Artikel-Übersicht vom Donnerstag, 05. April 2018

anzeigen

Regional (82)

Kurz und bündig

Beleuchtung im Himmelsgarten

Schwäbisch Gmünd-Wetzgau. Der Himmelsgarten in Wetzgau soll beleuchtet werden. Die Stadt plane dies gemeinsam mit den Stadtwerken, sagte Stadtsprecher Markus Herrmann. Sie kämen damit Wünschen der Bürger nach. Zudem soll die Beleuchtung den Himmelsgarten vor Vandalismus schützen. Das Beleuchtungskonzept wird am Freitag, 13. April, um 19.30 Uhr Ortschaftsrat

weiter
  • 1
  • 288 Leser

DRK-Fahrer geschult

Gschwend Die Aktiven der DRK-Initiative „Bürger für Bürger“ wurden geschult. Sie lernten die neuesten Vorschriften und Verkehrsregeln sowie die geänderten Verkehrsführungen in der Stadt Schwäbisch Gmünd bei praktischen Fahrstunden in verschiedenen Gruppen kennen. Die Ausbildung der Mitglieder hatte die Fahrschule Heinrich übernommen. Foto:

weiter
  • 1209 Leser

Frank erklärt den Rücktritt

Kommunalpolitik Ruppertshofener will, dass Ruhe einkehrt.

Ruppertshofen. Dass die Frage meines Lebensmittelpunkts geprüft wird, ist nur die halbe Wahrheit“, sagt Gemeinderat Christian Frank. Er habe nämlich gleichzeitig seinen „Rücktritt“ aus dem Ruppertshofener Gremium erklärt. „Ich möchte, dass Ruhe einkehrt“, sagt er und hat deshalb vor wenigen Tagen den Antrag gestellt, dass

weiter
  • 205 Leser
Kurz und bündig

Gmünder Netzwerk im TV

Schwäbisch Gmünd. Über ein Online-Nachbarschaftsnetzwerk in Gmünd wird die SWR-Landesschau voraussichtlich in ihrer Sendung an diesem Freitag, 6. April, ab 18.45 Uhr berichten. Ein Fernsehteam war bei Andreas Heinemann zu Gast, der vor etwa einem Jahr das Netzwerk „Nachbarschaft Schwäbisch Gmünd West“ gegründet hat. Darin sind rund 150 Menschen aus

weiter
  • 299 Leser
Kurz und bündig

Lange zuhause wohnen

Schwäbisch Gmünd-Straßdorf. Welche Hilfestellungen es gibt, damit ältere, kranke Menschen und Menschen mit Behinderung in ihrer häuslichen Umgebung bleiben können, darüber spricht Sonja Duschek, Leiterin Sozialarbeit & Ambulante Dienste beim DRK-Kreisverband Schwäbisch Gmünd, am Freitag, 6. April, um 14.30 Uhr im Bürgertreff Straßdorf (Einhornstraße

weiter
  • 361 Leser

Massenchor spielt Marsch und Polka

Frühjahrskonzert Musikverein Ruppertshofen und Schweizer Gäste begeistern Zuhörer.

Ruppertshofen. Einen interessanten Konzertabend erlebten die Besucher beim Frühjahrskonzert des Musikvereins im Kultur- und Sportzentrum Jägerfeld. Vorsitzender Jochen Mangold verwies bei der Eröffnung auch auf den Auftritt des Musikvereins Hölstein aus der Schweiz (Baseler Land) unter der Leitung ihres Dirigenten Frank Amrein.

Die Jugendkapelle des

weiter
  • 278 Leser

Saisonstart ins Unterland

Kochertal Die Motorradfreunde Kochertal haben die erste Ausfahrt der Saison unternommen. Von Murrhardt ging es über Nassach und Beilstein ins Unterland nach Schweigern und weiter nach Haßmersheim. Tourguide Dieter Brucker hatte das Mittagessen auf Burg Guttenberg organisiert. Zurück ging es über Bad Wimpfen, Neckarsulm, Duttenberg, Möckmühl, Jagsthausen,

weiter
  • 185 Leser
Polizeibericht

Baum verfehlt Auto knapp

Obergröningen. Auf einem Gemeindeverbindungsweg bei Algishofen hat eine umstürzende Tanne am Mittwochabend einen dort fahrenden Opel nur knapp verfehlt. Gegen 21.30 Uhr konnte der 19-jährige Autofahrer zwar noch reagieren, den Anprall an den vor ihm querliegenden Baum aber nicht verhindern. Am Opel entstand dabei ein Schaden von 3000 Euro. Die Polizei

weiter
  • 161 Leser
Polizeibericht

BMW „parkt“ auf Opel

Donzdorf. Auf einem Parkplatz in Donzdorf kam es am Donnerstagmittag zu einem ungewöhnlichen Unfall. Ein 85-jähriger Fahrer wollte kurz nach 11.30 Uhr aus einer Parkbucht auf dem Parkplatz eines Supermarkts in der Wagnerstraße rückwärts ausparken. Dabei fuhr er auf einen hinter ihm parkenden Opel. Der 85-Jährige fuhr vor Schreck nach vorne. Hierbei

weiter
  • 125 Leser
Polizeibericht

Der Unfall war anders

Mutlangen. Am frühen Donnerstagmorgen teilte ein Anrufer der Polizei mit, dass jemand sein Auto beschädigt habe und dann weggefahren sei. Die Polizei stellte vor Ort fest, dass der Wagen des Anrufers stark beschädigt war. Allerdings passten die Schäden und der geschilderte Unfallhergang nicht zusammen. Bei der Suche nach der tatsächlichen Unfallstelle

weiter
  • 316 Leser
Polizeibericht

Gegen vorbeifahrendes Auto

Waldstetten. Eine 37-jährige Autofahrerin fuhr gegen 13.50 Uhr am Mittwoch aus einem Grundstück auf die Hauptstraße ein. Dabei prallte sie gegen einen vorbeifahrenden BMW und richtete an den beiden Fahrzeugen einen Schaden an, der vor Ort auf etwa 2500 Euro geschätzt wurde.

weiter
  • 475 Leser
Polizeibericht

Nicht aufgepasst

Lorch. In der Johannes-Hieber-Straße beschädigte am Mittwochnachmittag die 71 Jahre alte Fahrerin eines Mercedes beim Ausparken einen geparkten Fiat. Sie richtete dabei einen Sachschaden von zusammen 5500 Euro an.

weiter
  • 544 Leser
Polizeibericht

Unfall beim Ausparken

Schwäbisch Gmünd. Bei einem Unfall am Mittwochnachmittag im Turniergraben entstand an den zwei beteiligten Autos ein Sachschaden von 3000 Euro. Ein 88 Jahre alter Fahrer übersah beim Ausparken ein anderes Auto, das im toten Winkel war, und stieß mit diesem zusammen.

weiter
  • 310 Leser

Blasmusik der Spitzenklasse in Bargau

Konzert Der Musikverein Bargau richtet das Konzert mit der Kapelle Gloria am Samstag, 12. Mai, in der Fein-Halle aus.

Schwäbisch Gmünd-Bargau. Der Musikverein Bargau bietet am Samstag, 12. Mai, wieder „Blasmusik der Spitzenklasse“ in der Fein-Halle. An diesem Abend kommt die Blaskapelle Gloria nach Bargau. Der Beginn ist um 20 Uhr, Einlass bereits ab 18 Uhr. Zum Abendessen spielt die vereinsinterne Hajec-Bloas.

Die weltweit bekannte Blaskapelle Gloria

weiter
  • 176 Leser

Gmünd hilft Existenzgründern

Wirtschaftsförderung Am 2. Mai geht das „in:it co-working lab“ im früheren Gebäude der Telekom in Betrieb. Alexander Trautmann ist städtischer Koordinator.

Schwäbisch Gmünd

Joachim Bläse strahlte zufrieden: „Wir feiern heute einen Doppelgeburtstag! Gmünds Erster Bürgermeister präsentierte am Donnerstag mit Wirtschaftsförderer Alexander Groll und Hausherr Roland Staiber im früheren Telekom-Gebäude die „Geburt“ des Projekts für Start-ups und Existenzgründer „in:it co-working lab“,

weiter
  • 5
  • 790 Leser
Kurz und bündig

Kinder natürlich behandeln

Schwäbisch Gmünd. Der neue Gmünder Verein „Willkommen kleines Einhorn“ lädt am Freitag, 13. April, um 17.30 Uhr im Geburtshaus und der Hebammenpraxis Margaritenheim zum Kurs „Kinder natürlich behandeln – Kleine Wickelkunde“ ein. Wickel helfen beim Gesundbleiben und zum Gesundwerden kräftig mit. Referentin Sylvia Schuster-Dittrich zeigt an diesem Abend

weiter

Wir gratulieren

Schwäbisch Gmünd

Helmut Karl, Bettringen, zum 70. Geburtstag

Abtsgmünd

Irmgard Hägele, Untergröningen, zum 70. Geburtstag

Heubach

Josef Wolf zum 70. Geburtstag

Heuchlingen

Wilhelm Bihlmaier zum 72. Geburtstag

Spraitbach

Balthasar Gössl zum 75. Geburtstag. 

weiter
  • 113 Leser

Nach dem April-Wetter folgt ein frühsommerliches Wochenende

Ab Freitag wird es wieder deutlich freundlicher und wärmer, am Sonntag bis 23 Grad.

