Artikel-Übersicht vom Sonntag, 17. Dezember 2017

anzeigen

Regional (67)

Aufs Christfest eingestimmt

Weihnachtsmusik Die vier Chöre des Liederkranzes Pfahlheim präsentieren sich beim gemeinsamen Konzert in der St.-Nikolauskirche.

Ellwangen-Pfahlheim

Der Liederkranz Pfahlheim hat zur Einstimmung auf das unmittelbar bevorstehende Weihnachtsfest in der St.-Nikolauskirche ein gut besuchtes Adventskonzert gegeben. Das Konzert wurde gemeinsam von den vier Chören des Gesangvereins gestaltet.

Der 18-köpfige Kinderchor sang unter dem Dirigat von Ann-Kathrin Kuhn von Schneeflocken, die

weiter
  • 278 Leser

Polizeibericht

Pkw aufgebrochen

Schwäbisch Gmünd. Unbekannte schlugen am Freitag zwischen 19 und 21 Uhr an einem im Türlensteg geparkten Mercedes die Seitenscheibe ein und entwendeten vom Beifahrersitz eine schwarze Lederhandtasche mit goldener Aufschrift. In der Handtasche befand sich ein beiger Ledergeldbeutel mit Bargeld, Personalausweis, Führerschein und mehrere

weiter
  • 198 Leser

Zahl des Tages

1

Esel mit Namen Konrad wartet jetzt in der lebendigen Krippe auf dem Grundschulhof in der Mutlanger Ortsmitte auf Streicheleinheiten. Bis zum Heiligen Abend ist dort jeden Nachmittag Programm.

weiter
  • 433 Leser

Festtagspause AIDS: keine Sprechstunde

Schwäbisch Gmünd/Aalen. Der Geschäftsbereich Gesundheit des Landratsamts bietet in Aalen und in Schwäbisch Gmünd Sprechstunden zur AIDS-Beratung an. Wegen der Feiertage kann ab Mittwoch, 20. Dezember, bis Mittwoch, 3. Januar, keine AIDS-Sprechstunde in Aalen und Schwäbisch Gmünd angeboten werden. Für Fragen und Terminvereinbarungen stehen die Mitarbeiterinnen

weiter
  • 480 Leser

Es ist Winter – na und?

Natur Ente gut, alles gut, könnte das Motto dieses Vogels sein, der sich im Josefsbach weder von den winterlichen Temperaturen noch vom zeitweiligen Schneetreiben oder der starken Strömung aus der Ruhe bringen lässt. Es ist Winter, na und? Foto: Jan Philipp-Strobel

weiter
  • 511 Leser
Kurz und bündig

Gmünd Folk ausverkauft

Schwäbisch Gmünd. Das Ensemble trad+ gibt am Freitag, 22. Dezember, in der Theaterwerkstatt zum siebten Mal ein Weihnachtskonzert. Diese Veranstaltung von Gmünd Folk ist ausverkauft.

weiter
  • 563 Leser
Kurz und bündig

Seniorenfahrdienst pausiert

Schwäbisch Gmünd. Der Seniorenfahrdienst macht von Samstag, 23. Dezember, bis Sonntag 7. Januar, Ferien. Ab Montag, 8. Januar, wird wieder gefahren und Fahrten dafür können am Freitag, den 5. Januar, von 9 bis 11 Uhr, unter der Mobilnummer (0176) 17071540 angemeldet werden. Der Fahrdienst ist nur für Menschen, die älter als 59 Jahre sind und in Gmünd

weiter
  • 340 Leser

Unfall bei unerlaubter Spritztour

Schwäbisch Gmünd. Am Freitagabend nahm ein 15-Jähriger den Schlüssel eines von der Familie gemieteten Suzuki und unternahm mit einem 17-jährigen Kumpel eine Spritztour, während die Mutter und der Stiefvater ahnungslos schliefen.

Als die Eltern den Verlust bemerkten, verständigten sie die Polizei. Bei Fahndung entdeckte eine Streife das Fahrzeug am

weiter
  • 228 Leser

Das Friedenslicht aus Betlehem vom Zug abgeholt

Brauchtum Seit 1986 sorgen Pfadfinder für die nahezu weltweite Verteilung am 3. Advent.

Schwäbisch Gmünd. Die Aktion läuft seit 1986. Seitdem wird das Friedenslicht aus Betlehem zum 3. Advent verteilt. Es kommt mit dem Flugzeug ins Land und wird verteilt. Deutsche Pfadfinder holen es seit 1994 an vielen Bahnhöfen ab. Fast auf die Minute pünktlich traf am Sonntag in Schwäbisch Gmünd ein.

Waren kurz zuvor nur wenige Menschen am Bahnhof,

weiter
Guten Morgen

Nur einmal im Jahr

Anke Schwörer-Haag über eine ganz persönliche Antipathie ...

Mir ist vollkommen klar, dass ich mit dieser Meinung ziemlich alleine dastehe. Trotzdem muss es raus, gerade in diesem Winter: Ich finde Schnee überflüssig. Zugegeben, der Blick aus dem Fenster auf die schneeweiße Landschaft hat was – und ist auch Augen schmeichelnder als tristes Wintergrau. Aber vor der Tür verliert die Bescherung für mich ihren

weiter
  • 148 Leser

Richtig gute Einstimmung aufs Fest

Konzert Der 1. Musikverein Stadtkapelle Schwäbisch Gmünd gestaltete einen gelungenen Abend mit fröhlichen und nachdenklich machenden Tönen im Stadtgarten.

