Artikel-Übersicht vom Freitag, 08. Dezember 2017

anzeigen

Regional (110)

Bürgerweg wird vorbereitet

Bauarbeiten Möglicherweise am Montag wird der Geh- und Radweg am Zeiselberg gesperrt – zunächst voraussichtlich bis zum Jahresende.

Scjhwäbisch Gmünd

Seit Donnerstag sollte gesperrt sein, möglicherweise werden die Sperrbaken nun am Montag aufgestellt: Dann beginnen die Vorarbeiten für den Bau des Bürgerwegs am Zeiselberg. Der neue Fußweg soll – abends beleuchtet von Glückslichtern – von der Unteren Zeiselbergstraße auf den Berg mitten in der Stadt hinaufführen. Für

weiter
  • 1
  • 198 Leser

Kai Lohmann verlässt Scholz sofort

Scholz Recycling Plötzliche Veränderungen beim Personal: Ausrichtung und Ansichten sind zu verschieden.

Essingen. Kai Lohmann, tritt mit Wirkung zum 7. Dezember als Chef des operativen Geschäfts und Geschäftsführer der Scholz Recycling GmbH zurück. „Nach erfolgreichem Abschluss der finanziellen Restrukturierung und Rückkehr der Scholz Gruppe in die Erfolgszone sind die Auffassungen über strategische Weichenstellungen und die operative Unternehmensführung

weiter
  • 1
  • 1800 Leser

Polizeibericht

Frau um 10 000 Euro betrogen

Schwäbisch Gmünd. Mit dem „Enkeltrick“ ist eine Gmünder Seniorin betrogen worden, teilt die Polizei mit. Am Mittwoch vergangene Woche rief eine Frau bei der Seniorin an und gab sich als Lebensgefährtin ihres Enkels aus. Sie sei gerade beim Notar und benötige eine Anzahlung für eine Eigentumswohnung. Daraufhin

weiter
  • 205 Leser

Ziel: Nicht nur finanziell helfen

GT-Weihnachtsaktion Barbara Scheffold, Vorsitzende des Inner Wheel Clubs Schwäbisch Gmünd, zu Gast in der Suppenstube.

Schwäbisch Gmünd. An diesem Mittag ist sie quasi bei sich selbst zu Gast. Denn Barbara Scheffold ist seit Juli diesen Jahres die Präsidentin des örtlichen Inner Wheel Clubs, der zusammen mit den Rotarieren die Suppenstube auf dem Gmünder Weihnachtsmarkt betreibt. Ihre Suppe bezahlt die 53-Jährige trotzdem selber. Mit GT-Redakteurin Anke Schwörer-Haag

weiter
  • 369 Leser
Kurz und bündig

Adventliche Feier für Patienten

Mutlangen. Im Stauferklinikum findet am Mittwoch, 13. Dezember, um 18 Uhr eine adventliche Feier im Foyer vor der Kapelle statt. Die Klinikseelsorger Pastoralreferent Benedikt Maier und Pfarrer Peter Palm werden die Feier gestalten. Musikalische Begleitung übernimmt die Flötengruppe der Grundschule Mutlangen unter Leitung von Ingrid Harrasser und das

weiter
  • 102 Leser

Die Mongolei und ihre Geschichte

Vortrag Prof. Dr. Lothar Rother stellt in der Seniorenhochschule Land und historische Entwicklung vor.

Schwäbisch Gmünd. Bizarre Hochgebirge, endlose Grassteppen und lebensfeindliche Wüsten, tiefe soziale Gegensätze und eine junge, demokratische Verfassung: So verschiedenartig und gegensätzlich präsentiert sich das Territorium der Mongolei heute. Impressionen und Begegnung zu dem wenig bekannten Land bietet der Vortrag von Prof. Dr. Lothar Rother am

weiter
  • 323 Leser

Etwas Aufregung vor der Haustüre

Interview Zeiss-Konzernchef Dr. Michael Kaschke kündigt neue Rekordzahlen des Technologiekonzerns bei Umsatz und Ergebnis an – und bietet in Sachen YG-1-Ansiedlung Rückkehr zu Dialog an.

Oberkochen

Am nächsten Mittwoch wird Prof. Dr. Michael Kaschke in Stuttgart die Bilanzzahlen des Geschäftsjahres 2016/17 (30.9.) für den Oberkochener Technologiekonzern Carl Zeiss AG vorlegen. Im Interview mit Winfried Hofele spricht der Vorstandsvorsitzende über erfreuliche Rekordzahlen der Zeiss Gruppe, über eine mögliche Verlängerung seiner Amtszeit

weiter
  • 5
  • 1974 Leser

Kindergartenkinder schmücken den Sparkassen-Weihnachtsbaum

Brauchtum 15 Kinder vom Kindergarten St. Elisabeth in Straßdorf schmückten auf Einladung von Sparkassendirektor Dr. Christof Morawitz den Weihnachtsbaum in der Sparkassen-Hauptstelle Schwäbisch Gmünd. Aufgrund des Umbaus dort ist der Baum in diesem Jahr nicht ganz so groß wie in den Vorjahren. Da die Kinder ihn aber mit viel Liebe geschmückt haben,

weiter
  • 753 Leser
Kurz und bündig

Michael Nuber im Schwörsaal

Schwäbisch Gmünd. Das bedeutendste Soloklavierwerk Mozarts wird am Sonntag, 10. Dezember durch Konzertpianist Michael Nuber um 19 Uhr im Schwörsaal der Städtischen Musikschule präsentiert. Karten gibt es an der Abendkasse oder bei der Klavierschule Meffert/Nuber, Email@michael-nuber.de oder Telefon (07171) 61118.

weiter
  • 5
  • 419 Leser

Seniorenadventsfeier in Straßdorf

Advent Der Förderverein hatte kürzlich gemeinsam mit der Seniorengemeinschaft der Katholischen Kirchengemeinde zur Adventsfeier eingeladen. Der Kinderchor „Orgelpfeifen“ unter Leitung von Jutta Bengel eröffnete die Feier mit bekannten Weihnachtsliedern. Auch die Bläserklasse der Römerschule Straßdorf unter Leitung von Heinz Irtenkauf sorgte

weiter
Kurz und bündig

Tagesskiausfahrten

Schwäbisch Gmünd-Lindach. Die Lindacher Skibären veranstalten am 27. Januar eine Tagesskiausfahrt nach Österreich, Ziel ist das Skigebiet Serfaus-Fiss-Ladis. Am 7. April geht es zum Saisonabschluss nach St. Anton am Arlberg. Info und Anmeldung bei Robert Frank per E-Mail: robclou@aol.com oder unter (0176) 48013701.

weiter
  • 1124 Leser
Kurz und bündig

Weihnachten bei der Fibro-SG

Schwäbisch Gmünd. Zur diesjährigen Weihnachtsfeier am Dienstag, 12. Dezember, lädt die Fibromyalgie Selbsthilfegruppe um 18.30 Uhr alle Betroffene und Angehörige. ins DRK-Zentrum, Weißensteinerstrasse 40 ein.

weiter
  • 379 Leser
Kurz und bündig

Kochkurs für Männer

Schwäbisch Gmünd-Bettringen. Die VHS in Bettringen bietet am Mittwoch, 13. Dezember, von 18.15 bis 21.15 Uhr einen Kochkurs speziell für Männer an. Es wird an diesem Abend ein komplettes Menü zubereitet und in geselliger Runde genossen. Der Kurs findet in der Küche der Adalbert-Stifter Realschule statt. Anmeldungen über die VHS telefonisch unter (07171)

weiter
  • 502 Leser

Lob und Auszeichnungen für schöne Tiere

Vereine Lokalschau mit Ehrungen langjähriger Mitglieder beim KTZV-Lindach.

Schwäbisch Gmünd-Lindach. Anlässlich der Lokalschau bedankte sich Gerhard Stangl bei den Ausstellern für das gute Tiermaterial. Insgesamt 170 Tiere wurden ausgestellt. Die Bastelarbeiten der Kreativ-und Jugendgruppe des Vereins wurden mit LVE für Gestecke und 3 Mal Sonder-E für Adventskränze bewertet.

Steve und Rabiya Elser nahmen die Siegerehrungen

weiter
  • 299 Leser
Kurz und bündig

Rückblick zum Gartenjahr

Schwäbisch Gmünd. Das Gartenjahr 2017 war geprägt von Extremen und war eines der schlechtesten Obstjahre seit Jahrzehnten. Die Ursache hierfür ist natürlich das Wetter. Aber wie genau war eigentlich die Witterung und welche Auswirkungen ergaben sich daraus für die Pflanzenwelt. Dies wird der Fachberater des Ostalbkreises für Obst und Garten Franz-Josef

weiter
  • 190 Leser

Schützenkönige ausgezeichnet

Nikolausfeier Die Kolping-Schützengilde überreicht Preise an Bärbel Merk und Joachim Schopf sowie an die Gewinner der Weihnachtsscheibe 2017.

Schwäbisch Gmünd

Bei der Nikolausfeier der Kolpingschützen im Gasthaus „Krone“ in Zimmern gab Schützenvorstand Gerhard Schopf die mit Spannung erwarteten Ergebnisse des Jahresschießens 2017 bekannt: Beim Gruppenschießen gewann zum zweiten Mal hintereinander die Gruppe 1 mit 6459 Ringen vor der Gruppe 2 (5862 Ringe). Die Weihnachtsscheibe,

weiter
  • 222 Leser

Staubstumm tritt auf

Liveübertragung Loungekonzert von Radiofips.

Schwäbisch Gmünd. Beim Loungekonzert von Radiofips in der Chapel/Krypta in Göppingen wird die Band Staubstumm der Stiftung Haus Lindenhof, die aus Musikern mit und ohne Behinderung besteht, am kommenden Dienstag, 12. Dezember, ab 21 Uhr eine Rock’n'Roll- und Blues-Show zum Besten geben. Der Auftritt wird live über Radiofips übertragen und von

weiter
  • 219 Leser

„A schöne Bescherung”

Komödie „A schöne Bescherung” gab es am Freitagabend in der Theaterwerkstatt. In Form der gleichnamigen Komödie von Monika Hirschle. Die Gmünder Bühne zeigt das Stück an diesem Samstag um 20 Uhr und am Sonntag, 10. Dezember, um 15 Uhr erneut. Es gibt noch Karten im i-Punkt und an der Abendkasse. Foto: Tom

weiter
  • 529 Leser

Einkaufsnacht Ritter, Zünfte und eine Tänzerin

Schwäbisch Gmünd.Zur langen Einkaufsnacht an diesem Samstag, 9. Dezember, gibt es auf dem Staufersaga-Weihnachtsmarkt dieses Programm: Von 10 bis 19 Uhr zeigt Meister Josef Stampfer sein Handwerk mit der Zimmermannszunft. Ab 17.30 Uhr tanzt Susanna Rados jede Stunde. Von 11 bis 19 Uhr ist Sergej Ermolaev mit der Ritterschaft zu Gmünd unterwegs. Auch

weiter
  • 453 Leser

Naturnahes Remsufer

Ortschaftsrat Hussenhöfer beschäftigen sich mit der Gartenschau.

Gmünd-Hussenhofen. Die Landschaftsbauarbeiten „Naturnahes Remsufer Hussenhofen“ sind Thema bei der Sitzung des Ortschaftsrats Hussenhofen am Dienstag, 12. Dezember, um 19 Uhr im Bezirksamt. Konkret geht es um die Freilegung und Schaffung eines naturnahen Ufers zur Remstal-Gartenschau 2019. Zudem geht es um die Änderung des Flächennutzungsplanes

weiter
  • 151 Leser
Guten Morgen

Wunderbare Wendung

Anke Schwörer-Haag über einen Freitag, der es in sich hat ...

