Artikel-Übersicht vom Donnerstag, 14. Dezember 2017

anzeigen

Regional (109)

Kurz und bündig

„Schnapp ihn Dir“

Obergröningen. „Schnapp ihn Dir“ ist das Motto des Weihnachtsbaumverkaufs, zu dem die Jugendfeuerwehr Obergröningen am Samstag, 16. Dezember, zwischen 11.30 und 14 Uhr ans Feuerwehrgerätehaus einlädt. Die Christbaumkäufer können sich mit warmen Getränke und Leckereien stärken. Es gibt außerdem einen Freihaus-Lieferdienst.

weiter
  • 422 Leser

Alle Chöre plus Musikverein

Kirchenkonzert Musikliebhaber sind eingeladen in St. Blasius.

Spraitbach. Die Tradition wird fortgesetzt: Das Kirchenkonzert aller Spraitbacher Chöre gemeinsam mit dem Musikverein ist diesmal am Sonntag, 17. Dezember, um 18 Uhr in der St. Blasiuskirche. Der Musikverein, der gemischte Chor des Liederkranzes, der katholische Kichenchor, der Chor Cantemus und s‘Chörle wollen die Zuhörer mit festlicher Musik

weiter
  • 210 Leser
Aus dem Gemeinderat

Glasfasternetz im Blick

Schechingen. Bei jeder Straßenbaumaßnahme in der Gemeinde wird künftig bedacht, auch Leerrohre zu verlegen, in die später Glasfaserkabel für schnelles Internet eingelegt werden können. Ausführlich informierten André Steinert von der Chemnitzer Firma TKI und Ingenieur Frank Biekert von Büro LK&P über Möglichkeiten und Kosten für diese wesentliche

weiter
  • 203 Leser

IT im Schulgebäude geht am 21. Dezember in Betrieb

Gemeinderat Schechinger Gremium informiert sich über den Stand der Bauarbeiten - Mensa ist fast fertig.

Schechingen. Es hat sich tatsächlich einiges getan, seit zumindest einige Gemeinderäte selbst in den Klassenzimmern dieser Grundschule das Lesen und Schreiben gelernt haben. Die vertrauten Räume, das merkt beim Rundgang so mancher an, haben sich verändert. Die Digitalisierung hält Einzug und für die Ganztagsschule gibt es jetzt eine Mensa.

Bürgermeister

weiter
  • 314 Leser
Aus dem Gemeinderat

Satzung beschlossen

Schechingen. Einstimmig hat der Gemeinderat die Friedhofssatzung beschlossen, die teils kräftige Preiserhöhungen vorsieht. Die Übernahme von der Kirche ist Mitte 2018. aks

weiter
  • 593 Leser

Schulgarten kann durchstarten

Gemeinderat Rektorin konkretisiert die Planung. Gremium befürwortet es einstimmig. Förderantrag wird gestellt.

Schechingen. Der Förderantrag für den Schulgarten wird gestellt. Diese frohe Botschaft kann Rektorin Sylvia Zehender aus dem Gemeinderat mitnehmen. Nicht nur für die 75 Schechinger Grundschüler dürfte das eine vorgezogene Weihnachtsfreude sein, sondern auch für die über 40 Eltern, die sich mit ihrer Unterschrift für das Vorhaben stark gemacht hatten.

weiter
  • 253 Leser
Kurz und bündig

Weihnachtsfeier für Senioren

Leinzell. In der Kulturhalle ist am Sonntag, 17. Dezember, ab 14 Uhr die Weihnachtsfeier für die Senioren. Der Musikverein unterhält die Besucher, man singt gemeinsam Weihnachtslieder, die Leinzeller Vereine, Organisationen und die Kindergärten gestalten ein unterhaltsames programm. Mit dabei ist auch die Mundharmonikagruppe „Harmoniacx“. Die Bewirtung

weiter
  • 157 Leser

Werken bei „Herr Kohr“ ist für die Großen das Größte

Bildung Pensionierter Pädagoge fördert seit zehn Jahren das handwerkliche Geschick und die Konzentration der Mädchen und Buben in St. Elisabeth.

Mutlangen

Einen Hasel unterscheiden vom Holunderstecken? Für die „Großen“ im Kindergarten St. Elisabeth ist das ein Klacks. Zielsicher greifen sie zum richtigen Holz und sie wissen außerdem, dass sich aus beiden Materialien unglaubliche Dinge machen lassen – Praktisches, Lustiges, Schönes.

Warum die Kindergartenkinder sich so gut

weiter
  • 454 Leser

Verkehr Bargauer Straße voll gesperrt

Schwäbisch Gmünd. Aufgrund von dringenden Sanierungsarbeiten an der Verbindungsstraße zwischen Zimmern und Bargau, wird der Abschnitt ab Ortsausgang Zimmern bis zur Einmündung in das Gewerbegebiet Gügling, für zwei Tage für den Verkehr voll gesperrt. Die Arbeiten werden am Montag 18. Dezember bis einschließlich Dienstag, 19. Dezember, durchgeführt,

weiter
  • 349 Leser
Zurückgeblättert

Die Tagespost vor 25 Jahren

Feige Pfeffersäcke? Soll die Bundeswehr beim UN-Einsatz in Bosnien mitmachen? Entwicklungshilfeminister Carl-Dieter Spranger (CSU) findet: Ja. Er wirft den Deutschen vor, das Bild „jämmerlicher, feiger Pfeffersäcke“ abzugeben.

Busbahnhof kommt: Um Platz zu schaffen für den Neubau des Zentralen Omnibusbahnhofes beim Postamt in Gmünd, wird

weiter

Freudenschüsse zum Geburtstag tun weh

Justiz Junger Mann wegen Mitführens einer Schreckschusspistole vor dem Jugendgericht.

Schwäbisch Gmünd. Knallen zum Geburtstag – in Gmünd ein üblicher Brauch, der allerdings immer wieder zu Kontroversen führt. Einen jungen Mann führte diese Form der Gratulation am Donnerstag sogar vors Jugendgericht.

Die Geburtstagsparty spielte sich Ende August am Grillplatz im Taubental ab. Und sie lief wohl so weit aus dem Ruder, dass eine

weiter
  • 101 Leser

Schokolade von der Jugend

Gewerkschaftsaktion IG Metall Jugend auf dem Weihnachtsmarkt.

Schwäbisch Gmünd. Auf dem Weihnachtsmarkt in Schwäbisch Gmünd startet am Freitag, 15. Dezember, ab 17 Uhr die Aktion „Wir holen uns die Zeit“ der IG Metall Jugend Ostalbkreis. Jugendliche in Kostümen als Nikoläuse, Christkinder und Rentiere beschenken die Besucher mit Tee und Schokolade zur besinnlichen Zeit.

Die Aktion will auf die Tarifrunde

weiter
Kurz und bündig

Feier beim Bahnsozialwerk

Schwäbisch Gmünd. Wie in jedem Jahr lädt das Bahnsosozialwerk zum Jahresende ein. Im Hotel Fortuna ist am Samstag, 16. Dezember, um 15 Uhr die Jahresabschlussfeier. Es werden einige Bilder aus den Veranstaltungen vom vergangenen Jahr angeschaut. Für das leibliche Wohl ist gesorgt, ebenso für musikalische Unterhaltung.

weiter
  • 290 Leser
Kurz und bündig

Krimi-Lesung im a.l.s.o.

Schwäbisch Gmünd. Im a.l.s.o. Kulturcafé präsentieren am Freitag, 15. Dezember, Markus Hoffmann und die ChumChum Rubbins eine musikalische Lesung aus dem Debütkriminalroman „Tödliche Triplette“ mit Soundtrack. Beginn der Veranstaltung ist um 20.30 Uhr. Der Eintritt beträgt acht Euro, ermäßigt sechs Euro.

weiter
  • 288 Leser

Theater an der Waldorfschule

Kultur Das „Oberuferer Christgeburtsspiel wird am 17. Dezember aufgeführt.

Schwäbisch Gmünd. „Das Oberuferer Christgeburtsspiel“ wird am Sonntag, 17. Dezember, um 17 Uhr an der Gmünder Waldorfschule aufgeführt. Das „Oberuferer Christgeburtsspiel“ ist ein alt überliefertes Schauspiel in Mundart. Es erzählt das Krippengeschehen: die Wanderung Josephs und Marias nach Bethlehem, die Herbergssuche, die

weiter

Zwei Ämter im Rathaus verschmelzen

Gemeinderat Gerhard Hackner übernimmt die Leitung des neuen Amts für Stadtentwicklung in der Bauverwaltung.

Schwäbisch Gmünd. Die Bauverwaltung im Rathaus wird umgebaut – und dabei eine Amtsleiterstelle eingespart. Diese Umorganisation gibt die Stadtverwaltung dem Gemeinderat am Mittwoch, 20. Dezember, zur Kenntnis. Zum Jahresende werden das Vermessungs- und Liegenschaftsamt sowie das Stadtplanungs- und Baurechtsamt in ihrer bisherigen Form aufgelöst.

weiter

Das Ehrenamt ist wichtiger Pfeiler im Ostalbkreis

GT-Weihnachtsaktion Sozialdezernent Josef Rettenmaier am Rotary-Suppenstand auf dem Weihachtsmarkt.

Schwäbisch Gmünd. 250 Millionen Euro groß ist der Etat für Soziales des Ostalbkreises im kommenden Jahr. Dennoch ist das Ehrenamt unverzichtbar. „Ein wichtiger Pfeiler für die soziale Stabilität des Landkreises“, sagt dazu Josef Rettenmaier, Dezernent für Arbeit, Jugend und Soziales. Mit ihm sprach Kuno Staudenmaier am Stand der Rotary-Suppenstube

weiter
  • 109 Leser

Wir gratulieren

Schwäbisch Gmünd

Erik Seftschik, Bettringen, zum 80. Geburtstag

Agatha Wirch, zum 75. Geburtstag

Josef Bartoschka, Rehnenhof/Wetzgau, zum 70. Geburtstag

Ingeborg Seeber, Weiler i.d.B., zum 70. Geburtstag

Alfdorf

Erich Strobel, zum 80. Geburtstag

Eschach

Alma Benz, Holzhausen, zum 80. Geburtstag

Heubach

Siegfried Houf, zum 75. Geburtstag.

weiter

Neubauprojekt in der Ledergasse erhitzt die Gemüter

Innenstadt Planer würden vier bestehende Gebäude durch Neubau für Handel, Gewerbe und Wohnen ersetzen.

Schwäbisch Gmünd

Sollen die Gebäude Ledergasse 30, 32 und 34 in der Ledergasse – direkt anschließend an die Remsgalerie – sowie das Haus Engelgasse 5 durch ein Neubauprojekt ersetzt werden? Über dieses Vorhaben, das das Ludwigsburger Architekturbüro Blocher im Auftrag des Gebäudeeigentümers Dietmar Haas entwickelt hat, wurde am Donnerstagabend

weiter
  • 1
  • 1049 Leser

Mit Schauspielerei das Leben meistern

Gespräch Die „Mutter der Nation“, Marie Luise Marjan, bekannt vor allem aus der „Lindenstraße“, fesselt beim WWG-Talk in der Villa Hirzel das Publikum mit ihrer großen Erfahrung als Schauspielerin.

