Artikel-Übersicht vom Montag, 16. April 2018

anzeigen

Regional (90)

„Moralisch absolut verwerflich“

Kriminalität Freispruch für Vergewaltigung in Aalen: Gericht kann Restzweifel am Tatgeschehen nicht ausräumen.

Aalen/Ellwangen. Die plakative Redewendung „Nein heißt Nein“ im Umgang mit Sexualdelikten klingt noch im Ohr. Ob damit eine spürbare Arbeitserleichterung für im Sexualstrafrecht tätige Juristen einherging, bleibt fraglich. So hatte sich das Jugendschöffengericht des Amtsgerichts Ellwangen unter Vorsitz von Amtsrichterin Dorothea Keck am

weiter
  • 3
  • 568 Leser
Kurz und bündig

Der VdK berät

Schwäbisch Gmünd. Am Dienstag, 17. April, von 16.30 bis 17.30 Uhr bietet der VdK in seiner Geschäftsstelle in der Kappelgasse (KSK-Gebäude) eine Sprechstunde. Jeder, der Fragen zum Sozialrecht hat. darf vorbeikommen. Eine Anmeldung ist nicht notwendig.

weiter
  • 204 Leser
Kurz und bündig

Erste Hilfe bei Kindernotfällen

Schwäbisch Gmünd. Anhand praktischer Beispiele und Übungen werden in einem Erste-Hilfe-Kurs der Familienschule Notfallsituationen, in die Kinder geraten können, aufgezeigt und entsprechende Maßnahmen erläutert. Themenbereiche wie Vergiftungen, Verbrennungen, Insektenstiche, verschluckte Fremdkörper und Stromunfälle sind Teil des Kurses am Mittwoch,

weiter
Kurz und bündig

Gesangverein zieht Bilanz

Schwäbisch Gmünd-Rehnenhof. Am Mittwoch, 18. April, findet um 20 Uhr im Vereinsraum der Friedensschule die 71. Jahreshauptversammlung des Gesangvereins Rehnenhof statt. Es stehen unter anderem Wahlen und Ehrungen an.

weiter
  • 201 Leser
Kurz und bündig

Treff des Seniorenverbands

Schwäbisch Gmünd. Der nächste Treff des Seniorenverbandes öffentlicher Dienst in Gmünd findet am Mittwoch, 18. April, um 15 Uhr in der Spitalmühle, Raum Rechberg, statt. Franz Hörsch vom DRK-Kreisverband Schwäbisch Gmünd spricht zum Thema „Informationen über Hausnotruf und Mobilruf“. Gäste sind willkommen.

weiter
  • 207 Leser

Gelbe Tupfer machen die Landschaft unterm Rechberg bunter

Frühlingserwachen Nicht alle mögen ihn, den Löwenzahn, der knallgelb und immer mehr die in diesen Wochen ein zartes Grün entwickelnden Wiesen füllt. Dennoch: Nach langen Wintermonaten, die insbesondere mit fehlender Farbe von sich reden machten, tut die Pusteblume, Wucherblume, Lichterblume oder Hundskamille, um nur ein paar andere Namen zu nennen,

weiter

Wir gratulieren

Schwäbisch Gmünd

Eduard Kovacs zum 90. Geburtstag

Lydia Hein zum 85. Geburtstag

Bartholomä

Erna und Ottmar Egle zur Gnadenhochzeit

Gschwend

Erika Wolff zum 70. Geburtstag

Christopher Mailänder zum 70. Geburtstag

Mögglingen

Anita Hoffmann, zum 85. Geburtstag

Wilhelm Mucha, zum 70. Geburtstag.

weiter
  • 156 Leser

Provisorium wird Herausforderung

Ortschaftsrat Über die Sanierung des Kindergartens Sternschnuppe informierte die Stadtverwaltung das Bettringer Gremium am Montag. Zum Spielplatz Kirchäcker-West gab's auch Neuigkeiten.

Schwäbisch Gmünd-Bettringen

Sehr in die Jahre gekommen und sanierungsbedürftig ist der zweigruppige Kindergarten Sternschnuppe in den Unterbettringer Hagenäckern. 2006 ging der frühere katholische Kindergarten in die Trägerschaft der Stadt über, das Gebäude allerdings verblieb bei der Kirchengemeinde. Weil dies bei anstehenden Investitionen nicht optimal

weiter
  • 315 Leser

„Dust and Bones“ im Übelmesser

Konzert „Dust & Bones“ im am Samstag, 21. April, ab 21 Uhr im QLTourraum Übelmesser in der Adlerstraße.

Heubach. Schnörkelloser, auf das Wesentliche reduzierter, harter punkiger Rock. Basierend auf Hardrock-Grooves mit in den Keller gestimmten, fiesen Gitarren und einer Menge Spaß in den staubigen Knochen. Das erwartet laut den Veranstaltern die Zuhörer beim Konzert von „Dust & Bones“ im Heubacher Übelmesser am Samstag, 21. April. Einlass

weiter
  • 116 Leser

Zahl des Tages

70

Jahre sind Ottmar und Erna Egle aus Bartholomä verheiratet. Dieser Tage feiert das Paar Gnadenhochzeit. Wie sich die beiden kennenlernten, lesen Sie in dem Artikel „Wenn die Kirschenbäume blühen ...“

weiter
  • 907 Leser

Sitzung Förderverein der Realschule tagt

Heubach Die nächste Sitzung des Fördervereins ist am Donnerstag, 19. April, um 19.30 Uhr im Musiksaal der Realschule Heubach. Es gibt Informationen zur neuen Datenschutzgrundverordnung und zur nächsten Fotoaktion. Außerdem wird die Bewirtung beim Jubliäumsquerschnitt am 12. Juni geplant und über den Stand der Ausstellung „50 Jahre RSH“

weiter
  • 121 Leser

Bartholomäer bekommen Energie-Infos

Bürgerversammlung Der Arbeitskreis Energie und die Gemeinde hatten am Montagabend zum Infoabend über das geplante Nahwärmenetz ins Bartholomäer Dorfhaus geladen. Einen ausführlichen Bericht dazu lesen Sie in der Mittwochsausgabe der Gmünder Tagespost. Foto: jan

weiter
  • 748 Leser
Polizeibericht

Baum mit Chemie verätzt

Spraitbach. Zwischen Donnerstag, 1. März, und diesem Montag gossen Unbekannte mehrfach eine Chemikalie an einen Baum an der Ecke Schillerstraße/Mörickestraße. An dem Baum entstand Schaden von rund 2500 Euro. Hinweise an den Polizeiposten Spraitbach, (07176) 6562.

weiter
  • 5
  • 576 Leser
Polizeibericht

Brand einer Gartenhütte

Schwäbisch Gmünd. Die Gmünder Feuerwehr rückte am Sonntagnachmittag rückte in die Kleingartenanlage im Bereich Klarenberg aus, nachdem dort eine Gartenhütte in Brand geraten war. Die Ermittlungen zur Brandursache dauern an. Schaden: 1000 Euro.

weiter
  • 370 Leser

Elektronisches „Indoor Festival“

Mögglingen/Heubach. In gewohnter Manier verwandelt das Team des „Wasser mit Geschmack“- Festivals zusammen mit dem Verein Mögglauer Remsgöckel die Mackilohalle in eine futuristische Welt aus Licht, Laser und Dekoelementen: Am Samstag, 21. April, ist dort das erste elektronische Indoor Festival der Region – die „Electro Futura“.

weiter
  • 172 Leser

Neuer Bauantrag soll kommen

Moschee DITIB-Islamische Gemeinde Heubach will neuen Bauantrag stellen – Art und Weise sowie Zeitplan noch offen.

Heubach. Seit Anfang März gibt es bei der ULU Moschee Heubach einen neuen Vorstand. Dieser hat den aktuellen Bauantrag auf Umbau und Erweiterung der Moschee zurückgezogen. Das bestätigt der stellvertretende Vorsitzende, Ibrahim Gürdal. Es werde „mit Sicherheit einen neuen Bauantrag geben“, so Gürdal auf Nachfrage der Gmünder Tagepost. „Aber

weiter
Polizeibericht

Räder vom BMW abmontiert

Böbingen. In das Gelände eines Fahrzeughändlers in der Bahnhofstraße ist in der Nacht zum Sonntag ein Unbekannter eingedrungen. Zunächst hatte er aus einem Wohnwagen, der als Büro genutzt wird, Werkzeug und Fahrzeugteile entwendet. Außerdem montierte er von einem BMW die Reifen ab. Offensichtlich wurde er gestört, da er das Diebesgut zurückließ. Darüber

weiter
  • 120 Leser
Polizeibericht

Stau wegen Unfalls im Tunnel

Schwäbisch Gmünd. Im Gmünder Einhorntunnel kam es am Montag um 17.52 laut Polizei zu einem kleineren Auffahrunfall in Fahrtrichtung Aalen. Bis kurz vor 18.30 Uhr war der Tunnel deswegen gesperrt gewesen. Durch den Unfall kam es zu Behinderungen und Staus.

weiter
  • 5
  • 623 Leser
Polizeibericht

Versuchter Totschlag

Waiblingen. Eine handfeste Auseinandersetzung wäre am Samstag am Bahnhof Neustadt-Hohenacker beinahe tödlich geendet. Ein 22 Jahre alter Gambier war kurz vor 13 Uhr mit einem 17 Jahre alten Italiener in Streit geraten und hatte diesen massiv angegriffen. Laut Polizei umklammerte der Gambier den 17-Jährigen und stürzte sich mit ihm auf das Bahngleis.

weiter
  • 136 Leser

Wenn die Kirschbäume blühen ...