Wenn es einen Preis für "typisches Aprilwetter" geben würde, dann hätte der Donnerstag groß abgeräumt. Denn mehr April-Wetter ging fast nicht. Teils kräftige Schauer, etwas Sonne und Wind. Doch das wechselhafte Wetter ist ab Freitag schon wieder Geschichte, denn ein klasse Wochenende steht vor der Tür. Am Freitag

weiter

„Ist die Kirche wieder eingeschlafen?“

Relefion Pfarrer Grießer provoziert sein Auditorium schon mit dem Thema der Guardini-Tagung in Mooshausen.

Lorch. Schon das Thema der Guardini-Tagung provozierte das Auditorium: „Die Kirche erwacht in den Seelen – Ist sie wieder eingeschlafen?“ Als Frage ausformuliert, konnten sich die Teilnehmer der zweitägigen Tagung im Mooshauser Pfarrhaus näher mit dem Thema beschäftigen – einmal mehr unter der bewährten Leitung des referierenden

weiter
  • 3
  • 221 Leser

„Reiselustige Gesellschaft“ und „Wilde Landmädels“

Hauptversammlung Die Alfdorfer Landfrauen haben ein arbeitsintensives Jahr 2017 hinter sich.

Alfdorf. Die Alfdorfer Landfrauen konnten bei ihrer Hauptversammlung auf ein ereignisreiches und arbeitsreiches Jahr zurückblicken. Die Vorsitzende Gudrun Carbon-Segan bedankte sich gleich zu Beginn bei allen Mitgliedern für die Unterstützung und Mithilfe, die im vergangenen Jahr reichlich in Anspruch genommen werden musste. Die umfangreichen Aktionen

weiter
  • 205 Leser
Kurz und bündig

Anmeldung für den English Day

Schwäbisch Gmünd. Am Montag, 23. April, wird in England der St. George’s Day gefeiert und die Gmünder schließen sich an. Hannes Barth, der Wirt vom „Paradies“, schenkt an diesem Abend englisches Bier aus. Auch für das leibliche Wohl ist gesorgt. Beginn im „Paradies“ ist um 19 Uhr. Anmeldungen sind bis Montag, 16. April, unter Telefon (07171) 83749

weiter
Kurz und bündig

Baumschneidekurs

Schwäbisch Gmünd-Herlikofen. Der Gartenverein Schwäbisch Gmünd-Herlikofen veranstaltet am Samstag, 7. April, um 14 Uhr in der Kleingartenanlage Herlikofen einen Baumschneidekurs mit Bezirksfachberater Rolf Hurlebaus. Der Kurs ist kostenlos.

weiter
  • 287 Leser

Bunte Vögel und Bienen

Gartenschau In Urbach werden die ersten „Leitvögel“ aufgestellt.

Urbach. Pünktlich zum Frühlingsanfang sind in Urbach die ersten Leitvögel aufgestellt worden. Im Kreisverkehr in der Ortsmitte locken die Vögel ab sofort in schönen bunten Farben und sollen den Auto- und Fahrradfahrern sowie den Fußgängern Lust und Vorfreude auf die Remstal-Gartenschau 2019 machen. „Die Leitvögel passen perfekt zu unseren Schwerpunktthemen

weiter
  • 194 Leser

Ein bizarres Kunsterlebnis

Aufführung Im Kulturcafé bieten „YellowButoh Dance Company“ aus München und die Band „MIR“ aus dem Raum Göppingen einen Improvisationstanz auf der Bühne.

Schwäbisch Gmünd

Scheren zerschneiden einen Vorhang, zwei Paar Klingen arbeiten sich von der Bühnenmitte zu den Rändern, fallende Tücher geben den Blick auf einen Kleiderhaufen frei, vier Musiker bahnen sich einen Weg durch die Fetzen und werfen sie in das Chaos hinein. So begann im a.l.s.o. Kulturcafé die Aufführung der „YellowButoh Dance Company“

weiter
  • 122 Leser
Kurz und bündig

Englert-Konzert abgesagt

Schwäbisch Gmünd. Wegen Erkrankung des Künstlers muss das für Samstag, 7. April, vorgesehene Konzert im Kloster der Franziskanerinnen in Gmünd abgesagt werden. Es soll zu einem späteren Zeitpunkt sein, der noch bekannt gegeben wird.

weiter
  • 177 Leser

Gärtner ärgern sich über Wildpinkler

Hauptversammlung Die Gartenfreunde Schießtal kritisieren das Verhalten von LKW-Fahrer, die die Gärten „als Klo“ nutzen.

Schwäbisch Gmünd. Bei der Jahreshauptversammlung der Gartenfreunde Schießtal ging der Vorsitzende Walter Faltis zunächst auf die Aktivitäten im vergangenen Jahr ein. Ausflug, Schnittkurs, Arbeitsgemeinschaften und Geburtstagsfeier im Vereinsheim seien „sehr gut angenommen“ worden. Auch das Fest mit den bayerischen Musikern war „ein

weiter
  • 122 Leser

Italienische Schüler zu Gast in Gmünd

Schülerbesuch Ein Amtsleiter umringt von Schülern: Klaus Arnholdt (2.v.l.), Leiter des städtischen Amtes für Bildung und Sport, konnte am Donnerstag die Schülerinnen und Schüler der neunten Klasse der Mittelschule Matteucci aus dem italienischen Faenza begrüßen. Die Schüler aus der Gmünder Partnerstadt befinden sich derzeit auf Abschlussfahrt und machten

weiter
  • 186 Leser

KTZV ist stolz auf seinen Nachwuchs

Hauptversammlung Der Kleintierzuchtverein Rechberg blickt auf ein ereignisreiches Jahr zurück. Besonders die Jungzüchter konnten beachtliche Erfolge erzielen.

Schwäbisch Gmünd-Rechberg

Viele Ehrungen auf Kreis-, Landes- und Bundesebene, vor allem erfolgreiche Jungzüchter: Diese Bilanz des abgelaufenen Jahres zogen die Verantwortlichen des Kleintierzuchtvereins Rechberg bei der Hauptversammlung. Der Vorsitzende Hans Stollenmaier blickte nach der Totenehrung auf die vergangenen Veranstaltungen zurück. Auch

weiter
  • 105 Leser
Kurz und bündig

Offenes Singen

Schwäbisch Gmünd. Das nächste offene Singen des Generationentreffs Spitalmühle und des Pflegeheims Spital zum Heiligen Geist ist am Montag, 9. April um 15 Uhr, im Speisesaal des Pflegeheims. Wolfgang Müller lädt alle Interessierten zum gemeinschaftlichen Singen von Frühlingsliedern ein.

weiter
  • 143 Leser
Kurz und bündig

Rentenberatung

Schwäbisch Gmünd. Der Versichertenberater der Deutschen Rentenversicherung, Karl-Heinz Wiedmann, gibt am kommenden Montag, 9. April, von 13 bis 15.40 Uhr, im Servicecenter der Innungskrankenkasse kostenlos allen Berufstätigen und auch im Ruhestand befindlichen Angestellten und Arbeitern Rat und Auskunft zu Fragen der Rentenversicherung. Termine zur

weiter

Um Kindern im Notfall helfen zu können

Erste Hilfe In der Familienschule am Stauferklinikum Gmünd gibt’s in einem Kurs Übungen und Tipps.

Schwäbisch Gmünd. Anhand von praktischen Beispielen und Übungen sollen in einem Kurs am Stauferklinikum Notfallsituationen, in die Kinder geraten können, aufgezeigt und entsprechende Maßnahmen erläutert werden. Themenbereiche wie beispielsweise Vergiftungen, Verbrennungen, Insektenstiche, verschluckte Fremdkörper und Stromunfälle sind Teil des Erste-Hilfe-Kurses

weiter

Zahl des Tages

11 000

Euro kostet die Restaurierung des Altars in der Gmünder Herrgottsruhkapelle. Im Innern der Räume muss allerdings noch mehr renoviert werden.

weiter
  • 325 Leser

Himmelsleiter Die Holzkugeln rollen wieder

Schwäbisch Gmünd. Die Himmelsleiter mit der Waldkugelbahn im Taubental ist ab Samstag, 7. April, wieder geöffnet. Die über den Winter abgebauten Teile der Kugelbahn wurden erneuert und sind wieder installiert. Die Wege und die Kugelbahn wurden vom Forstteam und ehrenamtlichen Helfern von Laub, Ästen und Müll befreit. Somit kann der gesamte Steg sowie

weiter
  • 635 Leser
Kurz und bündig

Bezirksamt geschlossen

Schwäbisch Gmünd-Weiler. Das Bezirksamt Weiler ist wegen Renovierungsarbeiten von Montag, 9. April, bis Freitag, 13. April, geschlossen. In dringenden Fällen ist das Bezirksamt Bargau Ansprechpartner, Telefon (07173) 929163. Ab Montag, 16. April, steht das Bezirksamt Weiler wieder wie gewohnt zur Verfügung.

weiter
  • 281 Leser
Zurückgeblättert

Die Tagespost vor 25 Jahren

Feuer in der Lorcher Straße In einem mehrstöckigen Wohnhaus in der Lorcher Straße bricht mitten in der Nacht ein Feuer aus. Drei Personen müssen mit Rauchvergiftungen in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Bei dem Gebäudebrand entsteht ein Schaden von rund 50 000 D-Mark.

