Artikel-Übersicht vom Samstag, 10. Februar 2018

anzeigen

Regional (14)

Kunst im Haus der katholischen Kirche

Aktion Öffentliche Mittagspause mit Künstler Peter Betzler sowie Musik und Suppe.

Aalen. Am 23. Februar von 12 bis 13 Uhr ist im Foyer des Hauses der Katholischen Kirche eine besondere Aktion geplant. „Lebenswege“ sollen künftig den Eingangsbereich zieren, so das katholische Dekanat Ostalb in einer Pressemitteilung.

In einer Live-Performance wird demnach der Ellwanger Künstler und Kunstpädagoge Peter Betzler seine Vorstellung

weiter
  • 786 Leser

Unfallflüchtiger hinterlässt Schaden von 30.000 Euro

Gschwend. Ein Elektro-Schaltschrank in der Straße "Im Bühlfeld" wurde vermutlich in der Nacht von Donnerstag auf Freitag von einem unbekannten Fahrzeug beschädigt. Die Polizei teilt mit, dass sich der Verursacher  anschließend unerlaubt von der Unfallstelle entfernte. Der Beschädigung nach müsste es sich bei dem

weiter
  • 2161 Leser

250 Narren beim Rotenbacher Kinderumzug

Die Kinderfasnacht in der verkehrsfreien Ortschaft ist ein stressfreies Vergnügen für Groß und Klein.
Junge Familien kommen aus der ganzen Region am Fasnachtssamstag nach Rotenbach. Es hat sich herumgesprochen, dass man hier auch mit kleineren Kindern ohne sorgen Straßenfasnacht feiern kann. Die Ortsdurchfahrt ist gesperrt, vor Autos und anderen Fahrzeugen sind die Umzugsteilnehmer sicher. weiter

Polizeikontrollen: mit Alkohol- und anderen Drogen am Steuer

Heidenheim. Beamte des Polizeireviers Heidenheim und der Rauschgiftermittlungsgruppe  kontrollierten anlässlich der Faschingszeit in der Nach von Freitag auf Samstag gezielt Autofahrer auf Alkohol- und Drogenkonsum. Dabei konnten einige Verstöße festgestellt werden, teilt die Polizei mit.

Ein 58 jähriger Opelfahrer wurde am

weiter
  • 3332 Leser

Das neue Aalener Kaufland eröffnet im März

Aalen. Im März soll das neue Aalener Kaufland an der Julius-Bausch-Straße eröffnet werden. Darauf weist ein Banner an der Baustelle hin. Auf ein konkretes Eröffnungs-Datum indes will sich das Unternehmen noch nicht festlegen. "Wir freuen uns darauf, ab Mitte März unsere Kunden in unserer modernen und attraktiven Einkaufsstätte

weiter

Heiße karibische Nacht lockte sogar „Helene Fischer“

Fasching Murraball mit vielen Auftritten und unvergleichlich toller Stimmung im Eventkeller.

Leinzell. Nach dem tollen Rathaussturm zogen die Murren gemeinsam mit den Omsnomgugga aus Weiler und den Alpenrebellen (Rathausteam) in den Eventkeller der Gemeindehalle.

Sprechermurr Heike Hilbig freute sich, dass die Freundschaft mit Umsnomgugga auf Gegenseitigkeit beruht und die Guggen es noch lange auf dem Murrenball aushielten, bei dem ein Auftritt

weiter

Dreisten Schnapsdieb ertappt

Heidenheim. Einem Ladendetektiv in einem Supermarkt in der Heidenheimer Nördlinger Straße fiel am Freitagabend kurz vor Ladenschluss ein Ladendieb auf. Wie die Polizei mitteilt, hatte der den Kassenbereich mit Schnapsflaschen in der Jogginghose zu verlassen, ohne für diese zu bezahlen. Als ihn der Ladendetektiv drauauf ansprach, reagierte

