Artikel-Übersicht vom Mittwoch, 06. Juni 2018

anzeigen

Regional (109)

Ratsnotizen

Oberbettringer Straße

Schwäbisch Gmünd. In der Oberbettringer Straße werden Kanäle verlegt. Dies kostet 1,1 Millionen Euro. Die Arbeiten sollen noch in diesem Juni beginnen. Die Stadtwerke verlegen gleichzeitig Gas- und Wasserleitungen.

weiter
  • 923 Leser
Ratsnotizen

Wohnbau auf der „Brücke“

Schwäbisch Gmünd. Der Gemeinderat hat einer Wohnbebauung auf dem Grundstück der „Brücke“ in der Weststadt zugestimmt. Ein Diskussionspunkt waren Stellplätze. Pro Wohneinheit entstehen nun 1,2 Stellplätze. Karin Rauscher (FWF) wollte mehr, konnte sich jedoch nicht durchsetzen.

weiter
  • 954 Leser

Wir gratulieren

Schwäbisch Gmünd

Katharina Henneken, zum 85. Geburtstag

Manfred Müller zum 80. Geburtstag

Brigitte Stücken zum 75. Geburtstag

Gschwend

Anneliese Schaaf zum 90. Geburtstag

Heubach

Barbara Schlosser, Buch, zum 80. Geburtstag

Waldstetten

Herbert Hilbert zum 70. Geburtstag.

weiter
  • 112 Leser

Tagesstätte sorgt für Konflikt

Bauvorhaben Anwohner fühlen sich beim geplanten Waldkindergarten im Taubental übergangen. OB Arnold widerspricht.

Schwäbisch Gmünd. „Ich habe die Zeitung aufgeschlagen und war entsetzt“, sagt Gabriele Nägele, Sprecherin der Eigentumsgemeinschaft am Tannweg. Aus dem Bericht über den Spatenstich zu den neuen Hoffnungshäusern habe sie erstmals von dem Plan erfahren, in dem Wohn- und Integrationsprojekt einen Waldkindergarten einzurichten.

Sie und ihre

weiter
  • 144 Leser

Rechtsstreit zum Zeiselberg?

Stadtentwicklung In Bezug auf die Einwände der Bürgerinitiative bereitet sich die Stadt auf drei Szenarien vor. Der Bauherr hält an seinen Plänen fest.

Schwäbisch Gmünd

Die Diskussion über den Zeiselberg und das Gasthaus geht weiter. Die Bürgerinitiative Zeiselberg hält die Argumentation der Stadtverwaltung für „rechtlich nicht haltbar“. Dies sagte am Mittwoch BI-Vertreter Frank Eißmann. Die Meinungen der BI und der Stadt unterscheiden sich darin, dass die BI die auf dem Zeiselberg gesetzten

weiter

Zitat des Tages

machten Gmünds Stadträte, als Bürgermeister Dr. Joachim Bläse am Mittwoch im Gemeinderat gesagt hatte, dass die Verwaltung „immer gnadenlos umsetzt, was der Gemeinderat sagt“.

Ooooooaaaaaah

weiter
  • 5
  • 901 Leser

Kirche Domreise vom 3. bis 6. Oktober

Schwäbisch Gmünd. Die Domreise der evangelischen Kirchengemeinde Gmünd nach Worms, Köln und Trier geht vom 3. bis zum 6. Oktober. Dieses Datum anzugeben, haben wir in der Berichterstattung vom Mittwoch versäumt und holen dies hiermit nach. Mit der Reise will die Kirche die Mitreisenden für eine neue Orgel in der Augustinuskirche sensibilisieren. Mehr

weiter
  • 107 Leser

Politik Frauen Union trifft sich in Wetzgau

Schwäbisch Gmünd. Die Gmünder Frauen Union trifft sich am Dienstag, 12. Juni, um 14 Uhr zu einer Führung im Weleda-Erlebniszentrum in Wetzgau. Im Anschluss referiert Dr. Isabella Heidinger von der Weleda AG über die Vereinbarkeit von Familie und Beruf. Um Anmeldung bis 7. Juni unter Telefon (07171) 65660 oder per Mail an b.slowak@web.de wird gebeten.

weiter

Verkehr Umzüge sorgen für Behinderungen

Schwäbisch Gmünd. Ab Samstag, 9. Juni, steigen an fünf aufeinanderfolgenden Samstagen die Altersgenossenfeste mit ihren Umzügen in der Schwäbisch Gmünder Innenstadt. An diesen Tagen ist vormittags im Bereich der Sebaldstraße, Klösterlestraße, Turniergraben, Kornhausstraße Marktplatz, Bocksgasse und Robert-von-Ostertag-Straße mit verkehrlichen Einschränkungen

weiter
Guten Morgen

Geht ein Schaf zur Schule

Anja Müller über ein bildungsnahes Schaf und Reisen mit der Polizei.

