Artikel-Übersicht vom Mittwoch, 14. März 2018

anzeigen

Regional (119)

Als WaldFee bewerben

Fremdenverkehr Noch gut eine Woche läuft die Frist für die Kandidatur.

Schwäbischer Wald. Letzte Chance auf ein ereignisreiches Jahr als Botschafterin des Schwäbischen Waldes. Nach Verlängerung der Bewerbungsfrist können sich Interessierte noch bis Donnerstag, 22. März, bei ihrer Schwäbischen WaldFee-Kommune bewerben. Am 11. April ist die Wahl in Berglen.

Während ihrer einjährigen Amtszeit ist die Schwäbische WaldFee

weiter
  • 5
  • 257 Leser

Gerätehaus bis September fertig

Generalversammlung Freiwillige Feuerwehr und Jugendfeuerwehr in Göggingen ziehen Jahresbilanz 2017. Lob für viel Engagement.

Göggingen. Der Generalversammlung von Feuerwehr und Jugendfeuerwehr berichtete Kommandant Alexander Maier zuallererst von der Erweiterung des Feuerwehrgerätehauses ein. Seit Juni 2017 seien erhebliche Eigenleistungen erbracht worden, es vergehe fast kein Tag, an dem nicht daran gearbeitet wird. Derzeit gehe man davon aus, dass Anfang bis Mitte September

weiter
  • 1
  • 345 Leser

Jugend interessiert und engagiert sich

Angebot Rund 80 Mädchen und Jungs kommen zum zweiten Mutlanger Jugendforum. In verschiedenen Workshops geht’s um Graffiti-Kunst, Sport und mehr.

Mutlangen

Rund 80 Jugendliche fanden sich am Mittwoch zum zweiten Mutlanger Jugendforum ein. Gab es doch Angebot für vielerlei Interessen. Vier Workshops wurden den Jugendlichen angeboten, und alle fanden ihr interessiertes Publikum. Als besonders beliebt erwies sich die Einweihung in die Kunst der Graffiti.

Profi Wolfgang Becker, in der Szene bekannt

weiter
Polizeibericht

2000 Euro Schaden

Schwäbisch Gmünd. Ein 41-Jähriger verursachte am Dienstag gegen 17.40 Uhr einen Verkehrsunfall, bei dem ein Sachschaden von rund 2000 Euro entstanden ist. Mit seinem Renault fuhr er im Glockekreisel auf den VW eines 21-Jährigen auf, weil er laut Polizeibericht nicht aufpasste. Beide Fahrer blieben bei dem Unfall unverletzt.

weiter
  • 3
  • 610 Leser
Polizeibericht

Einbruch in Getränkemarkt

Aalen. In der Nacht zum Mittwoch stiegen Unbekannte über ein Fenster in den Verkaufsraum eines Getränkemarktes in der Fackelbrückenstraße in Aalen ein, nachdem sie das davor angebrachte Fenstergitter aufgebogen hatten. Im Kassenbereich entwendeten sie zirka 100 bis 120 Stangen Zigaretten im Wert von mehreren tausend Euro. Der angerichtete Sachschaden

weiter
  • 3
  • 702 Leser
Polizeibericht

Farbschmierereien

Schwäbisch Gmünd-Herlikofen. Unbekannte haben in Herlikofen in der Hauptstraße eine Bushaltestelle mit schwarzer Farbe verschmiert. Die Beschädigung dürfte bereits am Dienstag, 6. März, erfolgt sein, wurde aber erst jetzt angezeigt. Die Schwäbisch Gmünder Polizei sucht Zeugen, die Hinweise geben können, unter Tel. (07171) 3580.

weiter
  • 3
  • 641 Leser
Polizeibericht

Parkrempler am Bahnhof

Schwäbisch Gmünd. Beim Ausparken beschädigte eine 18-jährige Citroen-Fahrerin am Dienstagmittag kurz vor 13 Uhr einen VW, der auf dem Bahnhofsplatz abgestellt war. Die Fahranfängerin verursachte einen Gesamtschaden von rund 2000 Euro.

weiter
  • 5
  • 609 Leser

Polizeiaktion auch im Raum Gmünd

Ermittlungen Bundesweit Durchsuchungen wegen des Verdachts der Manipulation von Spielautomaten.

Waiblingen/Schwäbisch Gmünd. Die Kriminalpolizeidirektion Waiblingen ermittelt seit Juni 2017 in Kooperation mit der Steuerfahndung Schwäbisch Gmünd gegen eine Gruppierung aus dem Großraum Stuttgart und Augsburg, die durch Manipulationssoftware und -hardware Geldspielautomaten im großen Stil manipuliert haben soll. Dadurch werden nach Polizeiangaben

weiter
  • 4
  • 715 Leser

Zahl des Tages

63 000

Euro hat die Sanierung der Stauferkirche in Bartholomä gekostet. Viele Ehrenamtliche waren im Einsatz, um dieses Projekt zu schultern. Jetzt ist die Sanierung der kleinen, aber schmucken Kirche abgeschlossen. Am 25. März gibt es einen Festgottesdienst als Abschluss der Kirchenrenovierung. Mehr dazu lesen Sie auf Seite 20.

weiter
  • 5
  • 216 Leser

Am Sonntag ist in Gmünd Pferdetag

Wochenende Pferde gucken und ein bisschen einkaufen, das können die Gmünder am kommenden Sonntag. Um 11 Uhr beginnt auf dem Marktplatz die Pferdeprämierung, um 14.30 Uhr ein Showprogramm mit Pferden und von 13 bis 18 Uhr öffnen etwa 100 Gmünder Geschäfte. Vormerken! Foto: Tom

weiter
  • 1
  • 390 Leser

Bauplätze für Bargau

Schwäbisch Gmünd-Bargau. Der Ortschaftsrat berät am Montag, 19. März, ab 19 Uhr im Bezirksamt über den Bebauungsplan „Strutfeld, 2. Erweiterung“. Außerdem geht es darum, die Kommandantenwahl der Bargauer Feuerwehr zu bestätigen.

weiter
  • 523 Leser

Bürger können fragen

Gmünd-Großdeinbach. Großdeinbacher Bürger haben in der Sitzung des Ortschaftsrats an diesem Donnerstag, 15. März, die Gelegenheit, Fragen zu stellen. Die Sitzung beginnt um 19.30 Uhr im Bürgersaal. Weitere Punkte: Gelegenheit zu Sonstigem, Bekanntgaben und Anfragen.

weiter
  • 5
  • 300 Leser
Kurz und bündig

Gottesdienst auf dem Salvator

Schwäbisch Gmünd. Einen Wallfahrtsgottesdienst mit Predigt gibt es am Freitag, 16. März, auf dem St. Salvator. Beginn ist um 9 Uhr. Das Thema lautet „Von dort wird er kommen, zu richten die Lebenden und die Toten“. Es besteht die Möglichkeit zum Empfang des Bußsakramentes ab 8 Uhr im Pfarrhaus. Zur zahlreichen Mitfeier der Schmerzensfreitage auf dem

weiter

Afrin-Demonstrationen haben Nachspiel

Gemeinderat Baron kritisiert offenbar gescheiterte Integration.

Schwäbisch Gmünd. Die Kundgebung gegen den Militäreinsatz der türkischen Regierung im nordsyrischen Afrin und die Gegendemonstration hatte auch im Rathaus ein Nachspiel. CDU-Stadtrat Christian Baron sprach am Mittwoch im Haushaltsausschuss von einer „sehr seltsamen Veranstaltung“, die sich da am Samstag abgespielt habe. Es sei „schwierig“,

weiter
  • 1
  • 136 Leser

Die Stadt muss der GroKo viel Geld vorstrecken

Internet Stadträte sind sauer, dass Gmünd die Kosten für den Breitbandausbau in Rechberg übernehmen muss.

Schwäbisch Gmünd

Die Stadt muss sehr viel Geld vorstrecken für eine Leistung, die eigentlich Aufgabe der Bundesregierung wäre; und bei der die Privatwirtschaft versagt hat. In dieser Auffassung waren sich Bürgermeister Dr. Joachim Bläse und die Sprecher der Fraktionen im Verwaltungsausschuss am Mittwoch einig.

Anlass für diese Feststellung war der

weiter
Guten Morgen

Rabatt ohne Risiko

Alexander Haag über die Chancen des VfR Aalen zur Wiedergutmachung

Es war ein Fußballnachmittag ganz nach dem Geschmack der Fans. Sechs Tore in einem Spiel, ganz Magdeburg feierte das 6:1-Schützenfest gegen den VfR Aalen. Wirklich ganz Magdeburg? Nein. Den Inhabern eines örtlichen Sportgeschäfts hätten es auch ein paar Tore weniger getan. Die nämlich haben im Vorfeld der Partie einen Rabatt von 10 Prozent auf jedes

weiter
  • 315 Leser
Kurz und bündig

Frühling beim Frauenfrühstück

Schwäbisch Gmünd. Zu einem leichten Buffet mit deutschen und mediteranen Speisen laden am heutigen Donnerstag, 15. März,von 9 bis 11 Uhr ehrenamtliche Gastgeberinnen des Projektes „Zukunft ist Jetzt“ in das a.l.s.o.-Café in der Goethestraße ein. Am Donnerstag stehen der Frühling, Frühlingsgefühle und kraftspendende Pflanzen, Frühlingskräuter, die unsere

weiter
Kurz und bündig

Kermes bei der Lernhilfe

Schwäbisch Gmünd. Wer Lust hat, türkisch zu essen oder am Sonntag, 18. März, zum Pferdemarkt kommt und etwas Abwechslung braucht, hat die Möglichkeit, sich von vielen türkischen Spezialitäten inspirieren zu lassen. Die Gmünder Lernhilfe lädt am Samstag, 17. März, von 12 bis 18 Uhr und am Sonntag, 18. März, von 12 bis 18 Uhr zur Kermes in der Bocksgasse

weiter
Aus dem Ausschuss

Klagt Stadt wegen Diesel?

Schwäbisch Gmünd. Wie viele Diesel-Fahrzeuge, bei denen eine so genannte Schummel-Software die Abgaswerte im Testbetrieb herunterrechnet, sind im Besitz der Stadt? Und denkt sie daran, den Fahrzeughersteller deshalb auf Schadenersatz wegen des Wertverlustes zu verklagen? Das wollte SPD-Stadtrat Hans-Jürgen Westhauser am Mittwoch im Verwaltungsausschuss

weiter
  • 146 Leser
Kurz und bündig

Poetry Slam im Esperanza

Schwäbisch Gmünd. Am Freitag, 16. März, liest, slamt und unterhält Sebastian Lehmann ab 20 Uhr im Jugendkulturzentrum Esperanza in Schwäbisch Gmünd, Benzholzstraße 8. Sebastian Lehmann moderiert und organisiert den Kreuzberg-Slam im Lido, einen der größten Slams in Deutschland. Seine Texte liest er auf Poetry Slams in ganz Deutschland.

weiter
  • 5
  • 161 Leser

Wir gratulieren

Alfdorf

Christa Bader, zum 75. Geburtstag

Bartholomä

Eva Streicher, zum 70. Geburtstag

Göggingen

Gertrud Röder, zum 70. Geburtstag

Heubach

Thomas Fleischer, zum 80. Geburtstag

Ruppertshofen

Robert Jergentz, Birkenlohe, zum 75. Geburtstag

Schechingen

Gertrud Mascia, zum 90. Geburtstag

Johann Meidlinger, zum 75. Geburtstag.

weiter
  • 184 Leser
Aus dem Ausschuss

Überweg kommt

Schwäbisch Gmünd. Der von der Verkehrsschau und vom Arbeitskreis Mobilität für nötig befundene Fußgänger-Überweg beim Seniorenheim St. Ludwig am Sparkassen-Platz kommt. Das sagte Bürgermeister Joachim Bläse auf eine Anfrage der FWF-Stadträtin Karin Rauscher. Sobald die Witterung es zulasse, werde er hergestellt. wof

weiter
  • 344 Leser

Bücherflohmarkt im MüZe

Heubach. Das Mütterzentrum Heubach lädt am Freitag, 16. März, zum Bücherflohmarkt ein. Los geht’s um 19 Uhr in den Räumen in der Adlerstraße 7. In gemütlicher Atmosphäre kann ausgiebig geschmökert werden.

weiter
  • 483 Leser
Kurz und bündig

D’Klammhoga am Samstag

Heubach. Nicht wie berichtet am Mittwoch, sondern am Samstag, 17. März, spielt das Duo D’Klammhoga ab 18 Uhr in der Waldschenke auf dem Rosenstein. Der Eintritt ist frei.

weiter
  • 5
  • 408 Leser

Förderverein trifft sich

Heubach. Der Förderverein für Kinder und Jugendliche Heubach lädt alle Mitglieder und Freunde zur Jahreshauptversammlung, am 22. März um 20 Uhr, ins Kinderhaus ein. Unter anderem stehen Berichte und Wahlen auf der Tagesordnung.

weiter
  • 483 Leser
Kurz und bündig

Konzert der Werkkapelle

Heubach. 80 Jahre – das muss gefeiert werden: Die Werkkapelle Spießhofer & Braun lädt zum Jubiläumskonzert am Samstag, 24. März, um 19.30 Uhr in die Stadthalle Heubach ein.

weiter
  • 4
  • 350 Leser

Schwarzhorn: Saison ist eröffnet

Zeltlager „Gib dem Frieden dein Gesicht“ ist das Motto in diesem Jahr – Jetzt anmelden fürs erste Zeltlager Ende Juli.

