Artikel-Übersicht vom Donnerstag, 03. Mai 2018

anzeigen

Regional (116)

Für Anlieger Service wegen Baustellen

Heidenheim. Die Stadt Heidenheim hat einen neuen Service: Wer an einer Straßenbaustelle wohnt, erfährt künftig per E-Mail, was vor seiner Haustür passiert. Auf der Homepage der Stadt gibt es dafür ein Formular, mit dem man die E-Mails abonnieren kann. Den Service gibt es aktuell für die Ziegelstraße, die Römerstraße, die Ploucquetstraße und die Fabrikstraße

weiter
  • 163 Leser

Bundespreis geht auf die Ostalb

Europatag Landrat Pavel verleiht in Alamannenhalle in Lauchheim die Preise für den Europäischen Wettbewerb.

Lauchheim. Anlässlich des Europatags und zur Verleihung der Preise des Europäischen Wettbewerbs laden die Landkreisverwaltung, die Stadt Lauchheim, der Europoint Ostalb und die Europa-Union Interessierten am Mittwoch, 9. Mai, ab 14 Uhr in die Alamannenhalle in Lauchheim ein.

Zum 65. Mal wurde bundesweit der Europäische Schülerwettbewerb ausgeschrieben.

weiter
  • 449 Leser

Zahl des Tages

3110

Bauarbeiter gibt es zurzeit im Ostalbkreis und deren Stimmung sei „denkbar mies“, wie der IG-Bau-Vorsitzende Mike Paul erklärt. Vom Maurer bis zum Kranführer seien alle „stinksauer“, weil die Arbeitgeber die Tarifverhandlungen zum Scheitern geführt hätten. Die IG BAU verlangt sechs Prozent mehr Lohn, einen Monatslohn Weihnachtsgeld

weiter
  • 819 Leser

Gesundheit und Golf

Golf-Club Donzdorf Golf-Gesundheitstag für interessierte Neulinge.

Donzdorf. Unter dem Motto „Bring neuen Schwung in Deine Gesundheit“ lädt der Golf-Club Hohenstaufen am Sonntag, 6. Mai, zum aktiven Golf-Gesundheitstag ein. Von 13 bis 16 Uhr ist jedermann jeden Alters auf der Golfanlage unter dem Ramsberg in Donzdorf willkommen, um den Sport unverbindlich auszuprobieren. Die Ausrüstung wird gestellt. Mitzubringen

weiter
  • 106 Leser

Leser diskutieren über Zeitung

Leser-Stammtisch Die Gmünder Tagespost kommt nach Waldstetten zum Leser-Stammtisch im „Löwen-Forum“ des TSGV.

Waldstetten. Die Gmünder Tagespost kommt nach Waldstetten am Dienstag, 8. Mai, um 19 Uhr zum Leser-Stammtisch im nagelneuen „Löwen-Forum“ des TSGV Waldstetten. Und das ist uns eine von vielen Geschichten rund um Waldstetten wert, die Sie am Samstag, 5. Mai, in der Sonderveröffentlichung „Die GT kommt nach Waldstetten“ finden.

weiter
  • 181 Leser

Schulmensa öffnet später

Bauausschuss Skateranlage bei der Wißgoldinger Kaiserberghalle soll noch dieses Jahr realisiert werden.

Waldstetten

Mit fünf Ortsterminen hatte sich der Waldstetter Bau- und Umweltausschuss am Donnerstag eine straffe Tagesordnung zusammengestellt. Der erste Weg führte zum Kindergarten St. Barbara, hier informierte der Architekt Jürgen Rapp vom Architekturbüro Herkle und Rapp über den Stand der Umbau- und Erweiterungsmaßnahmen. Vertreter der Kolpingjugend,

weiter
  • 192 Leser
Kurz und bündig

Schützenhaus geöffnet

Waldstetten-Wißgoldingen. Im Schützenhaus in Wißgoldingen sind Einkehrer am Sonntag, 6. Mai, willkommen. In der Zeit von 14 bis 17 Uhr gibt es dort Kaffee und selbst gebackene Kuchen, auch zum mitnehmen.

weiter
  • 368 Leser
Kurz und bündig

Swimmingpool beschädigt

Alfdorf. In der Rosenstraße in Alfdorf ist ein Swimmingpool von unbekannten Tätern zerstört worden, das teilt die Polizei mit. Dem Polizeibericht zufolge machten sich die Täter sogar zweimal an dem Pool zu schaffen. Ein erster Schaden sei bereits von Donnerstag auf Freitag, 26. auf den 27. April, festgestellt worden. Offenbar kehrten die Täter jedoch

weiter
  • 142 Leser
Kurz und bündig

Wandern in und um Dinkelsbühl

Waldstetten. Eine Wanderung um und in Dinkelsbühl bietet die Ortsgruppe Waldstetten des Schwäbischen Albvereins am Sonntag, 6. Mai. Treffpunkt zur Bildung von Fahrgemeinschaften ist um 11 Uhr am Malzéviller Platz in Waldstetten. In Dinkelsbühl steht die Ergründung der „Unsinnigen Mühle“ auf dem Programm sowie eine Stadtführung. Die Wanderstrecke beträgt

weiter
Polizeibericht

Abitur mit viel Alkohol gefeiert

Ellwangen. Ein 17-jähriger Betrunkener wurde am Mittwoch gegen 21.30 Uhr von einer Abi-Feier in der Dalkinger Straße in die St.-Anna-Virngrund-Klinik eingeliefert. Während der Behandlung wehrte er sich so sehr, dass diese abgebrochen werden musste. Der Betrunkene wurde von Polizisten mit zum Polizeirevier Ellwangen genommen, wo er auf Anordnung eines

weiter
  • 168 Leser
Kurz und bündig

AGV 1944 Stammtisch

Schwäbisch Gmünd. Mitglieder der Altersgenossen 1944 treffen sich zum Stammtisch am kommenden Dienstag, 8. Mai, um 19 Uhr im Gasthaus „Kleine Schweiz“ im Nebenzimmer.

weiter
  • 208 Leser
Polizeibericht

Geldbeutel aus Auto gestohlen

Schwäbisch Gmünd. Die Beifahrerscheibe eines KIA, der im Türlensteg in Schwäbisch Gmünd abgestellt war, ist zwischen Mittwochabend und Donnerstagmorgen eingeschlagen worden, teilt die Polizei mit. Der auf dem Beifahrersitz liegende Geldbeutel wurde gestohlen. Es entstand ein Schaden in Höhe von 400 Euro. Zeugen, die verdächtige Wahrnehmungen gemacht

weiter
  • 146 Leser
Kurz und bündig

Gründung des AGV 1988

Schwäbisch Gmünd. Der Dachverband der Altersgenossenvereine lädt zur Gründungsversammlung des AGV 1988 am Freitag, 4. Mai, um 19 Uhr in die „Neue Welt“. Alle im Jahr 1988 Geborenene sind willkommen.

weiter
  • 312 Leser
Kurz und bündig

Ideenwerkstatt

Schwäbisch Gmünd. Das Evangelische Bezirksjugendwerk Schwäbisch Gmünd lädt alle Vertreter der kirchlichen Jugendarbeit im Kirchenbezirk zu einem Impulstag am Samstag, 5. Mai, von 10 bis 16 Uhr ins Augustinusgemeindehaus. Es geht darum, gemeinsam über attraktive und nachhaltige Formen der Jugendarbeit nachzudenken.

weiter
  • 212 Leser
Kurz und bündig

Kleider- und Spielzeug-Basa

Schwäbisch Gmünd. Der Elternbeirat des St. Theresia Kindergarten lädt zur Bekleidungs- und Spielzeugbörse am Samstag, 5. Mai, ab 10 Uhr. Es sind noch einige Tische frei, die noch belegt werden können. Anmeldungen erfolgen via Telefon oder Whatsapp bei Samantha Nicolosi, Telefon (0157) 58994321.

weiter
  • 213 Leser
Kurz und bündig

Lachen um die Welt

Schwäbisch Gmünd. Wie auch im vergangenen Jahr gibt es in auch 2018 in Schwäbisch Gmünd eine Veranstaltung zum Weltlachtag. Und zwar am Sonntag, 6. Mai, von 14 bis 15 Uhr im Spitalinnehof. Ein Team aus fünf Lachyogatrainern wird dabei rund ums Lachen informieren, „Gute-Laune-Steine“ verteilen und dazu einladen, Lachyoga einmal auszuprobieren.

weiter
  • 196 Leser
Kurz und bündig

Maiwanderung

Schwäbisch Gmünd. Das Weltcafé und der Arbeitskreis Asyl laden alle Interessierten zur Maiwanderung ein. Los geht’s am Sonntag, 6. Mai um 10 Uhr vor dem CityCenter. Gemeinsam geht’s mit dem Bus auf den Rechberg und von dort zu Fuß weiter. Die Tour ist auch für Kinderwagen geeignet und endet gegen 15 Uhr. Bitte ein Rucksackvesper einpacken. Bei schlechter

weiter

Neue Dolmetscher geschult

Integration Die Zahl der ehrenamtlichen Dolmetscher steigt in Schwäbisch Gmünd von 18 auf 30 an.

Schwäbisch Gmünd. Die Projektstelle für Flüchtlinge und für Integration (PFIFF) hat in Zusammenarbeit mit dem Deutschen Roten Kreuz (DRK), der Gmünder VHS und dem Arbeitskreis Asyl in den Räumen des Gmünder DRK-Kreisverbands eine weitere Schulung für ehrenamtliche Dolmetscher angeboten. Mit Referentin Jana Mokali eigneten sich die Teilnehmer Wissen

weiter
  • 117 Leser
Kurz und bündig

Offenes Singen

Schwäbisch Gmünd. Der Generationentreff Spitalmühle und das Pflegeheim Spital zum Heiligen Geist laden zum offenen Singen in den Speisesaal des Pflegeheims ein: am Montag, 7. Mai, um 15 Uhr, mit Petra Proske und Renate Dietrich. Willkommen sind Menschen allen Alters.

weiter
  • 161 Leser
Kurz und bündig

Stammtisch AGV 1966

Schwäbisch Gmünd. Mitglieder des Gmünder Altersgenossenvereins 1966 und solche die es werden wollen, treffen sich am Sonntag, 6. Mai, zum Stammtisch im „Paradies“ in Gmünd.

weiter
  • 222 Leser
Kurz und bündig

Treffen der Fibro-Gruppe

Schwäbisch Gmünd. Die Selbsthilfegruppe Fibromyalgie trifft sich am Dienstag den 8.Mai um 18.30 Uhr im DRK-Gebäude in der Weißsteiner Straße. Es werden gymnastische Übungen gezeigt, daher sollten Interessierte, Freunde und Angehörige in entsprechender Kleidung kommen.

weiter
  • 204 Leser
Kurz und bündig

„Die kleine Meerjungfrau“

Schwäbisch Gmünd. Zu einem Chorkonzert am Samstag, 5. Mai, um 19.30 Uhr laden die beiden Chöre des Scheffold-Gymnasiums – „VokalPur“ und „PurVokal“ – in die Wissenswerkstatt Eule ein. Konzertthema ist das Stück „The Little Mermaid“ des Komponisten John Hoybye, das das Märchen von der kleinen Meerjungfrau nach Hans Christian Andersen vertont. Die Chorleitung

weiter
  • 209 Leser

Zahl des Tages

15

Security-Kräfte sollen beim Pfersbacher Frühlingsfest nach den schlechten Erfahrungen des Vorjahres zusätzlich für Ordnung sorgen. Mehr dazu auf Seite 23.

weiter
  • 653 Leser

Einweihung Rechbergs neues Feuerwehrhaus

Schwäbisch Gmünd-Rechberg. In Rechberg wird am Samstag, 5. Mai, das neue Feuerwehrhaus in der Hohenstaufenstraße seiner Bestimmung übergeben. Ab 15 Uhr beginnt die feierliche Einweihung. Anschließend ist um 17 Uhr eine Floriansmesse auf dem Hohenrechberg geplant. Am Sonntag, 6. Mai, gibt es zudem einen Tag der offenen Tür von 11 bis 16 Uhr, bei dem

weiter
  • 134 Leser
Guten Morgen

Alles außer Frühlingsgefühle

Jan Sigel über die Tücken des Frühlings und die Folgen für Allergiker

Frühling bedeutet Sonne und Wärme. Frühling bedeutet längere Tage. Dass die ersten Blumen ihre Köpfe herausstrecken. Dass die Bäume zu sprießen beginnen. Und dass das Gras wieder saftig grün ist. Ach ja, und nicht zu vergessen: die Frühlingsgefühle. Im Bauch wuseln sie nun wieder, die Schmetterlinge. Wobei ich mich immer wieder frage, wie das ein Vegetarier

weiter
  • 107 Leser
Zurückgeblättert

Die Tagespost vor 25 Jahren

Kampf um den SPD-Thron Die Tage des SPD-Vorsitzenden Björn Engholm sind gezählt. Als Nachfolger bringen sich vier Personen ins Gespräch – darunter auch der Alt-Bundeskanzler Helmut Schmidt und ein gewisser Gerhard Schröder.

