Artikel-Übersicht vom Donnerstag, 07. Dezember 2017

anzeigen

Regional (114)

Grüne wollen OB-Vertrag auflösen

Stadtwerke „Alarmstufe rot“: Fraktion erhebt schwere Vorwürfe gegen Thilo Rentschler. Der wolle alles an sich reißen.

Aalen.

Am Donnerstag nahmen die Grünen dazu Stellung. Fraktionsvorsitzender Michael Fleischer sieht durch die beabsichtigte Auflösung des Dienstvertrags mit Cord Müller für die Stadtwerke und die Stadt „Alarmstufe rot“. Weil Müller „hervorragende Arbeit“ geleistet habe, sei sein Vertrag 2016 mit überwältigender Mehrheit des

weiter

Ortsvorsteher als Kassierer

Spendenmarathon Für die gute Sache hat sich Johannes Weiß, Ortsvorsteher von Rehnenhof/Wetzgau, eine Stunde lang als Kassierer im Rewe-Markt im Rehnenhof betätigt. 867,52 Euro – der Betrag, den er eingenommen hat – spendete Rewe an die Radio-7-Drachenkinder. Kunden sind teilweise extra an die Kasse des Ortsvorstehers gegangen, um die Aktion

weiter
  • 1
  • 201 Leser

Bedürftige und Einsame an Weihnachten einbeziehen

GT-Weihnachtsaktion Manfred Welzel, Geschäftsführer des Klosters der Franziskanerinnen, im Gespräch.

Schwäbisch Gmünd. Ein Mann allein unter Frauen. Seit Januar ist Manfred Welzel Geschäftsführer der Klostergemeinschaft der Franziskanerinnen in Schwäbisch Gmünd. Mit GT-Volontär Philipp Zettler spricht er über Veränderungen im Jahr 2017 und die langfristige Zukunft des Klosters.

Herr Welzel, das Jahr 2017 hat viele Neuerungen für den Orden gebracht.

weiter
  • 394 Leser
Kurz und bündig

In eigener Sache

Liebe Leserin, lieber Leser, der Bezugspreis der digitalen Ausgabe (inklusive E-Paper) unserer Zeitung erhöht sich ab 1. Januar 2018 für reine Digitalleser auf 20,99 Euro/Monat (Mindestbezugszeit 24 Monate) beziehungsweise 22,99 Euro/Monat (Mindestbezugszeit zwölf Monate), jeweils inklusive 19 Prozent Mehrwertsteuer. Sie haben für diesen Preis vollen

weiter
  • 248 Leser

Jugendkapellelädt ein

Weihnachtsfeier Besucher sind am Sonntag im Musikerheim willkommen.

Schwäbisch Gmünd. Die Stadt-Jugendkapelle feiert am Sonntag, 10. Dezember, ab 14 Uhr Weihnachtsfeier im Musikerheim in der Eutighofer Straße. Es gibt Bewirtung, eine Tombola, einen Rückblick auf das Vereinsjahr vom Weihnachtsmann und Knecht Ruprecht sowie Musik von der Bläserklasse, der Nachwuchskapelle und des aktiven Orchesters.

weiter
  • 524 Leser

Lindach wächst im Innern weiter

Ortschaftsrat Ortsvorsteher Klaus-Peter Funk kündigt Neubauprojekte an.

Schwäbisch Gmünd-Lindach. Für 2018 hofft der Lindacher Ortsvorsteher Klaus-Peter Funk auf den Abschluss der Ortschronik und die Fertigstellung des Feuerwehrhauses. Als positiv wertete er die rund 880 000 Euro, die die Stadt Lindach zukommen lasse. „Allerdings geht das hauptsächlich in Erschließungsarbeiten“, erklärte er, „und in die

weiter
  • 239 Leser
Kurz und bündig

Weihnachten für Anfänger

Schwäbisch Gmünd-Degenfeld. Zum Weihnachtsmusical „Weihnachten für Anfänger“ mit Liedbeiträgen aller Chöre des Liederkranzes Degenfeld sind Besucher am Sonntag, 10. Dezember, willkommen. Beginn ist um 18 Uhr in der katholischen Kirche in Degenfeld.

weiter
  • 542 Leser
Polizeibericht

2000 Euro Sachschaden

Schwäbisch Gmünd. Beim Rückwärtsausparken hat ein 24-Jähriger nach Polizeiangaben am Mittwoch gegen 18.45 Uhr mit seinem Mercedes Benz einen im Berliner Weg geparkten BMW beschädigt. Schaden: 2000 Euro.

weiter
  • 451 Leser
Polizeibericht

Auffahrunfall beim Abbiegen

Schwäbisch Gmünd. Ein 48-jähriger VW-Fahrer ist laut Polizei am Donnerstag gegen 8.30 Uhr beim Abbiegen von der Königsturmstraße in die Untere Zeiselbergstraße auf den Audi eines 43-Jährigen aufgefahren, der verkehrsbedingt halten musste. Gesamtschaden: rund 4000 Euro.

weiter
  • 368 Leser
Polizeibericht

Auto zerkratzt

Schwäbisch Gmünd-Bettringen. Einen Schaden von rund 1000 Euro hat ein Unbekannter zwischen 30. November und 7. Dezember hinterlassen, als er einen Mercedes zerkratzte, der vor einem Gebäude in der Adam-Riese-Straße abgestellt war.

weiter
  • 652 Leser
Polizeibericht

Beim Vorbeifahren gestreift

Mutlangen. Auf der Straße In der Breite in Mutlangen hat ein 74-jähriger VW-Fahrer am Donnerstag gegen 9.50 Uhr beim Vorbeifahren einen am rechten Fahrbahnrand ordnungsgemäß abgestellten Sattelzuganhänger gestreift, teilt die Polizei mit. Schaden: rund 3500 Euro.

weiter
  • 466 Leser

Dorfplatz die größte Investition

Ortschaftsrat Ortsvorsteher Gerhard Maier blickt auf die Aufgaben und Ergebnisse des ablaufenden Jahres zurück.

Gmünd-Großdeinbach. In seinem Jahresrückblick konnte Ortsvorsteher Gerhard Maier am Donnerstag von vielen Projekten im Stadtteil berichten. Die bemängelten zu schnell fahrenden Fahrzeuge am Ortseingang von Wustenriet wurden durch Engstellen ausgebremst. Das Backhäusle konnte am Dorfplatz errichtet werden.

Der Großdeinbacher Ortschaftsrat beschäftigte

weiter
  • 152 Leser
Polizeibericht

Flucht nach Unfall

Schwäbisch Gmünd. Ein unfallflüchtiger Fahrer hat am Mittwoch gegen 19 Uhr einen Schaden von rund 1500 Euro verursacht, als er vermutlich beim Rangieren ein in der Oderstraße geparktes Auto beschädigte. Das teilt die Polizei mit und erbittet Hinweise unter (07171) 3580.

weiter
  • 421 Leser
Polizeibericht

Nach Unfall geflüchtet

Gmünd-Hussenhofen. Als eine 25-jährige Autofahrerin am Donnerstag gegen 7.30 Uhr am rechten Fahrbahnrand der Panoramastraße anhielt, um zu telefonieren, streifte der unbekannte Fahrer eines grauen Kleinwagens ihren Außenspiegel. Der Unfallverursacher entfernte sich und hinterließ einen Schaden von rund 500 Euro. Hinweise an die Polizei, Telefon (07171)

weiter
  • 403 Leser
Polizeibericht

Omnibus gegen Auto

Schwäbisch Gmünd. An der Einmündung Ledergasse/Fischergasse ist ein 46-jähriger Omnibusfahrer am Donnerstag gegen 10 Uhr beim Anfahren vom Fahrbahnrand mit dem Auto einer 59-jährigen Renault-Fahrerin zusammengestoßen. Verletzt wurde niemand. Gesamtschaden: rund 10 000 Euro.

weiter
  • 381 Leser

Studentinnen gewinnen

Erstwohnsitz Zwei Studentinnen der Pädagogischen Hochschule (PH) haben beim Erstwohnsitz-Gewinnspiel der Stadt gewonnen: Franziska Egle stammt aus Biberach und absolviert derzeit die Sekundarstufe I und freute sich über ein Fahrrad als Preis. Ein iPad bekam Leonie Kugler, die von Filderstadt nach Gmünd gezogen ist und derzeit das Lehramt Grundschule

weiter
Polizeibericht

Tunnel kurzzeitig gesperrt

Schwäbisch Gmünd. Mit ihrem Ford ist eine 25-Jährige am Mittwoch gegen 17 Uhr im Einhorntunnel auf einen vorausfahrenden Lastwagen aufgefahren, teilt die Polizei mit. Zur Unfallaufnahme musste der Tunnel kurzzeitig voll gesperrt werden. Bei dem Unfall entstand Sachschaden von rund 1000 Euro.

weiter
  • 420 Leser
Polizeibericht

Unfall beim Ausparken

Schwäbisch Gmünd. Auf rund 1000 Euro wird der Schaden geschätzt, den eine 68-Jährige am Mittwoch laut Polizei in der Rauchbeinstraße verursacht hat. Sie beschädigte gegen 20 Uhr beim Rückwärtsausparken mit ihrem VW einen geparkten Fiat.

weiter
  • 474 Leser
Polizeibericht

Unfall beim Wenden

Schwäbisch Gmünd-Lindach. Beim Wenden seines VWs hat ein 19-Jähriger am Mittwoch gegen 19.30 Uhr auf der Osterlängstraße einen geparkten Lastwagen beschädigt, teilt die Polizei mit. Schaden: rund 2000 Euro.

weiter
  • 518 Leser
Polizeibericht

Von der Fahrbahn abgekommen

Lorch. Auf der B 29 in Fahrtrichtung Lorch ist ein 49-Jähriger am Mittwoch um 15.40 Uhr mit seinem Mercedes-Benz-Sprinter nach rechts von der Fahrbahn abgekommen und prallte gegen die Leitplanke, teilt die Polizei mit. Schadensbilanz: 14 000 Euro.

weiter
  • 315 Leser

Glücklichter als Geschenke zu gewinnen

Einkaufsnacht Die Sammelaktion „Mein Glücklicht für Dich“ startet am Samstag, 9. Dezember, zur langen Einkaufsnacht.

Schwäbisch Gmünd. „Das Glück ist das einzige, das sich verdoppelt, wenn man es teilt.“ Dieser Satz von Albert Schweitzer steht über der Sammelaktion „Mein Glücklicht für Dich“ des Glücklichtbüros der Stadt und des Gmünder Handels- und Gewerbevereins (HGV). Glücklichter sind beleuchtete Edelsteine, die in die Glücksteinmauer

weiter
  • 161 Leser
Guten Morgen

... und die Erbsünde?

Philipp Zettler über seine falschen Erwartungen an die Gmünder Festlichkeit.

Im Dezember kommen die Festtage Schlag auf Schlag. Die Adventssonntage, Nikolaus und dann ist schon Weihnachten und gleich noch Silvester. Da kommt man gar nicht mehr hinterher.