Mist. Vergessen, den Wecker zu stellen. Verschlafen. Nochmal Mist. Die Kaffeemaschine blinkt rot, will erst entkalkt werden. Mist, Mist, Mist. Auf dem Weg zur Arbeit gibt es eine neue Ampel, weil Bäume gefällt und Hecken geschnitten werden. Ausgerechnet heute. Freitag ist’s und zumindest gefühlt der 13te. Das kann ja heiter werden, wenn es so

weiter
  • 113 Leser
Kurz und bündig

Adventliches Singen

Böbingen. Der Chor Canzonetta des Gesang- und Musikvereins Böbingen lädt am Sonntag, 10. Dezember, um 18 Uhr zum adventlichen Singen in die Michaelskirche nach Oberböbgingen ein. In diesem Jahr beteiligt sich der Chor „Alltogether“ aus Lautern. Sie singen weltliche und weihnachtliche Lieder. Die beiden Chöre möchten einstimmen auf eine Zeit zum Nachdenken,

weiter
  • 197 Leser
Kurz und bündig

Haushalt und Moschee

Heubach. In der Sitzung des Gemeinderats Heubach am Dienstag, 12. Dezember, ab 18 Uhr im Rathaus stehen die Beratungen zum Haushaltsplan 2018 auf dem Programm. Außerdem geht es um den Antrag aus der Bürgerschaft, in Sachen Moscheebau und -betrieb eine Einwohnerversammlung abzuhalten. Darüber hinaus soll das Lauterner Baugebiet „Im Rosenblättle“ beschlossen

weiter
  • 715 Leser
Kurz und bündig

Mögglinger Weihnachtsmarkt

Mögglingen. Die Gemeinde veranstaltet am Samstag, 9. Dezember, von 12 bis 21 Uhr zum 27. Mal den Mögglinger Weihnachtsmarkt. Hierbei wird die Gemeinde von Geschäften, Vereinen, Markthändlern und Schulklassen unterstützt. Das Weihnachtsmarktteam um Vijaya Gopalan freut sich auf viele Gäste.

weiter
  • 691 Leser
Kurz und bündig

Naturfreundehaus geöffnet

Heubach. Das Naturfreundehaus hat am Samstag, 9. Dezember, und Sonntag, 10. Dezember, das letzte Mal in diesem Jahr geöffnet. Als Sonderessen gibt es ab Samstagabend Halaszle, eine ungarische Fischsuppe. Mitglieder des Heubacher Bouleclubs freuen sich auf viele Gäste.

weiter
  • 543 Leser
Kurz und bündig

Park und Gehweg

Böbingen. Der Gemeinderat Böbingen beschäftigt sich in seiner Sitzung am Montag, 11. Dezember, ab 18.30 Uhr im Rathaus unter anderem mit dem Park am alten Bahndamm. Konkret geht’s dabei um den Seniorenpark, das Projekt „16 Stationen“ und den Waldbereich. Außerdem wird der Entwurf für einen Gehweg an der Rosensteinstraße beim Rewe-Markt vorgestellt.

weiter
  • 561 Leser
Kurz und bündig

Theater und Lieder

Essingen. Die Theatergruppe „Heckabeerlesschlamper“ des Liederkranzes Essingen präsentiert am Samstag, 9. Dezember, das „real gscheite Mundart-Theaterstickle D’r Frühbeetcasanova“ in der Remshalle. In den Abend stimmt der Chor Atemlos mit besinnlichen und frischen Liedern ein. Langjährige Mitglieder des Liederkranzes werden für ihre Treue geehrt. Saalöffnung

weiter
  • 213 Leser
Kurz und bündig

Weihnacht im Haus Hohgarten

Heubach. Mitglieder, Helfer, Freunde und Bewohner des Hauses Hohgarten sind am Montag, 11. Dezember, ab 14.30 Uhr eingeladen zur Weihnachtsfeier. An geschmückten Tischen und mit weihnachtlichem Gebäck werden besinnliche und fröhliche Stunden verbracht. Außerdem kommt Besuch von den Kindern aus der Triumphini-Kinderwelt und Valentina wird musikalisch

weiter
  • 563 Leser

Zahl des Tages

170

Mitglieder hat der im Jahr 2015 gegründete Verein „Älter werden in Lautern“ bereits. Für seine Arbeit möchte der Verein eine Veeh-Harfe und Liederbücher besorgen. Mehr dazu in dem Artikel „Spender für Veeh-Harfen gesucht“.

weiter
  • 589 Leser

Vandalismus Planierraupe beschädigt

Mögglingen. Ein Unbekannter füllte zwischen Donnerstag, 30. November, und Mittwoch, 6. Dezember, in den Tank einer Planierraupe eine granulatartige Substanz ein, wodurch die Dieselpumpe beschädigt wurde und die Raupe an zwei Tagen ausfiel. Das berichtet die Polizei. Die Maschine stand an der Baustelle der B-29-Umfahrung. Der Schaden beläuft sich auf

weiter
  • 323 Leser

Blutspende in Bartholomä

Bartholomä. Der DRK-Blutspendedienst bittet um eine Blutspende am Montag, 18. Dezember, von 14.30 Uhr bis 19.30 Uhr in der TSV-Halle. Für die Untersuchung und anschließenden Imbiss sollten Spender eine gute Stunde Zeit einplanen. Bitte den Personalausweis mitbringen.

weiter
  • 634 Leser

Ein goldiger Gast im Vogelhaus

Natur So ein Vogelhaus schützt einen vor den Wetterkapriolen dieser Tage. Und wenn dann auch noch ein bisschen was zu Futtern rumliegt, gratis zu haben, umso besser. Das dachte sich wohl auch dieses Eichhörnchen, das Tagespost-Leserin Corinna Preusche in Bartholomä entdeckt hat. Foto: privat

weiter
  • 489 Leser

Krippe in Böbingen wird 40 Jahre alt

Jubiläum Böbinger Jahreskrippe öffnet am zweiten Weihnachtsfeiertag ihre Pforten für die Besucher.

Böbingen. Die Böbinger Jahreskrippe ist eine überregional bekannte, originelle Form der Verkündigung der Frohen Botschaft. Sie zeigt 23 bis ins Detail liebevoll arrangierte Krippenszenen, die, wie jedes Jahr, ganz neu gestaltet wurden und mit farbiger Beleuchtung, Musik und meditativem Text zur Geltung gebracht werden.

Die Krippenmeditation steht 2018

weiter
  • 273 Leser

Miedermuseum geöffnet

Heubach. Das Miedermuseum in Heubach ist während des Kugelmarkts am 16. und 17. Dezember geöffnet. Ab. 24. Dezember bis einschließlich 1. Januar bleibt das Museum geschlossen.

weiter
  • 469 Leser
Kurz und bündig

Adventszeit in der Villa Seiz

SchwäbischGmünd. Die Villa Seiz hat bis Samstag, 23. Dezember, freitags bis sonntags von 15 bis 18 Uhr geöffnet. Jeweils am Sonntag gibt es Glühwein und Lebkuchen von 15 bis 17 Uhr. Neu eingetroffen sind kleinformatige Werke von Eric Decastro. Ebenso sind wieder handsignierte LPs von A.R. Penck und Markus Lüpertz verfügbar. Weitere Besuchstermine können

weiter
  • 299 Leser
Kurz und bündig

Bau einer Krippengruppe

Schwäbisch Gmünd-Straßdorf. Um den Bau einer zusätzlichen Krippengruppe in Modulbauweise an den städtischen Kindergarten Emerland in Straßdorf geht es in der Sitzung des Ortschaftsrats Straßdorf am Dienstag, 12. Dezember, ab 19.30 Uhr im Bezirksamt. Zudem blickt Ortsvorsteher Werner Nußbaum auf das Jahr 2017 zurück. Interessierte Bürger sind eingeladen.

weiter
  • 507 Leser

Bei Bosch AS: Zebisch folgt auf Kottmann

Personalie Der bisherige Gmünder Werkleiter übernimmt weltweit Verantwortung für Zahnstangen-Lenkungen

Schwäbisch Gmünd. Bei der Robert Bosch Automotiv Steering GmbH steht zum 1. Januar 2018 ein Personalwechsel an. Der technische Werkleiter Karl Martin Kottmann wird die Nachfolger von Jens Elzer als Leiter des Produktbereichs „Elektrische Zahnstangenlenkungen“ mit weltweiter Verantwortung antreten. Markus Zebisch, bisher Mitglied der Geschäftsleitung

weiter
  • 2044 Leser

Das war ein ziemlich nasser Herbst

Wetterbilanz Mit 9,6 Grad Celsius Durchschnittstemperatur war der Herbst dieses Jahr zu warm – Eistage gab es überhaupt keine. Insgesamt war es der feuchteste Herbst seit 2013.

Schwäbisch Gmünd

Der Herbst dieses Jahres, meteorologisch die Zeit von 1. September bis 30. November, wurde geprägt durch Tiefdruckgebiete mit vielen Wolken, häufigen Niederschlägen und meist milder oder mäßig warmer Luft.

Temperatur: Das Mittel der Lufttemperatur lag nach 10,1 Grad Celsius im Jahre 2016 bei 9,6 Grad Celsius, damit war der Herbst

weiter
  • 309 Leser
Kurz und bündig

Hochwasserschutz und Straße

Schwäbisch Gmünd-Bettringen. Um die Sanierung der Weilerstraße und um den Hochwasserschutz für die Anlieger der Brunnenklinge geht es am Montag, 11. Dezember, um 18.30 Uhr in der Sitzung des Ortschaftsrates Bettringen im Bezirksamt. Bürger sind willkommen.

weiter
  • 472 Leser
Kurz und bündig

Lichterfest auf dem Hardt

Schwäbisch Gmünd. Ein besinnliches Lichterfest beginnt am Samstag, 9. Dezember, um 16.30 Uhr auf dem Hardt. Auf dem Spielplatz an der Falkenbergstraße wird eine große Lichterspirale aufgebaut sein, durch die Kinder hindurch gehen dürfen. Zudem gibt es Auftritte der Schule und der Kindergärten. Auch der Nikolaus hat sein Kommen angekündigt.

weiter
  • 400 Leser

Nicht einig beim „Schönblick“

Jahresrückblick Ortsvorsteher Johannes Weiß zieht Bilanz: Gremium Rehnenhof-Wetzgau war 2017 gut beschäftigt.

Schwäbisch Gmünd-Rehnenhof. Eine beachtliche Bilanz zog Ortsvorsteher Johannes Weiß am Freitagabend aus dem Jahr 2017. Vielbeschäftigt war das Gremium mit vielfältigen Themen. Diese reichten vom Lärmaktionsplan der Stadt, der am Ort bewirkte, dass die Ampelschaltung in der Deinbacher Straße nur noch nach Aufforderung rot wird. „Das macht den

weiter
  • 1
  • 349 Leser
Kurz und bündig

Südstadt-Frühstück

Schwäbisch Gmünd. Das letzte gemeinsame gesellige Frühstück 2017 ist am Dienstag, 12. Dezember, von 9.30 bis 11.30 Uhr im Südstadt-Treff in der Klarenbergstraße 33.

weiter
  • 378 Leser

Wir gratulieren

Samstag, 9. Dezember

Schwäbisch Gmünd

Ursula Peters, zum 90. Geburtstag

Helmut Herdeg, Wetzgau, zum 85. Geburtstag

Ursula Mayer, Bettringen, zum 70. Geburtstag

Alfdorf

Lore Hägele, zum 85. Geburtstag

Herbert Zimmermann, zum 80. Geburtstag

Täferrot

Maria Bruckmeier, zum 85. Geburtstag

Sonntag, 10. Dezember

Schwäbisch Gmünd

Hildegard

weiter
  • 197 Leser
Frage der Woche

Besinnlichkeit oder Einkaufswahn?

Das Weihnachtsgeschäft kommt zunehmend in die Gänge. Anlass für die Gmünder Tagespost, Passanten in der Stadt zu fragen: Haben Sie schon Weihnachtsgeschenke gekauft? Machen Sie das gerne oder ist es Ihnen eher lästig?
Thomas Wamsler (65)

Rentner aus Bettringen

„Ich bin noch auf der Suche nach den richtigen Geschenken. Ich kaufe gerne in den Läden vor Ort, aber mit zunehmender Betriebsamkeit macht es weniger Spaß, sie zu kaufen. Der Einkauf ist ambivalent, es macht nicht immer Spaß, die Geschenke zu besorgen, aber es macht eben doch Freude zu schenken.“

weiter
Im Blick gmünds Oberbürgermeister und „sein“ Gemeinderat

Ein deutlicher Ratschlag, kein zarter

Ein dickes Lob für Sigrid Heusel. Die SPD-Fraktionssprecherin hat am Mittwoch im Gemeinderat gesagt, was lange schon überfällig war: Dass die Verwaltung so nicht mit den Stadträten umgehen kann.

