auftreten müssen und keiner

weiter
  • 917 Leser

ZAHL DES TAGES

1

Zweitligaspiel hat Lukas Lämmel in seiner Statistik stehen. Der 20-Jährige wurde am letzten Spieltag der vergangenen Saison bei Union Berlin eingewechselt – beim 2:1-Sieg gegen Greuther Fürth. Nun hat der Mittelfeldspieler ein Probetraining beim VfR Aalen absolviert – und soll wenn möglich verpflichtet werden.

weiter
  • 397 Leser

World-Games-Champions aus Gmünd

Kampfsport, World Martial Arts Games Abgeräumt: mehrfach Gold, Silber und Bronze für die Athleten vom TSB Gmünd und vom BSC Wetzgau in Arbon (Schweiz).

Mit 468 Athleten aus 16 Nationen uns vier Kontinenten wurden die World Martial Arts Games in Arbon (Schweiz), eröffnet. Mit dabei waren vom Dojo Yawara des TSB Gmünd 27 Starter sowie acht aus dem Dojo Zanshin der TSF Gschwend (wir berichteten) und sechs Kämpfer vom Team Kempo-Judo des BSC Wetzgau. Alle drei Vereine stellten jeweils mehrere World-Games-Champions.

weiter
  • 1444 Leser

30 Fehlwürfe und löchrige Abwehr

Handball, Württembergliga Alfdorf/Lorch unterliegt vor vollen Zuschauerrängen gegen den starken Aufsteiger SV Fellbach verdient mit 24:29.

Das Wieczorek-Team konnte die Kreise des Fellbacher Spielertrainers Andi Blodig nicht entscheidend einschränken und scheiterte zu oft am zweiten Fellbacher Ausnahmespieler, Torwart Benjamin Krotz. Beide verfügen über mehrjährige Bundesligaerfahrung. Auch das viel gepriesene Alfdorfer Abwehr-Bollwerk war eine durchlässige Klagemauer, die von den Fellbacher

weiter
  • 291 Leser

Aaron Barth noch im Krankenhaus

Fast eine halbe Stunde lang war das Landesligaspiel zwischen der SG Bettringen und dem SV Ebersbach/Fils unterbrochen, ehe Schiedsrichterin Friederike Straub aus Bühlerzell das Match beim Stand von 0:2 auf Bitten der Bettringer vollends abbrach. SGB-Abwehrspieler Aaron Barth verletzte sich bei einem Sturz auf den Hinterkopf so schwer, dass er noch auf

weiter
  • 5
  • 941 Leser

Besser als gedacht

Fußball, Verbandsliga Der FC Normannia steht so gut da wie seit 14 Monaten nicht. Über Luxusprobleme, Akribie und Reservisten – Fußball-Bereichsleiter Karl-Heinz Knab im Interview.

Platz fünf in der Verbandligatabelle – so weit oben stand der FC Normannia zuletzt im August 2016. Was sind die Gründe für den Aufwärtstrend beim FCN? Ein Interview mit Fußball-Bereichleiter Karl-Heinz Knab.

Herr Knab, die Normannia liegt nach zehn Spieltagen auf Rang fünf – ist das mehr als Sie gedacht haben?

Sicher habe ich einen fünften

weiter
  • 5
  • 489 Leser

Es geht um mehr als den Sieg

Fußball Beim Gastrokick hat sich „Cosmos Ostertag“ mit einem 4:3-Sieg gegen „Ollis Bistro“ erneut den Titel unter zwölf Teams in der Aalener Ulrich-Pfeifle-Halle gesichert. Jeder eingenommene Euro wird an sozialbedürftige Projekte gespendet. Foto: hag

weiter
  • 207 Leser

Fabian Kluge ist Landesmeister

Gewichtheben, Schüler Junge Athleten des SGV Oberböbingen überzeugen in Ladenburg.

Bei den Baden-Württembergischen Meisterschaften der Schüler in Ladenburg haben die Böbinger Gewichtheber erneut überzeugt. Fabian Kluge holte sich den Titel.

Der SGV Oberböbingen war mit sechs Schülern an den Start gegangen, die allesamt überzeugen konnten. In der Schülerklasse bis 62 kg gingen gleich drei Athleten vom SGV an den Start. Devin Leib konnte

weiter
  • 290 Leser

FCN-Damen unterliegen mit 3:4

Fußball, Frauen Der FV Sontheim Brenz musste eine unglückliche Heimniederlage gegen den Tabellenführer einstecken.

