Artikel-Übersicht vom Sonntag, 25. Februar 2018

anzeigen

Regional (64)

Das Grauen hinter der Komik gekonnt gespielt

Bildung Mit ihrem Theaterstück „Das Leben ist schön“ ließen die Schüler des Mutlanger Franziskus Gymnasiums ein Stück Geschichte lebendig werden.

Mutlangen

Mit unbefangener Spielfreude brillierten die Schüler des Franziskus Gymnasiums Mutlangen in ihrem Theaterstück „Das Leben ist schön“. Eine hervorragende Aufführung „gegen das Vergessen“ erlebten die Zuschauer im voll besetzten Foyer an zwei Theaterabenden. Da war Spannung, da war gekonntes Theater mit raffiniert versteckter

weiter

Leinzeller Schüler beim Musical

Bildung Mit drei Bussen und voller Vorfreude machten sich Schüler sowie Lehrer des Schulzentrums von Leinzell aus auf den Weg ins SI-Centrum nach Stuttgart. Wie jedes Jahr stand ein Musicalbesuch an, organisiert durch die musicalbegeisterte Sekretärin des Schulzentrums, Petra Schlenker. Die Teilnehmer konnten wählen zwischen „Bodyguard“

weiter
  • 654 Leser
Kurz und bündig

Après-Ski-Ausfahrt

Alfdorf-Hintersteinenberg. Die Skiabteilung des SV Hintersteinenberg veranstaltet am Samstag, 3. März, eine Après-Ski-Ausfahrt zum Sonnenkopf im Klostertal. Ab 12 Uhr spielen „Zündstoff“ live auf der Sonnenterrasse am Bergrestaurant. Abends wird gemeinsam bis 20 Uhr gefeiert in der Kelo-Bar an der Talstation. Die Kosten für Mitglieder betragen für

weiter

Damit die Kirchen voller werden

Kirche Die evangelische Kirchengemeinde Lorch und Weitmars startet die Aktion „Komm nicht allein“ am 11. März.

Lorch. „Die Gottesdienste in Lorch und Weitmars sind relativ gut besucht“, sagt Lorchs evangelischer Pfarrer Christof Messerschmidt. Relativ gut, wenn man die Gottesdienstzahlen mit dem landeskirchlichen Durchschnitt in Württemberg vergleiche. Aber in beiden Gottesdienstorten, in der Lorcher Stadtkirche und auch in der Christuskirche Weitmars,

weiter
  • 5
Kurz und bündig

Fitness- und Gesundheitskurse

Alfdorf-Pfahlbronn. Die Tauziehfreunde Pfahlbronn starten am Mittwoch, 11. April, mit neuen Fitness-und Gesundheitskursen in die Saison. Die Kurse sind im Vereinszimmer im Bürgerzentrum in Pfahlbronn und kosten pro Person 45 Euro (jeweils zehn Einheiten). In den Schulferien sind keine Kurse. Kursleiterin ist Angie Becker-Wahl. Anmeldungen nimmt sie

weiter
  • 101 Leser

Schaffer bleibt Bürgermeister

Wahl Mit 68,3 Prozent der Stimmen wurde Andreas Schaffer am Sonntag erneut zum Schultes von Plüderhausen gewählt.

Plüderhausen. Der alte Bürgermeister von Plüderhausen ist der neue: Andreas Schaffer. Er wurde am Sonntag mit 68,3 Prozent der Stimmen wiedergewählt. Wahlberechtigt waren 7519 Bürger. Die Wahlbeteiligung lag bei 56,2 Prozent. So lautete das vorläufige Zwischenergebnis am Sonntagabend, nachdem alle acht Wahlbezirke Plüderhausens ausgezählt waren.

Auf

weiter
  • 321 Leser

Schramel-Mitarbeiter geehrt

Jubiläum Rainer Schramel vom Autohaus Schramel in Lorch nahm die Ehrung langjähriger Mitarbeiter vor. Für zehnjährige Betriebszugehörigkeit wurden Manfred Binder und Rudi Schoch, für 15 Jahre wurde Jürgen Wittmann geehrt. Schramel dankte den Jubilaren für die gute Zusammenarbeit. Von links: Rainer Schramel, Jürgen Wittmann, Manfred Binder und Rudi

weiter
  • 358 Leser
Kurz und bündig

Zum Kinderfrühstück

Alfdorf-Hellershof. Christoph Noll und sein Team laden am Samstag, 10. März, von 9.30 bis 12 Uhr zum Kinderfrühstück ein. Es warten coole Lieder, spannende Geschichten und Spiele. Um einen Unkostenbeitrag in Höhe von zwei Euro und Anmeldung bis Donnerstag, 8. März, wird gebeten. Kontakt: Martina Ackermann, Tel. (07182) 4093, oder Daniela Müller, Tel.

weiter
  • 375 Leser

Grasen bald Ziegen und Schafe über Heubach?

Gemeinderat Über Weide beim Jägerhaus diskutiert das Heubacher Gremium am Dienstag – Jäger lehnen sie ab.

Heubach. Soll oberhalb des Jägerhauses bei Heubach eine Weidekoppel für Ziegen und Schafe entstehen? Mit dieser Frage beschäftigt sich der Gemeinderat in seiner nächsten Sitzung am morgigen Dienstag.