Böbingen. Gib dem Frieden dein Gesicht“: Unter diesem Motto eröffnete das Schwarzhorn-Zeltlager kürzlich die Saison 2018. Zuerst wurde ein Auftakt-Gottesdienst in der Kirche St. Josef in Böbingen gefeiert. Neben Pfarrer Bernhard Weiß wirkten die Betreuer-Teams der beiden Lager des kommenden Sommers an der Gestaltung des Gottesdienstes mit. Ganz

weiter
  • 145 Leser

Tipps zum Umgang mit dem Smartphone

Bildung Am Rosenstein-Gymnasium wurde auf Initiative des Schulsozialarbeiters Andreas Dionyssiotis ein Eltern-Kind-Workshop zum kindgerechten Umgang mit Smartphones auf die Beine gestellt. Die Teilnehmer lernten dabei jede Menge von Alexander Weller vom Landesmedienzentrum. Foto: privat

weiter
  • 1
  • 456 Leser

Unfallflucht BMW in Mögglingen beschädigt

Mögglingen. Einen Schaden von rund 500 Euro verursachte ein noch unbekannte Autofahrer am Dienstag zwischen 10 Uhr und 12.20 Uhr in Mögglingen. Das berichtet die Polizei. Der Unfallflüchtige beschädigte einen in der Straße „Am Markt“ abgestellten BMW.

Hinweise auf den geflüchteten Unfallverursacher nimmt das Polizeirevier Schwäbisch Gmünd

weiter
  • 373 Leser
Polizeibericht

Auffahrunfall auf der B 29

Weinstadt. Ein Sachschaden von rund 5000 Euro entstand bei einem Auffahrunfall am Dienstag gegen 17.30 Uhr auf der B 29 in Richtung Stuttgart an der Ausfahrt Weinstadt-Beutelsbach. Ein 53-jähriger Fiat-Fahrer war auf den Mercedes eines 47-Jährigen aufgefahren.

weiter
  • 5
  • 390 Leser
Polizeibericht

Auto beschädigt und geflohen

Lorch. Wie die Polizei mitteilt, hat ein unbekannter Fahrradfahrer am Dienstag zwischen 15 Uhr und 16 Uhr nahe der Staufergrundschule mit einem Pedal einen dort geparkten Mercedes zerkratzt und die Kennzeichenhalterung abgerissen. Der Radfahrer entfernte sich anschließend unerlaubt von der Unfallstelle und hinterließ einen Schaden von rund 1000 Euro.

weiter
  • 176 Leser
Kurz und bündig

Dem Krebs zu Leibe rücken

Wäschenbeuren. Der Chefarzt der Viszeralchirurgie am Stauferklinikum, Dr. Jens Mayer referiert am Donnerstag, 15. März, im katholischen Gemeindehaus über das Thema „Dem Krebs mit dem Messer zu Leibe rücken: Was ist heute in der Krebschirurgie möglich?“. Beginn ist um 19 Uhr, Eintritt frei. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

weiter
  • 131 Leser
Kurz und bündig

Infonachmittag am Friedrich II.

Lorch. Schüler der Klassen 4 und deren Familien sind zum Infonachmittag am Gymnasium Friedrich II. in Lorch am Donnerstag, 15. März, eingeladen. Beginn ist um 14 Uhr. Während einer Führungen durch die Schulgebäude werden ausgewählte Fächer sowie das Konzept der Ganztagesschule vorgestellt.

weiter
  • 153 Leser

Lorcher Räte tagen heute

Gemeinderat Mietspiegel, Kindergarten und Baugebiete sind Themen.

Lorch. Die Mitglieder des Lorcher Gemeinderates treffen sich zur Sitzung am heutigen Donnerstag, 15. März, um 18 Uhr im Sitzungssaal des Rathauses. Die Sitzung beginnt mit einer Bürgerfragestunde. Danach geht es um den Bebauungsplan „Waldhausen-Südwest II“. Hier soll die Satzung beschlossen werden. Außerdem geht es um die Einrichtung einer

weiter
  • 137 Leser

Siegerehrung bei den Schützen

Verein Die Mitglieder der Schützengilde Waldhausen halten ihre Hauptversammlung ab.

Lorch-Waldhausen. Oberschützenmeister Hannes Reinert fasste das vergangene Jahr der Schützengilde SG zusammen. Er berichtete von vielen Veranstaltungen. Beim Schützenfest wurde zum ersten Mal ein neuer Schießmodus ausprobiert. Dieser wurde von vielen Gästen gut angenommen und soll auch künftig so durchgeführt werden. Reinert gab einen Ausblick auf

weiter
  • 132 Leser
Polizeibericht

Tätliche Auseinandersetzung

Schorndorf. Kurz vor 2 Uhr am Mittwochmorgen kam es zwischen zwei 31 und 36 Jahre alten Männern vor einer Gaststätte zu einer Auseinandersetzung, in deren Verlauf auch ein Unbeteiligter verletzt wurde, teilt die Polizei mit. Nach einem Streit waren die Männer mit den Fäusten aufeinander losgegangen. Sämtliche Beteiligten verzichteten auf die Versorgung

weiter
  • 445 Leser

Vorverkauf ist gestartet

Liederkranz Ab sofort gibt’s Karten für die musikalische Jahresfeier.

Alfdorf-Hellershof. Die nächste Jahresfeier des Hellershofer Gesangvereins mitsamt Auftritt des Männerchores und weiteren Darbietungen steht bevor. Gefeiert wird in der Gemeindehalle in Kaisersbach am Samstag, 7. April, um 20 Uhr sowie am Sonntag, 8. April, um 19.30 Uhr. Die Halle wird jeweils eine Stunde vorher geöffnet. Karten gibt es zum Preis von

weiter
  • 136 Leser

„Bestehen auf den Kreisverkehr“

Verkehr Stadträte sind sich einig: Die Einmündung Heidenheimer Straße zur Buchauffahrt muss entschärft werden. Statt eines Kreisels kommt zunächst eine Ampel.

Schwäbisch Gmünd

Am oberen Ende der Buchauffahrt braucht es einen Kreisverkehr. Da sind sich die Fraktionen im Gmünder Gemeinderat einig. Denn es ist für die vielen Fahrer auf der Heidenheimer Straße zu bestimmten Zeiten nicht einfach, in die Buchauffahrt einzufahren, wie SPD-Stadtrat Konrad Sorg am Mittwoch im Haushaltsausschuss des Gemeinderats betonte.

weiter
  • 211 Leser

Zuschuss fürs Esperanza bleibt

Stadtfinanzen Diskussion im Haushaltsausschuss des Gmünder Gemeinderats über die Jugendkulturinitiative: Acht Stadträte sind dagegen, ihr Mittel zu streichen, sieben dafür.

Schwäbisch Gmünd

Fünf Fraktionen des Gmünder Gemeinderats sind sich einig: Sie lehnen den Antrag der CDU-Fraktion ab, den Zuschuss der Stadt fürs Jugendkulturzentrum Esperanza der Jugendkulturinitiative (JKI) zu kürzen. Die Abstimmung im Haushaltsausschuss am Mittwoch fiel knapp aus: Sieben CDU-Stadträte stimmten für die Kürzung, acht Räte von SPD,

weiter
  • 4
  • 286 Leser

Grundlos verprügelt

Polizei Unbekannter geht auf 27-Jährigen los. Wer hat etwas gesehen?

Aalen. Bereits am Montagabend gegen 21.20 Uhr soll sich auf dem Parkplatz eines Lebensmitteldiscounters in der Bischof-Fischer-Straße ein Vorfall ereignet haben, zu dem die Polizei nun Zeugen sucht. Der Vorfall wurde Dienstagabend polizeilich gemeldet. Völlig grundlos und überraschend soll ein Unbekannter einen 27-Jährigen am Kragen seiner Jacke gepackt,

weiter

Neu: Fleischerinnung Ostwürttemberg

Handkwerk Fleischerinnungen Ostalb und Heidenheim haben fusioniert. Mitglieder wollen Fachkräftemangel entgegenwirken.

Hüttlingen. Nach Verhandlungen im vergangenen Jahr und einer Abstimmung über die Fusion im November 2017 ist es nun amtlich: Die Fleischer-Innungen Ostalb und Heidenheim gehören ab jetzt zusammen. Da die Abstimmung nur noch reine Formsache war, gab es keinerlei Diskussionen. Bei der jüngsten Versammlung am Dienstag im Gasthof Lamm in Hüttlingen stimmten

weiter
Kurz und bündig

Kabarett: Benjamin Eisenberg

Waldstetten. In Zusammenarbeit von Volkshochschule und Gemeinde Waldstetten ist am kommenden Freitag, 16. März, um 20 Uhr der Kabarettist Benjamin Eisenberg aus Bottrop mit seinem neuen Programm „Pointen aus Stahl – Aphorismen auf Satin“ in der Stuifenhalle in Waldstetten. Es gibt nur noch wenige Karten. Einlass für Karteninhaber in die Stuifenhalle

weiter
  • 170 Leser
Kurz und bündig

Kunstkurs für Kinder

Waldstetten. Die Musikschule Waldstetten lädt ab Samstag, 7. April, von 10 bis 12 Uhr zum Samstagskurs mit dem Thema „Nützliche Kleinigkeiten aus Ton“ für Kinder im Alter von 6 bis 14 Jahren ein. Die Kursleitung hat Christine Petraschke, die Teilnehmerkosten betragen zehn Euro. Anmeldung sind möglich im Musikschulsekretariat Waldstetten bei Stefanie

weiter
Kurz und bündig

„JohannesTreff“ naht

Waldstetten. Der Altenförderverein Waldstetten/ Wißgoldingen lädt zum monatlichen „JohannesTreff“ ein. Der nächste Treff ist am Mittwoch, 21. März, um 15 Uhr in St. Johannes in Waldstetten, Rechbachweg 14. Das Thema lautet „Sicher sein, zu Hause und unterwegs – die Kriminalpolizei berät“. Es ergeht Einladung an alle Senioren, Angehörige, Freunde, Bekannte

weiter
  • 143 Leser

Ehrungsabend unterm Stuifen

Ehrungen Die Gemeinde Waldstetten ehrt verdiente Mitglieder. Unter den Ausgezeichneten sind Dirirgent Dietmar Schimmele, Skispringerin Carina Vogt, Blutspender Walter Krieg und viele mehr.

