Artikel-Übersicht vom Freitag, 02. Februar 2018

anzeigen

Regional (88)

Polizeibericht

Diebstahl aus Firma

Gmünd-Rehnenhof/Wetzgau. Über eine unverschlossene Türe gelangte ein Unbekannter zwischen Donnerstagabend und Freitagmorgen in eine Werkstatthalle im Spaten. Hier brach er das Vorhängeschloss eines Kleiderspindes auf und entwendete aus der darin befindlichen Geldkassette mehrere 50-Euro-Scheine. Hinweise nimmt das Gmünder Polizeirevier unter Telefon

weiter
  • 834 Leser
Polizeibericht

Einbruch in Gaststätte

Schwäbisch Gmünd-Bettringen Gegen 4.50 Uhr am Donnerstagmorgen drangen Einbrecher in eine Gaststätte an der Minigolf-Anlage in der Weilerstraße ein. Dort begaben sich die Täter zunächst hinter die Theke und entwendeten einen kompletten Kasseneinsatz samt Inhalt. Die Diebe versuchten anschließend auch einen Tresor aufzubrechen, was aber misslang. Der

weiter
  • 216 Leser
Polizeibericht

Gegen Metallgeländer gefahren

Schwäbisch Gmünd. Kurz nach 4 Uhr am Freitagmorgen überholte ein 65-Jähriger auf der Straße Schmiedeberg mit seinem Ford Kuga ein vorausfahrendes Fahrzeug. Ein entgegenkommender Fahrer eines Honda musste daraufhin nach rechts ausweichen. Dabei fuhr der 28-Jährige mit seinem Auto gegen ein Metallgeländer, wobei nach Schätzungen der Polizei ein Sachschaden

weiter
  • 767 Leser
Polizeibericht

In Gaststätte eingebrochen

Schwäbisch Gmünd. In der Nacht von Donnerstag auf Freitag versuchte ein Unbekannter zunächst über die Eingangstüre in eine Gaststätte in der Waldstetter Gasse zu gelangen. Da dies misslang, schlug er eine Fensterscheibe ein und löste anschließend einen Alarm im Innenraum der Gaststätte aus. Er flüchtete und hinterließ einen Schaden von rund 400 Euro.

weiter
  • 304 Leser

Pubertätsneurose trifft auf Zwerge

Fasching In der Bernhardushalle in Weiler steppt bei der 21. Prunksitzung des TV Weiler der Bär. Der Nachwuchs in der Bütt begeistert die vielen närrischen Gäste.

Schwäbisch Gmünd-Weiler

Oh Mann, so eine Tochter will wahrlich keiner haben. Mit einem rosafarbenen und einem türkisen Strumpf sowie anderen Kleidungsstücken, die auf einen gezielten Fehlgriff in die Farbschachtel schließen ließen, fläzte Laura alias Laura Knies im Ohrensessel. Pardon, in der Bütt. Die Zwölfjährige entpuppte sich am Freitagabend als

weiter

Umzug in Weiler Am Sonntag fahren nur Narren

Schwäbisch Gmünd-Weiler. Am Sonntag, 4. Februar, steigt der Faschingsumzug in Weiler in den Bergen. Deshalb ist die Ortsdurchfahrt Weiler in der Zeit zwischen 12 Uhr und 17.30 Uhr für den gesamten Durchgangsverkehr gesperrt. Da der Verkehr innerorts nicht umgeleitet werden kann, werden die Verkehrsteilnehmer von und nach Degenfeld gebeten, die Umleitungsstrecke

weiter
  • 1068 Leser
Fasnet

Kinderumzug von Westen her

Schwäbisch Gmünd. Der Kinderumzug mit dem Narrenbaum am Samstag, 3. Februar, startet in diesem Jahr um 11 Uhr erstmals im Westen: Aufstellung ist am Bockstorplatz, das ist der Platz zwischen Bocksgasse und Josefsbach. Von dort wird der Baum durch die Bocksgasse auf den Marktplatz gezogen. Die Rudos rufen alle Kinder aus Gmünd und Umgebung auf, verkleidet

weiter
  • 592 Leser

3. Februar Blasius, Ansgar, Oskar, Michael 4. Februar Andreas C., Veronika, Jenny

weiter
  • 546 Leser

Schrägton-Fans von der Insel

Guggen-Fans aus der englischen Partnerstadt Barnsley begrüßte Gmünds Erster Bürgermeister Dr. Joachim Bläse am Freitag im Rathaus. Die britischen Partner kommen seit vielen Jahren eigens, um beim Festival der Schrägton-Musiker in Gmünd dabei zu sein. Foto: Jan-Philipp Strobel

weiter
  • 646 Leser

Zahl des Tages

56

Arbeiten präsentieren die 106 Schülerinnen und Schüler in dieser Runde des Wettbewerbs „Jugend forscht - Schüler experimentieren“. Interessierte können sie sich an diesem Samstag in der Zeiss-Kulturkantine anschauen.

weiter
  • 1018 Leser

Kreisjugendring Wie gelingt Projektplanung?

Aalen. Wie gehe ich bei der Planung eines Projektes, einer Freizeit oder einer anderen Veranstaltung wie einer Party vor? Wie finanziere ich mein Projekt und wie kann ich andere mitwirken lassen? Dies sind unteranderem Themen des Infoabends „Projektplanung“ am 22. Februar um 18.30 Uhr im Landratsamt Aalen. Anmelden kann man sich unter der

weiter
  • 3719 Leser

Busunglück gerade noch verhindert

Polizei Bange Minuten, als der Fahrer eines mit 73 Schülern besetzten Busses wohl einen Schlaganfall erleidet.

Backnang/Waiblingen. 73 Insassen eines Reisbusses hatten am Freitagmorgen ausgesprochenes Glück und entgingen einer drohenden Katastrophe. Der Doppeldecker startete an der gewerblichen Schule in Backnang zu einer Skiausfahrt. Eine Lehrkraft meldete per Handy über Notruf gegen 6 Uhr die drohende Gefahr: Der Reisebus sei mit geöffneten Gepäckklappen

weiter
  • 289 Leser

Das Klima und die Landwirtschaft

Aalen. Ein Seminar des Landfrauenverbands zum Thema „Klima – Energie – Landwirtschaft, Herausforderungen und Chancen in ländlichen Räumen“ ist am 22. und 23. Februar in der Ländlichen Heimvolkshochschule in Hohebuch. Informiert wird über die Folgen des Klimawandels für die Landwirtschaft und damit auch für die Ernährungssicherung

weiter
  • 2938 Leser
Kurz und bündig

Einrichtung entsorgt

Ilshofen. Am Grillplatz Dörrmenzer See wurden größere Mengen an Müll abgelagert und zwar eine komplette Wohnungseinrichtung inklusive Bett, Sofa, Schränke, Tisch, Stühle und vieles mehr. Der Polizei fragt. Wer hat entsprechende Beobachtungen gemacht?

weiter
  • 823 Leser

Esche vor Winterlandschaft

Wetter Er ist wieder da! Das ist nicht nur der Titel eines aufsehenerregenden Romans. Das gilt auch für den Winter, der zumindest für kurze Zeit wieder Einzug gehalten hat auf der Ostalb. Das passende Stillleben, „Esche vor Winterlandschaft“, hat Oliver Giers bei Himmlingen fotografiert.

weiter
  • 952 Leser
Zur Person

Auszeichnung für Vera Münch

Schwäbisch Gmünd/Ulm. Die in Gmünd geborene Dr. Vera Münch (geborene Klinkosch) ist am Freitag an der Universität Ulm mit dem Franziska-Kolb-Preis ausgezeichnet worden. Damit wurden ihre Verdienste um die Behandlung von Leukämiepatienten gewürdigt. Mit der akuten lymphoblastischen Leukämie (ALL) beforscht Dr. Vera Münch die häufigste Blutkrebserkrankung

weiter
  • 5
  • 685 Leser

Barnsleys Vielfalt erleben

Begegnungsreise Der Verein Städtepartnerschaft Schwäbisch Gmünd bietet in den Pfingstferien eine mehrtägige Reise in die englische Partnerstadt an.

Schwäbisch Gmünd/Barnsley

Experience Barnsley“, zu deutsch: Barnsley erleben – so lautet der Titel, mit dem der Verein Städtepartnerschaft Schwäbisch Gmünd seine Mitglieder in den Pfingstferien vom 26. Mai bis 2. Juni in die englische Partnerstadt locken will. Der stellvertretende Vereinsvorsitzende und Barnsley-Beauftragte Dr. Lukas Amadeus

weiter
  • 244 Leser

Die Schnorchel kurzzeitig gegen Skier eingetauscht

Ausflug Für das Tauchteam Schwäbisch Gmünd ist es Tradition, im Winter ein Wochenende im Skigebiet Fellhorn/Kanzelwand zu verbringen. Die Schneebedingungen dort waren optimal für die Vereinsmitglieder. Alle hatten ihren Spaß – nicht zuletzt wegen des Après-Skis im Gmünder Haus. Nach Meinung der Tauchteam-Mitglieder verging das Wochenende allerdings

weiter
  • 233 Leser

Infos übers Berufsleben erhalten

Bildung Schüler der Kaufmännischen Schule Schwäbisch Gmünd informieren sich über ihre Möglichkeiten nach der Schulzeit.

Schwäbisch Gmünd. Weiterführende Schule, studieren oder den Schritt ins Berufsleben wagen? Diese und weitere Fragen haben sich die Schülerinnen und Schüler der Berufsfachschule für Wirtschaft, des Berufskollegs I und II, des Berufskollegs Fremdsprachen sowie des einjährigen Berufskollegs zum Erwerb der Fachhochschulreife der Kaufmännischen Schule Schwäbisch

weiter
  • 260 Leser

Mehr Schutz für Radler gefordert

Verkehr Die Fraktionen im Gmünder Gemeinderat stellen einen gemeinsamen Antrag zur Verbesserung des Radverkehrs in Gmünd.

Schwäbisch Gmünd. Mehr Menschen sollen im Alltag das Rad in der Gmünder Innenstadt nutzen. So lautet das Ziel der „Arbeitsgruppe Radverkehr“ des Gmünder Gemeinderats, die aus Vertretern aller sechs Fraktionen besteht. Um dieses Ziel zu erreichen, hat die Arbeitsgruppe nun einen Antrag bei der Stadtverwaltung eingereicht. Gemeinsam soll

weiter
  • 5
  • 289 Leser
Polizeibericht

Bei Unfall leicht verletzt

Gschwend. Leichte Verletzungen zog sich ein 51-jähriger Autofahrer bei einem Verkehrsunfall am Donnerstag zu. Kurz nach 18.30 Uhr hielt er seinen Nissan in der Gaildorfer Straße an, um einem Fußgänger am Zebrastreifen das Passieren der Fahrbahn zu ermöglichen. Ein 54-Jähriger erkannte dies zu spät und fuhr mit seinem VW auf den Nissan auf. Den entstandenen

weiter
  • 663 Leser

Gemeinsam die Zukunft gestalten

Evangelische Kirchengemeinden Ruppertshofen und Spraitbach rücken zusammen.

