Artikel-Übersicht vom Samstag, 04. November 2017

anzeigen

Regional (9)

Der Sixpack im Speckmantel imponiert

Comedy Jürgen von der Lippe begeistert, bezaubert und fasziniert im ausverkauften Peter-Parler-Saal des Congress Centrums Stadtgarten Schwäbisch Gmünd.

Nach knapp drei Stunden komödiantischem Dauerbeschuss von Jürgen von der Lippe blieb am Freitagabend im Congress Centrum Stadtgarten in Schwäbisch Gmünd kein Auge mehr trocken. Der, nach eigenem Bekunden, „dicke alte Mann“, hatte mit seinem Programm „Wie soll ich sagen …?“ für einen proppenvollen Peter-Parler-Saal

weiter

Sehnsuchts-Akkordeon in der Stille der Nacht

Konzert Akkordeonist Andreas Hinterseer nimmt das Publikum in der Villa Seiz mit auf eine Meditationsreise.

Als Abschlusskonzert der kleinen Konzertreihe in der Villa Seiz Schwäbisch Gmünd hatte sich Andrea Seiz etwas ganz Besonderes einfallen lassen. Ein Abend war ausschließlich dem Akkordeon gewidmet. Andreas Hinterseer, bekannt als Akkordeonist von Quadro Nuevo, spielte seine neue Komposition „Aus der Stille der Nacht“ für Akkordeon solo.

Der

weiter
  • 426 Leser

Schlemmen und shoppen am Sonntag in Aalens City

Die Aalener Geschäfte laden am 5. November von 13 bis 18 Uhr zum Einkaufen

Aalen. „Herzhaft und Schwäbisch“ ist das Motto des verkaufsoffenen Sonntags morgen, 5. November, in Aalen. Einkaufen, schlemmen und genießen können die Kunden aus der gesamten Region am Sonntag in Aalen. Die Geschäfte haben von 13 bis 18 Uhr zum Verkauf geöffnet. Schwäbisch Herzhaftes wie Wildgulasch, Gaisburger

weiter
  • 4628 Leser

Bei Party vom Dach gefallen

Wäschenbeuren. In der Nacht zum Samstag gegen 23.15 Uhr benötigte ein Jugendlicher medizinische Hilfe. Der 16-jährige war in Partylaune mit seinem Freund auf das Dach des Schützenhauses in Wäschenbeuren geklettert. Die Feier fand im Nachbarhaus statt. Ohne Fremdeinwirkung fiel der junge Mann vom Dach. Dabei zog er sich eine

weiter
  • 4096 Leser

Auto überschlug sich

Die Polizei meldet einen Unfall auf der B 29 in Fahrtrichtung Gmünd, kurz nach Abfahrt Lorch Ost. Das Auto hat sich überschlagen, der Fahrer ist leicht verletzt. Es gibt keine weiteren Beteiligten. Die Bergungsarbeiten laufen.

weiter
  • 1809 Leser

Jugendpower und Einsatz für alle

Kreisfeuerwehrverbandstag 5700 Personen zählt die Gemeinschaft der Abteilungen und Jugendfeuerwehren im Ostalbkreis. Appell für schnelleren Zugang zur Landesfeuerwehrschule.

Aalen-Hofen

Klaus Kurz, der Vorsitzende des Kreisfeuerwehrverbandes, erinnerte an Carl Metz, den Begründer der freiwilligen Feuerwehren in Deutschland. Seine Idee sei aktueller denn je. Zu seinen Ehren sei der Landesfeuerwehrtag vom 14. Juli bis 22. Juli 2018 in Heidelberg. Freiwillige Feuerwehren mit ihren 110 000 Mitgliedern überzögen das Land ehrenamtlich

weiter
  • 553 Leser

Auto überschlägt sich

Unfall bei Mögglingen

Mögglingen. Gegen 4.25 Uhr am Samstag geriet eine 19-jährige Autofahrerin mit ihrem Mazda ohne Fremdeinwirkung zwischen Mögglingen und Essingen nach rechts von der B 29 ab. Wie die Polizei berichtet, überschlug sich im Anschluss das Fahrzeug mehrfach und kam nach rund 100 Metern zum Stehen. Die nicht in Lebensgefahr schwebende Fahrerin

weiter
  • 5
  • 6391 Leser

Angespannte Lachmuskeln bei der Premiere

Unterhaltung Theatergruppe des VfL Iggingen präsentiert turbulente Komödie „Hilfe, wer hat meinen Körper geklaut“.

