Artikel-Übersicht vom Dienstag, 17. April 2018

anzeigen

Regional (150)

Neue Schulsanitäter am Gymi

Erste Hilfe 21 Schülerinnen und Schüler am Rosenstein-Gymnasium sind jetzt zu Ersthelfern ausgebildet. Die adäquate Kommunikation mit Verletzten haben sie genauso geübt wie die Überbrückung der Zeit bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes, um Folgeschäden zu vermeiden. Foto: privat

weiter
  • 1132 Leser

Neue Trainingsanzüge

Böbingen. Es gibt neue Trainingsanzüge für alle Abteilungen des TSV Böbingen. Anprobe- und Bestelltermin ist am Samstag, 21. April, von 10 bis 14 Uhr in der TSV-Halle. Die Trainingsanzüge sind in verschiedenen Ausführungen und in folgenden Größen erhältlich: Kinder 116 bis 164 Damen 34 bis 48 Herren S bis 4XL.

weiter
  • 1134 Leser

Zahl des Tages

60

Bewohner sollen in dem neuen Pflegeheim auf dem Triumph-Gelände zwischen Böbinger und Mögglinger Straße unterkommen. Was die Stadt Heubach sonst noch auf dem Areal vorhat, lesen Sie in dem Artikel „Neue Wohnungen und ein Pflegeheim“.

weiter
  • 1202 Leser

Musik Cornelia Schönwald singt

Heubach. Nach dem französischem Liederabend kommt Cornelia Schönwald nun frech, humorvoll und mit viel Charme mit einem Koffer voll Berliner Lieder. Begleitet wird sie von Matthias Behring am Klavier. Und zwar am Sonntag 6. Mai, um 19.30 Uhr in der Silberwarenfabrik. Eintrittskarten gibt’s im Büchernest, im Kulturnetzbüro, im Café Exlibris in

weiter
  • 148 Leser

Polizeibericht Schmierereien in Böbingen

Böbingen. Zwischen Freitagmittag und Samstagmorgen sprühten und schrieben Unbekannte mehrere Wörter und Zahlen an ein Gebäude am Dorfplatz in der Bachstraße. Es entstand dadurch rund 1000 Euro Sachschaden. Das berichtet die Polizei.

Wer hat in dem Zeitraum dort etwas beobachtet? Hinweise auf die Verursacher erbittet der Polizeiposten Heubach unter

weiter
  • 1100 Leser

Maifest mit Traktortreffen

Böbingen. Die Schützenkameradschaft Oberböbingen veranstaltet am 1. Mai ihr alljährliches „Maifest mit Traktortreffen“ am Schützenhaus Böbingen.

weiter
  • 1337 Leser
Fleißiger Probenbesuch und langjährig Aktive

Die geehrten Musiker

Musikervorstand Siegfried Klaus ehrte beim Probenbesuch für keinmal Fehlen: Alexander Stegmaier, einmal: Holger Kraus; zweimal: Siegfried Klaus; viermal: Ines Grandel, Sylvia Grandel, Joachim Alka; fünfmal: Roland Weber und August Feldmeyer. Lena Klaus galt der Dank für das Führen der Anwesenheitsliste.

Geehrt wurde Manfred Sänger für 50 Jahre Funktionärstätigkeit

weiter

Die Verwaltung soll weiter verhandeln

Kalkofen West Gemeinderat kann sich in Sachen Besucherparkplätze zu keiner Entscheidung durchringen. Sicherheit und Kosten bringen die Räte in die Zwickmühle.

Mutlangen

Keine Entscheidung steht am Ende einer längeren Diskussion über die Besucherparkplätze in der Gmünder Straße – vielmehr formuliert Dr. Jens Mayer einen Verhandlungsauftrag an die Verwaltung. Weitere Gespräche sollen mit dem Investor geführt werden auf Basis der Botschaft: „Es wird anerkannt, dass die Variante eins (oberste Grafik)

weiter
Kurz und bündig

Frühling bei den Männern

Gschwend-Mittelbronn. Unter dem Motto „Frühlingserwachen“ lädt der Männergesangverein Mittelbronn am Freitag, 20., und Samstag, 21. April, zu Liedern und Chorsätzen aus aller Welt in die Gemeindehalle Frickenhofen ein. Außerdem wird das Publikum mit einem besonderen schwäbischen Theaterspiel der Laienspielgruppe des Männergesangvereins Mittelbronn

weiter
Aus dem Gemeinderat

Gebiet erweitert

Mutlangen. Das seit 2012 eingerichtete Sanierungsgebiet Ortsmitte III hat nicht nur die Umgestaltung des Lammplatzes ermöglicht, sondern auch bei zwölf privaten Bauherren umfangreiche und energetische Sanierungen. Über die Maßnahmen und die Fördermittel im Rahmen von 1,75 Millionen Euro informierte Marion Bürgle vom Planungsbüro STEG den Gemeinderat.

weiter
Aus dem Gemeinderat

Haldenstraße im Bewusstsein

Mutlangen. Auf oft gefährliche Situationen in der Haldenstraße verwies ein Bürger bei der Fragestunde am Anfang der Gemeinderatssitzung. Auch ihr sei das Thema im Bewusstsein, gab Bürgermeisterin Stephanie Eßwein ihm Recht. Sie selbst nutze die Strecke deshalb nicht mehr. Und es gebe inzwischen Überlegungen, etwas zu verbessern. „Die Haldenstraße ist

weiter
  • 775 Leser

Musikverein Leinzell ändert seine Struktur komplett

Hauptversammlung Anstelle des klassischen Vorstands übernimmt nun ein fünfköpfiges Team die Regie.

Leinzell. Die Mitgliederversammlung des Musikvereins Leinzell beschloss strukturelle und personelle Veränderungen. Mit einem Durchschnittsalter von 29 Jahren ist die neue fünfköpfige Vorstandschaft jung und will als Team agieren. Zudem wurde der Mitgliedsbeitrag geringfügig erhöht.

Traditionell war die Eröffnung musikalisch. Die Jugendkapelle spielte

weiter
  • 5
  • 154 Leser
Kurz und bündig

Wie geht Konzentration?

Leinzell. Bei der VHS gastiert am Montag 23. April, um 19.30 Uhr Veronika Totzeck mit ihrem Vortrag „Wie geht Konzentration?“ im Musiksaal der Realschule. Der Vortrag informiert auch über die Vermittlung einfacher Konzentrations- und Entspannungsübungen. Es geht in dem Vortrag sowohl darum, wie Eltern die Konzentrationsfähigkeit ihrer Kinder fördern

weiter
Kurz und bündig

„Das gibt Ärger“ ausverkauft

Iggingen. In Zusammenarbeit von VHS und Gemeinde Iggingen gastiert am Freitag, 20. April, um 20 Uhr die Hamburger Kabarettistin Simone Solga mit ihrem Programm „Das gibt Ärger“ in der Gemeindehalle. Die Veranstaltung ist ausverkauft. Für Karteninhaber ist Einlass um 19 Uhr. Leider gibt es auch an der Abendkasse keine Karten mehr.

weiter
  • 773 Leser
Kurz und bündig

Arbeitskreis Asyl trifft sich

Schwäbisch Gmünd. Der Arbeitskreis Asyl Schwäbisch Gmünd trifft sich am Donnerstag, 19. April, um 19 Uhr im Kulturcafé der Gmünder a.l.s.o. in der Goethestraße 65. Es gibt einen Vortrag von Lena Schmid vom Fraueninformationszentrum (fiz) aus Stuttgart zum Thema Flucht, Menschenhandel, und Zwangsprostitution. Sie gibt einen Einblick in den Bereich dieser

weiter
Polizeibericht

Auffahrunfall

Schwäbisch Gmünd. Eine 51 Jahre alte Golf-Fahrerin ist am Montag gegen 15.15 Uhr in der Weißensteiner Straße auf den Ford eines 81-Jährigen aufgefahren, teilt die Polizei mit. Dabei verursachte sie rund 3000 Euro Sachschaden.

weiter
  • 638 Leser
Polizeibericht

Diebstahl aus dem Auto

Schwäbisch Gmünd-Rechberg. Ein Dieb hat am Montagabend zwischen 19.15 und 20 Uhr die Seitenscheibe der Beifahrertüre eines geparkten Daimler Benz eingeschlagen, der auf dem Wanderparkplatz beim Schützenhaus Rechberg abgestellt war. Der Täter entwendete aus dem Fußraum eine schwarze Handtasche in Form eines Rucksacks. Hinweise bezüglich verdächtiger

weiter
  • 117 Leser
Polizeibericht

Flucht nach Unfall

Schwäbisch Gmünd. Zwischen Samstagabend und Montagmittag hat ein Unbekannter einen geparkten Opel Insignia im Bereich der Heckstoßstange und am linken Hinterrad Fahrer beschädigt, teilt die Polizei mit. Das Fahrzeug war zu diesem Zeitpunkt auf der Buchstraße am rechten Fahrbahnrand in Richtung Hussenhofen kurz vor dem Universitätspark abgestellt. Der

weiter
  • 133 Leser

Hohenstaufenals Welterbe der Unesco?

Kultur Kultusministerin unterstützt Idee, den geschichtsträchtigen Berg als bedeutende Kulturstätte anzumelden.

Schwäbisch Gmünd/Göppingen. Kultusministerin Susanne Eisenmann unterstützt die Idee des Betreibers der Gaststätte auf dem Hohenstaufen: Der Berg soll Weltkulturerbe werden. In einem Gespräch zwischen Eisenmann und Andreas Schweickert, dem Chef der Agentur Saltico, die die Berggaststätte „Himmel und Erde“ betreibt, hatte Schweikert das Thema

weiter
Polizeibericht

Lastwagen streift Auto

Schwäbisch Gmünd. Beim Vorbeifahren hat ein 39-jähriger Lastwagenfahrer am Montag gegen 19.30 Uhr einen geparkten VW Passat gestreift, der in der Hauffstraße am Fahrbahnrand abgestellt war. 2000 Euro sind hier die Schadensbilanz.

weiter
  • 323 Leser
Polizeibericht

Polizei sucht Zeugen

Schwäbisch Gmünd. Auf einem Firmenparkplatz in der Schießtalstraße hat ein Unbekannter am Montag zwischen 13 und 21.35 Uhr einen weißen Seat Leon an der linken Frontseite beschädigt. Der Verursacher entfernte sich unerlaubt und hinterließ einen Schaden von rund 3000 Euro. Hinweise bitte an die Gmünder Polizei, Telefon (07171) 3580.

weiter
  • 624 Leser
Polizeibericht

Rollerfahrer schwer verletzt

Iggingen. Mit schweren Verletzungen musste der Fahrer eines Motorrollers am Montagvormittag in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Der 79 Jahre alte Mann befuhr gegen 11 Uhr die L 1156 von Lindach kommend in Richtung Leinzell. Beim Kreisverkehr Brainkofen wollte er links an einer Fahrzeugkolonne vorbeifahren, übersah dabei aber eine Verkehrsinsel,

weiter
  • 175 Leser
Kurz und bündig

Thema: „Religiöse Toleranz“

Schwäbisch Gmünd. Alle Interessierten sind zum Seniorentreff der Gemeinden Heilig-Kreuz-Münster, St. Franziskus und St. Peter und Paul am Mittwoch, 18. April, um 14.30 Uhr ins Refektorium des Franziskaners in Gmünd eingeladen. Pastoralreferent Romanus Kreilinger beginnt mit dem geistlichen Impuls zum Thema „Religiöse Toleranz“. Professor Dr. Rudolf

weiter
  • 1
Polizeibericht

Unfall auf der B 29

Schwäbisch Gmünd. Auf der B29 im Einhorntunnel hat sich am Montag gegen 18 Uhr ein Auffahrunfall ereignet. Ein 22-Jähriger bremste seinen Audi nach Polizeiangaben stark ab, sodass ein nachfolgender 20-jähriger VW-Fahrer nicht mehr rechtzeitig reagieren konnte und auffuhr. Zur Reinigung der Fahrbahn musste die Gmünder Feuerwehr hinzugezogen werden.

weiter
  • 321 Leser
Polizeibericht

Unfall beim Abbiegen

Schwäbisch Gmünd. An der Einmündung Ringstraße/Hauptstraße ist ein 27-jähriger Toyota-Fahrer am Montag gegen 19 Uhr vermutlich durch nicht angepasste Geschwindigkeit beim Rechtsabbiegen auf die Gegenfahrbahn geraten, teilt die Polizei mit. Er streifte einen dort fahrenden Fiat eines 47-Jährigen. Gesamtschaden: rund 3200 Euro.

weiter
  • 303 Leser
Kurz und bündig

„Globales Lernen“

Schwäbisch Gmünd. Den Auftakt zur öffentlichen Veranstaltungsreihe „Globales Lernen“ an der Pädagogischen Hochschule (PH) bildet an diesem Mittwoch, 18. April, der Vortrag des Philosophen Prof. Dr. Franz Josef Wetz mit dem Thema „Warum helfen? Ethische Begründungen für globale Solidarität“. Der Vortrag beginnt um 10.15 Uhr in Hörsaal 1 im Hörsaalgebäude

weiter

Türkische Gemeinde ist jetzt am Zug

Moschee Gemeinderat Heubach diskutiert über Einwohnerversammlung und sieht DITIB in der Pflicht, zu liefern.

