Artikel-Übersicht vom Donnerstag, 19. April 2018

anzeigen

Regional (100)

Ein sommerlicher Start ins Wochenende

Am Freitag ändert sich beim Wetter nicht viel: Bis 27 Grad.

26, 26,4 und 23,6. Nein, das ist nicht irgendein mysteriöser Code. Sondern ein paar Höchsttemperaturen vom Donnerstag - und das Mitte April. Am wärmsten war es dabei natürlich in Schwäbisch Gmünd ;-) Für neue Dekaden-Rekorde reichte es aber nicht. Möglicherweise gibt es diese aber am Freitag. Die Temperaturen

weiter

Ein sommerlicher Start ins Wochenende

Am Freitag ändert sich beim Wetter nicht viel: Bis 27 Grad.

26, 26,4 und 23,6. Nein, das ist nicht irgendein mysteriöser Code. Sondern ein paar Höchsttemperaturen vom Donnerstag - und das Mitte April. Am wärmsten war es dabei natürlich in Schwäbisch Gmünd ;-) Für neue Dekaden-Rekorde reichte es aber nicht. Möglicherweise gibt es diese aber am Freitag. Die Temperaturen

weiter

Generalvikar aus Brünn zu Gast in Gmünd

Besuch Jiri Mikulasek hält am Samstag, 21. April, einen Gottesdienst und spricht beim Torhausgespräch des Vereins Brücke nach Osten.

Schwäbisch Gmünd. Im Rahmen eines Versöhnungsbesuchs in Deutschland wird der Brünner Generalvikar Jiri Mikulasek am Samstag, 21. April, auch in Schwäbisch Gmünd Station machen und unter anderem mit dem Verein Brücke nach Osten zu einem Podiumsgespräch zusammenkommen.

Nach einem Empfang beim Oberbürgermeister um 13.30 Uhr ist eine Führung im Heilig-Kreuz-Münster

weiter
  • 119 Leser

Grüne treffen sich

Politik Im Café Bunter Hund ist die Mitgliederversammlung

Schwäbisch Gmünd. Am Dienstag, 24. April, findet im Kulturcafe „Bunter Hund“ im Buhlgäßle 5 in Schwäbisch Gmünd die Jahreshauptversammlung von Bündnis90/Die Grünen, Kreisverband Schwäbisch Gmünd, statt. Dabei wird sich die Bürgerinitiative Zeiselberg vorstellen. Weitere Tagesordnungspunkte werden die Neuwahlen der Beisitzer des Kreisvorstandes

weiter
  • 139 Leser

Lindach will das Triple

Ortschaftsrat Eichenrainweg, Erschließung „Neues Wohnen und Endausbau „Neue Gärten“ Osterlängstraße“ sollen zusammen vergeben werden.

Schwäbisch Gmünd-Lindach.

Einstimmig beschlossen die Ortschaftsräte am Donnerstagabend ein Triple: Erschließung des Baugebiets „Neues Wohnen an der Osterlängstraße“, hydraulische Ertüchtigung „Am Eichenrain“ und Endausbau „Neue Gärten“. Mit dem Zusammenschluss der drei Vorhaben in einer Ausschreibung spare man Mitarbeiterressourcen,

weiter
  • 257 Leser

Obstbaumschnittkurs im a.l.s.o.-Garten

Gartenarbeit Arbeitssuchende erhalten eine praktische Anleitung zum Baumschnitt.

Schwäbisch Gmünd. Schnitt für Schnitt haben Arbeitssuchende kürzlich im a.l.s.o.-Garten in der Goethestraße in Schwäbisch Gmünd Grundkenntnisse im Obstbaumschnitt erlangen können. Zu dem Schnittkurs hatten das Berufsvorbereitungswerk Ostalb (BVW) und der Verein a.l.s.o. im Zuge des Kooperationsprojekts „Silas“ eingeladen.

Michael Kortus,

weiter
  • 5
  • 214 Leser
Kurz und bündig

Power, Mut und Superkraft

Schwäbisch Gmünd. Schon immer treffen heldenhafte Geschichten auf weit offene Ohren, sind Lesefutter für Groß und Klein. Dass auch Minihelden ganz groß sein können, davon berichtet die Kinderuni mit Dr. Eva-Maria Dichtl am Samstag, 21. April, im Hörsaal 1 der Pädagogischen Hochschule Schwäbisch Gmünd an der Oberbettringer Straße 200.

weiter
  • 226 Leser

Sportplatz für die ganze Nordschiene

Ortschaftsrat Amtsleiter Klaus Arnholdt informiert zum geplanten Sportpark „Laichle“.

Gmünd-Großdeinbach. Das Konzept für den Sportpark „Laichle“ wurde am Donnerstag dem Großdeinbacher Ortschaftsrat vorgestellt. Klaus Arnholdt, Leiter des Amts für Bildung und Sport, informierte zum aktuellen Stand. Aktuell verfüge der TSB über zwei Sportstätten, eine im Laichle und eine in der Buchstraße. Die Idee sei nun, ein Sportzentrum

weiter
  • 188 Leser
Kurz und bündig

Waldorf musiziert

Schwäbisch Gmünd. Am Samstag, 21. April, ab 15 Uhr zeigen im Emil-Molt-Saal der Freien Waldorfschule Schwäbisch Gmünd kleinere Ensembles und Solisten ihr Können. Gespielt werden Werke aus verschiedenen Musikepochen. Der Eintritt dazu ist frei.

weiter
  • 252 Leser
Kurz und bündig

Ziersträucher schneiden

Schwäbisch Gmünd-Bargau. Der Obst- und Gartenbauverein Bargau bietet am Samstag, 21. April, um 14. Uhr einen Ziersträucherschnittkurs an. Fachberaterin Christiane Karger zeigt im Garten der Familie Frey, worauf es beim Ziersträucherschnitt ankommt und beantwortet Fragen. Der Kurs ist kostenlos. Treffpunkt ist am Wanderparkplatz Feuersee. Wer praktische

weiter
Kurz und bündig

Öffentliche Salvatorführung

Schwäbisch Gmünd. Die nächste öffentliche Führung mit Brigitte Kienhöfer am St. Salvator ist am kommenden Sonntag, 22. April. Treffpunkt ist um 14 Uhr am Schaukasten am Fuße des St. Salvator. Die Führung dauert 90 Minuten. Der Unkostenbeitrag pro Person beträgt fünf Euro und kann vor Ort entrichtet werden. Die Führung beinhaltet auch sonst nicht zugängliche

weiter

Wir gratulieren

Schwäbisch Gmünd

Elisabeth Müller, Bargau ,zum 80. Geburtstag

Rudolf Nagy Herlikofen, zum 75. Geburtstag

Alfdorf

Elsa Wolff zum 103. Geburtstag

Lorch

Günter Hafner zum 75. Geburtstag.

weiter

Moni sagt, wo der Hammer hängt

Kabarett Monika Gruber gastiert in der Stadthalle Aalen. Dort liegen ihr mehr als 1000 Fans aus ganz Süddeutschland zu Füßen.

Jo mei, die Gruba Moni. Dös is scho so eine. Preißn dürften die Bajuwarin mit der „Schwertgosch“, wie man im Schwäbischen sagen würde, nur zu 30 Prozent verstanden haben. Das reicht, um wutentbrannt und Türen knallend die proppenvolle Aalener Stadthalle zu verlassen.

Niemand ist raus, keine Tür hat geknallt. Vielleicht wollte sich ja keiner

weiter
Kurz und bündig

Film- und Musical-Klassiker

Lorch. Das Jugend-Projektorchester Iggingen-Großdeinbach-Lorch und der Musikverein Stadtkapelle Lorch präsentieren Film- und Musicals-Klassiker am Samstag, 21. April, in der Stadthalle in Lorch. Beginn ist um 19.30 Uhr. Eintrittskarten für 6 Euro beim Fotostudio Dieterle und in der Buchhandlung Semicolon

weiter
  • 260 Leser
Kurz und bündig

„mein FREItag“

Lorch-Waldhausen. Ein Abend für Frauen findet am Freitag, 20. April, um 19.30 Uhr im Evangelischen Gemeindehaus Waldhausen statt. Das Thema lautet: „Geschenkt? Geschenkt!“ Referentin: Mirjam Neufeld. Der Eintritt ist frei.

weiter
  • 317 Leser

Badbesuch soll zehn Prozent teurer werden

Verwaltungsausschuss Waldstetten will einige Gebühren und Steuern erhöhen. „Tigernest“ startet bald.

Waldstetten Die Mitglieder des Verwaltungsausschusses berieten am Donnerstagabend die Gebühren für die Bäder und gemeindeeigenen Hallen. Bürgermeister Michael Rembold wies auf die zum Teil sehr günstigen Nutzungsgebühren in Waldstetten hin – viele seien die letzten 15 bis 18 Jahre nicht erhöht worden. Dies sei bewusst eine Form der Vereinsförderung,

weiter
  • 240 Leser

Erfolgreiche Jugendarbeit als Basis

Hauptversammlung Mit einem finanziellen Überschuss und einer belastbaren Jugendkonzeption blicken die Sportfreunde Lorch entspannt in die Zukunft. Zahlreiche verdiente Mitglieder erhalten Ehrungen.

Lorch

Fast nur gute Nachrichten gab’s bei der Hauptversammlung der SF Lorch. Nur, dass die Ü32 erfolglos an der Feldrunde teilgenommen hatte. Das war aber auch das einzige, was AH-Leiter Tobias Hecht als Negativpunkt zu berichten hatte. Bei zahlreichen Hallen- und Kleinfeldturnieren war Platz 2 die schlechteste Platzierung und auch in den Freundschaftsspielen

weiter
  • 314 Leser

Seit 40 Jahren im Betrieb

Arbeitsjubiläum Wolfgang Peter bei Ringler/Kärcher.

Waldstetten. Wolfgang Peter trat am 17. April 1978 als Mechaniker in die Firma Ringler in Waldstetten ein. Auf den Tag genau 40 Jahre später gratuliertem dem gelernten Maschinenschlosser Geschäftsführer Günter Schwarzenbach, Kolleginnen und Kollegen sowie Waldstettens Bürgermeister Michael Rembold zum Arbeitsjubiläum.

Zunächst begann der Jubilar mit

weiter
  • 158 Leser

15 000 Euro für Palliativstation und Pflegeausbildung

Hauptversammlung Freundeskreis Stauferklinikum ernennt Konsul Herrmann Sieger zum Ehrenvorsitzenden.

Mutlangen. Bei der Mitgliederversammlung der Freunde des Stauferklinikums konnte mit insgesamt 15 000 Euro eine hohe Spende an die Klinik übergeben werden. Bezuschusst wurden mit 10 000 Euro die Palliativstation und mit 5000 Euro die Beschaffung eines hochmodernen Übungs-Dummies im kürzlich eingeweihten „Skills Lab“, einer interaktiven

weiter
  • 331 Leser

Da sind auch Zahlenhasser chancenlos

Besondere Menschen Er ist der Erfinder des Schulschachturniers „Täferrot open“ und hat auch sonst Kinder und Jugendliche für eigentlich eher ungeliebte Themen begeistert: Achim Olpp.

