Artikel-Übersicht vom Dienstag, 27. März 2018

anzeigen

Regional (144)

Polizeibericht

Falschfahrerin auf B 29

Remshalden/Schorndorf. Der Polizei wurde am Freitag kurz vor 22 Uhr ein Falschfahrer auf der B 29 gemeldet. Eine ältere Frau in einem silberfarbenen Mercedes fuhr in Remshalden in der falschen Richtung auf die Bundesstraße auf und in Richtung Aalen. Zwischen Winterbach und Schorndorf soll sie gewendet haben und – nun in der richtigen Richtung – zurück

weiter
  • 196 Leser

Mängel in Shisha-Bars beanstandet

Kontrolle Polizei, Ordnungsamt, Verbraucherschutz und Zoll überprüfen fünf Gmünder Bars.

Schwäbisch Gmünd. Vorrangig sei es bei der Kontrolle Gmünder Shisha-Bars darum gegangen, ob der Jugendschutz beachtet wird, die Beschäftigten der Bars ordnungsgemäß angemeldet sind sowie die Hygiene gewährleistet ist. Außerdem sei mit Unterstützung der Feuerwehr die Kohlenmonoxidbelastung in den Bars gemessen worden. Von einem insgesamt eher ernüchternden

weiter
  • 5
  • 364 Leser
Polizeibericht

Unfall auf B-29-Auffahrt

Schwäbisch Gmünd. Auf der Auffahrt Ost zur B 29 in Fahrtrichtung Aalen ist ein 55-jähriger Daihatsu-Fahrer am Montag gegen 14 Uhr laut Polizei aus Unachtsamkeit auf den Daimler einer 33-Jährigen aufgefahren, die verkehrsbedingt angehalten hatte. Schaden: rund 2000 Euro.

weiter
  • 5
  • 639 Leser
Polizeibericht

Unfallflucht – Zeugen gesucht

Schwäbisch Gmünd. Ein Fahrer hat am Montag zwischen 7.30 und 11.15 Uhr auf dem Parkplatz einer Firma Im Benzfeld einen silberfarbenen Daimler Benz beschädigt. Der Verursacher flüchtete und hinterließ einen Schaden von rund 500 Euro. Hinweise bitte an die Polizei, Telefon (07171) 3580.

weiter
  • 5
  • 579 Leser
Polizeibericht

Dieb stößt Roller um

Schwäbisch Gmünd. Ein Unbekannter hat zwischen Montag- und Dienstagmittag versucht, einen blauen Motorroller zu entwenden, der in der Schwerzerallee unweit des Jörg-Ratgeb-Wegs abgestellt war. Nachdem das Vorhaben misslang, stieß der Dieb den Roller um, der auf einen parkenden Fiat fiel. Hinweise bitte an die Gmünder Polizei, Telefon (07171) 3580.

weiter
  • 487 Leser
Polizeibericht

Unfall beim Überholen auf B 29

Schwäbisch Gmünd. Ein 19-jähriger Audi-Fahrer hat am Dienstag gegen 6 Uhr auf der B 29 etwa auf Höhe des Verteilers Iggingen trotz unklarer Verkehrslage überholt, teilt die Polizei mit. Als er Gegenverkehr bemerkte, scherte er nach rechts ein und fuhr dabei auf den VW eines 54-Jährigen. Es entstand Schaden in noch unbekannter Höhe.

weiter
  • 519 Leser

Albverein Kühholzhütte geöffnet

Bartholomä. Die Kühholzhütte des Schwäbischen Albvereins in Bartholomä ist am Ostermontag, 2. April, für alle Radfahrer und Wanderer geöffnet. Gemütliche Stimmung, leckeres Mittagessen, Kaffee und Kuchen werden angeboten. Unter anderem gibt es Wildschweingulasch vom heimischen Wild. Ab 14 Uhr findet bei gutem Wetter ein kleines Programm für Kinder

weiter
  • 675 Leser

Gmünder Straße Mitte April soll’s losgehen

Heubach. Die Sanierung der Gmünder Straße beginnt nun voraussichtlich am Montag, 16. April. Das teilt die Stadtverwaltung auf Nachfrage mit. In einer Infoveranstaltung Ende Januar waren die Verantwortlichen von einem Baustart im März ausgegangen. Es soll zwei Bauabschnitte geben. Der erste, vom Postplatz bis zur Tankstelle, der zweite von dort bis

weiter
  • 238 Leser

Tradition Ostermarkt in Essingen

Essingen. Bis weit in die Geschichte zurück reichen die Wurzeln des Essinger Ostermarktes, der seit 1810 am Ostermontag stattfindet. So erwartet die Kundschaft auch in diesem Jahr am 2. April ab 11 Uhr wieder ein großes Angebot von Händlern und Vereinen an den Ständen in der Ortsmitte. Die Geschäfte öffnen von 12 bis 17 Uhr zum verkaufsoffenen Feiertag.

weiter
  • 254 Leser

Verkehr Freizeitbus fährt auf die Alb

Bartholomä. Ab April startet der Freizeitbus, der Wanderer und Erholungssuchende zum Start- und Zielpunkt der „Wanderblume“ bringt. Bis Ende Oktober gibt es an Sonn- und Feiertagen dieses Angebot. Er verkehrt zwischen Aalen und Bartholomä an Sonn- und Feiertagen:

über Lauterburg nach Bartholomä ab Aalen/ZOB: 10.20, 12.20, 15.20, 17.20 Uhr weiter
  • 145 Leser
Kurz und bündig

Bartholomä ehrt Blutspender

Bartholomä. Die Blutspenderehrung steht in der Sitzung des Bartholomäer Gemeinderats am Mittwoch, 28. März, um 18.30 Uhr im Rathaus auf dem Programm. Außerdem geht es um die Vorberatung der Verbandsversammlung der Verwaltungsgemeinschaft Rosenstein sowie um ein energetisches Quartierskonzept für die Ortsmitte und die Planung einer Nahwärmeversorgung.

weiter
  • 406 Leser
Kurz und bündig

Blutspende in Mögglingen

Mögglingen. Der DRK-Blutspendedienst bittet um eine Blutspende am Dienstag, 10. April, von 14.30 bis 19.30 Uhr in der Mackilohalle Mögglingen.

weiter
  • 823 Leser
Kurz und bündig

Jugendkreuzweg in Lautern

Heubach-Lautern. „Bei mir“, unter diesem Leitwort steht der diesjährige ökumenische Jugendkreuzweg. Gemeinsam wollen die Organisatoren an das Leiden und Sterben Jesu erinnern. In Kreuzwegstationen geht es auf den Weg ums Dorf. Der Jugendkreuzweg soll auch helfen, dass sich junge Menschen mit Gott, dem Glauben und dem eigenen Leben auseinandersetzen.

weiter
  • 178 Leser

Lauterner halten ihre Umwelt sauber

Rund 20 Helfer, vor allem Jugendliche der Jugendinitiative und Mitglieder des Heimat- und Geschichtsvereins, sammelten in Lautern Fastfood-Verpackungen und Flaschen. Insgesamt war die Menge erfreulicherweise geringer als in den vergangenen Jahren. Danach gab’s für alle eine Stärkung. Foto: privat

weiter
  • 631 Leser
Kurz und bündig

Posaunenchor sammelt Papier

Essingen-Lauterburg. Der Posaunenchor Lauterburg führt am Donnerstag, 12. April, ab 17 Uhr eine Altpapiersammlung in Lauterburg durch. Bitte das Papier am Straßenrand gebündelt zur Abholung bereitstellen. Mit dem Erlös werden laut Posaunenchor Instrumente und Noten finanziert.

weiter
  • 442 Leser
Kurz und bündig

Smartphones richtig nutzen

Heubach. Wie können Eltern dafür sorgen, dass Kinder die notwendigen Kompetenzen entwickeln, damit sie in Sachen Mediennutzung nicht zu Opfern werden? Dieser Frage soll in dem Vortrag am Mittwoch, 25. April, um 19.30 Uhr in der Aula des Heubacher Rosenstein-Gymnasiums nachgegangen werden. Die von der Schulsozialarbeit organisierte Veranstaltung ist

weiter
  • 116 Leser

Helmut Knapp seit 50 Jahren Schütze

Hauptversammlung Mögglinger Schützen blicken aufs Jahr zurück und ehren Mitglieder.

Mögglingen. 22 Mitglieder sowie die drei Ehrenmitglieder Paul Fuchs, Paul Uhl und Hans Werner Haag informierten sich über alles, was im Jahr 2017 passiert ist. Außerdem standen einige Ämter zur Wahl an und langjährige Schützen wurden geehrt.

Nach dem Bericht der Vorstandsschaft über die Aktivitäten im Jahre 2017 und dem Bericht der Kassiererin, die

weiter
  • 330 Leser

Mögglinger CDU offen für Diskussionen

Parteien Auf ihrer neunen Facebook-Seite wollen die Christdemokraten politische Debatten führen.

Mögglingen. Kürzlich war die erste Vorstandssitzung der CDU Mögglingen in diesem Jahr. Fast der komplette Vorstand nahm sich Zeit, um die aktuellen Themen der Politik im Land und in der Gemeinde zu debattieren und Lösungen für Herausforderungen zu finden.

Wenige Tage später ging die Facebook-Seite der CDU Mögglingen online. Diese soll als Werkzeug

weiter
  • 193 Leser

Bücher aus der Telefonzelle

Freizeitangebot Der Bürgerverein „Starkes Hardt“ verwirklicht die Idee eines öffentlichen Bücherschrankes und kauft dafür zwei ausrangierte Telefonhäuschen.

Schwäbisch Gmünd

Die Telefonzelle hat in Deutschland größtenteils ausgedient. Nicht so auf dem Gmünder Sonnenhügel. Dort sollen sogar zwei neue Telefonzellen aufgestellt werden – allerdings mit anderer Funktion: als öffentliche Bücherschränke auf dem Falkenbergplatz, sagt Hermann Schoell, der Vorsitzende des Bürgervereins „Starkes Hardt“.

weiter
  • 222 Leser

Das sind die Ziele des Vereins „Starkes Hardt“

Der Bürgerverein „Starkes Hardt“ setzt sich für eine Verbesserung der Lebensqualität auf dem Hardt ein, er unterstützt die Stadt bei der Neugestaltung des Stadtbezirks. Der Verein will die interkulturelle Verständigung verbessern und das Hardt zum saubersten Stadtteil Gmünds machen. Infos gibt’s unter Telefon (07171) 68576 oder unter

weiter
  • 1
  • 692 Leser
Kurz und bündig

Festliche Kirchenmusik

Schwäbisch Gmünd-Herlikofen. Der Kirchenchor St. Albanus Herlikofen umrahmt den Festgottesdienst am Ostersonntag, 1. April, mit feierlicher Kirchenmusik. Beim Auferstehungsgottesdienst um 10 Uhr erklingt die „Messa alla settecento“ für Chor, Streicher und Orgel. Sie wurde von Wolfram Menschick im Stil einer Mozartmesse geschrieben. Ferner erklingt

weiter
Kurz und bündig

Gmünder in Wien

Schwäbisch Gmünd. Für die Reise in die österreichische Hauptstadt vom 27. April bis zum 1. Mai gibt es noch Restplätze. Mit einem Reisebus geht die Fahrt nach Wien. Das Benediktinerkloster Melk, eine Stadtrundfahrt, ein Besuch im Prater mit Grinzing, eine Wienerwaldrundfahrt, Führung durch das Schloss Schönbrunn, Besichtigung der Seegrotte von Hinterbrühl

weiter

Gmünder Theologe hinterfragt einige Bibelstellen

Religion Professor Dr. Manfred Köhnlein bemängelt die Aufarbeitungsbereitschaft der christlichen Kirchen.

Schwäbisch Gmünd. Die beiden großen christlichen Kirchen in Deutschland verlieren immer mehr Anhänger. Das habe seine Gründe, meint zumindest Dr. Manfred Köhnlein, emeritierter Theologie-Professor der Pädagogischen Hochschule und Buchautor aus Schwäbisch Gmünd. „Die Kirchen schrumpfen meines Erachtens heutzutage eher wegen ihrer Bekenntnisse

weiter
  • 5
  • 432 Leser
Kurz und bündig

Vortrag mit Bildern

Schwäbisch Gmünd-Bettringen. In 55 Tagen zu Fuß von Bettringen nach Rom. Impressionen und Fotos einer Wander- und Pilgerreise gibt es vom Mitglied Hans-Joachim Abele an diesem Mittwoch, 28. März, um 19 Uhr im Festsaal von St. Anna in der Katharinenstraße 34 in Schwäbisch Gmünd. Der Vortrag vermittelt Eindrücke, die die Gäste teilhaben lassen an den

weiter

Wir gratulieren

Schwäbisch Gmünd

Katharina Rohr, Bettringen, zum 95. Geburtstag

Maria Eglentze, zum 85. Geburtstag

Martin Spietczack, Wetzgau, zum 85. Geburtstag

Herbert Fiedlr, zum 70. Geburtstag

Hildegard Barth, Bargau, zum 70. Geburtstag

Alfdorf

Erika Deeß, zum 85. Geburtstag

Heubach

Mario Cautero, zum 70. Geburtstag

Ruppertshofen

Richard Bareis,

weiter
  • 111 Leser

Feiertag Märkte werden vorverlegt

Schwäbisch Gmünd. Aufgrund des Feiertages Karfreitag am 30. März wird der Bauernmarkt auf dem Johannisplatz auf Gründonnerstag, 29. März, vorverlegt. Er ist zu den gewohnten Marktzeiten von 13 bis 17 Uhr geöffnet.