Waldstetten

Ehre, wem Ehre gebührt. Wer sich in Waldstetten und dessen Teilorten im vergangenen Jahr verdient gemacht hatte, wurde am Mittwochabend in der Stuifenhalle für seinen Einsatz ausgezeichnet. Geehrt wurden Jugendliche und Erwachsene, die sich im sportlichen und kulturellen Bereich betätigt haben sowie mehrere Male Blut gespendet hatten.

Die

weiter

Schäden teils „erschreckend“

Schloss Heubach Mitglieder des Bauausschusses machen am Mittwoch einen Rundgang mit dem Architekten, dieser soll bis Oktober 2019 ein Sanierungskonzept erarbeiten.

Heubach

Er sei ziemlich erschrocken über das Ausmaß der Schäden, meinte Stadtrat Roland Hegele, als die Mitglieder des Bauausschusses nach dem Rundgang durchs Schloss wieder im Sitzungssaal waren. Gabriele Leib, die Vorsitzende des Schlossvereins, bestätigte: „Es ist schon fürchterlich viel schlechter geworden.“ Konkret meinten beide die

weiter

Großbrand in Gärtnereibetrieb

Feuer Das Gewächshaus einer Gärtnerei in Remshalden-Geradstetten ist am Mittwochfrüh abgebrannt. Die Feuerwehr konnte ein Übergreifen der Flammen auf ein Wohnhaus verhindern.

Remshalden-Geradstetten

In den Gewächshäusern der Gärtnerei Gropper in Geradstetten hat es in der Nacht zum Mittwoch gebrannt. Menschen und Tiere kamen dabei nicht zu Schaden. Den Sachschaden schätzt die Polizei auf rund 50 000 Euro. Die Kriminalpolizei ermittelt, konnte aber am Mittwoch noch nicht sagen, ob es sich um Brandstiftung handelt –

weiter

Ledergassen-Häuser im Mai im Rat

Innenstadt Baubürgermeister Julius Mihm stellt das Projekt neben der Remsgalerie den Stadträten vor. Im Gespräch sind Abriss und Neubau von vier Häusern.

Schwäbisch Gmünd

Baubürgermeister Julius Mihm wird Gmünds Gemeinderat Anfang Mai vorstellen, wie eine Bebauung an der Stelle der Häuser in der Ledergasse 30, 32 und 34 sowie in der Engelgasse 5 aussehen könnte. Der Besitzer der Gebäude, Dietmar Haas, will sie durch Neubauten ersetzen. Dies war im Dezember bekannt geworden und löste eine kontroverse

weiter
  • 1
  • 835 Leser

Vorerst kein Citymanager für Schwäbisch Gmünd

Haushalt 2018 Stadträte diskutieren Vorschläge und Änderungen. 150 Euro Stiefelgeld für Feuerwehrleute.

Schwäbisch Gmünd. In ihren Haushaltsreden bewerten die Ratsfraktionen die Pläne der Stadtverwaltung. Sie machen Vorschläge, stellen Anträge. Diese diskutierte der Haushaltsausschuss. Und beschloss dies:

Keine Miete mehr für Räume, die die Stadt bei Blutspendeterminen zur Verfügung stellt. Dies hatte die CDU-Fraktion beantragt. Das Geld, das Blutspendeorganisationen weiter
  • 5
  • 232 Leser

Rettung aus der Dose gibt es ab sofort in Bartholomä

Angebot Im Notfall können Rettungsdienste wichtige Infos finden – verpackt in einer kleinen Dose.

Bartholomä. Die Rettung aus der Dose gibt es ab sofort kostenlos im Bartholomäer Rathaus. Was sich dahinter verbirgt? In die Dose sollen wichtige Informationen über einen Menschen, beispielsweise, welche Medikamente dieser braucht. Diese Infos kann der Betroffene auf einem kleinen Formular eintragen. Wer mag, kann auch den Impfpass oder beispielsweise

weiter
  • 3
  • 441 Leser

Wissenschaftler nutzt Daten für Taten

Bildung Professor Dr. Steve Strupeit leitet das Institut für Pflegewissenschaft an der PH.

Schwäbisch Gmünd. Mit dem Start des neuen Bachelorstudiengangs Pflegewissenschaft im Wintersemester 2017/2018 hat die Pädagogische Hochschule PH Schwäbisch Gmünd auch ein neues Gesicht: Professor Dr. Steve Strupeit ist Leiter des Insti- tuts für Pflegewissenschaft und verantwortet in dieser Funktion sowohl den Studiengang zur Pflegewissenschaft als

weiter
  • 182 Leser

Polizei Auto schanzt über Mauer

Heidenheim. Unverletzt überstand ein 85-Jähriger am Dienstag einen Unfall in Heidenheim. Der Mann wollte gegen 12 Uhr sein Auto in seiner Garage in der Holzstraße parken. Dabei legte er irrtümlich den Rückwärtsgang ein und gab Gas. Der Ford fuhr nach hinten und einen Abhang hinunter. Das Auto schanzte über eine Mauer und blieb hochkant hinter der Mauer

weiter
  • 430 Leser
Das sagt ...

Hubert Kucher

... sind manche Positionen der grünen Abgeordneten zu extrem. Beispielsweise sieht er Mais als eine hocheffiziente Futterpflanze, die dem Acker nicht schadet, wenn man die dreigliedrige Fruchtfolge einhält. Auch Glyphosat sei nicht per se schlecht, ein Verbot wäre für die Landwirtschaft fatal. Dass dieses Mittel in Oberflächenwasser gelangt, sei in

weiter
  • 4
  • 201 Leser

Zahl des Tages

14

Milliarden fehlen dem EU-Haushalt pro Jahr aufgrund des Brexit. Wie stark sich diese Lücke auf den künftigen Agraretat auswirkt, ist noch unklar. Derzeit wird eine Kappung der Subventionen diskutiert auf maximal 150 000 Euro pro Betrieb.

weiter
  • 538 Leser

Die Zukunft der Landwirtschaft

Podiumsdiskussion Wie Landwirte den Herausforderungen der Zeit bei weniger Fördermittel und schärferem Wettbewerb begegnen können, das diskutieren Hubert Kucher und Maria Heubuch.

Ostalbkreis

Über 100 Interessierte folgten der Einladung des Kreisverbands der Grünen/Bündnis 90 zur Podiumsdiskussion „Zukunft der Landwirtschaft“ in das Kellerhaus in Oberalfingen.

Kreisvorsitzender Berthold Weiß betonte mit Blick auf den Bauernverband: „Wir brauchen den gemeinsamen Weg. Wir müssen die bäuerliche Landwirtschaft

weiter
  • 5
  • 411 Leser

Eine Führung auf der Kapfenburg

Heimatgeschichte Ab Ostermontag kann man die Führung auf der Kapfenburg mit einem Besuch im Museum im Torturm in Lauchheim verbinden. Es hat bis Ende Oktober jeden zweiten und vierten Sonntag im Monat von 13 bis 17 Uhr geöffnet. Der Eintritt ist frei, um Spenden wird gebeten. Öffentliche Schlossführungen sind ab 4. April sonn- und feiertags ab 14.30

weiter
  • 5
  • 583 Leser
Das sagt ...

Maria Heubuch

... sieht die Landwirte in einer verhängnisvollen Spirale gefangen: Geringere Erlöse aufgrund von Marktschwankungen werden über mehr Produktion aufgefangen. Das bedeutet mehr Arbeit, mehr Risiko und hat noch schlechtere Preise zur Folge. Dieser Prozess laufe auf eine Zentralisierung in immer größeren industriellen Einheiten und den Niedergang der bäuerlichen

weiter
  • 3

Sonnenaufgang über Straßdorf

Natur In verschiedenen Rottönen präsentiert sich der Morgenhimmel über Straßdorf. GT-Leserin Susanne Herrmann hat diesen Sonnenaufgang mit tierischem Hingucker fotografiert. Stimmt die Bauernregel „Morgenrot – Schlechtwetter droht“, müsste es in den kommenden Tagen mieser werden. Für Donnerstag und Freitag sagen die Meteorologen noch

weiter
  • 354 Leser

Zeltlager in der Zimmerbergmühle

Abtsgmünd. Das Zeltlager in der Zimmerbergmühle bietet Kindern Spiel, Spaß und Abenteuer sowie die Erkundung eines der schönsten Naturgebiete des Ostalbkreises. Die ehrenamtlich engagierten Betreuer sorgen für ein abwechslungsreiches, spannendes und täglich neues Programm.

Bei der Anmeldung bis zu diesem Donnerstag, 15. März, bietet der Kreisjugendring

weiter
  • 4
  • 196 Leser

„Die Zukunft ist digital“

Industrie 4.0 Der Ellwanger IT-Dienstleister will Mittelständlern bei der Digitalisierung helfen. Ein erfolgreiches Geschäftsmodell: Der Umsatz wächst seit Jahren.

Ellwangen

Während andernorts die Digitalisierung und ihre Folgen ausführlich diskutiert wird, packt sie Inneo aus Ellwangen lieber an. Und das etwa in einem Raum, in dem sich nur einige Tische, ein Rechner und – ein wenig versteckt in den Ecken – zwei Sensoren befinden. In dieser, nur auf den ersten Blick unscheinbaren Umgebung, arbeitet

weiter
  • 1
  • 959 Leser

„Gemeinsam für ein besseres Deutschland“

Politik Norbert Barthle freut sich nach der Wahl Merkels zur Kanzlerin auf die kommenden Herausforderungen.

Schwäbisch Gmünd. CDU-Bundestagsabgeordneter Norbert Barthle, der dem vierten Kabinett Merkel als Entwicklungsstaatssekretär angehören wird, freut sich darauf, endlich wieder loslegen zu können, um die Probleme Deutschlands weiterhin angehen zu können: „Der Koalitionsvertrag enthält sehr viele konkrete Ideen, wie wir Deutschland voranbringen

weiter
  • 1

BSH mit erneutem Rekordjahr

Hausgeräte Die Tochterfirma von Bosch ist weiter auf Kurs. Bis 2025 will das Unternehmen 20 Milliarden Euro erlösen.