Leinzell/Täferrot

Diese Leidenschaft ist ansteckend: Ob Mathe, Schach oder Ballsport – Achim Olpp brennt für seine Themen. Und dieses Feuer reißt die Menschen mit, denen er begegnet. Als kreativer Pädagoge, als einst ambitionierter Sportler oder als charismatischer Schachspieler. Unermüdlich ist er in seiner Begeisterung, rastlos in seinem Werben

weiter

Landratsamt widerspricht

Anschuldigungen Durlanger Autoverwertung wurde mehrfach geprüft.

Durlangen. Gerüchte kursieren in der Gemeinde, dass das Landratsamt seiner Kontrollpflicht bei der Firma Autoverwertung Durlangen nicht nachkomme. Behördensprecherin Susanne Dietterle erklärt dazu, dass es sich um einen nach der Altfahrzeug-Verordnung anerkannten, das heißt zertifizierten Demontagebetrieb handle. Das Audit 2018 durch einen zertifizierten

weiter
  • 160 Leser

Rücktritt im Gemeinderat

Gemeindeordnung Klärung in der Frage um den Hauptwohnsitz.

Ruppertshofen. In der Gemeinderatssitzung am Donnerstag, 26. April, wird Christian Frank von seinem Amt zurücktreten. Diesen Antrag hat er bereits am 31. März gestellt. Das Gremium wird in einem weiteren Tagesordnungspunkt feststellen, dass der Hauptwohnsitz Franks mittlerweile in Gschwend liegt und er deshalb nicht wählbar ist. Diese Feststellung

weiter
  • 208 Leser

Zu gute Internet-Versorgung in Schechingen?

Gemeinderat Einbindung der Schule soll Fördergelder für den Breitbandausbau bringen.

Schechingen. Das Thema Breitband wird die Gemeinde Schechingen in den kommenden Jahre intensiv beschäftigen und erhebliche finanzielle Mitte binden, meinte Bürgermeister Werner Jekel am Donnerstag in der Gemeinderatssitzung. Um „zukunftsfähig“ zu bleiben, sind für den Breitbandausbau 300 000 Euro in den Vermögenshaushalt eingestellt worden.

weiter
  • 171 Leser
Polizeibericht

Küchenbrand

Iggingen. Bei einem Küchenbrand in einem Einfamilienhaus in der Hohenstaufenstraße ist am Mittwochabend ein Sachschaden von mehreren tausend Euro entstanden. Gegen 20:20 Uhr hatte ein Nachbar die Anwohner auf das Feuer aufmerksam gemacht. Zu diesem Zeitpunkt schlugen bereits Flammen aus dem Dachfenster. Die Bewohner, ein 32 Jahre alter

weiter
  • 848 Leser
Polizeibericht

Beim Überholen gestreift

Göggingen Bei einem Überholversuch ist es am Mittwoch zwischen Holzhausen und Göggingen zu einem Unfall gekommen. Ein 40-jähriger BMW-Lenker war um 18.30 Uhr nach Göggingen unterwegs, er überholte in einer Kurve ein Auto und streifte es. Den Sachschaden schätzt die Polizei auf 15 000 Euro.

weiter
  • 736 Leser
Polizeibericht

Diesel geklaut

Lorch. Ein Unbekannter hat zwischen Samstagnachmittag und Montagmorgen an einem geparkten Lastwagen den Tankdeckel aufgehebelt und aus dem Tank etwa 350 Liter Diesel im Wert von rund 410 Euro abgepumpt und geklaut. Das Fahrzeug war nach Polizeiangaben zur Tatzeit auf der Bürenstraße abgestellt gewesen.

weiter
  • 787 Leser

Drogenhändler muss über sieben Jahre hinter Gitter

Landgericht 2. Große Strafkammer setzt einen Schlusspunkt unter florierende Drogengeschäfte.

Schwäbisch Gmünd/Ellwangen. Sieben Jahre und sechs Monate muss ein 39-jähriger Mann aus Gmünd hinter Gitter, weil er unter anderem über Jahre gewerbsmäßig einen schwunghaften Handel mit Betäubungsmitteln betrieben hat. Sein Angebot erstreckte sich nahezu über die gesamte Palette gängiger Drogen. Außerdem sah es die 2. Große Strafkammer des Landgerichts

weiter
  • 261 Leser
Polizeibericht

Mädchen von Auto erfasst

Abtsgmünd. Eine 31-Jährige Autofahrerin hat am Mittwoch mit ihrem VW zwei zehn Jahre alte Mädchen verletzt – eines schwer und das andere leicht. Die Frau war kurz vor 17 Uhr von der Otto-Dix-Straße in eine abschüssige Hofeinfahrt zwischen zwei Gebäuden eingefahren und übersah dabei die auf der Hofeinfahrt sitzenden Mädchen. Ein Mädchen konnte noch

weiter
  • 120 Leser
Polizeibericht

Unfall nach dem Kreisel

Schwäbisch Gmünd. Beim Befahren des Ausfädelungsstreifens am Kreisverkehr an der Benzholzstraße in Fahrtrichtung Hussenhofen fuhr ein 18-jähriger Audi-Lenker am Mittwochnachmittag wegen zu geringem Abstand auf den BMW eines vor ihm abbremsenden 20-Jährigen auf . 7000 Euro sind hier die Schadensbilanz.

weiter
  • 719 Leser
Polizeibericht

Unfall vor dem Kreisel

Schwäbisch Gmünd. 5000 Euro Schaden sind die Bilanz eines Unfalls, der sich am Mittwochabend auf der Pfitzerstraße ereignet hat. Eine 21-jährige Seat-Lenkerin, die von Mutlangen in Richtung Stadtmitte unterwegs war, wollte vor dem dortigen Kreisverkehr vom linken auf den rechten Fahrstreifen wechseln und kollidierte dabei seitlich mit dem dort fahrenden

weiter
  • 602 Leser
Polizeibericht

Unfallflucht auf Parkplatz

Mutlangen. Wie der Polizei erst jetzt gemeldet wurde, hat sich bereits am Montag auf dem Kundenparkplatz des Jeans Markt in der Straße „In der Breite“ eine Unfallflucht ereignet. Zwischen 14 und 15 Uhr war ein geparkter Mercedes an der Türe hinten rechts durch ein anderes Fahrzeug beschädigt worden. Der Unfallverursacher flüchtete. Der Sachschaden

weiter
  • 129 Leser

Neues Buch für Ehrengäste

Kunstwerk Das erste Goldene Buch der Stadt Aalen ist voll. Der letzte Eintrag stammt von Reid Anderson.Jetzt verziert Ulrike Hofer das zweite Goldene Buch

Aalen

Das Goldene Buch der Stadt Aalen ist voll. Der letzte Eintrag war Reid Anderson vorbehalten. Während eines Gastspiels besuchte der Intendant des Stuttgarter Balletts die Kocherstadt. Es gibt ein neues Goldenes Buch und Ulrike Hofer ist die Erste, die hineinschreiben darf: Die Kalligrafin ist für die aufwendige Gestaltung des Deckblatts zuständig.

weiter

„Steffi’s Fotografie“

Böbingen. In der Ausgabe vom Donnerstag druckten wir ein Foto von Böbinger Erstkommunionskindern, fälschlicherweise versehen mit dem Fotoverweis „privat“. Das Foto stammt nämlich von Steffi´s Fotografie“ aus Schwäbisch Gmünd. Wir bitten, den Fehler zu entschuldigen.

weiter
  • 837 Leser

50 Helfer putzen die TSV-Halle

Ehrenamt Sie putzen, schrubbten, reparierten und misteten aus: Rund 50 Mitglieder des TSV Böbingen haben, wie jedes Jahr, ihre Halle auf Vordermann gebracht. Außen rum jäteten sie das Unkraut und schnitten die Bäume und Sträucher zurecht. Nach getaner Arbeit grillten sie zur Belohnung. Foto: privat

weiter
  • 876 Leser

Frühjahrskonzert Musikverein Möglingen lädt ein

Mögglingen. Der Musikverein Mögglingen lädt am Samstag, 28. April, zu seinem Frühjahrskonzert in der Mackilohalle ein. Einlass ist um 18.30 Uhr. Für die musikalische Unterhaltung sorgen die Bläserjugend und Jugendkapelle sowie die aktive Kapelle. In diesem Jahr tritt zusätzlich unsere Partnerkapelle der Musikverein Lautern auf. Für das leibliche Wohl

weiter
  • 223 Leser

Musik Hüttengaudi am Rosenstein

Heubach. Die sechste Hüttengaudi in sieben Hütten ist am Samstag, 21. April, rund um den Rosenstein. Ab 17 Uhr mit Bewirtung geöffnet sind die Waldschenke Rosenstein, die Albvereinshütten in Heubach und Lautern, die Jurten der Pfadfinder St. Georg in der Stellung, das Naturfreundehaus Himmelreich, das Kolpinghaus in Bargau und das Schützenhaus in Heubach.

weiter
  • 689 Leser

Unfall Radfahrer schwer verletzt

Essingen. Schwere Verletzungen hat am Mittwochabend ein 50 Jahre alter Radfahrer bei einem Unfall in der Mantelhofstraße erlitten. Ein 52 Jahre alter Autofahrer war rückwärts aus einer Hofeinfahrt auf die Straße gefahren und hatte laut Polizei den Fahrradfahrer übersehen. Dieser konnte nicht mehr ausweichen und schlug mit der Schulter in der Heckscheibe

weiter

Albverein brät Würstle

Essingen-Lauterburg. Der Albverein Lauterburg lädt am Feiertag, 1. Mai, zum „Würstlesbraten“ beim neuen Sportplatz in Lauterburg ein. Von 10 bis 18 Uhr sind Würste und Pommes sowie Kaffee und Kuchen im Angebot.

weiter

Bauprojekt auf 2019 verschoben

Gemeinderat Mögglinger Gremium hebt Ausschreibung für den Pfaffenäckerweg wegen hoher Preise auf.

Mögglingen. Eigentlich waren die Tief-, Straßen- und Rohrleitungsarbeiten im Pfaffenäckerweg in Mögglingen für dieses Jahr eingeplant. Doch es kommt anders. Die Maßnahme wird aus finanziellen Gründen ins kommende Jahr verschoben. Denn die Submission der eingegangenen Angebote Ende März erzeugte lange Gesichter. Ingenieurin Manuela Bergdolt erläuterte

weiter
  • 177 Leser

Drogerie gern – „aber nicht so“

Gemeinderat Bauvoranfrage für „Salzstraße West“ in Mögglingen einstimmig abgelehnt.

Mögglingen. Es war nicht zu überhören, dass die Gemeinderäte die Ansiedlung eines Drogeriemarktes in der Heubacher Straße beim Discounter begrüßen würden. Allerdings muss sich der Investor bei der Planung an die Spielregeln halten. Sprich, an die Vorgaben und Festsetzungen im Bebauungsplan „Salzstraße West“. Doch mit der Planung, die er

weiter
  • 199 Leser
Kurz und bündig

Frauen treffen sich

Heubach. Frauentreff ist wieder am Mittwoch, 25. April, um 9 Uhr im Dietrich-Bonhoeffer-Haus in der Hohenneuffenstraße 8 zum Thema: „Unsere Alltagslasten … Gibt es Quellen aus denen wir schöpfen dürfen?“ Referent ist Pfarrer i.R. Pischel. Ein Unkostenbeitrag von 4 Euro wird erbeten.

weiter
  • 305 Leser
Kurz und bündig

Generalversammlung TVM

Mögglingen. Die diesjährige Generalversammlung des Turnvereins Mögglingen ist am Freitag, 20. April, um 19 Uhr in der TVM Halle in Mögglingen. Es stehen Sportler- und Verbandsehrungen, Berichte und Wahlen auf der Tagesordnung.

weiter
  • 470 Leser
Zurückgeblättert

Die Tagespost vor 25 Jahren

Kampfeinsatz für Bundeswehr Soldaten der Bundeswehr nehmen zum ersten Mal an militärischen Einsätzen außerhalb des NATO-Gebiets teil. Die deutschen Kampfverbände werden sich bei der Durchsetzung des von der UNO verhängten Flugverbots über Bosnien-Herzegowina beteiligen.