Schwäbisch Gmünd

Kein anderes Fest steht so in der Tradition wie Weihnachten“, sagte Werner Besenfelder, Vorstand des 1. Musikvereins Stadtkapelle Schwäbisch Gmünd. Das zeigte sich den Zuhörern des Weihnachtskonzerts 2017, darunter auch Bürgermeister Dr. Joachim Bläse, schon in der Dekoration. Tannenbäume, reich geschmückt mit Strohsternen und

weiter

Zahl des Tages

1945

ist das Jahr, in dem sich die Spur des Gmünder Künstlers Gerhard Feuerle verliert. Er stand in Kontakt mit der Widerstandsbewegung „Weiße Rose“. Die Künstlerin Regina Baumhauer, ebenfalls mit Gmünder Wurzeln, hat ihm ein Bild gewidmet.

weiter
  • 707 Leser

Geschenk Gutschein fürs Theater

Wer noch auf der Suche nach einem passenden und flexiblen Weihnachtsgutschein ist, wird an der Theaterkasse im Alten Rathaus fündig. Dort erhält man bis Samstag, 23. Dezember, einen Theatergutschein, der, verpackt in einem schönen Umschlag, für eine Vorstellung Ihrer Wahl innerhalb der Spielzeit 2017/2018 gültig ist. Bei jedem Theatergutschein ist ein

weiter
  • 198 Leser

Der Glöcker von Notre Dame in Stuttgart

Musical Der Glöckner von Notre Dame: Die Geschichte nach dem Roman von Victor Hugo und dem Zeichentrickfilm von Disney begeistert die Menschen seit Generationen. Ab 18. Februar kann das Publikum die Musical-Fassung im Stuttgarter Stage Apollo Theater erleben. Foto: Stage Entertainment/Jan Potente

weiter
  • 792 Leser

In Hall: Arcis Saxophon Quartett

Musik Internationale Wettbewerbserfolge markieren den Weg der vier Musiker. Nun treten sie in der Region auf.

Das „Arcis Saxophon Quartett“ spielt am Donnerstag, 11. Januar, um 20 Uhr im Neubau Schwäbisch Hall. Das Ensemble besteht aus Claus Hierluksch (Sopransaxophon) Ricarda Fuss (Altsaxophon) Edoardo Zotti (Tenorsaxophon) und Jure Knez (Baritonsaxophon).

Gegründet hat sich das Quartett im Jahr 2009 an der Hochschule für Musik München. Studien

weiter
  • 253 Leser

Michl Müller mit neuem Programm

Am Donnerstag, 11. Januar, um 20 Uhr kommt „Dreggsagg“ Michl Müller mit seinem neuen Programm mit dem Titel „Müller ... nicht Shakespeare!“ in die Stadthalle Aalen. Wer gerne die „Fasnacht in Franken“ im Bayerischen Rundfunk schaut, der kennt ihn bestimmt.

Scharfsinnig nimmt Michl Müller Aktuelles aus Politik oder

weiter
  • 234 Leser

Schorndorf: Kunst in der Mittagspause

Kunst In der „Q Galerie“ gibt es ab Donnerstag, 4. Januar, eine Kurzführung und eine Suppe zur Mittagszeit.

In der „Q Galerie“ für Kunst Schorndorf gibt es ab Donnerstag, 4. Januar, ein neues Angebot: Jeden ersten Donnerstag im Monat, außer in den Ausstellungspausen, gibt es um 12 Uhr unter dem Motto „Kunst-Happen“ eine Kurzführung durch die aktuelle Ausstellung und eine vegetarische Suppe. Die Kurzführung kostet 3 Euro inklusive Eintritt,

weiter
  • 238 Leser

Magie, Musik und viel Artistik

Weihnachtsvarieté Magische Nummern, artistische Darbietungen und heitere Musik präsentieren die Compagnie Pas de Deux und das Theater Belenus.

Weihnachten, Zeit der Erinnerungen. Jedes Jahr sitzt Bernadette in ihrem Sessel und schaut in ihr Fotoalbum. Der Baum ist bunt geschmückt und Geschenke sind reich verziert. Geschenk steckt auch im Namen des vorweihnachtlichen Programmpunktes des Aalener Theaterrings: „Cadeaux – das Weihnachtsvarieté“. So heißt das Stück, das am Sonntag

weiter

„Wir leben noch in einer kleinen, heilen Welt“

Waldstetter Weihnacht Das abwechslungsreiche Programm in der Stuifenhalle gestalten weit über 120 Akteure.

Waldstetten. Der Höhepunkt der Vorweihnachtsaktivitäten in der Gemeinde ist zweifelsohne die Waldstetter Weihnacht am 3. Advent. So durfte sich Schultes Michael Rembold auch dieses Jahr wieder über eine proppenvolle Stuifenhalle und mitreißende Darbietungen freuen.

Primär junge Akteure sorgten mit einem zweistündigen Programm für Superstimmung. Den

weiter
Kurz und bündig

Anmeldung Druck-Workshop

Schwäbisch Gmünd. Sechs- bis Zwölfjährige können in den Weihnachtsferien an der Jugendkunstschule vom 3. bis 5. Januar von 9 bis 12 Uhr experimentieren und drucken. Im Workshop gibt es noch freie Plätze. Unter Anleitung können Kinder dort Bilder in unterschiedlichen Verfahren und Materialien gestalten – zum Beispiel in den Techniken Dripping Art, Klecksographie,

weiter
Kurz und bündig

Letztes Adventsweg-Fenster

Waldstetten. Die beiden Kirchengemeinden in Waldstetten haben auch in diesem Jahr einen Adventsweg organisiert. Dessen letztes Fenster öffnet am Mittwoch, 20. Dezember, um 17.30 Uhr am Rechbachweg 29. Organisiert wurde das Fenster von den Familien Barth und Hahn. Wie an den Fenstern zuvor wird eine Geschichte erzählt, es gibt Lieder und Gebete und

weiter
  • 368 Leser
Kurz und bündig

Musikschule: Dezemberforum

Waldstetten. Damit die im Unterricht erarbeiteten Stücke nicht ungehört „in der Schublade“ zu verschwinden, lädt die Musikschule Waldstetten am Donnerstag, 21. Dezember, um 18 Uhr zum Dezemberforum in die Räume der Bildungseinrichtung am Kirchberg 6. Zu hören sind die Schülerinnen und Schüler unterschiedlicher Fachbereiche und Altersklassen.