Spraitbach/Ruppertshofen. Die Kirchengemeinderäte der evangelischen Kirchengemeinden Spraitbach und Ruppertshofen trafen sich zur Klausur, um gemeinsam Projekte für die Zukunft zu planen. Ab 2024 wird es für beide nämlich nur noch eine Pfarrstelle geben, wobei die Kirchengemeinden jeweils selbstständig bleiben. Um näher zusammenzuwachsen und Kräfte

weiter
  • 245 Leser
Kurz und bündig

Damenkleiderbörse

Böbingen. Die Frauen-Bastelgruppe der katholischen Kirche veranstaltet am Freitag, 23. Februar, von 17 bis 20 Uhr und am Samstag, 24. Februar, von 9 bis 12 Uhr im Colomansaal eine Damenkleiderbörse. Angeboten wird gut erhaltene Frühjahrs- und Sommerkleidung.

weiter
  • 1079 Leser

Helmut Groß seit 40 Jahren im aktiven Feuerwehrdienst

Hauptversammlung Schechinger Feuerwehr übernimmt die erste selbst ausgebildete Frau in die aktive Wehr.

Schechingen. Zur Hauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Schechingen begrüßte Kommandant Stefan Fischer die Kameraden, Gäste und Ehrengäste. In seinem Bericht konzentrierte er sich auf drei Hauptpunkte: Personal, Ausrüstung und Gebäude. Dabei war ein wichtiger Aspekt die Fahrzeugneubeschaffung des HLF 10.

Im Anschluss hieß Kommandant Fischer die

weiter
  • 289 Leser
Kurz und bündig

Kehraus beim SV Lautern

Heubach-Lautern. Noch ist es nicht soweit. Dennoch: Der SV Lautern lädt zum Abschluss der Faschingssaison am Faschingsdienstag, 13. Februar, zum Kehraus im SV-Vereinsheim ein. Ab 16 Uhr gibt’s Unterhaltung und Bewirtung.

weiter
  • 1048 Leser

Neue Masten beklebt

VfR-Aufkleber Der zweite Vorfall erregt in Essingen die Gemüter.

Essingen. „Ich bin richtig stinksauer, was hier schon wieder angerichtet wurde“, sagt Bauhofleiter Günter Harsch. Die neue Straßenbeleuchtung ist stark in Mitleidenschaft gezogen. Vierzig neue Masten wurden erst jüngst gesetzt in der Ortsdurchfahrt. Nun kleben VfR-Aufkleber an nahezu allen Masten mit der Aufschrift: „Sektion Stadionverbot

weiter
Kurz und bündig

Zwei Bands im Übelmesser

Heubach. Im Qltourraum Übelmesser steigt der nächste Konzertsamstag am 3. Februar mit Madeira Cake und „Mule!“. Musikalisches Handwerk, live-geprüfte Arrangements, professioneller Sound und eine ansteckende Freude an der eigenen Musik beschreiben die Konzerte von Madeira Cake. Stilistisch bewegt sich die Band zwischen Alternative Rock, Punk-Rock und

weiter
  • 227 Leser

Klassik Philharmonische Konzerte

Am Dienstag, 27. Februar, 20 Uhr, begrüßen Dirigent Joongbae Jee und Mezzosopranistin I Chiao Shih mit dem Philharmonischen Orchester der Stadt Ulm seine Zuhörer im Congress Centrum Ulm. Auf dem Programm stehen Werke Jean Sibelius En Saga, Opus 9, Richard Wagners Wesendonck-Lieder und Sibelus 2. Sinfonie, D-Dur.

Karten für das Konzert gibt es unter

weiter
  • 1019 Leser

Alexander Richling offiziell Schulleiter

Hornbergschule Stilvolle Einsetzungsfeier im Mutlanger Forum – Schüler stets im Fokus.

Mutlangen. Die Zeit der Vakanz an der Hornbergschule ist zu Ende: Alexander Richling, seit diesem Schuljahr Schulleiter an der Hornbergschule, ist nun auch offiziell in sein neues Amt eingesetzt.

Den Auftakt der Einsetzungsfeier gestaltete schwungvoll das Orchester, das unter der Leitung von Kerstin Staudinger – zusammen mit dem von Michael Schuster

weiter
  • 881 Leser

Candlenight

Am Samstag, 3. Februar, 21 Uhr, lädt die Zachersmühle Adelhausen unter dem Titel „Verzeihung, halten Sie mal die Axt“ zur Candlenight mit schaurig komischen Geschichten zum Hören und Sehen mit Anita Güers und Stephanie Laupe. Eintritt frei.

weiter
  • 1008 Leser
Kurz und bündig

Frauenfrühstück: Starke Frau

Mutlangen. Am Donnerstag, 8. Februar lädt die Friedenswerkstatt Mutlangen zum internationalen Frauenfrühstück in die Pressehütte ein. Zwischen 9.30 und 11.30 Uhr spricht Charlotte Barthel über Bertha von Suttner. Eintritt frei, um Spenden wird gebeten.

weiter
  • 852 Leser

Iggingen hat die Wahl

Bürgermeisterposten Am Sonntag öffnet das Wahllokal um 8 Uhr.

Iggingen. Am Sonntag, 4. Februar, sind die Igginger zur Wahl aufgerufen. Entschieden wird, wer in den kommenden acht Jahren als Chefin oder Chef im Rathaus die Geschicke der Gemeinde lenkt.

Beworben haben sich der 1963 geborene Amtsinhaber Klemens Stöckle, für den es im Fall einer Wahl die vierte Amtszeit wäre; und die 1969 geborene Familienhelferin

weiter
  • 319 Leser

Kultur im Muckensee

Am Samstag 24. Februar um 20 Uhr lädt der Runde Tisch Lorch im Café Muckensee unter dem Titel „Ewig und drei Tage“ zum Themenabend mit humoristischen und literarischen Betrachtungen des Älterwerdens von Hans Rasch. Ein facettenreiches Mosaik aus Texten und Liedern, mit Beiträgen von Sebastian Blau, Thomas Brasch, Wilhelm Busch, Hans Rasch,

weiter
  • 281 Leser
Kurz und bündig

Landfrauen helfen Landfrauen

Eschach. Referentin Berta Kälberer berichtet am Montag, 5. Februar, um 14 Uhr im Gymnastikraum der Gemeindehalle über das „Frauenleben in Kenia“. Sie schildert unter dem Stichwort „Landfrauen helfen Landfrauen“ die Schulung ostafrikanischer Frauen durch Mittel und die Initiative des Landfrauenverbandes. Interessiert sind willkommen.

weiter
  • 866 Leser

Murren schnurren

Brauchtum Der Rathaussturm kann kommen.

Leinzell. Das Dorf Ort an der Lein ist wieder voll im Fasnachtsfieber. Für die Faschingszeit ist der Leinzeller Kreisverkehr wieder mit Holzmurren und Wimpeln bestückt. Unter vollem Körpereinsatz wurden die Holzmurren auf die passenden Stäbe in luftiger Höhe aufgespießt. Die Muren freuen sich „tierisch“ auf die Saison.

Natürlich verraten

weiter
  • 425 Leser

Ein Abend über Pop - Musik aus Hawaii

Musik Das Linden-Museum Stuttgart lädt am Mittwoch, 7. Februar , 20 Uhr, zu einem Abend über Pop – Musik aus Hawaii der 20er bis 50er-Jahre ein. Die Veranstaltung findet im Rahmen der Sonderausstellung „Hawai ‘ i – Königliche Inseln im Pazifik“ statt. Eintritt: 5 Euro. Foto: Eugen Ear

weiter
  • 930 Leser
Kurz und bündig

Pub-Quiz mit Eva Staller

Schwäbisch Gmünd. Spannung und Unterhaltung gibt es beim nächsten Pub Quiz mit Eva Staller im a.l.s.o.-Kulturcafé in Schwäbisch Gmünd in der Goethestraße 65. Beginn ist am Dienstag, 6. Februar, um 20 Uhr. Interessierte sind willkommen. Der Eintritt ist frei. Spenden sind erwünscht.

weiter
  • 599 Leser
Kurz und bündig

Singen in der Spitalmühle

Schwäbisch Gmünd. Das nächste offene Singen in der Spitalmühle ist am Montag, 5. Februar, um 15 Uhr mit Gina und Donez im Speisesaal des Pflegeheims Spital zum Heiligen Geist. Herzlich willkommen sind Menschen allen Alters.

weiter
  • 482 Leser
Kurz und bündig

Sitzung zum Faschingsumzug

Schwäbisch Gmünd. Zur letzten Sitzung vor dem 44. Gmender Fasnetsumzug lädt die AG Fasnet alle Umzugsteilnehmer ins Feuerwehrhaus Schwäbisch Gmünd ein. Die Sitzung beginnt am Montag, 5. Februar, um 19.30 Uhr. Nach Informationen zu Ablauf und Organisation zum Umzug werden Bonbons und Laufnummerntafeln ausgegeben.

weiter
  • 566 Leser

Vorstellungen ausverkauft

Sowohl die Vorstellung von „Macbeth“ des Theaters der Stadt Aalen am Samstag, 3. Februar, im Aalener WiZ als auch die Vorstellung „Kikerikiste“ am Sonntagnachmittag, 4. Februar, sind ausverkauft. Weitere Vorstellungen unter www.theateraalen.de online.

weiter
  • 895 Leser
Kurz und bündig

Abend zu Tagespost-Leserreise

Aalen/Schwäbisch Gmünd. Mit der Harley Davidson® quer durch Südafrika oder über den kalifornischen Highway No. 1: Auskünfte zur Leserreise der Gmünder Tagespost gibt es am Montag, 5. Februar, um 18 Uhr im Präsentationsraum der Schwäbischen Post in Aalen. Ein Vertreter des Reiseveranstalters Best City Travel stellt das Programm vor und beantwortet Fragen.

weiter
  • 675 Leser
Kurz und bündig

Musik trifft Malerei

Schwäbisch Gmünd. Zu einem unterhaltsamen Sonntagvormittag mit satirischen Texten und Musik am Piano lädt die Gmünder VHS ein. Bei einer Matinée am Sonntag, 4. Februar, von 11.30 bis 12.30 Uhr tritt der Musiklehrer, Kabarettist, Organist, Chorleiter und Ordensgründer Johannes Bair in den Dialog mit dem Künstler Dieter Groß. Die Veranstaltung innerhalb

weiter
  • 159 Leser
Kurz und bündig

Musikteam-Gottesdienst

Gmünd-Hussenhofen. In der Johanneskirche in Hussenhofen spielt am Sonntag, 4. Februar, ab 17 Uhr eine kleine Band alte und neue Lieder, auch Taizélieder sind dabei. Einen solchen Musikteam-Gottesdienst mit Pfarrer Matthias Walch als musikalisch-meditativen Abendgottesdienst soll es künftig einmal im Monat geben. Wer mitmachen möchte im Musikteam, etwa

weiter
  • 152 Leser
Kurz und bündig

Studienkreis lädt ein

Schwäbisch Gmünd. Der Studienkreis in Schwäbisch Gmünd lädt Eltern und Schüler anlässlich der Vergabe der Halbjahreszeugnisse vom 5. bis 9. Februar zu einer Woche der offenen Tür ein. Das Institut gewährt einen Blick hinter die Kulissen und bietet Interessierten bei Bedarf eine ausführliche Lernberatung an. Infos zu möglichen Beratungszeiten gibt es

weiter
  • 181 Leser
Kurz und bündig

Ökumenischer Gottesdienst

Schwäbisch Gmünd-Bettringen. Im Gemeindezentrum Arche gibt es am Sonntag, 4. Februar, nach dem Gottesdienst, der um 10.15 Uhr beginnt, ein Gemeindeessen – auch für Vegetarier. Im Foyer der Arche steht ein Kuchenbuffet bereit. Der Erlös kommt dem Kindergarten Arche zugute.

weiter
  • 563 Leser

„Wir bauen wieder auf“

Brandkatastrophe Horlacher Familie will sich vom Unglück am ersten Januarwochenende die Freude an der Begegnung mit Gästen aus der ganzen Welt nicht nehmen lassen.