Erdbeben im Stadtgarten Die Band „Die Fantastischen Vier“ begeistert

weiter
  • 140 Leser

Es quakt im Gmünder Remspark

Tiere Die Picknickdecke ist ausgebreitet, das Essen steht schon bereit. Wer sich auf eine ruhige Pause im Gmünder Remspark freut, muss sein Essen unter Umständen verteidigen. Denn ab und an watschelt eine Ente vorbei, die die Vorräte ganz genau begutachtet. Foto: maro

weiter
  • 744 Leser

Feuerwehr kämpft gegen Wasser

Schwäbisch Gmünd. In einem Imbiss im Höferlesbach kam es kurz vor 13 Uhr zu einem Zwischenfall. Wegen eines Defekts wurde nach Angaben der Feuerwehr die Sprinkleranlage ausgelöst. Dabei wurde der Kopf eines Sprinklers abgelöst, es kam zum ungehinderten Wasserfluss. Der Feuerwehr gelang es, das Wasser zu stoppen. Über die Höhe des Sachschadens gibt

weiter
  • 5
  • 351 Leser
Guten Morgen

Reiseziele mit Bedacht wählen

Jan Sigel über die richtige Urlaubsplanung für die Fußball-WM in Russland

Freuen Sie sich auch schon so auf die Fußball-Weltmeisterschaft in Russland wie ich? In 55 Tagen ist es nämlich soweit. Geht ja auch gleich packend los, die WM: mit dem Auftaktspiel am 14. Juni zwischen den beiden Fußballgroßmächten Russland und Saudi-Arabien. Ein Hammer-Spiel. Bestimmt ein fußballerischer Leckerbissen. Um ja keines der spannenden

weiter
  • 228 Leser
Kurz und bündig

Sitzung des Ortschaftsrats

Gmünd-Hussenhofen. Die Sitzung des Hussenhofer Ortschaftsrats ist am Montag, 23. April, um 19 Uhr im Physiksaal der Mozartschule. Die Punkte auf der Tagesordnung: Jahresbericht der Schulleitung, Remstalgartenschau, Abbruch und Ersatzneubau der Birkhofbrücke in Hussenhofen, Bekanntgaben und Anfragen.

weiter
  • 326 Leser

IKK Classic senkt Beitrag

Krankenkasse Ab 1. Mai müssen IKK-Versicherte weniger bezahlen.

Aalen. Die Innungskrankenkasse (IKK) classic wird zum 1. Mai 2018 ihren Zusatzbeitragssatz um 0,2 Prozentpunkte absenken. Das hat die Krankenkasse mitgeteilt und verweist auf die jüngsten Aussagen des Bundesgesundheitsministers zur Möglichkeit von Beitragssenkungen in der Gesetzlichen Krankenversicherung. „Die Entscheidung zur Anpassung des Beitragssatzes

weiter
  • 826 Leser

Kolloquium zur Antriebstechnik lockt 300 Besucher nach Aalen

Forum An der Hochschule Aalen stand einen Tag lang alles im Zeichen der Antriebstechnik. Namhafte Referenten von Bosch und Voith waren zu Gast.

Aalen

Das Fazit fällt hervorragend aus: „Das diesjährige Kolloquium für antriebstechnische Anwendungen (AKAA) war mit über 300 Besuchern ein sehr großer Erfolg. Neben interessanten Fachvorträgen fanden viele konkrete Gespräche über zukünftige gemeinsame Forschungsprojekte zwischen Hochschule und Industrie im Bereich der Antriebstechnik statt“,

weiter
  • 1173 Leser
Wirtschaft kompakt

Mastermesse für Absolventen

Aalen. Alle Studierenden und Absolventen, die sich die Frage stellen, wie es nach dem Bachelor-Studium weitergeht, können sich auf der Mastermesse am Mittwoch, 2. Mai, ab 15 Uhr über die Master- und Weiterbildungsangebote der Hochschule Aalen, der Weiterbildungsakademie der Hochschule sowie der Graduate School Ostwürttemberg informieren. Zwischen 15

weiter
  • 1302 Leser

Voith kauft sich bei Start-up ein

Maschinenbau Der Konzern forciert die Digitalisierung und gründet ein Robotik-Unternehmen in München.

Heidenheim/München. Der Maschinenbau-Konzern Voith investiert weiter in die Digitalisierung und geht hierfür eine strategische Partnerschaft mit dem Münchner Robotik-Unternehmen Franka Emika ein. Diese sieht die Gründung eines Gemeinschaftsunternehmens vor. Darüber hinaus wird sich Voith bei dem Münchner Unternehmen finanziell beteiligen, sprich Anteile

weiter
  • 1153 Leser

Migrantinnen bekommen Mentorinnen

Integration Das Programm der Kontaktstelle Frau und Beruf in Ostwürttemberg ist jetzt angelaufen.

Aalen. Mit einer Auftaktveranstaltung im Haus der Wirtschaft ist das Mentorinnen-Programm für Frauen mit Migrationshintergrund der Kontaktstellen Frau und Beruf in Baden-Württemberg gestartet. Die Kontaktstelle Frau und Beruf Ostwürttemberg war mit mehreren Tandems vor Ort, um auch für die Region den Startschuss für das Mentorinnen-Programm zu geben.

weiter
  • 102 Leser

Polizei nimmt Drogendealer in Haft

Kriminalität Polizisten haben am Donnerstag Wohnungen und Geschäfte in Heidenheim und Nattheim durchsucht.

Heidenheim/Nattheim. Zwei 27 und 29 Jahre alte mutmaßliche Rauschgifthändler wurden am Donnerstag in Untersuchungshaft genommen. Am Donnerstagmorgen durchsuchte die Polizei in Heidenheim und Nattheim mehrere Wohnungen sowie Geschäftsräume und nahm zwei Männer fest, gegen die Haftbefehle des Amtsgerichts Heidenheim vorlagen.

Die Männer aus einer rockerähnlichen

weiter
  • 332 Leser

„Welttheater“ auf Schloss Fachsenfeld

Kunst Arbeiten des gebürtigen Aaleners Achim Brückner im Pleuersaal.

In ihrer Frühjahrsausstellung präsentiert die Stiftung Schloss Fachsenfeld Arbeiten des Malers und Grafikers Achim Brückner. Vernissage ist am Sonntag, 22. April, um 11 Uhr im Pleuersaal von Schloss Fachsenfeld.

Der in Aalen geborene und aufgewachsene Künstler hat sein Studium an der Stuttgarter Kunstakademie absolviert und an der Kunstakademie in Madrid

weiter

Ausstellung Nägele-Schau in Stuttgart

Am Freitag, 20. April, 18 Uhr, lädt Eva-Marina Froitzheim, Kuratorin am Kunstmuseum Stuttgart Interessierte zum Rundgang durch die Ausstellung „Reinhold Nägele. Chronist der Moderne“ ein. Reinhold Nägele (Murrhardt 1884 – 1972 Stuttgart) gilt als Beobachter zeitgeschichtlicher Ereignisse sowie technischer und städtebaulicher Veränderungen.

weiter
  • 132 Leser

Konzert Instrumente aus dem Schloss

Mitglieder des Ellwanger Kammerensembles erwecken am Sonntag, 22. April, ab 17 Uhr Instrumente des Ellwanger Geigenbauers Benedikt Wagner aus dem Schlossmuseum zum Leben. Auf dem Programm des Konzerts stehen Werke für drei bis sieben Streicher von Dittersdorf, Zach, Telemann, Mozart und Wassenaer. Warme Kleidung wird empfohlen.

Eintritt frei, Spenden

weiter
  • 1024 Leser

Show Fiebrige Samstagnacht

Unter dem Motto „Late Walpurgis Night“ lädt das Theater der Stadt Aalen am 5. Mai ab 21 Uhr im WiZ Aalen zum Samstagnachtfieber mit bunt gemischten Auftritten verschiedenster Künstler und Künstlerinnen. Zwar findet die Walpurgisnacht auf den 1. Mai statt, doch zum Tanzen, Singen und Schabernacktreiben ist es nie zu spät. Jeder ist willkommen

weiter
  • 664 Leser
Neu im Kino

Das schweigende Klassenzimmer

Die DDR zwischen Staatsgründung und Mauerbau. Im Jahr 1956 beschließt eine Abiturklasse spontan stummen Protest gegen das brutale Vorgehen der Russen beim Ungarnaufstand. Zwei Schweigeminuten. Was wie ein jugendlicher Streich wirkt, hat ungeahnte Konsequenzen für die Schüler und ihre Familien. Eine Geschichte, die so passiert ist, und die Regisseur

weiter
  • 134 Leser
Schaufenster

Gitarrentage mit Batten

Schorndorf. Die Schorndorfer Gitarrentage gehen vom 9. bis 13. Mai in die 22. Runde. Diesmal konnte das Kulturforum Schorndorf namhafte Musiker und Musikerinnen für die fünftägigen Workshops und den dazugehörigen Konzertabend verpflichten, unter anderem die Stargitarristin Jennifer Batten, die bis zur HIStory Tour von 1997 fester Bestandteil der Michael

weiter
  • 742 Leser

Hörspielkonzert in der Stadthalle Aalen

wortgewaltig Ein Hörspielkonzert präsentiert das Midnight Story Orchestra am Samstag, 21. April, 19 Uhr in der Stadthalle Aalen. Es gruselt nach der Romanvorlage von E.T.A. Hoffmann in „Die Elixiere des Teufels“. Karten an der Abendkasse. Foto: Kulturamt Aalen

weiter
  • 1035 Leser

Malerei und Keramik in der Galerie Zaiss

Ausstellung Rolf Altena und Tetsuya Kuzuhara zeigen ab Sonntag, 22. April, ihre Arbeiten in Aalen.

Die erste Ausstellung in der Aalener Galerie Zaiß nach der art Karlsruhe 2018 zeigt Arbeiten auf Papier der Künstler Rolf Altena und Tetsuya Kuzuhara, sowie Keramik von Rolf Altena, von beiden Künstler wurden bereits früher schon Arbeiten in der Galerie gezeigt. Vernissage am Sonntag, 22. April ab 14.30 Uhr.

