Artikel-Übersicht vom Dienstag, 21. November 2017

anzeigen

Regional (121)

Siegfried Rimpler räumt sein Atelier

Kunst Der 82-jährige Ellwanger Künstler will aus der Wohnung an der Mauer ausziehen und braucht Geld für eine neue Bleibe.

Ellwangen

Künstler ist ein schöner aber auch ein unsicherer Beruf. Wohl keine andere Profession ermöglicht es, das eigene Denken und Fühlen so kreativ auszuleben und auszudrücken.

Allerdings ist das Geschäft hinter der Kunst viel weniger sinnlich und geistig. Der Kunstmarkt hat klare Gesetzmäßigkeiten und ein Künstler, der diese durchschaut und danach

weiter
  • 5
  • 2667 Leser

Aalens Forscher stellen sich vor

Hochschule Aalen Aktuelle Forschung wird exemplarisch in einer Sonderbeilage verständlich dargestellt. Standortmarketing wird von Firmen, der IHK, der Stadt Aalen und dem Landkreis unterstützt.

Aalen

Exemplarisch für die Aktivitäten an Hochschulen für angewandte Wissenschaften wird die Forschung an der Hochschule Aalen im Dezember als Sonderbeilage der Zeitschrift „Bild der Wissenschaft“ dargestellt. Der Titel: „Aufbruch in Aalen“. Zentrale Forschungsthemen aus dem an der Aalener Hochschule entwickelten Forschungskonzept

weiter

Für Azubis wie Mitarbeiter interessant

Weiterbildung Die IHK legt eine neue Broschüre mit Angeboten fürs Jahr 2018 auf. Viele neue Angebote sind darin enthalten.

Heidenheim. Nicht nur das Design ist anders, auch inhaltlich bietet das neue Weiterbildungsprogramm der IHK viele Neuheiten. Ganze Themenbereiche, wie Persönlichkeitsentwicklung oder Betriebswirtschaft, sind neu. Ebenso wurden viele bis dato nicht da gewesene Seminare aufgenommen. Auf rund 160 Seiten findet jeder die berufliche Weiterbildung, die zu

weiter
  • 1211 Leser
Polizeibericht

Besen löst Kettenreaktion aus

Schwäbisch Gmünd. Bei einem Verkehrsunfall auf der Oberbettringer Straße ist am Montagnachmittag ein Sachschaden von rund 4500 Euro entstanden. Gegen 14.20 Uhr löste sich von einer Kehrmaschine der Kehrbesen, der daraufhin vom VW Touran eines 45-Jährigen überrollt wurde, teilt die Polizei mit. Anschließend fuhr eine 81-jährige Autofahrerin mit ihrem

weiter
  • 925 Leser
Polizeibericht

Fahrzeug übersehen

Obergröningen. Kurz nach 15 Uhr kam es am Montagnachmittag in der Lettenstraße in Obergröningen zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein Sachschaden von rund 2000 Euro entstanden ist. Der 22-jährige Fahrer eines Klein-Lastwagens, der am rechten Fahrbahnrand stand, setzte sein Fahrzeug ein kleines Stück zurück. Dabei streiften sich nach Polizeiangaben der

weiter
  • 251 Leser
Polizeibericht

Flucht nach Unfall

Schwäbisch Gmünd. Auf rund 3000 Euro wird der Sachschaden geschätzt, den ein Unbekannter am Montag auf dem Parkplatz der Pädagogischen Hochschule in der Vorstadt verursacht hat, teilt die Polizei mit. Er beschädigte zwischen 12 und 18 Uhr einen dort abgestellten VW Polo. Hinweise bitte an die Gmünder Polizei, Telefon (07171) 3580.

weiter
  • 732 Leser
Polizeibericht

Greifvogel gegen Auto

Täferrot. Tödlich verletzt wurde am Montagvormittag ein Greifvogel, als er gegen 10.45 Uhr gegen ein Auto prallte, das auf der Kreisstraße 3253 von Leinzell in Richtung Utzstetten unterwegs war. Schaden am Fahrzeug: rund 800 Euro.

weiter
  • 804 Leser
Kurz und bündig

Herbstbazar

Schwäbisch Gmünd. Der Herbstbazar an Waldorfschule und Waldorfkindergarten ist am Freitag, 24. November, von 19 Uhr bis 22.30 Uhr und Samstag, 25. November, von 11 Uhr bis 17 Uhr. Der Bazar bietet Künstlerisches und Kulinarisches sowie Kinderaktivitäten und Infos. Am Samstag bringt die 5. Klasse das Theaterstück „Das kalte Herz“ von Wilhelm Hauff um

weiter
  • 5
  • 192 Leser
Kurz und bündig

Kinderspielfest „Nebelzauber“

Schwäbisch Gmünd. Die „Rappelkiste“ lädt am Samstag 25. November, zum Kinderfest. Es gibt Rätsel, ein Grusellabyrinth, ein Lagerfeuer mit Stockbrot. In der Steinmetzwerkstatt darf sich jeder seinen Zauberstein bunt und lustig gestalten. Das Eltern-Cafe ist wieder geöffnet. Infos gibt's unter (07171) 30443.

weiter
  • 449 Leser
Polizeibericht

Lastwagen gegen Brücke

Mögglingen. Ein 39-Jähriger ist am Dienstagvormittag gegen 10.40 Uhr auf seiner Fahrt auf der Straße Innerer Ammersbach in Richtung Mögglinger Ortsmitte mit dem Container auf seinem Lastwagen an der dortigen Unterführung der Bahn hängengeblieben, teilt die Polizei mit. An der Brücke entstand nach entsprechender Begutachtung kein nennenswerter Schaden.

weiter
  • 946 Leser
Polizeibericht

Unfallflucht – Zeugen gesucht

Mutlangen. Ein Fahrer hat am Montag zwischen 16 und 17 Uhr einen Ford beschädigt, der auf einem Parkplatz in der Jahnstraße abgestellt war. Der entstandene Sachschaden wird nach Polizeiangaben auf rund 2000 Euro geschätzt. Hinweise bitte an das Polizeirevier in Schwäbisch Gmünd, Telefon (07171) 3580.

weiter
  • 640 Leser

DRK-Preisbinokel Karten spielen für die Jugendarbeit

Bartholomä. Am Freitag, 24. November, veranstaltet das Deutsche Rote Kreuz seinen traditionellen Preisbinokel in der „Küferstube“. Beginn ist um 19.30 Uhr, Anmeldung ab ab 18 Uhr. Es wurden Preise im Gegenwert von über 500 Euro gespendet. Bei maximal 60 Turnierteilnehmern gibt es 30 Preise zu gewinnen. Der Erlös ist für die Jugendarbeit

weiter
  • 864 Leser

Zahl des Tages

290

Unterschriften haben Heubacher Bürger gesammelt, um einen Einwohnerantrag zu stellen. Damit brachten sie das Thema Moschee auf die Tagesordnung des Gemeinderats.

weiter
  • 627 Leser

Vorbildlich oder leidvoll?

Gesprächsabend Alte Menschen und ihr Glaube in der Bibel.

Heubach. Alte Menschen werden in der Bibel beschrieben als vorbildliche Patriarchen, als bemerkenswerte Machthaber, als anstößige Schicksalsgestalten oder auch als leidvolle Problemfälle. Zu verschiedenen Zeiten mit unterschiedlichen Kulturen wird deren Glauben ganz eigentümlich geschildert. Bibelleser werden so angeregt, über ihren eigenen Glauben

weiter
  • 450 Leser

Wasser und Abwasser im Rat

Mögglingen. Der Gemeinderat tagt am Donnerstag, 23. November, um 18.30 Uhr im Sitzungssaal des Rathauses. Auf der Tagesordnung stehen: Die Wahl der Mitglieder und Stellvertreter des Technischen Ausschusses sowie der Mitglieder und Stellvertreter im ikGAusschuss 2019, der Vertreter und Stellvertreter in der Verbandsversammlung des Abwasserzweckverbandes

weiter
  • 451 Leser

Aus dem „Heile-Welt-Kosmos“ die Schurken benannt

Premiere Das schwäbische Kabarett-Duo „Freile Franz ...“ präsentiert sein neues Programm „Ha so hot’s koin WErt“.

Mögglingen. Im Jugendkultur Kaffee ( JuCa) wurde das Neue jetzt schon vierte Programm vom schwäbischen Kabarett Duo Freile, Franz …! uraufgeführt. Entsprechend groß war die Spannung… Die Ankündigung „politischer soll´s werden“ zeugte von genau dem Augenzwinkern, für das die Fans die Beiden lieben. Denn tatsächlich war das neue

weiter
  • 444 Leser

Eindrückliche Feier in Mögglingen

Gedenkfeier „Licht und Lieder für den Frieden“ war das Motto in Mögglingen. Umgesetzt wurde es von der Gemeinde Mögglingen in Zusammenarbeit mit Schülern des Rosenstein-Gymnasiums Heubach, der katholischen Kirchengemeinde, dem Musikverein, dem Liederkranz und der Jugendfeuerwehr. Foto:pr

weiter
  • 5
  • 714 Leser

Kriminalität 14-Jähriger raubt 11-Jährigen aus

Heidenheim. Ein Elfjähriger wurden in Heidenheim von einem 14-Jährigen am Bahnhof bedroht und bestohlen. Zusammen mit einem 15-Jährigen und der Beute flüchtete der Angreifer in Richtung Busbahnhof. Kurz darauf schnappte eine alarmierte Streife die Beiden. Die Polizisten stellten die Beute sicher und nahmen die Jugendlichen mit aufs Revier. Sie ermittelt

weiter
  • 247 Leser

Größte Unterschiede in der Realschule

Bildungspolitik Dr. Ute Kratzmeier spricht bei der Kreisversammlung der Bildungsgewerkschaft GEW.

Aalen-Hofen. Immer im November treffen sich die Vertreter der Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW) Ostwürttemberg zur Kreisversammlung. Hochkarätige Gastrednerin war diesmal Dr. Ute Kratzmeier.

Die Referentin für allgemeinbildende Schulen und Grundsatzfragen beim Landesverband ist bekannt dafür, dass sie fundiert und wissenschaftlich belegt

weiter
  • 711 Leser

Infos zum neuen Teilhabegesetz

Schwäbisch Gmünd. Informationen zum neuen Bundesteilhabegesetz gibt's bei einer Veranstaltung des Betreuungsvereins Ostalbkreis. An diesem Mittwoch, 22. November, laden der Betreuungsverein Ostalbkreis und die Betreuungsbehörde des Landkreises zu einer Informationsveranstaltung ein ins Landratsamt in Schwäbisch Gmünd in der Haußmannstraße 29, erster

weiter
  • 770 Leser

Vom Regen benetzte Blätter

Wetter Noch netzt der Regen vom Baum gefallene Laubblätter. Doch damit ist es bald – und zumindest kurzfristig – vorbei: Am Mittwoch lösen sich die Nebelfelder am Vormittag auf, abseits davon ist es verbreitet sonnig. Und es wird noch einmal richtig warm. Foto: opo

weiter
  • 547 Leser

Fast das ganze Leben aktives Mitglied

Vereinsfamilienabend Viele Ehrungen bei der zweiten Auflage des Familienabends beim Gesang-und Musikverein „Cäcilia Iggingen“ in der Gemeindehalle. Zahlreiche hohe Ehrungen ausgesprochen.

Iggingen

Mehr als 300 Mitglieder waren eingeladen zum zweiten GMVI Familienabend in die Gemeindehalle. Am Eingang wurden alle von einem Stelzen-Luftballonkünstler begrüßt und die Kinder mit fantasievollen Kreationen ausgestattet.