Beobachter haben sich lange schon gewundert, weshalb sich Gmünds Stadträte dies gefallen lassen: vollgestopfte Tagesordnungen, veränderte Tagesordnungen und,

weiter
  • 5
  • 287 Leser

Adventliche Stimmung in der Böbinger Römerhalle

Feier Seniorenweihnachtsfeier der Gemeinde mit vielen Beteiligten aus Kindergarten und Schule.

Böbingen. In der weihnachtlich dekorierten Römerhalle nahmen die Kinder des Oberlin-Kindergartens die Senioren auf eine Reise mit. Die Schule am Römerkastell zeigte das Singspiel „Der neue Stern“. Der Auftritt des Tanzkreises der katholischen Kirchengemeinde unter der Leitung von Anna Brenner war ein weiterer Höhepunkt. Die Rentnerband

weiter
  • 917 Leser

Lutherbrot für die Peru-Gruppe

Spendenaktion Vor zwei Monaten startete die Bäckerei Mühlhäuser zusammen mit der Peru-Gruppe Heubach die Aktion „Lutherbrot“. Für jedes verkaufte Brot in den Filialen der Bäckerei wurden 20 Cent der Peru-Gruppe gutgeschrieben. Nun übergab Günther Mühlhäuser mit seinem Sohn Felix einen Scheck über 1583,20 Euro. Genau 7916 Brote wurden verkauft.

weiter
  • 544 Leser

„Leseknochen“ aus OP-Kleidung

Stauferklinikum Palliativstation lädt an diesem Sonntag zum weihnachtlichem Basar ein.

Mutlangen. Am Sonntag, 10. Dezember, ist der Palliativ-Basar am Stauferklinikum. Von 10 bis 17 Uhr können Besucher und Interessierte im Foyer der Klinik selbst gestaltete Weihnachtsdekoraktion erstehen und bei Kaffee und Kuchen die Adventszeit genießen.

Den „Palliativ-Basar“ gibt es am Stauferklinikum seit der Eröffnung der Palliativstation

weiter
  • 121 Leser
Kurz und bündig

Adventstreffen

Täferrot-Utzstetten. Zum Adventstreffen sind am Sonntag, 10. Dezember, zwischen 15 und 18 Uhr alle Interessierten in den Laubachweg eingeladen. Es gibt allerlei Überraschungen für Herz und Gaumen und viel Gelegenheit zu Plaudern.

weiter
  • 453 Leser

Bürgerinfo statt Erörterung

Kalkofen-West Bürgerinitiative soll Rederecht haben.

Mutlangen. Der Gemeinderat hat am 14. November beschlossen, den Entwurf des vorhabenbezogenen Bebauungsplans „Kalkofen-West“ öffentlich auszulegen. Damit verbunden wäre am Montag, 11. Dezember, ein so genannter Erörterungstermin für die Öffentlichkeit gewesen. Diesen Termin hat die Gemeindeverwaltung abgesagt – „im Interesse

weiter
  • 238 Leser
Kurz und bündig

Bürgermeisterwahl

Spraitbach. Zwischen 8 und 18 Uhr sind am Sonntag, 10. Dezember, alle Spraitbacher aufgerufen, den Chefsessel im Rathaus neu zu besetzen. Das Wahllokal ist im neuen Bürgerhaus.

weiter
  • 578 Leser
Kurz und bündig

Feier und Theateraufführungen

Essingen-Lauterburg. Der Liederkranz Lauterburg bittet am Samstag, 16. Dezember, zur Weihnachtsfeier im Dorfhaus. Mitwirkende sind eine Bläsergruppe vom Posaunenchor Lauterburg und der gemischte Chor des Liederkranzes. Außerdem spielt die Theatergruppe den Schwank „Feurio – Aufruhr im Spritzenhaus“. Weitere Vorstellungen sind am Freitag, 15., und Samstag,

weiter
  • 285 Leser
Kurz und bündig

Kein Notdienst

Gschwend. Wegen Krankheit kann die Kronen-Apotheke in Gschwend den Notdienst am Sonntag, 10. Dezember, nicht übernehmen. Die Apotheke hat nicht geöffnet.

weiter
  • 339 Leser
Namen und Nachrichten

Musiker-Ehre für Johannes Lukas

Aalen-Fachsenfeld/Essingen. Im Rahmen der Jahresabschlussfeier in Fachsenfeld wurde beim Kreisseniorenblasorchester des Blasmusikverbands Ostalb Johannes Lukas aus Essingen für 60 Jahre aktiver Tätigkeit in der Blasmusik ausgezeichnet. Der Vorsitzende des Blasmusikverbandes Ostalbkreises, Hubert Rettenmaier, nahm zusammen mit dem „Chef“

weiter
  • 106 Leser

Neue Lichtanlage der Realschule Heubach hat bei Nikolausfeier Premiere

Einweihung Bei der Nikolausfeier wurde an der Realschule Heubach die neue Lichtanlage in Betrieb genommen. Schulleiter Roland Laber bedankte sich bei den Sponsoren, die teilweise der Feier beiwohnten: bei Nicole Mündler (Förderverein der Realschule), bei Maxi Renz (Bildungspartnern Firma Renz Bindesysteme), bei Matthias Hillenbrand (Raiffeisenbank

weiter
  • 1404 Leser

Schüler haben Fahrzeuge gebaut

Durlangen. Die Christoph-von-Schmid-Schule in Durlangen hat von explorhino, der Werkstatt junger Forscher, Bausätze für Fahrzeuge ausgeliehen. In der Gemeindehalle hieß es dann: Plan lesen, Teile suchen und zusammenbauen. So entstanden Roller, Laufräder und Trikes, die die Kinder auch ausprobierten. Unterstützt wurde die Aktion von hilfreichen Eltern

weiter
  • 202 Leser

Vergnüglicher Familienabend beim Musikverein

Vereine Familienfeier des Gesang- und Musikvereins Böbingen mit kurzweiligem Programm und Ehrungen.

Böbingen. Einen vergnüglichen Abend hatten die Mitglieder des Gesang- und Musikvereins Böbingen. Der Verein hatte seine Mitglieder nebst Partner zur Familienfeier geladen.

Den Anfang machte die Akkordeonabteilung mit einem gekonnt vorgetragenen Programm. Danach ließ es sich Vorsitzender Hans-Peter Frey nicht nehmen sich bei seinen Kollegen im Vorstand

weiter
  • 160 Leser

Viel mehr als einfach nur wandern

Albverein Ortsgruppe Mögglingen blickt in der Hauptversammlung auf ein Jahr mit vielfältigen Aktivitäten und Aktionen zurück – Bei den Wahlen wurden alle Ämter wiederbesetzt.

Mögglingen. Berichte, Wahlen und ein Rückblick in Bild und Ton bildeten die Höhepunkte: Eine harmonisch verlaufende Hauptversammlung erlebten die zahlreich erschienenen Mitglieder der Schwäbischen Albvereins Mögglingen in der adventlich geschmückten Kulturbühne im „Alten Schulhaus“.

Vorsitzende Renate Maier dankte den Mitarbeitern in der

weiter
  • 427 Leser

Naturprojekt mit Schäferwagen-Basis

Betreuung Die vorgeschlagene Lösung für das drohende Raumproblem der Durlanger Kindertagesstätte „Pusteblume“ findet im dritten Elternabend breite Zustimmung.

Durlangen

Zugegeben: Es war ein längeres Ringen. Mehrere Wochen und in drei Elternabenden wurde diskutiert. Jetzt steht das Konzept für die Zukunft der Kindertagesstätte Pusteblume. Wenn das Musikprojekt im Sommer endet, beginnt ein Projekt, das Wald und Natur in den Fokus rückt.

Warum das im Dorf ein viel diskutiertes Thema ist, zeigt ein Rückblick:

weiter

Zahl des Tages

0

Karten gibt es für die Vorstellung „Eine Weihnachtsgeschichte“ nach dem Roman von Charles Dickens mit Bernd Tauber als Ebenezer Scrooge am Sonntag, 10. Dezember, 15 Uhr, im WiZ beim Theater der Stadt Aalen. Für Sonntag, 17. Dezember, ebenfalls 15 Uhr, sieht es besser aus: Für diese Vorstellung gibt es noch Karten unter www.xaverticket.de

weiter
  • 764 Leser

Blues and the Gang in Ellwangen

Konzert Blues and the Gang gastieren am Samstag, 23. Dezember, 20 Uhr, bei der ersten Ellwanger X-Mas Bluesnight im TSV Vereinsheim in der Bahnhofstraße. Karten für 10 Euro gibt es ab sofort im Vorverkauf bei Autohaus Deininger, der Hauptstelle der VR Bank Ellwangen und bei Musik Bader. Foto: privat

weiter
  • 1325 Leser

Broos Kreisvorsitzender

Aalen. Am Bezirkstag Nordwürttemberg des Landesfischereiverbandes Baden-Württemberg haben die Vertreter der Fischereivereine und Einzelmitglieder Hans Broos vom Fischerei- und Hegeverein Leintal zum Kreisvorsitzenden für den Ostalbkreis wiedergewählt.

weiter
  • 3144 Leser

Czada bedauert manche Wortwahl

Kreisrat Jan-Hendrik Czada reagiert auf die von Gmünds Bürgermeister Dr. Joachim Bläse an ihm geübte Kritik. („Harsche Kritik an Czada-Rede“, SchwäPo/Gmünder Tagespost, 8. Dezember). Czada (AfD) sieht sich durch Bläse (CDU) missverstanden. Er habe in seiner Haushaltsrede nicht dem Kreistag kriminelle Energie im Handeln unterstellen wollen,

weiter
  • 3
  • 275 Leser

Kommt die afrikanische Schweinepest?

Epidemie: Der letzte Ausbruch von Schweinepest im Ostalbkreis war 1993/94, eine Katastrophe für die Schweinemast- und -zuchtbetriebe vor allem im östlichen Teil des Landkreises. In Deutschland trat bei Hausschweinen 2007 letztmals die klassische Schweinepest auf. Seitdem gilt Deutschland als frei von Schweinepest. 2009 wurde die Krankheit letztmals

weiter
  • 307 Leser

Kreishaushalt 2018

Aalen. Der Ausschuss für Bildung und Finanzen des Kreistags tritt am Dienstag, 12. Dezember, um 15 Uhr zur Sitzung im Landratsamt in Aalen zusammen. Beraten wird über den Entwurf des Kreishaushalts 2018.

weiter
  • 3386 Leser

Zahl des Tages

79

Mitgliedsvereine in ganz Deutschland hat der Deutsche Tierschutzbund bisher mit Unterstützung von Whiskas und Pedigree mit neuen Fahrzeugen ausgestattet. Ein Fahrzeug davon ging jetzt auf die Ostalb.

weiter
  • 556 Leser

Die afrikanische Schweinepest droht

Tierseuchen Für Menschen ist das Schweinepestvirus ungefährlich, doch der wirtschaftliche Schaden für Schweinehalter wäre bei einem Ausbruch enorm.

Ostalbkreis

Die Landwirte, insbesondere die Schweinehalter, sind in größter Sorge und können doch nicht viel mehr tun als abwarten. Immer näher kommen die Fälle von afrikanischer Schweinepest (ASP), kranke Tiere hat man in Tschechien, Litauen und im Westen Polens gefunden.

Die Viruserkrankung verbreitet sich schnell unter Wildschweinen und springt

weiter
  • 289 Leser

Testkäufe verlaufen durchwachsen

Kontrolle Stadt und Polizei reagieren verhalten positiv auf die Testergebnisse in Aalen. Jede dritte Verkaufsstelle beanstandet.

„Wenn gegen Gesetze verstoßen wird, darf man nicht zufrieden sein. Andererseits habe ich schon das Gefühl, dass die Problematik angekommen ist“, sagte Otto Kruger, von der polizeilichen Präventionsstelle.