Gschwend-Horlachen

Es soll wieder so werden, wie es war – mit den blauen Fensterläden, dem schönen Sandsteinsockel und den roten Klinkern“, wünscht sich Katharina Ringwald. Und dann soll das schmucke Häuschen am idyllischen Hagberg auch wieder vermietet werden. Denn das mit den Feriengästen, „das haben wir so gerne gemacht“,

weiter

Neues Semesterheft für mehr Kreativität

Jugendkunstschule Welche Kurse im kommenden halben Jahr angeboten werden.

Schwäbisch Gmünd. Es ist klein und quadratisch. Und bunt. Das Semesterheft der Gmünder Jugendkunstschule, kurz JKS. Im Innern der Broschüre sind 17 Kurse versteckt. „Die Form passt zu uns und unserem Programm. Sie hebt sich ab“, sagt Ina Siebach-Nasser, die Leiterin der JKS. Finanziert und gedruckt wird das Heft vom Einhorn-Verlag. „Eine

weiter
  • 1
  • 997 Leser

Autofahrer rammt Polizeiauto

Verfolgungsjagd Mann verletzt am Donnerstag zwei Polizisten – Schaden an den Fahrzeugen: rund 18 000 Euro.

Bartholomä. Ein 30 Jahre alter Mann verletzte am Donnerstag zwei Polizisten, indem er ihren Wagen rammte und bei seiner Festnahme heftigen Widerstand leistete. Zudem verursachte der laut Polizei stark alkoholisierte Mann einen Schaden von rund 18 000 Euro.

Gegen 21 Uhr wurde bei der Polizei eine Sachbeschädigung an einem Auto und eine Beleidigung in

weiter
  • 299 Leser

Donovan kommt nach Gmünd

Konzert Der Singer und Songwriter gastiert auf seiner „The Song of the Sea Tour 2018“ auch auf der Ostalb.

Ende der 60er-Jahre war er einer der bekanntesten Solo-Popartisten der Welt und galt als britische Antwort auf Bob Dylan: Donovan. Seine Songs wie „Atlantis“, „Sunshine Superman“ oder „Mellow Yellow“ eroberten weltweit die Charts. Am Freitag, 9. März, 20 Uhr, ist Donovan live im Congress Centrum Stadtgarten in Schwäbisch

weiter
  • 1
  • 437 Leser

Feiern mit Folk von der grünen Insel

Konzert Zum St. Patrick’s Day spielen drei der bekanntesten irischen Ensembles in der Turn- und Festhalle Fachsenfeld.

Seit 29 Jahren tourt die Spitze der irischen Folkmusikgruppen alljährlich mit dem Irish Heartbeat-Festival durch die Lande. Am Montag, 19. März, treten drei der bekanntesten Ensembles von der grünen Insel in der Turn- und Festhalle Fachsenfeld auf. Let‘s celebrate St. Partick’s day heißt es ab 20 Uhr, wenn die drei Formationen ein temperamentvolles

weiter
  • 247 Leser
Zur Person

Helzle folgt auf Bosch-Klement

Die Mitglieder des Wirtschafts-clubs Ostwürttemberg haben Charlotte Helzle, Chefin der Hema Electronic GmbH mit Sitz in Aalen, zur neuen Vorsitzenden gewählt. Sie tritt damit turnusgemäß die Nachfolge von Brigitte Bosch-Klement an, die den Wirtschaftsclub 2017 führte. Bernd Elsenhans, Chef des EOS Sicherheitsdiensts aus Heidenheim wurde zum stellvertretenden

weiter
  • 3768 Leser

Mit Rückenwind ins Jubiläumsjahr

Bilanz der Banken 2017 war trotz Fusion ein Jahr des Wachstums für die größte Genossenschaftsbank der Region: Sowohl das Anlagen- wie auch das Kreditgeschäft legen stark zu.

Aalen/Schwäbisch Gmünd

Es ist eine Premiere - und zugleich ein Abschied: Zum ersten Mal bilanziert die VR-Bank Ostalb nach der Fusion der Aalener und Gmünder Genossenschaftsbanken ein Geschäftsjahr. Für Vorstandschef Hans-Peter Weber ist es wiederum die letzte Bilanzpressekonferenz: Er wird am 13. Dezember seinen letzten Arbeitstag haben und dann in

weiter
  • 3725 Leser

„Kess“ erziehen – Kurs für Eltern

Heubach. Damit Kinder möglichst „kess“ erzogen werden und Eltern weniger Stress, dafür mehr Freude in der Erziehung haben, bietet die katholische Erwachsenenbildung und die Heubacher Schulsozialarbeit den Elternkurs „Weniger Stress. Mehr Freude.“ an. „Kess“ steht für kooperativ, ermutigend, sozial und situationsorientiert.

weiter
  • 182 Leser

Diebstahl Sanitärarmaturen aus Halle geklaut

Mögglingen. Während den zur Zeit stattfindenden Sanierungsarbeiten in der Mackilohalle wurden zwischen Freitag, 26., und Mittwoch, 31. Januar, aus Nassräumen fertig montierte Sanitärarmaturen mit Zubehör sowie zehn Thermostatköpfe entwendet, berichtet die Polizei. Gesamtschaden: 2300 Euro. Hinweise auf die Diebe oder den Verbleib der Gegenstände nimmt

weiter
  • 793 Leser

Fasching Leintalhexen stürmen

Heuchlingen. Die Leintalhexen mit ihrem Gefolge stürmen am Donnerstag, 8. Februar, um 16.16 Uhr das Rathaus und übernehmen die Macht in Heuchlingen. Unterstützt werden sie von den „Röhling Stones“-Guggen. Neben den Hexen sorgen Guggenmusiker für Stimmung. Das Zelt verdirbt bei schlechter Witterung nicht die Feierlaune. Ebenso ist für Essen

weiter
  • 710 Leser

Pavillon auf den Remsterrassen

Gartenschau Die Baumaßnahmen für die Remstal-Gartenschau sind auch in Essingen voll im Gange, betonte Bürgermeister Wolfgang Hofer in der Sitzung des Gemeinderats. Im Bild die im Bau befindlichen Rems-Terrassen mitsamt dem Aussichtspavillon. ls/Foto: mam

weiter
  • 556 Leser

Gmünder Skischüler zeigen in Silvretta-Montafon ihr Können

Ausflug Die Partyausfahrt der Skischule Schwäbisch Gmünd führte in diesem Jahr in das Skigebiet Silvretta-Montafon, wo die 54 Teilnehmer beste Bedingungen vorfanden. Die Snowboarder unter den Teilnehmern machten sich sogleich auf den Weg in den Funpark und bewiesen ihr Können im Slopstyle und bei Sprüngen über die Kicker. Für die besten Tricks gab

weiter
  • 615 Leser

Übungen fürs Alter

Fitness In der Spitalmühle wird der Kurs „Älter werden – beweglich bleiben“ angeboten.

Schwäbisch Gmünd. Im Alter fit bleiben, wer will das nicht? Ausgehend von den Ergebnissen einer Studie zur „Selbstständigkeit im Alter“ von der Universität Erlangen haben die Diözesen Freiburg und Stuttgart ein Trainingsprogramm zum Thema „Lebensqualität im Alter“ (LimA) entwickelt. Dieses umfasst Gedächtnisübungen, Bewegungstraining,

weiter
  • 265 Leser
Im Blick Die Einkaufsstadt Schwäbisch gmünd

Gmünds Handel muss sich endlich bewegen

Gmünds Handel muss handeln. Zügig. Dies zeigt die aktuelle Diskussion zwischen Ledergassenhändlern und dem Vorstand des Handels- und Gewerbevereins HGV über Aktionen wie die lange Einkaufsnacht im Dezember. Oder über Kernöffnungszeiten. Diskussionen sind gut, diese Diskussionen jedoch haben Jahre auf dem Buckel. Jahrzehnte. Ohne Lösung. Wichtig: Aktionen.

weiter
  • 5
  • 321 Leser
Kurz und bündig

So ist’s richtig

Schwäbisch Gmünd. Der Chef der Vinoteca, Klaus-Dieter Schira, betont, dass die Vinoteca in der Zukunft, wie bereits in der Vergangenheit, an jedem verkaufsoffenen Sonntag teilnehmen werde, auch an der langen Nacht im Sommer. Im Dezember aber, wo samstags ohnehin von 9 bis 18 Uhr durchgehend geöffnet sei, sei eine lange Einkaufsnacht nicht zu stemmen.

weiter
  • 527 Leser
Frage der Woche

Die Guggen in Gmünd: Gaudi oder Krachmusik?

Diesen Samstag, 3. Februar, ist wieder das Guggentreffen in Schwäbisch Gmünd. Die Gmünder Tagespost fragte Passanten in der Innenstadt : Mögen Sie die Guggenmusik? Besuchen Sie das Guggenspektakel?
Dorothea Felske (20),

Auszubildende aus Gmünd

„Ich mag die Guggenmusik. Sie macht gute Laune und motiviert zum Tanzen und Mitmachen. Beim Guggenspektakel am Samstag bin ich mittendrin und voll dabei, denn ich werde am Abend in der Bar arbeiten. Wir Kollegen haben ausgemacht, uns unter dem Motto ‘Cowboy und Indianer’ zu verkleiden.“

weiter

Wir gratulieren

Samstag, 3.Februar Schwäbisch Gmünd

Karola Waldenmaier, zum 80. Geburtstag

Herbert Schmidt, Hussenhofen, zum 75. Geburtstag

Ismail Zeren, zum 70. Geburtstag

Robert Ditter, zum 70. Geburtstag

Sonntag, 4. Februar

Schwäbisch Gmünd

Despo und Efstratios Magos, zur Goldenen Hochzeit

Franz Stritz, zum 75. Geburtstag

Gerda Kneidl, Bettringen,

weiter
  • 188 Leser
Kurz und bündig

Christen im Beruf

Schorndorf. „Was uns stark macht – Investment mit Ewigkeitswert“, darüber sprechen Dr. Frank und Christiane Döpper bei einer Veranstaltung des Vereins „Christen im Beruf“ in der „Sonne“ in Schorndorf am Samstag, 3. Februar, um 18.30 Uhr. Der Abend beinhaltet ein Essen auf eigene Bestellung, Eintritt frei.

weiter
  • 351 Leser

Französisch mit der Muttersprachlerin

Fremdsprache Das France Mobil besucht das Gymnasium Friedrich II. in Lorch.

