Artikel-Übersicht vom Samstag, 19. Mai 2018

anzeigen

Regional (9)

Motorisierte Schmuckstücke, Blasmusik und ein „altes Weib“

Oldtimertreffen Altbekannte Gesichter umrundeten die Johanniskirche auf ihren restaurierten oder im Originalzustand belassenen Mopeds.

Schwäbisch Gmünd

Mit dem 12. als Johanniskirchen-Umfahrung getarnten Oldtimertreffen von zwei- und dreirädrigen Fahrzeugen mit Verbrennungsmotor am Café Bassano auf dem Johannisplatz hatte „Wenne“ Winfried Staiber wettertechnisch eine Punktlandung erzielt. „Die Prognosen sahen nicht allzu rosig aus“, grinst der Gastronom und

weiter

Die Nostalgie trotzt der Alltagshektik

Verkauf Rund 60 Aussteller locken am Samstag zum Trödelmarkt in die Ledergasse.

Schwäbisch Gmünd. Ob man wollte oder nicht, man verlangsamte am Samstag in der Ledergasse automatisch sein Schritttempo. Einen Gang zurückschalten und den Blick über die Auslagen schweifen lassen war angesagt. „Da kann man schon mal die Zeit vergessen“, bemerkte eine Heubacherin, die sich nur schwer zwischen zwei Arten von emaillierten

weiter

Heckscheibe eingeschlagen

Sachbeschädigung in Ellwangen - Polizei sucht Zeugen

Ellwangen. Am Freitagabend zwischen 20.45 und 23.45 Uhr sind an einem VW, der in der Straße An der Jagst abgestellt war, die Heckscheibe eingeschlagen worden. Zeugen, die Hinweise dazu geben können, werden gebeten, sich beim Polizeirevier Ellwangen zu melden, Tel. (07961) 9300.

weiter
  • 2444 Leser

Schlechter Start ins Pfingstwochenende

Unfall am Freitagnachmittag auf der B 29

Westhausen. Am Freitag gegen 14.30 Uhr ereignete sich auf der B 29 kurz vor der Autobahn ein Auffahrunfall. Laut Polizei ist ein 35-jähriger Autofahrer von Aalen kommend auf ein Wohnmobil aufgefahren, das verkehrsbedingt halten musste. Verletzt wurde niemand. Es entstand jedoch Schaden in Höhe von rund 6500 Euro.

weiter
  • 5442 Leser

Unfall mit Motorrad

19-Jähriger erleidet bei Zusammenstoß Verletzungen.

Schwäbisch Gmünd. Am Freitagabend um 18.30 Uhr bog ein 63-jähriger Skodafahrer von der Schießtalstraße nach links in die Herlikofer Straße ab, dabei übersah er einen bevorrechtigten 19-jährigen Motorradfahrer und es kam zum Zusammenstoß. Dabei kam der Zweiradfahrer zu Fall und zog sich leichte Verletzungen

weiter
  • 4
  • 5638 Leser

Die drei sind einzigartig auf der Welt

Kirchengemeinde Zimmerbacher begleiten ihre drei neuen Glocken auf ihrem Werdegang – Glockenzierde durch die Schulkinder machen die Glocken zu weltweiten Unikaten.

Zimmerbach-Neunkirchen

Mehrere wuchtige Schläge benötigt der von Kopf bis Fuß in feuerfester Kleidung steckende Glockengießer, um den Spund vom eher unscheinbar wirkenden Schmelzofen zu lösen. Brodelnd und rot gleißend ergießen sich 7,5 Tonnen flüssiger Glockenspeise auf den sandigen Boden und nehmen zischend ihren vorgezeichneten Weg zu den Gusslöchern.

weiter

Erschließung mit gewaltigem Tempo

Infrastruktur In den Krebenäckern, wo in rund zwei Jahren das Seniorenzentrum und elf Einfamilienhäuser stehen sollen, bereitet zurzeit die Tiefbaufirma den „Boden“.

Göggingen

Es geht in gewaltigem Tempo vorwärts bei den Erschließungsarbeiten für das Baugebiet Krebenäcker. Nachdem der große Bagger eingetroffen war, hat die Firma Georg Eichele aus Untergröningen losgelegt, um die Voraussetzung für elf Wohnhäuser und den Bauplatz für ein Seniorenheim zu schaffen. In dem Seniorenheim selbst sollen nach bisheriger

weiter
  • 262 Leser

Nach Randale im Bus droht „Schicht im Schacht“

Jugendschöffengericht 19-Jähriger muss nach Auseinandersetzung mit acht Polizisten eine stationäre Suchttherapie erfolgreich bestehen oder für lange Zeit in Haft.