weiter
  • 5
  • 1770 Leser

45-Jähriger verliert Kontrolle über seinen Lastwagen

Giengen. Glück im Unglück hatte der 45-jährige Fahrer eines Lkw am späten Freitagabend zwischen Niederstotzingen und Stetten, als er die Kontrolle über sein Fahrzeug verlor. Weil er nicht mehr lenken konnte, fuhr er gegen die Leitplanke auf der linken Fahrbahnseite. Wie die Polizei berichtet, kam das Fahrzeug nach einem Aufprall

weiter
  • 1657 Leser

Immer mehr Grippefälle zwischen Ulm und Aalen

Ostalbkreis. In der Region Donau-Iller und in Ostwürttemberg sind seit Herbst rund 600 Menschen an Grippe erkrankt. Die Gesundheitsämter melden derzeit zunehmende Zahlen. Die Grippewelle geht weiter, berichtet der SWR.

Im Landkreis Dillingen ist eine 80-jährige Frau an Grippe gestorben. Laut Dillinger Zeitung litt die Frau jedoch an Vorerkrankungen

weiter
  • 5
  • 13841 Leser

Frau von Rottweiler schwer verletzt

Frau von Rottweiler schwer verletzt

Remshalden. Eigentlich waren das Opfer und die drei Rottweiler miteinander vertraut. Doch am Freitag griff ein Hund die 40-Jährige in Remshalden (Rems-Murr-Kreis) plötzlich an und verletzte sie schwer.

Das Unglück hatte sich nach Angaben der Polizei am Freitagmorgen im Remshaldener Ortsteil Geradstetten ereignet. Wie der SWR berichtet,

weiter
  • 4
  • 7446 Leser

Familie mit Verdacht auf CO-Vergiftung ins Krankenhaus gebracht

Heidenheim/Eselsburg. Wenige Tage nach dem Tod einer vierköpfigen Familie in Esslingen wurde nun in Eselsburg ein Elternpaar mit seinen zwei Kindern mit Verdacht auf eine Kohlenmonoxidvergiftung in eine Ulmer Klinik gebracht. Wie die Heidenheimer Zeitung berichtet, hatten die Eltern am Donnerstagabend die Rettungskräfte alarmiert, aufgrund

weiter
  • 5
  • 2888 Leser

Zur Not ein Staufer-Alleingang

Tourismus Stauferstädte sehen Anschluss an Erlebnisregion Schwäbischer Albtrauf kritisch. „Futour“ soll klären.

Schwäbisch Gmünd

Sparkurs oder Ausbau der Tourismusinitiativen rund ums Stauferland? Um eine Entscheidung ringen vor allem die Kommunen im Landkreis Göppingen. Der dortige Landrat Edgar Wolff wie auch der Geislinger Oberbürgermeister Frank Dehmer könnten sich eine gemeinsame Vermarktung von Stauferland und Erlebnisregion Schwäbischer Albtrauf gut vorstellen.

weiter
  • 5
  • 457 Leser

Stadtteilarbeit ein Gmünder Leuchtturm

Stadtentwicklung Sozialamtsleiter Dieter Lehmann sieht das Engagement in den Quartieren und Ortschaften als „langfristige Aufgabe“, um die Menschen zum Mitmachen zu motivieren.

Schwäbisch Gmünd

Die Stadt Gmünd will die Arbeit in den Quartieren und Stadtteilen ausbauen. Die Erfahrungen der vergangenen Jahre hätten gezeigt, dass sich die Erwartungen an das Quartiersmanagement „mehr als erfüllt“ hätten, sagt die Stadtverwaltung in einer Zusammenfassung der Arbeit für den Gemeinderat. Der Leiter des Amtes für Soziales

weiter
  • 5
  • 712 Leser

Regionalsport (2)

Morys, der eiskalte Vollstrecker

Fußball, 3. Liga Der Torjäger des VfR Aalen erzielt beim klaren 4:1 (2:1) gegen die SG Sonnenhof Großaspach drei Treffer. Die Vollmann-Elf bleibt damit im achten Heimspiel in Folge ungeschlagen.