In der Landesliga gewann der FC Ellwangen bei Gröningen-Satteldorf 4:3 (2:2).

Tore: 0:1 Schuchart, 1:1 Hamman, 2:1 Neufeld, 2:2 Goos (25.), 2:3 Ebert, 2:4 Kuhn, 3:4 Neufeld.

Die Fußballerinnen des TSV Deizisau haben sich in der Regionenliga 3 mit 6:3 (4:1) gegen die SGM Reichenbach/Süßen durchgesetzt.

Tore: Kirchschlager (13.), Thum (19./42.), Maier

weiter
  • 451 Leser

TSB II weiter in Erfolgsspur

Handball, Kreisliga A Gmünder Sieg beim TV Bargau II mit 35:24.

Einen souveränen Auswärtserfolg konnte der TSB Gmünd II im „kleinen Derby“ beim TV Bargau II bejubeln. Die Mannschaft der Spielertrainer Matthias Czypull und Simon Frey bleibt mit 8:2 Punkten Tabellenführer der Kreisliga A2, ist nun jedoch für knapp einen Monat zum Zuschauen verdammt. Die Hausherren konnten die Begegnung nur in Durchgang

weiter
  • 298 Leser

TSB verliert das Topspiel

Handball, B-Jugend In der Württembergliga 28:33 gegen SG Bietigheim.

Nach einer verschlafenen Anfangsphase musste der TSB die zweite Heimniederlage hinnehmen. Eine Woche nach dem Derbysieg in Hofen/Hüttlingen fehlten dem Team von Trainer Aaron Fröhlich mit Vincent und Valentin Pick zwei wichtige Leistungsträger (Auslandsaufenthalt) – dem Wunsch einer Spielverlegung war Bietigheim nicht nachgekommen.

TSB: Grützmacher,

weiter
  • 263 Leser

TSV setzt sich im Derby klar mit 8:3 durch

Tischtennis, Damen Untergröningen behält in der Landesliga gegen Aufsteiger TTC Neunstadt die Oberhand.

Am Freitagabend waren die Aufsteiger aus der Bezirksliga, die Damen des TTC Neunstadt zu Gast in Untergröningen, auf deren Wunsch das Spiel vorverlegt worden war. Auch im zweiten Ostalb-Derby behielt die Untergröninger Verbandsliga-Reserve die Oberhand. Wiederum spielten Petra Henninger und Miriam Kuhnle im vorderen Paarkreuz. Ergänzt wurde die Mannschaft

weiter
  • 245 Leser

TSV siegt in Burgberg

Tischtennis, Damen In der Bezirksliga gewinnt Untergröningen 8:6.

Das dritte Spiel des TSV III begann mit einer Punkteteilung in den Doppeln. Durch Siege im vorderen Paarkreuz von Svenja Friedrich (3:0 gegen Susanne Kröner) und Amelie Fischer (3:0 gegen Christina Frech) ging der TSV mit 3:1 in Führung. Die Jugendspielerin Julianna Wolf musste bei ihrem ersten Damen-Einsatz noch Lehrgeld zahlen (0:3), doch Anja Loss

weiter
  • 256 Leser

TVM-Damen siegen knapp und verdient

Handball, Bezirksklasse Mögglingen gewinnt in Heubach gegen die SG-Hofen/Hüttlingen II mit 19:17 (10:11) Toren.

Beide Teams starteten furios in die Partie und vier Treffer in den ersten zwei Minuten zum 2:2 verhießen ein Torfestival. Schnell wurde es jedoch ruhiger, und Mögglingen fuhr schlussendlich in der Ausweichhalle Heubach einen umkämpften, aber verdienten Heimsieg ein, der einen vorderen Tabellenplatz einbringt.

Das Spiel wogte in der ersten Halbzeit hin

weiter
  • 221 Leser

Große Erleichterung bei der SG MADS

Volleyball, Regionalliga Erster Saisonsieg mit 3:0 beim Schlusslicht TV Kappelrodeck.

Mit einem 3:0-Erfolg bewiesen die MADS-Volleyballer in der Ortenau beim TV Kappelrodeck eine ansteigende Formkurve.

Völlig daneben, in Gedanken noch auf der Autobahn, präsentierte sich die Ostalbtruppe allerdings noch zu Beginn des ersten Satzes. Unkonzentriert ins Aus geschlagene Schmetterbälle verschlagene Aufschläge – ein verunsichertes Gastgeberteam

weiter
  • 430 Leser

Michael Schiele zum „Chef“ befördert

Fußball, 3. Liga Der 39-Jährige soll bei den Würzburger Kickers die Wende herbeiführen.

