Artikel-Übersicht vom Samstag, 17. März 2018

anzeigen

Regional (12)

Mehr als 100 Beamte beim AfD-Landesparteitag in Heidenheim im Einsatz

Polizei nimmt einen Gegendemonstranten fest.

Aalen/Heidenheim. Zum Landesparteitag der AfD in Heidenheim am Samstag, war eine Gegenkundgebung mit Aufzug angemeldet. Darüber hinaus war nach Einschätzung der Polizei nicht auszuschließen, dass gewaltgeneigte Personen versuchen, die Versammlung für ihre Zwecke zu nutzen. Deshalb war die Polizei mit mehr als 100 Beamten im Einsatz.

weiter
  • 3
  • 4904 Leser

Ein großes Symbol der Hoffnung

Premiere Trachtengruppe und evangelischer Kindergarten Brunnengässle präsentieren ersten Osterbrunnen auf dem Gschwender Marktplatz.

Gschwend

Emsig schwangen die 60 Jungs und Mädchen des evangelischen Kindergartens Brunnengässle in Gschwend die Farbpinsel. Drei Wochen lang entstanden so 300 bemalte Eier, auf denen sich Motive wie Blumen und Tupfen in kunterbunter Art und Weise präsentieren. Voller Elan hatte sich der Nachwuchs auf Initiative der Trachtengruppe hin ans Werk gemacht.

weiter
  • 5
  • 635 Leser

Briefkuvert verursacht Großeinsatz

Feuerwehr und Kampfmittelräumdienst sperren Bettringer Wohngebiet wegen unbekanntem Pulver ab.

Schwäbisch Gmünd-Bettringen. Einen Großeinsatz mit Feuerwehr und Kampfmittelräumdienst löste ein Briefkuvert am Samstag in der Bettringer Neißestraße aus. Zwei Jugendliche hatten gegen 11.45 Uhr in ihrem Briefkasten ein Kuvert entdeckt. Dieses roch ätzend. Die Familie der Jugendlichen öffnete das Kuvert.

weiter
  • 4
  • 9354 Leser

Geparkter Skoda stand im Weg

Schwäbisch Gmünd. Eine 52-jährige VW-Passat-Fahrerin befuhr am Freitagabend, gegen 21.30 Uhr, die Täfenroter Straße in Schwäbisch Gmünd. Aufgrund Unachtsamkeit prallte sie auf einen ordnungsgemäß geparkten Skoda, welcher wiederrum gegen einen Gartenzaun geschoben wurde. Insgesamt entstand ein Sachschaden

weiter
  • 4
  • 2238 Leser

VW kracht in Mini

Bartholomä. Eine 63-jährige Mini-Fahrerin war am Freitagabend im Bereich Amalienhof in Bartholomä unterwegs, als ihr ein 75-jähriger VW-Golf-Fahrer auf ihrer Fahrspur entgegen kam. Sie versuchte noch den Unfall durch Bremsen zu verhindern, was ihr nicht gelang. Der Golf prallte gegen die Fahrerseite des Mini. Es entstand ein Sachschaden

weiter

Vorfahrt missachtet

Schwäbisch Gmünd. Am Freitagabend befuhr ein 29-jähriger Golf-Fahrer die B29. Er verließ die Bundesstraße bei der Ausfahrt Schwäbisch-Gmünd West und wollte dann nach links in die Lorcher Straße abbiegen. Hierbei übersah er einen 49-jährigen Audi-Fahrer, der die vorfahrtsberechtige Lorcher Straße

weiter
  • 3
  • 1843 Leser

Die Klotzbachaue aus dem Dornröschenschlaf holen

Besichtigung Etwa 100 Böbinger nutzen die Gelegenheit zum Rundgang im Bürgerpark „Am alten Bahndamm“.

Böbingen. „Mit so vielen Interessierten hätte ich nicht gerechnet.“ Böbingens Bürgermeister Jürgen Stempfle war erstaunt und erfreut. Denn am Samstagmorgen fanden sich trotz Kälte und eisigem Wind gut 100 warm eingepackte Gäste ein. Mit dem Schultes und Vertretern des Mutlanger Ingenieurbüros LK&P machten sie sich auf den Weg durch

weiter

Viel Unfug fürs Publikum

Das „Totale Bamberger Cabaret“ sorgt im Ellwanger Atelier Kurz im wahrsten Wortsinn für Bombenstimmung mit seiner Sicht auf die Welt.