Ich weiß, früh morgens will man mit dem Stress am liebsten in Ruhe gelassen werden. Aber ich war am Frühstückstisch ganz erschrocken, als ich bemerkte, dass heute Mariä Empfängnis

weiter
  • 388 Leser

Zahl des Tages

5

Wochen dauert die Ausstellung von Ausweisdokumenten derzeit in etwa, teilt die Gmünder Stadtverwaltung mit. Der Reisepass könne auch sechs Wochen brauchen, der Personalausweis rund vier bis fünf Wochen. Das Bürgerbüro bittet deshalb, rechtzeitig bei der Planung eines Urlaubs in einem anderen Land die Gültigkeit der Ausweisdokumente zu überprüfen, um

weiter
  • 224 Leser

Schlittenhügel Bahn frei ohne Garantie

Schwäbisch Gmünd. Den ersten Schnee des Jahres haben Kinder genutzt, um den neuen Schlittenhügel im Himmelsgarten einzuweihen. Aber der sei noch nicht verkehrssicher, wendet ein Anwohner ein, die Erde weise noch starke Vertiefungen auf. Trotzdem ist die Rodelbahn freigegeben, sagt Rathaussprecher Markus Herrmann. Wie auf jeder Schlittenstrecke in freier

weiter
  • 1
  • 257 Leser
Kurz und bündig

Adventsfeier im Turm

Schwäbisch Gmünd-Wetzgau. Die Turmweihnacht am Himmelsstürmer bei Wetzgau wird vom zweiten Weihnachtsfeiertag auf den zweiten Adventssonntag, 10. Dezember, vorverlegt, teilt der Vorstand des Freundeskreises Himmelsstürmer mit. Besucher sind ab 13 bis 17 Uhr willkommen.

weiter
  • 332 Leser
Zurückgeblättert

Die Tagespost vor 25 Jahren

Investoren meiden Deuschland Wegen der rechtsextremistischen Gewalt haben zwei amerikanische Großbanken ihre Investitionspläne in Ostdeutschland aufgegeben. Auch Investoren aus Frankreich und Italien zeigen sich verunsichert.

Zukunft des Fünfknopfturms? Wohnung, Nutzung durch Vereine oder ein Künstleratelier? Was wird aus dem Fünfknopfturm, wenn die

weiter

Krippenlandschaft mitgestalten

Ort der Begegnung Elke Tausend hat in ihrem Pavillon am Nepperberg – zu Fuß ab dem Salvator erreichbar – mit Petra Schwarz eine Krippenlandschaft aufgebaut. Besucher dürfen sie gerne mitgestalten. An den Adventssonntagen sind Gäste ab 16.30 Uhr zum Liedersingen und Umtrunk eingeladen. Foto: privat

weiter
  • 229 Leser

Schläge nach Familienstreit

Polizeieinsatz Körperliche Auseinandersetzung mit etlichen Beteiligten.

Schwäbisch Gmünd. In der Königsturmstraße in Schwäbisch Gmünd ist am Mittwochabend eine Schlägerei zwischen 15 Personen gemeldet worden, teilt die Polizei mit. Vier Streifenbesatzungen rückten dorthin aus und trafen etwa 30 aufgebrachte Personen an. Laut eines 17-Jährigen, der leicht im Gesicht verletzt war, handelte es sich wohl um Familienstreitigkeiten.

weiter
  • 194 Leser

Stadt startet Offensive für Wohnraum

Gemeinderat Leerstehende Wohnungen sollen aktiviert werden. Vereine erhalten Geld für Musik und Gesang.

Schwäbisch Gmünd. Die Stadt Gmünd will eine Wohnraumoffensive starten. Darüber diskutieren am kommenden Mittwoch die Stadträte des Verwaltungs- und des Sozialausschusses. Eine Vorlage zur Sitzung gibt es noch nicht. Bei der Wohnraumoffensive jedoch geht es darum, als Stadt Wohnungen anzumieten und diese weiter zu vermieten. So soll leer stehender Wohnraum

weiter
  • 144 Leser

Zahl des Tages

90

Prozent der vom Jobcenter betreuten Flüchtlinge mit Berufserfahrung haben Tätigkeiten in Bau, Handwerk und Produktion ausgeübt.

weiter
  • 530 Leser

Harsche Kritik an Czada-Rede

Aalen. Deutlich kritisierte Dr. Joachim Bläse (CDU) Äußerungen, die Kreisrat Jan-Hendrick Czada (AfD) vor Kurzem im Kreistag von sich gegeben hatte.

Czada hatte in seiner Haushaltsrede unter anderem Landrat Klaus Pavel vorgeworfen, dass er, Pavel, verantwortlich sei für Diebstähle und Gewalttaten im Ostalbkreis. Die Straßenverkehrsbehörde hatte er

weiter

Haus evakuiert

Heidenheim. Rettungskräfte evakuierten Mittwochnacht mehrere Bewohner aus einem brennenden Haus in Heidenheim. Gegen 23.35 Uhr rückten Feuerwehr, Polizei und DRK zu einem Brand in der Härtsfeldstraße aus. Dort stand die Wohnung in einem Mehrfamilienhaus in Flammen. Acht von zehn Bewohnern brachten sich selbst in Sicherheit. Zwei Frauen wurden von der

weiter
  • 199 Leser

Honigwein am winterlichen Limestor

Julmarkt Die Alamannen statteten Kaiser Caracalla am Limestor einen friedlichen Besuch ab. Bereits zum zweiten Mal veranstaltete die Alamannengruppe Raetovarier ihren Julmarkt. Besucher erhielten Einblicke in die Handwerkstechniken der Alamannen. Es gab Apfelpunsch und Glühmet. Foto: privat

weiter
  • 529 Leser

Über 50 000 Euro für die Dritte Welt

Hilfsprojekte Der Kreis unterstützt Hilfsprojekte. 32 000 Euro wurden schon ausgezahlt, weitere 18 000 Euro jetzt genehimigt.

Aalen. 50 150 Euro gibt der Ostalbkreis, um damit Hilfsprojekte in der Dritten Welt zu unterstützen. Bewilligt und ausbezahlt wurden bereits Projekte mit einer Gesamt Summe von 32 000 Euro. Im Einzelnen sind dies:

Schulprojekt in Brasilien: 4000 Euro für die „Villa Social“.

Waisenhaus mit Schule in Ghana: 4000 Euro für die Stiftung „Home

weiter
  • 773 Leser

Offensiv für mehr Pflegekräfte

Soziales Was die politischen Fraktionen zum für das kommende Jahr geplanten Sozialhaushalt des Ostalbkreis sagen.

Aalen. Mehr 250 Millionen Euro, mehr als 500 Beschäftigte: Den größten Batzen im Kreishaushalt macht das Dezernat Arbeit, Jugend und Soziales aus, das Josef Rettenmaier leitet. Am Donnerstag diskutierten die Mitglieder des Sozialausschusses das Papier, stimmten dem Vorschlag der Verwaltung zu – und empfahlen dem Kreistag die Genehmigung. Auf

weiter
  • 998 Leser

Große Barriere ist die Sprache

Zahlen Wie viele Flüchtlinge derzeit vom Jobcenter des Ostalbkreises betreut werden.

Aalen. Derzeit betreut das Jobcenter des Ostalbkreises 694 Flüchtlinge. Am Donnerstag gab's dazu weitere Zahlen.

Von den 694 Flüchtlingen sind 425 männlich und 269 weiblich. Sie kommen überwiegend, zu 95 Prozent, aus Syrien. 220 sind zwischen 15 und 24 Jahre alt, 243 zwischen 25 und 34 Jahre, 177 sind zwischen 35 und 50 Jahre, 54 sind 50 Jahre und

weiter
  • 1018 Leser
Kurz und bündig

Haushalt im Gemeinderat

Eschach. Der Haushalt für 2018 ist zentrales Thema im Gemeinderat am Montag, 11. Dezember. Die Sitzung beginnt um 19.30 Uhr im Sitzungssaal des Rathauses. Außerdem auf der Tagesordnung: der Bebauungsplan „Hospert 4. Änderung“ , die Vergabe der Bauarbeiten zum Neubau Umspannstation Kläranlage, der Ausschreibungsbeschluss zur Kanalauswechslung „Alte

weiter
  • 394 Leser
Kurz und bündig

Kinderbedarfsbörse

Spraitbach. Die nächste Frühjahr-/Sommerbörse ist in der Kohl-Sporthalle in Spraitbach am 20. Januar 2018. Verkauft wird von 10 bis 12.30 Uhr. Die Annahmegebühr beträgt zwei Euro. Infos und Nummernvergabe ab 11. Dezember unter boerse200@web.de und boerse300@web.de.

weiter
  • 1158 Leser

Musik und Geschichten

Weihnachtsfeier Musikverein lädt in die Turn-und Festhalle.

Abtsgmünd-Untergröningen. Der Musikverein Untergröningen lädt am Sonntag, 10. Dezember, ab 16.30 Uhr, zu seiner traditionellen Weihnachtsfeier in der Turn- und Festhalle in Untergröningen ein.

Das musikalische Programm wird gestaltet von der Vereinsjugend sowie dem aktiven Orchester unter der Leitung des Dirigenten Normand DesChénes. Zum weihnachtlichen

weiter
  • 211 Leser
Kurz und bündig

Seniorenweihnacht

Durlangen. Zur Weihnachtsfeier sind die Senioren am Sonntag, 10. Dezember, ab 14 Uhr in die Gemeindehalle eingeladen. Es gibt ein vielseitiges Programm und Bewirtung von der Kita Pusteblume und der Gemeinde.

weiter
  • 327 Leser

Für Kinder wird's eng

Gemeinderat. Ruppertshofener Gremium befasst sich mit Feuerwehr, Kindergarten und Straßensanierung.

Ruppertshofen

Nicht die eigentlichen Tagesordnungspunkte, sondern die Anfrage von Gemeinderäten und Bürgern sorgten am Donnerstag für Brisanz in der Ruppertshofener Gemeinderatssitzung. Denn Martin Weigle erkundigte sich als Bürger nach dem aktuellen Stand der Straße zwischen Ruppertshofen und Hönig. Der Kreis will diese ausbauen. Seit Jahren wartet

weiter
  • 286 Leser

Gewinnspiel ausgelost

Eschach Groß war das Interesse am Gewinnspiel beim Tag der offenen Türe bei Holzbau Kielwein. Die Gewinner sind: Der erste Preis, eine Fahrt in Gundis Ballon für fünf Personen, geht an Familie Osswald. H. Hirner hat eine Beratung der Energiewerkstatt Peter Hörmann gewonnen (Wert: 500 Euro), Familie Engelhardt einen 250-Euro-Gutschein von der Gärtnerei

weiter
  • 253 Leser

Prävention für Grundschüler

Iggingen Prävention heißt auch, Nein-Sagen lernen. Das Theater SakramO 3D führte als Beitrag zum Präventionskonzept der Grundschule das Stück „Geheimsache Igel“ auf. Vertraut auf euer Bauchgefühl“, lautete der Ratschlag der erfahrenen Theaterpädagoginnen, die seit 2013 in Baden-Württemberg unterwegs sind und Präventionsprojekte begleiten.

weiter
  • 210 Leser

Sich trauen geht jetzt auf der Burg

Kuratorium Standesamt und Gemeinde einig. EPIA bietet erlebnispädagogische Übungen für Gruppen.

Hüttlingen-Niederalfingen. Die Marienburg Niederalfingen kann in Zukunft auch als Ort für standesamtliche Trauungen genutzt werden. Entsprechende Vorüberlegungen hatten Bürgermeister Günter Ensle und die Standesbeamtin Christina Bauhammer mit den Vorsitzenden des Burgkuratoriums Klaus Eilhoff. bei einem Gespräch erörtert. Die Bedingungen zur Nutzung

weiter
  • 203 Leser

Zu Besuch in Edith Raabs Galerie

Leinzell Voll auf ihre Kosten kamen die Kunstfreunde bei der langen Einkaufsnacht im Ziegelwiesenweg 3. In ihrer neu dekorierten Galerie präsentierte die Künstlerin Edith Raab ihre Werke, die bei einem Glas Sekt ausgiebig betrachtet werden konnten. Die Werke in Acryl-Lasurtechnik lockten mit warmen Farben und fanden großes Interesse bei den Besuchern.

weiter
  • 722 Leser

Zwei Wahlen mit großem Engagement unterstützt

Hauptversammlung CDU-Gemeindeverband Gschwend zieht Bilanz zweier ereignisreicher Jahre.