Iggingen. Die Generalprobe war erfolgreich. Ebenso die Premiere am Freitagabend. Die Theatergruppe des VfL Iggingen präsentierte die turbulente Komödie „Hilfe, wer hat meinen Körper geklaut“. Die Schauspieler glänzten unter der Leitung von Regina Schleicher in ihren Rollen und bereiteten den Zuschauern ein Workout für die Lachmuskeln.

Eine

weiter
  • 454 Leser

Regionalsport (6)

Normannia knüpft Spitzenreiter Hollenbach Punkte ab

Fußball, Verbandsliga:
Die Sportfreunde Dorfmerkingen erhalten Schützenhilfe von der Gmünder Normannia. Weil die Gmünder am Samstag Spitzenreiter beim 1:1 zwei Punkte abknöpften, konnte die Dietterle-Elf vom Härtsfeld als Tabellenzweiter nach einem 2:0-Sieg in Wangen bis auf einen Zähler an den Tabellenführer heranrücken. Essingen ließ bei der 2:3-Niederlage gegen Rutesheim weiter
  • 2640 Leser

Carina Vogt verpasst Podestplatz knapp

Skispringen, Deutsche Meisterschaften: Vogt wird Vierte - Anna Rupprecht auf Rang neun.
Die neue Deutsche Meisterin im Damen-Skispringen kommt aus Oberstdorf. An ihrer Heimschanze setzte sich Katharina Althaus (Skiclub Oberstdorf) mit Weiten von 92,0m / 99,5m und 236,4 Punkten gegen ihre Konkurrentinnen Svenja Würth (SV Baiersbronn; 223,7 P) und Juliane Seyfarth (TSG Ruhla 07; 222,7 P) an die Spitze. weiter
  • 2315 Leser

Energiebündel Vasiliadis trifft doppelt

Fußball, 3. Liga Der VfR Aalen lässt Carl Zeiss Jena keine Chance und dreht die Partie nach einem 0:1-Halbzeitrückstand zum 3:1-Sieg. Sebastian Vasiliadis mit zwei Toren.

Das ist der VfR Aalen wie man ihn kennt. Kampfstark, einsatzfreudig und mannschaftlich geschlossen ließ die Rohrwang-Elf am Samstag in der Aalener Ostalb-Arena den Gästen aus Jena keine Chance und gewann mit 3:1 ihr zweites Heimspiel in Folge. Den bitteren 0:1-Rückstand, den Daniel Bernhardt & Co. kurz vor dem Halbzeitpfiff hinnehmen mussten, egalisierte

weiter
  • 897 Leser
Stimmen zum Spiel

Entspannter in die Länderspielpause

Peter Vollmann (VfR-Trainer): Mit dem 1:1 gleich nach der Halbzeit sind wir schnell wieder ins Spiel zurückgekommen. Wir haben eine ganze Menge Arbeit gehabt, diesen Gegner zu schlagen. Insofern war es für mich auch ein Arbeitssieg mit dann konsequenten Torabschlüssen in der zweiten Halbzeit, wo die Mannschaft den etwas größeren Willen zum Sieg gehabt

weiter
  • 499 Leser

Live-Ticker: VfR schlägt Jena 3:1

Fußball, 3. Liga Der VfR Aalen dreht gegen Carl Zeiss Jena ein 0:1 in einen 3:1-Sieg.
Zweiter Heimsieg innerhalb von nur einer Woche: Der VfR Aalen schlägt den FC Carl Zeiss Jena 3:1 (0:1) und geht mit der maximalen Ausbeute von sechs Punkten aus der Doppel-Heimspielwoche in die Länderspielpause. weiter
  • 5
  • 4747 Leser

Sport als Erlebnis vermitteln

Geburtstag Fred Eberle, einst Trainer des Olympiadritten Siggi Wentz, wird heute 75

Fred Eberle lebe nicht für den Sport, „er lebt den Sport in all seinen Facetten.“ Mit diesen Worten würdigte der damalige Stadtverband-Sport-Vorsitzende und heutige Erste Bürgermeiter der Stadt Schwäbisch Gmünd, Dr. Joachim Bläse, das vielfältige Engagement des Trainers, Funktionärs und Sportpädagogen bei der Ernennung zum Gmünder Sportpionier

weiter
  • 667 Leser

Überregional (28)