weiter
  • 472 Leser
Kurz und bündig

Rückblick im Ortschaftsrat

Schwäbisch Gmünd-Herlikofen. Am Dienstag, 19. Dezember, ist um 18 Uhr im Sitzungsraum des Bezirksamts Herlikofen die letzte öffentliche Sitzung des Ortschaftsrats in diesem Jahr. Auf der Tagesordnung steht eine Diskussion über den städtischen Winterdienst in Herlikofen und der Jahresrückblick 2017. Interessierte Bürger sind willkommen.

weiter
  • 455 Leser
Kurz und bündig

Seniorengottesdienst

Waldstetten. Am Mittwoch, 20. Dezember, ist um 10.30 Uhr Seniorengottesdienst im Seniorenzentrum St. Johannes.

weiter
  • 340 Leser
Kurz und bündig

Torhausgespräch verlegt

Schwäbisch Gmünd. Das Torhaus-Gespräch „Die Diözesansiedlung in der Weststadt“ wurde auf Montag, 18. Dezember, in das Seniorenheim Paul-Gerhardt-Haus 15, verlegt. Uhrzeit 17.30 Uhr. Referent ist Frank Metschies. Frank Metschies ist Vorsitzender des Vereins Brücke nach Osten.

weiter
  • 294 Leser
Kurz und bündig

VdK Kreisverband berät

Schwäbisch Gmünd. Am Dienstag, 19. Dezember, ist von 16.30 bis 17.30 Uhr eine kostenlose Beratung in allen Sozialfragen in den Büroräumen des VdK Kreisverbandes, Nebeneingang bei der KSK. Die Sprechstunde hält der ehemalige Rechtsreferendar M. Pfeifer ab. Für die Ratsuchenden ist es die letzte Gelegenheit, ansonsten in diesem Jahr.

weiter
  • 273 Leser

Ein „spiritueller Leckerbissen“

Segnung Jahreskrippe in Böbingen wurde mit 350 Figuren im Haus Nazaret am Sonntag zum 40. Mal eröffnet. Die Darstellungen können in den kommenden Wochen besichtigt werden.

Böbingen

Mit viel Liebe zum Detail und Hingabe hat ein siebenköpfiges Team seit September die unterschiedlichen Szenen aufgebaut, mit denen die Jahreskrippe 2018 die Besucher im Haus Nazaret empfängt.

„Lasst uns nun die Uraufführung genießen, was wir hier miteinander und mit Gottes Hilfe geschaffen haben“, begrüßte Michael Hohler die Gäste

weiter

Letzte Projektprüfung in Böbingen

Kooperative Prüfungsform der Werkrealschule zum letzten Mal durchgeführt

Böbingen. Die Schule am Römerkastell ist eine Grund- und Werkrealschule – noch. Seit mehreren Jahren sind es keine Anmeldungen mehr möglich für Klasse 5, sodass in diesem Schuljahr nur noch die Klassenstufen 9 und 10 in der Werkrealschule bestehen. Die 9er absolvieren als einen Teil ihrer Abschlussprüfung eine sogenannte Projektprüfung. Schülerinnen

weiter
  • 732 Leser

Mit Wünschen Gutes tun

Aktion Veröffentlichung im Amtsblatt hilft. Heute ist Anzeigenschluss.

Heubach. Die Stadtverwaltung lädt auch dieses Jahr ein, bei der Aktion „Neujahrswünsche“ mitzumachen. Wie das funktioniert? Gegen eine Spende von mindestens zehn Euro werden in der Weihnachtsausgabe des Amtsblatts die Namen der Personen und Organisationen, die Neujahrswünsche senden, veröffentlicht.

Was das bringt? Der Erlös kommt Menschen

weiter
  • 219 Leser

Weihnachtspause

Böbingen. Der Fahrdienst des Elisabethenvereins macht vom 23. Dezember bis nach Dreikönig Weihnachtspause. Ab 5. Januar können die Fahrten für die folgende Woche gebucht werden unter (07173) 920 682.

weiter
  • 653 Leser

Zahl des Tages

60

Aussteller haben den Kugelmarkt in Heubach auch in seiner 17. Auflagen zur rundum gelungenen Veranstaltung gemacht.

weiter
  • 352 Leser

Bilder vom Dorf am Rande des Himmels

Heimat Jan Ruben Haller und Carsten Weber vom Arbeitskreis Ortsgeschichte haben jetzt den Bartholomäer Heimatkalender 2018 an Bürgermeister Thomas Kuhn überreicht. Diese elfte Ausgabe mit dem Titel „Das Dorf am Rande des Himmels“ gibt’s im Rathaus in der Raiba und bei der Post. Foto: privat

weiter
  • 5
  • 721 Leser

Börse im Jugendhaus

Bartholomä. Bock auf Börse heißt das Motto am Samstag, 23. Dezember, bei der Jugendorganisation. Die Bierbörse bietet jede Menge Marken – von exotisch bis heimisch. Für den Sound sorgt Bad Sunday. Für Weihnachtsmänner und -frauen gibt’s ein Freigetränk. Beginn 20 Uhr.

weiter
  • 473 Leser
Kurz und bündig

Haushalt im Gemeinderat

Bartholomä. In seiner letzten Sitzung 2017 beschäftigt sich der Gemeinderat am Mittwoch, 20. Dezember, im Sitzungssaal des Rathauses mit dem Haushalt 2018. Auf der Tagesordnung stehen außerdem unter anderem der Beteiligungsbericht der Gemeinde, das Ergebnis der Straßenverkehrsschau, Zuteilung eines Wohnbauplatzes im Baugebiet „Hirschrain-Nord“ und

weiter
  • 485 Leser

Heilig Abend miteinander feiern

Heubach. Auf die Frage „Was machen Sie an Heilig Abend?“, fällt die Antwort nicht allen leicht. Für manche ist dieser Tag schwer auszuhalten, eben weil da kein Kreis der Lieben um sie ist oder es nicht für ein gutes Essen reicht. Mancher spürt eine Sehnsucht, die zuhause nicht an ihr Ziel kommen will. Und mancher weiß mit den überkommenen

weiter
  • 233 Leser
Kurz und bündig

Jahresschluss im Gemeinderat

Heubach. Der Gemeinderat trifft sich zur Jahresschlusssitzung am Dienstag, 19. Dezember, um 18 Uhr in der Silberwarenfabrik. Neben Ehrungen und Beiträgen der Musikschule gibt es den Jahresbericht 2017.

