Artikel-Übersicht vom Montag, 09. April 2018

anzeigen

Regional (107)

Botanische Führung in Heubach

Heubach. Von der Bedeutung heimischer Sträucher und Pflanzen – Eine Exkursion der VHS Heubach mit Thilo Krauß: Am Samstag, 5. Mai ist von 10 bis 11.30 Uhr in der Hauptstraße 102 in Heubach, gegenüber der Brauerei, eine „Botanische Führung“.

Bei der Auswahl geeigneter Gewächse gelten Wildsträucher und heimische Pflanzen-ökologisch

weiter
  • 158 Leser

Metal-Abend im Heubacher Übelmesser

Musik Zweites „Metalstein unterm Rosenstein“ im Qltourraum Übelmesser am Samstag mit drei Bands.

Heubach. „Arkham Circle“ spielen Death Metal mit viel Groove und wenig Schnick-Schnack. Hier treffen Old School Einflüsse auf modernes, abwechslungsreiches Drumming und eingängige harte Riffs auf vielschichtige Vocals.

„Enslave the chain“ ist eine Metalband mit progressiven Elementen. Da die Musiker aus unterschiedlichen Musikrichtungen

weiter
  • 748 Leser

Primavera in Braighausen

Fest Der Partnerschaftsverein Bartholomä feiert italienische Nacht mit vielen Gästen.

Bartholomä. Immer im Frühjahr lädt der Partnerschaftsverein Bartholomä zu einem italienischen Abend einlädt. Schon Wochen vorher waren die Karten heiß begehrt und am Abend mussten zusätzliche Tische aufgestellt werden.

Michael Schang verwandelte den schwäbischen Marktplatz in Braighausen in eine italienische Piazza, bei Pasta, vino und antipasti fühlten

weiter
  • 428 Leser

Sicherheit der Daten hat ihren Preis

Heuchlingen Gemeinderat diskutiert Beitritt zu neuem Zweckverband. Lang: „Alleine ist das nicht zu leisten.“

Heuchlingen. „Heuchlingen braucht die VG (Verwaltungsgemeinschaft) Rosenstein“, stellte Bürgermeister Peter Lang am Montag im Gemeinderat fest. So würden Synergieeffekte genutzt – und es könne „nah am Bürger“ gearbeitet werden. Dabei würden die Aufgaben nicht einfacher und müssten gut auf- und eingeteilt werden. Einen

weiter
  • 167 Leser
Kurz und bündig

Sperrung ab 16. April

Heubach. Ursprünglich war geplant, die Gmünder Straße in Heubach ab 3. April zu sperren. Der Baustart verzögerte sich jedoch auf nun Montag, 16. April. Dann ist die Straße voll gesperrt und der Verkehr wird umgeleitet. Bei den Fahrplänen für die Schulbusse gibt es dann Veränderungen auf den Linien 76 und 267U. In Heuchlingen starten die Busse morgens

weiter
  • 203 Leser

Warnstreik im öffentlichen Dienst

Tarifverhandlungen Auch in Schwäbisch Gmünd sollen Angestellte am Donnerstag ihre Arbeit ganztägig niederlegen.

Schwäbisch Gmünd. Im Tarifkonflikt zwischen der Gewerkschaft Verdi und den kommunalen Arbeitgebern sind für die kommenden Tage erneut Warnstreiks angekündigt – auch in Schwäbisch Gmünd. Und „dieses Mal geht es heftig zur Sache“, teilt die Gewerkschaft mit. Verdi hat die Beschäftigten des öffentlichen Diensts dazu aufgerufen am kommenden

weiter
  • 469 Leser
Polizeibericht

Autotüren beschädigt

Schwäbisch Gmünd. Am Sonntagmittag stellte ein 52-Jähriger sein Auto gegen 12.30 Uhr auf dem Parkplatz einer Gaststätte in der Böbinger Straße ab. Da der Abstand zu einem neben ihm stehenden blauen Golf begrenzt war, hielt der Mann die Parksituation mit einem Bild auf seinem Handy fest. Als er gegen 14.30 Uhr zu seinem Auto zurückkam, stellte er fest,

weiter
  • 189 Leser

Bettrigens Großbaustelle

Straßensperrung Die Weilerstraße wird in vier Wochen für rund ein Jahr gesperrt. Wie das ablaufen soll.

Schwäbisch Gmünd-Bettringen

Ab 7./8. Mai soll die Weilerstraße für rund ein Jahr gesperrt werden. Da es sich um eine große Baumaßnahme handelt, werde dies nicht ohne Einschränkungen und Belastungen gehen, machte Ortsvorsteherin Brigitte Weiß bei der Info-Veranstaltung am Montagabend im Pavillon der Uhlandschule klar. Mehrere Fachleute informierten

weiter
  • 559 Leser
Polizeibericht

Drei Fahrzeuge aufeinander

Schwäbisch Gmünd. Schätzungsweise 15 000 Euro Schaden entstanden am Montagmorgen bei einem Auffahrunfall auf der Königsturmstraße. Ein 63-jähriger Nissan-Lenker fuhr nach Angaben der Polizei aus Unaufmerksamkeit auf eine 22-jährige Fiat-Lenkerin auf, die verkehrsbedingt an der dortigen Lichtzeichenanlage abbremsen musste. Der Nissan schob deren Fahrzeug

weiter
  • 195 Leser
Polizeibericht

Einbruch und Diebstahl

Schwäbisch Gmünd. Vermutlich über eine Nebeneingangstüre gelangte ein Unbekannter am Samstagabend gegen 22.30 Uhr in ein Gebäude am Gmünder Marktplatz. Im Obergeschoss hebelte er zwei Schränke auf und entwendete daraus Bargeld. Der Sachschaden und die Beute summieren sich auf insgesamt etwa 500 Euro. Hinweise auf den Täter nimmt die Polizei Schwäbisch

weiter
  • 1011 Leser
Polizeibericht

Gegen Betonpfosten gefahren

Schwäbisch Gmünd. Unverletzt blieb laut Polizei ein 52-jähriger Autofahrer bei einem Verkehrsunfall am Samstagabend. Kurz vor 22 Uhr fuhr er mit seinem Touran auf der Buchauffahrt abwärts. Weil er niesen musste, „verriss“ der Mann das Lenkrad und fuhr gegen einen am rechten Fahrbahnrand aufgestellten Betonpfosten. Das Fahrzeug, an dem ein Sachschaden

weiter
  • 174 Leser
Kurz und bündig

Herzenscafé in der Spitalmühle

Schwäbisch Gmünd. Das nächste Herzencafé ist am Dienstag, 10. April, ab 14 Uhr im Cafe in der Gmünder Spitalmühle. Das Herzenscafe gehört zum Projekt „Herzenswege“ der Aktion Familie. Eingeladen zu Kaffee und Kuchen sind Mitglieder der Projektgruppe sowie interessierte Bürger und Senioren mit dem kleinen Geldbeutel.

weiter
  • 280 Leser

750 Euro für den Hospizverein

Spende Die Erwachsenenkleiderbörse, kurz EWA, in Lorch erzielte einen Erlös von 750 Euro. Die Spende überreichten die beiden Ansprechpartnerinnen der EWA-Börse, Jasmin Wohlfarth und Lisa Reutter, dem Vorsitzenden des Vereins Hospiz Lorch, Rainer Molt. Die Dienste dieses Vereins stehen allen Menschen offen und sind kostenlos. „Wir freuen uns,

weiter
  • 389 Leser
Polizeibericht

Erneut Farbschmierereien

Lorch. Zum wiederholten Male haben Unbekannte im Raum Lorch Farbschmierereien hinterlassen. Nachdem bereits Mitte März auf dem Schul- und Sportzentrum Schäfersfeld und an der Hohberghalle in Weitmars Außenfassaden und Fenster mit schwarzer Farbe verschmiert wurden, haben Unbekannte nun zwischen Samstagabend und Sonntagmorgen an drei Gebäuden im Bereich

weiter
  • 144 Leser
Kurz und bündig

Fitness-und Gesundheitskurse

Alfdorf-Pfahlbronn. Mitte April starten neue Fitness-und Gesundheitskurse bei den Tauziehfreunden. Die zehnteiligen Kurse starten am Mittwoch, 11. April, im Vereinszimmer im Bürgerzentrum in Pfahlbronn und Kosten je 45 Euro. Die Leitung hat Angie Becker-Wahl inne. Anmeldungen sind unter Telefon (0172) 8613347 möglich. Alle Termine gibt’s im Internet

weiter

Keltische Klänge im Kloster

Konzert Die Gruppe Kerlarec verzauberte die Zuhörer im Refektorium des Klosters Lorch mit keltischen Klängen aus der Bretagne, Irland, Schottland und Galicien. Eindrucksvoll: Die Gesangsstücke mit Katrin Staiger, Christine Lutz, Sigune von Olnhausen und Babs Dittrich sowie ein Klagelied, in dem sich Geige (von Olnhausen) und Querflöte (Staiger) spielerisch

weiter
  • 265 Leser
Kurz und bündig

Von Zadar nach Dubrovnik

Lorch. Zu diesem Diavortrag von Reinhold Richter aus Kirchheim/Teck, lädt die Ortsgruppe Lorch des Schwäbischen Albvereins ins Bürgerhaus Lorch ein. Beginn ist am Dienstag, 10. April, um 19.30 Uhr, Saalöffnung um 19.15 Uhr, der Eintritt ist frei.

weiter
  • 390 Leser

Alfdorf stützt das „Erfolgsmodell Bürgerbus“

Gemeinderat 1500 Euro zur Deckung des Defizits. Verordnung soll beim Mai-Fest im Haselbachtal wieder helfen.