„Wir sind fest davon überzeugt, dass Michael die dringend benötigte sportliche Wende herbeiführen wird“, sagt Daniel Sauer. Der Vorstandschef der Würzburger Kickers hat am Montag die Beförderung von Michael Schiele vom Interimstrainer zum Chefcoach des Drittligisten bekannt gegeben.

Die kam durchaus überraschend. Zwei Punktspiele, zwei Niederlagen,

weiter
  • 1449 Leser

Überregional (33)

„So sieht heute keine Herberge aus“

Die Gewerkschaft DPolG kritisiert die Ausbildungsbedingungen im Land. Minister Strobl verteidigt das Programm.
Weniger Standorte, fehlendes WLan, veraltete Duschräume: Bei der Polizei in Baden-Württemberg mangelt es aus Sicht der Deutschen Polizeigewerkschaft (DPolG) an etlichen Stellen. „Beispielsweise kann man fast drei Jahre nach der Schließung der Fortbildungseinrichtungen in Freiburg und Wertheim nicht einmal ansatzweise von einem Ersatz sprechen“, weiter
  • 431 Leser

330 000 Haushalte ohne Strom

Im reichen Deutschland bleiben Elektrizitätssperren ein Massenphänomen.
Wegen unbezahlter Rechnungen ist im vergangenen Jahr rund 330 000 Haushalten in Deutschland der Strom abgestellt worden. Neben den Sperrungen hat es 2016 zudem etwa 6,6 Millionen Sperr-Androhungen gegen säumige Zahler gegeben. Das geht aus dem Entwurf für den Jahresmonitoringbericht von Bundesnetzagentur und Bundeskartellamt hervor. Stromsperren sind weiter
  • 436 Leser

Apps verschärfen den Wettbewerb

Seit Autofahrer die Kosten auf dem Handy vergleichen, fahren sie häufiger zu Niedrigpreiszeiten an die Tankstellen.
Die hohe Transparenz des Benzinmarktes hat den Wettbewerb an den Tankstellen einer Studie zufolge verschärft. Seitdem die Autofahrer die Preise aller Tankstellen auf dem Smartphone vergleichen können, tanken sie vermehrt in Preistälern, heißt es in einem Beitrag des Düsseldorfer Wettbewerbsökonomen Justus Haucap und weiterer Autoren, der in der Fachzeitschrift weiter
  • 580 Leser

Auf Augenhöhe

Vor 50 Jahren begann die mobile Jugendhilfe im Stuttgarter Stadtteil Freiberg. Seither hat sie nichts an Bedeutung eingebüßt. Ganz im Gegenteil.
Es geht um Leute wie Mike. Mike ist 18 und gemessen an seinem jungen Alter hat er schon ganz schön viel durchgemacht. „Mit 14 stand ich kurz vor dem Jugendknast“, erzählt er. Es folgt der Kurzabriss seiner Geschichte, einer Verkettung schwieriger, zum Teil unglücklicher Umstände: „Meinen Vater kenne ich nicht, der Freund meiner Mutter weiter
  • 356 Leser

Bamberger entthront

Ludwigsburg fügt Brose Bamberg 74:91-Niederlage hinzu.
Nach der höchsten Bundesliga-Niederlage seiner mehr als dreijährigen Amtszeit bei Brose Bamberg rechnete Andrea Trinchieri gnadenlos mit seinem Team ab: „Uns wurde heute in den Arsch getreten und leider hat uns das auch noch gefallen“, kritisierte der Italiener angesichts der blamablen Vorstellung beim 74:91 bei den MHP Riesen Ludwigsburg: weiter
  • 291 Leser
Börsenparkett

Beispielloser Kurs-Anstieg

Gemessen am ersten Handelstag war es hierzulande einer der erfolgreichsten Börsengänge seit Jahren. Um 40 Prozent stand der erste Kurs der Varta-Aktie am Donnerstag über dem Emissionspreis. Das passt in das derzeitig nahezu ungetrübte Bild an der Börse. Zwar gab es zwischenzeitlich Befürchtungen, die schöne Börsenwelt könnte ein Ende haben. Die Sorgen weiter
  • 540 Leser