Lorch. Kinder und Jugendliche spielerisch für Frankreich und die französische Sprache begeistern: Dieses Ziel verfolgt das France Mobil, wenn es im Auftrag des deutsch-französischen Jugendwerkes, des Institut français Deutschland sowie der Robert-Bosch-Stiftung Schüler besucht wie jüngst die Französisch lernenden Zehntklässler des Gymnasiums Friedrich

weiter
  • 201 Leser
Kurz und bündig

Taizé-Abendgebet

Lorch. Ein Taizé-Abendgebet gibt es in der Lorcher Stadtkirche am Sonntag, 4. Februar, um 19.30 Uhr. Ein Einsingen wird ab 19 Uhr angeboten.

weiter
  • 421 Leser
Kurz und bündig

Wanderheim geöffnet

Lorch-Waldhausen. Das Wanderheim am Kirnbach ist am Sonntag, 4. Februar, von 9.30 bis 18 Uhr geöffnet. Angeboten werden Vesper, Kaffee und Kuchen.

weiter
  • 497 Leser
Kurz und bündig

Weine aus dem Remstal

Fellbach. Die besten Weine aus dem Remstal versprechen die Veranstalter des Weintreffs in der Alten Kelter in Fellbach am Samstag, 3., und Sonntag, 4. Februar. 58 Weingüter und Genossenschaften präsentieren jeweils von 11 und 18 Uhr mehr als 300 Weine, fast 30 Sektvariationen.

weiter
  • 390 Leser

Delfine sollen mehr Lebensqualität ermöglichen

Spende Freie Zahnärzte Schwäbisch Gmünd unterstützen Waldstetter Schlaganfallpatient.

Waldstetten. Die Freien Zahnärzte Schwäbisch Gmünd helfen mit ihren Altgoldsammelaktionen dem Waldstetter Danijel Stojic mit einer Spende von 5000 Euro. Das Geld wird für eine Delfintherapie auf Curacao in diesem Jahr verwendet, teilt der Verein Delfin Nogli mit, der Spenden für Menschen in besonderen Notlagen sammelt. Nach einem Schlaganfall hat sich

weiter
  • 991 Leser
Kurz und bündig

Wolfgang Bosbach kommt

Waldstetten. Der ehemalige Bundestagsabgeordnete Wolfgang Bosbach ist zu Gast in der Waldstetter Stuifenhalle am Sonntag, 4. Februar. Er spricht dort zwischen 15 und 17 Uhr.

weiter
  • 705 Leser

Stadt will einheitliche Parktarife

Verkehr Oberbürgermeister stellt im Mai im Gemeinderat Verbesserungen beim Parken in Gmünd vor.

Schwäbisch Gmünd. Für Oberbürgermeister Richard Arnold gibt’s in Gmünd „keine akute Parkplatznot“. In dieser Haltung sieht sich das Stadtoberhaupt vom Fraunhofer Institut bestätigt. Dieses hat die Parksituation in Schwäbisch Gmünd unter die Lupe genommen. Dennoch räumte der OB am Mittwoch in seiner Haushaltsrede ein: „Wir brauchen

weiter
  • 452 Leser

Crossover auch in diesem Jahr

Jazz Lights Das Oberkochener Festival bleibt auch 2018 seinem musikalischen Format treu: Zu hören ist Jazz, aber auch Rock, Blues und Dixie gibt’s.

Alles auf Anfang? Kann man nicht unbedingt sagen. Die Jazz Lights in Oberkochen warten auch in diesem Jahr mit dem bewährten Mix aus Crossover von Klassik und Jazz mit Ausflügen in andere musikalische Stilrichtungen auf. Das zeigte der kurze Ritt des Sprechers der Leitz-Geschäftsführung, Jürgen Köppel, bei der Vorstellung des Programms der Jazz Lights

weiter

Zwei Geldbeuteldiebstähle

Aalen. Im Zug von Ellwangen nach Aalen bemerkte ein 18-Jähriger am Freitagvormittag, wie ein Unbekannter ihm kurz vor dem Aussteigen am Aalener Bahnhof gegen 10.30 Uhr seine Geldbörse aus der Gesäßtasche entwendet hatte. In der schwarzen Textilgeldbörse mit der Aufschrift "Death Evil" befanden sich der Ausweis, eine EC-Karte

weiter
  • 5
  • 6078 Leser

Für mehr Leben am und im Fluss

Remstal-Gartenschau Beim Dorfplatz in Hussenhofen starten die Arbeiten für 2019. Ab Montag fällen Arbeiter dort Bäume, danach flachen sie die Uferböschung ab.

Schwäbisch Gmünd

Ab Montag fallen die ersten Bäume an der Rems in Hussenhofen. Die Arbeiten für die Remstal-Gartenschau am Dorfplatz beim Bezirksamt starten. Dort entstehen ein begehbares Remsufer mit Sitzgelegenheiten, ein neuer Spielplatz und eine Remsinsel.

Während Konrad Störk und Melchior Rettenmeier vom Regierungspräsidium Stuttgart, Jupp Jünger

weiter

Seit 2006 stampft das „Rock’n’Roll-Maultier“ nun durch die Welt des Gitarrenrocks. So stur und doch facettenreich wie ihr Namensvetter findet sich die Musik der Band „MULE!“ irgendwo zwischen 70er-Hard Rock und modernem Punkrock – wobei jedes Jahrzehnt dazwischen seine Spuren hinterlassen hat. Am Samstag, 3.

weiter
  • 239 Leser
Der besondere Tipp

Faschingsumzug in Weiler

Der 26. große Faschingsumzug startet in Weiler in den Bergen an diesem Sonntag, 4. Februar, um 13.30 Uhr. Er gilt als einer der schönsten Umzüge in der Region und ist vor allem durch seine kurzweilige und familiäre Atmosphäre bei Familien beliebt. Die Ortsdurchfahrt Weiler ist aufgrund des Umzuges ab 12 Uhr für den Durchgangsverkehr gesperrt. Außerdem

weiter
  • 660 Leser
Tagestipp

Aalener Repair Café

Das Repair Café ist ein ehrenamtliches Treffen, bei denen die Teilnehmer kaputte Dinge reparieren. Das Werkzeug und Material für alle möglichen Reparaturen ist vorhanden. Vor Ort sind auch Reparaturexperten aus diversen Handwerksberufen. Im Mittelpunkt steht, zu zeigen, dass Reparieren viel Spaß macht und relativ einfach ist.

Haus der Jugend, Aalen

weiter
  • 240 Leser

Warnstreik legt SHW und Alfing lahm

Auch in Aalen folgten viele Beschäftigte dem Aufruf der IG Metall, die Arbeit niederzulegen.

Aalen-Wasseralfingen. Seit den frühen Morgenstunden ruht die Arbeit bei SHW Automotive und in den Werken bei Alfing Kessler Sondermaschinen, Alfing Kessler Maschinenfabrik und Alfing Montagetechnik in Wasseralfingen. Grund ist der angekündigte Warnstreik der IG Metall im Zuge der gescheiterten Tarifverhandlungen. Am Vormittag wurde vor

weiter

Einbruchserie in Kindergärten

Mehrere Kitas in einer Nacht heimgesucht - Polizei sucht Hinweise
Ein Unbekannter ist in der vergangenen Nacht in insgesamt zwölf Kindergärten eingebrochen: in Hofherrnweiler, im Hüttfeld, im Grauleshof, in der Triumphstadt, im Zebert, in der Friedrichstraße, in der Wilhelm-Merz-Straße und in Unterkochen. Die Polizei bittet um Hinweise weiter
  • 3
  • 14590 Leser

Vorstand bei den Pfadis gewählt

Pfadfinder Dennis Bosch, Fabien Friedel und Julian Hegele bilden das neue Vorstandsteam der Heubacher Gruppe.

Heubach. Alle drei Jahre wird bei den Pfadfindern ein neuer Vorstand gewählt. Hier sind auch die Stimmen der Kinder und Jugendlichen gefragt. Bei der anonymen Wahl wurde Fabien Friedel, der die vergangenen drei Jahre im Vorstand tätig war, wiedergewählt. Dennis Bosch und Julian Hegele ergänzen das Vorstandsteam. Alle drei sind seit ihrer Kindheit Mitglieder

weiter
  • 5
  • 1368 Leser

„Livia, 13“ soll Schüler sensibilisieren

Theateraufführung der STOA an der Härtsfeldschule in Neresheim.

Neresheim. Im Rahmen der vielfältigen Bausteine zur Förderung der sozialen Kompetenz sowie zur Gewaltprävention an der Härtsfeldschule wurde von der Spiel- und Theaterwerkstatt Ostalb (STOA) für die Klassenstufe 9 das Theaterstück „Livia, 13“ aufgeführt.

Sowohl Schüler als auch Lehrer waren sehr beeindruckt

weiter
  • 1040 Leser

Fall Müller: Grüne fordern jetzt die "vollständige Aufarbeitung"

"Märchenstunde" der Freien Wähler und Kritik am OB: Grünenfraktion nimmt Stellung zum SchwäPo-Bericht "Bösartige Hetzjagd"

Aalen. "Nachdem die Versuche des OB, Cord Müller nach seiner Vertragsverlängerung in verschiedenen Gremien madig zu machen, nicht gefruchtet hatten, unternahm er am 27.10. 2017 den entscheidenden Schritt: Müller wurde in einem Trennungsgepräch so weit gebracht, in eine „freiwillige“ Beendigung seines Dienstverhältnisses

weiter

80 Stunden Gesang im Jahr

Musik Cäcilienfeier beim Katholischen Kirchenchor St. Bernhard in Heubach mit Ehrungen für langjährige Sängerinnen und Sänger sowie Rück- und Ausblicken.