Nach der Begrüßung durch den Vorsitzenden Marc Knödler zeigten die Kleinsten von der Musikalischen Früherziehung ihr Können

weiter
  • 279 Leser

Gedenken und Mahnung bis heute

Volkstrauertag Reservisten erinnern an Kameraden und Verstorbene mit der Kranzniederlegung in der St. Josefskapelle.

Abtsgmünd-Hohenstadt. In seiner Rede zum Volkstrauertag erzählte Hauptmann d. R. Jochen Jäger über das 1922 erschienene Werk des Schriftstellers Karl Kraus mit dem Titel „Die letzten Tage der Menschheit“. Darin schrieb der Schriftsteller: „Alles was gestern war, wird man vergessen. Was heute ist, nicht sehen. Was morgen kommt, nicht

weiter
  • 174 Leser

Impulse der Bergpredigt

Vortrag Moralethiker Schockenhoff im Franziskus-Gymnasium.

Mutlangen. Muss die Kirche der Zukunft arm sein? Dieser Frage stellt sich der renommierte Moralethiker Professor Eberhard Schockenhoff an diesem Mittwoch, 22. November, um 19 Uhr. In der Aula des Franziskus-Gymnasiums spricht er über „Impulse der Bergpredigt für eine glaubwürdige Praxis“ Über unbequeme Fragen von Recht und Unrecht nachdenken,

weiter
  • 197 Leser

Nur ein Thema ausgeklammert

Schüleraustausch 15 Jugendliche aus Sant Sadurní waren zu Gast.

Mutlangen. Zwei fremde Sprachen, nämlich Spanisch und Katalanisch, waren in diesen Tagen auf dem Schulgelände des St. Franziskus-Gymnasiums zu hören. Der seit Ostern ersehnte Rückbesuch einer der beiden Spanisch-Austausch-Gruppen der 10a aus dem Städtchen Sant Sadurní, nahe Barcelona, war da. Die 15 Schülerinnen und Schüler waren am Stuttgarter Flughafen

weiter
  • 209 Leser
Kurz und bündig

Veranstaltung verschoben.

Gschwend. Die Musikwinter-Veranstaltung mit Lena Stolze und Christian Brückner, „Ingeborg Bachmann und Paul Celan. Der Briefwechsel,“ geplant am Freitag, 24. November, musste kurzfristig vorschoben werden. Sie soll nun am Sonntag, 18. Februar, sein. Die Karten behalten ihre Gültigkeit.

weiter
  • 370 Leser

„Man sieht, aus dem Club ist was geworden“

Jubiläum Zehn Jahre Rotary Club Schwäbisch Gmünd-Rosenstein. Lob für Sozialprojekte.

Schwäbisch Gmünd. Vor zehn Jahren wurde in Gmünd ein zweiter Rotary Club gegründet. Der „alte“ Gmünder Club stand dem neuen Rotary Club Schwäbisch Gmünd-Rosenstein Pate. Governor im Gründungsjahr war Dr. Klaus Richter, Mitglied im Gmünder Rotary Club. Er, wie der aktuelle Governor Peter Fischer vom Rotary Club Ellwangen sowie Präsidenten

weiter
  • 848 Leser

Das Funken wird wieder beliebt

Hobby Funker aus dem Osten des Landes beim Jahrestreffen des Funkerstammtischs Ostalb in Gmünd.

Schwäbisch Gmünd. Der Funkerstammtisch Ostalb hatte die Funker aus dem Osten des Landes zu seinem Jahrestreffen ins Gasthaus Hirschmühle geladen. Dieses Jahr standen die Themen Notfunk und CB-Relais im Vordergrund. Das dreiköpfige Orga-Team eröffnete die Zusammenkunft. Andreas Rieker begrüßte die aus dem ganzen Ländle angereisten Teilnehmer. „Wir

weiter
  • 266 Leser

Finale nach über 400 Konzerten

Weststadt Mehr als 400 Mal konzertierte der Pianist Michael Nuber im Gemeindezentrum Brücke in der Weststadt. Nun stand das letzte Konzert an, die Brücke wird abgerissen. Nuber spielte mit großer Leidenschaft Meisterwerke von Frederic Chopin – im zweiten Teil als fulminanter Abschluss die 24 Préludes op.28. Das Publikum war begeistert. Foto:

weiter
  • 315 Leser

Skifahrer auf ungewohntem Parkett

Winterauftakt Saisoneröffnung beim beim TV Weiler i.d.B. mit spaßigem Programm.

Schwäbisch Gmünd-Weiler Mit dem Winterauftakt begrüßten die Mitglieder des TV Weiler die kalte Jahreszeit. Das Programm war sehr abwechslungsreich, wobei die Skijugend mit ihrem „Lasst das Skiteam tanzen“ alle Zuschauer überraschte. Den Höhepunkt stellten die beiden Finaltänze dar, ein Paso doble und ein Tango. Die Skijugend des TV Weilers

weiter
  • 4
  • 324 Leser

Stark in Spitzen- und Breitensport

TV Bargau Über hundert Sportler für ihre Leistungen im zu Ende gehenden Jahr geehrt. Rekord bei den Deutschen Sportabzeichen.

Schwäbisch Gmünd-Bargau. Bei der Familienfeier des TV Bargau in der voll besetzten TV-Halle wurden die erfolgreichsten Sportler des Jahres 2017 geehrt. Erstmals waren für die Ehrungen die neuen Sport-Vorstände Peter Derst und Christoph Schoedel zuständig.

Bei den Leichtathleten konnte das Aushängeschild Lisa Maihöfer nicht persönlich geehrt werden,

weiter
  • 412 Leser

„Nussknacker“ als Ballett kindgerecht

Klassiker Am Donnerstag, 21. Dezember, ab 17 Uhr im Stadtgarten für Interessierte ab vier Jahren.

Schwäbisch Gmünd. Am Donnerstag, 21. Dezember, um 17 Uhr kommt eine ganz besondere Version des Ballettklassikers „Der Nussknacker“ von Pjotr Iljitsch Tschaikowsky für Kinder im Alter von 4 bis 94 Jahren in den in Stadtgarten. In der kindgerechten Aufführung, die auch Erwachsene ansprechen soll, wird bereits für Kinder ab 4 Jahre Tschaikowskys

weiter
  • 293 Leser

Auf den Advent eingestimmt

Herzenswege Stark besuchtes November-Herzenscafé im Ex Libris. Für die gemeinsame Feier an Heiligabend ist auch schon vieles vorbereitet.

Schwäbisch Gmünd

Die stolze Zahl von 40 Senioren und zehn Herzenswegler trafen sich im Exlibris zum Novemberherzenscafé. Die Stimmung war gut, nicht zuletzt wegen der musikalischen Umrahmung. Rosi Scheuerle mit dem Akkordeon und Kieran Hilbert mit seiner Gitarre brachten alle zum Schunkeln und Mitsingen. Es war eine kleine Einstimmung auf die bald

weiter
  • 298 Leser
Kurz und bündig

Fußreflexzonen bei Kindern

Schwäbisch Gmünd. Die VHS bietet am Dienstag, 28. November, von 19 bis 21 Uhr eine Einführung in die Fußreflexzonenmassage bei Kindern an. Die Heilpraktikerin Mirjam Weller zeigt, wie Eltern das Wohlbefinden ihres Kindes fördern können. Die einzelnen Massagen sind auf die Beschwerden von Kindern abgestimmt: von Erkältungen über Heuschnupfen, Hautproblemen,

weiter
  • 292 Leser
Kurz und bündig

Handyführerschein

Schwäbisch Gmünd. Am Mittwoch, 22. November, startet die Spitalmühle mit einem neuen Handyführerschein. Das Angebot ist für all diejenigen gedacht, denen ihr Mobiltelefon oder Smartphone noch nicht ganz vertraut ist oder die Angst haben, ihr Gerät „falsch“ zu bedienen. Der „Handyführerschein“ wird von zwei Sozialpraktikanten des Landesgymnasiums der

weiter
  • 238 Leser

„Oin Joghurt für zwoi“

Vorverkauf Sonderveranstaltung des Theaterbrettle.

Plüderhausen. Das Theaterbrettle startet am Samstag, 13. Janaur, mit dem Lustspiel „Oin Joghurt für zwoi“. Sonderbeginn an diesem Abend ist 18 Uhr. Erzählt wird der Schwank um Amadeus Fischer, der in die Diätklinik zum abnehmen muss. Dabei hat er wenig Durchhaltevermögen und einen entflohenen Sträfling als Nachbarn. Weitere Info und Termine

weiter

Adventliches im Schulhof

Weihnachtliches Advents- und Weihnachtsmarkt in Wißgoldingen.

Waldstetten-Wißgoldingen. Einen Advents- und Weihnachtsmarkt gibt’s im Schulhof der Wißgoldinger Grundschule am Samstag, 25. November, von 11 bis 19 Uhr. Bei einem breit gefächerten Angebot von Ausstellern aus Rems- und Filstal dürfte für jeden etwas zu finden sein. Neben Adventskränzen, moderner Floristik und Holzkunst gibt’s unter anderem

weiter
  • 268 Leser

Container angezündet

Brand Feuer in einem Weißblechcontainer in der Wallenstraße in Straßdorf.

Schwäbisch Gmünd-Straßdorf. Gegen 4.15 Uhr rückte die Feuerwehrabteilung Straßdorf am Dienstag mit neun Kräften zum Brand der zwei Container hinter der Römerhalle aus. In dem Weißblechcontainer war das Feuer laut Polizei ausgebrochen, wodurch auch ein Container daneben beschädigt wurde.

weiter
  • 488 Leser
Kurz und bündig

Gemeinderäte in der Schule

Waldstetten. Zu einem Rundgang durch die neuen Räume der Waldstetter Gemeinschaftsschule nutzten die Mitglieder des Gemeinderats die Sitzung am Donnerstag, 23. November, um 19.30 Uhr. Gegen 20 Uhr geht’s im Erdgeschoss des Schul-Altbaus weiter mit der Sitzung. In der Bürgerfragestunde können Waldstetter Fragen loswerden. Außerdem berät das Gremium

weiter
  • 133 Leser

Halbes Jahrhundert Dienst am Menschen

Jubiläum Malteser im Rems-Murr-Kreis feiern 50-jähriges Bestehen.

Winnenden. Die Malteser im Rems-Murr-Kreis feierten ihr 50-jähriges Bestehen in Winnenden. Nach dem Festgottesdienst, zelebriert vom Malteser Diözesanseelsorger, Prälat Franz Glaser, in St. Borromäus begrüßte der Kreisbeauftragte der Malteser im Rems-Murr-Kreis, Florian Hambach, rund 170 Gäste im Kärcher-Auditorium zum Festakt. Dr. Richard Sigel, Landrat

weiter
  • 119 Leser
Kurz und bündig

Hütte geöffnet

Lauterburg. Die Hütte der Skiabteilung des TV Mögglingen in Lauterburg ist am Sonntag, 26. November, ab 11 Uhr wieder für Jedermann geöffnet. Das Hüttenteam rund um Hüttenwart Hans-Jörg Nagler freut sich über einen guten Besuch.

weiter
  • 410 Leser

Jahrgang 1957 aus Bartholomä in Leipzig

Ausflug An einem traumhaft schönen Wochenende starteten die 60er mit Partnern aus Bartholomä nach Leipzig. Dort erlebten sie Stadtführungen bei Tag (Thomaskirche, Naschmarkt, Arabischer Kaffeebaum) und bei Nacht, aßen in „Auerbachs-Keller“ zu Abend. Besichtigt wurde das Völkerschlachtdenkmal, verschiedene Kirchen und der Hauptbahnhof. Nach

weiter
  • 234 Leser
Kurz und bündig

Lokalschau in der Stadthalle

Lorch. Am Sonntag, 26. November, kürt der Lorcher Kleintierzuchtvereins bei der Lokalschau in der Stadthalle seine Vereinsmeister. Hallenöffnung ist um 10 Uhr. Für das leibliche Wohl ist mit Schlachtplatte, Schnitzel und Schweinebraten gesorgt.

weiter
  • 553 Leser

Mängel in der Waldstetter Hauptstraße beseitigt

Bauabnahme Ein Sektchen wäre schon drin gewesen am Ende der langen Geschichte, die aus der Sanierung der Waldstetter Hauptstraße geworden ist. Zumindest drüber nachgedacht habe die Verwaltung nach der nun wohl endgültigen Bauabnahme, sagt Ortsbaumeisterin Maren Zengerle. Nach der erneuten Vollsperrung der Durchgangsstraße Richtung Weilerstoffel seien

weiter
  • 216 Leser

Querschnitt musikalischen Könnens

Konzert Vor vollem Haus spielen die Wißgoldinger Vereine ihr Konzert in der Kaiserberghalle. Franz Mühleisen für seine Verdienste um den katholischen Kirchenchor Wißgoldingen ausgezeichnet.