Heubach. Der Ball liegt jetzt bei der DITIB-Islamische Gemeinde. Das machten alle Redner, ob von Verwaltung oder Gemeinderat, am Dienstagabend in der Sitzung deutlich. Das heißt: Nun ist es an der Türkischen Gemeinde, einen neuen Bauantrag auf Umbau und Erweiterung der Moschee zu stellen. Wenn sie das denn wünscht. Denn ihren letzten Antrag hatte sie

weiter
  • 385 Leser

Neue Wohnungen und ein Pflegeheim

Stadtentwicklung Zwischen Böbinger und Mögglinger Straße auf dem alten Triumph-Areal wird sich einiges verändern. Der Gemeinderat Heubach stimmt am Dienstag einem Konzept zu. Ein Überblick.

Heubach

Auf dem Gelände des „Triumph Werks II“ zwischen Böbinger und Mögglinger Straße soll ein ganz neues Stadtquartier entstehen. Mit Wohnungen, einem Pflegeheim, Einkaufs- und Spielmöglichkeiten. Das beschloss der Gemeinderat Heubach am Dienstagabend. Hintergrund ist, dass Triumph das Gelände nicht mehr benötigt. „Wir wollten eine

weiter
  • 1046 Leser
Kurz und bündig

Fragen zu Leben und Sterben

Alfdorf-Hellershof. Zu den Themen Vorsorgevollmacht, Patientenverfügung, Generalvollmacht, Testament, Erben und Vererben referiert Notarin Andrea Rötter am Donnerstag, 19. April, um 19.30 Uhr im evangelischen Gemeindehaus in Hellershof. Veranstalter ist die „Fördergemeinschaft Diakonie Kaisersbach und Hellershof.

weiter
  • 340 Leser

Nach Unfall auf der B 29 geflüchtet

Verkehr Die Polizei sucht den Fahrer eines weißen Kleintransporters, der am Montag eine Karambolage verursacht hat.

Schorndorf. Der Fahrer eines weißen Kleintransporters fuhr nach Angaben der Polizei am Montag gegen 16.30 Uhr auf der B 29 auf dem Verzögerungsstreifen der Anschlussstelle Schorndorf West in Richtung Aalen als er plötzlich zurück auf die rechte Fahrspur der Bundestraße wechselte, ohne ausreichend auf den rückwärtigen Verkehr zu achten. Der nachfolgende

weiter

Ortsvorsteherin: Keine Giftköder am Stuifen

Ortschaftsrat Wißgoldinger Gremium befasst sich mit Dorfauto, Urnenstelen und „Fake News“.

Waldstetten-Wißgoldingen. Nicht alles, was man im sozialen Netzwerk Facebook erfährt, entspricht der Wahrheit. Wißgoldingens Ortsvorsteherin Ingrid Banzhaf teilte am Dienstag in der Ortschaftsratssitzung mit, dass es keine Giftköder auf dem Stuifenrundweg und keine dadurch verendeten Hunde gebe. Dies habe ihre Recherche bei der Verwaltung und bei der

weiter

Putzen in der Schelmenklinge

Schwäbischer Albverein Helfer für Reinigung von Weg und Bachlauf gesucht.

Lorch. Wie in jedem Frühjahr müssen in der Lorcher Schelmenklinge Wege und Bachlauf gereinigt werden. Dafür braucht die Ortsgruppe Lorch des Schwäbischen Albvereins Helfer am Samstag, 21. April, ab 9 Uhr. Zwischendurch gibt es Vesper und Getränke. Schaufeln, Rechen, Laubbesen und Schubkarren sind ebenso nützlich wie wetterfeste Kleidung, Handschuhe

weiter
  • 409 Leser
Kurz und bündig

Verwaltungsausschuss tagt

Waldstetten. Die Gebühren und Gemeindeabgaben überprüft der Verwaltungsausschuss des Gemeinderats Waldstetten in seiner nächsten öffentlichen Sitzung am Donnerstag, 19. April, ab 19 Uhr im Rathaus. Zudem geht es um einen Betriebskostenzuschuss für die Kleinkindbetreuung des Vereins Rentenretter, um die Kindertagespflege Tigernest im Gebäude Hauptstraße

weiter
  • 301 Leser

Eine Wette hilft dem Bürgermobil

Unterstützung 300 Euro spenden die Alfdorfer Landfrauen nach dem GT-Leserstammtisch.

Alfdorf. 300 Euro spenden die Alfdorfer Landfrauen für den den Betrieb des örtlichen Bürgermobils. Zustande gekommen ist der Betrag infolge einer Wette zwischen Bürgermeister Michael Segan und Redaktionsleiter Michael Länge beim GT-Leserstammtisch. Die beiden hatten gewettet, dass der Bürgermeister es nicht schaffen würde, 30 Mitglieder von Alfdorfer

weiter
  • 277 Leser

Gewinner Karten für „Altenpflegerin“

Schwäbisch Gmünd. Michael Gnasser (Lorch), Damaris Burkhardtsmaier (Schwäbisch Gmünd) und Susanne Gerhard (Schwäbisch Gmünd) haben Karten für das Gastspiel der fröhlichen Altenpflegerin Sybille Bullatschek gewonnen. Sie tritt am Freitag, 27. April, um 19 Uhr im Hans-Baldung-Grien-Saal des Congress Centrums Stadtgarten in auf. Die Karten können im Servicecenter

weiter
  • 111 Leser

Polizei Schlüssel zu Einbruch benutzt

Schwäbisch Gmünd. Ein Unbekannter klaute aus einem Mercedes einen Schlüsselbund, an dem sich auch der Schlüssel zu einem Büro in der Hinteren Schmiedgasse befand. Mit dem Originalschlüssel drang er dort in der Nacht zum Dienstag ein und durchsuchte die Räume. Nachdem er jedoch nicht fündig wurde, verließ er die Räumlichkeiten wieder und verschloss

weiter
  • 105 Leser

Polizei Schmierereien am Grillplatz

Schwäbisch Gmünd. Schon am Donnerstag haben Besucher festgestellt, dass mehrere Bänke und Tische am Grillplatz im Taubental durch Farbschmierereien beschädigt worden sind. Wann diese Taten genau begangen wurden, ist derzeit nicht bekannt. Der angerichtete Sachschaden wird auf rund 300 Euro beziffert. Hinweise dazu erhofft sich die Polizei Schwäbisch

weiter
  • 110 Leser

Baustelle über den Dächern von Gmünd

Stadtzentrum Die Umgestaltung des Zeiselbergs mitten in Gmünd ist derzeit eine Maßnahme, die von vielen Beobachtern neugierig verfolgt wird. Häufig stehen die Zuschauer dazu direkt vor dem Bergsporn mitten im Gmünder Stadtzentrum. Eine ungewöhnliche Perspektive bietet sich, wenn man den Arbeitsbereich aus Richtung Straßdorfer Berg betrachtet –

weiter
Kurz und bündig

Kirchengoldschmiede kommen

Schwäbisch Gmünd. Kirchengoldschmiede aus ganz Deutschland gehören der Eligiusgilde aus Passau an. Kurator ist Bernd Cassau. Ihr jährliches Treffen führt sie diesmal nach Schwäbisch Gmünd. Von Donnerstag bis Sonntag werden sie die Stadt der Kirchen und Klöster besuchen. Unter anderem erwartet die Kirchengoldschmiede eine Führung durch das Münster mit

weiter

Löwenbrunnen vor Fertigstellung

Restaurierung Nach der grundlegenden Erneuerung kann der Löwenbrunnen in diesem Sommer wieder sprudeln. Zurzeit sind die Restauratoren mit dem Feinschliff beschäftigt, die Abdeckung wird entrostet und lackiert. Die Bürgerstiftung unterstützt das Vorhaben. Foto: Tom

weiter
  • 5
  • 704 Leser
Kurz und bündig

Abendexkursion und Vortrag

Schwäbisch Gmünd. Am kommenden Donnerstag, 19. April, veranstaltet der NABU Schwäbisch Gmünd eine Abendführung in Schwäbisch Gmünd-Zimmern. Die Aufmerksamkeit gilt Vögeln im Bereich des Ortsrandes von Zimmern im Übergang zum Wald. Treffpunkt und Beginn ist um 18 Uhr am Parkplatz vor dem Gasthaus Krone in Schwäbisch Gmünd-Zimmern. Leitung der Exkursion

weiter

Ein Dank an die Ehrenamtlichen der Gmünder Vesperkirche

Ehrenamt Zum Dankesfest für die Helfer der ökumenischen Vesperkirche kamen viele der insgesamt 170 Ehrenamtlichen in den Franziskaner. Bei der Vesperkirche 2018 wurden rund 2000 Essen ausgegeben. Die Veranstalter sprachen von einem überwältigenden Einsatz, jeden Tag waren 30 bis 40 Mitarbeiter im Einsatz. An einem Tag hat die Bäckerinnung 30 Kuchen

weiter
  • 152 Leser

Faire Produktion, fairer Handel

Politik Staatssekretär Norbert Barthle trifft Landwirtschaftsministerin Julia Klöckner zu einem Meinungsaustausch.

Schwäbisch Gmünd. Der Staatssekretär und Bundestagsabgeordnete Norbert Barthle traf am Montagabend die neue Landwirtschaftsministerin Julia Klöckner zu einem ersten Meinungsaustausch. „Im Zentrum unseres Gesprächs standen die Ideen der neuen Ministerin zur Zukunft der Landwirtschaft und der landwirtschaftlichen Betriebe in Deutschland. Mir war

weiter
  • 1
  • 124 Leser

Köstliche Brote für einen guten Zweck

Benefiz Noch sind die Brote leer, aber bald werden sie mit diversen, außergewöhnlichen Köstlichkeiten belegt sein. Die Frauen des Inner Wheel Clubs Schwäbisch Gmünd bereiteten unter fachkundiger Anleitung von Elisabeth Westhauser und Dietlinde Stützel leckere Chutneys, Rillettes, Tapenaden, Cremes, Fleisch und Fisch zum Thema „Alles, was auf

weiter
  • 162 Leser
Kurz und bündig

Lebensmittel unverträglich?

Schwäbisch Gmünd. Was hilft bei Nahrungsmittelintoleranzen? Erfolgreiche Ernährungstipps zur Besserung der Symptomatik bei Nahrungsmittelintoleranzen und Informationen gibt es am Samstag, 21. April, von 10.30 bis 12 Uhr im Saal der Uhland Apotheke, Feuersee- straße 13 in Schorndorf. Infos auch beu Angelika Trump, Telefon (07181) 68700.

weiter
  • 199 Leser
Kurz und bündig

Musik zur Marktzeit

Schwäbisch Gmünd. Am Samstag, 21. April, wird Swabian Brass in der Augustinuskirche Schwäbisch Gmünd zu hören sein. Das Blechbläserquintett besteht aus den Trompetern Reinhard Barth und Volker Pitzal, dem Hornisten Volker Barth sowie Claus Hilbrandt (Posaune) und Siegfried Pabst (Tuba). Es erklingen Werke verschiedenster Epochen, von der Klassik bis

weiter

Neue Grundsteuer bereitet Sorgen

Liberaler Stammtisch Beim Treffen im „Schwanen“ kommen Vor- und Nachteile zur Sprache.

Schwäbisch Gmünd. Der Liberale Stammtisch unter dem Vorsitz von Altstadtrat Hermann Schoell traf sich zum ersten Mal in diesem Jahr im Gasthaus „Schwanen“ zur Diskussion aktueller kommunaler Probleme. Das Hauptthema war die Grundsteuer, deren Verfassungswidrigkeit vom Bundesverfassungsgericht bei der mündlichen Verhandlung im Januar signalisiert

weiter
  • 117 Leser

Rezepte für den Erfolg in der Zukunft

UnternehmerWissen Prof. Dr. Markus Hengstschläger servierte beim Forum der Kreissparkasse Ostalb die wichtigsten Zutaten dafür: Individualität, Kreativität, Motivation und Teamfähigkeit.