Laut Sitzungsvorlage werden die Heideflächen in dem fraglichen Bereich seit vielen Jahren durch das Forstrevier Heubach gepflegt. Kosten dafür pro Jahr:

weiter
  • 244 Leser

Leerrohre für Mögglingen

Mögglingen. Tobias Koller,Geschäftsführer des Abwasserzweckverbandes, hat in der Sitzung des Mögglinger Gemeinderates den Haushaltsplan des Abwasserzweckverbandes vorgestellt. Und er hatte frohe Kunde zu verbreiten. Denn die Jahresrechnung für 2016 weist 195 000 Euro weniger Ausgaben auf als ursprünglich veranschlagt waren. Für die Investitionen bedeutete

weiter
  • 195 Leser

Winfried Stäb feierte 65. Geburtstag

Ehrentag Heuchlingens „Original“ ist am Sonntag 65 Jahre alt geworden – ein Kommunalpolitiker mit Humor und Verstand.

Heuchlingen. Das Heuchlinger „Original“ Winfried Stäb hat am Sonntag seinen 65. Geburtstag gefeiert. Seit mehr als 30 Jahren ist Stäb in der Kommunalpolitik aktiv, unter anderem ist er Vorsitzender des CDU-Ortsvereins. Erstmals in den Gemeinderat in Heuchlingen wurde Stäb 1980 gewählt. Große Themen, die er begleitete, waren der Friedhof,

weiter
  • 187 Leser

Zahl des Tages

6,6

Hektar groß ist die Weide oberhalb des Jägerhauses bei Heubach, um die es in der Sitzung des Gemeinderates am morgigen Dienstag gehen wird. Soll dort eine Weidekoppel für Ziegen und Schafe entstehen? Mit dieser Frage werden sich die Gemeinderäte beschäftigen. Mehr dazu lesen Sie im Text „Grasen bald Ziegen und Schafe über Heubach?“ auf

weiter
  • 964 Leser

Skiausfahrt Jetzt zum Skitag für Frauen anmelden

Mögglingen. Zum „Ladies Day“ am Mittwoch, 28. Februar, lädt die Skiabteilung des TV Mögglingen ein. Die Ausfahrt mit Ziel im Allgäu wird je nach Schneelage kurzfristig festgelegt. Abfahrt ist um 6 Uhr am Park-and-Ride-Parkplatz in Mögglingen. Kosten für Mitglieder: 59 Euro, für Nichtmitglieder: 64 Euro. Anmeldungen gehen per E-Mail an:

weiter
  • 988 Leser

Sonnenschein und Skikurse am Wirtsberg

Wintersport Der Skilift am Wirtsberg war ein Ziel der Wintersportler am Wochenende. Die Mitglieder des Skiclubs Bartholomä organisierten Skikurse für Kinder. Blauer Himmel und eisige Temperaturen lockten auf die etwas schneearme Piste und danach zum Aufwärmen in die Skihütte. Foto: me

weiter
  • 990 Leser

Fasten mal anders – ohne Verpackungsmüll

Umwelt „Müll-Fastenzeit“ im Gmünder Einkaufsladen kommt an – Gmünds OB hilft mit.

Schwäbisch Gmünd. Fasten muss nicht immer der Verzicht auf bestimmtes Essen bedeuten. Wer einkauft, kann auch bei Verpackungen kürzertreten. So geht etwa das Paar aus Böhmenkirch mit einem großen Behälter zum Einkauf nach Gmünd. Im Behälter finden sich viele kleine Glasbehälter. Voll bepackt landen die beiden am Samstag im „Regional und unverpackt“

weiter
  • 210 Leser

Jugendstil aus Gmünds Silber

Kunst Jugendstilausstellung der Gmünder Silberfabriken.

Schwäbisch Gmünd. „Mit ganz knapper Mehrheit genehmigten die bürgerlichen Kollegien den in der Bevölkerung umstrittenen Antrag des Edelmetallverbandes, ihm am Westende der Ledergasse einen Bauplatz für ein Einkäufer-Hotel zu verkaufen.“ Diese Pressemitteilung, die genau vor 100 Jahren in Gmünd erschienen ist, nimmt der Edelmetallverband

weiter
  • 163 Leser

Leitungen schützen

Versorgung Stadtwerke warnen vor eingefrorenen Wasserleitungen.

Schwäbisch Gmünd. Aufgrund der anhaltenden Minustemperaturen empfehlen die Stadtwerke-Mitarbeiter ihren Kunden, Kellerfenster zu schließen. Dadurch könne eine witterungsbedingte Beschädigung von Armaturen, Leitungen und Wasserzählern vermieden werden. Zudem sollten ungenutzte Leitungen in Gärten und Garagen entleert sein. Darüber hinaus seien Bauwasseranschlüsse

weiter
  • 150 Leser
Kurz und bündig

Quiz- und Spieleabend

Schwäbisch Gmünd. Gemeinsam gespielt und gerätselt wird am Dienstag, 27. Februar, von 18 bis 20 Uhr im Südstadt-Treff in der Klarenbergstraße 33. Eingeladen sind alle, die Lust auf einen geselligen und fröhlichen Abend in netter Gemeinschaft haben. Weitere Informationen gibt es im Stadtteil-Büro Süd unter der der Nummer 0176 17071546.

weiter
  • 314 Leser
Kurz und bündig

Waldorf für Quereinsteiger

Schwäbisch Gmünd. Für Schüler und Eltern, die sich für einen Quereinstieg an die Waldorfschule interessieren, gibt es am Dienstag, 27. Februar, um 18.30 Uhr einen Infotreff in der Mensa der Schule. Hier erfährt man, wie ein Schulwechsel an Gmünds Waldorfschule aussehen kann.