Der Gegner hat es mit allen Tricks probiert. Vor dem Anpfiff machten die Großaspacher den Schiedsrichter darauf aufmerksam, dass Matthias Morys ohne Schienbeinschoner spielen will. Der Unparteiische schickte den Torjäger des VfR Aalen zurück in die Kabine, der Anpfiff verzögerte sich um einige Minuten. Und wie kontert Morys? Mit einem Dreierpack gegen

weiter

Live-Ticker: VfR siegt 4:1 im "Ländle-Derby"

Fußball, 3. Liga Der VfR Aalen schlägt Sonnenhof Großaspach klar.
24. Spieltag in der 3. Liga, "Ländle-Derby" in der Ostalb-Arena: Der VfR Aalen bleibt im achten Spiel in Folge zu Hause ungeschlagen und besiegt die SG Sonnenhof Großaspach deutlich mit 4:1 (2:1). Matthias Morys erzielt dabei einen Dreierpack. weiter
  • 4
  • 5109 Leser

Überregional (27)

Irak

„Einfach nur Verbrecher“

Eine Gruppe britischer IS-Anhänger soll mindestens 27 Gefangene hingerichtet haben. Nun wurden zwei Täter gefasst.
Von seinen westlichen Opfern wurde das IS-Mörderquartett „die Beatles“ genannt. Alle hatten den gleichen britischen Akzent. Alle vier waren in London aufgewachsen, bevor sie sich in Syrien dem „Islamischen Staat“ anschlossen. Anführer der Viererbande war Dschihadi John alias Mohammed Emwazi. Seine schwarze Gestalt mit verhülltem weiter
  • 1014 Leser

„Obszön, aber der Markt gibt es her“

Marcel Reif über die brisante Lage der Bundesliga in Zeiten astronomisch ansteigender Ablösesummen, das zweifelhafte Werben der Bayern um ihren Trainer und den gefährlichen Abwärtstrend des VfB.
Der Meister der profunden Analyse hält den Ball am liebsten flach. Marcel Reif spricht leise, präzise und auf den Punkt. Über Jahrzehnte hat er die großen und größten Partien des Fußballs für das Fernsehen kommentiert. Im Interview wirft er einen kritischen Blick auf den professionell kickenden Spielbetrieb. In der Skala von eins bis sechs: Welche Note weiter
Sozialdemokraten

SPD jagt Schulz vom Hof

Das Personalkarussell dreht sich atemberaubend schnell. Wie schnell, das zeigt der Absturz des Parteichefs und Beinahe-Außenministers.
Immerhin, erklären durfte sich Martin Schulz dann noch selbst. Dem Mann, der vor rund einem Jahr als der Gottkanzler der SPD gefeiert worden war, blieben am Schluss etwa zehn Zeilen. Am frühen Freitagnachmittag verschickte der gescheiterte Kanzlerkandidat, Noch-Parteivorsitzende und Wäre-Gern-Außenminister seinen „Verzicht auf den Eintritt in weiter
  • 1159 Leser
Rechtsanwalt

Bewährung im Koksprozess

Das Mannheimer Landgericht verurteilt einen Anwalt.
Das Mannheimer Landgericht hat einen drogenabhängigen Rechtsanwalt zu einer Bewährungsstrafe von 18 Monaten verurteilt. In seiner über 20-jährigen Laufbahn hat er zahlreiche Verbrecher verteidigt. Darunter waren Mörder, Totschläger und Dealer. Dass der 51-Jährige kokainsüchtig war, ahnte in Justizkreisen wohl niemand. Die Strafkammer befand ihn jetzt weiter
  • 212 Leser
Musiker