„Grenzen sind dazu da, sie niederzureißen“

Der chinesische Künstler fühlt sich im deutschen Exil endlich wieder sicher und gerät dennoch im Schaffensprozess immer wieder in verzweifelte Situationen. Ein Gespräch über das Leben und Arbeiten.
Eine steile Steintreppe führt in das unterirdische Reich von Ai Weiwei. Der chinesische Künstler lebt seit zwei Jahren in Berlin im Exil – sein neues Atelier befindet sich im Bezirk Prenzlauer Berg. Ein weitläufiges Gewölbeensemble eines ehemaligen Bierlagers und Bunkers, tief unter der Erde. Umgeben von stilvoll abgenutzten Ziegelwänden tüftelt weiter
  • 464 Leser

„Kinder trauern in Wellen“

Jungen und Mädchen erleben den Verlust eines nahestehenden Menschen ganz anders als Erwachsene. Sie brauchen in solchen Phasen besondere Zuwendung.
Was machen die da mit der Oma?“ Der dreijährige Julius versteht nicht, warum der Sarg, in dem seine Großmutter liegt, in dem großen Loch im Boden verschwindet. Warum so viele Menschen gekommen sind, die dunkle Kleidung tragen. Und warum die Oma ihm nie wieder eine Geschichte vorlesen kann. Kinder erleben Tod, Trauer und endgültiges Abschiednehmen weiter
  • 638 Leser

Air Berlin will zurückzahlen

Verkauf an Easyjet und Lufthansa ermöglicht Kredittilgung.
Die insolvente Fluggesellschaft Air Berlin tritt Befürchtungen entgegen, sie könne den 150-Mio.-EUR-Kredit des Bundes nicht zurückzahlen. „Wir haben gute Verkaufserlöse erzielt“, sagte Sprecher Heinz-Joachim Schöttes. „Wir gehen derzeit davon aus, den Überbrückungskredit an die KfW zurückzahlen zu können.“ Lufthansa und Easyjet weiter
  • 815 Leser

Asylbewerber: Länder fordern Strafe für Falschangaben

Nordrhein-Westfalens Justizminister macht sich für eine Gesetzesänderung stark. Auch Baden-Württemberg unterstützt das Vorhaben.
Alarmiert durch den Fall des islamistischen Attentäters Anis Amri drängt die Mehrheit der Justizminister der Länder darauf, Identitätstäuschungen von Asylbewerbern gegenüber dem Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (Bamf) unter Strafe zu stellen. Bislang sind im Asylverfahren auch wiederholte unzutreffende Angaben über Alter, Identität oder Staatsangehörigkeit weiter
  • 394 Leser

Bannmeile für Süchtige

Erst Wildwuchs, nun Kahlschlag? Zwei Drittel der Spielhallen im Land droht laut Gesetz die Schließung. Viele Städte zögern, die Branche zieht vor Gericht.
Peter Schmid ist, wenn man so will, ein alter Hase im Automatengeschäft. 1969 begann er, in Heilbronner Gaststätten Musikboxen und Flipper-Geräte aufzustellen. 1971 kam die erste Spielhalle dazu, heute betreibt seine Firma sechs Casinos in der Stadt. Doch damit soll Schluss sein. „Über 40 Jahre haben wir uns nichts zuschulden kommen lassen“, weiter
  • 374 Leser

Berlinerin Hito Steyerl an der Spitze

Die Liste der wichtigsten 100 Personen der Kunstwelt ist in diesem Jahr voller Überraschungen.
Die deutsch-japanische Videokünstlerin Hito Steyerl ist vom britischen Kunstmagazin „ArtReview“ zur einflussreichsten Persönlichkeit im Kunstbetrieb gekürt worden. Eine internationale Jury hat die in Berlin lebende Künstlerin dieses Jahr auf Platz eins der Rangliste „Power 100“. Im Vorjahr hatte sie Platz sieben belegt. Auf Rang weiter
  • 496 Leser

Brutalität macht Gericht sprachlos

Ein Kleindealer bekommt lebenslange Haft. Er hatte seinen Nachbarn wegen zehn Euro umgebracht.
Schon mit 16 Jahren habe der Angeklagte sein Leben wegen der Drogen „weggeschmissen“, sagte Richter Roland Kleinschroth. Jetzt, mit 25 Jahren, wurde Meik G. von der 1. Schwurgerichtskammer des Landgerichts Heilbronn wegen Mordes zu lebenslanger Haftstrafe verurteilt. G. hatte in Niedernhall (Hohenlohekreis) einen 52 Jahre alten Nachbarn weiter
  • 270 Leser