Alfdorf. Das Alfdorfer „Erfolgsmodell Bürgerbus“, schreibt rote Zahlen, musste Alfdorfs Bürgermeister Michael Segan am Montag dem Gemeinderat verkünden. Das Konto des Projekts wies mit dem Stand Jahresende 2017 ein Defizit von rund 2000 Euro auf. Für das Jahr 2018 wird mit einem Minus von 3000 Euro gerechnet. Das Ziel, dass sich der Bürgerbus

weiter
  • 201 Leser

Zuschuss für Schutz vor Hochwasser

Förderung Regierungspräsidium bewilligt Maßnahmen am Götzenbach in Lorch in Höhe von 605 000 Euro.

Lorch. Das Regierungspräsidium Suttgart hat der Stadt Lorch in diesen Tagen einen Landeszuschuss in Höhe von rund 605.000 Euro bewilligt. Mit dieser Zuwendung beteiligt sich das Land zu 59 Prozent an den förderfähigen Kosten (1,025 Millionen Euro) für den Hochwasserschutz am Götzenbach in Lorch. „Mit dem Klimawandel wird die Gefahr von Starkregenereignissen

weiter
  • 113 Leser

Forum in der Altstadt

Bürgertreff An diesem Dienstag von 18.30 bis 20.30 Uhr im Spital.

Schwäbisch Gmünd. Oberbürgermeister Richard Arnold, Quartiermanagerin Caroline Stahl und der Bürgertreff Altstadt laden an diesem Dienstag, 10. April, alle Bürger der Gmünder Altstadt zum ersten Stadtteilforum der Altstadt ein. Die Veranstaltung findet von 18.30 bis 20.30 Uhr im Erdgeschoss des Quartiershauses Spital zum Heiligen Geist, Hospitalgasse

weiter
  • 123 Leser

Infotag an der Gmünder HfG

Bildung Alles zum Studiengang „Strategische Gestaltung“ am 11. April.

Schwäbisch Gmünd. Wer heute in der Designbranche in leitender Position arbeiten oder als selbstständiger Gestalter bestehen will, muss Praktiker und Stratege in einem sein. Am Mittwoch, 11. April, ab 13 Uhr sind alle Interessierten zum Masterinformationstag „Strategische Gestaltung“ an die Hochschule für Gestaltung (HfG) in Gmünd eingeladen.

weiter
  • 123 Leser

Lebensretter gesucht

DRK-Aktion Eineinhalbstündige Schulung am Mittwoch.

Schwäbisch Gmünd. Um dem häufigen Auftreten des plötzlichen Herztods entgegenzuwirken, starteten das Rote Kreuz und das Stauferklinikum die Aktion „1000 neue Lebensretter“. Der 1000. Lebensretter ist zwar bereits gefunden, aber die Aktion geht weiter. Je mehr Lebensretter ausgebildet werden, desto besser. Nächster Termin ist am Mittwoch,

weiter
  • 143 Leser
Kurz und bündig

Treffen der ILCO-Gruppe

Schwäbisch Gmünd/Aalen. Die Deutsche ILCO-Gruppe Aalen – Schwäbisch Gmünd, Selbsthilfegruppe für Menschen mit Darmkrebs und Menschen mit einem Stoma, trifft sich am Mittwoch, 11. April, um 15 Uhr im MTV-Heim, Stadionweg 11, in Aalen. Es gibt einen Vortrag zum Thema „Natur und Honig“.

weiter
  • 195 Leser
Kurz und bündig

Treffen der OSO-Gruppe

Schwäbisch Gmünd. Das nächste Treffen der Osteoporose-Selbsthilfegruppe Ostalb (OSO) findet am Mittwoch, 11. April, um 19 Uhr im DRK-Zentrum in der Weißensteiner Straße statt. Es gibt eine Einführung ins Qigong und Übungen, die zuhause angewandt werden können. Mitglieder und Interessierte sind eingeladen.

weiter
  • 234 Leser
Kurz und bündig

Treffen der Rentner

Schwäbisch Gmünd. Die Rentner der Firma Erhard & Söhne treffen sich am Mittwoch 11. April, ab 15 Uhr zum gemütlichen Beisammensein im Gasthaus Falken in der Rinderbacher Gasse.

weiter
  • 254 Leser

Wir gratulieren

Schwäbisch Gmünd

Ursula und Heinz-Peter Frohs, Bettringen, zur Goldenen Hochzeit

Edgar Adam, Bettringen, zum 80. Geburtstag

Roland Krieger zum 75. Geburtstag

Roland Fettig, Hussenhofen, zum 75. Geburtstag

Heubach

Rosa Schilling zum 70.Geburtstag

Sati Eskin zum 70. Geburtstag

Waldstetten

Satia Erdogan zum 90. Geburtstag

weiter
  • 101 Leser
Kurz und bündig

Zum Frauenfrühstück

Schwäbisch Gmünd. Frauen der evangelischen Gemeinde Schönblick laden Frauen ein zum Frühstück, zu Vortrag und Begegnung. Am Mittwoch, 11. April, von 9 bis 11.30 Uhr findet die Frauenveranstaltung im Saal des Gästehauses Schönblick statt. Innerhalb eines bunten Rahmenprogramms spricht Wilburg Rossrucker zu: „Wie wunderbar bin ich gemacht“. Willburg

weiter

Partnerstadt Orban-Kandidat gewinnt

Gmünd/Székesfehérvár. Der aus der ungarischen Partnerstadt Gmünds, Székesfehérvár stammende Viktór Orbán hat mit seiner Fidesz-Partei die ungarischen Parlamentswahlen gewonnen. Er kann wieder zum Ministerpräsidenten gewählt werden. Die endgültigen Ergebnisse kommen in zwei bis drei Tagen. In Székesfehérvár hat wieder Vargha Tamás (Fidesz) gesiegt.

weiter
  • 346 Leser

Diskussion um Gmünds Mieten

Linke Parlamentarierin im Gespräch mit Mieterverein und Baubürgermeister.

Schwäbisch Gmünd. Auf Einladung des Ortsverbandes der Linken wird am Mittwoch, 11. April, die Bundestagsabgeordnete und stellvertretende Fraktions- und Parteivorsitzende Caren Lay in Gmünd zu Gast sein. Die Sprecherin für Mieten-, Bau- und Wohnungspolitik wird ab 18 Uhr im Cafe Exlibris mit der Vorsitzenden des Mietervereins Ostalb, Maria Wamsler und

weiter
  • 5
  • 167 Leser
Guten Morgen

Der Feinstaub: eine wahre Lust

Gerhard Königer über das erste Grillfeuer und die Verdrängung der Gefahr

Und ich habe es wieder getan: das erste Holzkohlenfeuer des Jahres angezündet, fein gewürzte Steaks und Würstchen gebruzzelt und Bier dazu getrunken. Und ich kann sagen: Es war ein Fest. Dass die Kleider anschließend riechen, als wären sie mitgegrillt worden: geschenkt. Der schlimme Feinstaub: ist mir Wurst. Das Fett der Würstchen, das zu heterozyklischen

weiter

Gmünds Straßencafés sind heiß begehrt

Wetter Milde Temperaturen versprechen die Meteorologen für die kommenden Tage – auch, wenn hin und wieder mal ein paar Tropfen aus den Wolfen fallen könnten. An diesem Dienstag soll es bis zu 16 Grad geben, am Mittwoch sonnige 18 Grad. Gute Gründe für einen Besuch im Straßencafé. Foto: Tom

weiter
  • 315 Leser

Mit Losglück zu Philipp Weber

Schwäbisch Gmünd. Kabarett vom Feinsten gibt’s am Donnerstag, 26. April, wenn Philipp Weber ab 20 Uhr in der Villa Hirzel im Gmünder Remspark mit seinem Programm „Durst – Warten auf Merlot“ humorvoll Klarheit in die trüben Gewässer der deutschen Trinkkultur bringt.

Für die Veranstaltung verlost die Gmünder Tagespost dreimal

weiter

24-Jähriger geschlagen

Polizei Drei Unbekannte greifen junge Mann auf dem Marktplatz an.

Schwäbisch Gmünd. Ein 24-Jähriger ist am Samstag gegen 8 Uhr am unteren Marktplatz von drei Unbekannten angegriffen, geschlagen und verletzt worden. Einer der Täter hatte blonde Haare, ein anderer trug eine schwarze Basecap und eine schwarze Kapuzenjacke mit der Aufschrift Campton. Der dritte hat eine Tätowierung am rechten Arm und trug ein helles

weiter

Verkehr Tunnel-Sperrung sorgt für Stau

Schwäbisch Gmünd. Wegen Markierungsarbeiten musste der Einhorn-Tunnel am Montag von 10 bis 15 Uhr in Fahrtrichtung Aalen gesperrt werden. Der Grund waren Markierungsarbeiten am Portal Ost. Wie Bruno Köhler von der Gmünder Straßenmeisterei erklärte, wurde die Einfädelspur in diesem Bereich neu markiert und verlängert. Infolge der einspurigen Sperrung

weiter
  • 5
  • 279 Leser

„In Spraitbach geht also was“

Raiffeisenbank Mutlangen Betreutes Kundenkreditvolumen der Ortsbank Spraitbach steigt um 14,2 Prozent.

Spraitbach. Die Raiffeisenbank Mutlangen informierte die Mitglieder der Ortsbank Spraitbach über die Entwicklung 2017. Als örtliches Aufsichtsratsmitglied eröffnete Stefan Mord die Mitgliederversammlung. Über eine gute Entwicklung der Gesamtbank sprach zunächst Vorstandsmitglied Oliver Seibold.

Jürgen Hieber, Repräsentant der Ortsbank Spraitbach, zeigte

weiter
  • 301 Leser

Ab 13. April freie Fahrt

Sanierung L 1073 zwischen Pommertsweiler und Adelmannsfelden

Abtsgmünd-Pommertsweiler. Seit August 2017 werden die starken Fahrbahnschäden auf der L 1073 zwischen Pommertsweiler und Adelmannsfelden behoben. Außerdem musste eine Kurve samt Kuppen bei Adelmannsfelden abgeflacht und der lange geforderte Rad-, Geh- und Wirtschaftsweg gebaut werden.