Gnadenhochzeit Erna und Ottmar Egle aus Bartholomä sind seit 70 Jahren miteinander verheiratet.

Bartholomä. Vor siebzig Jahren wurde die große Liebe zwischen Erna und Ottmar Egle in Eislingen standesamtlich und kirchlich besiegelt. Drei Jahre nach Kriegsende war das junge Paar nicht auf Rosen gebettet. „Zur Hochzeit gab es einen Gutschein für 125 Gramm Fleisch und drei Flaschen Wein“, erinnert sich Ottmar Egle. Hätte nicht eine gute

weiter
  • 302 Leser
Polizeibericht

Überfahrenes Reh auf der B 29

Schwäbisch Gmünd. Ein unbekannter Fahrzeuglenker kollidierte am Sonntag mit einem Reh, das gegen 23.40 Uhr die B 29 zwischen Böbingen und Iggingen querte. Da er den Wildunfall nicht meldete, blieb das getötete Tier auf der Fahrbahn liegen und wurde vermutlich mehrmals von nachfolgenden Fahrzeugen überfahren. Die Polizei bittet Autofahrer, die dadurch

weiter
Polizeibericht

Übers Dach in Einkaufsmarkt

Schwäbisch Gmünd. Unbekannte stiegen in der Nacht zum Montag kurz vor Mitternacht auf das Flachdach eines Einkaufsmarktes in der Hauptstraße. Dort flexten sie eine Öffnung ins Dach und seilten sich ab, wobei ein Einbruchsalarm ausgelöst wurde. Daraufhin flüchteten sie vermutlich ohne Diebesgut, hinterließen aber Schaden von rund 10 000 Euro. Zeugen

weiter

Gospel in Schechingen

Konzert „Good Vibrations“ am Sonntag, 22. April, in der katholischen Kirche.

Schechingen. Die 25 Sänger und Sängerinnen von „Good Vibrations“ aus Eschach unter der Leitung von Katrin Häcker geben am Sonntag, 22. April, ein Gospelkonzert in der katholischen Kirche in Schechingen. Beginn ist um 18 Uhr. Die Spenden sind je zur Hälfte für die Nikolauskirche Obergröningen und für die Chorarbeit bestimmt.

Zu hören ist

weiter
  • 385 Leser

Mann stürzt von Mauer

Unfall 22-Jähriger am Sonntag nach Party schwer verletzt.

Durlangen. Eine Party am Grillplatz Rehnenmühlenstausee endete am frühen Sonntagmorgen für einen 22-Jährigen Mann mit schweren Verletzungen. Das berichtet die Polizei. Der Mann hatte gegen 5 Uhr die Party verlassen und war laut Polizei eine Damm-Mauer rund sieben Meter in die Tiefe gestürzt. Der Verletzte konnte mit Hilferufe auf sich aufmerksam machen,

weiter
  • 104 Leser

Hilfe für Projekte in Argentinien

Begegnungsreise Evangelische Kirchengemeinde Ruppertshofen besucht Südamerika.

Ruppertshofen. In den Osterferien veranstaltete die evangelische Kirchengemeinde Ruppertshofen eine Begegnungsreise nach Argentinien. Dort wurden drei kleine evangelische Kirchengemeinden, die der aus Hönig stammende Pfarrer Reiner Kalmbach betreut, besucht und die langjährigen Kontakte vertieft. Besonders beeindruckt war die neunzehnköpfige Reisegruppe,

weiter
Kurz und bündig

Erziehungsvortrag

Mutlangen. Die VHS bietet in Kooperation mit dem Kinderhaus Lämmle einen Elterninfoabend an. Referentin Tosca Zastrow-Schönburg geht dem Thema „Wer ist bei uns der Che gehen. Es wird anhand praktischer Beispiele gezeigt, wie eine Balance zwischen Harmonie und zielgerichtetem Erziehen erreicht werden kann. Die Veranstaltung ist am Dienstag, 17. April,

weiter
Kurz und bündig

Lebensretter gesucht

Ruppertshofen. Der plötzliche Herztod ist mit über 100 000 Fällen jährlich eine der häufigsten Todesursachen in Deutschland. Wie kann man helfen? Das DRK und das Stauferklinikum initiierten dazu die Aktion „1000 neue Lebensretter“. Dabei wurde das Ziel gesetzt, 1000 Bürgerinnen und Bürger im Thema Laienreanimation im Rahmen eines 1,5 stündigen Abendkurses

weiter

Mit Vorträgen Selbstbewusstsein tanken

Bildung Der Weg zum Vortragsprofi: Die „SchülerUnI“ der Klassenstufe 8 des Franziskus Gymnasiums macht Jugendliche fit für Vortragssituationen. Zuhörer von der Vielfalt der Themen beeindruckt.

Mutlangen

Alles lief rund: Ohne Angst vor anderen Menschen zu reden, gelang den Schülern der Klassenstufe 8 des Franziskus Gymnasiums Mutlangen ausgezeichnet. Im Rahmen der „SchülerUni“ standen ihre speziellen Fachvorträge im Zentrum.

„Erfahrung ist der Anfang aller Kunst und jedes Wissens“, anhand dieser Aussage von Aristoteles

weiter
Kurz und bündig

Musik im Bistro Schligger

Leinzell. Zwei erfahrene Musiker die seit Jahrzehnten in diversen Bands spielen, bringen die gesamte Energie der Musik der vergangenen 40 Jahre auf den kleinsten Nenner. Das Repertoire erstreckt sich von AC/DC über Beatles, Bob Marley, Bryan Adams, CCR, Eric Clapton, Jimi Hendrix, Metallica, Neil Young, Pink Floyd, Status Quo, Stones bis zu ZZ Top.

weiter

Ratsmitglied zweifelt am Planungsbüro

Gemeinderat Eschacher Gremium diskutiert schlechte Ausschreibungsergebnisse bei der Kanalsanierung.

Eschach. Eine „komplette Katastrophe“ nannte Eschachs Bürgermeister Jochen König die Ausschreibungsergebnisse zur Kanalsanierung in offener Bauweise und der Kanalauswechslung „Alte Steige“ in der Gemeinderatssitzung am Montag. Zum einen habe nur eine Firma ein Angebot abgegeben. Dieses läge doppelt so hoch wie die Kostenberechnung

weiter
  • 106 Leser
Kurz und bündig

Vortrag mit Dr. Thomas Fuchs

Spraitbach. Der Landfrauenverein Spraitbach lädt am Freitag, 20. April, um 19.30 Uhr, in die Kulturhalle ein. Der Diplom-Psychologe Dr. Thomas Fuchs aus Gmünd spricht zum Thema „Familienglück – Wie wir durch Anerkennung eine erfüllte Eltern-Kind-Beziehung erreichen“. Vorverkaufsstellen sind „Sonja‘s Blumenwerkstatt“ in Spraitbach und die Postagentur

weiter
  • 931 Leser

Dr. Werner Sand gestorben

Schwäbisch Gmünd. Der frühere Leiter des Berufskollegs für Design, Schmuck und Gerät im Arenhaus, Dr. Werner Sand, ist im Alter von 68 Jahren gestorben. Er hat der Ausbildung von Gold- und Silberschmieden in Gmünd Impulse gegeben: 2010 regte er einen Studiengang Manufaktur-Design sowie dessen Verbindung mit Firmen und Hochschulen an. Der gelernte Goldschmied

weiter
  • 2
  • 562 Leser
Kurz und bündig

Stölzle wieder gewählt

Schwäbisch Gmünd/Donzdorf. Der gebürtige Gmünder Martin Stölzle ist als Bürgermeister von Donzdorf bestätigt worden. Knapp 63 Prozent der Wähler gaben ihm ihre Stimme. Einen Achtungserfolg verbuchte der 35-jährige Gegenkandidat Ibrahim Ender Arslan mit 35 Prozent, Dauerkandidatin Friedhild Müller kam auf 1,1 Prozent. 55,2 Prozent der Wahlberechtigten

weiter

Zahl des Tages

160

Jahre besteht der Alfdorfer Männerchor. Er feiert mit Festakt und Konzert. Und er plant die Zukunft, hofft auf jüngere Sänger. Mehr dazu auf Seite 14.

weiter
  • 197 Leser

Der Frühling wird bunt

Wetter Die kommenden Tage sollen einen Vorgeschmack auf den Sommer geben. Temperaturen bis zu 25 Grad bringen die Natur in Laune. Noch einmal zeigen die Tulpen ihre volle Pracht, dann machen sie Platz nicht nur im Stadtgarten für die Sommerblüher. Foto: Tom

weiter
  • 193 Leser

Mit der GT gratis ins Kabarett

Schwäbisch Gmünd. Die fröhliche Altenpflegerin Sybille Bullatschek tritt am Freitag, 27. April, um 19 Uhr im Hans-Baldung-Grien-Saal des Congress Centrums Stadtgarten in auf.

