Artikel-Übersicht vom Mittwoch, 16. Mai 2018

anzeigen

Regional (109)

Polizeibericht

Alle vier Reifen zerstochen

Schwäbisch Gmünd-Bettringen. An einem Mercedes, der im Einmündungsbereich In den Riedäckern/Cornelius-Münch-Weg abgestellt war, wurden zwischen Samstag, 5., und Dienstag, 15. Mai, alle vier Reifen zerstochen.

weiter
  • 666 Leser
Polizeibericht

Aufgefahren

Schwäbisch Gmünd. Aus Unachtsamkeit war am Dienstagnachmittag ein 29-jähriger BMW-Lenker auf einen Mercedes aufgefahren, der entgegen der Fahrtrichtung am linken Fahrbahnrand der Voestalpine- Straße abgestellt war. Der dadurch entstandene Sachschaden wird auf 7000 Euro beziffert.

weiter
  • 494 Leser
Polizeibericht

Auto gestreift

Schwäbisch Gmünd. Auf einem Kundenparkplatz in der Lorcher Straße streifte eine 51-jährige Citroen-Lenkerin am Dienstag den direkt daneben geparkten VW einer 49-Jährigen und verursachte einen Schaden von 1800 Euro.

weiter
  • 472 Leser
Polizeibericht

Parkplatzrempler

Heubach. Auf dem Parkplatz eines Lebensmitteldiscounters beschädigte ein LKW-Fahrer am Dienstag den hinter ihm stehenden VW einer 19-Jährigen, als er rückwärts an die Laderampe fahren wollte. 2000 Euro sind die Schadensbilanz.

weiter
  • 508 Leser
Polizeibericht

Unfallflucht

Schwäbisch Gmünd. Zwischen Sonntagabend und Dienstnachmittag streifte ein unbekannter Autofahrer beim Vorbeifahren die Seite eines parallel zur Fahrbahn der Hinteren Schmiedgasse geparkten Renault. Er flüchtete und hinterließ einen Schaden von 2000 Euro. Hinweise nimmt das Polizeirevier unter Telefon (07171) 3580 entgegen.

weiter
  • 505 Leser

Reisepass beantragen

Urlaub Vier bis sechs Wochen bis zu einem neuen Papier.

Schwäbisch Gmünd. Die Reisesaison steht vor der Tür. Vor Antritt der Reise ist es wichtig zu prüfen, ob die Ausweisdokumente noch gültig sind. Die aktuelle Ausstellungszeit für Personalausweise beträgt circa drei bis vier Wochen, für Reisepässe circa fünf bis sechs Wochen, für Kinderreisepässe eine Woche. Auf der städtischen Homepage www.schwaebisch-gmuend.de

weiter

Zahl des Tages

150

Männerstimmen stark soll der Chor werden, der das Jubiläumshighlight am zweiten Juni-Wochenende auf dem Igginger Marktplatz mitgestaltet. Mehr dazu auf Seite 21.

weiter
  • 214 Leser

Augustinuskirche Musik zur Marktzeit

Schwäbisch Gmünd. Am Samstag, 19. Mai, ist Organist Andreas Willberg in der Augustinuskirche Schwäbisch Gmünd zu hören. Zu hören ist die Triosonate für Orgel in C-Dur und die Passacaglia von Johann Sebastian Bach. Der Beginn ist um 10 Uhr, der Eintritt ist frei. Andreas Willberg ist Kirchenmusiker an der Regiswindiskirche in Lauffen am Neckar. Außerdem

weiter

Abendgymnasium schnuppern

Schwäbisch Gmünd. Erstmals lädt das Abendgymnasium Ostwürttemberg in diesem Jahr an seinem Standort in Schwäbisch Gmünd zu einem „Abend des Offenen Unterrichts“ ein. Am Abendgymnasium können die Mittlere Reife, die Fachhochschulreife und das Abitur nachgeholt werden.

In der Woche vor den Pfingstferien haben Interessierte die Möglichkeit,

weiter

Der Sommer zieht in den Stadtgarten

Natur Die Zeit der Tulpen ist vorbei, jetzt dürfen Besucher im Stadtgarten die Sommerblüher bewundern. Mitarbeiter der Stadtgärtnerei pflanzten Gänseblümchen, Hornveilchen und viele weitere Boten der warmen Jahreszeit. Mehr Fotos dazu unter www.tagespost.de. Fotos: Tom

weiter
Guten Morgen

Ernten oder ernten lassen

Kuno Staudenmaier über bevorstehende Gartenarbeit.

Ein Blick in die Baumkrone lässt die Gewissheit reifen: Das gibt Arbeit. Aus tausenden Blüten sind über Nacht tausende Äpfel geworden. Oder Pflaumen. Noch winzig klein, aber nicht mehr lange. Im viel zu warmen April haben die Bienen Überstunden geleistet. Und die blühen demnächst auch den Obstbaumbesitzern. Das sind die Möglichkeiten: täglich Fallobst

weiter

„Cantiamo“ in der Grabkapelle

Gschwend Der Projektchor „Cantiamo“ war in der Grabkapelle bei Stuttgart zu Gast. Unter dem Motto „Voller Klang auf dem Württemberg“ hat der VHS-Chor unter der Leitung von Stefanie Geiger zwei Konzerte gegeben. In der Grabkapelle, die auch durch ihre überwältigende Akustik bekannt ist, wurden Lieder zum Thema „Von Tisch

weiter
  • 431 Leser

Ab jetzt sollten alle ausessen

Jubiläum Gesang- und Musikverein Cäcilia Iggingen steuert auf den Jubiläumshöhepunkt zu. Was an Programm geplant und was noch zu tun ist.

Iggingen

Zwei Jahre Planung und Arbeit stecken dahinter, wenn der Gesang- und Musikverein Cäcilia am zweiten Juniwochenende den Höhepunkt seines Jubiläums „150 Jahre Männerchor“ zelebriert. Jetzt, wenige Tage vorher geht es zwar noch um Logistik und Details, aber vor allem um einen entscheidenden Baustein: das Wetter. „Wir sollen

weiter
  • 109 Leser

Anbau für Kinderbetreuung nicht vor 2020

Gemeinderat Gögginger Gremium möchte zwei neue Kindergartengruppen realisieren.

Göggingen. Der Kindergarten platzt aus allen Nähten. Die Betreuung der Gögginger Kinder findet darum nicht nur dort, sondern auch in einem Raum im Rathaus statt. Die Gemeinderäte und Bürgermeister Walter Weber reagieren auf die hohe Nachfrage nach Betreuung.

Am Mittwoch gingen im Gemeinderat alle Hände zustimmend nach oben, als Weber seinen Vorschlag

weiter

Eschacher Landfrauen im „Botanischen Obstgarten“

Eschach Eine Fahrt durch blühende Landschaften und Weinberge mit zart austreibenden Reben unternahmen die Eschacher Landfrauen. Ihr Ziel war Heilbronn und dort zunächst der „Botanische Obstgarten“. Bei einem Rundgang, geführt vom Vorsitzenden des Fördervereins Garten- und Baukultur und früherem Heilbronner Baubürgermeister Ulrich Frey,

weiter
Aus dem Gemeinderat

Fester Sand in den Fugen

Mutlangen. Weder Schotter, dessen Killerwirkung auf hohe Absätze viele Frauen fürchten, noch Spontanbewuchs, der den Bauhof in Atem hält, soll die Freude an den Parkplätzen entlang der Pergola in der neuen Ortsmitte trüben. Beschlossen ist deshalb, die Fugen mit einem festwerdenden Material auf Sandbasis aufzufüllen. Kosten: rund 9000 Euro. Anke Schwörer-Haag

weiter
  • 503 Leser
Kurz und bündig

Frauenfrühstück

Mutlangen. Die Friedenswerkstatt lädt zum internationalen Frauenfrühstück in die Pressehütte ein. Am Donnerstag, 17. Mai, zwischen 9.30 Uhr und 11.30 Uhr ist Charlotte Barthel zum zweiten Mal zu Gast mit dem Thema „Friedensnobelpreisträgerinnen – starke Frauen“. Die Referentin stellt Kurzbiographien vor und gibt Raum für Fragen. Treffpunkt für das

weiter
Aus dem Gemeinderat

Friedhof wird später saniert

Mutlangen. Weil die Angebote zum Teil mehr als doppelt so hoch gewesen sind wie die vom Planer geschätzten Kosten, hat der Gemeinderat die Ausschreibung für die Friedhofssanierung aufgehoben. Unter anderem werde nun geprüft, ob man auf andere Baumaterialien ausweicht, sagt Bürgermeisterin Stephanie Eßwein und bedauert, dass die Arbeiten wohl in diesem

weiter
  • 530 Leser
Aus dem Gemeinderat

Kanalsanierung vergeben

Mutlangen. Für rund 137 000 Euro saniert die Firma KFT aus Börslingen in diesem Jahr die Kanäle im Sanierungsgebiet Hornberg-, Goethe- und Albstraße sowie Siedlungsweg und weiteren. Diesen Auftrag hat der Gemeinderat am Dienstag vergeben.

weiter
  • 661 Leser

Landesgeld für Ortsmitte

Struktur Für Städtebau in Mutlangen gibt es 350 000 Euro Zuschuss.