Am Freitagabend blieb im Atelier Kurz in Ellwangen kein Auge trocken. Das „Totale Bamberger Cabaret“ sorgte im wahrsten Wortsinn für Bombenstimmung mit seiner Sicht auf die Welt. Vor ausverkauftem Haus präsentierten Georg Koeniger, Michael A. Tomis und Florian Hoffmann „Aller Unfug ist schwer“.

Mit ACDCs TNT stimmte

weiter
  • 4
  • 431 Leser

Lebendige Kulturvielfalt bei „EAG gemixt“

Der Talentschuppen vom Ernst-Abbe-Gymnasium präsentiert sich dem begeisterten Publikum mit einer vielfältigen Mischung aus Gesang, Theater und musikalischen Highlights.

Oberkochen. EAG gemixt ist Synonym für differenzierte gymnasiale Unterrichtswelt. Von Beethoven bis Irish Folk, von Computer-Theater bis solistischen Musikdarbietungen und einem "Flashlight" mit Naomi Alic, Carolin Raum und Hanna Kühling, das die Besucher in der Aula des Ernst-Abbe-Gymnasiums zu Beifallsstürmen animiert. Allen Beteiligten

weiter

Zwei Verletzte bei Brand in Asylunterkunft in Urbach

Polizei schließt politischen Hintergrund aus

Urbach. Bei einem Brand in einer Unterkunft für Asylbewerber in Urbach sind in der Nacht zum Samstag zwei Personen leicht verletzt worden.Es entstand ein Sachschaden in Höhe von 150.000 Euro.Die Polizei geht von Brandstiftung aus, kennt den Tatverdächtigen und schließt deshalb einen politischen Hintergrund aus, sagte am Samstag

weiter
  • 2
  • 3702 Leser

Unter Drogeneinfluss Auto gefahren

Heidenheim. Am Freitag gegen 14.50 Uhr fiel einer Streifenwagenbesatzung des Polizeireviers Heidenheim ein 39-jähriger Autofahrer auf, da er seinen Sicherheitsgurt nicht angelegt hatte. Bei einer Kontrolle in der Schloßhaustraße stellten die Beamten bei dem Mann Anzeichen für eine Drogenbeeinflussung festgestellt

weiter
  • 1643 Leser

Es geht vorwärts in der Alten Schmiede

Stadtgeschichte Nach vielen Vorarbeiten hat nun die Sanierung des historischen Gebäudes neben dem Schmiedturm begonnen.

Schwäbisch Gmünd

Eigentlich hatte Hausbesitzerin Eva Welik gehofft, die Sanierung der Alten Schmiede in diesem Jahr abschließen zu können. Doch die Bausubstanz aus dem 16. Jahrhundert hat diese Planung völlig über den Haufen geworfen. Erst jetzt sind Arbeiter mit der Sanierung beschäftigt.

Die Firma Gewe-Tec, die Eva Welik und ihrem Mann Günter gehört,

weiter

Regionalsport (9)

MADS-Volleyballer halten die Klasse

Volleyball, Regionalliga: Die SG bleibt dank dem 3:1-Sieg in der Liga.

Ein 3:1-Sieg hat gereicht. Die SG MADS Ostalb gewinnt gegen Freiburg 3:1. Aufgrund der gleichzeitigen Niederlage von Botnang schiebt sich die SG am ASV vorbei und hält die Klasse. Ausführlicher Bericht folgt.

USC Freiburg - SG MADS  Satzergebnisse: 23:25, 25:22, 21:25, 16:25.

weiter
  • 4
  • 3715 Leser

1:3-Niederlage zum Abschluss

Volleyball, Regionalliga: DJK-Damen unterliegen am letzten Spieltag.

Nach dem sicheren Klassenerhalt vergangene Woche gingen die Gmünderinnen ohne Druck in die letzte Partie gegen Stuttgart. Nach dem Satz eins verloren ging und man im zweiten Satz ausgleichen konnte, wurde man in der Folge etwas fahrlässig und verlor am Ende mit 1:3. 

weiter
  • 1095 Leser

Die Ersatzbank trumpft auf

Fußball, 3. Liga Der VfR Aalen bezwingt Hansa Rostock trotz des Ausfalls mehrerer Leistungsträger hochverdient mit 1:0. Mattia Trianni schießt das Tor. Daniel Bernhardt hält Elfmeter.