weiter
  • 296 Leser
Kurz und bündig

Was im Hausgarten blüht

Schwäbisch Gmünd. Streuobst-Guide Fritz Kissling nimmt Interessierte mit auf eine Reise durch den Hausgarten. Die Vielfalt der blühenden Blumen, Stauden und Bäume steht beim Vortrag am kommenden Dienstag, 27. Februar, um 19 Uhr im Streuobstzentrum im Landschaftspark Wetzgau im Mittelpunkt. Der Eintritt ist frei.

weiter
  • 292 Leser
Kurz und bündig

„Gespräche am Vormittag“

Schwäbisch Gmünd. Die Hilfsorganisation Solwodi wurde von Schwester Lea Ackermann für Frauen in der Zwangsprostitution gegründet. In den „Gesprächen am Vormittag“ am Mittwoch, 28. Februar, stellt Ingrid Krumm diese Organisation vor. Interessierte Frauen sind dazu eingeladen ins Augustinus-Gemeindehaus von 9 bis 11 Uhr.

weiter
  • 255 Leser

Inspirationen aus Südafrika in Bildern

Kunst Die Ausstellung „Die Rückkehr war schwer“ der Künstlerin Rita Wenzel ist in der Gmünder Südstadt zu sehen.

Schwäbisch Gmünd. Fröhliche und gespannte, aber auch nachdenkliche Stimmung herrschte bei der Eröffnung der Ausstellung „Inspirationen“ im Gmünder Stadtteilzentrum Süd. „Die Rückkehr war schwer“: Zehn Jahre lang hat Rita Wenzel in Südafrika gelebt und gearbeitet. Die Erfahrungen ihrer Rückkehr nach Deutschland hat die Gmünderin

weiter
  • 244 Leser

Wir gratulieren

Schwäbisch Gmünd

Brigitte Grafl, Lindach, zum 70. Geburtstag

Alfdorf

Karl Kleinhanß, zum 70. Geburtstag

Schechingen

Johann Keller, zum 70. Geburtstag.

weiter
  • 470 Leser
Tagestipp

Terrence Trodden

Die Ausstellung im Café Wunderlich Café läuft seit Mittwoch, 14. Februar und dauert bis Sonntag, 15. April. Dass so viele Musikergrößen in den vergangenen paar Jahren verstorben sind, inspirierte Terrence Trodden, eine Serie einiger seiner musikalischen Helden zu malen. Unter Berücksichtigung von Charakter und musikalischem Stil hat der Künstler seine

weiter
  • 219 Leser
Polizeibericht

Auf dem Dach gelandet

Bartholomä. Ein 46-Jähriger fuhr am Samstag gegen 23.10 Uhr auf der Landstraße von Bartholomä in Richtung Wental. Etwa einen Kilometer vor dem Gasthaus Wental kam er auf der durch Schneeverwehungen glatten Straße nach rechts ab und überschlug sich anschließend. Der Mann blieb laut Polizeibericht unverletzt. Der Sachschaden beläuft sich insgesamt auf

weiter
  • 689 Leser
Polizeibericht

Auto landet im Straßengraben

Lorch. Ein 65-jähriger Autofahrer war am Samstag gegen 15.15 Uhr auf der Bundesstraße B 29 von Lorch in Richtung Aalen unterwegs. Auf Höhe der Anschlussstelle Lorch-Ost kam der Mann mit seinem Golf nach rechts von der Fahrbahn ab, weil er nicht aufpasste, wie die Polizei mitteilt. Sein Auto drehte sich einmal um die eigene Achse und blieb dann im Straßengraben

weiter
  • 128 Leser
Polizeibericht

Brezeln und Brote im Kocher

Aalen. Eine größere Menge Backwaren im Kocher am Kocherwehr wurde der Aalener Polizei am Freitag gegen 17.45 Uhr gemeldet. Eine Polizeistreife, die dort hin gefahren war, konnte noch auf einer Fläche von etwa 20 Quadratmetern die Reste von verschiedenen Broten, Brezeln und Brötchen feststellen. Die Herkunft der Backwaren und wie sie in den Kocher kamen,

weiter
  • 252 Leser

Dieter Grau bleibt Vorsitzender

Verein Hauptversammlung beim Musikverein Gschwend mit einem Rückblick aufs vergangene Jahr und mit Neuwahlen. Lob gab’s für alle Musiker.

Gschwend

Vorsitzender Dieter Grau begrüßte zur Hauptversammlung des Gschwender Musikvereins die Ehrenmitglieder, den stellvertretenden Bürgermeister sowie die Musiker. Es war ein etwas turbulentes Jahr, so Dieter Grau, mit einigen Auftritten, Hochzeiten sowie Konzerten. Dazu seien noch die üblichen Proben und Ständchen zu runden Geburtstagen gekommen.

weiter
  • 177 Leser
Polizeibericht

Gegen geparktes Auto gefahren

Mutlangen. Eine 29-Jährige ist am Samstag gegen 19.20 Uhr mit ihrem Auto auf der Gmünder Straße in Mutlangen in Richtung Schwäbisch Gmünd gefahren. Auf Höhe der Tankstelle erkannte sie einen am Fahrbahnrand geparkten Wagen offenbar zu spät und stieß gegen dessen Heck. Es entstand ein Schaden von etwa 8000 Euro.