Waldstetten-Wißgoldingen

Kein Platz blieb frei in der Wißgoldinger Kaiserberghalle, als die örtlichen Vereine beim gemeinsamen Konzert auftraten. Der Musikverein Harmonie Wißgoldingen, die Jugendkapelle des Musikvereins Harmonie Wißgoldingen und der katholische Kirchenchor Wißgoldingen boten mit ihren Gästen vom „Münsterchörle“ aus Schwäbisch

weiter
  • 296 Leser

„Ums Stöckle“ bis 2019 nur punktuell umgebaut

Verkehr Die Neuordnung des Verkehrs ist vor der Remstal-Gartenschau nicht mehr möglich.

Schwäbisch Gmünd. Die neue Verkehrsführung „Ums Stöckle“ wird kein Schnellschuss. Der komplette Umbau zwischen Klösterlestraße und Waldstetter Brücke wird erst nach der Remstal-Gartenschau realisiert werden. An zwei Stellen will die Stadt aber sofort aktiv werden:

Der Übergang über die Untere Zeiselbergstraße Richtung Zeiselberg soll neu weiter
  • 291 Leser

Zahl des Tages

200

Stunden Verhöre in drei Monaten erlebte Mario Röllig, als er in Hohenschönhausen saß. Über seine Kindheit und Jugend in der DDR erzählte er am Schulzentrum Leinzell. Mehr dazu auf Seite 19.

weiter
  • 271 Leser

Polizeibericht Auf frischer Tat ertappt

Schwäbisch Gmünd. Ein 49-jähriger Mann hat am Montag kurz vor 19 Uhr in seinem Wohnmobil auf einem Parkplatz in der Neppergstraße einen 43-jährigen Mann überrascht, der sich laut Polizei gewaltsam Zutritt in das Fahrzeug verschafft hatte. Dem polizeibekannten 43-Jährigen gelang zwar zunächst die Flucht, er wurde aber kurz danach von einer Streifenwagenbesatzung

weiter
  • 489 Leser

Kein Bauantrag, kein Beschluss

Gemeinderat Mehr als 50 Bürger verfolgen die Sitzung in Heubach. Nach dem Ja zum Einwohnerantrag diskutieren die Räte über die Ulu-Moschee.

Heubach

Der Moscheeverein in Heubach möchte die Einrichtung in den ehemaligen Geist-Fabrikräumen sanieren – und in einem zweiten Bauabschnitt eventuell ausweiten. Ein so genannter Einwohnerantrag – unterschrieben von 290 Bürgern – brachte das Thema auf die Tagesordnung des Gemeinderats.

Dr. Raimund Weber sprach für Bürger, die sich

weiter

Sonderverkauf für Demenzstiftung

Schwäbisch Gmünd. Der Weihnachtssonderverkauf der Hermann Bauer junior GmbH läuft am Sonntag, 26. November, von 11 bis 18 Uhr in der Felix-Wankel-Straße 20 im Gewerbegebiet Gügling Nord. Zum Angebot gehören versilberte Dekorationsartikel, Edles aus Silberglas, Aluminium und Edelstahl sowie eine Süßwasser-Zuchtperlen-Kollektion. Geschäftsführer Jan-Christian

weiter
  • 254 Leser

Viele Gemeinsamkeiten

Arbeitstagung Eine Delegation des Vereins Schloss Heubach nahm in Kirchentellinsfurt teil am Austausch mit dem Arbeitskreis der dortigen Schlossmuseumsbetreuer. Man entdeckte erstaunlich viele thematische Gemeinsamkeiten und war einig, dass es trotz hohen finanziellen Aufwandes wichtig ist, diese einmaligen historischen Gebäude der Nachwelt zu erhalten.

weiter
  • 495 Leser
Kurz und bündig

Adventsmarkt in St. Anna

Schwäbisch Gmünd. Selbstgefertigte Adventsgestecke, Adventsdekorationen, Weihnachtsgebäck aus der St.-Anna-Küche und Fair-Handel-Ware aus der Abtei Münsterschwarzach werden beim Adventsmarkt im Seniorenzentrum St. Anna geboten. Eröffnung ist am Freitag, 24. November, um 10 Uhr im Eingangsbereich des Seniorenzentrums St. Anna. Der Adventsmarkt ist bis

weiter
  • 249 Leser
Kurz und bündig

Buß-und Bettagsgottesdienst

Schwäbisch Gmünd. Im Kloster der Franziskanerinnen gibt es an diesem Mittwoch, 22. November, um 19 Uhr einen ökumenischen Gottesdienst zum Buß-und Bettag. Im Gottesdienst, den Pfarrerin Britta Stegmaier von der evangelischen Kirchengemeinde Schwäbisch Gmünd und Gemeindereferentin Bogumilla Kucharzewska-Bojdol von der katholischen Seelsorgeeinheit Schwäbisch

weiter
  • 254 Leser

Fachkräfte in Sozialberufen

Infoveranstaltung Berufsbegleitende Studiengänge in St. Loreto.

Schwäbisch Gmünd. Das Institut St. Loreto bietet in Kooperation mit der Steinbeis Business Academy, einem Institut der Steinbeis-Hochschule Berlin, seit Herbst 2009 die berufsbegleitenden Studiengänge für Mitarbeiter im Gesundheits- und Sozialwesen – „Business Administration (B.A.) Gesundheits- und Sozialmanagement“ – und für

weiter
  • 234 Leser
Kurz und bündig

Sitzung in Lindach

Schwäbisch Gmünd-Lindach. Ums Geld geht es bei der nächsten Ortschaftsratssitzung in Lindach am Donnerstag, 23. November, um 19.30 Uhr im Sitzungssaal des Bezirksamts. Bürgermeister Dr. Joachim Bläse und Stadtkämmerer René Bantel stellen den Haushalt 2018 vor – und was darin für Lindach finanziert wird. Bürger sind willkommen und dürfen zu Beginn der

weiter
  • 518 Leser

Und der Augenblick verging

Literaturtage Gmünder Autorenkreis begleiten eine Ausstellung mit Worten.

Schwäbisch Gmünd. Am Anfang stand das Wort. Ein Wort, entlehnt von Goethe, und es stand wie ein Menetekel an der Wand der Galerie im Prediger in Schwäbisch Gmünd: „Augenblick, verweile doch.“

Für die sechs Frauen und zwei Männer vom Gmünder Autorenkreis war das Wort Goethes eine Aufforderung. Während die Ausstellung des Bildhauers Bruno

weiter
  • 210 Leser

Wir gratulieren

Schwäbisch Gmünd

Melita Kluschke, Bettringen, zum 90. Geburtstag

Herbert Brüllmann, Wetzgau, zum 80. Geburtstag

Gschwend

Bettina Bergese-Downes, zum 70. Geburtstag

Leinzell

Josef Stein, zum 85. Geburtstag

Täferrot

Willy Steeb, Utzstetten, zum 93. Geburtstag

Ewald-Heinrich Sehl, Tierhaupten, zum 70. Geburtstag.

weiter
  • 108 Leser
Der besondere Tipp

Radio Mundo

Radio Mundo – das sind vier Musiker, die es sich zur Aufgabe gemacht haben, die reiche rhythmisch-musikalische Vielfalt Mittel- und Südamerikas zu erforschen. Neben traditionellen Stücken aus Brasilien, Kuba oder Argentinien sind auch Eigenkompositionen und Popsongs zu hören. Ohne Berührungsängste spielen die vier mit Elementen aus Latin, Jazz,

weiter
  • 364 Leser

23 Jahre altes Jazzfestplakat entdeckt

Fundstück Ein Jazzfest-Plakat von 1994, das auf das Konzert mit Ray Charles im Aalener Waldstadion hinweist, hat der Künstler und Fotograf Timo Schaal in der Unterführung in der Unteren Wöhrstraße entdeckt. Schaal sucht in alten Plakaten nach Gesichtern. Mehr dazu auf Facebook unter polypix. Foto: Schaal

weiter
  • 907 Leser

Räte ärgern sich über die Schulleiterin

Zukunftsprojekt Der Röhlinger Ortschaftsrat und die Schulleiterin streiten sich darüber, ob und welche leer stehende Räume der Grundschule den Vereinen zur Verfügung gestellt werden können.

Ellwangen-Röhlingen

Der Röhlinger Ortschaftsrat will leer stehende Räume in der Johann-Sebastian-von-Drey-Schule den Vereinen zur Verfügung stellen. Bei einem Ortstermin warfen der Ortsvorsteher und mehrere Ratsmitglieder der Schulleiterin vor, sie wolle dies verhindern.

In der Oktobersitzung des Ortschaftsrates hatte Ortsvorsteher Peter Müller erstmals

weiter
  • 5
  • 561 Leser
Tagestipp

Politischer Dämmerschoppen

Die Kolpingsfamilie Aalen lädt zu einem politischen Dämmerschoppen in die Kolpinghütte am Albuch ein. Zu Gast sein wird der Erste Bürgermeister, Wolfgang Steidle, der über „Neues zur Stadtentwicklung in Aalen“ spricht. Zudem wird er nach seinem Vortrag für Publikumsfragen zur Stadtentwicklung zur Verfügung stehen.

Kolpinghütte Aalen, Am

weiter
  • 304 Leser

Keine Geduld mehr mit Müll und Parkplatzchaos

Oststadt Mitglieder des Stadtteilforums Ost kritisieren die Stadtverwaltung. Diese wehrt sich.

Schwäbisch Gmünd. Bürger der Oststadt und Mitglieder des Stadtteilforums Ost sind unzufrieden mit der Stadtverwaltung. Sie kritisieren Antworten der Verwaltung beim Stadtteilforum Ost als „falsche Signale“. Im Kern geht es ihnen dabei um zu viel Müll, um „Parkplatzchaos in der Oststadt“ und um die Umgestaltung der Buchstraße.

weiter
  • 455 Leser

Weitwurf mit Handgranaten trainiert

Zeitzeuge Mario Röllig erzählt den Zehntklässlern des Leinzeller Schulzentrums von seinem Leben als Kind und Jugendlicher in der ehemaligen DDR – vom Fluchtversuch und der Haft in Hohenschönhausen.