„Ich freue mich, dass die Polizei bereit ist, trotz festgestellter Verstöße ein eher positives Fazit für Aalen zu ziehen“,

weiter
  • 170 Leser

Kabarett Heinrich del Core in Iggingen

Comedy und Kabarett vom Feinsten gibt es anlässlich des 150-jährigen Bestehens des Gesang- und Musikvereins Iggingen am Samstag, 20. Januar 2018 mit Heinrich del Core und seinem Programm „Ganz arg wichtig!“. Karten gibt es ab 23 Euro an den Vorverkaufsstellen: der Bäckerei Wendel in Iggingen und Herlikofen, dem Rathaus Iggingen, i-Punkt

weiter
  • 1218 Leser

Konzert Spektakulatius im Klösterle

Auch in diesem Advent bietet Spektakulatius wieder sein Weihnachtskonzert – und das auch am Sonntag, 10. Dezember, 19 Uhr, im Stadtsaal Klösterle Nördlingen. Unter der musikalischen Leitung von Christian Bolz und Markus Braun Weihnachtsklassikern, aber auch bekannten Hits.

Karten sind an der Abendkasse ab 18 Uhr erhältlich, teilt die Stadt Nördlingen

weiter
  • 700 Leser

Lesung Jana Hensel in Heidenheim

Mit ihrem Generationenporträt „Zonenkinder“ hatte die heute in Berlin lebende Autorin im Jahre 2002 ein großes Medieninteresse hervorgerufen. Nun ist Jana Hensels literarisches Debüt erschienen und mit diesem sprachlichen Meisterwerk wird sie am kommenden Mittwoch, 13. Dezember um 20 Uhr die erste Autorin sein, die im Margarete-Hannsmann-Saal

weiter
  • 646 Leser
Kurz und bündig

Fahrplan 2018 erhältlich

Rems-Murr-Kreis. Mit dem Fahrplanwechsel für Bus und Bahn am Sonntag, 10. Dezember, gibt es Änderungen bei den Linien und Fahrtzeiten. Alles, was man für eine Fahrt mit den öffentlichen Verkehrsmitteln im Rems-Murr-Kreis wissen muss, ist im Jahresfahrplan 2018 zusammengestellt. Ab sofort ist er an den Verkaufsstellen mit allen Schienen-, Bus-, und

weiter

Führung mit „Geflügelten Wesen“

Ausstellung Am Sonntag, 10. Dezember, zeigt Dr. Monika Boosen im Museum im Prediger Werke von Friedrich Hechelmann.

Weihnachtszeit ist Engelzeit – auch im Museum im Prediger in der Ausstellung „Geflügelte Wesen“. Bronzen, Gemälde und Zeichnungen zeigen Friedrich Hechelmanns intensive Beschäftigung mit dem Thema und stellen den berühmten Künstler erstmals sowohl als Maler wie auch als Bildhauer vor. Am Sonntag, 10. Dezember, um 15 Uhr führt Museumsleiterin

weiter
  • 212 Leser
Kurz und bündig

Infos zur Remstal-Gartenschau

Lorch. Bei der Informationsveranstaltung zur Remstal-Gartenschau 2019 am Dienstag, 12. Dezember, um 18 Uhr im Bürgerhaus in Lorch gibt es Infos über den Stand der Planungen. Architekt Dionys Ottl stellt das Projekt „Luginsland“ vor.

weiter
  • 421 Leser

Junge Tänzer zeigen ihr Können bei der Weihnachtsfeier

Tanzclub Zur Weihnachtsfeier des Tanzclubs Rot - Weiss Schwäbisch Gmünd kamen viele Eltern und Großeltern ins Tanzsportzentrum Disam. Begonnen wurde mit den Jüngsten von drei bis sechs Jahren. Danach zeigten die 7- bis 14-Jährigen ihren Showblock den sie zur Eröffnung des Rot-Weiss-Balls tanzten. Die Auftritte wurden vom Nikolaus und seinem Gehilfen

weiter
  • 139 Leser
Kurz und bündig

Lieder zum Advent

Lorch-Waldhausen. Dieses Jahr veranstaltet der gemischte Chor des Liederkranz Waldhausen ein Weihnachtskonzert in der evangelischen Martin-Luther-Kirche. Das Konzert beginnt am Sonntag, 10. Dezember, um 17 Uhr. Chorleiterin Gabriele Hermann hat mit dem Chor Advents- und Weihnachtslieder aus dem 16. Jahrhundert bis in die Gegenwart erarbeitet, die aus

weiter
  • 219 Leser

Schüler stimmen auf Advent ein

Schule Schüler der Grundschule Großdeinbach haben eine ökumenische Adventsfeier im katholischen Gemeindezentrum in Großdeinbach mitgestaltet, in der sie die Senioren mit einem abwechslungsreichen Programm auf die Adventszeit einstimmten. Foto: privat

weiter
  • 325 Leser

Kurz und bündig

Sportzentrum und Kinder

Alfdorf. Um den Bauantrag für das geplante Sportzentrum Alfdorf geht es in der Sitzung des Gemeinderats Alfdorf am Montag, 11. Dezember, ab 19 Uhr im Rathaus. Ein weiteres Thema ist die Kindergarten-Bedarfsplanung für das Jahr 2018/2019. Zudem geht es um den gemeinsamen Gutachterausschuss der Gemeinden Welzheim, Kaisersbach

weiter

Wasser für Vietnam

Aktionstag Gottesdienst und Verkaufstisch für „Brot für die Welt“.

Altdorf. Der Aktionstag „Brot für die Welt“ findet am 10. Dezember in Alfdorf im Zeitraum von 10 bis 14 Uhr statt. Die Kirchengemeinde unterstützt das Projekt: „Sauberes Trinkwasser für arme Familien in Vietnam“. Im Gottesdienst um 10 Uhr in der Stephanuskirche wird das Projekt vorgestellt. Der Chor ONLINE gestaltet den Gottesdienst

weiter

Pirouetten vor dem Rathaus

Schlittschuhlaufen Vergangenen Winter wegen Bedenken einiger Anwohner abgesagt, soll im Januar die Eisbahn auf dem Marktplatz das Geschäft beleben.

Schwäbisch Gmünd

Die Eisbahn auf dem obere Marktplatz wird 21 mal 15 Meter lang. Ab dem 13. Januar können Schlittschuhfans für knapp zwei Monate bis zum 4. März ihre Runden ziehen. Gegen den Widerstand der Interessengemeinschaft Marktplatz, die auch dieses Jahr versucht hat das Gemeinschaftsprojekt von Stadt und Stadtwerke zu verhindern. Ursprünglich

weiter
  • 536 Leser
Kurz und bündig

Haushalt in Waldstetten

Waldstetten. Die nächste Sitzung des Gemeinderats und Ortschaftsrats Waldstetten findet am Donnerstag, 14. Dezember, um 18 Uhr im Feuerwehrgerätehaus in Waldstetten statt. Auf der Tagesordnung steht nach der Bürgerfragestunde die Einbringen des Haushaltsentwurfe 2018 mit Eigenbetrieb Wasserversorgung und Finanzplanung. Danach gibt es die Möglichkeit

weiter
Kurz und bündig

Lesung mit Edith Wannags

Waldstetten. Der Heimatverein Waldstetten lädt zu einem offenen Stammtisch am Dienstag, 12. Dezember, um 20 Uhr ins Heimatmuseum Waldstetten ein. Edith Wannags aus Algishofen/Untergröningen liest aus ihrem Buch „Pfauenmagd und Hirtenschuster“. In dem Buch wird das Leben vor 150 Jahren in unserer Gegend geschildert. Die Lesung wird musikalisch umrahmt.

weiter
  • 238 Leser

Messerscharf in die Landeshauptstadt

Leute Warum Klaus Hörger aus Bartholomä so gerne schärft und schleift und warum es ihn immer wieder aus seinem „Lädle“ an die Marktstände zieht.

Bartholomä

Scheren, Siebe, Vesperbrettla, Messer in allen Formen und Farben: Bis unter die Decke sind die Regale voll. „Das ist mein kleines Lädle“, sagt Klaus Hörger.

Für Außenstehende leicht zu übersehen, hat sich der 54-Jährige mit seinem Haushaltswarenladen in der Heubacher Straße in Bartholomä eine gut funktionierende Nische geschaffen.

weiter
  • 5
  • 432 Leser

Seniorin um 10 000 Euro betrogen

"Enkeltrick" nachträglich bei der Polizei angezeigt

Schwäbisch Gmünd. Mit dem „Enkeltrick“ ist eine Gmünder Seniorin betrogen worden, teilt die Polizei mit. Am Mittwoch vergangene Woche rief eine Frau bei der Seniorin an und gab sich als Lebensgefährtin ihres Enkels aus. Sie sei gerade beim Notar und benötige eine Anzahlung für eine Eigentumswohnung. Daraufhin

weiter
  • 2
  • 2826 Leser

Esmeralda – tragisch und schön

Bühne Die Balletttänzer der Tatarischen Staatsoper verzaubern die Zuschauer im Gmünder Stadtgarten.

Es ist eine Geschichte über Liebe, Eifersucht und Schönheit, die im Gmünder Stadtgarten gezeigt wurde. Dort tanzte die Ballett-Kompanie der Tatarischen Staatsoper Kasan das romantische Ballett „Esmeralda“ nach Victor Hugos Roman „Der Glöckner von Notre-Dame“.

Die Inszenierung, sie hält sich an die Vorlage: Die schöne Esmeralda

weiter

Dreherhof erhält Tierhilfewagen

Spende Das Tierheim Dreherhof des Tierschutzvereins Ostalb hat einen von Whiskas und Pedigree gesponserten Tierhilfewagen erhalten. Im Bild von links: Tierheimleiter Hans Wagner, stellvertretende Tierheimleiterin Andrea Klotzbücher und Ursula Wolff von Whiskas/Pedigree. Foto: privat

weiter
Der besondere Tipp

„Herr Diebold und Kollegen“ mit „Gesa“

Gewohnt schwäbischer Unsinn in bekannten Melodien kombiniert mit kabarettistischer Witzkunst vom Feinsten. Die vier Männer von der Ostalb mit Namensgeber Michael Diebold bringen ordentlich Temperament mit. Aus vier Jahrzehnten Rockmusik präsentiert die Band Titel mit schwäbischen Texten. Die Kleinkunstfee Gesa sorgt mit ihren irrkomischen Einlagen für

weiter
  • 298 Leser

Nordmanntanne ist der Star

Weihnachtsbaum Die Schutzgemeinschaft Deutscher Wald ist zu Gast bei Familie Schwarz in Alfdorf.

Alfdorf

Das oberste Ziel der Schutzgemeinschaft Deutscher Wald (SDW) ist, den Wald dem Menschen nahe zu bringen. Seinen Erholungswert herauszustellen und für seine Belange zu sensibilisieren. Als Vorsitzender des SDW-Kreisverbands Rems-Murr begrüßte Dr. Gerhard Strobel am Freitag die Gäste auf dem Hof der Familie Schwarz in Alfdorf. Dieses landwirtschaftliche

weiter
  • 441 Leser

Rezept für Verjüngungskur gesucht

Verein Die Pfahlbronner Landfrauen wünschen sich mehr jüngere Mitglieder. Ein vielfältiges Programm steht Klischees, Konkurrenz und Versäumnissen gegenüber.

Alfdorf-Pfahlbronn

Schlag – und los“, ruft Renate Brodtmann und gibt Gas. Mit der Übungsleiterin dreschen weitere acht Frauen mit Fäusten gegen die an die Wand gelehnten Turnmatten im Pfahlbronner Bürgerzentrum und spurten dann in die entgegengesetzte Richtung davon. Den ersten läuft der Schweiß bereits von der Stirn, dabei dienen die Selbstverteidigungsübungen

weiter
  • 425 Leser
Tagestipp

Frühstück der Kulturen

Am Sonntag lädt BIWAQ – „Bunt.Charmant.Rötenberg“ zusammen mit dem Integrationsteam der Stadt Aalen und dem türkischen Kultur- und Sportverein Aalen ab 11 Uhr zum Frühstück der Kulturen in den Treffpunkt Rötenberg, Charlottenstraße 19, ein. Ein buntes Buffet und nette Gespräche werden den Vormittag versüßen. Wenn keine Speise mitgebracht

weiter
  • 290 Leser

Bierbörse „JOB“ in Bartholomä feiert

Bartholomä. „Bock auf Börse“ heißt es bei der Jugendorganisation am Samstag, 23. Dezember. Die Bierbörse startet ab 20 Uhr und folgt derselben Logik wie die echte Börse. Die Nachfrage reguliert den Preis, der auf Monitoren mit Hilfe von Diagrammen dargestellt wird. Die Musik liefert die Band „Bad Sunday“. Der Eintritt kostet

weiter
  • 1797 Leser

Waaghäusle wird Geldautomat

Infrastruktur Die Volksbank Göppingen eröffnet einen Bankautomat mit Kontoauszugsdrucker im Waldstetter Ortsteil Wißgoldingen.