Dafür verlost die Gmünder Tagespost drei Mal je zwei Eintrittskarten. Wer dabei sein möchte, kann an diesem Dienstag von 14.30 bis 14.45 Uhr unter der Nummer (07171) 6001712 anrufen.

weiter
Guten Morgen

Übers in:it co-working lab

Michael Länge schreibt über die Verhunzung der deutschen Sprache.

Auf dem Gmünder Marktplatz in einem Café. Zwei Gmünder unterhalten sich am Tisch neben mir. In Gmünd, sagt der Erste, gibt’s jetzt ein co-working lab. Was gibt es, fragt der Zweite. Ein co-working lab, sagt der Erste, „in:it“ heißt das. Wie heißt das, fragt der Zweite. In:it, sagt der Erste. Und erklärt: in für invent it, erfinde

weiter
  • 178 Leser

Böbinger Schule wird umgebaut

Gemeinderat Rektor und Architekt erläutern dem Böbinger Gremium am Montagabend, welche Maßnahmen warum nötig sind – Planung fürs neue Bürgerbüro findet großen Anklang.

Böbingen

Die bisherige Werkrealschule läuft aus – und es werden erhebliche bauliche Maßnahmen zur Umstellung fällig. Rund 1,78 Millionen Euro werden die Gesamtkosten betragen, die erwarteten Fördermittel liegen bei rund 570 000 Euro. Rektor Achim Falkenberg erklärte dem Gemeinderat am Montagabend die notwendigen Veränderungen, die für eine reine

weiter
  • 234 Leser

Zahl des Tages

203

führt den Zuschauer in die Irre. Das neue Stück des Extraclubs des Aalener Theaters ist am Donnerstag nochmals zu sehen.

weiter
  • 874 Leser

Orgelmusik Bach und Dupré zur Marktzeit

Die nächste Orgelmusik zur Marktzeit in der Aalener Stadtkirche am Samstag, 21. April, ab 10 Uhr spielt Clara Hahn aus Aalen. Sie studierte zunächst Orgel in Tübingen und bereitet sich derzeit auf die Masterprüfung in Heidelberg vor. Clara Hahn spielt Bachs Phantasie und Fuge g-Moll und das furiose Präludium und Fuge H-Dur von Marcel Dupré. Dazwischen

weiter
  • 971 Leser

Projekt Ergebnisse von „Sucht im Alter“

Aalen. Nach drei Jahren intensiver Projektarbeit „Sucht im Alter 2“, finanziert von der Baden-Württemberg Stiftung, präsentiert der Kreisdiakonieverband am Mittwoch, 18. April, um 14 Uhr im Landratsamt die Ergebnisse. Der Nachmittag endet mit dem Theaterstück „Alte Hasen kehren besser. Was wurde aus Geli und Gerda?“. Anmeldung

weiter
  • 215 Leser

Andrew-Lloyd-Webber Gala in Aalen

Der erfolgreichste Musicalkomponist ist zweifellos Andrew Lloyd Webber. „Die große Andrew Lloyd Webber Gala“ ist eine Hommage mit Auszügen aus seinen Meisterwerken: Phantom der Oper, Cats, Jesus Christ Superstar, Evita, Sunset Boulevard, Starlight Express, Aspects of Love, Liebe stirbt nie, Song and Dance . . . Am Donnerstag, 27. Dezember,

weiter
  • 212 Leser

Der Eisengießer genießt die Sonne

Wetter Ungetrübter Sonnenschein. So präsentiert sich das Wetter in den kommenden Tagen auf der Ostalb. Am Donnerstag soll es bis zu 25 Grad geben, am Freitag sogar 26. Der Eisengießer am Wasseralfinger Südkreisel hat schon mal die Ärmel hochgekrempelt.

weiter
  • 849 Leser

Die Freude an platten Cola-Dosen

Ausstellung Andrei Krioukov zeigt seine Werke im Museum Villa Seiz in Schwäbisch Gmünd. Ein Hauch von Freiheit begleitet die Arbeiten.

Er lässt schon mal Autos im dichten Stadtverkehr eine Cola-Dose platt fahren. Kein Umweltsünder, er nimmt die Blechflunder gleich mit, um daraus Kunst zu produzieren. Es ist Andrei Krioukov, der jetzt im Museum Villa Seiz in Schwäbisch Gmünd ausstellt.

Die Coca-Cola-Flasche ist sein Markenzeichen. Für den gebürtigen Moskauer, der seit fast 20 Jahren

weiter

Jazzkabarett zur Lage der Nation

„Wir schaffen das – Jazz und Kabarett zur Lage der Nation“: Otmar Traber und die Jazzmusiker Jörn Baehr (Gitarre) und Gerhard Mornhinweg (Trompete) durchforsten bei diesem Programm die aktuelle gesellschaftliche und politische Landschaft und kommen dabei zu erstaunlichen Entdeckungen.

Winfried Kretschmann spricht am „Tag des

weiter
  • 116 Leser

Konzertanter Ausflug nach Granada

Konzert Isabella Selder und Santiago Molina Gimbernat begeistern ihr Publikum im Ellwanger Palais Adelmann.

Das Programm „Una Noche en Granada“ ist eine literarische und musikalische Hommage an die andalusische Stadt mit ihrer maurischen Kultur, die seit jeher einen besonderen Reiz auf viele Künstler ausübte. Untrennbar mit Granada verbunden sind der Dichter Federico Garcia Lorca sowie der Komponist Manuel de Falla.

Mit Lorcas „Tres Canciones

weiter
  • 370 Leser
Kurz und bündig

Kreis will fürs Land planen

Aalen. Mit der Planung für die B-29-Anschlüsse Affalterried und Hüttlingen befasst sich an diesem Dienstag der Ausschuss für Umweltschutz und Kreisentwicklung. Die Sitzung im Landratsamt in Aalen beginnt um 14 Uhr.

weiter
  • 533 Leser

Zahl des Tages

28 600

Schülerinnen und Schüler sind derzeit in den Klassenstufen 9 und 10 an den öffentlichen und privaten Haupt-/Werkrealschulen im Land. Für diese Schüler beginnen an diesem Dienstag die Hauptschulabschlussprüfung mit dem Fach Deutsch. Auch die rund 7200 Schüler der neunten Klassen sowie die rund 1700 Schüler der zehnten Klassen an den öffentlichen und

weiter

Die Polizeikapelle spielt auf

Aalen. Konzertante Blasmusik und moderne Unterhaltungsmusik mit Medleys von Abba bis Peter Maffey: Das bietet die Polizeikapelle Ostalb bei ihrem Benefizkonzert am Freitag, 20. April, ab 19 Uhr im Großen Sitzungssaal des Landratsamts in Aalen.

In der Polizeikapelle unter Leitung von Rainer Kessler musizieren mehr als 30 aktive Musikerinnen und Musiker.

weiter
  • 132 Leser

Wenn Galileo Galilei das Fernrohr zückt

Literatur Dr. Walter Botsch über „Das Christentrum als Geburtshelfer der Wissenschaft“.

Schwäbisch Gmünd. Auf dem Titel prangt der berühmteste Ausschnitt aus Michelangelos „Die Erschaffung des Adams“. Mit einem Geistesblitz zwischen den Zeigefingern. Unverkennbarer Hinweis auf den Inhalt: „Das Christentum als Geburtshelfer der Wissenschaft.“ Autor ist der Gmünder Dr. Walter Botsch, einst Studiendirektor und langjähriger

weiter
  • 1

Gesucht: die besten Ausbilder

Ausbildung Bereits zum 22. Mal prämieren die Wirtschaftsjunioren besondere Leistungen in der Ausbildung.