Büroehe auf Führungsebene

Teilzeit und Jobsharing gibt es heutzutage in den meisten Unternehmen. Aber funktioniert das Modell auch an der Spitze der Hierarchie?
Schon im Gespräch merkt man: Katrin Hörber und Katharina Bleck passen gut zusammen. Sie lassen sich ausreden und die eine ergänzt Aussagen der anderen mit neuen Aspekten, statt das Gesagte zu wiederholen. Die beiden sind Abteilungsleiterinnen in der Revision für Einkaufs- und Bauprozesse bei Daimler in Stuttgart – und besetzen diese Stelle seit weiter

Ein Brückenbauer an der Fed-Spitze

Präsident Donald Trump setzt mit Jerome Powell als Notenbankchef finanzpolitisch auf Kontinuität.
US-Präsident Donald Trump hatte den ungewöhnlich öffentlichen Nominierungsprozess für den nächsten Chef der US-Notenbank wie seine Reality Show „The Apprentice“ inszeniert und versprochen, dass „mein Kandidat Euch alle außerordentlich beeindrucken wird“. Mit der Nominierung des 64-jährigen Jerome Powell zum nächsten Vorsitzenden weiter
  • 816 Leser

Facebook unterliegt im App-Streit

Urteil des Kammergerichts Berlin: US-Konzern fischt unzulässigerweise Daten von Nutzern.
Facebook hat vor dem Berliner Kammergericht eine Schlappe hinnehmen müssen. Der US-Konzern habe sich unzulässigerweise über den Button „Spiele spielen“ das Zugriffsrecht auf Spielerdaten gesichert. Das Kammergericht bezog sich in seinem noch nicht rechtskräftigen Urteil auf die Spiele „The Ville“, „Diamond Dash“, weiter
  • 784 Leser

Gisdol muss gegen den VfB punkten

Der in Geislingen aufgewachsene Trainer steht nach neun Spielen ohne Sieg unter Druck.
Trainer Markus Gisdol geht trotz der langen Sieglosserie des Hamburger SV mit Rückendeckung in das Heimduell mit dem Aufsteiger VfB Stuttgart. „Kontinuität ist eines der wesentlichen Merkmale, die dem HSV gut zu Gesicht stehen“, sagt der Vorstandsvorsitzende Heribert Bruchhagen. Vor der Partie in der Fußball-Bundesliga heute (15.30 Uhr/Sky) weiter
  • 354 Leser

Grün-Schwarz plant digitale Plattform

Von vernetzter Mobilität bis zur Cyber-Abwehr reicht ein Maßnahmenpaket, mit dem die Regierung das Land fit für die Zukunft machen will.
Die Digitalisierungsstrategie des Landes sieht die Finanzierung von insgesamt 68 Einzelprojekten vor, für die 140 Millionen Euro im Haushaltsjahr 2018 und 125 Millionen Euro im Folgejahr fließen sollen. Am meisten profitieren Projekte aus den Bereichen Bildung und Wirtschaft. Das geht aus einer Vorlage des für die Koordinierung der Vorhaben zuständigen weiter
  • 248 Leser

Land plant digitale Bildungsplattform

Von vernetzter Mobilität bis zur Cyber-Abwehr reicht ein Maßnahmenpaket, mit dem die Regierung den Südwesten fit für die Zukunft machen will.
Die Digitalisierungsstrategie des Landes sieht die Finanzierung von insgesamt 68 Einzelprojekten vor, für die 140 Millionen Euro im Haushaltsjahr 2018 und 125 Millionen Euro im Folgejahr fließen sollen. Am meisten profitieren Projekte aus den Bereichen Bildung und Wirtschaft. Das geht aus einer Vorlage des für die Koordinierung der Vorhaben zuständigen weiter
  • 310 Leser
Bucks heile Welt

Lifting-Effekt

Fünfzig ist das neue neunundvierzig! Mit derlei vermessenen Wahlsprüchen hatten wir es noch nie. Wir sind schon froh, wenn man jeden Tag auf sei ka und das wohlfrisierte Pedelec beim Umfallen nicht wieder auf der angeknacksten linken Mittelfußspeiche landet. Ein gewisser Übermut freilich war uns schon in die instabile, sich zum Überschlagen neigende weiter
  • 432 Leser
Leitartikel Magdi Aboul-Kheir zum Sexismus-Skandal