Hilfsgüter kommen an Nach tagelangem Nervenkrieg erreicht ein UN-Konvoi mit

weiter
  • 140 Leser

Objekte des Industriepreises ausgestellt

Kunst Bis 4. Mai sind im Landratsamt in der Gmünder Haußmannstraße die von Auszubildenden erstellten Arbeiten für den Industriepreis „Young Industrial Art Award Ostwürttemberg“ zu sehen. Ziel des Wettbewerbs ist es, die Leistungsfähigkeit von Unternehmen und deren Mitarbeitern für die Region darzustellen. Foto: priv

weiter
  • 350 Leser

Einmal im Monat bewegt der freischaffende Schwäbisch Gmünder Künstler Joachim Scheffler die Gäste im a.l.s.o. Kulturcafé nicht durch seine Malerei, sondern legt als DJ der Classics-Disco die guten alten progressiven Sounds aus den 60ern, 70ern und 80ern auf. Im weiten Umkreis von Schwäbisch Gmünd sucht diese Veranstaltung Ihresgleichen – also

weiter

Lauftreff in Mögglingen

Sport Sieben Gruppen treffen sich montags an der Skihütte Lauterburg.

Mögglingen. Die Skiabteilung des TV Mögglingen bietet wieder den Sommer-Lauftreff an, von Montag, 9. April, bis Montag, 24. September, von 18.30 Uhr bis 19.30 Uhr. Treffpunkt ist die Skihütte in Lauterburg. Der wöchentliche Lauftreff ist immer montags, fällt der auf einen Feiertag, wird auf Dienstag verschoben.

Es gibt sieben Gruppenangebote: Walking,

weiter
  • 274 Leser
Kurz und bündig

Posaunenchor sammelt Papier

Essingen-Lauterburg. Der Posaunenchor Lauterburg sammelt am Donnerstag, 12. April, ab 17 Uhr Altpapier in Lauterburg. Mit dem Erlös werden Instrumente und Noten finanziert.

weiter
  • 847 Leser
Kurz und bündig

Tanztee im Dorfhaus

Essingen-Lauterburg. Alleinunterhalter Gerhard spielt am Sonntag, 15. April, um 14 Uhr zum Tanz im Dorfhaus Lauterburg auf. Eintritt: 2,50 Euro.

weiter
  • 801 Leser
Der besondere Tipp

Krimi-Stammtisch im Bunten Hund

Jeden ersten Freitag im Monat ab 19 Uhr ist im „Bunten Hund“, dem inklusiven Kultur-Café im Buhlgässle, ein Krimi-Stammtisch. Alle Krimileser, die gerne einen Krimi vorstellen wollen oder an einem Austausch interessiert sind, sind herzlich dazu eingeladen. Ab und zu gibt es einen Überraschungsgast.

Freitag, 7. April, 19 Uhr

Café Bunter

weiter

Gemeinderat Beleuchtung in Heuchlingen

Heuchlingen. Der Gemeinderat Heuchlingen befasst sich am Montag, 9. April, ab 19 Uhr in öffentlicher Sitzung im Rathaus unter anderem mit der energetische Sanierung der Straßenbeleuchtung. Die Verwaltung schlägt vor, die alten „Pilzleuchten“ durch optisch ähnliche LED-Leuchten zu ersetzen. Außerdem berät das Gremium die Versammlung der

weiter
  • 131 Leser

Unfall Siebenjähriger leicht verletzt

Bartholomä. Leichte Verletzungen zog sich am Mittwoch ein siebenjähriger Junge zu, als er mit seinem Fahrrad vom Koppelweg auf die Wolf-Hirth-Straße fuhr und dabei gegen 14.50 Uhr von einem vorfahrtsberechtigten Fahrzeug erfasst wurde. Nach Polizeiangaben wurde der Junge durch den Rettungsdienst versorgt und dann ins Krankenhaus gefahren. Am Fahrzeug

weiter
  • 184 Leser

Kinder inspizieren Krankenwagen

Erste Hilfe Die künftigen Erstklässler des Kindergartens St. Josef in Mögglingen lernten beim „Helfi-Tag“ Pflasterkleben sowie den Knie-, Ellenbogen- und Kopfverband. Die Inspektion des Krankenwagens rundete das Ganze ab. Am Ende bekam jeder eine Helfi-Teilnehmerurkunde. Foto: privat

weiter
  • 1090 Leser

Alle sollen notwendige Veränderungen mitgestalten

Generalversammlung Turn- und Sportfreunde Gschwend ehren verdienstvolle und langjährige Mitglieder.

Gschwend. An der Zukunft der Turn- und Sportfreunde Gschwend soll gearbeitet werden. Die Mitglieder wurden bei der Generalversammlung vom Kassier aufgefordert, sich bei notwendigen Veränderungsprozessen einzubringen.

Zum Auftakt dankte Vorsitzende Diana Weiser allen, die einen Beitrag zum Vereinsleben leisten und somit auch die positive Außenwirkung

weiter
  • 233 Leser

Erlebnisreiche Tage im Zweiländer-Skigebiet

Ausfahrt Bei strahlendem Sonnenschein gab es erstmals die Ski´n´Schirm Ausfahrt der Skischule Schwäbisch Gmünd Kaltes Feld. Bei optimaler Schneelage und top präparierten Pisten hatten die 15 Teilnehmer im Zweiländerskigebiet Fellhorn/Kanzelwand erlebnisreiche Ski- und Schirmtage. Foto: privat

weiter
  • 201 Leser
Kurz und bündig

Frühlingsfest

Iggingen-Brainkofen. Zum Frühlingsfest lädt der Schützenverein Brainkofen am Samstag, 7. April, ins Schützenhaus ein. Ab 19 Uhr spielt dort die Igginger Liveband Edelwild. Der Eintritt ist frei. Für das leibliche Wohl der Besucher ist gesorgt.

weiter
  • 1242 Leser
Kurz und bündig

Musikantenstammtisch

Iggingen-Brainkofen. Im Schützenhaus in Brainkofen ist am kommenden Sonntag, 8. April, wieder ab 14.30 Uhr ein Musikantenstammtisch bei Kaffee und selbstgebackenem Kuchen und Vesper. Willkommen sind alle, die Lust auf Musik und Gesang und gemeinsames Musizieren haben – mit oder ohne Instrument.

weiter
  • 819 Leser

Mögglinger trinken auf Josefs Wohl

Ausflug Die Mitglieder des Internationalen Josefsvereins Mögglingen erfüllen sich einen lang gehegten Wunsch und reisen ins Bierkrugstadel nach Bad Schussenried zum Josefstag.

Mögglingen

Zu Ehren des heiligen Josef war kürzlich wieder der Schussenrieder Josefstag im Bierkrugstadel der Erlebnisbrauerei. Es trafen sich dort alle, die auf die Namen Josef, Josefine, Sepp oder Beppe hören.

Der Josefstag am 19. März war bis zum Jahre 1965 ein katholischer Feiertag in Oberschwaben. An diesem Tag wurde der Namenstag des gesetzlichen

weiter
  • 182 Leser

Wie Digitalisierung Wissen ändert

PH Dritter Fachtag „Technische Bildung Baden - Württemberg “

Schwäbisch Gmünd. Professionalisierung der Lehrenden durch die Herausforderung der Digitalisierung – darum geht es am Donnerstag, 12. April, beim dritten Fachtag Technische Bildung von 9.30 bis 16.30 in der PH.

Zum Hintergrund: Die vielfach beschriebenen Auswirkungen der Digitalisierung von Lebens- und Arbeitswelt verändern in der allgemeinen

weiter

zahl des Tages

2

Wochen, mit Unterbrechung am Osterwochenende, soll die Straße Lautern-Mögglingen wegen Bauarbeiten an der Lautertalbrücke gesperrt sein. Aktuell liegen diese im Zeitplan, nächste Woche dürfte also wieder offen sein, sagt das Regierungspräsidium. Mehr zur B-29-Ortsumgehung in dem Artikel „Auf der Großbaustelle brummt’s“.

weiter
  • 728 Leser

Musik Beim Liederkranz mitsingen

Heubach. „Sing mit“, heißt das Volksliedersingen mit Akkordeon- und Gitarrenbegleitung im Sängerheim Bahnhof in Heubach. Die nächste Veranstaltung ist am Montag, 9. April, ab 15 Uhr.

Eine Anmeldung hierzu ist nicht erforderlich. Texte von bekannten Volksweisen werden zur Verfügung gestellt. Die Teilnahme ist kostenlos und unabhängig von

weiter
  • 747 Leser
Kurz und bündig

Altkleider und Schuhe

Böhmenkirch. Die Katholische Kirchengemeinde St. Vitus sammelt Altkleider und Schuhe am Samstag, 7. April, in Treffelhausen und Schnittlingen. Anlieferung ist im Jugendheim in Böhmenkirch möglich.

weiter
  • 762 Leser

Blasmusik fürs neue Kirchendach

Benefizkonzert Sanierung des Kirchendachs in Lauterburg ist seit Herbst 2017 abgeschlossen. Noch 23 000 Euro fehlen.