weiter
  • 464 Leser
Kurz und bündig

Siedlungsweg und Haushalt

Heuchlingen. Der Ausbau des Siedlungswegs ist Thema im Gemeinderat am Montag, 18. Dezember. Sitzungsbeginn ist um 19 Uhr im Sitzungssaal des Rathauses. Auf der Tagesordnung stehen außerdem unter anderem die Beratung samt Entwurfsbeschluss der „Haushaltssatzung mit Haushaltsplan 2018“.

weiter
  • 556 Leser
Kurz und bündig

Haushalt im Gemeinderat

Täferrot. Der Haushalt 2018 beschäftigt den Gemeinderat am Mittwoch, 20. Dezember, um 18.30 Uhr im Bürgersaal im Rathaus Täferrot. Unter anderem stehen noch ein privates Bauvorhaben und der Bericht des Revierförsters Joachim Stier an.

weiter
  • 485 Leser
Kurz und bündig

Konzert im Gymnasium

Mutlangen. Zum vorweihnachtlichen Konzert lädt das Franziskus-Gymnasium am Mittwoch, 20. Dezember, um 19 Uhr ins Foyer der Bildungseinrichtung in der Hornbergstraße 27 ein. Der Unterstufenchor und der Kammerchor sowie Instrumentalisten bringen adventliche und weihnachtliche Lieder und Musikstücke zu Gehör. Im Anschluss trifft man sich bei einem „adventlichen

weiter
  • 108 Leser
Kurz und bündig

Sitzung des Gemeinderats

Göggingen. Der Haushaltsplan ist Thema im Gemeinderat am Mittwoch, 20. Dezember, im Vereinsraum der Gemeindehalle. Sitzungsbeginn ist um 19.30 Uhr. Die Sitzung des Technischen Ausschuss entfällt, da bisher keine Baugesuche vorliegen.

weiter
  • 372 Leser

Die „Swanys“ sammeln für Herzenswege

Tradition Die jazzige Schwanen-Weihnacht hat einen festen Platz im Jahreskalender der Gmünder Musikfans.

Schwäbisch Gmünd. Ein Termin im Jahr ist vielen Gmündern wichtig: der letzte Freitag vor Weihnachten. An diesem ist nämlich die traditionelle Schwanenweihnacht. Diesmal also am Freitag, 22. Dezember. Da wird's ab 20 Uhr im „Schwanen“ weihnachtlich und jazzig.

Im Gastraum des alten Gmünder Wirtshauses in der Schmiedgasse spielen die „Swanys“

weiter

Die Gründung der Frauen-Union war ein Höhepunkt

CDU Stadtverband Gmünder Christdemokraten ziehen bei der Weihnachtsfeier Bilanz. Stefan Scheffold berichtet.

Schwäbisch Gmünd. Zum Ausklang eines politisch ereignisreichen Jahres traf sich der CDU-Stadtverband im Rokokoschlösschen zur Weihnachtsfeier. Bei seiner Begrüßung ließ der Stadtverbandsvorsitzende Thomas Eble das Jahr Revue passieren. Er erinnerte dabei an die Stadtrundgänge, besonders die Besichtigung von Sebaldplatz und Zeiselberg, der ein Schwerpunkt

weiter
Namen und Nachrichten

Dr. Hans-Georg Rollny

Der Gmünder Zahnarzt Dr. Hans-Georg Rollny wurde in Hamburg mit dem Titel „Praxis+Award SIEGER - Ambassador of Exellence“ ausgezeichnet. Die Gmünder Praxis gehört damit zu den 42 Arztpraxen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz die eine Expertenjury mit dem begehrten Gütesiegel ausgestattet hat. Rund 400 Arztpraxen sind Träger des

weiter
  • 275 Leser

Gegen Furcht hilft Gemeinsamkeit

Jahresabschluss Ökumenische Adventsandacht des Vereins Staufersaga als Dank für ein gelungenes Vereinsjahr und im Gedenken an Stephan Kirchenbauer-Arnold.

Schwäbisch Gmünd

Nach der feierlichen Einstimmung in die Andacht durch den internationalen Frauenchor Coral Alegria mit dem Segenslied „Shedryck“, und einem imponierend gespielten Orgelstück von Stephan Beck, konnte Münsterpfarrer Robert Kloker die Vereinsmitglieder und Besucher am Sonntag in der Johanniskirche begrüßen. Kloker verwies

weiter
  • 110 Leser

Liebe in allerlei Facetten und Formen

Tradition Zum 11. Mal veranstalteten GT und Turmtheater die Weihnachtsmatinee mit „Tatsächlich Liebe“ – und viele treue Besucher kamen zu Gutsle, Punsch und Film.

Schwäbisch Gmünd

Beim elften Mal darf sicher von einer guten Tradition gesprochen werden. Zum elften Mal hatten die Gmünder Tagespost und das Turmtheater zur Weihnachtsmatinee geladen. Zum elften Mal läuft der Film „Tatsächlich Liebe“ – 2003 mit hochkarätiger Besetzung gedreht. Doch nicht nur der Evergreen lockt viele Besucher, sondern

weiter

Notariate nun in Gmünd konzentriert

Neuregelung Zum Jahreswechsel Änderungen für Bürger bei notariellen Angelegenheiten.

Schwäbisch Gmünd. Landesweit tritt zum Jahreswechsel die Notariatsreform in Kraft. Das bedeutet unter Umständen auch Änderungen für Bürger mit notariellen Angelegenheiten. Zum Ende des Jahres werden nämlich die Notariate Gschwend, Heubach, Lorch und Gmünd aufgelöst. Viele der dort tätigen Notare wechseln ins Nachlass- und Betreuungsgericht des Gmünder

weiter

Offenes Adventssingen für historische Gewänder

Musik Canzonetta bringt Zuhörer zusammen mit All Together aus Lautern in Stimmung.