Ausgerechnet das Berufsschulzentrum auf dem Gmünder Hardt hat sich kürzlich ein Schaf für einen Ausflug fernab der Herde ausgesucht. Gut, es war Wochenende, keine Schülerhorden, dafür gepflegtes Grün zwischen Schulhof und Sportplatz. Wenn da nicht die Polizei gewesen wäre, die wiederum den Veterinär zum Einfangen des Tiers auf den Plan gerufen hat.

weiter
  • 288 Leser

Gmünds Einhorn ganz in Grün

Bepflanzung Gmünds Einhorn in Grün, hübsche Blumen in Bunt: Im Remspark beim Rokokoschlösschen lässt es sich derzeit gut aushalten. Die Stadtgärtner haben die Beete mit den unterschiedlichsten Stauden bepflanzt – mal in Reihe, mal als Kreis oder – wie das Einhorn – in Wappenform angelegt. Foto: Tom

weiter
  • 839 Leser

Gegen private Flächen am Remsufer

Jusos Die SPD-Jugend in Gmünd kritisiert den Alleingang des OBs bei der Verpachtung des Remsstrandes.

Schwäbisch Gmünd. „Die Jusos in Gmünd sehen der zunehmenden Tendenz, städtische Aufgaben und Eigentum privat zu organisieren, mit Sorge entgegen“, erklärt Tim Luka Schwab von den Jusos. Auch beim Thema „Spaßbad“ erkenne man diesen Kurs der Stadt. Neuestes Beispiel des Oberbürgermeisters sei, „soziale Kontrolle“ durch

weiter
  • 5

„Alle sollen sich in der Stadt wohlfühlen“

Soziales Gmünder nehmen Stellung zur Woche der Diakonie „Platz da – Raum für Gutes“.

Schwäbisch Gmünd. Am 17. Juni beginnt sie – die Woche der Diakonie in Baden-Württemberg – und sie endet am 24. Juni. Unter dem Motto „Platz da – Raum für Gutes“ sammeln rund 1500 Kirchengemeinden im Ländle für Menschen in Not. Der Leitsatz „Suchet der Stadt Bestes“ (Jeremia 29,7) führe Kirche und Diakonie in

weiter
Kurz und bündig

Boule spielen in der Südstadt

Schwäbisch Gmünd. Die Boule-Gruppe der Südstadt lädt alle Bürger zum geselligen Boulespiel am Freitag, 8. Juni, ab 18 Uhr auf dem Hindenburgplatz ein. Anfänger wie Fortgeschrittene sind willkommen. Boulekugeln können vor Ort ausgeliehen werden. Auskunft gibt das Stadtteilbüro Süd unter der Rufnummer (0176) 17071546.

weiter
  • 148 Leser

Fachleute informieren

Schwäbisch Gmünd-Wetzgau. Das Streuobstzentrum im Landschaftspark in Wetzgau des Bezirksverbandes für Obst- und Gartenbau Schwäbisch Gmünd ist an jedem Sonntag bis Oktober geöffnet. Die Obst- und Gartenbauvereine der Region beantworten dort Fragen rund um den Obst- und Gartenbau. Am Sonntag, 10. Juni, von 13.30 bis 17 Uhr wird der Obst- und Gartenbauverein

weiter
Kurz und bündig

Infos zum Abendgymnasium

Schwäbisch Gmünd. Der nächste Infotermin am Abendgymnasium Schwäbisch Gmünd ist am Freitag, 8. Juni, um 18 Uhr. Seit über 15 Jahren bietet das Abendgymnasium Ostwürttemberg für Erwachsene in Schwäbisch Gmünd die Möglichkeit, neben der Berufstätigkeit einen höheren Bildungsabschluss zu erwerben. Das Abitur ist dem eines jeden anderen Gymnasiums gleichgestellt.