Gschwend. Mit großem Engagement unterstützte der CDU-Gemeindeverband Gschwend den diesjährigen Bundestagswahlkampf von Staatssekretär Norbert Barthle. Trotz des nicht befriedigenden Wahlergebnisses war der CDU-Vorsitzende Andreas Joos auf der Hauptversammlung optimistisch. In seinem Rechenschaftsbericht blickte Joos auf eine intensive politische Arbeit

weiter
  • 100 Leser

Die Tarifrunde wirft lange Schatten

Jahresausklang Südwestmetall kritisiert Forderungen der Gewerkschaft IG Metall in der laufenden Tarifrunde. Arbeitgeber wollen keine Reduzierung der Arbeitszeit angesichts des Fachkräftemangels.

Aalen

Vor Weihnachten ist beim Arbeitgeberverband Südwestmetall Zeit, um auf die wirtschaftlichen und gesellschaftspolitischen Themen zu blicken, die bei den Mitgliedsbetrieben unter den Nägeln brennen. Beim Jahresausklang wurde am Donnerstagabend vor gut 150 Gästen im Verbandshaus Tacheles geredet: Die Tarifforderungen der IG Metall wurden scharf

weiter
  • 1941 Leser

Traub: Dies ist Schädigung meines Rufs

Ansiedlung Oberkochens Bürgermeister nimmt Stellung zu vermeintlichen Abwerbeversuchen des Werkzeugherstellers YG-1.

Oberkochen. Die Vorwürfe stehen im Raum: Schon vor seiner Ansiedlung in Oberkochen soll der südkoreanische Werkzeughersteller YG-1 Vertriebsleute in der Region von anderen Firmen abwerben – entgegen der Zusicherung, dies zu unterlassen. Bürgermeister Peter Traub hat nun auf einen entsprechenden Bericht in dieser Zeitung Stellung genommen: „YG-1

weiter
Kurz und bündig

Advent mit „B.Free&friends“

Schwäbisch Gmünd. Im Kulturwerk Annette Scheuvens im Bifora-Gebäude gibt´s am am Sonntag, 10. Dezember, um 18 Uhr einen stimmungsvollen 2. Advent mit Sängern und Musikern bei Glühwein und Keksen. Der Eintritt beträgt 15 Euro. Info: Telefon (0178) 2382158.

weiter
  • 311 Leser

Aktion für Straßenkinder

Hilfe Der Verkauf von Weihnachtskarten und Basteleien war eine Aktion in der PH im Rahmen der Seniorenhochschule. Der Erlös soll eine Anlaufstation für rund 300 Straßenkinder in Madagaskar unterstützen. Von links: Nicolette Geiger, Ute Rother, Ilona Glass und Elisabeth Nagel bei ihrer Aktion. Foto: privat

weiter
  • 456 Leser
Kurz und bündig

Die Brüder Frost

Schwäbisch Gmünd. Das Theater Tredeschin ist zu Gast in der Theaterwerkstatt. Es zeigt das Marionettenspiel „Die Brüder Frost“ nach einem russischen Märchen von Michail Michailow, ein Programm für die ganze Familie ab drei Jahren. Beginn ist am Donnerstag, 14. Dezember, um 14.30 Uhr. Karten im Vorverkauf gibt´s beim i-Punkt.

weiter
  • 351 Leser

Gmünder Designer international dabei

Design HfG repräsentiert Baden-Württemberg bei Workshop in St. Etienne.

Schwäbisch Gmünd. Die Hochschule für Gestaltung (HfG) Schwäbisch Gmünd repräsentierte Baden-Württemberg beim internationalen Workshop „Young Connected Designers“ im französischen St. Etienne. Dort arbeiteten 32 Studierende und jeweils ein Professor der vier Hochschulen interdisziplinär und in internationalen Teams zum Thema „The connected

weiter
  • 355 Leser
Kurz und bündig

Kochkurs für Männer

Schwäbisch Gmünd-Bettringen. Die VHS in Bettringen bietet am Mittwoch, 13. Dezember, von 18.15 bis 21.15 Uhr einen Kochkurs speziell für Männer an. anmeldung bei der Gmünder VHS.

weiter
  • 382 Leser

Münsterchor singt

Chormusik am zweiten Adventssonntag ab elf Uhr im Münster.

Schwäbisch Gmünd. Der Gottesdienst am zweiten Adventssonntag, 10. Dezember, beginnt um 11 Uhr im Heilig-Kreuz-Münster in Schwäbisch Gmünd und wird mit adventlicher Chormusik musikalisch gestaltet. Der Münsterchor singt unter der Leitung von Münsterorganist Stephan Beck. Liturge und Prediger in dieser Eucharistiefeier ist Münsterpfarrer Robert Kloker.

weiter
  • 522 Leser

Postkarten gegen Landraub

Terre des hommes Aktion am Samstag beim Weltladen soll auf internationales Problem aufmerksam machen.

Schwäbisch Gmünd. Die Gmünder Terre des hommes-Gruppe beschäftigt sich seit langem mit einem globalen Problem, das in südlichen Ländern Alltag sei: Landraub (Landgrabbing) und gewaltsame Vertreibungen. Die Folgen seien Armut und Hunger. Beteiligt seien auch deutsche Investoren und Unternehmen, meist über verschachtelte Finanzierungen, Tochterfirmen

weiter
  • 286 Leser

Rekord beim Menü

Senioren Das Pflegeheim Riedäcker hatte alle Bewohner mit Angehörigen und Freunden zu einem 4-Gänge-Menü eingeladen. Die Einrichtungsleiterin Nadine Praher und die Vorsitzende des Fördervereins Begegnungszentrum Riedäcker, Katrin Wuchterl, begrüßten 58 Gäste – Rekordbeteiligung. Foto: privat

weiter
  • 310 Leser
Kurz und bündig

Südstadt-Frühstück

Schwäbisch Gmünd. Das letzte gemeinsame gesellige Frühstück dieses Jahres im Südstadt-Treff, Klarenbergstrasse 33, findet am Dienstag, 12. Dezember, von 9.30 bis 11.30 Uhr, statt.

weiter
  • 359 Leser

VGW unterstützt Kunsthandwerk

Hilfe Das Kunsthandwerk hat eine reiche Tradition in Gmünd. Deshalb unterstützt die VGW 2018 die Ausstellungen der zeitgenössischen angewandten Kunst in der Galerie im Chor und ermöglicht so, dass auch im kommenden Jahr Exponate in Gmünd gezeigt werden können. Foto: privat

weiter
  • 260 Leser

Jahrfeier des Musikvereins

Tradition Jugendvorspiel und eine italienische Weihnachtsgeschichte.

Leinzell. Kinder und Jugendliche des Musikvereins Leinzell zeigen am Sonntag, 10. Dezember, ab 14.30 Uhr in der Kulturhalle ihr Können bei der Jahresfeier.

Von den Kleinsten der Musikalischen Früherziehung über verschiedene Einzel- und Gruppenvorspiele der Instrumental-Schüler bis zum Aushängeschild der MV-Jugend, der Jugendkapelle, werden sämtliche

weiter
  • 239 Leser
Kurz und bündig

Musikantenstammtisch

Iggingen-Brainkofen. Am Sonntag, 10. Dezember, ist Musikantenstammtisch ab 14.30 Uhr im Schützenhaus in Brainkofen Willkommen ist jedermann – ganz gleich ob mit oder ohne Instrument. Außerdem gibt es Kaffee und selbstgebackene Kuchen.

weiter
  • 397 Leser

Petra Loock gewinnt den Ehrenpreis

Gästepokalschießen Gögginger Schützenverein freute sich über 42 teilnehmende Mannschaften.

Göggingen. Zum traditionellen Gästepokalschießen, das dieses Jahr zum 42. Mal ausgetragen wurde, konnte der Schützenverein Göggingen wieder zahlreiche Gäste von Vereinen aus Göggingen und Umgebung begrüßen. An zwei Wochenenden wurde um die besten Ergebnisse gekämpft. Insgesamt waren 42 Mannschaften am Start.

In der Damenklasse siegte wie bereits im

weiter
  • 269 Leser

Schöne Einstimmung auf die Adventszeit

Gschwend Krippen, Kunst und das Besenmuseum standen im Zentrum des Ausflugs der Senioren der DRK-Initiative Bürger für Bürger. Der Besuch des einzigartigen Krippenmuseums in Oberstadion war eine schöne Einstimmung auf die Adventszeit. Am Nachmittag war die Gegenwartskunst bei einem Besuch der privaten Galerie Schrade in Schloss Mochental ein schöner

weiter
  • 110 Leser

SMV des Franziskus-Gymnasiums plant Aktivitäten

Mutlangen 35 Klassen- und Stufensprecher des Franziskus-Gymnasiums trafen sich in Begleitung ihrer beiden Verbindungslehrer zu einer zweitägigen SMV-Tagung auf dem Schwarzhornhaus. Neben Gemeinschaftsaktivitäten stand die Planung und Gestaltung des Schuljahres im Vordergrund. In Gruppen und im Plenum wurde viel diskutiert, besprochen und Pläne ausgearbeitet.

weiter
  • 124 Leser
Kurz und bündig

Winterliche Wanderung

Gschwend. Die Wanderfreunde der Ortsgruppe Gschwend des Schwäbischen Albvereins treffen sich am Sonntag, 10. Dezember, um 13 Uhr mit Pkw auf dem Marktplatz in Gschwend. In Fahrgemeinschaften geht es zunächst nach Weiler in den Bergen zum Parkplatz Skihütte. Ab dort führt die von Familie Stehle geführte Wanderung vorbei am Flugfeld Hornberg hinauf auf

weiter

„Zu langsam geflogen“

Segelflug Bericht zu tödlichem Unglück in Bartholomä veröffentlicht.

Bartholomä. Die Bundesstelle für Flugunfalluntersuchung hat am Mittwoch ihren Bericht zum Absturz eines Segelfliegers am 28. Mai 2015 in Bartholomä veröffentlicht. Dabei war ein 21-jähriger Flugschüler ums Leben gekommen, die Fluglehrerin (30) hatte schwer verletzt überlebt.