Leinzell

Die DDR war kein Unrechtsstaat.“ Das hat Gregor Gysi als Politiker der Partei „Die Linken“ gesagt. „Ich überlasse es euch …“ forderte Pädagoge Hans Sturm die Zehntklässler am Schulzentrum in Leinzell auf, sich selbst ein Urteil zu bilden. Zur Entscheidungsfindung könnten die Schilderungen von Mario Röllig

weiter

Ein Vorgeschmack auf Sonne

Wetter Der Sonnenuntergang am Dienstagabend macht Hoffnung – hier von Tagespost-Leser Markus Müller vom Gügling aus in Richtung Rechberg fotografiert. Tatsächlich soll sich die Sonne laut Wetterbericht zumindest bis Freitag wieder mehr zeigen und Temperaturen zwischen 12 und 14 Grad bringen.

weiter
  • 487 Leser

Kunst in der alten Schwimmhalle

Bildung Studierende der Pädagogischen Hochschule stellen aus.

Schwäbisch Gmünd

Unter dem Titel „Ohne Wasser“ war für drei Tage im leerstehenden Schwimmbad des ehemaligen Aufbaugymnasiums, jetzt Bildungszentrum der Oberfinanzdirektion Karlsruhe, die künstlerische Abschlussaussaustellung von Julia Leinmüller, Ann-Kathrin Müller, Lisa Pascher, Dana Sagmeister und Danica Schatz zu sehen.

Unter regem Publikumsinteresse

weiter
  • 1094 Leser

Erneuerbare Energien stark ausgebaut

Kreiseigene Gebäude Der Energiebericht 2016 zeigt: Einsatz regenerativer Energie steigt, der CO2-Ausstoß sinkt.

Aalen. Der Landkreis verzeichnet deutliche Erfolge beim Ausbau der erneuerbaren Energien und der Kraft-Wärme-Kopplung in kreiseigenen Gebäuden. Dadurch konnte der Kohlendioxid-Ausstoß beachtlich gesenkt werden. Das zeigt der Energiebericht 2016 zu den Verwaltungs- und Schulgebäuden sowie den Kliniken des Ostalbkreises, der in der jüngsten Sitzung des

weiter
  • 2222 Leser

Zahl des Tages

48,2

Prozent. So hoch war im Jahr 2016 der Anteil erneuerbarer Energien, um den Strom- und Wärmebedarf in kreiseigenen Verwaltungs- und Schulgebäuden zu decken. Damit ist das Klimaschutzziel des Kreistags von 50 Prozent für 2025 fast erreicht.

weiter
  • 727 Leser
Nachruf

Zum Tode von Dr. Ewald Liska

Einen Tag vor seinem 80. Geburtstag ist Dr. Ewald Liska am Donnerstag, 16. November, verstorben. 30 Jahre lang prägte Liska maßgeblich das Profil des Festivals Europäische Kirchenmusik in Schwäbisch Gmünd mit – seit 1999 als dessen Künstlerischer Leiter. Ewald Liska hinterlässt seine Ehefrau und einen erwachsenen Sohn. Auf Initiative der Stadt

weiter
  • 5
  • 1475 Leser

Ostalb-Handwerk gut in Form

Kreishandwerkerschaft Mitglieder sehen für ihre Betriebe mit Zuversicht in die wirtschaftliche Zukunft – Nach wie vor sind viele Ausbildungsplätze nicht besetzt.

Aalen.

Die Kreishandwerkerschaft Ostalb kann in ihrer Mitgliederversammlung gute Zahlen melden. Kreisobermeisterin Katja Maier stellte fest, dass sich die Handwerkskonjunktur in Baden-Württemberg immer mehr verfestige. Nur im Kfz- und Nahrungsgewerbe gebe es „leichte Dämpfer“. Dreiviertel der Handwerksbetriebe bewerteten die Geschäftslage

weiter
  • 2435 Leser

Das Ende der Zeit

Kammermusikalischer Meilenstein

Zu den kammermusikalischen Meilensteinen des 20. Jahrhunderts zählt zweifellos Olivier Messiaens „Quatour pour la Fin du Temps“. Entstanden während der Kriegsgefangenschaft in Görliz 1940 schreibt Messiaen Visionen über die Johannes-Apokalypse in der Besetzung Klavier, Klarinette, Violine und Cello.

Der Not der äußeren Umstände entsprungen

weiter
  • 328 Leser

Der Klassiker

Eine Weihnachtsgeschichte von Dickens

Das Theater der Stadt Aalenfeiert die Premiere von „Eine Weihnachtsgeschichte“ - ein Familienstück zur Weihnachtszeit von Charles Dickens. Ebenezer Scrooge ist der personifizierte Geiz und hartherzig wie kein zweiter. Weder sein Neffe, noch sein Mitarbeiter, noch sonst irgendwer hat von ihm Freundlichkeit oder Unterstützung zu erwarten.

weiter
  • 300 Leser

Die letzte Oase

Eine Kletterreise im Nahen Osten

„In die letzte Oase im Nahen Osten entführt Sie der Vortrag – „Jordanien - eine Kletterreise“. Jordanien ist im Gegensatz zu anderen arabischen Ländern noch immer ein Hort der Stabilität. Und dennoch ziemlich unbekannt.

An touristischen Zielen würde es nicht fehlen. Die Felsenstadt Petra und das Tote Meer sind nur die bekanntesten.

weiter
  • 281 Leser
Freizeit verlost drei mal zwei Karten für die „12 Tenors“

The 12 Tenors feiern ihr 10-jähriges Jubiläum und tun dies mit einer Show, die alle mitreißen wird! Denn wenn The 12 Tenors gemeinsam singen, erwartet die Zuhörer etwas ganz Besonderes. Am Montag, 25. Dezember (1. Weihnachtsfeiertag), werden sie um 20 Uhr in Aalen in der Stadthalle mit ihrer Leidenschaft für Musik und großen Stimmen begeistern.

Die

weiter

Der Stern

Mit dem großen Erfolg von „Ein Stern der deinen Namen trägt“ für den Nik P. 10-fach Gold erhielt, zählt der Künstler heute zu den erfolgreichsten österreichischen Songschreibern und Interpreten. 1997 veröffentlichte der damals 35jährige aus Kärnten landete seinen ersten großen Hit. Seine großen Hits „Come on lets dance“, Der

weiter
  • 100 Leser

Herz auf Eis

Der Titel klingt wie ein Liebesroman. Ist es fast auch, aber eben nicht ganz. Eine spannende Geschichte von Zwei die mit dem Schiff unterwegs sind und auf einer Insel stranden. Isabelle Autissier beschreibt das Überleben auf einer Insel fernab der Zivilisation. Die Autorin ist die erste Frau die bei Segelregatta, einhändig, die Welt umsegelte. Bei

weiter
  • 269 Leser

Info

Rufen Sie einfach unter (01378) 22 27 36 unser Gewinntelefon an und nennen Sie das Stichwort: „Tenor“ und Ihre Adresse. Teilnahmeschluss ist am kommenden Montag um 24 Uhr. Die Gewinner werden schriftlich benachrichtigt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Der Anruf kostet nur 0,50 Euro aus dem dt. Festnetz, mobil teurer. Wir wünschen viel

weiter
  • 109 Leser

Schwäbisch

Wer im Schwabenländle zuhause ist, kennt die Evangelische Akademie in Bad Boll. Aber wer davon kennt schon die leckeren Küchenrezepte aus regionalen, nachhaltigen Zutaten? Nach Jahreszeiten geordnet finden Sie 80 köstlich raffinierte Gerichte vom Rinderschmortopf, Bärlauch-Käsekloß, Blumenkohlcurry, und vielem mehr. Dazu viel Wissenswertes über die

weiter
  • 265 Leser
Freizeit verlost zwei mal zwei Karten für Quadro Nuevo

Weihnachten

Erinnerungen an die eigene Kindheit. Draußen die Winterluft, drinnen der Kerzenduft. Bratäpfel schmoren im Ofen. Klänge der freudigen Erwartung. Quadro Nuevo spielt Weihnachtslieder. Ungewohnt und doch vertraut. Bekannte und selten gehörte Stücke werden von den vier Virtuosen charmant interpretiert. Einzigartig, filigran, gefühlvoll.

Mit Liedern wie

weiter
  • 111 Leser

Wo das Glück wächst

Gärten sind Orte, an denen man beruhigt die Seele baumeln lassen kann und vom Alltag eine Auszeit nehmen kann. In ihrem neuen Buch zeigt die Autorin Susanne Oswald verschiedene Gärten und verrät dabei viele Gartenrezepte. Auch die Gärten prominenter Personen wie Johann Lafer oder Harald Glööckler werden genau unter die Lupe genommen. Das Buch lädt

weiter
  • 349 Leser

SchwäPo- und Tagespost-Leser grüßen vom Kap der guten Hoffnung

Leserreise Vom südwestlichsten Punkt des afrikanischen Kontinents grüßen 33 glückliche SchwäPo- und Tagespost-Leser. Die magische Schnittstelle zwischen dem Atlantik im Westen und dem Indischen Ozean im Osten war einer der zahlreichen Höhepunkte der Südafrika-Leserreise beider Zeitungen. Dazu zählten auch eine Safari im berühmten Krüger-Nationalpark,

weiter
  • 484 Leser

Info

Alle Sonntagsveranstaltungen in der „Arche“ beginnen um 18 Uhr.

Der ABO-Verkauf zum ermäßigten Preis läuft bereits, der Einzelkartenverkauf für die Kleinkunstreihe in der Arche startet am 27. November.

Karten gibt es über das Arche-Kartentelefon unter Tel. (07327) 92 22 11 1.

weiter
  • 213 Leser

Herz auf Eis

Der Titel klingt wie ein Liebesroman. Ist es fast auch, aber eben nicht ganz. Eine spannende Geschichte von Zwei die mit dem Schiff unterwegs sind und auf einer Insel stranden. Isabelle Autissier beschreibt das Überleben auf einer Insel fernab der Zivilisation. Die Autorin ist die erste Frau die bei Segelregatta, einhändig, die Welt umsegelte. Bei

weiter

Herz auf Eis

Der Titel klingt wie ein Liebesroman. Ist es fast auch, aber eben nicht ganz. Eine spannende Geschichte von Zwei die mit dem Schiff unterwegs sind und auf einer Insel stranden. Isabelle Autissier beschreibt das Überleben auf einer Insel fernab der Zivilisation.

Die Autorin ist die erste Frau die bei Segelregatta, einhändig, die Welt umsegelte. Bei

weiter
  • 413 Leser
Freizeit verlost drei mal zwei Karten für die „12 Tenors“

The 12 Tenors feiern ihr 10-jähriges Jubiläum und tun dies mit einer Show, die alle mitreißen wird! Denn wenn The 12 Tenors gemeinsam singen, erwartet die Zuhörer etwas ganz Besonderes. Am Montag, 25. Dezember (1. Weihnachtsfeiertag), werden sie um 20 Uhr in Aalen in der Stadthalle mit ihrer Leidenschaft für Musik und großen Stimmen begeistern.

Die

weiter
Freizeit verlost drei mal zwei Karten für „Mother Africa“

Von Helsinki über London bis New York wurde die Show „Khayelitsha – my home“ bejubelt, die 2014 in Deutschland Premiere gefeiert hat. Ab Dezember 2017 kommt die Erfolgsshow nun in einer komplett neuen Inszenierung zurück nach Deutschland – mit „New Stories from Khayelitsha“! Am Donnerstag, 4. Januar, kommt „Mother

weiter
  • 106 Leser

BLUES IS A FEELING

Bei Konzerten von Big Daddy Wilson sind mittlerweile überall die Clubs ausverkauft. Der Sänger und Songwriter verließ North Carolina, USA, verpflichtete sich der US Armee und wurde wenig später nach Deutschland entsandt. Nach seinem Militärdienst entschloss er, in Deutschland zu bleiben, wo er das erste Mal mit der wundervollen Musik “Blues”

weiter
  • 464 Leser

Christof Altmann

I möcht’ so gern a Maultasch sei..., 2.0

Der Altmann Klassiker im neuen Teigmantel und musikalisch begleitet von der „Maultaschen-Combo“

Wenn Maultaschen als Hintergrund für eine zärtlich-deftige Liebeserklärung dienen, wenn sich schwäbischer Arbeitsfleiß beim „Zwetschge ra do“ als hiesige Variante fernöstlicher Versenkung entpuppt, wenn die Folgen des Genusses einer

weiter
  • 481 Leser

Der Klassiker

Eine Weihnachtsgeschichte von Dickens

Ebenezer Scrooge ist der personifizierte Geiz und hartherzig wie kein zweiter. Weder sein Neffe, noch sein Mitarbeiter, noch sonst irgendwer hat von ihm Freundlichkeit oder Unterstützung zu erwarten.