Bessere Leistungen für weniger Geld

Experten pausenlos im Einsatz: Tipps, wie man die richtige Krankenkasse findet, Beiträge verringert und was mit Blick auf die Rente wichtig ist.
Das Interesse unserer Leser am Thema Krankenversicherung war riesengroß. Der telefonische Andrang so stark, dass zeitweise die Telefonanlage ihren Dienst versagte. Für etliche Anrufer entstand der Eindruck, die angegebene Nummer sei falsch gewesen. Bei allen, die Opfer der Telefontechnik geworden sind, entschuldigen wir uns. Die wichtigsten Fragen und weiter

Bis zur Autopanne

Marder verursachen in deutschen Autos jährlich Schäden in Millionenhöhe. Das liegt oft an deren Hormonpegel, mitunter an deren Hang zu Komfort. Ein Experte sagt, was gegen die Nager hilft.
Kate und William sind Geschwister. Als Findelkinder wurden die beiden Steinmarder im Otter-Zentrum Hankensbüttel abgegeben. Der Ort liegt in Niedersachen, von Wolfsburg aus ist man mit dem Auto in einer halben Stunde dort – wenn das Auto läuft und nicht wegen eines durchgebissenen Motorkabels liegenbleibt. Und genau hier kommen die beiden Marder weiter
  • 675 Leser

Dem Rausch folgt die Melancholie

Wanda haben ihre dritte Platte veröffentlicht. „Niente“ zeigt die Wiener Band von einer bislang kaum bekannten Seite.
Eine „tiefe Demut gegenüber den Dingen“ habe er entwickelt, sagt Michael Marco Fitzthum, Sänger und durch ostentatives Rauchen, Saufen, unrasierte-Achselhöhlen und Feinrippunterhemd-unter-der-speckigen-Lederjacke-Tragen gerne provozierendes Aushängeschild der Wiener Band Wanda. Die war vor knapp zwei Jahren mit ihrem Song „Bologna“ weiter
  • 572 Leser

Entdeckungen aus der Asche

Vor zehn Jahren wurde die Anna Amalia Bibliothek wiedereröffnet. Viele Bücher werden noch restauriert.
Am Abend des 2. September 2004 stand in Weimar die Herzogin Anna Amalia Bibliothek in Flammen. Das Feuer vernichtete das Dach und die dritte Etage des weltberühmten Rokoko-Saals. Die Schadensbilanz liest sich verheerend. 50 000 Bände sind verbrannt, weitere 25 000 schwer beschädigt; „Aschebücher“ werden sie genannt. Noch einmal weiter
  • 581 Leser

Eurowings: Gestrandete zahlen Hälfte

Für Flugpassagiere im Ausland wird der Rückflug möglicherweise deutlich billiger.
Die Lufthansa-Tochter Eurowings will nach dem Ende des Flugbetriebs von Air Berlin am 27. Oktober gestrandeten Passagieren günstigere Rückflugtickets anbieten. Wenn sie für die Heimreise ein Ersatzticket bei Eurowings buchten, bekämen sie 50 Prozent des neuen Flugpreises erstattet, sagte der Chef der Fluggesellschaft, Thorsten Dirks. Es gibt aber mehrere weiter
  • 544 Leser

Gekämpft und glatt verloren

Mehr Chancen, aber am Ende ein hartes 0:3 beim Tabellenführer.
Der VfR Aalen hat in der dritten Liga Spitzenreiter SC Paderborn ins Schwitzen gebracht – mit einem Torchancenverhältnis von neun zu vier. Doch am Ende war das 0:3 die neunte Partie in Serie ohne Sieg fürs Team von Trainer Peter Vollmann. „Wir haben aber gezeigt, dass wir noch am Leben sind“, sagte er. Die SG Sonnenhof Großaspach hat weiter
  • 330 Leser

Genervt vom Auswärtsfluch

Fünf Spiele, fünf Niederlagen, null Punkte: Auch bei den sichtlich müden Tempofußballern von Top-Klub RB Leipzig wäre für die Mannschaft von Trainer Hannes Wolf einiges mehr drin gewesen.
So langsam haben die Spieler des VfB Stuttgart schon Übung darin: Sie fahren zu einem Auswärtsspiel der Fußball-Bundesliga, verlieren dort etwas unglücklich und hadern danach, eine weitere Gelegenheit zum Punktesammeln verpasst zu haben. „So langsam fängt es schon ein Stück weit an zu nerven“, sagte Torwart Ron-Robert Zieler nach dem 0:1 weiter
  • 357 Leser