Schwäbisch Gmünd

Eine Flasche Wodka, etwas Cannabis – so beschrieb der 19-jährige C. seinen durchschnittlichen Tageskonsum. Die Mengen seien in letzter Zeit eher gestiegen. Deshalb stand C. am Freitag auch vor dem Jugendschöffengericht. Er hat nämlich im Herbst vergangenen Jahres in einem Bus in der Vorderen Schmiedgasse randaliert, weil er zwar

weiter
  • 3
  • 444 Leser

Kreativpause in der Tapas-Bar

Gastronomie Safet Ljajka, Pächter der Gastronomie im Stadtgarten, hat die Tapas-Bar vorerst geschlossen, um sich ein neues Konzept zu überlegen. Alle gebuchten Veranstaltungen finden statt wie geplant.

Schwäbisch Gmünd

Seit Anfang Mai ist die Tapas-Bar im Gmünder Stadtgarten geschlossen. Für „eine kreative Pause“ erklärt Safet Ljajka, der die Stadtgarten-Gastronomie seit Anfang 2017 gepachtet hat. Dazu gehören die Gastronomie im Rokoko-Schlösschen, die Bewirtung der Säle des CongressCentrums Stadtgarten (CCS) sowie die Räume des früheren

weiter
  • 547 Leser

Regionalsport (5)

Derbysieger Waldstetten sichert sich mindestens die Relegation

Fußball, Landesliga: Die Löwen schlagen die SG Bettringen mit 3:1 (2:1)

Zu Beginn der Partie war Bettringen die aktivere Mannschaft, doch nach 23 Minute zeigte sich Waldstetten eiskalt. Erst brachte Marcel Waibel die Löwen in Front, fünf Zeigerumdrehungen später erhöhte Cetinkaya auf 2:0. Es sah alles nach einer klaren Sache für den Favoriten aus. Doch nach einem Foul im Sechzehner entschied der

weiter
  • 5
  • 2525 Leser

Bargau verliert Sechs-Punkte-Spiel

Fußball, Landesliga: Der FCB muss sich Echterdingen mit 1:2 geschlagen geben.

Mit einem Sieg gegen den Mitabstiegskandidat hätte man sich ein kleines Polster auf die Gefahrenzone erspielen können, nach der 0:1-Niederlage gegen den TV Echterdingen muss beim 1. FC Germania Bargau wieder gezittert werden. Zwar ging man nach einer viertel Stunde durch Stefan Voitk in Front. Die frühe Führung wurde jedoch nur zwei

weiter
  • 2336 Leser

Ein Tor reicht der TSG

Fußball, Landesliga: Hofherrnweiler schlägt Frickenhausen mit 1:0 (1:0).

Am 27. Spieltag empfingen die Spieler der TSG Hofherrnweiler-Unterrombach den 1. FC Frickenhausen. Und der Elf aus der Aalener Weststadt reichte ein frühes Tor, um drei Punkte einzufahren. Pascal Weidl brachte seine Mannschaft nach nicht einmal drei Minuten mit 1:0 in Front. In der Folge konnte keines der Teams einen weiteren Treffer erzielen,

weiter
  • 5
  • 2633 Leser

Dorfmerkingen ist oben wieder dran

Fußball, Verbandsliga: Die Sportfreunde schlagen FC Wangen 1:0 (1:0).

Während Primus Normannia gegen Hollenbach unterliegt, sammeln die Sportfreunde drei wichtige Punkte. Den goldenen Treffer erzielte Tim Brenner in der 42. Spielminute. Damit rückt die Dietterle-Elf bis auf zwei Zähler an Schwäbisch Gmünd ran.

weiter
  • 5
  • 3100 Leser

Normannia verliert Spitzenspiel

Fußball, Verbandsliga: Gmünd unterliegt Hollenbach nach 2:0-Führung noch mit 2:3.