Schwäbisch Gmünd

Auf eine fast 60-jährige Schauspielkarriere blickt Marie-Luise Marjan zurück – zur „Mutter der Nation“ wurde sie 1985, als sie als Mutter Beimer in der Erfolgsserie „Lindenstraße“ startete. Doch diese große Popularität gab nicht den Ausschlag dafür, dass Moderator Werner Hansch sie für den WWG-Talk in

weiter
Kurz und bündig

Adventskonzert

Durlangen. Der Gesang- und Musikverein Concordia Durlangen lädt am Sonntag, 17. Dezember, zum Adventskonzert in die St.-Antonius-Kirche nach Durlangen ein. Konzertbeginn ist um 18 Uhr.

weiter
  • 332 Leser

Auto kracht gegen Polizeiwagen im Einsatz

Unfall Vermutlich ein leicht Verletzter und Totalschaden sind die Bilanz in Hinterlintal am Donnerstagabend.

Spraitbach-Hinterlintal. Die Polizei meldete am Donnerstagabend um 19.12 Uhr einen Verkehrsunfall in der Ortsdurchfahrt von Hinterlintal. Auch ein Streifenwagen der Polizei sei daran beteiligt. Bis Redaktionsschluss am Donnerstag war die Unfallaufnahme seitens der Polizei noch nicht abgeschlossen, so ein Sprecher auf Nachfrage.

Im Einsatz Richtung weiter

Breitband dominiert den Haushalt

Gemeinderat Obergröninger Gremium beschließt Etat 2018 und investiert 350 000 Euro fürs schnelle Internet.

Obergröningen. Sofern der erhoffte Zuschuss fließt, wird Obergröningen eine große Summe dafür ausgeben, seine Einwohner auf die schnelle Datenautobahn zu befördern. Sprich, ein Infrastrukturausbau soll bis in die Häuser erfolgen. Hierfür sieht der Etat 2018 350 000 Euro im Hauptort und weitere 30 000 Euro im Teilort Buchhof vor.

Kämmerer Klaus Schühle

weiter
  • 206 Leser
Kurz und bündig

Gemeinderat tagt

Leinzell. Die nächste öffentliche Sitzung des Gemeinderats Leinzell ist am Dienstag, 19. Dezember, im Sitzungssaal des Rathauses. Die Tagesordnung umfasst folgende Punkte. Bekanntgabe des Vorsitzenden; Anfragen der Gemeinderäte; Umgestaltung Friedhof; Haushaltsplan 2018 - Vorberatung; Baugesuche; Verschiedenes. Sitzungsbeginn ist um 19 Uhr.

weiter
  • 365 Leser
Kurz und bündig

Lokalschau

Abtsgmünd-Untergröningen. Der Kleintierzuchtverein lädt zu seiner Lokalschau am Sonntag, 17. Dezember, in die Turn- und Festhalle ein. Die Veranstaltung beginnt um 10 Uhr, die Halle ist bis 17 Uhr geöffnet. Der Kleintierzuchtverein präsentiert unterschiedliche Rassen. Es gibt eine Tombola. Für das leibliche Wohl ist gesorgt, unter anderem gibt es Hasenrollbraten.

weiter
  • 216 Leser
Kurz und bündig

Musizieren im Advent

Gschwend. Die evangelische Kirchengemeinde lädt alle zum gemeinsamen singen und musizieren im Advent. Beginn ist am Sonntag, 17. Dezember, um 18 Uhr in der Evangelischen Kirche. Mitwirkende des Abends sind der Musikverein Gschwend, der Kirchenchor, der Posaunenchor und Heinrich Schüle an der Orgel. Der Erlös ist für die Mission UPPAHAR in Indien bestimmt.

weiter
  • 270 Leser

Singen unterm Baum

Tradition Männergesangverein Birkenlohe lädt ein.

Ruppertshofen-Birkenlohe. Zum schon traditionellen „Singen unter dem Weihnachtsbaum“ lädt der Männergesangsverein „Waldlust“ Birkenlohe am Samstag, 16. Dezember, beim Dorfhaus Birkenlohe die Bevölkerung ein.

Ab 17 Uhr sind weihnachtliche Lieder des MGV auch mit Unterstützung des Posaunenchores zu hören. Ebenso wie gemeinsam

weiter
  • 280 Leser
Kurz und bündig

Trauercafe Lichtblicke

Abtsgmünd. Begegnung Trauernder in der Sozialstation Abtsgmünd am Donnerstag, 21. Dezember, in den Räumlichkeiten der Sozialstation Abtsgmünd, Hallgarten 11. Eingeladen sind alle, die um einen Angehörigen trauern. Die Treffen sind begleitet von Diakon Georg Peyk und Trauerbegleiterin Carmen Lüders. Beginn ist um 14 Uhr, Ende gegen 16 Uhr. Eine Anmeldung

weiter

Flamme der Dankbarkeit entzündet

Tradition Göggingen feiert mit ökumenischem Gottesdienst und einem gelungenen Schultheaterstück in der Gemeindehalle das Ende einer Viehseuche vor über 300 Jahren.

Göggingen

Es war im Jahr 1685, als die verheerende Viehseuche in Göggingen wütete. Nur noch wenige Tiere waren übrig. Die Menschen beteten um Beistand – und am Donnerstag in der Luzienwoche waren diese Gebete erhört worden. Die Seuche kam zu Stillstand. Damals schworen sich die Gögginger, an diesem Tag stets einen Dankgottesdienst abzuhalten.

weiter

„Nichts zu verbergen“

Bundestag Abgeordneter Norbert Barthle zur Diätenanpassung.

Schwäbisch Gmünd. Die Fraktionen CDU/CSU, SPD und FDP haben die schon bisher gültige Diätenregelung für die neue Legislaturperiode verlängert. Nach einer kontroversen Debatte – „und damit gerade nicht klammheimlich“ – wurde namentlich darüber abgestimmt, teilt der Gmünder CDU-Bundestagsabgeordnete Norbert Barthle mit: „Mehr

weiter
  • 1
  • 230 Leser
Polizeibericht

1500 Euro Schaden

Schechingen. Auf rund 1500 Euro wird der Sachschaden geschätzt, den ein 25-Jähriger am Mittwochmorgen verursacht hat, teilt die Polizei mit. Kurz vor 8 Uhr beschädigte er beim Rangieren mit seinem BMW einen in der Kaiser-Friedrich-Straße abgestellten VW Golf.

weiter
  • 672 Leser
Polizeibericht

4500 Euro Schaden

Schwäbisch Gmünd. Rund 4500 Euro Schaden hat eine 57-jährige VW-Fahrerin verursacht, als sie am Mittwochvormittag gegen 11.30 Uhr in der Remsstraße in Gmünd auf einen Audi auffuhr, teilt die Polizei mit. Der 58-jährige Fahrer des Audi hatte an einem Fußgängerüberweg angehalten.

weiter
  • 541 Leser
Polizeibericht

Auffahrunfall am Kreisverkehr

Schwäbisch Gmünd. Ein Auffahrunfall hat sich am Mittwochmorgen in der Königsturmstraße in Gmünd ereignet. Verkehrsbedingt musste eine Autofahrerin ihren Audi kurz vor 6 Uhr dort am Kreisverkehr anhalten. Ein 20-Jähriger erkannte dies zu spät und fuhr mit seinem VW auf, teilt die Polizei mit. Sachschaden: rund 600 Euro.

weiter
  • 596 Leser
Polizeibericht

Auto aufgebrochen

Schwäbisch Gmünd. Ein Dieb hat zwischen Mittwoch, 22.30 Uhr, und Donnerstag, 3.30 Uhr, die Scheibe eines Fiats eingeschlagen, der am Bahnhofsplatz in Gmünd abgestellt war. Danach entwendete er ein Navigationsgerät sowie eine Handtasche. Hinweise auf den Täter nimmt die Gmünder Polizei entgegen, Telefon (07171) 3580.

weiter
  • 354 Leser
Polizeibericht

Flucht nach Unfall

Schwäbisch Gmünd. Ein unbekannter Fahrer hat im Parkhaus CityCenter einen Mercedes beschädigt, der auf der Ebene P1 abgestellt war und hinterließ rund 2000 Euro Schaden. Die Unfallflucht ereignete sich am Dienstag zwischen 11 und 13 Uhr. Hinweise dazu nimmt die Gmünder Polizei entgegen, Telefon (07171) 3580.

weiter
  • 582 Leser

Friedenslicht kommt

Solidarität Gottesdienst am Sonntag, 17. Dezember, in Hussenhofen.

Schwäbisch Gmünd. Unter dem Motto „Auf dem Weg zum Frieden“ kommt das Friedenslicht am Sonntag, 17. Dezember, nach Gmünd. Die Idee: Ein Kind entzündet in Bethlehem ein Licht und trägt es in die Welt. Die zentrale ökumenische Aussendungsfeier in Deutschland ist am Sonntag um 14 Uhr in Stuttgart. Gmünder Vertreter der Deutschen Pfadfinderschaft

weiter
  • 247 Leser
Polizeibericht

Reh erfasst

Täferrot. Auf der Kreisstaße 3253 zwischen Täferrot und Utzstetten hat ein 45-Jähriger am Mittwoch gegen 5.45 Uhr mit seinem Opel ein die Fahrbahn querendes Reh erfasst. Durch den Anprall entstand nach Polizeiangaben ein Sachschaden von rund 800 Euro.

weiter
  • 664 Leser
Polizeibericht

Unfall auf der B 29

Schorndorf. Auf der B 29 auf Höhe der Anschlussstelle Stetten/Beinstein hat sich am Mittwochmittag ein Unfall ereignet. Ein Lastwagen-Fahrer, der in Fahrtrichtung Schorndorf unterwegs war, wollte vom linken auf den rechten Fahrstreifen wechseln. Dabei übersah er einen dort fahrenden 73-jährigen Mazda-Fahrer und streifte dessen Fahrzeug, teilt die Polizei

weiter
  • 258 Leser
Polizeibericht

Unfall: zwei Leichtverletzte

Schwäbisch Gmünd. Im stockenden Verkehr in der Königsturmstraße in Schwäbisch Gmünd ist eine 77-jährige Mercedes-Fahrerin am Mittwoch gegen 18.30 Uhr nach Polizeiangaben auf ein vorausfahrendes Auto auf. Dieses wurde auf ein weiteres Auto aufgeschoben. Die beiden Fahrer wurden leicht verletzt. Es entstand rund 10 000 Euro Sachschaden. Der Mercedes

weiter
  • 395 Leser
Polizeibericht

Vorfahrt missachtet

Schwäbisch Gmünd-Bargau. Ein 60-Jähriger ist am Mittwoch gegen 20.15 Uhr mit seinem Audi beim Einfahren in den Kreisverkehr an der Stauferstraße am Ortsausgang von Bargau mit einem bereits im Kreisverkehr fahrenden 29-jährigen Mercedes-Fahrer zusammengestoßen. Das teilt die Polizei mit und beziffert den Schaden auf rund 5000 Euro.

weiter
  • 528 Leser

Besonderes Fest für Familien

Waldstetter Weihnacht Gemeinde lädt zur unterhaltsamen Feier mit vielen Auftritten in der Stuifenhalle.