Giengen. Die BSH Hausgeräte GmbH, eine Tochter des BoschKonzern hat zum achten Mal in Folge einen Rekordumsatz erzielt. Der Umsatz des Unternehmens, zu dem Marken wie Bosch, Siemens, Neff oder Gaggenau gehört, stieg auf rund 13,8 Milliarden Euro. BSH gehört zu den größten Arbeitgebern der Region Ostwürttemberg und beschäftigt am Standort Giengen rund

weiter
  • 1
  • 925 Leser
Kurz und bündig

EKO-Energieberater kommt

Schwäbisch Gmünd. Der Verein EnergiekompetenzOstalb in Kooperation mit der Verbraucherzentrale bietet am heutigen Donnerstag, 15. März, von 14.30 bis 17.45 Uhr im Eckpunkt Energie der Gmünder Stadtwerke, Bürgerstraße 5, eine kostenlose energetische Erstberatung zu Energieeinsparung, Gebäudeneubau und -sanierung, Modernisierung von Heizung und Lüftung,

weiter
Kurz und bündig

Heute Frühchentreff

Schwäbisch Gmünd. Der Bunte Kreis Schwäbisch Gmünd und das Stauferklinikum laden Eltern von Frühgeborenen zum regelmäßigen Erfahrungsaustausch in gemütlicher Atmosphäre ein. Schwerpunkt der Treffen soll ein Austausch mit anderen Eltern und Fachkräften sein. Angeboten wird Raum für Fragen, und es soll praktische Hilfestellungen gegeben werden. Der nächste

weiter
Kurz und bündig

Neuer Veranstaltungskalender

Schwäbisch Gmünd. Was ist in den Monaten April, Mai und Juni in Schwäbisch Gmünd geboten? Antwort gibt der neue Veranstaltungskalender, der ab sofort in Schwäbisch Gmünd im i-Punkt am Marktplatz, im Bürgerbüro im Rathaus, im Stadtgarten, in den Bezirksämtern sowie in den Einzelhandelsgeschäften kostenlos aus liegt.

weiter
  • 137 Leser
Kurz und bündig

Sitzung in Großdeinbach

Gmünd-Großdeinbach. Die nächste öffentliche Sitzung des Ortschaftsrates findet an diesem Donnerstag, 15. März, um 19.30 Uhr im Bürgersaal des Bezirksamts Großdeinbach statt. Auf der Tagesordnung stehen Bürgerfragen, Sonstiges, Bekanntgaben und Anfragen.

weiter
  • 235 Leser
Kurz und bündig

So ist’s richtig

Schwäbisch Gmünd. Die Gmünder Pianistin Friederike Sieber spielt am Sonntag, 18. März, um 19 Uhr beim Schwörhauskonzert in der städtischen Musikschule und nicht wie fälschlicherweise berichtet im Prediger. Wir bitten diesen Fehler zu entschuldigen.

weiter
  • 138 Leser

Varta Storage expandiert „Down Under“

Internationalisierung Der Energiespeicherspezialist will in Australien von dem dort boomenden PV-Markt profitieren.

Ellwangen. Der Energiespeicherspezialist Varta Storage baut seine Internationalisierung weiter aus. Nachdem die Ellwanger vor kurzem erst die Märkte in Italien und Großbritannien erschlossen haben, geht es nun auf den fünften Kontinent. Ab sofort können Haushalte von Perth bis Brisbane in Deutschland hergestellte Energiespeicher kaufen, genauer den

weiter
  • 1
  • 841 Leser
Kurz und bündig

Blasmusik als Hobby

Mutlangen. Lust, Musik zu machen? Etwa 60 Kinder und Jugendliche bildet der Musikverein Mutlangen zurzeit aus. Für weitere Interessenten gibt es einen Infoabend am Donnerstag, 22. März, um 17.30 Uhr im kleinen Vereinszimmer des Mutlanger Forum. Eingeladen sind alle, die sich über die Jugendausbildung beim MV Mutlangen informieren möchten – völlig unverbindlich.

weiter
Kurz und bündig

Ortsbank lädt Mitglieder ein

Gschwend-Frickenhofen. Die Raiffeisenbank Mutlangen lädt ihre Mitglieder, Kunden und Geschäftsfreunde der Ortsbank Frickenhofen am Donnerstag, 15. März, um 19 Uhr in die Gemeindehalle Frickenhofen zur Mitgliederversammlung ein. Neben der Berichterstattung über die Entwicklung der Raiffeisenbank im Geschäftsjahr 2017 werden langjährige Mitglieder für

weiter

Patriziusfest mit Prozession

Glaube Samstags Konzert, sonntags Pontifikalamt und Pferdesegen.

Abtsgmünd-Hohenstadt. Am Wochenende ist Patriziusfest. Es beginnt am Samstag, 17. März, dem Patriziustag, um 10 Uhr mit dem Hochamt. Hauptzelebrant und Prediger ist Pfarrer Andreas Macho aus Oberkochen. Um 18 Uhr ist ein Kirchenkonzert mit Organist Harald Ocker, dem Chor deCamino aus Hohenberg und dem Patriziuschor aus Hohenstadt. Aufgeführt wird in

weiter
  • 2
  • 239 Leser
Kurz und bündig

Versammlung des OGV

Eschach. Die Jahreshauptversammlung des Obst- und Gartenbauvereins Eschach ist am Donnerstag, 15. März. Versammlungsbeginn ist um 20 Uhr im „Alten Laden“. Auf der Tagesordnung stehen unter anderem Berichte und Wahlen.

weiter
  • 440 Leser

Albert Heinzmann feiert seinen 80sten

Ehrenamt Ein Leben für den Gesang- und Musikverein und die Gemeinde Iggingen.

Iggingen. Musikverein, Gemeinderat, Veteranenclub, Lourdes Grotte, Osterbrunnen, Feldkreuze – diese Aufzählung lässt sich fortsetzen: „Warum machst Du das? Warum tust Du Dir das auch noch an? Immer wieder wird Albert Heinzmann das gefragt, und immer wieder ist seine Antwort: „Weil ich es nicht sehen kann, wie etwas Schönes verkommt.

weiter

Die große Fleißarbeit im Bauhof

Tradition Vor der Eröffnung des 16. Osterbrunnens am Samstag, 24. März, haben die Ehrenamtlichen alle Hände voll zu tun. Wieder soll das Schmuckstück für drei Wochen den Marktplatz prägen.

Schechingen

Es ist verblüffend: Fast 30 Frauen und Männer sind ohne große Absprache an diesem Morgen im Bauhof erschienen. Gut gelaunt schneiden, bündeln und binden sie – mit in langen Jahren geübter Hand oder mit dem Geschick eines Neulings – Thuja, Buchs und Eibenzweige um die riesigen Metallstreben, die das Bauhofteam bereitgestellt

weiter
Polizeibericht

Geocaching unter der Brücke

Abtsgmünd. Ein Zeuge verständigte am Dienstag kurz vor 18 Uhr die Polizei, da er mehrere Personen beobachtet habe, die sich an einer Holzbrücke entlanggehangelt haben. Tatsächlich trafen Beamte des Polizeireviers Aalen an der genannten Stelle drei Männer im Alter von 43, 52 und 32 Jahren. Der 43-Jährige hing mit Seilen und Karabinerhaken gesichert

weiter
  • 1
  • 220 Leser
Polizeibericht

Leergut gestohlen

Abtsgmünd-Hohenstadt Im Zeitraum von Freitag, 9. März, bis Sonntag, 11. März, wurden in der Amtsgasse die hinter dem Café Höfler abgestellten Leergutkisten diverser Getränkesorten gestohlen. Insgesamt ließen die unbekannten Täter 34 Kisten mitgehen. Zum Abtransport müsste hier ein Fahrzeug benutzt worden sein, meint die Polizei und bittet Zeugen, die

weiter
  • 4
  • 158 Leser
Tagestipp

Große Bach-Messe

In der evangelischen Stadtkirche Ellwangen spielen der Kammerchor Stuttgart und das Barockorchester Stuttgart. Unter der Leitung von Frieder Bernius präsentieren sie Teile des Credo der später so genannten h-Moll-Messe von Johann Sebastian Bach. Die Kartenpreise liegen zwischen 15 und 25 Euro, ermäßigt zwischen 10 und 20 Euro.

Ev. Stadtkirche Ellwangen,

weiter
  • 207 Leser

Solarpark am Gügling liefert jetzt Strom

Energie Die Gmünder Stadtwerke nehmen 2700 Solarmodule in Betrieb.

Schwäbisch Gmünd. Die Photovoltaikanlage am Gügling ist in Betrieb. Das teilten die Stadtwerke Schwäbisch Gmünd am Mittwoch mit. Ab sofort produzieren die mehr als 2700 Solarmodule elektrische Energie. Eine rund zehn Wochen dauernde Errichtungszeit, von Mitte Dezember 2017 bis Ende Februar 2018, war der Inbetriebnahme vorausgegangen – dabei konnte

weiter
  • 733 Leser
Kurz und bündig

Bücher-Spiele-Flohmarkt

Essingen. Der Bücher-Spiele-Flohmarkt der Evangelischen Kirchengemeinde Essingen öffnet am Ostermarkt, Ostermontag, 2. April, von 10 bis 17 Uhr im Evangelischen Gemeindehaus und in der Rathausgasse 21 seine Pforten. Zu dem breiten Angebot an Büchern verschiedener Rubriken und gut erhaltenen Gesellschaftsspielen gibt es eine große Auswahl an aktuellen

weiter
  • 104 Leser
Kurz und bündig

Dreifachmühle ist Thema

Heubach. „Vom Korn zum Mehl, von der Saat zum Öl, vom Baum zum Brett“ – die Dreifachmühle in Straupitz ist Thema des ökumenischen Seniorennachmittags am Donnerstga, 15. März, ab 14.30 Uhr im evangelischen Gemeindehaus in der Klotzbachstraße. Die Dreifachmühle in Straupitz ist eine Seltenheit in der europäischen Mühlenlandschaft: Sie ist Kornmühle,

weiter

Musikverein will Werbung machen

Hauptversammlung Gesang- und Musikverein Böbingen will sich noch stärker in der Gemeinde präsentieren.

Böbingen. Eine überschaubare Anzahl an Mitgliedern traf sich kürzlich im Mehrzweckraum der Schule am Römerkastell, um an der Jahreshauptversammlung des Gesang- und Musikvereins Böbingen teilzunehmen.

Vorsitzender Hans-Peter Frey führte aus, dass der Verein im vergangenen Jahr einige neue jugendliche Mitglieder durch das Bläserpack gewinnen konnte.

weiter
  • 190 Leser
Kurz und bündig

Was die Bibel über Frieden sag

Böbingen. Die katholische Kirchengemeinde Böbingen lädt am Montag, 19. März, um 19.30 Uhr alle friedliebenden Menschen aus Böbingen und Umgebung zu einem Bibelabend in den Gemeindesaal Coloman ein. Studiendirektor Christoph Huber leitet die Veranstaltung zum Jahresthema der Kirchengemeinde. Nach einem Vortrag über den biblischen Friedensbegriff in

weiter
  • 151 Leser

Wolfgang Klotzbücher übernimmt bei den Schützen

Hauptversammlung Böbinger Schützenkameradschaft größtenteils zufrieden – Nachwuchsmangel ist Problem.

Böbingen. Prima sportliche Leistungen, Investitionen in die Zukunft, aber auch der fehlende Nachwuchs waren die Themen der Hauptversammlung der Böbinger Schützenkameradschaft.

Bürgermeister Jürgen Stempfle lobte die gute Zusammenarbeit zwischen der Gemeinde und der Schützenkameradschaft sowie die Leistungen des Vereins.