Die Braunschweiger Behörde schreibt: „Der Flugunfall ist darauf zurückzuführen,

weiter
  • 225 Leser

Advent Senioren feiern im Gemeindehaus

Heubach. „Und hatten sonst keinen Raum in der Herberge“ – unter diesem Motto ist am Donnerstag, 14. Dezember, ein adventlicher Nachmittag im Gemeindehaus in der Klotzbachstraße. Mit Texten, Bildern, Geschichten, mit Musik eines kleinen Veehharfen-Orchesters und mit Liedern, die Herr Trumpf am Klavier begleitet, wird die Weihnachtsbotschaft

weiter
  • 712 Leser

Das alte Kirchenlädle fällt

Abriss Das Gebäude des alten Kirchenlädles in der Klotzbachstraße in Heubach wird abgerissen. Vor einiger Zeit wurde es laut Bürgermeister Frederick Brütting noch als „Jugendbude“ genutzt, seit einer ganzen Weile steht das Gebäude, das der evangelischen Kirche gehört, aber leer. dav/Foto: me

weiter
  • 705 Leser

Fiese Betrugsmasche am Telefon

Heubach. Bereits am Montagmorgen gegen 10 Uhr wurde eine 79-jährige Heubacherin von einem Unbekannten angerufen, der angab, Mitarbeiter des „Strafvollzugs“ Stuttgart zu sein. Das berichtet die Polizei. Der Mann wies die alte Dame darauf hin, dass sie bereits dreimal angemahnt wurde, Geld zu bezahlen, woraufhin die 79-Jährige vollkommen

weiter
  • 369 Leser
Polizeibericht

In Dornenbusch ausgewichen

Heubach-Buch. Eine VW-Touran-Fahrerin musste am Mittwochvormittag gegen 10.30 Uhr auf der Gemeindeverbindungsstraße von Buch Richtung Zimmern wegen eines entgegenkommenden roten Kleinwagen nach rechts in den Grünstreifen ausweichen, da der Fahrer des roten Fahrzeuges seine Fahrbahnseite nicht eingehalten hatte. Das berichtet die Polizei. Der VW streifte

weiter
  • 370 Leser
Polizeibericht

Unfall beim Ausparken

Essingen. Beim Ausparken ihres Fahrzeuges beschädigte am Donnerstagmorgen eine 36-jährige Seat-Fahrerin gegen 6.45 Uhr einen im Birnenweg geparkten Lastwagen, berichtet die Polizei. Der Gesamtschaden beläuft sich auf rund 2200 Euro.

weiter
  • 717 Leser

Zahl des Tages

10

Jahre verkauft Klaus Hörger aus Bartholomä schon seine Haushaltswaren auf dem Weihnachtsmarkt in Stuttgart. Was er dort erlebt und warum er seinen Job mag, lesen Sie im Artikel „Messerscharf in die Landeshauptstadt“.

weiter
  • 556 Leser

Theater trifft Philosophie

In „Das Faustexperiment“ ist das Theater der Stadt Aalen der Frage nachgegangen, was passiert, wenn Maschinen mitbestimmen, was die Welt im Innersten zusammenhält. Wie man sich verhalten kann, damit die Technik unser Sein unterstützen, aber nicht bestimmen kann. Am Montag, 11. Dezember, 19 Uhr im Alten Rathaus, macht das Theater in Kooperation

weiter
  • 232 Leser

Tournee Theater in Gmünd

Eine Frau, ein Mann, ein Zimmer mit abgeschlossener Tür. Szenen einer Ehe oder eine Geiselnahme? Beides trifft zu in „Glück“, dem erfolgreichen Bühnenstück von Eric Assous. Zu sehen ist es am Samstag, 16. Dezember, 20 Uhr, in der Theaterwerkstatt Gmünd. Aber von Anfang an: Alexander, Chef eines Restaurants, und Louise, Autorin von Kinderbüchern

weiter
  • 225 Leser
Kurz und bündig

Adventskonzert

Gmünd-Hussenhofen. Der Gesang- und Musikverein„Cäcilia“ Hussenhofen lädt am Sonntag, 10. Dezember, zu einer besinnlichen Stunde mit vorweihnachtlicher Musik in die St. Leonhardskirche nach Hussenhofen ein. Beginn ist um 18 Uhr. Geboten werden musikalische Darbietungen des Blasorchesters sowie Chorbeiträge vom gemischten und jungen Chor. Der Eintritt

weiter
  • 192 Leser
Kurz und bündig

Offener PC-Treff

Schwäbisch Gmünd. Der Stadtseniorenrat bietet am kommenden Dienstag, 12. Dezember, wieder den monatlichen offenen PC-Treff von 15 bis 17 Uhr in der VHS am Münsterplatz an. Ein computerkundiges Mentorenteam berät und hilft ehrenamtlich insbesondere älteren Bürgern bei Problemen der privaten Computernutzung. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Anstehende

weiter
  • 128 Leser
Kurz und bündig

Still-Treff

Mutlangen. Ausführliche Informationen zum Thema Stillen und einen Erfahrungsaustausch bietet der nächste Stilltreff am Dienstag, 12. Dezember, von 10 bis 11.30 Uhr, im Stauferklinikum Schwäbisch Gmünd in Mutlangen, Stillzimmer - Station 23 (Neubau, 1. Obergeschoss. Die Teilnahmegebühr beträgt 2,50 Euro pro Termin. Nähere Informationen gibt es unter

weiter
Kurz und bündig

Vorverkauf Glück

Schwäbisch Gmünd. Das Tournee Theater Stuttgart ist zu Gast in der Theaterwerkstatt. Auf der Bühne: Eine Frau - Ein Mann - Ein Zimmer mit abgeschlossener Tür. Szenen einer Ehe oder eine Geiselnahme? Beides trifft zu in „Glück“, dem Bühnenstück von Eric Assous. Zwei unterschiedliche Vorstellungen von Glück treffen aufeinander und führen zu einer heftigen

weiter

Wie ist der Funke übergesprungen?

Gewinnspiel Gmünder Tagespost sucht die schönsten Kennenlerngeschichten zur Hochzeitsmesse.

Schwäbisch Gmünd. Die Gmünder Tagespost kürt im Vorfeld der Hochzeitsmesse Schwäbisch Gmünd die romantischsten oder witzigsten Kennenlerngeschichten. Wer teilnehmen möchte, sollte schreiben, wie er oder sie den Partner oder die Partnerin getroffen hat – und wie der Funke übergesprungen ist. Die Absender der besten Geschichten gewinnen Preise

weiter
  • 312 Leser

Dosierer von RUD sorgt für Aufsehen

Messebeteiligung RUD ist bei Landwirtschaftsgütern innovativ unterwegs. In Hannover war man auf Messe vertreten.

Aalen/Hannover. Zu den Ausstellern bei der Agritechnica auf dem Messegelände in Hannover gehörte RUD mit seinem ECO-DOS Feststoffdosierer. Dieser zeichnet sich dadurch aus, dass neben üblichen Einsatzstoffen auch schwierige Substrate, wie Mist oder langes Gras gefördert werden können. Seine austauschbaren Doppelhaspeln beschicken nicht nur gleichmäßig

weiter
  • 1
  • 1442 Leser

Das Remstal im Bild

Remstal-Gartenschau Preisübergabe an die Gewinner des Fotowettbewerbs und Präsentation des Fotokalenders.

Schwäbisch Gmünd

Susi Karl aus Gmünd, Daniel Kuhnle (Weinstadt) und Maximilian Ziegler (Ludwigsburg) sind die Gewinner des Fotowettbewerbs der Remstal Gartenschau 2019 GmbH. Susi Karl konnte sich in gleich zwei Kategorien durchsetzen. Während sie bei „Die Rems im Blick“ mit deutlichem Vorsprung und mehr als 650 „Likes“ gewann

weiter
Kurz und bündig

Abendgebet und Taizé

Lorch. Das nächste Abendgebet mit Taizégesängen ist am Sonntag, 10. Dezember, im Chor der Stadtkirche Lorch. Ab 19 Uhr ist Einsingen. Wer ein Instrument spielt, ist eingeladen, es mitzubringen. Beginn ist um 19.30 Uhr.

weiter
  • 213 Leser
Kurz und bündig

Montagswanderung im Advent

Lorch. Besinnliche Beiträge, die Ehrung verdienter Mitarbeiter und Weihnachtsliedersingen steht bei den Montagswanderern des Lorcher Albvereins am Montag, 11. Dezember, an. Dazu laufen sie um 13.30 Uhr vom Lorcher Bahnhof zur Kirnbachhütte der Wanderfreunde in Waldhausen. Neben der Einstimung auf Weihnachten gibt’s dort Kaffee, Kuchen und Vesper. Für

weiter
  • 120 Leser

Adventslieder quer durch die Epochen

Musik Konzert des Hellershofer Gesangvereins füllt die evangelische Kirche.

Alfdorf-Hellershof. Am Ende war auch Cosima Hermann rundum zufrieden. Und spürbar erleichtert. „Es ist gut gelaufen“, stellte sie bei ihrer Premiere als Chorleiterin des Hellershofer Gesangvereins fest. Der Liederkranz hatte zu einem Adventskonzert in die evangelische Kirche eingeladen. Damit verbunden war der erste große Auftritt der 20-Jährigen,

weiter
  • 246 Leser
Tagestipp

Weihnachtszauber in Bopfingen

Vom 8. bis 10. Dezember steigt in Bopfingen vor dem Rathaus ein Adventsmarkt. Mit einem kleinen Festakt wird der Nikolausmarkt am Freitag, 8. Dezember, um 18.15 Uhr eröffnet. Die Betreiber der urigen Hütten bieten an allen drei Tagen ein vielfältiges Angebot an Speisen, weihnachtlichen Getränken, Klangschalen, Kleinigkeiten und Kleidern an.

Rathaus,

weiter
  • 286 Leser

Klassiker von Bach im Münster

Konzert Der Philharmonische Chor singt zum Abschluss des Jubiläumsjahrs das Weihnachtsoratorium.

Besonders stimmungsvoll wird der Abschluss des Jubiläumsjahres des Philharmonischen Chores am Samstag, 9. Dezember 19 Uhr im Heilig-Kreuz-Münster Schwäbisch Gmünd begangen. Zu hören ist Johann Sebastian Bachs (1685 bis 1750) Weihnachtsoratorium. Aufgeführt werden die Teile I-III und der Schlusschor des Teils VI.

Zu Gast sind die Sopranistin Anna Escala,

weiter
  • 461 Leser

Scheble-Werkschau geht zuende

Ausstellung Am Sonntag endet im Palais Adelmann die Ausstellung „Der Plastiker Hans Scheble - Eine Retrospektive“, in der unter anderem auch weihnachtliche Krippenfiguren des gebürtigen Ellwangers zu sehen sind. Öffnungszeiten samstags und sonntags von 14.30 bis 17 Uhr. Foto: gek

weiter
  • 696 Leser

Die Orgel bewusst erleben

Weltkulturerbe Der Gmünder Münsterorganist Stephan Beck freut sich über die Unesco-Entscheidung. Orgeln geben Gmünd das EKM-Festival.

Das Festival Europäische Kirchenmusik in Schwäbisch Gmünd ist ohne die Klais-Orgel im Heilig-Kreuz-Münster nicht denkbar. „Dann würde es das Festival gar nicht geben“, sagt Münsterorganist Stephan Beck. Weil die Orgel für Schwäbisch Gmünd von besonderer Bedeutung ist, freut sich Beck auch über die Unesco-Entscheidung, Orgelbau und Orgelmusik

weiter
  • 813 Leser

Jonas Heinz liest sich eine Runde weiter

Vorlesewettbewerb Knapper Sieg an der Schäfersfeldschule - nächste Station: Kreisentscheid.

Lorch. Nach langer, intensiver Vorbereitung und gefühlt unendlich vielen gelesenen Worten war es endlich soweit: Die Schäfersfeldschule in Lorch kürte einen Schulsieger für den Vorlesewettbewerb der sechsten Klassen. Diese hatten im Vorfeld Klassensieger ermittelt, die nun gegeneinander antreten sollten.