Ostwürttemberg. Die Wirtschaftsjunioren Deutschland (WJD) und die Junioren des Handwerks suchen „Deutschlands beste Ausbilder“: Bis zum 31. Juli können sich Unternehmen, Institutionen, Schulen und Initiativen, die Jugendliche in besonderer Weise auf dem Weg ins Berufsleben unterstützen, um den Titel „Ausbildungs-Ass 2018“ bewerben.

weiter
  • 770 Leser

Wirtschaft kompakt

Schwäbisch Gmünd Start-ups präsentieren sich am Mittwoch, den 18. April von 15 Uhr an in der Hochschule für Gestaltung. Sie stellen sich einer Jury und haben beim sogenannten „Elevator Pitch“ exakt drei Minuten Zeit, um ihre Geschäftsidee zu präsentieren. Den Gewinnern winkt ein Preisgeld der L-Bank sowie der Einzug ins Landesfinale.

weiter
  • 1115 Leser

Deutsche Bank wächst in Aalen und der Region

Bilanz der Banken Das Institut legt Zahlen für die Region vor: In Aalen wächst die Bank stärker als andernorts. Doch der Niedrigzins macht auch den Anlegern zu schaffen.

Aalen.

Die Deutsche Bank in Ostwürttemberg ist zufrieden mit dem vergangenen Geschäftsjahr. Wie das Unternehmen mitteilt, stieg das Geschäftsvolumen, also die Summe aus Krediten, Einlagen und Depotvolumen im gesamten Marktgebiet Württemberg Ost um elf Prozent auf 8,2 Milliarden Euro.

Diese Region reicht für das Institut von Friedrichshafen im Süden,

weiter
  • 1346 Leser

Pierer will SHW von der Börse holen

Autozulieferer Der Großaktionär aus Österreich hat ehrgeizige Ziele mit der Aalener Traditionsfirma.

Aalen. Der österreichische Industriellen Stefan Pierer ist über seine Holding Mehrheitsaktionär beim Automobilzulieferer SHW. Aktuell versucht er, diesen Anteil auf rund 75 Prozent auszubauen. Nun erklärte er in einem Interview mit dem Branchenblatt Automobilwoche, dass er den Börsenrückzug für SHW plant. „Am Ende des Tages sehe ich SHW nicht

weiter
  • 1349 Leser
Tagestipp

Gutenberg hat die Welt verändert

Bernhard Theiss, Verleger der Schwäbischen Post, hält am Dienstag, 17. April, beim Geschichtsverein Aalen einen Vortrag über Johannes Gutenberg, einen Mann, der die Welt veränderte. Beginn ist um 19 Uhr im Gutenberg-Kasino der Schwäbischen Post, Bahnhofstraße 65, in Aalen.

Ort: Gutenberg-Kasino

Beginn: 19 Uhr

Der Eintritt ist frei

weiter
  • 122 Leser

Von Tag zu Tag wird es sommerlicher

Am Dienstag wird es freundlich und warm

Der Montag ist vorbei und somit haben wir den "kühlsten" und wolkenreichsten Tag der Woche bereits hinter uns gelassen. Ab Dienstag geht es nämlich Schritt für Schritt in den Sommer. Und das Mitte April. Es steht eine ungewöhnlich warme Wetterlage ins Haus, die schon an den Rekord-April 2007 erinnert. Damals gab es auf der Ostalb

weiter
Kurz und bündig

Frauenfrühstück im a.l.s.o.

Schwäbisch Gmünd. Mit einem leichten Büfett laden am kommenden Donnerstag, 19. April, von 9 bis 11 Uhr ehrenamtliche Gastgeberinnen des Projektes „Zukunft ist Jetzt“ in das „a.l.s.o.“-Cafe ein. Regelmäßig kommen dabei Frauen aus verschiedensten Ländern, etwa Rumänien, Libanon, Ungarn, Jordanien, Indien, Syrien, Türkei, wie auch einheimische Frauen

weiter

Stadt sieht Lösung für alle in Sicht

Landschaftspark Gänse, Enten, Puten und Tauben in den Gehegen im Himmelsgarten sollen besser geschützt werden, ohne dass ein Weidezaun in Reichweite von Kindern ist. Ideen werden nun geprüft.

Schwäbisch Gmünd

Wie können die Tiere der Kleintierzüchter in den Gehegen im Himmelsgarten bei Wetzgau vor Waschbären und Füchsen geschützt werden? Und wie können sich dort gleichzeitig Kleinkinder frei bewegen, ohne einen Stromschlag fürchten zu müssen? Mit diesen Fragen haben sich Vertreter des Kreisverbands der Gmünder Kleintierzüchter, des Ordnungs-

weiter
  • 1
  • 245 Leser

Blumenwiese für Bienen anlegen

Umwelt Neu gegründete Jugendgruppe des Schwäbischen Albvereins beim Naturschutztag im Naturpark.

Alfdorf. Im Naturpark Schwäbisch-Fränkischer Wald ist am Sonntag, 22. April, der diesjährige Naturschutztag. Dazu trifft sich in Alfdorf die dieses Jahr neu gegründete Jugendgruppe des Albvereins um 10 Uhr am Rathaus in Alfdorf. Sie helfen den Bienen, damit sie in Zukunft genügend Nahrung finden. Dazu legen sie in der Hommelgauche eine Bienen Blumenwiese

weiter
  • 141 Leser
Kurz und bündig

Böhmische Blasmusik

Alfdorf. Die Alfdorfer Landfrauen laden zu einem zünftigen Abend mit der „S.o.B. Kapell“ und böhmisch-mährischer Blasmusik am Samstag, 28 April, ein. Gefeiert wird in der Alten Halle in Alfdorf. Der Fassanstich ist um 19.30 Uhr und Saalöffnung um 19.00 Uhr. Der Eintrittspreis beträgt im Vorverkauf 6 Euro und an der Abendkasse 8 Euro. Wer im Dirndl

weiter
  • 182 Leser

Die ZF hat einen neuen Betriebsrat

Mitbestimmung Der ZF Betriebsrat kämpft dafür, dass die Firma mit allen Mitarbeitern in die Zukunft geht.

Alfdorf. Wolfgang Betz und Daniel Sauerbeck sind die neuen Vorsitzenden des Betriebsrates am ZF-Standort Alfdorf.

Ende März waren alle ZF-Mitarbeiter aufgerufen, ihre Interessenvertreter am ZF-Standort Alfdorf zu wählen. Betriebsratsvorsitzender Wolfgang Betz betonte nach Abschluss der Wahl: „Mit diesem starken Rückhalt treten wir entschlossen

weiter
  • 387 Leser

Wie können die Lorcher den Kreisverkehr bekommen?

Verkehr Bürger und Politiker diskutieren Lösungen für den Einmündungsbereich Wilhelm-/Stuttgarter Straße.

Lorch. Zwei Menschenleben hat die Verkehrssituation bei der Einmündung Wilhelm Straße/Stuttgarter Straße in Lorch bereits gekostet. „Zwei sind zwei zu viel“, sagte Anwohner Ulrich Rund am Montagabend bei einer Ortsbegehung. Diese fand statt, weil die Stadt Lorch den geplanten Kreisverkehr an dieser Stelle vorerst doch nicht bauen kann.

weiter
  • 424 Leser

Ein Super-Obstjahr?

Hauptversammlung Gmünder Obst- und Gartenbauverein blickt zurück und nach vorn.

Schwäbisch Gmünd. Vorstandsmitglied Gabi Klaus ließ anhand von Bildern das vergangene Jahr Revue passieren. Das Gartenjahr begann im März mit einem Schnittkurs am Gmünder Sonnenhügel auf dem Hardt. Im April wurde mit Kindern eine Hecke im Weltgarten gepflanzt, der ebenfalls auf dem Hardt ist und den Kindern sehr viel Freude bereitete. Im Juni war ein

weiter

Neue Datenschutzverordnung „tritt Ehrenamt mit Füßen“

Hauptversammlung DRK-Ortsverein Straßdorf mit vielen positiven Nachrichten, Zahlen und Fakten – Kreisgeschäftsführer kritisiert aber die neuen gesetzlichen Regelungen zum Datenschutz – Neubau des Ortsvereins soll Ende 2019 fertig sein.