weiter
  • 170 Leser
Kurz und bündig

Mut tut Gut

Schwäbisch Gmünd-Straßdorf. Brigitte Wenzel ist davon überzeugt, dass Mut Menschen jung, beschwingt, aktiv und kreativ macht. Sie referiert darüber am Freitag, 8. Juni, um 14.30 Uhr im Bürgertreff Straßdorf (Einhornstraße 1; Hochhaus). Der Eintritt ist kostenlos. Im monatlichen „Info-Café für alle“ werden im Anschluss an den interessanten Vortrag auch

weiter

Schmuck herstellen

Schwäbisch Gmünd. An nur einem Tag ein originelles silbernes Schmuckstück entwerfen und herstellen? Mit Lust am filigranen Biegen, Bohren, Sägen und Feilen im Metall lernen Interessierte im Atelier der Goldschmiedemeisterin Christine Eberhardt die traditionellen Techniken des Goldschmiedehandwerks kennen. Material und Werkzeug werden bereitgestellt.

weiter

Strand-Gastro als Mittel gegen Vandalen

Kriminalität OB Arnold informiert Gemeinderat über Hintergründe für die Verpachtung des Remsstrands.

Schwäbisch Gmünd. Oberbürgermeister Richard Arnold und Erster Bürgermeister Dr. Joachim Bläse räumen ein, dass die Verwaltung den Gemeinderat über die Verpachtung eines Teils des Remsstrands hätte informieren sollen. Das sagten beide in der Sitzung am Mittwoch, als die Diskussion um den Strand breites Thema war. Arnold lobte dabei die Investitionen

weiter
  • 5
  • 414 Leser

Weibliche Leselust im Paradies

Literatur Der Schwäbisch Gmünder Literatursommer 2018 ist eröffnet. Die Gäste zeigten sich begeistert. Vier weitere Lesungen folgen.

Schwäbisch Gmünd

Leselust im Paradies“, dieses Versprechen lockte viele Zuhörer, aber noch viel mehr Zuhörerinnen am Mittwochabend in den Spitalinnenhof. Ein perfekter Platz für die Eröffnung des neunten Literatursommers Baden-Württemberg. Das Thema „Frauen in der Literatur“ brachte Sybille Brucker-Schmidt, Stadtbibliothek, Ingrid

weiter
  • 205 Leser
Kurz und bündig

Flohmarkt für Missionsprojekt

Schwäbisch Gmünd. Am kommenden Samstag, 9. Juni, veranstaltet der Frauentreff St. Franziskus von 9 bis 16 Uhr einen Flohmarkt in der Franziskanergasse vor dem Franziskaner. Der Erlös kommt dem Missionsprojekt des Schwäbisch Gmünder Pfarrers Dr. Jean-Nyimi Vita in seiner Heimat im Kongo zugute. Dort soll eine kleine Krankenstation mit Betten und verschiedenen

weiter
Kurz und bündig

Sommerschnittkurs an Rosen

Schwäbisch Gmünd. Einen Sommerschnittkurs an Rosen gibt’s am Samstag, 9. Juni, um 14.30 Uhr am Streuobstzentrum Wetzgau. Rosenliebhabern wird die Auswirkung des Frühjahrschnittes aufgezeigt. Was wurde durch den Schnitt erreicht und was muss getan werden? Folgende Themen werden behandelt: Schnitt von Rosen, Erhaltung der Rosenpracht, Düngung Ende Juni,

weiter
Kurz und bündig

Word 2016 für Senioren

Schwäbisch Gmünd. Ab Dienstag, 12. Juni, bietet das Computer-Bildungszentrum der Volkshochschule einen Einführungskurs in die Textverarbeitung Word 2016 an. Der Kurs findet an vier Vormittagen jeweils von 8.30 bis 11.45 Uhr unter der Leitung von Waltraud Kuhnert im VHS-Haus am Münsterplatz statt. Der Kurs richtet sich an Teilnehmer, die bisher noch

weiter
Polizeibericht

Auf die Gegenfahrbahn geraten

Schwäbisch Gmünd. An der Ecke Klösterlestraße/ Kapuzinergasse stießen am Mittwochvormittag zwei Autos zusammen. Beide Fahrer zogen sich leichte Verletzungen zu. Der 78-jährige Fahrer eines Mercedes Benz kam, laut Polizeibericht wohl wegen eines medizinischen Problems, gegen 10.50 Uhr auf die Gegenfahrbahn, wo er frontal mit einem entgegenkommenden