Wenn das das Ergebnis einer Ansprache von Roland Vogt ist, dann darf VfR Aalens Präsidiumssprecher seiner Mannschaft gerne des öfteren einen Besuch abstatten. Mit einer überragenden Mannschaftsleistung hat die Elf von VfR-Cheftrainer Peter Vollmann am Samstag Hansa Rostock völlig verdient mit 1:0 bezwungen und sich damit postwendend für die 1:6-Schlappe

weiter

Hofherrnweiler überrollt Bargau

Fußball, Landesliga: Die TSG fegt den FCB mit 8:0 (5:0) vom Feld.

Acht Tore im Derby und alle für die TSG aus Hofherrnweiler. Den Torreigen eröffnete Oliver Rieger in der sechsten Minute. Neun Minuten später erhöhte eben jener Rieger auf 2:0. Zweimal Maxi Blum und einmal Niklas Groiß stellten den 5:0-Halbzeitstand her. Bereits jetzt war die Partie vorentschieden, doch die Bilger-Elf ließ

weiter
  • 3
  • 3600 Leser

Remis im Spitzenspiel

Fußball, Verbandsliga: Dorfmerkingen und Hollenbach trennen sich 1:1.

Im Spitzenspiel der Verbandsliga standen sich am Samstag die SF Dorfmerkingen (1.) und der FSV Hollenbach gegenüber (3.). Dabei kamen die Teams nicht über ein 1:1 hinaus. Der FSV ging nach 29 Minuten in Führung. Und diese hielt lange - sehr lange um genau zu sein. Nachdem sich die Sportfreunde in der 90. Minute noch selbstschwächten

weiter
  • 2019 Leser

Normannia Gmünd gewinnt 3:1

Fußball, Verbandsliga: Der FCN schlägt Aufsteiger Öhringen.

Vor der Partie gab FCN-Trainer die Marschrichtung vor, indem er sagte: "Wir müssen unseren Ansprüchen gerecht werden." Und das taten die Stauferstädter. Gegen die TSG Öhringen eröffnete Daniel Stölzel die Partie mit dem 1:0 für die Gäste (33.). Direkt vor der Pause erhöhte Felix Bauer gar auf 2:0 für

weiter
  • 3
  • 1204 Leser

Essingen punktet dreifach

Fußball, Verbandsliga: Zwei Minuten reichen dem TSV zum 2:0-Sieg.

Achtungserfolg für die Fußballer des TSV Essingen: Gegen den Tabellenzweiten Ilshofen sammelte die Hillebrand-Elf drei Punkte und besiegte den TSV mit 2:0. Und dafür benötigte Essingen nur zwei Minuten. Erst brachte Christian Essig den TSV in Front (42.) und als Ilshofen schon mit dem Kopf in der Kabine war, erhöhte Stani Bergheim

weiter
  • 3
  • 2620 Leser

Großer Andrang beim Stadtlauf

32. Gmünder Stadtlauf
Das kalte Wetter am Samstagnachmittag hat die Laufbegeisterten nicht vom Gmünder Stadtlauf abgehalten. Viele hundert Läuferinnen und Läufer waren am Start. weiter
  • 4
  • 4033 Leser

Überregional (19)

USA

„Du bist gefeuert!“

Präsident Trump setzt seine Reality-Show im Weißen Haus fort. Nach dem Außenminister soll der Sicherheitsberater gehen.
Im Weißen Haus geht die Angst um. Mancher bezweifelt, dass eine Regierung, die von den Handlungen eines unberechenbaren Präsidenten geprägt ist, noch arbeitsfähig ist und künftig noch kompetentes Personal rekrutieren kann. Denn nachdem Wirtschaftsberater Gary Cohn den Hut nahm und Präsident Donald Trump via Twitter seinen Außenminister Rex Tillerson weiter
  • 292 Leser
Bill de Blasio

Der große New Yorker

Seit mehr als vier Jahren wird Donald Trumps Heimatstadt von einem Mann regiert, der getrost als dessen Gegenteil gelten darf: Liberal, weltoffen, links. Manche sehen in ihm bereits einen möglichen Präsidentschaftskandidaten.
Der Mann trägt ein verwaschenes T-Shirt und eine schlabbrige Jogginghose. Sein Gesicht ist leicht gerötet, er schwitzt während er konzentriert die Armpresse bearbeitet. Es ist Mittwochvormittag, 10.30 Uhr. Ort der Handlung: ein Fitnesscenter in Brooklyn. Hier treffen Jung und Alt zusammen, machen Yoga und Babyschwimmen, Seniorengymnastik und Krafttraining. weiter
  • 377 Leser