Mutlangen. „Im Rahmen des Städtebauförderprogramms ist es wieder gelungen, zahlreiche Projekte in unserer Region zu unterstützen.“ Dies betont Landtagsabgeordneter Dr. Stefan Scheffold bei der Vorstellung des Programms 2018. So erhält die Gemeinde Mutlangen für den Umbau der Ortsmitte einen Zuschuss in Höhe von 350 000 Euro. „Die

weiter
Kurz und bündig

Seniorenwohnen im Rat

Durlangen. Das Projekt seniorengerechtes Wohnen wird dem Gemeinderat am Freitag, 18. Mai, um 19 Uhr im Vereinsraum der Gemeindehalle, Schulstraße 35, von Investor und Architekt vorgestellt. In der Sitzung geht es außerdem um private Bausachen, die Erschließung des Baugebiets Zeiren oder den Zuschuss für die zweite Garage für das Bürgermobil.

weiter
  • 491 Leser
Aus dem Gemeinderat

Silke Schlicht verabschiedet

Mutlangen. Weil sie nach Stuttgart zieht, um näher an ihrem Arbeitsplatz zu wohnen, wurde Gemeinderätin Silke Schlicht am Dienstag aus dem Gremium verabschiedet. Bürgermeisterin Stephanie Eßwein dankte ihr für das Engagement während der vergangene vier Jahre und wünschte sich, dass der Kontakt nicht abreißen solle. Nachrückerin ist Monika Offenloch,

weiter

Altersgenossen auf der Jagd

Ausflug Zu einer Fahrt auf die Schwäbische Alb ins Lonetal haben sich die Altersgenossen 1945 Bettringen aufgemacht. Im Archäopark Vogelherd erfuhren sie, wie unsere Vorfahren vor über 100 000 Jahren gelebt haben. Aktiv gingen sie mit Pfeilen und Speeren „auf die Jagd“. Nach den vielen Eindrücken ging die Heimreise über das Wental zum Abschluss.

weiter
  • 143 Leser

Kundenstopper einschränken?

Stadtbild Klage von Fußgängern in der Bocksgasse.

Schwäbisch Gmünd. In der Fußgängerzone Bocksgasse ist der Boden gepflastert – bis auf zwei Streifen an den Seiten, die mit glatten Platten ausgelegt sind – als „Gehwege“ zum Beispiel für Leute mit Kinderwagen oder Gehhilfen. Immer öfter aber klagten vor allem ältere Bürger, darüber, dass diese Plattenstreifen zugestellt sind

weiter
  • 122 Leser

Kurz und bündig

Jusos in Stuttgart

Schwäbisch Gmünd. Die Gmünder Jusos rufen zur Teilnahme an der Demonstration gegen die Militärmesse ITEC in Stuttgart auf. Dafür fahren die Jusos selbst mit einer Gruppe am Donnerstag, 17. Mai, in die Landeshauptstadt. Treffpunkt ist am Bahnhof in Gmünd um 16.37 Uhr. „Bei der Messe wird der Krieg simuliert. Die Inhalte widersprechen

weiter

Radtour für Frauen

ADFC Beim Gmünder ADFC stand die traditionelle Radtour für Frauen auf dem Programm, diesmal mit dem Ziel Bad Wildbad. Das letzte Stück der Anfahrt wurde per Fahrrad bewältigt. Am nächsten Tag besuchten die Frauen den Baumwipfelpfad auf dem Sommerberg. In der Vitaltherme erwartete die Teilnehmerinnen eine Überraschung in Form von Aquabiking. Foto: privat

weiter
  • 461 Leser

Starke Stützen für die Sänger

Philharmonischer Chor Christine Lerchenmüller und Andreas Zengerle für langjähriges Engagement geehrt

Schwäbisch Gmünd. In der ersten Probe nach seinem Konzert im Münster durfte der Philharmonische Chor Schwäbisch Gmünd nicht nur den musikalischen Erfolg feiern, sondern auch zwei besondere Jubiläen: Christine Lerchenmüller hatte nicht nur Geburtstag, sondern konnte außerdem auf 20 Jahre ehrenamtliche Tätigkeit als Vorsitzende des Chores zurückblicken.

weiter
  • 5
  • 241 Leser

Tipps zur Linderung erhalten

Selbsthilfe Mitglieder der SHG Fibromyalgie Schwäbisch Gmünd waren zu einem dreitägigen Gesundheitsseminar im Sibyllenbad in Neualbenreuth. Die Teilnehmer erhielten dort therapeutische Anwendungen und Informationen über die Linderung der Fibromyalgie. Spaziergänge im Kurpark und das gesellige Beisammensein stärkten die Gruppenzugehörigkeit. Foto:

weiter
  • 583 Leser

Unzufrieden mit Taxis

Personenbeförderung OB: Vermehrt Beschwerden Gmünder Bürger.

Schwäbisch Gmünd. „Sehr unzufrieden“ ist Oberbürgermeister Richard Arnold mit der Taxi-Versorgung in Gmünd. Zu wenige Wagen, zu lange Wartezeiten: Diese Klagen höre er immer wieder von Bürgern in seiner Sprechstunde, das sagte er am Mittwoch in der Sitzung des Bauausschusses. Anlass dazu war eine Anfrage von CDU-Stadtrat Thomas Kaiser:

weiter

Damit Frauen Frauensachen selber machen

Kommunalpolitik Im Gmünder Frauenforum Spezial geht es um Modelle für eine bessere Frauenquote.

Schwäbisch Gmünd. „FRIDA.“, mit Großbuchstaben und dem Punkt am Ende, ist die Schwester von „BoRa“. Wobei es nicht um Katharina von Bora geht, obwohl die auch die Ansicht vertrat, dass Frauen mehr zu sagen haben müssen. „FRIDA.“ geht es um Frauen in den Parlamenten. Konkret darum, dass 50 Prozent Frauen in den politischen

weiter

Der Club finanziert die Kultur im „Zappa“

Kulturbetrieb Verein Sandtogether hat sich in seinem ersten Jahr im Zapp-Gebäude viele Nischen erschlossen.

Schwäbisch Gmünd Es fängt heftig an zu regnen am Mittwochmittag, an dem sich Oberbürgermeister Richard Arnold, VGW-Geschäftsführer Celestino Piazza und das Team des Kulturbetriebs „Zappa“ vor dem Gebäude des ehemaligen Textilherstellers Zapp in der Stuttgarter Straße treffen. Seit genau einem Jahr ist dort das „Zappa“ untergebracht.

weiter
Kurz und bündig

Innenstadtflohmärkte

Schwäbisch Gmünd. Nach einjähriger Pause werden in diesem Jahr wieder drei Antik- und Trödelmärkte stattfinden. Der Veranstalter Heinz Gelmar bringt eine langjährige Erfahrung mit. Seit dem Jahr 2007 organisiert er den Flohmarkt auf dem Schießtalplatz und betreibt seit 35 Jahren ein Antiquitätengeschäft in Schwäbisch Gmünd. Am Samstag, 19. Mai, ist

weiter
Kurz und bündig

Lust auf Tischtennis?

Schwäbisch Gmünd. Der Weststadt-Treff sucht begeisterte Mitspielerinnen und Mitspieler ab circa 40 Jahren zum Tischtennis. Die Gruppe trifft sich immer dienstags um 18 Uhr im großen Raum des Weststadt-Treffs. Wegen der aktuellen Umbaumaßnahmen in der Stauferschule ist der Zugang nur über den Schulhof möglich. Informationen bei Eva Bublitz unter der

weiter
  • 204 Leser
Kurz und bündig

So ist’s richtig

Schwäbisch Gmünd-Straßdorf. In dem Bericht über das Bürgermobil in Straßdorf hat sich ein kleiner Fehler eingeschlichen. Fahrer Rudi Brändle ist in seiner Schicht nicht nur zwei Stunden im Einsatz. Er besetzt den Fahrdienst in Waldstetten alle vierzehn Tage montags und freitags zwischen 7 und 17 Uhr.

weiter
  • 319 Leser

Wir gratulieren

Schwäbisch Gmünd

Helga und Adolf Rudel, Lindach, zur Goldenen Hochzeit

Elfie Neumann, Hussenhofen, zum 75. Geburtstag

Hildegard Kromer, Rechberg, zum 70. Geburtstag

Luba Stoppel, Bettringen, zum 70. Geburtstag

Mögglingen

Margret Brauckhoff zum 80. Geburtstag.

weiter
Kurz und bündig

„Cafe Augenblick“ im Spital

Schwäbisch Gmünd. Im Speisesaal des Spitals findet am Freitag, 25. Mai, um 14 Uhr das „Cafe Augenblick“ statt. Bei Kaffee und Kuchen, Unterhaltungsmusik und der Möglichkeit zu netten Begegnungen und guten Gesprächen werden im Besonderen auch die Geburtstagskinder des Monats Mai gefeiert.

weiter
  • 255 Leser

Der Donnerstag wird nochmals ein unbeständiger Tag

Maximal 14 bis 18 Grad.

Der Donnerstag präsentiert sich nochmals von seiner leicht wechselhaften Seite. Es sind noch ein paar Schauer bilden. Im Vergleich zum Mittwoch werden sie aber schon weniger. Die Spitzenwerte erreichen maximal 14 bis 18 Grad.  Die 14 Grad gibts im Bergland, 15 werden es in Elchingen, 16 in Ellwangen, 17 in Aalen. Rund um Schwäbisch Gmünd

weiter
  • 2948 Leser

Dieselspur löst Unfall aus

Polizei Lkw kommen im Agnesburgtunnel auf der A7 ins Rutschen. Am Ende sind sie total beschädigt. Kilometerweiter Stau, auch Umleitungen sind überlastet.

Aalen/Westhausen

Ein Unfall wegen einer Dieselspur im Agnesburgtunnel hat am Mittwochmorgen stundenlang die A7 in Richtung Norden blockiert. Dahinter staute sich der Verkehr, zeitweilig – während einer Vollsperrung – auf bis zu zehn Kilometer Länge. Gegen 12 Uhr hat die Polizei die Vollsperrung aufgehoben, der Verkehr wurde noch einige

weiter
Kurz und bündig

Anmeldung Frühlingsklänge

Schwäbisch Gmünd-Bettringen. Unter dem Motto „Frühling lässt sein blaues Band“ können sich alle Interessierten am Freitag, 18. Mai, um 19.30 Uhr in der Bettringer Franz-Czisch-Straße 19 ein Klangerlebnis gönnen. Die Klänge von Klangschalen, Zimbeln, Gong, Shanti, Monochord, sowie Frühlingstexte und Atem- und Entspannungselemente laden ein zum Entspannen.

weiter

Autorenlesung an Uhlandschule

Lesung Autorin Iris Lemanczyk, die an der Uhlandschule bereits zum dritten Mal einen ihrer neuen Buchtitel vorstellte, brachte diesmal ihr neuestes Buch „Über Stock und Stein - Schulwege weltweit“ mit. Ihr neues Buch nicht ist nicht ausgedacht, sondern das Ergebnis vieler Beobachtungen und Gespräche. Gespannt lauschten die Drittklässler

weiter
  • 274 Leser

Fragen zum Verlust der Seele

Veranstaltung Philosophisches Café am heutigen Donnerstag beschäftigt sich mit der menschlichen Seele.