Auch die Wochenmärkte auf dem Rehnenhof und in Bettringen/Nordwest werden von Freitag auf Donnerstag, 29. März, vorverlegt. Auf dem Rehnenhof

weiter
  • 291 Leser

Bürgerbüro und Bücherei

Feiertage So haben städtische Dienststellen über Ostern offen.

Schwäbisch Gmünd. Die städtischen Dienststellen sind am Donnerstag, 29. März, ab 16 Uhr geschlossen. Das Bürgerbüro hat am Karsamstag, 31. März, von 9.30 bis 12.30 Uhr geöffnet. Die Stadtbibliothek ist am Gründonnerstag, 29. März, bis 18 Uhr offen, bleibt aber am Karsamstag, 31. März, zu. Museum und Galerie im Prediger haben am Donnerstag von 14 bis

weiter
  • 124 Leser

In Straßdorf legen die Bagger los

Ortsmitte Die Bauarbeiten für das 15 Millionen Euro teure Bauprojekt in Straßdorf haben begonnen. Bis Ende 2019 soll auf dem alten Grundschulareal ein neues DRK-Pflegezentrum entstehen. Während des Baus könne es zu Verkehrsbehinderungen kommen, sagt Dr. Joachim Bläse, Präsident des DRK-Kreisverbandes. Foto: Tom

weiter
  • 1
  • 395 Leser

Kurze Bewegung am Lenkrad reicht für Schuldspruch

Amtsgericht Richterin überzeugt: 45-Jährige hat folgenreichen Unfall auf Bartholomäer Steige ausgelöst.

Schwäbisch Gmünd. Jeder Autofahrer hat die Situation schon erlebt: Man schleppt sich hinter einem Lastwagen den Berg hinauf, hinter sich noch eine Kolonne weiterer Autos. Oben an der Kuppe angekommen, zieht man etwas nach links, um die Möglichkeit fürs Überholen auszuloten. Wie sich dieser Moment zu einer Tragik ausweiten kann, wurde am Dienstag im

weiter
  • 163 Leser

Schutzmaßnahmen für Bäume

Schwäbisch Gmünd. Mit dem Ziel, die drei Rosskastanien am Zeiselberg zu erhalten, habe die Baumkommission ein weiteres Gutachten eingefordert und beschlossen. Das teilen die Stadträte Gabriel Baum (Die Grünen) und Sebastian Fritz (Linke) als Mitglieder der Baumkommission mit. Sie reagieren damit auf die anders lautenden Aussagen der Stadträte Christof

weiter
  • 5
  • 118 Leser
Guten Morgen

Die klassische Verfrühung

Wolfgang Fischer über die Verlässlichkeit der Deutschen Bahn

Verspätung: Mit diesem Wort kann der durchschnittliche Bahn-Nutzer etwas anfangen. Die überdurchschnittlichen Nutzer kennen sicher auch den Begriff der Verfrühung (steht sogar im Duden). Das ist, wenn wir eine halbe Stunde vor fahrplanmäßiger Abfahrt an den Bahnhof kommen und unser Zug kurz zuvor abgefahren ist. Die Dame im Reisecenter belehrt uns,

weiter

1000 Liter Löschwasser im Gepäck

Daseinsvorsorge Gemeinde und Floriansjünger in Täferrot freuen sich über das lang ersehnte neue Fahrzeug. Fahrzeugteam um Kommandant Kochendörfer hat das MLF aus Sachsen abgeholt.

Täferrot

Was lange währt – für die Floriansjünger in Täferrot, und damit für die ganze Gemeinde, ist es nun endlich gut geworden. Das neue Feuerwehrauto ist da. Es ersetzt und ergänzt das 30 Jahre alte LF 8, das bis dato das Herzstück des Fuhrparks war.

Dass es allerhöchste Zeit ist, den altgedienten fahrbaren Untersatz durch ein modernes Fahrzeug

weiter

Bewerbung für die „Zelter-Plakette 2019“ geplant

Jahreshauptversammlung Michaels-Chor Abtsgmünd zieht Bilanz des Jubiläums zum 160-jährigen Bestehen.

Abtsgmünd. Der Vorsitzende Wolfgang Schulz begrüßte zur Jahreshauptversammlung der Chöre von St. Michael viele Mitglieder. Nach einem kurzen Totengedenken für die verstorbene Mitsängerin Annemarie Hirschmiller und Holger Lietze aus Essingen, den langjährigen Organisten an hohen Festtagen, ehrte der Chor die Toten mit einem Lied.

Die Teilnahme am Konzert

weiter
  • 290 Leser
Kurz und bündig

DRK ruft zur Blutspende auf

Gschwend. Blut ist kostbar und einzigartig weil es nicht künstlich hergestellt werden kann. Die nächste Möglichkeit seinen Lebenssaft zur Versorgung von Kranken und Verletzen zu geben bietet der DRK-Blutspendedienst am Mittwoch, 4. April, von 14.30 Uhr bis 19.30 Uhr in der Gemeindehalle, in Gschwend.

weiter
  • 343 Leser

Dummheit kostet Zeit und viel Geld

Polizei Vandalismus auf Baustelle in der Mutlanger Ortsmitte führt zu mindestens vier Wochen Bauverzögerung.

Mutlangen. Unbekannte sind zwischen Freitagnachmittag und Montagmorgen in den Rohbau der Baustelle am Lammplatz eingedrungen. Sie haben dort einen Entwässerungsschlauch aus einem Fallrohr gezogen und auf dem Boden liegen lassen. Dies hatte zur Folge, dass die Entwässerungspumpe übers Wochenende jede Menge Wasser ins Untergeschoss gepumpt hat. Dort

weiter
  • 188 Leser
Kurz und bündig

Horner Hütte an Ostern zu

Göggingen-Horn. Die Horner Hütte ist am Osterwochenende geschlossen. Ab Freitag, 6. April ist die Horner Hütte zu den gewohnten Öffnungszeiten freitags ab 19 Uhr und sonntags ab 10 Uhr ganztags geöffnet. Die Dienst-Teams freuen sich viel Besuch.

weiter
  • 2
  • 344 Leser

Ortsbank bilanziert: Einlagen und Kredite wachsen

Mitgliederversammlung Raiffeisenbank Mutlangen ehrt treue Mitglieder in Ruppertshofen und Täferrot. Ehrennadel für Rolf Grau.

Täferrot. In diesen Wochen informiert die Raiffeisenbank Mutlangen ihre Mitglieder und Kunden über die Entwicklung der Bank im Geschäftsjahr 2017. Aufsichtsratsmitglied Rolf Grau eröffnete die Mitgliederversammlung für die Ortsbank Ruppertshofen-Täferrot in der Werner-Bruckmeier-Halle. Nach dem Bericht über die Gesamtbank durch Vorstandsmitglied Thomas

weiter
  • 290 Leser

Erfolgreiche Jugendarbeit bei der Tennisabteilung

Generalversammlung Heuchlinger zufrieden mit Jahresbilanz – Anni Ilg für 20-jährige Tätigkeit ausgezeichnet.

Heuchlingen. Das Jahr 2017 begann für die Tennisabteilung nicht sehr erfreulich, berichtete Abteilungsleiterin Angelika Schuster beim Rückblick während der Generalversammlung. Neben Wasserschäden in der Tennishütte hatte die Abteilung auch noch Pech mit der Platzwalze, die zum ungünstigsten Zeitpunkt während der Platzinstandsetzung wochenlang defekt

weiter
  • 195 Leser
Kurz und bündig

Gift- und Speisepilze

Schwäbisch Gmünd. Ab Mitte April lassen sich erste Spitz-und Speisemorchel finden. Die Suche nach den kulinarischen Leckerbissen ist aber nicht einfach und braucht viel Erfahrung. Willy de Wit, Streuobstguide und Pilzsachverständiger, wird für Pilzfreunde, Neueinsteiger und Anfänger ein zweiteiliges Seminar mit dem Titel „Bestimmung der Frühjahrs-

weiter
Kurz und bündig

Kar-Liturgie und Taizé-Lieder

Heuchlingen. Der Kirchenchor St. Vitus Heuchlingen gestaltet die Kar-Liturgie am Karfreitag, 30. März, um 15 Uhr mit. Dabei werden Taize-Lieder gesungen bei denen Georg Schwarz die Solo-Teile übernimmt. Am Ostersonntag singt der Chor beim Hochamt um 9.15 Uhr unter anderem Lieder aus der Antoni-Bergmesse. Die Alphörner werden von Marlene Pschorr, Martin

weiter
  • 240 Leser
Polizeibericht

Leergut in Essingen gestohlen

Essingen. Gleich zweimal suchten Diebe in den vergangenen Tagen einen Getränkehandel in der Schnaitbergstraße auf. Das berichtet die Polizei. In der Nacht von Samstag auf Sonntag schnitten sie ein Stück Maschendraht auf, der das Gelände einfriedet. Dadurch konnten die Diebe auf das Gelände gelangen, um rund 50 Kisten PET-Leergut zu entwenden. In der

weiter
  • 146 Leser

Petticoat zeichnet treue Tänzer aus

Mitgliederversammlung RRC Petticoat ehrt langjährige Mitglieder und blickt auf erfolgreiches Jahr zurück. Die Zahl der Mitglieder ist leicht angestiegen.

Schwäbisch Gmünd-Straßdorf

Vorsitzende Elke Peischl begrüßte die Mitglieder des Straßdorfer Tanz- und Fitnessvereins RRC Petticoat sowie den Straßdorfer Ortsvorsteher Werner Nussbaum, der sich als Wahlleiter zur Verfügung stellte.

In diesem Jahr standen keine Vorstandswahlen an, nur die jährlichen Wahlen zu den Kassenprüfern. Das eingestimmte Paar

weiter
  • 223 Leser
Kurz und bündig

Stillende Mütter

Schwäbisch Gmünd. Informationen zum Thema Stillen und einen interessanten Erfahrungsaustausch bietet der nächste Stilltreff am Dienstag, 3. April, von 10 Uhr bis 11.30 Uhr im Stauferklinikum, Stillzimmer Station 23 (Neubau, 1. Obergeschoss), Wetzgauer Straße 85, Mutlangen. Die Teilnahmegebühr beträgt 2,50 Euro pro Termin. Info unter (07171) 701-1911

weiter

Die beiden Dorfautos sollen ab April rollen

Mobilität Was Waldstetter und Wißgoldinger dazu wissen müssen und wer das Dorfauto nutzen kann.

Waldstetten/Wißgoldingen. Neben dem Bürgermobil für Senioren gibt es in Waldstetten und Wißgoldingen nun je ein Dorfauto. Während das Bürgermobil als Fahrdienst für Senioren läuft, steht das Dorfauto als Car-Sharing-Modell jedem Führerscheininhaber ab 18 Jahren zur Verfügung. Sowohl in Waldstetten als auch Wißgoldingen wird ein benzinbetriebener Ford

weiter
  • 267 Leser
Zur Person

Erika Ziegele

Lorch. Dass Sport fit und gesund hält, dafür ist Erika Ziegele, die am Dienstag ihren 80. Geburtstag feierte, das beste Beispiel. Die langjährige Schatzmeisterin und stellvertretende Vorsitzende des TSV Lorch ist noch immer in der Turnabteilung aktiv. Viele Jahre war sie Leiterin der Kirnecker Turnerfrauen und stand zusammen mit ihrem Mann Hermann

weiter
  • 133 Leser

Gratis zur „Gartenlust“

Gewinner Karten für Verkaufsausstellung im Kloster Lorch verlost.

Lorch. Gartenfreunde wollen nun endlich richtig loslegen, die „Gartenlust im Kloster Lorch“ von Samstag, 31. März, bis Montag, 2. April, 10 bis 18 Uhr, hat dazu Anregungen, Rat, Workshops und passende Produkte. Die Gmünder Tagespost hat Karten verlost, gewonnen haben: Mario Capezzuto (Lorch), Renate Krüger (Lorch), Monika Thorwart (Mutlangen),

weiter
  • 389 Leser

Tagsüber vor Ort einsatzbereite Feuerwehrleute gesucht

Hauptversammlung 201 Mitglieder in der Feuerwehr Waldstetten kümmern sich täglich um die Sicherheit im Ort.