Essingen-Lauterburg. Um diese Summe weiter zu schmälern, gibt der Bezirksbläserkreis Ulm eine Benefiz-Matinée am Sonntag, 15. April, um 11.30 Uhr in der evangelischen Kirche in Lauterburg. Der Bezirksbläserkreis des Dekanats Ulm setzt sich aus elf Musikern zusammen, die aus sieben verschiedenen Posaunenchören kommen. Er hat sich zur Aufgabe gemacht,

weiter
Kurz und bündig

Christa Uebelmeßer stellt aus

Heubach. Christa Uebelmeßers Bilder sind zeitgenössische Werke, die nicht nur das Sichtbare der Wirklichkeit abbilden. Die Künstlerin entwickelt eine neue Formensprache durch die Art, wie sie das Bild entstehen lässt. Ausstellungseröffnung ist am Freitag, 13. April, um 19 Uhr in der Silberwarenfabrik mit einer Begrüßung des stellvertretenden Bürgermeisters

weiter
  • 1001 Leser

Große musikalische Bandbreite

Konzert Die vier Abteilungen des Gesang- und Musikvereins Böbingen zeigen ihr ganzes Können beim Frühjahrskonzert in der Römerhalle.

Böbingen

Der Gesang- und Musikverein Böbingen lud zu seinem traditionellen Frühjahrskonzert in die Römerhalle. Schon am Programmheft ließ sich ablesen, dass der Verein mit mittlerweile vier Abteilungen, sein ganzes musikalisches Können zu Gehör bringen wollte.

Junge haben’s schon drauf

Das Bläserpack unter Leitung von Alexander Nagel den Anfang.

weiter
  • 158 Leser

Investieren während des Abschwungs sinnvoller

Politik Der finanzpolitische Sprecher der SPD-Bundestagsfraktion, Lothar Binding, zu Gast in Böbingen.

Böbingen. Was können Kommunen derzeit und in Zukunft leisten? Darum ging’s beim Abend über „kommunale Finanzen“ im Böbinger Bürgersaal. Der Ortsvereinsvorsitzende der SPD-Rosenstein, Jakob Unrath, begrüßte zahlreiche Mitglieder und Gäste, um sich mit dem finanzpolitischen Sprecher der SPD-Fraktion im Bundestag, Lothar Binding, den

weiter
  • 118 Leser

Jugendliche holen den Glauben an Jesus in den Alltag

Religion Jugendkreuzweg in Lautern mit mehr als 70 Teilnehmern und bunter „Straßenkunst“.

Heubach-Lautern. Der ökumenische Jugendkreuzweg, der zusammen mit der Jugendinitiative Lautern von einem Team der katholischen und evangelischen Kirchengemeinden vorbereitet wird, führte über sieben Kreuzwegstationen in einem weiten Bogen ums Dorf. Es ist seit vielen Jahren Tradition, dass sich Kinder, Jugendliche, Familien und Erwachsene am Karfreitagmorgen

weiter
  • 128 Leser
Kurz und bündig

Musikgarten für Kinder ab drei

Heubach. Für Kinder ab drei Jahren beginnt am Dienstag 10. April, um 15 Uhr ein neuer Kurs, der bis 30. September geht. Für Informationen und zur Anmeldung können sich Interessierte unter (07173) 91431 250 oder E-Mail musikschule@rosenstein.de an die Musikschule Rosenstein wenden. Der Kurs Musikgarten für Kinder ab drei Jahren lädt Kinder und deren

weiter

Zahl des Tages

700

Unternehmen im In- und Ausland gehören aktuell zur Hära-Plattform. Gegründet haben das Netzwerk zwei Gmünder Logistik-Unternehmer.

weiter
  • 799 Leser

Alkohol Betrunkene Jugendliche

Aalen. Jugendliche und junge Erwachsene trinken weniger Alkohol – zumindest weniger exessiv. Das hat jetzt eine Auswertung der Versichertendaten der KKH Kaufmännische Krankenkasse ergeben. Die Zahl der 12- bis 25-Jährigen, die unter anderem wegen eines akuten Alkoholrauschs oder psychischer Probleme aufgrund von Alkohol behandelt wurden, ist

weiter
  • 677 Leser

Ausstellung Brot – Nahrung mit Kultur

Maihingen. Brot ist unverzichtbares und schmackhaftes Grundnahrungsmittel, seine Vielfalt ist ebenso groß wie seine kulturelle Bedeutung. Die Ausstellung „Brot. Nahrung mit Kultur“, die noch bis zum 28. Oktober im Museum KulturLand Ries in Maihingen (Kreis Donau-Ries) zu sehen ist, präsentiert ein breites Spektrum aus der Geschichte, Kultur

weiter

Wettbewerb Preis für guten Denkmalschutz

Aalen. Der Schwäbische Heimatbund und der Landesverein Badische Heimat loben den Denkmalschutzpreis Baden-Württemberg aus. Dieser stellt die denkmalgerechte Erhaltung und Neunutzung historischer Gebäude in den Mittelpunkt. Bis zu fünf Preisträger werden mit insgesamt 25 000 Euro belohnt, das die Wüstenrot Stiftung zur Verfügung stellt.

Info: www.denkmalschutzpreis.de

weiter

Der Gesundheitskongress von Hära in der Oldtimermanufaktur B26

Kongress Alle Welt spricht von Digitalisierung, der Hära-Kongress in der Gmünder Oldtimermanufaktur beschäftigt sich stattdessen mit dem Thema „Change und Gesundheit 4.0. – Der wichtigste Faktor für nachhaltigen Unternehmenserfolg: der vollkommen körperlich, mental und seelisch gesunde, intrinsische motivierte Mitarbeiter“. Hinter

weiter
  • 2535 Leser

Manfred Bomms Wandertipps

Schwäbisch Gmünd. 30 Wanderrouten finden sich im neuen Wanderbuch „Donau, Rems und Bodensee – 30 Rundwanderungen zu markanten oder verborgenen Orten“ von Manfred Bomm. Bisher hat er 150 Touren erkundet und detailgenau beschrieben. Für sein fünftes Wanderbuch war er nicht nur in seiner Heimat, der östlichen Schwäbischen Alb, unterwegs,

weiter
  • 189 Leser

Mehr als nur Synergien nutzen

Kongress Seit drei Jahren gibt es die Hära-Plattform, zu der aktuell 700 Unternehmen im In- und Ausland gehören. Initiatoren sind die Gmünder Logistik-Unternehmer Stephan und Hans-Peter Häberle.

Schwäbisch Gmünd

Es ist knapp fünf Jahre her, als Stephan und Hans-Peter Häberle mit einigen Mitstreitern die „Hära“-Plattform initiiert haben. Zwei Jahre später wurde die Plattform offiziell gestartet. Die Idee: Unternehmen aus verschiedenen Branchen tun sich zusammen, bündeln Ihren Einkaufsbedarf und kaufen gemeinsam ein, nutzen die Synergien,

weiter
  • 2489 Leser

Was tun, wenn Hacker angreifen?

Industriedialog IT ist Alltag geworden. Damit steigt die Gefahr von Angriffen. Wie man mit diesen umgeht, erklärt der Chef des BSI.

Aalen. Durch die rasante Entwicklung in der Informationstechnik entstehen immer neue Sicherheitslücken für Staat, Wirtschaft und Gesellschaft. So haben Anfang März Hacker das Datennetz der Bundesverwaltung infiltriert. Eine Handlungsempfehlung bei solch einer Cyberattacke gibt Arne Schönbohm, Präsident des Bundesamts für Sicherheit in der Informationstechnik

weiter
  • 2234 Leser

Damit die Sterne am Himmel bleiben

Restaurierung Die Mitglieder des Arbeitskreises Alt-Gmünd wollen in zwei Schritten die Herrgottsruhkapelle renovieren. Welche Arbeiten im Schiff und im Chor nötig sind.

Schwäbisch Gmünd

Ein kleiner Stern aus Silberpapier segelt von der Decke der Gmünder Herrgottsruhkapelle. „Die Sterne wurden dort Anfang des 20. Jahrhunderts mit Leimfarbe angeklebt“, sagt Hermann Hänle. „Die müssen wir vorsichtig wieder befestigen“, erklärt der Vorsitzende des Arbeitskreises Alt-Gmünd. Der Verein kümmert

weiter
Tagestipp

Poetry-Slam im Frapé

Diesen Freitag gibt es einen Poetry-Slam im Frapé. Diesmal sind Slam-Poeten aus ganz Deutschland dabei: Sophia Szymulla, August Klar, Florian Stein, Nils Frenzel, Saskia Frederike Münch und Marcel Siedersberger. Interessierte ab 18 Jahren können die Stehveranstaltung besuchen. Tickets gibt es direkt beim Frapé oder unter www.frape-aalen.de

Veranstaltungsort:

weiter

Gottesdienst für die Biker am Sonntag

Kirche In Schwäbisch Hall treffen sich am Sonntag, 8. April, rund tausend Motorradfahrer zur feierlichen Messe.