Dem Manne muss geholfen werden! Am Weihnachtsabend wird er von den Geistern der Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft heimgesucht.

Ob es ihnen gelingt,

weiter
  • 221 Leser

Der Stern

Mit dem großen Erfolg von „Ein Stern der deinen Namen trägt“ für den Nik P. 10-fach Gold erhielt, zählt der Künstler heute zu den erfolgreichsten österreichischen Songschreibern und Interpreten. 1997 veröffentlichte der damals 35jährige aus Kärnten landete seinen ersten großen Hit. Seine großen Hits „Come on lets dance“, Der

weiter

Herz auf Eis

Der Titel klingt wie ein Liebesroman. Ist es fast auch, aber eben nicht ganz. Eine spannende Geschichte von Zwei die mit dem Schiff unterwegs sind und auf einer Insel stranden. Isabelle Autissier beschreibt das Überleben auf einer Insel fernab der Zivilisation.

Die Autorin ist die erste Frau die bei Segelregatta, einhändig, die Welt umsegelte. Bei

weiter
  • 334 Leser

Info

Rufen Sie einfach unter (01378) 22 27 36unser Gewinntelefon an und nennen Sie das Stichwort: „Tenor“ und Ihre Adresse. Teilnahmeschluss ist am kommenden Montag um 24 Uhr. Die Gewinner werden schriftlich benachrichtigt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Der Anruf kostet nur 0,50 Euro aus dem dt. Festnetz, mobil teurer. Wir wünschen viel Glück!

weiter
  • 160 Leser

Info

Rufen Sie einfach unter (01378) 22 27 32 unser Gewinntelefon an und nennen Sie das Stichwort: „Bethlehem“ und Ihre Adresse. Teilnahmeschluss ist am kommenden Montag um 24 Uhr. Die Gewinner werden schriftlich benachrichtigt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Der Anruf kostet nur 0,50 Euro aus dem dt. Festnetz, mobil teurer. Wir wünschen viel

weiter
  • 187 Leser

Info

Rufen Sie einfach unter (01378) 22 27 28 unser Gewinntelefon an und nennen Sie das Stichwort: „Zirkus“ und Ihre Adresse. Teilnahmeschluss ist am kommenden Montag um 24 Uhr. Die Gewinner werden schriftlich benachrichtigt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Der Anruf kostet nur 0,50 Euro aus dem dt. Festnetz, mobil teurer. Wir wünschen viel

weiter
  • 137 Leser

Info

Rufen Sie einfach unter (01378) 22 27 35 unser Gewinntelefon an und nennen Sie das Stichwort: „Africa“ und Ihre Adresse. Teilnahmeschluss ist am kommenden Montag um 24 Uhr.

Die Gewinner werden schriftlich benachrichtigt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Der Anruf kostet nur 0,50 Euro aus dem dt. Festnetz, mobil teurer. Wir wünschen viel

weiter
  • 135 Leser
Freizeit verlost fünf mal zwei Karten für den Weihnachtszirkus in Gmünd

Neue Show

Vorhang auf und Manege frei, für den Gmünder Weihnachtszirkus.

Wer das atemberaubend schöne, dennoch märchenhafte sucht, ist hier genau richtig.

Mit viel Eleganz, Poesie und Grazie präsentieren uns Artisten aus aller Welt, ihre fesselnden Darbietungen.

Die langjährige Existenz dieses einzigartigen Entertainment-Programms in der Kulturstadt Schwäbisch

weiter
  • 144 Leser
Freizeit verlost zwei mal zwei Karten für Quadro Nuevo

Weihnachten

Bethlehem - Das Weihnachtskonzert

Erinnerungen an die eigene Kindheit. Draußen die Winterluft, drinnen der Kerzenduft. Bratäpfel schmoren im Ofen.

Klänge der freudigen Erwartung. Quadro Nuevo spielt Weihnachtslieder. Ungewohnt und doch vertraut. Bekannte und selten gehörte Stücke werden von den vier Virtuosen charmant interpretiert. Einzigartig, filigran,

weiter
Mittwoch, 22.11.

Arme Kirche

Der renommierte Moralethiker Professor Eberhard Schockenhoff spricht über „Impulse der Bergpredigt für eine glaubwürdige Praxis“ Über unbequeme Fragen von Recht und Unrecht nachdenken, das eigene Gewissen hinterfragen und daraus die Konsequenzen vor einem christlichen Hintergrund ziehen: das sind Dinge, mit denen sich der Moraltheologe Professor

weiter
  • 216 Leser

Boulevardtheater

Komödie im Bayerischen Hof ist zu Gast

Mit der Komödie von Daniel Glattauer ist dem Erfolgsautor von „Gut gegen Nordwind“ und „Alle sieben Wellen“ mit „Die Wunderübung“ ein Boulevard-Stück gelungen, das mit hochkarätigen Schauspielern besetzt ist.

Joana (Michaela May) und Valentin (Michael Roll) haben sich eigentlich nichts mehr zu sagen, ihre Beziehung

weiter
  • 276 Leser

Groove Connection

Aus purer Spielfreude und Liebe zu Groovigen und Funkigen Rhythmen wurde das Projekt „Dinkelsbühl-Bremen Groove Connection“ vor 6 Jahren geboren. Dass große Entfernungen nicht als Behinderung, sondern als kreative Herausforderung bedeutet, möchten die fünf Musikerfreunde um den Dinkelsbühler Perkussionisten Kjell Schröder wieder unter Beweis

weiter
  • 129 Leser

Info

Alle Sonntagsveranstaltungen in der „Arche“ beginnen um 18 Uhr.

Der ABO-Verkauf zum ermäßigten Preis läuft bereits, der Einzelkartenverkauf für die Kleinkunstreihe in der Arche startet am 27. November.

Karten gibt es über das Arche-Kartentelefon unter Tel. (07327) 92 22 11 1.

Info Alle Sonntagsveranstaltungen in der „Arche“ beginnen weiter
  • 103 Leser

La Ladies Night

Nicht nur für Frauen auch Männer werden ihren Spaß haben

Mit der „La Ladies Night“ und drei hochkarätigen Kabarettistinnen wird im November ein absolutes Highlight gesetzt.

Die charmante Gastgeberin Mademoiselle Mirabelleentzückt die Männerwelt nicht nur mit ihrem französischen Akzent, sondern auch mit Ihrer ganz eigenen Show aus Comedy, Theater und Musik.

Bei Franziska Wanninger trifft bajuwarische

weiter
  • 169 Leser

Leuchtend bunt

Eine Ausstellung im Labor im Chor

In der Vorweihnachtszeit präsentiert die Galerie im Chor wieder sorgfältig ausgesuchtes Kunsthandwerk.

Maria Hokema, Angela Munz und Alkie Osterland haben geometrisch gemusterte Wollschals in Berlin und fröhliche Tassen in Frankreich gefunden. Noch nie waren soviele Kunsthandwerker an einer Weihnachtsausstellung beteiligt wie dieses Jahr: 16 Werkstätten

weiter
  • 166 Leser

Liebe zu Besuch

Alice (Reese Witherspoon) hat sich von ihrem Mann (Michael Sheen) getrennt und will nun neu durchstarten. Dafür zieht sie mit ihren zwei Töchtern (Lola Flanery, Eden Grace Redfield) nach Los Angeles, ins Haus ihres verstorbenen Vaters.

Nach diesem Tapetenwechsel will sich Alice als Innenarchitektin selbstständig machen. Während sie ihren 40. Geburtstag

weiter
  • 100 Leser

Neue Gesichter

Pralles Programm zur Volljährigkeit

Es gibt tatsächlich Kabarettisten, die noch nie in der „Arche“ aufgetreten sind.

Bei einigen muss man aber ein „noch“ davor setzen, denn die Veranstalter der Aktion „Freunde schaffen Freude“ werden sie eines Tages einladen, und auch 2018 wird diese Liste dank einiger „neuer Gesichter“ auf der kleinen Kunstbühne

weiter
  • 200 Leser

Paddington

Zum Zweiten

Er trägt Schlapphut, Dufflecoat und ist ziemlich behaart: Der liebenswerte Bär Paddington (Stimme im Original: Ben Whishaw / deutsche Stimme: Elyas M’Barek) hat bei Mr. und Mrs. Brown (Hugh Bonneville, Sally Hawkins) sowie deren Kindern Judy (Madeleine Harris) und Jonathan (Samuel Joslin) ein Zuhause gefunden und sich mittlerweile auch in der

weiter

Zusammen oder scheiden

„Eine Vernuftehe ist nicht selten ein Geschäft bei dem sich beide verrechnen.“ Mit diesem Spruch von Bette Davies kann die vergangene Woche beschrieben werden. In Berlin finden sie nicht zusammen und in London halten sie es 70 Jahre miteinander aus. Wenn es schon nicht im kleinen klappt, wie soll dann Frieden und Freundschaft auf der großen

weiter
  • 151 Leser

„Tintenherz“ im Hohenstadter Eiskeller

Theater Gerburg Maria-Müller inszeniert das Stück mit dem Kulturverein Schloss Laubach.

In der Vorweihnachtszeit und in den Tagen zwischen den Jahren bringt das Ensemble des Kulturvereins Schloss Laubach unter der Regie von Gerburg Maria Müller ein Stück auf die Bühne – diesmal ist es „Tintenherz“ von Cornelia Funke. Premiere ist am Freitag, 8. Dezember, 19 Uhr, im Eiskeller Hohenstadt.

Zur Geschichte: Meggie wächst inmitten

weiter

Familienstück im Bilderhaus

Ein musikalisches Marionettentheater zum Mitmachen ist im Familienprogramm des Musikwinters Gschwend am Sonntag, 26. November, 15 Uhr, im Bilderhaus mit dem Stück „Tom & Dudel“ und dem Klapp-Theater zu erleben. „Tom & Dudel“ ist ein Theaterstück mit Marionetten, Handfiguren und einem weit gereisten Musiker, der die Ohren

weiter
  • 333 Leser

JPO: Vorverkauf startet

Rechtzeitig zu Weihnachten startet die Junge Philharmonie Ostwürttemberg am Mittwoch, 22. November, den Vorverkauf für die Konzerte ihres Pfingstprojektes 2018. Unter Leitung von Uwe Renz stehen Franz Schuberts Sinfonie Nr. 6 C-Dur sowie Alexander Glasunows Saxophonkonzert Op. 109 mit Marie Humburger als Solistin auf dem Programm. Daneben kommt von

weiter
  • 328 Leser

Meilenstein der Kammermusik

Konzert Olivier Messiaens „Quartett an das Ende der Zeit“ erklingt am kommenden Sonntag in der Aalener Stadtkirche.

Die Evangelische Kirchengemeinde Aalen lädt am Sonntag, 26. November, 18 Uhr, zu einer Stunde der Kirchenmusik in die Stadtkirche Aalen ein. Im Zeichen des Ewigkeitssonntages und aus Anlass des 25. Todestages von Olivier Messiaen, dem legendären französischen Komponisten, erklingt dessen „Quartett an das Ende der Zeit“.