Jetzt sind die Arbeiten abgeschlossen: Am Freitag, 13. April, kann

weiter
  • 153 Leser

Autofahrerin bedroht

Polizeibericht Stark Alkoholisierter hantiert mit Schreckschusswaffe.

Durlangen. Böse erschreckt wurde eine 51 Jahre alte Frau am frühen Samstagmorgen von einem ihr fremden 27-Jährigen. Der Mann trat gegen 2.30 Uhr in der Zimmerbacher Straße vor das Auto der Frau und bedrohte sie mit einer Schreckschusswaffe. Die Frau bekam Angst, fuhr davon und betätigte den Notruf.

Die Polizei fahndete nach dem Mann, der kurze Zeit

weiter
  • 135 Leser
Kurz und bündig

Schützen ziehen Bilanz

Göggingen. Die Jahreshauptversammlung des Schützenverein Göggingen ist am Freitag 13. April um 20 Uhr im Schützenhaus. Neben den Berichten der Vorstandschaft stehen Neuwahlen und Ehrungen auf der Tagesordnung. Über die anstehenden Aktivitäten des Vereins wird ebenfalls berichtet.

weiter
  • 562 Leser
Kurz und bündig

Tanzcafé in der Forststraße

Mutlangen. Die schönsten Oldies, Schlager und Stimmungsmusik laden am Mittwoch, 11. April, in der Seniorenbegegnung in der Forststraße 11 zum Tanzen ein. Willkommen sind Paare und alle die gerne Tanzen. Beginn 14.30 Uhr. Kostenbeitrag 4 Euro.

weiter
  • 787 Leser

Warum kommt schnelles Internet nicht kostenfrei?

Gschwend Gemeinderat bedauert Verzögerungen beim Breitbandausbau und stimmt für Dorfautos.

Gschwend. Bis Frickenhofen ist die Backbone-Trasse fürs schnelle Internet seitens des Ostalbkreises verlegt. Allerdings kommt es bei den Abrechnungen zu Verzögerungen und der Bau sei noch nicht abgenommen, informierte Gschwends Bürgermeister Christoph Hald die Gemeinderäte am Montag. Somit liegen momentan noch keine Zahlen vor, was auf die Gemeinde

weiter
  • 225 Leser

Leicht wechselhafter Dienstag

Am Dienstag gehen die Werte wieder etwas zurück.

Auch am Montag feierte die Ostalb wieder eine Ü20-Party. Selbst auf dem Aalbäumle (auf über 700 Meter) wurde die 20 Grad-Marke geknackt. Am Dienstag gehen die Werte aber wieder zurück. Im Schnitt liegen sie bei maximal 15 bis 18, örtlich auch 19 Grad. Die 15 Grad gibts in Elchingen, 16 Grad werden es in Ellwangen, 17 in Aalen

weiter

Schlagabtausch zur Gastronomie auf dem Zeiselberg

Innenstadt Bürger kritisieren die Größe des Projekts und das Verhalten der Stadtspitze. Diese räumt Fehler ein.

Schwäbisch Gmünd. Beim Stadtteilforum Süd am Montagabend im DRK-Zentrum kam es dazu, worauf die Köpfe der Bürgerinitiative (BI) Zeiselberg nach eigener Aussage über Monate gewartet hatten: zum Gespräch mit Oberbürgermeister Richard Arnold. Sie formulierten ihre Forderungen zur geplanten Gaststätte auf dem Zeiselberg: eine „massive Verkleinerung

weiter
  • 5
  • 992 Leser

Zahl des Tages

10,5

Tage. So lange fiel der durchschnittliche Arbeitnehmer im Ostalbkreis im vergangenen Jahr pro Krankmeldung aus. Dies geht es aus dem Gesundheitsbericht der AOK hervor, den die Krankenkasse nun veröffentlicht hat.

weiter
  • 684 Leser

ADAC Ladekarte für Elektroautos

Aalen. Der ADAC Württemberg stellt seinen Mitgliedern ab sofort die ADAC e-drive Ladekarte für Elektro-Fahrzeuge zur Verfügung. Sie bietet Zugang zum Ladenetzwerk des Kooperationspartners New Motion – mit mehr als 64 000 Ladepunkten das größte in Europa. Nach der Registrierung über eine App von New Motion (newmotion.com/de_DE/produkte/offentlich-

weiter
  • 229 Leser

Polizei Unbekannte stehlen Lamm

Untermünkheim. Von einer Weide an der B 19 wurde in der Zeit zwischen Samstag- und Sonntagnachmittag ein Lamm gestohlen. Das rund vier Monate alte Tier war gesichert in einem Unterstand untergebracht. Der Diebstahl wurde nach der Entdeckung bei der Polizei in Schwäbisch Hall angezeigt. Wer Hinweise zum Diebstahl oder Verbleib des Tieres geben

weiter
  • 186 Leser

Vortrag Atomwaffen für Deutschland?

Königsbronn. In der Hammerschmiede findet am Donnerstag, 12. April, um 19 Uhr ein Vortrag von Andreas Zumach statt. Er ist Korrespondent für die TAZ und andere Medien am Sitz der UN in Genf. Sein Thema lautet „Atomwaffen für Deutschland – warum nicht?“ Es geht unter anderem „um Roderich Kiesewetters Vorschläge in Bezug auf europäische

weiter
  • 156 Leser

Angebot für Ärzte aus der Region

Information 3. Krebstag des Onkologischen Schwerpunktes Ostwürttemberg findet in Heidenheim statt.

Heidenheim. Namhafte Experten aus ganz Deutschland werden am 3. Heidenheimer Krebstag des Onkologischen Schwerpunktes Ostwürttemberg (OSP) im Heidenheimer Congress Centrum über den aktuellen medizinischen Fortschritt bei Tumorbehandlungen berichten. Die Veranstaltung findet am Samstag, 14. April, von 8.30 bis 15.30 Uhr im Congress Centrum Heidenheim

weiter
  • 186 Leser

Informationen und Schnuppertstationen

Mutlangen Eine mit über hundert Viertklässlern und deren Eltern voll besetzte Mensa konnte Schulleiter Alexander Richling zum Tag der offenen Tür an der Hornbergschule willkommen heißen. Dazu gab es wichtige Informationen für die Eltern und Schnupperstationen für die Viertklässler. Geführt von SMV-Vertretern erkundeten sie in kleinen Gruppen die Schule,

weiter
  • 250 Leser
Tagestipp

„Einblicke“ im Ostalb-Klinikum

Im Eingangsbereich des Ost-alb-Klinikums in Aalen ist aktuell die Ausstellung „Einblicke“ von Wolfgang Siewert zu sehen. Die Reihe zeigt unterschiedliche Fotografien des pensionierten Lehrers. Zu sehen ist die Entwicklung der Fotografie. Von der analogen über die digitale Fotografie, über am Computer nachbearbeitete Bilder bis hin zu künstlichen

weiter
  • 105 Leser

Bürgermobil fährt 27 000 Kilometer

Jahresversammlung DRK-Ortsverein Schwäbischer Wald zieht eine positive Jahresbilanz. Ehrungen für treue Mitglieder in Spraitbach und Durlangen. Aktivitäten stehen im Vordergrund. Thomas Dörr wiedergewählt.

Durlangen

Im Mittelpunkt der Jahresversammlung stand das große Engagement der ehrenamtlichen Rotkreuzhelfer in den Ortsgruppen Durlangen und Spraitbach. Ein besonderer Gruß des Vorsitzenden Thomas Dörr galt dem Gmünder DRK-Präsidenten Dr. Joachim Bläse und Kai Scheppelmann von der Kreisbereitschaft sowie den Bürgermeistern Johannes Schurr, Spraitbach,

weiter
  • 125 Leser
Kurz und bündig

Eiszeit auf dem Gschwendhof

Gschwend. Leckeres Bauernhofeis wird von der Familie Horlacher extra frisch für Wanderer hergestellt. Die Rundtour führt vom idyllischen Rötenbachtal zum Gschwendhof. Nach der „Eiszeit“ dort geht’s über die Teufelskanzel zum ehemaligen Kirnhardshof und zum Ausgangspunkt. Termin der Wanderung ist am Sonntag, 15. April, um 13 Uhr in Abtsgmünd, Hinterer

weiter

Goldene Konfirmation gefeiert

Gschwend-Frickenhofen Der Konfirmandenjahrgang 1968 feierte in Frickenhofen seine Goldene Konfirmation. Pfarrer Achim Ehring predigte zur Jahreslosung 2018: Gott spricht: Ich will dem Durstigen geben von der Quelle des lebendigen Wassers umsonst (Offenbarung 21, 6). Musikalisch umrahmt wurde der festliche Gottesdienst vom MGV Waldlust Birkenlohe und

weiter

Igginger Feuerwehr übt Höhenrettung

Iggingen Die Freiwillige Feuerwehr Iggingen nutzte die Möglichkeit einer weiteren Fortbildung im Bereich der einfachen Rettung aus Höhen und Tiefen bis 30 Meter. Angeleitet von der Malteser- Höhenrettung aus Aalen erwarben die Floriansjünger Kenntnisse im Bereich Materialkunde, Knotentechnik, Personen- und Selbstrettung. 36 Stunden lief die praktische

weiter
  • 142 Leser

Kampf dem Herztod

Aktion Unimog-Club und DRK bieten Schulung in Laienreanimation.

Gschwend. Am plötzlichen Herztod sterben in Deutschland ewa 100 000 Menschen pro Jahr. Wie im Notfall geholfen werden kann, wird bei der Veranstaltung „Kampf dem plötzlichen Herztod“ des Unimog-Club Ostalb und der Ortsgruppe des DRK Gschwend gezeigt und praktisch umgesetzt. Die Veranstaltung zählt zur Aktion „1000 neue Lebensretter“,

weiter

Kirchgarten noch 2018 fertig

Besinnung Große Zustimmung für die Planungen der Evangelischen Kirchengemeinde Lorch. Nächste Woche Baubeschluss.