Waldstetten. Zur Waldstetter Weihnacht die Gemeindeverwaltung am dritten Adventssonntag, 17. Dezember, in die Stuifenhale ein. Geboten werden soll ein Familienfest der besonderen Art mit Darbietungen des Grundschulchors der Grund- und Gemeinschaftsschule Unterm Hohenrechberg. Deren Lerngruppe 6, der Band der Musikschule, der Ballettschule Teresa Beißwenger

weiter
  • 128 Leser
Polizeibericht

Fußgängerin schwer verletzt

Welzheim. Eine 53-jährige Fußgängerin ist am Donnerstagmorgen bei einem Unfall schwer verletzt worden, das teilt die Polizei mit. Ein 50-jähriger Kia-Fahrer war am Donnerstag gegen 5.30 Uhr vom Gottlob-Bauknecht-Platz in Richtung Rudersberg unterwegs. Bei der Einmündung zur Wilhelmstraße bog der Autofahrer nach links ab und übersah dabei an einem dortigen

weiter
  • 220 Leser
Kurz und bündig

Heimatmuseum geöffnet

Waldstetten. Am kommenden Sonntag, 17. Dezember, ist das Heimatmuseum Waldstetten von 14 bis 17 Uhr geöffnet, ebenso die Sonderausstellung „Die Verpackung macht‘s – verführerisch verpackt“ sowie das Museumscafé.

weiter
  • 206 Leser
Kurz und bündig

Musik im Advent

Donzdorf. Die evangelische Kirchengemeinde Donzdorf veranstaltet am Sonntag, 17. Dezember, um 16.30 Uhr ihr Weihnachtskonzert „Musik im Advent“ in der evangelische Kirche in Donzdorf. Der Eintritt ist frei, um Spenden wird gebeten.

weiter
  • 217 Leser

Rekordsummen im Lorcher Haushalt

Kommunalpolitik Trotz Rekordhaushalt in Lorch steigt die Pro-Kopf-Verschuldung.

Lorch. „Man sieht, dass in Lorch wieder etwas geht“, fasste Bürgermeister Karl Bühler am Donnerstag zusammen. Die Rekordsumme des Vermögenshaushaltes zeige, „dass wir uns baulicherseits im Zieleinlauf der Remstal-Gartenschau 2019 befinden“.

Bühler verwies bei der Vorstellung des Haushaltsplans der Stadt Lorch auf die laufenden

weiter
  • 207 Leser
Nachruf

Christa Knauss verstorben

Lorch. Die Gemeinschaft Lorcher Hobbykünstler trauert um Christa Knauss, die im Alter von 91 Jahren verstorben ist. Sie war 1974 eines der Gründungsmitglieder der Hobbykünstler. Christa Knauss war ein treues Mitglied, das mit ihrem handwerklichen Schaffen so manche Ausstellung bereichert hat. Sie hat in Waldhausen den Flötenkreis ins Leben gerufen

weiter
  • 171 Leser

Experten für Gewässer gesucht

Ausbildung Zur Remstal-Gartenschau werden Gewässerführer ausgebildet – Jetzt anmelden.

Schwäbisch Gmünd. Bei der Gewässerführerausbildung lernt man die Rems und ihre Nebengewässer aus verschiedenen Blickwinkeln kennen. 2019 wird im Remstal mit der Gartenschau ein besonderes Jahr sein. Um dieses Großereignis zu begleiten, bieten die Landkreise Ostalbkreis und Rems-Murr-Kreis in Kooperation mit dem Landkreis Ludwigsburg im Jahr 2018 eine

weiter
  • 223 Leser

Turn- und Musikgala im Märchenland

Vorverkauf Turngau Ostwürttemberg und die Stadt Schwäbisch Gmünd präsentieren die zweite Auflage: Jetzt Karten sichern für das „Spektakel am Nachmittag“ am Sonntag, 11. März, im Stadtgarten.

Schwäbisch Gmünd

Der Turngau Ostwürttemberg und die Stadt Gmünd präsentieren am Sonntag, 11. März , die zweite Auflage des Spektakels am Nachtmittag unter dem Motto „Im Märchenland“.

Hervorragende Showgruppen aus Ostwürttemberg, ein Blechbläserensemble aus Lautern und zwei Schauspieler aus Gmünd entführen ins Märchenland. Mit dieser Veranstaltung

weiter
  • 584 Leser

Was bringt Steuern zahlen?

Studentenaktion Studierende bringen Schülern den Nutzen und den Sinn der Abgaben an den Staat näher.

Schwäbisch Gmünd. Kaum eine Berufsgruppe ist mit so vielen Vorurteilen belegt wie Finanzbeamte. Warum Geld zahlen, wenn die Steuern sowieso nur verschwendet werden? Lediglich 35 Prozent der Bevölkerung ist sich im Klaren darüber, welchen Zweck der Staat mit der Besteuerung verfolgt. Das ist das Ergebnis einer eigens vorgenommenen Umfrage in der baden-württembergischen

weiter
  • 215 Leser

Bargaus Senioren helfen Armenien

Küche der Barmherzigkeit Bargaus Senioren haben in der St. Jakobuskirche einen Adventsgottesdienst gefeiert und sich danach zu Kaffee und Kuchen im Gemeindehaus St. Jakobus getroffen. Dabei sammelten sie für die „Küche der Barmherzigkeit“. Rainer und Luitgard Wamsler übergaben 400 Euro an die Pfarrer Alfons Wenger und Karl-Heinz Scheide

weiter
  • 476 Leser

Mutsprünge und Punktlandungen

Gemeinderat Waldstetter Verwaltung will 2018 knapp 6,7 Millionen Euro in große Projekte investieren und dabei die Pro-Kopf-Verschuldung verringern.

Waldstetten

Lebendige Bilder mag Waldstettens Bürgermeister Michael Rembold sehr, wenn es um den Haushaltsplan der Gemeinde geht, denn: Hinter den Zahlen stecken Menschen, sagte er in der Sitzung von Ortschafts- und Gemeinderat am Donnerstagabend im Waldstetter Feuerwehrhaus. Und wählte für seine Haushaltsrede das Bild der Skispringerin, schließlich

weiter
  • 446 Leser
Polizeibericht

Handy und Bargeld geklaut

Aalen. Während ihres Einkaufes im Kubus in der Aalener Innenstadt, entwendete ein Unbekannter am Dienstagnachmittag gegen 16 Uhr das iPhone einer 50-Jährigen. Außer dem Mobiltelefon erbeutete der Täter noch einen geringen Bargeldbetrag. Hinweise bitte an das Polizeirevier Aalen, Telefon (07361) 5240.

weiter
  • 314 Leser
Polizeibericht

Kleinbus entwendet

Aalen. Von einem Grundstück im Nördlichen Stadtgraben entwendete ein Unbekannter einen schwarzen Kleinbus Fiat Ducato im Wert von rund 3500 Euro, das teilt die Polizei mit. Der Diebstahl des Fahrzeuges, an dem seitlich rot-weiße Werbung für eine Reinigungsfirma angebracht ist, ereignete sich zwischen Mittwochmorgen, 1 Uhr, und Donnerstagvormittag,

weiter
  • 184 Leser
Kurz und bündig

Mögglinger Seniorentreff

Mögglingen. Die Gemeinde Mögglingen lädt am Samstag, 16. Dezember, von 14 bis 16.30 Uhr zum vorweihnachtlichen Seniorennachmittag in die TVM-Halle in Mögglingen ein.

weiter
  • 485 Leser

Sporttag mit dem Gymnasium

Schule Die angehenden Abiturienten organisierten mit ihrer Lehrerin Felicia Schürle den Grundschulsporttag zusammen mit der Laubenhartschule Bartholoä in der STB-Halle. Dieses Jahr gab es einen Nikolaustrainingsparcours mit Skeleton, Skispringen, Rodeln, Bobfahren, Gletscherspalten überwinden und verschiedenen Brücken. S Foto: privat

weiter
  • 680 Leser
Polizeibericht

Unfall mit Räumfahrzeug

Aalen-Ebnat. Der 26-jährige Fahrer eines Räumfahrzeuges kam am Mittwoch gegen 20 Uhr auf der Jurastraße in Fahrtrichtung Waldhausen kurz vor der Abzweigung in Richtung der Bundesautobahn 7 auf der eisglatten Fahrbahn nach links von der Straße ab, das teilt die Polizei mit. Im Anschluss rutschte das Räumfahrzeug eine etwa drei bis vier Meter tiefe Böschung

weiter
  • 129 Leser
Polizeibericht

Unfall unter Alkoholeinfluss

Oberkochen. Ein 21-jähriger BMW-Fahrer ist am frühen Donnerstagmorgen gegen 1.10 Uhr in die Dreißentalstraße beim Abbiegen gegen gegen zwei dort abgestellte Autos gerutscht. Der nach Polizeiangaben unter Alkoholeinwirkung stehende Unfallverursacher musste sich einer Blutentnahme unterziehen, woraufhin sein Führerschein von den Beamten einbehalten wurde.

weiter
  • 140 Leser

Mögglinger Albvereinler im Mercedes-Werk

Ausflug Dem mit knapp drei Quadratkilometern Fläche und 38 000 Mitarbeitern weltweit größten Mercedes-Werk in Sindelfingen, stattete die Albvereins-Ortsgruppe Mögglingen einen Besuch ab. Bei einer Werksbesichtigung konnten die 40 Teilnehmer interessante und ob dem vielfältigen Robotereinsatz zumeist staunende Einblicke in die Fertigung der verschiedenen

weiter
  • 255 Leser

Schnappschüsse mit Kopfgeldjägern

Großes Kino Mit Lichtschwertern und Kostümen sammelt die Gruppe „Star Wars Saber Force“ Spenden.

Schwäbisch Gmünd

Sie sind wahre Fans: die Darsteller der Kostümgruppe „Star Wars Saber Force“. Die Vorpremiere von „Star Wars 8 – Die letzten Jedi“ war für sie daher ein Muss. Als Sturmtruppler, Mandalorianer, Jedi-Ritter und Sith-Lords kamen sie ins Gmünder Turmtheater und boten sich den vielen Besuchern der Mitternachtsvorstellung

weiter

Mit 25 000 Euro anderen etwas Gutes tun

Spendenübergabe Lorcher Unternehmen Bansbach easylift und Drohmann easycut unterstützen vier gute Zwecke.

Schwäbisch Gmünd. Wie können sie anderen etwas Gutes tun, die im Leben weniger Glück hatten? Diese Frage beschäftigt Geschäftsführer Edgar Hahn-Bansbach, Silke und Anna Bansbach und ihr Team von Bansbach easylift und Drohmann easycut nach jedem guten Jahr. „Dank der Mitarbeiter, die das alles möglich machen“, war dieses Jahr so gut für

weiter

Gospelmusik mit Kraft, Ausdruck und Seele

Konzert The Best of Black Gospel war zu Gast in der fast ausverkauften Ellwanger Stadthalle.