Zu den kammermusikalischen

weiter
  • 367 Leser

Musikalische Vielfalt aus Südamerika

Konzert Radio Mundo spielt am Samstag, 25. November, 20 Uhr, in der Gmünder Theaterwerkstatt auf.

Die vier Musiker von Radio Mundo haben es sich zur Aufgabe gemacht, die reichhaltige rhythmisch-musikalische Vielfalt Mittel- und Südamerikas zu erforschen. Am Samstag, 25. November, 20 Uhr, sind sie zu Gast in der Theaterwerkstatt Gmünd.

Neben traditionellen Stücken aus Brasilien, Kuba, Argentinien, etc. werden auch Eigenkompositionen und Popsongs

weiter
  • 370 Leser

Brandursache Blitzschlag

Polizeibericht Kripo gibt das vorläufige Ergebnis vom Lämmerhof bekannt.

Gschwend-Lämmerhof. Die intensiven Untersuchungen der Kriminalpolizei am Brandort in Hagkling haben ein vorläufiges Resultat ergeben. Das Feuer, das in der Nacht zum Sonntag wütete, wurde ursprünglich durch überaus stark erhitze Kupferrohre ausgelöst, die eine auf dem Dach montierte Solaranlage mit der Heizanlage im Keller verbinden. Durch die Hitze

weiter
  • 537 Leser

Max hat seine Fans im Griff

Jazzfest Mit dem Konzert von Max Giesinger in der Stadthalle Aalen geht das bisher längste Aalener Jazzfest zu Ende.

Max Giesinger schwimmt in der Menschenmenge. „Hey Mädels, ich muss wieder auf die Bühne.“ Doch die Mädels wollen vom aufstrebenden Popstar nicht ablassen und noch dringend ein paar Selfies machen. Gut, das hätte sich Musiker Max Giesinger auch vorher denken können, als er am Montagabend beschloss, in der Stadthalle über den Wellentrenner

weiter
  • 3
  • 785 Leser

Welche Stadt will Aalen im Jahr 2050 sein? - Diskutieren Sie heute abend mit!

Podiumsdiskussion:

Aalen. Wie sieht sie aus, die Stadt der Zukunft? Wie muss Aalen 2050 ticken um den modernen Anforderungen gerecht zu werden? Und was müssen wir jetzt dafür tun? Wollen wir Smart City sein oder beschauliche Provinz? Schmelztiegel der Nationen oder schwäbische Heimat? Regionale Kulturmetropole oder Industriemagnet?  Kommen Sie zur

weiter
  • 4
  • 4290 Leser

Baugruppe steht vor dem Baustart

Mehrfamilienhaus Die Baugruppe Sonnenhügel Hardt schließt einen Gesellschaftervertrag und kauft das Grundstück auf dem ehemaligen Kasernengelände an der Oberbettringer Straße von der Stadt.

Schwäbisch Gmünd

Die Baugruppe Sonnenhügel Hardt ist auf dem Weg zum gemeinsamen Mehrfamilienhaus auf dem ehemaligen Kasernengelände an der Oberbettringer Straße zwei Schritte weiter: Die Gruppe hat den Gesellschaftervertrag geschlossen und das Baugrundstück von der Stadt Schwäbisch Gmünd dafür gekauft. Notar Wilfried Hellmich beurkundete die Vertragsunterzeichnungen

weiter
  • 709 Leser

Gmünder auf frischer Tat ertappt

Der Mann versucht in ein Wohnmobil einzubrechen

Schwäbisch Gmünd. Kurz vor 19 Uhr überraschte ein 49-jähriger Mann in seinem Wohnmobil auf einem Parkplatz in der Neppergstraße einen 43-jährigen Mann, der sich gewaltsam Zutritt in das Fahrzeug verschafft hatte. Dem polizeibekannten 43-Jährigen gelang zunächst die Flucht. Nach Polizeiangaben konnte der Täter

weiter
  • 3002 Leser

Container angezündet

Neun Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr Straßdorf rücken aus

Schwäbisch Gmünd. Gegen 4.15 Uhr musste die Freiwillige Feuerwehr Straßdorf am Dienstagmorgen mit neun Einsatzkräften zum Brand zweier Container ausrücken. Dort war in einem Weißblechcontainer in der Wallenstraße, hinter der Römerhalle, ein Feuer ausgebrochen. Bei dem Brand wurde ein danebenstehender Container

weiter
  • 2755 Leser

Aalenerin legt falschen Gang im Auto ein

Es entsteht ein Sachsachden von rund 1000 Euro

Aalen. Eine 69-jährige Frau verursachte am Montagnachmittag in der Walkstraße einen Sachschaden von rund 1000 Euro. Versehentlich legte sie an ihrem Fahrzeug den Rückwärtsgang statt des Vorwärtsganges ein, weshalb das Auto gegen 17.15 Uhr ein Stück zurückrollte und ein anderes Fahrzeug beschädigte.

weiter
  • 5934 Leser

Der Ostalb-Morgen

Der Live-Ticker mit Verkehr, Wetter und allem, was Sie zum Start in den Tag wissen müssen

9.29 Uhr: Die Diebe erbeuten in Aalen nichts.

8.42 Uhr: Update: Die Unfallstelle auf der B19 in Aalen zwischen Unterkochen und Oberkochen ist inzwischen geräumt.

8.34 Uhr: Auf der B14 Backnang in Richtung Stuttgart zwischen Teiler B14/B29 und der Benzstraße kommt es zu stockendem Verkehr.

7.37 Uhr: Brennende Augen, Niesen und Husten. Immer

weiter
  • 4
  • 2514 Leser

Unfall auf der B19 zwischen Unterkochen und Aalen-Oberkochen

Es kommt zu Verzögerungen im Verkehr - Inzwischen ist die Unfallstelle geräumt

Oberkochen. Vorsicht auf der B19 Aalen in Richtung Ulm zwischen Unterkochen und Aalen-Oberkochen. Nach ersten Polizeiangaben sind zwei Fahrzeuge zusammengestoßen und blockieren die Straße. Es kam bei beiden Insassen zu keinen schweren Verletzungen. Jedoch kann es zu Verzögerungen im Straßenverkehr kommen. Die Polizei ist derzeit

weiter
  • 4
  • 7521 Leser

Neun neue Wohnungen für Heubach

Immobilien Die Müller und Müller GmbH baut ein Wohnhaus am Park neben dem Bistro „Bahnhöfle“ in der Bahnhofstraße auf einer Fläche von gut 1000 Quadratmetern.

Heubach

Der dicke Mammutbaum im Park rechts des Bistros „Bahnhöfle“ in Heubach steht nicht mehr. Dafür soll dort ein großes Gebäude mit neun Wohneinheiten entstehen. Die Stadt hat das Grundstück an die Gmünder Müller und Müller Immobilien GmbH verkauft. Im Frühjahr 2018 soll mit den Bauarbeiten begonnen werden. Bis Ende 2019 rechnet Geschäftsführer

weiter

Regionalsport (17)

Bargau holt einen Punkt in Göppingen

Handball, Bezirksliga TV Bargau trotz Jahn Göppingen ein Unentschieden ab. Es wäre aber mehr drin gewesen.

In Göppingen trafen der TV Bargau und die Turnerschaft Göppingen als die zwei Aufsteiger aus der Bezirksklasse aufeinander. Den besseren Start in die Partie hatte dabei die Turnerschaft, welche die Gäste während der ersten Halbzeit immer auf zwei bis drei Tore Abstand halten konnte. Nach dem Seitenwechsel beim Stand von 14:12 hatte der TV Bargau aber

weiter
  • 123 Leser

SGB: Remis gegen den neuen Ersten

Tischtennis, Landesklasse Die SG Bettringen köpft dem neuen Tabellenführer Stuttgart-Mühlhausen beim 8:8 einen Punkt ab.

Im Spiel gegen den TSV Stuttgart-Mühlhausen boten die Bettringer-Herren beim 8:8 eine Topleistung. Den Landeshauptstädtern reichte der Punkt allerdings, um die Tabellenspitze der Landesklasse zu erklimmen, da der unmittelbare Konkurrent Feuerbach spielfrei war.

Bei der SG Bettringen ersetzte Markus Katterfeld den verletzten Jochen Wohlfarth. Es war

weiter
  • 197 Leser

SV Brainkofen rückt auf Rang zwei vor

Schießen, Verbandsliga 4:1-Sieg für Brainkofen gegen Oedheim, Göggingen verliert mit dem gleichen Resultat.

Nach dem 4:1-Sieg gegen die SGi Oedheim rückte der SV Brainkofen auf den zweiten Tabellenplatz der Verbandsliga Luftgewehr vor. Die zweite Mannschaft aus dem Schützenkreis Schwäbisch Gmünd, der SV Göggingen, musste gegen die SGi Stuttgart eine 1:4-Niederlage einstecken und rangiert ohne Mannschaftspunkte auf dem letzten Tabellenplatz.

Mit einer überzeugenden

weiter

SVL besiegt den Ersten

Schießen, Kreisoberliga I Leinzell schlägt SV Brainkofen II mit 3:2.

Seinen ersten Wettkampf gewann der Tabellenletzte der Kreisoberliga I Luftgewehr, der SV Leinzell, ausgerechnet gegen den Tabellenführer SV Brainkofen II. Mit 3:2 schlugen sie die Brainkofer, konnten aber damit noch nicht den letzten Platz verlassen. Neuer Tabellenführer ist der SV Brend I, der sich in Göggingen gegen die dortige vierte Mannschaft mit

weiter

TSV: Remis in Remshalden

Handball, Bezirksklasse Alfdorf/Lorch II spielt 21:21-Unentschieden.

In der Bezirksklasse trennten sich der SV Remshalden III und der TSV Alfdorf/Lorch II 21:21 (12:10). In einem spannenden Spiel kämpften beide Mannschaften bis zur letzten Sekunde. Durch viel Leidenschaft und Ehrgeiz verdiente sich der TSV gegen den Zweiten den Punkt.

TSV: J. Bihler (4), H .Bihler (3), T. Klaaßen (1), D. Klaaßen (1), Rogge (1), L. Mattheis

weiter
  • 139 Leser

Waldstetten ungeschlagen

Schießen, Kreisoberliga II Die Waldstetter Dritte bleibt weiter erfolgreich.

Auch den vierten Wettkampf der Kreisoberliga II Luftgewehr überstand die dritte Mannschaft des SV Waldstetten ungeschlagen, sie gewann den Auswärtskampf beim Tabellenletzten SV Durlangen II mit 4:1 und führt weiter die Tabelle mit 8:0 Mannschaftspunkten an. Zweiter ist der SV Brainkofen VI der sich in Straßdorf mit 3:2 durchsetzte. Auf den Plätzen drei

weiter
  • 241 Leser

ZAHL DES TAGES

6

Mal in der Woche trainieren die drei jungen Bundeskader-Turner des TV Wetzgau derzeit: Marlene Wollmann, Kimi Köhnlein und Philipp Steeb.

weiter

Ein Remis und zwei Herbstmeistertitel

Badminton Württembergligateam der TSF Gschwend holt einen Punkt. Zweite und Dritte Mannschaft dominieren.

Der letzte Heimspieltag der Aktiven von den TSF Gschwend war von vielen Emotionen geprägt. Die Erste Mannschaft holte zunächst ein unerwartetes Remis und verlor anschließend etwas unglücklich. Die Mannschaften II und III krönten ihre Siege jeweils mit dem Herbstmeistertitel, und bei Gschwends Vierter Mannschaft platzte der Knoten.