Schwäbisch Gmünd-Straßdorf

Vielleicht zum vorletzten Mal war die Mitgliederhauptversammlung des DRK-Ortsvereins Straßdorf im Container-Vereinsheim am alten Bahnhöfle. Trotz der bescheidenen Verhältnisse waren die Ortsgruppen aus Maitis, Straßdorf und Wißgoldingen zahlreich vertreten und viele Ehrengäste der Einladung gefolgt.

Uli Fischer berichtete,

weiter
  • 172 Leser
Kurz und bündig

ADFC-Radlertreff

Schwäbisch Gmünd. Am Mittwoch, 18. April, findet der ADFC-Radlertreff um 19 Uhr in der Gaststätte „Neue Welt“ statt. Im Mittelpunkt steht vor Beginn der Radsaison ein Ausblick auf die Touren im April und Mai. Mitglieder und Interessierte sind herzlich willkommen.

weiter
  • 209 Leser

Engagement der Aktiven gefragt

Musikverein Herlikofen Generalversammlung mit positiver Bilanz des Vorjahres, Wahlen sowie Ehrungen langjähriger und engagierter Mitglieder.

Schwäbisch Gmünd-Herlikofen

Kürzlich zog der Musikverein Herlikofen mit seiner Karnevalsabteilung im Saal des Gasthofes „Hirsch“ Bilanz über die Vereinsarbeit im zurückliegenden Jahr. Das Blasorchester spielte zur Begrüßung „ Schloß Horneburg“, ehe Vereinsvorstand Martin Kaiser an die im abgelaufenen Vereinsjahr verstorbenen

weiter
  • 170 Leser
Kurz und bündig

Familienbildungscafé

Schwäbisch Gmünd. Am Mittwoch, 18. April, findet im Stadtteilzentrum Ost die Veranstaltung „Internationales Familienbildungscafe“ statt. Von 10 bis 12 Uhr wird F. Stimpfle vom Bildungsbüro, Landratsamt Ostalbkreis, zu Gast sein und über das deutsche Bildungssystem informieren. Fragen zum Thema Bildung können dabei gestellt werden. Das „Internationale

weiter
Kurz und bündig

Gespräche am Vormittag

Schwäbisch Gmünd. Wegen einer kurzfristigen Absage der Referentin muss der geplante Vortrag „ Die verschiedenen Gesichter der Demenz“ am Mittwoch, den 18. April leider ausfallen. Stattdessen stellt Ulrike Förschler, Pfarrerin i. R., den Isenheimer Altar , seine künstlerische Bedeutung und die christliche Botschaft seiner Bildtafeln vor. Dazu wird eingeladen

weiter
  • 182 Leser

Sigrid Starzinsky Vorsitzende des Vereins

Liederkranz Bettringen Führungsamt nach drei Jahren wieder besetzt.

Schwäbisch Gmünd-Bettringen. Nach drei Jahren Vakanz konnte bei der Hauptversammlung des Liederkranz Bettringen der Vorsitz wieder besetzt werden: Sigrid Starzinsky wurde einstimmig gewählt. Ebenso einhellig wurde Ursula Ocker als stellvertretende Vorsitzende gewählt, nachdem Amtsinhaber Hubert Ocker um seine Ablösung gebeten hatte. Sängervorständin

weiter
  • 178 Leser

Viel Arbeit und wenige Helfer

Hauptversammlung Die Vorstände des TV Lindach bleiben im Amt. Die Fußballer sind ein gutes Team.

Lindach. Im voll besetzten Vereinsheim wurde die diesjährige Hauptversammlung des TV Lindach abgehalten. Der Vorsitzende Martin Funk blickte auf ein Jahr mit einigen sehr gut besuchten Veranstaltungen zurück. Am Ende seines Berichts richtete Funk einen Appell an alle Mitglieder: Auf die Vereine komme immer mehr Arbeit zu und diese werde auf immer weniger

weiter
  • 120 Leser

Die Schwestern laden zu sich ein

Glaube Die Franziskanerinnen vom Kloster in der Bergstraße in Gmünd, die Heilig-Geist-Schwestern und die Vinzentinerinnen öffnen ihre Pforten am Tag der offenen Klöster am Samstag, 21. April.

Schwäbisch Gmünd

Wie leben die Schwestern im Kloster der Franziskanerinnen? Wie die Heilig-Geist-Schwestern und die Vinzentinerinnen in ihren Konventen in Schwäbisch Gmünd? Das zeigen die Schwestern Besuchern am bundesweiten Tag der offenen Klöster am Samstag, 21. April.

Kloster der Franziskanerinnen

„Wir werben für Verständnis und Interesse“,

weiter

„Stille Hilfe“ für Flüchtlinge aus Syrien

Küche der Barmherzigkeit Menschen aus dem vom Krieg geplagten Land erhalten Unterstützung.

Schwäbisch Gmünd. Noch ist der Krieg in Syrien nicht zu Ende. Sobald jedoch diese – wünschenswerte – Situation eintritt, wollen die armenischstämmigen syrischen Familien, die vor etwa drei Jahren nach Armenien geflüchtet sind, wieder in ihre Heimat zurückkehren. Helfen, diese wieder aufzubauen. Bis dahin bleiben sie in Armenien. In der

weiter

Gmünder Tunnel wegen Unfalls kurz gesperrt

Polizei: Seit 18.30 Uhr wieder frei

Schwäbisch Gmünd. Um 17.52 kam es im Gmünder Einhorntunnel zu einem kleineren Auffahrunfall in Fahrtrichtung Aalen. Das bestätigt die Polizei auf Nachfrage. Bis kurz vor 18.30 Uhr sei der Tunnel deswegen gesperrt gewesen. Nun rolle der Verkehr aber wieder.

weiter
  • 3408 Leser

Bewusster Fall ins Bodenlose

Premiere Extraclub des Theaters der Stadt Aalen zeigt Juli Zehs „203“ auf der Bühne im Alten Rathaus.

Ein dunkler Raum. Nervös flackert das Licht. Bedrohliche Klänge verbreiten Schauerstimmung. Willkommen in 203. Willkommen in der Gedankenwelt seiner Insassen. Doch worum handelt es sich bei dem Raum? Ist es ein Stall? Eine Zelle? Ein Versuchslabor? Und was hat es mit besagten Insassen auf sich?

203 gibt sich geheimnisvoll. In seiner Mitte aufgebahrt

weiter
  • 477 Leser

600 Unterschriften

Bürgerinitiative Weiter Zeiselberg-Kritik.

Schwäbisch Gmünd. Mehr als 600 Gmünder unterstützen nach eigener Angabe die Bürgerinitiative Zeiselberg und fordern damit, so heißt es in einer Pressemitteilung weiter, „eine massive Verkleinerung des Gebäudes und direkte Gespräche“.

Das Problem lasse sich nicht weiter kleinreden. Klar sei auch, dass es sich keineswegs um ein Anwohnerproblem

weiter
  • 3
  • 314 Leser

Qualität gegen den Schwund

Sängerkranz Alfdorfer Männerchor feiert 160-jähriges Bestehen mit Festakt und Konzert. Der Verein arbeitet an seinem Fortbestand. Mit ungewissem Ausgang.

Alfdorf

Seid ihr garantiert nur Männer?“ Mit dieser Frage fing Stefan Hientz’ Leidenschaft für den Sängerkranz Alfdorf 1858 an. Denn noch bevor er mit seiner Frau 2003 von Marbach nach Alfdorf gezogen ist, war er dem Verein beigetreten. Denn ein Chor nur mit Männerstimmen, das sei etwas unvergleichlich Schönes, findet Hientz, der seit 2009

weiter
Der besondere Tipp

Des Geyers schwarzer Haufen

Handgemachte Folks-Musik gibt’s am kommenden Sonntag, 22. April, im Refektorium des Lorcher Klosters. „Des Geyers schwarzer Haufen“ spielen ab 19 Uhr. Aus den Bauernkriegen zu Beginn des 16. Jahrhunderts stammt der Name dieser ungewöhnlichen Musikgruppe. Fernab vom volkstümlichen Muff und Stadelgeruch ziehen sie seit über 22 Jahren

weiter

Erzieherausbildung: neues Angebot

Bildung Kooperation zwischen der Justus-von-Liebig-Schule in Aalen und St. Loreto besiegelt: Eingerichtet wird eine zweijährige Vollzeitschule für Sozialpädagogik.