Waldstetten. Bei der Hauptversammlung der Waldstetter Feuerwehr im Feuerwehrhaus ging es um den Feuerwehrbedarfsplan und daraus resultierende Handlungsfelder. Kommandant Ingo Brosch stellte die Mitgliederzahlen für 2017 vor. Insgesamt 201 Mitglieder seien das Ergebnis einer guten Kameradschaft. 111 Mitglieder sind im aktiven Dienst, 38 im Spielmanns-

weiter
  • 241 Leser

Überraschende Offenheit

Soziales Engagement Achtklässler der Lorcher Schäfersfeldschule beschäftigen sich mit dem Thema Menschen mit Behinderung.

Lorch. Zum themenorientierten Projekt soziales Engagement planten die Klassen 8c und 8d der Schäfersfeldschule in Lorch einen Thementag unter dem Motto „Umgang mit Menschen mit Behinderungen“. Über die Zusammenarbeit der Stiftung Lindenhof mit den Schulen im Kreis waren Julia Wamsler, Heilerziehungspflegerin in der Stiftung, und Mesut S.

weiter
  • 168 Leser

Gerhard Böhm seit 50 Jahren Dirigent

Generalversammlung Frickenhofer Sänger ehren viele Aktive, neue Sänger erwünscht.

Gschwend-Frickenhofen. Der Gemischte Chor stimmte die Versammlung mit zwei Lied-Vorträgen ein. Vorsitzender Peter Ugele berichtete nach dem Gedenken an die verstorbenen Mitglieder über das vergangene Vereinsjahr. Er erinnerte an Veranstaltungen wie das Kirchenkonzert, den Tagesausflug ins Nördlinger Ries, das Adventssingen, den Kappenabend und die

weiter
  • 235 Leser

Igginger Viertklässler erfolgreich

Iggingen 24 knifflinge Aufgaben aus den Bereichen Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik haben die Viertklässler der Grundschule im „Adventskalender“ der Scheffold-Forscher gelöst. Sie waren damit bei den besten Klassen des Wettbewerbs und wurden von Dr. Holger Fleischer, Physik- und Chemielehrer am Scheffold-Gymnasium, zum

weiter

Ostereier gewinnen

Schützenverein Jugend und Erwachsene zum Wettbewerb geladen.

Gschwend-Horlachen. Traditionell lädt der Schützenverein Horlachen zum Ostereierschießen. Das Schützenhaus ist für diese Veranstaltung am Ostermontag, 2. April, von 9 Uhr bis gegen 16 Uhr geöffnet. Während dieser Zeit kann auf der KK- Gewehrbahn auf 50 m um die höchste Ringzahl geschossen werden.

Folgende, der Gegebenheit angepasste Preise können gewonnen

weiter

VdK-Ortsgruppe feiert im Juni 50-jähriges Bestehen

Hauptversammlung VdK Tierhaupten blickt zurück auf 2017 – Vorstandsgremium wieder gewählt.

Täferrot-Tierhaupten. Vorsitzender Walter Hillebrand konnte zur Hauptversammlung der VdK Ortsgruppe Tierhaupten neben vielen Mitgliedern auch Bürgermeister Daniel Vogt begrüßen.

Schriftführerin Ruth Saur berichtete von den Vorstandssitzungen im Laufe des Jahres 2017. An Veranstaltungen erwähnte sie den traditionellen Kaffeenachmittag, den gemeinsamen

weiter
  • 132 Leser
Kurz und bündig

„Singen mit Freunden“

Obergröningen. Unter dem Motto „Singen mit Freunden“ lädt der gemischte Chor des Männergesangvereins Obergröningen am Samstag, 14. April, ab 19.30 Uhr in die Gemeindehalle zum Chorkonzert ein. Gastchöre werden der gemischte Chor und der Chor InCantare aus den Reihen des Männergesangverein Neubronn sein. Als besonderes Highlight treten die Männer des

weiter
  • 119 Leser
Nachruf

Schwester Hannetrud Auber

Waldstetten. Schwester Hannetrud Auber ist tot. Viele Waldstetter kannten sie persönlich, denn sie hat vom Jahr 2000 bis 2015 für die katholische Kirchengemeinde als Gemeindeschwester gewirkt. Sie übernahm in dieser Zeit Lektoren- und Kommunionhelferdienste, vertrat den Mesner oder hielt Betstunden. Und sie besuchte alte und kranke Mitbürger, um zu

weiter
  • 353 Leser
Kurz und bündig

Anmeldung Mädchenwochen

Schwäbisch Gmünd. Die Gmünder VHS bietet innerhalb Mädchenwochen einen PC-Kurs nur für Mädchen im Alter von 10 bis 12 Jahren an. Dieser findet von Mittwoch bis Freitag, 4. bis 6. April, jeweils von 9.30 bis 12 Uhr unter Leitung von Waltraud Kuhnert im VHS-Zentrum am Münsterplatz statt. Anmeldungen bei der VHS unter Telefon (07171) 925150.

weiter
  • 195 Leser

Ein großes Stück Bildungsgeschichte der Stadt

Hauptversammlung Förderverein Schwäbisch Gmünder Schulmuseum gut aufgestellt.

Schwäbisch Gmünd. Gerda Austel begrüßte vor kurzem Mitglieder und Gäste zur Mitgliederversammlung des Fördervereins Schulmuseum. Nach der Totenehrung trug die 1. Vorsitzende Gerda Fetzer ihren Rechenschaftsbericht vor. Dabei streifte sie das historische Klassenzimmer in Heubach, in dem es 35 Gruppenführungen gab, von denen Maria Bubeck-Lippold allein

weiter
  • 130 Leser
Kurz und bündig

Europa im Ländle

Schwäbisch Gmünd. Anlässlich des Osterfestes gibt der Eurochor am Sonntag, 1. April, um 19.30 Uhr in der Osterlängstraße 60 in Schwäbisch Gmünd ein Konzert. Der Eurochor ist ein internationaler Jugendchor, der sich aus über 150 jungen Sängerinnen und Sängern aus Europa zusammensetzt. Seit 17 Jahren bereist der Chor die Städte im In- und Ausland mit

weiter
  • 322 Leser
Kurz und bündig

Gedenktag für alle

Schwäbisch Gmünd. Ein bedeutendes Datum jährt sich; der Todestag Jesu. Jehovas Zeugen laden am Samstag, 31. März, um 20 Uhr in den Stadtgarten dazu ein, sich gemeinsam daran zu erinnern. Der Eintritt ist immer frei; es finden keine Geldsammlungen statt.

weiter
  • 190 Leser

Neues Vorstandsteam beim TV Bargau

Mitgliederversammlung Turnverein Bargau mit moderner Struktur auf dem Weg in die Zukunft.

Schwäbisch Gmünd-Bargau. Runderneuert präsentierte sich der Verein bei der Mitgliederversammlung im 116. Jahr seines Bestehens. Ein neues Vorstandsteam und eine modernisierte Satzung sollen ihn in eine erfolgreiche Zukunft führen. Der 1. Vorsitzende Matthias Stegmaier konnte von gelungenen Aktionen berichten. Der stellvertretende Ortsvorsteher, Rudolf

weiter
  • 297 Leser

Shopping und Shakespeare

ASR-Englandfahrt Die Englandfahrt der Klassenstufe 9 gehört an der Adalbert-Stifter-Realschule fest zum Englisch-Programm. Auch diesmal gab es wieder neue Highlights.

Schwäbisch Gmünd

Eine Woche verbrachten die Neuntklässler der Gmünder Adalbert-Stifter-Realschule bei Gastfamilien in England. Genauer: in Herne Bay, einem kleinen Ort am Meer unweit von Canterbury.

Am Tag nach der Ankunft besuchten die Schüler Canterbury. Die Jugendlichen besichtigten die Stadt und nahmen an einer Stadtrallye teil.

Englischlehrer

weiter
  • 122 Leser

Silvia Kuhn ist Doppelsiegerin im Schießen

Sport Die Kolpingschützen verleihen den Osterpokal und die Osterscheibe. Die Gewinner des Osterschießens 2018.

Schwäbisch Gmünd-Bargau. Im Bargauer Adolph-Kolping Haus trafen sich die Gmünder Kolpingschützen. Dort startete für die Kinder ein Osternestsuchen. Manche brauchten dabei etwas länger, andere waren nach wenigen Minuten an ihrem Osternest.

Anschließend begrüßte Schützenvorstand Gerhard Schopf alle Anwesenden und gab die Ergebnisse des Osterschießens

weiter
  • 192 Leser

Ausflug nach Warth/Schröcken

Skiausfahrt Für die Damen 40 des TC Hussenhofen ging es kürzlich nach Warth/Schröcken. Die ersten Abfahrten waren optimal zum Einfahren und schnell war klar, dass alle Teilnehmerinnen auf gutem Niveau fuhren. Trotz Wetterkapriolen zwischendurch, war es am letzten Tag doch noch möglich bei guten Bedingungen den Vormittag auf der Piste zu verbringen.

weiter
  • 134 Leser

Dienstjubiläum bei Mercedes

Ehrung Auf 40 Jahre im Dienste des Sterns blickt Marianne Schneider zurück. Im Beisein der Geschäftsleitung und des Betriebsrats nahm die Jubilarin die Ehrenurkunde des Unternehmens und der IHK durch Armin Oesterle, Serviceleiter Pkw der Vertriebsdirektion Württemberg, in Empfang. V.l. Roland Turzer, Roberto Girrulat, Marianne Schneider, Armin Oesterle,

weiter
  • 1091 Leser

Ehrungen bei Gaudiamundi

Auszeichnung Schlaraffia Gaudiamundi ehrte kürzlich vier Mitglieder: Ritter Grünspan der Hobbyjunker (Helmut Scherzberg), Flegelleicht der Lausige (Harald Schulze-Thüsing) und Ero-Tick der Zwei-Deutige (Franz Barth). Für 40-jährige Mitgliedschaft wurde Schatzmeister Paulistanus (Jochen Mühl) mit dem Treuebrief ausgezeichnet. V.l. Helmut Scherzberg,

weiter

HGV-Aktion

Gewinn Dr. Christof Morawitz, Vorstand der Kreissparkasse Ostalb, und Eventbetreuerin Simone Klaus, überreichten vor kurzem Timo Krieg einen Goldbarren als Gewinn des HGV-Adventskalenders. Foto: privat

weiter
  • 406 Leser

Ostereier erfreuen kleine und große Patienten

Aktion Der Berufsvorbereitungskurs der Klosterbergschule hat in einem Projekt Ostereier aus Holz gefertigt. Sie wurden an Patienten der Kinderklinik sowie der Palliativstation des Stauferklinikums verteilt, um ihnen eine vorösterliche Freude zu machen. In liebevoller Kleinarbeit hatten die Jugendlichen 200 Ostereier gestaltet. Dazu haben die Schüler

weiter

Ski-Cub Degenfeld in Skiarena Val di Sole im Trentino

Ausfahrt Mit knapp 30 Teilnehmern reiste der Ski-Club Degenfeld in sein Stammskigebiet in den Brentadolomiten. Das Wetter war sehr winterlich mit jedoch grandiosen Schneebedingungen. Der frische Pulverschnee gab allen Teilnehmern die Gelegenheit, auch abseits der Piste, die Tiefschneetechnik mit den Skilehrern zu üben und zu verfeinern. In den Wellnessbereichen

weiter

Theater-Event an der ASR

Theater Unterricht der etwas anderen Art konnten die Schülerinnen und Schüler der Klassen 7 an der Adalbert-Stifter-Realschule erleben. Das Ensemble SAKRAMO, bestehend aus Sarah Gros und Monika Weber, war an die Schule gekommen, um den Jugendlichen ihr Stück „Püppchen“ über Essstörungen zu präsentieren und anschließend mit ihnen darüber

weiter
  • 314 Leser

Ungarische Tierärzte zu Gast in Schwäbisch Gmünd

Empfang Oberbürgermeister Richard Arnold begrüßte im Barockzimmer des Rathauses eine Delegation Tierärzte im ungarischen Staatsdienst. Eine Verbindung besteht durch Robert von Ostertag, der in Schwäbisch Gmünd vor 154 Jahren geboren wurde, und den Schatzmeister der Freundeskreise der Tierärzte aus Ungarn, Deutschland und Österreich, Tierarzt Dr. Hagen

weiter

Mit Liedern und Motetten zur Passion stimmte die Seniorenkantorei am Samstag in der „Musik zur Marktzeit“ die zahlreichen Zuhörer in der Augustinuskirche auf die Karwoche ein. Bezirkskantor Thomas Brückmann spielte dazu Orgelmeditationen von Jean Langlais. Foto: privat

weiter
  • 301 Leser

Das Brüder-Duo “Lakechild” lädt am Ostersamstag zum Mitfeiern und Tanzen ins ZAPPA ein. Foto: www.gianniskokkas.

weiter
  • 136 Leser

Die Fotoworkshops des langjährigen VHS-Dozenten Hans Bertleff haben sich ein Jahr lang mit dem Thema „Klassische Fotografie“ beschäftigt. Die Vernissage zur zugehörigen Ausstellung ist an diesem Mittwoch, 28. März, um 18.30 Uhr in der Kirche und dem Refektorium des Klosters Lorch. Musikalisch wird die Ausstellungseröffnung von Simon und

weiter
  • 177 Leser
Der besondere Tipp

Ach Du Dickes Ei – Elektronische Ostern

„Ach Du Dickes Ei“ heißt es am Ostersamstag, 31. März, ab 22 Uhr im Kulturbetrieb Zappa in Schwäbisch Gmünd. Mit dem Brüder-Duo „Lakechild“ sind zwei in der Szene bekannte Gmünder zum ersten Mal dort zu hören. Dazu gesellt sich House-Music-Lover, Label-Betreiber und Producer Farfan, Peter S. & Alex Komm. Somit steht der bunten

weiter
  • 149 Leser

Baubranche im Land boomt weiter

Konjunktur Die Baufirmen in Baden-Württemberg bilanzieren den besten Januar seit 20 Jahren. Die Auftragslage ist gut.