Attentat auf Tennisstar Ein Mann attackiert Tennis-Star Monica Seles während eines Matches mit einem Messer. Sein Beweggrund:

weiter

Stadt will Jugendhotel

Schwäbisch Gmünd. Nach einer Jugendherberge in Gmünd fragte BL-Stadträtin Brigitte Abele im Gemeinderat. Ihm sei dies auch wichtig, sagte dazu OB Richard Arnold. Der Investor der Hoffnungshäuser im Taubental, die Stiftung Hoffnungsträger, habe dies aber nicht gewollt. Auch auf dem Deyhle-Areal sei ein Jugendhotel nicht zustande gekommen. Gmünds Türen

weiter
  • 114 Leser

Stauferland glüht im Rapsgelb

Frühling Vor einigen Jahren noch wurde Rapsöl hauptsächlich als technisches Öl verwendet. Neue Züchtungen jedoch bewirkten, dass Raps auch wertvolles Speiseöl spendet. Deshalb nimmt der Anbau gewaltig zu. Zu beobachten ist dies auch unter dem Hohenstaufen. Foto: Tom

weiter
  • 459 Leser

Verkehr in Bettringen

Kommunalpolitik Thema in der nächsten Sitzung des Ortschaftsrates.

Schwäbisch Gmünd-Bettringen. Der Verkehr in Bettringen ist Thema in der öffentlichen Sitzung des Ortschaftsrates, die am Montag, 7. Mai, um 19.45 Uhr im Bezirksamt beginnt. Ordnungsbürgermeister Dr. Joachim Bläse wird dazu sprechen. Außerdem auf der Tagesordnung: Erschließung Baugebiet Steighalden. Vorab unternimmt das Gremium ab 18.30 Uhr eine Begehung

weiter
  • 374 Leser

Wegweisende Radler-Tipps für Neubürger

Fahrrad Der ADFC bietet an Christi Himmelfahrt eine Tour. Abfahrt ist um 10 Uhr an der Klösterleschule.

Schwäbisch Gmünd. Ob zur Arbeit, zum Einkaufen oder zur Freizeit: Das Fahrrad soll im Alltag in Gmünd zum Verkehrsmittel der Wahl werden. Damit dies umsetzbar ist, hat sich die Kommune um die Einrichtung von Radwegen gekümmert. Aber weitere Maßnahmen sind nötig, insbesondere bei Wegen, die durch das Zentrum der Stadt führen. Aufstellflächen für Radfahrer

weiter

Preise für Forschernachwuchs

Jugend forscht Sparkassenstiftung und Carl Zeiss AG loben die vielfältigen und innovativen Ergebnisse vieler kluger Köpfe.

Aalen

Spring!“ lautet das Motto von Deutschlands bekanntestem Nachwuchswettbewerb „Jugend forscht“ in diesem Jahr. Und ein Sprung nach vorne, vielleicht in eine Ausbildung oder in ein Studium, kann es auch sein, wenn man daran teilnimmt und, wie bei der Preisverleihung der Kreissparkasse zu sehen war, auch noch tolle Preise abräumt.

weiter
  • 791 Leser

Baustellen Baggern für die Telekom

Heuchlingen. Die Baufirma Leonhard Weiss erledigt im Auftrag der Telekom verschiedene Aufgrabungen im Gemeindegebiet Heuchlingens, vor allem im Bereich von Gehwegen. Das teilt die Gemeindeverwaltung mit. Geplanter Beginn war vergangenen Mittwoch, die Arbeiten dauern voraussichtlich drei Wochen. Wo die Gehwege komplett gesperrt sind, werden die Fußgänger

weiter
  • 132 Leser

Gemeinderat Baugebiet und Stadthalle

Heubach. Der Gemeinderat Heubach tagt am kommenden Dienstag, 8. Mai, ab 18 Uhr im Rathaus. Auf der Tagesordnung stehen unter anderem die Vergabe der Erschließungsarbeiten für die Baugebiete „Rosenblättle“ und „Obere Wiesen“ in Lautern und die Vergabe der Arbeiten für den dritten Bauabschnitt bei der Sanierung der Stadthalle.

weiter
  • 114 Leser
Kurz und bündig

Bündnismesse am Barnberg

Mögglingen. Die Schönstattfamilie feiert am Montag, 7. Mai, um 18.30 Uhr ihre monatliche Bündnismesse in der Barnberg-Kapelle. Im Anschluss an den Gottesdienst wird mit einer Lichterprozession zum Bildstöckle am Eingang des Geländes der Maieinzug begangen.

weiter
  • 408 Leser
Zur Person

Christa Apprich feiert ihren 70.

Böbingen. Mehr als 40 Jahre stand sie an der Spitze der Firma Apprich Baustoffe, jahrzehntelang brachte sie sich aktiv in die Kommunalpolitik ein – am heutigen Freitag, 4. Mai, feiert Christa Apprich ihren 70. Geburtstag.

Die Jubilarin wurde 1948 in Heubach geboren. Bis 2008 führte sie alleine das Unternehmen Apprich Baustoffe, das heute knapp

weiter
  • 243 Leser

Lauterner feiern an ihrem Baum

Tradition Vereine sorgen auf dem Dorfplatz für beste Stimmung unter den Besuchern trotz des regnerischen Wetters.

Heubach-Lautern. Die „Dancing Kids“ des Sportvereins Lautern machten den Auftakt mit ihrem Tanz um den Maibaum unter der Leitung von Heike Hieber und Renate Grundmann. In Dirndeln zeigten sie ihren Tanz auf den Song: „I bin a Dorfkind“.

Dank an den Albverein

Ortsvorsteher Bernhard Deininger freute sich, dass so viele Gäste der

weiter

Liederkranz feiert zwei Tage lang

Mögglingen. In der Mackilohalle in Mögglingen beginnt am Samstag, 5. Mai, um 19 Uhr das Kindermusical „Prinz Owi lernt König“ der beiden Chöre „Kids Voices“ und „Teen Voices“ unter der Leitung von Susanne Thier und Patrick Schwefel. 65 Kinder und Jugendliche werden auf der Bühne stehen. Eine Band wird die Chöre begleiten.

weiter
  • 143 Leser
Kurz und bündig

Maiandacht in Forst

Essingen-Forst. Die Maiandacht des Kirchenchors St. Bonifatius mit A-Chor-De und den Landfrauen beginnt am Dienstag, 8. Mai, um 19 Uhr in der Kapelle in Forst. Anschließend ist im Dorfhaus in Forst gemütliches Beisammensein.

weiter
  • 352 Leser
Kurz und bündig

Technischer Ausschuss

Essingen. Das Essinger Gremium kommt am Dienstag, 8. Mai, um 18.30 Uhr im Rathaus zur Sitzung zusammen. Auf der Tagesordnung stehen die Generalsanierung der Parkschule und Bauvorhaben.

weiter
  • 354 Leser
Kurz und bündig

Veredelungskurs Heuchlingen

Heuchlingen. Der Obst-und Gartenbauverein bietet am Dienstag, 8. Mai, einen Veredelungskurs mit Josef Ehmann an. Treffpunkt ist um 18 Uhr am Gütle, nach dem Ortsausgang Richtung Holzleuten erste Straße links. Die Veranstaltung ist kostenlos.

weiter
  • 452 Leser
Kurz und bündig

Bunter Musikabend

Schwäbisch Gmünd. Am Sonntag, 6. Mai, um 19.30 Uhr wird es im Forum Schönblick bunt und musikalisch. Schüler und Lehrer der Musikschule Schönblick zeigen an diesem Abend, wie vielseitig Musik klingen kann. Die Musiker spielen unter der Leitung von Rosely Maia ein Repertoire aus klassischer Musik und Jazz. Rosely Maia leitet seit September 2017 die

weiter
Kurz und bündig

Fein-Rentner-Treff

Schwäbisch Gmünd. Die Rentnergemeinschaft der Firma Fein in Bargau trifft sich am Dienstag, 8. Mai, ab 14 Uhr in der Vereinsgaststätte „Harmonie“ des Musikvereins Bargau. Thema an diesem Nachmittag sind unter anderem die Beschäftigungssituation bei Fein und der Jahresausflug am 3. Juli nach Bamberg. Anmeldungen zum Ausflug bei Eugen Wanner, Telefon

weiter
  • 187 Leser

Historische Führungen

Schwäbisch Gmünd Die Touristik & Marketing GmbH bietet ab Samstag, 5. Mai, bis einschließlich 27. Oktober wieder regelmäßig eine historische Stadtführung durch die Innenstadt an. Treffpunkt ist jeweils um 10.30 Uhr am i-Punkt am unteren Marktplatz. Sachkundige Gästeführer zeigen und erläutern im Rahmen des rund eineinhalbstündigen Spaziergangs

weiter

Wir gratulieren

Schwäbisch Gmünd

Margot Wilhelm, Herlikofen, zum 75. Geburtstag

Klaus Debler, Bettringen, zum 70. Geburtstag

Harald Müller, Großdeinbach, zum 70. Geburtstag

Gschwend

Maria Beyer, Hundsberg, zum 80. Geburtstag

Heubach

Manfred Müller zum 75. Geburtstag

Josef Tischler zum 75. Geburtstag

Mögglingen

Paul Fuchs, zum 75. Geburtstag

Waldstetten

weiter
  • 223 Leser

Hochbetrieb am Gmünder Himmel

Luftfahrt Die Faszination am Fliegen sowie das steigende Angebot an Fluggeräten sorgt für eine zunehmende Verkehrsdichte am Himmel. Für einen sicheren Flugbetrieb gelten feste Regeln.