Rolf Altenas Arbeiten leben von einer Spontaneität

weiter
  • 198 Leser

Konzert Maulbronner Kammerchor

Am Sonntag, 22. April, 17 Uhr, lädt die evangelische Kirchengemeinde Crailsheim zum Chorkonzert in die Johanneskirche ein. Zu Gast ist der Maulbronner Kammerchor, der anlässlich seines 35-jährigen Bestehens ein hochkarätiges Programm zusammengestellt hat. Unter dem Thema „Der Töne Licht“ erklingen Werke von Brahms, Rheinberger, Debussy,

weiter
  • 702 Leser

Gmünd entdecken und verkosten

Tourismus Die Stadt und regionale Händler bieten ab Mai eine kulinarische Stadtführung an. Diese rückt kleine inhabergeführte Geschäfte in den Blick.

Schwäbisch Gmünd

Die ersten fünf Gäste haben sich schon angemeldet: In Schwäbisch Gmünd gibt’s ab Mai eine kulinarische Stadtführung. Organisiert haben diese die Touristik & Marketing GmbH (T & M) und Vertreter des regionalen Handels. Die Besucher lernen dabei Gmünd und seine Geschichte kennen. Und kleine Läden, die für das Besondere

weiter
  • 681 Leser

Die Sängerfamilie trifft sich

Versammlung Bosch-Rentner-Chor spricht über Datenschutz.

Schwäbisch Gmünd. Kopfschütteln löste bei den Mitgliedern des Bosch-Rentner-Chors die neue Datenschutzverordnung, kurz DSGVO, aus. Schriftführer Siegfried Schmegner berichtete beim Sängertag der Boschrentner über die Folgen der Verordnung. Die Anwesenden merkten an, dass durch die DSGVO den Ehrenamtlichen eine Bürde über den Kopf gestülpt werde, die

weiter
  • 120 Leser

Neues Therapiebett für St. Anna gespendet

Spende Das Sanitätshaus Brendle stellt der Wachkomastation im Seniorenzentrum St. Anna ein Stehbett zur Verfügung. Damit können auch Menschen in eine aufrechte Haltung gebracht werden, die dazu wegen Unfall, Erkrankung oder Behinderung nicht mehr selbst in der Lage sind. „Regelmäßig zwischen Liegen und Stehen abzuwechseln wirkt sich positiv auf

weiter
  • 299 Leser

Im Rausch in den Acker

Bei Heidenheim hat sich am Donnerstag ein Auto überschlagen.

Heidenheim. Kurz nach Mitternacht fuhr ein 21-Jähriger am Donnerstag von Schnaitheim in Richtung Großkuchen. In einer Kurve kam der Audi nach links ins Grüne und überschlug sich. Dabei wurde der Fahrer laut Polizei schwer verletzt. Der Rettungsdienst brachte ihn in eine Klinik. Die Polizisten stellten fest, dass der Mann betrunken

weiter
  • 3145 Leser

Digital an Schulen

PH Fachtagung bereitet Zukunft vor.

Schwäbisch Gmünd. Wie kann Digitalisierung im Bildungsbereich aussehen? Das diskutierten rund 60 Experten aus Bildung und Wirtschaft auf dem dritten Fachtag Technische Bildung Baden-Württemberg an der Pädagogischen Hochschule Schwäbisch Gmünd. Im Zentrum standen die Auswirkungen der Digitalisierung auf die technische Bildung in Schule und Hochschule

weiter

Werke passend zur Jahreszeit

Kultur Frühjahrskonzert der Philharmonie Schwäbisch Gmünd. An diesem Samstag im Stadtgarten.

Schwäbisch Gmünd. An diesem Samstag, 21. April, steht das Frühjahrskonzert der Philharmonie auf dem Programm. Es beginnt um 20 Uhr im Stadtgarten. Mit Werken von Carl-Maria von Weber, Felix Mendelssohn-Bartholdy und Franz Schubert begrüßen die Musiker unter ihrem Dirigenten Knud Jansen die erwachende Natur. Zum Auftakt steht die Ouvertüre zur Oper

weiter

Die Zukunft der SG Bettringen

Versammlung Alle Amtsinhaber der Sportgemeinde Bettringen bleiben im Amt. Bei der Hauptversammlung ging’s auch um das Festwochenende in Bettringen.

Schwäbisch Gmünd-Bettringen

Der Vorsitzende der Sportgemeinde Bettringen, Hannes Barth, blickte bei der Hauptversammlung auf die vergangenen fünf Jahre seiner Amtszeit zurück. Was wurde erreicht? Eine neue Beitragsordnung wurde beschlossen, die die demografische Entwicklung gerechter berücksichtige. Die Ehrenordnung wechselte von der Ehrung 60-jähriger

weiter
  • 132 Leser

Ein Skaterplatz in Gmünd?

Stadtentwicklung Jugendliche wünschen sich einen Skaterplatz in der Stauferstadt. Sie haben bereits mögliche Standortideen. Auch eine Initiative haben die Jungs gegründet.

Schwäbisch Gmünd

Skaten, Rollschuhlaufen, mit dem BMX-Rad düsen: In Gmünd und Umgebung betreiben viele Jugendliche eine dieser Sportarten. Doch einen Skatepark mit Halfpipes und Hindernissen gibt’s in Gmünd bisher noch keinen.

An einigen Ecken haben Boarder die Möglichkeit zu skaten. Etwa beim Scheffold-Gymnasium oder der Jugendmeile. „Die

weiter
  • 5
  • 312 Leser

Man muss den Weg weitergehen

Lesung Im Waldstetter Rathaus stellt Christine Abele-Aicher ihr Buch über Inge Aicher-Scholl vor, die älteste Schwester von Hans und Sophie Scholl.

Waldstetten

Hans und Sophie Scholl wurden zum Inbegriff des Widerstands im Dritten Reich. „Ihr Opfer soll nicht vergeblich sein“, war das Lebensmotto der Schwester Inge Aicher-Scholl, die 1952 ein Buch über die Widerstandsgruppe Weiße Rose schrieb, das sich mehr als eine Million Mal verkaufte und mit dem sie das Erinnern an ihre Geschwister

weiter
  • 273 Leser
Tagestipp

Monika Pfundmeier liest „Löwenblut“

Die preisgekrönte Autorin Monika Pfundmeier liest aus ihrem neuen historischen Roman „Löwenblut“ in der Wasseralfinger Buchhandlung Henne. Das Buch handelt von einem Helden im Mittelalter und einer Frau, die zwischen Tradition und Liebe steht. Bei ihrer Lesung möchte die Autorin die Zuhörer ins Mittelalter entführen und in die Welt der Fantasie

weiter

Das Naturerlebnis spirituell bereichern

Kirche Gmünder Christen treffen sich zur Vorbereitung des Programms bei der Remstal-Gartenschau 2019. 24 Mal ist Gottesdienst auf der Remstal-Bühne.

Schwäbisch Gmünd.

Mit insgesamt 24 Gottesdiensten im Stadtgarten, mit einer Nacht der offenen Kirchen, mit Bootsgesprächen, Bildungsangeboten und noch vielem mehr werden sich die Kirchen an der Remstal-Gartenschau 2019 aktiv beteiligen.

Zu einem ersten Informationsabend hat ein ökumenisches Steuerungsteam aus dem Kreis der Arbeitsgemeinschaft Christlicher

weiter
  • 440 Leser

Viel für die Ohren und Augen

Musikverein Straßdorf Gut besuchtes Frühjahrskonzert mit Gästen aus Weißenstein in der Straßdorfer Gemeindehalle.

Schwäbisch Gmünd-Straßdorf

Der MV Straßdorf hatte zum Frühjahrskonzert in die Gemeindehalle geladen. Als musikalischen Gast hatten die Straßdorfer dazu den Musikverein aus Weißenstein geholt. Der Musikverein Straßdorf präsentierte ein Konzertprogramm, das von stimmungsvollen Videos und Lichteffekten begleitet wurde. Trotz des guten Wetters war die

weiter
  • 235 Leser

Ein Ort in Gmünd, an dem das Weinen erwünscht ist

Therapie Das Angebot der Ökumenisch-Psychologischen Beratungsstelle steht jedem Ratsuchenden offen.

Schwäbisch Gmünd. Die Taschentücher liegen immer griffbereit auf einem Tisch. Denn Tränen sind in dem kleinen Raum der Ökumenisch-Psychologischen Beratungsstelle (ÖPB) im Franziskaner keine Seltenheit. „Die Gespräche, die hier geführt werden, sind in der Regel sehr emotional“, sagt der Leiter der Einrichtung, Rudolf Salenbauch. Er ist Diplom-Psychologe,

weiter
  • 229 Leser

Über zwei Promille am Morgen

Autofahrer verursacht Unfall

Westhausen. Am frühen Donnerstagmorgen hat ein 30-Jähriger mit über zwei Promille im Blut einen Auffahrunfall verursacht. Der deutlich alkoholisierte Mann hatte um 7.35 Uhr mit seinem VW die Landesstraße 1029, von Frankenreute kommend, befahren. An der Einmündung zur Bundesstraße 290 fuhr er laut Polizei infolge seiner

weiter
  • 4
  • 4697 Leser
Der besondere Tipp

Klassik um 11

Gemäß dem Motto „Ein musikalischer Spaß“ erwartet das Publikum pure Spielfreude des Orchesters. Den ersten Höhepunkt setzt dann bereits Jonathan Hock am Fagott beim „Concerto in mi minore“ von Antonio Vivaldi. Karten gibt es bei allen Spielern des Schwäbisch Gmünder Akkordeonorchesters und an der Tageskasse.

Festsaal des Predigers

weiter

Zahl des Tages

354

Vereine mit 121 764 Mitgliedern, die Sport im Verein betreiben, sind im „Sportkreis Ostalb“ zusammengeschlossen (Stand 2017). Ihre Vertreter treffen sich an diesem Freitag in der Uhlandhalle Bettringen zum Sportkreistag. Dabei geht’s unter anderem um Ehrenamtskultur und die Gewinnung Ehrenamtlicher.

weiter
  • 707 Leser

Kinderbetreuung und Sprache

Aalen. „Für die sprachliche Förderung in der Kinderbetreuung ist es unerlässlich, dass die Erzieherinnen und Tagespflegepersonen gute Deutschkenntnisse haben“, betont die Landesvorsitzende der Tagesmütter in Baden-Württemberg, Christina Metke zur aktuellen Diskussion.

Seit vielen Jahren sei auch das B2-Sprachniveau Teil der Qualitätsanforderungen

weiter
  • 165 Leser

Nacht des offenen Museums

Bopfingen. Im Seelhaus ist an diesem Freitag, 20. April, Nacht des offenen Museums. Los geht’s um 19 Uhr mit einer Führung durch die Welt der Kelten mit Martina Hahn. Gegen 20.15 Uhr stellt Erbauer Gerhard Schmid das Modell der ehemaligen Burg Flochberg vor. Um 20.30 Uhr führt Christine Hornung durch die mittelalterliche Geschichte Bopfingens.

weiter
  • 230 Leser

Mutmaßliche Rauschgifthändler in Untersuchungshaft

Polizei durchsucht Wohnungen und Geschäftsräume in Heidenheim und Nattheim.

Heidenheim/Nattheim. Zwei 27 und 29 Jahre alte mutmaßliche Rauschgifthändler wurden am Donnerstag in Untersuchungshaft genommen. 

Am Donnerstagmorgen durchsuchte die Polizei in Heidenheim und Nattheim mehrere Wohnungen sowie Geschäftsräume und nahm zwei Männer fest, gegen die Haftbefehle des Amtsgerichts Heidenheim vorlagen.

weiter
  • 3712 Leser

Imbiss steht unter Wasser

Feuerwehreinsatz im Höferlesbach.