Heubach

Die Heilige Cäcilia, die von 200 bis 230 n. Chr. in Rom lebte und dort als Märtyrerin starb, wird seit dem 15. Jahrhundert als Patronin der Kirchenmusik verehrt. Im Gedenken und zu Ehren der Patronin trafen sich die Sängerinnen und Sänger des Katholischen Kirchenchors St. Bernhard Heubach und des Chors „Vocal Response“ zu ihrer

weiter
  • 960 Leser

Naturkosmetik hausgemacht

Oberkochen. "Wir haben jetzt fast aller Bereiche der Naturwissenschaften durch", betonen Götz Hopfensitz und Anton Trittler. Ein Naturkosmetikkurs für Kinder hatte schon stattgefunden, gerade sind Frauen dabei, kosmetische Produkte unter der Leitung der beiden ehemaligen EAG-Lehrer herzustellen. Natürlich stehen Naturprodukte im Fokus,

weiter
  • 617 Leser

Heute morgen: Busunglück gerade noch verhindert

Backnang/Waiblingen. Die 73 Insassen eines Reisbusses hatten am Freitagmorgen wirklich ausgesprochenes Glück und entgingen einem drohenden Unglück. Der Doppeldecker startete am frühen Morgen bei der gewerblichen Schule Backnang zu einer Skiausfahrt. Eine Lehrkraft meldete per Handy über Notruf gegen 6 Uhr die drohende Gefahr: Der

weiter
  • 4
  • 7419 Leser

Rund 17 000 Euro Sachschaden

Wört. Bei einem Verkehrsunfall, den eine 52-Jährige verursachte, entstand am Donnerstagmittag ein Sachschaden von rund 17 000 Euro. Kurz nach 13.30 Uhr bog die Unfallverursacherin mit ihrem Skoda von der Dinkelsbühler Straße nach links in die Bergstraße ab. Dabei übersah sie den entgegenkommenden Seat eines 59-Jährigen.

weiter
  • 3069 Leser

Der Ostalb-Morgen

Der Live-Ticker mit Verkehr, Wetter und allem, was Sie zum Start in den Tag wissen müssen

9.01: Wilde Verfolgungsjagd zwischen Lauterburg und Bartholomä: Betrunkener rammt schließlich einen Streifenwagen. Die ganze Geschichte lesen Sie hier.

8.54: Schwäbisch Gmünd fiebert dem Guggenfestival entgegen. Heute empfängt Bürgermeister Joachim Bläse um 14.30 Uhr Gäste aus der Partnerstadt Barnsley, die

weiter
  • 3061 Leser

Autofahrer rammt Streifenwagen

Wilde Verfolgungsjagd - Mann leistet erheblichen Widerstand - zwei Polizisten dienstunfähig -

Aalen/Bartholomä. Ein 30 Jahre alter Mann verletzte am Donnerstag zwei Polizisten, indem er ihren Streifenwagen rammte und bei seiner anschließenden Festnahme heftigen Widerstand leistete. Zudem verursachte der stark Alkoholisierte Sachschaden von rund 18 000 Euro.

Gegen 21 Uhr wurde bei der Polizei eine Sachbeschädigung an einem Auto,

weiter
  • 5
  • 11704 Leser

Bergwacht in Lorch im Einsatz

Lorch. Die integrierte Rettungsleitstelle im Ostalbkreis wurde am  späten Mittwochabend über Hilferufe aus einem Waldstück bei Lorch informiert. Die Leitstelle alarmierte daraufhin Rettungsdienst, Notarzt, Polizei, die Bergwacht Schwäbisch Gmünd sowie die Feuerwehr Lorch. Vor Ort stellte sich heraus, dass sich ein Patient

weiter
  • 4
  • 4488 Leser

Regionalsport (17)

„Rechne mit drei bis vier Wochen“

Interview Patrick Schorr fehlte in Lotte wegen einer Muskelverletzung. „Der Zeitpunkt ist für mich extrem bitter.“

Er wäre als Linksverteidiger gesetzt gewesen. Statt zu spielen musste sich Patrick Schorr die Partie in Lotte im Fernsehen anschauen.

Herr Schorr, wissen Sie schon, wie schlimm es ist?

Patrick Schorr: Ich gehe von einem kleinen Muskelfaserriss aus, wobei ich die Hoffnung noch nicht aufgegeben habe, dass es nur eine starke Zerrung ist. Am Montag weiß

weiter
  • 471 Leser

Stimmen zum Spiel: „Jeder Einzelne muss sich hinterfragen“

Sascha Traut, VfR-Mittelfeldspieler: „Lotte war von Anfang an aggressiver und zweikampfstärker. Wir dagegen haben es nicht geschafft, die Leistung vom vergangenen Heimspiel zu bestätigen. Wir sind viel zu einfach in Rückstand geraten und haben zu keinem Zeitpunkt auf den Ausgleich gedrängt.“

Rico Preißinger, VfR-Mittelfeldspieler: „Wir

weiter
  • 1
  • 466 Leser

Wenn die Zweikampfhärte völlig fehlt

Fußball, 3. Liga Der VfR Aalen liefert eine katastrophale erste Hälfte ab und verliert bei den SF Lotte völlig verdient mit 0:2 (0:1). Vollmann: „So kann man nicht punkten.“

Peter Vollmann suchte die Einsamkeit. Der Trainer des VfR Aalen spazierte nach dem Schlusspfiff minutenlang mit gesenktem Kopf über den Rasen der Frimo-Arena. Der 60-Jährige war fassungslos darüber, was seine Profis vor allem in der ersten Hälfte des Flutlichtspiels in Lotte abgeliefert hatten. Nämlich nichts. Gar nichts! Die Aalener zeigten überhaupt

weiter

Live-Ticker: VfR verliert 0:2 in Lotte

Fußball, 3. Liga Aalen muss sich im Flutlichtspiel den Sportfreunden Lotte mit 0:2 (0:1) geschlagen geben.
Der VfR Aalen hat den Auftakt zum 23. Spieltag der 3. Liga gemacht und das mit einem aus Aalener Sicht schlechten Ausgang: Mit 0:2 verlor die Truppe um Cheftrainer Peter Vollmann bei den Sportfreunden Lotte. weiter

Ab sofort läuft die Anmeldung

Motorsport 15 Jahre Mofarennen in Durlangen: Jetzt kann man sich schon anmelden fürs Rennen im Juni.

Das Mofarennen in Durlangen geht 2018 in die 15. Runde. Am Samstag, 2. Juni, um 16 Uhr ist es wieder so weit: Es werden wieder die Zündkerzen eingeschraubt beim Le-Mans Start und auf geht’s in die Rennstrecke über die 3-Stunden von Durlangen. Anmeldungen werden ab sofort entgegengenommen.

AM Freitag wird es wie jedes Jahr wieder ein Kindercross-Training

weiter

Der Gegner hat sich verstärkt

Handball, Frauen In der Württembergliga Nord spielt die WSG ALLOWA an diesem Samstag in Pfullingen.

Die erste Frauenmannschaft der WSG tritt an diesem Samstag um 18 Uhr in der altehrwürdigen Kurt-App-Halle in Pfullingen an.

Die gastgebenden Damen des VfL Pfullingen stehen aktuell mit 9:19 Punkten auf Platz zehn der Tabelle und damit vier Punkte vor der WSG. Die Pfullingerinnen haben sich im Vergleich zum Hinspiel, das knapp und unglücklich für die

weiter
  • 136 Leser

Handball

Zu Gast beim Vorletzten

Kreisliga A, Frauen. Nach dem ersten Heimsieg in Alfdorf am vergangenen Wochenende geht es für die WSG Alfdorf/Lorch/Waldhausen 3 am Samstag (18.45 Uhr) zum Tabellenvorletzten nach Oeffingen. Nur ein Punkt trennt die Gastgeberinnen vom Tabellenletzten (4:16) und sie sind gegen die WSG 3 unter Zugzwang. Schon die komplette

weiter

Titel für Lorcher Kunstrad-Akrobaten

Kunstradfahren, Kreismeisterschaften Lorcher Erfolge vor eigenem Publikum.

In der Waldhäuser Remstalhalle fanden die Kreismeisterschaften im Kunstradsport statt. Die Vereine RKV Herbrechtingen und SV Mergelstetten kämpften hier um die Kreismeister des Kreises Heidenheim. Der RV Ebnat, RMSV Buch und RV Lorch fuhren hier die Kreismeister des Kreises Aalen aus.

Die 4er-Einrad-Frauen vom RV Lorch mussten als erstes auf die Wettkampffläche.

weiter

Wettstreit im Miteinander

Fußball Turnier an der Agnes-von-Hohenstaufen-Schule.

60 Spielerinnen und Spieler hatten sich angemeldet für das Fußballturnier der Schülermitverantwortung der Agnes-von-Hohenstaufen-Schule. Unter dem Titel „Kicken ohne Rassismus – Kicken mit Courage“ spielten die Teams in fairen, aber ehrgeizig und ernsthaft geführten Spielen um Punkte und Tore. Im Vordergrund jedoch stand die Begegnung

weiter
  • 293 Leser

Wo ein Tritt sehr weh tun kann

Leichtathletik Johannes Putzker ist einer der Lokalmatadore, die am Samstag bei den baden-württembergischen Crosslaufmeisterschaften starten.

Auf der Mittelstrecke gehört Johannes Putzker zu den besten Läufern im Land – am Samstag startet der 20-Jährige vom LAC Essingen bei den baden-württembergischen Crosslaufmeisterschaften, die sein Heimatverein zusammen mit dem LAC Aalen in Essingen ausrichtet.

Was muss man als Läufer anders machen beim Crosslauf im Vergleich zur Bahn?

Die Renneinteilung

weiter
  • 196 Leser

Geglückter Start in die Rückrunde

Tischtennis Die Verbandsklasse-Frauen der SG Bettringen holen ein 7:7 beim TV Rechberghausen.

Im Auswärtsspiel beim TV Rechberghausen gingen die Bettringer Tischtennisdamen erstmalig in der Tischtennis-Verbandsklasse komplett an den Start, da Tina Eller das Team vervollständigte.

Tina Eller in ihrem ersten Einzel gelang dabei ein deutlicher 3:0-Spielgewinn. Der 3:3-Zwischenstand ließ noch keine Tendenz für das bessere Team erkennen. Nach 4:7-Rückstand

weiter

Nick Denecke wird Vierter

Ski alpin Ostälbler bei den Landes-Meisterschaften am Start.

Bei den baden-württembergischen Meisterschaften der Jugendlichen und Aktiven in Zöblen (Tannheimertal) war im Risenslalom für den Bezirk Ostalb ein Team zehn Läufern, davon acht vom TV Mögglingen, am Start. Kim Klotzbücher (auf Rang fünf in der Alterskalsse) und David Schirle (in den Top 20 der Männer) gelangen zwei sehr gute Durchgänge.

Riesenslalom:

weiter
  • 148 Leser

„Ein riesen Erfolg für uns und die ganze Region“

Schiedsrichter-Gruppe FC Heidenheims Vorstandsvorsitzender Holger Sanwald beim Schiri-Neujahrsempfang.

Holger Sandwald, der Vorstandsvorsitzende des Fußball-Zweitligisten FC Heidenheim, war der Stargast beim Neujahrsempfang der Gmünder Fußballschiedsrichtergruppe im katholischen Kirchengemeindezentrum in Herlikofen.

Dass die Schiedsrichtergruppe über ein großes Netz verfügt, zeigt die rege Teilnahme der benachbarten Gruppen. Der Zusammenhalt unter Schiedsrichtern

weiter
  • 492 Leser

Nicole Ilzhöfer trifft und trifft

Fußball, Bezirkshallenmeisterschaft Der B-Juniorinnen Futsal- Bezirksmeister 2018 heißt SGM Mögglingen/Böbingen.