Schwäbisch Gmünd

Seit jeher waren die Menschen von der Idee fasziniert, den Himmel zu erobern. Diese Faszination scheint bis heute ungebrochen. Denn mit unbemannten Drohnen fliegen auch immer mehr Gmünder „Piloten“ im heimischen Luftraum. Damit es angesichts der zunehmenden Verkehrsdichte nicht zu Unfällen kommt, braucht es Regeln. Die

weiter
  • 5
  • 233 Leser

Besuch aus Spanien am Franziskus-Gymnasium

Mutlangen Besuch aus der von Ordensschwestern geführten Partnerschule in Sant Cugat bei Barcelona bekam das Franziskus-Gymnasium. Zum abwechslungsreichen Programm des Aufenthalts zählten Wanderungen auf den Hohenstaufen und durchs Haselbachtal, ein Besuch im Kloster Lorch und bei den Greifvögeln dort, eine Stadtführung in Gmünd, sportliche Stunden

weiter
Kommentar

Die Tradition erhalten

Anke

Schwörer-Haag

zur Polizeiverordnung

Jetzt gilt’s. Jetzt ist es an den vernünftigen Festbesuchern, dem Musikverein den Rücken zu stärken und damit eine seit Jahrzehnten gelebte Tradition zu erhalten.

Was die gern gesehenen Gäste dafür tun sollen? Ganz einfach: Essen, trinken, gepflegte Blasmusik genießen - und das mulmige Gefühl konsequent ignorieren, das der Anblick von Polizei

weiter

Feuerwehr: Große Übung

Schwäbischer Wald. Am Samstag, 5. Mai, haben die Feuerwehren der Verwaltungsgemeinschaft Schwäbischer Wald eine gemeinsame Übung im gesamten Gebiet der fünf Gemeinden – Mutlangen, Durlangen, Spraitbach, Ruppertshofen und Täferrot.

„Solche Übungen sind wichtig, damit die Wehren jederzeit den Schutz aller Bürger gewährleisten können“,

weiter
  • 105 Leser
Kurz und bündig

Kuchenaktion der Ministranten

Mutlangen. Die Ministranten Mutlangen bieten am Sonntag, 5. Mai, nach dem Gottesdienst um 10.30 Uhr vor der Kirche Kuchen auf Spendenbasis an. Der Erlös daraus kommt der Romwallfahrt im kommenden Sommer zugute, an der die Ministranten teilnehmen werden.

weiter
  • 312 Leser
Kurz und bündig

Marienvertonungen

Mutlangen. Im Marienmonat Mai erklingen am Sonntag, 6. Mai, in der katholischen Sankt Georgs-Kirche Marienvertonungen bekannter und unbekannter Meister aus Barocks und Romantik – darunter auch wiederentdeckte Kompositionen von Franz Xaver Brixi oder Robert Führer. Es musizieren der katholische Kirchenchor Mutlangen, Instrumentalsolisten und am Continuo

weiter

Mehr Rechte für Ordner und Securities

Sicherheit Warum es zum ersten Mal für das Pfersbacher Frühlingsfest eine Polizeiverordnung geben muss - und warum Verein und Gemeinde am Fest trotzdem festhalten.

Mutlangen-Pfersbach

Dieses Fest gibt es seit über 20 Jahren in dieser Form. Und davor wurde auch schon am Vatertag in Pfersbach gefeiert. „Vielleicht sogar, seit es den Verein gibt“, schätzt das junge Vorstandsteam des Musikvereins. Auch deshalb haben Katrin Schurr, Tanja Hieber und Bernd Hauber nach den unangenehmen Vorkommnissen - vor

weiter
  • 552 Leser

Satzung geändert – Beiträge erhöht

TSV Untergröningen Generalversammlung beschließt nach reger Diskussion die Vorschläge.

Abtsgmünd-Untergröningen. Nach reger und teilweise emotional geführter Diskussion hat die Generalversammlung des TSV Untergröningen 1948 ihre Satzung geändert und eine Erhöhung der Mitgliedsbeiträge beschlossen.

Das Vereinsheim des TSV Untergröningen am Rötenberg war bis zum letzte Platz gefüllt, als der Vorsitzende Karl Wahl die zahlreichen Mitglieder

weiter

Von Tourenwagen und moderner Glaskunst

Gschwend. Vorbei am Projekt Naturspeicher mit seinen gigantischen Windrädern bei Gaildorf führte die Fahrt der Senioren der DRK-Initiative „Bürger für Bürger“ auf den Einkorn, der an diesem Tag wunderschöne Ausblicke für die Teilnehmer der Fahrt bot. Das private Glas- und Motorenmuseum der Familie Heyd in Öhringen birgt erstaunliche Schätze:

weiter

Wettbewerb der Orchester

Blasmusikverband Großes Wertungsspiel in der Gemeindehalle Gschwend.

Gschwend. Der Blasmusikverband Ostalbkreis veranstaltet gemeinsam mit dem Musikverein Gschwend am Samstag, 5., und Sonntag, 6. Mai, das Wertungsspiel für die Bereiche Konzertmusik und Unterhaltungsmusik. Erstmals können sich die Orchester wahlweise „offen“ oder „verdeckt“ bewerten lassen.

Die Wertungsvorträge sind in der Gemeindehalle,

weiter
  • 247 Leser

Bartholomä braucht mehr Sportler

Hauptversammlung Große Hallensanierung prägt das vergangenen Sportjahr des TSV Bartholomä. Einige Abteilungen wünschen sich mehr aktive Teilnehmer, in anderen sieht’s besser aus.

Bartholomä

Helmut Fuchs berichtete über das abgelaufene Vereinsjahr, das geprägt war vom Umbau der TSV-Halle. Bei einer Bausumme von rund 280 000 Euro mussten die Kosten kontrolliert und mit der Koordination von Eigenleistungen die termingerechte Fertigstellung der Halle überwacht werden.

Sportlich ist der Verein gut aufgestellt und insbesondere im

weiter
  • 139 Leser

Bürgerprotest für Sanierung der Straße

Aufruf Walter Hees regt Bürgerinitiative für die Landesstraße zwischen Rotenhar und Seifertshofen an.

Gschwend. Der Zustand der Landesstraße 1080 zwischen Rotenhar und Seifertshofen ist miserabel. „Dies sollte von uns Bürgern auf der Frickenhofer Höhe so nicht weiter akzeptiert werden“, meint der Frickenhöfer Walter Hees. Er regt deshalb die Gründung einer Bürgerinitiative zur Sanierung der Landstraße L 1080 an. Die Straße befinde sich

weiter
  • 215 Leser

Vorderzapplerund mehr

Gschwend-Horlachen. Zum dritten und letzten Mal sind die Uhren des Sammlers Ralf Brix in einer Sonderausstellung im Heimatmuseum zu bestaunen. Die aufwendig und liebevoll restaurierten Uhren aus dem Bergischen Land gehören zu den Meisterwerken der Handwerkskunst. Jede Uhr ist ein Unikat.

Als Höhepunkt zum Thema „Bergische Uhren“ hat Ralf

weiter
  • 145 Leser

Vortrag: „Kann ich ich sein?“

Literatur Lauterns Gemeindeschreiberin Lea Zeidler über den Vortrag von Dr. Stefan Wasserbäch in Heubach.

Heubach. „Das Ziel des Lebens ist Selbstentfaltung. Seine eigene Natur zu verwirklichen – dafür ist jeder von uns da.“ Mit diesem Zitat von Oscar Wilde beendete Dr. Stefan Wasserbäch seinen Vortrag über die Identitätszeichen im Drama „La casa de Bernarda Alba“ von Federico Gracía Lorca. Auf Einladung der Spanischlehrerin

weiter
  • 134 Leser

Ziel: endlich wieder „Lensa ond Spätzla“

Jahresfeier Männergesangverein Mittelbronn unterhielt mit Chorgesang und Theaterspiel.

Gschwend-Mittelbronn. Mit einer jahreszeitlich verlegten Feier des Männergesangverein Mittelbronn wurde das Frühjahr eingeläutet und im schwäbischen Theater mit scharfer Diät- und Bewegungsverordnung begrüßt.

Auch künftig möchte der Männergesangverein Mittelbronn zu seinen Jahresfeiern im zweijährigen Rhythmus in die passende, zum Frühjahr geschmückten

weiter
  • 198 Leser

OB wirbt bei Imamen für hiesige Werte

Integration Stadtoberhaupt empfängt muslimische Meinungsmacher zum Austausch.

Schwäbisch Gmünd. Die Imame der Ditib-Gemeinde, die bei PH-Professor Dr. Rudolf Wichard Deutsch lernen, haben am Donnerstag das Rathaus besucht. Dabei trafen Selcuk Lök, Süleyman Bayam und dessen Frau Hilal, die islamische Theologie unterrichtet, sowie Übersetzer Mert Alabucak Oberbürgermeister Richard Arnold. Er begrüßte, „dass Sie den Kurs

weiter
  • 1
  • 323 Leser

AGV 1960: Stadtbesichtigung und Senfmanufaktur

Verein Einige Mitglieder des Gmünder Altersgenossenvereins 1960 besuchten die Daimler-Stadt Schorndorf. Von Organisatorin Bettina Eger wurden die Mitglieder vor Ort mit einem Gläschen Sekt empfangen. In der Remstaler Senfmanufaktur besuchten die AGVler anschließend ein Seminar. Dort gab’s nicht nur neue Erkenntnisse, sondern auch einiges zu probieren.

weiter
  • 200 Leser

Gmünder AGV 1946 über den Dächern Stuttgarts

Ausflug Einen großartigen Rundumblick genossen die Mitglieder des Gmünder Altersgenossenvereins 1946 gemeinsam mit ihren Partnern vom Turm der Musikhochschule Stuttgart aus. Bevor die Mitglieder auf den Turm stiegen, um über die Dächer Stuttgarts zu blicken, bestaunten sie Gemälde in der Staatsgalerie Stuttgart. Die AGVler wurden durch die Ausstellung

weiter
  • 164 Leser

Mit neuem Cheftrainer in die Freiluftsaison

Hauptversammlung Die Tennisabteilung der SG Bettringen hat einen neuen Cheftrainer. Die Herren 30 sind in Baden-Württembergs höchste Liga aufgestiegen.

Schwäbisch Gmünd-Bettringen

Auf dem Tennisplatz der SG Bettringen wird künftig ein neuer Cheftrainer unterwegs sein. Christoph Rieger stellte sich bei der kürzlich abgehaltenen Jahreshauptversammlung der Tennisabteilung des Vereins den Mitgliedern vor. Hoch motiviert werde er sich in die Arbeit rund um den Tennisverein stürzen, sagte Rieger. Tennis

weiter
  • 157 Leser

„Frisch, lebendig und bunt“

Stadtentwicklung Die VGW beginnt mit dem Bau der Wohnungen in der Buchstraße und renoviert das ehemalige Gebäude des Kreiswehrersatzamts.

Schwäbisch Gmünd

Boden ist knapp, kann nicht vervielfältigt werden. „Deswegen ist er so teuer“, sagt Baubürgermeister Julius Mihm. „Billige Wohnungen gibt es daher selten.“ Doch günstiger Wohnraum werde dringend gebraucht, sagt Celestino Piazza, Chef der Vereinigten Gmünder Wohnungsbaugesellschaft, kurz VGW.

Auf dem Areal des

weiter
  • 4
  • 283 Leser

Ostalb gegen TTIP Abgeordnete beim Aktionsbündnis

Aalen. Die Bundestagsabgeordnete von Bündnis 90/Die Grünen, Margit Stumpp, ist am Montag, 7. Mai, zu Gast beim Aktionsbündnis Ostalb gegen TTIP. Sie spricht über die Freihandelsabkommen, insbesondere über CETA.