Aalen

An der Justus-von-Liebig-Schule in Aalen wird künftig eine zweijährige Erzieherinnen-Ausbildung in Vollzeit angeboten. Die „Fachschule für Sozialpädagogik zur Erzieher/innen-Ausbildung“ – so heißt die neue Schulform – startet mit dem Schuljahr 2018/2019 in Aalen. Zur gleichen Zeit beginnt das Institut für Soziale Berufe

weiter
  • 680 Leser

Brennender Sattelzug-Auflieger verursacht Stau

Verkehrsbehinderungen auf der A7 zwischen den Anschlussstellen Dinkelsbühl/Fichtenau und Ellwangen

Ellwangen. Ein Sattelanhänger ist am Montag gegen 14.15 Uhr auf der A 7 zwischen den Anschlussstellen Dinkelsbühl/Fichtenau und Ellwangen in Brand geraten. Der 39 Jahre alte Fahrer der Sattelzugmaschine bemerkte den Brand rechtzeitig und reagierte schnell: Er hielt auf dem Standstreifen an und hängte den Sattelanhänger ab, so dass

weiter
  • 3
  • 3540 Leser

Sattelzugauflieger brennt auf der A7 - Stau

Autobahn zwischen Dinkelsbühl/Fichtenau und Ellwangen wieder freigegeben

Ellenberg. Auf der A7 in Fahrtrichtung Ulm, kurz vor der Rastanlage Ellwanger Berge, brannte der Auflieger eines Sattelzuges. Die Autobahn war im Abschnitt zwischen zwischen Dinkelsbühl/Fichtenau und Ellwangen gesperrt. Mittlerweile ist die Sperrung wieder aufgehoben. Das Fahrzeug steht auf dem Standstreifen. Feuerwehr und Polizei sind im Einsatz.

weiter
  • 3
  • 2655 Leser

Faenza in fiore – Faenza in voller Blüte

Städtepartnerschaft Parma Schinken, Wein und italienische Musik gibt’s beim italienischen Abend.

Schwäbisch Gmünd. Der italienische Abend des Städtepartnerschaftsvereins zeigte, dass es nicht nur in Faenza blüht, sondern, dass auch die Partnerschaft mit der italienischen Stadt in voller Blüte ist. Musik, Informationen, Wein aus der Partnerstadt und italienischen Köstlichkeiten gab’s bei dem italienischen Abend. Robert Abzieher, stellvertretender

weiter
  • 263 Leser

Trümmerfeld über mehrere hundert Meter

Zwei Tote bei Flugunfall - offenbar keine weiteren Opfer in den Wracks

Schwäbisch Hall. Bis in die Nacht hinein dauerten die Arbeiten an der Unfallstelle in Schwäbisch Hall an der Absturzstelle zweier Flugzeuge.  Sie werden im Laufe des Montags fortgeführt. Die Unfallstelle befindet sich etwa 600 Meter östlich des Adolf-Würth-Airports, das Trümmerfeld erstreckt sich über mehrere

weiter
  • 3
  • 4810 Leser

Rektorat wieder komplett

Bildung An der Gmünder PH gibt’s zwei neue Prorektoren: Dagmar Kasüschke und Lutz Kasper.

Schwäbisch Gmünd. Alles neu macht an der Pädagogischen Hochschule (PH) Gmünd nicht der Mai, sondern der April. Nachdem Professorin Dr. Claudia Vorst ihr Amt als Rektorin anfang April angetreten hat, wählte der Senat für die Amtszeit von drei Jahren nun zwei neue Prorektoren: Professorin Dr. Dagmar Kasüschke folgt auf Professor Dr. Carsten Heinze als

weiter
  • 490 Leser

Gesundheitliche Probleme führen zu Unfall

Aalen-Wasseralfingen. Am Sonntagnachmittag fuhr gegen 14.45 Uhr ein 34-jähriger Autofahrer die Schmiedstraße aus Richtung Hofen kommend. Da er dabei aus gesundheitlichen Gründen die Kontrolle über sein Fahrzeug verlor, kam er nach links von der Fahrbahn ab, überfuhr eine Hecke und kollidierte dann anschließend mit einem

weiter
  • 5
  • 3554 Leser

Motorradfahrer stürzt und verletzt sich schwer

Gaildorf. Zwischen Schönberg und Rotenhar, auf der Kreisstraße 2662, kam am Sonntag um 15.35 Uhr ein 42-jähriger Fahrer eines Triumph-Kraftrades in einer Linkskurve von der Fahrbahn ab. Das Zweirad schanzte über eine abgesenkte Leitplanke und kam auf einem Waldweg zum Liegen. Der Fahrer verletzte sich laut Polizei schwer und musste

weiter
  • 2848 Leser

Der Ostalb-Morgen

Der Live-Ticker mit Verkehr, Wetter und allem, was Sie zum Start in den Tag wissen müssen

9.14 Uhr: Unterkochen hat erfolgreiche Sportlerinnen und Sportler ausgezeichnet.

9.12 Uhr: Ein Unbekannter  hat am Wochenende die komplette linke Seite eines in Nördlingen geparkten Ford zerkratzt. Schaden: etwa 800 Euro.

8.50 Uhr: "Luft nach oben" - so heißt das Ensemble, das am Sonntagabend in der Wasseralfinger Magdalenenkirche ein

weiter
  • 3082 Leser

Unbekannter zerkratzt Auto

Nördlingen. Zwischen Samstag, 12.30 Uhr und Sonntag, 17 Uhr, hat ein Unbekannter die linke Seite eines in Nördlingen, An der Baldinger Mauer, abgestellten Ford Mondeo zerkratzt. Außerdem wurde der linke Außenspiegel beschädigt. Der Schaden beträgt laut Polizei etwa 800 Euro. Die Polizei bittet um Hinweise.

weiter
  • 5
  • 1703 Leser

Dem Himmel entgegen – mit Musik und Gedanken zu Ostern

Benefizkonzert: „Luft nach oben“ spielt in der Magdalenenkirche zu Harry Jungbauers Lesungen

Aalen-Wasseralfingen. Zu einem besonderen Benefizkonzert lud am Sonntag die Kirchengemeinde Wasseralfingen-Hüttlingen ein. Mit dem Erlös soll der Neubau des evangelischen Gemeindezentrums unterstützt werden.Unter der Leitung von Timo Gneipelt ertönten fanfarenartige Klänge des Ensembles „Luft nach oben“. Schuldekan

weiter

Motorradfahrer tödlich verunglückt

Autofahrer überquert die B466 und übersieht eine Gruppe Zweiradfahrer.

Böhmenkirch. Zu einem tragischen Verkehrsunfall kam es am Sonntagabend kurz nach 18 Uhr auf der B466 zwischen Böhmenkirch und Söhnstetten. Ein 82-jähriger Mann wollte mit seinem Audi A4 von einem Feldweg kommend die B466 überqueren. Dabei übersah er laut Polizei eine aus Richtung Böhmenkirch auf der B466 fahrende Gruppe

weiter
  • 5
  • 13953 Leser

Regionalsport (11)

ZAHL DES TAGES

14

Punkte trennen den TSGV Waldstetten und N.A.F.I. Stuttgart in der Tabelle. Am kommenden Mittwoch treffen die beiden Landesligisten im Abendspiel in Stuttgart aufeinander. Anpfiff: 19.30 Uhr.

weiter
  • 243 Leser
Sport in Kürze

Clickballturnier in Leinzell

Tischtennis. Der TTC Leinzell lädt alle Tischtennisbegeisterten zum ersten Clickballturnier in der Region ein. Dieses steigt am Samstag 9. Juni in der Sporthalle Leinzell. Beginn ist um 10 Uhr. Was ist Clickball? Das Besondere ist der Schläger. Dieser besteht aus einem einfachen Holz und ist beidseitig mit farbigem Sandpapier beklebt. Ausnahmen gibt

weiter

Den ersten Matchball vergeben

Handball, Württembergliga Die HSG Wißgoldingen muss sich bei der SG Hegensberg mit 29:33 geschlagen geben.

Die erste Gelegenheit, den Klassenerhalt endgültig perfekt zu machen, hat die HSG Winzingen/Wißgoldingen/Donzdorf bei der SG Hegensberg/ Liebersbronn verpasst. Stattdessen feierten die Gastgeber nach dem völlig verdienten 33:29-Heimsieg den selbigen, während bei der HSG völlig zurecht die Köpfe hingen.

Es war eines dieser Spiele, welches vermutlich

weiter
  • 166 Leser

Der WSG AlLoWa misslingt erhoffte Überraschung

Handball, Württembergliga Deutliche 23:31-Niederlage bei der SG H2Ku Herrenberg II.

Die WSG Alfdorf/Lorch/Waldhausen musste bei der Bundesligareserve der SG H2Ku Herrenberg antreten. Trotz der Außenseiterrolle hatte man sich aufseiten der WSG vorgenommen, wichtige Punkte im Abstiegskampf aus Herrenberg mit nach Hause zu nehmen.