Stuttgart. Die Baubranche im Südwesten profitiert weiterhin von einer lebhaften Nachfrage nach Bauleistungen und startet schwungvoll ins Jahr 2018. Dies teilte die Landesvereinigung Bauwirtschaft mit. So lag der Umsatz im Januar bei den Baufirmen mit 20 und mehr Beschäftigten um 39,4 Prozent über Vorjahresniveau und erreichte den höchsten Januarwert

weiter
  • 672 Leser

Kistler kauft zu und wächst

Expansion Der Schweizer Messtechniker hat eine Schwarzwälder Firma übernommen. Der Umsatz legt zu – und auch in Lorch schafft die Firma neue Jobs.

Lorch/Winterthur

Unterm Strich ist die Kistler-Gruppe auch im Jahr 2017 wieder kräftig gewachsen. Der Umsatz lag im vergangenen Jahr bei fast 359 Millionen Euro, ein Plus von 18 Prozent. „Ich bin sehr zufrieden mit dem Geschäftsgang“, erklärt Rolf Sonderegger, Vorstandschef des Messtechnik-Unternehmens mit Sitz in der Schweiz. „Dank

weiter
  • 2047 Leser

Landespreis geht in die Verlängerung

L-Bank Noch bis 9. April können sich Firmen für den Preis der Förderbank und der Landesregierung bewerben.

Karlsruhe/Ostwürttemberg. Die L-Bank hat die Bewerbungsfrist für den „Landespreis für junge Unternehmen“ bis zum 9. April verlängert. Noch bis dahin können sich wirtschaftlich erfolgreiche Firmen aus sämtlichen Branchen dort bewerben.

Laut L-Bank will der Preis die „Leistungsstärke, Modernität und Kreativität junger baden-württembergischer

weiter
  • 768 Leser

Es geht nicht nur um Integration

Zum Frauenschwimmen im Hallenbad:

„Viele Frauen zeigen sich auch in diesen modernen Zeiten nur ungern in Badekleidung, aus vielerlei Gründen. Es geht beim Frauenschwimmen doch nicht nur um die Integration muslimischer Frauen! Wir diskutieren seit Jahrzehnten in unserer Gesellschaft über das Bild, das in der Öffentlichkeit von Frauen gezeichnet

weiter
  • 5
  • 157 Leser

Weg zu nahe an Bäumen geplant

Zu den Kastanien am Zeiselberg:

„Die Begründungen, warum die Erhaltung der Kastanien am Zeiselberg unverhältnismäßig sein soll, ist nicht nachvollziehbar. Dass die Bäume zu nahe am Weg stehen, ist eine Logik der Inkompetenz. Der Weg wurde zu nahe an den Bäumen geplant, und erst jetzt bemerkt man das Problem der Bäume. Dass Bäume in Schwäbisch

weiter
  • 123 Leser

Keine Windkraft in den Glockenäckern

Energiewirtschaft Stuttgarter Regierungspräsidium lehnt den Widerspruch des Investors gegen die Umsetzung des Flächennutzungsplans ab. Was die Gemeinde und was die Firma Wind dazu sagen.

Göggingen

Das Thema ist vom Tisch. Das Regierungspräsidium Stuttgart hat den Widerspruch abgelehnt und die Firma Wind hat darauf verzichtet, gegen diese Entscheidung zu klagen. Damit sind die angedachten Windkraftanlagen in den Glockenäckern zwischen Göggingen und Horn vom Tisch. Die Nicht-Genehmigung ist bestandskräftig.

Rechtslage zwang zum Handeln weiter

75 000. Besucher am Limestor Dalkingen

Denkmal Stefan Steinhäuser (rechts neben der Caracalla-Büste) war der 75000. Besucher im Limestor seit Eröffnung des Schutzhauses über der antiken Ruine. Er war Teilnehmer der jüngsten Nachtpatrouille und erhielt zwei Freikarten für die Weinprobe im Limestor und ein Buch. Foto: privat

weiter
  • 467 Leser

Zahl des Tages

3000

Studierende hat die Pädagogische Hochschule Schwäbisch Gmünd inzwischen und damit 600 mehr als im Jahr 2010, dem Zeitpunkt des Amtsantritts von PH-Rektorin Dr. Astrid Beckmann.

weiter
  • 673 Leser

Entsorgung GOA-Abfuhren und Öffnungszeiten

Mögglingen. Die GOA weist darauf hin, dass es durch die Osterfeiertage bei den Abfuhren zu Verschiebungen kommen kann. Die geänderten Termine sind in den einzelnen Abfuhrkalendern für jeden Haushalt aufgeführt.

Am Karsamstag, 31. März, sind alle GOA-Einrichtungen außer der Erd- und Bauschuttdeponie wie gewohnt geöffnet. Die GOA informiert außerdem

weiter
  • 839 Leser

Die Sicherheit der Bürger im Blickpunkt

Königsbronner Gespräche „Wie verletzbar ist unsere Gesellschaft“ lautet das Thema. Hauptredner: Innenminister Strobl.

Königsbronn. Die Königsbronner Gespräche sollen dazu beitragen, für neue Herausforderungen zu sensibilisieren. Am Samstag, 15. April, finden die sechsten Königsbronner Gespräche ab 10 Uhr in der Hammerschmiede mit dem Thema „Wie verletzbar ist unsere Gesellschaft – Sicherheit der Bürgerinnen und Bürger im Lichte aktueller Herausforderungen?“

weiter
  • 156 Leser

Ehrenamt für Mobilität unverzichtbar

Regionalverband Erfahrungsaustausch von ehrenamtlich getragenen Fahrdiensten in der Region zum Thema Mobilität.

Schwäbisch Gmünd. Auf Einladung des Regionalverbands Ostwürttemberg und der Stadt Schwäbisch Gmünd haben sich mehr als 40 Vertreterinnen und Vertreter ehrenamtlich getragener Fahrdienste aus der Region zur gegenseitigen Information und zum Austausch im Kongresszentrum Stadtgarten getroffen. Hintergrund des Treffens war auch, Zwischenergebnisse aus

weiter
  • 5
  • 522 Leser

Impulse und Diskussion

Kreisfrauenrat Digitalisierung ist das Zukunftsthema.

Aalen. Der Kreisfrauenrat lädt zur Diskussion ein: Digitalisierung ist das Thema am Mittwoch, 11. April, um 18 Uhr im Landratsamt Aalen. Impulse aus Politik und Praxis bilden den Auftakt für einen Dialog mit dem Publikum. Es geht um die Chancen und Herausforderungen der Digitalisierung.

Impulsgeberinnen sind Leni Breymaier, Bundestagsabgeordnete und

weiter
  • 172 Leser

Baustart auf dem Deyhle-Areal

Stadtentwicklung Zwischen Rechberg’scher Scheuer und Hotel Einhorn sind die Bauarbeiten für einen Komplex mit 35 Wohnungen gestartet. Abgeschlossen sind sie vermutlich im Sommer 2020.

Schwäbisch Gmünd

Einen Ziegel nach dem anderen werfen die Arbeiter in die Tiefe. Das Dach der ehemaligen Pizzeria auf dem Deyhle-Areal haben sie schon fast abgedeckt. Demnächst beginnen sie mit dem Abriss des Gebäudes. Das Haus muss für einen Wohnkomplex mit 35 Eigentumswohnungen Platz machen. Geplant und realisiert wird das Projekt zwischen Imhof,-

weiter

Wieder richtig gut für die Ostalb

Aalen/Schwäbisch Gmünd. Gute Nachrichten von der Aktion „Gut für die Ostalb“ der Kreissparkasse: Kurz vor Ostern profitieren 30 Projekte von der ersten Verdopplungsaktion des Jahres. Bei der insgesamt vierten „Gut-für-die-Ostalb“-Verdopplungsaktion, der ersten 2018, der Kreissparkasse Ostalb mit der SchwäPo und der Gmünder Tagespost

weiter
  • 353 Leser

Wird die PH zur Universität?

Hochschule An diesem Samstag endet die Amtszeit von Rektorin Prof. Dr. Astrid Beckmann. Vorarbeit für universitären Weg geleistet.

Schwäbisch Gmünd

Es waren oft 70, es waren sogar mal 91 Wochenstunden für die Rektorin der Pädagogischen Hochschule Schwäbisch Gmünd, Professorin Dr. Astrid Beckmann. Sie wird kürzertreten. Für eine weitere Amtszeit hat sie sich nicht beworben, an diesem Samstag endet die Arbeit als Rektorin. Beckmann freut sich nun auf Forschung und Lehre an der PH.

weiter
  • 5
  • 510 Leser
Tagestipp

Die Wahrheit über Bauernregeln

Stimmen sie oder stimmen sie nicht? Roland Gauermann spricht über „Bäuerliche Wetterregeln“. Er führt durch den traditionellen bäuerlichen Jahreskreis und zeigt, wie durch Naturbeobachtung und richtige Bewertung meteorologische Entwicklungen voraussehbar sind. Anmeldung erforderlich unter: (07361) 813243-0 oder auf www.vhs-ostalb.de.

Schranne

weiter
  • 142 Leser

Gedealt und den Sohn hineingezogen?

Landgericht Einem mutmaßlichem Rauschgiftdealer droht eine langjährige Freiheitsstrafe. Laut Anklage hat er seinen 17-Jährigen Sohn zum Verkauf animiert.

Ellwangen/Schwäbisch Gmünd. Die beiden großen Strafkammern des Landgerichts sind erstinstanzlich zuständig für besonders schwere Straftaten. Dass eine Kammer des Landgerichts an einem Tag gleich zwei Mal tagt, kommt eher selten vor. Für den Vorsitzenden Richter im Landgericht, Bernhard Fritsch, und seinen Beisitzer Martin Honold war es am späten

weiter
  • 339 Leser

Leergut-Klau: Diebe schlagen zweimal zu

Getränkehandel in Essingen war das Ziel der Täter.

Essingen. Gleich zweimal suchten Diebe in den letzten Tagen einen Getränkehandel in der Schnaitbergstraße auf. In der Nacht von Samstag auf Sonntag schnitten sie ein Stück Maschendraht auf, der das Gelände einfriedet. Dadurch konnten die Diebe auf das Gelände gelangen, um anschließend rund 50 Kisten Leergut mit Plastikflaschen

weiter
  • 4
  • 2704 Leser

24 Einsätze und 3000 Stunden Lehrgänge

Hauptversammlung Feuerwehr Mögglingen blickt aufs Jahr zurück – Sanierung des Feuerwehrhauses steht an.

Mögglingen. Mit 24 Einsätzen war 2017 ein vergleichsweise ruhiges Jahr, von denen einige jedoch sehr fordernd waren. Neben über 500 Stunden Arbeitsaufwand für Einsätze und Arbeitsdienste, wurden mit Lehrgängen und Übung zusätzlich noch einmal über 3000 Stunden Arbeit von den Freiwilligen Kameradinnen und Kameraden geleistet. Wie jedes Jahr gab es wieder

weiter
  • 1
  • 570 Leser

Festliche Trompeten-Gala zu Ostern

Wallfahrtskirche Deggingen im Glanz von Trompeten, Pauken und Orgel

Zu einer schönen Tradition ist es geworden, Ostern in der Wallfahrtskirche Ave Maria in Deggingen mit festlichen Trompeten- und Orgelklängen zu feiern.