Wolfgang Klotzbücher, der als

weiter
  • 1
  • 387 Leser

Es gibt Leute, die waren in ihrer Jugend Skater. Andere wiederum spielten Gangsta Rapper oder was auch immer. Darüber kann Sebastian Lehmann nur müde lächeln. Er hat in seiner Jugend nichts ausgelassen. Sein neues Buch: „Ich war jung und hatte das Geld“ wird bei der Lesung, Wahnsinn und Melancholie. Aber auch Scheitern ist lustig. Vor allem

weiter
  • 5

ASR-Schüler lernen den Tablet-Einsatz

Schule Positiv äußerten sich die Trainer des Applestores in Sindelfingen zum Konzept und den medienbildnerischen Inhalten des Medienzugs an der Adalbert-Stifter-Realschule. Die Medienzug-Klasse 6c war dort zu einem Workshoptag, bei dem es darum ging, ihr Tablet im Unterricht gewinnbringend einzusetzen. Besonderes Schmankerl des Tages war ein Workshop

weiter
  • 357 Leser

Debattenkönige vom Team Parler

Schule Hannah Barth, Charlotte Rettenmayr, Sebastian Cal Jantzen und Cliodhna Herkommer, von links mit ihren Betreuern Klaus-Peter Heil und Constanze Gräter, gewannen alle acht Debatten der Vorrunde, überzeugten dabei sogar alle 24 Juroren und haben sich somit als Spitzenreiter für die Hauptrunde im Juni qualifiziert. An der Senior Debating League

weiter
  • 841 Leser

Südstadttheater in Heubach

Theater Das Südstadttheater Gmünd gastierte im voll besetztem Saal des Evangelischen Gemeindehauses in Heubach beim ökumenischen Seniorennachmittag mit dem Theaterstück „Pit Pinkus und die Möwe Leila“. Auch die musikalische Begleitung kam gut an. Die Besucher gingen mit der Botschaft heim, dass gegenseitige Achtung stärker sind als Engstirnigkeit.

weiter
  • 219 Leser

Viertklässler experimentieren

Schule Die Viertklässler der Grundschule Großdeinbach wurden mit ihrer Klassenlehrerin Yvonne Herzer vom Scheffold-Gymnasium zu einem Experimentiernachmittag eingeladen. Dies war der Preis für die sehr erfolgreiche Teilnahme am MINT-Adventskalender, den die AG „Scheffold-Forscher“ unter der Leitung von Dr. Holger Fleischer angeboten hatte.

weiter
  • 3
  • 298 Leser

16 Kfz-Mechatroniker bestehen praktischen Teil der Gesellenprüfung

Bildung Emsiges Treiben herrscht in der frisch renovierten Werkstatthalle der Gewerblichen Schule. An Stationen lösen die Schüler unter dem wachsamen Blick ihrer Prüfer an den Fahrzeugen die Aufgaben, die auch im Werkstattalltag auf sie zukommen werden: Ventilarbeiten an Motoren, ein Radlager-erneuern, defekte Leuchten reparieren. Prüfungsvorsitzender

weiter
Der besondere Tipp

Calo Rapallo im Kulturcafé

Die Blues-Gitarre des gebürtigen Sizilianers singt, schreit, weint, klagt an, triumphiert, bellt, schießt, schmeichelt und macht verliebt. Aktuell ist Calo Rapallo mit seiner eigenen Band Calo Rapallo & Friends unterwegs. Anfang der 1980er-Jahre spielte der Musiker auch bei Sinner und den Zupfgeigenhanseln oder mit Hank Häberle, dem schwäbischen

weiter

Dorfgemeinschaft Metlangen spendet 800 Euro

Hilfe Im neunten Jahr veranstaltete die Dorfgemeinschaft Metlangen die Metlanger Dorfweihnacht. Diese sehr gut besuchte Veranstaltung brachte einen Erlös von 800 Euro. der dem Verein Delfin Nogli und dessen aktuellem Projekt für Tayler aus Waldstetten gespendet wurde. Bei der Spendenübergabe bei Mick Live im Stern informierten Dagmar und Nobert Ilg

weiter
  • 103 Leser

Flieger lernen Reanimation

Bildung Nino Welz und Moritz Köhler hatten ihre Fliegerkameraden zu einer Unterweisung zum Thema Reanimation eingeladen. Die beiden, der eine Rettungssanitäter, der andere Medizinstudent, vermittelten wichtige Grundregeln, um in Notfällen richtig zu reagieren, schnell Hilfe zu holen und im mittels Herz- und Lungenwiederbelebung sogar Leben retten zu

weiter
  • 122 Leser

Holzbau Rieg für Salzlagerhalle ausgezeichnet

Preis Bei der Internationalen Handwerksmesse in München wurden Bauprojekte ausgezeichnet, die für die herausragende Zusammenarbeit von Handwerkern und Architekten stehen. Ausgewählt wurden die ausgezeichneten Projekte von einer Fachjury aus Handwerk, Architektur und Innenarchitektur. Auf Platz eins wählten die Experten „vautz mang architekten

weiter
  • 219 Leser

Waldorfschule erfolgreich in Mathematik

Bildung Die Freie Waldorfschule Schwäbisch Gmünd belegte beim Wettbewerb zum „Tag der Mathematik“ an der Universität Tübingen den 7. Platz. Insgesamt nahmen 85 Gruppen teil. Neun Oberstufenschüler der Freien Waldorfschule fuhren am Samstagmorgen zusammen mit ihrem Mathematiklehrer nach Tübingen und stellten die Mathematik in den Mittelpunkt

weiter
  • 356 Leser

Falscher Banker betrügt Seniorin

Heubach. Ein falscher Bankangestellter hat am Mittwochvormittag eine Seniorin um 1300 Euro betrogen, teilt die Polizei mit. Der etwa 30 Jahre alt Mann soll gegen 10.45 Uhr bei der über 80-jährigen Dame an deren Wohnanschrift erschienen sein und sich als Mitarbeiter einer lokalen Bank ausgegeben haben. Die Seniorin ließ sich auf das angebliche Beratungsgespräch

weiter
  • 3
  • 1928 Leser

Wissenschaftler nutzt Daten für Taten

Bildung Professor Dr. Steve Strupeit leitet das Institut für Pflegewissenschaft an der PH.

Schwäbisch Gmünd. Mit dem Start des neuen Bachelorstudiengangs Pflegewissenschaft im Wintersemester 2017/2018 hat die Pädagogische Hochschule Schwäbisch Gmünd (PH) auch ein neues Gesicht: Professor Dr. Steve Strupeit ist Leiter des Instituts für Pflegewissenschaft und verantwortet in dieser Funktion sowohl den Studiengang zur Pflegewissenschaft als

weiter
  • 309 Leser

Live dabei beim Jaguar-Fest

Reportage Die Schwäbische Post präsentiert eine Reportage von Heidi und Bruno Kaufmann über deren Erlebnisse im brasilianischen Regenwald.

Aalen

Heidi und Bruno Kaufmann aus Wasseralfingen waren auf Reisen. Bei den Buschindianern im Regenwald Brasiliens. Und auf Vulkangipfeln der chilenischen Anden bergsteigen. Über beide Reisen berichten sie in einer Live-Reportage unter dem Titel „Farben der Erde“ am Freitag, 23. März, um 19.30 Uhr im großen Sitzungssaal des Landratsamtes

weiter
  • 538 Leser

Ein Großbrand und noch mehr

Feuerwehr Jahreshauptversammlung bei der Feuerwehr in Weiler mit einem Rückblick auf die zahlreichen Einsätze und mit Beförderungen.

Schwäbisch Gmünd-Weiler

Abteilungskommandant Ingo Hillenbrand begrüßte Ortsvorsteher Bernhard Feifel, den stellvertretenden Kommandanten der Feuerwehr Schwäbisch Gmünd, Ralf Schamberger, sowie zahlreiche Feuerwehrangehörige zur Jahreshauptversammlung der Abteilung Weiler. Er berichtete über zwei Einsätze im Jahr 2017: Ein Einsatz war ein Großbrand,

weiter
  • 319 Leser

Der Wolf: Kreis soll sich vorbereiten

Natur Bürgerin will, dass sich die Politik mit dem Thema auseinandersetzt. Landrat will es nicht auf die leichte Schulter nehmen.

Aalen. Die Rückkehr des Wolfs fasziniert die Menschen – und ängstigt sie zugleich. Gabi Regele aus Abtsgmünd-Laubach hat Landrat Klaus Pavel jetzt aufgefordert, das Thema auf die Tagesordnung des Kreistags zu setzen. „Er kommt ganz sicher“, meinte sie in der Bürgerfragestunde der vergangenen Kreistagssitzung in Aalen. „Es ist

weiter
  • 1
  • 571 Leser

Einbruch in Getränkemarkt

Zigaretten im Wert von mehreren Tausend Euro erbeutet.

Aalen. In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch stiegen Unbekannte über ein Fenster in den Verkaufsraum eines Getränkemarktes in der Fackelbrückenstraße ein, nachdem sie das davor angebrachte Fenstergitter aufgebogen hatten. Im Kassenbereich entwendeten sie laut Polizei ca. 100 bis 120 Stangen Zigaretten im Wert von mehreren Tausend

weiter
  • 2071 Leser

320 Jahre für die Musik – verdiente Mitglieder geehrt

Musikverein Straßdorf Das Jugendkonzert „Dinner& Concert“ wird wegen des großen Erfolgs wiederholt.

Schwäbisch Gmünd-Straßdorf. Der Musikverein Straßdorf konnte bei seiner Mitgliederversamlung Ehrungen für insgesamt 320 Mitgliedschaftsjahre aussprechen.

Jugendleiterin Nadine Barthold konnte bei der Versammlung wieder einen sehr positiven Bericht vorstellen. In den unterschiedlichen Gruppierungen des Musikvereins spielen inzwischen 89 Kinder und Jugendliche.

weiter
  • 565 Leser

Ein Wildschwein zu Besuch im Krankenhaus

Tierwelt Am Dienstagnachmittag hat eine junge Wildsau einen Abstecher ins Ostalb-Klinikum gewagt. Warum das Wildtier erlegt werden musste, erklärt die Sprecherin der Jägervereinigung.

Aalen

Ins Krankenhaus begeben hat sich ein junges Wildschwein am Dienstagnachmittag gegen 17.15 Uhr. Allerdings wohl nicht, weil es an der Schweinepest erkrankt gewesen wäre. Es lief aus dem nahen Wald ins Foyer des Ostalb-Klinikums und drehte dort eine Runde. Einer alarmierten Polizeistreife gelang es, das Tier wieder aus dem Klinikgebäude zu vertreiben.

weiter

Schlag gegen Spielautomaten-Bande

Kriminalpolizei Waiblingen meldet einen Erfolg

Waiblingen. Die Kriminalpolizeidirektion Waiblingen bearbeitet seit Juni 2017 in Ermittlungskooperation mit der Steuerfahndung Schwäbisch Gmünd ein Ermittlungsverfahren gegen eine Gruppierung aus dem Großraum Stuttgart und Augsburg, welche durch Manipulationssoftware bzw. Manipulationshardware Geldspielautomaten im großen Stil

weiter
  • 5
  • 2806 Leser

Laien fürs Gericht gesucht

Justiz Es geht um Schöffen fürs Gmünder Amtsgericht und Ellwanger Landgericht.

Schwäbisch Gmünd. Für die Amtszeit von 2019 bis 2023 werden bundesweit Schöffen und Jugendschöffen gesucht. Die Bewerbungsfrist läuft bis zum Freitag, 13. April. Gesucht werden Frauen und Männer, die am Amtsgericht Schwäbisch Gmünd und Landgericht Ellwangen als Vertreter des Volkes an der Rechtsprechung in Strafsachen teilnehmen.

Der Gemeinderat und

weiter
  • 469 Leser

Finanzspritze für die PH

Bildung Kreis bezuschusst neues Forschungsgebäude mit 600 000 Euro.

Schwäbisch Gmünd. Das Zentrum für Human Ressource Development (ZHUM) an der Pädagogischen Hochschule soll Zukunftsfelder wie Wirtschaft 4.0 erforschen – mit dem Ziel, alle Menschen mitzunehmen, neue Arbeitskräfte für die Region zu gewinnen und Ältere, Frauen und Migranten auf dem Arbeitsmarkt zu integrieren. Das Forschungsgebäude wird mit Landesmitteln

weiter
  • 3
  • 276 Leser

Der Wolf: Kreis soll sich vorbereiten

Natur Bürgerin will, dass sich die Politik mit dem Thema auseinandersetzt. Landrat will es nicht auf die leichte Schulter nehmen.

Aalen. Die Rückkehr des Wolfs fasziniert die Menschen – und ängstigt sie zugleich. Gabi Regele aus Abtsgmünd-Laubach hat Landrat Klaus Pavel jetzt aufgefordert, das Thema auf die Tagesordnung des Kreistags zu setzen. „Er kommt ganz sicher“, meinte sie in der Bürgerfragestunde der vergangenen Kreistagssitzung in Aalen. „Es ist

weiter
  • 1
  • 932 Leser

Saisonstart am Salvator

Schwäbisch Gmünd. Nach dem Jubiläumsjahr 2017 erwartet der Salvator-Freundeskreis heuer ein ruhigeres Jahr. Das meldet der Sprecher des Freundeskreis-Vorstands, Werner K. Mayer, in einem Rundschreiben an alle Mitglieder und Unterstützer. Das Arbeitsteam ist bereits im Einsatz und hat das Gelände von Totholz befreit. Deshalb dürfte der Arbeitsaufwand

weiter
  • 247 Leser

Stauferkirche ist renoviert

Kirche Viele Stunden ehrenamtliches Engagement steckten die Mitglieder der Kirchengemeinde in das kleine Schmuckstück in Bartholomä.