Hamilton muss noch warten

Der Brite gewinnt in Austin. Kampf um WM-Titel ist nach Sebastian Vettels zweitem Platz noch nicht entschieden. Mercedes holt zum vierten Mal in Folge Konstrukteurs-WM.
Texas-Titan Lewis Hamilton hat Sebastian Vettels minimale Hoffnung auf ein Titelwunder erstickt und kann seine vierte WM-Fiesta in Mexiko planen. Zwar verhinderte der deutsche Ferrari-Fahrer gestern mit seinem zweiten Platz in Austin noch einmal die endgültige WM-Entscheidung, doch schon ein fünfter Rang genügt Hamilton in einer Woche zum vierten Formel-1-Triumph. weiter
  • 371 Leser

Hund auf Sinnsuche

Zu den größten Vorzügen wohlhabender Gesellschaften gehört zweifelsohne die Freiheit zum gebrochenen Lebenslauf. Jedes Jahr drängen unzählige junge Menschen mit hehren Zielen in die medizinischen, juristischen, technischen Fakultäten und kommen zwei bis zehn Jahre später rastabezopft und mit der Erkenntnis wieder heraus, dass sie irgendwie, irgendwo weiter
  • 389 Leser

Jingles, Loops und Kauzeier

Volle Säle, heiße Debatten: Die Donaueschinger Musiktage erkunden unter dem künstlerischen Leiter Björn Gottstein neue Konzertformen.
Was da wieder alles zum Einsatz kam – kaum zu fassen: Banjos und Streifenkauzeier, Nachrichten-Jingles und Container-TV, Wagners „Liebestod“ und automatische Klaviere, künstlicher Applaus und voll reale „Bullshit“-Rufe. Vorbei die Zeiten, dass die neue Musik ziemlich alt aussah. Die Donaueschinger Musiktage, das weltweit weiter
  • 592 Leser

Kampf für mehr Personal an Kliniken

Am Dienstag starten Aktionen gegen Engpässe bei den Beschäftigten. Verdi hat dazu aufgerufen.
Mit verschiedenen Aktionen wollen Klinikbeschäftigte in Baden-Württemberg von Dienstag an für mehr Personal kämpfen. Die Dienstleistungsgewerkschaft Verdi hat dazu aufgerufen. Sie fordert die künftige Regierungskoalition auf, per Gesetz für mehr Klinikpersonal zu sorgen, wie ein Verdi-Sprecher am Sonntag in Stuttgart sagte. Unter dem Motto „Grenzen weiter
  • 275 Leser

Katalonische Regierung bleibt auf Konfrontationskurs

Madrid setzt den Ministerpräsidenten ab und löst das Regionalparlament auf. Dessen Sprecher kündigt eine Sitzung an. Darin könnte formell die Unabhängigkeit ausgerufen werden.
Die spanische Regierung von Ministerpräsident Mariano Rajoy hat am Samstag beschlossen, den Senat um die Absetzung sämtlicher Minister der katalanischen Regionalregierung zu bitten, um deren Aufgaben durch „von der [spanischen] Regierung geschaffene oder beauftragte Organe oder Behörden“ erledigen zu lassen. Es ist die Ankündigung einer weiter
  • 433 Leser

Kleber gibt Debüt bei Dallas-Pleite

Die Dallas Mavericks um Dirk Nowitzki sind weiter sieglos. Zwei NBA-Champions zeigen Nerven.
Maximilian Kleber hat bei seinem Debüt in der nordamerikanischen Basketball-Profiliga NBA eine Enttäuschung erlebt. In seinem ersten Einsatz für die Dallas Mavericks erlitt der Neuling an der Seite von Dirk Nowitzki eine 91:107-Niederlage bei den Houston Rockets. Der Meister von 2011 ist damit auch nach drei Saisonspielen sieglos. Kleber, wie Nowitzki weiter
  • 307 Leser

Mann sticht in München auf Passanten ein

Angreifer verletzt mehrere Menschen mit einem Messer – völlig wahllos. Laut Polizei ist er wohl psychisch krank.
Die ersten Notrufe gingen am Samstagmorgen ein: Ein Mann mit einem Messer hatte in München plötzlich an verschiedenen Orten acht Menschen angegriffen und verletzt. Die Polizei rief die Anwohner per Twitter auf, in ihren Häusern zu bleiben und die Umgebung zu meiden. Nach drei Stunden konnte München aufatmen: Zivilfahnder hatten den mutmaßlichen Täter weiter
  • 537 Leser