Macht und Missbrauch

Seine Mitarbeiter nannten Harvey Weinstein „das Schwein“. Was er vielen Frauen über viele Jahre angetan hat, wie er seine Macht und dabei zahlreiche Schauspielerinnen missbraucht hat, ist widerwärtig und unverzeihlich. Es ist eine Schmutzlawine, die über die US-Unterhaltungsbranche niedergeht, seit die ersten Vorwürfe gegen den Produzenten weiter
  • 431 Leser

Merkel will „Enden zusammenbinden“

Die CDU-Chefin zieht ein Zwischenfazit der Sondierungsgespräche.
Die CDU-Vorsitzende Angela Merkel hat sich zuversichtlich über das Zustandekommen einer Jamaika-Koalition geäußert. Die Sondierungsgespräche seien zwar schwierig. Aber sie glaube, „dass wir die Enden zusammenbinden können, wenn wir uns mühen und anstrengen“, sagte sie. Es habe sich bisher gezeigt, „dass der Angang der einzelnen Partner weiter
  • 445 Leser
Land am Rand

Noch 'ne Runde Guidopoly

Zwei Mal schlafen, dann ist es soweit: Guido Wolf (CDU) stellt in Stuttgart ein Brettspiel vor. Rechtzeitig vor den ersten Großeinkaufswellen zu Weihnachten. Weil sich ein Minister die Ehre gibt, handelt es sich nicht um irgendeine Fortsetzung von „Der Hobbit“, sondern um ein besonderes Spiel. Bei einem Europaminister liegt Europa nahe. weiter
  • 277 Leser
Kommentar Tanja Wolter zur Forderung nach 12 Euro Mindestlohn

Olaf Scholz legt nach

Die SPD müsse „konkret“ sein, auch wenn es um soziale Gerechtigkeit geht, forderte Parteivize Olaf Scholz jüngst in seinem viel beachteten Strategiepapier zur Lage der SPD. Beim Thema Mindestlohn wurde der Hamburger Regierungschef nun konkreter, als es manchem Genossen lieb sein dürfte. Um Altersarmut vorzubeugen, sollen es künftig mindestens weiter
  • 433 Leser
Kommentar Thomas Veitinger zum neuen iPhone und den Quartalszahlen

Phänomen Apple

Apple ist auch deshalb ein Phänomen, weil das Unternehmen sich oft anders entwickelt, als von Experten vorausgesagt. Weil der Konzern den selbsternannten Wirtschaftsauguren immer wieder eine digitale Nase dreht. Eigentlich hätten die Quartalszahlen herbstlich gedrückt ausfallen müssen: Das Zugpferd iPhone schien den Zenit des Erfolgs überschritten zu weiter
  • 869 Leser

Schwaben-Derby wird zum Krisengipfel

Das neu formierte Ulmer Team ist schwach in die Saison gestartet. So schwach, dass sich sogar die noch sieglosen Tübinger gegen den Dauerrivalen etwas ausrechnen. V
Die Tiger wittern ihre Chance, endlich – nach einer scheinbar unendlich lange andauernden Serie von zwölf Spielen – wieder einmal den Dauerrivalen schlagen zu können. Am 26. Februar 2011 gelang es den Tübinger Bundesliga-Basketballern zum letzten Mal, Ratiopharm Ulm zu besiegen. Seitdem wurde die Kluft zwischen den beiden schwäbischen Klubs weiter
  • 350 Leser

SPD fordert Offensive für Weiterbildung

Fraktionschef Stoch: Regierung tut zu wenig für die Sicherung der Arbeitsplätze im Südwesten.
Die SPD im Landtag übt heftige Kritik an der Wirtschaftspolitik der Landesregierung: Grün-Schwarz tue zu wenig für Arbeitsplatzsicherung, sagte Fraktionschef Andreas Stoch – „gerade im Bereich des Wirtschaftsministeriums“. Stoch nannte Investitionen von Ressortchefin Nicole Hoffmeister-Kraut (CDU) „Kleckerlesbeträge“ und weiter
  • 266 Leser