„The Best of Black Gospel“ steht für Gospelgesang der Extraklasse. Und „Gospel“ steht, obwohl als Begriff älter, beinahe als Synonym für den Film „Sister Act“ mit Whoopie Goldberg. Eine besondere Form lebendiger, spiritueller und religiöser Musik, die mitreißt, gleichzeitig aber ein bestimmtes Lebensgefühl vermittelt.

weiter
  • 297 Leser

Einblick in die Abgründe des Menschen

Bühne Ein bildreiches Theatererlebnis, dass Einblick in die Abgründe des menschlichen Geistes gewährt, zeigt das Theater der Stadt Aalen mit „Macbeth“. Termine im Dezember: 15., 16., 31. Dezember, 20 Uhr im Alten Rathaus. Karten unter Tel.: (07361) 522 600 oder xaverticket.de online. Foto: Theater Aalen/Peter Schlipf

weiter
  • 703 Leser

„Querschnitte“ der Kunst

Ausstellung Der Gmünder Kunstverein eröffnet an diesem Freitag um 19 Uhr die Präsentation der Arbeiten seiner Mitglieder. Bis zum 21. Januar.

Schwäbisch Gmünd. Die Ausstellung mit der wohl längsten Tradition in Schwäbisch Gmünd: Der Kunstverein zeigt in der Reihe „Querschnitte“ Werke der Künstler des Vereins. An diesem Freitag um 19 Uhr ist Eröffnung.

„Über 100 Arbeiten bieten sowohl ein Kaleidoskop als auch eine Momentaufnahme von der Qualität und Bandbreite des regionalen

weiter
  • 195 Leser
Kurz und bündig

Gospelchor im Forum

Gmünd-Rehnenhof/Wetzgau. „Oh holy night“ und andere vorweihnachtliche Klänge präsentiert der Pop- und Gospelchor des Schönblicks am 17. Dezember um 19.30 Uhr im Forum Schönblick. Unter der Leitung von Rosely Maia gestalten rund 70 Sänger einen Abend voller facettenreicher und ausdrucksstarker Interpretationen von Spirituals, Pop- und Gospelsongs. Begleitet

weiter
Kurz und bündig

Karten für die Christmas Party

Schwäbisch Gmünd-Straßdorf. Die traditionelle Christmas Party geht in die nächste Runde. Wie gewohnt wird am Freitag vor Weihnachten, 22. Dezember, in der Römersporthalle in Straßdorf mit der Party-Band „Das Regiment“ und der Gmünder Band „Mut:Willig“ gefeiert, gerockt und getanzt. Einlass ist ab 20 Uhr. Beginn ist ab 20.30 Uhr. Karten zur Veranstaltung

weiter
  • 206 Leser

KGW Kammerchor in Gmünd

Schon zur Tradition geworden ist das geistliche Konzert, das der Kammerchor des Kopernikus-Gymnasiums Wasseralfingen kurz vor Weihnachten im Kloster der Franziskanerinnen in Schwäbisch Gmünd gibt. Dieses Jahr findet das Konzert am Dienstag, 19. Dezember, 19 Uhr, in der Klosterkappelle statt. Zur Aufführung kommen vorwiegend adventliche a cappella Gesänge

weiter
  • 217 Leser
Kurz und bündig

Neuer Veranstaltungskalender

Schwäbisch Gmünd. Was ist in den Monaten Januar, Februar und März in Schwäbisch Gmünd geboten? Eine Antwort auf diese Frage gibt der neue Veranstaltungskalender, der ab sofort im i-Punkt am Gmünder Marktplatz, im Bürgerbüro im Rathaus, im Congress-Centrum Stadtgarten, in den Bezirksämtern sowie in den Einzelhandelsgeschäften kostenlos ausliegt.

weiter
  • 200 Leser
Kurz und bündig

So ist's richtig

Schwäbisch Gmünd. Die Aufführungen des Kolping Musiktheaters „Evita“ ab 2. Februar 2018 sind nicht wie am Donnerstag fälschlicherweise berichtet im Franziskaner, sondern im Gmünder Stadtgarten. Karten für die Vorstellung gibt es im Vorverkauf beim Gmünder i-Punkt und online unter www.ccs.de.

weiter
  • 266 Leser
Kurz und bündig

Treffen der Selbsthilfegruppe

Schwäbisch Gmünd/Stuttgart. Die Betroffenen scheuen keine weiten Wege, um endlich Informationen über die Diagnose der Krankheit mit den vielen Gesichtern und der Therapie durch einen erfahrenen Arztes zu erfahren. Informationen zur Diagnose und Prophylaxe bei Unverträglichkeit von Lebensmitteln, Histaminintoleranz, einer Lebensmittelunverträglichkeit

weiter
  • 142 Leser

Leitz will Jazz ohne die Stadt Oberkochen

Jazz-Lights Leitz will das Festival künftig wegen einer Vertrauenskrise ohne die Stadt Oberkochen veranstalten.

Oberkochen. „Nach 27 Festivaljahren“ hat sich Leitz entschlossen, neue Akzente zu setzen und eigene Wege zu gehen. Und diesen Weg geht die Firma ohne die Stadt Oberkochen. Leitz-Chef Jürgen Köppel erklärt: „Es ist uns als Familienunternehmen wichtig, Oberkochen unsere Verbundenheit zu zeigen.“ Das kulturelle, soziale und gesellschaftliche

weiter
  • 4
  • 1741 Leser

Engagiert für die kreativen Köpfe

Kreativwirtschaft Petra Kurz-Ottenwälder ist in München in den Senat der Wirtschaft berufen worden.

Schwäbisch Gmünd/München. Bei einer Feier des Senats der Wirtschaft wurden in München die neuen Senatsmitglieder ins Amt eingesetzt. Petra Kurz-Ottenwälder, geschäftsführende Gesellschafterin der Gmünder Designagentur Ottenwälder und Ottenwälder, bekam von Dr. Walter Döring die Ernennungsurkunde überreicht. Sie wird als Senatorin die Interessen der

weiter
  • 1435 Leser

Innovatives und gute Ideen gefragt

IHK Ostwürttemberg Der Innovationspreis Ostwürttemberg bringt Gewinn: geringer Aufwand, großer Nutzen.

Schwäbisch Gmünd/Heidenheim. Gestartet im Jahr 2000 hat sich der Innovationspreis Ostwürttemberg zur Marke entwickelt, die weit über die Region hinausstrahlt. Mittlerweile geht der Wettbewerb in seine 18. Runde. Regionale Unternehmen sind wieder aufgerufen, sich mit ihren Talenten und Patenten zu bewerben. Neben Preisgeldern lockt der Wettbewerb vor

weiter
  • 1440 Leser

Oldtimer und Kaffeerösterei

Marketing Club Besuch in der Gmünder Manufaktur B26 zeigt das Entstehen einer Dachmarke auf. Präsidentin Charlotte Helzle kündigt für 2018 ihren Rückzug an.

Schwäbisch Gmünd

Wer Erfolg haben will, braucht vor allem eines: den festen Glauben daran und jede Menge Begeisterung für das, was er tut. Davon ist Manfred Hommel überzeugt. Er hat nach diesem Motto mit verschiedenen Gesellschaftern auf dem Gelände der ehemaligen Pumpenfabrik Ritz in Schwäbisch Gmünd die Manufaktur B26 im Jahr 2016 initiiert. Zwischen

weiter
  • 1724 Leser

Gehaltvolle Kugeln zum Fest

Oschtalbkoscht Landfrauen-Vorsitzende Gudrun Carbon-Segan aus Alfdorf bietet eine leckere Alternative zum klassischen Stollen.

Alfdorf

Es hat mich geärgert, dass der Stollen, wenn er erst einmal angeschnitten ist, so schnell austrocknet“, sagt Gudrun Carbon-Segan. Und so kam ihr die Idee, eine andere Form des Stollens zu versuchen. Dabei herausgekommen sind Stollenkugeln, die es wahrlich in sich haben. Das Schöne daran ist, dass sie stets saftig im Inneren bleiben. Denn

weiter

Zahl des Tages

6

Wochen muss die Kreisstraße 3282 zwischen Lauterburg und Lautern für die geplanten Instandsetzungsmaßnahmen gesperrt werden. Mehr zum Thema lesen Sie im Artikel „Sanierung der Steige verzögert sich“.

weiter
  • 474 Leser

Cappello Nero Doppelkonzert am Wochenende

Bartholomä/Wißgoldingen. Chorleiterin Doris Bäumel hat ein abwechslungsreiches Programm zusammengestellt. Musikalisch begleitet wird Capello Nero von Dominik Englert am Klavier und von Katrin Beiermeister an der Querflöte. Beginn ist am Samstag, 16. Dezember, um 18 Uhr in der katholischen Kirche in Wißgoldingen und am Sonntag, 17. Dezember, um 18 Uhr

weiter
  • 776 Leser

Ortsumgehung Winterpause etwas kürzer

Mögglingen. Das Regierungspräsidium (RP) teilte am Mittwoch auf Nachfrage der Gmünder Tagespost mit, dass an der Baustelle der Ortsumgehung Mögglingen zwischen 22. Dezember und 8. Januar Winterpause ist. Am Donnerstag schrieb Pressereferentin Désirée, dass entgegen ihrer ursprünglichen Information ab 2. Januar an der Remsbrücke Vorarbeiten für die

weiter
  • 547 Leser

Unfallflucht Geparktes Auto beschädigt

Heubach. Ein bislang unbekannter Verursacher beschädigte am Dienstag auf dem Parkplatz der alten Sporthalle in der Adlerstraße einen dort parkenden Renault, das teilt die Polizei mit. Die Unfallzeit kann auf den Zeitraum zwischen 18.10 Uhr und 18.20 Uhr eingegrenzt werden. Hinweise auf den Verursacher, der rund 1000 Euro Schaden hinterließ, nimmt das

weiter
  • 272 Leser
Kurz und bündig

Advent in der Barnbergkapelle

Mögglingen. In der Kapelle am Barnberg gibt es am Montag, 18. Dezember, eine adventliche Stunde. Der Filstäler Vierg’sang singt in verteilten Rollen das Herbergsuchelied „Wer klopfet an“ und weitere Adventslieder. Es gibt für Kinder eine Geschichte, bei der sie auch einbezogen werden. Zur Abrundung gibt es Punsch oder heißen Tee und Gebäck. Beginn

weiter
  • 431 Leser
Kurz und bündig

Heuchlingen berät Haushalt

Heuchlingen. Die nächste öffentliche Sitzung des Gemeinderats Heuchlingen ist am Montag, 18. Dezember. Beginn ist um 19 Uhr im Sitzungssaal des Rathauses. Nach der Bürgerfragestunde geht’s um den Ausbau des Siedlerwegs. Danach wird der Haushaltsplan 2018 beraten.

weiter
  • 593 Leser

Kalender des Geschichtsvereins Lautern

Druckfrisch Frederick Brütting war der erste, der den Kalender des Heimat- und Geschichtsvereins für 2018 in Händen halten durfte. Ortsvorsteher Bernhard Deininger übergab dem Heubacher Schultes das erste Exemplar. Neben historischen Bildern bietet er die wichtigsten Termine im Ort. Text/Foto: jan

weiter
  • 518 Leser
So ist’s richtig

Miedermuseum geschlossen

Heubach. Das Miedermuseum hat entgegen anders lautender Meldungen beim Kugelmarkt, am 16 und 17 Dezember, geschlossen. Ebenso geschlossen ist das Museum vom 24. Dezember bis einschließlich 1. Januar.

weiter
  • 465 Leser
Tagestipp

Weihnachtskonzert der Big Band

Im Herbert-Becker Saal der Musikschule Aalen startet das Große Weihnachtskonzert der hauseigenen Big Band. Nicht nur für die Liebhaber klassischer Swing Musik wird etwas dabei sein. Volker Jauss hat wieder tief in der Literaturkiste gewühlt und tolle Titel mit seiner Band vorbereitet.