Lorch

Der neue Kirchgarten kommt bei den Lorchern gut an. Pfarrer Christof Messerschmidt und Landschaftsplanerin Melanie Vesel vom Büro Stadtland-Ingenieure präsentieren im Evangelischen Gemeindehaus die aktuellen Planungen für die Umgestaltung. In der Fragerunde gibt es allenfalls Anregungen für die Möblierung der neuen Anlage. Nun soll der Kirchengemeinderat

weiter
  • 487 Leser
Kurz und bündig

Mitgliederversammlung

Mutlangen. Zur Mitgliederversammlung trifft sich der Freundeskreis des Stauferklinikums am Montag, 16. April, um 19.30 Uhr im Sitzungssaal des Stauferklinikums. Landrat Pavel spricht ein Grußwort. Es folgen Rechenschaftsberichte, die üblichen Regularien und ein ärztlicher Fachvortrag.

weiter
  • 546 Leser

Zitat des Tages

Dr. Gabriele Holthuis zitiert William Gross.

Städte wie

Pforzheim, Geislingen, Heilbronn oder Hanau haben Silberwarenfabriken. Schwäbisch Gmünd ist jedoch eine Silberwarenfabrik.

weiter
  • 684 Leser

Grenzen überschreiten und Genres verbinden

Jazz im Prediger US-Trio „The Bad Plus“ gastiert in Schwäbisch Gmünd. Auftakt: „In Memoriam Uwe Werner“.

In ihrer vielbeachteten Reihe „Jazz im Prediger“ präsentiert die Gmünder Jazz-Mission in Zusammenarbeit mit dem Kulturbüro der Stadt seit Jahren prominente Namen der aktuellen Jazz-Szene auf höchsten Niveau. Am Freitag, 13. April um 20 Uhr ist das amerikanische Supertrio „The Bad Plus“ zu Gast. Mick Baumeister eröffnet den Abend

weiter
  • 244 Leser
Kultur-Schaufenster

Hesse-Gedichte vertont

Lorch. Klaus-Dieter Mayer hat eine Gruppe erstklassiger Jazzmusiker um den Klavierprofessor Tilman Jäger versammelt, die sich am Sonntag, den 15. April um 19 Uhr bei „Musik in Lorch“ im Refektorium des Klosters der Vertonungen von Hesse-Gedichten annimmt und sie – modern und jazztauglich arrangiert – feinsinnig interpretiert. Neben den gesungenen Vertonungen

weiter
  • 116 Leser

Krioukov: „Kunst & Konsum“

Malerei und Objekte Museum villa Seiz in Schwäbisch Gmünd, Vernissage am Samstag, 14. April, um 18 Uhr.

Andrei Krioukov wurde 1959 in Moskau geboren. Er war dort ab 1987 als Künstler tätig. Seit 2001 ist er auch in Deutschland als selbstständiger Kunstdozent und Maler aktiv. Sein Studium absolvierte Krioukov an der Moskauer Kunstfachschule mit dem Schwerpunkt Malerei und Lehramt Kunst. Sein späteres Studium an der staatlichen Kunsthochschule, Moskau,

weiter
  • 292 Leser

Die Gefahren des Cholesterins

Medizin Immer mehr Menschen haben zu hohe Cholesterinwerte. Einer Auswertung der KKH Kaufmännische Krankenkasse zufolge waren 2016 in Baden-Württemberg mehr als 50 500 Versicherte betroffen. Das ist jeder Fünfte. Damit sind 14 Prozent mehr betroffen als noch im Jahr 2006. Symbolfoto: pixabay

weiter
  • 421 Leser

Einzigartiger Studiengang im Süden

Bildung An der Pädagogischen Hochschule (PH) in Gmünd werden neue Studiengänge eröffnet: der Bachelor in Pflegewissenschaften und der Master in Pflegepädagogik. Was sich dahinter verbirgt.

Schwäbisch Gmünd

Er ist neu und er ist einzigartig – zumindest in Süddeutschland: der primär qualifizierende Bachelorstudiengang Pflegewissenschaften. Die Gmünder PH bietet den Studiengang in Kooperation mit den Ostalbkliniken seit vergangenem Wintersemester an. Ab kommender Woche bietet die PH in Kooperation mit der Hochschule Esslingen den

weiter
  • 421 Leser
Zur Person

Georg Wolf tritt bei SHW zurück

Aalen. Der Vorsitzende des Aufsichtsrats des Aalener Automobilzulieferers SHW AG, Georg Wolf, hat sein Amt als Mitglied und Vorsitzender des Aufsichtsrats der Gesellschaft niederlegt – und zwar „aus persönlichen Gründen“. Dies teilte das börsennotierte Unternehmen mit. Man danke Wolf „ganz herzlich für die langjährige erfolgreiche

weiter
  • 1
  • 2499 Leser

Krankenstand in Ostwürttemberg höher als im Land

Vergleich Der Krankenstand in Ostwürttemberg liegt mit 5,3 Prozent um 0,3 Prozentpunkte über dem Durchschnitt von Baden-Württemberg. Hier und in Bayern ist der Krankenstand deutlich geringer als in den anderen Bundesländern. Ebenso gibt es im Südwesten deutliche regionale Unterschiede. Die Arbeitnehmer in Waldshut, Breisgau-Hochschwarzwald oder in

weiter
  • 1892 Leser

Problemzone der Region: der Rücken

Krankenstand Die AOK hat Zahlen zum Krankenstand in der Region veröffentlicht: Der ist im Vergleich zum Vorjahr zwar gesunken, dennoch mahnt die Krankenkasse zur Prävention.

Ostalbkreis

Die Zahl ist durchaus beeindruckend: Auf 133 Milliarden Euro beziffert die Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin die volkswirtschaftlichen Kosten, die entstehen, wenn sich Arbeitnehmer arbeitsunfähig melden –- und das allein im Jahr 2016. Krankheit hat also nicht nur für die Menschen selbst, sondern auch für die Wirtschaft

weiter
  • 2297 Leser
Kurz und bündig

Altpapiersammlung Böbingen

Böbingen. Die Musikkapelle sammelt am Freitag, 13. April, Altpapier in Böbingen. Das Papier sollte bis spätestens 17 Uhr gut sichtbar am Straßenrand bereitgestellt werden. Gesammelt werden Papier und Kartonagen. Aus Rücksicht für die Sammler sollten die einzelnen Packen nicht allzu schwer sein. Blaue Tonnen dürfen aus rechtlichen Gründen nicht geleert

weiter
  • 437 Leser
Kurz und bündig

Musikverein Lautern spielt

Heubach-Lautern. Das Frühjahrskonzert des Musikvereins Lautern ist am Samstag, 14. April, in der Mehrzweckhalle in Lautern. Das Konzert beginnt um 19.30 Uhr. Der Eintritt kostet 8 Euro, Schüler und Studenten zahlen keinen Eintritt.

weiter
  • 543 Leser

Zischen und Dampfsäule

Biomassekraftwerk Betreiber informiert über etwaige Belästigungen.

Böhmenkirch. Das Biomassekraftwerk in den Heidhöfen wird wieder in Betrieb genommen. Dabei wird es zu Begleiterscheinungen kommen, teilt der Betreiber mit. Wegen der langen Stillstandzeit müssten die Dampfleitungen mit Dampf gereinigt werden. Während dieses „Ausblasevorgangs“ könnten kurzzeitig Zischgeräusche auftreten. Diese Zischgeräusche

weiter
  • 177 Leser

Ära endet bei den Schlosshexen

Fasching Oberhexe Heidi Deininger nach neun Jahren verabschiedet. Sandy Löckner ist die neue Vorsitzende.

Heubach

Eine Ära geht zu Ende: Nach insgesamt 9 Jahren haben die Heubacher Schlosshexen ihre Oberhexe Heidi Deininger verabschiedet. Bei den Wahlen der Jahreshauptversammlung wurde ein neuer Vorstand bestimmt. Somit darf Sandy Löckner als neue erste Vorsitzende begrüßt werden.

Der gesamte Verein der Schlosshexen bedankte sich von Herzen bei Heidi Deininger

weiter
  • 300 Leser
Kurz und bündig

1. MV Stadtkapelle

Schwäbisch Gmünd. Der 1. MV Stadtkapelle lädt seine Mitglieder am Freitag, 13. April, um 19.30 Uhr in den „Adler“ in Weiler zur Hauptversammlung ein. Auf der Tagesordnung stehen unter anderem Ehrungen und Wahlen.

weiter
  • 216 Leser
Kurz und bündig

Amtsgericht geschlossen

Schwäbisch Gmünd. Sämtliche Dienststellen des Amtsgerichts sind am Dienstag, 10. April, wegen einer dienstlichen Veranstaltung ab 11.45 Uhr geschlossen. In dringenden Fällen ist das Amtsgericht bis 16.30 Uhr unter der Telefonnummer (07171) 602-519 erreichbar.

weiter
  • 208 Leser
Kurz und bündig

Elektro-Innung trifft sich

Schwäbisch Gmünd. Die Hauptversammlung der Elektro-Innung findet am Mittwoch, 18. April, ab 18.30 Uhr bei den Stadtwerken statt. Unter anderem gibt es einen Vortrag über die Einführung moderner Messeinrichtungen, Anmelden von Wallboxen und Anmeldepflicht von Mini-PV-Anlagen.

weiter
  • 251 Leser
Kurz und bündig

Erben und vererben

Schwäbisch Gmünd. Bei einem Vortrag am Mittwoch, 11. April, von 18 bis 19.30 Uhr in der VHS erläutert der Rechtsanwalt Wolfgang Gschwinder, was beim Erben und Vererben beachtet werden muss. Behandelt werden u.a. gesetzliche und gewillkürte Erbfolge, Testamentsvollstreckung sowie der Erbfall in der Praxis. Der Referent geht dabei speziell auf die Belange

weiter
Kurz und bündig

Gespräche am Vormittag

Schwäbisch Gmünd. Nach der Osterpause beginnen die „Gespräche am Vormittag“ am Mittwoch, 11. April, von 9 bis 11 Uhr mit einem Vortrag über Sophie de la Roche (1730-1807). Elisabeth Juwig stellt die Lebensgeschichte und Werke dieser im 18. Jahrhundert sehr geschätzten Schriftstellerin vor, die die Großmutter von Bettina und Clemens Brentano war. Interessierte

weiter

Knitzer Jurist und Volksvertreter

Nachruf Willibald Mertens ist im Alter von 91 Jahren gestorben.