Waldstetten-Wißgoldingen

Hiobsbotschaft Mitte dieses Jahres für die Wißgoldinger: Die örtliche Geschäftsstelle der Volksbank Göppingen schließt zum Jahresende. Doch wer den Waldstetter Schultes Michael Rembold und Ortsvorsteherin Ingrid Banzhaf kennt, weiß, dass sie um eine intakte Infrastruktur in dem Ortsteil bemüht sind. Dank der guten Zusammenarbeit

weiter
  • 626 Leser

Bäderfrage: Jetzt gilt's

Infrastruktur Bevor sich der Gemeinderat festlegt, will die Stadt nochmals die Bürger informieren. Warum die Aalener den Montag nicht verpassen sollten.

Aalen

Viel spricht dafür, dass im Hirschbach ein neues Kombibad gebaut wird. Warum also sollte man sich die Bürgerinformation am Montag in der Stadthalle antun, wenn schon alles eingetütet ist? Das fragen sich viele Aalener. Antwort: Der Abend ist die Gelegenheit, sich aus erster Hand zu informieren und sich bei der Aussprache Gehör zu verschaffen.

weiter

Spender für Veeh-Harfen gesucht

Gut für die Ostalb Verein „Älter werden in Lautern“ ist auf Finanzspritzen angewiesen.

Heubach-Lautern. Der Verein „Älter werden in Lautern“ (ÄWIL) kommt gut an, freut sich Vorsitzende Marie-Luise Zürn-Frey. Gegründet im Sommer 2015, hat der Verein mittlerweile schon über 170 Mitglieder. Auch die regelmäßig stattfindenden Treffs seien immer gut besucht.

Trotzdem kann natürlich auch etwas Gutes noch besser werden. Denn musikalisch

weiter
  • 4
  • 1483 Leser

Urkomisches Spiel mit Gogol und Mäx

Musikkabarett Das Duo wird in der Stadthalle Aalen vom Publikum bejubelt.

Wenn Gogol und Mäx auf der Bühne unterwegs sind, kann sich jeder Gegenstand zum Instrument verwandeln. Das furiose Musik- und Kabarettduo aus Staufen machte am Donnerstagabend mit ihrem Programm „Concerto Humoroso“ im Rahmen des Aalener Kleinkunsttreffs in Aalen Halt.

25 Jahre Bühnenerfahrung haben die beiden bereits auf dem Buckel, das

weiter

Köder und Dürer im Dialog

Ausstellung Das Ellwanger Sieger Köder Museum zeigt 49 Metallätzungen der „Tübinger Bibel“ von Sieger Köder und Holzschnitte von Albrecht Dürer.

Jahrhunderte stehen zwischen den Arbeiten von Sieger Köder (1925 bis 2015) und den Holzschnitten von Albrecht Dürer (1471 bis 1528) zum Marienleben und Buch der Offenbarung. Im Blauen Zimmer im Sieger Köder Museum scheint es diesen zeitlichen Graben nicht zu geben. Flächiger und nicht so fein wie die Dürer-Arbeiten sind die 1968 entstandenen Metallätzungen

weiter

Warnung vor weiterem Spaßbad

Hallenbad Bürgerinitiative Taubental sieht sich durch Veröffentlichung des Bundes der Steuerzahler bestätigt.

Schwäbisch Gmünd. Der Bund der Steuerzahler (BdSt) warnt vor weiteren Spaßbädern im Großraum Stuttgart und bezieht dabei ein neues Spaßbad in Gmünd ausdrücklich mit ein. Dies geht aus einem Bericht der BdSt-Zeitschrift „Der Steuerzahler“ im Dezember hervor. In diesem verweist der BdST darauf, dass diese Bäder „in der Regel ein Defizit

weiter
  • 5
  • 426 Leser

Stadtwerke: Duo soll einspringen

Aalen. Wirtschaftsbeauftragter Wolfgang Weiß und Baubürgermeister Wolfgang Steidle sollen sich die Aufgaben des scheidenden Stadtwerkegeschäftsführers Cord Müller teilen. Weiß soll die Stadtwerke kommissarisch leiten, Steidle als Werkleiter des Eigenbetriebs Abwasserversorgung fungieren.

OB Thilo Rentschler will diese Personalien nicht kommentieren.

weiter
  • 2
  • 2879 Leser

Carl Zeiss Meditec AG wächst stärker als der Markt

Medizintechnikanbieter steigert im Geschäftsjahr 2016/17 den Umsatz um neun Prozent auf 1,19 Milliarden Euro.
Die Carl Zeiss Meditec AG hat das Geschäftsjahr 2016/17 mit einem soliden Umsatzwachstum abgeschlossen. Der Umsatz stieg um 9,3 Prozent auf 1.189,9 Mio. Euro. Das Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) entwickelte sich mit 180,8 Millionen Euro (Vorjahr: 154) positiv, die EBIT-Marge konnte gegenüber dem Vorjahr weiter gesteigert werden. weiter
  • 5
  • 1370 Leser

Der Ostalb-Morgen

Der Live-Ticker mit Verkehr, Wetter und allem, was Sie zum Start in den Tag wissen müssen.

9.10 Uhr: +++Achtung Autofahrer!+++ Eine ungesicherte Unfallstelle ist auf der A7, Würzburg Richtung Ulm, zwischen Aalen und Heidenheim. Wir melden uns, sobald Näheres bekannt ist.

9.05 Uhr: Schmuck raubte ein Dieb in Gschwend. 

9 Uhr: Eine Planierraupe wurde in Mögglingen beschädigt. 

8.50 Uhr: Neue Erkenntnisse vom Unfall

weiter
  • 3760 Leser

Einbruch in Wohnhaus

Dieb packt Schmuck ein.

Gschwend. Am  Donnerstag brach ein Dieb in ein Wohnhaus in der Gschwender Finkenstraße ein und entwendete Schmuck. Der Einbrecher stieg zwischen 8.30 Uhr und 20 Uhr über ein Fenster, das er mit einem Werkzeug öffnete, in das Haus ein und durchsuchte anschließend die Räume. Hinweise bezüglich verdächtiger

weiter
  • 1730 Leser

Planierraupe beschädigt

Dieselpumpe mit granulatartiger Substanz befüllt.

Mögglingen. Ein Unbekannter brachte zwischen Donnerstag, 30.November, und Mittwoch, 6. Dezember, in den Tank einer Planierraupe eine granulatartige Substanz ein. Dadurch wurde die Dieselpumpe beschädigt und die Raupe musste an zwei Tagen ausfallen. Die Baumaschine stand im Bereich der Großbaustelle der B29-Ostumfahrung. Der Schaden

weiter

Autofahrer streift Radlerin

Fahrradfahrerin leicht verletzt.

Aalen. Mit seinem Fiat fuhr ein 49-Jähriger am Donnerstagnachmittag aus dem Aalener Kreisverkehr Friedrichstraße in Richtung Stiegwingstraße. Beim Abbiegen nahm er mit seinem Auto eine Fahrradfahrerin mit, die die straße von links überquerte. Die Frau stürzte zu Boden, wobei sie sich leichte Verletzungen zuzog,

weiter
  • 4545 Leser

Erst freiwilliger, dann unfreiwilliger Gast im Polizeiauto

Mann belästigt Exfrau mehrmals und ist uneinsichtig.

Aalen. Sehr uneinsichtig war ein 35-jähriger Mann am Donnerstagabend gegenüber den Aalener Polizisten. Kurz vor 22.30 Uhr hatte er sich trotz verschlossener Rollläden Zutritt zur Wohnung seiner Ex-Frau in der Gartenstraße verschafft, die daraufhin die Polizei zu Hilfe rief, wie es in der Meldung heißt. Der Mann wurde

weiter
  • 5
  • 7359 Leser

Beleidigt und bespuckt

Unbekannter zerrt Mann ohne Anlass aus dem Auto.

Neresheim. Am Donnerstagvormittag stieg ein 20-Jähriger in sein Auto auf dem Parktplatz eines Lebensmittelladens in Neresheim. Er öffnete die Seitenscheibe seines Fahrzeuges, nachdem ein älterer Mann an das Fahrzeug getreten war. Ohne jeglichen Anlass titulierte der Unbekannte den 20-Jährigen mit diversen Kraftausdrücken,

weiter
  • 5
  • 3245 Leser

Ehrliche Bettler, Betrüger oder Banden?

Spendensammler Jetzt in der Vorweihnachtszeit sind sie vermehrt unterwegs: Bettler. Was beim Spendensammeln erlaubt ist – und was nicht.

Schwäbisch Gmünd

Es gibt ehrliche Bettler, die für sich oder ihre Tiere ein Zubrot sammeln wollen. Und es gibt die anderen, vor denen Robert Frank von der Touristik und Marketing GmbH schon bei der Ankündigung des Gmünder Weihnachtsmarktes gewarnt hatte: Bettler, die Passanten mit Hilfe von Tieren oder Kindern falsche Tatsachen vorgaukeln und gerade

weiter
  • 568 Leser

Von der Ausbildung zum Bachelorbrief

Nördlinger Techniker schaffen erfolgreichen Studienabschluss.

Aalen. Der Abschluss des „Staatlich geprüften Technikers“ berichtigt die Schüler unter bestimmten Voraussetzungen zur Aufnahme eines Studiums an einer Hochschule. Dass dieser Weg durchaus lohnenswert sein kann, bewiesen zwei Absolventen des Fachbereichs Maschinenbau der Fritz-Hopf-Technikerschule Nördlingen. Aufgrund eines

weiter
  • 4404 Leser

Acht Programme auf Kopfdruck

Stadtmarketing Die Gmünder Touristik und Marketing GmbH und Johannes Paus vom Einhorn-Verlag lassen ein Kinderspielzeug aus alten Tagen wieder aufleben.

Schwäbisch Gmünd

In nächster Zeit könnten in Schwäbisch Gmünd und Umgebung vermehrt Menschen mit kleinen Fernsehern vor dem Kopf zu sehen sein. Mit kleinen Fernsehern? Vor dem Kopf? Ja. Grund dafür sind kleine „Klick-Fernseher“, die viele noch aus ihrer Kindheit kennen dürften, und die in der Stauferstadt nun ihr Comeback feiern.

In den

weiter
  • 881 Leser

Was hat der Wahlkampf verändert?

Bürgermeisterwahl Am Sonntag sind die Spraitbacher zu den Urnen gebeten. Karin Essig und Johannes Schurr, die Kandidaten um den Chefsessel im Rathaus, antworten auf Fragen der GT.

Spraitbach

An diesem Wochenende hat Spraitbach die Wahl: Karin Essig und Johannes Schurr kandidieren um den Chefsessel im Rathaus, den Ulrich Baum nach 16 Jahren frei macht. Einer proppenvollen und kurzweiligen Kandidatenvorstellung am Freitag, 17. November, folgten drei intensive Wahlkampfwochen. An deren Ende beantworten die beiden Bewerber folgende

weiter

Regionalsport (13)

Mentor gegen Zögling

Handball, Oberliga Beim Derby zwischen dem TSB Gmünd und der SG Lauterstein am Sonntag um 18 Uhr treffen zwei Trainer-Generationen aufeinander.