Meister plagt sich zum Auswärtssieg

Heynckes' Elf gewinnt nach ungewohnt verhaltenem Auftritt knapp beim HSV und zieht mit dem BVB gleich.
Viel Krampf, kein Glanz – aber letztlich der dritte Sieg im dritten Spiel unter Jupp Heynckes: Bayern München hat sich trotz eines spielerischen Rückfalls mit 1:0 beim Hamburger SV durchgesetzt. Der Rekordmeister zog durch den Erfolg in der Bundesliga nach Punkten mit dem Tabellenführer Borussia Dortmund gleich. In den anstehenden Topduellen mit weiter
  • 347 Leser

Nagelprobe in 65 Metern Höhe

Vom 10. Dezember an schickt die Deutsche Bahn ihre ICE mit Tempo 300 auf die Strecke von München nach Berlin. Eine Herausforderung auch für Rettungskräfte im Falle eines Unfalles.
Auf nur 45 Kilometer pro Stunde drosselt der Zugführer auf der Schnellfahrstrecke Berlin – München das Tempo, bevor der ICE auf die 65 Meter hohe Talbrücke Froschgrundsee im oberfränkischen Kreis Coburg in Richtung Erfurt rollt. Ursache sind Bauarbeiten auf dem knapp 800 Meter langen Bauwerk. „Aber die Arbeiten finden versehentlich auf dem weiter
  • 527 Leser

Not gegen Elend

Die triste Nullnummer in dem Kellerduell des 1. FC Köln mit Werder Bremen bringt die angeschlagenen Trainer der Traditionsklubs noch mehr unter Druck.
Kein Sieger, zwei Verlierer: Der 1. FC Köln und Werder Bremen haben im Kellerduell der Bundesliga den so dringend benötigten Befreiungsschlag verpasst und sich in einem äußerst schwachen Spiel 0:0 getrennt. Für den Kölner Trainer Peter Stöger, der die Partie zum persönlichen Finale erklärt hatte, und seinen Bremer Kollegen Alexander Nouri könnte das weiter
  • 392 Leser

Opfer nicht identifiziert

Bei einem Unfall mit einem Lkw verbrennen zwei Menschen im Auto.
Nach einem schweren Verkehrsunfall bei Wertheim (Main-Tauber-Kreis) ist die Identität der zwei Toten weiter unklar. Die beiden Menschen waren am Freitag nach einem Zusammenstoß mit einem Sattelzug auf einer Landstraße in ihrem Auto verbrannt. Ein Polizeisprecher teilte mit, dass die Toten aufgrund ihrer massiven Entstellungen in die Gerichtsmedizin weiter
  • 266 Leser

Petrys Fahrt ins Blaue

Als die Vorsitzende die AfD verließ, war sie zuversichtlich, eine schlagkräftige Konkurrenzbewegung aufbauen zu können. Doch nur wenige Mitglieder sind ihr gefolgt.
Es könnte besser laufen für Frauke Petry. Einen Monat, nachdem sie überraschend verkündet hat, keine gemeinsame Sache mit der AfD im Deutschen Bundestag machen zu wollen, ist der große Exodus bei der AfD noch immer nicht in Sicht. „Wer mich kennt, weiß, dass ich so etwas nicht spontan mache“, hatte sie damals gesagt. „In den kommenden weiter
  • 431 Leser

Rechtsruck an der Moldau

Der europakritische Andrej Babiš und seine Partei Ano gewinnen die Parlamentswahl klar.
„Jetzt oder nie!“ – mit diesen Worten beendete Andrej Babiš regelmäßig seine Auftritte im Wahlkampf um das tschechische Abgeordnetenhaus. Das „Oder nie“ kann er jetzt getrost vergessen: Die Wähler haben die Partei des Multimilliardärs mit einem großen Firmenimperium und einflussreichen Medien mit Abstand zur stärksten Kraft weiter
  • 386 Leser