Der B-Juniorinnen-Futsal-Bezirksmeister 2018 heißt SGM Mögglingen/Böbingen – das Team vertritt am 17. Februar den Bezirk Kocher/Rems bei den wfv-Futsal-Masters in Wendlingen am Neckar.

Beim Auftaktspiel gegen Sontheim/Brenz war die Mannschaft zunächst noch etwas nervös und fand nur langsam ins Spiel, konnte aber in der zweiten Spielhälfte durch

weiter
  • 804 Leser
Sport in Kürze

Schritt hin zum Saisonziel?

Volleyball. Die Damen der MADS 2 haben am Sonntag in A-Klasse Ost ein wichtiges Heimspiel in der Heidehalle in Mutlangen (Spielbeginn: 13 Uhr). Die erste Spielbegegnung ist gegen die DJK Gmünd 3. Die DJK steht momentan mit 23 Punkten, die SG MADS 2 mit 20 Punkten dahinter in der Tabelle. Mit einem Sieg könnte man den Rückstand problemlos aufholen.

weiter

Eric Maihöfer stößt zu Gold

Leichtathletik, baden-württembergische Meisterschaften U18 Überraschendes Staffel-Silber für die Jungsstaffel der LG Staufen – Maihöfer holt neben dem Kugelstoßtitel im Hochsprung die Silbermedaille.

Insgesamt zeigte der Nachwuchs der LG Staufen bei den Landesmeisterschaften im Sindelfinger Glaspalast einen tollen Auftritt, obwohl die Rot-Weißen bereits vor dem ersten Startschuss eine schlechte Nachricht zu verkraften hatten: Hürden-Ass Josefine Schäkel verletzte sich beim Kadertraining nach einem Sturz und muss damit auf die restliche Hallensaison

weiter
  • 863 Leser

Genusslaufen ohne Leistungsdruck

Lauf geht’s! Was die Teilnehmer in ihrem sechsmonatigen Training bis zum Einsteinhalbmarathon in Ulm erwartet, haben Wolfgang Grandjean und Jens Manz in Aalen und Gmünd präsentiert.

Die Botschaft war klar: Behutsam werden die Teilnehmer an höhere Belastungen herangeführt. Dafür gibt das wissenschaftliche Team für das Training eben keine Kilometer- oder Tempovorgaben. Stattdessen wird mit jedem Teilnehmer noch vor Beginn des Trainingsauftakts (15. April) ein Atemgastest in einem der AOK-Gesundheitszentren vorgenommen, um den optimalen

weiter

Überregional (19)

Kommentar Michael Gabel zu den Internetauftritten von ARD und ZDF

Auf Kosten der Bürger

Nachrichten, Meinung und viel, viel Buntes – wer die Internetseiten von ARD und ZDF aufruft, bekommt einen wahren Gemischtwarenladen an Information. Schon ein Blick macht klar: Mit dem Rundfunk hat das kaum etwas zu tun, viel eher mit einer Online-Zeitung. Doch die Ministerpräsidenten der Länder sind weiter uneins, wie sie reagieren sollen. Bei weiter
  • 5
  • 310 Leser
Essen

„Manchen geht das zu nahe“

Bei „Cowfunding“ in Freiburg wird ein Tier erst geschlachtet, wenn alle Teile online verkauft sind – auch die Innereien. Moriz Vohrer über sein Projekt.
Wer sein Fleisch bei „Cowfunding“ kauft, weiß, wie das Tier aussah und woher es kam. Das Freiburger Projekt vermittelt Kunde und Kuh quasi direkt: Landwirte fotografieren ihr Rind oder Schaf und laden das Foto mit Infos zu Tier und Hof hoch. Der Kunde bestellt über die Seite und bekommt sein Fleisch erst, wenn das Tier verkauft ist. Wir weiter
  • 610 Leser
Fußball-Bundesliga

Auf schwieriger Mission

Für den neuen Trainer Tayfun Korkut und für Rückkehrer Mario Gomez steht im Verfolgerduell beim VfL Wolfsburg viel auf dem Spiel.
Der VfB Stuttgart beim VfL Wolfsburg: Das wird für mehrere Beteiligte ein extrem emotionsgeladenes Bundesligaspiel – und für beide Klubs im Kampf um den Klassenerhalt ein eminent wichtiges. Für Tayfun Korkut. Der neue Trainer kann nach einer schwierigen ersten Woche, begleitet vom Echo empörter Fans als Reaktion auf seine Verpflichtung, endlich weiter
  • 332 Leser
Daimler-Bilanz

Busse sind weltweit gefragt

Zum Erfolg des Fahrzeugherstellers haben alle Teile des Unternehmens beigetragen.
Der Erfolg von Daimler im vergangenen Jahr hat viele Väter. China steht mit seinem Absatzplus von 28 Prozent auf knapp 600 000 verkauften Fahrzeugen ganz vorne dran. „Das ist das Resultat von harter Arbeit in den letzten Jahren: Wir haben unsere Produkte auf die dortigen Anforderungen zugeschnitten, die lokale Produktion massiv ausgebaut weiter
  • 907 Leser

Chaostage in Brasilien

Lula da Silva ist in zweiter Instanz verurteilt. Zur Präsidentschaftswahl möchte die Arbeiter-Ikone trotzdem antreten. Seine Konkurrenz ist noch korrupter – oder rechtsradikal. Bericht aus einem zutiefst verunsicherten Land.
Die Wutbürger kommen meistens nachts. Bewaffnet mit Farbdosen oder einem einfachen Pinsel malen sie ihre Parolen an die Wand: „Fora Temer, Fora Golpistas“ (Temer raus, Putschisten raus) ist so eine Parole. Gemeint ist Brasiliens amtierender Präsident Michel Temer, der vor knapp zwei Jahren an die Macht kam, nach einem höchst umstrittenen weiter
Bilanzvorlage Daimler

Diesel-Krise lässt Stuttgarter Autobauer kalt

Umsatz und Gewinn sind so hoch wie nie zuvor. Davon profitieren die Mitarbeiter: Sie erhalten eine Sonderzahlung von 5700 Euro. China und das erstarkte Lkw-Geschäft kompensieren sinkende Zahlen beim Selbstzünder. Von einer Hardware-Nachrüstung hält
Das Unternehmen „what3words“ hat die Welt in Quadrate eingeteilt und jedes Quadrat mit einer Zufallskombination aus drei Wörtern benannt. Die neue A-Klasse von Daimler navigiert damit auch dort, wo keine Adressen weiterhelfen, etwa auf großen Parkplätzen. Für die Besucheradresse der Daimler-Zentrale in Untertürkheim lauten die drei Worte: weiter
  • 1006 Leser
Olympia 2018

Eiskalte Winterspiele erwartet

Eine Woche vor der Eröffnungsfeier herrschen in Pyeongchang Minusgrade. Den Besuchern drohen sogar Erfrierungen. Zudem ist die Zukunft einiger Sportstätten noch ungeklärt.
Für eine Webcam im Skigebiet hat es dann doch nicht gereicht. Diese Installation, die hierzulande Standard ist, damit jeder auf der Welt die aktuelle Wetter- und Schneelage auf dem Berg beobachten kann, gibt es im „Mountain Cluster“ der Olympischen Winterspiele in Pyeongchang (9. bis 25. Februar nicht. Und so kann man sich nur auf den Wetterbericht weiter
  • 321 Leser
Kommentar Dorothee Torebko zum BGH-Prozess gegen Raser

Es geht um Abschreckung

Zwei Autos, überfahrene rote Ampeln, ein Wettrennen. Am Ende ist ein Mann tot. Das Berliner Landgericht verurteilte die Männer, die über den Kurfürstendamm rasten und dabei einen Mann töteten, zu lebenslanger Haft. Im März entscheidet der Bundesgerichtshof. Es geht um die Frage: War das Mord? Die Antwort kann nur lauten: Ja. Die Männer wussten, was weiter
  • 352 Leser
Spielwarenmesse

Holzeisenbahn mit Funktechnik

Der Gesamtumsatz des Spieleverlags sinkt leicht. Ein Zukauf stärkt das Auslandsgeschäft.
Unermüdlich fährt die kleine Bahn über die Holzschienen. Über kleine Knöpfe auf dem Dach kann man ihr die Richtung vorgeben. Fährt sie unter einem blauen Bogen hindurch, ertönt ein Hupen. Unter dem grünen hält sie an und fährt rückwärts. Und in der Waschanlage bewegt sie sich mehrmals hin und her, es klingt, als würde Wasser auf den Zug niederprasseln. weiter
  • 993 Leser
Glosse

Mauerfall doch kein Hit

Es wäre so schön gewesen. Ein Mann, ein Traum, ein Song, eine Revolution. Dass es der amerikanische Schauspieler und Sänger David Hasselhoff war, der die innerdeutsche Mauer zum Einsturz brachte, ist ein Gerücht, das sich vor allem in den Vereinigten Staaten lange hielt. Doch das war eine fake news, eine dicke, fette Ente, wie Hasselhoff jetzt klarstellte. weiter
  • 5
  • 351 Leser

Metaller reden am Montag

Die Gewerkschaft will „eine starke 4“ sehen.
Nach den 24-stündigen Warnstreiks werden die Tarifverhandlungen in der Metall- und Elektroindustrie im Pilotbezirk Baden-Württemberg am Montag wohl weitergehen. Die IG Metall ist dazu bereit, wenn sich die Arbeitgeber deutlich bewegen. Als Bedingungen nannte IG-Metall-Chef Jörg Hofmann in Berlin, bei der Tariferhöhung in diesem Jahr müsse eine „starke weiter
  • 973 Leser
Schlagerstar

Singen bis zum letzten Atemzug

Tony Marshall feiert morgen seinen 80. Geburtstag. Obwohl er 2017 auf Abschiedstournee war, präsentiert er die „Schöne Maid“ auch in diesem Jahr.
Ein Duett mit der amerikanischen Rockröhre Anastacia singen? Damit hat Schlagerstar Tony Marshall kein Problem. Auch nicht mit knapp 80 Jahren. Im Dezember stand er als Überraschungsgast in der Pierre M. Krause Show mit der 30 Jahre jüngeren Sängerin auf der Bühne, trällerte mit ihr die „Schöne Maid“ und zeigte allen, dass er noch immer weiter
  • 5
  • 600 Leser
Bundesregierung

Stühlerücken in Berlin

Wer sitzt im nächsten Kabinett? Mehr Frauen, darauf legen die künftigen Koalitionäre Wert. Ansonsten wird spekuliert. Ein Überblick.
Hier geht der Text dann los ... weiter
  • 305 Leser
Leitartikel André Bochow zu Martin Schulz

Umfallen als Prinzip

Erneuerung ist das politische Zauberwort der Stunde. Nicht zuletzt die altehrwürdige SPD strebt Veränderungen an. Deren neuer Generalsekretär sucht vor allem in der Digitalisierung eine lichte Zukunft. Ob das die beste Idee ist, sei mal dahingestellt. Jedenfalls, solange bestimmte Tugenden wie Ehrlichkeit und das Einhalten von Versprechen nicht gewährleistet weiter
Autor