Schwäbisch Gmünd. „Der Verlust der Seele“ ist das Thema beim nächsten Philosophischen Café mit Dr. Reinhard Nowak am Donnerstag, 17. Mai, um 19.30 Uhr, in der VHS am Münsterplatz. Was ist unsere Seele? Gibt es ein „Mehr“ und ein „Weniger“ an Seele? Es ist faszinierend zu sehen, dass alle Fragen nach der Existenz

weiter
Kurz und bündig

Franz-Keller-Haus geöffnet

Schwäbisch Gmünd. Das Franz-Keller-Haus hat von 19. Mai bis einschließlich 3. Juni geöffnet. Die ehrenamtlichen Hüttenwarte freuen sich auf zahlreiche Besucher und Wanderer.

weiter
  • 239 Leser
Kurz und bündig

Für Frauen nach Krebs

Schwäbisch Gmünd. Das nächste Treffen des OGK für Frauen nach Krebs findet am 17. Mai um 18.30 Uhr im Nebenraum der Begegnungsstätte von St. Anna, Katharinenstraße 34 satt. Werner Stanislowski präsentiert eine visuelle Reise nach Myanmar. Es gibt Infos über Land, Leute und Boote. Alle betroffenen Frauen, Partner, Freunde und Interessierte sind eingeladen.

weiter

Heide Dürrich 50 Jahre dabei

Hauptversammlung Rückblick und Ehrungen langjähriger Mitglieder bei Großdeinbacher Landfrauen. Bildervortrag „Als Deinbach noch Luftkurort war“.

Schwäbisch Gmünd-Großdeinbach

Bei den Großdeinbacher Landfrauen stand kürzlich die jährliche Hauptversammlung auf dem Programm. Nach der Begrüßung durch die erste Vorsitzende Gabi Müller und einem Gedenken an die verstorbenen Mitglieder, berichtete sie den 60 anwesenden Landfrauen über Veranstaltungen, Vorträge und Aktionen des vergangenen Jahres und

weiter
  • 104 Leser

Lernwerkstatt im Sägewerk

Bildung Die Lernwerkstatt hat eine Werksbesichtigung mit den Jugendlichen mit Integrationshintergrund durchgeführt. Dieses Mal war das Ziel der Sägewerksbetrieb und Holzhandlung Kruger bei Abtsgmünd /Ölmühle. Die 15 Jugendlichen der Rauchbeinschule konnten mit Ihrem Lehrer bei der Begehung erkennen, wie früher im Vergleich zum heute gearbeitet wurde.

weiter
  • 569 Leser

Schützen würdigen Verdienste

Ehrung 25 Jahre ist Werner Grimm (links) als 1. Vorstand der Schützengesellschaft Hussenhofen engagiert. Dafür gab es das silberne Protektorabzeichen des Deutschen Schützenbundes und die goldne Ehrennadel des Württembergischen Landessportbundes. Edmund Penzkofer, war 18 Jahre 2. Vorstands und erhielt vom Gmünder Schützenkreis die goldene Ehrennadel.

weiter
  • 407 Leser

Bald Spur zum Einfädeln ohne Gefahr

Bauarbeiten Die Anschlussrampe zur B19 bei Unterkochen wird ab kommender Woche ausgebaut – dazu ist Ende Juni auch eine Vollsperrung für einige Tage nötig.

Aalen

Knapp geht’s immer wieder her an der Anschlussstelle zur B 19 bei Unterkochen. Damit soll bald Schluss sein: Das Regierungspräsidium Stuttgart lässt ab Dienstag, 22. Mai, zur Erhöhung der Verkehrssicherheit auf der B 19 im Bereich der Anschlussstelle Aalen-Unterkochen an beiden bestehenden Zufahrtsrampen Einfädelungsspuren anbauen.

Hierzu

weiter

Arbeiten im Untergrund des Schwarzhornwegs

Straßenbau In vollem Gange sind die Bauarbeiten im Waldstetter Schwarzhornweg. Im ersten Bauabschnitt bis zur Einmündung Hohenstaufenstraße werden derzeit Wasserleitungen und Leerrohre für die Versorgung mit Breitband eingebaut, sagt Bürgermeister Michael Rembold. Außerdem werde punktuell der Kanal saniert und Schächte würden gesetzt. Die Arbeiten

weiter

Erneute Förderung

Städtebau Geld vom Land für Waldstetten.

Stuttgart/Waldstetten. Es sei „gelungen, zahlreiche Projekte in unserer Region zu unterstützen“. Dies betonte der CDU-Landtagsabgeordnete Dr. Stefan Scheffold bei der Vorstellung des Städtebauförderprogramms 2018. So erhalte Waldstetten einen Zuschuss von 400 000 Euro für die Ortsmitte.

Genauer gesagt, für das neu zu bauende Rathaus. Denn

weiter
Kurz und bündig

Heimatmuseum geöffnet

Waldstetten. Das Waldstetter Heimatmuseum ist am Sonntag, 20. Mai, von 14 bis 17 Uhr geöffnet. Interessierte können die Bilderausstellung „Farbenspiele“ von Michaela Schöll, die Sonderausstellung „Faszination Mineralien - Form und Farbe“ sowie das Museumscafé besuchen.

weiter
  • 181 Leser

Hospizgruppe sucht neue Mitglieder

Mitgliederversammlung Lorcher Hospizhelfer haben im vergangenen Jahr bei 16 Menschen Sterbebegleitung geleistet.

Lorch. Bei der Mitgliederversammlung des Vereins Hospiz Lorch gab Vorsitzender Rainer Molt einen Rückblick auf das vergangene Jahr. An sechs Gruppenabenden wurden 171 Besuche und Einsätze besprochen. Bei 16 begleiteten Personen verbrachten die Hospizhelfer 237 Stunden, darunter 15 Nachteinsätze mit 42,5 Stunden. Von den momentan zwölf freiwilligen

weiter

Jugendfeuerwehr trifft Industrie

Projekt ZF-Tochter in Alfdorf kooperiert mit örtlicher Jugendfeuerwehr. Sieben Nachwuchskräfte bauen in einer Projektwoche einen Schlauchaufwickler.

Alfdorf. Kooperationen sind wichtig und eröffnen die Chance auf neue Bekanntschaften und Möglichkeiten. So auch bei dem 2014 ins Leben gerufenen Projekt „Jugendfeuerwehr trifft Industrie“, das von der Kreisjugendfeuerwehr Rems-Murr und der Industrie- und Handelskammer (IHK) initiiert wurde. Hintergrund der Kooperation zwischen Jugendfeuerwehr

weiter
  • 235 Leser

Wechselvolle Geschichte des Elsass erkundet

Kulturfahrt Förderverein der Schäfersfeldschule Lorch in Frankreich und in Freiburg.

Lorch. Wie schon Jahre zuvor, organisierte der Förderverein der Schäfersfeldschule Lorch eine Reise ins Elsass und nach Freiburg. Die Organisatorinnen Renate Munz und Uschi Ulmer stellten ein abwechslungsreiches Programm zusammen.

So erklärte ein Stadtführer in Straßburg zahlreiche Sehenswürdigkeiten seiner Stadt. Die Tour führte vom Europaviertel

weiter

Vortrag Breitmeier spricht über die Europäische Union

Mögglingen. Prof. Dr. Helmut Breitmeier von der Universität Gießen spricht über das Thema „Projekt Europa zwischen Krise und Zukunft: Neue Wege zu Frieden und Demokratie in einer reformierten EU“ in seiner Heimat Mögglingen. Am Freitag, 18. Mai um 19 Uhr versucht er, in der TV-Halle Lösungen für den Brexit und den Krieg Syrien aufzuzeigen.

weiter
  • 139 Leser

Damit Mögglingen erblühen kann

Blumenschmuckwettbewerb Bürger werden für ihre schön angelegten Gärten und Balkone ausgezeichnet.

Mögglingen. Die Gemeinde Mögglingen ist eifrig dabei, bislang brach liegende Stellen im Ort vor der Remstal-Gartenschau 2019 zum Blühen zu bringen. Bereits frühzeitig sollen dabei auch private Gärten mit einbezogen werden. Daher rief die Gemeinde im Frühjahr 2017 zum ersten Mögglinger Blumenschmuckwettbewerb auf. Bürgermeister Adrian Schlenker, Vertreter

weiter
  • 152 Leser

Kampf für einen B-29-Trog

Gemeinderat Die Gemeinde Böbingen drängt auf Informationen zum Planungsstand der B-29-Ortsumfahrung.

Böbingen. Um Informationen zum aktuellen Planungsstand über den Ausbau der B 29 im Bereich Böbingen zu erhalten, hat sich die Gemeindeverwaltung an das Regierungspräsidium (RP) Stuttgart gewandt, berichtete die Verwaltung im Gemeinderat. Laut Informationen des RP gebe es derzeit noch keine aussagekräftigen Planungen für den Bereich Böbingen. Alle möglichen

weiter
  • 138 Leser

Wie hoch darf Gmünd werden?