Schwäbisch Gmünd. 1926, in dem Jahr, in dem Willibald Mertens geboren wurde, wurde die Lufthansa gegründet und der Fernseher erfunden – vor 91 Jahren. Nun ist Mertens, der sich in Gmünd und insbesondere in seinem Heimatort Lindach an vielen Stellen engagiert hat, gestorben.

Weggefährten erinnern sich an den knitzen Humor des Mannes, der so gerne

weiter
  • 490 Leser
Kurz und bündig

Kochen in Straßdorf

Schwäbisch Gmünd-Straßdorf. Einen Kochkurs für Kinder ab 8 Jahren mit Wildkräutern bietet die VHS in der Römerschule am Freitag, 27. April, von 15 bis 18 Uhr an. Die Teilnehmer sammeln gemeinsam Wildkräuter, um sie zu einem Gericht zu verarbeiten. Bitte Gefäße und ein Getränk mitbringen. Anmeldung: Telefon (07171)95215-0.

weiter
  • 347 Leser

Mehr Nachfrage nach Krediten erwartet

Mitgliederversammlung Die Ausleihungen und Einlagen bei der Großdeinbacher Bank steigen. Bei der Versammlung wurden langjährige Mitglieder ausgezeichnet.

Schwäbisch Gmünd-Großdeinbach

Die Raiffeisenbank Mutlangen informierte die Mitglieder der Ortsbank Großdeinbach über die Entwicklung der Bank im vergangenen Jahr. Aufsichtsratsmitglied Karl-Heinz Rußnak eröffnete die Mitgliederversammlung in der örtlichen Gemeindehalle.

Nach dem Bericht des Vorsitzenden Oliver Seibold über die Entwicklung der Gesamtbank

weiter
  • 308 Leser
Kurz und bündig

Offener PC-Treff

Schwäbisch Gmünd. An diesem Dienstag, 10. April, bietet der Stadtseniorenrat wieder den ‚Offenen PC-Treff’ von 15 bis 17 Uhr in der VHS am Münsterplatz an. Ein computerkundiges Mentorenteam berät und hilft dabei ehrenamtlich insbesondere älteren Bürgern bei Problemen der privaten Computernutzung und mobiler IT-Geräte. Für die Teilnahme ist eine Anmeldung

weiter
Kurz und bündig

Radio mit CD-Qualität

Schwäbisch Gmünd. Jeweils am 2. Dienstag im Monat, diesmal am 10. April ab 14 Uhr, ist Stammtisch des Blinden- und Sehbehindertenverbandes der Region Ostalb im Blindenheim Schwäbisch Gmünd. Diesmal im Programm ein Vortrag über das moderne Radio. Ein Fachmann wird die Unterschiede zwischen den Sendungen über UKW und dem neuen digitalen Format DAB+ erläutern.

weiter

Trainerzertifikat für Wanner

Reha-Sport Die Geschäftsstellenleiterin des TSB Gmünd, Eva Bleicher (l.), und der Abteilungsleiter Sport und Leiter der Trainerakademie Schwäbisch Gmünd, Frank Wendel (r.), übergaben Thomas Wanner das Trainerzertifikat des Württembergischen Rehabilitations- und Behindertensportverband. Die Ausbildung beinhaltete zahlreiche Kurstage, Hospitationen und

weiter
  • 5
  • 392 Leser

Nur der Vorsitzende fehlt den Tauziehern

TZG Doibacher Löwen Kein Nachfolger für Thomas Maier gefunden, ansonsten alles im grünen Bereich.

Gmünd-Großdeinbach. Alles im grünen Bereich, nur ein Vorsitzender fehlt: Das ist der Stand der Dinge bei der Tauziehgruppe (TZG) Doibacher Löwen. Bei der Hauptversammlung der TZG standen turnusmäßig Wahlen an, unter anderem die des Vorsitzenden. Bereits Anfang des Jahres hatte der aktuelle Amtsinhaber Thomas Maier erklärt, sich aus beruflichen und

weiter
  • 181 Leser

Zeiselberg, Königsturm und Sebaldplatz besser verbinden

Remstal-Gartenschau Gmünds Baubürgermeister Julius Mihm führt gut 50 Mitglieder und Freunde des Gmünder Museumsvereins durch die Stadt.

Schwäbisch Gmünd

Es sind mehrere Stationen, an denen Baubürgermeister Julius Mihm am Montag Halt macht, um den gut 50 Mitgliedern und Freunden des Museumsvereins die Baumaßnahmen für die Remstal-Gartenschau 2019 zu zeigen.

Station 1: Rathaus. Dort erklärt der Baubürgermeister, dass es darum gehe, Räume besser miteinander zu verbinden. Zum Beispiel

weiter
Kurz und bündig

Kiesewetter kommt

Waldstetten. Der CDU-Kreisvorsitzende und Bundestagsabgeordnete Roderich Kiesewetter geht bei der CDU Waldstetten der Frage „Wo geht es hin mit unserem Land?“ nach. Er beleuchtet außenpolitische Herausforderungen am Donnerstag, 12. April, um 20 Uhr im großen Hinterzimmer im „Hölzle“ in Weilerstoffel. Themen sind unter anderem der Bürgerkrieg in Syrien

weiter

Spannung und Unterhaltung gibt es am heutigen Dienstag, beim Pub Quiz mit Eva Staller im a.l.s.o.-Kulturcafé in Schwäbisch Gmünd in der Goethestraße 65. Beginn ist um 20 Uhr. Interessierte sind willkommen. Der Eintritt ist frei. Foto: pixabay

weiter
  • 100 Leser
Der besondere Tipp

Christian Schüll Trio

Das Trio um den Gitarristen, Sänger und Songschreiber Christian Schüll macht deutschsprachige Songs. Mehrstimmiger Gesang trifft auf lässige Attitüde und Groove. Fragt man die drei jungen Männer nach dem Stil ihrer Musik, zucken sie ratlos mit ihren Schultern und verweisen auf den Einfluss ihres Plattenregals. Da steht Musik aus den 60er und 70ern,

weiter

Kinder im Himmelsgarten von Stromschlägen erwischt

Landschaftspark Ein Weidezaun, der nachts die Tiere der Kleintierzüchter vor Wildtieren schützen soll, war am Sonntag bereits am Nachmittag unter Strom.

Schwäbisch Gmünd-Wetzgau

Sieben Kinder haben sich am Sonntag im Himmelsgarten bei Wetzgau „Stromschläge abgeholt“, berichtet Benjamin Baumstark aus Hüttlingen. Unter ihnen seine zweijährige Tochter Annika. An den Gehegen, in denen der Kreisverband der Gmünder Kleintierzüchter unter anderem Hühner und Gänse hält, hat das Mädchen den Weidezaun

weiter

Brandursache ist noch unklar

Feuer Die Ermittlungen der Kriminalpolizei zur Ursache des Brandes in der Willy-Schenk-Straße auf dem Rehnenhof dauern an.

Schwäbisch Gmünd-Wetzgau. Warum es am Samstagmittag in der Willy-Schenk-Straße auf dem Rehnenhof gebrannt hat, ist noch nicht eindeutig geklärt, sagt Polizeisprecher Bernhard Kohn auf Nachfrage. Der Schuppen, in der die Küche der Schankwirtschaft war, und die mit Holz überdachte Terrasse standen in Vollbrand, als die Feuerwehr eintraf.

Die insgesamt

weiter
  • 528 Leser

Neue Organsationsstruktur und neue Chefin

Kliniken Sylvia Pansow soll Nachfolgerin des langjährigen Mutlanger Klinikvorstands Walter Hees werden.

Aalen. Ohne Diskussion hat der Verwaltungsrat der Klinken Ostalb der über mehrere Monate beratenen Gliederung in Departements zugestimmt. Somit ist das neue Medizinkonzept beschlossen. „Dann muss die eigentliche Arbeit gemacht werden“, mahnte Landrat Klaus Pavel am Montag in Aalen.

Unter den Departements sollen gleiche und verwandte Dienstleistungen

weiter
  • 1
  • 1292 Leser

Alte Brücke bei Hermannsfeld fällt

Baustelle Bei den Arbeiten an der Mögglinger Ortsumfahrung wird seit Montag die Betonbrücke bei Hermannsfeld abgerissen. Etwa 250 Meter weiter westlich beginnen laut Regierungspräsidium allerdings schon die Baumaßnahmen einer Ersatzbrücke. Ein Video und mehr Fotos auf www.tagespost.de. jk/Foto: opo

weiter

Silber geht auch ohne Glanz

Kunsthandwerk Stiftung Gold- und Silberschmiedekunst in Schwäbisch Gmünd ist 30. Wettbewerbe, Ausstellungen, Stadtgoldschmiede.