Schwäbisch Hall. Der Biker-Gottesdienst in Schwäbisch Hall hat Tradition: Seit Anfang der neunziger Jahre ist dieser Gottesdienst für viele Biker aus der Region Nordwürttemberg Auftakt und zugleich einer der Höhepunkte der Motorrad-Saison.

Auch viele Nicht-Biker besuchen inzwischen gerne diesen Gottesdienst auf dem Marktplatz in Schwäbisch Hall. In

weiter
  • 420 Leser

Drei Bands beim Bettringer Vatertagsfest

Musikverein Bläser und Beats von traditionell bis Rock, von Marsch bis Clubsound.

Gmünd-Bettringen. Auf ein Neues: Die Mitglieder des Musikvereins Bettringen freuen sich auf das nächste Vatertagsfestival am Mittwoch, 9. Mai, ab 19 Uhr. Mit Philipp Lingg kommt ein Mitglied des Holstuonar Musig Bigband Clubs (hmbc) ins Festzelt beim Bettringer Freibad.

Lingg war der kreative Kopf, Ex-Frontmann und Sänger des hmbc. Mit der Band war

weiter
  • 473 Leser

„1, 2, 3 im Sauseschritt“ kostet extra

Gema Die alten Pauschalverträge gelten für die katholischen Kirchen nicht mehr. Gottesdienste bleiben gebührenfrei. Für Gemeinde- oder Kindergartenfeste muss bezahlt werden.

Aalen

Es wird teurer und es gibt mehr Arbeit: Die Musikverwertungs-Gesellschaft Gema hat den Vertrag mit der katholischen Kirche aufgekündigt und neue Bedingungen für musikalische Aufführungen gesetzt. Gema-Pressesprecherin Christiane Hoschek: „Der bisherige Pauschalvertrag war alt und musste angepasst werden.“ Angepasst heißt in diesem

weiter
  • 640 Leser

Auf der Großbaustelle brummt’s

Ostumgehung Was derzeit auf und neben der B 29 zwischen Essingen und Böbingen gemacht wird und wie die Arbeiten im Zeitplan liegen.

Mögglingen

Wer derzeit auf der B 29 zwischen Gmünd und Aalen unterwegs ist, sieht beinahe jeden Tag etwas Neues. Es gibt Erdbewegungen, Pfähle für Brücken entstehen, überall wird gegraben, planiert und gebuddelt. Was genau aktuell gemacht wird, erläutert die Pressesprecherin des Regierungspräsidiums (RP), Katja Lumpp.

Neue Verkehrsführung

An der Überführung

weiter

Helfer-Teams mit sechs Beinen

Malteser Eignungstest für Rettungshundeteams in Herlikofen.

Schwäbisch Gmünd-Herlikofen. Auf dem Herlikofer Übungsgelände des Schäferhundevereins Ortsgruppe Schwäbisch Gmünd richtete die Malteser Rettungshundestaffel Schwäbisch Gmünd einen Eignungstest für Rettungshundeteams nach den Anforderungen der Gemeinsamen Prüfungsordnung aus.

Staffelleiter und Testorganisator Michael Berger konnte neben der erfahrenen

weiter
  • 358 Leser

Der Ostalb-Morgen

Der Live-Ticker mit Verkehr, Wetter und allem, was Sie zum Start in den Tag wissen müssen

9.26 Uhr: Bei einem Unfall in Bartholomä wird ein Kind verletzt.

9.21 Uhr: In Obergröningen prallt ein Auto mit einem Baum zusammen.

9.16 Uhr: In Mutlangen will ein Mann eine Anzeige erstatten. Doch als die Polizei ermittelt, wird er selber zum Verdächtigen.

9.10 Uhr: In Riepach streift ein angetrunkener Autofahrer ein Traktor-Gespann.

weiter
  • 5
  • 3421 Leser

In Bartholomä wird ein Kind bei einem Unfall leicht verletzt

Der Siebenjährige wird ins Krankenhaus gebracht

Bartholomä. Leichte Verletzungen zog sich am Mittwoch ein siebenjähriger Junge zu, als er mit seinem Fahrrad vom Koppelweg auf die Wolf-Hirth-Straße fuhr und dabei gegen 14.50 Uhr von einem vorfahrtsberechtigten Fahrzeug erfasst wurde. Nach Polizeiangaben wurde der Junge durch den Rettungsdienst versorgt und dann ins Krankenhaus gefahren.

weiter
  • 3077 Leser

In Obergröningen verfehlt ein Baum nur knapp ein Auto

Trotz schneller Reaktion kann der Fahrer einen Zusammenstoß nicht mehr verhindern

Obergröningen. Auf einem Gemeindeverbindungsweg bei Algishofen wurde am Mittwochabend ein dort fahrendes Auto nur knapp von einer umstürzenden Tanne verfehlt. Gegen 21.30 Uhr konnte der 19-jährige Autofahrer zwar noch reagieren, den Anprall an den vor ihm quer liegenden Baum aber nicht verhindern. Nach Polizeiangaben entstand am Fahrzeug

weiter
  • 3139 Leser

Vom Opfer zum Verdächtigen

Ein Mann in Mutlangen will Anzeige erstatten und gerät danach selbst unter Verdacht

Mutlangen. Am frühen Donnerstagmorgen teilte ein Anrufer der Polizei mit, dass jemand sein Auto beschädigt habe und dann weggefahren sei. Die Polizei stellte vor Ort fest, dass das Auto des Anrufers stak beschädigt war. Allerdings passten die Schäden und der geschilderte Unfallhergang nicht zusammen. Bei der Suche nach der tatsächlichen

weiter
  • 5
  • 3853 Leser

Autofahrer streift in Riepach ein Traktor-Gespann

Beim Unfall entsteht ein Schaden von rund 10 000 Euro

Tannhausen-Riepach. In der Ortsdurchfahrt kam ein unter Alkoholeinwirkung stehender 58-jähriger Autofahrer am Mittwochabend gegen 21 Uhr zu weit nach links und streifte dabei ein entgegenkommendes Traktor-Gespann. Nach Polizeiangaben wurde niemand bei dem Unfall verletzt. Jedoch entstand am Auto des Unfallverursachers ein Sachschaden von rund 10

weiter
  • 2514 Leser

Polizei Aalen sucht Geschädigten

Verursacher meldet sich selbst bei der Polizei

Aalen. Am Mittwochvormittag beschädigte ein 67-jähriger BMW-Fahrer beim Einparken in einem Parkhaus im Nördlichen Stadtgraben gegen 10.45 Uhr ein geparktes rotes Auto am linken hinteren Kotflügel. Da er einen Termin wahrnehmen wollte, meldete er den Vorfall nach Polizeiangaben erst nach seiner Rückkehr bei der Polizei. Da das

weiter
  • 5
  • 2610 Leser

Mehr Platz für Sprachklassen an der Technischen Hochschule Aalen

In den fertigen Unterrichtsräumen lernen Jugendliche die deutsche Sprache sowie lebens- und berufsweltbezogene Kenntnisse.

Aalen. Wegen weiterer Berufsschulklassen und der zusätzlichen Beschulung von jugendlichen Migranten in VABO- und AVdual-Klassen ist an der Technischen Schule Aalen ein zusätzlicher Bedarf an Räumen für den Theorieunterricht entstanden. Deshalb wurden im Erdgeschoss bestehende Räumlichkeiten zu Unterrichtsräumen mit Lehrerzimmer

weiter
  • 1
  • 1775 Leser

Gmünder Altersgenossen im Visier von Hackern

AGV-Dachverband Der Internetauftritt ist zurzeit abgeschaltet. Die Reparatur wird länger dauern.Der Verantwortliche ist unbekannt.

Schwäbisch Gmünd

In gut zwei Monaten beginnt die Runde der Altersgenossenfeste. Wer sich vorab auf der Homepage des Dachverbands der Altersgenossen darüber informieren möchte, kommt zu keinem Ergebnis. „Die Seite ist abgeschaltet, weil sie seit längerer Zeit angegriffen wird“, sagt Thomas Titze, der den Online-Auftritt für den Dachverband

weiter
  • 510 Leser

Regionalsport (24)

Gmünder Sport Spaß

Am kommenden Montag finden neue Gmünder Sport Spaß Kurse statt: 17 Uhr bis 18 Uhr,Waldstetten-Hallenbad: Kurs Nr.: 561/1 „Anfänger-Schwimmen“. In diesem Kurs sollen Ängste vor dem Wasser abgebaut und die Kinder zielstrebig dazu geführt werden, Schwimmen zu lernen. 17.30 Uhr bis 18.30 Uhr, Rauchbeinturnhalle: Kurs Nr.: 505/2 „Gesundheitsförderung

weiter

Sieg mit Kai Häfner gegen Serbien

Handball Im ersten Länderspiel nach dem EM-Aus siegte die deutsche Handball-Nationalmannschaft mit dem Gmünder Kai Häfner (rechts) in Leipzig gegen Serbien deutlich mit 26:19. Am Samstag (14.30 Uhr/ARD) treffen die Teams in einem weiteren Test erneut aufeinander. Foto: imago/Wiedersohler

weiter
  • 1
  • 194 Leser

Die Pflicht erfüllen vor der Kür

Fußball, Landesliga Der TSGV Waldstetten erwartet den TSV Weilimdorf – und will Revanche fürs Hinspiel.