Bartholomä

Nach fast zweijähriger Dauer sind die Renovierungsarbeiten an der kleinen Stauferkirche in Bartholomä abgeschlossen. Sie ist wahrlich nicht die größte, aber eine der schönsten Kirchen unseres Kirchenbezirks, meint Pfarrer Tino Hilsenbeck von der evangelischen Kirchengemeinde.

Gesamtkosten: 63 000 Euro

Die Baumaßnahme wurde ursprünglich mit

weiter
  • 1490 Leser

Der Ostalb-Morgen

Der Live-Ticker mit Verkehr, Wetter und allem, was Sie zum Start in den Tag wissen müssen

10.40 Uhr: In Aalen wird ein Mann geschlagen und fast überfahren. 

10.05 Uhr: Angela Merkel ist zum vierten Mal Kanzlerin.

8.52 Uhr: Auch die Bahn meldet weitere Probleme: Die Verbindung von Ulm nach Aalen (EC,IC) Abfahrt 11.04 Uhr fällt komplett aus.Auf der Gegenrichtung kommt es auch zu Verspätungen. Der RE 19434 von Aalen nach

weiter
  • 3
  • 2810 Leser

Geocacher verursachen Polizeieinsatz

Drei Männer seilen sich von Brücke in Abtsgmünd ab

Abtsgmünd. Ein Zeuge verständigte am Dienstagabend kurz vor 18 Uhr die Polizei, da er mehrere Personen beobachtet hatte, die sich an einer Holzbrücke entlanggehangelt haben. Tatsächlich trafen Beamte des Polizeireviers Aalen an der genannten Stelle drei Männer im Alter von 43, 52 und 32 an. Der 43-Jährige hing mit Seilen

weiter

Erst geschlagen, dann fast überfahren

Ein Unbekannter geht auf Mann in Aalen los - Polizei sucht Zeugen

Aalen. Bereits am Montagabend gegen 21.20 Uhr soll sich auf dem Parkplatz eines Lebensmitteldiscounters in der Bischof-Fischer-Straße ein Vorfall ereignet haben, zu dem das Polizeirevier Aalen nun Zeugen sucht. Der Vorfall wurde Dienstagabend polizeilich gemeldet. Völlig grundlos und überraschend soll ein Unbekannter einen 27-Jährigen

weiter
  • 5
  • 3303 Leser

Stahl schwebt über dem Schloss

Ellwangen. Mancher Ellwanger dürfte heute Morgen schon gestaunt haben, was der hohe Kran zu bedeuten hat, der weithin sichtbar übers Ellwanger Schloss hinausragt. Die mächtige Maschine wird heute Vormittag eine 15 Tonnen schwere Stahlkonstruktion über des Residenzgebäude hinwegheben. Das Gerüst dient der Aufnahme des künftigen

weiter
  • 696 Leser

Meterhohe Flammen bei Großbrand

Im Rems-Murr-Kreis brennt in der Nacht auf Mittwoch ein Gewächshaus.

Remshalden-Geradstetten. Am Mittwoch gegen 4 Uhr wurden die Feuerwehren aus Remshalden und Schorndorf zu einem Großbrand in der Straße Am Kelterwiesenbach alarmiert. Beim Eintreffen der ersten Feuerwehrfahrzeuge stand ein großer Teil eines dortigen Gewächshauses in Vollbrand. Durch die Feuerwehr konnte ein Übergreifen der

weiter
  • 2547 Leser

Die Gmünder Innenstadt wird zur Koppel

Die Vorbereitungen für den "Gmünder Pferdetag" am Sonntag laufen.

Schwäbisch Gmünd. Der erste Sand ist da, fehlen nur noch die Absperrungen. Und natürlich die Pferde und Zuschauer. Am Sonntag, 18. März, ist es schließlich so weit, dann steht in Gmünd ein verkaufsoffener Sonntag an. Inklusive Pferdetag. 

Über 100 Fachgeschäfte der Innenstadt öffnen an diesem Tag von

weiter
  • 501 Leser

GOA erinnert an die Grünabfuhr

Müllabfuhr Gartenabfälle müssen vorschriftsgemäß bereitgestellt werden, um von der Müllabfuhr entsorgt zu werden.

Schwäbisch Gmünd. Die GOA erinnert an die Grüngutabfuhr im März und April. Vom 9. April bis 27. April wird die GOA wieder im Einsatz sein, um im gesamten Ostalbkreis das Grüngut einzusammeln. Bei der Straßensammlung können alle Grünabfälle bereitgestellt werden, die im privaten Garten anfallen. Die GOA weist darauf hin, dass nur richtig bereitgestelltes

weiter
  • 1257 Leser

IKK fördert Projekte der Selbsthilfe

Selbsthilfegruppen Innungskrankenkasse unterstützt individuelle Projekte in der Region mit 18 000 Euro.

Stuttgart. Die Innungskrankenkasse (IKK) classic unterstützt in diesem Jahr Selbsthilfeprojekte in der Region mit rund 18 000 Euro. Diese Fördermittel sind für individuelle Projekte der Selbsthilfegruppen in der Region bestimmt. Insgesamt stellt die Kasse Selbsthilfegruppen und Kontaktstellen in Baden-Württemberg knapp 700 000 Euro an Fördergeldern

weiter
  • 438 Leser

Gewächshaus steht in Flammen

Feuerwehreinsatz in Geradstetten dauert bis in die Morgenstunden

Remshalden-Geradstetten. Am Mittwoch gegen 4 Uhr morgens wurden die Feuerwehren aus Remshalden und Schorndorf zu einem Gewächshausbrand in der Straße Am Kelterwiesenbach alarmiert. Beim Eintreffen der ersten Feuerwehrfahrzeuge stand ein großer Teil des Gewächshauses in Vollbrand. Durch die Feuerwehr konnte ein Übergreifen

weiter
  • 5
  • 2012 Leser

Eva Bosse nimmt Bürgerbegehen zurück

Gemeindeentwicklung Angeregte Diskussion bei der Anhörung zum Bebauungsplan Kalkofen-West im Rathaus. Anwohner klären Details und geben Verantwortung an den Gemeinderat.

Mutlangen

Wie viel umplanen dürfen Sie?“ Das ist eine zentrale Frage der Bürger bei der Anhörung am Dienstag zum vorhabenbezogenen Bebauungsplan „Kalkofen-West“ im Rathaus. Überwiegend Anwohner haben sich eingefunden – und diese haben das Gefühl, dass der von Investor Wolfgang Ebert vorgestellte Zwischenstand der Planung nicht

weiter

Regionalsport (16)

„Wir wollen eine Reaktion zeigen“

Fußball, Landesliga Nach der 3:5-Niederlage gegen den SV Ebersbach ist der FC Germania Bargau im Derby gegen die TSG Hofherrnweiler (Samstag, 16.30 Uhr) um Wiedergutmachung bemüht.

Ein Duell unter Freunden – so könnte man das bevorstehende Derby zwischen der TSG aus Hofherrnweiler und dem 1. FC Germania Bargau betiteln. Denn beide Trainer kennen sich gut und tauschen sich fast wöchentlich über die anstehenden Gegner aus. In dieser Woche wird es aber keine Gespräche geben, denn am Samstag (Anpfiff: 16.30 Uhr) stehen sich

weiter
Turnen

Dreimal Platz eins für den TSGV

Klarer Sieg

Kreisliga. Am Samstag kam es in der Böbinger TSV Halle zum Duell der beiden Turnmannschaften aus Stuttgart und Böbingen. Mit einem klaren 234,7:188,05 setzten sich die Hausherren durch. Die Turner des TSV zeigten insgesamt eine solide Leistung. Wenn auch einige Übungen mit kleinen Fehlern bestückt waren, zeigte sich doch eine punktemäßige

weiter
  • 146 Leser

SCD-Adler in den Top-Ten

Skisspringen Sauter und Erne zum Sichtungstraining eingeladen.

Am vergangenen Wochenende wurde in Hinterzarten das Finale des Deutschen Schülercups in der S14/15 ausgetragen. Vom Stützpunkt Degenfeld waren hier mit Fabian Sauter (SC Degenfeld) und Hannes Erne (SC Wiesensteig) wieder zwei Sportler erfolgreich am Start.

Am Samstag fand bei Dauerregen das Finale im Einzelspringen von der K75-Meter-Schanze statt. Aufgrund

weiter
  • 122 Leser

zahl des Tages

6

Punkte trennen den 1. FC Germania Bargau und den kommenden Gegner TSG Hofherrnweiler. Mit einem Sieg können die Germanen näher rankommen und einen weiteren Schritt in Richtung Klassenerhalt machen.

weiter
  • 112 Leser

Carolin Morassi stellt Vielseitigkeit unter Beweis

Schwimmen Der SV Schwäbisch Gmünd schwimmt bereits früh in der Saison zu Top-Platzierungen.

Mit mehr als 40 Vereinen aus Deutschland, Liechtenstein, Luxemburg, Mazedonien und der Schweiz war das am vergangenen Wochenende stattgefundene 24. Internationale Sindelfinger Swimming Championships (ISSC) 2018 auch diesmal wieder hochkarätig besetzt. Unter den 2650 Einzelmeldungen war der Schwimmverein Schwäbisch Gmünd mit einer recht großen Anzahl

weiter

Die Finalisten stehen fest

Turnen Athleten des TV Wetzgau dominieren in der Waldstetter Halle.

20 Mannschaften aus sechs Vereinen mit insgesamt 106 Turnerinnen des Turngau Ostwürttemberg haben um die begehrten Plätze zur Endrundenteilnahme in Bettringen gekämpft. In der Schwarzhornhalle von Waldstetten sahen viele Zuschauer sehr gute Leistungen der Turnerinnen bei ausgezeichneter Stimmung. Es musste ein Gerätevierkampf nach den neuen P Stufen

weiter
  • 102 Leser

Ein Sieg zum Abschluss

Volleyball, A-Klasse Die Damen der SG MADS II gewinnen 3:0.

Am Samstag bestritten die Damen der SG MADS II ihr letztes Spiel der Saison 2017/18. Überlegen konnten sie gegen die TSG Eislingen einen 3:0 Sieg einfahren. Die Damen konnten aufgrund der Tabellensituation aus Eigenleistung nicht mehr direkt aufsteigen und auch die Relegation in die Bezirksliga ist nicht möglich. Trotzdem war von Beginn an klar, dass

weiter

Freude und Jubel über Vizemeisterschaft

Tischtennis, Jugend trainiert für Olympia Schäfersfeldschule Lorch im Land die Nummer zwei

Nach spannenden Spielen mussten sich die Tischtennis-Mannschaft der Lorcher Schäfersfeldschule im Wettkampf III bei „Jugend trainiert für Olympia“ nur dem späteren Landessieger aus dem nordbadischen Orsingen geschlagen geben.

Vielleicht lag es doch an der langen Anfahrt, mussten die vier Jungen doch früh los, um das Landesfinale als Sieger

weiter
  • 162 Leser

Mit einem 3:3 die Spitze verteidigt

Schach, Bundesjugendliga Jugendpower Gmünd spielt weiter stark auf. Am Samstag fällt die Vorentscheidung.

Vor dieser fünften Runde der Bundesjugendliga war klar: Wenn das Gmünder Jugendteam (8:2) gegen die starken Karlsruher (7:3) bestehen würde, war ein Platz unter den drei ersten in der Abschlusstabelle in Reichweite. Das würde die Qualifikation zu deutschen Meisterschaft bedeuten.