weiter
Aus dem Gemeinderat

Bald da

Schwäbisch Gmünd. Das Klimagutachten für Gmünd sei in Arbeit und werde dem Gemeinderat in der zweiten Jahreshälfte vorgelegt. Auch der Lärmaktionsplan sei auf dem Weg. Das sagten die Bürgermeister Joachim Bläse und Julius Mihm auf Anfragen der Stadträte Ullrich Dombrowski (BL) und Elmar Hägele (Grüne).

weiter
  • 802 Leser
Aus dem Gemeinderat

Bocksgasse im Blick

Schwäbisch Gmünd. Immer wieder hört BL-Stadträtin Heidi Preibisch Klagen über Autos, die durch die Fußgängerzone Bocksgasse fahren und Passanten dort verdrängen. Sie bat die Verwaltung um mehr Kontrolle. Erster Bürgermeister Dr. Joachim Bläse sagte, die Stadt kontrolliere dort sehr wohl. Allerdings, so OB Richard Arnold, müsse dort auch Lieferverkehr

weiter
  • 128 Leser
Polizeibericht

Geparktes Auto beschädigt

Schwäbisch Gmünd. Auf rund 2000 Euro beläuft sich der Sachschaden, der bei einem Verkehrsunfall am Dienstag gegen 13.30 Uhr entstand, als eine 41-Jährige beim Ausparken ihres Golfs einen in der Bahnhofstraße geparkten Audi beschädigte.

weiter
  • 1003 Leser
Aus dem Gemeinderat

Gärten kommen

Schwäbisch Gmünd. Noch vor der Sommerpause will die Verwaltung konkretere Pläne für die Themengärten zur Remstal-Gartenschau 2019 in der Innenstadt in den zuständigen Ausschüssen des Gemeinderats vorstellen. Das sagte OB Richard Arnold auf Anfrage von Grünen-Sprecher Gabriel Baum. wof

weiter
  • 866 Leser
Polizeibericht

Stromkasten beschädigt

Schwäbisch Gmünd. Als am Mittwoch gegen 7.20 Uhr der Fahrer einer Sattelzugmaschine mit Anhänger rückwärts auf der Robert-Bosch-Straße in Richtung Lindenhofstraße fuhr, beschädigte er einen am Straßenrand stehenden Stromverteilerkasten. Der Unfallverursacher entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle und hinterließ einen Schaden von zirka 3000 Euro.

weiter
  • 1008 Leser
Polizeibericht

Unfall beim Einbiegen

Mutlangen. Beim links Einbiegen von der Silcherstraße in die Haldenstraße kollidierte ein 18-jähriger Opelfahrer am Mittwochmorgen gegen 7.10 Uhr mit dem von rechts heranfahrenden Mazda einer 43-Jährigen, wodurch ein Schaden von zirka 2000 Euro entstanden ist.

weiter
  • 968 Leser

Altes Gmünd neu entdecken

Stadtbild Großes Lob der Stadträte für Broschüre über erhaltenswerte Quartiere. Arnold: Symmetrie und Proportionen wichtig.

Schwäbisch Gmünd

Gmünd hat über die historische Altstadt hinaus Quartiere, die erhalten werden sollten. Dieses gemeinsame Anliegen haben Baubürgermeister Julius Mihm und die Bürgerinitiative „Pro Gamundia – Lex Gamundia“ nun in einer umfangreichen Broschüre dargestellt. Am Mittwoch stellte Mihm dieses Werk im Gemeinderat vor. Gmünd,

weiter

Freie Fahrt mit dem Ostalb-Abo

Nahverkehr Jetzt bestellen und den August lang kostenlos fahren. Auch an Wochenenden gratis mit Bus und Bahn pendeln.

Aalen. Wer sich jetzt das Ostalb-Abo für das neue Schuljahr sichert, kann bereits in den Sommerferien das gesamte Nahverkehrsangebot im Ostalbkreis kostenlos nutzen. Darauf machen Ostalbmobil und der Geschäftsbereich Nahverkehr des Landratsamts aufmerksam.