Verbrechen erster Klasse

Klaus Wanninger schreibt seit 20 Jahren Romane mit regionalem Bezug, einer ökologischen Grundeinstellung und einem bahnfahrenden Kommissar.
Ein Reihenhaus in einer Kleinstadt nahe Stuttgart. Zwei Katzen liegen gemütlich auf der Couch, der Blick von der Terrasse zeigt ein weites Tal – unverbaubar. Die S-Bahn ist nur wenige Minuten entfernt, ein Stück den Hang hinab liegt ein zweiter Garten. Idyllisch. Und doch ist das die Schmiede, in der seit 20 Jahren Verbrechen entstehen – weiter
Autor

Verbrechen erster Klasse

Klaus Wanninger schreibt seit 20 Jahren Romane mit regionalem Bezug, einer ökologischen Grundeinstellung und einem bahnfahrenden Kommissar.
Ein Reihenhaus in einer Kleinstadt nahe Stuttgart. Zwei Katzen liegen gemütlich auf der Couch, der Blick von der Terrasse zeigt ein weites Tal – unverbaubar. Die S-Bahn ist nur wenige Minuten entfernt, ein Stück den Hang hinab liegt ein zweiter Garten. Idyllisch. Und doch ist das die Schmiede, in der seit 20 Jahren Verbrechen entstehen – weiter
Land am Rand

Verstimmt mit Pepper & Mint

„ Man merkt die Absicht , und man ist verstimmt“, oft muss der gute Goethe mit dieser Zeile herhalten. Doch der Genius war ja Grenzgänger, Literat und Naturwissenschaftler. Geschmack und Gelehrsamkeit – das bündelt auch der Name „Pepper Mint“. Ein Wortspiel mit Pep und MINT, dem Fächer-Vierklang Mathe, Informatik, Naturwissenschaft weiter
  • 374 Leser
Pop

Von Lowtzow macht sich frei

Auf ihrem 12. Album „Die Unendlichkeit“ gibt die Hamburger Band Tocotronic mehr von sich preis als jemals zuvor.
Rechtzeitig zum 25-jährigen Bestehen der Band zeigen Tocotronic einmal mehr Mut zur Veränderung – textlich wie musikalisch. Für ihr rotes Album hatten sie die Riff-Kanten wieder grob aufgeraut, die Verstärker lauter aufgedreht. Auf „Die Unendlichkeit“ (UMD/Vertigo Berlin) ist nun alles noch direkter, und doch viel feinnerviger. Anders weiter
  • 386 Leser

Zeitungen organisieren sich neu

Die Verlage in Deutschland wollen ihre gedruckten und digitalen Aktivitäten deutlich stärker vernetzen.
Selbstbewusst und optimistisch sind die Zeitungsverlage ins Jahr 2018 gestartet. „Das war nicht immer so“, sagte der Hauptgeschäftsführer des Bundesverbands Deutscher Zeitungsverleger (BDZV), Dietmar Wolff, bei der Vorstellung einer repräsentativen Umfrage über die Trends der Branche, an der sich fast 100 Zeitungsverlage beteiligten. Sie weiter
  • 971 Leser

Leserbeiträge (3)

Lesermeinung

Zum Leserbrief „Glauben wir das noch?“ von Hans-Dieter Beller:

„Den Leserbrief des Gmünder SPD-Vorsitzenden Hans-Dieter Beller kann man nur mit Kopfschütteln zur Kenntnis nehmen. Was er alles aus Herrn Barthles Grußwort beim Neujahrsempfang der CDU Ostalb herausliest und hineininterpretiert, lässt tief blicken. Vor allem aber lenkt er den Blick auf die innere Verfassung der SPD. Diese stolze Partei ist aktuell

weiter
Zerstörung des Naturdenkmals

Zur Rems und zum Abbau des einstigen Wehres bei Zimmern, das Remswasser in den Mühlbach geleitet hatte:

„Beim letzten leichten Hochwasser der Rems wurde die Restmauer des alten Stauwehres, wie von der Bürgerinitiative Mühlbach Zimmern vorausgesagt, weggespült und vom Wasser abgetragen. Ein Fundament mit oberem Verbau der neuen Radbrücke wurde ebenfalls freigespült und beeinträchtigt. Als Schnellmaßnahme wurden durch die Stadt Gmünd mehrere Tonnen Jurakalksteinfelsen

weiter
  • 4
  • 411 Leser

Umfallen als Prinzip: nur bei Martin Schulz?

Worte und Sätze von André Bochow (http://www.schwaebische-post.de/artikel.php?aid=1644964 ) über Martin Schulz, die aus der Zitatensammlung des "Schwarzen Riesen" Helmut Kohl stammen könnten. Wie oft die mächtigste Frau der Welt (laut Lachen erlaubt!) "umgefallen" ist, erfordert eine Anzahl von Seiten und sprengt diesen Rahmen.

weiter

inSchwaben.de (35)

Komfortabel mit dem Reisebus

Städtereisen und Kurztripps zu attraktiven Zielen mit dem Bus liegen immer mehr im Trend. Und Komfort ist auch geboten.

Ein Urlaub in Deutschland liegt voll im Trend. Ob Nordsee oder Ostsee oder die Berge, das liegt am jeweiligen Urlaubstypen. Tripps mit dem Bus dorthin, Städtereisen oder auch Kurzreisen mit dem Bus an lohnende Ziele werden bei den Busunternehmen immer mehr nachgefragt.

Und Ausstattung und Komfort der Reisebusse werden immer hochwertiger. Denn vor allem

weiter
  • 604 Leser

Reisende schätzen Beratung

Reisebüros in der Region helfen Urlaubern kompetent weiter bei der Suche nach dem individuell geeigneten Urlaubsziel.

Die persönliche Betreuung und Beratung in den deutschen Reisebüros wird von Reisenden geschätzt: Die Mitarbeiter betreuen Kunden, die in den Urlaub fliegen wollten und nun von den Flugstreichungen betroffen sind, oder buchen für die Geschäftsreisenden alternative Reisemöglichkeiten zu ihren Terminen.

Hier zeigt sich ganz deutlich: Wer seine Pauschalreise

weiter
  • 577 Leser

Drei Schulen bieten die besten Chancen

An den Schulen am Gmünder BSZ gibt es vielfältige Möglichkeiten, um Abitur, Fachhochschulreife oder die Mittlere Reife zu erreichen. Brennende Fragen zur Schullaufbahn werden genauso kompetent beantwortet, wie Chancen in Sachen Schulwahl.

Schwäbisch Gmünd. Die Beruflichen Schulen Schwäbisch Gmünd veranstalten am Montag, 5. Februar von 16 bis 18 Uhr einen Beratungsabend. Dann werden die drei Beruflichen Schulen auf dem Hardt, die Agnes-von-Hohenstaufen-Schule, die Gewerbliche Schule und die Kaufmännische Schule, alle persönlichen Fragen zur Schullaufbahn beantworten und vielfältige Wege

weiter
  • 548 Leser

Nicht bei allen Temperaturen sollte man die Waschanlage benutzen. Foto: dtd/thx

weiter
  • 570 Leser

Das Auto richtig waschen

Tipps Gerade in den Wintermonaten brauchen Fahrzeuge eine besondere Pflege.

Es gehört nicht zu den schönsten Beschäftigungen im Winter – und doch ist eine regelmäßige Autowäsche gerade in dieser Jahreszeit wichtiger denn je. Schmutz, Salz und Schneematsch setzen dem Auto hart zu. Je gründlicher man den auf dem Lack abgelagerten Partikeln zu Leibe rückt, desto besser übersteht das Fahrzeug die dunkle Jahreszeit.

Im Winter weiter
  • 521 Leser

Ganz einfach Strom zapfen

E-Autos Die Ladeleistung und -systeme der Fahrzeuge sind vielfältig. Wir geben einen Überblick, wie E-Autofahrer tanken.

Stecker in die Buchse und los geht’s. So einfach tanken Elektroautos Strom. Theoretisch. Denn Ladeleistung und -systeme sind so verwirrend und vielfältig.

Die meisten E-Auto-Modelle in Deutschland verfügen über eine Anschlussbuchse für den sogenannten Typ-2-Stecker. Dieser ist seit 2013 Standard in der EU. Er wurde vom Hersteller Mennekes für

weiter
  • 520 Leser
Gut zu wissen

Gehalt auch ohne Arbeit

Hat ein Arbeitnehmer im Betrieb nichts zu tun, bekommt er trotzdem sein Gehalt – den sogenannten Verzugslohn. Das gilt allerdings nur, wenn der Angestellte seine Arbeit tatsächlich anbietet und der Chef sie nicht annimmt. Darauf weist der Rechtsschutz des Deutschen Gewerkschaftsbunds (DGB) hin. Anbieten muss ein Angestellter

weiter
  • 811 Leser

Nie wieder Zeit verschwenden

Meeting Manche Besprechungen sind nervtötend, besonders wenn Teilnehmer diese unnötig in die Länge ziehen. Darum sollte vor Gesprächsrunden Regeln getroffen werden.

Viel reden, nichts sagen - und hinterher nichts machen. So laufen viele Besprechungen im Job. Kein Wunder, dass viele Arbeitnehmer davon genervt sind. Mit den richtigen Tipps können Meetings aber mehr sein als bloße Zeitverschwendung.

Pünktlich starten

Die erste Frage ist dabei: Muss das wirklich sein? Auch der Zeitpunkt muss passen, sagt Karrierecoach

weiter
  • 792 Leser

Ausflug ins Kult-Klassenzimmer

München In der Bavaria Filmstadt können Besucher die Kulissen großer Kultfilme erleben. Für Kinofans lohnt sich ein Rundgang. Die Aufbauten der neuesten Filme stehen mit auf dem Programm.

Es sieht aus wie ein ganz normales Klassenzimmer, vielleicht etwas unordentlicher: die bekannte Wirkungsstätte der Chaotenklasse 11 b aus den „Fack ju Göhte“-Blockbustern. Die „Fack ju Göhte“-Trilogie ist die erfolgreichste deutsche Filmreihe aller Zeiten.

Kein Wunder, dass die Original-Kulisse in der Bavaria Filmstadt in München

weiter
  • 477 Leser

So schmeckt Koreas feine Schnellküche

Genuss Nirgendwo lässt sich die Küche so schmackhaft erkunden, wie in Seoul. Für die Bewohner der Metropole ist Essen ein enorm wichtiger Teil des Alltags. Wichtigste Zutat: Harmonie.

Die Reise in Koreas Küche beginnt mit einem Paukenschlag, gefolgt von einem Trommel-Gewitter der heftigsten Art. Es findet statt auf der Bühne des Nanta-Theaters, wo vier Köche gerade gewaltig unter Zeitdruck geraten.