Erst zwei Niederlagen hat der TSGV Waldstetten in dieser Saison kassiert, eine davon war das 0:1 im Hinspiel beim TSV Weilimdorf. Am Sonntag, 15 Uhr, kommt der TSV zum Rückspiel ins Stadion „Auf der Höhe“. „Wir wissen, was auf uns zukommt“, sagt TSGV-Trainer Mirko Doll.

Nämlich: Eine sehr robuste Mannschaft, die mit allen Mitteln

weiter

Duell in Iggingen

Fußball, Bezirksliga Iggingen und Heubach kämpfen um Punkte im Abstiegskampf.

Sowohl an der Spitze als auch im Tabellenkeller wird es immer enger. Mit Waldhausen, Lauchheim und Ellwangen duellieren sich seit Wochen drei Teams an der Spitze, am anderen Ende kämpfen sogar fünf Mannschaften um den Klassenerhalt. Darunter auch der VfL Iggingen und der TSV Heubach, die sich am Sonntag auf dem Rasen begegnen.

Der SV Waldhausen steht

weiter
  • 126 Leser

Letzter gegen den Ersten

Fußball, Kreisliga B II Das Schlusslicht erwartet am Sonntag den Spitzenreiter.

Nein, zu beneiden ist die Reserve des 1. FC Stern Mögglingen um diese Aufgabe nicht. Denn gegen die SGM Hohenstadt/Untergröningen droht eine Packung. Der beste Angriff der Liga ist bei dem Team zu Gast, das bisher am wenigsten Tore erzielt hat – die Mögglinger U23 hat erst zehn Treffer geschossen. Der Zweite, der TSV Bartholomä, bekommt es auch

weiter

Schechingen will oben anklopfen

Fußball, Kreisliga A Der Dritte fordert den Ersten heraus. Macht der FC das Aufstiegsrennen noch spannender?

Sind die TSG Hofherrnweiler II und der TV Heuchlingen noch aufzuhalten? Seit Monaten fragt man sich das in der Kreisliga A – der Tabellendritte kann am Sonntag eine Antwort liefern. Denn der FC Schechingen ist bereits um 13 Uhr zu Gast beim Spitzenreiter TSG Hofherrnweiler-Unterrombach. Mit einem Sieg können die Schechinger aus einem Elf-Punkte-Rückstand

weiter

Wieder stabil stehen

Fußball, Landesliga FC Bargau ist beim offensivstarken N.A.F.I Suttgart gefordert.

„Wir schlucken gerade zu viele einfache Gegentore“, sagt Stefan Klotzbücher, Trainer des FC Bargau. „Wir müssen es den Gegnern wieder schwerer machen.“ Da kommt der nächste gerade recht: Am Sonntag, 15 Uhr, gastiert Bargau bei N.A.F.I. Stuttgart – mit 44 Toren der erfolgreichsten Offensive der Liga.

Der Trainer ist in der

weiter

Zwei Aufgabe in drei Tagen

Fußball, Kreisliga B I Der FC Durlangen ist doppelt im Einsatz.

Eine englische Woche wartet auf den Zweiten der Kreisliga B I: Der FC Durlangen spielt am Sonntag gegen den Achten aus Hintersteinenberg. Das ist kein Selbstläufer, aber eine Begegnung, die man im Kampf um den Titel gewinnen wollte. Nur drei Tage später, am Dienstag, sind die Rollen noch klarer verteilt. Dann geht es zum Elften TSB Gmünd II, der acht

weiter
  • 108 Leser

Clever agieren und hinten gut stehen

Fußball, Landesliga Bettringen ist auf einen Erfolg in Frickenhausen angewiesen.

Bereits am Samstag um 14.30 Uhr bestreitet die SG Bettringen beim 1. FC Frickenhausen ihr nächstes Abstiegsendspiel. Nach der 1:4-Niederlage am Karsamstag in Buch helfen eigentlich nur noch Siege, um das rettende Ufer vielleicht doch noch zu erreichen.

Wie sich doch die Bilder gleichen: Wie schon am Wochenende zuvor gegen N.A.F.I. Stuttgart musste die

weiter
Fußball am Wochenende

Kreisliga A I

Sonntag, 13 Uhr: Waldstetten II – Heuchlingen Hofherrn.-Unt. II – Schechingen

Sonntag, 15 Uhr:SV Göggingen – TV Straßdorf TSV Mutlangen – TV Herlikofen TSV Waldhausen – Bargau II TSV Böbingen – Bettringen II FC Mögglingen – Großdeinbach TSB Gmünd – TSV Essingen II

weiter
Fußball am Wochenende

Kreisliga B I

Sonntag, 13 Uhr: TSB Gmünd II – FC Alfdorf

Sonntag, 15 Uhr: Durlangen – Hintersteinenberg Ermis FC – TV Lindach TV Weiler – TV Herlikofen II TSK Türkgücü – FC Spraitbach SV Pfahlbronn – SF Lorch II TSGV Rechberg – Gschwend

weiter
  • 207 Leser

FCH beim Zweiten

Fußball, 2. Bundesliga Der 1. FC Heidenheim spielt am Samstag beim 1. FC Nürnberg.

Der 1. FC Heidenheim tritt am Samstag, 13 Uhr, am 29. Spieltags auswärts beim 1. FC Nürnberg an. Durch die knappe 1:2-Niederlage im Heimspiel am vergangenen Samstag gegen den FC Ingolstadt und die Ergebnisse der anderen Partien rutschte der FCH auf den 16. Tabellenplatz ab. Anders sieht es beim kommenden Gegner der Mannschaft von Cheftrainer Frank Schmidt,

weiter

Das dritte Topteam in Folge kommt

Handball In der Württembergliga erwartet die HSG Winzingen/Wißgoldingen/Donzdorf den SKV Unterensingen.

Die HSG Winzingen/Wißgoldingen/Donzdorf erwartet am Samstag den SKV Unterensingen: Dann ist das nächste Spitzenteam zu Gast in der heimischen Lautertalhalle. Nach Langenau und Zizishausen der dritte Gegner aus den Top Drei der Liga in Folge. Die Zweitplatzierten „Spitzmäuse“ aus Unterensingen stehen drei Punkte hinter dem Spitzenreiter und

weiter

Derby in Bettringen

Tischtennis, Landesklasse Schechingen spielt beim Gmünder Nachbarn.

Am Samstag steht für die Tischtennis-Herren der SG Bettringen sowie des FC Schechingen ein echtes „Gmünder Derby“ in der Landesklasse auf dem Programm. Gespielt wird in Bettringen ab 18.30 Uhr.

Während die Schechinger mit 15:19-Punkten und derzeitigem Rang sechs den Klassenerhalt bereits in der Tasche haben, täte den Bettringern einen Rang

weiter

Duell auf Augenhöhe

Handball, Württembergliga Alfdorf/Lorch spielt am Samstag bei Leonberg/Eltingen.

Für Württembergligist TSV Alfdorf/Lorch steht am Samstag, 20 Uhr, das nächste Auswärtsspiel an: Es geht zur SG Leonberg/Eltingen. Beide Mannschaften haben 19:23 Punkte auf dem Konto, was eine Partie auf Augenhöhe erwarten lässt. TSV-Trainer Daniel Wieczorek ist sich sicher, dass ein Sieg den Nichtabstieg bedeuten würde.

Es war sehr ruhig nach dem Sieg

weiter

Endspurt eröffnet

Hanbdall, Württembergliga Vorletztes Heimspiel der Saison für die WSG AlLoWa.

Die Frauen der WSG Alfdorf/Lorch/Waldhausen erwarten am Samstag, 19.30 Uhr, den TSV Nordheim zum vorletzten Heimspiel der Saison in der Lorcher Schäfersfeldhalle. So sehr die Niederlage und die Ausfälle beim Spiel bei der HSG Kochertürn/Stein schmerzten und immer noch schmerzen, so ist andererseits jetzt auch rechnerisch klar, dass die WSG nicht mehr

weiter

Es helfen nur noch Siege

Handball, Oberliga Der TSB Gmünd steht mehr denn je unter Druck. Am Sonntag beim Schlusslicht in Deizisau ist die Hieber-Truppe fast schon zum Siegen verdammt.

Der TSB Gmünd hat die Osterpause genutzt, um noch einmal die Kräfte zu bündeln. Nun beginnen die fünf entscheidenden Wochen in der Oberliga. Der akut vom Abstieg bedrohte Klub muss nun punkten. Sonst steigt der TSB ab. Am Sonntag geht es zum Tabellenletzten – helfen könnte dort Routinier Simon Frey.

Der TSV Deizisau ist um 17 Uhr der Gastgeber

weiter
  • 158 Leser

Keeper kommt

Handball, Württembergliga Benjamin Hönnl wechselt zum TSV Alfdorf/Lorch.

Der 32-jährige Torhüter Benjamin Hönnl – momentan noch im Kasten der SG Schorndorf (Landesliga) – wird beim TSV Alfdorf/Lorch zusammen mit Tom Plaschke und Matthias Dürner ein Torhütertrio für die kommende Handballsaison bilden. Da Matthias Dürner nur eingeschränkt trainieren kann und die sportliche Leitung bestrebt war, zwei Torhüter ohne

weiter
  • 335 Leser

Schneider ist von den Fans begeistert

Kunstturnen, Bundesliga Weder für die Mannschaft noch für die Gmünder Anhänger ist Zeit zum Durchatmen – TVW erwartet tzn Heimkampf am Samstag den KTV Obere Lahn in der Großsporthalle.