Deutlich höherer Verlust

Trotz schlechter Zahlen erhalten Investmentbanker viermal so hohe Bonuszahlungen wie im Vorjahr.
Die Deutsche Bank ist 2017 noch tiefer in die roten Zahlen gerutscht als im Februar berichtet. Mit 735 Mio. EUR war der Verlust wegen zusätzlicher Steuerlasten fast 50 Prozent höher als 2016. Dies hält die Deutsche Bank aber nicht davon ab, ihre Bonuszahlungen an die rund 17 200 Investmentbanker zu vervierfachen. Während der gesamte Vorstand weiter
  • 731 Leser
Unterhaltung

Durchstarten, Abheben, Eintauchen

Nächste Woche beginnt in den großen Freizeitparks im Südwesten die Saison. Unter den Neuheiten sind rasante Höhenflüge und Fahrten durch virtuelle Welten – ein Überblick.
Kurz vor Ostern starten die Freizeitparks im Südwesten und Süden in die Saison. Während der Wintermonate wurde vielerorts an neuen Attraktionen, Themenbereichen und Fahrgeschäften getüftelt und gebaut. Hier die wichtigsten Neuheiten. Europapark Deutschlands größter Freizeitpark im badischen Rust hat seinen französischen Themenbereich neu gestaltet. weiter
Stuttgart

Feierliches Staatstheater

Ministerpräsident Winfried Kretschmann und Stuttgarts Oberbürgermeister Fritz Kuhn legen ein starkes Bekenntnis zur Generalsanierung ab.
Es war eine Haupt- und Staatsaktion in der Stuttgarter Oper, aber ohne barocke Arien. Im riesigen, lichten Malsaal der Staatstheater am Oberen Schlossgarten traten gestern Mittag auf: ein Ministerpräsident, ein Oberbürgermeister, eine Ministerin, eine Staatssekretärin – und alle von den Grünen. Sie legten ein feierliches Bekenntnis ab: das Opernhaus weiter
  • 801 Leser
Bucks heile Welt

Frühlings-Stimmung

Kaum hat man den letzten Schokonikolaus zur Mousse gemacht, ist es oberste Hausmenschenpflicht, „Frühlings-Stimmung in die eigenen vier Wände zu bringen“. Also erst mal: ausmisten. Für uns ist das dünnes Eis. Jegliche Versuche, systematisch Schränke zu entschlacken, sind bisher Frühjahr für Frühjahr gescheitert. Lieblingssachen wurden in weiter
  • 210 Leser
Leitartikel Stefan Scholl zur Krise mit Russland

Ganz gelassen

Die Russen glauben dem Westen nicht. Jedenfalls nicht, wenn es um Politik geht. Und die meisten Russen sind fest überzeugt, britische oder amerikanische Geheimdienste steckten hinter dem Giftanschlag auf den russischen Ex-Doppelagenten Sergej Skripal und seine Tochter. Auch halbwegs liberale Politologen in Moskau vermuten, der Westen habe die grausame weiter
  • 211 Leser
Kommentar Ulrike Sosalla zur Islam-Äußerung von Horst Seehofer

Gezielte Provokation

Horst Seehofer weiß, wie man Schlagzeilen erzeugt. Man nehme eine plakative Aussage, verkürze sie zu einem griffigen Satz und schon hat man die schönste Empörungswelle. Die Aussage, der Islam gehöre nicht zu Deutschland, ruft verlässlich und reflexhaft all jene auf den Plan, die genauso oder ganz anders denken. Horst Seehofer weiß aber auch, wann man weiter
  • 216 Leser
Land am Rand

Gute Ohren, schlechte Ohren

Es gibt zwei Arten , „Land am Rand“ zu genießen. Entweder man liest diese Zeilen selbst. Oder man lässt sie sich vorlesen – von einem netten Zeitgenossen oder, etwa im Falle von Digital-Abonnenten, von einer App. Beides hat Vor- und Nachteile, auf die wir hier nicht näher eingehen – Sie werden schon wissen, was Sie tun. Voraussetzung weiter
  • 219 Leser