Im Kampf um den Aufstieg muss der 1. FC Normannia Gmünd einen kleinen Dämpfer hinnehmen. Gegen den Dritten Hollenbach verlor die Traub-Elf mit 2:3. Dabei führte der FCN durch Tore von Felix Bauer und Fabian Kianpour zur Halbzeit mit 2:0. Nach dem Anschlusstreffer kurz nach der Pause, kam der FSV zum Ausgleich (79.), und in der 90. Minute

weiter
  • 1
  • 1643 Leser

Überregional (21)

„Die Veränderungen waren brutal“

Mehr Wandel geht nicht: Erst Teil einer schwäbischen Familienfirma, nun im Besitz eines von Investoren gesteuerten US-Konzerns. Ein Gespräch mit Vorstandschef Harald Hiller.
Reisemobil-Urlauber und Handwerker weltweit nutzen Alko-Fahrzeugtechnik. Das Unternehmen befindet sich auf rasanter Fahrt: Jahrzehntelang war es Teil des schwäbischen Familienunternehmens Alko. Doch mit der Alko-Gruppe (Kötz) hat der Hersteller von Chassis für Caravans und Nutzfahrzeuge, Achsen und Dämpfungstechnik nichts mehr zu tun. 2016 wurde er weiter
Fußball

Bayern s bester Bankdrücker

Manuel Neuer feiert heute gegen Eintracht Frankfurt sein Comeback im Münchner Kader. Coach Jupp Heynckes erwartet ein emotionaler Abschied.
Von Anspannung war bei Jupp Heynckes auf der Abschlusspressekonferenz für das DFB-Pokalfinale tief im Bauch des Berliner Olympiastadions wenig zu spüren. Der 73-jährige Grandseigneur der deutschen Fußballtrainer-Gilde wirkte vor der Partie heute Abend gegen Eintracht Frankfurt locker wie selten, posierte nach der absolvierten Pflicht des Frage-Antwort-Spiels weiter
Bucks heile Welt

Darm-Spargelung

Wenn ich Wasser essen will, mach ich mir einen Gurkensalat. So was sagt man nicht. Jedenfalls nicht bei einer Einladung zum Spargel-Essen, welches die Gastgeber mit einem Lobgesang auf das gesündeste Gemüse überhaupt eröffnen, das sie zu allem Überfluss in drei verschiedenen Farben aufgetrieben haben: in weiß, grün und violett. Unsereiner, tief im Fettnapf weiter
  • 1042 Leser
Staatstheater

Die Oper bleibt im Opernhaus

Die Stadt Stuttgart sucht jetzt bevorzugt nach einem Grundstück für eine Philharmonie, die zunächst als Interim genutzt werden kann.
Der holländische Künstler Hans Op de Beeck wolle die Zuschauer eintauchen lassen in die „mystischen Räume des Herzogs, in denen die Zeit versteinert steht und Zukünftiges keinen Platz zu haben scheint . . .“, so verspricht die Staatsoper Stuttgart. Gleich in seiner ersten Saison plant Viktor Schoner, der künftige Intendant, weiter
  • 1035 Leser

Ein Weiß kommt selten allein

Wie halten es die Künstler mit der Nicht-Farbe? Das klärt das Museum Ritter.
Wenn sich die Kunstsammlerin Marli Hoppe-Ritter in ihrem Museum in Sachen Ausstellungen einmal ganz auf die Farbe Weiß konzentriert, muss man sich keine Sorgen machen. Man wird in keinem Fall ausschließlich auf einem auf Schneeweiß gebürsteten Bilderteppich wandeln, die Farbverächter finden hier auch bestimmt nicht ihr Paradies, denn das Weiß liebt weiter
  • 1033 Leser

Einfach nur Yo La Tengo

Zum 50-Jährigen leistet sich der Club Manufaktur in Schorndorf einiges an ausgesuchter Kultur.
Yo La Tengo gehörten einfach zwingend zum diesjährigen Jubiläumsprogramm der Manufaktur in Schorndorf, zumal das Trio wie angegossen in diese famose Kulturinstitution passt. Ist die Band doch selbst eine. Gleichsam wohltuend anachronistisch und jugendlich zappelig. Yo La Tengo sind genauso Indie-Perfektionisten wie Rock-Dekonstrukteure. Ihre Fangemeinde weiter
  • 1004 Leser
Asyl

FDP: Untersuchungsausschuss soll Asyl-Skandal aufklären

Seit 2015 gab es praktisch keine Qualitätskontrollen bei den Entscheidungen. In der Bremer Außenstelle droht in 40 Prozent der Fälle die Aufhebung der Bescheide.
Innerhalb der nächsten drei Monate will das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (Bamf) 18 000 Entscheidungen seiner Bremer Außenstelle kontrollieren. Nach Angaben der Präsidentin des Bundesamtes, Jutta Cordt, handelt es sich um alle positiven Asylbescheide seit dem Jahr 2000. Das Amt steht unter Druck, weil die Staatsanwaltschaft ermittelt. weiter
  • 1020 Leser
Kommentar André Bochow zum Bundesamt für Migration und Flüchtlinge