Streitbar gegen Monokultur und Einheitsbrei

Berthold Seliger ist seit Jahrzehnten Konzertveranstalter, aber auch ein Mahner und Aufklärer.
Wenn Berthold Seliger aus seinem Buch „Das Geschäft mit der Musik“ liest, das in Besprechungen mal als „grandioses Lehrbuch“ (Spex) oder als „wütendes Manifest gegen die Musikindustrie“ (FAZ) bezeichnet wurde, dann spricht er frei und sprudelnd. Für die Institution unter den Kulturveranstaltern ist es auch in der weiter
  • 541 Leser

Tobend vor Trauer, stark im Schmerz

Nick Cave ist ein Phänomen. Der Sänger inszeniert sich so offen und ehrlich, dass es nie inszeniert wirkt. Auf „Skeleton Tree“-Tour in München verarbeitet er berührend den Tod seines Sohnes.
Erst scheint alles wie immer: Nick Cave schlendert im schmalen Maßanzug auf die Bühne, hebt die Hand zum Gruß, setzt sich auf den vor seinem Flügel und den sechs Musikern der Bad Seeds bereitstehenden Hocker mit Notenständer und beginnt, eindringlich ernst, seinen tiefen Sprechgesang. Übers Große und Ganze, „Anthrocene“, das Zeitalter des weiter
  • 535 Leser

Vom Container bis zum Schuh

Die Vorgaben des Deutschen Instituts für Normung prägen den Alltag. Es veröffentlicht mehr als 2000 neue und überarbeitete Regeln pro Jahr.
Kaum jemand bemerkt sie oder macht sich Gedanken über sie, dabei regeln sie fast alle Lebensbereiche: Normen sorgen dafür, dass Container aus Asien auf deutsche Frachter passen, Backstationen im Supermarkt die gleichen Hygienestandards erfüllen und wir beim Tanken im Ausland die Benzinart per Bild entziffern können. Alleine für Schuhgrößen gibt es 3 weiter
  • 809 Leser

Von Natur aus gut verpackt

Mit Flyern und Plakaten will Rewe den Verzicht auf Plastiktüten für Obst und Gemüse bewerben. Auch andere Händler suchen nach Alternativen.
Die „klassische“ Plastiktüte hat in deutschen Supermärkten inzwischen Seltenheitswert. Rewe, Aldi, Lidl und auch viele Edeka-Händler haben die umweltschädliche Tragehilfe aus ihren Läden verbannt. Dennoch werden in den Supermärkten zwischen Kiel und München Tag für Tag Millionen Plastiktüten verbraucht. Eine große Kette will das Problem weiter
  • 849 Leser

Vorreiter bangt um seine Rolle

Zur Weltklimakonferenz laden zwei Länder ein. Die Fidschi-Inseln fürchten um ihre Dörfer, Deutschland um das Erreichen seiner Schutzziele.
Gegensätzlicher können die zwei Veranstalter der Weltklimakonferenz kaum sein, die am Montag fast zwei Wochen in Bonn tagt. Die Regierung der Fidschi-Inseln verlegt gerade 42 Dörfer von der Küste weg. Der Meeresspiegel im Südpazifik steigt – seit 1993 im Schnitt um sechs Millimeter pro Jahr. Die inzwischen 15 Zentimeter reichen bei Hochwasser weiter
  • 5
  • 450 Leser

Zeit für die Impfung gegen Grippe

Nebel, Regen, laufende Heizungen: Der Herbst ist da und mit ihm die Gefahr, sich Influenza-Viren einzufangen.
Die Influenza-Viren sind wieder da, die ersten Krankheitsfälle schon registriert. Deshalb rät der Leiter des Fachgebiets Impfprävention am Robert Koch-Institut (RKI) in Berlin, Ole Wichmann, zur Grippeimpfung. Die sei „der beste Schutz, den wir haben“. Sinnvoll sei er vor allem für Menschen ab 60 Jahren, Bewohner von Alten- und Pflegeheimen, weiter
  • 509 Leser

Zwei Rückkehrer und ein Debütant

Bundestrainer beruft Götze, Gündogan und Halstenberg für die Testspiele gegen England und Frankreich.
WM-Goldfüßchen Mario Götze ist wieder zurück im Kreis der Fußball-Weltmeister. Zudem zog Joachim Löw für den letzten Länderspiel-Doppelpack des Jahres den Leipziger Abwehrspieler Marcel Halstenberg aus der Überraschungstüte. Der Bundestrainer berief den 26-Jährigen, der 2015 als Zweitligaspieler vom FC St. Pauli zu RB Leipzig gekommen war, für die Klassiker weiter
  • 329 Leser