Was für eine Kulisse: 700 Turnenthusiasten auf der Tribüne führten den TV Schwäbisch Gmünd-Wetzgau am vergangenen Samstag zum Kantersieg gegen Heilbronn. Für die Schneider-Jungs war es der große Schritt zurück in die Erfolgsspur. Doch jetzt kommt es zu einem echten Gradmesser. Und das erneut in der eigenen Halle. Die Wetzgauer erwarten am Samstag (17

weiter
  • 246 Leser

Veselko Karacic übernimmt TSB

Fußball, Kreisliga A Der ehemalige Co-Trainer der Gmünder Normannia wird zur neuen Saison Trainer des TSB Gmünd.

Nach dem Abgang von Witali Neumann zur neuen Runde, hat der TSB Schwäbisch Gmünd den benötigten Nachfolger gefunden: Nach mehreren Gesprächen mit ihrem Wunschtrainer, haben sich die Blau-Gelben mit Veselko Karacic einigen können. „Durch die geleistete Arbeit bei seinen bisherigen Stationen, sind wir überzeugt, die Ziele mit ihm zu erreichen“,

weiter
  • 560 Leser
Sportmosaik

Ein klarer Tipp fürs Topspiel

Alexander Haag über den „Kaiserlichen Abschluss“ und das Derby

Er hat das Trikot beider Vereine getragen: Benjamin Bilger lässt sich das Topspiel zwischen den SF Dorfmerkingen und dem FC Normannia Gmünd am Samstag nicht entgehen. „Das wird ein geniales Spiel“, sagt der Ex-Oberliga-Kicker über das anstehende Verbandsliga-Gipfeltreffen zwischen dem Ersten und dem Dritten. Wobei Bilger mit einem klaren

weiter
  • 143 Leser
Fußball am Wochenende

3. Liga

Nachholspiel: SV Meppen – Jena 2:1 (1:1)

Freitag, 19 Uhr: Werder Bremen II – VfR Aalen

Samstag, 14 Uhr: SC Paderborn – Carl Zeiss Jena Sonnenhof Großaspach – Lotte Würzburg – Fortuna Köln Münster – Wehen Wiesbaden 1. FC Magdeburg - Karlsruher SC Hansa Rostock – Unterhaching

Sonntag, 14 Uhr: FSV Zwickau – VfL Osnabrück Rot-Weiß Erfurt – Chemnitz

weiter
  • 133 Leser

Ostalb-Kräftemessen im Topspiel

Fußball, Verbandsliga Die Spitzenpartie der Sportfreunde Dorfmerkingen gegen den 1. FC Normannia Gmünd steigt auf dem Härtsfeld am Samstag, 15.30 Uhr. Ein Doppelinterview mit den Trainern.

Das gab es schon lange nicht mehr: Zwei Mannschaften von der Ostalb, die sich in der Verbandsliga in einem echten Topspiel gegenüberstehen. Die Sportfreunden Dorfmerkingen und der 1. FC Normannia Gmünd stehen sich am Samstag (15.30 Uhr) als zwei Teams auf dem Rasen in Dorfmerkingen gegenüber, die beide die Chance haben, in die Oberliga aufzusteigen

weiter

Andreas „Bobo“ Mayer bleibt der Normannia treu

Fußball, Verbandsliga Es ist das richtige Signal vor dem Spitzenspiel am Samstag bei den SF Dorfmerkingen. Ex-Profi Andreas Mayer bleibt weitere zwei jahre im Schwerzer.

„Bleibt er?“ „Geht er?“ Das waren die häufigsten Fragen, mit denen Normannia-Teammanager Andrea Aiello in den letzten Wochen immer wieder konfrontiert wurde. Es ging dabei um die sportliche Zukunft von Andreas „Bobo“ Mayer. Jetzt steht fest: „Bobo“ Mayer bleibt weitere zwei Jahre im Gmünder Schwerzer.

weiter
  • 804 Leser

Überregional (18)

Soziales

„Manchmal reichen die Löhne hinten und vorne nicht“

Die Filmförderung im Land will mehr auf die Einhaltung sozialer Standards achten. Wie das geht, erklärt Geschäftsführer Carl Bergengruen.
Filmstars verdienen gutes Geld. Regisseure großer Produktionen ebenso. Aber was ist mit den vielen selbstständig tätigen Menschen in der Filmbranche, die hier und da einen Job haben und damit über die Runden kommen müssen? Tatsächlich sind Produktionen, bei denen Filmschaffende nicht ausreichend bezahlt werden, ein verbreitetes Phänomen. Als erste Filmförderung weiter
  • 488 Leser
München

„Wir wollen keine Design-Hütten“

Der Münchner Viktualienmarkt ist marode und muss dringend saniert werden. Aber wie? Die Händler befürchten, er werde zum gesichtslosen Konsumtempel. Die Stadtverwaltung beschwichtigt.
Schauen Sie mal, wie die Menschen hier gehen“, sagt Elke Fett und blickt auf die Besucher vor den Standln, die das farbenfrohe Gemüse, die vielen Blumen, Käse, Fleisch und Wurst betrachten. „Ganz anders als auf dem Marienplatz oder in der Fußgängerzone.“ Tatsächlich: Auf dem Münchner Viktualienmarkt ist alles viel langsamer, die Menschen weiter
  • 1004 Leser
Kommentar Helmut Schneider zur Forderung eines Azubi-Mindestlohns

Am Kern der Sache vorbei

Es ist im Grunde die alte und wohl nie ganz zu klärende Frage: Wer ist Schuld daran, dass auf der einen Seite jedes Jahr tausende Ausbildungsstellen unbesetzt bleiben und gleichzeitig tausende Bewerber keine Stelle bekommen. Die Antwort ist zunächst einfach: Weil der Auszubildende und der Ausbildungsbetrieb oft nicht zusammenpassen. Beide haben vom weiter
  • 699 Leser
Kommentar E llen Hasenkamp zur Debatte um Antisemitismus

Das geht zu weit

Rainer Wendt ist kein Mann der Zurückhaltung. Der Chef der kleinen Polizeigewerkschaft DPolG spuckt gern große Töne: Härtere Strafen, null Toleranz, Recht und Ordnung sind sein Sound. Wendts jüngste Einlassung zum Thema Antisemitismus aber lässt sich nicht mehr als schriller Debattenbeitrag abhaken. Er hat recht, wenn er mehr Einsatz gegen Antisemitismus weiter
  • 5
  • 243 Leser
Kommentar Stefan Scholl zum Giftanschlag auf Sergej Skripal

Der Ruf ist ruiniert

Wirklich überzeugend klingen beide Seiten nicht. Und vielleicht hat sich ja die sogenannte freie westliche Welt in der Tat etwas überhastet auf die Seite der Briten geschlagen. Politologen in Ost und West debattieren jetzt über den innen- oder geopolitischen Nutzen, den Moskau oder London aus der Affäre um den Giftanschlag auf den Ex-Doppelagenten Sergej weiter
  • 1
  • 289 Leser
Leitartikel Mathias Puddig zum Programmier-Unterricht an Schulen

Gespür vermitteln

Jetzt hat es auch die neue Bundesbildungsministerin gesagt. Anja Karliczek findet, dass jedes Kind in der Schule programmieren lernen soll. Vor ihr fanden das auch schon Kanzlerin Angela Merkel, Digital-Staatssekretärin Dorothee Bär, Bitkom-Präsident Achim Berg und – vor etwas längerer Zeit – der Damals-noch-SPD-Chef Sigmar Gabriel. Die weiter
  • 5
  • 279 Leser

Harsche Kritik an Seehofers erstem Gesetzentwurf

Der Familiennachzug war das Streitthema bei den Koalitionsverhandlungen von Union und SPD. Jetzt liegen Pläne dazu vor. Sie bergen neuen Zündstoff.
Die Zeit drängt. Ab August soll der Familiennachzug neu geregelt sein. Das alte Konfliktthema von Union und SPD ist damit eines der ersten wichtigen Gesetze, das die neue große Koalition durch den Bundestag bringen muss. Und es birgt eine Menge Sprengstoff. Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) hat nun seinen Entwurf für die geplanten Regelungen weiter
  • 250 Leser
Glosse

Hú geht durch Mark(e) und Bein

Knapp zwei Jahre ist es her , da waren die Fußball-Fans alle ein bisschen für Island. Unter Wikinger-Geklatsche und markerschütternden „Hú“-Rufen ihrer heimischen Anhänger schossen die Insel-Kicker manchen Großen wie England aus der Europameisterschaft und kamen bis ins Viertelfinale. Der isländische Cartoonist Hugkleikur Dagsson wollte weiter
  • 331 Leser