Böbingen. Das offene Adventssinngen des Chores Canzonetta in der Oberböbinger Michaelskirche ist zur Tradition geworden. Mit von der Partie war der Chor All Together aus Lautern.

Das Programm sollte auf die Weihnachtszeit einstimmen und etwas Ruhe in den vorweihnachtlichen Trubel bringen. Der Chor Canzonetta unter der Leitung von Simon Popp begann

weiter
  • 267 Leser

Rainer Lehe verabschiedet

Elisabethenverein Ein wesentlicher Tagesordnungspunkt beim Jahresabschluss des Organisierten Fahrdienst des Elisabethenvereins Böbingen war die Verabschiedung von Rainer Lehe aus der aktiven Fahrermannschaft. Schon kurz nach seinem beruflichen Wechsel in den Ruhestand vor zwölf Jahren meldete sich Lehe in dieses ehrenamtliche Engagement. Dr. Peter

weiter
  • 153 Leser

Wir gratulieren

Schwäbisch Gmünd

Kornelius Löwen, Bettringen, zum 90. Geburtstag

Dieter Landwehr, zum 75. Geburtstag

Hadzija Brkic, zum 75. Geburtstag

Franz Weber, Bettringen, zum 70. Geburtstag

Alfdorf

Karl Bareiß, zum 85. Geburtstag

Iggingen

Günter Straka, zum 70. Geburtstag.

weiter

Swing trifft auf rockige Passagen

Weihnachtskonzert Die „42nd Floor Big Band“ überzeugt gemeinsam mit der Schülerband „Projekt 17“ in Unterkochen.

Raus aus dem Weihnachtsmodus, hinein in den swingenden Rock. So hätte man am Samstag das Konzert von „42nd Floor Big Band“ und „Projekt 17“ überschreiben können. Mit klassischem Swing und unterhaltsamen Rock brillierten beide Bands in der Unterkochener Festhalle und unterhielten das Publikum aufs Beste.

„Projekt 17“,

weiter
  • 568 Leser

Der Kammerchor des Kopernikus-Gymnasiums Wasseralfingen singt am Dienstag, 19. Dezember, im Kloster der Franziskanerinnen in Schwäbisch Gmünd. Ab 19 Uhr sind in der Klosterkapelle adventliche a cappella Gesänge aus mehreren Jahrhunderten zu hören. Der Eintritt ist frei. Um Spenden wird gebeten, die für die Finanzierung der Konzertreise nach Spanien

weiter

Adventliche Lieder und Gedichte

Adventsmusik Stauferschule Lorch gestaltete eine musikalische Feier in der evangelischen Kirche.

Lorch. In der evangelischen Kirche versammelte sich die Schulgemeinschaft der Stauferschule mit Eltern, Geschwisterkindern und Großeltern zum gemeinsamen adventlichen Singen.

Eröffnet wurde die kleine Feier mit Begrüßungsworten der Pfarrerin Cornelia Gerstetter und der Rektorin Ana Fritz.

Im Wechsel wurden dann Lied- und Gedichtbeiträge von allen Klassen

weiter
Der besondere Tipp

Anmelden zum Weitwurf

Zwar hat der Weihnachtsbaum seinen Zweck noch nicht erfüllt, wer aber Spaß bei der Entsorgung haben will, sollte sich schon jetzt anmelden beim Christbaumweitwurf mit Apres-Wurfparty der TSGV Rechberg. Anmeldeschluss ist der 3. Januar. Es sind aber nur 25 Mannschaften zugelassen und es gilt das Windhundprinzip. Mehr Info zum Modus auf www.tsgv-rechberg.de

weiter
  • 159 Leser

Beliebter Christbaumverkauf

Tradition Zum Winterfest mit Christbaumverkauf hatte das Lorcher Autohaus Schramel auch in diesem Jahr eingeladen. Viele Bürger kamen, nicht nur, um sich über die neuesten Ford-Modelle zu informieren oder sich ausgiebig im Gebrauchtwagenzentrum des Unternehmens umzusehen, das seit über 50 Jahren in Lorch beheimatet ist. Auch die große Auswahl an frisch

weiter
  • 139 Leser

Ein etwas anderer Adventsnachmittag

Mutlanger Marktcafé Die Crazy Ladys begeisterten ihr Publikum in St. Stephanus.

Mutlangen. Zu einem besonderen Adventsnachmittag hatte das Mutlanger Marktcafé ins Gemeindehaus St. Stephanus eingeladen. Ein geschmückter Saal erwartete die Besucher, die trotz des heftigen Schneefalls zahlreich kamen. Draußen weiße Winterlandschaft und drinnen Kerzenschein, so kommt weihnachtliche Vorfreude auf!

Nach einer kurzen Begrüßung durch

weiter
  • 130 Leser
Kurz und bündig

Schultes-Gehalt im Rat

Spraitbach. Die Einsetzung des neuen Kommandanten steht auf der Tagesordnung des Gemeinderats am Donnerstag, 21. Dezember. Die Sitzung beginnt im Bürgerhaus um 18.30 Uhr und beginnt mit einer Blutspendeehrung. Außerdem auf der Tagesordnung: das Fernwirksystem für die Pumpwerke Hertighofen und Hinterlintal und die Festlegung des Bürgermeistergehalts.

weiter
  • 577 Leser
Kurz und bündig

Sportangebot der LandFrauen

Alfdorf-Pfahlbronn. Das Sportangebot des LandFrauenvereins Pfahlbronn beginnt im Januar mit neuen Kursen. Darunter ein zehnteiliger Pilateskurs ab 9. Januar, dienstags von 17.25 bis 18.25 Uhr. Kosten für Mitglieder 45 Euro, Nichtmitglieder 55 Euro. Zehnteiliges Cross Training ab 10. Januar 2018, mittwochs von 19 bis 20.15 Uhr, Kosten Mitglieder 24

weiter
  • 156 Leser

Viele Gönner und Spender

Förderverein Schon kurz nach der Gründung aktiv für die Grundschule.