weiter
  • 713 Leser
Kurz und bündig

Infoabend an der Schule

Abtsgmünd. An der Friedrich-von-Keller-Schule Abtsgmünd gibt es einen Infoabend für die Eltern und Schüler der vierten Klassen am Mittwoch, 28. Februar, ab 17 Uhr. Es ist Zeit, den neuen Ganztagesbereichs und die Mensa kennenzulernen, mit Schulleitung und Lehrern ins Gespräch zu kommen, einzelne Fachbereiche in Aktion zu erleben sowie das Schulkonzept

weiter
Kurz und bündig

Infos zur Zenneck-Schule

Ruppertshofen. Seit dem laufenden Schuljahr ist die Zenneck-Schule Ganztagesgrundschule in Wahlform. Welche Vorteile und Möglichkeiten bietet eine Ganztagesschule? Welche Schwerpunkte setzt die Schule? Wie sind die Unterrichtszeiten? Um diese und mehr Fragen zu klären, findet am Mittwoch, 28. Februar, um 19.30 Uhr ein Informationsabend für alle interessierten

weiter

Mit Evelyne Gebhardt

Politik Empfang im Gmünder Stadtgarten am Sonntag, 4. März.

Schwäbisch Gmünd. „100 Jahre Frauenwahlrecht in Deutschland“: Dazu gibt es am Sonntag, 4. März, einen Empfang im Gmünder Stadtgarten. Der SPD-Kreisverband lädt alle Interessierten ein. Nach der Begrüßung spricht die Vizepräsidentin des Europäischen Parlaments, Evelyne Gebhardt, zum Thema „100 Jahre Frauenwahlrecht“. Evelyne

weiter
Polizeibericht

Sachschaden von 10 000 Euro

Gaildorf. Der 58 Jahre alte Fahrer eines Audis fuhr am Freitag um 18.50 Uhr vom Gelände einer Tankstelle nach links auf die Schönberger Straße. Hierbei übersah er den vorfahrtsberechtigten VW Touran eines 76-jährigen Fahrers. Beim Zusammenstoß beider Autos entstand ein geschätzter Gesamtschaden in Höhe von 10 000 Euro.

weiter
  • 639 Leser
Kurz und bündig

Sitzung in Göggingen

Göggingen. Der Gemeinderat Göggingen tagt das nächste Mal am Mittwoch, 28. Februar, im Vereinsraum der Gemeindehalle Göggingen. Beginn ist um 19.30 Uhr. Die Tagesordnung umfasst eine Bürgerfragestunde. Außerdem geht es um die Situation auf dem Friedhof Göggingen, um die Heizungsanlage in der Hauptstraße und um Anfragen der Gemeinderäte. Es gibt zudem

weiter
  • 746 Leser

Versuche mit Nebenwirkung

Humor Theaterkarren Schlechtbach gastiert wieder in Ruppertshofen.

Ruppertshofen. Mit dem Stück „Dr Nächschde bitte!“ gastiert der Schlechtbacher Theaterkarren am Sonntag, 4. März, im Kultur- und Sportzentrum Jägerfeld. Beginn ist um 18 Uhr, Einlass und Abendkasse ab 17 Uhr. Die Karten kosten 10 Euro und an der Abendkasse 12 Euro. Vorverkaufsstellen sind die Raiba, das Rathaus und die Heimatkiste Ruppertshofen.

weiter
  • 193 Leser

Einheits-BH für alle Konfirmandinnen

Geschichte Beim Erzählcafé im Heubacher Miedermuseum berichten Kuratorin Kerstin Hofpensitz und die Gäste bei Kaffee und Flachswickeln von Menschen, Mode und Miedern. Von Andrea Rohrbach

Heubach

Zur „Kaffeestunde mit Flachswickeln“ gab es am Sonntag im Miedermuseum Geschichten rund um Menschen, Mieder und Mode. Die Kuratorin des Museums, Kerstin Hopfensitz, entführte mit Anekdoten in die Welt der Unterwäsche.

Zur Einführung gab es eine Geschichte der ehemaligen Bundesfamilienministerin Renate Schmidt. Hopfensitz erzählte:

weiter
  • 399 Leser

Afrikanische Geschichten von Liebe und Frieden

Gschwender Musikwinter Zu Gast im Jazzclub ist Sona Jobarteh mit ihrem „Sound of modern Afrika“.

Der „Sound of modern Africa“ kommt direkt aus London. Während draußen die Temperaturen deutlich unter dem Gefrierpunkt lagen, begeisterte in der Gschwender Gemeindehalle am Samstagabend die 33-jährige Ausnahmemusikerin Sona Jobarteh das Publikum.

Die aus einer Griotfamilie stammende Musikerin studierte in England Cello, Klavier und Harfe,

weiter
  • 148 Leser

Gern unter der Geschmacksgrenze

Comedy Das hessische Duo „Mundstuhl“ begeistert das Publikum beim Hüttlinger Kleinkunstfrühling mit derben Späßen und robusten Spracheinsätzen.