Die Veranstaltung beginnt um 19 Uhr im „Frapé“ in Aalen, Julius-Bausch-Straße 32. Der Eintritt ist frei, Spenden sind willkommen.

weiter
  • 122 Leser

Streiterei Erst Fitness, dann Boxkampf

Fellbach. Eine nach Polizeiangaben handfeste Auseinandersetzung gab’s in einem Fitnessstudio in Fellbach. Ein 22-Jähriger war mit einem 40 Jahre alten Mann in Streit geraten. In der Folge schlug der 40-Jährige seinem jüngeren Kontrahenten mit der Faust ins Gesicht. Eine dritte, bislang unbekannte Person schlug daraufhin dem älteren Mann mit der

weiter
  • 115 Leser

Die Berater unterstützen helfen

Gegründet Förderverein für die Ökumenischen Psychologischen Beratungsstelle Ostwürttemberg.

Aalen. Um das Angebot der Ökumenischen Psychologischen Beratungsstelle Aalen und Ostwürttemberg dauerhaft professionell aufrechterhalten zu können, hat sich ein Freundeskreis der Beratungsstelle eingefunden und einen Förderverein gegründet.

Sieben engagierte Freunde und Unterstützer der Beratungsstelle sind der Bitte des Leiters Rudolf Salenbauch nachgekommen

weiter
  • 176 Leser

13 empfangen erstmals die Kommunion

Erstkommunion 13 Erstkommunionkinder haben in den katholischen Kirchengemeinden St. Konrad Lorch und St. Elisabeth Waldhausen ihre Erstkommunion gefeiert. Dabei empfingen die jungen Gemeindemitglieder erstmals das Sakrament der heiligen Kommunion. Der Gottesdienst mit Pfarrer Simeon wurde von den Kindern und den Eltern mitgestaltet. Das Motto in diesem

weiter
  • 308 Leser

Applaus für Kinder in Weitmars

Maifeier Die Dorfgemeinschaft Weitmars hatte zur Maifeier geladen und die Kinder des Kindertreffs und des Kinderturnens waren gerne dabei. Ihr Auftritt sorgte für tosenden Applaus in der Hohberghalle. Der Musikverein Edelweiß umrahmte die Feier. Foto: privat

weiter
  • 1
  • 548 Leser
Polizeibericht

Verkehrsunfallflucht

Lorch. Ein Unbekannter hat am Mittwoch zwischen 8.25 und 18.10 Uhr ein im Friedrich-Schweigardt-Weg in Lorch geparktes Auto der Marke SAAB beim Vorbeifahren beschädigt. Dabei entstand nach Polizeiangaben ein Sachschaden von etwa 200 Euro.

weiter
  • 1028 Leser

25 Jahre DRK-Tanzkreis Lindenfeld

Jubiläum Vor 25 Jahren gründete Christa von Tschammer den DRK-Tanzkreis Lindenfeld. Dieses Jubiläum wurde jetzt in der evangelischen Versöhnungskirche im Lindenfeld gefeiert. Sowohl Elke Linhart als auch Margot Liebenow sind von Anfang dabei. Sibylle Grass, Dorothea Tillner und Christine Birker tanzen seit 15 Jahren im DRK-Tanzkreis und Theresia Rösel

weiter
  • 216 Leser

Blaufahrt ins Weiße

Skifahren Als letzte Ausfahrt der Saison bot der Skiclub Großdeinbach eine noch nie da gewesene Wochenendausfahrt: Bei der Blaufahrt ins Weiße war im Vorfeld nicht bekannt, wo es hingehen wird. Überraschendes Ziel war das Zillertal. Alle Mitreisenden waren begeistert von den Pistenverhältnissen auf dem Hintertuxer Gletscher. Foto: privat

weiter
  • 423 Leser

Drei „30-Jährige“ im Betrieb

Arbeitsjubiläum Die Firma Gipser Preiß konnte gleich drei Mitarbeitern zum jeweils 30-jährigen Dienstjubiläum gratulieren: Matthias Juwien, Richard Zarecki und Wolfgang Kleibl. Firmeninhaber Stefan Preiß (l.) zeigte sich stolz auf seine zuverlässigen Mitarbeiter. Besonders hob er hervor, dass Matthias Juwien in 18 Jahren keinen einzigen Krankheitstag

weiter
  • 441 Leser
Kurz und bündig

Infos zum Abstillen

Schwäbisch Gmünd. „Baby-led Weaning“, zu deutsch babygeführtes Abstillen, ist der babybreifreie Weg, in dem das Baby selbst bestimmt, was es isst und wie viele Milchmahlzeiten noch gebraucht werden. Doch was steckt dahinter? Auf diese und weitere Fragen geht die Referentin Anke Werner am Samstag, 5. Mai, um 14 Uhr in der Hebammenpraxis im Gmünder Margaritenheim

weiter

Ladies-Flohmarkt hilft Kindern

Spende Auf dem Parkplatz vor dem Kulturbetrieb Zappa lief der 1. Ladies-Flohmarkt ab. Den Erlös von 300 Euro überwiesen die Organisatorinnen nun an den Verein Human Dreams. Dieser Verein setzt sich für notleidende Kinder in Entwicklungsländern ein. In Indien und Tansania gibt Human Dreams vollpflegebedürftigen und behinderten Kindern ein Zuhause und

weiter
  • 143 Leser
Kurz und bündig

Lindacher Schule feiert

Schwäbisch Gmünd-Lindach. „Lobe den Herrn, meine Seele, und vergiss nicht, was er dir Gutes getan hat!“ – unter diesem Motto aus Psalm 103 stehen am Samstag, 5. Mai, ab 10.30 Uhr die Feierlichkeiten anlässlich des 20-jährigen Bestehens der Freien Evangelischen Schule Lindach. Zu dieser öffentlichen Jubiläumsveranstaltung in der Mehrzweckhalle der FES-Lindach,

weiter
Kurz und bündig

Maiandacht der Chorknaben

Schwäbisch Gmünd. Die St.-Michael-Chorknaben gestalten am Sonntag, 6. Mai, um 14 Uhr eine Maiandacht auf dem Rechberg mit. In der Wallfahrtskirche St. Maria Hohenrechberg werden die Sänger Marienlieder zum Lobe der Mutter Gottes und zur Freude der Zuhörer zum Besten geben. Im Anschluss an den Gottesdienst findet eine kleine Matinee der Chorknaben statt.

weiter
  • 121 Leser
Kurz und bündig

Pflanzen zeichnen

Schwäbisch Gmünd. Das Kolping Berufskolleg für Grafik-Design Schwäbisch Gmünd führt am Samstag, 5. Mai, von 10 bis 14 Uhr einen Workshop zum Thema „Pflanzen zeichnen“ durch. Leiterin ist Mira Olah, Dozentin für Freies Zeichnen, Typografie und Grafik-Design am Berufskolleg. Die Teilnahme am Workshop ist kostenlos. Das Angebot richtet sich an junge Menschen,

weiter
Kurz und bündig

Ökumenisches Friedensgebet

Schwäbisch Gmünd. In der evangelischen Augustinuskirche ist am Samstag, 5. Mai, um 11.30 Uhr ein Ökumenisches Friedensgebet mit Pfarrer Michael Holl. Zehn Minuten vor Beginn des Gebetes um den Frieden in der Welt läuten die Glocken und laden zum Mitbeten ein.

weiter
  • 129 Leser

Die Hits der 80er und 90er

Aalen. Die Schwäbische Post und die Gmünder Tagespost laden ein zum Tanz. An diesem Freitag, 4. Mai, gibt’s die große Ü-35-Disco in der Lola beim Kinocenter in Aalen. Was auf den Plattenteller kommt, bestimmt Otto Köhler. Seit Jahren legt er in verschiedenen Kneipen und Clubs der Region auf und weiß, was ankommt. Am Freitag wird er ab 21 Uhr

weiter
Kurz und bündig

Grillfeier zum Auftakt

Schwäbisch Gmünd. Zu Beginn der Boule-Saison 2018 laden die Gmünder Südstädter zu einem gemütlichen Grillabend am Samstag, 5. Mai, ab 16 Uhr, an der Boule-Bahn am Hindenburgplatz ein. Für Speis und Trank ist gesorgt. Eingeladen sind alle, die Lust auf ein gemütliches Miteinander unter freiem Himmel haben. Nähere Infos bei Michaela Konstantinidis unter

weiter
Kurz und bündig

Hauptversammlung

Schwäbisch Gmünd. Die Hauptversammlung des Stadtverbandes Musik und Gesang ist am Montag, 7. Mai um 20 Uhr im Prediger. Auf der Tagesordnung stehen Berichte, Verschiedenes und die Vorstellung des Remstalgartenschauprogramms 2019 durch Gmünds OB Richard Arnold.

weiter
  • 125 Leser

Jury prämiert fünf Islandhengste

Pferdezucht Baden-Württembergischer Verband lud aufs Isländergestüt Schurrenhof ein.

Schwäbisch Gmünd-Rechberg. Zur Jungpferdematerialprüfung mit Körung hatte der Verband auf das Isländergestüt Schurrenhof der Familie Lipp geladen. Außerdem gab es einen Veranlagungstest. Zuschauer und Pferde kamen aus einem Umkreis von etwa 120 Kilometern. Der Körkommission gehörten Barbara Frische, Claudia Eikermann, Manfred Weber, Dr. Klaus Banzhaf,

weiter
  • 133 Leser
Kurz und bündig

Klassiker im Kulturcafé

Schwäbisch Gmünd. Der Gmünder Künstler Joachim Scheffler legt an diesem Samstag, 5. Mai, ab 20.30 Uhr die progressiven Sounds aus den 60ern, 70ern und 80ern im Kulturcafé auf.

weiter
  • 154 Leser

Der Kammerchor collegium vocale gibt am Samstag, 5.Mai, ab 17 Uhr in der Gmünder Augustinuskirche unter Walter Johannes Becks Leitung ein Benefizkonzert zu Gunsten der Gmünder Vesperkirche. Foto: priv.

weiter
Tagestipp

Det is Berlin

Sie ist zwar in München geboren, studierte in Ulm, ist inzwischen aber Berlinerin. Folgerichtig präsentiert

Cornelia Schönwald am Sonntag in Heubach Lieder und Szenen unter dem Motto „Ne richtige Berliner Beere“. Sie zeichnet ein lebendiges, liebevolles Bild der Spree-Stadt und ihrer sehr speziellen Bewohner - mit Humor, Charme und Schnauze,

weiter
Tagestipp

Maifest im Schloss Wasseralfingen

Der Förderverein Echo richtet im Innenhof des Schlosses Wasseralfingen ein Maifest aus und lädt alle ein, die sich austauschen und die Arbeit des Vereins kennenlernen wollen. Zudem spielen drei Nachwuchsbands: die Jugendband Gallow-Mountain-Express, ASH von der Alemannenschule Hüttlingen und Half Past Six von der Musikschule Abtsgmünd.

18 Uhr

Schloss

weiter
  • 475 Leser

Konzert „Schöpfung“ in Nördlingen

Am Sonntag, 13. Mai führt die Kantorei St. Georg das dreiteilige Oratorium „Die Schöpfung“ von Joseph Haydn auf. Unter der Leitung von Kirchenmusikdirektor Udo Knauer singen und musizieren, die Kantorei St. Georg, das Oettinger Bachorchester und Solisten ab 18 Uhr in der Nördlinger St. Georgskirche.