Die Kandidaten stellten zunächst eine dreiminütige

weiter
  • 295 Leser
Der besondere Tipp

„A schöne Bescherung“

Die Gmünder Bühne meldet sich mit der Weihnachtskomödie „A schöne Bescherung“ von Monika Hirschle zurück.Besucher erwartet ein „Heiliger Abend“ einer typisch schwäbischen Familie, mal hektisch, mal besinnlich, aber vor allem sehr humorvoll. Aufführungen sind am Freitag, 8. und Samstag, 9. Dezember, jeweils um 20 Uhr, sowie am

weiter
  • 326 Leser

Gegen die Sucht Mut machen

Spendenaktion Der Lions Club Limes-Ostalb unterstützt die Gmünder Sozialberatung, die sich in der Sucht- und Straffälligenhilfe engagiert.

Schwäbisch Gmünd

Sie backen Gutsle und verkaufen diese, mal mit Punsch, mal mit Glühwein: Die Mitarbeiter der Gmünder Sozialberatung sind in diesem Jahr Partner des Lions Clubs Limes-Ostalb, der an seinem Stand auf dem Weihnachtsmarkt Gebäck, Glühwein und Punsch anbietet. Für gute Zwecke. In diesem Jahr profitieren davon die Gmünder Landfrauen und

weiter
  • 442 Leser

Triumph-Pensionäre aus Aalen und Heubach feiern gemeinsam in der Stadthalle

Advent Es ist zu einer guten Tradition geworden, dass die Firma Triumph International jährlich eine Weihnachtsfeier für die Pensionäre des Unternehmens veranstaltet. Die Grußworte von Dieter Braun, dem geschäftsführenden Gesellschafter der Triumph International, las Personalleiter Jürgen Moll und erläuterte die Situation der Firma. Bürgermeister Frederick

weiter
  • 445 Leser

Messerscharf in die Landeshauptstadt

Leute Warum Klaus Hörger aus Bartholomä so gerne schärft und schleift und warum es ihn immer wieder aus seinem „Lädle“ an die Marktstände zieht.

Bartholomä

Scheren, Siebe, Vesperbrettla, Messer in allen Formen und Farben: Bis unter die Decke sind die Regale voll. „Das ist mein kleines Lädle“, sagt Klaus Hörger.

Für Außenstehende leicht zu übersehen, hat sich der 54-Jährige mit seinem Haushaltswarenladen in der Heubacher Straße in Bartholomä eine gut funktionierende Nische geschaffen.

weiter
  • 665 Leser

Hirtenteich will mehr Schnee

Wintersport Die Lifte sind vom TÜV abgenommen – Die beiden Skihütten werden bewirtschaftet.Eigentlich kann’s losgehen.

Essingen-Lauterburg

Der Winter steht vor der Tür - und mit ihm die nächste Wintersportsaison. Darauf vorbereitet ist inzwischen das Ski- und Sportzentrum Hirtenteich zwischen Essingen und Lauterburg.

„Wir haben eine ältere Liftanlage, die wir sorgfältig warten“, sagte Bobby Krapp, Inhaber der Sport-Börse in Aalen und gleichzeitig Liftbetreiber

weiter
  • 368 Leser

Grüne: Vertrag des OB gehört aufgelöst

Gemeinderatsfraktion nimmt Stellung zum Ausscheiden von Stadtwerkedirektor Cord Müller

Aalen. Geschäftsführer Cord Müller wird die Aalener Stadtwerke zum Jahresende verlassen - im beiderseitigen Einvernehmen, wie er und OB Thilo Rentschler dieser Tage verkündet haben. Ein  Aufhebungsvertrag wurde vorbereitet, der in den kommenden Tagen unterschrieben werden soll.

Am Donnerstag nahm die Grünen-Fraktion im

weiter

Gmünd aus anderen Blickwinkeln

Buchvorstellung Der Einhorn-Verlag bringt kurz vor Weihnachten den Bildband „Schwäbisch Gmünd … zwischen Himmel und Erde“ auf den Markt. Warum die Vorbereitungen nicht immer sauber abliefen.

Schwäbisch Gmünd

Er sei richtig dreckig geworden. Von Staub und Spinnenweben bedeckt gewesen. Und alles nur wegen eines einzigen Fotos. Einer Aufnahme vom Kirchenschiff des Heilig-Kreuz-Münsters aus bisher unbekanntem Blickwinkel. Vom Dachstuhl aus. Aufgenommen durch ein kleines Loch in der Decke, das nur über den Dachstuhl des Gotteshauses erreichbar

weiter
  • 5
  • 1387 Leser

Heimat zwischen zwei Buchdeckeln

Neuerscheinung Im Stile eines alten Kochbuchs präsentiert das Buch „Heimatliebe“ Familienbetriebe und Manufakturen aus der Region und die Menschen, die sie prägen.

Schwäbisch Gmünd

Für die einen ist sie nur ein Wort. Für andere ein Fleck auf einer Landkarte oder ein Gefühl des Zuhauseseins. Nun gibt es sie auch zwischen zwei Buchdeckeln, verteilt auf 208 Seiten. Die Liebe zur Heimat.

Wer den Bildband „Heimatliebe“ in der Mitte öffnet, findet dort eine ausklappbare, historisch anmutende Landkarte von

weiter
  • 430 Leser
Neu im Kino

Daddys Home 2

Weihnachtszeit ist Familienzeit. Doch wie bringt man eine Patchworkfamilie, bestehend aus zwei Vätern, den netten Opa, den Großvater, der nie auftaucht, zwei Frauen und eine Handvoll Kinder unter einen Hut? Mit „Daddy’s Home 2 – Mehr Väter, mehr Probleme!“, gibt Regisseur Sean Anders seine Antwort auf diese Frage in einer chaotischen

weiter
  • 492 Leser

Tempo 30 beim Triumphini – zumindest tagsüber

Verkehr Nach der Hauptstraße ordnet Landratsamt auch in der Mögglinger Straße in Heubach Reduzierung an.

Heubach. Fuß vom Gas, heißt es vermehrt in den Straßen Heubachs. Im Oktober gab das Landratsamt bekannt, dass in Teilen der Hauptstraße, etwa von der Einmündung Grabenstaße bis zur Brauerei, Tempo 40 gelte. „Besser als nichts“, meint Bürgermeister Frederick Brütting damals. Beantragt hatte die Stadt Tempo 30 in der ganzen Hauptstraße.

Nun

weiter
  • 691 Leser

Jusos: Bahn muss mehr für Pendler tun

Bahn Jusos Ostalb äußern sich besorgt über die anhaltenden Probleme auf der Remsbahn zwischen Aalen und Stuttgart.

Aalen. „Die Remsbahn ist nicht nur für viele Menschen die entscheidende Verbindung der Ostalb nach Stuttgart, sondern auch der Regionen um Gmünd und Aalen untereinander. Berufstätige, Auszubildende sowie Schülerinnen und Schüler sind gleichermaßen täglich auf die Bahn angewiesen. Ein funktionierender Betrieb ist für sie von fundamentaler Wichtigkeit“,

weiter
  • 5
  • 1616 Leser

Eicher- und Oltimerfreunde aus Walxheim und Röhlingen im Eichermuseum

Die Einladung kam vom Enkel des Firmengründers persönlich

Unterschneidheim-Walxheim. 25 Eicher- und Oldtimerfreunde aus Walxheim und Röhlingen sind der Einladung von Egon Eicher ins Eichermuseum nach Forstern bei München gefolgt. Der Enkel des Firmengründers Senior Josef Eicher - wie er immer genannt wurde - erläuterte die Firmengeschichte, welche mit Fahrad, Nähmaschine und Autohandel

weiter
  • 5
  • 1835 Leser

Unterkochener überfährt Bäume und flüchtet

Sucheinsatz mit Hunden und Hubschrauber.

Aalen. Ein 24-jähriger Unfallflüchtiger löste am Mittwochabend einen größeren Sucheinsatz aus. Der Mann befuhr nach bisherigen Feststellungen der Polizei gegen 22.45 Uhr die L1084. Im Waldgebiet bei Ebnat kam er vermutlich wegen Alkohol im Blut von der Fahrbahn ab, und überfuhr im Waldgebiet mehrere Bäume, wobei sich

weiter

Fuchs gegen Auto

2000 Euro Schaden.

Hüttlingen. Mit seinem Auto erfasste ein 20-Jähriger am Mittwochabend  auf dem Gemeindeverbindungsweg zwischen Hüttlingen und Oberlengenfeld einen Fuchs, der über die Straße lief. Nach dem Zusammenprall flüchtete der Fuchs schnell in den Wald. Der Autofahrer blieb mit einem 2000 Euro Schaden zurück, wie

weiter
  • 5
  • 2617 Leser

Der Ostalb-Morgen

Der Live-Ticker mit Verkehr, Wetter und allem, was Sie zum Start in den Tag wissen müssen.

9 Uhr: Ein geflüchteter Fuchs und ein 2000 Euro hoher Schaden am Auto. 

8.50 Uhr: Ein teurer Auffahrunfall in Neuler. Auch in Ellwangen und Bopfingen fuhren Autofahrer auf andere Autos auf: Verkehrsbedingt musste eine 66-Jährige ihren VW am Mittwochnachmittag  auf der Aalener Straße in Bopfingen anhalten. Eine 24-Jährige

weiter
  • 2875 Leser

Teurer Auffahrunfall

Fahrer unverletzt aber hoher Schaden.

Neuler. Auf ungefähr 15.000 Euro wird der Schaden geschätzt, den eine VW-Fahrerin am Mittwochabend gegen 18 Uhr verursachte. Sie fuht auf einen anhaltenden Audi am Neulener Orteingang auf.  Beide Fahrzeuglenker blieben unverletzt.

weiter
  • 2330 Leser

Nagelneues Auto beschädigt

Golf übersehen - 6000 Euro Schaden.

Bopfingen. Der 19 Jahre alte Mitarbeiter einer Transportfirma verursachte am  Mittwochvormittag einen Sachschaden von rund 6000 Euro. Auf dem Gelände eines Autohauses in Bopfingen fuhr er einen Neuwagen von seinem Autotransporter herunter. Dabei übersah er einen  VW Golf, der von dem Firmengelände auf die Straße fuhr

weiter
  • 2235 Leser

Einhorntunnel gesperrt

Unfallaufnahme versperrte Weg.

Schwäbisch Gmünd. Mit ihrem Auto fuhr eine 25-Jährige am Mittwoch gegen 17 Uhr im Einhorntunnel auf einen Lkw auf. Dabei entstand Schaden von rund 1000 Euro, wie es in einer Polizeimeldung heißt. Zur Unfallaufnahme musste der Tunnel kurzzeitig voll gesperrt werden.

weiter
  • 4128 Leser

Fiese Betrugsmasche

Ein teurer Telefonanruf.

Heubach. Bereits am Montagmorgen eine 79-jährige Heubacherin von einem Unbekannten angerufen, der angab, Mitarbeiter des "Strafvollzugs" Stuttgart zu sein. Der Mann wies die alte Dame darauf hin, dass sie bereits dreimal angemahnt wurde, Geld zu bezahlen, woraufhin die 79-Jährige vollkommen richtig reagierte: Sie legte den Hörer

weiter
  • 5
  • 4108 Leser

Wie duale Ausbildung gelingt

Bildung Delegation aus Satu Mare informiert sich über das Ausbildungssystem im Ostalbkreis.