50 Jahre Mundstuhl. „Moment ...“, das dachte sich wohl der ein oder andere und ist dem Comedy-Duo aus Frankfurt am Main fast auf den Leim gegangen. Denn eigentlich sind Lars Niedereichholz und Ande Werner erst seit 20 Jahren auf den Bühnen Deutschlands unterwegs. Vergangenen Freitagabend waren sie im Rahmen des Kleinkunstfrühlings in Hüttlingen

weiter

Stilsicher in die 80er-Jahre

Theaterwerkstatt Andrea Weiss und Robert Kast unterhalten das Publikum in Schwäbisch Gmünd mit „Kabarettpop“.

Es galt, die Jugend zu feiern – die längst in den 80er-Jahren vergangene. Das Publikum am Samstag in der Theaterwerkstatt rekrutierte sich hauptsächlich wohl aus den 60ern – eher „Yellow Submarin“. So befand das das Sangesduo Andrea Weiss und Robert Kast. Trotzdem blieben die beiden sich treu. Denn ihr Repertoire umfasste vor

weiter
  • 2
  • 218 Leser

Sich lieben und aufeinander hören

Vesperkirche Bei einer Benefizveranstaltung im Gmünder Turmtheater wird der Film „Wie im Himmel“ gezeigt – rund 200 Zuschauer unterstützen die gute Sache.

Schwäbisch Gmünd

Eine Woche vor dem Start der ökumenischen Vesperkirche ist die Vorfreude im Turmtheater greifbar. Viele Unterstützer sind der Einladung der Organisatoren gefolgt, aber auch viele, die während der Woche mithelfen – rund 200 Gäste konnten Wolfgang Schmidt, Vorsitzender der Bezirkssynode, Doris Heyd von der Münstergemeinde und Inge

weiter
  • 4
  • 588 Leser

Dank an junge Spenderin

Spende Die Jugendliche Anna Maier (rechts) verzichtete dieses Jahr auf ihr Geburtstagsgeld in Höhe von 150 Euro und spendete es stattdessen dem Deutschen Kinderschutzbund im Altkreis Schwäbisch Gmünd. Die Vorsitzende des Kinderschutzbundes in Gmünd, Sylvia Nickerl-Dreizler, nahm die Spende dankend an. Sie freute sich über das besondere Engagement.

weiter
  • 168 Leser
Kurz und bündig

Epilepsie- Selbsthilfegruppe

Schwäbisch Gmünd. Das nächste monatliche Treffen der Selbsthilfegruppe für Anfallskranke in Schwäbisch Gmünd und Umgebung ist am kommenden Mittwoch, 28. Februar. Ab 19 Uhr sind alle Mitglieder ins Büro in der Kappelgasse 13 in Gmünd eingeladen. Der Erfahrungsaustausch steht im Vordergrund, die Gruppe ist jederzeit offen für neue Mitglieder. Nicht nur

weiter
Kurz und bündig

Für „Rap Carpet“ anmelden

Schwäbisch Gmünd. Die Veranstaltung „Rap Carpet“ steigt am Freitag, 2. März, im Jugendhaus an der Königsturmstraße 13 in Schwäbisch Gmünd und bietet jungen Künstlern die Möglichkeit, ihre Kreativität zu entfalten und sich mit anderen Rappern zu messen. Das Publikum stimmt schließlich ab, welcher Artist in die nächste Runde gelangt, um am Ende den wahren

weiter

Hilfe, wenn es alleine nicht mehr geht

Soziales Betreuungsverein bietet am 28. März eine Infoveranstaltung zur Einführung ins Betreuungsrecht.

Schwäbisch Gmünd/Ostalbkreis. Der Betreuungsverein Ostalbkreis und die Betreuungsbehörde des Landratsamts laden alle Ehrenämtler und sonstige Interessierte zur Infoveranstaltung „Einführung ins Betreuungsrecht – Teil 1“ ein. Diese ist am Mittwoch, 28. Februar, um 18 Uhr im Landratsamt in Gmünd, Haußmannstraße 29.

Unfall, Krankheit

weiter
  • 151 Leser

Übers Familienglück

Vortrag Kinderpsychologe Dr. Thomas Fuchs referiert am 7. März in St. Josef.

Schwäbisch Gmünd. Der Kinder- und Jugendpsychologe Dr. Thomas Fuchs referiert über heutige Erziehung, das Miteinander mit Kindern auf der Achterbahn des Lebens. Der Vortrag „Familienglück“ versucht, neue Blickwinkel auf Familie, das Elternglück und kindliche Erziehung zu werfen. Dabei beginnt jegliche Veränderung nicht mit dem Blick aufs

weiter
  • 162 Leser
Kurz und bündig

Zum Seniorentreff anmelden

Schwäbisch Gmünd. Die Kirchengemeinden Heilig-Kreuz-Münster, St. Franziskus sowie St. Peter und Paul laden alle Senioren zum Besinnungstag am Mittwoch, 28. Februar, ins Refektorium des Gmünder Franziskaners ein. Mittagessen gibt’s um 12 Uhr, um 14 Uhr ist eine Eucharistiefeier in St. Franziskus. Der Ausklang bei Kaffee und Kuchen ist im Refektorium.