Karten gibt es ab sofort bei der Tourist

weiter
  • 522 Leser

Marktmusik Bach und Mozart für Walter

Zur Feier des 80. Geburtstages des Aalener Ehrenamtspreisträgers und Musikmesners Friedrich Walter wird die Musik zur Marktzeit in der Aalener Stadtkirche am Samstag, 5. Mai, 10 Uhr von den professionellen Musikern der Großfamilie Walter und Thomas Haller an der Orgel gestaltet. Es erklingen Sonaten und Konzerte von Johann Sebastian Bach und Wolfgang

weiter
  • 538 Leser

Cultores Sonorum in Aalen

Konzert Das Gmünder Gesangsensemble singt zugunsten von „Kinder in Armut“ in der Salvatorkirche.

Das Schwäbisch Gmünder Ensemble Cultores Sonorum ist am Sonntag, 6. Mai, 17 Uhr, zu Gast in der Salvatorkirche Aalen. Auf dem Programm des Benefizkonzertes zugunsten von „Kinder in Armut“ stehen A-cappella-Vertonungen der Texte Sanctus und Benedictus. Das Sanctus-Benedictus gehört zu den unveränderlichen Texten (Ordinarien) einer Messe.

weiter

Die Tagebücher von Adam und Eva

Mark Twain, literarischer Vater von Tom Sawyer und Huckleberry Finn, hat seiner Nachwelt, Satirisches, Ironisches und Humoristisches hinterlassen. Darunter sein Abschrieb der „Tagebücher von Adam und Eva“. Jürgen M. Brandtner, Schauspieler, Regisseur, Schauspieldozent und Rezitator liest daraus am Samstag, 5. Mai, 20 Uhr, im Theater im Bahnhof

weiter

Feier zu Ehren Buddhas im Museum

Vesakh-Fest Das Linden-Museum Stuttgart lädt gemeinsam mit den buddhistischen Gruppen der Region Stuttgart am Sonntag, 6. Mai, von 10.40 bis 16.45 Uhr zum Vesakh-Fest mit Workshops, Meditationen, Rezitationen, Tanz und Führungen für Erwachsene und Kinder ein. Foto: A.Dreyer

weiter
  • 509 Leser

Fünfzig Live-Konzerte in elf Tagen

Festival Zum 25. Mal locken die Jazzopen mit großen Namen nach Stuttgart.

Die Künstlerinnen und Künstler – sie kommen offenbar gerne nach Stuttgart. Denn das Jubiläumsprogramm der Jazzopen zum 25-jährigen Bestehen des Festivals hat vom Dienstag, 12. bis Sonntag, 22. Juli Stars im Programm, die nicht das erste Mal in die Landeshauptstadt kommen. Was den Glanz der Liste nicht schmälert. Mit Jamie Cullum, Kraftwerk, Jamiroquai,

weiter
  • 102 Leser
Schaufenster

Musikalischer Saisonauftakt

Schwäbisch Hall.Mit dem Eintreffen der Schauspieler für den Probenbeginn zu den Produktionen „Wilhelm Tell“, „Saturday Night Fever“ und „In der Bar zum Krokodil – Ab in die wilden 20er“ auf der Großen Treppe dürfen sich Fans der Freilichtspiele Schwäbisch Hall am Freitag, 4. Mai, 20 Uhr, auch auf das erste musikalische Highlight der Saison freuen.

weiter
Neu im Kino

No way out

Mit „No way Out“ setzt Regisseur Joseph Kosinski den Feuerwehrmännern der Granite Mountain Hotshot Crew, die 2013 bei einem Flächenbrand in Yarnell, Arizona ihr Leben aufs Spiel setzten, ein filmisches Denkmal. Dabei baut er auf die pure Heldenverehrung des einfachen Mannes. Wer aber einen Actionkracher im flammenden Inferno brennender Hügelwälder

weiter
  • 353 Leser

Erst noch wolkenreich - später immer freundlicher

Die Werte steigen auf bis zu 22 Grad. Noch etwas wärmer wird es am Wochenende.

Am Freitag starten wir erst noch mit einigen Wolken in den Tag. Im weiteren Tagesverlauf wird es aber immer freundlicher. Die Spitzenwerte liegen bei 18 bis 22 Grad. Die 18 Grad gibts in Bartholomä, 19 in Elchingen, 20 in Bopfingen und Ellwangen, 21 in Aalen. Rund um Schwäbisch Gmünd gibts die 22 Grad.Das Wochenende wird klasse: Am Samstag

weiter

Erfolgreicher Auftritt in Nürnberg

Werkzeugbau Die Leitz-Gruppe präsentiert ihre Neuheiten auf der Messe „Holz-Handwerk“. Industrie 4.0 im Fokus.

Oberkochen Unter dem Motto „Lösungen in neuen Dimensionen“ zeigte die Leitz-Gruppe aus Oberkochen auf der Messe Holz-Handwerk in Nürnberg Dienstleistungskonzepte sowie Neuheiten für die holzbearbeitenden und holzverarbeitenden Branchen. Geschäftsführung und Gesellschafter sprachen von einem „erfolgreichen Messeverlauf“ und erwarten

weiter
  • 2371 Leser

Mapal besetzt Stellen im Ausland neu

Personalia Sowohl die US-Tochter als auch die japanische Niederlassung bekommen neue Verantwortliche.

Aalen. Die amerikanische Tochterfirma des Präzisionswerkzeugbauers Mapal bekommt einen neuen Chef. Wie das Unternehmen mitteilt, hat Sidney Pimenta Paiva (60) zum 1. April 2018 die Geschäftsführung der US-amerikanischen Niederlassung Mapal Inc. übernommen. Er folgt auf Rene Kristensen, der das Amt interimsmäßig inne hatte und nun weiter als COO bei

weiter
  • 2215 Leser

Oliver Röthel neuer Präsident

Marketing-Club Nach acht Jahren bekommt der Verein eine neue Spitze und eine Ehrenpräsidentin. Versammlung führte den Club zu den Stadtwerken Gmünd.

Schwäbisch Gmünd

Die Mitgliederversammlung des Marketing-Clubs Ostwürttemberg hat Oliver Röthel aus Heidenheim zu ihrem neuen Präsidenten. Die seit acht Jahren amtierende Präsidentin Charlotte Helzle aus Aalen wurde zur Ehrenpräsidenten ernannt. Und das aus guten Gründe. Schließlich war während ihrer Präsidentschaft die Zahl der Mitglieder von 152

weiter
  • 1714 Leser

Das Gedächtnis der Stadt hat wieder ein Gesicht

Stadtgeschichte Dr. David Schnur hat seine Arbeit im Archiv am Münsterplatz begonnen. Er will sich in Rundgänge für die Remstal-Gartenschau einbringen.

Schwäbisch Gmünd

Mensch, haben wir auf Sie gewartet.“ Oberbürgermeister Richard Arnold begrüßte am Donnerstag Gmünds neuen Stadtarchivar Dr. David Schnur. Der 33-Jährige folgt auf Dr. Barbara Hammes, die Gmünd im Oktober 2016 verlassen hat. Schnur ist schon im März 2017 gewählt worden. Er konnte seine neue Stelle jedoch nicht gleich antreten,

weiter

Neue Rutsche fürs Freibad ist da

Freibad Die vergangenen Tagen waren vom Wetter her ja eher nicht so, dass man ans Baden im Freibad denkt. Die Vorbereitungen laufen natürlich trotzdem auf Hochtouren, am Donnerstag traf die neue Wasserrutsche in Heubach ein. Saisonstart ist laut Bürgermeister Frederick Brütting am 12. Mai. Foto: Stadt

weiter
  • 4134 Leser

Tag der offenen Stalltür

Aktion Am Sonntag, 6. Mai, ist bundesweit „Tag der offenen Stalltür“. Unter diesem Motto laden Pferdesportvereine und -betriebe Besucher zu Reitsport-, Fahr- und Voltigiervorführungen ein. Auf der Ostalb beteiligen sich unter anderem Vereine und Betriebe aus Wasseralfingen und Lauchheim-Hülen. Foto: opo

weiter
  • 3036 Leser

Ein Gebäude schafft seine Nutzung selbst

Stadtentwicklung Während des Spazierens erfahren, wohin die Steuergelder fließen.

Schwäbisch Gmünd. Die Erfolgsgeschichten der Städtebauförderung sollen bei einem Spaziergang durch Gmünd erzählt werden, sagt Baubürgermeister Julius Mihm bei der Vorstellung der Aktion. Der Rundgang ist zum Tag der Städtebauförderung am Samstag, 5. Mai. Vorgestellt werden der Erweiterungsbau des Stadtgartens und das Forum Gold und Silber.

Doch was

weiter
  • 308 Leser

Platz zwischen Silberwarenfabrik und Rathaus wird neu gestaltet

Baustelle Mitarbeiter der Firma Beyer sind derzeit zwischen Silberwarenfabrik, Rathaus und dem Gebäude der Verwaltungsgemeinschaft Rosenstein in Heubach zugange. Sie gestalten den Platz neu und vollenden damit die Arbeiten, die eine andere Firma vergangenes Jahr begonnen hatte, dann aber insolvent wurde. Die Arbeiten wurden laut Bürgermeister Frederick

weiter
  • 265 Leser

Illustre Hippietruppe der 68er

Musical „Hair – The American Tribal Love-Rock Musical“ wird in der Stadthalle Aalen mit Livemusik und viel Tanz umgesetzt.

Achtung, die Hippies sind los: Die Stadthalle in Aalen glich am Mittwochabend einer Spielwiese für Blumenkinder und Drogenfreunde. Die Broadway Musical Company New York gastierte dort vor nahezu ausverkauften Rängen im regulären Saal mit dem Rockmusical Hair.

„Hair – The American Tribal Love-Rock Musical“, ist ein Stück der Autoren

weiter

Aalen wird zur essbaren Stadt

Aalen. In Aalen City darf ab sofort gebuddelt, gepflanzt und geerntet werden. Zu diesem Zweck wurden in einer Gemeinschaftsaktion  der Stadt Aalen, des Innenstadtvereins Aalen City aktiv (ACA) und der katholischen Betriebsseelsorge 20 Hochbeete aufgestellt -  vom Platz an der Ritterschule bis hinein in den östlichen Stadtgraben. "Essbare

weiter

Vandalen zerstören Swimmingpool

Unbekannte machen sich gleich mehrere Male an einem Pool in Alfdorf zu schaffen.

Alfdorf. In der Rosenstraße in Alfdorf ist ein Swimmingpool von unbekannten Tätern zerstört worden, das teilt die Polizei mit. Dem Polizeibericht zufolge machten sich die Täter sogar zweimal an dem Pool zu schaffen. Ein erster Schaden sei bereits von Donnerstag auf Freitag, 26. auf den 27. April, festgestellt worden. Offenbar kehrten

weiter
  • 250 Leser

Pedelec aus Tiefgarage gestohlen

Ellwangen. Aus einer Tiefgarage in der Straße Holbach wurde zwischen Dienstagabend und Mittwochmorgen ein unverschlossen abgestelltes Pedelec der Marke Riverfly, 28 Zoll, Grundfarbe schwarz entwendet. An dem Rad befanden sich Satteltaschen mit den Kaufunterlagen des Pedelecs sowie ein zweiter Akku, ein Ladegerät sowie ein Mobiltelefon.Der

weiter
  • 3172 Leser

Radfahrerin bei Sturz lebensgefährlich verletzt

Aalen. Am Mittwoch gegen 18 Uhr stürzte eine 64 Jahre alte Frau in der Warthelandstraße von ihrem Pedelec und verletzte sich dabei lebensgefährlich. Die Pedelec-Fahrerin fuhr laut Polizei bergauf von der Egerlandstraße in Richtung der Samlandstraße. Sie stürzte und zog sich sehr schwere Verletzungen zu. Sie wurde mit

weiter
  • 4556 Leser

Nacht in der Ausnüchterungszelle verbracht

Aalen. Ein 51 Jahre alter polizeibekannter Mann wurde am Mittwoch gegen17 Uhr vor der Notaufnahme des Ostalbklinikums entdeckt. Der Mann war laut Polizei so betrunken, dass er die Nacht bis Donnerstagmorgen in der Ausnüchterungszelle des Polizeireviers Aalen verbringen durfte. Die Feststellung des genauen Atemalkoholwertes war aufgrund seines Zustandes

weiter
  • 5
  • 4129 Leser

Verletzte und Festnahmen in der LEA in Ellwangen

Mehr Informationen in Pressekonferenz der Polizei

Ellwangen. Update: Polizeisprecher Bernhard Kohn hat eben die wartenden Journalisten - Agenturen wie dpa und reuters, aber auch Bild-Zeitung und weitere Print-, Fernseh- und Radiomedien sind vertreten - informiert, dass die angekündigte Pressekonferenz um 10.30 Uhr beginnen soll. Daran soll unter anderem der Vizepräsident des Landeskriminalamts, Andreas

weiter

Elektro-Zügle sind wieder auf Tour

Naturstromer Die Saison für die zwei Gefährte startet offiziell am Samstag, 12. Mai.