Aalen. Bereits im hat eine Delegation aus dem Kreis Satu Mare den Ostalbkreis besucht, um sich über die duale Ausbildung, Abfallwirtschaft, Krankenhauswesen und Verwaltungsstrukturen hier im Ostalbkreis zu informieren. Vergangene Woche waren nun weitere elf Vertreter der dortigen Schulen, Schulämter sowie der Landrat des Kreises Satu Mare, Csaba Pataki,

weiter
  • 2540 Leser

6161 Kilometer auf zwei Rädern

Aktion: "Mit dem Rad zur Arbeit"

Aalen. Vom 1. Mai bis zum 31. August hat die AOK wieder bundesweit die Aktion „Mit dem Rad zur Arbeit“ durchgeführt. Vom Landratsamt Ostalbkreis nahmen 19 Beschäftigte in fünf Teams teil. Unter den registrierten Teilnehmenden wurde jetzt Anne Nitschke von der Kontaktstelle Frau und Beruf als Gewinnerin ermittelt. Frank Rehor

weiter
  • 3271 Leser

Spielplatz an Täferrot verschenkt

Strukturpolitik Raiffeisenbank Mutlangen überlässt nach der Schließung der Filiale das 548 Quadratmeter große Areal der Gemeinde. Im Tausch gibt es 73 Quadratmeter Parkplätze.

Täferrot

Es ist ein schmaler Streifen Land zwischen der ehemaligen Raiffeisenbank, der Wohnbebauung und dem Fußweg an der Lein. Aber es ist ein bedeutsames Fleckchen Erde. Denn seit Jahrzehnten wird die hügelige, 548 Quadratmeter große Wiese als Kinderspielplatz genutzt – und „immer noch sehr gerne angenommen“, wie Bürgermeister Daniel

weiter
  • 377 Leser

Regionalsport (15)

Gmünder „Finale dahoam“

Kunstturnen, 2. Bundesliga Der TV Wetzgau hat in sieben Saisonkämpfen eine extrem seriöse Bewerbung abgegeben fürs Aufstiegsfinale am Samstag.

Sein „Finale dahoam“, das Champions-League-Endspiel im eigenen Stadion, hat der FC Bayern bitter verloren vor fünf Jahren. Die Kunstturner des TV Wetzgau, die in dieser Saison der FC Bayern der 2. Bundesliga Nord waren, wollen es am Samstag besser machen – und zu Hause das Finale um den Aufstieg in die Erste Liga gewinnen. Gegner

weiter

Karten für Frisch Auf

Leserbonus Zum Handball-Bundesligaspiel nach Göppingen.

Ein großer Namen gastiert am Donnerstag, 21. Dezember (Anpfiff: 20.45 Uhr) in der Göppinger AWS-Arena. Auch wenn der THW Kiel nicht mehr das alles überragende Team der Handball-Bundesliga stellt, kommt auf Frisch Auf Göppingen ein heißer Tanz zu. Kiel steht mit 19:11 Punkt auf Platz sieben und will oben dran bleiben. Göppingen ist mit 12:18 Punkten

weiter

Mit Sieg in die Pause

Fußball, Landesliga TSGV hat Heimspiel.

Im Nachholspiel des 13. Spieltags erwartet der TSGV Waldstetten am Sonntag den 1. FC Frickenhausen. Anpfiff im Stadion „Auf der Höhe“: 14 Uhr.

Durch die überraschende 0:3-Heimniederlage gegen den TSV Blaustein hat Waldstetten etwas an Boden an der Tabellenspitze eingebüßt: Heiningen gewann zeitgleich mit 5:3 gegen Liganeuling Frickenhausen

weiter
  • 126 Leser

Das Derby – zweiter Versuch

Fußball, Landesliga Bargau empfängt am Sonntag, 14 Uhr Bettringen.

Die Gmünder Fußballfreunde fieberten am 13. Spieltag dem Derby-Klassiker FC Bargau gegen SG Bettringen entgegen. Doch dann fiel die Partie dem Wetter zum Opfer. Das war vor vier Wochen. Dass dies am Sonntag wieder der Fall sein wird, liegt im Bereich des Möglichen. Eine Absage indes bleibt bisher aus. „Wir warten noch ab“, sagte Ralf Klotzbücher,

weiter
  • 140 Leser

DJK II braucht jeden Punkt

Volleyball, Oberliga DJK Gmünd II empfängt den TG Biberach in Straßdorf.

Für die zweite Damenmannschaft der DJK Gmünd steht am Samstag das Heimspiel gegen die TG Biberach an. Spielbeginn ist um 15.30 Uhr in die Römersporthalle in Straßdorf. Am letzten Heimspieltag gegen den VC Baustetten konnten die Volleyballerinnen einen wichtigen Punkt für die Tabelle erkämpfen. Nach einem kraftraubenden fünften Satz, der mit 13:15 Punkten

weiter

Auswärts punkten

Handball, Damen, Württembergliga Die WSG AlLoWa gastiert am Samstag in Mössingen.

Für die Handballerinnen der WSG Alfdorf/Lorch/Waldhausen geht es am Samstag, 20 Uhr, ins Auswärtsspiel beim Mitaufsteiger SpVgg Mössingen. Die Gastgeberinnen der Spielvereinigung haben noch keine Punkte auf der Habenseite verbuchen können und stehen aktuell mit 0:20 Punkten ganz unten in der Tabelle der Württembergliga.

Allerdings zeigten die jungen

weiter
  • 135 Leser

Der Primus kommt

Volleyball, Regionalliga Die DJK Gmünd empfängt Tabellenführer Allianz Stuttgart.

Es wird Spiel Nummer eins von zwei richtig harten Brocken: Volleyballerinnen der DJK Gmünd erwarten am Samstag, 20 Uhr, Tabellenführer TSV Georgii Allianz Stuttgart in der Römersporthalle zum letzten Spiel der Vorrunde. Eine Woche später reist der VfR Umkirch zum Rückrundenauftakt nach Gmünd. Der VfR ist aktuell der Tabellenzweite – punktgleich

weiter
  • 111 Leser
Sportmosaik

Ein Kaiser in der Königsklasse

Alexander Haag und Bernd Müller  über ein Debüt und kleine Wehwehchen

Das 164. Spiel für RB Leipzig wird Dominik Kaiser nicht vergessen: Der 29-jährige Fußballprofi aus Waldstetten absolvierte am Mittwoch gegen Besiktas Istanbul (1:2) sein erstes Spiel in der Champions League. Kaisers Debüt in der Königsklasse begann in der 74. Minute, als er von Trainer Ralph Hasenhüttl für den Ex-Aalener Kevin Kampl eingewechselt wurde.

weiter
  • 101 Leser

Ein Polster schaffen

Handball, Württembergliga Alfdorf/Lorch erwartet die TSF Ditzingen am Samstag.

Das letzte Heimspiel des TSV Alfdorf/Lorch im Jahr 2017 steigt am Samstag, ab 20 Uhr, in der Alfdorfer Sporthalle. Die Gegner reisen aus Ditzingen an.

Die Turn- und Sportfreunde um Trainer Jörg Kaaden stehen momentan als Aufsteiger auf dem drittletzten Tabellenplatz. In den vergangenen Wochen wurde eine positive Tendenz deutlich – am vergangenen

weiter
  • 115 Leser

Spannende Vorzeichen

Handball, Oberliga Der TSB Gmünd trifft am Sonntag, 18 Uhr, zu Hause auf die SG Lauterstein. Es ist ein Jahresabschluss mit Zündstoff.

Eine schwierige, aber unterm Strich zufriedenstellende Hinrunde geht am Sonntag für den TSB Gmünd zu Ende – und zwar mit einem absoluten Highlight: Die SG Lauterstein ist in der Großsporthalle zu Gast. Es ist ein Derby mit Zündstoff.

Anwurf ist um 18 Uhr, wenn sich zwei Mannschaften gegenüberstehen, die auf Augenhöhe im Kampf um den Klassenerhalt

weiter
  • 203 Leser

ZAHL DES TAGES

14:0

Punkte hat der TV Wetzgau in der 2. Bundesliga Nord erturnt. Doch Obacht: Auch der Gegner im Duell um den Aufstieg am Samstag in Gmünd hat 14:0 vorzuweisen. Der Stadtturnverein Singen dominierte die 2. Bundesliga Süd. Trotzdem: Wetzgau gilt als klarer Favorit.

weiter

Fußball Moritz Peters ist C-Lizenz-Trainer

Der TSV Essingen hat einen neuen Lizenztrainer: Der 16-jährige Moritz Peters hat den Prüfungslehrgang zum Erwerb der Trainer-C-Lizenz an der Landessportschule Ruit erfolgreich absolviert. Bereits im Juni 2016 hatte er den Lehrgang zum DFB-Junior-Coach bestanden. Peters spielt aktiv Fußball bei den B-Junioren des TSV Essingen in der Bezirksstaffel und

weiter
  • 189 Leser
Fußball am Wochenende

3. Liga

Freitag, 18.30 Uhr: Würzburger – Rot-Weiß Erfurt Freitag, 19 Uhr: Magdeburg – Lotte Samstag, 13 Uhr: Carl Zeiss Jena – Karlsruher SC Samstag, 14 Uhr: Osnabrück – Unterhaching VfR Aalen – SV Wehen Paderborn – SC Fortuna Köln Münster – Großaspach Meppen – Werder Bremen II Sonntag, 14 Uhr: FSV Zwickau – Hallescher FC Hansa Rostock – Chemnitzer FC

weiter
  • 329 Leser

Ein Neuer, einer bleibt, einer geht

Personelle Veränderungen vermeldet Verbandsligist TSV Essingen. Der neue Sportliche Leiter Patrick Schiehlen stellt einen Neuzugang vor: Der Spanier José Gurrionero wird ab Januar die Defensive des TSV verstärken. Der Spanier, der zuletzt für den mallorquinischen Klub CD Ferriolense aufgelaufen ist und aktuell vereinslos war, möchte beruflich in Deutschland

weiter
  • 381 Leser

„Ein Punkt wäre wieder sensationell“

Fußball, 3. Liga Der VfR Aalen empfängt am Samstag den SV Wehen Wiesbaden. Für Peter Vollmann ist der Tabellendritte „ein Topfavorit“.

SpVgg Unterhaching, Karlsruher SC, Wehen Wiesbaden und Fortuna Köln. Peter Vollmann nimmt die letzten vier Gegner des VfR Aalen im Jahr 2017 in einem Paket. „Diese Spiele wollen wir gut überstehen“, sagt der Trainer. Zwei der vier Partien sind gespielt, und die Ostälbler haben beachtliche vier Punkte geholt. Am Samstag kommt der SV Wehen

weiter
  • 706 Leser

Überregional (22)

„Vertrag ist wichtiger als die Ehrung“

Der Villinger Arzt Helmut Lohrer kämpft seit 30 Jahren gegen Atomwaffen und Krieg. Die Kampagne ICAN, bei der er mitarbeitet, wird am Sonntag in Oslo ausgezeichnet.
Wenn Helmut Lohrer in Fahrt ist, kann ihn so schnell nichts bremsen. Seit 30 Jahren kämpft der Allgemeinmediziner aus Villingen mit viel Leidenschaft, noch mehr Herzblut und der ärztlichen Friedensorganisation IPPNW „für die Verhütung des Atomkriegs“. Vor zehn Jahren haben Ärzte der IPPNW die Kampagne ICAN gestartet, die von fast 500 Organisationen weiter
  • 431 Leser
Kommentar Armin Grasmuck über Russlands zwielichtigen Sportfunktionär Witali Mutko

Als WM-Chef untragbar

Der Ausschluss der russischen Mannschaft von den Olympischen Winterspielen setzt auch die Verantwortlichen anderer sportlicher Großereignisse schwer unter Druck. Stichwort Fußball. Die Weltmeisterschaft wird im nächsten Sommer in Russland ausgetragen. Als WM-Chef des Gastgebers fungiert Witali Mutko, der zwielichtige Sportfunktionär, der als Strippenzieher weiter
  • 343 Leser