Schechingen. Der neu gegründete Förderverein Grundschule Schechingen kann sich dank vieler Gönner und Spender schon jetzt aktiv für die Grundschüler in der Gemeinde einsetzen.

So wurde inzwischen ein Spielgerät für den Pausenhof angeschafft und die Herausgabe des Kinderkalenders „KiKa“ gefördert. Außerdem hat der neue Verein die Waldweihnacht

weiter
  • 160 Leser
Tagestipp

Schulden – was nun?

Eine offene Veranstaltung für alle Betroffenen und Angehörigen, Betreuer und Familienhelfer. Die Themen: Wer kann einen Antrag stellen? Was kostet das Insolvenzverfahren? Wie läuft das Insolvenzverfahren ab? Welche Hindernisse gibt es? Und welche Pflichten hat der Schuldner?

Torhaus,

Aalen, 16 -17.30 Uhr,

Eintritt frei

weiter
  • 249 Leser

Suche nach der Weihnachtsgurke

Kugelmarkt Zwischen Rathaus, Schloss und Silberwarenfabrik dominierte in Heubach am Wochenende das Material Glas. Das vielfältige Angebot von 60 Ausstellern lockte viele Besucher in die Stadt.

Heubach

Er bringt ein ganz besonderes Flair in die Heubacher Innenstadt rund ums Rathaus, der traditionelle Kugelmarkt. Irgendwie ist alles anders als im Alltag. Ein überdimensionaler Holzschlitten bestückt mit kunterbunten Geschenkpäckchen, präsentiert sich vor der Silberwarenfabrik. Auf dem Schlossplatz stimmen am Samstag und am Sonntag viele Gruppen

weiter

Die „Weiße Rose“ aus New York

Kunst Gmünder Museumsverein spendet Werk der Künstlerin Regina Baumhauer.

Die musikalische Improvisation von Antonia Bott stimmt Kunstfreunde im Museum Prediger in Schwäbisch Gmünd auf eine ganz besondere Bildvorstellung und Buchvorstellung ein. „Open Letter-Framed, die Weiße Rose, für Gerhard Feuerle“ heißt das Werk der in New York arbeitenden Künstlerin mit Gmünder Wurzeln, Regina Baumhauer. Der Museumsverein

weiter
  • 918 Leser

Schulhof wird zum Weihnachtsdorf

Tradition In Mutlangen eröffnete die 17. Lebendige Krippe wegen der Bauarbeiten an einem Interims-Standort – Kindergarten- und Flötenkinder gestalteten den musikalischen Auftakt.

Mutlangen

Schon lange bevor Bürgermeisterin Stephanie Eßwein die Gäste begrüßte, hatten sich viele Besucher im Pausenhof der Grundschule eingefunden. Grüppchenweise gesellte man sich um kleine Stehtische und plauschte bei einem Becher Glühwein oder Punsch. „Eine richtig heimelige Atmosphäre“, schwärmte die Bürgermeisterin von dem Ambiente

weiter

Von Silberdraht und Herzklopfen

CANDIS-Weihnachtsausstellung Ein Kaleidoskop an Schmuck-Ideen zum Thema Herz verzaubern das Publikum im Refektorium des Gmünder Prediger.

Schwäbisch Gmünd

Wenn Katharina Kolb zur Häkelnadel greift, wird’s kein Topflappen oder Käppi. Sie häkelt-strickt mit feinem Silberdraht. Wie sie darauf kommt? Die Antwort: „Da lag ein Stück Draht auf meinem Werktisch, in der Nähe eine feine farbige Perlenkette. So geht das! Das Material begegnet mir.“

Was daraus geworden ist, konnten

weiter

Auto gestreift und abgehaut

Die Polizei in Ellwangen sucht den Fahrer

Ellwangen. Am Samstag zwischen 11.45 Uhr und 12.30 Uhr wurde auf dem Parkplatz eines Discounters in der Siemensstraße das Auto einer 60-Jährigen beschädigt. Ein bislang unbekannter Verkehrsteilnehmer blieb laut Polizei beim Ausparken am hinteren rechten Kotflügel des Nissan hängen und entfernte sich von der Unfallstelle, ohne

weiter
  • 1913 Leser

Zusammenstoß auf schneeglatter Straße

Zwischen Neunstadt und Haisterhofen ist es zu einem Unfall gekommen

Ellwangen. Am Samstagabend gegen 20.30 Uhr fuhr eine 20-Jährige auf der K3223 von Neunstadt in Richtung Haisterhofen. Im Bereich einer Gefällstrecke kam sie laut Polizei auf schneebedeckter Fahrbahn in Folge eines Fahrfehlers auf die Gegenfahrbahn, stieß dort zunächst gegen die Schutzplanke und kollidierte anschließend mit

weiter
  • 3231 Leser

Schwelbrand in Abtsgmünder Wohnhaus

Es entstand Sachschaden in Höhe von 70 000 Euro

Abtsgmünd. Am Samstag gegen 15.20 Uhr wurde der Rettungsleitstelle ein Gebäudebrand in Abtsgmünd gemeldet. Aus bislang unbekannter Ursache kam es im Bereich des Kamins zu einem Schwelbrand im Mauerwerk. Der Brand konnte durch die Feuerwehr Abtsgmünd, die mit vier Fahrzeugen und 40 Einsatzkräften vor Ort war, gelöscht werden.

weiter
  • 5616 Leser

Bei Schülern die Freude am Lesen wecken

GT-Weihnachtsaktion Rektorin Stephanie Knödler in der Rotary-Suppenstube auf dem Weihnachtsmarkt.

Schwäbisch Gmünd. Lehrermangel und ein Lese-Defizit bei Schülern – zwei aktuelle Herausforderungen, die Stephanie Knödler bewältigen muss. Was die neue Rektorin der Grundschule Waldhausen darüber hinaus beschäftigt, sagt sie im Gespräch mit GT-Redakteur Jan Sigel in der Rotary-Suppenstube.