Schwäbisch Gmünd. Die Elektro-Zügle sind bereit für die Saison 2018, sagt Franz Hammerschmiedt. Der frühere Busfahrer bringt die Technik der Naturstromer auf Vordermann, koordiniert die Fahrten und ist selbst als einer von vier Fahrern mit den E-Zügle unterwegs. Die Saison für öffentliche Fahrten beginnt am Samstag, 12. Mai, und endet am 3. Oktober.

weiter
  • 977 Leser

Der Ostalb-Morgen

Der Live-Ticker mit Verkehr, Wetter und allem, was Sie zum Start in den Tag wissen müssen

8.30 Uhr: Vorsicht auf der A7 Würzburg in Richtung Ulm zwischen Niederstotzingen und Langenau. Dort befindet sich eine ungesicherte Unfallstelle auf der linken Spur.

8.12 Uhr: Auf der B14 Backnang in Richtung Stuttgart zwischen Teiler B14/B29 und Benzstraße kommt es zu stockendem Verkehr.

7.22 Uhr: Laut einer Umfrage hat es an jeder zweiten

weiter
  • 1
  • 4034 Leser

Vandalismus in Mutlangen

Ärgernis Unbekannte beschädigen den Zaun beim TSV-Sportgelände.

Mutlangen. Kein Maienscherz, sondern purer Vandalismus: Unbekannte haben bei der Sportanlage des TSV Mutlangen ein großes Loch in den Zaun geschnitten und das Schloss am Eisentor des Haupteingangs beschädigt. Keine Einzelfälle: „In den vergangenen Wochen wurden immer wieder Beschädigungen an der Umzäunung des Sportplatzgeländes auf der Heide

weiter
  • 267 Leser

Regionalsport (25)

Jetzt kommt der Dritte

Fußball, Kreisliga B II Zweites Topspiel in Folge für den TSV Bartholomä.

Nach dem wichtigen 3:2 im Spitzenspiel gegen den TSV Bartholomä, will die SGM Hohenstadt/Untergröningen auswärts nachlegen: Beim VfL Iggingen II soll der hart erarbeitete Vorsprung zumindest gehalten werden. Der TSV Bartholomä hat derweil das nächste ganz schwierige Spiel vor der Brust. Es geht zu Hause gegen den Dritten aus Lautern, der selbst noch

weiter
Fußball am Wochenende

Kreisliga A I

Nachholspiel vom Donnerstag: Göggingen – Schechingen 0:3

Sonntag, 13 Uhr: Germania Bargau II – Straßdorf Waldstetten II – Bettringen II Hofherrn.-U. II – Großdeinbach

Sonntag, 15 Uhr: TV Herlikofen – Heuchlingen TSV Waldhausen – Schechingen TSB Gmünd – FC Mögglingen SV Göggingen – TSV Böbingen TSV Mutlangen – Essingen II

weiter
Fußball am Wochenende

Kreisliga B I

Sonntag, 15 Uhr: FC Spraitbach – FC Alfdorf Türkgücü Gmünd – Lindach FC Durlangen – SV Pfahlbronn Ermis FC Gmünd – SF Lorch II TV Weiler – TSF Gschwend

weiter
  • 285 Leser
Fußball am Wochenende

Kreisliga B II

Sonntag, 13 Uhr: Heubach II – Heuchlingen II Durlangen II – Böbingen II Iggingen II – Hohenstadt/Unter.

Sonntag, 15 Uhr: SV Frickenhofen –Eschach Ruppertshofen – Schechingen II SV Hussenhofen – Mögglingen II TSV Bartholomä – SV Lautern

weiter

Schließt die TSG wieder die Lücke?

Fußball, Kreisliga A Hofherrnweiler und Heuchlingen gehen in die nächste Runde des Fernduells an der Spitze.

Zum Duell zweier Tabellennachbarn aus dem vorderen Drittel kommt es beim TSB Gmünd, wo der Fünfte, Stern Mögglingen, Gast beim Vierten ist. Essingen II könnte sich mit einem Sieg in Mutlangen vielleicht schon vorentscheidend von den Abstiegsplätzen absetzen, vor allem, wenn Walhausen zu Hause gegen Schechingen leer ausgeht.

weiter
  • 256 Leser

TSGV vor weiterem Schritt zu Platz zwei

Fußball, Landesliga Der Achte TSV Weilheim will am Sonntag in Waldstetten Revanche.

Die Saison kommt in die Schlussphase. Nur noch sechs Spiele muss der TSGV Waldstetten absolvieren. Dabei wurde bisher weit mehr erreicht als das vorgegebene Ziel, nicht abzusteigen. Vielleicht gelingt am Ende der Runde ja das Erreichen des zweiten Platzes mit der Relegation zur Verbandsliga. Doch dieses Unterfangen wird trotz den neun Punkten Vorsprung

weiter

Erster gegen Letzter

Fußball, Verbandsliga Aufstiegskandidat gegen Absteiger: Der FC Normannia Gmünd tritt am Samstag beim abgeschlagenen Letzten Schwäbisch Hall an.

Einen Vorteil hat die Mannschaft der Sportfreunde Schwäbisch Hall gegenüber den anderen Teams im Tabellenkeller: Sie kann befreit Fußball spielen – weil sie im Grunde als Absteiger feststeht. 13 Punkte hat der abgeschlagene Letzte erst auf dem Konto, das ist nur die Hälfte der Punktzahl, die zwei der weiteren Teams, die auf den Abstiegsplätzen

weiter
  • 173 Leser

Sechs Tipps: Was Dr. Keller Radfahrern dringend rät

Arztbesuch: Wer mit Vorerkrankungen aufs Rad steigen will, sollte vor dem (Wieder-)Einstieg ärztlichen Rat einholen Training: Dient nicht nur der Fitness, sondern auch der Fahrsicherheit: „Je besser jemand geübt ist auf dem Rad, desto geringer wird sein Unfallrisiko.“ Nebenstrecken: ...mit möglichst wenig Verkehr sind die beste Unfallprävention

weiter
  • 123 Leser

Ein Abschied vor Rekordkulisse?

Fußball, 3. Liga Der VfR Aalen rechnet am Samstag gegen den Karlsruher SC mit knapp 8000 Zuschauern. „Es wird kompliziert, aber nicht unlösbar“, sagt Peter Vollmann vor seinem letzten Heimspiel.

Peter Vollmann hat eine Bitte: „Ich möchte eine ganz, ganz, ganz kleine Verabschiedung“, sagt der 60-Jährige vor seinem letzten Heimspiel als Trainer des VfR Aalen. Ganz groß dagegen soll das Spektakel auf dem Rasen werden, wenn am Samstag im Derby der Karlsruher SC in der Ostalb-Arena gastiert. Anpfiff: 13.30 Uhr.

Vollmann spricht im Vorfeld

weiter

Kampf um die Liga

Handball, Damen, Württembergliga AlLoWa bestreitet Samstag Teil eins der Relegation.

Die reguläre Saison der Württembergliga ist abgeschlossen. Doch während sich die meisten Mannschaften schon in der Handballpause befinden, geht die Saison der WSG Alfdorf/Lorch/Waldhausen in die Verlängerung. In der Abstiegsrelegation kämpft die WSG am Samstag um den Klassenerhalt gegen den TSV Köngen, Zwölftplatzierter der Südstaffel. Anpfiff ist um

weiter

TSV verliert deutlich

Handball, Württembergliga Alfdorf/Lorch geht gegen den Aufsteiger die Puste aus.

Für beide Mannschaften ging es im letzten Spiel der Württembergliga Nord um nichts mehr. Der TV Bittenfeld stand bereits als Aufsteiger fest, Alfdorf/Lorch war der Klassenerhalt sicher. Dennoch hatten zahlreiche Zuschauer den Weg in die Alfdorfer Sporthalle gefunden und wurden nicht enttäuscht. Es entwickelte sich ein munteres Spiel zweier spielstarker

weiter
Fußball am Wochenende

2. Bundesliga

Sonntag, 15.30 Uhr: Kaiserslautern – Heidenheim Braunschweig – Ingolstadt Union Berlin – VfL Bochum FC St. Pauli – Arminia Bielefeld Greuther Fürth – MSV Duisburg SV Sandhausen – 1. FC Nürnberg Düsseldorf – Holstein Kiel Erzgeb. Aue – Dynamo Dresden Regensburg – SV Darmstadt

weiter
  • 642 Leser
Fußball am Wochenende

3. Liga

Samstag, 13.30 Uhr: VfL Osnabrück – Bremen II SV Meppen – Rot-Weiß Erfurt Würzburg – Großaspach Preußen Münster – Lotte 1. FC Magdeburg – Chemnitz Hansa Rostock – Hallescher FC FSV Zwickau – Fortuna Köln Paderborn – Wehen Wiesbaden VfR Aalen – Karlsruher SC Carl Zeiss Jena – Unterhaching

weiter
  • 969 Leser

Zahl des Tages

18

Punkte haben die Verbandsliga-Fußballer des FC Normannia in den letzten sechs Spielen geholt – mehr geht nicht. Das sind fünf Punkte mehr als die Sportfreunde Schwäbisch Hall, der kommende Gmünder Gegner, in der ganzen Saison gesammelt haben.

weiter
  • 128 Leser

Boxen in Gmünd

Boxen In der Gmünder Schwerzerhalle findet erstmals der Mangold-Cup statt.

Am kommenden Samstag findet erstmalig der Internationale Mangold-Cup in der Schwerzerhalle statt. Dem DABC ist es gelungen, einen Mailänder Boxclub nach Schwäbisch Gmünd einzuladen. Die Italienischen Kämpfer werden bereits am Freitag erwartet. Die frühe Anreise der Sportler beruht auf deren Wunsch, Schwäbisch Gmünd und seine Sehenswürdigkeiten während

weiter
  • 225 Leser
Sportmosaik

Geht Zeidler wegen der Chinesen?