Die Oberfläche trägt den Charme des Vergänglichen, die rostähnliche Farbgebung lässt erst mal nicht auf ein Silbergefäß schließen. Die Kante ist gebrochen, nicht glatt geschliffen. Was der Gmünder Stadtgoldschmied von 2014, Peter Bauhuis, heute zeigt, steht für den ständigen Wandel. Der macht vor Gold und Silber keinen Halt. Der Gmünder Goldschmied

weiter
  • 878 Leser

„Grüß Gott“ für die neuen Studenten

Hochschule 153 neue Studierende haben ihr Studium an der Pädagogischen Hochschule aufgenommen. Die neue PH-Rektorin Prof. Dr. Claudia Vorst, Oberbürgermeister Richard Arnold sowie Dr. Martina Geigle vom Staufer Studienmodell begrüßten die neu Immatrikulierten am Montag zur Einführungswoche. Bereits Mitte März begannen 91 „“Neue“ ihr

weiter
  • 207 Leser

Feuer ging wohl von Technik aus

Heubach. Die Ursache des Brandes in der Nacht auf Samstag in einem Wohnhaus in der Waidhofener Straße in Heubach war „mit großer Wahrscheinlichkeit ein technischer Defekt“, sagt Polizeisprecher Bernhard Kohn auf Nachfrage. Das ergaben die ersten Ermittlungen der Kriminalpolizei. Die Polizisten werden, um hundertprozentig sicher zu gehen,

weiter
  • 611 Leser

Falschfahrer verursacht Unfall auf B 29

Polizei Betrunkener Geisterfahrer gefährdet Verkehrsteilnehmer zwischen Waiblingen und Winterbach.

Waiblingen/Schorndorf. Der erste Notruf zu einem Falschfahrer auf der B 29 ging am Montag um 3.33 Uhr beim Lagezentrum der Polizei ein: Ein Verkehrsteilnehmer hatte den 30-jährigen Geisterfahrer im Bereich der Anschlussstelle Waiblingen-Süd bemerkt, teilt die Polizei mit. Der Falschfahrer sei mit seinem Opel von dort aus auf der falschen, der nach

weiter
  • 5
  • 2797 Leser

„1000 Berge“ in einer Galerie

Ausstellung Die Galerie Cyprian Brenner in Schwäbisch Hall präsentiert in einer neuen Ausstellung unter anderem das Werk „1000 Berge“ von Felix Rehfeld. Das aus 1000 Einzelbildern bestehende Gesamtwerk zeigt 100 der bedeutendsten Bergmassive unserer Erde. Eröffnung ist am 15. April, 11 Uhr. Foto: privat

weiter
  • 2377 Leser

Theater Aalen mit Zeh und Stamm

Das Theater der Stadt Aalen ist aus dem Osterurlaub wieder da. Das Alte Rathaus hat zu den bekannten Zeiten wieder geöffnet Bereits am Samstag steht die erste Premiere nach den Ferien auf dem Spielplan, die bereits ausverkauft ist: Der Extraclub spielt unter der Leitung von Marcus Krone das Stück „203“ von Juli Zeh.

Die nächste Möglichkeit,

weiter
  • 498 Leser

Dankeschön fürs Ehrenamt mit Infos rund ums Bier

Alltagshelden Gmünder Tagespost, Kreissparkasse Ostalb und Hirschbrauerei Heubach laden Ehrenamtliche ein.

Schwäbisch Gmünd

Ohne Ehrenamt läuft in Gmünd, Aalen und allen anderen Städte und Gemeinden im Ostalbkreis gar nichts. Weil die Verantwortlichen wissen: Das Ehrenamt ist ein wichtiger Pfeiler der Gesellschaft. Dabei stehen diese Helfer, Retter, Ehrenamtler oft nicht im Rampenlicht, sondern in der zweiten Reihe. Sie sind aber für eine lebendige Gesellschaft

weiter
  • 550 Leser

„paarweise“ Führung mit Ulrich Brauchle

Am Sonntag, 15. April, 11 Uhr, führt Kurator Ulrich Brauchle durch die Ausstellung des Kunstvereins Ellwangen im Marschallsaal des Schlosses ob Ellwangen. Die Ausstellung steht unter dem Titel Druckgraphik –Malerei von Bettina van Haaren /Volker Lehnert & Uta Zaumseil/PeterMell. Die Führung ist kostenlos, es ist nur der Eintritt zur Ausstellung

weiter
  • 695 Leser

Unbekannte beschmieren Bauwagen

Polizei in Bopfingen sucht Hinweise

Bopfingen. Zwischen Freitagnachmittag und Montagmorgen wurde ein Bauwagen durch Farbschmierereien mit schwarzem Filzstift beschmiert, der an einer Baustelle auf Höhe des Mühlenweges aufgestellt war. Unter anderem wurde auch ein Hakenkreuz aufgekritzelt, so die Polizei. Hinweise auf die Verursacher nimmt der Polizeiposten Bopfingen unter Tel.

weiter
  • 5
  • 2405 Leser

Versuchter Einbruch in Wohnhaus

Wer kann Hinweise auf den Täter geben?

Oberkochen. Am frühen Samstagmorgen versuchte ein Unbekannter gegen 3 Uhr eine massive, zum Keller führende Stahltüre an einem Mehrfamilienhaus in der Brunnenhaldestraße aufzuhebeln. Letztlich gelang ihm das nicht. Laut Polizei flüchtete er und hinterließ einen Sachschaden von ca. 2000 Euro. Hinweise auf den Einbrecher

weiter
  • 1856 Leser

Ein neuer Weg fürs Herbstfest

Hauptversammlung Der Lindacher Schützenverein schließt das vergangene Jahr mit einem finanziellen Verlust ab. Der Schuldenabbau geht trotzdem weiter voran.

Schwäbisch Gmünd-Lindach

Beim Schützenverein (SV) Lindach war im vergangenen Schützenjahr viel los: Baulich notwendige Maßnahmen wurden abgeschlossen, organisatorische Neuausrichtungen im Verein verabschiedet, es gab auch viele sportliche Aktivitäten, etwa das Dreikönigsschießen. Auf die Aktionen des SV Lindach blickte Vorsitzender Eberhard Gross bei

weiter
  • 313 Leser

Eine Spur im Gmünder Einhorn-Tunnel gesperrt

Wegen Markierungsarbeiten ist der Tunnel in Fahrtrichtung Aalen nicht befahrbar

Schwäbisch Gmünd. Seit 10 Uhr und noch bis voraussichtlich 15 Uhr ist der Gmünder Einhorn-Tunnel an diesem Montag, 9. April, in Fahrtrichtung Aalen für den Verkehr gesperrt. Der Verkehr in Richtung Stuttgart ist davon nicht betroffen, das bestätigt Bruno Köhler. Er ist bei der Straßenmeisterei Gmünd für

weiter

Stillstand im Skigebiet

Bilanz In dieser Wintersportsaison konnten die Skilifte im Hirtenteich kein einziges Mal öffnen- das gab es zuletzt vor über zehn Jahren.

Essingen-Lauterburg

Frische Bergluft, eine herrliche Aussicht und das Carven über frisch präparierte Pisten. Es hätte so schön sein können – doch die Wintersportsaison 2017/18 im Ski- und Sportzentrum Hirtenteich ist beendet, ohne dass sie überhaupt angefangen hat.

Keine konstante Schneedecke

„Wir sind gar nicht zufrieden, denn wir konnten

weiter
  • 184 Leser

Der Ostalb-Morgen

Der Live-Ticker mit Verkehr, Wetter und allem, was Sie zum Start in den Tag wissen müssen

9.07: Uhr: Unbekannte Männer haben in Schwäbisch Gmünd einen 24-Jährigen geschlagen und verletzt. Die Polizei sucht mit einer Personenbeschreibung nach den Tätern.

9 Uhr: Jugendliche kletterten am Samstag auf den Ausleger eines Baukrans auf dem Stadtoval-Gelände und lösten damit einen Polizeieinsatz aus.

8.50 Uhr:

weiter
  • 4134 Leser

Unbekannte Männer schlagen 24-Jährigen

Am Samstagmorgen in einem Buswartehäuschen am unteren Marktplatz

Schwäbisch Gmünd. Am Samstagmorgen wurde ein 24-jähriger Mann kurz vor 8 Uhr in einem Buswartehäuschen am unteren Marktplatz von drei Unbekannten angegriffen und geschlagen. Der Mann wurde durch die Schläge verletzt und musste ins Krankenhaus eingeliefert werden, berichtet die Polizei. Von den Tätern gibt es laut Polizeiangaben

weiter
  • 5
  • 6970 Leser

Teile des Osterbrunnens in den Rohrwang getragen

Die Polizei stellt zwei betrunkene Diebe

Aalen. Gegen 4.30 Uhr bemerkten Beamte des Aalener Polizeireviers am frühen Sonntagmorgen zwei Männer, die stadtauswärts im Stadionweg unterwegs waren. Einer der beiden trug einen bepflanzten Blumenkasten auf der Schulter. Nachdem die Polizeibeamten die Männer angesprochen hatten, stellte der Mann den Kasten auf den Boden und rannte

weiter
  • 5
  • 3791 Leser

Veranstaltung mit Leni Breymaier heute Abend ist abgesagt

Termin im Aalener "Frape" findet heute nicht statt

Aalen. Die geplante Veranstaltung heute Abend, Montag, 9. April, um 19 Uhr mit Leni Breymaier im Aalener Frapé ist abgesagt. Eigentlich sollte die SPD-Bundestagsabgeordnete auf Intitiative des Aktionsbündnisses „Ostalb gegen TTIP" dort sprechen. Grund der Absage sei laut Organisatoren eine Terminüberschneidung. Ein neuer Termin

weiter
  • 5
  • 2571 Leser

Regionalsport (16)

„Ein Punkt wäre fast zu wenig“

Interview Trainer Bernd Maier von der SG Bettringen spricht über zu einfache Gegentore und ein hektisches Derby.

Herr Maier, der Start ins Fußballjahr 2018 war mit dem Sieg gegen Nürtingen erfolgreich. Zuletzt gab es aber vier Niederlagen am Stück, woran lag es?