Frau Knödler, Sie sind gebürtige Gmünderin, arbeiteten

weiter
  • 501 Leser

Regionalsport (14)

Henning Mühlleitner ist Deutscher Meister über 400 Meter Freistil

Schwimmen Bei den Deutschen Kurzbahnmeisterschaften 2017 in Berlin sicherte sich der Waldstetter Henning Mühlleitner, der im Herbst von seinem Heimatclub SV Gmünd zur Neckarsulmer Sport-Union wechselte, seinen ersten deutschen Meistertitel in der offenen Klasse. Im Finale über 400 m Freistil steigerte er sich am Sonntag im 25-m-Becken auf die hervorragende

weiter
  • 259 Leser

HSG führt die Tabelle an

Handball, Bezirksliga Wißgoldingen schlägt Steinheim 29:20

Im letzten Spiel der Vorrunde ging es für die erste Frauenmannschaft der HSG Winzingen/Wißgoldingen/Donzdorf zum Landesligaabsteiger nach Steinheim. Die Hausherren erwischten den besseren Start. Die HSG ließ sich davon aber nicht beeindrucken. Die exzellent aufgelegte Ria Holzapfel war für die ersten vier Tore verantwortlich und so stand es nach sieben

weiter
  • 222 Leser

Hobbyspieler sind gefragt

Tischtennis SG Bettringen veranstaltet auch ein Freizeitturnier.

Parallel zum „Sparkassen-Cup“ veranstaltet die SG Bettringen am zweiten Weihnachtsfeiertag auch ein Turnier für Freizeit- und Hobbyspieler. Das Turnier findet beginnt um 16.30 Uhr in der kleinen Uhlandhalle.

Teilnehmen dürfen alle Spieler, die in den vergangenen acht Jahren keine Spielberechtigung bei einem Tischtennisverband hatten und

weiter
  • 129 Leser
Stimmen zum Spiel

Saam: „Ich bin enttäuscht“

Elisabeth Seitzer: „Wir haben zwar gekämpft, aber vielleicht wollten wir auch in manchen Situationen zu viel. Das Spiel kann ganz anders ausgehen, wenn wir nur einen Satz gewinnen. Das 0:3 ist echt bitter, weil es nicht das widerspiegelt, was wir eigentlich können.“

Trainer Joachim Saam: „Ich bin enttäuscht. Heute wäre viel mehr

weiter

Über 200 Spieler werden an Weihnachten erwartet

Tischtennis, „Sparkassen-Cup“ Die SG Bettringen veranstaltet am 26. Dezember in der Uhlandhalle das Turnier.

Die Tischtennisabteilung der SG Bettringen richtet wieder traditionell am 2. Weihnachtsfeiertag mit dem „Sparkassen Cup“ ein großes Tischtennis-Turnier in der Bettringer Uhlandhalle aus. Zu dieser hochklassigen Veranstaltung werden wieder deutlich mehr als 200 Teilnehmer erwartet.

Startberechtigt sind in diesem Jahr wieder alle Spielerinnen

weiter
  • 124 Leser

Zu deutliche Niederlage

Volleyball, Regionalliga Die DJK Gmünd unterliegt dem Tabellenzweiten VfR Umkirch mit 0:3 und geht damit als Siebter in die Winterpause.

Es war eines dieser Spiele, die man gegen den Tabellenzweiter Umkirch zwar verlieren durfte, aber die 0:3-Niederlage am Ende dann doch bitter war. Phasenweise konnte die DJK Gmünd mit dem VfR Umkirch gut mithalten, doch wurde unterm Strich dafür nicht belohnt.

So marschierte der VfR Umkirch zu Beginn des ersten Satzes davon. Die DJK-Volleyballerinnen

weiter

„Das hätte ich mir selbst nicht zugetraut“

Skispringen, Weltcup Carina Vogt wird in Hinterzarten Sechste und zählt bereits wieder zur Weltspitze. Anna Rupprecht darf mit nach Sapporo.

Mit einem tollen sechsten Platz schließt Carina Vogt das Weltcupspringen in Hinterzarten ab und freut sich am Ende über einen ver söhnlichen Abschluss, nachdem sie an den beiden Tagen zuvor noch mit der Schanze gehadert hatte. Weil Teamkollegin Svenja Würth gestürzt ist und die deutsche Mannschaft nur mit drei Springerinnen weitermachen konnten, reichte

weiter

Zahl des Tages

4

Weltcup-Einzelspringen absolvierten die Frauen bislang in dieser Saison. Bei allen vier Springen landete Carina Vogt in den Top Ten. Es waren die Plätze 3, 7 und 6 in Lillehammer und Rang 6 in Hinterzarten. Sie liegt damit auf dem fünften Platz im Gesamtklassement.

weiter
  • 217 Leser

Japan springt ins Geschichtsbuch

Skispringen, Team-Weltcup Schwerer Sturz von Senja Würth überschattet die Premiere in Hinterzarten.

Der erste Olympiasieg in der Geschichte des Frauen-Skispringens wird für immer Carina Vogt vom SC Degenfeld gehören. Die 25-jährige Waldstetterin war am Samstag drauf und dran, sich in Hinterzarten zusammen mit ihren Teamkolleginnen Katharina Althaus (SC Oberstdorf), Juliane Seyfahrt (WSC Ruhla) und Svenja Würth (SV Baiersbronn) auch beim ersten Frauen-Teamspringen

weiter
  • 186 Leser

Skispringen: Weltcup der Damen

Lillehammer (Norwegen): 1.Dezember: 1. Maren Lundby (Norwegen), 2. Katharina Althaus (Deutschland), 3. Carina Vogt (Deutschland/SC Degenfeld), ... 24. Anna Rupprecht (Deutschland/SC Degenfeld). 2. Dezember: 1. Katharina Althaus, 2. Maren Lundby, 3. Yuki Ito (Japan), .... 25. Anna Rupprecht. 3. Dezember: 1. Katharina Althaus, 2. Maren Lundby, 3. Sara

weiter
  • 170 Leser

Das Potenzial für die ersten Acht

Fußball, 3. Liga Peter Vollmann ärgert sich zwar über den „verschenkten Sieg“ gegen Fortuna Köln, trotzdem ist der Trainer des VfR Aalen optimistisch: „Mache mir keine Sorgen um den Klassenerhalt.“