Da Karlsruhe nicht so stark angetreten war wie erwartet, waren die Gmünder

weiter

Mutlangen will Paroli bieten

Volleyball, U 20 Der TSV trifft am Sonntag auf echte Hochkaräter.

In der Mutlanger Heidehalle finden am Sonntag die württembergischen Meisterschaften im Volleyball der U 20 männlich statt, Anpfiff ist um 11 Uhr. Neben dem mehrfachen deutschen Jugend-Meister VFB Friedrichshafen ist auch der Bundesliga-Nachwuchs des TV Rottenburg am Start. Auch mit dabei ist der MTV Ludwigsburg und der Nachwuchs des TSV Mutlangen, der

weiter

Nur für kurze Zeit nicht mehr Letzter

Tischtennis, Damen Die SG Bettringen gewinnt 8:6 gegen Untermünkheim, gleichzeitig siegt aber auch der TV Reichenbach.

Die Doppel begannen ausgeglichen. Tanja Waibel und Sylvie Katterfeld hatten beim 3:1- Sieg wenig Mühe mit Ulrike Pröllochs und Ulrike Fischer. An der Nachbarplatte gingen Ines Butscher und Tina Eller über die volle Distanz, hatten aber beim 11:9 im Entscheidungssatz gegen sich das weniger glückliche Ende. Ungefährdet legten Ines Butscher und Tanja Waibel

weiter

SGB gewinnt im Spitzenspiel gegen die SG2H

Handball, Bezirksliga Die Bettringer Handballer zeigen sich in der heimischen Halle von ihrer besten Seite und schlagen Hofen/Hüttlingen mit 32:24.

Dass es die Tabellenzweiten der Handballbezirksliga in der Uhlandhalle gegen Bettringen schwer haben, musste am Samstag auch die SG Hofen/Hüttlingen erfahren. Nach Schnaitheim und Treffelhausen reiste auch die SG2H ofen-Hüttlingen als Tabellenzweiter an und musste sich am Ende mit 32:24 deutlich geschlagen geben.

Bettringen startete stark in die Begegnung.

weiter
  • 120 Leser

Und oben lauter glückliche Gesichter

Fitness-Aktion Sattelfest In vier Monaten fit für eine Überquerung der Alpen: Das Programm von „Sattelfest“ mit Fitness-Check, Trainingsplänen und Fachvorträgen startet in zwei Wochen.

Die Stimmung war fast wie bei der Tour de France. Jeder Radler, der auf der Passhöhe ankam, wurde mit Applaus begrüßt. Für die letzten, die eintrafen, gab’s sogar „La Ola“.

Der Moment, in dem sie ihr Alpenpass-Ziel, die Franzenshöhe, bezwungen hatten, den haben die Teilnehmer der Abschlusstour von Sattelfest 2017 nicht mehr so schnell

weiter

Fußball Erfurt droht Abzug von neun Punkten

Dem Gründungsmitglied der 3. Liga, Rot-Weiß Erfurt, ergeht es ähnlich wie dem VfR Aalen. Auch der Drittliga-Dino hat nun beim DFB einen Antrag auf Eröffnung des Insolvenzverfahrens gestellt. Wie schon den Aalenern vergangene Saison droht nun auch den RWE ein Abzug von neun Punkten. Für das Tabellenschlusslicht (momentan zwölf Punkte Rückstand auf das

weiter
  • 305 Leser

Tickets fürs Hansa-Gastspiel

Es gibt ein Wiedersehen am Samstag mit dem ehemaligen Geschäftsführer Sport des VfR Aalen. Gemeinsam mit seinem neuen Verein Hansa Rostock kommt Markus Thiele zurück auf die Ostalb. In diesem Spiel ist der VfR Aalen natürlich um Wiedergutmachung nach der deutlichen 1:6-Auswärtsniederlage beim Tabellenzweiten 1. FC Magdeburg bemüht. Für die Partie am

weiter
  • 326 Leser

„Ich fühle mich wohl in Gmünd“

Fußball, Verbandsliga Ex-Profi Andreas Mayer kann sich vorstellen bei der Normannia zu bleiben – denkt aber an die Zukunft.

Am 6. Spieltag der Verbandsliga-Saison stand Andreas „Bobo“ Mayer das erste Mal in der Startelf des FCN – zwölf Spieltage später ist der Spät-Neuzugang mit sechs Treffern der beste Torschütze bei den Gmünder.

In den nächsten Tagen geht es um die Frage: Bleibt er ein weiteres Jahr – oder zieht es den 37-Jährigen woanders hin?

weiter
  • 401 Leser

Überregional (23)

Angela Merkel ist zum vierten Mal Bundeskanzlerin

171 Tage nach der Bundesagswahl wurde die Kanzlerin wiedergewählt

Berlin. Um kurz nach 10 Uhr hat sie die Wahl angenommen. Mit 364 Stimmen wurde Angela Merkel vom Bundestag zur Bundeskanzlerin gewählt. Insgesamt wurden 688 Stimmen abgegeben. 4 Stimmen waren ungültig.

weiter
  • 2
  • 4724 Leser

„Raus aus der Nische“

Bezirkskantor Philip Hartmann über die Auszeichnung der deutschen Orgelbaukunst durch die Unesco, ihre Pflege und die Ausbildung der Musiker.
Die Orgel gilt als „Königin der Instrumente“, spielt im normalen Konzertbetrieb aber kaum eine Rolle. Kann die kürzlich von der Unesco verliehene Auszeichnung der deutschen Orgelbaukunst und -musik zum immateriellen Weltkulturerbe ihrem Ansehen auf die Sprünge helfen? Auch darüber macht sich Philip Hartmann, Bezirkskantor für das Dekanat weiter
  • 456 Leser
Große Koalition

Jetzt geht's ans Werk

Die Ämter sind verteilt, nun müssen sich die Koalitionäre der Sacharbeit zuwenden. Es warten heikle Themen auf sie.
Es wird ja auch langsam Zeit: Nach einem halben Jahr bekommt Deutschland heute wieder eine ordentliche Regierung. Sie steht vor etlichen drängenden Aufgaben. Unsere Hauptstadt-Redakteure haben acht Schwerpunkte für die neue Große Koalition zusammengetragen. Haushalt Die dringendste Aufgabe ist der Bundeshaushalt. Noch nie, auch nicht nach Bundestagswahlen, weiter
  • 275 Leser
Kriminalität

Bundesweiter Schlag gegen „Osmanen“

Mit Razzien geht der Innenminister gegen türkischstämmige Gangster vor – sogar in Gefängnissen.
Die Polizei ist gestern bundesweit gegen die türkisch-nationalistische Gruppe „Osmanen Germania“ vorgegangen. Rund 1000 Beamte waren im Einsatz. In acht Bundesländern fanden Durchsuchungen in rund 60 Objekten statt. Es kam zu Beschlagnahmungen, Verdächtige wurden zu richterlichen Vernehmungen geladen. Angeordnet hatte die Maßnahmen der geschäftsführende weiter
  • 361 Leser
USA

Chaos im Weißen Haus

Der Präsident wechselt seinen Außenminister aus. Nun darf der bisherige CIA-Direktor Pompeo in den Ring steigen.
Das Personalkarussell im Weißen Haus dreht sich weiter. Mit der Entlassung seines Außenministers Rex Tillerson (65) und der Berufung von Mike Pompeo (54), bisher Direktor des Geheimdienstes CIA, als Nachfolger hat Präsident Donald Trump eine kritische Stimme in den eigenen Reihen durch einen Loyalisten ersetzt. Der Präsident begründet das mit Meinungsverschiedenheiten weiter
  • 218 Leser
Glosse

Der Roboter, der tanzt und fällt

Wissenschaftler der ETH Zürich haben einen intelligenten Roboter namens Anymal entwickelt, der einmal selbstständig Industrieanlagen erforschen oder Gas- und Ölstätten inspizieren soll. Doch der Vierbeiner kann noch mehr. Er analysiert Musikstile – und legt dazu die passende metallische Sohle aufs Parkett. Ob Schlager oder Klassik, Rock oder Pop: weiter
  • 221 Leser
Land am Rand

Dicke Luft im Klassenzimmer

Eine gute Nachricht der Deutschen Bundesstiftung Umwelt mit Sitz im schönen Osnabrück löst auch bei nicht mehr schulpflichtigen Lesern große Freude aus. 125 000 Euro will die DBU spendieren, um damit die Entwicklung von gescheiten Möbeln für die Klassenzimmer zu fördern. Ökologisch und gesundheitlich nachhaltig müssen die Innovationen ausfallen. Was weiter
  • 218 Leser

Die finale Amtszeit

Neu erfinden wird sich die Kanzlerin in ihrer dritten Großen Koalition nicht. Mit den Nachbesserungen an ihrem Auftreten, an ihrer Partei, womöglich sogar an ihrer Politik hat sie hingegen bereits begonnen. Mehr Kontroverse wagen, das könnte die Überschri
Welche Kette sie wohl tragen wird? Dunkles Jacket jedenfalls, so hat sie es zumindest bisher gehandhabt. Die bunten Farben sind eher für den politischen Alltag. Dieser Mittwoch aber wird auch für Angela Merkel alles andere als alltäglich. Die Pfarrerstochter aus der Uckermark steht vor ihrer vierten Amtszeit als Bundeskanzlerin. In zwei Jahren hätte weiter

Geld anlegen mit Fonds

Experten beantworten Fragen zum Vermögensaufbau.
Fast die Hälfte ihres Geldes haben die Bundesbürger auf Sparbüchern, Tages- und Festgeldkonten oder gar zu Hause zu liegen. Zinsen sind damit nicht zu machen. Und mit dem Thema Fondsanlage tun sich die Deutschen auch weiterhin schwer. Wie geht man vor, um langfristig Geld zu verdienen? Wie begegnet man dem Auf und Ab des Börsengeschehens? Sind Fonds weiter
  • 636 Leser
Diesel-Skandal

Klagewelle gegen Autobauer

Diesel-Fahrer suchen häufiger Anwälte auf. Die Chancen auf Schadenersatz sind gestiegen. Ende dieses Jahres ist der Anspruch verjährt.
Alexandra Wetzel ist panisch. Die Stuttgarterin muss mit ihrem Diesel-Auto täglich in die Innenstadt fahren. Zuerst die Kinder in der Schule abladen, dann zur Arbeit, in der Pause schnell noch die Einkäufe erledigen. Ein Leben ohne Auto? Unvorstellbar. Doch das kommt vielleicht bald auf sie zu. Sollte die Stadt mit den Fahrverboten ernst machen, muss weiter
  • 691 Leser
Kommentar Armin Grasmuck zum Trainerwechsel im Fußball der Frauen

Kopfball-ungeheuerlich

Diese Nachricht klingt wie ein schlechter Witz, doch sie ist nüchterne Wirklichkeit. Horst Hrubesch, in seiner aktiven Zeit als sogenanntes Kopfballungeheuer zwischen Elbe und Isar bekannt und gefürchtet, wird zumindest in den nächsten Wochen und Monaten die besten deutschen Fußballerinnen als Trainer anleiten. Spielgestalterin Dzsenifer Marozsan und weiter
  • 5
  • 244 Leser
Kommentar Hendrik Bebber zum Zerwürfnis Londons mit Moskau

Löwe gegen Bär

Schon kursieren im Internet alte Karikaturen aus dem Krimkrieg, auf denen der britische Löwe dem russischen Bären die Zähne zeigt. Theresa Mays Anklage, dass „der russische Staat einen ungesetzlichen Gewaltakt gegen das Vereinigte Königreich ausübte“, steht nur eine Stufe unter einer Kriegserklärung. Dabei waren die russisch-britischen Beziehungen weiter
  • 247 Leser