Aalen

Mit der Reihe „UnternehmerWissen“ bietet die Kreissparkasse Ostalb seit vielen Jahren ihren Kunden eine Plattform, die Informationen und Impulse vermittelt, den unternehmerischen und persönlichen Erfolg nachhaltig zu sichern. „Die wichtigsten Zutaten für den Erfolg von morgen sind Individualität, Kreativität, Motivation und

weiter

Schleich holt neuen Vorstand

Personalie Der Hersteller von Spielzeugen ordnet sein Führungsteam neu. Erich Schefold verlässt das Unternehmen.

Schwäbisch Gmünd Die Schleich- Gruppe hat Sascha Krines (45) mit sofortiger Wirkung zum Finanzchef (CFO) ernannt. Der bisherige CFO Erich Schefold (58), tritt nach mehr als zehn Jahren „aus persönlichen Gründen“ zurück, wie das Unternehmen mitteilt. Schefold stehe Schleich weiterhin in beratender Funktion zur Verfügung. Der Neue im Vorstand

weiter
  • 2722 Leser
Kurz und bündig

Aufbruch beim MV Weiler

Schwäbisch Gmünd-Weiler. Der Frühling ist für die Natur der Aufbruch schlechthin. Für viele Komponisten war er Programm und Inhalt zahlreicher Kompositionen. Doch auch der Musikverein Weiler i.d.B. verspürt einen musikalischen Aufbruch. In zahlreichen Proben wurde ein frisches, in allen Teilen hörenswertes Frühlingsprogramm zusammengestellt, das nun

weiter
Kurz und bündig

Der rote Max

Schwäbisch Gmünd. Kann ein Kater ein Ei ausbrüten? In diesem Theaterstück ist es jedenfalls möglich. Das Figurentheater-FEX spielt diese Geschichte mit viel Charme. Nach dem gleichnamigen Bilderbuch von Eric Battut. Es erhielt in Frankreich den Jugendbuchpreis und den Grand Prix der Biennale der Illustration in Bratislava. Die Aufführung ist am Donnerstag,

weiter

Minimalismus soll begreifbar machen

Hochschule für Gestaltung Internationale Gestaltungsexperten in der Seminarwoche zu Gast an der HfG.

Schwäbisch Gmünd. Vom 23. bis zum 27. April lehren 22 internationale Gastdozenten im Rahmen der Internationalen Seminarwoche an der Hochschule für Gestaltung Schwäbisch Gmünd. In Vorträgen und Workshops geben die Experten, die unter anderem aus Ungarn, Israel, Spanien, Großbritannien, den USA oder Frankreich kommen, ihr Wissen an die Gmünder Studierenden

weiter
  • 146 Leser
Kurz und bündig

Römische Bäderkultur

Schwäbisch Gmünd. Am Sonntag, 22. April erwartet die Limes-Cicerona Cäcilia Bareis im Rahmen der Gmünder Sonntags-Spaziergänge ihre Gäste um 15 Uhr zu einer öffentlichen Führung am Römerbad Schirenhof in Schwäbisch Gmünd. Die UNESCO-Welterbeführerin nimmt ihre Gäste mit zu einer Zeitreise in die römische Vergangenheit. Thema wird die römische Lebensart,

weiter
Kurz und bündig

Vorherrschaft im Orient

Schwäbisch Gmünd. Der Iran versucht, seinen Wunsch nach regionaler Geltung durchzusetzen und seinen Erzfeind Saudi-Arabien zu überflügeln. Bei einem Vortrag am Donnerstag, 19. April, um 19.30 Uhr in der Gmünder VHS am Münsterplatz beleuchtet der Historiker Matthias Hofmann die schwierige Gemengelage und geht auf aktuelle Entwicklungen ein. Der Referent

weiter

Wir gratulieren

Schwäbisch Gmünd

Christel & Werner Droß, Herlikofen, zur Goldenen Hochzeit

Leinzell

Siegfried Weller zum 85. Geburtstag

Spraitbach

Klaus Grenzel zum 75. Geburtstag

Täferrot

Werntraud Kefer-Blümig, Tierhaupten, zum 80. Geburtstag.

weiter
  • 123 Leser
Kurz und bündig

Yoga in der Natur

Schwäbisch Gmünd. Die belebende Wirkung von Yoga in der Natur genießen, das können die Teilnehmerinnen eines VHS-Kurses im Landschaftspark Wetzgau. Die besondere Atmosphäre im lichtdurchfluteten Raum des Forstpavillons bietet ein Yogaerlebnis der besonderen Art. Der Kurs unter Leitung der Yoga-Lehrerin Bettina Burchard beginnt mit Entspannungsübungen,

weiter

Der Himmelsgarten blüht auf

Blütenfest Mit einem generationenübergreifenden Angebot und vielen bunten Sehenswürdigkeiten beginnt die Saison in der Parkanlage bei Wetzgau.

Schwäbisch Gmünd-Wetzgau

Einen einzigen Wunsch hat Johannes Weiß für den kommenden Sonntag: gutes Wetter. „Und das ist bestellt“, sagt der Ortsvorsteher der Stadtteile Wetzgau und Rehnenhof. Denn „sobald die Sonne scheint, ist der Himmelsgarten voller Besucher.“ Und die sind zum Blütenfest, der offiziellen Saisoneröffnung im

weiter

Zahl des Tages

457

Haupterwerbslandwirte bewirtschaften momentan noch die Agrarflächen im Ostalbkreis. Außerdem sind noch 1659 Nebenerwerbslandwirte statistisch erfasst.

weiter
  • 878 Leser

Polizeibericht Motorroller gestohlen

Heidenheim. In der Nacht zum Samstag wurden zwei Motorroller gestohlen. Einer der Besitzer sah sein Fahrzeug noch am selben Tag, als zwei Unbekannte damit unterwegs waren. Als er die beiden aufforderte, anzuhalten, ließen sie den Roller zurück und flüchteten. Der zweite Roller wurde am Dienstag nach Zeugenhinweisen gefunden. Die Heidenheimer Polizei

weiter
  • 149 Leser

Fleischgerichte der Alamannen

Ellwangen. Das Kompetenzzentrum Hauswirtschaft und Erziehung bietet im Mai und Juni neue Kurse an. Um „Fleischgenuss bei den Alamannen“ geht es am Mittwoch, 9. Mai, von 17.30 bis 20.30 Uhr, im Alamannenmuseum. Welche Techniken wandten die Germanen an, um Fleisch schmackhaft zu machen? Wurden die Fleischstücke gekocht? Gab es Marinaden?

weiter
  • 163 Leser

Tag der offenen Klöster

Kirche Die Franziskanerinnen (Bild) und die anderen Orden in Gmünd öffnen am Samstag, 21. April, ihre Pforten. Das Programm beginnt um 10 Uhr im Kloster in der Bergstraße. In Ellwangen präsentieren sich ab 14 Uhr im Mutterhaus der St. Anna Schwestern vier verschiedene Ordensgemeinschaften. Foto: Tom

weiter
  • 5
  • 1416 Leser

Hummelgautsche renoviert

Tradition Eine Gruppe von Mühlenbauern, die Firma Biber Holzbau und der Bauhof der Gemeinde Alfdorf haben von 2016 bis 2018 die gemeindeeigene historische Sägemühle auf Vordermann gebracht.

Alfdorf

Das Mühlenteam um Willibald Teply, Jochen Hahn, Ernst Maier und Heinz Stettner hatte in mühevoller ehrenamtlicher Arbeit im Altdorfer Bauhof das Mühlrad der Hummelgautsche wieder hergestellt. Die Firma Biber Holzbau hatte mit Unterstützung von Bauhofmitarbeitern Holzbalken ausgetauscht. Der Bauhof übernahm die Sanierung der Treppe, des Eingangsbereichs,

weiter
  • 118 Leser

Konfi-Kicker landen auf dem neunten Platz

Wettkampf Eine gemeinsame Fußballmannschaft aus Konfirmanden aus Lindach, Mutlangen und Großdeinbach hatte bereits im Februar den Konfi-Cup des Kirchenbezirks gewonnen. Damit waren sie qualifiziert für das Landesfinale aller Bezirkssieger in Stuttgart, bei dem 36 Mannschaften im Neckarpark den württembergischen Sieger ausspielten. Die Konfi-Mannschaft

weiter

Konfirmationsjubiläen gefeiert

Kirche In der St.-Nikolaus-Kirche in Lindach wurde die Goldene Konfirmation (50 Jahre), Diamantene Konfirmation (60), Eiserne Konfirmation (65), Gnaden-Konfirmation (70) und Kronjuwelen-Konfirmation (75) gefeiert. Auf dem Bild (v.l.): Pfarrerin Holzwart-Raithelhuber, Rudi Neumann, Edeltraud Ellinger, Ruth Klenk, Pfarrer Ernst Wahl, Else Grau, Adolf

weiter
  • 618 Leser

Probewochenenden des GMV Hussenhofen fürs Frühjahrskonzert

Musik Die Musikerinnen und Musiker des GMV „Cäcilia“ Hussenhofen haben sich in Probewochenenden intensiv auf das Frühjahrskonzert am Samstag, 21. April, um 19.30 Uhr in der Mozarthalle vorbereitet. Registerweise wurde mit je eigens engagierten Dozenten der Feinschliff für die Konzertstücke erarbeitet. In Gesamtproben wurden diese Feinheiten

weiter
  • 253 Leser

Besucher des Jugendtreffs Ost sammeln Müll

Kreisputzete Zum wiederholten Mal hat sich eine große Schar von Besuchern des Jugendtreffs Ost in der Trägerschaft der evangelischen Kirchengemeinde Schwäbisch Gmünd bei der Landschaftsputzete 2018 beteiligt. Zusammen mit dem Jugendtreff-Ost-Team, Ruth Reinert-Grimminger und Gazmend Boci, haben sich die jungen Menschen mit Müllsäcken und Handschuhen

weiter

Eröffnungsfeier im Mühlbergle

Handel Diana Ihring-Ramirez hat das Fachgeschäft Samt und Seide mit Strümpfen aller Art im Mühlbergle 11 in Gmünd eröffnet. Bei der Eröffnungsfeier stellte Wirtschaftsförderer Alexander Groll (rechts) ein Programm der Stadt vor, wie die Geschäfte in die neuen Medien eingeführt werden. Foto: privat

weiter
  • 122 Leser

Seniorennachmittag in Bargau führt nach Tansania

Soziales Beim Bargauer Seniorennachmittag waren Pfarrer Daniel Psenner und die Heilig-Geist-Schwestern Elisabeth und Theresia mit dabei. Psenner besuchte 2017 die Heimat der Schwestern in Arusha und Moshi in Tansania und besichtigte dabei ihre Projekte, das Kinderheim, die Schule, das Gesundheitszentrum sowie die Sanya-Juu-Farm. In seiner Powerpoint-Präsentation

weiter

Staufersaga Verein stärkt Bündnis mit den Johannitern

Schopfloch: Einige Mitglieder der Rüstmeisterei des Vereins Staufersaga, die seit geraumer Zeit an verschiedenen Mittelalterspektakeln im Ländle teilnehmen, haben ein gemeinsames Wochenende auf der Schwäbischen Alb verbracht. Mit von der Partie waren auch die Mitglieder des Johanniter und des Bauernvolks aus Hemmendorf. Mit ihnen haben sich die Mitglieder

weiter

Die Schöpfung bewahren

Kirche Einen gemeinsamen Weg der Vorbereitung auf ihre Firmung am 22. April gehen die 15 Firmbewerber der Kirchengemeinde Mariä Himmelfahrt Lautern. Dabei lernen sie vieles über den christlichen Glauben, das Firmsakrament und die Schöpfungsgeschichte. So trafen sich die Firmlinge mit ihren Projektleitern Bernhard Deininger und Kreisfachberater Franz-Josef

weiter
  • 491 Leser
Kurz und bündig

Tanz in den Mai mit Oldies

Essingen-Lauterburg. Eine Oldie-Night mit Tanz in den Mai steht am Montag, 30. April, im Dorfhaus in Lauterburg auf dem Programm. Gespielt werden bei dieser Party unter anderem die bekannten Hits der 70er-, 80er- und 90er-Jahre. Dazu gibt es Barbetrieb. Der Eintritt zur Oldie-Night kostet 3 Euro. Alle Interessierten sind willkommen. Beginn der Veranstaltung

weiter
  • 976 Leser

Grünes Licht für die Gassenäcker

Gemeinderat Was das Eschacher Gremium zu den Aussiedlungs- und Erweiterungsplänen der Firma Wiedmann Dübel in Holzhausen sagt und wie es mit dem Vorhaben jetzt weitergeht.