Musikschule,

Hegelstraße 27, Aalen,

19.30 Uhr,

weiter
Kurz und bündig

Adventsandachtsfeier

Schwäbisch Gmünd. In der Johanniskirche in Schwäbisch Gmünd am kommenden Sonntag, 17. Dezember, um 15.30 Uhr, gestaltet der Verein Staufersaga eine ökumenische Adventsandachtfeier. Mit dabei sind die Hübschlerinnen und die „Zisselberg Zeisige“.

weiter
  • 150 Leser
Kurz und bündig

Weihnachtliche Musik

Schwäbisch Gmünd. In der Advents- und Weihnachtszeit werden Patienten, Besucher und Mitarbeiter des Stauferklinikum mit musikalischen Darbietungen von örtlichen Vereinen erfreut. Am Sonntag, 17. Dezember, spielt ab 11 Uhr der Posaunenchor Eschach in den einzelnen Stockwerken, beim Gartenausgang und vor dem Café. Alle Patienten und Besucher des Stauferklinikums

weiter

Gmünds Herzgruppe unter neuer Regie

Jahresfeier TSB-Herzgruppe kommt im Tanzsportzentrum Disam zusammen und ehrt Mitglieder.

Schwäbisch Gmünd. Premiere für den neuen Abteilungsleiter: Anton Schreier betonte, er und sein Vize möchten die Herzgruppe mit bestem Wissen und Gewissen weiterführen. Die Jahresfeier der Herzgruppe fand im Tanzsportzentrum Disam in Mutlangen statt. Schon seit 37 Jahren ist diese Feier ein fester und sehr beliebter Bestandteil der Herzgruppe. Der neue

weiter
  • 135 Leser

Bettenhaus ehrt langjährige Mitarbeiter

Auszeichnung Bei der traditionelle Jubilar-Ehrung langjähriger Mitarbeiter des Bettenhauses „GD Krauss“ betonte Alfred Krauss in seiner Ansprache die Bedeutung der Mitarbeiter für die Zufriedenheit der Kunden und damit den Erfolg der Firma. Der größte Blumenstrauß ging an Elisabeth Kuchler, die für 50 Jahre Betriebstreue geehrt werden konnte

weiter

Weicher Wunsch wird wahr

Engagement Der DHB Netzwerk Haushalt spendet 60 Sitzkissen an die ehrenamtlichen Fahrer des Gmünder Seniorennetzwerkes.

Schwäbisch Gmünd. Allen Beteiligten des Seniorennetzwerkes sowie den Haupt-, und Ehrenamtlichen ist es wichtig, im Alltag das Leben leichter und bequemer zu machen. Bei einem Treffen des Seniorenfahrdienstes wurde angesprochen, dass es schön wäre, wenn alle Fahrerinnen und Fahrer Sitzkissen in ihren Autos zur Verfügung hätten.

Birgit Schmidt, Gesamtkoordinatorin

weiter

„Oh holy night“ und andere weihnachtliche Klänge präsentiert der Pop- und Gospelchor des Schönblicks am Sonntag, 17. Dezember, um 19.30 Uhr im Forum Schönblick. Der Eintritt ist frei. Foto: privat

weiter
  • 260 Leser
Der besondere Tipp

Fraser Cameron und R.O.C.K.

Einen Video-und-Musik-Erinnerungsabend an Fraser Cameron und die Band „R.O.C.K“ gibt’s am Samstag, 16. Dezember, um 20.30 Uhr im a.l.s.o. Kulturcafé.

Vor genau zehn Jahren trat die Band „R.O.C.K.“ im Bonnie & Clyde auf. Ein filmisches Memorial an Fraser, der leider viel zu jung schon von uns ging, und an die großartigen

weiter
  • 423 Leser

Das Überleben des Vereins ist jedes Jahr ein Kampf

Lions Club Limes-Ostalb Gutsle, Punsch und Glühweinverkauf unterstützen den Verein „Frauen helfen Frauen“.

Schwäbisch Gmünd. Mehr als 500 Frauen in Not haben im Jahr 2016 bei dem Verein „Frauen helfen Frauen“ Hilfe gesucht. Was sie den ehrenamtlich am Telefon helfenden Frauen des Vereins erzählen, sind Probleme mit dem Partner oder Probleme bei der Erziehung. Sie sprechen oftmals über Lebenskrisen, über Gewalt, über sexuelle Übergriffe. Acht

weiter
  • 826 Leser

Fünf Kabarettisten auf einen Streich

Premiere Erstmals lädt der Aalener Kleinkunst-Treff zur Lachnacht in die Stadthalle. Moderator Ole Lehmann spricht im Interview darüber, was die Zuschauer dabei erwartet.

Nun ist es auch in Aalen angekommen – das Konzept der Lachnacht. Statt eines Comedians stehen bei dieser gleich mehrere auf der Bühne. Am Mittwoch, 17. Januar, 20 Uhr, werden es gleich fünf sein. Mit von der Partie sind zu Gast beim Kleinkunsttreff Aalen Ole Lehmann, Hennes Bender, HG Butzko, El Mago Masin und Boris Stijelja. Moderiert wird der

weiter
Neu im Kino

Star Wars – Die letzten Jedi

Mit Teil acht vollzieht der Star Wars-Kosmos nun endgültig einen Generationenwechsel. Die neuen Figuren sind jung, gutaussehend, multikulti, impulsiv und ein wenig naiv. Sie versuchen sich von früheren Generationen zu lösen und machen doch alles genau wie ihre Vorgänger. Ebenso wie dieser Film, der mit seiner Geschichte direkt an den siebten Teil anschließt.

weiter

Fußgänger angefahren

Unfall Mann in Bartholomä von Auto erfasst und verletzt.

Bartholomä. Ein 21-jähriger Fußgänger wurde am Donnerstagmorgen bei einem Unfall verletzt. Der Mann überquerte um kurz vor sieben Uhr einen Fußgängerüberweg in der Hauptstraße und wurde von einem 59-jährigen VW-Fahrer übersehen. Der Autofahrer war in Richtung Heubach unterwegs, als er den 21-Jährigen mit der Fahrzeugfront erfasste und auf den Boden

weiter
  • 1792 Leser

Virngrundklinik trennt sich vom Chefarzt der Unfallchirurgie Dr. Lothar Reinhold

Die kommissarische Leitung wird vom Ostalb-Klinikum Aalen aus übernommen

Ellwangen. Die Kliniken Ostalb haben sich vom bisherigen Chefarzt der Unfallchirurgie der St. Anna-Virngrund-Klinik Ellwangen Dr. Lothar Reinhold getrennt. So heißt es in einer Pressemitteilung.Der Vorstand der Kliniken Ostalb und der Vorsitzende des Verwaltungsrates Landrat Pavel bedauern, dass die erfolgreiche unfallchirurgische Arbeit von Herrn

weiter

Michael Patrick Kelly beim Festival

Ein weiterer Programmpunkt des Festivals Schloss Kapfenburg steht: Am Dienstag, 24. Juli 2018, 20.30 Uhr, wird Michael Patrick Kelly auf der Festivalbühne stehen. In den 90er Jahren wurde „Paddy“ mit der Kelly Family vom Straßenmusiker zum internationalen Star. Nach dem Orkan der Popularität, machte Kelly 2004 einen radikalen Schritt. Er

weiter
  • 673 Leser

Raum Gmünd vom Sturm kaum betroffen

Sturm Etwa zehn Notrufe hat die Polizei am Donnerstag zwischen 5.30 und 7.30 Uhr wegen umgestürzter Bäume und kleiner Sturmschäden im Ostalbkreis erhalten. Das Bild zeigt das Schießtal. Insgesamt kam der Gmünder Raum glimpflich davon, melden Polizei, Feuerwehr und der Forst.mil/Foto: an

weiter
  • 1523 Leser

18-Jähriger rutscht von schneebedeckter Straße

Auto bleibt auf dem Dach liegen

Neuler. Auf der schneebedeckten Straße der L 1075 verlor ein 18-jähriger Mazda-Fahrer am Mittwochabend gegen 20.15 Uhr laut Polizei aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit die Kontrolle über sein Fahrzeug. Er kam nach rechts von der Fahrbahn ab, wo das Fahrzeug auf dem Dach zum Liegen kam. Der Schaden wird auf ca. 1500 Euro beziffert.

weiter
  • 2441 Leser

Polizei sucht flüchtigen Unfallverursacher

Unfall in Heubach

Heubach. Am Dienstag beschädigte ein unbekannter Verursacher auf dem Parkplatz der alten Sporthalle in der Adlerstraße einen dort parkenden Renault. Die Unfallzeit kann von der Polizei auf den Zeitraum zwischen 18.10 und 18.20 Uhr eingegrenzt werden. Hinweise auf den Verursacher, der rund 1000 Euro Schaden hinterließ, nimmt das Polizeirevier

weiter
  • 2574 Leser

Unfallflucht im Gmünder City-Center

Polizei bittet um Zeugenhinweise

Schwäbisch Gmünd. Ein unbekannter Autofahrer beschädigte im Parkhaus City Center einen Mercedes, der auf der Ebene P1 abgestellt war und hinterließ anschließend rund 2000 Euro Schaden. Die Unfallflucht ereignete sich laut Polizeiangaben am Dienstag zwischen 11 und 13 Uhr. Hinweise nimmt das Polizeirevier Schwäbisch Gmünd

weiter
  • 2743 Leser

Zwei Leichtverletzte bei Auffahrunfall

In der Königsturmstraße in Schwäbisch Gmünd

Schwäbisch Gmünd. Im stockenden Verkehr in der Königsturmstraße fuhr eine 77-jähriger Mercedes-Fahrerin am Mittwochabend gegen 18.30 Uhr auf ein vorausfahrendes Auto auf. Dieses wurde auf einen weiteren Wagen aufgeschoben. Diese beiden Fahrer wurden leicht verletzt. Es entstand Sachschaden von rund 10.000 Euro. Der Mercedes

weiter
  • 1779 Leser

Der Ostalb-Morgen

Der Live-Ticker mit Verkehr, Wetter und allem, was Sie zum Start in den Tag wissen müssen

8.50 Uhr: Die Polizei hat nun ihre Sturmbilanz präzisiert. Demnach gingen beim Polizeipräsidium etwa 50 Notrufe heute Morgen ein - hauptsächlich wegen kleinerer Schäden.