Kostenloser Schutz im Internet-Krieg

Das Tettnanger Unternehmen ist mit seinem Gratis-Programm für IT-Sicherheit weltweit erfolgreich. Ausspähversuche werden künftig noch zunehmen, sagt Chef Travis Witteveen.
Eigentlich ist das Gespräch schon vorbei. Da springt Travis Witteveen auf und holt sein Handy aus der Tasche. „Ich habe noch eine Präsentation“, sagt der Chef des Tettnanger Antiviren-Herstellers Avira. „Ich habe Google erlaubt, mich zwei Monate zu verfolgen. Dabei kam aber heraus, dass es mein Leben schon die vergangenen 15 Jahre weiter
  • 900 Leser

Mission elektrisch

Die VW-Tochter verdient prächtig und steckt Milliarden in die E-Mobilität. Kommendes Jahr soll der erste Stromsportwagen auf den Markt kommen.
Porsche-Chef Oliver Blume lässt es röhren. Bilder aus 70 Jahre Firmen- und damit auch Rennsportgeschichte flimmern zum Auftakt der Bilanz-PK im Porsche-Museum über die Leinwand. Der Sportwagenbauer aus Stuttgart-Zuffenhausen pflegt seinen Mythos: Dröhnend donnern die 911er über die Rennstrecke. „Wir bauen Sportwagen, von denen die Menschen träumen“, weiter
  • 1
  • 742 Leser
Kommentar Alexander Bögelein zur Entwicklung des Sportwagenbauers

Mutmacher Porsche

Was wäre der VW-Konzern ohne Porsche? Gerade einmal zwei Prozent seiner verkauften Fahrzeuge entfallen auf Porsche, aber 27 Prozent des Gewinns. Der Sportwagenbauer ist eine Ertragsperle. Sportlich, rasend schnell und bald auch elektrisch kommen die Zuffenhausener daher. Auch wenn es erst eines US-Unternehmens namens Tesla bedurfte, um Porsche und andere weiter
  • 669 Leser
Kommentar Alexander Bögelein zur Entwicklung des Sportwagenbauers

Mutmacher Porsche

Was wäre der VW-Konzern ohne Porsche? Gerade einmal zwei Prozent seiner verkauften Fahrzeuge entfallen auf Porsche, aber 27 Prozent des Gewinns. Der Sportwagenbauer ist eine Ertragsperle. Sportlich, rasend schnell und bald auch elektrisch kommen die Zuffenhausener daher. Auch wenn es erst eines US-Unternehmens namens Tesla bedurfte, um Porsche wie auch weiter
  • 1
  • 676 Leser
Russland wählt

Schlechte Karten, starkes Spiel

Schon vor seinem Wahlsieg wird Wladimir Putin von seinem Gefolge gefeiert – als der Mann, der das Land als Supermacht neu erschaffen hat.
Putins Gefolge feiert. „Russland ist offiziell Supermacht geworden“, erklärt der Duma-Abgeordnete Andrei Kosenko bei einem Wahlkampfauftritt auf der Krim. „Das Land Nummer Eins.“ Kosenko verweist auf die Videoshow, mit der Putin am 1. März bei seiner Rede zur Lage der Nation neue Atomwaffen demonstriert hatte, die er „einzigartig“ weiter
Kommentar Roland Muschel zum Wechsel an der Spitze des Innenministeriums

Strobl in der Defensive

Mit Martin Jäger verliert Baden-Württembergs Innenminister Thomas Strobl nicht nur einen beamteten Staatssekretär. Jäger war Strobls Allzweckwaffe, strategischer Kopf des Ressorts und operativ verantwortlich für die Verschärfung des Polizeigesetzes und für einen harten Kurs bei Abschiebungen. Für CDU pur. Jäger ist ein Vertreter der Schule von Strobl-Schwiegervater weiter
  • 219 Leser
Spektakulärer Wechsel

Strobl verliert seine wichtigste Stütze

Der Innenminister steht unter Beschuss, nun wechselt mit Staatssekretär Martin Jäger sein bedeutendster Mitarbeiter nach Berlin. Was steckt hinter der Personalie?
Wenn Martin Jäger den Job wechselt, ruft das regelmäßig Erstaunen hervor. Das war so, als der gebürtige Ulmer seinen gut dotierten Job als Berliner Chef-Lobbyist des Daimler-Benz-Konzerns nach knapp fünf Jahren kündigte und 2013 auf den schlechter bezahlten und ziemlich gefährlichen Posten eines deutschen Botschafters in Afghanistan wechselte. Das war weiter
  • 255 Leser
Südwest-CDU