Eschach

Am Ende ist das Ergebnis einstimmig: Der Gemeinderat beschließt die Aufstellung des vorhabenbezogenen Bebauungsplans für das Gebiet „Gassenäcker“. Am Ortseingang aus Richtung Schechingen kann die Holzhausener Firma Wiedmann Dübel ihre Erweiterung und Umsiedlung jetzt also konkret planen. Um den Flächennutzungsplan nicht zeitaufwendig

weiter
  • 203 Leser
Aus dem Gemeinderat

Klare Abfuhr für Sichtschutz

Eschach. Nur eine Hand, nämlich die des Bürgermeisters, hob sich für ein Bauvorhaben in der Hurdstraße. Dort hatte ein Hauseigentümer einen Sichtschutz errichten wollen, der aus drei Zwei-Meter-Gabionensäulen besteht, die mit 1,17 Meter hohen Stabmattenzäunen verbunden sind. Zulässig sind hier laut Bebauungsplan nur Zäune oder Hecken von 80 Zentimetern

weiter
  • 164 Leser
Aus dem Gemeinderat

LED-Licht verschoben

Eschach. Bevor es nicht ein Konzept gibt, will der Gemeinderat über die Umrüstung der Straßenleuchten auf LED-Licht nicht beraten. Bürgermeister Jochen König wird nun Vertragsbedingungen mit der EnBW klären.

weiter
  • 771 Leser

Mögglinger haben viel Müll und Unrat gesammelt

Kreisputzete Zahlreiche freiwillige Helfer haben am Wochenende den Müll und Unrat, der in und um Mögglingen verstreut war, eingesammelt. Viele Müllsäcke wurden dabei gefüllt, so dass Mögglinger und deren Besucher nun wieder ein sauberes Landschaftsbild haben. Mögglingens Bürgermeister Adrian Schlenker (rechts) bedankte sich bei Sabina Hudelmaier, Nadine

weiter
  • 157 Leser

Baron jetzt Dezernent in Esslingen

Karriere Der 37-jährige Straßdorfer ist verantwortlich für Gesundheit, Recht, Ordnung und Verkehr.

Schwäbisch Gmünd. Seine neue Aufgabe macht ihm „viel Spaß“, und er geht sie „mit großer Tatkraft“ an: Der Straßdorfer Christian Baron ist seit Montag Dezernent für Gesundheit, Ordnung und Verkehr im Landratsamt des Landkreises Esslingen. Baron ist dort verantwortlich für etwa 270 Mitarbeiter. Esslingen ist ihm nicht unbekannt.

weiter
  • 631 Leser
Tagestipp

Buchheims Kunst im Rathaus

In diesem Jahr hätte Lothar-Günther Buchheim seinen 100. Geburtstag gefeiert. Jetzt zeigt eine Ausstellung im Alten Rathaus in Aalen Malereien, frühe Grafiken Aquarelle, Gouachen und Bücher des verstorbenen Künstlers. Außerdem sind Werke von Max Beckmann, Ernst Ludwig Kirchner und Pablo Picasso zu sehen.

Ort: Altes Rathaus, Aalen

Öffnungszeiten: 10-12

weiter

Von Kleindeinbach nach Essingen

Die Zwölf-Stunden-Wanderung startet am Donnerstag, 10. Mai, in Kleindeinbach. Vom Gmünder Bahnhof fährt um 8.15 Uhr und um 9.15 Uhr ein Shuttle-Bus nach Kleindeinbach. Um 10 Uhr soll die Wanderung losgehen. Das Ziel Essingen soll ab 20.30 Uhr erreicht werden. Von dort fährt ein Shuttle-Bus wieder zurück nach Gmünd. Startgebühr: 20 Euro.

Anmelden

weiter
  • 170 Leser

Zwölf Stunden entlang der Rems wandern

Bewegung Musik, Römer, Natur, schöne Aussichten und ein Fest gibt’s bei der Wanderung am 10. Mai, die von Kleindeinbach nach Essingen führt.

Schwäbisch Gmünd

Das Wandern ist des Bürgermeisters Lust: Gmünds, Böbingens, Mögglingens und Essingens Bürgermeister rufen alle Naturfreunde und Vereine dazu auf, bei der Zwölf-Stunden-Wanderung von Kleindeinbach nach Essingen mitzumachen. Die Wanderung durch das Remstal findet genau ein Jahr vor dem Start der Remstal-Gartenschau, am Donnerstag, 10.

weiter
  • 599 Leser
Der besondere Tipp

Theater: „Global Player“

Sie ist einfach genial – die Tragikomödie „Global Player“ von Regisseur Hannes Stöhr (Hechingen/Berlin) über ein schwäbisches Familienunternehmen in Zeiten der Globalisierung. Nach ihrem großen Kinoerfolg inszenierte Hannes Stöhr seine Geschichte für die Bühne – konkreter: für das Theater Lindenhof Melchingen, das die Theaterreihe

weiter
  • 176 Leser

Oper Uraufführung von „Krieg“

Elena Tzavara inszeniert die Uraufführung von Marius Felix Langes „Krieg“ als Kammeroper am Kammertheater Stuttgart. „Wenn bei uns Krieg wäre. Wohin würdest du gehen?“ Mit der Umkehrung der gegenwärtigen Situation fordert die dänische Autorin Janne Teller in ihrem schonungslosen Essay „Krieg. Stell dir vor, er wäre hier“

weiter
  • 827 Leser

Blue Monday Session

Am Montag, 23. April, gibt es ab 20 Uhr wieder Blues im Heidenheimer Swing. Dort treffen sich diesen Montag alle guten Bürger und alle schönen Musiker und basteln sich zusammen eine schöne „Blue Monday Blues Session“. Der Eintritt ist frei.

weiter
  • 1142 Leser

Improvisations-Theater mit Fastfood

Bühne Das Münchner Improvisationstheater fastfood präsentiert am Freitag, 20. April, 20 Uhr, in der Abtsgmünder Zehntscheuer sein Programm „Best of Life“ zum ersten Mal im Ostalbkreis. Karten für die Veranstaltung unter Tel.: (07366) 8225; Abendkasse 22 Euro. Foto: Volker Derkath

weiter
  • 870 Leser

Echt schwäbisch mit Hämmerle

Am Samstag, 21. April, 20 Uhr, wird Bernd Kohlhepp alias Hämmerle in Ellenberg in der Elchhalle zu Gast sein. Der Comedian und Schauspieler aus Tübingen ist längst eine Größe in der baden-württembergischen Kleinkunstszene. Er singt und tanzt sich binnen Minuten in die Herzen der Zuschauer mit erstaunlichen musikalischen Gesangseinlagen und Wortkaskaden.

weiter
  • 259 Leser

Musik vertreibt das dunkle Gewitter

Konzert In der Reihe „klang.lokal“ spielt das Danubia Piano Trio Stücke von Mozart, Bartholdy und Chausson in Heubach.

Ein grauer verregneter Tag im April. Regentropfen fallen vom Himmel, verweht von einer leichten Brise. Allmählich türmen sich grauschwarze Wolken auf. Der Regen hört auf und ein kräftiger Donnerschlag erschüttert die Stille. Das Gewitter bricht los, begleitet von einem tosenden Sturm. Nach einiger Zeit verstummt es, die Wolken verschwinden und die strahlende

weiter
  • 908 Leser

Schwarzmann um 20 Uhr

Der neue Termin mit der Kabarettistin Martina Schwarzmann in der Stadthalle Aalen ist am Donnerstag, 19. April, 20 Uhr, und nicht wie ursprünglich angekündigt, um 19 Uhr. Die Veranstaltung wurde verschoben, Karten behalten laut Veranstaltern ihre Gültigkeit.

weiter
  • 1107 Leser

Kooperation geht weiter

Bildung Übergänge werden noch einfacher. Berufliches Schulzentrum in enger Partnerschaft mit allgemeinbildenden Schulen.

Schwäbisch Gmünd

Vier weitere allgemeinbidende Schulen haben mit der Agnes-von-Hohenstaufen-Schule, der Kaufmännischen und der Gewerblichen Schule am Beruflichen Schulzentrum in Schwäbisch Gmünd Kooperationsvereinbarungen geschlossen. Als neue Kooperationspartner unterzeichneten dabei die Franz-von-Assisi-Schule Waldstetten, die Schillerschule Heubach

weiter
  • 247 Leser

Fleißige Helfer für alte Obstbäume gesucht

Natur Bürger aus der Südstadt kümmern sich um Streuobstwiesen unterhalb Straßdorfs.

Schwäbisch Gmünd. Zwischen dem Kloster der Franziskanerinnen und der Straße Unterm Bergschlössle unterhalb Straßdorfs gibt es Streuobstwiesen. Schöne. Nicht so schön jedoch sind die Obstbäume dort. „Sie sind in einem schlechten Zustand“, sagt Frank Wendel, der in der näheren Umgebung wohnt. Und: „Wir wollen schauen, dass wir die Bäume

weiter
  • 236 Leser

Frost kostet Kreis rund 250 000 Euro

Infrastruktur Der Winterdienst ist wieder öfter ausgerückt. Risse und Löcher in den Straßen werden jetzt beseitigt.

Aalen. Immer im Frühjahr gibt es im Ausschuss für Umweltschutz und Kreisentwicklung einen Frostschadensbericht. Wie Peter Bauer vom Geschäftsbereich Straßenbau am Dienstag in Aalen sagte, war der Winter zwar relativ mild, aber der Räumdienst hatte wieder mehr zu tun. 14 730 Einsatzstunden kamen zusammen. 12 406 waren es im Winter 2017/2016.

weiter
  • 447 Leser

Schaufenster

Jazz Weekend

Nördlingen. Das Nördlinger Kulturforum wird dieses Jahr 25 Jahre alt, und will das entsprechend feiern. Unterstützt durch die Stadt Nördlingen und der Raiffeisen- Volksbank Ries e.G. lädt das Kulturforum am Samstag, 28. April, ab 20 Uhr zu einem Jazz Weekend der Extraklasse in den Nördlinger Ochsenzwinger ein. Zum warm up spielt die Bigband

weiter
  • 122 Leser

Perspektivwechsel im Schloss

Ausstellung Der Kunstverein KISS zeigt ab Sonntag, 29. April, in Untergröningen unter dem Titel „Untragbar“ 95 Arbeiten von 17 Künstlerinnen und Künstlern.

Kunstwerke versetzen uns in die Lage, einen anderen Blick einzunehmen“, sagt Marjatta Hölz und ist damit schon beim Thema der diesjährigen KISS-Ausstellung auf Schloss Untergröningen, die derzeit aufgebaut und am Sonntag, 29. April eröffnet wird. Unter dem Titel „Untragbar. Von der Sehnsucht nach Veränderung“ hat die Kuratorin aus

weiter

Webers Musik für kleine Ohren

Konzert Die Philharmonie Schwäbisch Gmünd bereitet den „Freischütz“ kindgerecht auf.

Kindern künstlerisch wertvolle Musik nahezubringen – das ist eines der Ziele der Philharmonie Schwäbisch Gmünd. Nun wurde genau das wieder getan. Am Beispiel der Ouvertüre zu Carl Maria von Webers „Freischütz“ erklärte Dirigent Knud Jansen den zahlreich erschienen Kindern mit ihren Eltern im Prediger den Aufbau eines Orchesters –

weiter
  • 5
  • 210 Leser

Eigenzeller Rocknächte

Seit 1993 reisen Rockmusikfans aus Nah und Fern zu den Eigenzeller Rocknächten. Zum 25-jährigen Bestehen wird so einiges geboten. Insgesamt fünf Bands stehen auf der Rocknachtbühne und werden in das Festzelt wieder eine einmalige Atmosphäre zaubern.

Der Reigen beginnt am 5. Mai mit der Band Rock Olymp: Sie steht für die im Moment sicherlich spektakulärste

weiter

Tanz in den Mai

Im Landhotel Hirsch in Neunheim findet am 30. April der traditionelle „Tanz in den Mai“ statt.

Die bekannte Tanzband „Kir Royal“ sorgt an diesem Abend für tolle Tanzmusik von ABBA bis ZZ-Top, von Walzer bis Discofox und begleitet damit die Gäste in den Monat Mai hinein.

Besucher, die beim Tanzen eine Pause machen oder einfach

weiter
Freizeit vergibt 3x2 Tickets für das Kammerorchester aus Prag

Das Kammerorchester des Nationaltheaters Prag entstand im Jahr 1988 auf Initiative führender Instrumentalisten des Opernorchesters des Nationaltheaters.