Am Ostermontag ziehen barocke Klänge in die Wallfahrtskirche ein. Das renommierte Trompetenensemble Rippas (Zürich/Stuttgart) präsentiert gemeinsam mit dem ehemaligen Ulmer Münsterorganisten Friedrich

weiter
  • 618 Leser

Gesund und glücklich

Ein besonderer Wegweiser aus Skandinavien zeigt uns, wie wir spielend Krankheiten verhindern und die biologische Alterung verlangsamen können. Dabei geht Dr. Bertil Marklund den wissenschaftlichen Erkenntnissen nach und übersetzt diese in ein fundiertes Präventionsprogramm in Form eines verständlichen Leitfadens. Oft sind es ganz einfache Dinge

weiter
  • 370 Leser
Freizeit verlost 3x2 Tickets für die Härtsfelder Musikanten

Nach einer erfolgreichen CD-Vorstellung der „Härtsfelder Sterne“ in 2017 starten die Original Härtsfelder Musikanten am 7. April mit der „Gala der Volksmusik“ in der Turnhalle Dorfmerkingen in das Jahr 2018.

Die Besucher erwartet ein toller Böhmischer Abend, gespickt mit einer kleinen Hitparade, bei der sie wieder tolle Preise

weiter
  • 115 Leser
Freizeit verlost 3x2 Tickets für das Indoor-Festival

„Electro Futura“

Am 21. April findet in der Mackilohalle in Mögglingen die erste „Electro Futura“ statt. Mit viel Liebe verwandelt das Team des Wasser-mit-Geschmack-Festivals zusammen mit den Mögglauer Remsgöckeln die Sporthalle in eine futuristische Welt aus Licht, Laser und Deko. Kreative Installationen und spektakuläre Lichteffekte bilden den Mittelpunkt

weiter

„Gartenlust“ in Lorch

Alles rund ums Thema Garten

Ein Muss für alle Gartenfreunde wird ein Besuch der „Gartenlust im Kloster Lorch“ am Osterwochenende.

Dort findet zum ersten Mal eine Verkaufsausstellung zum Thema Garten und allem, was im weitesten Sinne dazugehört, statt. Vom Karsamstag bis zum Ostermontag, jeweils von 10-18 Uhr, präsentieren dann über 100 sehr gute Verkaufsaussteller

weiter
  • 1226 Leser

Für eine Handvoll Trollinger

Nach „Am achten Tag schuf Gott den Rechtsanwalt“ erlebt man Werner Koczwara nun einmal anders. Keine Paragrafen und Gesetze, stattdessen ein Kabarett-Solo, das an den Rand gesellschaftlichen Irrsinns geht. Ein Kabarett wie ein Kinofilm, der Zuschauer reist durch spektakuläre Kulissen der Komik.

Er umreißt dabei einen Zeitraum von 60 Jahren,

weiter

Kunst in Kürze

KiK – Kunst in Kürze bedeutet mit Kultur den Arbeitstag zu beschließen und mit Kultur den Beginn des Feierabends zu genießen.

Die erste Ausstellung des Jahres in der Galerie im Rathaus Aalen zeigt im Rahmen der Kulturreihe „wortgewaltig“ Dichterporträts und Buchkunst.

Dazu gibt es am 29. März um 18 Uhr eine Kurzführung von zwanzig

weiter

Live und lustig

Nach Bestsellern wie „Maria, ihm schmeckt’s nicht“ oder „Das Pubertier“ legt Jan Weiler nach und trifft mit „Und ewig schläft das Pubertier“ wieder voll ins Schwarze. Dass auch kleine Töchter und Söhne irgendwann einmal erwachsen werden, ist wohl allen Vätern klar. Doch was viele nicht wissen: kurz vor dem

weiter
  • 188 Leser

Info

Konzerte finden in der Manufaktur statt, der Ticketvorverkauf hat bereits begonnen. Tickets gibt es online unter xaverticket.de oder an allen bekannten VVK-Stellen.

Informationen und Beratungen zu den Workshops direkt beim Veranstalter, Kulturforum Schorndorf e.V., Karlstr. 19, 73614 Schorndorf, Tel. 07181/99 27 940, E-Mail: gitarre@schorndorfer-gitarrentage.de

weiter
  • 119 Leser

Ostern im Schloss

Der Markt für Kunst und Handwerk über die Osterfeiertage auf Schloss Untergröningen steht für Vielfalt und Qualität, das hat sich weit über die Grenzen des Ostalbkreises hinaus herumgesprochen.

So werden in diesem Jahr am Ostersonntag und Ostersonntag (1. und 2. April) neue Aussteller aus Österreich, dem Elsass oder aus Mainz das Angebot noch vielseitiger

weiter
  • 353 Leser

Info

Konzerte finden in der Manufaktur statt, der Ticketvorverkauf hat bereits begonnen. Tickets gibt es online unter xaverticket.de oder an allen bekannten VVK-Stellen.

Informationen und Beratungen zu den Workshops direkt beim Veranstalter, Kulturforum Schorndorf e.V., Karlstr. 19, 73614 Schorndorf, Tel. 07181/99 27 940, E-Mail: gitarre@schorndorfer-gitarrentage.de

weiter
  • 133 Leser

Info

Der Markt für Kunst und Handwerk „Ostern im Schloss“ findet am Ostersonntag (1. April) und Ostermontag (2. April) jeweils von 11 bis 18 Uhr statt. Der Eintritt kostet 4 Euro. Schirmherr ist Staatssekretär Norbert Barthle.

weiter
  • 218 Leser

Liederabend zur Passion

Am Karfreitag findet um 19 Uhr in der Pauluskirche Heidenheim ein Abend mit hochromantischen Lieder zur Passion statt. Unter dem Motto „Warum hast du mich verlassen?“ werden vom Stuttgarter Tenorsolisten Steffen Barkawitz Ausschnitte aus „Die Sieben Worte Christi“ von Théodore Dubois dargeboten. Zu den letzten Worten Jesu am

weiter
  • 371 Leser
Freizeit verlost 3x2 Tickets für die Härtsfelder Musikanten

Nach einer erfolgreichen CD-Vorstellung der „Härtsfelder Sterne“ in 2017 starten die Original Härtsfelder Musikanten am 7. April mit der „Gala der Volksmusik“ in der Turnhalle Dorfmerkingen in das Jahr 2018.

Die Besucher erwartet ein toller Böhmischer Abend, gespickt mit einer kleinen Hitparade, bei der sie wieder tolle Preise

weiter
Freizeit verlost 3x2 Tickets für das Indoor-Festival

„Electro Futura“

Am 21. April findet in der Mackilohalle in Mögglingen die erste „Electro Futura“ statt. Mit viel Liebe verwandelt das Team des Wasser-mit-Geschmack-Festivals zusammen mit den Mögglauer Remsgöckeln die Sporthalle in eine futuristische Welt aus Licht, Laser und Deko. Kreative Installationen und spektakuläre Lichteffekte bilden den Mittelpunkt

weiter
  • 190 Leser

Gesund und glücklich

Ein besonderer Wegweiser aus Skandinavien zeigt uns, wie wir spielend Krankheiten verhindern und die biologische Alterung verlangsamen können. Dabei geht Dr. Bertil Marklund den wissenschaftlichen Erkenntnissen nach und übersetzt diese in ein fundiertes Präventionsprogramm in Form eines verständlichen Leitfadens. Oft sind es ganz einfache Dinge

weiter
  • 147 Leser
Freizeit verlost 3x2 Tickets für „Die Elixiere des Teufels“

Hörspielkonzert

Das Nürnberger Quintett Midnight Story Orchestra präsentiert am 21. April in der Aalener Stadthalle eines der virtuosesten und geheimnisvollsten Werke der Romantik.

In aufwendiger Verflechtung von Erzählung, Musik, Beleuchtung und Klangeffekten entsteht E. T. A. Hoffmanns wendungsreicher Roman „Die Elixiere des Teufels“ als Teil der Veranstaltungsreihe

weiter
  • 177 Leser

Info

Rufen Sie einfach unter (01378) 22 27 35 unser Gewinntelefon an und nennen Sie das Stichwort „Electro“ Futura und Ihre Adresse. Teilnahmeschluss ist am kommenden Montag um 24 Uhr. Die Gewinner werden schriftlich benachrichtigt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Der Anruf kostet nur 0,50 Euro aus dem dt. Festnetz, mobil teurer. Wir wünschen

weiter
  • 218 Leser

Info

Rufen Sie einfach unter (01378) 22 27 34 unser Gewinntelefon an und nennen Sie das Stichwort „Teufel“ und Ihre Adresse. Teilnahmeschluss ist am kommenden Montag um 24 Uhr. Die Gewinner werden schriftlich benachrichtigt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Der Anruf kostet nur 0,50 Euro aus dem dt. Festnetz, mobil teurer. Wir wünschen viel

weiter
  • 175 Leser

Live und lustig

Nach Bestsellern wie „Maria, ihm schmeckt’s nicht“ oder „Das Pubertier“ legt Jan Weiler nach und trifft mit „Und ewig schläft das Pubertier“ wieder voll ins Schwarze. Dass auch kleine Töchter und Söhne irgendwann einmal erwachsen werden, ist wohl allen Vätern klar. Doch was viele nicht wissen: kurz vor dem

weiter

Partnersuche

Ich bin seit drei Jahren Single und dachte mir bei diesem Buch: „Naja, ich bin nicht verzweifelt und nicht wirklich auf der Suche. Aber vielleicht lerne ich etwas.“ Anfänglich waren der Stil und die Tipps ja noch ganz lustig. Doch mit der Zeit gingen sie mir mächtig gegen den Strich und ich war genervt. Meine Freundin gibt bessere Tipps.

weiter
  • 437 Leser

Für eine Handvoll Trollinger

Nach „Am achten Tag schuf Gott den Rechtsanwalt“ erlebt man Werner Koczwara nun einmal anders. Keine Paragrafen und Gesetze, stattdessen ein Kabarett-Solo, das an den Rand gesellschaftlichen Irrsinns geht. Ein Kabarett wie ein Kinofilm, der Zuschauer reist durch spektakuläre Kulissen der Komik.

Er umreißt dabei einen Zeitraum von 60 Jahren,

weiter

Glanzlichter des Balletts

Mit sieben Glanzstücken aus dem OEuvre John Crankos erweist das Stuttgarter Ballett seinem Gründer die Ehre und präsentiert in diesem Gastspiel ein breites Spektrum seines genialen choreografischen Schaffens. Gezeigt werden Ausschnitte aus „Romeo und Julia“, „Der Widerspenstigen Zähmung“ und „Onegin“. Ein wenig bekanntes,

weiter
  • 134 Leser

Info

Rufen Sie einfach unter (01378) 22 27 31 unser Gewinntelefon an und nennen Sie das Stichwort „Volksmusik“ und Ihre Adresse. Teilnahmeschluss ist kommenden Montag um 24 Uhr. Die Gewinner werden schriftlich benachrichtigt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Der Anruf kostet 0,50 Euro aus dem dt. Festnetz, mobil teurer. Viel Glück!

weiter
  • 138 Leser

Ach du dickes Ei

Ach Du Dickes Ei heißt es am Ostersamstag im Kulturbetrieb Zappa. Das elektronische Osterfest ist eröffnet und alle nach Hause zurückgeeilten und verbliebenen sind eingeladen, mitzutanzen und zu feiern. Mit dem Brüder-Duo “Lakechild” sind zwei in der Szene bekannte Gmünder zum ersten Male im Zappa zu hören. Dazu gesellen sich Farfan, Peter

weiter
  • 370 Leser

Four Bones Quartet

Seit seiner Gründung (2003) ist das Posaunenquartett Four Bones Quartet beliebter Gast in verschiedenen europäischen Ländern. In den vergangenen Jahren gaben die vier Posaunisten u.a. in Dänemark, Deutschland, England, Estland, Österreich, Slowenien, Spanien und in Tschechien Konzerte. Nach Schwäbisch Gmünd bringen die Posaunenvirtuosen ein vielfältiges

weiter
  • 688 Leser

Prunkvolle Räume

Schlossmuseum Ellwangen

Am Ostersonntag, 1. April, startet das Schlossmuseum Ellwangen in die neue Saison. Die vielfältigen Ausstellungen in den barocken Prunkzimmern zeigen in 16 Schauräumen Sammlungen der Ellwanger Geschichte und ihrer Umgebung.