Jeder vierte Lehrling schmeißt seine Ausbildung hin

So hoch war die Abbrecherquote seit 25 Jahren nicht mehr. Gewerkschaften fordern Mindestvergütung. Arbeitgeber sehen andere Ursachen.
Die Azubis werden immer wählerischer. Erstmals seit den frühen 90er-Jahren hat in Deutschland mehr als jeder vierte Lehrling seine Ausbildung abgebrochen. Oft, weil er einen anderen Ausbildungsberuf ergriff oder den Betrieb wechselte; oft aber auch, ohne direkt im Anschluss anderswo die Lehre fortzusetzen. Insgesamt wurden im Jahr 2016 gut 146 000 Ausbildungsverträge weiter
  • 783 Leser

Kampfhund Chico tötet seine Besitzer

In einer Wohnung in Niedersachsen findet die Polizei die Leichen eines 27-Jährigen und seiner 52 Jahre alten Mutter. Vermutlich hat ihr eigener Staffordshire-Terrier-Mischling die beiden attackiert.
Am Tag nach der blutigen Hunde-Attacke in einem Wohnblock in Hannover herrscht Fassungslosigkeit unter den Nachbarn. Kamerateams haben sich vor dem Eingang des siebenstöckigen Mietshauses versammelt, auch in der nahegelegenen Eisdiele am Roderbruchmarkt sind der tragische Tod einer 52-Jährigen und ihres 27 Jahre alten Sohnes Gesprächsthema. Die Schwester weiter
  • 1828 Leser

Kritik am Aufsichtsratschef wächst

Paul Achleitner holt einen umstrittenen früheren US-Investmentbanker ins Kontrollgremium.
Während die Führungsfrage bei der Deutschen Bank weiter offen ist, gibt es erste konkrete Personalentscheidungen für den Aufsichtsrat. Dort soll nach der Hauptversammlung im Mai unter anderem der umstrittene US-Investmentbanker John Thain einziehen. Damit meldete sich erstmals seit Beginn der Spekulation um Vorstandschef John Cryan auch Aufsichtsratschef weiter
  • 743 Leser
Verkehr

Land will mehr Geld vom Bund abgreifen

Grünen-Landtagsfraktionschef Schwarz: Wir stehen für Kofinanzierung bereit.
Die grün-schwarze Landesregierung rechnet sich gute Chancen aus, mehr Bundesmittel für den Ausbau des öffentlichen Personennahverkehrs ins Land zu lotsen. Dabei handelt es sich um die sogenannten GVFG-Mittel, die die schwarz-rote Bundesregierung laut Koalitionsvertrag von derzeit rund 330 Millionen Euro auf eine Milliarde Euro pro Jahr erhöhen will. weiter
  • 245 Leser

Mazedonien leistet Abbitte bei El Masri

Neue Regierung entschuldigt sich für Isolationshaft und Überstellung an den US-Geheimdienst CIA.
Der mazedonische Außenminister Nikola Dimitrov hat sich im Namen seines Landes offiziell bei dem deutschen Staatsbürger Khaled El Masri dafür entschuldigt, dass dieser von der mazedonischen Polizei 2004 in Isolationshaft gehalten und dann an den US-Geheimdienst CIA ausgeliefert wurde. Dimitrov drückte in einem Brief seine „aufrichtige Entschuldigung weiter
  • 244 Leser
Italien

Steiniger Weg zur Regierung

Vier Wochen nach der Wahl zeichnet sich keine Mehrheit ab. Die beiden stärksten Parteien blockieren einander.
Vor Beginn der ersten Regierungskonsultationen nach der Parlamentswahl in Italien zeichnet sich eine mögliche zweite Runde ab. Obwohl die Fünf-Sterne-Bewegung und die rechtspopulistische Lega zu einer Koalition bereit sind, blockieren sie sich gegenseitig. Als stärkste Einzelpartei (32 Prozent) beansprucht die Fünf-Sterne-Bewegung das Amt des Ministerpräsidenten weiter
  • 215 Leser
Grundschule

Viele Städte lehnen Berliner Konzept ab

Kommunen fürchten, dass die Verantwortung für den Rechtsanspruch auf Ganztagsbetreuung ihnen aufgebürdet wird.
Beim Städtetag Baden-Württemberg löst der Berliner Koalitionsvertrag gemischte Gefühle aus. So begrüßt der Kommunalverband den geplanten Rechtsanspruch auf Ganztagsbetreuung in der Grundschule. Die Mehrzahl der Städte hält aber aus pädagogischen Gründen eine ausgewogene Verteilung des Unterrichts auf den Vor- und Nachmittag („rhythmisierte Ganztagesschule“) weiter
  • 229 Leser
Land am Rand

Vorsicht auf dem Firmenklo

Privatere Geschäfte als das große Geschäft sind kaum vorstellbar. Diese Binsenweisheit mag auch das Heilbronner Sozialgericht geleitet haben, als es die Klage nach einem Unfall auf der Betriebstoilette abgewiesen hat. Ein Monteur war beim Händewaschen auf seifigem Boden ausgerutscht. Dabei schlug er den Kopf so unglücklich ans Waschbecken, dass er vier weiter
  • 219 Leser
Schienenverkehr

Warten auf Weichenstellungen

Grünen-Landtagsfraktionschef Schwarz meldet bei Bundesregierung und Bahn „dringenden Klärungsbedarf über Stuttgart 21 hinaus“ an.
Der Vorsitzende der Grünen-Landtagsfraktion, Andreas Schwarz, fordert von der Deutschen Bahn AG und der neuen Bundesregierung klare Signale zur Zukunft des Schienenverkehrs im Großraum Stuttgart. „Wir brauchen endlich verlässliche Angaben darüber, wann Stuttgart 21 in Betrieb gehen soll und wie eine früher fertigstellte Neubaustrecke von Ulm über weiter
  • 229 Leser
Welthandel

Welthandel am Abgrund

Die US-Regierung umgeht mit ihrer Zollpolitik alle Regeln der WTO und blockiert zudem die Nominierung von Richtern für das Schiedsgericht der Organisation.
Aus dem Delegierten-Salon der Welthandelsorganisation bietet sich ein grandioser Blick. Dutzende Eichen, der Genfersee und der schneebedeckte Mont Blanc bilden ein kitschig schönes Ensemble. Doch der adrett gekleidete Herr, Ende 50, achtet nicht auf die Natur. Er vertieft sich in die Presseschau der WTO, schüttelt den Kopf und murmelt: „This guy…“ weiter
  • 303 Leser

Leserbeiträge (4)

Lesermeinung

Zur Diskussion um den Zeiselberg

Ich wohnte in den 60-er/70-er Jahren unterm Zeiselberg – mit Vandalismus auf dem Berg, Sträucherwildwuchs, herunterfallende Äste, verbunden mit immer größerer Müllablage. Ich freue mich auf einen neuen, kultiviert angelegten Zeiselberg - denn die Gmünder Stadtgärtner sind bekannt kreativ! Sechs Jahrzehnte erlebte Stadtgeschichte: Der Prediger (viel

weiter
  • 1
  • 286 Leser
Lesermeinung

Zur Diskussion Schättere-Trasse

Eigentlich wollte ich mich an der leidigen Diskussion bezüglich der Schättere-Trasse nicht beteiligen, da das Thema langsam nervt. Und das sicher nicht nur mich. Hoffentlich spricht der Oberbürgermeister bald ein Machtwort und die Trasse wird auch für Radfahrer freigegeben. Es kann doch nicht sein, dass einige Wichtigmacher, allen voran Herr Maier,

weiter
  • 4
  • 295 Leser
Smart-Homes gar nicht smart

Zur „Agenda 2050“

Ein Kühlschrank, der von sich aus Pizza und Milch nachbestellt, ist eher Firlefanz und sicher nicht das erste Ziel einer menschennahen Unterstützung im Haus der Zukunft. Eine E-Mail auf das Handy zu bekommen, wenn es regnet, ist sicher auch nicht sehr smart. Was heute als „smart-home“ bezeichnet wird, ist den Namen nicht wert.

Wenn aktuell ein Unternehmer

weiter
  • 5
  • 274 Leser

Stoppt den Raubbau der Rohstoffe

Smartphons, Flachbildschirme, jegliche elektronische Geräte, Autos, e-Bikes usw. enthalten unzählige Rohstoffe und „Seltene Erden“. Wegen der hiesigen Rohstoffarmut ist die deutsche Industrie fast komplett abhängig vom Import mineralischer Rohstoffe. Bis heute sind Unternehmen nicht gesetzlich dazu verpflichtet Menschenrechte

weiter
  • 2
  • 2428 Leser

inSchwaben.de (1)

Saubere Teppiche schaffen Wohlfühlklima

Sie leiden natürlich im Alltag und werden unansehnlich: Mit einer fachgerechten Reinigung in einem Fachbetrieb können Teppiche wieder aufgehübscht zu einem Schmuckstück im Eigenheim werden. Kompetente Dienstleister stehen mit Rat und Tat zur Seite.

Schöne Teppiche schaffen ein Wohlfühlklima im Eigenheim. Sie wirken schallhemmend, regulieren die Luftfeuchtigkeit und verhindern Staubmäuse. Vorausgesetzt, der Flor ist weich und elastisch. Das heißt: sauber!

Staubsaugen allein reicht nicht. Ganz im Gegenteil: Durch übermäßiges Saugen wird der Schmutz buchstäblich in die Fasern „geschmirgelt“.

weiter
  • 513 Leser