Die Derbys zwischen den Handballern des TSB Gmünd und der SG Lauterstein sind seit Langem für beide Clubs und für deren Fans diesseits und jenseits des Kalten Felds ein Highlight. Wenn die beiden Rivalen am Sonntag um 18 Uhr in der Gmünder Großsporthalle aufeinandertreffen, wird alles nochmals getoppt. Die sportliche Ausgangslage ist für beide prekär

weiter
  • 503 Leser

ZAHL DES TAGES

7

Verträge von Spielern des VfR Aalen laufen am Saisonende aus. Doch bevor kein neuer Sportlicher Leiter gefunden ist, liegen die Gespräche über mögliche Verlängerungen wohl noch auf Eis.

weiter
  • 5
  • 347 Leser

Sportpolitik Frühschoppen mit OB im Tennisheim

Gmünds Oberbürgermeister Richard Arnold und der Stadtverband-Sport-Vorsitzende Ralf Wiedemann haben die Gmünder Sportvereine an diesem Sonntag zum Sportpoliitischen Frühschoppen in die Gaststätte „Centercourt“ des Gmünder Tennisvereins im Schießtal eingeladen (10 Uhr). Neben der Besichtigung der sanierten Tennishalle soll vor allem das Projekt

weiter
  • 118 Leser

Besonders stabil in der Abwehr

Volleyball, Regionalliga MADS Ostalb empfängt an diesem Samstag den Tabellensechsten USC Freiburg.

Letztes Heimspiel 2017 für die MADS-Volleyballer: In der Karl-Weilandhalle müssen sich die Ostälbler am Samstag um 19.30 Uhr mit einem Gegner auseinandersetzen, dessen hervorstechendes Merkmal seine Ausgeglichenheit ist. Im Team der Badener befindet sich kein Überflieger, jeder Spieler ist in der Lage, für die entscheidenden Punkte zu sorgen. Daneben

weiter
  • 274 Leser

Kaiser will bis Sommer bleiben

Fußball Dass der Waldstetter Fußball-Profi Dominik Kaiser – trotz des Debüts diese Woche in der Champions League – RB Leipzig bald verlässt, liegt auf der Hand. Einen Winterwechsel strebt er aber nicht an: „Aktuell spricht nichts dagegen, dass ich auch in der Rückrunde bei RB bin“, so Kaiser. Foto: imago

weiter
  • 338 Leser

Max Olex beim Weltcup in Davos dabei

Skilanglauf, Weltcup Der Aalener hat sich zu einem Weltklasseathleten gemausert und für den Weltcup qualifiziert.

Der Aalener Max Olex wird an diesem Samstag erstmals im Skilanglauf-Weltcup starten. Damit wird erstmals seit Jahrzenten wieder ein Skilangläufer von der Ostalb für Deutschland im Skilanglauf-Weltcup am Start stehen. Sein Weg ist mehr als ungewöhnlich und zeugt von viel Leidenschaft, harten Entscheidungen und harter Arbeit. Als Autodidakt hat er sich

weiter
  • 151 Leser

13 SVG-Schwimmer holen 13 Medaillen in Feuerbach

Schwimmen, 40. Internationalen Feuerbacher Herbstschwimmfest Gmünder im 50-Meter-Becken erfolgreich.

13 Schwimmerinnen und Schwimmer schickte der Schwimmverein Schwäbisch Gmünd zum 40. Internationalen Feuerbacher Herbstschwimmfest. Zu den Wettkämpfen auf der 50-Meter-Bahn des Stuttgarter Inselbades hatten 13 Vereine insgesamt 884 Meldungen abgegeben, davon 71 des SV Schwäbisch Gmünd.

Die Schwimmer, trainiert von Steffi Schmid, Mara Meyer-Günderoth,

weiter
  • 1036 Leser

22 Gmünder schwimmen in Sindelfingen

Schwimmen Standortbestimmung für SVG-Delegation im stark besetzten Teilnehmerfeld beim SV Cannstatt.

Nichts an seiner Attraktivität verloren hat das Dr. Otto Fahr-Gedächtnisschwimmen des SV Cannstatt wenn man sieht, dass für die inzwischen 43. Auflage am Wochenende 45 Vereine aus dem In- und Ausland mehr als 3100 Meldungen für die Wettkämpfe auf der 50-Meter-Bahn des Sindelfinger Badezentrums abgegeben haben. Darunter Mannschaften aus Ägypten, den

weiter

SGV: Erster Heimsieg?

Gewichtheben, Landesliga Böbingen erwartet am Samstag SV Flözlingen II.

In der SGV-Halle empfangen die Böbinger Gewichtheber am Samstag, 20 Uhr, die zweite Mannschaft des SV Flözlingen. In Bestbesetzung möchte man mit der jungen Mannschaft den ersten Sieg in dieser Saison einholen.

Dass die Heber und Heberinnen des SGV bestens vorbereitet sind, zeigten die Ergebnisse vom vergangenen Wochenende bei den internationalen Deutschen

weiter

Die Wetzgauer Mannschaft ist bereit fürs Finale

Kunstturnen Gute Stimmung und Optimismus beim Abschlusstraining der Wetzgauer Kunstturner am Freitagabend im Leistungszentrum im Unipark. TVW-Trainer Paul Schneider hat seit gestern seine komplette Truppe beisammen, auch die beiden Ausländer Bart Deurloo und Nikita Ignatiev sowie Andreas Toba aus Hannover sind rechtzeitig angereist. Ein letztes Training

weiter
  • 386 Leser

Jannis Widmann wechselt zur SGB

Die Sportgemeinde Bettringen reagiert auf die sportliche Talfahrt ihrer Landesliga-Fußballer und tätigt den ersten Wintertransfer. Vom Gmünder Verbandsligisten kommt der Waldstetter Jannis Widmann an den Strümpfelbach. „Die Gespräche mit Jannis waren von Anfang an vielversprechend und harmonisch. Er passt gut in unser Raster und wir freuen uns,

weiter
  • 442 Leser

Max Olex debütiert im Skilanglauf-Weltcup

Skilanglauf, Weltcup Der Aalener hat sich in vielen Jahren des Do-it-Yourself zum Weltklasseathleten gemausert und steht am Samstag in Davos erstmals im Weltcupteam des Deutschen Skiverbandes.

Der Aalener Max Olex wird an diesem Samstag erstmals im Skilanglauf-Weltcup starten. Damit wird erstmals seit Jahrzehnten wieder ein Skilangläufer von der Ostalb für Deutschland im Skilanglauf-Weltcup am Start stehen. Sein Weg ist mehr als ungewöhnlich und zeugt von viel Leidenschaft, harten Entscheidungen und harter Arbeit.

Es war der Jahrhundert-

weiter
  • 5
  • 1129 Leser

„Irgendwann ist der Zug abgefahren“

Fußball, 3. Liga Beim VfR Aalen laufen am Saisonende die Verträge von sieben Profis aus. Trainer Peter Vollmann hat der sportlichen Leitung bereits von einiger Zeit Empfehlungen ausgesprochen.

Der neue Sportliche Leiter soll beim VfR Aalen spätestens im März an Bord sein. Was aber passiert bis dahin mit den sieben Spielern, deren Verträge am Saisonende auslaufen? Und was mit Trainer Peter Vollmann, dessen Arbeitspapier ebenso im Sommer 2018 endet?

Der Coach jedenfalls hat sich gegenüber den Vereinsverantwortlichen zu Wort gemeldet, was die

weiter

Überregional (17)

„Das ist der Himmel, Stuttgart!“

Wortgewandt und natürlich: Marteria heizt auf seiner „Roswell“-Tour 10 000 Fans in der Schleyerhalle mächtig ein.
Im 19. Jahr seiner popmusikalischen Existenz verknüpft der gerade 35 gewordene Marten Laciny eine US-Ufo-Hochburg mit seiner Heimatstadt Rostock. Auf „Roswell“-Tour zeigt sich der Mann mit dem Rapper-Namen Marteria in Höchstform: Mehr als zwei Stunden steht er in Stuttgart auf der Bühne – vor 10 000 Leuten, wie er immer wieder fassungslos weiter

„Wir brauchen wieder diese Begeisterung für Europa“

Mit einem neuen Format wirbt die Landesregierung für eine alte Idee – ohne mit Kritik zu sparen.
Europa, sagt Ministerpräsident Winfried Kretschmann, gehöre „zur Staatsräson Baden-Württembergs“. Denn jegliche Abschottungstendenz lege „Hand an unsere Wirtschaft an“. Es gehe beim Projekt Europa aber auch um die Wertegemeinschaft, betonte der Grünen-Politiker in der Stuttgarter Liederhalle vor rund 700 Zuhörern. Die Veranstaltung weiter
  • 421 Leser

Auftakt zum Mammutverfahren

Sieben Jahre nach der Loveparade-Katastrophe, bei der 21 Menschen starben, beginnt heute in Düsseldorf der Strafprozess. Zehn Mitarbeiter der Stadt und des Veranstalters sind angeklagt.
Julius Reiter wirkt angespannt. In seiner noblen Kanzlei in Düsseldorf bereitet sich der 53-jährige Opfer-Anwalt auf den mutmaßlich größten Strafprozess in der bundesdeutschen Nachkriegsgeschichte vor. Sieben Jahre nach der blutigen Tragödie bei der Duisburger Loveparade verhandelt das örtliche Landgericht von heute an gegen zehn Angeklagte wegen fahrlässiger weiter
  • 580 Leser
Studium

Bisher kaum Ausnahmen für Ausländer

Das Ministerium legt erstmals Zahlen vor: Nur etwa jeder 50. Student wird befreit, weil er sehr begabt ist.
Die Zahl der durch Begabten-Ausnahmen von den neuen Studiengebühren für Nicht-EU-Ausländer befreiten Studenten ist bislang überschaubar. „Mit Stand 20.11.2017 wurden 102 internationale Studierende aufgrund der Regelung für besonders Begabte von der Gebührenpflicht im Wintersemester 2017/18 befreit“, schreibt das Wissenschaftsministerium weiter
  • 296 Leser

Bund soll Sicherheit in Syrien neu bewerten

Innenminister aus Sachsen und Bayern wollen Kriegsflüchtlinge möglichst bald in ihre Heimat zurückbringen. Ihre SPD-Kollegen halten diese Forderung für verfrüht.
Nach dem Fall der IS-Hochburgen in Syrien wird in den Sicherheitsbehörden der deutschen Bundesländer verstärkt darüber nachgedacht, Flüchtlinge wieder in das Bürgerkriegsland abzuschieben. Bisher gilt die 2012 getroffene Übereinkunft, vorerst niemanden zurückzuschicken. Doch das könnte sich ändern, wenn es nach den unionsregierten Ländern geht. Bayern weiter
  • 503 Leser
Kommentar Gunther Hartwig zum Parteitag der SPD

Der Riss bleibt

Das Selbstbewusstsein der SPD ist ungefähr so schwach wie ihr Wahlergebnis im September. Und auch Martin Schulz ist nicht in der stabilen Verfassung, die ein Parteichef brauchte, um seinen verzagten Genossen glaubwürdig zu vermitteln, dass er aus den Gesprächen mit der Union das Optimale für die SPD und zugleich das Beste für Deutschland herausholen weiter
  • 494 Leser

Eine Elf, zwei Gesichter

Die Mannschaft von Trainer Hannes Wolf ist auswärts sieglos, daheim jedoch ungeschlagen. Hält die Heim-Serie heute auch gegen Leverkusen?
Fünf Siege, ein Unentschieden. Zuhause ist Bundesliga-Aufsteiger VfB eine Macht – und unbesiegt. Daran soll sich heute gegen Leverkusen (20.30 Uhr/Eurosportplayer) nichts ändern. Unterstützt vom eigenen Publikum im nahezu ausverkauften Stadion haben die Stuttgarter mit 16 Zählern Platz drei in der Heimtabelle erobert. Hinter dem FC Bayern (19) weiter
  • 336 Leser

Erdogan in Griechenland: Brückenbau mit Hindernissen

Nach 65 Jahren besucht erstmals wieder ein türkischer Präsident sein westliches Nachbarland. Gegensätze und Differenzen bleiben.
Zum ersten Besuch eines türkischen Staatspräsidenten seit 1952 ist Recep Tayyip Erdogan am Donnerstag in der griechischen Hauptstadt Athen eingetroffen. EU-Diplomaten sehen darin Erdogans Versuch, neue Brücken nach Europa zu bauen. Aber die Visite offenbarte vor allem Differenzen zwischen den Ländern. Die Liste der griechisch-türkischen Konflikte ist weiter
  • 531 Leser