Bauausschuss Allseitiges Lob für die Architektur des Vorhabens auf den Arealen Brücke und Römerkastell in der Weststadt. Umstritten ist nur die Gebäudehöhe

Schwäbisch Gmünd

Großes Lob für Architektur und Planung, Uneinigkeit über die Höhe der Gebäude: So lief am Mittwoch im Bauausschuss die Vorberatung über die Wohnbebauung der Areale Brücke und Römerkastell in der Weststadt ab. Birgit Pedoth vom Amt für Stadtentwicklung stellte den Stadträten vor, was auf diesen beiden Arealen entstehen soll: sechs Wohngebäude

weiter
  • 281 Leser

Zahl des Tages

70

Mögglinger haben beim Blumenschmuckwettbewerb der Gemeinde Preise erhalten. In wenigen Wochen startet der nächste Wettbewerb.

weiter
  • 707 Leser

Bauarbeiten sind auf der Zielgeraden

Landschaftsbau In Essingen bekommen Schlosspark, Remsterrassen und Co. vor der Remstal-Gartenschau 2019 ihren Feinschliff.

Essingen

Der Essinger Schlosspark wartet auf die Feinarbeiten: Der Quellstein, aus dem idyllisch Wasser plätschern soll, wartet auf Inbetriebnahme und auf den Remsterrassen fehlt noch die Bepflanzung. Patricia Legner ist zufrieden, denn die Baumaßnahmen für die Remstal-Gartenschau laufen nach Plan: „Wir werden unsere Projekte Ende Juli fertigstellen“,

weiter
  • 5
  • 100 Leser

GOA: Zusätzliche Abfuhrtouren

Heubach. Die Gesellschaft im Ostalbkreis für Abfallbewirtschaftung (GOA) fährt am Samstag, 19. Mai, nicht fertige Abfuhrtouren nach, um ab der kommenden Woche wieder alle Abfuhrtermine einhalten zu können. Auch in dieser Woche konnten Touren teilweise nicht am regulären Abfuhrtag abgefahren werden. Um ab kommender Woche wieder alle Abfuhrtermine einhalten

weiter
  • 124 Leser

Lernen vom Trial-Weltmeister

Workshop Kurventechnik im Anlieger, Bunny Hopping, und das Bewältigen von Sprüngen. All das lernten die rund 40 Teilnehmern des fünften Bike-Workshops „Trial on Trails“ in Heubach. Der mehrfache Trial-Weltmeister Marco Hösel brachte den Bikern von 14 bis 60 Jahren seine Tricks bei. Foto: privat

weiter
  • 341 Leser

Eule eignet sich gut als Konzertsaal

Musik Chor und Streicher des Scheffold-Gymnasiums geben Premiere in der Wissenswerkstatt. Höhepunkt war „The little Mermaid“ von John Hoybye.

Schwäbisch Gmünd

Ein besonderes musikalisches Ereignis war das Konzert des Kammerchores Vokalpur & Purvokal des Scheffold-Gymnasiums. Es handelte sich um das erste Konzert in der Eule überhaupt. Dabei entpuppte sich der große, von einem Holzdachstuhl geprägte Raum, akustisch als überaus angenehm. Nicht nur der Ort war ein Novum, sondern auch der

weiter
  • 348 Leser

Jungkicker aus Weiler in der Mercedes-Benz-Arena

Fußball Viele interessante Hintergrundinfos und Eindrücke erhielten die F-Jugendkicker des TV Weiler samt Eltern, Geschwistern und Trainern bei ihrer Stadionführung in der Mercedes-Benz Arena in Stuttgart. Dabei durften sich die Kinder auch selbst an der Torwand und bei einer simulierten Pressekonferenz beweisen. Während des Mittagessens konnte dann

weiter
  • 124 Leser

Kurz und bündig

Keine Wanderung

Schwäbisch Gmünd. Die Wanderung der SAV-Ortsgruppe am Mittwoch, 23.Mai, von Untergröningen über Herrenfeld, Tyrol und das Schloss muss aus terminlichen Gründen entfallen.

Treff der Himmelsstürmer

Schwäbisch Gmünd. Der Freundeskreis Himmelsstürmer veranstaltet seine Mitgliederversammlung am Freitag, 18. Mai, um 19.30 Uhr im Kuhstall.

weiter
Tagestipp

Bluegrass- und Country-Musik

Ein besonderes Konzerterlebnis erwartet die Freunde ursprünglicher, ehrlicher Bluegrass- und Country-Musik, denn die 27-jährige Sierra Hull kommt nach Wasseralfingen. Sie spielte schon im Weißen Haus, in der Carnegie Hall, dem Kennedy-Center und bekam als erste Künstlerin aus der Bluegrass-Szene ein Präsidenten-Stipendium.

Schloss Wasseralfingen

weiter
  • 115 Leser

Bernhard Lackner und Siegfried Steiner

Zu Ehrenmitgliedern wurden Bernhard Lackner und Siegfried Steiner ernannt. Lackner ist seit 1983 förderndes Mitglied beim Musikverein. In seinen 17 Jahren als Fahnenträger und 14 Jahren Schriftführer habe er sich als Mitglied der Vorstandschaft bestens bewährt und hat viele gute Ideen in den Verein mit eingebracht, sagte der Vorsitzende. Siegfried

weiter
  • 110 Leser

Ehrungen beim TSV

Lorch. Zur Mitgliederversammlung mit Ehrungsabend bittet der TSV 1884 Lorch am Freitag, 18. Mai, um 19 Uhr ins Lorcher „Echo“. Neben den verschiedenen Berichten gibt es Informationen zur Datenschutz-Grundverordnung.

weiter
  • 189 Leser

Erster Erfolg bei der Nachwuchssuche

Hauptversammlung Die Mitglieder des Gesangvereins Hellershof bestätigen ihre Vorsitzende Katja Frank einstimmig in ihrem Amt.

Alfdorf-Hellershof

Die Nachwuchssucher des Hellershofer Gesangvereins können einen ersten Erfolg melden. Beim Liederkranz singt künftig ein 20-Jähriger mit. Er reiht sich ein in einen Chor, zu dem auch Männer gehören, die viermal älter sind. Mit der guten Nachricht wartete die Eintracht-Vorsitzende Katja Frank bei der Hauptversammlung im Hellershofer

weiter
  • 132 Leser

Fit mit dem Rollator

Schulung Verkehrswacht macht die Senioren mobil für den Straßenverkehr.

Mutlangen. Alle 20 Damen und Herren lieben ihre Rollatoren. „Die Erfinderin ist ein Genie“, bekam Manfred Meyer von der Verkehrswacht Ostalbkreis zu hören, als er die Senioren zur Schulung in der Begegnungsstätte Mutlanger Forst begrüßte. Dann wurden alle Rollatoren wurde auf ihre Verkehrssicherheit überprüft und auf die Körpergröße angepasst.

weiter
  • 109 Leser

Mehr Platz für Kleinkinder

Lorch. Der Ausschuss für Soziales, Kultur und Sport im Gemeinderat Lorch tagt an diesem Donnerstag, 17. Mai, um 18 Uhr im Sitzungssaal des Rathauses. Unter anderem stehen der Tätigkeitsbericht des Jugendreferats und der Jahresbericht der Stadtbücherei auf dem Programm. Außerdem geht es um die Schulsozialarbeit am Gymnasium Friedrich II, den Um- und

weiter

Aua-Creme mal selbst gemacht

Bildung Bei der Abschlusswanderung kann die Naturfreunde-Arbeitsgemeinschaft auf ein vielseitiges Jahresprogramm zurückblicken. Vom Besuch in der Igelstation bis zum Samenbombenbau ist alles dabei.

Iggingen

Etwas Rundes; etwas, das ein Geräusch macht; ein Samen…“. Elf Kinder wandern den Bach entlang und Durchforsten den Wald. Denn sie wollen das Waldmemory füllen. Sie sind wieder unterwegs, die Naturfreunde der Grundschule Iggingen. Sie haben sich angemeldet, um viel Neues und Spannendes über die Natur zu erfahren.

„Naturschutz

weiter

Rettungshunde beim Frühlingsfest in St. Elisabeth

Mutlangen Passend zum Jahresthema „Helfen, Helfer, Blaulichtorganistationen“ hatte die Elefantengruppe des Kindergartens St. Elisabeth bei ihrem Frühlingsfest die Malteser Rettungshundstaffel zu Gast. Nachdem die Kinder ihren Eltern und Großeltern im Saal des Kindergartens den Blaulichttanz und ein Bewegungslied gezeigt hatten, ging es

weiter

Stehend klatschte das Publikum den Abschiedsmarsch

Musikverein Spraitbach Gelungener Konzertabend mit vielen Ehrungen. Manfred Knödler geht in den Ruhestand.

Spraitbach. Die Bläserklasse, die Jugendkapelle und die aktive Kapelle des Musikvereins gestalteten gemeinsam das Frühlingskonzert in der Kulturhalle. Verbunden war der Abend, zu dem Vorsitzender Thomas Adam begrüßte, auch mit dem Abschied von Dirigent Manfred Knödler, der nach 15 Jahren in den musikalischen Ruhestand tritt.

Die Bläserklasse, geleitet

weiter

Tausende Besucher beim Pfersbacher Frühlingsfest

Mutlangen-Pfersbach Ein abwechslungsreiches Musikprogramm und gutes Essen wurde den Tausenden geboten, die zum Frühlingsfest nach Pfersbach gekommen waren. Die Musikvereine Durlangen, Mutlangen und Bühlerzell sorgten mit guter Blasmusik für Stimmung und freitags marschierte das Hofbräu-Regiment ein. Kanonen wurden abgefeuert und dann ging die Party

weiter

Parken auf dem Prüfstand

Verkehr Gmünds Stadträte diskutieren die Idee, in der Kernstadt mehr Anwohner- und öffentliche und weniger gemischte Parkplätze zu schaffen.