Die Entstehung des Orchesters und die Anfangsjahre prägte maßgeblich der Dirigent Zdenek Kosler. Durch seine einzigartigen Interpretationen entstand ein ganz eigener Ausdruckstil, der sich schnell im

weiter

Alles in einem Topf

Die Rezepte sind in 7 Bereiche gegliedert. Die Appetitanreger „Chips & Dips“ klingen schon mal lecker. Sie entsprechen auch meiner Vorstellung von One-Pot-Gerichten, wobei nichts gekocht wird. Aber dann Schmorgerichte und Gulasch im Überfluss. Die Bilder machen alle einen dunklen, tristen Eindruck auf mich. Mir fehlen die Pfiffigkeit

weiter
  • 169 Leser

In den Bann gezogen

Im mittlerweile zwölften Band der Rizzoli-&-Isles-Serie hinterlässt ein Mörder bestialisch verstümmelte Leichen - allesamt zugerichtet wie Märtyrer aus der Geschichte des Christentums. Schnell kommen Ermittlerin Jane Rizzoli und Pathologin Maura Isles zu dem Schluss, dass dieser Fall mit einem jahrzehntealten Fall von Misshandlungen in einem katholischen

weiter
  • 155 Leser

Lecker durchgemixt

Der Thermomix ist immer noch das Non-Plus-Ultragerät, welches in keiner Küche fehlen sollte. Egal ob ältere Thermomix-Modelle oder neuere - Thermomix ist einfach Kult und alles gelingt. Nun ist im EMF Verlag ein wunderbares Grundlagenkochbuch erschienen. Hier werden 55 Basisrezepte für den Thermomix vorgestellt. Die Bandreite reicht vom selbstgemachten

weiter
Freizeit verlost 3x2 Tickets für das Göppinger

Stauferspektakel

Vom 10. bis 13. Mai wird am und im Stauferwald/Stauferpark zu Göppingen ein mittelalterliches Frühjahrs- Spectaculum nunmehr im 13. Jahre mit über 1000 Mitwirkenden gefeiert – sowie großem Handwerkermarkt, Lagerleben, Greifvogelschau, RitterTurney zu Pferde (Ritter der schwarzen Lanze)und viel Musik und Akrobatik; Gaukeley, sowie Feuershows und

weiter

Drei Highlights im Esperanza

Nothington, Western Settings und Atheist Rap

Im Jugendkulturzentrum Esperanza warten am Wochenende drei Highlights auf die Besucher: Nothington, Western Settings und Atheist Rap.

Die Band Nothington kommt aus San Francisco und bringen nicht nur eine sensationelle Live-Show sondern begeistern auch mit treibendem, melodiösen Punk-Rock, wie die Musiker von Western Settings, die gebürtig aus San Diego

weiter

Musikalisches Frühstück

Spenden für „Freunde schaffen Freude“

Evergreen-& Spätaufsteher-Liebhaber sind am 22. April zu einem musikalischen Frühstück ab 11 Uhr in die barrierefreie ARCHE eingeladen.

Dieses Vergnügen wird von dem Duo Maria Hörmann und Ernst Eismann als Benefizgeschenk der Aktion „Freunde schaffen Freude“ für ihre sozialen Hilfsprojekte bereitet. Sie geben bekannte und überraschende

weiter

Vorsicht beim „Enkeltrick“

Der „Enkeltrick“ funktioniert immer noch. Doch längst ist das nicht mehr die einzige Masche, mit der Gauner sich das Vertrauen vornehmlich von Senioren erschleichen, um an deren Erspartes zu kommen. „Tendenz steigend“, heißt es dazu auch bei der Polizei im Ostalbkreis.

Hier hat sich Otto Kruger auf diese Delikte spezialisiert,

weiter
  • 181 Leser

Vorsicht beim „Enkeltrick“

Der „Enkeltrick“ funktioniert immer noch. Doch längst ist das nicht mehr die einzige Masche, mit der Gauner sich das Vertrauen vornehmlich von Senioren erschleichen, um an deren Erspartes zu kommen. „Tendenz steigend“, heißt es dazu auch bei der Polizei im Ostalbkreis. Hier hat sich Otto Kruger auf diese Delikte spezialisiert,

weiter
  • 156 Leser

Humor bei Michel Eberhardt

Reinhard Eberhardt liest aus den Werken seines bereits 1976 verstorbenen Vaters Michel Eberhardt.

Der Rieser Heimatdichter hat u.a. über 300 Rundfunksendungen für den Süddeutschen und den Bayerischen Rundfunk geschrieben. Aus dessen Nachlass gibt sein Sohn Gedichte und Geschichten zum Thema „Der Humor bei Michel Eberhardt“ zum Besten. Im

weiter
  • 165 Leser

Info

Alle Informationen zu den Stücken, Termine und Tickets für die einzelnen Vorstellungen der Sommerfestspiele 2018 gibt es beim Vorverkauf des Landestheaters sowie unter 09851/ 902-600 und auf der Website des Bühnenhauses unter www.landestheater-dinkelsbuehl.de

Alle Stücke werden auf der Freilichtbühne am Wehrgang, Altrathausplatz 12, aufgeführt.

weiter

Wechselhafte Zeiten

An dieser Stelle muss ich mal was los werden:

Ich mag den April! Er ist ein Vorbote auf den schönen Mai, er lässt alles grünen und blühen, die Sonne gewinnt langsam an Kraft, und auch wenn die berühmt-berüchtigten April-Unwetter mich erst neulich fies erwischt haben (natürlich hatte ich genau in diesem Moment keinen Regenschirm mehr dabei), so ist

weiter

Kreis erhöht Kanalbeiträge

Finanzen Städte und Gemeinden können mit mehr Geld rechnen.

Aalen. Ortsdurchfahrten sind oftmals Kreisstraßen. Zur Entwässerung dient das örtliche Kanalnetz. Dafür zahlt der Kreis Kanalbeiträge. Die sind seit Jahren unverändert. Doch jetzt gibt es eine neue Bundesrichtlinie – und der Ostalbkreis passt die Preise an. Die Grundpauschale erhöht sich von 146 auf 166 Euro und die Umweltpauschale von 29 auf

weiter

Info

Rufen Sie einfach unter (01378) 22 27 31 unser Gewinntelefon an und nennen Sie das Stichwort „Orchester“ und Ihre Adresse. Teilnahmeschluss ist am kommenden Montag um 24 Uhr.

Die Gewinner werden schriftlich benachrichtigt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Der Anruf kostet nur 0,50 Euro aus dem dt. Festnetz, mobil teurer. Wir wünschen viel

weiter

Info

Rufen Sie einfach unter (01378) 22 27 29 unser Gewinntelefon an und nennen Sie das Stichwort „Stauferspektakel“ und Ihre Adresse. Teilnahmeschluss ist am kommenden Montag um 24 Uhr. Die Gewinner werden schriftlich benachrichtigt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Der Anruf kostet nur 0,50 Euro aus dem dt. Festnetz, mobil teurer. Wir wünschen

weiter

Info

Rufen Sie unter (01378) 22 27 33 unser Gewinntelefon an und nennen Sie das Stichwort „Merlot“ und Ihre Adresse. Teilnahmeschluss ist am Montag um 24 Uhr. Die Gewinner werden schriftlich benachrichtigt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Der Anruf kostet nur 50ct aus dem dt. Festnetz, mobil teurer. Wir wünschen viel Glück!

weiter
Freizeit vergibt 3x2 Tickets für das Kammerorchester aus Prag

Das Kammerorchester des Nationaltheaters Prag entstand im Jahr 1988 auf Initiative führender Instrumentalisten des Opernorchesters des Nationaltheaters.

Die Entstehung des Orchesters und die Anfangsjahre prägte maßgeblich der Dirigent Zdenek Kosler. Durch seine einzigartigen Interpretationen entstand ein ganz eigener Ausdruckstil, der sich schnell im

weiter
Freizeit 3x2 Karten für Comedy mit Philipp Weber gewinnen

DURST

Vernünftiges Trinken will gelernt sein. Millionen Deutsche schlucken heute missbräuchlich Alkohol. Im letzten Jahr mussten deshalb 23.000 Rentner stationär behandelt werden. Wie heißt es so schön: „Viele ältere Menschen müssen nachts öfters raus“. Es wird aber nie gesagt wohin. Jetzt wissen wir es: Zur Ü-80-Party mit betreutem Trinken! Auch

weiter
  • 115 Leser

Eigenzeller Rocknächte

Seit 1993 reisen Rockmusikfans aus Nah und Fern zu den Eigenzeller Rocknächten. Zum 25-jährigen Bestehen wird so einiges geboten. Insgesamt fünf Bands stehen auf der Rocknachtbühne und werden in das Festzelt wieder eine einmalige Atmosphäre zaubern.

Der Reigen beginnt am 5. Mai mit der Band Rock Olymp: Sie steht für die im Moment sicherlich spektakulärste

weiter
Freizeit verlost 3x2 Tickets für das Göppinger Ritterfest

Stauferspektakel

Vom 10. bis 13. Mai wird am und im Stauferwald/Stauferpark zu Göppingen ein mittelalterliches Frühjahrs- Spectaculum nunmehr im 13. Jahre mit über 1000 Mitwirkenden gefeiert – sowie großem Handwerkermarkt, Lagerleben, Greifvogelschau, RitterTurney zu Pferde (Ritter der schwarzen Lanze)und viel Musik und Akrobatik; Gaukeley, sowie Feuershows und

weiter

Tanz in den Mai

Im Landhotel Hirsch in Neunheim findet am 30. April der traditionelle „Tanz in den Mai“ statt.

Die bekannte Tanzband „Kir Royal“ sorgt an diesem Abend für tolle Tanzmusik von ABBA bis ZZ-Top, von Walzer bis Discofox und begleitet damit die Gäste in den Monat Mai hinein.

Besucher, die beim Tanzen eine Pause machen oder einfach

weiter
  • 130 Leser

Andrea und Bruno mit Gitarren

2 Gitarren, Mundharp, etwas Beat und Percussion, sowie 2 Barhocker - mehr brauchen die zwei Vollblutmusiker Andrea und Bruno nicht für ihre Musik, die ohne Playbacks gespielt wird. Die zwei perfekt miteinander harmonierenden Stimmen kreieren topaktuelle Songs sowie Traditionals aus Pop und Folk auf bisher völlig neue Art und Weise. Ausgesuchte Titel

weiter
  • 105 Leser

Der Sex Pakt

Nervöse Eltern

Nerven verlieren oder die Unschuld: „Der Sex Pakt“ ist Teenager-Komödie über drei Elternpaare, die verzweifelt versuchen, den ersten Sex ihrer Töchter zu verhindern, indem sie deren Abschlussball sabotieren. Julie (Kathryn Newton), Kayla (Geraldine Viswanathan) und Sam (Gideon Adlon) sind Kindheitsfreundinnen, gehen gemeinsam auf die Highschool

weiter

Ghost Stories

Professor Philip Goodman (Andy Nyman) ist überzeugt, dass übernatürliche Phänomene Unfug sind. Deswegen nimmt er als bekannter Moderator einer Entlarvungs-Fernsehsendung auch gerne die Gelegenheit wahr, drei paranormale Fälle zu untersuchen, in der Überzeugung, diese schon bald als Schwindel zu entlarven. An diesen Fällen scheiterte einst schon sein

weiter

Groove, Strom und Interaktion

Das Trio „Netzer“ feiert 2018 tatsächlich sein 20 jähriges Jubiläum – ohne freilich müde zu werden, das Vokabular aus Jazz, Krautrock und DJ Culture frisch zu einem großen unikaten Bogen zu verknüpfen.

Bei Netzer fließen die langjährige Freundschaft, viel gemeinsame Erfahrung und der kreative Output dreier Individuen zusammen: Fanta-4

weiter
  • 110 Leser

Kinderbedarf

Von 14 bis 16 Uhr findet im Weststadtzentrum in Hofherrnweiler, Pelikanweg, am Samstag wieder die Kinderbedarfsbörse des Kindergartens St. Martin statt, mit Kaffee und Kuchen sowie Waffeln und verschiedenen Aktionen für Kinder.

21. April, 14 bis 16 Uhr, Weststadtzentrum, Hofherrnweiler

weiter
Donnerstag, 19. April

Maxipedia

Maxi Gstettenbauer startet voll durch! Nach seinem ersten Erfolgsprogramm „Nerdisch by Nature“ kommt der Nerdprinz der deutschen StandUp-Szene jetzt nach Schwäbisch Gmünd.

Diesmal widmet sich der überzeugte Stubenhocker dem analogen Leben jenseits der Matrix. Im Laufe

seines neuen Programms „Maxipedia“ traut er sich zentimeterweise

weiter
  • 184 Leser

Polizei spielt für Nepal

Benefizkonzert für Govinda e. V.

Konzertante Blasmusik und moderne Unterhaltungsmusik mit Medleys von Abba bis Peter Maffey harmonieren in einem abwechslungsreichen Konzert der Polizeikapelle Ostalb.