Glänzender Glaube

Zum Abschluss des Reformationsjahres zelebriert die Staatsgalerie Stuttgart katholische Pracht mit dem „Meister von Meßkirch“.
Es ist nicht nur das viele Gold, es sind nicht nur die hell leuchtenden Farben, die glänzenden Heiligenscheine und die kunstvoll sich bauschenden Gewänder. Es ist die Art, wie die Figuren auf diesen Bildern sich zueinander in Beziehung setzen, es sind ihre zarten Gesichter, die melancholischen, ganz menschlichen Blicke dieser heiligen Gestalten. Ja, weiter
  • 556 Leser
Land am Rand

Helden an der Dreckfront

Ein halbes Jahr ist die „Schnelle Eingreiftruppe Sperrmüll“ jetzt in Mannheim unterwegs. Und der unendliche Kampf gegen Verunreinigungen in den dunklen Großstadtschluchten zeitigt die ersten Erfolge. Der Sondertrupp mit fünf Mitarbeitern in zwei Fahrzeugen rückt aus, wenn es Beschwerden über illegal weggeworfenen Abfall gibt. Der Müll soll weiter
  • 339 Leser

Schön verpacken ohne Müll

Berge von Geschenkpapier, Kunststoffbändern und Plastikschleifen häufen sich alle Jahre wieder nach der Bescherung an. Es geht auch umweltfreundlich. Ein paar Tipps.
Loriot wusste den Verpackungs- und Geschenkewahn zu Weihnachten schon im Jahr 1978 auf die Spitze zu treiben: In seinen „Weihnachten bei Hoppenstedts“ ertrinkt die vierköpfige Familie an Heiligabend geradezu in Schachteln, Folien und Papierabfällen. Tatsächlich sammelt sich in deutschen Haushalten zum Fest alle Jahre wieder bergeweise Verpackungsmüll weiter

Strobl: Mautdaten können bei Verbrecherjagd helfen

Der Vize-Regierungschef aus dem Südwesten erntet Kritik für seinen Vorstoß auf der Innenministerkonferenz in Leipzig. Seine SPD-Länderkollegen wollen einmal gegebene Datenschutz-Zusagen nicht einkassieren.
Es dauerte 762 Schüsse, verteilt auf vier Jahre, bis Michael Harry K. gefasst war. So oft zielte der heute 61-Jährige aus seinem Laster auf Transporter in Baden-Württemberg, Rheinland-Pfalz, Hessen, und Nordrhein-Westfalen. Drei Menschen verletzte er. Doch die Polizei war lange Zeit machtlos. Erst als sie sechs Kameraanlagen installierte, um tausende weiter
  • 334 Leser
Leitartikel Martin Gehlen zur Jerusalem-Entscheidung

Tritt für Palästinenser

Donald Trump ist verliebt in Superlative. Für ihn selbst ist er der mutigste Politiker, den es je gab. Und so erkannte er als erster amerikanischer Präsident Jerusalem als Hauptstadt Israels an. Politisch jedoch hätten die USA diesen Paukenschlag nie riskiert, wenn sie nicht Saudi-Arabien und auch Ägypten hinter sich wüssten. Denn trotz der störrischen weiter
  • 524 Leser
Kommentar Stefan Kegel zu den Abschiebungen nach Syrien

Verfrüht

Es klingt zynisch, Menschen in ein Land zurückzuschicken, das von einem ruchlosen Diktator geführt wird und in dem noch immer Bürgerkrieg herrscht. Zwar ist die Terrormiliz IS in Syrien weitgehend geschlagen. Das heißt aber nicht, dass in den anderen Landesteilen Frieden eingekehrt wäre. Noch immer liefern sich Rebellengruppen verschiedener Herkunft weiter
  • 458 Leser

Video unter der Gürtellinie

Heimlich filmen Männer Frauen in intimen Situationen und erpressen sie mit den Aufnahmen. Diese Form der Gewalt kommt immer öfter vor.
Ein Mann filmt seine Kollegin heimlich unter dem Schreibtisch und schickt ihr einen Link zum Video. In einem anderen Unternehmen verwanzt ein Kollege die Damentoilette. Ein gewalttätiger Mann überwacht seine Frau zu Hause, um sie daran zu hindern, sich Hilfe zu holen. Ein anderer filmt seine Partnerin beim Geschlechtsverkehr und gibt den Clip an Freunde weiter
  • 334 Leser

Vorschuss für den Vorsitzenden

Die Genossen sind verunsichert, ihr Redebedarf sprengt den Zeitplan des Parteitages. Dass der wiedergewählte Parteichef Martin Schulz das Mandat für Sondierungen mit der Union bekommt, liegt auch am Mangel an Alternativen.
Als Heiko Maas am Nachmittag zu rechnen beginnt, steht schon fest, dass es eng wird. Nicht das Wahlergebnis des Parteivorsitzenden steht gegen halb vier auf der Kippe. Auch der Ausgang der Abstimmung über ergebnisoffene Gespräche mit der Union ist noch offen. Deutlich zeigt sich aber, dass der Zeitplan kaum zu halten sein wird. 65 Redner stehen noch weiter
  • 5
  • 509 Leser
Kommentar Helmut Schneider zum Kursanstieg der Bitcoin-Währung

Wie eine Rakete

Wer geglaubt hat, dass sich der unglaubliche Börsen-Hype um die Jahrtausendwende nicht wiederholen könne, weil die Exzesse abrupt in einem Crash endeten, reibt sich jetzt verwundert die Augen. Der Bitcoin-Kurs geht seit Wochen und Monaten durch die Decke. In einem Jahr hat er sich verfünfzehnfacht. Kursplus: 1500 Prozent! Klar ist, dass es immer wieder weiter
  • 892 Leser

Leserbeiträge (5)

Winterlicher Samstag, im Laufe des Sonntags wird es milder

Am Samstag wird es auf der gesamten Ostalb winterlich. Es können sich den Tag über einige Schneeschauer bilden und die Höchstwerte liegen bei -2 bis 0 Grad. Die -2 Grad gibt’s zum Beispiel in Waldhausen, -1 werden es in Wasseralfingen, Bopfingen und Heubach. Die 0 Grad gibt’s in Schwäbisch Gmünd. Am zweiten Advent

weiter
  • 773 Leser
Lesermeinung

Zum Weihnachtsbaum in Herlkofen:

„Im weihnachtlichen Lichterglanz erstrahlt in diesem Jahr ein prachtvoller Weihnachsbaum vor dem Herliköfer Rathaus. Für die große Mühe und Arbeit den Organisatoren, Spendern und Helfern ein ganz herzliches ‘Dankeschön’.“

Herlikofen

weiter
  • 3
  • 282 Leser
Nicht mehr an Brüssel abgeben

Zu: Große Koalition von CDU/CSU und SPD

Koalitionsgespräche kommen nur zustande, wenn der von der SPD aufgestellte Forderungskatalog weitestgehend erfüllt wird. Die CDU/CSU kann dem nicht entsprechen, da sie eigene Positionen, vom Wahlprogramm abgleitet, infrage stellen würde. Unüberwindbare Probleme würden sich von der Europapolitik der SPD ableiten. Diese unterstützt die Vision des französischen

weiter
  • 3
  • 270 Leser

Trainer / Trainerin gesucht für Showturngruppe suebia gymnastics

Mittwochabends noch nichts vor? Dann komm zu uns! Wir sind eine Showturngruppe bestehend aus 18 Mädchen im Alter von 12-22 Jahren und suchen dringend einen Trainer/ eine Trainerin. Unser Schwerpunkt liegt im Bodenturnen, der Akrobatik sowie dem Tanz. Bei Auftritten und Wettkämpfen auf regionaler, nationaler und internationaler Ebene präsentieren

weiter
  • 1
  • 1010 Leser

Sicherheitsexpertin referiert bei Gmünder Reservisten

Über vier Millionen Muslime gibt es in Deutschland, davon etwa 600.000 in Baden-Württemberg. Sie alle eint der Glaube an einen Gott und seine Offenbarung, an den Propheten Mohammed als Empfänger und an den Koran als Niederschrift dieser Offenbarung. Doch es gibt nicht den einen Islam, der von allen Muslimen in gleicher Weise gelebt wird.

weiter
  • 5
  • 2354 Leser

inSchwaben.de (30)

Essen wie bei Mamma

Donatella und Oratio Farrugia bieten in ihrer Trattoria italienische und schwäbische Küche. Die Gaststätte wurde komplett neu gestaltet.

Heubach. Am vergangenen Wochenende haben Donatella und Oratio Farruggia ihre „Trattoria Mamma Mia“ im ehemaligen Bürgerstüble in der Adlerstraße in Heubach eröffnet. Sie bieten zweierlei Speisen: italienische Küche und Schwäbisches.

Frische Produkte stehen bei dem Familienbetrieb im Vordergrund. Es gibt die üblichen italienischen Gerichte:

weiter
  • 800 Leser

Geschenke und Musik für Kinder

Nikolausfeier Für Kinder des Bunten Kreises gestalteten Schülern der Agnes-von-Hohenstaufen-Schule einen festlichen Abend.

Schwäbisch Gmünd. Bereits zum zweiten Mal fand für die Kinder aus dem Bunten Kreis eine Nikolausfeier statt. Dieses Mal wurde in die Fachschule für Gesundheits- und Krankenpflege eingeladen. Silke Fürst und Gerhard Jammer hatten gemeinsam mit Schülern aus dem katholischen Religionskurs der Agnes-von-Hohenstaufen-Schule ein musikalisches und christliches

weiter
  • 551 Leser

Turbulente Verwirrung im Hühnerstall

Die Theatergruppe des MVP hat ein neues Stück einstudiert. An drei Abenden Anfang Januar wird ein Mörder gesucht. Spannung und Verwirrungen sind da garantiert. Karten gibt es ab kommenden Montag im Vorverkauf.

Mutlangen-Pfersbach. Anfang des kommenden Jahres ist es wieder soweit: es wird Theater gespielt! An drei Abenden wird die Theatergruppe des Musikvereins Pfersbach den turbulenten Schwank „Mord im Hühnerstall“ spielen. Aufgeführt wird das Stück am Freitag, 5. Januar, Samstag, 6. Januar, und Sonntag, 7. Januar, auf der großen Bühne im Mutlanger

weiter
  • 566 Leser

Naturnah aufgezogen und frisch geschlagen

Weihnachtsbäume aus heimischem Anbau gibt es bei vielen regionalen Anbietern. Sie schonen durch kurze Transportwege die Umwelt und lassen durch ihre Frische auch die Nadeln deutlich später fallen.

Weihnachten steht vor der Tür. Eines der wichtigsten Beiwerke zum Christfest ist der schön festlich geschmückte Christbaum, der die gute Stube ziert. Das Angebot der Nadelbäume ist dabei mehr als umfassend, der Verbraucher sollte aber sein Augenmerk beim Kauf eines Weihnachtsbaumes auf die Herkunft der Bäume legen.

„Der Trend geht klar zum heimischen

weiter
  • 5
  • 709 Leser

Schroffe Klippen in einzigartiger Natur

Spanien Der „Pfad der Leuchttürme“ im spanischen Galicien ist einer der schönsten Wanderwege Europas. Und so manche Relikte der Vergangenheit am Wegesrand geben Rätsel auf.

Hier, in Malpica, an der Nordwestküste Spaniens, beginnt O Camiño dos Faros, der Pfad der Leuchttürme. Sein Maskottchen ist ein Trasno, einer jener rothaarigen Kobolde, die überall ihr Unwesen treiben. Und seine grünen Fußabdrücke markieren die 200 Kilometer an der Costa da Morte entlang bis zum Endpunkt Kap Finisterre.

Die Todesküste und der Pfad

weiter
  • 1231 Leser

Cooles Christkind als eisiges Kunstwerk

Adventszeit Krippen gehören zu Weihnachten wie Christstollen und Zimtsterne. In zahlreichen Orten sind sie derzeit eine große Attraktion. Wir haben eine kleine Auswahl zusammengestellt.