Württembergliga

Zunächst

weiter
  • 229 Leser
Sport in Kürze

Erneute 0:1-Heimniederlage

Fußball. Die U17-Juniorinnen des FC Normannia Gmünd haben ihr Heimspiel in der Verbandsstaffel gegen den SV Winnenden mit 0:1 (0:1) verloren. Die Gastgeber mussten ihre die etatmäßige Torspielerin und fünf weitere Stammkräfte krankheits- und verletzungsbedingt ersetzen. So kamen drei U 15 Spielerinnen zum Einsatz, die ihre Aufgaben gut lösten. Doch

weiter

Punktgewinn in Nordheim

Handball, Württembergliga Die WSG Alfdorf/Lorch/Waldhausen entführt mit einer starken kämpferischen Leistung einen Punkt beim 27:27 (15:13) beim TSV Nordheim.

Der Württembergligist WSG Alfdorf/Lorch/Waldhausen erkämpft sich beim TSV Nordheim, der im Mittelfeld der Württembergliga verweilt, beim 27:27 einen Punkt.

Die ersten Minuten des Spiels verliefen für die Gäste überhaupt nicht nach Maß. Der Beginn der Partie wurde komplett verschlafen. Nach sieben Minuten lag die WSG bereits mit 1:6 zurück. Durch zu

weiter
  • 165 Leser

SGB stellt den Anschluss wieder her

Handball, Landesliga Die SG Bettringen besiegt die SG Argental zu Hause ungefährdet mit 36:24.

Nach dem enttäuschenden Saisonauftakt haben die Bettringer Handballdamen mittlerweile einen kleinen Lauf: Mit einem klaren 36:24-Heimsieg über die SG Argental holten sie die Punkte vier und fünf aus den letzten drei Partien und haben damit den Anschluss an die davor platzierten Teams im Tabellenkeller wieder hergestellt.

Es war ein Erfolg, der zu keiner

weiter
  • 126 Leser

Wer ist die Nummer zwei?

Wer ist die Nummer zwei im Amateurfußball auf der Ostalb? Um die Frage geht es am kommenden Samstag um 14.30 Uhr im Gmünder Schwerzer, wenn der FC Normannia Gmünd in der Fußball-Verbandsliga den TSV Essingen empfängt. Denn einige Plätze hinter dem punktemäßig schon entrückten TabellenführerSportfreunde Dorfmerkingen liegen die Essinger und Gmünder Lokalrivalen

weiter
  • 518 Leser

Zwei Menschen – 140 Jahre Normannia

Vereine Richard Bucher und Ferdinand Hierholz sind jeweils 70 Jahre beim FC Normannia.

Richard Bucher und Ferdinand Hierholz sind jüngst beim FC Normannia für 70-jährige Vereinszugehörigkeit geehrt worden.

Bucher wie Hierholz hatten ihre sportliche Hoch-Zeit in den 50er-Jahren, der eine im Hockey, der andere beim Fußball. Bucher war eine wichtige Kraft beim Normannia-Hockey in der Landesliga, während Hierholz unter anderem als Spielführer

weiter
  • 107 Leser

Küppershaus holt den Titel

Judo, Jugend Der Gmünder Judoka gewinnt drei seiner vier Kämpfe.

Bei den offenen Vereinsmeisterschaften der Judogemeinschaft Leonberg/Eltingen startete Uli Küppershaus für den Judo-Verein Gmünd. Da Uli in seiner Altersklasse U12 keinen Gegner hatte, wurde er in die U15 eingestuft. In seinem ersten Kampf stieß er auf Jacob Jordan vom TV Cannstatt, den er durch Ippon besiegte. Im zweiten Kampf siegte er, erneut durch

weiter
  • 110 Leser

Mögglinger räumen ab

Motorsport, Rallye Gitzel und Ziegler belegen in ihrer Klasse Platz eins.

In Heidenheim fand die Rallye Baden-Württemberg statt. Das Racing Team Mögglingen war mit vier Teams und elf Helfern dabei.

In der Klasse F5 gingen Uwe Weidl/Stephan Jäckel auf einem VW Golf an den Start. Nach neun WP’s beendeten sie die Rallye auf dem Gesamtplatz 20 und in ihrer Klasse auf dem zehnten Platz.

Siggi Röger/Franziska Röger und Jan-Marc

weiter

TVH-Mädels: Bestwertung beim Sprung

Turnen Beim Bezirksfinale in Ellhofen qualifizieren sich die Turnerinnen des TV Herlikofen für das Landesfinale.

Beim Bezirksfinale in Ellhofen gingen die Turnerinnen des TV Heuchlingen im Wettkampfmodus Mannschaft LK 1 an den Start. Bereits am Boden konnten die Mädels mit 38.75 Punkten eine starke Wertung einfahren, nur fünf Hundertstel hinter Wetzgaus Oberligaturnerinnen. Mit 36.8 Punkten erturnten die Herlikoferinnen dann beim Sprung die Tagesbestwertung. Am

weiter
  • 155 Leser

Morassi: Schnellste in Württemberg

Schwimmen, württembergische Kurzbahnmeisterschaften Die Gmünderin Carolin Morassi gewinnt den Titel über 100 Meter Freistil. Insgesamt gibt’s 16 Gold-, 18 Silber- und 13 Bronzemedaillen für den Schwimmverein Gmünd.

Eine Gold-, drei Silber- – alle durch Carolin Morassi – und fünf Bronzemedaillen in der offenen Wertung fischte der Schwimmverein Gmünd bei den württembergischen Kurzbahnmeisterschaften aus dem 25-Meter-Becken des Aquatoll-Sportbades in Neckarsulm. In den Jahrgangswertungen war die Ausbeute wesentlich umfangreicher: 16 Meistertitel, 18

weiter
  • 231 Leser

Überregional (21)

Leitartikel Claus Liesegang zu Jamaika

Auf zu den Wahlurnen

Weil nicht zusammengeht, wovon alle wussten, dass es nicht zusammengehört, hat Deutschland nun eine veritable Regierungskrise. Auch wenn es stillos war, des nachts einfach am Tisch aufzustehen und Jamaika für gescheitert zu erklären, so darf man der FDP doch fast dankbar sein, dass sie das wochenlange mutlose Gezerfe und egoistische Geeiere, das sich weiter
  • 440 Leser

Blitzzahlung auf die Privatkonten

Die Kinder des Drogeriekönigs sollen überhöhte Stundensätze und für Grundstücke bekommen haben.
Eine massive Gewinnausschüttung aus der Logistik- und Dienstleistungsgesellschaft (LDG) ist der größte Vorwurf gegen die Geschwister Lars und Meike Schlecker. Sie sollen wenige Tage vor dem Insolvenzantrag der Schlecker-Tochter jeweils 3,5 Mio. EUR aus dem Unternehmen abgezogen haben. Unter anderem dafür fordert die Staatsanwaltschaft zwei Jahre und weiter
  • 1508 Leser

Bloß nicht umfallen

Die Liberalen setzen nach ihren schlechten Erfahrungen aus dem Wahljahr 2013 auf das Image einer prinzipientreuen Partei. Deshalb sind sie aus Jamaika ausgestiegen.
Christian Lindners Augen sind rot vor Müdigkeit nach der schicksalsschweren Nacht zum Montag. Mit seiner Aktentasche in der Hand schießt er durch den Pulk von Journalisten im Berliner Genscher-Haus, der Parteizentrale der Liberalen. Da ist es zehn Stunden her, dass er den schicksalhaften Satz sprach, der die Sondierungen mit CDU, CSU und Grünen beendete: weiter
  • 426 Leser
Land am Rand

Das Kreuz mit der Sirene

Ein neues Hobby ist auf dem Vormarsch, und viele Zeitgenossen finden offenbar großen Gefallen daran: Helfern und Rettern im Einsatz so richtig auf den Senkel zu gehen. Ja, das ist gerade der Hit. Man könnte mit der Eisenbahn spielen, Pilze sammeln oder auf Ebay nach dem fehlenden Guido-Buchwald-Bildchen fürs Panini-Sammelalbum von 1990 fahnden. Sprich: weiter
  • 368 Leser

Der Concierge

Marc Schnabel erfüllt im Berliner Kempinski Bristol Hotel die Wünsche der Gäste. Das Wörtchen „Nein“ gebraucht er nur ungern.
Marc Schnabel ist Concierge im Kempinski Bristol Hotel am Berliner Kurfürstendamm. Man könnte den 32-Jährigen auch Wunscherfüller vom Dienst nennen. Joanna Stolarek sprach mit ihm über seine ungewöhnliche Arbeit. Was macht ein Concierge? Marc Schnabel: Er erfüllt Wünsche der Hotelgäste, die anspruchsvoll sind und den persönlichen Service schätzen. Gern weiter
  • 702 Leser

Die Nacht der Niederlage

Statt nach langem, zähen Ringen mit einer Basis für Jamaika vor die Presse zu treten, stehen die Verhandlungsführer mit leeren Händen da. Am Ende regieren Ärger, Wut und Schock.
Es war die letzte einer Reihe langer Sondierungsnächte, und sie hatte nur Verlierer. Wie in einer Schockstarre befanden sich die Politiker von CDU, CSU und Grünen in den Minuten rund um Mitternacht, nachdem ihnen zuvor die Liberalen abhanden gekommen waren. Keiner wollte den Journalisten seine Sicht der Dinge darlegen, keiner erklären, wie es zu dem weiter
  • 450 Leser
Querpass

Ein Apfelbauer für den HSV

Ob im Fußball oder im Basketball, oft sind die Karrierewege vorgezeichnet: erst Jugendmannschaft, dann Profiteam. Wer nach der aktiven Laufbahn keine Fantastillionen angehäuft hat oder weiter für den Sport brennt, kann es als Trainer oder Manager versuchen. Doch die Jobs sind begehrt. Wie in vielen anderen Branchen auch, erhält meist der mit dem gradlinigsten weiter
  • 415 Leser

Ein großer Scherbenhaufen

Von „Jetzt müssen Köpfe rollen“ bis zu „Das lässt uns eher zusammenrücken“: Nach dem Scheitern der Jamaika-Verhandlungen sind bei den Christdemokraten unterschiedliche Stimmen zu hören. Parteichefin Angela Merkel ist angeschlagen &
Wie sich mit Hängepartien umgehen lässt, hätte sich Angela Merkel gestern von Mark Rutte erzählen lassen können. Der Ministerpräsident der Niederlande hat gerade 225 Tage gebraucht, um eine neue Koalition aus vier Parteien auf die Beine zu stellen. Er hatte sich zum Antrittsbesuch angemeldet, sagte aber kurzfristig ab. Merkel muss nach dem Scheitern weiter
  • 5
  • 475 Leser

Ein Leben ohne Beispiel

Mit glorreichen Höhenflügen wie kapitalen Abstürzen, auf dem Tennisplatz und daneben, setzt Boris Becker seit mehr als drei Jahrzehnten spezielle Akzente. Morgen feiert er seinen 50. Geburtstag.
Ein Frühlingsabend in seidenweicher Luft, im mondänen Luftfahrtklub von Dubai. Boris Becker sitzt am Tisch, er ist in diesem Moment noch der Coach des damaligen Weltranglistenersten im Tennis, Novak Djokovic. Becker hat ein Glas Rotwein vor sich, ab und zu steckt er sich einen Zigarillo an. Es soll eigentlich um Djokovic gehen, um diesen Trainerjob, weiter
  • 335 Leser

Ein Professor klagt an

An der Hochschule Ludwigsburg sollen ungeheuerliche Zustände herrschen. Ein Wissenschaftler ruft den Untersuchungsausschuss um Hilfe an.
Ungläubiges Staunen, verblüffte Gesichter, Kopfschütteln: Mit Schilderungen der Zustände an seinem Arbeitsplatz, der Hochschule für öffentliche Verwaltung und Finanzen in Ludwigsburg, hat ein Professor den Landtags-Untersuchungsausschuss „Zulagen“ schockiert. Der 63-Jährige sollte gestern vornehmlich zur so genannten Zulagenaffäre aussagen. weiter
  • 402 Leser