Kampf um Vertrauen

Die Manipulationen im Bremer Bamf sind gravierend und unentschuldbar. Es geht dort nicht um Fehler, sondern wahrscheinlich um Korruption. Anderswo wurde bei der Bearbeitung geschlampt. Oder viel häufiger: Die Mitarbeiter waren hoffnungslos überfordert. Allein gelassen mit einer Aufgabe, der sie allein wegen der Zahl der zu bearbeitenden Fälle nicht weiter
  • 1021 Leser
Umwelt

Kleines Tier mit großer Wirkung

Bienen tragen zwei Milliarden Euro zur Wirtschaftsleistung bei. Doch sie sind in Gefahr.
Als die Bundeskanzlerin auf die Bienen zu sprechen kommt, zeichnen Überraschung und Entsetzen das Gesicht von Katrin Göring-Eckardt. Angela Merkel hätte ihre Rede in der Haushaltsdebatte auch mit dem Iran beenden können, mit Steuerentlastungen oder mit der Digitalisierung. Die Kanzlerin aber entscheidet sich für etwas, „was einem manchmal vielleicht weiter
  • 5
  • 1045 Leser
Klinikskandal

Krankes System

Muslim-Knie und Millionendeals: Lange wurden die Auslandsgeschäfte des Stuttgarter Klinikums gefeiert. Nun ermittelt die Staatsanwaltschaft, einige grüne Politiker sind nervös.
Als die Geschäfte mit ausländischen Patienten am Stuttgarter Klinikum noch gut liefen, konnten sich die Verantwortlichen vor Vorschlägen zur Ankurbelung der Umsätze kaum retten. Manche Chefärzte hätten sehr kreative Ideen, berichtete der Leiter der eigens geschaffenen „International Unit“ (IU) den Mitgliedern des Krankenhausausschusses im weiter

König der Nische

Günther Schuh wollte eigentlich nur beweisen, dass man in Deutschland einen erschwinglichen Elektro-Wagen bauen kann – und hat es einfach getan. Jetzt bringt er die Branche in Zugzwang.
Die Halle, in der die Elektroauto-Revolution vorbereitet wird, sieht aus wie die Produktionsstätte eines größeren Handwerksbetriebs. Schmucklose Wände, ein paar Arbeitsstationen in der Mitte, Werkzeughalter und Maschinen im Raum verteilt. Warnstreifen auf dem Boden trennen die Arbeitsbereiche ab. Vorne rechts steht ein Alu-Rahmen, der erst noch ein weiter
Fluglärmstreit

Landräte prüfen Klage

Neues Konzept für Airport Zürich bringt mehr Lärm.
Der Streit, der seit Jahrzehnten zwischen der Schweiz und Deutschland um den Lärm des Flughafens Zürich ausgetragen wird, geht in eine neue Runde. Die Schweiz hat der Flughafen Zürich AG ein neues Konzept teilweise genehmigt. Wird dieses umgesetzt, bedeutet das nach Ansicht der Landräte Frank Hämmerle aus Konstanz, Martin Kistler aus dem Landkreis Waldshut weiter
  • 196 Leser
Kommentar Helmut Schneider zur Entspannung im Handelsstreit

Lieber zuerst draufhauen

Es ist gut, dass die chinesische Regierung jetzt von ihren angedrohten Vergeltungszöllen auf Hirse-Importe aus den USA abrückt. Der Handelsstreit, den US-Präsident Donald Trump mit den Importzöllen auf Stahl und Aluminium losgetreten hatte, ist bisher nicht zum Handelskrieg eskaliert, der die Weltwirtschaft schwer träfe. Hintergrund der neuen Entspannungspolitik weiter
  • 625 Leser

Paypal kauft schwedischen Konkurrenten

US-Konzern zahlt fast zwei Milliarden Euro für iZettle.
Der US-Bezahldienst Paypal baut mit dem Kauf des schwedischen Konkurrenten iZettle für umgerechnet 1,9 Mrd. EUR sein Geschäft weiter aus. Verbraucherschützer sehen die Entwicklung kritisch und warnen vor einer Übermacht des Branchenriesen. „Käme es tatsächlich zu einer Monopolisierung bei Bezahldiensten, wäre das für Verbraucher nachteilig“, weiter
  • 684 Leser
Leitartikel Ulrike Sosalla zur Hochzeit im britischen Königshaus