Rückenwind aus Südwest für die Jamaika-Verhandlungen

Ministerpräsident Kretschmann und Vize Strobl zeigen sich optimistisch. Mit Klimapolitik und der Flüchtlingsfrage stehen morgen Reizthemen an.
Baden-Württembergs Ministerpräsident Winfried Kretschmann hat die Jamaika-Gespräche in Berlin am Wochenende als „sehr, sehr harte Verhandlungen“ charakterisiert. Gleichzeitig zeigte sich der Grüne im SWR-Interview optimistisch: „Ein Großteil will, dass das Bündnis zustande kommt.“ Auch Vize-Ministerpräsident Thomas Strobl, Verhandlungsführer weiter
  • 368 Leser
Kommentar Harald John über die Erfahrungen aus dem Südwesten

Schwäbische Igel-Taktik

Jamaika-Gespräche sind keine Kuschelrunden. Das wollte FDP-Landeschef Michael Theurer wohl mit seinem animalischen Polit-Vergleich vom Wochenende deutlich machen: „Ein bisschen ist es so, wie wenn Igel sich lieb haben. Man muss vorsichtig sein, sich rantasten.“ Das weiß auch die grün-schwarze Regierungsspitze aus Baden-Württemberg, die für weiter
  • 462 Leser
Kommentar Hans-Jörg Schmidt zur Wahl in Tschechien

Selbstbewusste Stimme

Dass Andrej Babiš die tschechische Parlamentswahl gewinnt, war schon lange klar. Dass es ein Erdrutschsieg mit fast 20 Prozent Vorsprung wird, kam aber doch überraschend. Dazu die massiven Gewinne der Rechtsextremen und teilweise schwerste Schlappen der etablierten Parteien – Tschechien steht Kopf. Dass die Altparteien, namentlich die bisher regierenden weiter
  • 435 Leser

Sturz beendet Schrötters Podest-Traum

Der Deutsche scheidet in Australien aus. Sein Landsmann Sandro Cortese wird Neunter.
Nach dem besten Qualifying seiner Karriere stand Marcel Schrötter am Renntag mit leeren Händen da. „Es ist schon sehr enttäuschend, so eine Chance wegzuschmeißen“, sagte der Motorrad-Pilot zu seinem deprimierenden Aus gestern beim Großen Preis von Australien. Auf Platz vier liegend stürzte der 24-Jährige aus Vilgertshofen in der zweiten weiter
  • 382 Leser

Tabellenführer schlittert in die Krise

In nur einer Woche fünf Punkte Vorsprung verspielt.
Diskussionen über ihre Talfahrt erstickten die Spieler von Borussia Dortmund im Keim. „Wenn hier auch nur einer danach fragt“, sagte Mittelfeldspieler Nuri Sahin nach der erneuten Enttäuschung mit fester Stimme, „gehe ich sofort!“ Antworten zur Leistungsschwäche des DFB-Pokal-Siegers gab es bei der obligatorischen Interview-Runde weiter
  • 330 Leser
Leitartikel Christian Kerl zur Europäischen Union

Trügerische Harmonie

Theresa May hat sich wieder verrechnet. Bei ihren Versuchen, schon jetzt ein Handelsabkommen mit der EU auszuhandeln, noch bevor der Austritt des Königreichs aus der Union geregelt ist, läuft die britische Premierministerin gegen die Wand: Die anderen 27 EU-Regierungschefs sind in ihrer Ablehnung so geschlossen wie am ersten Tag der Brexit-Ankündigung. weiter
  • 405 Leser

Ärger über Daimler

BMW zeigt sich irritiert über das Vorgehen der Stuttgarter.
Der Münchner Autobauer BMW ist aufgebracht wegen der Anträge von Daimler und Volkswagen, im Fall des Kartellverdachts gegen die deutsche Autoindustrie als Kronzeugen zur Aufklärung beizutragen. „Wir waren irritiert“, sagte BMW-Einkaufsvorstand Markus Duesmann der „Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung“. „Im Rückblick weiter
  • 573 Leser

Leserbeiträge (12)

Ankündigung „beschämend“

Naturschützer bei Gmünder Hallenbadplanung ausgebremst:

„Ein Schelm, wer Böses dabei denkt: Der alte Baumbestand des in die Hallenbadplanung einbezogenen privaten Grundstückes am Nepperberg wurde 2015 fast komplett vom Besitzer vernichtet. Da dies nicht zum ersten Mal, dazu noch in der Vogelbrutzeit geschah und viele Habitatbäume betroffen waren, wurde nach Anzeige des Bund für Umwelt und Naturschutz (BUND)

weiter
  • 5
  • 375 Leser
Lesermeinung

Zum Thema Hallenbad-Neubau:

„Auf dem Informationsabend zum Hallenbad wünschte sich Herr Dr. Bläse konstruktive Argumente der Bürger. Er stellte in Aussicht, dass Punkte, die den Gmündern wichtig sind, in einen Vertrag mit einem potenziellen Investor einfließen könnten. Aber: Solche Vertragswerke zur Öffentlich Privaten Partnerschaft (ÖPP) kommen nur mit Hilfe teurer Beraterfirmen

weiter
  • 5
  • 374 Leser

Dojo Yawara erneut auf Erfolgskurs

Das diesjährige Jiu-Do – das traditionelle Kinderwettkampfturnier im Kreis - war sowohl für den Sport als auch für die Starter des Dojo Yawara ein voller Erfolg. Das Dojo Sakura in lud in diesem Jahr am 21.10.2017 zum sportlichen Wettstreit in die Dojohallen ein.Wie im Regelwerk der WJJF Deutschland festgehalten, treten die Kinder

weiter
  • 5
  • 1223 Leser
Lesermeinung

Zum Verkehrschaos in der Weststadt

Mit dem Festakt für die neuen Studenten in der Stadthalle war auch für die Weststadt wieder der Startschuss für das allmorgendliche Chaos auf der Straße gegeben.

Gemeinde, Land und Bund kann man nur einladen, wenigstens einmal morgens über die Weststadt zur Arbeit zu fahren. Sie sollten sich Zeit nehmen! Dafür können Sie erleben, wie Kreuzungen zugestellt

weiter
  • 4
  • 433 Leser

Am Dienstag wird es etwas besser

Am Dienstag dominieren den Tag über die Wolken, mit etwas Glück zeigt sich aber auch mal die Sonne. Teilweise sind auch noch ein paar kurze Schauer möglich. Die Spitzenwerte liegen bei 11 bis 13 Grad. Die 11 Grad gibts auf dem Härtsfeld, 12 werden es in Aalen, Ellwangen und Hüttlingen. In Schwäbisch Gmünd gibts die

weiter
Lesermeinung

Zum Thema Gmünder Hallenbad und Mutlantis:

„Letzte Woche erschien in Ihrer Zeitung ein Bericht, über die Überlegungen in Mutlangen, bezüglich der Zukunft des ‘Mutlantis“. Ich gebe zu, es hat mich irritiert, dass im ganzen Artikel „Neues Gmünder Hallenbad“ nicht vorgekommen ist. Obwohl ich erst vor etwas mehr als zwei Jahren von Waiblingen nach Schwäbisch Gmünd gezogen bin, habe ich schon von

weiter
  • 4
  • 395 Leser

LG Rems-Welland dominiert bei Kreiswaldlaufmeisterschafen

Ein großes und vor allem starkes Team vertrat den LAC Essingen/LG Rems-Welland bei den diesjährigen Kreiswaldlaufmeisterschafen. Fast schon traditionell fanden diese wieder in Ebnat statt. Die schönen Laufstrecken auf dem Härtsfeld machten sowohl die herbstlichen Temperaturen, als auch die Anstrengung um einiges erträglicher.

weiter
  • 1
  • 1130 Leser

Herbstprüfung im VdH Aalen

Am Sonntag, den 22.10.2017 stellten sich einige Mitglieder des VdH Aalen dem Urteil des Leistungsrichters Uwe Ittner. Das Wetter hielt sich dankenswerter Weise nicht an die Vorhersage und so konnten die Strahlen der späten Oktobersonne gegen den kalten Wind ankämpfen, was am frühen Morgen das Fährten im zugigen Gelände etwas

weiter

OB will Bürgerentscheid zum Hallenbad

Aus meiner Sicht sind da noch ein paar Fragen offen.

Der Schwimmverein möchte ein 50-m-Becken - das ist verständlich, was die Wettbewerbe angeht, wenn auch teurer als ein kürzeres Becken - darüber muss man sicher sprechen.

Es gibt Stimmen, die eine 'größere Wasserfläche' ( also ein 50-m-Becken? ) fordern, weil wohl

weiter

Unbeständiger Start in die neue Woche

Am Montag können sich den Tag über wieder ein paar Schauer bilden und die Spitzenwerte liegen bei kühlen 9 bis 11 Grad. Die neun Grad gibts auf dem Härtsfeld, zehn werden es in Aalen, Ellwangen und Hüttlingen. in Schwäbisch Gmünd gibts maximal elf Grad. Es weht den Tag über immer noch ein spürbarer Wind.

weiter
  • 617 Leser