Gezeichnet von Katerstimmung

Sie hatten sich für eine Jamaika-Koalition schwer ins Zeug gelegt. Am Ende hat es nicht geholfen.
Bei den Grünen herrscht nach dem Aus der Jamaika-Verhandlungen Katerstimmung. Sie wollten nach 2005 wieder an die Macht im Bund. Doch es hat nicht sollen sein. Wie geht es nun weiter mit der Öko-Partei? „Es gibt bei uns eine Tendenz, aber wir sind in alle Richtungen gesprächsbereit“, sagte die Grünen-Politikerin Katrin Göring-Eckardt. „Und weiter
  • 413 Leser

Keine Lust auf große Koalition

Parteichef Martin Schulz möchte, dass die „Wähler die Sache neu bewerten“.
Unmittelbar nach der Bundestagswahl hatte die SPD klar gemacht, dass sie den Weg in die Opposition antreten würde. Das hat ihr den Verweigerungsvorwurf eingebracht. Nach dem Scheitern der Jamaika-Verhandlungen gäbe es eine neue Chance, Regierungsverantwortung zu übernehmen. Allein, die Sozialdemokraten bleiben beim Nein. Am Tag nach dem Jamaika-Aus weiter
  • 424 Leser

Mehr Flüchtlinge starten eine Lehre

Im Südwesten ist fast jede zehnte Stelle nicht besetzt. Wirtschaftsministerin Nicole Hoffmeister-Kraut will daher Hauptschülern den Jobeinstieg erleichtern.
Gute Lehrstellen-Bewerber bleiben Mangelware. Daran ändert auch die Tatsache nichts, dass im Jahr 2017 die Zahl der Bewerber mit 67 401 gegenüber dem Vorjahr um 2,7 Prozent gestiegen ist und dass mit 2285 mehr als doppelt so viele Flüchtlinge wie im Vorjahr im Südwesten eine Ausbildung begonnen haben. Beim Spitzengespräch zur Ausbildungssituation weiter
  • 1058 Leser

Papst und Fürstin

Verglichen mit Julius II. und Hadrian VI. wirkt Franziskus ausgesprochen blass. Was daran liegen könnte, dass die katholische Kirche in der Renaissance eine Blüte erlebte, von der sie im 21. Jahrhundert weit entfernt ist, trotz aller Beliebtheit des aktuellen Papstes. Oder auch daran, dass die Zeiten damals sehr viel düsterer waren als heute, aktuelle weiter
  • 425 Leser
Zur Person

Ruchloser Handlanger

Der Mann , der Robert Mugabe wohl beerben wird, war lange Jahre sein Handlanger und ist weithin für seine Ruchlosigkeit bekannt. Unvergessen ist vor allem die Rolle, die Emmerson Mnangagwa in den 1980er Jahren als Geheimdienstchef im Kampf gegen die schwarze Opposition spielte. Viele machen den heute 75-Jährigen mitverantwortlich für die Massaker damals weiter
  • 437 Leser

Rückkehr mit leeren Händen

Seehofers Erben bringen sich in Stellung. In den nächsten Tagen müssen die Christsozialen die Weichen für die Zukunft stellen.
Mittlerweile fällt eine Stellungnahme wie jene der bayerischen Landtagspräsidentin Barbara Stamm schon auf. Sie rate dringend davon ab, so sagte die beliebte 73-Jährige, den Parteivorsitzenden und Ministerpräsidenten Horst Seehofer abzulösen. Jetzt könne die Partei „nicht auf ihn verzichten“. Sehr viel mehr öffentliche Zustimmung erfuhr weiter
  • 389 Leser

Sicherer in Clubs und Bars

Die Stadt Tübingen startet eine Kampagne gegen Belästigung beim Ausgehen.
Nachts in Clubs gehen zu können, ohne belästigt zu werden – das ist das Ziel einer „Kampagne für mehr Sicherheit im Nachtleben“, die die Stadt Tübingen zusammen mit 30 Clubs und Bars, der Polizei und zwei Beratungsstellen startet. Von Februar an sollen in allen teilnehmenden Clubs und Bars Plakate mit einem Codewort hängen. Wer sich weiter
  • 347 Leser

Still und leise auf Platz zwei

Mit harter Arbeit und kollektiver Geschlossenheit hat sich Schalke 04 im Spitzenfeld etabliert. Die Strategie von Trainer Tedesco scheint aufzugehen.
Für die Schalker Fans war die Sache von vornherein klar. Umso mehr, als die Königsblauen den Hamburger SV mit 2:0 durch die Tore von Di Santo per Foulelfmeter (17. Minute) und Burgstaller (77.) besiegt hatten und damit am ungeliebten Revierrivalen Borussia Dortmund vorbeigezogen waren. Der FC Schalke 04 Zweiter in der Bundesliga-Tabelle, der BVB nur weiter
  • 5
  • 445 Leser
Kommentar Simone Dürmuth zur Strafforderung gegen Schlecker

Versehen oder Betrug?

Die Forderung der Staatsanwaltschaft, Anton Schlecker für drei Jahre hinter Gitter zu stecken, steht auf unsicherem Boden. Ob die Vorwürfe gegen den Kaufmann strafrechtlich relevant sind, hängt allein davon ab, wann er wusste, dass sein Unternehmen auf die Zahlungsunfähigkeit zusteuert. Doch wer kann jetzt noch nachvollziehen, was Schlecker vor mehr weiter
  • 424 Leser
Kommentar Caroline Strang zu unterschiedlicher Bezahlung

Zementierte Strukturen

Es gibt ein Gesetz für mehr Lohngerechtigkeit in Deutschland, aber gebracht hat es bisher fast nichts. Das ist ein ernüchterndes Ergebnis der Bemühungen, die Arbeitsbedingungen für Frauen und Männer gerechter zu machen. Immer noch findet man Frauen seltener in Führungspositionen. Immer noch nehmen vor allem sie Auszeiten für Kinder oder Pflege. Immer weiter
  • 906 Leser

Zynisch in die Zukunft

„Leere Herzen“, der neue Politthriller von Juli Zeh, spielt in einem Deutschland, in dem die Besorgte-Bürger-Bewegung regiert.
Wie lange noch regiert Angela Merkel? In dem neuen Roman von Juli Zeh ist ihre Zeit schon abgelaufen. Nach Neuwahlen ist die Kanzlerin weggespült worden von der Besorgte-Bürger-Bewegung (BBB): Mit einer Träne verließ Merkel nach ihrer letzten Pressekonferenz den Raum „und wirkte dabei plötzlich wie eine alte Frau“. In einem Deutschland der weiter
  • 466 Leser

Leserbeiträge (5)

Lesermeinung

Zur geplanten Kunst an der Lautertalbrücke:

„Die Lautertalbrücke in Mögglingen ist ein einschneidendes Bauwerk , sodass versucht werden sollte, diese möglichst gut in das Landschaftsbild zu integrieren. Jetzt mussten wir feststellen, dass die Kunst um die Brücke so gestaltet wird, dass sie zum Himmel schreit. Wenn wir in die Natur schauen, möchten wir Natur sehen und nicht Las Vegas. Ein Blick

weiter
  • 3
  • 391 Leser
Lesermeinung

Zu den Gmünder Literaturtagen:

„Das Leporello 'Wortreich' der Schwäbisch Gmünder Literaturtage liegt noch immer ausgebreitet auf meinem Schreibtisch und erinnert mich an das bunte Buffet literarischer Köstlichkeiten, die in diesem Rahmen serviert und zelebriert wurden.

Da verzauberte Alissa Walser zur Eröffnungslesung mit feinsinnigen Worten und feinfühligen Zeichnungen, unterhielten

weiter
  • 1
  • 303 Leser

Startschuss in eine kurze, dafür aber sehr milde Phase

Am Mittwoch gibt es eine Mischung aus Sonne und Wolken. Die Werte steigen im Vergleich zum Dienstag noch etwas an, und liegen bei maximal 12 bis 13 Grad. Die 12 Grad gibts zum Beispiel in Aalen, Ellwangen und Bopfingen. Rund um Schwäbisch Gmünd sind örtlich auch 13 Grad möglich.Den Höhepunkt der Wärme gibt es am Donnerstag,

weiter
  • 3
  • 652 Leser
Störung der Totenruhe

Über Tiere auf dem Friedhof:

Wenn jemand behauptet, eine Katze spüre, dass in dem Urnengrab ein für sie lieber Mensch liegt, so ist er ein Fall für den Psychiater. Wenn ein Hund auf einem fremden Grundstück oder einem öffentlichen Platz einen Haufen hinterlässt, droht dem Hundebesitzer eine Geldbuße. Warum kann man dann diesen Frauen nicht mit Strafandrohung verbieten, ihre Katzen

weiter
  • 3
  • 355 Leser
Lesermeinung

Zur umstrittenen erotischen Plakatwerbung in Aalen:

Es ist ja erstaunlich, dass die Lesermeinung von vergangener Woche ausschließlich von Frauen unterzeichnet ist, wahrscheinlich alleinstehend und von Abneigung gegen Männer geprägt. Ich möchte zunächst klarstellen, dass ich absolut gegen Zwangsprostitution bin, aber warum gibt es überhaupt Bordelle?

Vielleicht sollten sich gerade einmal die Frauen fragen,

weiter
  • 3
  • 419 Leser

inSchwaben.de (4)

Wenn im Winter Luft zu Wasser wird

Fenster Bei geschlossenen Fenstern und Türen sind Neubauten besonders dicht – das ist zwar gut für die Energiebilanz, führt aber bei falscher Belüftung aber zu Kondenswasser.

Wenn es draußen frostig-kalt wird, sind sie plötzlich wieder da. Beschlagene Fensterscheiben sind ein typisches Phänomen der Herbst- und Wintermonate. Der Grund dafür lässt sich einfach erklären: Wenn feuchtwarme Raumluft auf die kalte Scheibe trifft, kühlt sie sich am Fenster ab, ein Teil der darin enthaltenen Feuchtigkeit kondensiert auf der Scheibe.

weiter
  • 619 Leser
Kurz und bündig

Breitband im Gemeinderat

Spraitbach Der Breitbandausbau ist zentrales Thema im Gemeinderat am Donnerstag, 23. November, um 19 Uhr im Bürgerhaus. Außerdem wird Hansjörg Stöffel als Nachfolger für Hannes Wahl verpflichtet.

weiter
  • 471 Leser
Kurz und bündig

Innenentwicklung ist Thema

Durlangen. Martin Kiemel wird in der Sitzung des Gemeinderats am Freitag, 24. November, um 19 Uhr im Vereinsraum der Gemeindehalle als neues Mitglied des Gremiums verpflichtet. Außerdem gibt es einen Finanzzwischenbericht, die Vergabe von Wohnbaugrundstücken im Baugebiet Großacker II 3. Bauabschnitt Schlehenweg wird beraten, ebenso die Möglichkeit

weiter
  • 524 Leser
Kurz und bündig

Weihnachtsmarkt im Forum

Mutlangen. Erneut lädt der Verein Kreative Mutlangen zum Weihnachtsmarkt. Termin ist am Samstag, 25. November, im Mutlanger Forum. Es werden neue und altbekannte Aussteller mit vielfältigem Angebot erwartet. Für das leibliche Wohl ist in der Cafeteria mit einem großen Angebot von Kuchen und salzigen Köstlichkeiten gesorgt. Der Markt ist von 12 bis

weiter
  • 650 Leser