Maier: Wir haben in den Spielen einfach zu viele Chancen liegen gelassen. Wie es dann im Fußball so ist, wird man dafür bestraft. Dazu haben wir die Gegentore teilweise auch viel zu einfach bekommen. Das

weiter

„Einen Favoriten gibt es nicht“

Interview Trainer Stefan Klotzbücher vom FC Bargau erwartet ein Spiel voller Emotionen und ein knappes Ergebnis.

Herr Klotzbücher, was macht das Derby gegen Bettringen besonders?

Klotzbücher: Es ist für uns das Derby schlechthin. Man kann die Spannung förmlich schon spüren. Spiele gegen andere Ostalb-Teams sind in der Landesliga auch klasse. Doch diese Begegnung ist schon aufgrund der räumlichen Nähe (3,3 Kilometer sind beide Plätze voneinander entfernt, Anm.

weiter
  • 5

Auf dem schnellsten Weg ins Loch

Golf Rösch, Ludl und Schwab-Gräßle sichern sich Platz eins beim Neumitgliederturnier des Golf Club Hetzenhof.

Es war der Auftakt in die Turniersaison für die Neumitglieder des Golf Club Hetzenhof. Der Texas Scramble ermöglichte nämlich auch den Spielern, die erst vor kurzer Zeit die Platzreife erfolgreich ablegten, ein schönes 9-Loch-Spiel auf dem C-Kurs. Gewonnen haben in der Netto-Wertung Dr. Dieter Rösch, Ria Schwab-Gräßle und Simone Ludl mit 22 Netto-Punkten.

weiter

Im dritten Anlauf soll’s nun klappen

Fußball, Landesliga Zweimal wurde das Derby zwischen dem FC Bargau und der SG Bettringen abgesagt. Jetzt wird am Mittwoch gespielt.

Beim Derby am Mittwoch geht es für beide Teams um sehr viel. Anstoß ist um 18 Uhr.

Aller guten Dinge sind drei. Bereits zweimal musste das Gmünder Landesliga-Derby zwischen Bargau und Bettringen aufgrund schlechten Wetters verlegt werden. Deshalb wird das Hinrunden-Spiel nun am kommenden Mittwoch um 18 Uhr nachgeholt. Gastgeber Bargau steht derzeit

weiter
  • 140 Leser
Fußball, Bezirksliga

Michael Kout neuer Trainer

Die Trainerfrage beim SV Ebnat ist nun bis zum Saisonende geklärt. Michael Kout übernimmt den Posten von Matthias Brenner, der seit Ostern nicht mehr Coach des Bezirksligisten ist. Kout war viele Jahre Spieler beim SVE, nun hat der Innenverteidiger seine aktive Laufbahn aus gesundheitlichen Gründen beenden müssen. Auch als Trainer sammelte er in Ebnat

weiter

Alfdorf/Lorch erkämpft in letzter Sekunde ein Remis

Handball, Württembergliga Der TSV bleibt damit vor dem punktgleichen Tabellennachbarn Leonberg auf Rang neun.

Ein dramatisches Spiel sahen die Zuschauer in Leonberg. Nach einer guten ersten Halbzeit und schlechten 25 Minuten in Halbzeit zwei erkämpften sich die Handballer aus Alfdorf und Lorch in den letzten Sekunden des Spiels ein insgesamt verdientes Remis.

Das Spiel begann für Alfdorf/Lorch sehr gut. Nach wenigen Minuten stand es 6:3 für die Gäste durch

weiter

Pleite gegen einen direkten Konkurrenten

Handball, Bezirksliga Die Damen des TV Bargau verlieren ihr Heimspiel gegen den TSV Heiningen II mit 18:19 Toren.

Der TV Bargau kam nur schwer ins Spiel, der erste Treffer gelang erst in der vierten Spielminute. Heiningen kam immer wieder, vor allem über Kreisanspiele, zum Erfolg. In der 19. Minute nahm Trainer Svoboda nach einer zehnminutigen Phase, in der Heiningen davonzog und die Damen des TV Bargau kein Tor erzielten, die erste Auszeit. Beim Stand von 5:10

weiter

SGB sichert den Klassenerhalt

Tischtennis, Landesklasse Bettringen gewinnt zu Hause gegen den FC Schechingen mit 9:7 und hat vor dem letzten Spiel nun vier Punkte Vorsprung auf den Relegationsplatz.

Die Tischtennis-Herren der SG Bettringen hatten den FC Schechingen zu Gast und spielten somit das „Gmünder Derby“ in der Landesklasse aus. Die SG Bettringen konnte dabei den Heimvorteil nutzen und einen knappen Sieg feiern. Zunächst begann die Begegnung allerdings nicht optimal, denn die Schechinger sicherten sich zwei der drei Eingangsdoppel.

weiter

„70 oder 80 Prozent reichen nicht“

Fußball, WFV-Pokal-Viertelfinale Daniel Bernhardt hat gute Erinnerungen ans Ulmer Donaustadion. Dort gewann der Keeper vor acht Jahren mit dem VfR Aalen den Pott. „Wir wollen den Titel wieder holen.“

Daniel Bernhardt hat ihn schon einmal hochgehalten: den WFV-Pokal. Vor acht Jahren besiegte der Keeper mit dem VfR Aalen im Endspiel den FV Illertissen. Und zwar an jenem Ort, an dem am Mittwoch (Anpfiff: 18.30 Uhr) das Viertelfinale steigt: im Ulmer Donaustadion. Vor der Partie gegen den SSV Ulm 1846 spricht der 32-Jährige über den DFB-Pokal, das

weiter
  • 892 Leser

Fußball Spielabsage: TSB fehlen Spieler

Das für den heutigen Dienstag (18 Uhr) angesetzte Spiel in der Kreisliga B I zwischen dem TSB Gmünd II und dem FC Durlangen ist abgesagt. „Wir mussten diesen Schritt gehen, weil wir nicht genügend Spieler zur Verfügung haben“, sagt TSB-Spielleiter Thomas Klaus. Einige Kicker seien verletzt, andere stünden studienbedingt nicht zur Verfügung.

weiter
  • 300 Leser
Fußball unter der Woche

Landesliga

Mittwoch, 18 Uhr: 1.FC Bargau - SG Bettringen Bezirksliga

Mittwoch, 18 Uhr: SV Ebnat - TV Neuler SV Lauchheim - FC Ellwangen TSG Schnaitheim - Nattheim VfL Iggingen - SF Lorch SV Neresheim - VfL Gerstetten Kreisliga B II

Mittwoch, 18.30 Uhr: Heuchlingen II - 1. FC Eschach

weiter

SGB feiert Titel trotz Niederlage

Handball, Bezirksliga Zweite Saisonniederlage der SG Bettringen (20:21 in Göppingen) besiegelt trotzdem Meisterschaft.

Die SG Bettringen hat den direkten Wiederaufstieg in die Landesliga klargemacht. Denn am selben Abend bezwang die SG Hofen/Hüttlingen den Tabellenzweiten Treffelhausen, wodurch die SGB bei noch zwei ausstehenden Spieltagen nicht mehr eingeholt werden kann.

Der Bettringer Auftritt gegen Jahn Göppingen in der Parkhaushalle wirkte gegenüber den Auftritten

weiter

ZAHL DES TAGES

23

Punkte ist die Bilanz des FC Normannia aus den letzten zehn Spielen. Damit hat der FCN unter den fünf Topteams der Liga die aktuell beste Bilanz. Dorfmerkingen hat 20 Punkte aus zehn Spielen geholt; Tübingen 19, Hollenbach 15 und Ilshofen 14.

weiter
  • 176 Leser

Finaler 8:2-Sieg verhindert den Abstieg nicht

Tischtennis, Damen, Verbandsklasse Als zweitbestes Team der Rückrunde steigt die SG Bettringen als Letzter ab.

Für die Frauen der SG Bettringen stand das letzte Punktspiel in der Verbandsklasse an. Der deutlichste Sieg der gesamten Runde konnte den Abstieg jedoch nicht abwenden. Als Tabellenschlusslicht empfing Bettringen den SV Westgartshausen.

Stark begann die SG in den Doppelbegegnungen. Tanja Waibel und Sylvie Katterfeld mussten zwar über die volle Distanz,

weiter

Talente können vorspielen

Fußball Am Sonntag, 15. April, findet ein Talentsichtungstag des VfR Aalen und der TSG Hofherrnweiler statt (Ort: Kunstrasen der TSG). Es können Nachwuchskicker der Jahrgänge 2008 – 2004 sowie 2003 und 2002 vorspielen. Anmeldung: E-Mail: felix.schmidt@vfr-aalen.de oder Tel. 0152-08577855.

weiter
  • 778 Leser

Überregional (13)

Fußball

Alle feiern König Jupp

Der FC Bayern sichert mit dem 4:1 in Augsburg den sechsten Meistertitel in Folge und verneigt sich vor Trainer Heynckes, dem Erfolgsgaranten.
Als die Spieler ihre Polonaise samt Papp-Meisterschale absolviert hatten, forderten die Fans im Augsburger Stadion lautstark den erneuten Meister-Macher des FC Bayern München – mit ununterbrochenen „Jupp-Jupp-Jupp“-Rufen. Der Geifeierte, Jupp Heynckes, genoss sichtlich seine vierte und wahrscheinlich letzte Meisterparty mit seinem weiter
  • 426 Leser

Auf der Ostalb beginnt das große Zittern

1. FC Heidenheim stürzt in der 2. Liga auf Platz 16 der Tabelle ab und muss mehr denn je um den Klassenerhalt bangen.
Die Lage wird für den 1. FC Heidenheim, der in der zweiten Fußball-Bundesliga auf Relegationsrang 16 abgestürzt ist, immer bedrohlicher. Das unglückliche 2:3 beim Aufstiegsaspiranten 1. FC Nürnberg war bereits die sechste sieglose Partie in Serie für die Mannschaft von Trainer Frank Schmidt. Der Rückstand ans rettende Ufer beträgt drei Punkte und der weiter
  • 239 Leser
Nato