Bernd Müller über Investoren, Trainer und vier Kreuzband-Patienten

Trainiert Peter Zeidler, der Fußballlehrer aus Böbingen, bald wieder in der Schweiz? Lauf Medienberichten aus dem Nachbarland ist der 55-Jährige Kandidat für den Trainerposten beim dortigen Erstligisten FC St. Gallen. Noch coacht Zeidler den FC Sochaux in der französischen zweiten Liga. Sochaux ist aktuell Zehnter – so gut wie seit Jahren nicht.

weiter

Inklusiver Kick in Gmünd

Im Rahmen der Aktionstage zur Gleichstellung von Menschen mit Behinderung haben das Amt für Bildung und Sport in Schwäbisch Gmünd, die SG Bettringen, sowie der 1. FC Normannia ein besonderes Sportevent geplant. Beim Inklusiven Fußballturnier sind alle Menschen ab 14 Jahren mit und ohne Handicap eingeladen, teilzunehmen. Am Turniertag selbst werden die

weiter

Klarer Sieg zum Schluss

Handball, Bezirksliga HSG Wi/Wi/Do schlägt den TV Steinheim mit 30:17 (15:7).

Die HSG Winzingen/Wißgoldingen/Donzdorf hatte im letzten Saisonspiel den TV Steinheim. Und erspielte sich vor den eigenen Fans einen klaren 30:17-Sieg. Die HSG dominierte die Partie von Anfang an und ging schnell mit 4:1 in Führung. Der Treffer zum 5:1 zwang die Gäste bereits in der 10. Minute zur Auszeit. Der Vorsprung blieb aber konstant, selbst nachdem

weiter
Fußball am Wochenende

Landesliga

Samstag, 15.30 Uhr: TSV Blaustein – Frickenhausen

Sonntag, 15 Uhr: Germania Bargau – Nürtingen TSV Weilimdorf – TSV Buch N.A.F.I. Stuttgart – Heiningen TSV Bad Boll – TSV Köngen Ebersbach/Fils – SG Bettringen Hofherrnw.-U. – Echterdingen TSGV Waldstetten – Weilheim

weiter
  • 142 Leser

TSB: Derby nicht abschenken

Handball, Oberliga Baden-Württemberg Letztes Saisonspiel der Gmünder am Samstag bei der SG Lauterstein muss erster Schritt zum Ziel Wiederaufstieg sein.

Es hätte das Schicksalsspiel schlechthin werden sollen, doch das Schicksal der Handballer des TSB Gmünd in der Oberliga Baden-Württemberg ist seit letzten Samstag besiegelt. Durch die 28:33-Heimniederlage gegen den Aufstiegsanwärter TV Willstätt und den gleichzeitigen Punktgewinn des SV Remshalden beim Meister TSV Baden-Baden (den Treffer zum 32:32

weiter
Fußball am Wochenende

Verbandsliga

Samstag, 14 Uhr: Schw. Hall – Normannia Gmünd

Samstag, 15.30 Uhr: SKV Rutesheim – VfL Pfullingen VfB Neckarrems – Hollenbach Spfr Dorfmerkingen – Ilshofen VfL Sindelfingen – Tübingen FC 07 Albstadt – TSV Essingen

Samstag, 17 Uhr: FC Wangen – TSG Öhringen

Sonntag, 15 Uhr: Calcio Leinfeld.-Echt. – Ehingen

weiter
  • 159 Leser

Überregional (22)

Lektüre

„Das Kapital“: Schwere Kost

Der Arbeiter des 19. Jahrhunderts muss ein kluger, geduldiger und wissbegieriger Mann gewesen sein. Darunter geht es nicht, wenn man „Das Kapital“ lesen möchte, vor allem, wenn man vorhat, sich durch alle Bände des marxschen Hauptwerks zu kämpfen. Schon die Lektüre des ersten Bandes zieht sich wie Kaugummi. Doch wer durchhält, wird belohnt. weiter
  • 395 Leser
Hintergrund

„Gradmesser für die Freiheit“

Zum Tag der Pressefreiheit haben Politiker, Gewerkschaften und Verbände auch vor Einschränkungen in Deutschland gewarnt. Die verschlechterte Lage in einigen EU-Ländern erfülle sie mit großer Sorge, erklärte Kulturstaatsministerin Monika Grütters. „Denn die Freiheit kritischer Stimmen ist ein sicherer Gradmesser für den Zustand einer Demokratie.“ weiter
  • 340 Leser
Matthias Matschke im Interview

„Neurose ist mein zweiter Vorname“

Er ist Komödiant, spielt aber auch ernste Rollen und ist jetzt wieder in der ZDF-Krimiserie „Professor T.“ auf dem Bildschirm zu sehen. Matthias Matschke über seine Rolle als verquerer Ermittler.
Er ist eitel, neurotisch und ziemlich genial: Professor T., der Titelheld der gleichnamigen Krimiserie. Von morgen an zeigt das ZDF neue Folgen des im vergangenen Jahr gestarteten Formats. Matthias Matschke spielt in der Serie den verschrobenen Psychologen, der die Kölner Polizei bei besonders schwierigen Fällen unterstützt. Herr Matschke, Sie ermitteln weiter
  • 1198 Leser
pop

Auf fünffachem Erfolgskurs

One Direction war die größte Boyband der vergangenen zehn Jahre. Nun sind die Mitglieder solo unterwegs und zeigen ihre individuellen Qualitäten.
Kein Wort über One Direction. Okay, zum Anheizen der Fans läuft vorab der Song „18“, und Niall Horan wird selber zwei Lieder der Boygroup spielen. Aber an diesem Abend in der ausverkauften Münchner Tonhalle geht es nicht um die erfolgreichste Teenieschwarmband der jüngeren Vergangenheit. Es geht um Niall Horan selbst, den 24-jährigen Iren, weiter
  • 872 Leser
Gäubahn-Ausbau

Ausbau der Gäubahn kann starten

Die erste Baugenehmigung liegt vor. Bund und Bahn müssen sich aber noch auf die Finanzierung einigen.
Nach langem Warten liegt der Bescheid endlich vor: Das Eisenbahnbundesamt hat den Ausbau des ersten Gäubahn-Streckenabschnitts genehmigt. Es geht um knapp sechs Kilometer zwischen Horb und Neckarhausen. „Das ist ein sehr wichtiger Schritt für den Ausbau und die Modernisierung der international bedeutsamen Verbindung Stuttgart-Bodensee-Zürich“, weiter
  • 265 Leser

Blockaden in Eriwan

Nach der Wahlniederlage des Oppositionsführers spitzt sich der Machtkampf zu. Demos legen die Hauptstadt lahm.
Auch gestern klang Nikol Paschinjans Tagesbefehl noch nicht kriegerisch. Seine Anhänger sollten sich friedlich verhalten. Doch die politische Krise in Armenien verschärft sich. Gestern folgten tausende Bürger in der Haupstadt Eriwan und anderen Städten des Landes dem Aufruf des Oppositionsführers Paschinjan, die Straßen zu blockieren. Quergestellte weiter
  • 230 Leser
Kommentar Hajo Zenker zur Forderung nach einer Zuckersteuer

Briten als Vorbild

Neu sind die Forderungen nach einer Zuckersteuer, Werbeverboten für süße und salzige Kinder-Produkte und nach einer Lebensmittelampel wahrlich nicht. Mediziner, Krankenkassen, Verbraucherschützer werben dafür seit Jahren. Denn Übergewicht und Diabetes greifen um sich. Geändert hat sich bisher nichts. Weil die deutsche Politik gekniffen hat, sich nicht weiter
  • 276 Leser
Kommentar Dieter Keller zur Kritik am Bundeshaushalt

Das dicke Ende

Nur gut, dass Wolfgang Schäuble seinem Nachfolger als Bundesfinanzminister so gut gefüllte Sparschweine hinterlassen hat. So kann Olaf Scholz aus dem Vollen schöpfen und all die Zusatzausgaben problemlos finanzieren, auf die sich Union und SPD im Koalitionsvertrag geeinigt haben. Allerdings auch nicht mehr. Das mag manchen Sozialdemokraten frustrieren. weiter
  • 243 Leser
Land am Rand

Die Liebe und der Landarzt

Anfang der 90er war die Welt noch einfach – zumindest denkbar einfach wieder ins Lot zu bringen. Ärztemangel auf dem Land? Da brauchte man doch nur einen jungen Mediziner in einen Porsche 356 Speedster stecken und ihn am ländlichen Zielort in einen Gartenzaun rasen lassen. Prompt kümmerte sich der verunfallte „Doc Hollywood“ weiter
  • 271 Leser
Abitur

Erneut Panne bei Abi-Prüfung

Druck-Marathon und Krisenplan: Wegen eines Einbruchs in Niedersachsen gibt das Kultusministerium die Mathematik-Ersatzaufgaben heraus.
Die schriftliche Abiturprüfung im Fach Mathematik hat gestern landesweit mit 30 Minuten Verspätung begonnen, außerdem gab es örtlich kleinere Probleme mit dem Ausdrucken der Prüfungsunterlagen. Entsprechende Berichte in sozialen Medien bestätigte das Kultusministerium von Susanne Eisenmann (CDU). „Der Prüfungsbeginn wurde von 8.30 Uhr auf 9 Uhr weiter
  • 270 Leser
Querpass

Es fehlt das gewisse Etwas

Der schwere Fehler des Torwarts Ulreich wirkt sinnbildlich für die Auftritte der Bayern in den Duellen mit Real Madrid. In den beiden Partien im Halbfinale der Champions League waren sie auf Augenhöhe mit den Königlichen aus der spanischen Hauptstadt. Die Münchner schienen, oberflächlich betrachtet, gar überlegen. Doch in den entscheidenden Momenten weiter
  • 5
  • 246 Leser
Wolfsriss

Genetische Spur führt nach Niedersachsen

Das Tier, das mehr als 40 Schafe getötet haben soll, ist wohl schon seit Herbst im Südwesten unterwegs.
Gekommen, um zu bleiben: „Der Wolf war seit fünf Monaten im Nordschwarzwald“, sagt der Landtagsabgeordnete Markus Rösler (Grüne), der auch Nabu-Wolfsbotschafter ist. Das Tier ist sehr wahrscheinlich für die erste große Wolfsattacke im Südwesten mit mehr als 40 getöteten Schafen verantwortlich. Der Vorfall ereignete sich in der Nacht auf weiter
  • 292 Leser
Prozess

Geschlagen, geknebelt und erstickt

Der Tod eines 27-Jährigen beschäftigt das Mannheimer Landgericht. Angeklagt ist ein Pärchen.
Es ist ein rätselhafter Todesfall, den das Mannheimer Landgericht verhandelt. Angeklagt ist eine 33-jährige Frau und ihr zwölf Jahre älterer Freund. Beide sollen einen Bekannten stundenlang gequält und getötet haben. Oberstaatsanwalt Reinhard Hofmann geht von dem folgenden Tatgeschehen aus: Alle drei hatten demnach in der Wohnung der Frau in Mannheim weiter
  • 249 Leser
Kleider-Sharing

Klamotten im Kreislauf

Kinderkleider werden schnell zu klein. Wer Ressourcen und Platz sparen will, kann sie im Internet mieten. Nun mischt Tchibo in diesem Markt mit.
Die Regenjacke ist zu klein. Schon nach drei Monaten passt sie nicht mehr. Die Arme ragen unten raus, um die Schultern herum spannt es. Dass Kinder auch immer so schnell wachsen müssen. Viele Eltern stöhnen über die Kosten für Neuanschaffungen und über die Berge an Kleidung, aus der die lieben Kleinen schon wieder rausgewachsen sind. Sie lagern in Schränken weiter
  • 1074 Leser
Lea Ellwangen