Vorgewarnt durch das Hinspiel, war der WSG bewusst, dass das Zusammenspiel zwischen den routinierten Rückraum-

weiter

Englische Woche für TSGV Waldstetten

Fußball Englische Woche für einige Mannschaften im Bezirk: Sowohl in der Bezirks- als auch Kreisliga wird unter der Woche gekickt. Keine Verschnaufpause hat auch Trainer Mikro Doll (rechts) mit dem TSGV Waldstetten. Der Landesligist muss am Mittwoch zu N.A.F.I. Stuttgart. Anpfiff: 19.30 hr. Foto: jps

weiter
  • 162 Leser

Spraitbach nach 6:2-Sieg Vizemeister

Schach, Verbandsliga Neunte und letzte Runde: Erfolgreicher Abschluss der Saison. Sontheim wird souverän Meister.

Keine Probleme hatte die Spraitbacher Verbandsligamannschaft (11:5) in der letzten Runde mit Gegner Erdmannhausen (4:12). Gegen das Schlusslicht der Tabelle gelang ein müheloser 6:2-Sieg, der für Spraitbach die Vizemeisterschaft bedeutete und für Erdmannhausen den endgültigen Abstieg besiegelte.

Den ersten Sieg für die favorisierten Spraitbacher holte

weiter

VfR: Freikarten zu gewinnen

Es ist der vorletzte Auftritt vor den heimischen Fans in dieser Saison: Der VfR Aalen empfängt am kommenden Sonntag (Anpfiff in der Ostalb-Arena: 14 Uhr) den VfL Osnabrück.

Für diese Partie verlosen wir zehnmal zwei Eintrittskarten. Und zwar unter all denjenigen, die am heutigen Dienstagzwischen 11 Uhr und 11.15 Uhr unter der Telefonnummer 07171

weiter
  • 378 Leser

Sekundenkrimi auf der Ostalb

Rennsport, 31. ADAC Ostalbrallye Insgesamt 102 Rallyeteams gingen rund um die Kochertalmetropole Abtsgmünd an den Start. Den Gesamtsieg sicherten sich Roland Macht und Felix Kießling.

Bei frühlingshaften Temperaturen und strahlendem Sonnenschein starteten am vergangenen Samstag insgesamt 102 Rallyeteams bei der 31. ADAC Ostalbrallye. Rund um die Kochertal-Metropole in Abtsgmünd herrschte schon von Freitag an reges Treiben.

Mit 65 Startern in der „Rallye 70“ und 37 historischen Rallyeboliden begann das Rallyewochenende

weiter

SGB-Damen nähern sich Klassenerhalt

Handball, Landesliga Bettringen besiegt zu Hause Schlusslicht SC Lehr mit 33:19 und hat es nun selbst in der Hand.

Quasi einen Pflichtsieg haben n die Bettringer Handballdamen am Samstagabend in der Landesliga vor heimischer Kulisse gelandet. Dabei bezwangen sie das Schlusslicht SC Lehr II mit 33:19 Toren und stehen nun kurz davor, den Klassenerhalt in trockene Tücher zu bringen.

Frühes Torepolster

Gastgeber Bettringen erwischte in der gut besuchten Uhlandhalle

weiter

Johannes Großkopfs zweiter Erfolg nach 2016

Ostalb-Laufcup Der Gmünder kommt mit mehr als drei Minuten Vorsprung ins Ziel. Bei den Frauen feiert Kathrin Ruf vom SV Waldhausen ihren ersten Sieg.

Welch ein Unterschied! Im Vorjahr gegen starken Regen und Schlamm kämpfend, gab es diesmal schweißnasse Gesichter und durchschwitzte Trikots der 270 Teilnehmer beim 10. Kapfenburg-Panoramalauf am Samstag. Und zwei überlegene Sieger im zweiten Wettbewerb um den Ostalb-Laufcup 2018: Der Gmünder Johannes Großkopf gewann souverän mit mehr als drei Minuten

weiter

Groll folgt auf Schmidt

Fußball, Kreisliga AI Marius Groll wechselt an den Strümpfelbach.

Die A-Liga-Fußballer der SG Bettringen II gehen mit Marius Groll als neuen Chefcoach an der Linie in die Saison 18/19. Ihm auf dem Platz assistieren wird zukünftig Dominik Stütz als spielender Co-Trainer.

„Wir freuen uns sehr, dass Marius uns zugesagt hat. Wir waren uns schnell einig und die Gespräche waren jederzeit vertrauensvoll und gut. Er

weiter
  • 237 Leser

Überregional (16)

Interviews

„Derzeit ist alles so verworren“

Auf ihrem fünften Studioalbum „Zimmer mit Blick“ äußert sich die Hamburger Band Revolverheld politischer denn je zuvor. Gitarrist Niels Kristian Hansen erklärt, was dahintersteckt.
Revolverhelds Debütalbum schaffte es vor 13 Jahren wie die darauffolgenden vier Platten in die Top Ten. Aber nie war die Pop-Rock-Band so erfolgreich wie mit ihrem Unplugged-Live-Album 2015. Auch wenn die Hamburger zuletzt eigentlich eine Pause einlegen wollten, legen Sänger Johannes Strate, die Gitarristen Kristoffer Hünecke und Niels Kristian Hansen weiter
  • 1105 Leser
Syrien

„Und wenn die Welt in Flammen aufgeht“

Präsident Assad geben die westlichen Angriffe zusätzlich Aufwind. Ohnehin muss er kaum mehr Widerstand fürchten. In der Nachkriegszeit sollen Regimegegner keinen Platz im Land haben.
Obwohl sich das syrische Regime von den westlichen Angriffen völlig unbeeindruckt zeigt, kündigten Frankreich, Großbritannien und die USA am Sonntag eine umfangreiche diplomatische Initiative an, um den seit sieben Jahren tobenden Bürgerkrieg zu beenden. Man werde schon am Montag neue Vorschläge machen – im Weltsicherheitsrat in New York und in weiter
  • 1006 Leser
Gerichtsurteil

Arbeiten für Gotteslohn ist illegal

Das Sozialgericht verlangt von einer Glaubensgemeinschaft die nachträgliche Bezahlung von Rentenbeiträgen.
Sie möchte das „Reich Gottes“ mit errichten. Dabei sollen der Spätregenmission fromme Gefolgsleute für Gotteslohn helfen. Im Alter werden sie in einem Glaubenshaus wie jenem namens „Libanon“ in Beilstein (Kreis Heilbronn) versorgt. Doch wer aussteigt, steht mit leeren Händen da. Rente gibt es nicht. Das Sozialgericht Heilbronn weiter
  • 208 Leser
Leitartikel Tanja Wolter zur Zukunft von Hartz IV

Der Stein rollt

Seit Wochen tobt eine Diskussion über Hartz IV, nur einer schweigt: Peter Hartz. Der Namensgeber der Schröderschen Arbeitsmarktreform und frühere VW-Manager äußert sich seit einem Schmiergeld-Urteil 2007 nur selten öffentlich. Zuletzt stellte er 2017 in einem kaum beachteten Podcast kritisch fest, dass das Thema Langzeitarbeitslose in der Agenda-Politik weiter
  • 912 Leser
Kommentar Martin Gehlen zum Tauziehen um Syrien

Eingeständnis des Scheiterns

Wer die Bilder der qualvoll erstickten Opfer von Ost-Ghuta noch vor Augen hat, auf den müssen die jüngsten westlichen Raketenangriffe auf Syrien wirken wie ein zynisches Gemogel. Trotz einer Woche martialischer Trump-Tweets beließen es die Alliierten am Ende nur bei symbolischen Luftschlägen, wenn auch ein paar Marschflugkörper mehr als vor einem Jahr weiter
  • 904 Leser
Glosse

Es lebe der Zentralfriedhof

Es gibt ein paar Dinge, die in Deutschland lebende Wiener schmerzlich vermissen. Den Stephansdom, den Prater, den Heurigen, auf jeden Fall aber das Kaffeehaus, das es so gut, so urig bei den Piefkes einfach nicht gibt. Ob sie auch den Wiener Zentralfriedhof vermissen, dürfte schwerer zu beantworten sein. Denn der Tod, so heißt es einerseits, das muss weiter
  • 896 Leser
Stuttgart 21

Fehlende Transparenz bei Prognose

Der Bund äußert sich nicht dazu, bei welchen Gewerken welche Kosten und Mehrkosten vorliegen oder zu erwarten sind.
Die Bundesregierung hält sich weiter bedeckt zu den Kosten des Bahnprojekts Stuttgart–Ulm, wenn es um einzelne Bauabschnitte geht. Auf eine parlamentarische Anfrage der Grünen-Bundestagsfraktion hin erklärte das Verkehrsministerium: „Aufgrund noch ausstehender Ausschreibungen und laufender Vergabe- und Nachtragsverfahren können derzeit keine weiter
  • 191 Leser