In etlichen Kommunen können in der Vorweihnachtszeit schöne Krippen bewundert werden. Einige davon sind ganz besondere Werke, oder werden auf ungewöhnliche Weise präsentiert.

Vorsicht vor zu viel Sonne

Die Stadt Graz in der Steiermark ist Schauplatz einer der ungewöhnlichsten Krippen der Welt. Bis zu drei Meter hoch sind ihre Figuren. Die müssen sich

weiter
  • 442 Leser

Faszinierender Körperkult im Fokus

Freizeittipp Es wird bunt in der Eventlocation Hangar in Crailsheim: Mit mehr als 100 nationalen und internationale Künstlern steigt dort dieses Wochenende die erste Tattoo-Convention.

Der Hangar in Crailsheim ist eine richtig tolle Location“, sagt Helmut Ziegler, Veranstalter der ersten Tattoo-Convention in Crailsheim. Diese findet vom 9. bis zum 10. Dezember statt. „Der Hangar liegt zentral, es gibt viele Parkplätze und die nächste Autobahnausfahrt ist auch nicht weit“, erläutert der Veranstalter aus Weiden seine

weiter

Auf dem Pferderücken durchs Paradies

Inselurlaub Mit Tropenwald und Traumstränden: Die spektakulären und vielfältigen Landschaften von Mauritius sind wie geschaffen, um vom Sattel aus erkundet zu werden.

Wie an den meisten Tagen in der Nebensaison ist der Strand von Riambel, einem kleinen Ort an der Südküste von Mauritius, auch an diesem Vormittag menschenleer. Die sichelförmige Bucht aus fast weißem Sand zählt zu den schönsten der Insel. Gut drei Kilometer lang ist sie, fällt flach zum Meer hin ab und wird von Schatten spendenden Kokospalmen und Filao-Bäumen

weiter

Agnes Pahlers Gartentipps

Manchmal ist auch der erfahrendste Hobbygärtner mit seinem Latein am Ende. Haben Sie Fragen, schreiben Sie uns. Haben SIe einen tollen Gartentipp, wir geben ihn gerne weiter. Schreiben Sie an: Redaktion InSchwaben, Schleifbrückenstraße 6 73430 Aalen Redaktion@Inschwaben.de Erst Pflänzchen, jetzt Busch Im Garten von Birgitt Heinzelmann aus Kirchheim/Teck

weiter
  • 655 Leser

Farbtupfer für den Adventszauber

Weihnachtssterne Wochenlang schmücken die bunten Blätter in der dunklen Jahreszeit. Die Topfpflanzen können im nächsten Jahr erneut zur Blüte kommen.

Weihnachtssterne zieren jetzt wieder viele Wohnungen. Ihren Namen tragen die Pflanzen wegen ihrer ungewöhnlichen Blütezeit und der besonderen Farbkombination. Spanische Eroberer hatten das Gewächs im 17. Jahrhundert im mexikanischen Hochland entdeckt, sie bezogen die europäische Weihnachtssymbolik (Grün für die Hoffnung und Rot für das Blut Christi)

weiter

Liebe zum Halbschatten

Tipp Die Hirschzunge ist eine sehr pflegeleichte Pflanze für Wohnräume.

Sukkulenten können Wasser speichern, was sie zu pflegeleichten und somit zu perfekten Zimmerpflanzen für faule Hobbygärtner macht. Allerdings einen Anspruch haben die Pflanzen. Sie benötigen viel Sonne.

Doch: Die Gasterie (Gasteria obliqua), auch umgangssprachlich Hirschzunge genannt, fühlt sich auch an halbschattigen Plätzen sehr wohl. Wie die meisten

weiter
  • 646 Leser

Süße Rüben für Eintopf und Co.

Kochen Steckrüben sind als Gemüse in der Küche vielseitig verwendbar.

Steckrüben schmecken angenehm süß. Das Gemüse passt gut als Beilage zu Fisch oder Fleisch. In Scheiben geschnitten, mit Semmelbröseln paniert und gebraten, eignet es sich aber auch als ein vegetarisches Schnitzel, erklärt das Ministerium für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz Baden-Württemberg. Traditionell wird die Steckrübe in einem deftigen Eintopf

weiter
  • 681 Leser

Endlich Antworten

Gericht Das Unglück auf der Loveparade wird verhandelt.

Düsseldorf. Wer war schuld am Unglück? Die meisten Menschen wollen das möglichst schnell wissen. Zum Beispiel, wenn ein Unfall passiert ist. Aber manchmal ist diese Frage nur schwer zu beantworten.

Es dauert dann lange herauszubekommen, was genau geschehen ist. Auch die Frage, wer alles beteiligt war, muss geklärt werden.

Solche Fragen zu einem großen

weiter
  • 315 Leser

Fernsehen aktuell

Allein unter einer Tanne

Die Ehe von Elli und Robert ist zerstört. Die Kinder sollen das nicht wissen. Bei der Familienfeier droht die Bombe zu platzen. Mit Sinn für Sprachwitz und Situationskomik ist diese schwungvolle Komödie ein echter Festschmaus.

SWR Samstag, 20.15 Uhr (90 Minuten)

Händler aus Bartholomä im SWR

Der Haushaltswarenhändler Klaus

weiter
  • 363 Leser

Auch Öfen sind eine Feinstaub-Quelle

Verbraucherwissen Eine Heizung mit Holz erzeugt wohlige Wärme. Allerdings entstehen bei der Verbrennung Ruß- und Feinstaubpartikel. Hier gilt es, die Grenzwerte einzuhalten.

Mit Holz zu heizen kann der Umwelt ebenfalls schaden. Zwar wächst der Brennstoff wieder nach und ist damit eine gute Alternative zu Erdöl, Gas und Kohle. Doch die Verbrennung erzeugt Ruß und Feinstaub. Letzterer gilt als gesundheitsgefährdend. Die winzigen Partikel können Erkrankungen des Herz-Kreislaufsystems und auch Atemwegsprobleme verursachen.

weiter
  • 2154 Leser

Tipps für Kontaktlinsenträger im Winter

Insbesondere in den Wintermonaten bieten Kontaktlinsen zahlreiche Vorteile gegenüber einer Brille: Keine Schneeflocken sammeln sich auf der Sehhilfe, die Skibrille lässt sich problemlos aufsetzen und das Beste: gelangt man vom Kalten ins Warme, bleibt die Sicht klar, denn Kontaktlinsen beschlagen nicht. Doch auch Kontaktlinsen sind bei niedrigen

weiter
  • 3177 Leser

Auf absolute Stimmigkeit kommt es an

Beruf Wer eine Ausbildung zum Klavierbauer beginnt, sollte selbst ein Musikinstrument spielen können. Auch Geduld, eine feine Motorik und große Fingerfertigkeit sind wichtige Voraussetzungen.

Musik hatte Paula Kiechle als Abiturfach – aber gleichzeitig auch ein Händchen für das Handwerk. Die Ausbildung zur Klavierbauerin gibt der 19-Jährigen die Chance beides zu kombinieren.

Ihr Ausbilder ist das Traditionsunternehmen C. Bechstein Pianofortefabrik, einer der größten europäischen Klavier- und Flügelhersteller. „Man muss ein Musikinstrument

weiter
  • 362 Leser

Susanne Herrmann schickte uns dieses Bild vom tief verschneiten Hornberg und freut sich über den gigantischen Winteranfang in diesem Jahr.

weiter
  • 421 Leser

M. Ilzhöfer baute in Essingen mit seinem Enkel Lukas den ersten Schneemann.

weiter
  • 409 Leser

Karl Heinz Hross erklärt: Autos fuhren in AA-Dauerwang durch eine Pfütze, und durch das Spritzwasser und die Kälte entstand diese gefrorene Buchenhecke.

weiter
  • 402 Leser

Werner Eisenlohr fotografierte diese „Schneerosen“ in seinem Garten.

weiter
  • 365 Leser

Eine Reise zu den Rocky Mountains

Besonderer Tipp Um sich gut an die Höhe und das Klima anzupassen, empfiehlt es sich, ein paar Tage in tieferen Lagen zu verbringen. Attraktiv zur Akklimatisierung ist Denver, die Hauptstadt Colorados mit rund 600 000 Einwohnern und einer lebendigen Kulturszene, hochkarätigen Museen und dem Ausgehviertel Lodo (Lower Downtown). Die Stadt am östlichen

weiter
  • 335 Leser

Gipfelsturm bei den rockigen Riesen

Nordamerika Felsig und wild machen die Rocky Mountains ihrem Namen alle Ehre. In Colorado können Wanderer die höchsten Berge des ausgedehnten Gebirges besteigen und Abenteuer erleben.

Schon frühmorgens ist der Maroon Lake kein stiller Ort mehr. Am Ufer des Bergsees warten etliche Menschen mit Stativen, Kameras und Handys darauf, dass die ersten Sonnenstrahlen über die markanten Spitzen der Maroon Bells kriechen und sich die rötlichbraunen Felsen auf der Wasseroberfläche spiegeln. Die meistfotografierten Berge Nordamerikas geben

weiter
  • 332 Leser

Walter Kolin schreibt zum Foto: „Die Ernte nicht mehr geschafft oder der Winter zu bald eingebrochen?“

weiter
  • 244 Leser

Antworten für Angehörige

Gericht Das Unglück auf der Loveparade wird verhandelt.

Düsseldorf. Wer war schuld am Unglück? Die meisten Menschen wollen das möglichst schnell wissen. Zum Beispiel, wenn ein Unfall passiert ist. Aber manchmal ist diese Frage nur schwer zu beantworten.

Es dauert dann lange herauszubekommen, was genau geschehen ist. Auch die Frage, wer alles beteiligt war, muss geklärt werden.

Solche Fragen zu einem großen

weiter
  • 603 Leser

Den Geschmack von Bier neu erleben

In edlen Gläsern für Craft-Biere lassen sich am besten die besonderen Aromen dieser neuen Kreationen erschmecken. Deutschland ist für seine Biervielfalt berühmt und einen Boom erleben derzeit Spezialitäten wie Craft-Biere, bei denen zum Beispiel auch Aromen wie Zitrus, harzige Nuancen oder der Duft von roten Beeren eine Rolle spielen. Ob Pale Ale,

weiter
  • 362 Leser

Ein leckeres „Danke“ zum Fest

Festbier und Bockbier der Löwenbrauerei Wasseralfingen sind längst Klassiker zur Weihnachtszeit – und meist schnell vergriffen.

Aalen-Wasseralfingen. Bierspezialitäten zum Fest? „Aus unserer Sicht sind all unsere Biere Spezialitäten,“ betont Timo Löffler, Mitglied der Geschäftsleitung der Löwenbrauerei Wasseralfingen. „Aber saisonal haben wir natürlich unser Bock- und unser Festbier.“

Als vor vielen Jahren die Entscheidung fiel, diese Biere zu Weihnachten

weiter
  • 514 Leser

Neue Biere aus der Heubacher Brauerei

Die Hirschbrauerei Heubach hat dieses Jahr massiv in die Technik investiert. Damit will man zukünftig noch mehr Flexibilität hinsichtlich der Herstellung unterschiedlichster Bierstile erreichen.

fOTOHeubach. Das nun zu Ende gehende Jahr war geprägt von großen Investitionen in die technischen Anlagen der Heubacher Brauerei. Aber das Highlight im Frühjahr war die Einführung eines neuen Produktes: Die „Heubacher Hirsch Halbe“. „Bei diesem Bier wurde ganz bewusst auf die Verwendung der Euro-Flasche mit Retro-Etikett verzichtet,

weiter
  • 494 Leser

Spezielles für alle Bierfreunde

Auf eine lange Tradition beim Brauen ihrer Winterspezialitäten blickt die Ellwanger Rotochsenbrauerei zurück.

Ellwangen. „Unser süffiges Weihnachtsbier hat einen höheren Stammwürzegehalt als das Rotochsen Edel-Export. Außerdem verwenden wir zusätzlich ein dunkleres Röstmalz. Dies führt zu dem bernsteinfarbenen Aussehen und dem angenehmen malzaromatischen Geschmack“, erklärt Geschäftsführer Alexander Veit, „und für alle unsere Biere verwenden

weiter
  • 351 Leser