Schwäbisch Gmünd

Die Stadtverwaltung will die Zahl der reinen Anwohnerparkplätze in der Kernstadt von bisher 86 auf 163 erhöhen. Gleichzeitig soll die Zahl der Kurzzeitparkplätze von aktuell 125 auf 188 erhöht werden. Entfallen sollen dafür 147 gemischte Parkplätze. Dies erläuterten Oberbürgermeister Richard Arnold und Bürgermeister Dr. Joachim Bläse

weiter
  • 5
  • 198 Leser

Wie rollt das Gmünd von morgen?

Verkehr Die KinoZeitung zeigt „Kesselrollen“, einen Film über Stuttgarts Radszene. Und diskutiert übers Radfahren in Gmünd.

Schwäbisch Gmünd. Münster oder München sind Stuttgart und Gmünd voraus. Weit voraus, wenn es um die Infrastruktur für Radfahrer geht. Mehr Radwege. Mehr Radständer. Was haben Gmünd und Stuttgart gemeinsam? Den Kessel. Oder anders: die Tallage. Und den Nachholbedarf. Den Nachholbedarf Stuttgarts bei Radwegen, Radabstellplätzen und Offenheit fürs Rad

weiter
  • 386 Leser

So helfen digitale Tools bei der Arbeit

Vortragsabend Drei Experten erläutern in der Villa Stützel, wie die Digitalisierung den Alltag im Büro erleichtern kann.

Aalen. Drei Experten aus der Kultur- und Kreativwirtschaft gaben bei einem Vortragsabend in der Villa Stützel spannende Einblicke, welche digitalen Arbeitstools sie für kreative Zusammenarbeit und Abstimmungsprozesse einsetzen. Der Teilnehmerkreis setzte sich zusammen aus Akteuren aus der Kreativwirtschaft und weiteren Wirtschaftsbereichen.

Nach der

weiter
  • 2197 Leser
Der besondere Tipp

Don McLean in Schwäbisch Gmünd

Amerikas legendärer Liedermacher Don McLean ist in Deutschland vor allem bekannt durch „Vincent“ und natürlich „American Pie“, auch wenn sein Repertoire weit darüber hinaus geht. 2018 kommt Don McLean auf Europatournee mit fünf Konzerten in Deutschland und ist am Samstag, 6. Oktober, um 20 Uhr auch in Schwäbisch Gmünd im Stadtgarten

weiter

Erneut eine Tour Ginkgo auf der Ostalb

Aktion Christiane Eichenhofer stellt ihre Pläne zur Remstalgartenschau im Kreistag vor.

Aalen. Die Tour Ginkgo ist nach 2010 wieder auf der Ostalb unterwegs. Die Radausfahrt am 29. Juni 2019 führt entlang der Rems von Aalen über Essingen bis Schwäbisch Gmünd. Überall, wo es gewünscht wird, wird ein Stopp eingelegt – mit allerlei Aktionen für schwer kranke Kinder und ihre Familien.

Die Tour Ginkgo ist eine Initiative der Christiane-Eichenhofer-Stiftung,

weiter
  • 163 Leser

Historische Ausstellung in VR-Banken

Jubiläum Die VR-Bank Ostalb feiert 150 Jahre mit einer Ausstellung, die durch die Geschäftsstellen wandert.

Aalen. 2018 kann die VR-Bank Ostalb auf 150 Jahre zurückblicken. Gefeiert wurde das Jubiläum mit zahlreichen Ehrengästen bereits im März, im Juli sind alle Mitarbeiter mit ihren Familien zu einem Sommerfest in die Schloss-Scheune nach Essingen eingeladen. Begleitet wird das Jubiläumsjahr von einer historischen Wanderausstellung „150 Jahre VR-Bank

weiter
  • 272 Leser

Zahl des Tages

46

Jugendliche aus dem Ostalbkreis haben sich im vergangenen Jahr ins Koma getrunken. Das sind 17 mehr als im Jahr 2016, berichtet die AOK Ostwürttemberg. Die Zahlen beziehen sich auf Jugendliche, die bei der AOK versichert sind.

weiter
  • 727 Leser

Kreisseniorenrat Infos zum Wohnen ohne Barrieren

Aalen. Der Kreisseniorenrat Ostalb bietet für und Bürger des Ostalbkreises, die mehr über barrierefreie und technische Lösungen und Hilfsmittel für die eigene Wohnung erfahren möchten, eine Fahrt zur barrierefreien Musterwohnung des Kommunalverbands für Jugend und Soziales in Stuttgart an. Die Kosten werden übernommen.

Info (07361) 5031471 oder diana.starz@ostalbkreis.de.

weiter
  • 129 Leser

Kehrtwende beim Datenschutz

Bürgerdialog An der Hochschule Aalen ging es um den sicheren und rechtskonformen Umgang mit Daten und die Gefahren aus der Cyberwelt.

Aalen

Victoria Pörschke erklärte gleich zu Beginn des Bürgerdialogs in der Aula der Hochschule: Der Datenschutz stehe an einer Kehrtwende. Dr. Pörschke ist die Leiterin der Stabsstelle Europa beim Landesbeauftragten für den Datenschutz und die Informationsfreiheit Baden-Württemberg. Organisiert hat die Veranstaltung der EUROPoint Ostalb. Rund 150 interessierte

weiter
  • 200 Leser

Spannende Lesung am Limestor

Rainau-Dalkingen. Im herausragenden Ambiente des Limestores fand unter dem strengen Blick des Kaisers Caracalla eine Lesung aus dem Buch „Zattomare – Caracalla und der Schamane“ statt. Gebannt lauschten die Zuhörer dem Autor Dr. Joachim Strienz, der in seinem Buch die tatsächlichen historischen Ereignisse des Germanenfeldzuges von

weiter
  • 124 Leser

Gmünder Weg führt zur Sitzbank

Bildung Schüler der Rauchbeinschule profitieren gleich mehrfach von einer Kooperation mit der Gmünder Lernwerkstatt. Ein Ergebnis der Zusammenarbeit steht nun auf dem Schulhof.

Schwäbisch Gmünd

Die Premiere ist geglückt. Erstmals haben Schüler einer Vorbereitungsklasse der Rauchbeinschule von einer Kooperation der Bildungseinrichtung mit der Gmünder Lernwerkstatt profitiert: 15 Zehntklässler im Alter zwischen 15 und 18 Jahren absolvierten in ihrem letzten Schuljahr ein unterrichtsbegleitendes Praktikum in der ehrenamtlich

weiter
  • 3
  • 309 Leser

SHW WM ist insolvent

Schieflage Der Werkzeugmaschinenbauer aus Wasseralfingen steckt in einer Krise: 2017 war der Umsatz eingebrochen, die Verluste hoch. Insolvenzverwalter Martin Mucha muss die Firma sanieren.

Aalen-Wasseralfingen

Der Werkzeugmaschinenbauer SHW WM hat beim Amtsgericht Aalen Insolvenz angemeldet. Das Unternehmen beschäftigt aktuell weltweit 300 Mitarbeiter, 240 davon in Wasseralfingen. Das Amtsgericht hat Martin Mucha von der Kanzlei Grubb-Brugger zum vorläufigen Insolvenzverwalter bestellt. Die Insolvenz ist offenbar der vorläufige Höhepunkt

weiter
  • 5
  • 5632 Leser

AOK-Chef für schottische Preise

Aalen. Vergangenes Jahr haben sich 46 bei der AOK versicherte Jugendliche zwischen 15 und 19 Jahren im Ostalbkreis in die Klinik getrunken – 17 mehr als 2016. „Angesichts solch einer Steigerungsrate sollte auch in Deutschland ein Mindestverkaufspreis für reinen Alkohol in Betracht gezogen werden“, sagt Josef Bühler, Geschäftsführer

weiter
  • 5
  • 409 Leser

Zahlreiche Wanderer auf dem Vatertags-Gartenfest

Vatertags-Gartenfest war auch Ziel der 12-Stunden-Wanderaktion der Remstal Gartenschau 2019
Bei strahlendem Sonnenschein konnte der Musikverein Essingen zahlreiche Wanderer und Blasmusikfreunde auf seinem Gartenfest an Christi Himmelfahrt begrüßen. Auch der später einsetzende Dauerregen konnte den Festbesuchern die gute Laune nicht verdrießen, da Bürgermeister Hofer spontan das Fest in die Remshalle umsiedelte. weiter

Konzept für die Remsbahn

Aalen. Die Landkreise Rems-Murr, Schwäbisch Hall und Ostalb bemühen sich mit dem Verkehrsministerium um die Aufnahme der Rems- und der Jagstbahn in den vordringlichen Bedarf des Bundesverkehrswegeplans. Es geht um infrastrukturelle Verbesserungen, wie Landrat Klaus Pavel, Sprecher der Interessengemeinschaft Schienenkorridor Stuttgart-Nürnberg, im Kreistag

weiter
  • 263 Leser

„Die Kirche bleibt im Dorf“ im Theater

Familienstück Noch dreimal spielt das Ensemble des Theaters im Kunstwerk in Bartholomä Braighausen „Die Kirche bleibt im Dorf“. An diesem Donnerstag, 17. Mai, Freitag, 18. Mai und Samstag, 19. Mai, jeweils um 20 Uhr. Karten gibt es unter www.theater-im-kunstwerk.de online ab 12 Euro. Foto: Tobias FInger

weiter
  • 887 Leser

50 Jahre Kunst von Alfred Bast

Maler sind Bildermacher. Auch der in Schwäbisch Gmünd geborene Künstler Alfred Bast ist so einer. Doch er malt nicht nur auf Leinwand und Papier, sondern kümmert sich auch um solche im Kopf. Zu einer Vortragsperformance und einem Gespräch unter dem Titel „Das junge Bild des Alters“ lädt der Künstler am Pfingstsonntag, 20. Mai, 11 Uhr, in

weiter
  • 150 Leser

Bonus für Abonnenten

Opernfestspiele Drei Pakete und eine Verdi-CD der Heidenheimer.