Der Fußball ist für Peter Vollmann in den nächsten Tagen nebensächlich. Zunächst feiert der Trainer des VfR Aalen am Freitag in Billerbeck „im engsten Familienkreis“ seinen 60. Geburtstag. Danach geht’s – wie jedes Jahr – für eine Woche zum Skifahren nach Obertauern. Kraft tanken für die restlichen 18 Spiele der Saison

weiter
  • 5
  • 396 Leser

Weihnachtliches Flair

Siegerehrung Tourismus- und Sport spielen Hand in Hand im Schwarzwald. Die Siegerehrung des Teamspringens fand am Samstagabend im vorweihnachtlichen Flair inmitten hunderter Besucher in der nahe gelegenen Ravennaschlucht statt. Leider ohne die deutsche Mannschaft. Foto: wr

weiter
  • 181 Leser

Leserbeiträge (4)

Lesermeinung

Zum Artikel Leitz will Jazz ohne die Stadt Oberkochen vom 15.12.2017

Als Außenstehender und daher ohne konkretes Wissen über die Hintergründe, über die vergangenen Prozesse und die weiteren Abläufe der geplanten Industrieansiedlung des südkoreanischen Werkzeugherstellers YG-1 in Oberkochen wundert man sich über das provinzielle und kleinkarierte Gebaren einiger ortsansässiger Unternehmen von Weltruf ob der nunmehr drohenden

weiter
  • 4
  • 379 Leser
Lesermeinung

Zum Titelfoto, vom 15. November mit „Guten Nachrichten vom Großprojekt Stuttgart 21“

Von den 90 Kilometern Tunnel sind 60 Prozent vorgetrieben, teilte die Bahn mit – auf dem Bild ein S-Bahn-Tunnel zwischen dem Hauptbahnhof und Bad Cannstadt, der im Rahmen von S 21 errichtet wird. Bereits 90 Prozent der risikoreichen Anhydrit-Linsen im Gestein seien ohne Probleme durchfahren worden. Wer diese Worte bei der Bahn auch immer verfasst haben

weiter
  • 5
  • 363 Leser

Weihnachtsfeier im Durlanger Schützenhaus

Wieder geht ein mehr oder weniger erfolgreiches Sportjahr des SV Durlangen zu Ende. So trafen sich die Mitglieder am vergangenen Samstag zur alljährlichen Weihnachtsfeier im Durlanger Schützenhaus und feierten.

Da man Traditionen pflegen soll, wurden auch in diesem Jahr wieder ein paar Weihnachtslieder zur Einstimmung gesungen.

Nach dem Abendessen

weiter
  • 1
  • 1085 Leser

Auch die neue Woche startet winterlich

Langweilig war das Wetter in den vergangenen Tagen nicht. Erst Sturm und Regen, am Wochenende dann wieder Schneefall und Werte um den Gefrierpunkt. Und auch zum Start in die Weihnachtswoche wird das Wetter spannend. Am Montag wird es speziell am frühen Morgen und Vormittag ziemlich ungemütlich: Von Westen her erreicht uns ein Schneefallgebiet.

weiter

inSchwaben.de (5)

Flauschige Öko-Wärmflaschen

Wohlige Wärme in neuen Designs für Kinder und Erwachsene.

Für Kinder sind sie eine Wohltat bei Bauchschmerzen, die ideale Einschlafhilfe oder einfach nur ein „Tröster“, bei Erwachsenen sorgen sie an kalten Winterabenden für Wohlbefinden und für Entspannung nach einem stressigen Tag: Die Rede ist von der guten alten Wärmflasche. Sie spendet zwar noch immer Wärme wie eh und je, ist aber in Sachen

weiter
  • 507 Leser

Genuss unterm Christbaum

Württemberger Wein zum Weihnachtsschmaus.

Es ist das Fest der Liebe und traditionell Anlass, sich etwas Besonderes zu gönnen. Zu Weihnachten verwöhnt man seine Liebsten gerne mit kulinarischen Leckerbissen, und dazu gehört für viele auch ein außergewöhnlicher Wein.

Wer sich die oft mühselige Suche nach den passenden Tropfen zum heimischen Menü ersparen will, bekommt mit den ausgesuchten Produkten

weiter
  • 587 Leser

Ziege für den guten Zweck

Geschenkurkunde als pfiffige Hilfe für Menschen in Not.

Weihnachten sorgt alle Jahre wieder für das große Kopfzerbrechen. Was schenkt man bloß den Menschen, die einem im vergangenen Jahr mit Rat und Tat zur Seite standen – der Familie, den Freunden oder Nachbarn. Möglichst originell soll ein solches Präsent sein und gut zum Beschenkten passen und bei dem die persönliche Note im Mittelpunkt steht.

Ein weiter
  • 505 Leser

Grüße handgemacht

Handlettering: Mit dem Verschenken eines Einsteiger-Sets die Kreativität fördern.

Handlettering heißt ein Trend, der bei allen Kreativen das Herz höher schlagen lässt. Dabei geht es, wie der englische Name schon sagt, um das Schreiben mit der Hand. Genauer gesagt geht es um das Schönschreiben – denn beim Handlettering werden aus Buchstaben Kunstwerke. Spezielle Vorgaben an die Form gibt es nicht, die Schrift selbst ist das

weiter
  • 518 Leser

Licht im Dunkel der Handtasche

Formschöne Leuchte mit Näherungssensor erleichtert das Suchen.

„Du musst mir nichts schenken, mein Schatz“ – dieser Satz aus dem Munde der Liebsten dürfte vielen Männern nur allzu vertraut vorkommen. Und doch kann es ziemlichen Ärger mit der Herzdame geben, wenn dann möglicherweise tatsächlich ein lieb- und ideenloses Präsent unter dem Tannenbaum liegt.

Kleine Leuchte – große Augen

76 Tage

weiter
  • 504 Leser