8.45 Uhr: Ein Räumfahrzeug ist am Mittwochabend auf eisglatter Straße bei Ebnat eine Böschung hinabgestürzt.

8.30 Uhr: Der Heidenheimer Yoga-Verein

weiter
  • 3
  • 3698 Leser

Räumfahrzeug rutscht von glatter Straße

Unfall zwischen Ebnat und Waldhausen

Aalen-Ebnat. Der 26-jährige Fahrer eines Räumfahrzeuges kam am Mittwochabend gegen 20 Uhr auf der Jurastraße in Fahrtrichtung Waldhausen kurz vor der Abzweigung in Richtung Autobahn auf der eisglatten Fahrbahn nach links von der Straßeab, worauf das Fahrzeug eine etwa drei bis vier Meter tiefe Böschung hinabfuhr, dortiges

weiter
  • 5
  • 2766 Leser

50 Notrufe bei der Polizei wegen des Sturms

Bislang keine größeren Sturmschäden bekannt - Feuerwehr räumt umgestürzte Bäume auf

Aalen. Ab 5.30 Uhr gingen bis 7.30 Uhr im Lagezentrum des Polizeipräsidiums Aalen rund 50 Notrufe bezüglich umgestürzter Bäume, Bauzäune, Warnbaken sowie umherfliegender loser Teile ein. Das teilt die Polizei in einer Bilanz mit. Größere Schäden blieben nach bisherigen Erkenntnissen im Präsidiumsgebiet aus.

weiter

iPhone beim Einkauf gestohlen

Polizei bittet um Hinweise

Aalen. Während ihres Einkaufes im Kubus in der Aalener Innenstadt, klaute ein Unbekannter am Dienstagnachmittag gegen 16 Uhr das iPhone einer 50-Jährigen. Außer dem Mobiltelefon erbeutete der Täter noch einen geringen Bargeldbetrag. Hinweise bitte an das Polizeirevier Aalen, Tel.: (07361) 5240.

weiter
  • 5
  • 2848 Leser

Warnung vor schwerem Gewitter mit Orkanböen

Windgeschwindigkeiten über 100 km/h möglich

Der Deutsche Wetterdienst hat um 5.47 Uhr eine Unwetterwarnung für den Ostalbkreis herausgegeben. Von Westen ziehen Gewitter auf, dabei gibt es orkanartige Böen mit Geschwindigkeiten um 110 km/h. Der DWD schreibt: "Es sind unter anderem verbreitet schwere Schäden an Gebäuden möglich. Bäume können entwurzelt werden

weiter
  • 3
  • 11777 Leser

Böbingen will Schulgebäude umwandeln

Planung Technischer Ausschuss berät über neue Nutzung von Werkreal- und Grundschule.

Böbingen. Der Hof der Schule am Römerkastell hat einige Stolperstellen. Unebenheiten, Löcher, Risse. Das ist dem Gemeinderat schon länger bekannt. Das Gremium wollte auch etwas dagegen unternehmen, sagte Bürgermeister Jürgen Stempfle beim Ortstermin des Technischen Ausschusses am Mittwochabend. Nun allerdings würden diese Arbeiten verschoben.

Hintergrund

weiter
  • 566 Leser

Anfang Januar gibt’s eine Schlichtung

Kalkofen-West Gemeinderat legt erste Termine in der Auseinandersetzung um das Baugebiet fest.

Mutlangen. Ob es in der Gemeinde einen Bürgerentscheid zum Thema Bebauungsplan Kalkofen West gibt, entscheidet der Gemeinderat in seiner Sitzung am Dienstag, 23. Januar. Vor dieser Entscheidung hört das Gremium die Vertrauenspersonen des Bürgerbegehrens, Eva Bosse, Christian Kössel und Knut Rohaczek, an.

Diese drei Bürger sind ebenso wie Vertreter

weiter
  • 277 Leser

Regionalsport (16)

Der Zweite gastiert bei DJK-Damen

Volleyball, Oberliga DJK Gmünd II empfängt am Sonntag, 15 Uhr den SV Fellbach in der Straßdorfer Römersporthalle.

Die DJK II hat erneut Heimspiel, wie bereits vergangene Woche, als die Gmünderinnen der TG Biberach mit 1:3 unterlagen, Einfacher wird es ganz sicher nicht, denn am Sonntag gastiert der Tabellenzweite SV Fellbach.

Am vergangenen Samstag durfte die DJK II ebenfalls in Straßdorf vor Heimpublikum spielen. Als Gegner war der TG Biberach angereist. Mit viel

weiter
  • 176 Leser

Karten für Frisch Auf

Leserbonus Zum Handball-Bundesligaspiel nach Göppingen.

Frisch Auf Göppingen in der AWS-Arena siegen sehen – diese Möglichkeit besteht zweifelsohne am Mittwoch, 27. Dezember. Denn dann empfängt Göppingen den Tabellendrittletzten TV Hüttenberg. Auch wenn die Göppinger in dieser Saison keinen Gegner unbedingt unterschätzen sollten, ist mit der Unterstützung der Zuschauer ein Sieg nicht nur drin, sondern

weiter
  • 181 Leser

Letzte Chance für TSV auf „Bonuspunkte“

Handball, Württembergliga Alfdorf/Lorch muss am Samstag zu Spitzenreiter Bittenfeld II,

Zum letzten Auswärtsspiel der Hinrunde geht es am Samstag zum Ligaprimus nach Bittenfeld. Angepfiffen wird bei der Bundesligareserve des TBV Stuttgart um 19.30 Uhr in der Gemeindehalle in Bittenfeld. Nach der Heimniederlage am vergangenen Wochenende gegen den Aufsteiger aus Ditzingen ist die kommende Begegnung die letzte Chance für den TSV „Bonuspunkte“

weiter
  • 255 Leser

Rang eins verteidigen

Handball, Bezirksliga SG Bettringen empfängt am Samstag TS Göppingen.

Zum letzten Heimspiel des Jahres empfängt die SGB um 18.30 Uhr in der Uhlandhalle den gut gestarteten Aufsteiger TS Göppingen. Die Gäste rangieren auf dem siebten Tabellenplatz, haben bislang aber auch erst sieben Partien absolviert. Die Turnerschaft verfügt über eine starke Rückraumachse und mit Manuel Skutta über einen Topscorer. Neu hinzugestoßen

weiter
  • 246 Leser

Stefan Klaus beerbt Michael Hieber

Handball, Oberliga Der frühere Junioren-Nationalspieler wird ab Sommer 2018 Trainer beim TSB Gmünd. Michael und Andreas Hieber machen „Platz für neue Impulse“, engagieren sich aber weiter im Verein.

So völlig überraschend kommt diese Nachricht nicht: Zum Ende der Saison 2017/18 werden Michael Hieber (40) und sein Bruder Andreas Hieber (36) ihre Ämter als Chef- und Co-Trainer bei den Handballern des TSB Schwäbisch Gmünd niederlegen.

Vor einem Jahr hatten beide nochmals per Handschlag verlängert. Schon damals wurde ein Name als Nachfolger gehandelt,

weiter
  • 1684 Leser

Zitat des Tages

Anna Rupprecht, Weltcup-Skispringerin vom SC Degenfeld, muss immer noch auf das lange verletzte Knie besonders achtgeben.

Nach Lillehammer habe ich das Knie wieder gespürt.

weiter
  • 169 Leser
Sportmosaik

Siegerehrung mit Glühweinduft

Bernd Müller  über Sportler mit Werbe- und Showauftritten

Das gehört für bekannte Sportler halt auch dazu: dass sie Sponsoren brauchen und für die gelegentlich ihre Popularität für Werbezwecke zur Verfügung stellen müssen. Beim Weltcup-Springen in Hinterzarten werden die deutschen Skispringerinnen um Carina Vogt wohl als prominente Helferinnen beim Schwarzwälder Standortmarketing eingespannt – sofern

weiter
  • 172 Leser

Umkirch will die Revanche

Volleyball, Frauen, Regionalliga DJK Gmünd empfängt am Samstag den Tabellenzweiten in der Straßdorfer Römersporthalle. Beginn der Partie: 20 Uhr.

Für die DJK-Volleyballerinnen steht am Samstag die letzte Partie in diesem Jahr zuvor. Zum zugleich ersten Rückrundenspiel empfangen die Gmünder Einhörner dabei um 20 Uhr in der Römersporthalle den Tabellenzweiten VfR Umkirch. Dieser steht mit acht Siegen aus neun Partien dabei auf Rang zwei der Regionalliga.

Lediglich eine Niederlage mussten die Umkircher

weiter
  • 507 Leser

Großes Schaulaufen der Jugend mit Rundumbande

Fußball Normannia-Indoor-Tage am Samstag und Sonntag mit lokalen wie renommierten Vereinen.

Die Planungen für die Durchführung der traditionellen Normannia-Indoor-Tage am Samstag und Sonntag in der Großen Sporthalle Schwäbisch Gmünd sind abgeschlossen. Bei den regional renommierten Normannia-Indoor-Tagen in Schwäbisch Gmünd mit dabei zu sein, zählt für viele Vereine aus dem Gmünder Raum, aber auch landesweit. Dort treffen sich die Spitzenteams

weiter
  • 164 Leser

Nikolaus im Hallenbad

Schwimmen Weihnachtsschwimmen des SVG am Samstag.

Alle Jahre wieder gibt sich der Nikolaus beim Weihnachtsschwimmen des Schwimmvereins Gmünd die Ehre. Nach dem feierlichen Einmarsch der Trainingsgruppen werden schon die ganz kleinen Wasserratten an das Wettkampfgefühl herangeführt. Hier werden die Nachwuchsschwimmer von Aktiven der älteren Leistungsgruppen betreut. Die Rennen werden auf kurzen Distanzen

weiter

Weltcuppremiere in Hinterzarten

Skispringen Damen Carina Vogt & Co. bestreiten erstmals einen Teamwettbewerb zur Nationenwertung. Anna Rupprecht will wieder unter die Top 30 kommen.

Der internationale Skizirkus feiert eine Weltpremiere in Hinterzarten. Und die Olympiasiegerin und vierfache Weltmeisterin Carina Vogt vom SC Degenfeld ist mit dabei. Erstmals findet am Samstag im Schwarzwald ein Teamspringen im Weltcup der Damen statt, ehe am Sonntag der Blick der Athletinnen im Einzelspringen auf weitere Weltcup-Platzierungen und

weiter

Weltcuppremiere in Hinterzarten

Skispringen, Damen Carina Vogt & Co. bestreiten erstmals einen Teamwettbewerb zur Nationenwertung. Anna Rupprecht will wieder unter die Top 30 kommen.

Der internationale Skizirkus feiert eine Weltpremiere in Hinterzarten. Und die Olympiasiegerin und vierfache Weltmeisterin Carina Vogt vom SC Degenfeld ist mit dabei. Erstmals findet am Samstag im Schwarzwald ein Teamspringen im Weltcup der Damen statt, ehe am Sonntag der Blick der Athletinnen im Einzelspringen auf weitere Weltcup-Platzierungen und

weiter

57 Juniorteams und acht der AH

Fußball, Halle Edeka Knauerhase Indoor Cup am Wochenende.