Cambreling dirigiert in der Laeiszhalle

Stuttgarts Generalmusikdirektor wird im Herbst neuer Chef der Symphoniker Hamburg.
Zum Ende dieser Spielzeit endet die Ära des Intendanten Jossi Wieler an der Oper Stuttgart, und sein Leitungsteam sucht und findet neue Aufgaben. Operndirektorin Eva Kleinitz ist zu dieser Saison als Generalintendantin nach Straßburg gewechselt, Chefdramaturg Sergio Morabito geht in gleicher Funktion an die Wiener Staatsoper – und jetzt hat Generalmusikdirektor weiter
  • 357 Leser
Brauchtum

Der Sauertopf vom Zuckerhut

Rio de Janeiros erzkonservativer Bürgermeister Marcelo Crivella hat sich mit den Karnevalisten überworfen. Seine Zuschusskürzungen für die weltbekannten Samba-Schulen sorgen für Wut.
Mit finsterer Miene durchschritt Marcelo Crivella die Achse des Bösen. Aus reinem Interesse an der Infrastruktur sei er gekommen, hieß es vorher aus dem Umfeld des erzkonservativen Bürgermeisters von Rio de Janeiro. Nun marschiert er das weltberühmte Sambodrom ab, wo 70 000 Zuschauer Platz finden und das sich wie eine kerzengerade Verkehrsachse weiter
  • 920 Leser
Geburtstag

Deutschlands Vorsänger

Gotthilf Fischer, der Dirigent, Komponist und legendäre Chorleiter aus dem Remstal, feiert am Sonntag seinen 90. Geburtstag.
Der international bekannte Chorleiter gilt als „Herr der singenden Heerscharen“ oder „Therapeut der wunden Seelen“. Mit seinen Chören sorgt Gotthilf Fischer seit Jahrzehnten dafür, dass das deutsche Volkslied in aller Welt lebendig bleibt. Am morgigen Sonntag feiert er seinen 90. Geburtstag. Fischers Beliebtheit ist sprichwörtlich. weiter
  • 5
  • 233 Leser
Kommentar Jürgen Leibner zur Doping-Sperre für Russen

Eindeutige Regeln fehlen

Das Chaos um die Teilnahme oder Nichtteilnahme der russischen Sportler, die unter Dopingverdacht stehen, hat kurz vor der Olympia-Eröffnung in Pyeongchang ein Ende gefunden. Die dunklen Schatten, die sich über die Spiele zu legen drohten, sind damit erst einmal vertrieben. Doch Fragen bleiben nach den Urteilen des Internationalen Sportgerichtshofes. weiter
  • 301 Leser
Olympia

Fair Play wichtiger als Siege

DOSB-Präsident Alfons Hörmann rückt vor dem Hintergrund des Dopingskandals von Medaillenzielen ab.
Wenn der Deutsche Olympische Sportbund (DOSB) in den vergangenen Jahren je etwas klar formuliert, dann waren es Medaillenziele. So war es bei der Auftakt-Pressekonferenz bei vergangenen Spielen Pflicht, nochmal die anvisierte Zahl in den Raum zu werfen und daran den Erfolg des deutschen Teams zu messen. Insofern ist es schon als Kehrtwende zu werten, weiter
  • 170 Leser
Staufer-Kaserne

Folterspiel rechtfertigt Rauswurf

Soldaten des Ausbildungszentrums in Pfullingen unterliegen mit ihrer Klage vor dem Verwaltungsgerichtshof.
Folterähnliche Aufnahmerituale gefährden nach Ansicht des Verwaltungsgerichtshofs (VGH) in Mannheim den militärischen Zusammenhalt in der Bundeswehr. Deshalb hat der vierte Senat jetzt die Entlassung von Soldaten des Ausbildungszentrums „Spezielle Operationen“ in Pfullendorf für rechtmäßig erklärt. Betroffen von dem Urteil sind zwei Zeitsoldaten weiter
  • 219 Leser
Olympische Winterspiele