Dazu gehören beispielsweise hochrangige Exponate des Ellwanger Kirchenschatzes, die Darstellung der Region Ellwangens in der württembergischen

weiter
  • 301 Leser

Spannende Geschichte(-n)

Führungssaison auf dem Schloss startet

Wie war das damals, als der Deutsche Orden auf Schloss Kapfenburg residierte? Wie wurde das Schloss während des Regimes der NSDAP genutzt? Was hat Albrecht Dürer mit der Kapfenburg zu tun?

Wer Lust auf spannende Geschichte(n) und Anekdoten rund um Schloss Kapfenburg hat, kann ab Ostersonntag wieder an den öffentlichen Führungen teilnehmen, die jeden

weiter
  • 255 Leser

Welt der Bären und Mammuts

HöhlenErlebnisWelt Giengen-Hürben startet neue Saison

Ab 1. April können Besucher in Giengen an der Brenz wieder in eine Welt eintauchen, in der Bären noch in Höhlen lebten, Mammuts durch die Landschaft streiften und Menschen mit Feuersteinwaffen jagten.

Den Winter über ist die längste begehbare Tropfsteinhöhle der Schwäbischen Alb für den Winterschlaf seltener Feldermaus-Exemplare geschlossen. Bis Ende

weiter
  • 386 Leser
Mittwoch, 28.3.

Elchorado

Seit nunmehr 15 Jahren gibt es den Jungen Chor der Liedertafel Elchingen. 2005 taufte sich der Chor auf den Namen „elchorado“, seither gilt das Motto: „Auf zu neuen musikalischen Herausforderungen“!

Aufgrund der großen Nachfrage der Gäste wiederholt der Elchinger Chor „Elchorado“ gemeinsam mit einer Projektband den

weiter
  • 147 Leser

Jim Knopf

... und Lukas sind zurück

Irgendwo im weiten Meer liegt die Insel Lummerland, auf der genau vier Menschen wohnen: König Alfons der Viertel-vor-Zwölfte (Uwe Ochsenknecht) und seine drei Untertanen: Lokomotivführer Lukas (Henning Baum), Ladenbesitzerin Frau Waas (Annette Frier) und Herr Ärmel (Christoph Maria Herbst). Als der Postbote (Volker Zack Michalowski) dann eines Tages

weiter

Pitschmann-Drucke

Ausstellung im Straßdorfer Malercafé

Walter Pitschmann, vielen als früherer Chef der Werkstatt der Stiftung Haus Lindenhof bekannt, ist seit vielen Jahren der Kunst auf der Spur. Vor allem Drucken hat er sich verschrieben.

Der hohe handwerkliche Einsatz ist für ihn eine Herausforderung. „Nach Aquarell, Acryl der Chinesischen Tuschmalerei suchte ich nach anderen gestalterischen Möglichkeiten“,

weiter
  • 133 Leser

Verpiss dich, Schneewittchen

Tagtäglich geh Sammy (Bülent Ceylan) seinem Job als Putzkraft im Hamam seines Bruders Momo (Kida Khodr Ramadan) nach, findet jedoch wenig Freude daran: Eigentlich will er Rockstar sein! Als ein Musiklabel einen Band-Wettbewerb auf die Beine stellt, sieht Sammy seine Chance gekommen. Doch es gibt ein Problem: Sammy ist Solomusiker, bei dem Wettbewerb

weiter
  • 122 Leser

Auf die Häschen, fertig, los

Ist es denn zu fassen- Ostern steht vor der Tür, und dabei war doch gefühlt gerade erst Weihnachten! Den Eindruck muss auch Petrus noch haben, oder wie erklärt man sich sonst die aktuellen Bibbertemperaturen...?

Ich genieße Familienfeste wie Ostern ja immer sehr. Man redet mal wieder in Ruhe miteinander, isst die leckersten Festtagsgerichte und hinterher

weiter
  • 213 Leser

Gitarrentage Schorndorf

Fünf Tage voller Workshops und Konzerte

Nach einjähriger Pause gehen die Schorndorfer Gitarrentage vom 9. bis 13. Mai in die 22. Runde. Für das diesjährige Festival konnte das Kulturforum Schorndorf namhafte Musiker für die fünftägigen Workshops und den dazugehörigen Konzertabend engagieren.

Allen voran die Stargitarristin Jennifer Batten, die bis zur „HIStory“- Tour von 1997

weiter
  • 202 Leser

Ostern im Schloss

Der Markt für Kunst und Handwerk über die Osterfeiertage auf Schloss Untergröningen steht für Vielfalt und Qualität, das hat sich weit über die Grenzen des Ostalbkreises hinaus herumgesprochen.

So werden in diesem Jahr am Ostersonntag und Ostersonntag (1. und 2. April) neue Aussteller aus Österreich, dem Elsass oder aus Mainz das Angebot noch vielseitiger

weiter
  • 808 Leser

Baustart wohl im April

Wohnungen Neben dem Bistro Bahnhöfle soll Mehrfamilienhaus entstehen – Fußweg soll neu gestaltet erhalten bleiben – Glascontainer einige Meter versetzt.

Heubach

Der Bauausschuss des Gemeinderats hatte keine Einwände: Bald kann Investor Uwe Müller von der Müller und Müller GmbH loslegen mit seinem Projekt in der Bahnhofstraße.

Ein Mehrfamilienhaus mit neun Wohnungen soll entstehen. Müller geht davon aus, dass die endgültige Baugenehmigung Mitte April erteilt wird. Im Mai könnten dann die Bauarbeiten

weiter
  • 1
  • 368 Leser

Hollywoodreife Verfolgungsjagd mit gestohlenem Porsche

In Ellwangen flüchtet ein Autodieb vor der Polizei und baut einen Unfall

Crailsheim/Ellwangen. Nachdem am frühen Montagmorgen in Crailsheim ein Porsche gestohlen wurde, konnte dieser am Abend von einer Streife gesichtet werden. Der Fahrer flüchtete und verunfallte mit dem Fahrzeug. Nachdem er seine Flucht zu Fuß fortsetzte, konnte er schließlich gestoppt werden.

Die Vorgeschichte: Am Montagmorgen hatten

weiter
  • 4
  • 6463 Leser

Vierfache Karambolage

Unfall verursacht Rückstau in Waiblingen

Waiblingen. Kurz vor 7 Uhr ereignete sich am Dienstagmorgen an der Anschlussstelle Waiblingen Mitte ein Unfall, der letztlich im Berufsverkehr einen Rückstau bis Leutenbach verursachte. Eine 30-jährige Autofahrerin wollte auf die B 14 in Richtung Stuttgart auffahren. Weil der Durchgangsverkehr sehr gedrängt war, konnte sie nicht in einem

weiter
  • 2332 Leser

Auf der Suche nach neuem Glanz

Handwerk Die Gold- und Silberschmiedekunst hat in Schwäbisch Gmünd eine jahrhundertelange Tradition. Doch Onlinehandel und Massenproduktionen bereiten der Branche zunehmend Probleme.

Schwäbisch Gmünd

Zittrige Hände kann sich Simon Jorberg nicht erlauben. Besonders dann nicht, wenn er an seinem Arbeitsplatz sitzt – einem über 100 Jahre alten, extra für diesen Beruf angefertigten Tisch. Noch älter ist Jorbergs Handwerk. Der 32-jährige Gmünder ist staatlicher geprüfter Gestalter für Schmuck und Design und betreibt in der Gmünder

weiter

Getankt und nicht bezahlt

In Nördlingen prellte ein von der Ostalb stammender Unbekannte die Zeche an einer Tankstelle

Nördlingen. Am Samstagvormittag tankte ein Unbekannter bei einer Tankstelle an der Carl-Heuchel-Straße Diesel im Wert von 35 Euro. Anschließend fuhr er laut Polizeiangaben mit seinem Wagen weg, ohne die Tankschuld zu begleichen. Anhand der Videoaufzeichnungen konnte das Kennzeichen des Autos festgestellt werden. Über den Fahrzeughalter

weiter
  • 13081 Leser

Strobl redet über Sicherheit

Bei den 6. Königsbronner Gespräche geht es um das Thema "Wie verletzbar ist unsere Gesellschaft“ - Hauptredner ist Innenminister Thomas Strobl

Königsbronn. Die Königsbronner Gespräche sollen dazu beitragen, für neue Herausforderungen zu sensibilisieren. Am Samstag, 15. April, finden die 6. Königsbronner Gespräche ab 10 Uhr in der Hammerschmiede mit dem Thema „Wie verletzbar ist unsere Gesellschaft - Sicherheit der Bürgerinnen und Bürger im Lichte

weiter
  • 1
  • 332 Leser

Der Ostalb-Morgen

Der Live-Ticker mit Verkehr, Wetter und allem, was Sie zum Start in den Tag wissen müssen

9. 10 Uhr: Ein Auffahrunfall in Riesbürg führte zu hohem Schaden.

8.57 Uhr: In Braunsbach ist ein Streufahrzeug einen Hang hinabgestürzt. Der Fahrer wurde schwer verletzt.

8.25 Uhr: Trotz Osterferien ist was los auf der Ostalb. Der Blick in den Tag:

Im Dorfhaus in Bartholomä beginnt um 18.30 Uhr die Verbandsversammlung des Abwasserzweckverbands

weiter
  • 5
  • 2239 Leser

Unfall aus Unachtsamkeit führt zu hohem Schaden

60-jährige Fahrerin wollte nur jemanden aus dem Auto aussteigen lassen

Riesbürg-Pflaumloch. Ein 60-jähriger Autofahrer, der am Montagnachmittag gegen 16.35 Uhr auf der B 29 die Ortsdurchfahrt in Fahrtrichtung Nördlingen befuhr, hielt auf einem Parkplatz kurz an, um jemanden aussteigen zu lassen. Als er dann in die schräg gegenüber liegende Schulstraße einfuhr übersah er das auf der B

weiter
  • 2797 Leser

In Braunsbach stürzt ein Streuwagen einen Hang hinab

Der Fahrer wurde schwer verletzt - Bergungsarbeiten dauern an

Braunsbach. Ein Streufahrzeug ist am Dienstagmorgen bei Braunsbach einen Hang hinabgestürzt. Der 32 Jahre alte Fahrer hatte gegen 6.50 Uhr im Streueinsatz die Kreisstraße 2558 von der Autobahn kommend in Richtung Geislingen am Kocher befahren. Hierbei war er auf abschüssiger Fahrbahn ins Rutschen und anschließend ins Schleudern

weiter
  • 3475 Leser

Zwei gesuchte Straftäter in Stuttgart festgenommen

Ein Exhibitionist und ein Dieb wandern ins Gefängnis

Stuttgart. Bundespolizisten haben am vergangenen Wochenende gleich zwei von der Staatsanwaltschaft Stuttgart gesuchte Straftäter im Hauptbahnhof Stuttgart festgenommen. Zunächst kontrollierten die Beamten am Freitagnachmittag einen 30-jährigen deutschen Staatsangehörigen im Rahmen einer Personenkontrolle. Bei der Überprüfung

weiter
  • 2467 Leser

Besucher Nummer 75 000

Limestor Zum Saisonauftakt am Limestor hat die Römergruppe Numerus Brittonum eine Nachtpatrouille abgehalten. Zuschauer wurden kurzerhand als Neu-Legionäre für den Bautrupp rekrutiert. Am Limestor angekommen durfte sich einer aus der neu gewonnenen Auxilar-Truppe freuen: Stefan Steinhäuser (rechts neben der Caracalla-Büste) war der 75000ste Besucher

weiter
  • 434 Leser

Innovationstag Produktionstechnik an der Technischen Schule Aalen

Die Digitale Produktion steht im Mittelpunkt der Vorträge

Aalen. „Aktuelle Weiterentwicklungen des Maschinenbaus im Hinblick auf die digitale Produktion der Zukunft“ war das Thema beim 4. Innovationstag an der Technischen Schule Aalen. Zu Gast waren Referenten aus vier Unternehmen, die in Vorträgen ihr Fachwissen mit den teilnehmenden Technikerschülern, Lehrkräften und Teilnehmern

weiter
  • 3
  • 376 Leser

Storch genießt in Aalen das Frühlingswetter

Leserfoto

Aalen. Ein Storch sonnt sich auf dem Theater der Stadt Aalen am Marktplatz. Hat er den Frühling mitgebracht? Leser Ulrich Prott machte den Schnappschuss am vergangenen Samstag. Hoffentlich wird das Wetter bald wieder besser. Dann kommt der Storch bestimmt zurück.

weiter
  • 1135 Leser

Ver.di bestreikt Sparkasse in Ulm

Tarifrunde geht in die nächste Runde

Aalen/Ulm. Die erste Warnstreikwelle im Tarifkonflikt des öffentlichen Dienstes brachte laut Angaben von ver.di im ver.di Bezirk 1500 Beschäftigte auf die Beine und vor die Tore. „Die Streikbereitschaft war sehr hoch“, so Maria Winkler, Geschäftsführerin der ver.di in Ulm. Am Dienstag, 27.März, soll es weitergehen.

weiter
  • 5
  • 932 Leser

Regionalsport (17)

Radsport Klaus Maier neuer Radpräsident

In Reichenbach an der Fils fand der Verbandstag des Württembergischen Radsportverbandes (WRSV) statt. Dabei gab es an der Spitze des Verbandes einen Wechsel. Präsident Hans Lutz, frührer erfolgreicher Radprofi in Stuttgart, kandidierte nicht mehr. Zu seinem Nachfolger wurde Klaus Maier, ehemaliger Bürgermeister von Heubach, Kreistagsmitglied und später

weiter
  • 142 Leser

Der Euphorie folgt eine Enttäuschung

Handball, Frauen In der Württembergliga kassiert die WSG Alfdorf/Lorch/Waldhausen eine klare 23:34-Auswärtspleite.