weiter
  • 303 Leser

Zahl des Tages

1,8

Millionen Euro kostet die Sanierung der einstigen Gaststätte Harmonie in Lorch. Die süddeutsche Gemeinschaft hat das alte Gebäude erworben und restauriert es jetzt mit viel Eigenleistung. Bis Januar 2019 soll in der Harmonie ein Gemeindezentrum für Gottesdienste und andere Veranstaltungen entstehen. Bis dahin gibt es aber noch viel zu tun. Mehr dazu

weiter
  • 271 Leser

Müllentsorgung Wertstoffhöfe ab 14 Uhr geschlossen

Ostalbkreis. Wegen einer Betriebsversammlung der GOA am Mittwoch, 28. Februar, gelten an diesem Tag andere Öffnungszeiten. Die Anlagen Ellert, Reutehau sowie die Deponie Herli- kofen schließen um 14 Uhr. Alle Wertstoffhöfe und die Verwaltung schließen um 14 Uhr. Die Höfe, die nur nachmittags geöffnet haben, bleiben geschlossen. Sammeltouren, die nicht

weiter
  • 382 Leser

Fußgänger wird von Auto erfasst

Schwäbisch Gmünd. Eine 43-jährige Hyundai-Fahrerin war am Freitag gegen 19.15 Uhr im Kreisverkehr an der Baldungstraße in Schwäbisch Gmünd unterwegs. Sie übersah dort einen Fußgänger, der die Straße überqueren wollte. Der 21-Jährige wurde am Bein von der Stoßstange des Autos erfasst, prallte gegen Motorhaube und Windschutzscheibe und landete schließlich

weiter

Gut eingepackter Wochenmarkt

Winterwetter Guck mal: Marktbeschicker, Marktgemüse und Marktobst waren am Samstag auf dem Gmünder Wochenmarkt gut eingepackt. Die Kunden konnten nur erahnen, welche Ware sich hinter welchem Plastikvorhang verbarg. Auf dem Foto sind’s unter anderem Ananas und Orangen. Foto: Tom

weiter
  • 316 Leser
Guten Morgen

Von wegen dumme Tiere

Jan Sigel über kleine Nager, die beim Thema Essen zu wahren Genies werden

Es gibt sie. Intelligente Tiere. Zum Beispiel den Fuchs, den Elefanten oder Delfine. Ja, selbst so mancher Vogel hat alles andere als ein Spatzenhirn. Es gibt ernsthaft Papageien, die die menschliche Sprache beherrschen. Oder auch Affen, die einen Computer bedienen können. Respekt. Meine beiden Meerschweinchen können das nicht. Im Gegenteil: Gäbe es

weiter
  • 377 Leser

Fachwissen und Wohnraum gefragt

Handwerk Die Messe mit 53 Ausstellern überzeugt am Wochenende gut 3000 Besucher im Gmünder Stadtgarten. Das Thema Stadtentwicklung stößt auf großes Interesse.

Schwäbisch Gmünd

Wer bei den Trends in Sachen Innenraumgestaltung en vogue sein will, kommt in diesem Jahr um die Farbe Türkis nicht rum. Egal, ob sich diese im Vorhang oder Kissen präsentiert. Diesen Tipp hatte Renate Franke von der Firma Stegmaier für die Standgäste im Gmünder Stadtgarten parat. Wer eine neue Heizungsanlage in einen Altbau installieren

weiter

Alle Kinder sind Erfinder in Gmünds Eule

Projekt Spielerische Vorbereitung auf die Digitalisierung im Gmünder Popup-Labor.

Schwäbisch Gmünd. Das Wirtschaftsministerium veranstaltet noch bis zum 2. März in der Gmünder Wissenswerkstatt Eule das Projekt „Popup Labor BW“. Ziel dabei ist es, kleinen und mittleren Unternehmen, aber auch der breiten Bevölkerung und vor allem jungen Menschen, Hilfestellungen zu geben, um die großen Herausforderungen der Zukunft –

weiter

Segensreiches Wirken

Kirche Johannes Börnert wurde am Sonntag bei einem Festgottesdienst auf dem Schönblick als Prediger und Verwalter der Sakramente eingesetzt.

Schwäbisch Gmünd-Wetzgau

Schon seit zweieinhalb Jahren arbeitet Johannes Börnert als Jugendreferent auf dem Schönblick in Gmünds Stadtteil Rehnenhof-Wetzgau. Am Sonntag bekam er im Rahmen eines festlichen Gottesdienstes die Erlaubnis der Landeskirche, öffentlich zu predigen, zu taufen, das Abendmahl auszuteilen und kirchliche Amtshandlungen wie Trauungen

weiter

Ein gemaltes Bild aus zweiter Hand

Vernissage Erste Ausstellung 2018 in der Villa Seiz zeigt Werke „An der Kante“.

Die aktuelle Ausstellung in der Villa Seiz vereint die Werke von Jörg Bach, Skulpturen und Frottagen, und Susanne Krüger-Eisenblätter, Messerschnitte. Verbindendes Thema ist „An der Kante“.

Hannes Burgdorf erläutert Werke und Techniken der beiden Künstler. Sie setzen sich auseinander mit dem, was sie umgibt. Der eine mit Stahl, die andere

weiter
  • 1145 Leser

Musikwinter-Klassik heißt es am Samstag, 3. März, im Bilderhaus Gschwend. Das Coelner Barockorchester präsentiert Antonio Vivaldis „La tempesta di mare – Stürmische Gefühle“. Einlass: 18.30 Uhr, Beginn: 19 Uhr. Karten gibt es für 26, beziehungsweise 19 Euro. Schüler, Studenten, FSJ-ler, ALG-II-Empfänger und SCHUB-Senioren zahlen fünf

weiter
  • 262 Leser
Der besondere Tipp

Trekkingtour durch Nepal

„Faszination Himalaya – traumhafte Trekkingtour im Schatten der 8000er“: So heißt die Benefizveranstaltung am Sonntag, 4. März, in Mutlangen. Vier Wochen lang waren Siggi und Mägge Brüderle unterwegs in Nepal. Davon werden sie erzählen. Der Eintritt ist frei. Spenden kommen vollständig „Stern Nepal – den Kindern eine Zukunft

weiter
  • 271 Leser

Ein Haus der offenen Türen in Lorch

Bauprojekt Die geschichtsträchtige Harmonie am Lorcher Bahnhof wird mit jeder Menge Eigenleistung zur neuen Heimat der süddeutschen Gemeinschaft. Das Projekt kostet 1,8 Millionen Euro.