Heiße Friedensfeier in Eiseskälte

Nord- und Südkorea bemühen vor dem Entzünden des Olympischen Feuers in der Arena von Pyeongchang zahlreiche Symbole. Doch am Rande der Eröffnungszeremonie gibt es auch politisch motivierte Störmanöver.
Für einen kurzen Moment stand die Welt auf der koreanischen Halbinsel still: Als die Sportler aus dem Norden und Süden vereint in die olympische Arena einmarschierten, kullerten bei vielen Besuchern die Tränen. Das ansonsten eher zurückhaltende Publikum stieß spontan einen spitzen Schrei aus, gefolgt von begeisterten Beifallsstürmen. Pjöngjang und Seoul weiter
Wirtschaft am Rand

Irre innovativ ist das nicht

Es ist schlimm , wie sich die Spiele-Industrie früher nicht an der politischen Korrektheit, sondern daran orientierte, was Spaß machte. Ganze Generationen haben sich am Tisch versammelt, obwohl die unsoziale Ellenbogen-Mentalität von „Mensch ärgere Dich nicht“ oder die Verfolgung von Figuren mit Mobilitätsdefiziten bei „Fang den Hut“ weiter
  • 772 Leser
Land am Rand

Klimarettung à la Hohenlohe

Beliebte Ziele koreanischer Gäste sind üblicherweise Heidelberg, Neuschwanstein und das Hofbräuhaus in der Feinstaub-Metropole München. Ein kleines Nest in Hohenlohe wie Untermaßholderbach steht kaum auf dem Reiseplan. Als jüngst Dong Soo Park mit zwei Dutzend Landsleuten in dem Örtchen bei Öhringen auftauchte, war die Überraschung so groß wie die Ehre, weiter
  • 242 Leser
Südwesten

Mehr direkte Demokratie in den Kreisen?

Erstmals könnte ein Volksantrag Erfolg haben und zu Bürgerentscheiden in Landkreisen führen.
Ende 2015 hat der Landtag die Möglichkeiten direktdemokratischer Mitwirkung auf Landes- und Gemeindeebene wesentlich erweitert. Nun will ein breites Bündnis eines der Instrumente nutzen, um auch auf Kreisebene mehr Mitsprache zu ermöglichen: Mittels eine Volksantrags, für den binnen eines Jahres 40 000 Unterschriften benötigt werden, will das vom Verein weiter
  • 214 Leser
Bewährungsstrafe

Noch eine Chance für Anwalt

Ein früher kokainsüchtiger Jurist kommt mit einer Bewährungsstrafe davon. Er muss aber eine Therapie machen und regelmäßig zum Drogentest.
Das Mannheimer Landgericht hat einen drogenabhängigen Rechtsanwalt zu einer Bewährungsstrafe von 18 Monaten verurteilt. In seiner über 20-jährigen Laufbahn hat er zahlreiche Verbrecher verteidigt. Darunter waren Mörder, Totschläger und auch Rauschgifthändler. Dass der 51-Jährige kokainsüchtig war, ahnte in Justizkreisen wohl niemand. Die Strafkammer weiter
  • 1
  • 283 Leser
Kommentar Elisabeth Zoll zur Vormundschaft für Flüchtlinge

Notwendiger Weckruf

Reale Gefahr oder PR-Gag? Die im rechtsextremen Spektrum angesiedelte Identitäre Bewegung trommelt bei ihren Anhängern dafür, Vormundschaften für unbegleitete Flüchtlinge zu übernehmen. Das Kalkül ist perfide: Finanziell meist klamme Kommunen suchen immer wieder engagierte Freiwillige, die jugendliche Flüchtlinge bis zur Volljährigkeit beraten und begleiten. weiter
  • 5
  • 980 Leser
Justiz