Aufzugs-Testturm in Rottweil ist angekleidet

Die letzte Strecke, die die Bauarbeiten am Aufzugs-Testturm von Thyssen-Krupp Elevator in Rottweil zurücklegen mussten, war mühsam. Das Anbringen der Außenhaut am Turm gestaltete sich schwierig. Doch jetzt ist die Membran angebracht, Gerüste und Arbeitsplattform sind abgebaut, der Turm ist fertig. Er bietet auf 232 Metern die höchste Aussichtsplattform weiter
  • 439 Leser

Der Zorn der Muslime

Die Entscheidung des US-Präsidenten Donald Trump, Jerusalem als Hauptstadt anzuerkennen, birgt Zündstoff. Die Arabische Liga wertet diesen Schritt als Angriff auf die Welt ihrer Gläubigen. Selbst die koptischen Christen warnen die Amerikaner vor negativen
Lange nicht mehr waren sich die Muslime des Nahen Osten in ihrer Empörung so einig wie diesmal. Seit US-Präsident Donald Trump seinen Plan öffentlich machte, Jerusalem als Hauptstadt Israels anzuerkennen, wird überall auf den Straßen diskutiert, ganz gleich ob in Kairo, Amman, Riad, Istanbul, Bagdad oder Teheran. Jerusalem ist sowohl für gläubige Juden weiter
  • 437 Leser

Die älteste Deutsche ist eine Karlsruherin

Edelgard Huber von Gersdorff feiert heute ihren 112. Geburtstag und parliert eloquent über ihr Leben.
Sie hat ein nahezu biblisches Alter und einen Titel, aus dem sie sich recht wenig macht. Heute feiert Edelgard Huber von Gersdorff ihren 112. Geburtstag und ist damit die älteste Frau Deutschlands. Als sie 1905 geboren wurde, regierte in Deutschland noch der Kaiser. Die betagte Dame ist geistig noch hellwach und lebt in ihrer eigenen Wohnung in der weiter
  • 375 Leser

Drei Volltreffer als Zeichen für Europa

Nach dem Triumph über PSG bekunden die Münchner auch verbal ihre Ansprüche in der Königsklasse.
Mia san mia – und was wollt ihr eigentlich? Der Triumph im Spitzenspiel gegen Paris Saint Germain hat den Profis des FC Bayern spürbar geholfen, die letzten Selbstzweifel nach dem mitunter stürmischen Herbst zu beseitigen. Dieses 3:1 im eigenen Stadion, das sich die Münchner mit ihrem in jeder Hinsicht beeindruckenden Auftritt verdient hatten, weiter
  • 352 Leser

Freunde zu Besuch

Das August-Macke-Haus in Bonn ist nach seiner Erweiterung wieder für die Öffentlichkeit zugänglich. Zum Auftakt gibt es eine Schau mit Zeitgenossen.
Die Gegend, in der wir wohnen, hat viel Anreizendes. Mir ist dieser Teil der Stadt ganz außerordentlich lieb.“ Hundert Jahre später würde August Macke, der dies an seinen Künstlerfreund Franz Marc schrieb, wohl kaum zu einer solch positiven Einschätzung kommen. Das Bonner August-Macke-Haus liegt an einer Kreuzung einer mehrspurigen Durchfahrtstraße, weiter
  • 636 Leser

Große Spannung vor dem SPD-Parteitag

Martin Schulz will ergebnisoffene Gespräche mit der Union führen. Doch der Widerstand der Basis gegen eine schwarz-rote Koalition ist sehr stark.
Selbst wenn die „Jamaika“-Sondierungen nicht gescheitert wären, hätte Martin Schulz auf dem heute beginnenden Parteitag der SPD einen schweren Stand gehabt. Schließlich hatte der Ex-Präsident des Europa-Parlaments als Spitzenkandidat bei der Bundestagswahl am 24. September nur 20,5 Prozent für die Sozialdemokraten geholt – das schlechteste weiter
  • 398 Leser

In aller Unschuld vereint

Russische Athleten dürfen bei den Winterspielen in Südkorea nur unter neutraler Flagge starten. Das bringt die Volksseele in Wallung. Moskau stellt den Sportlern die Teilnahme frei.
Russland gibt sich ungefähr so wütend wie der Krallen und Zähne zeigende Bär, den der Blogger Andrei Esaulow ins Netz gestellt hat. Unterschrift: „Unser Land konnten die amerikanischen Terroristen weder in der Ukraine noch in Syrien zerbrechen, die Sanktionen des IOCs zerbrechen uns auch nicht.“ Eine von über 8000 Reaktionen, die laut der weiter
  • 403 Leser

Lobpreis mit Smartphone

Die Kirche ist der letzte Ort der Ruhe und Besinnlichkeit ohne digitales Gedöns. Im Haus Gottes und erst recht während der Predigt traut sich niemand, sein Smartphone zu zücken. Doch damit ist nun Schluss. Denn auch die evangelische Kirche geht digital und plant eine Gesangbuch-App. „Lobet den Herrn“ am Smartphone. Scheinbar will sich die weiter
  • 378 Leser

Luxus muss es nicht überall geben

Hersteller hochwertiger Ware dürfen den Verkauf auf Plattformen im Internet verbieten.
Anbieter von Luxuswaren dürfen Vertriebspartnern verbieten, ihre Produkte auf Internet-Plattformen wie Amazon einzustellen, urteilte der Europäische Gerichtshof (EuGH). Dies bedeute laut Kai Renchen, Gründer der Parfümerie Akzente (parfumdreams.de) aus Pfedelbach, aber gleichzeitig auch, dass es ein pauschales Plattformverbot für Waren aus dem Nicht-Luxus-Bereich weiter
  • 866 Leser
Land am Rand

Mit Waffen zum Gemüse

Diebstahl mit Waffen warf die Staatsanwaltschaft Heilbronn einem Vater und seinem 15-jährigen Sohn vor. Was sich anhört wie ein brutales Verbrechen, bei dem keine Rücksicht oft mögliche Opfer genommen wird, ist in diesem besonderen Fall eher eine Lappalie. Niemand wurde verletzt, der Schaden ist gering. Der 39-Jährige und sein Filius wollten das Gemüsefach weiter
  • 338 Leser

Nächstes Jahr mehr Europa-Flüge

2018 wird mit einem neuen Passagierrekord gerechnet. Nach der Insolvenz von Air Berlin bietet auch die britische Billigfluggesellschaft Easyjet Verbindungen in die Hauptstadt an.
Breitbeiniger Stand. Hände hoch. Stiefel aus. Abtasten lassen. Es ist eine nervenaufreibende Prozedur, die der Fluggast über sich ergehen lassen muss, bevor er in einen Flieger steigen darf. Aber die Zahlen zeigen: Immer mehr Menschen fliegen vom oder zum Stuttgarter Flughafen. Nachdem der größte Airport Baden-Württembergs mit 10,6 Mio. Fluggästen 2016 weiter
  • 860 Leser

Prügel und Messerstiche unter Feinden

Die blutige Fehde zweier Rockergruppen hat weitere Folgen: Ein 25-Jähriger muss ins Gefängnis.
Ein weiterer Prozess im Rockerstreit zwischen einer kurdischen und einer türkisch-nationalistischen Gruppe ist gestern am Stuttgarter Landgericht zu Ende gegangen. Der 25-jährige Türke, der der Rockergruppe „Osmanen Germania“ nahesteht, muss wegen gefährlicher Körperverletzung viereinhalb Jahre hinter Gitter. Ihm rechnet das Gericht mindestens weiter
  • 340 Leser

Reinhart rügt Rechnungshof

Ende 2016 hat die Koalition um eine Prüfung der Ressourcen im Schulbereich gebeten. Der CDU-Fraktionschef mahnt nun Ergebnisse an.
Am Freitag kommender Woche debattiert der Landtag den Etat von Kultusministerin Susanne Eisenmann (CDU) für 2018 und 2019. Es ist der bei weitem wichtigste Einzelhaushalt des Landes mit einem Volumen von mehr als elf Milliarden Euro pro Jahr. Der Gesamtetat umfasst 50 Milliarden Euro jährlich, damit fließt mehr als jeder fünfte Euro, den das Land ausgibt, weiter
  • 352 Leser
Leitartikel Gunther Hartwig über die SPD vor ihrem Parteitag

Salto mortale

Es gibt für eine Partei bedrückendere Aussichten, als in eine Bundesregierung einzutreten. Wer auf Macht im Bund verzichtet, ist in unserem föderalen System zwar nicht völlig ohne Einfluss. Aber als Teil einer Koalition im Bundestag könnte die SPD wesentlich mehr gestalten, als es ihr von der Berliner Oppositionsbank aus möglich wäre, selbst wenn sie weiter
  • 352 Leser
Betroffene Favoriten

Stars auf Schnee und Eis

Vom Ausschluss der Sportler unter russischer Flagge für Pyeongchang 2018 sind zunächst alle Athleten russischer Herkunft betroffen, vom Eiskunstlauf bis zum Biathlon. Ob und wie viele von ihnen dennoch bei den Winterspielen im Februar starten werden, ist noch offen. In einigen Sportarten werden viele Stars fehlen. Eishockey Im russischen Nationalsport weiter

Strippenzieher gefährdet Integrität der Fußball-WM

Verbandsboss hält an russischem Chef-Organisator Mutko fest. Das IOC hat ihn lebenslang gesperrt.
Fifa-Boss Gianni Infantino hält trotz lebenslanger IOC-Sperre an seinem WM-Cheforganisator Witali Mutko fest und stürzt den Fußball-Weltverband nach der längst nicht überwundenen Skandal-Ära in die nächste große Glaubwürdigkeitskrise. Geht es nach Infantino, darf Mutko trotz seiner maßgeblichen Beteiligung am russischen Staatsdoping bei den Winterspielen weiter
  • 395 Leser

Weltweite Regeln und höhere Kapitalpuffer

Nach sieben Jahren schwieriger Verhandlungen beschließt die internationale Aufsicht „Basel III“.
Am Ende hat es gut sieben Jahre gedauert. Im September 2010 waren sich die 27 Staaten im Baseler Ausschuss für Bankenaufsicht einig: Eine schwere Finanzkrise wie 2008 darf sich nicht wiederholen. Deshalb müssen die Banken durch strenge Kapitalvorschriften krisenfester werden. Heute ist nicht alles gut. Aber wenn Mario Draghi, Präsident der Europäischen weiter
  • 895 Leser

Weniger Erstattung für Bahnkunden?