Mit gewisser Euphorie über den ersten Heimsieg reiste die WSG Alfdorf/Lorch/Waldhausen (AlLoWa) zur HSG Kochertürn/Stein, die durch eine Niederlage am vergangenen Wochenende gegen Schmiden auf Platz vier abgerutscht war. Die WSG wollte ihren neuen Schwung nutzen.

Dementsprechend konzentriert begann die WSG das Spiel. Allerdings erzielte die Heimmannschaft

weiter

Fußball

Rabauken in Böbingen

Fußball. Wie schon in den vergangenen Jahren findet auch dieses Jahr wieder das Fußballcamp der St. Pauli Rabauken auf dem Sportgelände des TSV Böbingen statt. Vom 22. bis 25. Mai können alle Kinder zwischen sechs und 13 Jahren unter der Führung von geschulten Trainern des FC St. Pauli eine Woche lang den puren Fußballspaß erleben.

weiter

Heimnimbus des TSV endet

Handball, Bezirksklasse Alfdorf/Lorch II verliert gegen Fellbach II 26:34.

Im Duell um den zweiten Platz der Bezirksklasse konnten die Männer des TSV Alfdorf/Lorch II ihre bisher ohne Niederlage zu verzeichnende Heimspielserie nicht fortsetzen: Sie verloren in eigener Halle gegen den SV Fellbach II mit 26:34 (12:19). Schon das Ergebnis zeigt, dass der TSV II der gegnerischen Mannschaft in der Abwehr nicht genug die Stirn bot,

weiter

Kantersieg zum Schluss

Handball, Kreisliga A WSG AlLoWa III fertigt HSG Galgenberg 38:14 ab.

Die dritte Frauenmannschaft der WSG Alfdorf/Lorch/Waldhausen landete im letzten Saisonspiel einen Kantersieg: Mit 38:14 schickte man die HSG Gablenberg/Gaisburg II nach Hause. Ausschlaggebend waren zwei stark aufgelegte Torhüterinnen und eine geschlossene Mannschaftsleistung. Damit schließt die WSG III ihre erste Saison auf Platz drei der Kreisliga

weiter

„Ein Rückschlag für unseren Sport“

Skispringen, WM Weil der ÖSV bei der Weltmeisterschaft 2019 in Seefeld keinen Team-Wettbewerb für Frauen ausrichten will, gibt es scharfe Kritik. Andreas Bauer spricht gar von einem „Skandal“.

Es war eigentlich der perfekte Saisonabschluss: strahlender Sonnenschein, knapp 2500 Fans in der heimischen Audi-Arena in Oberstdorf, dazu ein dramatisches Weltcup-Finale mit Happy End für Deutschland. Die DSV-Skispringerinnen gewannen mit dem Minimal-Vorsprung von 5 Punkten die Nationenwertung vor Japan und haben damit beste Werbung für ihren aufstrebenden

weiter
  • 198 Leser

Brainkofen zum dritten Mal Doppelsieger

Schießen, Kreispokal Beim Endkampf in Durlangen setzt sich der SVB durch.

Nach spannenden Wettkämpfen ging der SV Brainkofen im Kreispokal von Luftgewehr und Luftpistole zum dritten Mal in Folge als Doppelsieger vom Stand.

Der SV Brainkofen wiederholte seinen Doppelsieg der vergangenen beiden Jahre und das in souveräner Art und Weise. In beiden Disziplinen gingen sie nach spannenden Wettkämpfen als Sieger vom Stand. Im Halbfinale

weiter

Doppelerfolg für Theresa Weik

Reiten,Jugendturnier des PSK Ostalb in Heuchlingen Reiterinnen der Fördergruppen Dressur und Springen präsentieren sich sehr erfolgreich. Ostalb-Kids-Tour 2018 startet am Turnierwochenende in Heuchlingen.

Strahlendes Frühlingswetter begleitete das Jugendturnier des Pferdesportkreises (PSK) Ostalb in Heuchlingen. Erstmalig fanden zwei integrative Prüfungen statt und die Ostalb-Kids-Tour startete mit ihrer ersten Etappe in die Saison 2018. Zum ersten Mal konnten dabei die jugendlichen Reiterinnen den neu angelegten Außenreitplatz des RFV Heuchlingen zur

weiter
  • 301 Leser

Spraitbach ist nach 7,5:0,5-Kantersieg dem Titel nah

Schach, Bezirksklasse Gmünd IV und Alfdorf verlieren und lassen Spraitbach vorbeiziehen.

In der achten Runde der Bezirksklasse lief alles nach Wunsch für das Spraitbacher Team (13:3). Der eigene 7,5:0,5-Kantersieg über Gmünd V (2:14) und die Niederlagen der Mitfavoriten Gmünd IV und Alfdorf (beide 11:5) brachten den neuen Tabellenführer dem Meistertitel ganz nahe. Schärfster Konkurrent ist nun der Tabellenzweite Grunbach (12:4). In der

weiter
Fußball

Spätes Tor kostet Punkte

Bittere Pille für die U15-Junioren des 1.FC Normannia Gmünd im ersten Pflichtspiel nach der Winterpause: Hochverdient führten die Jungs von Trainer Patrick Krätschmer durch den Treffer von Alper Gencer (45.) gegen die drittplatzierte TSG Hofherrnweiler, mussten allerdings noch in der Nachspielzeit den Ausgleichstreffer zum 1:1 schlucken (70.+1). Die

weiter

ZAHL DES TAGES

3

Treffer erzielte Daniela Klenk im Lokalderby in der Regionenliga zwischen dem FC Normannia und dem FC Mögglingen. Die Torjägerin traf zum 1:0, 2:0 und 3:0. Mit 5:0 (2:0) entschieden die Gmünderinnen die Partie klar für sich.

weiter
  • 120 Leser

Das Unentschieden ist zu wenig für den Klassenerhalt

Tischtennis, Verbandsklasse, Frauen SG Bettringen steht nach dem 7:7 in Unterboihingen als Absteiger fest.

Die Mädels der SG Bettringen reisten in der Tischtennisverbandsklasse zum Tabellenvorletzten TV Unterboihingen. Als Inhaber der roten Laterne wollte die SGB versuchen, diese mit einem Sieg im direkten Duell weiterzureichen. Doch mehr als ein 7:7 sprang nicht heraus – womit der Abstieg garantiert ist.

Die Doppel begannen ausgeglichen. Tanja Waibel

weiter

Normannia klarer Sieger im Derby

Fußball, Frauen Gmünder Normannia schlägt den Tabellenletzen 1. FC Stern Mögglingen deutlich mit 5:0 (2:0).
Regionenliga

1. FC Normannia Gmünd – 1. FC Stern Mögglingen 5:0 (2:0)

Mögglingen hatte während der gesamten Spielzeit auf dem Gmünder Kunstrasen keine nennenswerte Chance und spielte aus einer tiefen Abwehr heraus. In den ersten 30 Minuten sahen die Zuschauer Fußballmagerkost. Der erste gelungene Pass in die Tiefe führten dann zur 1:0-Führung

weiter

VfR: Karten fürs Paderborn-Spiel

Der Spitzenreiter gibt seine Visitenkarte in der Ostalb-Arena ab und die Gewinner unserer Verlosung können die 90 Minuten im Stadion erleben: Fünfmal zwei Eintrittskarten für das Heimspiel des VfR Aalen am Samstag, 14 Uhr, gibt’s zu gewinnen. Einfach an diesem Mittwoch zwischen 11 Uhr und 11.15 Uhr unter der Telefonnummer (07171) 6001712 anrufen.

weiter
  • 250 Leser

Abschiedsspiel für Kaiser

Fußball Nun ist es offiziell. Der Waldstetter Fußballprofi Dominik Kaiser (hier im Zweikampf mit Franck Ribery), der RB Leipzig als Kapitän in die Bundesliga geführt hat und den Club nach sechs Jahren verlassen wird, wird ein Abschiedsspiel in der Leipziger Red-Bull-Arena bekommen. Termin: 13. Mai, 16 Uhr.

weiter
  • 1
  • 1413 Leser

Selbst überrascht vom Erfolg

Fußball, Verbandsliga In einer als Aufbaujahr geplanten Saison steht der FCN plötzlich als Zweiter da. Und jetzt? Trainer und Team wollen ruhig weiterarbeiten – das Restprogramm hat’s in sich.

Damit haben wir nicht gerechnet“, sagt Daniel Stölzel. Platz zwei nach 20 Spieltagen. Die Normannia-Fußballer sind selbst überrascht vom Erfolg. Wer am Ende auf diesem Platz steht, der hat die Chance, über die Aufstiegsrelegation in die Oberliga zu kommen.

Auch wenn Rang zwei, angesichts noch ausstehender Nachholspiele der Konkurrenz, derzeit

weiter
  • 528 Leser

Überregional (18)

Man mag den katalonischen Separatismus für einen Irrweg halten und manche seiner Verfechter für unverantwortliche Spieler. Aber sind der ehemalige Regionalpräsident Carles Puigdemont und seine Mitstreiter deshalb Verbrecher, die zum Schutz der Allgemeinheit hinter Gitter gehören? Es sei daran erinnert, dass sie als Sieger aus Wahlen hervorgegangen sind weiter
  • 562 Leser
Osmanen-Prozess

„Das stinkt ziemlich zum Himmel“

Der liberale Fraktionschef Hans-Ulrich Rülke wirft Innenminister Thomas Strobl schwere Versäumnisse vor.
FDP-Fraktionschef Hans-Ulrich Rülke vermisst bei Landes- wie Bundesregierung den unbedingten Willen, die Umtriebe der Osmanen aufzuklären. Herr Rülke, für wie gefährlich halten Sie die „Osmanen Germania“? Hans-Ulrich Rülke : Ich halte die Osmanen für sehr gefährlich. Es wird immer offensichtlicher, dass sie eine Art militärischer Arm des weiter
  • 346 Leser
Interview

„Die CSU wollte die Natur betonieren“

Für den Co-Fraktionschef und bekennenden Bayer Anton Hofreiter gehören Heimat und Umweltschutz zusammen – anders als für die Regierungspartei, sagt er.
Anton Hofreiter ist Co-Fraktionschef der Grünen, ein gebürtiger Bayer – und er steht in seiner Partei für den linken Flügel. Er macht sich dafür stark, die blaue Plakette einzuführen und Dieselfahrzeuge zu Lasten der Hersteller nachzurüsten. Das sagte der 48-jährige Bundestagsabgeordnete im Interview. Die neue Regierung ist holprig gestartet. weiter
  • 554 Leser

20 Länder weisen russische Diplomaten aus

Harte Reaktion auf den Fall Skripal: Die gemeinsame Aktion der EU, Kanadas und der USA verschärft den Konflikt mit Moskau.
Wegen des Giftanschlags auf den Ex-Doppelagenten Sergej Skripal in Großbritannien verschärfen die USA, Deutschland und andere westliche Staaten die Konfrontation mit Russland. 16 EU-Staaten, die USA, Kanada, Norwegen und die Ukraine ordneten die Ausweisung russischer Diplomaten an. Allein in den USA sind 60 diplomatische Mitarbeiter betroffen. Zuvor weiter
  • 638 Leser
Pro & Contra

Ausliefern oder nicht?