Schöner als Kino

Wenn heute die Hochzeit des Jahres in Schloss Windsor stattfindet, dann ist das ein Ereignis, das man als aufgeklärter Mensch getrost ignorieren könnte. Der sechste in der Thronfolge eines Königshauses, das seit 250 Jahren nicht mehr viel zu sagen hat, heiratet eine amerikanische Schauspielerin. Oder, wie es die britische Künstlerin Sara Lucas ausdrückt: weiter
Protest

Staffellauf für den Frieden ohne Waffen

Bundesweite Aktion gegen Rüstungsexporte startet am Montag in Oberndorf bei Heckler & Koch.
Rüstungsgegner und Friedensaktivisten machen bundesweit mobil. Sie möchten friedliebende Menschen in Bewegung bringen und auf die Problematik sowie die Folgen des internationalen Waffenhandels aufmerksam machen – „für eine friedliche Welt“. Am Pfingstmontag startet in Oberndorf (Kreis Rottweil), am Stammsitz des Waffenherstellers Heckler weiter
  • 170 Leser
Fußball

Tief in Degerloch

Die Stuttgarter Kickers sind erstmals in die fünfte Liga abgestürzt. Mit bewährten Kräften und neuem Trainer peilen sie den direkten Wiederaufstieg an.
Zum ersten Mal in seiner ruhmreichen Historie muss der Traditionsklub aus Degerloch in die Fußball-Oberliga absteigen – der Tiefpunkt in der 119-jährigen Vereinsgeschichte der Stuttgarter Kickers. Es ist die Konsequenz aus vielen Jahren mit Fehlern und Misswirtschaft. Dabei liegt die letzte Sternstunde noch gar nicht so lange zurück. In der ersten weiter
  • 241 Leser
Brandbrief

Unikliniken gegen neuen Standort

Die Stuttgarter Pläne für eine weitere Medizinische Fakultät stoßen auf erhebliche Widerstände.
Die Universitätskliniken Tübingen, Freiburg, Heidelberg, Mannheim und Ulm haben sich klar gegen Überlegungen der grünen Regierungsspitze positioniert, für die Schaffung zusätzlicher Medizinstudienplätze im Land neue Ausbildungsstandorte zu schaffen. „Wir sehen die Ausbildung von Ärztinnen und Ärzten in Baden-Württemberg durch die bestehenden fünf weiter
  • 189 Leser

Vorhersehbar, aber anders als erwartet

Die Favoriten München und Berlin wirken vor dem Halbfinal-Start nicht souverän.
Dass in der Basketball-Bundesliga die vier bestplatzierten Teams der Hauptrunde in den Playoff-Halbfinals stehen, überrascht nicht. Dass sich auf dem Weg dorthin aber ausgerechnet Hauptrundensieger Bayern München und der Zweitplatzierte, Alba Berlin, schwer taten, hingegen schon. Beide Teams mussten über die volle Distanz gehen und sicherten sich jeweils weiter
  • 169 Leser

Zweifel an den Messungen

Die Verfahren zur Luftüberwachung in den Städten werden von der EU überprüft. Sie sind offenbar fragwürdig.
Nach der Klage der EU-Kommission gegen Deutschland wegen zu hoher Stickoxid-Belastung in vielen Städten werden neue Zweifel an den zugrundeliegenden Messverfahren laut: Die EU-Kommission räumt nun selbst Klärungsbedarf bei der Luftüberwachung ein und hat eine Überprüfung eingeleitet. Das geht aus der Antwort von EU-Umweltkommissar Karmenu Vella auf weiter
  • 688 Leser
Kommentar Roland Muschel zum Streit um Unikliniken im Land

Ärgerliche Debatte

Dass Stuttgarts städtisches Klinikum den Status einer Uniklinik anstrebt, ist legitim. Angesichts der finanziellen Schieflage und der Negativschlagzeilen um dubiose Geschäfte mit ausländischen Patienten wäre es möglicherweise der erhoffte Befreiungsschlag für das größte Krankenhaus des Landes. Zumindest aber ein Gewinn an Prestige, Patienten und Mittel. weiter
  • 1027 Leser