Optimismus vor Urteil über Fahrverbote

Stuttgarter Regierungspräsident erwartet, dass das Land am 22. Februar in Leipzig Recht bekommt.
Der Stuttgarter Regierungspräsident Wolfgang Reimer (Grüne) rechnet damit, dass das Bundesverwaltungsgericht in Leipzig das Stuttgarter Fahrverbots-Urteil am 22. Februar kassiert. „Wir gehen davon aus, dass das Gericht unsere Rechtsposition bestätigt und feststellt, dass der Bund in der Pflicht ist, eine einheitliche Regelung zu schaffen“, weiter
  • 207 Leser
Klassisch

Reise durch das Innere

Ihr Klang verströme eine „eigenartige Herbheit, kompakt, etwas heiser, mit dem Nachgeschmack von Holz, Erde und Gerbsäure“, befand György Ligeti. Tatsächlich ist die Viola ein inniges Instrument, das schon die Romantiker in ihren Bann geschlagen hat. Drei großartige Bratschenwerke aus dem 19. Jahrhundert sind auf einer Naxos-CD zu hören: weiter
  • 336 Leser

Schwarz ist Trumpf

Erst Wonder Woman, nun Black Panther: Hollywood lernt, auf Vielfalt zu setzen. Das ist nicht nur politisch korrekt, sondern auch lukrativ.
Stell dir vor aufzuwachsen, ohne jemals einen Superhelden zu sehen, der wie du aussieht.“ Man möchte über den Satz der schwarzen amerikanischen Journalistin Natasha Alford lächeln – wer sieht schon wirklich aus wie Superman oder Batman? Aber wenn man kurz nachdenkt, begreift man, was sie meint: All diese Heroen und Weltretter, die in Comics weiter
  • 397 Leser
Filderbahnhof

SPD wirft Hermann Mangel an Transparenz vor

Minister wusste früh von den Plänen für weniger IC-Halte – ohne die Öffentlichkeit zu informieren.
Im Januar hatte der Ulmer SPD-Verkehrsexperte Martin Rivoir in dieser Zeitung auf Pläne der Bahn aufmerksam gemacht, die Fernverkehrsanbindung des geplanten S-21-Flughafenbahnhofs auf den Fildern an die Neubaustrecke in Richtung Ulm/München massiv abzuspecken. Was folgte, war ein breiter politischer Aufschrei, der die Bahnspitze in Berlin schließlich weiter
  • 229 Leser
Gewalt

Und keiner schaut hin

Jedes Jahr werden 12 000 Anzeigen wegen Kindesmissbrauchs erstattet. Doch der Fall Freiburg zeigt, dass viele Opfer übersehen werden – von Ämtern, Ärzten, vom sozialen Umfeld.
Als Oliver Berthold zum ersten Mal bewusst wurde, dass ein misshandeltes Kind in seinem Behandlungszimmer sitzt, hatte er seine Facharzt-Ausbildung gerade erst begonnen. „Superfrüh“ sei das gewesen, in der Notaufnahme, Berthold hatte bei weitem nicht die Erfahrung, die er heute als Kinderarzt hat. Vor ihm saß ein Kleinkind mit Bissspuren weiter
  • 5
  • 375 Leser

Vier Asse im Ärmel

Weil den deutschen Adlern die Normalschanze von Pyeongchang liegt, dürfen sich Andreas Wellinger und seine Kollegen dort besonders viel ausrechnen.
Zum Nichtstun verdammt: Am liebsten wäre Andreas Wellinger gestern wohl gleich wieder von der kleinen Olympiaschanze in Pyeongchang gesprungen. Doch das Stadion samt Sprunganlage war am Tag vor der ersten Medaillenvergabe heute ab 21.30 Uhr (13.30 Uhr MEZ) geschlossen. Den Qualifikationssieger vom Donnerstag störte das nicht sonderlich: „Ich bin weiter
  • 214 Leser
Leitartikel Guido Bohsem zur Lage der SPD