Das Schicksal des katalanischen Politikers Puigdemont liegt nun in der Hand der deutschen Justiz. Sie muss entscheiden.
Carles Puigdemont ist eine tragische Gestalt, ein armer Ritter ohne Land. Das Opfer einer bösen Verschwörung oder Missetat ist er hingegen definitiv nicht. Sein Schicksal verdankt er alleine seiner politischen Unfähigkeit. Denn der Plan, Katalonien von Spanien zu trennen (und es gleichzeitig in der EU zu belassen), war von Anfang an zum Scheitern verurteilt, weiter
  • 5
  • 656 Leser
Kommentar Dorothee Torebko zum Konzept des Ridesharing

Den Weg freimachen

Wir teilen unsere Bilder auf Instagram, unsere Nachrichten auf Whatsapp und unsere Musik per Streamingdienst. Ridesharing fügt sich nahtlos in diese Reihe ein. Hier teilen Menschen, die an ähnliche Orte wollen, ein Auto. Das Sammeltaxi, das per App gerufen wird, ist mehr als ein neues Mittel der Mobilität. Es ist Ausdruck eines Zeitgeistes, denn es weiter
  • 815 Leser
Puigdemont

Ein heikler Fall für die Justiz

Carles Puigdemont, Ex-Regionalpräsident von Katalonien, sitzt in deutscher U-Haft. Nun müssen die Behörden entscheiden, ob er nach Spanien ausgeliefert wird.
Betont gelassen gab sich Regierungssprecher Steffen Seibert angesichts der Festnahme des katalanischen Separatistenführers Carles Puigdemont in Schleswig-Holstein: Es gebe keine Belastung der deutsch-spanischen Beziehungen. „Spanien ist ein demokratischer Rechtsstaat.“Der Fall hat viele Facetten. Warum wurde Carles Puidgemont festgenommen? weiter
  • 700 Leser
Oper Stuttgart

Ein hippiebunter Traum von Liebe

Die vorletzte Premiere in Jossi Wielers Stuttgarter Abschiedssaison: Gaetano Donizettis Belcanto-Komödie „Don Pasquale“ erntet ausgiebigen Jubel.
Das passiert nicht alle Tage in der Oper: dass während der Ouvertüre ein quietschbunter Comicfilm läuft. Mit einem jungen Flower-Power-Paar, das sich ineinander verliebt und beim ersten Kuss eine „Wham“-Explosion erlebt. Das dann auf dem Motorrad abdüst und abhebt – in einen orangefarbenen Hippie-Traum unendlicher Freiheit. Bis, ja weiter
  • 552 Leser
Land am Rand

Erholungsort für Feuerwehrleute

Wenn die Urlaubsplanung ansteht, geht es lange nicht mehr nur um die Frage: Wo soll's denn hingehen? Nein: in Zeiten von Online-Hotelbewertungen, Apps und sonstigen Reise-Portalen wird schon die grundlegende Entscheidung für ein Hotel schwierig. Wie viel Prozent bei der Zimmerbewertung hat dieses Hotel? Was wird über Wellness-Angebote berichtet? Und weiter
  • 193 Leser
Landwirtschaft

Hühner ohne festen Wohnsitz

Eine Million Legehennen in Deutschland leben mobil in einem Stall auf Rädern oder Kufen. Haben sie ein Stück Grünland oder Feldfutter abgeweidet, wandert ihr Stall weiter. Diese Art der Haltung wird stetig populärer.
Hühner brauchen Auslauf, ihre eigenen vier Wände und ein Dach überm Kopf. Auch eine Art Wohnmobil – oder besser ein Mobilstall – ist für sie völlig in Ordnung. Immer mehr Landwirte sehen Vorteile in einem fahrbaren Hühnerstall. Die Idee: Die Ställe werden regelmäßig versetzt, sodass die Tiere immer ein grünes Stück Weide haben. Vorzugsweise weiter
  • 5
  • 1211 Leser
Glosse

Langsame Verunsicherung

Unter den für ihre Langsamkeit berühmten Schnecken ist die Bananenschnecke die langsamste. Zehn Zentimeter schafft das Tier in der Stunde. Es bildet damit den zoologischen Gegenpart zum Geparden, der bis zu 120 Stundenkilometer rennen kann. Als Jägerin ist die Bananenschnecke damit ungeeignet, dafür bringt die Langsamkeit andere Vorteile: Schnecken weiter
  • 687 Leser
Ridesharing

Mit dem digitalen Sammeltaxi gegen Stau und Feinstaub

Die neue Mitfahrgelegenheit ist günstiger als eine normale Taxifahrt aber teurer als ein Busticket. Das erste Unternehmen ist am Start, weitere folgen.
Daniela Kluckert erzählt gern diese Geschichte, als sie mitten in Brandenburg strandete und nicht mehr weiter wusste. Die S-Bahn hatte hier Endstation, der Bus führte nicht ans gewünschte Ziel, ein Taxi war weit und breit nicht in Sicht. Irgendwann erbarmte sich ein Autofahrer, der die FDP-Abgeordnete am Wegesrand im Regen stehen sah und mitnahm. Doch weiter
  • 930 Leser
Flughafen Stuttgart

Passagiere bis Montag gestrandet

Viele Fluggäste eines betrunkenen Co-Piloten konnten erst gestern weiterreisen. Ihm droht ein Strafverfahren.
Nachdem am Flughafen Stuttgart ein Flug der portugiesischen Airline TAP wegen eines betrunkenen Co-Piloten gestrichen werden musste, waren noch bis gestern Passagiere gestrandet. Einige befänden sich „noch im Lande“, wie Beate Schleicher, Pressesprecherin am Airport, auf Anfrage mitteilte. Um wie viele Fluggäste es sich handelt, konnte sie weiter
  • 274 Leser
Kommentar Hajo Zenker zum Missbrauch von Antibiotika

Pest und Cholera?

Hunderttausende Menschen sterben jährlich an Infektionen mit Erregern, gegen die Antibiotika nicht mehr wirken. Der Grund: Die Bakterien haben sich auf bekannte Antibiotika eingestellt. Auch, weil häufig in Unmengen oder unnötig verschrieben wird. Zudem hat die Forschung keine neuen Mittel gefunden. Eine tödliche Mischung. Trotzdem wird das Problem weiter
  • 520 Leser
Hintergrund

Separatismus neu entflammt

Am Sonntag hatte Albert Rivera noch die ganz große verbale Keule hervorgeholt und sich darüber gefreut, dass „die Flucht des Putschisten Puigdemont“ ein Ende gefunden habe. Am Montagvormittag trat der Vorsitzende der liberalen Ciudadanos dann im spanischen Parlament vor die Presse – und erwähnte den katalanischen Expräsidenten mit weiter
  • 556 Leser
Martin Walser

Steile Brüste und letzte Wahrheiten

Drei Tage nach Martin Walsers 91. Geburtstag kommt heute sein neuer Roman in den Handel.
Er muss weiterschreiben. Immer weiter gegen das Ende anschreiben. „Das Papier beziehungsweise der Roman ist die letzte Hoffnung.“ Justus Mall sagt das, die erzählende Hauptfigur, nicht der Autor selbst, Martin Walser. Aber bei aller Ironie und literarischen Spielerei liest sich auch das neue Buch des gerade 91 Jahre alt gewordenen Großmeisters weiter
  • 449 Leser

Vier Jahre nach dem Triumph: Weltmeister im Abseits

Großkreutz holte 2014 mit der deutschen Elf den Titel. In den Plänen für Russland spielt er wie Zieler, Höwedes und andere WM-Helden keine Rolle mehr
Platz 17, fünf Punkte Rückstand auf den Tabellenrang, der den Klassenerhalt bedeutet: Kevin Großkreutz ist das Gesicht des Niedergangs von Darmstadt 98. Dem hessischen Traditionsklub droht nach dem Abstieg aus der Bundesliga im vergangenen Sommer der freie Fall in die Drittklassigkeit. Großkreutz' persönlicher Absturz scheint wie eine einzigartige Tragödie. weiter
  • 236 Leser
Kommentar Gerd Höhler zum EU-Türkei-Gipfel

Zusagen sind fehl am Platz

Wenn man nur noch gelegentlich miteinander redet, um nicht ständig zu schweigen, kann eine Beziehung als zerrüttet gelten. So ist es im Verhältnis der EU zur Türkei. Das Gipfeltreffen, das derzeit im bulgarischen Warna stattfindet, dient vor allem dazu, den Gesprächsfaden nicht ganz abreißen zu lassen. Große Fortschritte sind nicht zu erwarten. Die weiter
  • 652 Leser

Leserbeiträge (8)

Skisafari bei Kaiserwetter

Zum sechsten Mal ging es für den Ski-Club Großdeinbach zur Skisafari nach Arzl (Tirol). Ausgangspunkt für ein abwechslungsreiches Skiwochenende ist hier der Arzlerhof, der vor allem essenstechnisch keine Wünsche offen ließ. Samstags ging es dann bei strahlendem Sonnenschein ins Skigebiet Kühtai. Dieses Skigebiet begeisterte

weiter
  • 1
  • 884 Leser

Ab dem Nachmittag wird es ungemütlich

Die erste Tagehälfte des Mittwoch wird die klar bessere. Es ist meist trocken, einzelne kurze Schauer sind dennoch nicht ganz ausgeschlossen. Im Laufe des Nachmittags wird es aber sehr ungemütlich: Es kann teils kräftig regnen, dazu frischt der Westwind stark auf und erreicht in den stärksten Böen etwa 60 Kilometer pro Stunde

weiter
Lesermeinung

Thema Islam bei Frauenschwimmen nicht ausblenden

Zum (interkulturellen) Frauenschwimmen:

„In den 80er-Jahren hatte ich als Lehrer an einer Gmünder Schule mehrere Schlüsselerlebnisse in Sachen Islam. Eines davon: Ich lud einen türkischen Vater zum Gespräch, der seine Tochter weder am Jahresausflug noch am Schwimmunterricht teilnehmen lassen wollte. Begründung: ‘Ich bin Moslem.’ Viele

weiter
  • 5
  • 910 Leser
Mehr Einsicht

Zum Bauvorhaben am Zeiselberg:

„Eigentlich wollte ich mal gar nichts schreiben. Doch ein mangelndes Rechtsverständnis der Bürgerinitiativen generell zwingt mich, mein Fachwissen (22 Jahre Genehmigungsbehörde) hier einzubringen. Im Vorfeld von Entscheidungen ist die Einflussnahme möglich und manchmal sinnvoll. Ist aber ein Verfahren – zum Beispiel ‘Ein Vorhaben bezogener Bebauungsplan’

weiter
  • 2
  • 279 Leser
Bitte keine Diffamierung

Zur Diskussion über die Schättere-Trasse:

Hallo Herr J. Bess! Ihr Beitrag zum Radweg Schättere-Trasse endet mit: „Von jedem ein bisschen Rücksicht, und es geht.“ Wenn Ihre eingeforderte „Rücksicht aufeinander“ bzw. ein sachlicher Austausch der Meinungen bedeutet, dass man Andersdenkende durch „Kot des Juchtenkäfers“ lächerlich macht, kann Mann sich diese „ Rücksicht von Ihnen in der Praxis

weiter
Lesermeinung

Zur: Bundeswehr

Man liest in letzter Zeit in der SchwäPo des Öfteren über Ausfälle bei der Bundeswehr (Ausbildungskompanien). Ich wurde im Oktober 1959 zur Bundeswehr nach Ellwangen eingezogen, zur Panzergrenadierkompanie 2.303. In der Grundausbildung wurden wir (120 Mann) des Öfteren, des Nachts aus den Betten gepfiffen und mussten feldmarschmäßig und in voller Kampfausrüstung

weiter

Zur Verschandelung des Zeiselbergs

Auf Mihm vertraut - auf Sand gebaut - den Hang versaut...

Die Wurzeln der Robinien bewahrten den Hang vor dem Abrutschen. OB Arnold und sein oberster Stadtverschandeler wollten eine neue städtebauliche Attraktion schaffen, Stadträte wie Herr Preiß stimmten der Rodung des Zeiselbergs zu. Außerdem wurde für den Bau eines "Bürgerwegs"

weiter
  • 5
  • 967 Leser

Aus nach 70 Jahren: Kolpingchor Aalen singt nicht mehr

Zu ihrer letzten Jahresschlussfeier trafen sich die Sänger des Kolpingchores Aalen mit ihren Angehörigen im Waldgasthof „Erzgrube“ in Wasseralfingen. Aufgrund der immer weiter zurückgehenden Sängerzahl ist der Chor zu dem Entschluss gekommen, seinen Singbetrieb einzustellen. Zum letzten Mal hatte der Chor einen Auftritt

weiter
  • 1
  • 1124 Leser

inSchwaben.de (1)

Einfach gemeinsam genießen

Die Villa Hirzel präsentiert an Ostern ihre neue Speisekarte - das Forum und das El Mexicano haben an allen Tagen geöffnet

Schwäbisch Gmünd. Die Osterfeiertage stehen vor der Tür. Vier Tage am Stück ausspannen, werden viele denken. Dafür bleibt zu hause auch gerne einmal die Küche kalt. Und man kann einfach nur genießen, wenn man in einem der Häuser der GS Gastronomie zu Gast ist.

Die Villa Hirzel wartet mit einer neuen Speisekarte auf, das Restaurant-Café Forum und das

weiter
  • 1784 Leser