Das Spiel mit dem Feuer

Seit Jahrzehnten streiten die Bündnispartner Griechenland und Türkei um Grenzen und Hoheitsrechte in der Ägäis. Nun wächst die Sorge vor einer militärischen Konfrontation.
Der griechische Verteidigungsminister Panos Kammenos nimmt kein Blatt vor den Mund. Der Rechtspopulist ist ein Freund deutlicher Worte – auch wenn er über ausländische Politiker wie den türkischen Staatschef spricht: Recep Tayyip Erdogan sei „ein Irrer“, jemand, der „völlig verrückt geworden“ sei. „Mit einem Wahnsinnigen weiter
  • 771 Leser
Leitartikel Michael Gabel zur Wertevermittlung in Kitas

Der falsche Ort

In Deutschland häufen sich die Fälle, in denen Schulkinder wegen ihrer jüdischen Wurzeln gemobbt werden. Ein Berliner Mädchen wurde sogar mit dem Tode bedroht. Die Entwicklung zeigt: Leben für Menschen jüdischer Herkunft ist hierzulande, knapp 73 Jahre nach dem Zusammenbruch des Nazi-Regimes, wieder schwieriger und gefährlicher geworden. Dass sich die weiter
  • 732 Leser
Kommentar Ulrich Becker zum Deutschen Fußballmeister

Der Rest der Liga

Wer nicht gerade Fan des FC Bayern ist, erlebte den Samstagnachmittag in einem Zustand zwischen Faszination und Resignation. Ja, die von Altmeister Jupp Heynckes auf wundersame Weise wieder reaktivierte Mannschaft ist vollkommen zu Recht Deutscher Meister geworden. Und ja, dieser FC Bayern ist das Maß aller Dinge. Ein herausragend geführter Klub, der weiter
  • 753 Leser

EU plant Klagerecht für Verbände

Die Justiz-Kommissarin Vera Jourova stellt ihren Vorstoß zu Sammelklagen in Europa vor.
Zweieinhalb Jahre nach der Aufdeckung des VW-Abgasskandals zeichnen sich weitreichende Konsequenzen für den Verbraucherschutz ab: EU-Kommission und Bundesregierung wollen es Verbrauchern erleichtern, in solchen Fällen zu ihrem Recht zu kommen. Am Mittwoch dieser Woche will die EU-Kommission einen Vorstoß für die verbindliche, europaweite Einführung weiter
  • 713 Leser
Börsenparkett

Pro Kopf 86 Euro verloren

Drei Prozent Rendite im Schnitt –. soviel bringen die 30 wichtigsten deutschen Aktien, setzt man die Dividenden, die sie in diesen Wochen ausschütten, ins Verhältnis zu den aktuellen Kursen. Das kann sich sehen lassen. Zehnjährige Bundesanleihen bringen nur 0,5 Prozent, Tagesgeldkonten fallen weiter zurück. Allein im ersten Quartal haben Bundesbürger weiter
  • 758 Leser
Zulagenaffäre

Schlappe für Ministerium in Zulagenaffäre

Regierung will ein Gutachten unter Verschluss halten. Die Landtagsverwaltung hält das für nicht zulässig.
Im Ringen mit dem Wissenschaftsministerium von Theresia Bauer (Grüne) hat der Untersuchungsausschuss „Zulagen Ludwigsburg“ einen Punktsieg errungen: Eine aktuelle Expertise der Landtagsverwaltung kommt zu dem Schluss, dass die Regierung ein bislang zurückgehaltenes Gutachten entweder herausgeben oder die Zurückhaltung besser begründen muss. weiter
  • 250 Leser
Baden.Württemberg

Streit um kommunalen Soli

Land will Umlage seiner Städte verlängern. Das sorgt für Ärger.
Die baden-württembergische Landesregierung unterstützt einen Vorstoß Hessens, die Kommunen westdeutscher Bundesländer auch künftig mit einer erhöhten Gewerbesteuerumlage zu belasten. Diese Solidarpaktumlage ist 1995 eingeführt worden, um die westdeutschen Kommunen an den Belastungen ihrer Länder an der Deutschen Einheit zu beteiligen. Die Regelung ist weiter
  • 727 Leser
Querpass

Von prickelnd bis aufreibend

So langweilig und emotionslos der Wettbewerb um die Meisterschaft im deutschen Fußball auch in dieser Spielzeit war, so prickelnd und nervenaufreibend wirkt das Auf und Ab der württembergischen Spitzenklubs. Himmelhoch jauchzend und zu Tode betrübt – oft liegen nur ein paar Wochen dazwischen, die vermeidbare Pleite im eigenen Stadion oder der weiter
  • 238 Leser

Wenn selbst Eisen bricht

Für 30 000 Heavy-Metal-Fans ist es das Ereignis des Jahres: „Metallica“ in Stuttgart. Die liefern ein gewaltiges Spektakel ab. Heute beschallen die harten Jungs zum zweiten Mal die ausverkaufte Schleyer-Halle.
Mehr als 110 Millionen verkaufte Alben, neun Grammys, 37 Jahre mit deutlich mehr Höhen als Tiefen: Metallica sind im Heavy Metal derzeit das Maß aller Dinge und begeisterten auf ihrer „WorldWired Tour“ bereits am Samstag knapp 15 000 Besucher in der ausverkauften Stuttgarter Schleyer-Halle. Beim Konzert am heutigen Montag soll das nicht weiter
  • 368 Leser
Parteien

Werte-Union will sich Gehör verschaffen

Zurück zu traditioneller Familie und Wehrpflicht: Konservative Kritiker in CDU und CSU haben ein Manifest verabschiedet. Das richtet sich auch gegen die Kanzlerin.
Unsere Union soll konservativer werden. Dieser Schlachtruf von Merkel-Kritikern in CDU und CSU ist ungefähr so alt wie die Regierungszeit der Kanzlerin. Mit ihrem „konservativen Manifest“ hat eine Gruppierung nun konkrete Forderungen vorgelegt. Diese Stimmen müssten gehört werden, fordert Fraktionsvize Carsten Linnemann (CDU). Es geht um weiter
  • 414 Leser
Kommentar Ellen Hasenkamp zur Werte-Union

Überschaubares Resultat

Ein Beben in CDU und CSU hat das Treffen in Schwetzingen nicht ausgelöst. Die Werte-Union, ein Zusammenschluss der Konservativen in der Union, muss sich weiterhin mit überschaubaren Resultaten begnügen. Zuletzt waren die parteiinternen Kritiker von Angela Merkel Ende Februar in Erscheinung getreten. Damals versuchten sie, den Eintritt von CDU und CSU weiter
  • 729 Leser

Leserbeiträge (6)

Lesermeinung

Zu „Propagandaschlacht um den Anschlag von Salisbury“:

Der Fall Skripal: Wenn die führenden Köpfe eines Landes ohne Beweise und sachliche Argumente ein anderes Land einer kriminellen Handlung bezichtigen, dann kommt mir dies sehr verdächtig vor. Wenn dann am Ende, quasi als Bestätigung des Verdachtes, „stolz“ darauf hingewiesen wird, „dass schließlich eine weltweite Allianz sich der britischen Auffassung

weiter
Lesermeinung

Zur Diskussion „Öffnung der Schätteretrasse für Radfahrer“

Die Stadt und ihre Räte sind ratlos. Auch zwei „Runde Tische“ und zuletzt der „Technische Ausschuss“ im März haben keine realistischen Lösungsansätze für einen kombinierten Fuß- und Radweg. Nicht überraschend. Denn der Grüß-Gott-Weg kann das aufgrund seiner gedrängten / engen Einbindung in das Gelände nicht leisten. Die Geländeübergänge setzen natürliche

weiter

Karl-Heinz Wahl zum Ehrenvorsitzenden ernannt

Die Gmünder Reservisten würdigen das jahrzehntelange, ehrenamtliche Engagement von Karl-Heinz Wahl mit der Ernennung zum Ehrenvorsitzenden. In seiner Laudation erinnerte Winfried Steimle, Vorsitzender der Reservistenkameradschaft, im Rahmen der diesjährigen Jahresauftaktveranstaltung daran, dass Wahl seit mehr als 40-Jahre Mitglied im

weiter
  • 2
  • 1507 Leser

Ein Bürokratie-Irrsinn

Zu den Auswirkungen einer neuen EU-Datenschutzrichtlinie auf Vereine:

„Die neue EU-Datenschutzgrundverordnung übertrifft wirklich alles, was bisher von den ehrenamtlichen Vereinen (und übrigens auch von den kleineren Firmen) abverlangt wurde.

Wer soll sich im Ehrenamt zum Datenschutzbeauftragten fortbilden lassen und jährlich weitere Schulungen

weiter
  • 3
  • 319 Leser

Die Ehrlichen sind die Dummen

Zum Thema „Ladendiebstahl“ und die Vorgehensweise der Behörden:

Im vergangenen Jahr hörte ich etwas Unglaubliches: Ladendiebstahl im Wert bis 25 Euro wird von den Behörden automatisch eingestellt. Es soll Beispiele geben, die unter Beachtung dieser Bagatellgrenze für mehrere Tausend Euro kostenlos „eingekauft“ haben und straffrei

weiter
Lesermeinung

Wahnsinn aus Brüssel

Zu den Auswirkungen einer neuen EU-Datenschutzrichtlinie auf Vereine:

„Diese Datenschutzrichtlinie der Europäischen Union (EU), die die Vereine und deren Ehrenamtliche unangemessen hart trifft, ist ein neuerlicher Beweis dafür, dass die EU sich regelnd in Dinge einmischt, die sie nichts, aber auch gar nichts angeht. Hier ist wiederum ein Verstoß

weiter
  • 3
  • 381 Leser