Die Besucherinnen und Besucher erwartet ein besonderes und anspruchsvolles Programm. Der Abend verspricht einen klangvollen Genuss für alle Freunde der Blasmusik. In der POLIZEIKAPELLE

weiter
  • 248 Leser

Vorsicht beim „Enkeltrick“

Der „Enkeltrick“ funktioniert immer noch. Doch längst ist das nicht mehr die einzige Masche, mit der Gauner sich das Vertrauen vornehmlich von Senioren erschleichen, um an deren Erspartes zu kommen. „Tendenz steigend“, heißt es dazu auch bei der Polizei im Ostalbkreis. Bei der Polizei im Kreis hat sich Otto Kruger auf diese Delikte

weiter
  • 183 Leser

Humor bei Michel Eberhardt

Reinhard Eberhardt liest aus den Werken seines bereits 1976 verstorbenen Vaters Michel Eberhardt.

Der Rieser Heimatdichter hat u.a. über 300 Rundfunksendungen für den Süddeutschen und den Bayerischen Rundfunk geschrieben. Aus dessen Nachlass gibt sein Sohn Gedichte und Geschichten zum Thema „Der Humor bei Michel Eberhardt“ zum Besten. Im

weiter
  • 249 Leser

Info

Alle Informationen zu den Stücken, Termine und Tickets für die einzelnen Vorstellungen der Sommerfestspiele 2018 gibt es beim Vorverkauf des Landestheaters sowie unter 09851/ 902-600 und auf der Website des Bühnenhauses unter www.landestheater-dinkelsbuehl.de

Alle Stücke werden auf der Freilichtbühne am Wehrgang, Altrathausplatz 12, aufgeführt.

Info

Alle

weiter

Malerei aus 70 Jahren

Retrospektive Dr. Werner Mai

Landschaften, Musikalisches und Philosophisches sind die Themen, mit denen sich Dr. Werner Mai über sieben Jahrzehnte hinweg beschäftigt hat.

Seine Arbeiten schöpfen Ihre Kraft aus der bemerkenswerten philosophischen Tiefe des Malers, der über Jahre hinweg Schülerinnen und Schüler des Ostalb-Gymnasiums in Bopfingen geprägt hat.

Neben aussagekräftigen

weiter

Poetry Slam in Gmünd

Gipfeltreffen der Wortkünstler

Sie sind echte Meister ihres Fachs – und sie treffen sich im Baldung Grien Saal des Gmünder Stadtgartens zu einem „Best of Poetry Slam“.

Die Stuttgarter „Sprechstation“ des Moderators Hanz hat vier der besten und erfolgreichsten Poetryslamer zum Auftritt nach Gmünd geladen. Dies sind der amtierende deutsche Teammeister

weiter
  • 828 Leser

Sommerfestspiele 2018

Schlager, Könige und ein U-Boot in Dinkelsbühl

Seit über 60 Jahren begeistert das Landestheater Dinkelsbühl seine Zuschauer mit professionellem Theater. Für die Sommerfestspiele 2018 hat das Ensemble wieder drei abendfüllende Stücke und ein Kinderstück einstudiert.

Den Beginn macht auch in diesem Jahr das Familientheaterstück: „Aladdin“ von Brigitta und Herwig Thelen entführt das Publikum

weiter
  • 103 Leser

Wechselhafte Zeiten

An dieser Stelle muss ich mal was los werden:

Ich mag den April! Er ist ein Vorbote auf den schönen Mai, er lässt alles grünen und blühen, die Sonne gewinnt langsam an Kraft, und auch wenn die berühmt-berüchtigten April-Unwetter mich erst neulich fies erwischt haben (natürlich hatte ich genau in diesem Moment keinen Regenschirm mehr dabei), so ist

weiter

Wildtierwanderwege gegen Artensterben

Umwelt Der BUND fordert, Korridore für Wildtiere anzulegen.

Aalen. Zerschneidungen und Zersiedlungen durch Straßen und Überbauungen führten in den vergangenen Jahrzehnten zu immer weniger größeren, zusammenhängenden Wald- und Offenlandflächen. „Isolation und Verinselung von Populationen wie Wildkatze, Luchs, aber auch Pflanzengesellschaften verhindern genetischen Austausch und führen schließlich zum Aussterben

weiter
  • 389 Leser

SPD startet Vorbereitung für die Wahlen

SPD Kreisvorstand plant Ideenpool vor Kommunalwahl – Kritik an jüngsten Aussagen des SPD-Generalsekretärs.

Aalen/Schwäbisch Gmünd. Der SPD-Kreisvorstand beschäftigte sich am Montagabend mit Zukunftsthemen. Unter der Leitung des Kreisvorsitzenden André Zwick wurden die organisatorischen Vorbereitungen für die Kommunalwahlen nächstes Jahr auf den Weg gebracht. Dabei wurde die Bedeutung der demokratischen Beteiligung auf lokaler Ebene hervorgehoben, die nicht

weiter
  • 574 Leser

Rettung aus der Ritterschule

Aalener Feuerwehr übt Evakuierung von Personen über Leitern aus dem denkmalgeschützten Gebäude.

Aalen. Die Aalener Feuerwehr hat am Dienstagmorgen die Rettung von Personen aus den Obergeschossen der ehemaligen Ritterschule geprobt. Die Deutsche Angestellten Akademie (DAA) betreibt in dem Gebäude aus dem Jahr 1860 ihre Berufsfachschule für Altenpflege. Zeitweise halten sich bis zu 150 Personen im ersten und zweiten Stock auf. Deren Rettung

weiter
  • 5
  • 673 Leser

Telekom baut schnelles Netz in Essingen

Internet Betreiber verlegt rund acht Kilometer Glasfaser – Start im Teilort Forst – 2900 Haushalte sollen profitieren.

Essingen-Forst. Die Telekom hat mit dem Ausbau von schnellen Internetanschlüssen im Vorwahlbereich 07365 in Essingen und dem Teilort Forst begonnen. Los ging es jetzt mit den ersten Tiefbauarbeiten. Insgesamt wird die Telekom rund acht Kilometer Glasfaser verlegen und 16 neue Verteiler mit moderner Technik aufstellen, heißt es in einer Pressemitteilung.

weiter
  • 5
  • 346 Leser

Einen Zukunftstraum für Kinder bauen

Soziales Studentinnen wollen in Tansania eine Schule errichten.

Gmünd/Daressalam. „Eine Schule, die den Kindern eine Perspektive gibt. Eine Schule, an der sie vielleicht die Chance auf ein besseres Leben bekommen.“ Das wollen Anne Sauter aus Gmünd und Saskia Maier aus Heidenheim in Daressalam, der größten Stadt in Tansania, bauen. Gemeinsam haben sie das Projekt „Zukunftstraum“ gestartet.

weiter
  • 493 Leser

Genossenschaft für Wärmenetz im Blick

Energie Großes Interesse an Infoveranstaltung über energieautarkes Bartholomä.

Bartholomä. Zweifellos gibt es in Bartholomä großes Interesse daran, durch den Aufbau eines Wärmenetzes das Dorf möglichst „energieautark“ zu machen. Denn schnell hatte sich der Saal im Dorfhaus gefüllt, als zur Infoveranstaltung zum Thema eingeladen worden war. Es waren 111 beantwortete Fragebögen eingegangen, in denen 50 Bürger ihren

weiter
  • 369 Leser

Gleich zweimal auf dem Fußweg mit Auto unterwegs

Zaun beschädigt. Anwohner halten die Polizei fest.

Ellwangen. Eine 56-jährige Mercedesfahrerin, die am Montagabend gegen 19.20 Uhr mit ihrem Fahrzeug einen Fußweg im Bereich Glassägemühle in Eggenrot befuhr, blieb mit ihrem Wagen am Gartenzaun eines Grundstückes hängen. Sie beschädigte den Zaun auf einer Länge von ca. fünf Metern.Anschließend fuhr

weiter
  • 5
  • 4840 Leser

Rollerfahrer schwer verletzt

Sturz bei Bremsmanöver

Iggingen. Mit schweren Verletzungen musste am Montagvormittag der Fahrer eines Motorrollers in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Der 79 Jahre alte Mann befuhr gegen 11 Uhr die Landesstraße 1156, von Lindach kommend, in Richtung Leinzell. Beim Kreisverkehr Brainkofen wollte er links an einer Fahrzeugkolonne vorbeifahren, übersah dabei aber

weiter
  • 3397 Leser

Farbschmierereien in Böbingen

Polizei sucht Hinweise

Böbingen. Zwischen Freitagmittag und Samstagmorgen sprühten und schrieben Unbekannte mehrere Wörter und Zahlen an ein Gebäude am Dorfplatz in der Bachstraße. Es entstand dadurch laut Polizei rund 1000 Euro Sachschaden.Hinweise auf die Verursacher erbittet der Polizeiposten Heubach unter Telefon (07173) 8776.

weiter
  • 4
  • 2840 Leser

Der Ostalb-Morgen

Der Live-Ticker mit Verkehr, Wetter und allem, was Sie zum Start in den Tag wissen müssen

8.46 Uhr: Die Polizei sucht Zeugen zu einem Vorfall am Montagabend in Hüttlingen: Dort wurde ein 17-Jähriger angegriffen und verletzt.

8.40 Uhr: In Aalen ruft eine brennende Thujahecke die Feuerwehr auf den Plan.

8.35 Uhr: Böller im Briefkasten, Schilder abgerissen: Unbekannte haben an der Galgenbergrealschule in Aalen randaliert.

8.26

weiter
  • 3
  • 3916 Leser

17-Jähriger angegriffen und verletzt

Polizei sucht Zeugen zu einer Auseinandersetzung in Hüttlingen.

Hüttlingen. Ein 17-Jähriger lief am Montagabend auf dem St-Ulrichs-Weg im Bereich der Alemannenschule. Dabei wurde er kurz vor 21 Uhr von einem anderen Jugendlichen angegriffen und mit Faustschlägen verletzt. Als sich das Opfer zur Wehr setzte, kam eine Kleingruppe weiterer Jugendliche hinzu, aus der heraus eine Person ebenfalls auf den

weiter
  • 4
  • 4047 Leser

Thujahecke fängt Feuer

Ascheentsorgung löst Feuerwehreinsatz aus.

Aalen. Zu einem Brand einer Thujahecke rückte am Montagnachmittag die Freiwillige Feuerwehr Aalen gegen 13.40 Uhr in die Silcherstraße aus. Eine 68-jährige Frau hatte laut Polizei am Morgen Asche aus ihrem Schwedenofen auf dem danebenliegenden Komposthaufen entsorgt. Sie hatte dabei nicht bemerkt, dass die Asche noch nicht vollständig

weiter
  • 1
  • 3463 Leser

Vandalen an der Galgenbergrealschule

Schilder rausgerissen, Böller im Briefkasten.

Aalen. Im Bereich der Galgenbergrealschule haben Unbekannte zwischen Freitagnachmittag und Montagmorgen zwei Schilder auf dem Parkplatz samt Betonsockel herausgerissen und auf die Tartanbahn geworfen. Außerdem wurden laut Polizei mehrere Böller im Briefkasten gezündet, wodurch der Kasten und die Post darin  beschädigt wurden.

weiter
  • 3493 Leser

Polizei schnappt Tankbetrüger

Nördlingen/Oettingen. Ein 46jähriger Mann füllte in Oettingen an einer Tankstelle für 25 Euro Superbenzin in sein Auto. Laut Polizei fuhr er davon, ohne die Tankrechnung zu bezahlen. Der Täter konnte aufgrund eines Überwachungsvideos nachträglich ermittelt werden.

weiter
  • 5
  • 3157 Leser

Bläser spielen fürs Kirchendach in Lauterburg

Benefizkonzert lockt zahlreiche Besucher zu einer Matinee

Essingen-Lauterburg. Ein Benefizkonzert lockte zahlreiche Besucher in die Dorfkirche Lauterburg. Zu Gast war der Bezirksbläserkreis des Dekanats Ulm, der die Finanzierung des neuen Kirchendachs am Sonntagmorgen mit einer Matinee unterstützte. Elf Musiker aus verschiedenen Posaunenchören spielen in dem Ensemble zusammen. Darunter auch

weiter
  • 471 Leser

Das große Kribbeln: Heuschnupfen

Wie man als Allergiker trotzdem im Freien Sport treiben kann

Aalen/Schwäbisch Gmünd. In Baden-Württemberg leiden rund 940.000 Menschen an einer Pollen-Allergie, deutschlandweit sind es rund 13 Millionen. Eine laufende Nase, juckende Augen und ein Gefühl der Mattigkeit sind typische Symptome. Am heftigsten reagieren Allergiker auf Birken-, Erlen-, Hasel- sowie Gräserpollen, die ab April

weiter
  • 1
  • 2782 Leser

Puppe sorgt für Großeinsatz von Feuerwehr und Polizei

Weinstadt-Großheppach. Eine Puppe hat am Montagabend einen Großeinsatz von Feuerwehr und Polizei gesorgt. Gegen 20.15 Uhr ging bei der Rettungsleitstelle ein Anruf ein. Ein Fußgänger hatte auf einem Spazierweg etwas am Rande der Rems liegen sehen, das aussah wie ein Mensch. Die sofort alarmierte Polizei bestätigte den Verdacht.

weiter
  • 3343 Leser

Weitere Klagen über zu viele Lastwagen aus dem Süden

Verkehr Stadtverwaltung sieht bei Zählungen keine auffallende Zunahme auf Landesstraßen durch Degenfeld/Weiler und Rechberg/Straßdorf.