Strobl verliert seinen Staatssekretär

Der wichtigste Mitarbeiter des Stuttgarter Innenministers wechselt nach Berlin.
Baden-Württembergs Innenminister Thomas Strobl muss einen weiteren Rückschlag verkraften: Nach nur eineinhalb Jahren im Amt wechselt sein beamteter Staatssekretär Martin Jäger überraschend in gleicher Funktion nach Berlin ins Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung. Er bedauere die Entscheidung, respektiere sie aber, sagte weiter
  • 186 Leser
Zulagen-Affäre

Vorwürfe gegen Ministerium

Hauptzeugin im U-Ausschuss zu den Vorfällen in Ludwigsburg beschuldigt die Regierung der Manipulation.
Die Hauptzeugin im Untersuchungsausschuss um die Ludwigsburger Verwaltungshochschule hat schwere Vorwürfe gegen das Wissenschaftsministerium von Theresia Bauer (Grüne) erhoben. Bei ihrer Befragung bezichtigte die ehemalige Rektorin Claudia Stöckle das Ministerium am Freitag gravierender Verfehlungen, von Desinteresse für Rechtsverstöße über Fürsorgepflichtverletzungen weiter
  • 309 Leser

VW-Diesel umgetauscht

Getäuschter Kunde erstreitet vor Gericht einen Neuwagen.
Erstmals hat ein VW-Kunde vor einem deutschen Gericht das Recht erstritten, seinen abgasmanipulierten Diesel durch einen Neuwagen ersetzt zu bekommen. Das Hamburger Landgericht hat jetzt einen VW-Händler dazu verurteilt, dem Kunden für seinen alten Tiguan einen neuen zu geben. Dabei spielte auch keine Rolle, dass VW an dem Fahrzeug bereits ein Motor-Update weiter
  • 776 Leser

Leserbeiträge (5)

Geschichten und Geschichte beim AWO-Kaffeenachmittag

Bei einem informativen Kaffeenachmittag der AWO mit neuen ehrenamtlichen Helfern stellte Eberhard Looser sein Buch über die Geschichte der Jenischen aus seinem Heimatort Fachsenfeld vor.

 „Im Kindergarten und in der Grundschule war ich der Eberhard, am Gymnasium plötzlich der Pfannenstieler!“ erinnert sich Eberhard Looser.

weiter
  • 3
  • 891 Leser

Osterbörse / Kleintiermarkt

Es ist wieder soweit. Am Karsamstag, 31. März 2018 von 14:00 Uhr bis 17:00 Uhr findet ein Kleintiermarkt im Vereinsheim des Kleintierzuchtverein Hüttlingen in der Buchener Straße statt. Vom Meerschweinchen über Zwergkaninchen bis zum Rassekaninchen, Rassegeflügel und Legehühner aber auch farbenprächtige Sittiche werden

weiter

mit dem Billigflieger in den Urlaub

Wo fliegen Sie an Pfingsten oder im Sommer in Urlaub? Unser Blick ist auf touristisch lohnenswerte Ziele und Events gerichtet. Wir begeistern uns für Hotspots und „places to see before you die“. Land und Leute, das war gestern. Billigflieger, Kreuzfahrtschiffe und Regierungen, die das Billigfliegerangebot auf Kosten der Steuerzahler

weiter

Ein erfolgreiches Jahr für den Schwäbischen Albverein

Über 200 Wanderkilometer, 29 Veranstaltungen mit mehr als 300 Teilnehmern, neue Mitglieder – die Ortsgruppe Aalen zog eine überaus positive Bilanz für das Jahr 2017 bei der Mitgliederversammlung.Die musikalische Umrahmung der Versammlung wurde von Hiltrud Bader-Fachet und ihrer Tochter Andrea gestaltet.In Vertretung von Adolf Wahl

weiter
  • 3
  • 922 Leser

KAB Unterkochen besichtigt die Heimatsmühle

Die KAB Unterkochen organisierte einen Besuch bei der Heimatsmühle.

Wer hätte gedacht, dass sich in unserer unmittelbaren Umgebung solch ein bedeutender Mühlenstandort befindet? Sage und schreibe 45.000 Tonnen Mehl mit höchster Qualität werden jedes Jahr in der Heimatsmühle produziert. Die Geschichte des Mühlenbetriebs

weiter
  • 2
  • 955 Leser