Heidenheims wichtiger Heimerfolg

Der FCH setzt im Abstiegskampf der 2. Liga mit dem 3:1 in der Partie gegen Düsseldorf ein dickes Ausrufezeichen.
Der 1. FC Heidenheim sendet im Kampf um den Klassenerhalt in der zweiten Fußball-Bundesliga ein Lebenszeichen. Mit dem 3:1 gegen den Spitzenreiter Fortuna Düsseldorf hat die Mannschaft von Trainer Frank Schmidt die Serie von sechs Partien ohne Sieg eindrucksvoll beendet. Zudem gelang der Sprung von Platz 16 auf 13. War das nun die Initialzündung, die weiter
  • 252 Leser
Fußball-Bundesliga

Holpernd in die Schlussphase einer strapaziösen Saison

Hannovers Ausgleich in der Nachspielzeit sorgt für kollektive Ernüchterung. Mario Gomez muss weiter auf sein erstes Heimspiel-Tor warten.
Gut, dass Korkut und Co. den Klassenerhalt schon fast hundertprozentig eingetütet haben und keiner mehr nervös werden muss. Sonst hätte das Ausgleichstor von Hannover 96 in der Nachspielzeit richtig heftig wehgetan. Enttäuschung und Ernüchterung waren trotzdem groß, nachdem Niclas Füllkrug den Ball über den zu weit vorm Tor postierten Ron-Robert Zieler weiter
  • 281 Leser
Kommentar Michael Gabel zur Debatte um leichter lesbare Beipackzettel

Mit Nebenwirkungen

Übelkeit, Blutungen, Juckreiz – wer die Liste der möglichen Nebenwirkungen zum Beispiel eines x-beliebigen Schmerzmittels studiert, dem kommen schnell Zweifel, ob er das Medikament überhaupt einnehmen soll. Es ist die Überfülle an Informationen, die viele Patienten ratlos macht. Oft sind die Beipackzettel drei Seiten lang oder mehr. Wichtiges weiter
  • 886 Leser

Paris jagt Wildpinkler

Mit 800 anstatt wie bisher 100 Inspektoren will die Stadt den Uringestank vertreiben. Auch werden alle öffentlichen Pissoirs nachts geöffnet.
Dass der Pariser Bürgermeisterin Anne Hildago alle diesel- wie benzingetriebenen Fahrzeuge ein Dorn im Auge sind, ist hinlänglich bekannt. Bis spätestens 2030 will sie sie völlig aus der Stadt verbannen. Doch die resolute Sozialistin hat ein weiteres Feindbild: Wildpinkler! Den Verursachern der viel zu zahlreichen und streng riechenden Urinlachen auf weiter
  • 434 Leser
Digitales

Regierung will Web-Portal für Bürgerdienste

Kanzleramtsminister Braun hat es eilig: Noch in diesem Jahr sollen erste Behördengänge auch im Internet möglich sein. Doch der Rückstand der Verwaltungen ist groß.
Deutsche Behörden haben Nachholbedarf in Sachen Digitalisierung. Selbst „die kleinste Kreissparkasse hat oft eine deutlich komfortablere Verwaltung“, spottete Digital-Staatsministerin Dorothee Bär (CSU) jüngst. Geht es nach ihrem Chef Kanzleramtsminister Helge Braun (CDU), soll sich das schon bald ändern: Das von der Bundesregierung für weiter
  • 891 Leser
Defi-Abzocke

Teure Lebensretter

Defibrillatoren sind bei einem Herzstillstand eine gute Sache. Umso ärgerlicher ist eine Abzockmasche mit Sponsoren-Werbeverträgen für die Geräte.
Mit „Sponsor-Werbung“ zu einem kostenlosen Defibrillator? Das klingt doch gut. Fand man mal am Gymnasium in Haigerloch (Zollernalbkreis). Die Berliner Firma Defimed suchte unter Betrieben in der Region Sponsoren, deren Werbung das Notfall-Gerät an der Schule finanzieren sollte. Handwerker und andere Unternehmer fanden sich, insgesamt sollten weiter
  • 231 Leser
Theater

Verirrt im Dschungel der Verheißungen

Das Schauspiel Stuttgart bringt Kafkas Romanfragment „Amerika“ auf die Bühne.
Einer, der sonst immer da ist, fehlte am Premierenabend: Klaus Dörr, der Stellvertreter von Intendant Armin Petras und künstlerische Direktor des Stuttgarter Schauspiels. Denn Dörr musste als Krisenmanager und Interims-Leiter an die Berliner Volksbühne, wo Intendant Chris Dercon das Handtuch geworfen hatte. Als Nachfolger von Dercon ist unter anderen weiter
  • 992 Leser
Parteien

Werben um neue Wähler

Die Partei hinterfragt auf dem Parteikonvent ihre Positionen – und kann sogar der Gentechnik Gutes abgewinnen.
Die Aufgabe ist schwierig: Die Grünen erarbeiten ein neues Parteiprogramm, das Antworten auf die „Gespräche der Menschen in der S-Bahn“ geben soll, wie es ihr Vorsitzender Robert Habeck beim Startkonvent in Berlin ausdrückte. Und, so fügte er hinzu: Bei dem eineinhalbjährigen Prozess solle man bitte nicht in „grüner Selbstvergewisserung“ weiter
  • 849 Leser

Zwei Tote bei Flugzeugunfall

Tragödie gestern Nachmittag bei Schwäbisch Hall: Beim Zusammenstoß zweier Kleinflugzeuge kommen die beiden Piloten ums Leben.
Ein Leichtflugzeug und ein Ultraleichtflieger wollen offensichtlich beide am Sonntagnachmittag auf dem Adolf-Würth-Airport in Schwäbisch Hall-Hessental landen. In knapp einem Kilometer Entfernung von der Landebahn berühren sie sich in rund 150 bis 200 Meter Höhe in der Luft. Beide Flugzeuge stürzen ab und schlagen auf dem Boden, zirka 150 Meter voneinander weiter
  • 661 Leser

Leserbeiträge (6)

Lesermeinung

Zu „ Jetzt macht sie alles mit Links“, SchwäPo vom 11. April:

Es ist einfach bewundernswert, wie sich Frau Burkhardt nach dem schweren Schicksalsschlag wieder zurück ins Leben gekämpft hat. Gekämpft ist wohl das richtige Wort bei diesem Kraftaufwand und der Ausdauer die sie dafür aufbringen musste. Und das im Alter von 78 Jahren, in dem die Kräfte schon mal den Rückzug antreten. Ohne in Selbstmitleid zu zerfließen

weiter
  • 3
  • 246 Leser
Lesermeinung

Den Erhalt der Linden sicherstellen

Zum Thema geschädigte Kastanien am Zeiselberg:

Oberbürgermeister Richard Arnold als bekennender Baumschützer hat erklärt, er habe die Kastanien gerne erhalten wollen. Die Chancen stehen aber schlecht, so dass Überlegungen geäußert wurden, dass die Baufirma als Schadensverursacher für Ersatzpflanzungen aufkommen soll.

Dabei ist doch klar: Dass die Kastanien

weiter
  • 4
  • 353 Leser

Musical Night

Unter diesem Motto steht das Gemeinschaftskonzert des Liederkranzes Abtsgmünd und Musikvereins Abtsgmünd am 21. April 2018 in der Kochertalmetropole. Die beiden Vereine haben für Sie folgendes Programm ausgearbeitet:Eröffnet wird der Konzertabend vom Chor ‘Per Tutti‘ mit dem Stück „Wunder geschehn““.

weiter
  • 1
  • 3639 Leser

Glückliche Sieger

Mit einem sensationellen Ergebnis endete der Spieleabend der Kolpingsfamilie Oberkochen.Eine überaus große Zahl an Teilnehmern ging bei Skat und Binokel in der Kolpinghütte auf der Heide an den Start. Es wurde wiederum gereizt, gesteigert und getrickst, dass sich beinahe die Tischbeine gebogen haben. Das Ganze hat sich auf spielerisch

weiter
  • 2
  • 1734 Leser

Flurputzete 2018

Erneut volle Säcke bei der Flurputzete 2018Punkt 9 Uhr am Samstagmorgen standen 23 Mitglieder und junge Helfer der Modellfluggruppe Essingen auf dem Modellflugplatz bereit, um sich gemeinsam an der diesjährigen kreisweiten Flurputzete zu beteiligen.Mit Handschuhen, Greifzangen und Müllsäcken ausgestattet wurde anschließend

weiter
  • 4
  • 1277 Leser