Schwäbisch Gmünd. In einem Imbiss im Höferlesbach kam es kurz vor 13 Uhr zu einem Zwischenfall. Wegen eines Defekts wurde nach Angaben der Feuerwehr die Sprinkleranlage ausgelöst. Dabei wurde der Kopf eines Sprinklers abgelöst, es kam zum ungehinderten Wasserfluss. Der Feuerwehr gelang es, das Wasser zu stoppen. Über die

weiter
  • 4
  • 7916 Leser

Schülerkonzert in der Begegnungsstätte Bürgerspital

Die Musikschule auf konzertantem Weg ins Herz der Stadt

Aalen. An diesem Donnerstag, 19. April, findet um 16 Uhr erstmals ein Schülerkonzert in der Begegnungsstätte Bürgerspital am Spritzenhausplatz statt.

Die Zuhörer erwartet ein sehr abwechslungsreiches Programm, begonnen von den Jüngsten an Violine und Viola bis hin zu jungen erwachsenen Schülerinnen und Schülern, die

weiter
  • 344 Leser

Benefizkonzert Polizeikapelle Ostalb tritt auf

Aalen. Konzertante Blasmusik und moderne Unterhaltungsmusik mit Medleys von Abba bis Peter Maffay: Das bietet die Polizeikapelle Ostalb bei ihrem Benefizkonzert an diesem Freitag, 20. April, ab 19 Uhr im Landratsamt in Aalen.

In der Polizeikapelle unter Leitung von Rainer Kessler musizieren mehr als 30 aktive Musikerinnen und Musiker. Der Erlös des

weiter
  • 228 Leser

Lokführer sind ein rares Gut

Zugverkehr Wenn Go-Ahead 2019 den Regionalverkehr übernimmt, braucht die Verkehrsgesellschaft Fachkräfte. Sie bildet und leiht daher Personal aus.

Schwäbisch Gmünd/Aalen

Neue Züge aus dem Boden zu stampfen, ist eine Sache. Aber Fachkräfte in den Loks? „Sie sind ein rares Gut“, weiß Erik Bethkenhagen, Leiter von Kommunikation und Marketing der Deutschland-Tochter des britischen Konzerns Go-Ahead. Diese wird 2019 unter anderem den Regionalverkehr auf der Remsbahn von der Deutschen Bahn

weiter
  • 930 Leser

Prügelei in Aalener Gasthaus

Polizei rückt mit mehreren Streifenwagen an

Aalen. Wegen Streitigkeiten zwischen mehreren Beteiligten mussten am Mittwochabend mehrere Streifenbesatzungen zu einer Gaststätte an den Bahnhof ausrücken. Ein 26-Jähriger war mit mehreren Gaststättenbesuchern in Streit geraten, wobei es zu einer tätlichen Auseinandersetzung kam. Der 26-Jährige wurde leicht verletzt. Die

weiter
  • 3
  • 3914 Leser

Alles für Mädels in der Turnhalle

Aktion Der erste Heubacher „Mädchenflohmarkt“ steigt am Samstag in der Schillerschul-Turnhalle.

Heubach. Stadtjugendring und Jugendbüro veranstalten am Samstag, 21. April, einen Flohmarkt speziell für Mädchen. Was es damit auf sich hat, verrät Steffi Schwarzkopf vom Organisationsteam der Tagespost.

Ein Mädchenflohmarkt – wer hatte denn diese Idee?

Die Idee stammt von einer befreundeten Person eines Vorstandsmitgliedes vom Stadtjugendring.

weiter
  • 1535 Leser

Fahrradfahrer rückwärts überfahren

Schwerverletzter bei Autounfall in Essingen

Essingen. Schwere Verletzungen hat am Mittwochabend ein 50 Jahre alter Radfahrer bei einem Unfall in der Mantelhofstraße erlitten. Ein 52 Jahre alter Autofahrer war rückwärts aus einer Hofeinfahrt auf die Straße gefahren und hatte hierbei den Fahrradfahrer übersehen. Dieser konnte nicht mehr ausweichen und schlug mit der Schulter

weiter
  • 3
  • 4180 Leser

Zwei Mädchen von Auto erfasst und schwer verletzt

Eines der Kinder wurde überfahren und mitgeschleift

Abtsgmünd. Eine 31-Jährige Autofahrerin hat am Mittwoch mit ihrem Auto zwei 10 Jahre alte Mädchen erfasst und hierbei eines schwer und das andere leicht verletzt. Die Frau war laut Polizeiangaben kurz vor 17 Uhr von der Otto-Dix-Straße in eine abschüssige Hofeinfahrt zwischen zwei Gebäuden eingefahren und hatte dabei die

weiter
  • 2
  • 10407 Leser

Böbingens neues Bürgerbüro

Infrastruktur Warum die Anlaufstelle im Rathaus umgebaut werden muss, was genau gemacht wird und wie lange es dauert.

Böbingen

Alle Bürger, die etwas im Böbinger Rathaus zu erledigen haben, werden dies bald in neuen Räumen tun. Das Bürgerbüro wird nämlich umgestaltet. Der gesamte Empfangsbereich erhält ein neues Gesicht.

Was wird gemacht?

Die Wand zwischen den beiden vorderen Büros wird abgebrochen. Weil in beiden Räumen unterschiedliche Fußböden liegen, kommen diese

weiter

Der Ostalb-Morgen

Der Live-Ticker mit Verkehr, Wetter und allem, was Sie zum Start in den Tag wissen müssen

9.29 Uhr: Achtung liebe Autofahrer: Auf der B29 Aalen Richtung Stuttgart zwischen Remshalden-Grunbach und Weinstadt-Endersbach liegt ein Eimer auf der Fahrbahn.

9.19 Uhr: In Remshalden verletzt sich sein Pedelec-Fahrer schwer. Alkoholisiert stieß der motorisierte Fahrer mit einem Fahrradfahrer zusammen.

9.10 Uhr: Hat die Frühlingssonne eine

weiter
  • 3
  • 3429 Leser

Alkoholisierter Pedelec-Fahrer schwer verletzt

Verletzter trug bei Zusammenstoß mit Fahrradfahrer keinen Helm

Remshalden. Schwere Verletzungen hat sich am Mittwochabend ein 37-jähriger Pedelec-Fahrer nach einem Sturz in der Uferstraße zugezogen. Er war laut Polizei um 20.15 Uhr mit einem 33 Jahre alten Radfahrer zusammen gestoßen, mit dem er gemeinsam unterwegs war. Der 33-Jährige wurde bei dem Zusammenstoß leicht verletzt. Der Pedelec-Fahrer

weiter
  • 386 Leser

Sonnenstrahlen lassen Gaskartusche explodieren

Geräteschuppen in Rommelshausen niedergebrannt

Rommelshausen.  Im Gewann Beiburg in der Nähe des Wanderparkplatzes "blaues Loch" brannte am Mittwochnachmittag ein Holzschuppen nieder. Die örtliche Feuerwehr war laut Polizeiangaben zum Löscheinsatz mit sechs Mann im Einsatz. Die Ermittlungen zur Brandursache sind noch nicht abgeschlossen. Jedoch scheint als wahrscheinlich, dass

weiter
  • 2582 Leser

Glücklich ist das neue Schön

Vortrag Ehemalige Germany’s Next Topmodel-Kandidatin klärt Schülerinnen über Bulimie auf.

Heubach. Unter dem Motto „Hungern war gestern!“ berichtete das ehemalige Model Kera Rachel Cook vor rund 60 Schülerinnen der Klassenstufe 7 des Heubacher Rosenstein-Gymnasiumsund der Schillerschule vom Hungern und Fressen und wie ihr Leben als Bulimiekranke war. Offen, authentisch und bewegend erzählte die ehemalige Germany´s Next Topmodel-Kandidatin

weiter
  • 556 Leser

Alt-Kommunale aus Fellbach besuchen Aalen

Ehemalige Stadt- und Kreisräte besichtigen Stadtoval und besuchen die Hochschule Aalen

Aalen. Auf Initiative von Karlheinz Hirsch, ehemals Referent des langjährigen Fellbacher Oberbürgermeisters Friedrich-Wilhelm Kiel, sowie Aalens OB Thilo Rentschler, der SPD-Fraktionsvorsitzender im Fellbacher Gemeinderat war, besuchten 48 einstige Stadt- und Kreisräte der Stadt Fellbach mit Partnern die größte Stadt Ostwürttembergs.

weiter
  • 502 Leser

Wandern entlang der Rems

Schwäbischer Albverein Dewangen besucht unteres Remstal

Dewangen. Bei schönstem Wanderwetter führte die Ortsgruppe Dewangen des Schwäbischen Albvereins ihre Remstalwanderung durch. 22 Personen, starteten am Sonntag in Waiblingen, geführt von Frau Göhl, im unteren Remstal, einem der schönsten Flusstäler, im mittleren Neckarraum. Rund 70 Meter hat sich die Rems in die Schichten

weiter
  • 402 Leser

Aalener Schüler debattieren mit OB Rentschler über Politik

Gymnasiasten besuchen Rathaus und erhalten Einblick in Kommunalpolitik

Aalen. Direkt am Ort des Geschehens erfuhr die Klasse 8a des Schubart-Gymnasiums, was in der Kommunalpolitik alles möglich ist: „Schule trifft Rathaus“ hieß es beim Aktionstag der Landeszentrale für politische Bildung, den die Klasse mit ihrer Gemeinschaftskunde-Lehrerin Sonja Kohlmann-Münz mitgestaltete. Höhepunkt

weiter
  • 467 Leser

Gasthaus auf dem Zeiselberg wird konkreter

Stadtentwicklung Stadtverwaltung erläutert Bebauungsplan. Bürgerinitiative stellt eigenes Modell vor.

Schwäbisch Gmünd. Die Stadt wird im Bauausschuss am Mittwoch, 25. April, um 16 Uhr im Rathaus eine Visualisierung der Gastronomie auf dem Zeiselberg vorlegen. Dies sagte Stadtsprecher Markus Herrmann. Die Stadt hat den Stadträten zudem am Mittwoch die Unterlagen für den „vorhabenbezogenen Bebauungsplan“ zugesandt. Nach diesem Plan wird

weiter
  • 1
  • 485 Leser

Drei Kastanien werden gefällt

Zeiselberg Die Baumkommission hat die Bäume am Montag angeschaut. Ihr Grundtenor: Sie sollen durch jüngere Kastanien und weitere Bäume ersetzt werden.

Schwäbisch Gmünd

Die drei Kastanien am Weg hinauf auf den Zeiselberg werden in den nächsten Tagen gefällt. Die Baumkommission, ein Gremium aus Stadträten und Experten der Stadtverwaltung, habe sich die Kastanien am Montag angeschaut, nachdem vergangene Woche im Bauausschuss kontrovers über die drei Bäume diskutiert worden ist, sagte Stadtsprecher Markus

weiter

Regionalsport (25)

Der Primus steht unter Druck

Fußball, Kreisliga A Heuchlingen sitzt der TSG Hofherrnweiler nach deren zwei Niederlagen dicht im Nacken.