Der TV Lindach trägt am Wochenende sein traditionelles Hallenturnier in der Heidehalle in Mutlangen für Bambini, F-Junioren, E-Junioren und D-Junioren aus.

Start ist am Samstag um 9 Uhr mit den D-Junioren, bei dem zwölf Mannschaften aus dem Fußballbezirk vertreten sind. Nachmittags sind dann die F-Junioren dran, bevor die Alten Herren den Abschluss

weiter

FCH-Gegner hat zu Hause einen Lauf

Fußall, 2. Bundesliga Seit vier Heimspielen ist Erzgebirge Aue ungeschlagen. Anpfiff am Samstag ist um 13 Uhr.

Am Samstag gastiert der FC Heidenheim zum Auftakt der Rückrunde beim Tabellendreizehnten FC Erzgebirge Aue. Anstoß im Sparkassen-Erzgebirgsstadion ist um 13 Uhr. Die derzeit 22 Punkte bedeuten für den FC Erzgebirge Aue die beste Punkteausbeute in einer Hinrunde seit der Herbstmeisterschaft 2010/11. Damals erspielten sich die Ostdeutschen in der ersten

weiter

Welzmüller gibt grünes Licht

Fußball-Drittligist VfR Aalen kann an diesem Freitagabend gegen Fortuna Köln auf seinen Führungsspieler bauen. Auch Torjäger Matthias Morys ist einsatzbereit. Anpfiff in der Ostalb-Arena: 19 Uhr.

Peter Vollmann fehlte am Donnerstag beim Training. Der Coach des VfR Aalen hat sich nun auch noch eine starke Erkältung eingefangen. Dafür standen zwei Profis

weiter
  • 322 Leser

Michael und Andreas Hieber hören als TSB-Trainer auf

Handball, Oberliga: Ex-Bundesligaspieler Stefan Klaus wird Nachfolger
Vor einem Jahr haben sie ihre Verträge per Handschlag für die Saison 2017/18 noch verlängert, Ende Mai 2018 werden Michael Hieber (40) und sein Bruder Andreas Hieber (36) ihre Ämter als Chef- und Co-Trainer bei den Oberliga-Handballern des TSB Schwäbisch Gmünd niederlegen. weiter
  • 612 Leser

Überregional (22)

Interview

„Es geht nur um die Person“

Donald Trump ist längst nicht abgeschrieben, meint Josef Braml, USA-Experte der Deutschen Gesellschaft für Auswärtige Politik. Die Wahl in Alabama will der Blogger nicht überbewerten. Allgemein wird die Niederlage von Roy Moore in Alabama als Niederlage für Präsident Donald Trump und seine Partei bewertet. Schätzen Sie das auch so ein? Josef Braml: weiter
  • 481 Leser

„Ich bin keine Kommissarin“

Hannelore Hoger hält in ihrem Buch „Ohne Liebe trauern die Sterne“ Rückschau auf ihr Leben und plaudert über Bella Block, Peter Zadek und ihre Karriere, die in Ulm begann.
Man könnte doch auch mal drei Krimis weglassen und dafür diese tollen Theaterinszenierungen von damals zeigen.“ Das sagt eine, die die wohl bekannteste deutsche TV-Kommissarin Bella Block gespielt hat: Hannelore Hoger. Denn die heute 75-Jährige begann ihre Schauspielkarriere auf der Bühne – vor 56 Jahren, in Ulm. Und in Ulm sitzt sie jetzt weiter
  • 526 Leser

15 Tage Präzision und Party

Im Londoner „Ally Pally“ startet heute Abend die Weltmeisterschaft. Mit Martin Schindler und Kevin Münch gehen zwei Deutsche an den Start.
Wenn am heutigen Donnerstagabend gegen 20 Uhr deutscher Zeit der Brite Steve Beaton und der Ire William O‘Connor die West Hall des Alexandra Palace (Ally Pally) betreten und die WM eröffnen, wird die Stimmung unter den über 3000 verkleideten Fans bereits prächtig sein. Gesang, Kostüme – und Bier: Die Party kann starten. Mit der jährlichen Weltmeisterschaft weiter
  • 388 Leser

Chance für den starken Stuttgarter

Yannick Maden spielt eine beeindruckende Saison. In Biberach möchte der 28-Jährige an seine Erfolge anknüpfen.
Ein Jahr ist vergangen und in den Leben der Spieler einiges passiert. Yannick Maden, 2016 Mixed-Meister zusammen mit Anna Zaja, kommt diesmal unter ganz anderen Voraussetzungen zu den deutschen Tennis-Meisterschaften in Oberschwaben. Sein letztes Halbjahr war mehr als erfolgreich. Erstmals stieß er in die Top 150 der Tennis-Weltrangliste vor, ist jetzt weiter
  • 333 Leser

Die AfD unterliegt vor Gericht

Gespalten in zwei Fraktionen, wollte die Partei einen U-Ausschuss erzwingen. Doch so einfach geht das nicht.
Im Zusammenhang mit der vergeblich verlangten Einsetzung eines parlamentarischen Untersuchungsausschusses zu „Linksextremismus in Baden-Württemberg“, hat die AfD-Landtagsfraktion eine gerichtliche Niederlage erlitten. Der Verfassungsgerichtshof wies gestern zwei Anträge der Fraktion in einem von ihr angestrengten Organstreitverfahren zurück. weiter
  • 321 Leser

Die Bahn verspricht Besserung zu Weihnachten

Zahlreiche Zugausfälle, stundenlange Verspätungen: Die Probleme nach dem Fahrplanwechsel am Sonntag sollen bald behoben sein. V
Versprochen hatte die Deutsche Bahn die größte Angebotsverbesserung ihrer Geschichte. Tatsächlich machten viele Zugausfälle und stundenlange Verspätungen den Fahrplanwechsel am Sonntag zu einem Fiasko. „Das ist nicht gut gelaufen“, gab sich Fernverkehrs-Chefin Birgit Bohle am Mittwoch zerknirscht. Sie entschuldigte sich ausdrücklich bei weiter
  • 811 Leser
Leitartikel Ulrike Sosalla zur latenten Krisenstimmung in Deutschland

Ein Gefühl von Krise

Was die Wirtschaft angeht, ist die Lage besser als die Stimmung. Genau genommen ist die Lage, glaubt man den großen Forschungsinstituten, in Deutschland so gut wie lange nicht. Einige Auguren warnen sogar vor Überhitzung. Die meisten Menschen nehmen das achselzuckend bis empört zur Kenntnis, denn ihre Wirklichkeit fühlt sich anders an: nach einer lauernden weiter
  • 408 Leser

Ein Witz ohne Starterlaubnis

Diese Rubrik ist der Platz für Beiträge, die Sie mit einem herzlichen Lächeln, einem ungläubigen Staunen oder einem Kopfschütteln ob der Absurdität der Meldung in den Tag starten lassen sollen. Deshalb ist dies der richtige Platz für Neues zum künftigen Berliner Großflughafen BER. Die Berliner „B.Z.“ will vorab erfahren haben, dass Engelbert weiter
  • 473 Leser
Kommentar Günther Marx zum Umgang mit den Berliner Terroropfern

Fehlende Anteilnahme

Nach dem Anschlag auf den Weihnachtsmarkt an der Berliner Gedächtniskirche vor einem Jahr war es, wie es bei Anschlägen – davor und danach – beinahe immer ist. Eine Schreckensbilanz nennt die Zahl der Opfer, der Toten und Verletzten, Bilder vom Tatort beherrschen die Medien – und dann richtet sich alle Aufmerksamkeit auf den oder die weiter
  • 426 Leser
Querpass

Fröhlich feiert die Legende

Der Rudi Codalonga, das ist so einer, der gemeinhin als Vereinsikone bezeichnet wird, als lebende Legende des Klubs, selbst wenn der Klub – in diesem Fall der SV Grödig – nur wenig legendär scheint. Dieser Rudi Codalonga ist seit knapp 60 Jahren Mitglied des Fußballvereins in der Marktgemeinde zehn Kilometer südlich von Salzburg. Er begann weiter
  • 348 Leser

Für Viagra kommt es ganz hart

Pfizer verliert Patentschutz in den USA. In Europa gibt es Billig-Konkurrenz für Cialis.
Die Preise für Potenzpillen sinken deutlich. In den USA hat der Pfizer-Konzern den Patentschutz für sein Präparat Viagra verloren. Nun dürfen dort auch Generikahersteller wirkstoffgleiche, aber preiswertere Produkte anbieten. Auch in Europa werden Erektionshilfen deutlich günstiger. Hier musste der US-Konzern Lilly eine Niederlage einstecken. Das Bundespatentgericht weiter
  • 855 Leser

Für Viagra kommt es ganz hart

Pfizer verliert Patentschutz in den USA. In Europa gibt es Konkurrenz für Cialis.
Die Preise für Potenzpillen sinken deutlich. In den USA hat der Pfizer-Konzern den Patentschutz für sein Präparat Viagra verloren. Nun dürfen dort auch Generikahersteller wirkstoffgleiche, aber preiswertere Produkte anbieten. Auch in Europa werden Erektionshilfen günstiger. Hier musste der US-Konzern Lilly eine Niederlage einstecken. Das Bundespatentgericht weiter
  • 828 Leser

Islamischer Gipfel heizt Konflikt um Jerusalem an

Mehr als 50 Staaten erkennen den Ostteil als Hauptstadt Palästinas an. Der türkische Präsident Erdogan bezeichnet Israel als Folterstaat.
Ein Sondergipfel islamischer Staaten hat als Reaktion auf das Vorgehen der USA Ost-Jerusalem als Hauptstadt eines Palästinenserstaates anerkannt. „Wir verkünden, dass wir den Palästinenserstaat anerkennen, dessen Hauptstadt Ost-Jerusalem ist“, hieß es in der Erklärung der Organisation für Islamische Kooperation (OIC) in Istanbul. „Wir weiter
  • 453 Leser

Lupenreine Demokraten?