Wer bereits ein Ostalb-Abo hat und weiter die Schule besucht, erhält rechtzeitig vor den Ferien

weiter
  • 130 Leser

B29: „Radweg sorgfältig planen“

Aalen. Der Ausschuss für Umweltschutz und Kreisentwicklung hat sich mit dem B29-Ausbau zwischen Lauchheim und Aufhausen befasst. Neben neuen Autospuren soll ein Fahrradweg entstehen, der die B29 an zwei Stellen kreuzt. Landrat Klaus Pavel will mit dem Verkehrsministerium noch einmal über den Ausbau des Radwegs sprechen, nachfragen, ob es nötig ist,

weiter
  • 175 Leser

Zahl des Tages

46

Euro – so hoch ist der Eigenanteil beim Kauf des Ostalbabos für Vollzeitschüler ab Klasse fünf.

weiter
  • 970 Leser
So ist’s richtig

Erbaut nicht von den Fuggern

Aalen-Niederalfingen. Zu unserem Artikel vom 5. Juni über die Burgen im Ostalbkreis: Die Burg zu Niederalfingen wurde nicht von den Fuggern erbaut. Erbaut wurde sie – so wird zumindest vermutet – ums Jahr 1050 durch die von Hohenstaufen. Im 14. Jahrhundert fiel sie an die Herren von Seckendorf und wurde 1415 an Conrad von Hürnheim übergeben. Graf Anton

weiter

Groovin’ Bastards im Blechduell

Heidenheim. Die siebenköpfige Heidenheimer „MiniBigBand“ Groovin’ Bastards spielt am Freitag, 8. Juni, ab 20 Uhr beim „SWR4 Blechduell“ und vertritt musikalisch dabei Ostwürttemberg und die Ostalb.

Das SWR4 Blechduell ist ein multimedial empfangbares Event, bei dem verschiedene Blechbläser-Formationen in drei regionalen

weiter
  • 199 Leser

Auch am Donnerstag sind Gewitter möglich

Die Spitzenwerte liegen um 25 Grad.

Der Sommer gibt auf der Ostalb weiter Gas. Auch am Donnerstag scheint häufig die Sonne, allerdings bilden sich rasch wieder Quellwolken. Ab dem frühen Nachmittag sind örtlich teils kräftige Gewitter möglich. Wie das bei Gewitter aber immer so ist - es wird nicht jeden treffen. Die Höchstwerte liegen um 25 Grad. Es ist weiterhin

weiter
  • 4
  • 2281 Leser

Das kalte Grausen der Berge

Die junge Marlene macht sich im Südtiroler Winter auf die Flucht vor ihrem offensichtlich über Leichen gehenden Gatten. Dabei lässt sie auch ein paar Saphire mitgehen. Klar, dass ihr Mann eine Meute von Killern auf ihre Spur setzt. Als Marlene versucht zu entkommen, rettet sie nach einem Autounfall ein Einsiedler. Der Kauz hat allerdings mit dem Alm-Öhi

weiter
  • 111 Leser
Schaufenster

Führung für Sehbehinderte

Stuttgart. Am Samstag, 9. Juni, führt Dr. Christiane Kaszubowski-Manych von 14 bis 15 Uhr durch die Dauerausstellung des Lindenmuseums Stuttgart. Der Rundgang findet angesichts des Sehbehindertentags statt. Anmeldung bis 7. Juni unter Tel.: (0711) 2022-579 und fuehrung@lindenmuseum.de online.

weiter
  • 564 Leser

Förderpreis für Jazzmusiker

Das Kunstministerium Baden-Württemberg hat zwei Ausschreibungen aufgelegt zur „Förderung von Auftritten baden- württembergischer Jazzmusikerinnen und Jazzmusikern außer- halb von Baden-Württemberg und für die „Baden-Württemberg Clubnight“. Anträge müssen bis 15. Juli beim Jazzverband Baden-Württemberg eingereicht werden. Gefördert

weiter
  • 127 Leser

Müller-Härlin zeigt neue Arbeiten

Ausstellung Der Künstler hat für den Schwäbisch Gmünder Kunstverein 50 Holzschnitte geschaffen. Nun werden sie gezeigt.

Von Freitag, dem 8. Juni an, zeigt der Gmünder Kunstverein Holzschnitte von Stanislaus Müller-Härlin. Seit seinem Studium in Osnabrück, Rom und in der Grafikklasse bei Prof. Ottfried Schütz an der Goethe-Universität Frankfurt gehört der Hochdruck zu den Schwerpunkten des Künstlers.