Schwäbisch Gmünd/Göppingen

Der Verkehr, der aus Richtung Göppingen ins Remstal rollt, bleibt ein Thema – nicht nur in Gmünd.

Zum Jahresanfang gab Weilers Ortsvorsteher Bernhard Feifel seinen Eindruck wieder, dass seit Eröffnung der Bargauer Ortsumgehung „vor allem der Schwerverkehr“ aus der Region Geislingen zugenommen habe. Straßdorfs

weiter

Regionalsport (23)

Beide Weltmeister starten unterm Rosenstein

Mountainbike Weitere Top-Fahrerinnen und -Fahrer haben fürs Heubacher „Bike the Rock“ gemeldet.

Was sich bei der 18. Auflage des „Bike the Rock“ am 28. und 29. April in den Cross-Country-Rennen tummeln wird, das verspricht große Unterhaltung:Weltmeisterin Jolanda Neff und ihre Teamkollegin Maja Wloszczowska haben sich zum Bundesliga-Auftakt in Heubach ebenso angekündigt wie Titelverteidigerin Sabine Spitz und der neuseeländische Star

weiter
  • 5

Bettringen unterliegt ohne Ehrenpunkt

Tischtennis, Landesklasse Klare 0:9-Niederlage der SGB beim Topteam Stuttgart.

Die Tischtennis-Herren der SG Bettringen mussten im letzten Spiel der aktuellen Saison zum Auswärtsspiel nach Stuttgart reisen und dort bei der Topmannschaft TSV Georgii Allianz antreten. Nicht ganz überraschend musste man dabei eine klare 0:9-Niederlage einstecken. Glücklicherweise hatte die SGB schon eine Woche zuvor den Klassenerhalt in der Landesklasse

weiter

Der Meister ist klar vorne

Schießen, Kreisliga SK Oberböbingen I startet mit starken 949,1 Ringen.

Der Vorjahresmeister SK Oberböbingen I startet auch in die neue Saison der Kreisliga Auflage Luftgewehr/Luftpistole mit einem Spitzenergebnis von 949,1 Ringen, besiegte im Heimkampf die SK Aalen-Neßlau I (938,3) und ist damit Tabellenführer vor den Neßlauern. Tabellendritter ist der SV Göggingen, der seinen Auswärtswettkampf gegen den SV Brainkofen

weiter

Der Weltcup-Kalender für die neue Saison: Nach Oberstdorf geht’s zur WM

30. November: LT Lillehammer (HS 98m) 1. Dezember:LT Lillehammer (HS 98m) 2. Dezember Top 30, LT Lillehammer (HS 140m) 7. Dezember:Tittisee-Neustadt (HS 142) 8. Dezember: Mixed Tittisee-Neustadt (HS 142) 15. Dezember: Premanon (HS 98m) 16. Dezember: Premanon (HS: 98m) 12. Januar 2019: Sapporo (HS: 137m) 13. Januar: Sapporo (HS: 137m) 18. Januar:

weiter
  • 116 Leser

Die Gewinner stehen fest

Schafft der VfR endlich wieder einen Sieg? Es ist der vorletzte Auftritt vor den heimischen Fans in dieser Saison: Der VfR Aalen empfängt am kommenden Sonntag (Anpfiff in der Ostalb-Arena: 14 Uhr) den VfL Osnabrück. Für diese Partie haben wir zehnmal zwei Eintrittskarten verlost.

Jeweils zwei Eintrittskarten erhalten: Gerd Wörle (Heidenheim), Hermine

weiter
  • 356 Leser
Fußball, Frauen

FC Alfdorf verliert klar

FC Härtsfeld – FC Alfdorf 4:1 Nach einer viertel Stunde bekamen die Härtsfelderinnen das Spiel in den Griff und legten in den letzten 15 Minuten durch Tore von Katharina Voitl, Karin Randler und Lorena Schön den Grundstein für einen verdienten Sieg. Die Gastgeberinnen mussten verletzungsbedingt eine halbe Stunde am Ende zu zehnt spielen, was

weiter

Fünf schwache Minuten

Handball, Württembergliga TSV Alfdorf/Lorch verliert trotz großem Kampf gegen den TSV Schmiden mit 27:33 (10:15) – die Gäste setzen sich vor der Pause entscheidend ab.

Fünf schwache Minuten in der ersten Halbzeit nutzte der clevere Tabellenzweite der Württembergliga, der TSV Schmiden, aus, um gegen Gastgeber Alfdorf/Lorch die Weichen auf Sieg zu stellen. Alfdorf trat geschwächt an, da Spielmacher Armin Bauer nach wie vor an einer Muskelverletzung laboriert. Dazu kam noch, dass Spielführer Markus Bareiß bereits in

weiter

Sportkreis tagt in Bettringen

Versammlung Wahlen, eine Satzungsänderung und eine Gesprächsrunde mit Gästen aus der Politik stehen unter anderem auf dem Programm beim Sportkreistag am Freitag.

Für alle Sportvereine im Ostalbkreis ist der kommende Freitag ein wichtiger Tag, weil es um Weichenstellungen für die Zukunft geht: Der Sportkreistag beginnt um 19 Uhr in der kleinen Uhlandhalle in Bettringen bei Schwäbisch Gmünd.

Zum Auftakt wird es dabei eine Talkrudne mit Gästen aus Sport, Politik und Gesellschaft geben. Dr. Joachim Bläse, Klaus

weiter
  • 198 Leser

Spraitbach steigt mit auf

Schach, Kreisklasse Spraitbach III schlägt Waldstetten 4,5:1,5.

Neben Meister Welzheim (12:2), der sich in der Schlussrunde der Kreisklasse gegen Absteiger Alfdorf (2:12) knapp durchsetzte, steigt auch Spraitbach (11:3) in die Bezirksklasse auf. Im entscheidenden Spiel wurde Mitbewerber Waldstetten (8:6) deutlich besiegt. Neben Alfdorf muss auch Aufsteiger Bettringen (1:13) zurück in die A-Klasse.

Spraitbach III

weiter

SV Göggingen gelingt ein guter Start

Schießen, Landesliga Mit einem starken Mannschaftsergebnis von 1696 Ringen steht Göggingen auf Rang fünf.

Zum Saisonauftakt in der Landesliga Kleinkaliber 3x20 Schuss überzeugte der SV Göggingen mit einer starken Mannschaftsleistung.

Im Auswärtswettkampf beim SV Neidlingen siegten die Gögginger mit 1696:1683 Ringen und stehen damit zum Saisonauftakt auf dem fünften Tabellenplatz. Für das überzeugende Gögginger Mannschaftsergebnis sorgten Anita Mangold mit

weiter

SVG II liegt auf Platz vier

Schießen, Bezirksliga Gögginger Zweite schießt 819 Ringe zum Auftakt.

Die zweite Mannschaft des SV Göggingen startete mit einer soliden Leistung von 819 Ringen in die neue Saison der Bezirksliga Mittelschwaben Kleinkaliber 3x20 Schuss (Halbprogramm). Erzielt hat es die Gögginger Zweite beim 819:819-Unentschieden im Auswärtswettkampf in Laubach. Tabellenführer ist der SV Gruibingen mit starken 835 Ringen vor dem SV Süßen

weiter
Handball, Oberliga

TSB: Mit Fanbus nach Blaustein

Drei entscheidende Spiele verbleiben dem TSB Gmünd im Kampf um den Oberliga-Klassenerhalt. Den Auftakt zum Schlussspurt bildet das bevorstehende Gastspiel beim punktgleichen TSV Blaustein (Samstag, 21.April um 20 Uhr). Das Hieber-Team baut dabei insbesondere auf die Unterstützung der eigenen Anhänger, weshalb erneut ein Fanbus eingesetzt wird. Abfahrt

weiter

TV Wetzgau III ist neuer Spitzenreiter

Kunstturnen Die dritte Mannschaft des Gmünder Bundesligisten gewinnt in Ludwigsburg mit 242,8:239,6 Punkten.

Der TV Wetzgau III musste nach Ludwigsburg. Dort stand der Spitzenwettkampf des Zweiten Wetzgau gegen den bis dahin Führenden Ludwigsburg III an. Der TVW feierte am Ende einen knappen 242,8:239,6-Sieg und schob sich vor auf Platz eins.

Am Sprung schenkten sich beide Mannschaften nicht viel. Ludwisburg konnte knapp mit 41,75:39,9 Punkten gewinnen. Am

weiter

ZAHL DES TAGES

11

Wettbewerbe der Skispringerinnen werden in der kommenden Weltcup-Saison von der Großschanze gesprungen. In der vergangenen Saison waren es gerade mal zwei Springen von den großen Anlagen.

weiter
  • 158 Leser
Fußball unter der Woche

Bezirksliga

Mittwoch, 18 Uhr: VfL Iggingen – VfL Gerstetten SV Lauchheim – SV Ebnat TSV Heubach – FV Sontheim TSG Nattheim – SV Neresheim

Mittwoch, 18.30 Uhr: Kirchheim/Trochtelfi. I – Neuler

weiter
  • 213 Leser

Die Großschanze wird Normalität

Skispringen, Weltcup Ein Meilenstein in der Entwicklung des Frauen-Springens: In der neuen Saison gibt es elf statt bisher zwei Wettbewerbe von den großen Anlagen. Carina Vogts erfolgreicher Kampf.

Der Urlaub ist vorbei. Carina Vogt hat am Montag mit der Vorbereitung zur Saison 2018/2019 begonnen. Die Weltmeisterin absolviert die ersten Einheiten im Kraftraum in Bad Endorf – gemeinsam mit der zweiten Degenfelderin Anna Rupprecht.

Der Start hätte besser nicht sein können. Denn der Weltverband FIS hat den neuen Terminkalender präsentiert,

weiter
  • 246 Leser

Gelähmte und gezähmte Löwen?

Fußball, Landesliga Der TSGV Waldstetten will mit Leidenschaft im Nachholspiel an diesem Mittwoch bei N.A.F.I. Stuttgart für Rehabilitation nach den zwei Niederlagen in Folge sorgen. Anpfiff ist um 19.30 Uhr.

Zwei Niederlagen in Folge hat der TSGV Waldstetten kassiert. Zwei Punktverluste, die nicht unterschiedlicher hätten sein können und doch gewisse Gemeinsamkeiten aufweisen: Denn zweimal wackelte die Defensive. Im Nachholspiel an diesem Mittwoch, ab 19.30 Uhr, soll die bei N.A.F.I. Stuttgart wieder besser stehen.

Die 0:2-Niederlage zu Hause gegen Weilimdorf

weiter
Fußball unter der Woche

Kreisliga A I

Mittwoch, 18 Uhr: TV Heuchlingen – TV Straßdorf FC Schechingen – Essingen II TV Herlikofen – Großdeinbach Bargau II – Bettringen II Waldstetten II – TSB Gmünd

Mittwoch, 18.30 Uhr: Hofherrnw.-Unter. II – Böbingen

weiter
  • 240 Leser

VfR: Nils Anhölcher unterschreibt

Fußball Der erste Neue hat unterschrieben: Stürmer Nils Anhölcher kommt von der U19 der TSG 1899 Hoffenheim zum VfR Aalen. „Nils passt hervorragend zu uns. Wir werden noch stärker auf junge, hungrige Talente zu setzen“, sagt Präsidiumsmitglied Hermann Olschewski, Foto: Gehring

weiter
  • 5
  • 1243 Leser

Zahner und Fröhlich verlängern

Fußball, Verbandsliga Der TSV Essingen verlängert mit den Leistungsträgern. Josip Skrobic ist der erste Neuzugang.