Noch bis zum Freitag, 8. Juni, bekommen fleißige Konzertgänger von den Opernfestspielen Heidenheim ein besonderes Schmankerl zu ihrem Abo. Wer eines der drei Abos – Orchester, Kammermusik und Komplett bucht, bekommt dazu gratis eine Verdi-CD von „Un giorno di regno“ der Cappella Aquileia als Extra-Bonus dazu. Abonnenten bekommen unter

weiter
  • 125 Leser

Chor singt Palestrina und Pärt

Konzert In der evangelischen Stadtkirche Ellwangen gastiert „Junge Süddeutsche Kammerchor“.

Am Pfingstmontag, 21. Mai, um 17 Uhr findet in der evangelischen Stadtkirche Ellwangen unter dem Motto „Veni Creator Spiritus“ ein Chorkonzert mit Camerata nova – Junger Süddeutscher Kammerchor e.V. unter der Leitung von Peter Kranefoed statt. Auf dem Programm steht Musik zum Pfingstfest von Palestrina bis Pärt. Der Eintritt ist frei,

weiter
  • 148 Leser

Das nur scheinbare Chaos der Marita Kraus

Ausstellung Die Galerie im Rathaus zeigt Werke der Aalener Künstlerin.

Mathematik ist überall: in der Natur, in Bauwerken, in der Kunst. Diese Leidenschaft für Mathematik ist Impulsgeber für das künstlerische Werk von Marita Kraus. Was genau das bedeutet, zeigt nun eine Ausstellung in der Galerie im Aalener Rathaus. Eröffnet wird sie am Freitag, 18. Mai, 19 Uhr. Zur Einführung spricht Professor Hans-Josef Radermacher von

weiter
  • 312 Leser

Einblicke ins „Welttheater“

Der Künstler Achim Brückner bezeichnet sich synonym zum Begriff „Liedermacher“ gern als „Bildermacher“. Für ihn ist das Bild als solches das künstlerische Ziel und nicht ein inhaltliches Konzept. Eine Ausstellung auf Schloss Fachsenfeld zeigt momentan Leinwandbilder, Wandgemälde, Papierarbeiten, Radierungen und Lithografien des

weiter
  • 123 Leser

Partnerschaft wird besiegelt

Aalen. Der Kreistag hat wie erwartet grünes Licht für eine Kreispartnerschaft mit dem rumänischen Satu Mare gegeben. Besiegelt wird die Partnerschaft bei einer Delegationsreise vom 22. bis 25. Juni. Landrat Klaus Pavel wird die Urkunde am 24. Juni unterzeichnen. An diesem Tag wird in Satu Mare die Geburt des Heiligen Johannes des Täufers gefeiert.

weiter

Eine düstere Phantasiewelt

Bühne Der Spielclub II des Theaters der Stadt Aalen bringt Cornelia Funkes „Reckless“ auf die Bühne im WiZ. Was die Zuschauer erwartet.

Die Kinder und Jugendlichen haben entschieden: In dieser Spielzeit bringt der Spielclub II des Theaters der Stadt Aalen unter der Leitung von Arwid Klaws einen Erfolgsroman als Theaterstück auf die Bühne im WiZ Aalen: „Reckless“ von Cornelia Funke.

Eigentlich sind es ja drei Romane, die Funke in der Reckless-Reihe veröffentlicht hat, wie

weiter
  • 529 Leser

Einhorntunnel in Schwäbisch Gmünd gesperrt - Verkehrsstau

Schwäbisch Gmünd. Seit 13 Uhr ist der Einhorntunnel in Schwäbisch Gmünd gesperrt. Dort sind Instandsetzungsarbeiten an den Entwässerungsanlagen im Gange. Der Verkehr in und um Schwäbisch Gmünd staut sich deshalb heftig. Zurzeit sind davon vor allem die Ost-West-Achsen und die Nord-Süd-Route im Bereich der Innenstadt

weiter
  • 4
  • 10854 Leser

Schüler schreiben Sprachführer

Schule Schiller-Realschüler treffen in Liverpool Kollegen aus sechs anderen Ländern. Thema war die Eingliederung von Flüchtlingen.

Schwäbisch Gmünd

Im Rahmen des Erasmus+- Projekts mit dem Titel „Unissons nos coeurs sans frontières“ („Wir vereinen unsere Herzen ohne Grenzen“) nahm eine Delegation der Schiller-Realschule Schwäbisch Gmünd an einem Treffen in Liverpool teil.

Neben einem Besuch im Museum of Liverpool und einer Stadtführung standen mehrere Arbeitssitzungen

weiter
  • 193 Leser

Straße zwischen Lautern und Mögglingen mehrere Wochen gesperrt

B 29 Für den Bau der B-29-Umgehung um Mögglingen herum wird derzeit die Brücke über die Lauter und die Straße zwischen Mögglingen und Lautern gebaut. Wie schon in den Osterferien müsse nach einer Information des Regierungspräsidiums auch in den Pfingstferien und in der Woche danach die Straße aus Sicherheitsgründen voll gesperrt werden – und

weiter

Fördergeld für Unterschneidheim, Jagstzell, Neuler und Lauchheim

Sanierungen der Ortskerne und Bau der Halle werden unterstützt

Ellwangen/Stuttgart. Aus den Töpfen der Stadtsanierung erhalten die Gemeinden Unterschneidheim, Jagstzell und Lauchheim in diesem Jahr hohe Fördersummen. Darüber freut sich Landtagsabgeordneter Winfried Mack. Unterschneidheim erhalte für die „Neue Mitte“ zunächst einen Förderrahmen von 900.000 Euro, ebenso Jagstzell

weiter
  • 445 Leser

Chaos auf der Autobahn nach Lkw-Unfall

Zusammen 170.000 Euro Schaden an beiden Fahrzeugen. Polizei sucht einen dritten Lkw, der eine Diesel-Spur hinterließ.
Update: Die Fahrzeuge, die im Stau zwischen der Anschlussstelle Aalen/Oberkochen und der Unfallstelle standen, konnten ab 9.10 Uhr an der Unfallstelle vorbeigeleitet werden. Die Ausleitung an sich muss - Stand 9.45 Uhr - weiterhin bestehen bleiben. Grund sind die noch immer andauernden Bergungs- sowie Reinigungsarbeiten. Unter anderem sind laut Polizei weiter
  • 4
  • 15466 Leser

Unfallflucht - wer hat den Rempler beobachtet?

Schwäbich Gmünd. Zwischen Sonntagabend und Dienstnachmittag streifte ein unbekannter Autobahnfahrer beim Vorbeifahren die Fahrerseite eines parallel zur Fahrbahn der Hinteren Schmiedgasse geparkten  Renault. Er flüchtete und hinterließ laut Polizei einen Schaden von ca. 2000 Euro.Hinweise nimmt das Polizeirevier Schwäbisch

weiter
  • 3291 Leser

Der Ostalb-Morgen

Live-Ticker mit Verkehr, Wetter und allem, was Sie zum Start in den Tag wissen müssen

9.19 Uhr: Die Nacht in der Gewahrsamszelle bei der Polizei verbringt ein Mann in Ellwangen. Er beleidigte und bedrohte die Beamten auf ihrer Streife.

9.17 Uhr: Ein Kupferdieb wird auf frischer Tat ertappt. Es kommt zum Handgemenge, der Mann flüchtet mit dem Auto.

9.16 Uhr: Ein Unbekannter hat in Bettringen an einem Auto alle vier Reifen zerstochen.

weiter
  • 2
  • 3416 Leser

Reifenstecher unterwegs

Schwäbisch Gmünd-Bettringen. An einem geparkten Mercedes Benz, der im Einmündungsbereich In den Riedäckern/Cornelius-Münch-Weg abgestellt war, wurden laut Polizei zwischen Samstag, 5., und Dienstag, 15. Mai, alle vier Reifen zerstochen. Die Polizei sucht Zeugen.

weiter
  • 2583 Leser

Polizisten beleidigt, bedroht und verletzt

Ellwangen. Ein 39 Jahre alter Mann beleidigte am Dienstagabend ohne Anlass zwei Polizisten, die sich gegen 21 Uhr auf Fußstreife in der Karlstraße befanden. In der Folge wurde der alkoholisierte Mann zur Personalienfeststellung mit auf das Polizeirevier genommen. Dort bedrohte und beleidigte er fünf Polizisten aufs Übelste. Bei

weiter
  • 2
  • 3944 Leser

Rabiater Dieb flüchtet mit VW-Golf

Aalen. Ein Firmeninhaber in der Carl-Zeiss-Straße ertappte am Dienstagabend einen Mann beim Diebstahl von mehreren hundert Kilo Kupfer. Es kam laut Polizei zum Handgemenge, wobei sich beide auch verletzten. Der Dieb flüchtete schließlich mit einem älteren VW-Golf mit Ulmer UL-Zulassung. Er wird als etwa 40 Jahre alt, 1,70 Meter

weiter
  • 5
  • 5033 Leser

Schulleiter wettet gegen Schüler

Härtsfeldschule: Projektwoche zum Thema Plastikmüll unter dem Motto „werde WELTfairÄNDERER“.

Neresheim. Mit einer Auftaktveranstaltung auf dem Schulhof startete die Projektwoche an der Härtsfeldschule, die den Schülerinnen und Schülern Themen der nachhaltigen Entwicklung in den Dimensionen Ökologie, Soziales und Ökonomie in vielfältiger Art und Weise nahe bringen soll.Bürgermeister Thomas Häfele und Schuldekan

weiter
  • 671 Leser

Das allerletzte Wort übers Klepperle steht doch noch aus

Nahverkehr Ausschuss der Stuttgarter Regionalversammlung plädiert für weitere Freihaltung der Trasse bis Göppingen. Wird Radweg verlängert?