Lorch

Lange war die süddeutsche Gemeinschaft Lorch und Waldhausen auf der Suche nach Räumlichkeiten für ihre Gottesdienste und Veranstaltungen. Mit der Harmonie hat die Gemeinschaft 2014 eine Immobilie gefunden und erworben, die der Gemeinde eine Heimat bieten und Raum für die vielfältigen offenen Angebote geben wird. „Das Gebäude ist für uns

weiter

SchwäPo- und Tagespost-Leserinnen und -Leser genießen Myanmar

Leserreise In traditionelle burmesische Kleider gewandet haben 15 Leserinnen und Leser von Schwäbischer Post und Gmünder Tagespost die erste Woche im Land der goldenen Pagoden, wie Myanmar auch genannt wird, verbracht. Auf dem Programm standen die ehemalige Hauptstadt Rangun, eine Kanufahrt über den Inle-See vorbei an schwimmenden Gärten und Einkehr

weiter
  • 864 Leser

Auto dreht sich um die eigene Achse

Lorch. Am Samstag gegen 15.15 Uhr fuhr ein 65-jähriger Autofahrer die B 29 in Richtung Aalen. Auf Höhe der Anschlussstelle Lorch-Ost kam der Mann nach Angaben der Polizei aus Unachtsamkeit mit seinem VW Golf nach rechts von der Fahrbahn ab. Sein PKW drehte sich einmal um die eigene Achse und blieb dann im Straßengraben liegen. Der 65-Jährige

weiter
  • 3483 Leser

Auf dem Dach gelandet

Bartholomä. Ein 46-jähriger Autofahrer fuhr am Samstag gegen 23.10 Uhr auf der Landstraße von Bartholomä in Richtung Wental. Etwa 1 Kilometer vor dem Wental kam er auf der durch Schneeverwehungen glatten Straße nach rechts ab und überschlug sich anschließend. Der Mann blieb unverletzt. Der Sachschaden beläuft

weiter
  • 5
  • 4022 Leser

Auf dem Dach gelandet

Bartholomä. Ein 46-jähriger Autofahrer fuhr am Samstag gegen 23.10 Uhr auf der Landstraße von Bartholomä in Richtung Wental. Etwa 1 Kilometer vor dem Wental kam er auf der durch Schneeverwehungen glatten Straße nach rechts ab und überschlug sich anschließend. Der Mann blieb unverletzt. Der Sachschaden beläuft

weiter
  • 921 Leser

Mit der Blues Harp gegen den Winterblues

Konzert Die Folk-Rock- Band "Goschehobel" war am Samstagabend zu Gast bei Kultur-Mix-Tour im Kulturhaus Silberwarenfabrik Heubach.

Sie gehört zu den bekanntesten Bands im süddeutschen Raum, die Folk-Rock-Gruppe „Goschehobel“. Alltägliches und Philosophisches bringen die Musiker zu Gehör, wenn sie von Klassentreffen, von der Zeit, von Veränderung oder von Heimat singen. Und sie singen in alemannisch, einer Mundart, die auch ohne Musik, allein

weiter
  • 735 Leser

Gern auch mal unter der guten Geschmacksgrenze

Mundstuhl beim Hüttlinger Kleinkunstfrühling

50 Jahre Mundstuhl. "Moment ...", das dachte sich wohl der ein oder andere und ist dem Comedy-Duo aus Frankfurt am Main fast auf den Leim gegangen. Denn eigentlich sind Lars Niedereichholz und Ande Werner erst seit 20 Jahren auf den Bühnen Deutschlands unterwegs. Vergangenen Freitagabend waren sie im Rahmen des Kleinkunstfrühlings in Hüttlingen

weiter
  • 497 Leser

Regionalsport (11)

Memmingen in Essingen

Fußball Die Hillebrand-Elf muss dem Regionalligisten 1:3 klein beigeben.

Zwei Testspiele bestritt der Verbandsligist Essingen am Wochenende. Zu Gast war einmal Regionalligist FC Memmingen, gegen den man 1:3 verlor. Am Sonntag dann reiste die Mannschaft zum Ligarivalen VfB Neckarrems und siegte mit 1:0.

Lange Zeit konnte man die Partie gegen den Regionalligisten aus Bayern offen gestalten. Die frühe Führung durch Burak Coban

weiter
  • 299 Leser

Zu viele Ausfälle schwächten den TSB

Handball, Oberliga Baden-Württemberg Ohne Sebastian Fabian, Christian Waibel, Jonas Leinß und den früh verletzten Dominik Sos war die 28:34-Niederlage beim TV Sandweier unvermeidbar.