Die Ausstellungen der letzten Jahre waren, unter anderem mit seiner

weiter
  • 160 Leser

Swing Revue im Anlagencafé Hall

Musik Swingender Jazz, Gypsy Swing, Jive und die Sounds von Harlem und New Orleans: Es wird verrucht und verwegen, wenn Pierre Omer seine Swing Revue startet. Das Konzert mit den Großmeistern aus der Schweiz beginnt am Freitag, 8. Juni, um 21 Uhr. Foto: Xavier Ripolles

weiter
  • 595 Leser

Verbindung musikalischer Welten

Konzert Der Komponist und Flötenspieler Theodosdii Spassov ist zu Gast in der Musikschule Aalen.

Noch bis zur Jahresmitte hat Bulgarien die EU-Ratspräsidentschaft inne. Aus diesem Anlass lädt das Südosteuropäisch-Bulgarische Kulturinstitut mit Sitz in Ellwangen am Freitag, 8. Juni um 18 Uhr zu einem Jazzkonzert mit dem Theodosdii Spassov Quartett in den Konzertsaal der Musikschule Aalen, Hegelstraße 27, ein. Der Eintritt zu dem Konzert ist frei.

weiter
  • 139 Leser

Kurzzeitparker und Parken für Anwohner künftig klar getrennt

Verkehr Die Stadträte stimmen für ein neues Verfahren und wollen so in Gmünd den Parksuchverkehr verringern.

Schwäbisch Gmünd

In Gmünds Kernstadt wird es künftig eine klare Trennung zwischen Kurzzeitparkplätzen und Anwohnerparkplätzen geben. Dies beschloss der Gemeinderat am Mittwoch. Zwölf Stadträte stimmten dagegen. Drei enthielten sich. Die Stadträte folgen damit dem Vorschlag des Agenda-Arbeitskreises Mobilität und Verkehr. Dieser hatte sich für eine

weiter

Kann man Fotografien hörbar machen?

Kunst Ausstellung „Klangbilder“ im Landratsamt Ostalbkreis in Aalen.

„Klangbilder“ lautet der Titel einer Ausstellung, bei der das Landratsamt Ostalbkreis mit der der Vhs Aalen und der Vhs Ostalb, der Stiftung Internationale Musikschulakademie Kulturzentrum Schloss Kapfenburg und der Jungen Philharmonie Ostwürttemberg kooperiert hat. Eröffnet wird sie an diesem Donnerstag, 7. Juni, 19.30 Uhr, im Landratsamt

weiter
  • 346 Leser

Fürstliche Klänge im Festsaal

Konzertreihe Bei den Rosetti-Festtagen auf Schloss Baldern überzeugen das Bayerische Kammerorchester und die Solistin Magali Mosnier.

Auf Schloss Baldern geht es fürstlich zu. Seine Durchlaucht Fürst zu Oettingen-Wallerstein begrüßt das Publikum zum Abschlusskonzert der Rosetti-Festtage im voll besetzten Festsaal. Er ist ein Nachfahre des Fürsten Kraft Ernst zu Oettingen-Wallerstein, in dessen Dienst einst Antonio Rosetti als Kapellmeister und Hofkomponist stand.

Fürstlich ist auch

weiter
  • 304 Leser

Ein Meister der Zeichen

Gedankenleser Thorsten Havener liest die Körpersprache seines Publikums und spielt virtuos die Kommunikation ohne Worte.

Aalen-Unterkochen

Kann er Gedanken lesen? Nein, er analysiert nur die Körpersprache. Thorsten Havener ist ein Profi, wenn es darum geht Menschen zu lesen.

Angefangen hat er im jugendlichen Alter als Zauberer und hat dort das Beobachten gelernt, inzwischen ist er mit seinem Programm auf zahlreichen Bühnen unterwegs und zeigt den Zuschauern, welche Zeichen

weiter
Kurz und bündig

Anträge jetzt einreichen

Schechingen. Am Donnerstag, 14. Juni, um 19 Uhr ist im Gasthaus „Ochsen“ die Hauptverssammlung des Schulfördervereins. Anträge zur Tagesordnung können bis 7. Juni, beim Vorsitzenden Gerald Luther, Leinweiler Straße 7 in Schechingen, eingereicht werden.

weiter
  • 564 Leser

Auf dem Bänklesweg

Exkursion Mit Otto Müller die lauschigen Plätzchen kennenlernen. Anmeldung.