Der TSV Essingen ist dabei, die Weichen für die kommende Saison zu stellen: Die Verträge mit Simon Fröhlich und Nicola Zahner wurden um ein weiteres Jahr verlängert. „Diese beiden Spieler sind sehr wichtige Stützen unserer Mannschaft und daher war es uns ein großes Anliegen, dass beide in Essingen bleiben“, sagt Patrick Schiehlen, Sportlicher

weiter
  • 5

Anhölcher kommt, Geyer bleibt

Fußball, 3. Liga Der VfR Aalen steht kurz vor Vertragsabschluss mit dem U19-Spieler von der TSG Hoffenheim. Thomas Geyer verlängert, Robert Müller wird wohl gehen – zu Carl Zeiss Jena?

Vier Spiele sind es noch in der laufenden Saison. Vier Spiele, in denen es sportlich um nicht mehr viel geht für den VfR Aalen. Und deshalb konzentriert sich die Vereinsspitze längst auf die kommende Runde, in der Neu-Trainer Argirios Giannikis frischen Wind reinbringen soll.

Dazu wird sich natürlich auch das Gesicht des Teams verändern. Giannikis,

weiter
  • 5
  • 692 Leser

Überregional (16)

NSU

„Lange her“

Vier Neonazis sagen im NSU-Untersuchungsausschuss aus: Eine eindrückliche Veranstaltung mit begrenztem Erkenntnisgewinn.
Daran kann ich mich nicht erinnern.“ „Das ist alles lange her.“ „Das weiß ich nicht mehr.“ Oder: „Ich hatte auch großen Durst in der Zwischenzeit. Also ich habe viel getrunken. Also Alkohol.“ Im Landtag haben gestern vier Neonazis dem NSU-Untersuchungsausschuss ihren Unwillen demonstriert, an der Aufklärung weiter
  • 324 Leser
Land am Rand

Bahn-Dialektik in drei Minuten

Philosophisch gesehen ist die Bahn ein Körper, in dem Gegensätzliches sich entfalten kann – Ankunft, Abfahrt, dazwischen das pralle Leben. Zweigleisig Fahren ist für Bahner kein Unwort: Es gibt eine dem Eisenbahnverkehr innewohnende Dialektik. Um das zu verstehen, reichen drei Minuten Grenzerfahrung. Steigen Sie ein, überschreiten Sie die Grenze weiter
Kommentar Martin Hofmann zum Glyphosat-Verbot

Bauern in der Pflicht

Überall lässt sich Glyphosat nachweisen: in Pflanzen, Tieren, Böden, Flüssen, Nahrungsmitteln und menschlichem Urin. Es handelt sich meist um geringste Mengen. Doch das Pestizid ist ubiquitär, taucht überall auf. Der Grund dafür: In Deutschland werden jährlich zwischen 4000 und 5000 Tonnen des Unkrautvernichters versprüht, auf 39 Prozent der Ackerfläche, weiter
  • 5
  • 907 Leser

Comey legt gegen Trump kräftig nach

Der Schlagabtausch zwischen dem US-Präsidenten und dem früheren FBI-Direktor gewinnt an Schärfe.
Nachdem US-Medien Einzelheiten aus den Memoiren des früheren FBI-Chefs veröffentlicht hatten, hat James Comey in einem mit Spannung erwarteten Interview kräftig nachgelegt. Im Gegensatz zu anderen zweifele er nicht an dem Geisteszustand des US-Präsidenten, den er als „überdurchschnittlich intelligent“ bezeichnete. Fürs Amt ungeeignet sei weiter
  • 899 Leser
Biotechnologie

Deutsche Unternehmen im Hintertreffen

Trotz Rekordumsätzen zieht die Konkurrenz aus den USA davon.
Die deutsche Biotechnologie-Branche hinkt im Vergleich mit anderen Ländern in Europa hinterher, und auch der Abstand zu den Vereinigten Staaten hat sich in den vergangenen 20 Jahren vergrößert. „Das ist erschütternd. Der große Sprung der Branche in Deutschland nach vorne bleibt aus“, sagte Siegfried Bialojan, Experte vom Life Science Center weiter
  • 912 Leser
Kommentar Helmut Schneider zur IW-Studie zum Fachkräftemangel

Enormer Verlust

Das Wort Fachkräftemangel klingt statistisch-technisch – und ist doch emotional stark aufgeladen. Experten wie der Bevölkerungsexperte Reiner Klingholz haben schon vor zehn Jahren darauf hingewiesen, dass Deutschland auf Zuwanderung angewiesen ist, die Wirtschaft bekräftigt dies ebenso lange. Doch eingeklemmt zwischen Multikulti-Verklärung auf weiter
  • 912 Leser

EZB-Auftrag sorgt für Spekulation

Wie würde sich der Wegfall des Investmentbankings auswirken, will die Aufsicht wissen.
Angeblich hat die Sache mit dem aktuellen Chefwechsel nichts zu tun. Vor Monaten schon habe die Europäische Zentralbank (EZB) in ihrer Funktion als Bankenaufsicht die Deutsche Bank angewiesen, durchzurechnen, was die Abwicklung wichtiger Teile ihres Investmentbankings – also das Handels- und Kapitalmarktgeschäft – kosten würde. Nur Zufall, weiter
  • 984 Leser

Frischzellen für den Rechtsstaat

Mit 2000 zusätzlichen Richtern und Staatsanwälten will die große Koalition dem überlasteten Justizsystem helfen.
Gerd Pieper, Besitzer einer Parfümerie-Kette aus Herne in Nordrhein-Westfalen, hadert mit der Justiz. In jeder seiner 150 Filialen würden Diebe im Schnitt zweimal am Tag etwas mitgehen lassen, sagt er: Parfüm, Lippenstift, Schminke – alles, was klein und handlich ist. So entstehe ihm ein Schaden von jährlich rund 1,6 Millionen Euro. Doch werde weiter
  • 549 Leser
Kommentar Simone Dürmuth zum neuen Lohntransparenzgesetz

Gute Idee, falscher Weg

Seit dem 6. Januar haben Frauen ein Recht darauf zu erfahren, wie viel ihre männlichen Kollegen für vergleichbare Arbeit verdienen. Das Gesetz soll dafür sorgen, dass die Lohnlücke zwischen Männern und Frauen schrumpft. Der Ansatz ist gut: Denn nur wer weiß, dass er diskriminiert wird, kann dagegen vorgehen. Doch der Weg ist der falsche. Denn das Lohntransparenzgesetz weiter
  • 768 Leser

Kalte Dusche für Erdogan

Die Brüsseler Kommission übt harsche Kritik an der Politik des türkischen Präsidenten und fordert ein sofortiges Ende des Ausnahmezustands.
Erst vor drei Wochen hat der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan ungeduldig an der Tür der EU gerüttelt: Die Türkei strebe weiterhin eine Vollmitgliedschaft an, drängte er beim Gipfeltreffen mit führenden EU-Politikern. „Der Beitritt zur EU bleibt unser strategisches Ziel.“ Jetzt folgt aus Brüssel eine herbe Abfuhr für den autoritär weiter
  • 554 Leser
Leitartikel Ellen Hasenkamp zur EU-Syrienpolitik

Ohne klaren Kurs

Jetzt aber wirklich: Im Syrien-Konflikt soll nun die Diplomatie zu Höchstform auflaufen. Es werden politische Prozesse aufgesetzt, Gesprächsformate beraten und UN-Resolutionen eingebracht. Ganz vorne mit dabei in Sachen Anregungen und Ankündigungen sind die Europäer. Doch was genau soll nun eigentlich noch verhandelt werden? Der Krieg in Syrien jedenfalls weiter
  • 877 Leser
Kunst

Reiche Ernte

Mr. und Mrs. Andrews aus London sind noch bis Ende Mai zu Gast in der Hamburger Kunsthalle. Und viele Landschaften des britischen Rokoko-Stars Thomas Gainsborough sind es auch. V
Der „Wanderer über dem Nebelmeer“ zum Beispiel. Wer auf der Suche ist nach Ikonen einer „modernen“ Landschaftsmalerei, wie sie sich in einer Zeit des Umbruchs nach 1800 zeigt, dem gehen in der Hamburger Kunsthalle die Augen über. Reihenweise deutsche Romantik eines Caspar David Friedrich. Aber nichts in der Kunstgeschichte ist weiter
  • 1008 Leser
Finanzen

Sitzmann bremst CDU

Idee für Umwidmung von Mitteln ist nicht umsetzbar.
Finanzministerin Edith Sitzmann (Grüne) hat den jüngsten finanzpolitischen Vorstoß von CDU-Fraktionschef Wolfgang Reinhart zurückgewiesen. Reinhart hatte sich in der „Heilbronner Stimme“ dafür stark gemacht, nicht benötigte Landeszuschüsse für das landeseigene Unternehmen Neckarpri von bis zu 130 Millionen Euro für Bildungsvorhaben umzuwidmen. weiter
  • 173 Leser

Staatsanwalt spricht von Blutrache

Ein 46-Jähriger aus Göppingen ist angeklagt, mit einem Mittäter einen 19-Jährigen an einem Anglersee heimtückisch ermordet zu haben.
Mit einem Umschlag verbirgt der schmächtige Angeklagte sein Gesicht, als er in Fußfesseln bei laufenden Kameras und Blitzlichtgewitter in den Verhandlungssaal des Ulmer Landgerichts geführt wird. Das Medieninteresse an dem Prozess, in dem es nach Auffassung der Staatsanwaltschaft um Blutrache unter albanischen Familien geht, ist groß. Familienangehörige weiter
  • 275 Leser

Weckruf für die Eulen

Für Schlafforscher teilen sich die Menschen in Eulen und Lerchen. Zur Erinnerung: Eulen, das sind diese flauschigen, sympathisch-gemütlichen Vögel, die jeder mag. Lerchen, das sind diese asketisch anmutenden, farblosen Schreihälse, die jedem auf die Nerven gehen. Für die Somnologie ist ihr Biorhythmus entscheidend: Eulen stehen für Langschläfer, Lerchen weiter
  • 968 Leser

Wirtschaft besteht auf Förderung der Forschung

Die neue Regierung will ihre Versprechen einhalten, aber die Kosten begrenzen. Daher möchte sie nur kleine und mittlere Firmen unterstützen.
Die steuerliche Forschungsförderung steht auf der politischen Agenda. Bis Pfingsten sollten Wirtschafts- und Finanzministerium ein Eckpunktepapier ausarbeiten, bis zur Sommerpause einen Gesetzentwurf vorlegen, und am 1. Januar 2019 solle die Förderung starten. Bei der Wirtschaft ist die Regierung schon lange im Wort. Bereits in der letzten Legislaturperiode weiter
  • 932 Leser

Leserbeiträge (3)

Lesermeinung

Zum Thema Artenvielfalt und Insektenschutz:

Wie erfreulich zu lesen, dass trotz der vielen Bauvorhaben der Stadt Aalen sich Gedanken um Artenvielfalt und Insektenschutz gemacht wird. Ich hoffe sehr, dass die erwähnten Pflegemassnahmen und Renaturierungsprogramme auch tatsächlich zeitnah umgesetzt werden. Statt der weiteren Versiegelung von Flächen mit Parkplätzen, Straßen und Großgebäuden, sollte

weiter
  • 4
  • 250 Leser

Erfolgreiches Rock`n`Roll-Wochenende bei den Landesmeisterschaften

Mit großem Fan-Club im Gepäck machte sich der RRC Neuler-Schwenningen am vergangenen Samstag mit 9 Tanzpaaren auf den Weg nach Ulm-Ehingen.Zu Beginn konnten unsere Breitensportpaare beim "Ländle-Cup" ihr Können in zwei Runden unter Beweis stellen. Obwohl die Konkurrenz groß war, schafften es drei Paare auf das Treppchen. Für

weiter
  • 3
  • 2733 Leser

ADFC Aalen: Was ist machbar auf der Schätteretrasse?

Radfahrer fordern ein geregeltes Miteinander, Fußgänger verteidigen das Radfahrverbot, Naturschützer fürchten Schäden für die Natur und die Öffentlichkeit versteht den ganzen Streit nicht: Wie konnten zwei Runde Tische so am Kern der Sache vorbeigehen? Fast drei Jahre nach den ersten positiven Ansätzen schafft

weiter
  • 3
  • 3101 Leser

inSchwaben.de (1)

Ein Balkoncheck im Frühjahr muss sein

Balkone Auch kleinere Mängel an der Bausubstanz sollten ernst genommen werden. Was oft als kleiner Riss beginnt, kann schnell zu einem großen Schaden führen.

Mit steigenden Temperaturen beginnt wieder die Balkonsaison mit Grillpartys, langen Abenden unter freiem Himmel und etwa dem gemeinsamen Mitfiebern bei der Fußball-WM im Sommer.

Damit aber keine bösen Überraschungen auftauchen, sollten Eigentümer schon im Frühjahr ihren Balkon genau unter die Lupe nehmen. Schließlich war der Außenbereich den ganzen

weiter
  • 449 Leser