May denkt über Sanktionen gegen Moskau nach

Wie kann Großbritannien auf die mutmaßliche Verwicklung des Kreml in das Mordkomplott reagieren? Darüber wird in London heftig debattiert.
Lange bevor das Ultimatum an den russischen Botschafter in London ablief, verneinte das Außenministerium in Moskau jegliche Verwicklung in den Giftmordanschlag an Sergei Skriphal und seine Tochter Yulia. Nun wird erwartet, dass Regierungschefin Theresa May heute im Parlament sich zu den angedrohten Sanktionen äußert. „Es war ein geplanter Mord weiter
  • 214 Leser

Mehr von Laura Siegemund

Bei der 41. Auflage des Porsche Grand Prix darf sich das Stuttgarter Publikum auf acht Spielerinnen aus den Top Ten freuen – und vor allem auf die Titelverteidigerin aus Metzingen.
Das Stuttgarter Tennis-Damenturnier erreichte mit seiner Jubiläumsausgabe vergangenes Jahr 150 Millionen Zuschauer. Es war mit dem medial hoch beachteten Comeback von Maria Scharapowa ein Ausnahme-Turnier, ganz gewiss. Der diesjährige Tennis Porsche Grand Prix, von 21. bis 29. April, könnte aber auch das Potenzial haben, Geschichte zu schreiben. Denn weiter
  • 259 Leser
Schule

Modellprojekt geht weiter

Muslimische Religionslehre wird vorerst kein Regelfach im Land.
Das Land will das Modellprojekt Islamischer Religionsunterricht um ein weiteres Jahr verlängern. Landeschef Winfried Kretschmann zufolge seien noch schwierige Fragen offen. Damit ist die Einführung eines Regelunterrichts ab Herbst vom Tisch. Das Modellprojekt läuft seit 2006, es wurde mehrfach verlängert und ausgebaut. Anfang 2007 nahmen daran rund weiter
  • 207 Leser

NPG plant Kauf von Tageszeitung

Das Verlagshaus steht vor Übernahme der Lausitzer Rundschau in Cottbus. Kartellamt muss noch zustimmen.
Zuwachs für die „Neue Pressegesellschaft“ (NPG): Das Ulmer Medienhaus, das auch die SÜDWEST PRESSE herausgibt, beabsichtigt über ihre Tochter Märkisches Medienhaus den Erwerb der Lausitzer Rundschau in Cottbus. Bisher gehörte die Lausitzer Rundschau der Saarbrücker Mediengruppe. Mit dem geplanten Erwerb der Zeitung würde die Neue Pressegesellschaft weiter
  • 649 Leser
Hintergrund

Schlag für von der Leyen

Normalerweise ist die Besetzung von Staatssekretärsposten eher etwas für politische Insider. Doch mit dieser Personalie aus der Führungsetage des Verteidigungsministeriums verhält es sich anders. Der Abgang von Katrin Suder aus dem Haus von Ursula von der Leyen (CDU) ist spektakulär. Auch wenn das Ministerium es noch nicht offiziell bestätigen mag: weiter
  • 5
  • 274 Leser
Kommentar Dorothee Torebko zur weiblichen Anrede auf Formularen

Sprache ist der Schlüssel

Marlies Krämer ist eine Frau. In ihrer Bank möchte sie nicht als Mann bezeichnet werden. Sie möchte als Kundin auf Formularen unterschreiben und nicht als Kunde. Damit hat sie Recht. Dass sie laut Bundesgerichtshofurteil weiter in der männlichen Form angesprochen wird, ist diskriminierend. Nur wenn Frauen „generell nachteilig behandelt“ weiter
  • 589 Leser
Leitartikel Ulrich Becker zur neuen Bundesregierung

Stabile Zweckehe

Geschafft! 171 Tage nach der Bundestagswahl am 24. September endet das Interregnum der geschäftsführenden Bundeskanzlerin und ihres Kabinetts. Sollte es innerhalb der SPD-Fraktion keinen blitzartigen Sinneswandel mehr geben, werden Angela Merkel und ihre Minister heute den Amtseid ablegen. Als Menetekel und Abgesang auf die Demokratie haben Experten weiter
  • 238 Leser
Thomas Strobl

Strobl legt Wahlrechtsvorschlag vor

Im Streit um eine Reform bringt der CDU-Landeschef und Innenminister eine neue Idee ins Spiel. Nach Ostern soll die Auseinandersetzung weitergehen.
In die festgefahrene Debatte um eine mögliche Reform des Landtags-Wahlrechts ist neue Bewegung gekommen. Der CDU-Landeschef und Innenminister Thomas Strobl stellte gestern Vormittag in einer eigens zur Behandlung dieses Themas eingerichteten Arbeitsgruppe des grün-schwarzen Koalitionsausschusses einen Vorschlag vor. Es ist der bisher erste Plan für weiter
  • 202 Leser
Kommentar Peter De Thier zur Entlassung des US-Außenministers

Viel zu unbequem

Überraschend ist am Abschied Rex Tillersons aus der Regierung von US-Präsident Donald Trump eigentlich nur, dass dieser nicht viel früher erfolgte. Größer könnten die Unterschiede zwischen den Managern, die beide im Rentenalter in die Politik wechselten, nämlich kaum sein. Auf der einen Seite der launische, unberechenbare Narzisst Trump, dem persönliche weiter
  • 256 Leser

Vom Playboy zum Fürsten

Albert II. von Monaco glänzt an seinem 60. Geburtstag in der Rolle des Landesvaters, die er nie hatte spielen wollen.
Blaublütig, reich, weltgewandt, sportlich: Als Kronprinz von Monaco war er nicht nur der begehrteste Junggeselle der Welt, er hat als solcher auch einen Langzeitrekord aufgestellt. Tatsächlich mochte sich Seine Durchlaucht Fürst Albert II. erst im reifen Alter von 53 Jahren dazu bequemen, in den Stand der Ehe einzutreten. Spitze Zungen sagen nach wie weiter
  • 534 Leser

Zeitersparnis in der Pflege

Schnell anwendbare Inkontinenzprodukte sind angesichts von Personalmangel gefragt. Eine neue EU-Verordnung verursacht aber einen riesigen bürokratischen Aufwand.
Andreas Joehle läuft während der Bilanzpressekonferenz durch die Bankreihen. Der Vorstandschef der Paul Hartmann AG legt jedem Journalisten einen kleinen Verband auf den Tisch. Der hat es in sich. Denn er unterliegt der neuen EU-Verordnung MDR. Diese ersetzt die bisherigen Medizinprodukte-Richtlinien und bringt für Unternehmen einen riesigen bürokratischen weiter
  • 862 Leser

Leserbeiträge (6)

So diskutiert das Netz

Über das Wildschwein im Ostalb-Klinikum und den finalen Schuss der Polizei wird auf der SchwäPo-Facebookseite diskutiert:

Siska Zeller: Traurig, dass man ein vollkommen friedliches Tier erschießen muss, wo der Wald direkt vor der Haustür ist.

Sarah Frey: Leider ist die Polizei was Tiere angeht derzeit etwas schießwütig (Katze in Schwäbisch Gmünd, nun Wildschwein in Aalen), da hätte sich auch eine andere Lösung gefunden! Vielleicht im ländlichen Raum die Polizeiautos

weiter
  • 3
  • 554 Leser

Flugplatzheide in Augsburg wird nicht bebaut

Freude bei Naturschützern: Die Flugplatzheide in Augsburg wird nicht angetastet. Heute wird der Landschaftspflegeverband der Stadt Augsburg darüber informieren, wie es mit dem Areal weiter geht. Der Freistaat wollte auf der Heidefläche ein Flüchtlingsheim bauen.

Die ursprünglichen Pläne des Freistaats, auf dem Gelände

weiter
  • 5
  • 1085 Leser

So wird das Wetter in den nächsten Tagen/Winterrückblick

Am Donnerstag ist es erst noch freundlich, allerdings wird es im Laufe des Tages immer wolkiger. Es bleibt aber trocken. Die Höchstwerte liegen bei 9 bis 12 Grad. Die 9 Grad gibts zum Beispiel in Elchingen, 10 werden es in Röthardt und Ellwangen, 11 in Aalen. Rund um Schwäbisch Gmünd gibts die 12 Grad. Es weht außerdem ein

weiter

Osterstand der Bergkapelle auf dem Wasseralfinger Wochenmarkt

Am Samstag, den 24. März, steht auch in diesem Jahr die SHW Bergkapelle wieder auf dem Wasseralfinger Wochenmarkt. Mit allerlei Leckereien, Bastelarbeiten und Ostergestecken stimmt Sie die Bergkapelle auf die Osterzeit ein. Ab 10:00 Uhr spielt das Jugendorchester der Bergkapelle.Wir freuen uns, wenn Sie unseren Stand auf dem Karlsplatz besuchen

weiter
  • 3
  • 937 Leser
Lesermeinung

Zum Thema Frauenschwimmen:

„Als eine der Mitinitiatorinnen des Mädchen- und Frauenschwimmens möchte ich die Geschichte und Entwicklung dazu beschreiben: Mein Auftrag als Sozialpädagogin im In Via Jugendmigrationsdienst Schwäbisch Gmünd und Mitarbeiterin in der Vorbereitung der Mädchenwochen-Angebote ist es, Teilhabe zu ermöglichen. Und zwar in allen gesellschaftlich relevanten

weiter
  • 2
  • 286 Leser

Volles Haus beim Impfvortrag

Bis auf den letzten Platz besetzt war der Bürgersaal am 5. März 2018 beim Vortrag von Herrn Dr. Friedrich Graf zum Thema „Die Impfentscheidung“. Wie groß das Interesse an diesem Thema war, zeigte sich schon dadurch, dass nach wenigen Tagen alle knapp 200 Karten ausverkauft waren. Die Vorsitzende Agathe Barth konnte Herrn

weiter
  • 4
  • 1733 Leser

inSchwaben.de (3)

Ein Bett muss richtig passen

Sind Matratze und Lattenrost individuell angepasst, helfen sie schlechten Schlaf und Schmerzen am Morgen zu verhindern.

Wer jeden Morgen mit Rückenbeschwerden aufwacht, sollte unbedingt über ein neues Bett nachdenken. Für guten Schlaf und zur Vorbeugung von Rückenbeschwerden sei es unerlässlich, dass das Bett individuell an den Körper angepasst wird, erklärt Alfred Krauss, Inhaber von GD Krauss. „Jeder Körper ist verschieden“, betont er, „so wie ein

weiter
  • 1452 Leser

Immer mehr Menschen haben Schmerzen

Der Tag der Rückengesundheit wurde im Jahr 2002 ins Leben gerufen. Seither wird zur aktiven Prävention von Rückenbeschwer- den viel Sinnvolles getan. Therapeuten verschaffen Linderung.

Der Donnerstag, 15. März, ist der deutschlandweite Tag der Rückengesundheit unter der Schirmherrschaft des Bundesverbandes deutscher Rückenschulen (BdR). Rückenschmerzen haben viele Gründe, doch einige von ihnen tauchen häufig auf. Manches können wir selbst optimieren oder umgehen und gegebenenfalls dadurch das Risiko für Rückenschmerzen verkleinern.

weiter
  • 1815 Leser

Rückenschmerzen durch Stress

Permanente Anspannung führt oftmals zu Beschwerden. Einige bewusste Verhaltensregeln sorgen für Entspannung.

Stress bedeutet eine hohe körperliche Belastung. Durch die psychische Anspannung werden vermehrt Stresshormone ausgeschüttet, der Puls geht schneller, die Atemfrequenz erhöht sich und die Muskeln werden angespannt.

Heute stehen wir dennoch häufig unter Anspannung. Und dieser Zustand kann über Stunden, Tage und Wochen anhalten. Wer starkem Stress ausgesetzt

weiter
  • 1435 Leser