Die Ungarn wettern gegen den Westen, die Polen entmachten ihre Justiz, und die Tschechen haben einen Mann an ihre Spitze gewählt, von dem niemand weiß, was er will. Die EU-Kommission reagiert vor allem mit Ratlosigkeit. V
Nein, über Politik möchte László Baksa wirklich nicht sprechen. Es gibt doch so viele andere Dinge, über die man reden könnte. Das gute ungarische Essen zum Beispiel, der Wein, der Sommer in Budapest, die schönen Frauen. „Politik ist Politik“, sagt der große, schlanke Mann mit dem breiten Kreuz zwischen Säcken mit Knoblauch, Regalen voller weiter
  • 470 Leser

Mehr finanzielle Hilfe nach Terroranschlägen

Der Bund will die Opfer von Attentaten künftig besser unterstützen, auch mit höheren Entschädigungen. Das ist eine Reaktion auf die Arbeit des Regierungsbeauftragten Kurt Beck.
Knapp ein Jahr nach dem Terroranschlag auf dem Berliner Breitscheidplatz mit 12 Toten und mehr als 70 Verletzten kommt Bewegung in die bundesweite Opferhilfe. Die Bundesregierung will Überlebende sowie Hinterbliebene von Terroranschlägen künftig besser unterstützen. Anlass ist der Abschlussbericht des Opferbeauftragten Kurt Beck. Darin fordert der ehemalige weiter
  • 406 Leser
Kommentar Dieter Keller zu den Problemen der Deutschen Bahn

Pleiten, Pech und Pannen

Der Start der Neubaustrecke von München nach Berlin hat der Bahn die größte Fahrplanänderung in der Geschichte beschert: Bei jeder dritten Verbindung im Fernverkehr gab es Änderungen. Wer so ein Mammutprojekt ausgerechnet am 10. Dezember startet, wenn es in Deutschland durchaus schneien kann, der ist entweder wahnsinnig – oder die Deutsche Bahn. weiter
  • 831 Leser

Schock für das Weiße Haus

Es geht zwar nur um einen Senatssitz, doch der ist für künftige Gesetzesvorhaben äußerst wichtig. Völlig überraschend hat sich der Demokrat Doug Jones bei den Wahlen in Alabama gegen den Republikaner Roy Moore durchgesetzt.
Jubel und tosender Applaus bei den Demokraten, Weltuntergangsstimmung in einer tief gespaltenen republikanischen Partei: Nach der sensationellen Niederlage des erzkonservativen Richters Roy Moore (70) bei der Senatswahl in Alabama stehen US-Präsident Donald Trump und die Republikaner vor einem Scherbenhaufen. In der oberen Kammer des Kongresses ist weiter
Kommentar Peter DeThier zu Trumps Lage nach der Alabama-Wahl

Stark geschwächt

Ausgerechnet in Alabama, einem zutiefst konservativen US-Staat, in dem Donald Trump vergangenes Jahr einen Erdrutschsieg feierte, sind der Präsident und seine Unterstützer an ihre Grenzen gestoßen. Bürger eines Südstaats, die einerseits tief religiös sind, andererseits aber ein Auge zudrücken, wenn ein Kandidat Frauen belästigt haben soll, haben ein weiter
  • 421 Leser

Streit um Strobls Haushalt

Mit der Innenpolitik will der CDU-Vizeregierungschef punkten. Das macht sich am Etatvolumen bemerkbar. Die Opposition sieht aber erhebliche Mängel.
Mit einem neuen Landespolizei- und einem neuen Verfassungsschutzgesetz hat die grün-schwarze Landesregierung erst jüngst die Befugnisse der Sicherheitskräfte erweitert – und mit der Entscheidung für zusätzliche Standorte zur Polizeiausbildung die Voraussetzungen für eine künftige Personalstärkung geschaffen. Doch ohne genügend Geld sind die Beschlüsse weiter
  • 330 Leser
Land am Rand

Total verwürrt

Als Ex-Deutschlehrer ist Landesverkehrsminister Winfried Hermann (Grüne) sensibel, wenn es um Rechtschreibung geht. Und als „Hermann“ leidgeprüft, was überzählige „r“ im Namen angeht. Zumal im benachbarten Bayern auch noch Namensvetter Joachim Herrmann (CSU, mit Doppel-r und -n) über die Innere Sicherheit regiert. Deshalb konnte weiter
  • 272 Leser

Wettlauf gegen die Zeit

Die Frage lautet nicht ob, sondern wann: Experten zufolge droht Istanbul bald ein schweres Erdbeben. Jetzt sollen fragile Gebäude verstärkt werden. Eine kaum lösbare Aufgabe.
Wann es kommt, weiß keiner. Aber dass es kommt, ist unter den Fachleuten unstrittig. Der türkischen Metropole Istanbul steht ein schweres Beben bevor – vielleicht schon Morgen, vielleicht auch erst 20, 30 Jahren. Es könnte in der 18-Millionen-Einwohnerstadt schwere Verwüstungen anrichten und zehntausende Opfer fordern. Gefährdete Gebäude sollen weiter
  • 437 Leser

Wieder nichts

Das 0:1 im Derby bei 1899 Hoffenheim bedeutet die dritte Niederlage in Serie für Hannes Wolfs Team. Und nun kommt zum Schluss der FC Bayern.
Ein 0:1 in Bremen, ein 0:2 gegen Leverkusen, gestern Abend ein 0:1 im Bundesliga-Derby bei 1899 Hoffenheim: Mit einer Packung von drei Niederlagen in Serie und ohne Auswärtssieg in der Hinrunde gehen die Stuttgarter ins letzte Punktspiel am Samstag gegen Bayern München. Mark Uth traf vor 31 500 Zuschauern mit einem Abstauber in der 81. Minute. Für Trainer weiter
  • 330 Leser

Leserbeiträge (5)

Lesermeinung

Zum Interview mit Dekan Drescher

In dem Interview weist Dekan Drescher darauf hin, dass er den Beschluss der Landessynode der ev. Kirche in Württemberg zur Segnung/Trauung gleichgeschlechtlicher Paare demokratisch akzeptiert, aber vehement kritisiert. Im Jahr des Reformationsjubiläums sollte dieses im Moment neben den Finanzen, dem ständigen Mitgliederschwund anscheinend wichtigste

weiter
  • 3
  • 312 Leser
Lesermeinung

Zur Nikolaus Tradition

Alle Jahre wieder tauchen sie im Dezember auf, diese Figuren mit roten Zipfelmützen, weißem Rauschebart und rotem Mantel, die sich „Nikolaus“ nennen. Man findet sie bei Weihnachtsmärkten, Weihnachtsfeiern, in Fußgängerzonen und Geschäften. In der Landesschau Baden-Württemberg war diese Woche zu sehen, wie eine solche Figur auf dem Stuttgarter Weihnachtsmarkt

weiter
  • 3
  • 301 Leser
Lesermeinung

Zum Thema SPD-Parteitag in Berlin:

„Der SPD-Vorsitzende Martin Schulz will die EU bis 2025 in die Vereinigten Staaten von Europa mit einem gemeinsamen Verfassungsvertrag umwandeln. Die EU-Mitglieder, die dieser föderalen Verfassung nicht zustimmen, mussten dann die EU verlassen, sagte er auf dem SPD-Parteitag in Berlin. Ferner vertrat er die Meinung, dass es für Europa die einzige Chance

weiter
  • 3
  • 270 Leser

Am Freitag sind einige Schneeschauer möglich

Ganz schön zur Sache ging es am Donnerstagmorgen: Oberhalb 700 Meter gab es orkanartige Böen bis 120 Kilometer pro Stunde, dazu fiel teils kräftiger Regen. Am Freitag beruhigt sich das Wetter dann langsam wieder, vereinzelt sind aber noch stürmische Böen möglich. Dazu gibt es eine Mischung aus vielen Wolken, etwas Sonne

weiter

inSchwaben.de (6)

Öffnungszeiten und Programm

Der 19. Kugelmarkt in Heubach am 16. und 17. Dezember ist jeweils von 11 bis 19 Uhr geöffnet. Die Stände sind rund um das Rathaus, im Schloss in der Bibliothek, rund um den Schlossplatz, im Kulturhaus Silberwarenfabrik und im Rathaus.

Programm auf dem Schlossplatz: Samstag, 16. Dezember: 11 Uhr Eröffnung des 19. Kugelmarktes mit der Flötengruppe der

weiter
  • 767 Leser

Glaskunst aus Thüringen

Lauscha gilt als Wiege des Christbaumschmucks. Viele Glaskünstler aus der Partnerstadt von Heubach präsentieren sich wieder beim Kugelmarkt unter dem Rosenstein.

Heubach. Eine der schönsten Symbolfiguren Thüringens, die Lauschaer Glasprinzessin, eröffnet am Samstag um 11 Uhr gemeinsam mit Bürgermeister Norbert Zitzmann aus Lauscha und Bürgermeister Frederick Brütting auf dem Schlossplatz den 19. Kugelmarkt in Heubach. Entstanden ist der Kugelmarkt durch die Städtepartnerschaft zwischen Heubach und der Glasbläserstadt

weiter
  • 827 Leser

Alpenländische Tradition mitten im Ort

Die Idee zu dieser Veranstaltung stammt ursprünglich aus Südtirol. Der Bauhof unterstützt unter anderem mit der Erstellung der Hütten.

Am Freitag eröffnet die Bürgermeisterin die „Lebendige Krippe“.

Mutlangen. Die Idee für die „Lebendige Krippe“ brachte Bauhofleiter Thomas Schmid aus dem Urlaub in Südtirol mit. Sie gehört dort seit vielen Generationen traditionell zur Vorweihnachtszeit. Gemeinsam wurden im Bauhof dann mehrere Holzhäusle gezimmert, ein Stall gebaut, und Esel, Schaf und Kalb aus der heimischen Landwirtschaft dazu geholt.

weiter
  • 905 Leser

Gemütliche Feier bei Ochs und Eselchen

Die „Lebendige Krippe“ ist in Mutlangen schon lange eine gern gesehene Tradition. Dieses Jahr findet sie wegen den Bauarbeiten in der Ortsmitte auf dem Schulhof statt. Eine Woche lang ist jeden Tag etwas anderes geboten.

Mutlangen. Es ist in Mutlangen eine schöne Tradition geworden, dass man sich bei Ochs und Esel zum vorabendlichen Plausch trifft. In diesem Jahr gibt’s eine Ausnahme was den Standort anbelangt: Nicht auf dem einstigen Lamm-Areal, sondern auf dem Schulhof nebenan bauen die Mitarbeiter des Bauhofs die „Lebendige Krippe“ auf. Die Ortsmitte

weiter
  • 787 Leser

Autohaus Schramel: Qualität und Tradition

Seit über einem halben Jahrhundert ist das Familienunternehmen in Lorch angesiedelt. 2016 konnte Firmeninhaber Rainer Schramel zur großen Jubiläumsfeier „50 Jahre Autohaus Schramel“ einladen.

Lorch. Im Jahr 1966 gründete der Kfz-Meister Franz Schramel das Unternehmen in der Lorcher Innenstadt. Das Werkstattgebäude in der Breitwiese in Lorch im Industriegebiet Ost wurde bereits sechs Jahre später neu gebaut.

Zum 1. Januar 1995 übernahm Sohn Rainer Schramel, gelernter Kfz-Meister und Betriebswirt, den Betrieb. Im März 2008 wurde das neue

weiter

Mit den Kunden das Jahr ausklingen lassen

Das Autohaus Schramel in Lorch lädt am Samstag, 16. Dezember, zu einem kleines Winterfest mit Christbaumverkauf ein. Von 9.30 bis

17.30 Uhr werden die frisch geschlagenen Bäume für einen guten Zweck auf dem Gelände des Gebrauchtwagenzentrums verkauft.

Lorch. Das Jahr 2017 steht kurz vor seiner Vollendung, das Weihnachtsfest steht vor der Tür. Auch beim Autohaus Schramel in Lorch in der Ziegelwaldstraße 26 macht sich die vorweihnachtliche Stimmung bemerkbar, bereits beim Eintritt in die freundlich gestalteten Verkaufsräume werden die Kunden von einem großen, stilvoll geschmückten Weihnachtsbaum empfangen.

weiter