Völliges Desaster

Ob die Beiden nebeneinander sitzen werden? So als ehemalige Freunde? Oder suchen sie sich Plätze, die so weit von einander entfernt liegen, wie es die dezimierten Reihen der SPD-Fraktion im Bundestag gerade noch erlauben? Solche Gedankenspiele sind keine Spinnerei. So wie die Dinge derzeit liegen, landen nämlich weder Martin Schulz noch Sigmar Gabriel weiter
  • 951 Leser
Schweinepest

Wider die Seuche

Das Land geht gegen die Afrikanische Schweinepest vor. Unter anderem sollen die Jäger im Südwesten 100 000 Wildschweine töten.
Es ist wenig wahrscheinlich, dass sie nicht kommt“, sagt Landwirtschaftsminister Peter Hauk über die Afrikanische Schweinepest (ASP). „Wenig heißt unter zehn Prozent.“ Weil eine Infektion des Hausschweinbestands aber verheerende Folgen hätte, will das Land nichts unversucht lassen – oder sich wenigstens Zeit erkaufen, um sich weiter
  • 281 Leser
Hintergrund

Zeitplan zur GroKo

Nach der Einigung von CDU, CSU und SPD auf einen Koalitionsvertrag startete Juso-Chef Kevin Kühnert am gestrigen Freitag in Leipzig seine „No-GroKo-Kampagne“ für den SPD-Mitgliederentscheid. Der weitere Zeitplan war bisher so vorgesehen: 17. bis 25. Februar: Auf sieben Regionalkonferenzen in ganz Deutschland diskutiert unter anderem die weiter
  • 989 Leser
Bucks heile Welt

Zwiebel-Look

Puuh, puuh, puuh! Kann vielleicht bitte mal jemand das Fenster aufmachen? Und wenn du schon dabei bist, Holger, am besten gleich alle? Und drehst du auf dem Rückweg auch noch die Heizung runter? Auf null? Holger ist ein netter, hilfsbereiter Kollege. Aber manchmal, aus ganz und gar unerfindlichen Gründen, murrt er. Als ob 14 Grad im Büro nicht völlig weiter
  • 995 Leser
Fälschungen

Zwölf Tipps, wie Sie gefälschte Bewertungen erkennen

Zu den Tücken im Internet gehören Fake-Rezensionen. Wir verraten, wie Kunden sich davor schützen können.
Ob ein Rucksack, eine neue Kamera oder ein Parfüm – wer etwas im Internet bestellt, kennt das Problem: Man sieht nur Bilder des gewünschten Artikels, kann ihn aber nicht wie im Geschäft begutachten, nicht anfassen und ebensowenig an- oder ausprobieren. Also ist man dankbar für jede Kundenbewertung. In der Regel vertraut man ihnen. Doch was ist, weiter
  • 1027 Leser

Leserbeiträge (2)

Vielseitiges Wanderprogramm 2018

Angebote von familientauglich bis sehr sportlichFür jeden etwas bietet das neue Wanderprogramm der Ortsgruppe Aalen des Schwäbischen Albvereins. Für sehr ehrgeizige und sportliche Wanderer wird erstmals ein Wandermarathon angeboten. Aber auch Halbtags- und Ganztagswanderungen sowie gemütliche Spaziergänge mit Einkehr stehen weiter
  • 3
  • 802 Leser

Ausbildung zum Jugendleiter

Jugendleiterschulung - Chancen für die Nachwuchsarbeit

In Zusammenarbeit mit dem Schwäbischen Chorverband bietet der Eugen-Jaekle-Chorverband die Gelegenheit zur Weiterbildung.

Kurzbeschreibung

Im Kurs geht es um das Abstecken des Arbeitsauftrags von Jugendleitern. Damit verbunden sind Fragen nach der rechtlichen Stellung, Aufgaben, Rechte

weiter
  • 4
  • 744 Leser