Die Verfolger haben der TSG Hofherrnweiler-Unterrombach doppelt zugesetzt und gezeigt, dass sie die TSG nicht ziehen lassen wollen: Nach der 0:1-Niederlage im Topspiel gegen Heuchlingen musste sich die TSG auch dem Dritten, TSV Böbingen, unter der Woche mit 0:1 geschlagen geben. Hofherrnweiler bleibt zwar Erster, Heuchlingen ist mit einem Spiel weniger

weiter

Heimspiele fürs Topduo

Fußball, Kreisliga B I Durlangen und Spraitbach müssen zu Hause ran.

An der Spitze der Kreisliga B I geht es weiter eng zu. Am kommenden Wochenende muss das Spitzenduo jeweils auf heimischem Geläuf ran. Primus Durlangen empfängt die TSF Gschwend (10.), Verfolger Spraitbach bekommt es mit dem TV Lindach (5.) zu tun. Das Topspiel des Spieltags findet beim TSV Rechberg statt, wenn der heimische Tabellenvierte den Dritten

weiter
Fußball am Wochenende

Kreisliga B I

Sonntag, 15 Uhr: Ermis FC – FC Alfdorf TV Weiler – Hintersteinenberg FC Spraitbach – TV Lindach Türkgücü – TV Herlikofen II TSGV Rechberg – Pfahlbronn FC Durlangen – TSF Gschwend

weiter
  • 316 Leser

TSV beim Zweiten

Fußball, Bezirksliga Heubach spielt in Lauchheim, Iggingen hat ein Kellerduell.

Das Tabellenbild bereinigt sich langsam, und damit relativiert sich auch der Vorsprung des Tabellenführers Waldhausen. Das stolze Neun-Punkte-Polster ist auf vier zusammengeschrumpft, bedingt zum einen durch Patzer des SVW (0:1 beim abstiegsbedrohten SV Ebnat), zum anderen durch Lauchheimer Siege in den Nachholspielen. Die kommenden Wochen könnten zu

weiter
  • 119 Leser

Waldstetten empfängt Verfolger Buch

Fußball, Landesliga Der Sechste gastiert am Sonntag beim Zweiten TSGV. Anpfiff: 15 Uhr.

Die Niederlage gegen Heiningen wurmt die Doll-Truppe immer noch immens. Waren sie doch beim Spitzenreiter die spielbestimmende Mannschaft und hatten sich zahlreiche Chancen erspielt, diese jedoch leichtfertig vergeben. Nach dem ernüchternden Spitzenspiel hat der TSGV am Mittwoch in Stuttgart bei N.A.F.I. endlich wieder ein Erfolgserlebnis der besonderen

weiter

Wer macht einen Fehler?

Fußball, Kreisliga B II Das Spitzenduo lauert auf Patzer des Konkurrenten.

In der Kreisliga B II dominieren zwei Teams. Der Primus Hohenstadt muss am Sonntag zur Zweiten des FC Durlangen reisen, Verfolger Bartholomä empfängt zu Hause den FC Eschach. Mit einem Sieg über den Vierten SV Hussenhofen kann sich der Dritte Lautern eine kleine Resthoffnung auf die Relegation wahren. Ruppertshofen bekommt es mit der Bezirksligareserve

weiter

Landesmeisterschaften in Gmünd

Rhythmische Sportgymnastik Der TV Wetzgau (Gruppenbild) ist am Samstag Ausrichter der Württembergischen Meisterschaften Duo / Gruppe in der Gmünder Großsporthalle. Beginn ist um 10 Uhr, Ende gegen 16.15 Uhr. Es werden mehr als 150 Gymnastinnen, die auf nationaler und internationaler Ebene Wettkämpfe bestreiten, antreten. Höhepunkte werden der Auftritt

weiter
  • 148 Leser

Rauf auf den Hohenstaufen

Leichtathletik Barbarossa Berglauf am 6. Mai in Göppingen.

Zum achten Mal heißt es in Göppingen am 6. Mai: „Der Berg ruft“ beim Barbarossa Berglauf der. Als Einzelstarter kann man sich vor Ort nachmelden. Zahlreiche Teams stehen in den Startlöchern, sie alle wollen den Hohenstaufen bezwingen. Der Halbmarathon über den Göppinger Hausberg gilt als die größte Herausforderung unter den angebotenen Strecken:

weiter

Turniersieg für Widmann/Zepf

Tanzen Erfolg für jüngstes Paar des TC Rot-Weiss in Offenburg.

Bei ihrem dritten Turnier überhaupt starteten Annica Widmann und Ben Zepf zunächst im Standardtanz der Jugend D. In einem kleinen Teilnehmerfeld mit zwei Konkurrenten präsentierten sie ihren Langsamen Walzer, Tango und Quickstep und beendeten das Turnier auf Rang drei.

In der Latein-Kategorie lief es im Cha-Cha-Cha, in der Rumba und im Jive noch mal

weiter
  • 5
  • 163 Leser

Fauser gibt Amt weiter

Fußball Wechsel nach neun Jahren an der Abteilungsspitze des TVH.

Einst zählte er zu den besten Fußballern in Schwäbisch Gmünd, zog Ende der 70er-Jahre bei der Gmünder Normannia (damals 2. Amateurliga) im Mittelfeld die Fäden, ehe es in zum FC Eislingen in die Oberliga zog. Inzwischen ist Roland „Joe“ Fauser längst ein Herliköfer geworden. Nach neun Jahren gab er nun sein Amt als Leiter der Fußballabteilung

weiter
  • 110 Leser

Schiris noch nicht inklusive

Fußball Der zweite Inklusions-Kick des Gmünder Amts für Bildung und Sport steht bevor. Am Donnerstag wurden im Rathaus Einzelheiten bekannt gegeben.

Der Startpfiff erfolgt am 5. Mai um 9.30 Uhr auf dem Kunstrasenplatz Jahnstraße an der Justinus-Kerner-Straße. Aber noch ist unklar, wer das erste Spiel anpfeifen wird: „Wir suchen noch Schiedsrichter“, sagte der Erste Bürgermeister Joachim Bläse. Er werde am 5. Mai auf jeden Fall wieder auf dem (Kunst)Rasen stehen, versprach er. Und er

weiter
  • 328 Leser
Sportmosaik

Traumpaar vor der Trennung

Alexander Haag und Bernd Müller über wechselwillige und treue Profis

Vor gut einem Jahr waren sie noch das Traumpaar in der 3. Liga: Thomas Geyer und Robert Müller. Das Fachmagazin „Kicker“ adelte die beiden Innenverteidiger des VfR Aalen als die Besten auf ihrer Position. In wenigen Wochen kommt es nun zur Trennung. Während Geyer beim VfR einen weiteren Einjahresvertrag (plus Option) unterschrieben

weiter
  • 220 Leser

TSV ist zu Gast beim Angstgegner Sindelfingen

Fußball, Verbandsliga Bei Essingen kehrt zum Spiel am Samstag, 17 Uhr, Lars Eisenmann in den Kader zurück.

„Da haben wir noch nie etwas geholt, haben dort immer schlecht ausgesehen.“ Das sagt Joachim Kiep, Abteilungsleiter Spielbetrieb beim Fußball-Verbandsligisten TSV Essingen, vor dem Gastspiel des TSV beim VfL Sindelfingen. Der Tabellenelfte erwartet dann den Siebten. Anpfiff der Partie ist an diesem Samstag um 17 Uhr.

Sindelfingen scheint

weiter

Gelassene Gmünder

Schach, Oberliga SGEM spielt zum Schluss gegen den erwarteten Meister Jedesheim.

Zum zweiten Mal wird die Schlussrunde der Oberliga mit allen Mannschaften gemeinsam an einem Ort ausgetragen. So treffen sich die Teams dieses Mal in Stuttgart. Die Gmünder Schachgemeinschaft (8:8) tritt hier gegen Tabellenführer Jedesheim (13:3) an, der sich die Meisterschaft sichern möchte. Doch Verfolger Stuttgart (12:4) ist noch nicht aus dem Rennen.

weiter

Noch einen Zähler

Handball, Württembergliga Alfdorf/Lorch spielt am Freitag, 20.30 Uhr, in Waiblingen.

Zu ungewohnter Zeit, am Freitag, 20.30 Uhr, ist der TSV Alfdorf/Lorch im Einsatz: In der Stauferhalle in Waiblingen geht es gegen den VfL ins Endspiel um den Klassenerhalt.

Bevor die Württembergliga-Saison für den TSV Alfdorf/Lorch endet, stehen noch drei Begegnungen auf dem Spielplan. Ein einziger Punkt wird noch benötigt, um den Klassenerhalt aus

weiter

Zweiter „Matchball“

Handball, Württembergliga HSG WiWiDo erwartet am Samstag Herbrechtingen.

Die HSG Winzingen/Wißgoldingen/Donzdorf hat am Samstag die SG Herbrechtingen/Bolheim zum Stauferlandderby in der Donzdorfer Lauterhalle zu Gast. Anpfiff ist um 19.30 Uhr.

Dabei bürgt nicht nur der Derbycharakter für Brisanz, sondern auch die aktuelle Tabellensituation verspricht Spannung und Abstiegskampf pur. Punktgleich mit 18 Zählern auf der Habenseite

weiter

Zahl des Sport

5

Spiele – inklusive des WFV-Pokal-K.O. – hat der VfR Aalen zuletzt nicht mehr gewonnen. Gegen den VfL Osnabrück soll es am Sonntag vor heimischem Publikum endlich wieder klappen.

weiter
  • 1138 Leser

Inklusionstag beim VfR Aalen

Das Drittliga-Heimspiel des VfR Aalen gegen den VfL Osnabrück (Sonntag, 14 Uhr) wird umrahmt von einem großen Inklusionstag. Der Einladung des VfR Aalen sind wie in den Vorjahren wieder zahlreiche Behinderten- und Sozialeinrichtungen der Region gefolgt, über 500 Menschen mit Behinderung und deren Betreuer drücken live in der OSTALB ARENA die Daumen.

weiter
  • 463 Leser

Schlüsselspiel für die SFD

Fußball, Verbandsliga Dorfmerkingen braucht ein Erfolgserlebnis.

Für die Sportfreunde Dorfmerkingen steht ein Schlüsselspiel an: Am Samstag, 15.30 Uhr, ist der SSV Ehingen-Süd zu Gast auf dem Härtsfeld. Nach zwei Derbyniederlagen (0:3 gegen Normannia Gmünd und 0:2 gegen Essingen) ist der Vorsprung an der Tabellenspitze aufgebraucht. Die Normannia ist bis auf einen Punkt herangekommen an Dorfmerkingen. Zu Hause zählt

weiter

Fußball Raif Husic bleibt beim VfR Aalen

Der VfR Aalen hat den Vertrag mit Ersatztorhüter Raif Husic um ein weiteres Jahr verlängert. Der 22-Jährige kam in dieser Spielzeit bisher in sechs Pflichtspielen zum Einsatz. „Mit ihm haben wir einen absolut verlässlichen Backup für unseren Stammkeeper Daniel Bernhardt. Raif hat seine Sache bei allen Einsätzen in dieser Saison sehr gut gemacht“,

weiter
  • 5
  • 4314 Leser

TSB: Endspiel in Blaustein

Handball, Oberliga Nur wenn die Gmünder am Samstag um 20 Uhr in der Lixsporthalle nicht verlieren, ist der Klassenerhalt noch zu schaffen.