Iggingen. 2003 hat Otto Müller begonnen, Ruhebänke in der Gemeinde zu renovieren und neue aufzustellen. Immer wieder fand er entlang des neuen Wegenetzes ein lauschiges Plätzchen, das sich für die Aufstellung einer Ruhebank eignete. In den letzten Jahren wurden dann auch zahlreiche Feldkreuze und Bildstöcke renoviert und so entstand der „Igginger

weiter
  • 145 Leser

Ein Ausflug in die Eiszeit

Bildung Rottalwichtel besuchten das Löwentor-Museum.

Täferrot. Die Käfergruppe der Kita Rottalwichtel hat einen Ausflug in das Löwentor-Museum für Naturkunde in Stuttgart aufgemacht. Die Dinosaurier-Ausstellung begeisterte die Kinder ebenso wie der Eiszeit-Bereich mit einer Mammutfamilie, die Höhlenbären oder die Riesenhirsche. Neben den Modellen sind auch Originalfossilien zu sehen und Großsäugetiere

weiter
  • 161 Leser

Schöne Altäre und Volkskunst

Kirche Fronleichnam mit Gemeindefest für Untergröningen/Eschach.

Abtsgmünd-Untergröningen. Mit einem Festgottesdienst im Schlosshof, zelebriert von Pater Johny, begann das Fronleichnams- und Gemeindefest der katholischen Kirchengemeinde Untergröningen/Eschach. Der Pfarrer verwies in seiner Predigt darauf, dass dieses Fest für jeden sein eigenes Glaubensbekenntnis sei. Die Prozession führte durch die Kolonie zu den

weiter
  • 113 Leser

Tolle Preise beim Mathematik-Wettbewerb Känguru gewonnen

Bildung Fast 400 Franziskus-Gymnasiasten haben beim internationalen Känguru Wettbewerb im Fach Mathematik teilgenommen. Deutschlandweit hatten rund 900 000 Schüler aus über 11 000 Schulen sich der Herausforderung gestellt. Weltweit läuft dieser Muliple-Choice-Wettbewerb für rund 6 Millionen Teilnehmer in über 60 Ländern. Dieser Wettbewerb wird vom

weiter
  • 162 Leser

Zu schnell mit Schlangenlinie

Polizeibericht Vor der Kontrolle geflüchtet. Wer wurde gefährdet?

Abtsgmünd. Zwischen Abtsgmünd und Hüttlingen fiel am Dienstag einer Streifenwagenbesatzung des Polizeireviers Gmünd ein Fahrzeug auf, das gegen 20.50 Uhr auf der B 19 mit einer Geschwindigkeit zwischen 140 bis 160 km/h deutlich zu schnell war und dabei noch Schlangenlinien fuhr. Die Polizeibeamten nahmen die Verfolgung des Audis auf, der am Kreisverkehr

weiter
  • 145 Leser

BI soll nicht blind Stimmung machen

Junge Union Bürgerinitiative Zeiselberg soll sich sachlich einbringen und nicht blockieren.

Schwäbisch Gmünd. Nachdem die Bürgerinitiative (BI) Zeiselberg laut einer Pressemitteilung der Jungen Union (JU) die Maßnahmen zur Hangabsicherung für die darunterliegenden Häuser als bauvorbereitende Maßnahme darstelle und sogar mit einem Normenkontrollverfahren drohe, fordert die JU die BI dazu auf, nicht blind Stimmung zu machen. „Jede Woche

weiter
  • 4
  • 117 Leser
Kurz und bündig

Kreatives mit Wolle und Garn

Schwäbisch Gmünd. An diesem Donnerstag, 7. Juni, von 14.30 bis 16.30 Uhr, findet das Kreativangebot im Café Spitalmühle statt. Fachfrauen in Sachen Kreatives mit Wolle und Garn geben Ideen und Ratschläge für Einsteiger und Fortgeschrittene. Material sollten die Teilnehmer selbst mitbringen, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

weiter
  • 253 Leser

Kreisverband trifft sich

Rotes Kreuz Hauptversammlung am Freitag, 8. Juni.