In einer Stunde sollen zehn Hochzeitsmenüs stehen und noch haben die vier nicht mal angefangen. Denn immer wieder kommt ihnen etwas

weiter
  • 487 Leser

In diesen Kostümen treten die Rotachgugga auch im Ausland an. Bild: Rotachgugga

weiter
  • 358 Leser

Umzug 2018

Seit über 50 Jahren gibt es den Faschingsumzug in Wört. In diesem Jahr startet er am Sonntag, 11. Februar 2018, um 13.30 Uhr. Dann ziehen wieder mehr als 50 Gruppen als bunter Gaudiwurm durch den Ort. Anschließend feiern die Akteure zusammen mit den Zuschauern fröhlich in den Gaststätten und im Partyzelt auf dem Sportgelände. Mehr Informationen rund

weiter
  • 783 Leser

Faschingsverrückte Wörter geben alles

Närrisch In Wört ist während des Faschings Ausnahmezustand. Hier kommen auf 1.450 Einwohner 13 „Clubs“ fürs Fasching feiern. Jede Altersklasse hat da ihren Spaß.

Wenn Bürgermeister Thomas Saur nach einer Besonderheit in Wört gefragt wird, fällt ihm sofort der Fasching ein.

„In Wört gibt es 13 Faschingsclubs, die mit traditionellen Masken und wechselnden Themen unseren und viele andere Faschingsumzüge bereichern.“ sagt das Wörter Gemeindeoberhaupt Thomas Saur stolz. „Faschingsclub“ ist

weiter

Thermalwasser födert die Durchblutung im gesamten Körper. Foto: Adobe Stock/Kzenan

weiter
  • 342 Leser

Am Meer oder in den Bergen frische Luft genießen

In Kurorten sorgen natürliche Heilmittel und traditionelle Verfahren für einen gesunden Urlaub. Verfügt eine Gemeinde über Heilmittel in Boden, Wasser oder Klima und erfüllt sie alle Anforderungen des Kurortegesetzes und die Qualitätsstandards des Deutschen Heilbäderverbands, kann sie zum Kurort ernannt werden. Heilbäder und Kurorte bieten neben den

weiter
  • 333 Leser

Die Stadt der leisen Töne will von sich hören lassen

Deutschland Bielefeld liebt man erst auf den zweiten Blick. Deshalb wird am Image geputzt, um die Perlen der Stadt und den versteckten Charme ins rechte Licht zu rücken.

Still ist es an diesem frühen Sonntagabend im Herzen der Stadt. Auf dem Alten Markt gehen die Lichter an. Ein Schweinwerfer erleuchtet das Crüwell-Haus aus dem 16. Jahrhundert, ein Prachtbau mit Sandsteingiebel. Ein Skateboarder klackert über das teure indische Pflaster, das sich die chronisch klamme Stadt gegönnt hat. Im Nieselregen schimmert es goldbraun.

weiter
  • 349 Leser

Nachhaltig und trotzdem angesagt

Öko-Trend Miami liegt zwischen zwei Naturschutzgebieten. Deshalb setzt die Stadt überall auf Recycling, erneuerbare Energien und regionale Produkte. Inzwischen gibt es auch 2.000 Mietfahrräder.

Auf dem Ocean Drive in Miami Beach ist die Hölle los. Unaufhörlich röhren die Motoren der Autos. Sehen und gesehen werden. Ein ganz normaler amerikanischer Ort also, wo man sorglos mit der Umwelt umgeht? Den Eindruck kann man kriegen in Miami.

Kräne prägen das Stadtbild, an vielen Stellen entstehen neue Hochhäuser und Hotels. Doch Miami ist auch die

weiter
  • 343 Leser

Das rustikale Fischerdörfchen Peggy’s Cove hat sich seinen Charme bis heute bewahrt. Foto: Susanne Hamann, zephyr_p/Adobe Stock

weiter
  • 342 Leser

Infos über die kanadische Region Nova Scotia

Anreise Condor fliegt in den Sommermonaten dreimal pro Woche ab Frankfurt direkt nach Halifax. Preis ab 620 Euro, www.condor.com. Air Canada fliegt mehrmals täglich nach Halifax, jeweils mit einer Zwischenlandung in Toronto oder Montreal. Preis ab 557 Euro, www.aircanada.com. Für Kanada ist seit 2016 eine elektronische Einreisegenehmigung (eTA) erforderlich,

weiter
  • 366 Leser

Konzerte und Partys bei Teenagern immer beliebter

Bands wie Trailerpark, Kraftklub oder K.I.Z. sind gerade bei Jugendlichen sehr angesagt. Demnach werden auch Konzerte bei Teenagern immer beliebter. Gleichzeitig verzeichnen allerdings Discotheken einen immer weiter voranschreitenden Rückgang der Besucherzahlen. Aus diesem Grund veranstalten Discothekenbetreiber gerne kleinere Konzerte beliebter

weiter
  • 787 Leser

Viele Pilze ernähren sich von abgestorbenem Holz. Foto: Pixabay

weiter
  • 349 Leser

Agnes Pahlers Gartentipps

Manchmal ist auch der erfahrendste Hobbygärtner mit seinem Latein am Ende. Haben Sie Fragen, schreiben Sie uns. Haben SIe einen tollen Gartentipp, wir geben ihn gerne weiter. Schreiben Sie an: Redaktion InSchwaben, Schleifbrückenstraße 6 73430 Aalen Redaktion@Inschwaben.de Heidelbeeren richtig düngen Mit welchem Dünger sie ihre Kulturheidelbeeren

weiter
  • 340 Leser

Herzlich willkommen, wilde Biene

Naturschutz Die unscheinbaren Bestäuber sind nützlich und bedroht. Nisthilfen und dazu pollenreiche Blumen locken die fleißigen Insekten in den Garten.

Sie sind optisch unscheinbar, völlig harmlos und sehr nützlich: Wildbienen, die kleinen Insekten mit der großen Bedeutung. Denn wie Honigbienen sind auch Wildbienen unverzichtbare Helfer bei der Bestäubung von Nutz- und Wildpflanzen. Im Garten tragen Wildbienen beispielsweise dazu bei, dass aus Himbeer- und Johannisbeerblüten köstliche Beeren wachsen.

weiter

Kochen und backen

Gemüse Beim Garen gehen Nährstoffe verloren.

Gemüse roh zu verzehren, hat Vorteile. Denn beim Garen gehen Nährstoffe verloren. Allerdings wird manches erst durch den Garvorgang für den Körper verfügbar. Tomaten etwa enthalten roh mehr Vitamin C als gekocht. Aber Vitalstoffe wie das Carotinoid Lykopin kann der Körper nur dann aufnehmen, wenn das Gemüse kurz erhitzt wurde. Um davon zu profitieren,

weiter
  • 330 Leser

Orchideen natürlich helfen

Ohne Chemie Gegen Wollläuse hilft Sonnenblumenöl.

Ist eine Orchidee nur leicht von Wollläusen befallen, kann auf Chemie verzichtet werden. Mit einem Wattestäbchen etwas Sonnenblumenöl auf die Schädlinge tupfen, raten die Experten der Fachzeitschrift „GartenFlora“. Die Insekten ersticken unter dem Ölfilm. Grundsätzlich ist ein Befall schwer zu bekämpfen, da die Larven sehr agil sind. Außerdem

weiter
  • 323 Leser

Angelika Brucker fotografierte diese einheitlich schwarzen Holzkreuze auf dem denkmalgeschützten Friedhof in Segringen bei Dinkelsbühl.

weiter
  • 287 Leser

Bärbel Schönmetz machte diese beeindruckende Aufnahme mit Blick auf Bopfingen und seine „Hausberge“ Ipf, Karkstein und ganz rechts im Bild die Ruine Flochberg.

weiter
  • 255 Leser

Christina Steiner wärmte sich an dem herrlich lodernden Wintersonnwendfeuer auf dem Rehnenhof.

weiter
  • 336 Leser

Mit dem Fahrtenbuch sparen

Wer einen Firmenwagen auch privat nutzt, kann mit einer lückenlosen Fahrtendokumentation richtig Steuern sparen.

Autofahrer aufgepasst: Wer seinen Dienstwagen auch privat nutzt, kann 2018 ordentlich Steuern sparen. Je nach Fahrzeugmodell, -alter und -nutzung sowie Steuerklasse und -satz kann das sogar ein vierstelliger Eurobetrag sein. Voraussetzung dafür ist das korrekte Führen eines Fahrtenbuchs über den gesamten Jahreszeitraum.

Pauschal? Ist nicht immer lohnenswert weiter
  • 268 Leser

Die Steuererklärung – einfach und lohnend

Für die Erklärung ans Finanzamt gibt es für 2018 eine Reihe neuer Regeln. Eines bleibt aber wie bisher: die Abgabe lohnt sich, denn im Schnitt erhalten Festangestellte einen ansehnlichen Betrag zurück.

Die Steuererklärung lohnt sich nicht? Von wegen! Rund 901 Euro erhalten Deutsche, die nicht selbstständig tätig sind, laut einer Erhebung im Schnitt vom Staat zurück. Einige gesetzliche Neuerungen sorgen darüber hinaus für Erleichterungen. Mit ein paar Tipps und Tricks läuft bei der nächsten Steuererklärung alles glatt.

Neue Fristen

Steuererklärer können

weiter
  • 287 Leser

Hier lohnt sich ein Einkaufsbummel immer

Das Gewerbegebiet Lorcher Straße/Krähe hat sich in den vergangenen Jahren zu einer Erfolgsgeschichte entwickelt. Der Branchenmix bietet den Kunden eine große Auswahl. Dazu hat das Areal eine sehr gute Verkehrsanbindung in alle Richtungen.

Schwäbisch Gmünd. Das Gewerbegebiet im Westen von Schwäbisch Gmünd in der Lorcher Straße und in der Krähe bietet einen breiten Branchenmix. Neben einer ganzen Reihe Autohäusern bietet diese weitläufige Gewerbezone ein vielfältiges Angebot an Dienstleistern, Firmen und Fachgeschäften.

Am Start der Lorcher Straße aus Richtung der Gmünder City bestehen

weiter
Reise - Tipps

Jazz im Schnee Nicht nur auf Firn und Sonnenschein können Skifahrer zwischen dem 9. und 18. März auf den Pisten des Skigebiets von Gastein hoffen, sondern auch auf beschwingte Musik, die live von Bands auf den Terrassen der Skihütten gespielt wird. Während des 17. „Snow Jazz Gastein“ gastieren zehn Tage lang internationale Musiker im Tal,

weiter
  • 330 Leser

Wo die wilden Narren hausen

Italien Der Kheirar und der Rölar sind die Hauptfiguren im Fasching von Sauris in Oberitalien. In der Werkstatt der Brüder Plozzer werden die Holzmasken für den Faschingsumzug geschnitzt.

Ermanno Plozzer hantiert mit einem scharfen Werkzeug an einem Augenschlitz herum. Er gehört einer sonderbaren Fratze. Mit seinem Schnitzeisen hobelt der Holzschnitzer über das weiche Erlenholz, um einer Faschingsmaske den letzten Schliff zu geben. Rund 1000 Masken hat er bereits vollendet, inklusive Bemalung. 120 Euro kostet das Stück.

„Uropa

weiter
  • 440 Leser