Es hat nicht sollen sein. Die Gmünder TSB-Handballer zeigten am Sonntagabend in der Rheintalhalle in Sandweier beim TVS 1907 Baden-Baden eine durchaus couragierte Leistung, am Ende setzte sich der Spitzenreiter aber mit 34:28 (17:13) Toren zwar verdient, aber nach dem Spielverlauf doch etwas zu hoch, durch.

„Wir können unter den gegebenen Umständen

weiter
  • 590 Leser

Fußball

Verbandsliga Rutesheim - Öhringen 1:2

Testspiele Bettringen – Schwaikheim 3:0 Betrringen II – Auingen 9:3 Mergelstetten - SV Waldh. 4:5 Onolzbronn - Neuler abges. U. W’alfingen – Altheim 2:1 Unterkochen - Fachsenfeld 6:1 Unterkochen II – Nordh-Z. 2:6 Dorfmerk. II – Nattheim 0:4 Lippach – Utzmemmingen 3:0 Neunh/Rindelb.

weiter
  • 118 Leser

MADS wehrt Matchbälle ab und gewinnt

Volleyball, Regionalliga Mit knappem 3:2-Erfolg wahren Ostalbvolleyballer ihre Chancen auf den Klassenerhalt.

Mit einem ganz knappen 3:2-Erfolg gegen die TG Bad Waldsee wahrten die Ostalbvolleyballer MADS ihre Chancen auf den Klassenerhalt in der Regionalliga.

Einen glänzend startenden Gastgeber erlebten die Aalener Volleyballfans in der Karl-Weiland-Halle im ersten Satz. Nach einem 8:4-Vorsprung verbesserte sich die Annahme der Gäste und sie konnten mit ihren

weiter
  • 134 Leser

Spieler des Spiels

Thomas Geyer (26) Mal rechts (gegen Großaspach), mal links (in Erfurt). Und gegen Meppen wieder an der Seite von Abwehrchef Robert Müller in der Mitte. Auf Thomas Geyer ist Verlass. In Halbzeit zwei putzte er weg, was auf ihn zukam. Dank gutem Stellungsspiel und geschicktem Zweikampfverhalten hat Geyer großen Verdienst daran, dass das 1:1 am Ende hielt.

weiter
  • 380 Leser

Erneuter Rückschlag für die Gmünder Einhörner

Volleyball, Regionalliga Die DJK steht nach der 0:3-Niederlage in Tübingen wieder auf einem Abstiegsplatz.

Die Volleyballerinnen der DJK Schwäbisch Gmünd erlebten im vorletzten Auswärtsspiel der Saison eine herbe Enttäuschung gegen das Team Tübinger Modell. Mit einem 0:3 im Gepäck verließen sichtlich frustrierte Gmünder Einhörner die Uhlandhalle in Tübingen. Man hatte sich mehr erhofft gegen den Tabellendritten der Volleyball Regionalliga Süd und wollte

weiter
  • 170 Leser

Maier verlängert

Fußball, Landesliga Der EX-Bundesligaprofi bleibt auch nächste Saison in Bettringen.

Bernd Maier wird auch in der kommenden, der vierten Saison Fußballtrainer der SG Bettringen bleiben. Egal, ob in der Landesliga oder der Bezirksliga. „Das passt einfach hier alles zusammen“, sagt der 43-jährige ehemalige Ulmer Bundesligaprofi, der auch schon beim VfR Aalen in der Regionalliga die Fußballschuhe schnürte. „Ich fühle

weiter
  • 482 Leser

Harmlose Abwehr macht es den Gästen leicht

Handball, Württembergliga Nord Männer Alfdorf/Lorch muss gegen Oberstenfeld eine deutliche 29:35-Heimniederlage einstecken und muss weiter kämpfen.

Eine deutliche 29:35-Heimniederlage musste das Württembergliga-Team aus Alfdorf und Lorch gegen den SKV Oberstenfeld einstecken. Die viel gepriesene Abwehr der Hausherren versagte auf der ganzen Linie. Der Angriff der Gäste hatte leichtes Spiel gegen die harmlosen Abwehrspieler des Teams vom Welzheimer Wald und dem Remstal und warf Tore fast nach Belieben.

weiter
  • 241 Leser

Die Woche wird arbeitsreich

Fußball, Testspiel Der FC Normannia Gmünd setzt das letzte Vorbereitungsspiel vor dem Punktspiel-Auftakt in den Sand: 1:5 zuhause gegen den SSV Ehingen-Süd.

Nach dem Spiel war ein Kompliment fällig – für den Gegner. „Tolle Entwicklung…“, sagte FCN-Trainer Holger Traub, als er Michael Bochtler, dem Coach des SSV Ehingen-Süd gratulierte.

Beim 5:1-Sieg am Samstag in Gmünd hatte der Verbandsliga-Drittletzte Ehingen alles gezeigt, was sich die Normannia-Zuschauer von ihrem Team auch

weiter

Leserbeiträge (3)

Lesermeinung

Zum Thema neues Hallenbad

Es ist nicht zu verstehen, was im Aalener Gemeinderat debattiert wird in Bezug auf das neue Hallenbad. In einer Stadt, in der sehr viel modernisiert und abgerissen wird, teilweise auch aus nicht zu verstehenden Gründen, ist es sicher wichtig, ein neues Hallenbad zu bauen. Das alte, teilweise marode Hallenbad wird von vielen Bürgern trotz seines Alters

weiter
  • 4
  • 396 Leser