Unwetter sollen kein Grund für Zahlungen mehr sein. Es regt sich Widerstand.
Die EU-Kommission plant, die Entschädigungsansprüche für Bahnkunden zu beschränken: Kann ein Bahnunternehmen nachweisen, dass die Verspätung durch schlechte Witterungsbedingungen oder große Naturkatastrophen verursacht wurde, dann soll es von der Zahlungspflicht ausgenommen werden. So steht es in einem Kommissionsvorschlag zur Änderung der Fahrgastrechte weiter
  • 367 Leser

Wie Unternehmen den Mindestlohn unterlaufen

Eine Studie des DIW prangert viele Gesetzesverstöße an. Als Hauptproblem sehen die Wirtschaftsforscher die Erfassung der Arbeitszeit.
Fast drei Jahr nach Einführung des flächendeckenden Mindestlohnes wird er noch immer Millionen Arbeitnehmern vorenthalten. Zu dieser Erkenntnis kommt das Deutsche Institut für Wirtschaftsforschung (DIW). Quer durch alle Branchen und bundesweit wird der Mindestlohn unterlaufen. Die Bezugsgröße für die DIW-Untersuchung ist der Mindestlohn von 8,50 EUR. weiter
  • 1062 Leser
Kommentar Elisabeth Zoll zur Jerusalem- Entscheidung

Übler Schachzug

Die Entscheidung von US-Präsident Trump, die US-Botschaft zu verlegen, gießt Öl in einen Flammenherd, der die Region erfassen kann. Die arabische Welt ist empört, die westliche Welt vor den Kopf gestoßen. Trump setzt sich über Warnungen und internationale Vereinbarungen hinweg. Im Alleingang ändert er faktisch den hochsensiblen Status Jerusalems. Danken weiter
  • 379 Leser

Leserbeiträge (7)

Ungemütlicher Freitag

Am Freitag fällt erst Regen, später geht dieser immer mehr in Schnee über. Es weht immer noch ein teils böiger Wind. Die Höchstwerte liegen bei 4 bis 5 Grad, diese werden schon am Vormittag erreicht. Es weht immer noch ein teils böiger Wind. Auch das zweite Adventswochenende wird winterlich, mit teils kräftigen

weiter
Lesermeinung

Baggert YG-1 an Fachkräften?

Zu den vermeintlichen Personalanwerbeversuchen des koreanischen Werkzeugherstellers YG1, der sich in Oberkochen ansiedeln will:

Dass die koreanische Firma YG-1, die sich in Oberkochen ansiedeln wird, hier momentan „junge Vertriebsfacharbeiter“ abwerben soll, macht wenig Sinn. Denn sie hat ja in Oberkochen bisher noch nichts zu vertreiben.

weiter
  • 3
  • 438 Leser
Lesermeinung

Zu: „Glühweinpreis auf Höchststand“, vom 7. Dezember

Seit über 15 Jahren verkaufen wir Glühwein auf dem Aalener Weihnachtsland, Aus Gründen, die auch der Laie schmeckt, seit etwa zehn Jahren nur noch Glühwein aus Deutschland einer namhaften Baden-Württembergischen Winzergenossenschaft, mit selbst angesetzten Essenzen. Dass schon beim Einkauf der Literpreis sich wesentlich von Weinverschnitten aus dem

weiter
  • 2
  • 385 Leser
Schuss in den Ofen

Zum Artikel vom 29. November: „2018: aus für viele Kaminöfen“

Alte Kachelöfen mit Baujahr bis 1984 müssen bis Ende des Jahres ausgetauscht werden, sonst dürfen sie nicht mehr heizen. Das hat der Gesetzgeber so festgelegt. In den kommenden Jahren sind auch jüngere Modelle davon betroffen. Der Grund: Sie stoßen angeblich zu viel Feinstaub aus. Alle alten Kachelöfen werden stillgelegt? Nicht doch in Deutschland,

weiter
  • 3
  • 330 Leser
Lesermeinung

Zum geplanten Steg vom Stadtoval über die Bahngleise:

Um es vorwegzunehmen: der Steg vom Bahnhof-Parkhaus hinüber zum Stadtoval ist erforderlich. Jetzt hat ein Leser davor gewarnt, dass eventuell Leute irgendwelche Dinge hinab auf die Oberleitung werfen und dadurch Gefahren auslösen könnten. Dabei sehe ich weniger ein Problem, als vielmehr darin, dass der Steg ohne Dach bleiben soll. Wer regelmäßig oder

weiter
  • 1
  • 372 Leser

Im Spaßbad lernen Kinder und Jugendliche das Schwimmen nicht

Der DLRG schlägt schon lange Alarm. Die Ursache dafür, dass Kinder und Jugendliche nicht mehr richtig schwimmen können, sieht die Deutsche Lebensrettungsgesellschaft (DLRG) neben den Schließungen von Hallenbädern darin, dass diese fast ausnahmslos durch Spaß- und Wellnessbäder ersetzt werden. Die Jugendlichen suhlen

weiter
  • 5
  • 1499 Leser

Gold und Silber für die Turnerinnen der SG Bettringen

Bei den Gaukunstturnmeisterschaften in Bolheim gingen Gold und Silber an die Turnerinnen der Sportgemeinde Bettringen. Bianca Löhn erreichte souverän den ersten Platz und Nelly Belkina folgte mit Silber auf dem zweiten Platz in der Juti C 13 Jahre.Alle weiteren Turnerinnen durften sich in einem starken Teilnehmerfeld über Plätze

weiter
  • 2
  • 1109 Leser

inSchwaben.de (10)

Eine besondere Atmosphäre

In der Gmünder Ledergasse sind zahlreiche Geschäfte und Betriebe mit einem großen Angebot angesiedelt. Die Inhaber setzen vor allem auf fachgerechte Beratung.

Schwäbisch Gmünd. Als Einkaufsstraße verfügt die Ledergasse nicht nur über ein vielfältiges Angebot – jetzt leuchten auch wieder die großen Sterne für die Besucher und Kunden. Als im November 2015 erstmals die neue Straßenbeleuchtung in Betrieb genommen wurde, feierte gleichzeitig auch diese besondere Weihnachtsbeleuchtung Premiere.

Die Sterne

weiter
  • 369 Leser

Programm des Weihnachtsmarkts

Programm: 12 Uhr: Eröffnung des Weihnachtsmarktes 13 bis 17 Uhr: Bücherei mit Bücherflohmarkt im Alten Schulhaus 13 bis 17 Uhr: Klöppeln mit Gabriele Rahm, Stube des Micheleshauses 14 bis 15 Uhr: Jugendkapelle 15.30 Uhr: Der Nikolaus kommt 17 Uhr: Standprämierung 17 bis 17.30 Uhr: Weihnachtliche Weisen mit Birgit Grimminger auf dem Harmonium, Stube

weiter
  • 856 Leser

Stimmungsvoll durch die schöne Adventszeit

Der kleine, feine Markt bietet am kommenden Samstag ein vielseitiges Angebot an Geschenkideen, Kulinarischem und Unterhaltung. Ein Bücherflohmarkt ergänzt das Programm, und auch die Geschäfte haben länger geöffnet.

Mögglingen. Am kommenden Samstag findet in Mögglingen von 12 bis 21 Uhr der 27. Weihnachtsmarkt statt. Vereine, Gewerbetreibende, Markthändler und Privatpersonen verkaufen auf dem Mögglinger Weihnachtsmarkt Punsch, Glühwein, eine große Auswahl an Essen und selbst Gebasteltem.

Auch die Mögglinger Geschäfte haben an diesem Tag länger geöffnet und freuen

weiter
  • 1148 Leser

Besinnlich geht’s auf die Festtage zu

Es gibt in der Gmünder Teilgemeinde viele kompetente Fachgeschäfte. Sie locken mit zahlreichen Geschenkideen und laden zum Einkaufsbummel ein. Bis Weihnachten bieten Kirchengemeinden und Vereine eine ganze Reihe Veranstaltungen zur Einstimmung an.

Schwäbisch Gmünd-Straßdorf. Mit vielen Veranstaltungen stimmt sich Straßdorf in diesen Tagen auf die Festtage ein. Auch der beleuchtete Weihnachtsbaum steht jetzt wieder vor dem Bezirksamt und verbreitet eine besondere Atmosphäre im drittgrößten Gmünder Stadtteil. Die Geschäfte präsentieren sich mit winterlich dekorierten Schaufenstern und einem Angebot,

weiter
  • 499 Leser

Fortsetzung von Seite 14

Eine weitere Aktion startet der HGV an der Langen Einkaufsnacht gemeinsam mit dem „Glücklichtbüro“ der Stadt. In den teilnehmenden Geschäften bekommen die Kunden Los-Hefte, in die Aufkleber der Glücklichter in vier verschiedenen Farben einzukleben sind. Zwei gibt es beim ersten Einkauf, zwei weitere Aufkleber kann

weiter
  • 885 Leser
Grußwort

Fachgeschäfte bieten ein besonderes Angebot

Oberbürgermeister Richard Arnold, Dr. Christof Morawitz für den HGV und Markus Herrmann für die Touristik und Marketing GmbH freuen sich auf die Einkaufsnacht

Liebe Gmünderinnen, liebe Gmünder,

liebe Besucherinnen und Besucher unserer schönen Stadt,

der erste Schnee hat in dieser Woche bereits unsere Landschaft verzaubert, in den Schaufenstern unserer Geschäfte glitzern längst Lichter und Sterne und auch der Gmünder Weihnachtsmarkt trägt die vorweihnachtliche Stimmung in die Gmünder Innenstadt.

Die

weiter
  • 886 Leser

Der HGV bringt Gmünd zum Leuchten

Der Handels- und Gewerbeverein lädt unter dem Motto „Lichterzauber in Gmünd“ zu einem vorweihnachtlichen Einkaufsbummel ein. Die Geschäfte halten viele Geschenkideen bereit, und eine kompetente Beratung im Handel ist garantiert.

Schwäbisch Gmünd. Das Weihnachtsfest naht und so langsam kommt Vorfreude auf. Wer sich nicht auf den letzten Drücker auf Geschenkesuche machen will, sollte sich den Samstagabend frei halten. Der Handels- und Gewerbeverein Schwäbisch Gmünd lädt mit der Langen Einkaufsnacht zu seiner letzten Aktion im Jahr 2017 ein. „Wir möchten Gmünd zum Leuchten

weiter

Mehr Platz in den Behandlungsräumen

Dr. med. Birgit Stahl eröffnet in der ehemaligen Rechberg’schen Scheuer neu. Eine elegante Verbindung zwischen moderner Praxis und denkmalgeschützten Räumen wurde geschaffen. Einweihung ist am Samstag, 9. Dezember, mit einem Dixie-Frühschoppen ab 12 Uhr.

Schwäbisch Gmünd. Die alte Rechberg’sche Scheuer lag lange im Dornröschenschlaf. Durch dendro-chronologische Untersuchungen – Baumringuntersuchungen – konnte das verarbeitete Holz im Inneren des Gebäudes auf das Jahr 1532 bestimmt werden.

Mitte 2015 reifte in der Augenärztin Dr. med. Birgit Stahl der Gedanke, das alte Gebäude zu erwerben,

weiter

Die Öffnungszeiten der Praxis

Die Sprechzeiten der augenärztlichen Praxis sind Montag und Donnerstag von 10 bis 12 Uhr und 14 bis 16 Uhr, dienstags von 8 bis 12 Uhr und von 14 bis 18 Uhr, Mittwoch und Freitag ist die Praxis von 8 bis 12 Uhr geöffnet. Eine telefonische Terminvereinbarung wird unterder Nummer 07171/39408 erbeten.

weiter
  • 344 Leser

Großes Portfolio in freundlichen Räumen

Die neuen Praxisräume in der Achilles-von-Stahl-Weg werden am Montag, 11. Dezember, in Betrieb genommen. Sie sind deutlich größer, heller und vor allem barrierefrei. Mit den neuen Geräten ist die Praxis für alle Notwendigkeiten ausgerüstet.

Schwäbisch Gmünd. „Bei einem Umbau in dieser Größenordnung und in Anbetracht des Alters der ehemaligen Rechberg’ schen Scheuer muss man immer mit Überraschungen rechnen“, erklärt Dr. Birgit Stahl. Durch unvorhergesehene Probleme beim Verlegen des neuen Bodens in den Praxisräumen wäre die Neueröffnung am Montag, 11. Dezember, beinahe

weiter
  • 2196 Leser