Migranten greifen Beamte an

Als Polizisten einen 23-Jährigen zur Abschiebung nach Togo mitnehmen wollen, stellen sich ihnen 150 Flüchtlinge entgegen.
Zuerst schien der Polizeieinsatz in Ellwangen nach Plan zu laufen. In der Nacht von Sonntag auf Montag suchten laut Polizeipräsidium Aalen vier Beamte des örtlichen Polizeireviers in der Landeserstaufnahmeeinrichtung (Lea) nach einem 23-Jährigen aus Togo, um ihn abzuschieben. Die Polizisten fanden den Mann auch, legten ihm gegen 2.30 Uhr Handschellen weiter
  • 5
  • 279 Leser
Kommentar Dorothee Torebko zur Frauenquote in Aufsichtsräten

Ohne Pflicht geht's nicht

Die Frauenquote, die vor drei Jahren für Aufsichtsräte von Dax-Unternehmen eingeführt wurde, wirkt. Aktuelle Zahlen zeigen einen Zuwachs von Frauen in Kontrollgremien. Aber: Überall dort, wo es keine feste Quote gibt, stieg der Anteil nur geringfügig. Werden die Unternehmen nicht verpflichtet, Frauen als Führungskräfte einzusetzen, tun sie das auch weiter
  • 981 Leser
Glosse

Playmobilschiff in Seenot

In der Karibik ist jetzt – ja, das kann man so sagen – eine richtige Seenotrettungsaktion angelaufen. Menschenleben sind nicht gefährdet, aber dem Playmobilschiff Adventure, einer stolzen Piratenkaravelle, die üblicherweise im Planschbecken schwimmt, droht der Untergang. Die beiden Skipper, das schottische Brüderpaar Ollie (8) und Harry weiter
  • 272 Leser

Pressefreiheit in Gefahr

Europa ist von Demokratie geprägt, entsprechend frei sollten Journalisten überall berichten können. Doch in vielen Ländern ist das nicht möglich.
Zunächst kam die Spucke, dann die Beschimpfung. Am 2. Februar 2018 wurde Nikola Radisic, Journalist von N1 TV auf offener Strasse von zwei Männern attackiert. Sie riefen: „Ich will dich nie mehr hier sehen.“ Der Sender N1 wurde zuvor von Staatspräsident Aleksandar Vucic als US- Sender, CIA-TV oder Oppositionsfernsehen bezeichnet. Wenn der weiter
  • 257 Leser
Bundeshaushalt

Scholz kontert Kritik am Haushalt

SPD-Minister verteidigt Etat gegen von der Leyen und die eigene Partei.
Bundesfinanzminister Olaf Scholz (SPD) ist stolz darauf, dass er bis 2021 ohne neue Schulden auskommt. Die finanziellen Spielräume würden für ein sozial gerechtes Deutschland genutzt, sagte er, nachdem das Kabinett seinen Haushaltsentwurf 2018 und die mittelfristige Planung auf den parlamentarischen Weg gebracht hatte. Er bestritt, dass die Investitionen weiter
  • 239 Leser

Scholz-Etat lebt von den Reserven

Bis 2021 kann der Finanzminister aus dem Vollen schöpfen und die Versprechen des Koalitionsvertrags erfüllen. Trotzdem sind in seinem Zahlenwerk einige Risiken versteckt.
Es geht um eine Riesensumme: 341 Milliarden Euro umfasst der Entwurf des Bundeshaushalts 2018. Das sind gut drei Prozent mehr als im vergangenen Jahr. Bis 2022 soll der Etat auf fast 368 Milliarden Euro steigen, und das ganz ohne neue Schulden. Finanzminister Olaf Scholz (SPD) will nahtlos an das Vorbild seines Vorgängers Wolfgang Schäuble (CDU) anknüpfen weiter
  • 273 Leser
Leitartikel Roland Muschel zum Zustand der Landesregierung

Starke Fliehkräfte

Erweist sich Baden-Württembergs grün-schwarze Koalition, die sich angesichts des Erstarkens der AfD als stabiles Bündnis der bürgerlichen Mitte angepriesen hat, als unfähig, ihre Konflikte zu lösen? Ist die zweite Regierung Kretschmann sogar schon am Ende, bevor die Hälfte der Legislaturperiode erreicht ist? Die CDU-Blockade des grünen Herzensprojekts weiter
  • 249 Leser

Säulenheiliger der Kapitalismuskritik

Für die einen war er ein Prophet, für die anderen Wegbereiter für kommunistische Diktaturen. Fest steht nur: Zu seinem 200. Geburtstag ist sein Werk so aktuell wie schon lange nicht mehr.
Vor 18 Jahren erschien ein Buch mit dem Titel: „Marx lesen.“ Es war der Versuch, „die wichtigsten Texte von Karl Marx für das 21. Jahrhundert“ in Erinnerung zu rufen und neu zu interpretieren. „Obwohl die Auflage seiner Bücher an die Verbreitung der Bibel heranreicht“, klagte der Philosoph und Publizist Robert weiter
  • 267 Leser

Leserbeiträge (7)

Die Angst im Nacken beim Hundespaziergang

Zum Artikel „Suri und Molli wühlen die Gemüter auf“:

„In meinen offiziellen Bericht an die Behörden zum Ablauf über den Hundeangriff auf meine Hündin habe ich auf eine wortgewaltige Bildersprache verzichtet. Das werde ich jetzt hier ein bisschen korrigieren. Denn diese Bilder haben sich mir unauslöschlich eingeprägt.

Ende Dezember

weiter
  • 5
  • 736 Leser
Lesermeinung

Wolfshunde sind keine Haustiere

Zum Artikel „Suri und Molli wühlen die Gemüter auf“:

„Was für ein schnuckeliges Bild von zwei niedlichen Kuschelbärchen. Als ob sie kein Wässerchen trüben könnten. Gab’s von den Bissverletzungen des Hundes und den getöteten Kaninchen keine Bilder? Oder hat man diese Leute nicht danach gefragt? Da war die Rede von Mobbing durch

weiter
  • 4
  • 1312 Leser
Lesermeinung

Zur geplanten B-29-Umfahrung

Ist die Umfahrung Trochtelfingen einfach und überzeugend zu lösen? In der SP vom 25. April 2018 wurde viel über das Straßenbauprojekt B 29 geschrieben. Unter anderem hat sich Landrat Pavel erinnert, dass die Machbarkeitsstudie den Nachweis erbracht hat, dass eine ortsdurchfahrtsfreie Verbindung von Röttingen bis Nördlingen möglich ist. Auch die Umfahrung

weiter
  • 5
  • 375 Leser
Extrem dünne Personaldecke

Zu den aktuellen Vorgängen in der LEA in Ellwangen:

Wieder sorgt ein nicht unerheblicher Teil von Bewohnern der LEA in Ellwangen für bundesweite Negativ-Schlagzeilen: 200 Migranten solidarisieren sich mit einem Mitbewohner und behindern die Polizei mit körperlicher Gewalt bei der Abschiebung des ausreisepflichtigen Asylbewerbers. Respekt vor unserer Polizei oder unserem Rechtssystem? Fehlanzeige. Die

weiter
  • 4
  • 448 Leser
Lesermeinung

Zur Einweihung des Kleinspielfeldes in Schrezheim:

Die Rocknacht und die Einweihung des Kleinspielfeldes der SG Schrezheim waren einfach nur der Hammer. So etwas hat Schrezheim schon sehr lange nicht mehr erlebt. Ich möchte mich auf diesem Wege bei all den Verantwortlichen einfach nur bedanken, dass Ihr all die Mühe und Arbeit auf Euch genommen habt, um diese Veranstaltung zu organisieren. Die Band

weiter
  • 3
  • 363 Leser
Lesermeinung

Eine ironische Anmerkung zum Thema „Maiäcker sind vom Tisch“:

Hallo liebe Kinder! Ich bin der Zauberer Thiloxian und zeige euch, wie man aus einem Baugebiet, das einen Hektar groß ist, ein Baugebiet zaubert, das beinahe viermal so groß ist! Waaaas, das geht doch gar nicht meint ihr? Doch, das geht! Als erstes sage ich den Leuten, dass man gaanz viel Fläche zum Bauen braucht. Das muss man oft und immer wieder sagen,

weiter
  • 1
  • 262 Leser

Gegen jede Krankheit ist ein Kraut gewachsen!

Tiere in der freien Wildbahn machen es uns schon immer vor, wie es geht sich selbst zu helfen. Sie wissen welche Pflanzen heilen und sie verhalten sich dabei ganz intuitiv. So wälzen sich Schafe und Hirsche bei Hautverletzungen in wundheilfördernden Pflanzen wie Schafgarbe und Moos oder Feldhasen fressen besonders reichhaltige Wildkräuter

weiter
  • 4
  • 2649 Leser

inSchwaben.de (4)

Gemeinsam haben hier alle richtig Spaß

Gleichstellungstag für Menschen mit Behinderung unter dem Motto „Inklusion von Anfang an“. Am Freitag, 4. Mai, ist Tag der Begegnung mit einem Partyabend im Kulturzentrum Prediger. Am Samstag lockt der „Inklusive KICK“ ins Normannia Stadion.

Schwäbisch Gmünd. In Schwäbisch Gmünd wird die Gleichstellung groß geschrieben, was durch die Auszeichnung als „Kommune Inklusiv“ unterstrichen wird. Der Gleichstellungstag am kommenden Wochenende wird wieder mit zwei großen Veranstaltungen gefeiert.

„Jeder findet hier in Gmünd seinen Platz“, zeigt sich Gmünds erster Bürgermeister

weiter
  • 650 Leser

Zum Feiern nach „Hora“

Zweitägiges Fest mit vielen kulinarischen und musikalischen Leckerbissen. Drei Kapellen sorgen für Stimmung und gute Laune.

Horn. Am kommenden Wochenende feiert der TGV Horn sein beliebtes Frühlingsfest im Festzelt oberhalb des Federbachstausees an der Gemeindeverbindungsstraße zwischen Horn und Göggingen. Bei der Vorbereitung des Festes ist fast das komplette Dorf eingebunden. Mit ganz viel Herzblut und Idealismus sind die Horner am Werk.

„Eine ordentliche Qualität,

weiter
  • 555 Leser

Die Wehr hat jetzt zweckmäßige Räume

Mit viel Eigenleistung und großem Engagement der Feuerwehr ist das neue Feuerwehrhaus gebaut worden. Mit Zuschüssen wurde das Projekt unterstützt. Nun sind moderne und zweckmäßige Räume entstanden. Am Wochenende wird der Bau feierlich eingeweiht.

Schwäbisch Gmünd-Rechberg. Rechtzeitig zur traditionellen Floriansmesse am Samstag, 5. Mai, sollte das neue Gebäude der Rechberger Feuerwehr fertig werden. „Dank dem großartigen Engagement der Rechberger Wehr konnte dieses Ziel gehalten werden“, freut sich Peter Krebs vom Gmünder Amt für Gebäudewirtschaft. Gmünds Gesamtfeuerwehrkommandant

weiter

Gemeinsam das große Ziel verwirklicht

Am Samstag, 5. Mai, ist Tag der offenen Tür mit anschließender Floriansmesse auf dem Hohenrechberg. Am Sonntag lädt die Feuerwehr-Abteilung Rechberg zum Gartenfest. Die Eigenleistung der Rechberger Feuerwehr lässt die Baukosten drastisch sinken.

Schwäbisch Gmünd-Rechberg. Gleich doppelten Grund zur Freude hat der Gmünder Ortsteil Rechberg am kommenden Wochenende, 5. und 6. Mai. Die Errichtung des neuen Feuerwehrhauses ist ein „enorm wichtiger Bau für Rechberg und für die schlagkräftige und schnelle Feuerwehrtruppe des Ortsteils“, wie sich Ortsvorsteherin Anne Zeller-Klein betont.

weiter