Schwäbisch Gmünd

Die Bahnverbindung zwischen Gmünd und Göppingen ist Geschichte. Aber das alleretzte Wort dazu ist doch noch nicht gesprochen: Der Verkehrsausschuss des Verbands Region Stuttgart vertritt nun die Meinung, dass der Streifen, auf dem einst die Züge fuhren, frei bleiben soll. Wenn die Regionalversammlung diese Meinung bestätigt, wäre es

weiter
  • 397 Leser

Regionalsport (15)

Zahl des Sports

73,60

Meter weit warf Staufen-Speerwerfer Patrick Hess seinen Speer und erzielte – dank Gewichthebertraining – eine neue persönliche Bestweite.

weiter
  • 523 Leser

Heuchlingen bleibt stabil

Fußball, Kreisliga AI Göggingen verliert nach toller Leistung unglücklich.

SV Göggingen –

TSB Gmünd 3:4 (2:3)

Der Außenseiter aus Göggingen startete gut in die Begegnung und bot dem Favoriten aus Schwäbisch Gmünd zunächst gut Paroli. Der SVG hatte in der Anfangsphase eine gute Möglichkeit, die jedoch vergeben wurde. Nach einer Viertelstunde drehte das Auswärtsteam jedoch auf und erzielte drei Tore in neun Minuten.

weiter
  • 114 Leser

Heuchlinger Teams verpassen das Podest

Faustball, Ostalb-Cup Frauen und Männer des TV Heuchlingen wurden beide Vierte.

„Rundum eine tolle Veranstaltung mit hochklassigem Sport.“, fasst Organisator Daniel Braun grinsend den Verlauf des Faustball-Vatertagsturniers in Heuchlingen zusammen. Bei heiterem Faustballwetter richtete der TVH die sechste Auflage des Ostalbcups aus.

„Wir hatten trotz des bedeckten Wetters viele Sportbegeisterte und Radfahrer zu

weiter
  • 105 Leser

Rechberg spät erlöst

Fußball, Kreisliga BI Nach torloser erster Halbzeit siegte der Gastgeber spät.

TSGV Rechberg –

Weiler i. d. Bergen 2:0 (0:0)

Rechberg lag vor der Begegnung zwar auf Platz vier, auf den Aufstieg hatte das Team aber keine Chance mehr. Dennoch wollte die Mannschaft ihren Tabellenplatz festigen. In der ersten Hälfte des Spiels fielen keine Tore. Nach der Pause taten sich beide Mannschaften schwer. Mit zunehmender Spieldauer

weiter
  • 115 Leser

Sontheim fegt den SV Ebnat vom Platz

Fußball, Bezirksliga Bei der Partie Ellwangen gegen Unterkochen glänzt vor allem 08-Keeper Dominik Schlipf, der den FCE verzweifeln lässt.

Sontheim/Brenz feierte am Mittwochabend einen 5:0-Kantersieg zuhause gegen Ebnat. Der Bezirkspokalfinalist erledigte seine Hausaufgaben sauber und bleibt bis auf drei Punkte an Tabellenführer Waldhausen dran. Im anderen Nachholspiel des gestrigen Abends trennten sich der FC Ellwangen und der FV 08 Unterkochen 1:1-Unentschieden. Keines der beiden Teams

weiter
Sport in Kürze

Elfmeterturnier in Rechberg Fußball Am Samstag, 21. Juli findet das vierte Elfmeterturnier des TSGV Rechberg statt. Startschuss fürs Elfmeterspektakel ist gegen 18 Uhr geplant. Im vergangenen Jahr waren 25 Mannschaften am Start. Für die diesjährige Veranstaltung können die Anmeldungen ab jetzt entgegengenommen werden. Einfach Online auf tsgv-rechberg.de

weiter

Bestzeiten am laufenden Band

Schwimmen Der Gmünder Nachwuchs überzeugte beim 5. Internationalen Innsbrucker Schwimm-Meeting mit tollen Leistungen.

Ein ganz besonderes Wettkampferlebnis hatten die Schwimmer der zweiten Mannschaft und der Talentaufbaugruppe des Schwimmverein Schwäbisch Gmünd am vergangenen Wochenende mit der Teilnahme am 5. Internationalen Innsbrucker Schwimm-Meeting in der Tiroler Landeshauptstadt. Neben dem Wettkampf, an dem 39 Vereine aus vier Nationen im Schwimmbad Tivoli am

weiter

Eugster wird Sechste

Kunstradsport Mit 45,72 Punkten ließ sie zahlreiche Konkurrenten hinter sich.

In Nebringen fanden die Württembergischen Schülermeisterschaften im Kunstradsport statt. Andrea Eugster hat bei den Kreis-/Bezirksmeisterschaften die erforderliche Qualifikationspunktzahl ausgefahren. Bei ihrer ersten Württembergischen Meisterschaft bei den Einer Schülerinnen U11 war die Aufregung dementsprechend groß. Eugster startete auf der Wettkampffläche

weiter

Franz-von-Assisi-Schule siegt

Schulsport, Jugend trainiert für Olympia Franz-von-Assisi-Schule wird Landessieger im Handball der Mädchen.

Nachdem sich die Handballerinnen der Franz von Assisi-Schule als Regierungspräsidiumssieger für das Landesfinale qualifizieren konnten, gewannen sie nun auch dieses Turnier auf sensationelle Weise.

Damit ist die Franz von Assisi-Schule nun als Landessieger berechtigt am Bodensee-Schulcup teilzunehmen. Das Turnier fand in Neuried bei Offenburg, nahe

weiter
  • 452 Leser

Fußball

Der 1. FC Heidenheim 1846 kann für die kommende Saison interne Neuzugänge verzeichnen. Mit Gökalp Kilic, Kevin Sessa und Tobias Reithmeir rücken gleich drei Spieler aus dem Nachwuchs-Leistungszentrum in den Profikader. Alle drei waren in der zurückliegenden Saison für die U19-Junioren des FCH in der Bundesliga aufgelaufen. Gökalp Kilic spielt seit der

weiter

Fußballcamp in Pfahlbronn

Fußball Noch gibt es 25 freie Plätze für die elfte Ausgabe des Camps.

Am Wochenende vom 6. bis zum 8. Juli veranstaltet der SV Pfahlbronn auf dem Sportgelände im Haubenwasen sein alljährliches Fußballcamp und das bereits zum elften Mal. Es gibt einige Neuerungen im Jahr 2018: Das Camp wird zum ersten Mal in Eigenregie durchgeführt und das Übungsprogramm wird noch altersgerechter auf die Teilnehmer angepasst.

Mit der Firma

weiter
  • 134 Leser

Hantel mit einem Speer verwechselt?

Leichtathletik Speerwerfer Patrick Hess von der LG Staufen trainiert seit Januar 2018 als Gewichtheber in Böbingen. Das Training hilft ihm auch beim Speerwerfen.

Die Übungen der Gewichtheber sind für Leichtathleten seit vielen Jahren eine sehr gute Möglichkeit, an der Explosivität und Schnellkraft zu arbeiten. Der 26-jährige Speerwerfer Patrick Hess ist im Januar zu Chefcoach Karsten Kluge ins Training gegangen, machte gleich einen guten Eindruck und hat nun sogar schon seinen ersten Wettkampf als Gewichtheber

weiter
  • 379 Leser

Hofmann 17. in Öhringen

Turnen Nach Wacklern zu Beginn verbessert sich Hofmann zum Schluss.

Die Turnerin des TSGV Waldstetten Leya Hofmann qualifizierte sich beim Gaufinale des Turngau Ostwürttemberg für das Bezirksfinale Einzel des Schwäbischen Turnerbundes in Öhringen. Leya Hofmann begann den Wettkampftag als erste Turnerin am Schwebebalken. Nach einem Sturz bei Einturnen war ihr die Nervosität anzumerken und sie musste Abzüge in Kauf nehmen.

weiter

Krause in bestechender Form

Bogenlauf Auf der dritten Etappe überzeugte der Straßdorfer Niklas Krause auch beim Staffellauf.

Die dritte Etappe des Run Archery Deutschland-Cups fand in Lübbenau im Spreewald statt. Niklas Krause vom SV Straßdorf startete erneut nicht in seiner eigentlichen Altersklasse U20, sondern in der Aktivenklasse. Mit insgesamt vier Nationalteamkollegen war das Feld stark besetzt.

Leider leistete sich Krause gleich beim ersten Schießen eine Strafrunde

weiter

Meister trotz Niederlage im letzten Saisonspiel

Handball, Kreisliga B Der TSV Alfdorf/Lorch IV wird Meister, steigt aber dennoch nicht auf.