Drei Endspiele noch. Doch nur, wenn die TSB-Handballer das erste Finale am Samstag in der Lixsporthalle in Blaustein-Ehrenstein beim TSV Blaustein nicht verlieren, haben sie noch weiterhin die Chance auf den Klassenerhalt. „Um was es am Samstag für beide Clubs geht, muss ich niemand mehr ausführlich erklären – der Blick auf die Tabelle,

weiter
  • 340 Leser

Zur Rotation gezwungen

Fußball, Verbandsliga Bei der Normannia fehlen acht Spieler im Trainingsbetrieb, was das Spiel bei Calcio Leinfelden-Echterdingen nicht leichter macht.

Die Vorjahresmarke von 40 Punkten aus 30 Spielen hat der FC Normannia Gmünd schon am 22. Spieltag übertroffen: Durch den 1:0-Sieg gegen den VfL Sindelfingen rangiert der FCN mit 42 Zählern auf Rang zwei. „Wichtig war, dass wir das Spiel durchbringen und gewinnen“, sagt Normannia-Trainer Holger Traub, „denn so ist der Sieg gegen Dorfmerkingen

weiter
  • 199 Leser

Die Heimstärke untermauern

Fußball, 3. Liga Nach fünf enttäuschenden Spielen ohne Sieg – inklusive des Pokal-K.O. in Ulm – will der VfR Aalen am Sonntag gegen Osnabrück sich aufmachen, um sein Publikum zu versöhnen.

Nicht nur der VfR Aalen stellt schon länger die Weichen für die neue Saison. Auch beim VfL Osnabrück hat man jetzt für die kommende Saison einschneidende Veränderungen bekannt gegeben. Beide Teams treffen am Sonntag (14 Uhr) in der Aalener Ostalb-Arena aufeinander. Allen Misserfolgen der vergangenen Wochen zum Trotz wollen Trainer und Mannschaft sich

weiter
  • 401 Leser

Überregional (20)

Glosse

Alt-indische Weitsicht

Nicht viele Menschen behaupten, dass Indien der technologische Nabel der Welt ist. Einer von ihnen ist Biplab Deb, der Ministerpräsident des indischen Bundesstaates Tripura. In einer Rede erklärte er, dass das Internet eine Erfindung der alten Inder sei. Im 2400 Jahre alten Epos Mahabharata soll es schon beschrieben worden sein, ebenso wie die Benutzung weiter
Unikliniken

Bauer hält sich bedeckt

Entscheidung über neue Studienplätze für Medizin ist noch offen.
Ausweichend hat Wissenschaftsministerin Theresia Bauer (Grüne) parlamentarische Anträge der FDP und der SPD zu den umstrittenen Plänen des Stuttgarter Klinikums beantwortet, Universitätsklinik zu werden. Es lägen derzeit „keine hinreichend konkreten Überlegungen“ seitens des Klinikums vor, hat Bauer Anfragen der Abgeordneten Nico Weinmann weiter
  • 201 Leser

Das Ende der Ära Castro

Heute übergibt Fidels Bruder Raúl sein Präsidentenamt an einen vom Parlament gewählten Nachfolger. Von Aufbruch ist aber nichts zu spüren. Flügelkämpfe lähmen das Land.
Zum ersten Mal seit fast 60 Jahren wird auf Kuba kein Castro an der Staatsspitze das Sagen haben, wenn heute Präsident Raúl Castro sein Amt offiziell an den vom Parlament bestimmten Nachfolger übergeben wird. Doch die kommunistische Führung ist bemüht, aus dem historischen Ereignis ein Nicht-Event zu machen. Keine Artikel, keine Plakate, keine Aufmärsche weiter
  • 244 Leser
Theater

Demokratie und Krieg, aber wozu?

Acht Stunden brisanter Diskurs: Wie Berlin mit Shakespare und Rainald Goetz in den Kampf zieht.
Die beiden führenden Bühnen der Hauptstadt haben sich programmatisch dem zeitgenössischen Theater verschworen. Das Deutsche Theater ging mit „Rom“ als Erstes an den Start . Sehr frei nach den drei Shakespeare-Tragödien „Coriolan“, „Julius Cäsar“ und „Antonius und Kleopatra“. Alle drei hat der versierte weiter
  • 978 Leser
Porträt

Der Unvollendete

Er ist einer der begabtesten Fußballer seiner Generation. Und doch hat er viele unglückliche Rückschläge einstecken müssen. Zum Ende seiner Karriere ist er dorthin zurückgekehrt, wo alles begann.
Selbst die Heimatgemeinde hat ihren Frieden mit dem Torjäger gemacht. „Er isch a Ohlinger“, so sagen sie voller Stolz in Unlingen, dem oberschwäbischen Örtchen mit den 2500 Einwohnern, in dem er aufgewachsen ist. Der Ärger um das Haus? Vergeben, längst vergessen. Der berühmteste Sohn der Gemeinde ist einer von ihnen. Wie gut, dass er jetzt weiter
  • 362 Leser
Schauspielbühnen

Die Familie als roter Faden

Der neue Intendant der Stuttgarter Schauspielbühnen, Axel Preuß, will das Haus öffnen und modernisieren.
Die Zeichen bei den Stuttgarter Schauspielbühnen stehen auf Neuanfang: Moderner will die von einem Verein getragene Institution werden, gleichzeitig sollen neue Publikumsschichten erschlossen werden. Mit dem neuen Intendanten Axel Preuß, der den nach Trier gewechselten Manfred Langner abgelöst hat, könnte das klappen. Das Programm für die Spielzeit weiter
  • 429 Leser

Dorfklub wird erwachsen

Die SG Sonnenhof Großaspach will neue Strukturen für das Überleben im Profibereich schaffen.
Mit einer Satzungsänderung und neuen Vereinsgremien soll heute (19 Uhr) bei der außerordentlichen Mitgliederversammlung in der Dinkelacker Alm der Mechatronik Arena die Zukunft des Fußball-Drittligisten SG Sonnenhof Großaspach im Profilager manifestiert werden. Dafür ist aber eine Zustimmung der Mitglieder erforderlich. "Der Aufsichtsrat hat sich Gedanken weiter
  • 346 Leser
Leitartikel Elisabeth Zoll zur Staatsgründung Israels

Ein Fest mit Schatten

Israel feiert. Im Mai vor 70 Jahren hatte der Gründer der zionistisch-sozialistischen Arbeiterpartei, Ben Gurion, den Staat Israel ausgerufen. Ein Traum wurde wahr für Juden in aller Welt. Das Volk ohne Land sollte eigenes Terrain bekommen. Visionäre wie der Zionist Theodor Herzl hatten die Idee vorangetrieben. Sie war aus jahrtausendealter Verfolgungs- weiter
  • 249 Leser
Kriminalität

Erzieher in Haft wegen Missbrauch

Mehrere kleine Kinder sollen in einer Tagesstätte Opfer eines Auszubildenden geworden sein.
Die Beweise reichten für einen Haftbefehl, teilten Polizeipräsidium Ludwigsburg und Staatsanwaltschaft Stuttgart gestern mit. Wegen des sexuellen Missbrauchs von Kindern sitze ein 20-Jähriger bereits seit 6. April in Untersuchungshaft. Der Auszubildende in einer Kindertagesstätte im Kreis Ludwigsburg soll sich an einem heute dreijährigen Mädchen vergangen weiter
  • 208 Leser

Es muss nicht immer ein Studium sein

Fabian Kielczynski ist an der Uni nicht glücklich geworden. Jetzt macht er eine Lehre bei der Deutschen Bahn.
Am 1. September 2017 begann für Fabian Kielczynski ein neues Leben. Es war der Tag, an dem er seine Ausbildung bei der Deutschen Bahn als Fahrdienstleiter startete. 13 Semester stolperte der 29-Jährige zuvor durch ein Geologiestudium, bis er nicht mehr wollte. Im Moment der Entscheidung war er erleichtert. Doch zugleich war da auch Angst: Ist eine Ausbildung weiter
  • 794 Leser
Wohnungsbau

Gutachten soll Vorwürfe klären

Ministerin Hoffmeister-Kraut sagt im Wirtschaftsausschuss zur insolventen Wohnungsbaugesellschaft aus. Es geht um Anlagebetrug und Fehler bei der Rechtsaufsicht.
Der Wirtschaftskrimi um die Stuttgarter Wohnungsgenossenschaft Eventus, die Anleger um mehr als 10 Mio. EUR betrogen haben soll, beschäftigt nun den Landtag. Auf Antrag mehrerer SPD-Abgeordneter musste sich Wirtschaftsministerin Nicole Hoffmeister-Kraut (CDU) gestern zu dem Fall im Wirtschaftsausschuss äußern. Denn das Ministerium hat die Rechtsaufsicht weiter
  • 808 Leser
Kommentar Dorothee Torebko zum Bericht über die Ausbildung

Mindestlohn ist richtig

Als erste Zahlen aus dem Bildungsbericht bekannt wurden, war der Aufschrei groß. Mehr als 25 Prozent der deutschen Auszubildenden brechen ab. Zwar relativierte Bildungsministerin Anja Karliczek die Zahl auf 12 bis 13 Prozent. Aber dennoch: Ein Viertel wirft zunächst hin. Karliczek spricht von Handlungsbedarf. Aber nicht nur die Politik, auch die Unternehmen weiter
  • 708 Leser
Land am Rand

Nie Trinken ohne Therapeut

Es gibt falsche Freunde und falsche Anlässe. Den ersten Fall illustrieren drei Worte, die ähnlich klingen, aber verschiedenes meinen. Eine „Tinktur“ kann Alkohol sein, wird aber nicht getrunken, sondern einmassiert. Die „Trinkkur“ meint eine innerliche Anwendung – doch alkfrei. „Trink-Tour“ ist eine innere hochprozentige weiter
  • 225 Leser
Atomkraftwerk

Problem mit Müll verdirbt die Freude

Umweltminister Untersteller erteilt die letzte Genehmigung für den Abbruch des Meilers in Obrigheim.
Alleine Gebäude 39.52 verdirbt die Feierlaune. Der Bau dient als Depot für 2800 Tonnen schwach- und mittelradioaktiven Abfall des Kernkraftwerks Obrigheim (KWO), das bis 2025 demontiert sein soll. Eigentlich sollte dieses Material ins Endlager Schacht Konrad bei Salzgitter gebracht werden. Dessen Fertigstellung verzögert sich ständig, jetzt wird 2027 weiter
  • 197 Leser
Serbien

Rückkehr ins Nichts

Ministerpräsident Kretschmann informiert sich in Serbien über die Situation der Roma und über den EU-Beitritt des Landes.
Senad Heljsani kann ein wenig Schwäbisch. „Ich habe im Wald geschafft“, sagt der heute 29-Jährige. 2015 war er mit seiner Frau Hamisa und seinem Sohn Salia über Karlsruhe nach Schwäbisch Hall gekommen, sein jüngerer Sohn Omer wurde auf der Alb geboren. Jetzt sitzt der Mann mit den muskulösen Oberarmen auf dem Sofa der Ökumenischen Hilfsorganisation weiter
  • 5
  • 255 Leser

Sie zaubert mit Jalousien

Um Haegue Yang reißen sich die Ausstellungsmacher auf fünf Kontinenten. Das Museum Ludwig in Köln zeigt, warum das so ist. V
Ja, so ist es, die 1971 geborene Koreanerin Haegue Yang geht in den nächstgelegenen Baumarkt und füllt ihren Einkaufswagen haufenweise mit Glühbirnen, Jalousien, Schornsteinventilatoren, Metallketten, Flutlichtstrahlern, Kleiderständern und Wäschetrocknern. Anderer Krimskrams kommt hinzu, Narrenglöckchen, Perücken, Pfauenfedern, Strickwolle, Strohgeflecht, weiter
  • 1000 Leser
Neuwagen

Tauziehen um Emissionsziele

Im Bundesrat steht die EU-Verordnung zur Senkung des CO2-Ausstoßes auf der Tagesordnung. Die Landesregierung streitet um eine Position.
Die europäischen Ziele zur Kohlendioxid-Emission (CO2) bei Neuwagen sorgen im Heimatland von Daimler, Bosch und Co. für Dissonanzen in der Landesregierung: Während die Häuser der beiden grünen Minister für Verkehr und Umwelt, Winfried Hermann und Franz Untersteller, für eine Verschärfung der neuen EU-Ziele kämpfen, spricht sich das Ressort von Wirtschaftsministerin weiter
  • 232 Leser
Bilanz

Vom Urlaubsort aus den Rasenmäher einschalten

Der Gartengeräte-Hersteller setzt auf Digitalisierung und Vernetzung. Akku-Geräte treiben den Umsatz.
Auf dem Rasen vor dem Fenster zieht unermüdlich ein Mähroboter seine Bahnen. Um Blumenkübel herum, bergauf, bergab und immer bis ganz knapp an das Steinmäuerchen heran, hinter dem es in die Tiefe geht. Dieser autonome Rasenpfleger ist eine der Neuheiten aus dem Hause Stihl – auch wenn er noch unter dem Namen „Viking“ vermarktet wird weiter
  • 858 Leser

Wem gebührt die Hauptrolle im schweren Halbfinale?

Gegen Tschechien haben die Fed-Cup-Damen noch eine Rechnung offen. In Stuttgart sollen es die Asse Angelique Kerber und Julia Görges richten.
Die Tennis-Fans können sich am Wochenende in der Stuttgarter Porsche-Arena auf ein deutsches Fed-Cup-Team in Bestbesetzung freuen. Die beiden Top-Spielerinnen Deutschlands schlagen im Halbfinal-Duell gegen Tschechien auf. Die Weltranglistenelfte Julia Görges und Angelique Kerber (WTA 12) führen die DTB-Damen um Teamkapitän Jens Gerlach gegen den achtmaligen weiter
  • 608 Leser
Kommentar Guido Bohsem zur Verzögerung bei der Pkw-Maut

Zeit für Vernunft

Die PKW-Maut ist der Berliner Flughafen der Bundespolitik, sie ist vollkommen falsch geplant und braucht deutlich länger als gedacht. Die Maut war bekanntlich eine Idee der CSU. Die Bundeskanzlerin und auch die SPD wollten sie nicht. Deshalb hatte man Bedingungen im Koalitionsvertrag erdacht, die den bayrischen Kollegen eine Einführung unmöglich machen weiter
  • 5
  • 265 Leser

Leserbeiträge (6)

Lesermeinung

Zu: Macht sich Hülen auf den Weg zum Ökodorf? SchwäPo vom 6. April:

Hallo Herr Moll, wir leben noch! Bereits im Untertitel Ihres Artikels erwähnen Sie, dass sich die Stuttgarter Zeitung auf einer ganzen Seite mit „Hülen auf der Ostalb“ befasst hat. Den Inhalt dieses Artikels in der SZ haben Sie nahezu wörtlich übernommen, ohne die Aussagen und Behauptungen vor Ort zu hinterfragen. Der SchwäPo wäre es, als viel gelesenes

weiter
  • 5
  • 342 Leser
Lesermeinung

Zu unserem Bericht „Grill rudert zurück: doch keine Demo“.

Wie vom Donner gerührt war ich nach der Lektüre des Berichts, in welchem Ungeheuerlichkeiten gewollt (oder wenigstens angedacht) ausgesprochen wurden.

Nach wie vor gilt der Hauptsatz der Demokratie, nach dem die Mehrheit bestimmt und die Minderheit dies zu akzeptieren hat.

Wenn dieser Hauptsatz gleich von zwei lange gedienten Gemeinderäten ignoriert

weiter
  • 2
  • 265 Leser
Oberstadt abgehängt

Nahverkehr in Heubach

Unerhört und nicht tragbar: Seit Montag sind die Haltestellen Marktplatz und Stadthalle abgehängt. Es fährt kein Bus mehr nach Schwäbisch Gmünd. Es ist unzumutbar, dass ältere Personen vom Ried oder Am Scheuberg bis in die Böbinger Straße laufen müssen. Nach Anfrage im Rathaus soll ein Bus der Firma Rühle eventuell als Zubringer in die Haltestelle Stadthalle

weiter
Lesermeinungen

Parken in Gmünd

Samstag, den 14. 04. 18, parkte ich in einem Apcoa-Parkhaus. Ticketlösung um 12.57, zurück am Automat um 13.04, satte 7 Minuten. Zu meiner Verwunderung verlangte der elektronische Räuber 1.50 von mir. Habe ich was verpasst? Hieß es nicht, die ersten fünfzehn Minuten sind kostenfrei? Meiner Ansicht nach sowieso wenigstens 5 Minuten zu wenig, denke ich

weiter

Flucht- oder Verdunkelungsgefahr?

Rückblick - Einblick - Ausblick zu

http://www.schwaebische-post.de/1609638 JA zur Strafverfolgung ? Müller wurde ausbezahlt!

http://www.schwaebische-post.de/1610677/ mit http://www.schwaebische-post.de/1598950 zu Zulassungsverbot für Porsche-Modell und was haben wir heute (http://www.schwaebische-post.de/1601156 ) ?

Dieselskandal weitet

weiter

inSchwaben.de (7)

Jede Menge Unterhaltung und schwäbische Spezialitäten

Am Samstag und Sonntag hat der Musikverein Schechingen einiges auf die Beine gestellt. Geboten wird eine große Feier mit viel Musik und leckerem Essen.

Schechingen. Der Frühling ist da und somit ist es auch wieder an der Zeit für das alljährliche Frühlingsfest des Musikvereins Schechingen. Dazu lädt der MV am kommenden Wochenende, Samstag und Sonntag, 21. und 22. April, in die Gemeindehalle Schechingen ein.

Marsch durchs Dorf

Los geht es am Samstag um 18.30 Uhr mit einem Marsch durchs Dorf, beginnend

weiter
  • 5
  • 719 Leser

Schöne Frisuren für das Wohlbefinden

Das Motto: Mehr als nur ein Friseur. Für die Kunden gibt es vom 2. bis 30. Mai einen besonderen Service. Laufend wird in die Ausstattung des Salons investiert. Auch die Mitarbeiter werden regelmäßig zu aktuellen Trends geschult.

Schwäbisch Gmünd. Für das Team rund um Sonja Rieger sind Haare nicht nur ein Teil des Berufs. „Eine gute und zum Typ passende Frisur beeinflusst das Wohlbefinden und steigert das Selbstbewusstsein“, erklärt die erfahrene Friseurmeisterin Sonja Rieger. Dazu gehört auch ein offenes Ohr für die Sorgen der Kunden zu haben, um deren Wünsche

weiter
  • 984 Leser

Vielseitiger und zeitloser Naturbaustoff

Seit Jahrtausenden verwendet die Menschheit Natursteine als Baustoff. Wie kaum ein anderer Werkstoff steht er für Beständigkeit und überdauert Moden und kurzfristige Trends. Die Einsatzmöglichkeiten von Natursteinen sind enorm vielfältig.

In der Garten- und Landschaftsgestaltung ist Naturstein ein Klassiker. Die Steinvielfalt ist beeindruckend und überdauert alle Moden und kurzfristigen Trends. Granite, Sandsteine, Kalksteine, Travertine und zahlreiche andere Sorten eignen sich für hochwertige Projekte aller Art und Größe. Vom wild-romantischen Naturgarten bis zur puristisch gestalteten

weiter
  • 385 Leser

Das Dachgeschoss zum Leben erwecken

Der Umbau durch einen Fachbetrieb schafft neuen Wohnraum unterm Dach, der schnell zum neuen Lieblingsplatz im Haus werden kann. Mit großen Fensterflächen und durchdachten Lichtlösungen entsteht nicht nur für Kinder ein ideales Refugium.

In vielen Häusern befindet sich unterm Dach viel Platz, der oftmals nur zur Lagerung von Ausrangiertem genutzt wird. Dabei können Bewohner gerade hier von einem Raum profitieren, der durch viele Vorteile und besonderen Charme besticht. Durch den Einsatz von Dachfenstern gewinnen Hausbesitzer wertvolle Wohnfläche, die durch viel Tageslicht, Luft und

weiter
  • 391 Leser

Grand Opening mit Party bis Mitternacht

Autowelt M+ lädt zur großen Feier am Samstag ein. Der Autohändler stellt dabei nicht nur die große Auswahl an SEAT-Modellen und das erweiterte Service-Angebot vor – ab 18 Uhr steigt eine Salsa-Party.

Schwäbisch Gmünd-Hussenhofen. „Autowelt M+-Service hat einen Namen“ – diesem Motto hat sich der SEAT-Vertragshändler verschrieben. Am kommenden Samstag, 21. April, ist jeder eingeladen, sich beim Tag der offenen Tür vom Angebot und Service zu überzeugen und das Autohaus nimmt dies zum Anlass für eine große Party bis um Mitternacht.

weiter

Nach dem Umbau wird der Service erweitert

Die Autowelt M+ in Hussenhofen ist jetzt offiziell SEAT-Vertragshändler. Am kommenden Samstag ist von 10 Uhr bis Mitternacht Tag der offenen Tür. Es locken Probefahrten, viele Informationen, ein Kinderprogramm und ab 18 Uhr eine Salsa-Party.

Schwäbisch Gmünd-Hussenhofen. Nach der Übernahme am 1. August des vergangenen Jahres des Autohauses Eugen Grimm in Hussenhofen ist so einiges passiert. Mit dem Einstieg von Bernd Marton als Teilhaber pünktlich zum Jahreswechsel, entstand im gleichen Zuge die Autowelt M+ GmbH & Co. KG.

Neue Ausstellungsräume

„Service hat einen Namen“,

weiter
  • 1231 Leser

Neuer Maßstab im Crossover-Segment

Bis Ende April bietet Autowelt M+ besondere Eröffnungsangebote mit dem SEAT Arona und dem SEAT Ateca an. Der Arona ist das erste kompakte Crossover-Modell der Marke SEAT, der Ateca ein elegantes SUV.

Schwäbisch Gmünd-Hussenhofen. Die Autowelt M+ im Hussenhofen präsentiert in seinen neu gestalteten Verkaufsräumen sämtliche SEAT-Modelle. Und als besondere Eröffnungsangebote den SEAT Arona und den SEAT Ateca.

Der neue SEAT Arona

Dabei setzt der neue SEAT Arona neue Maßstäbe im Crossover-Segment mit innovativer Technologie und zukunftsweisenden Assistenzsystemen.

weiter
  • 1060 Leser