Die vierte Mannschaft des TSV Alfdorf/Lorch IV konnte als Aufsteiger die Meisterschaft der Kreisliga B feiern. Dies gelang ihnen trotz der Niederlage im letzten Saisonspiel gegen den MTV Stuttgart III, das mit 25:18 deutlich verloren ging. Schon vor der Partie bekamen die Männer des TSV Alfdorf/Lorch, aufgrund der Niederlage des direkten Verfolgers

weiter
  • 106 Leser

Überregional (15)

Glosse

Angeln mit Haken

Hat die Polizei einen dicken Fisch am Haken, handelt es sich zumindest um einen Millionenbetrüger, wenn nicht gleich um einen Mafia-Boss. Zieht der Geschäftsmann einen großen Fisch an Land, kann er sich auf volle Auftragsbücher und satte Gewinne freuen. Beim Angeln gilt natürlich erst recht: je größer, desto besser. Wer einen Ein-Meter-Hecht fängt, weiter
  • 216 Leser
Kommentar Dieter Keller zu neuen Ideen der EU für Staatsanleihen

Der falsche Weg

Auf den ersten Blick hört sich die neueste Idee von EU-Finanzkommissar Vladis Dombrovskis gut an: Er will Anleihen aller 19 Euro-Staaten bündeln und als Paket verkaufen. „Esbies“ werden diese Papiere genannt, die einerseits besonders sicher sein sollen. Die beteiligten Staaten sollen also besonders niedrige Zinsen zahlen. Andererseits soll weiter
  • 202 Leser
Justiz

Die heikle Frage der Exportverbote

Auftakt im Prozess um illegale Waffenlieferungen von Heckler & Koch nach Mexiko: Die Angeklagten sind sich keiner Schuld bewusst.
Nach den ersten drei Stunden fasst der Vorsitzende Richter am Landgericht Stuttgart, Frank Maurer, zusammen: Die Gretchenfrage sei, was ist Inhalt der Genehmigungen, und wer hatte welche Verantwortung? Antworten darauf sucht die Wirtschaftskammer des Landgerichts Stuttgart seit gestern. Verhandelt wird der Fall Heckler & Koch. Sechs ehemalige Mitarbeiter weiter
  • 438 Leser
Fahrverbote

Fahrverbote: Kretschmann will Ruhe

Ministerpräsident ärgert sich über Interview seines Verkehrsministers: „Ein bisschen rumräsoniert“.
Verärgert hat Ministerpräsident Winfried Kretschmann auf öffentliche Äußerungen seines Verkehrsministers Winfried Hermann (beide Grüne) zu möglichen Diesel-Fahrverboten in der Landeshauptstadt Stuttgart reagiert. „Da hat er ein bisschen rumräsoniert. Mehr ist das nicht“, sagte Kretschmann. Es gehe um eine schwierige Materie, zudem liege weiter
  • 269 Leser
Kommentar Dorothee Torebko über das BGH-Urteil zu Dashcams

Gefährliche Unklarheit

Bilder von Mini-Kameras an der Windschutzscheibe dürfen vor Gericht als Beweismittel verwendet werden. Das hat der Bundesgerichtshof (BGH) entschieden. Dieses Urteil ist verheerend, da es selbsternannten Sheriffs, die mit einer Dashcam auf die Jagd nach Verkehrssündern gehen, Tür und Tor öffnet. Zwar dürfen Autofahrer nicht permanent aufnehmen, sondern weiter
  • 241 Leser

Nur Bares ist Wahres

Bargeldloses Bezahlen sei weltweit auf dem Vormarsch, heißt es ständig. Doch eine aktuelle Studie zeigt, dass immer mehr Menschen zu Scheinen und Münzen greifen.
Samstagsmarkt an einem Frühlingstag. Gezahlt wird an den meisten Ständen bar. Giro- und Kreditkarten werden kaum gezückt. „Wir haben uns trotzdem darauf eingestellt“, sagt der freundliche Herr an einem Käsestand. Prompt fragt eine Kundin: „Kann ich auch mit Karte bezahlen?“ Der Verkäufer nickt und zückt sein Smartphone mit einem weiter
  • 640 Leser
Staatstheater Stuttgart

Operninterim: Kretschmann stützt Kuhn

Auch der Regierungschef ist gegen 116 Millionen Euro teure Lösung, die keine Nachnutzung vorsieht.
Vor der Sitzung des Verwaltungsrats der Stuttgarter Staatstheater am Freitag ist keine schnelle Lösung für eine Interimsspielstätte während der Sanierung der Oper in Sicht. Klar scheint nur, dass das Vorhaben, ein altes Paketpostamt für eine siebenjährige Übergangszeit umzurüsten, bevor das Gebäude abgerissen werden soll, endgültig beerdigt ist. Vergangene weiter
  • 326 Leser

Ringen um finanzielle Offensive

Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen liefert sich mit Finanzminister Olaf Scholz ein hitziges Gefecht. Sie lässt trotz Widerstands nicht locker.
Sie ist seit fast fünf Jahren im Amt und Angela Merkels dienstälteste Ministerin im neuen Kabinett. In der aktuellen Auseinandersetzung um die Aufstockung des Verteidigungsetats kämpft Ursula von der Leyen auch um ihre eigene Rolle und Glaubwürdigkeit. Manchmal verbirgt sich in der Politik ein Stück Wahrheit in nackten Zahlen. Im Einzelplan 14 beispielsweise, weiter
Frauenhandball

Schwäbisches Pokal-Duell mit Zugkraft

Im Final Four treffen mit Bietigheim und Metzingen zwei Top-Mannschaften in Stuttgart aufeinander.
Eine Umarmung hier und ein Küsschen da. Es ging durchaus freundschaftlich zu bei der Pressekonferenz zum Handball-Pokal-Final-Four der Frauen in der Stuttgarter Porsche Arena. Man kennt sich eben nicht nur, sondern ist auch befreundet. Doch das muss am kommenden Wochenende alles etwas zurückstecken, wenn die Teams aus Metzingen, Bietigheim, Oldenburg weiter
  • 183 Leser
Kommentar Helmut Schneider zu Erdogans Wirtschaftspolitik

Verkehrte Richtung

Der türkische Staatspräsident Erdogan fährt seinen autokratischen Kurs nicht nur politisch, sondern auch ökonomisch unbeirrt weiter. Seine Ankündigung, die türkische Notenbank bald unter seine Fittiche bringen zu wollen, mag für den Laien wenig dramatisch klingen. Aus geld- und damit wirtschaftspolitischer Sicht ist das Ganze nichts weniger als ein weiter
  • 594 Leser

Wachsende Hände

Das Stuttgarter Kunstmuseum zeigt mit großem technischen Aufwand „Mixed Realities“ und schickt den Betrachter auf eine schön irritierende Abenteuerreise.
Alles schon mal dagewesen. Zu Anfang des 15. Jahrhunderts erfanden Leon Battista Alberti und Filippo Brunelleschi in Florenz die Perspektive neu, malte Masaccio den Raum in seinem Dreifaltigkeitsfresko in der Kirche Santa Maria Novella derart echt, mithilfe von Licht und Schatten, dass die Zeitgenossen davon sprachen, dass es wie eine „Öffnung weiter
  • 379 Leser

WM-Held Götze fehlt im Aufgebot für Russland

In dem vorläufigen Kader des Bundestrainers findet der Schütze des goldenen Tores von Rio de Janeiro keinen Platz.
Die Atmosphäre im spärlich beleuchteten Fußball-Museum zu Dortmund schwankte gut eine halbe Stunde lang zwischen nostalgischer Rückblende, nüchterner Tagespolitik und Zukunftsmusik – dann ging es ratzfatz: Im Sekundentakt rauschten 27 Namen samt kleiner Porträtfotos über den riesigen Bildschirm an der Wand rechts neben dem Podium, auf dem Bundestrainer weiter
  • 220 Leser

Überraschende Kehrtwende

Erst verhängt Donald Trump Sanktionen gegen einen chinesischen Smartphone-Konzern, jetzt will er ihn retten.
Mit seiner überraschenden Entscheidung, den chinesischer Smartphone-Hersteller ZTE von Strafsanktionen freizustellen, hat US-Präsident Donald Trump im Vorfeld wichtiger handelspolitischer Gespräche mit dem Reich der Mitte heillose Verwirrung gestiftet. Vor wenigen Tagen hatte ZTE erklärt, wegen der von Washington angeordneten Maßnahmen, die eine direkte weiter
  • 566 Leser
Leitartikel Magdi Aboul-Kheir zum Auftreten deutsch-türkischer Nationalspieler

Zerrissene Identität

Gerald Asamoah war zwölf, als er aus Ghana nach Deutschland kam. Er wurde deutscher Nationalspieler, ein Musterbeispiel für Integration. Als er gefragt wurde, ob er stolz sei, Deutscher zu sein, antwortete er: „Ich bin stolz, für Deutschland zu spielen.“ Man sah ihm diesen Stolz an. Vielleicht würden es Mesut Özil und Ilkay Gündogan auch weiter
  • 5
  • 248 Leser

Zum zweiten Mal erstklassig

Die SG BBM Bietigheim spielt in der Saison 2018/19 wieder im Oberhaus. Das Team bleibt weitgehend zusammen, doch der Trainer geht.
Frisch Auf Göppingen ist sein Alleinstellungsmerkmal los. Nach dem Aufstieg der SG BBM Bietigheim in die Handball-Bundesliga tritt künftig die Spielgemeinschaft aus dem Kreis Ludwigsburg mit den Frauen und jetzt auch den Männern in der deutschen Eliteklasse an. Dies war zuletzt nur dem schwäbischen Rivalen aus Göppingen vorbehalten, nachdem sich die weiter
  • 180 Leser

Leserbeiträge (3)

Lesermeinung

Zur Mosambikreise der Stadt

„Gesagt heißt nicht gehört, gehört heißt nicht verstanden, verstanden heißt nicht einverstanden.“ Dieses Konrad Lorenz zugeschriebene Zitat beschreibt so ziemlich genau die derzeitige Situation im Aalener Gemeinderat und damit das grundsätzliche Dilemma jedweder Kommunikation. Als Mitglied der Delegation nach Mosambik und gerade aus Afrika zurückgekehrter

weiter
  • 1
  • 311 Leser
Lesermeinung

Lieber ohne LEA in Ellwangen

Zur Diskussion um die Verlängerung des LEA-Vertrages:

Ein Herr aus dem Landratsamt errechnet uns Ellwangern beim Wegfall des LEA-Privilegs erschreckende Zahlen für in der Anschlussunterbringung aufzunehmende Flüchtlinge/Asylsuchende. Für Ellwangen wäre es nur ein Wechsel von Menschen in der LEA zu Menschen in der Anschlussunterbringung, alle anderen

weiter
  • 3
  • 341 Leser

Erfolgreiche Hundesport-Teams im Rally Obedience

Vier Sportler/innen des Hundeclubs HC Günd e.V. starteten mit ihren Hunden beim Rally Obedience Turnier des VdH Gerlingen in allen vier Leistungsklassen.

Rally Obedience ist eine recht neue Hundesportdisziplin, bei der Mensch und Hund einen Parcours ablaufen und dabei die Anweisungen auf Schildern korrekt und möglichst rasch abarbeiten müssen.

weiter
  • 3
  • 1038 Leser