Schwäbisch Gmünd/Spraitbach. Die Hauptversammlung des Kreisverbandes des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) ist am Freitag, 8. Juni, um 19.30 Uhr in der Kulturhalle in der Schulstraße 7 in Spraitbach. Folgende Tagesordnungspunkte sind unter anderem vorgesehen: Nach den Grußworten sind die Ehrungen geplant, danach folgt der Jahresbericht des Präsidenten

weiter
  • 112 Leser

Neue Laufstrecke in Großdeinbach

Gesundheit Lauf- und Walkingstrecke „Wasserturmrunde“ wird am Donnerstag, 7. Juni, in Betrieb genommen.

Gmünd-Großdeinbach. Gute Nachrichten für Läufer und Walker: Am Donnerstag, 7. Juni, wird die Lauf- und Walkingstrecke Großdeinbach „Wasserturm-Runde“ offiziell eröffnet.

In den vergangenen Monaten hat sich die Arbeitsgemeinschaft Laufstrecken in Zusammenarbeit mit dem Bezirksamt Großdeinbach eine attraktive Strecke für Läufer und Walker

weiter
  • 134 Leser
Kurz und bündig

Salvatorklause geschlossen

Schwäbisch Gmünd. Bedingt durch das Stadtfest in der Innenstadt ist am kommenden Samstag, 9. Juni, der Salvator-Klausengarten nicht geöffnet. Auch der Dokumentationsraum bleibt geschlossen. Am darauffolgenden Sonntag, 10. Juni, hingegen wird wie üblich bei Gartenwetter zwischen 11 und 20 Uhr bewirtet, und auch die Bühne ist in dieser Zeit zugänglich.

weiter
  • 148 Leser
Kurz und bündig

Seniorenwanderung

Heubach-Lautern. Die nächste Seniorenwanderung des Albvereins in Lautern ist am Mittwoch, 13. Juni. Treffpunkt ist um 13 Uhr am Rathaus in Lautern. Von dort geht's in Fahrgemeinschaften zum Remsursprung nach Essingen. Die Wanderung führt über den Pfaffenberg nach Lauterburg und zum Ausgangspunkt zurück. Die Albvereinshütte Lautern ist geöffnet. Die

weiter
  • 953 Leser

Zum Schloss Baldern

Ausflug Böbinger Verein organisiert Tagesfahrt am Samstag, 9. Juni.

Böbingen. Der Geschichts- und Heimatverein Böbingen lädt am Samstag, 9. Juni, zum Ausflug zum Schloss Baldern bei Bopfingen ein. Der Bau beherbergt nicht nur prachtvoll eingerichtete Salons, sondern auch einen Festsaal, der als ein Meisterwerk barocker Baukunst gilt. Zudem gibt es eine Waffensammlung mit Exponaten aus über fünf Jahrhunderten. Bei der

weiter
  • 147 Leser

67 Mal Spaß in den Sommerferien in Heubach

Betreuung Jetzt bis zum 12. Juli anmelden fürs Ferienprogramm – Bedürftige Familien erhalten Zuschuss.

Heubach. In den Ferien zuhause bleiben? Das kann auch Spaß machen, meint die Heubacher Stadtverwaltung. Mit Unterstützung von zahlreichen Vereinen, Verbänden und Organisationen sowie Firmen und Privatpersonen sei es in diesem Jahr gelungen, 67 vielseitige und lehrreiche Veranstaltungen zusammenzustellen, die für kurzweilige Ferien sorgen sollen.

Vergabe weiter
  • 133 Leser

zahl des tages

7

Kilometer Glasfaser verlegt die Telekom nach eigenen Angaben in Mögglingen, Heuchlingen und Holzleuten. Mehr dazu lesen Sie in dem Artikel „Telekom will 'Datenhunger stillen'“.

weiter
  • 476 Leser

Führung zu giftigen Pflanzen

Botanik Thilo Krauß bietet am Samstag eine Gartenführung in der Hauptstraße 102 in Heubach an.

Heubach. Eine Exkursion mit dem Titel „Botanische Führung: Gifte, Drogen und Arznei – von den Inhaltsstoffen unserer Pflanzen“ gibt es am Samstag, 9. Juni, im Rahmen der Volkshochschule. Thilo Krauß führt von 10 bis 11.30 Uhr durch seinen Garten. Treffpunkt ist bei Thilo Krauß in der Hauptstraße 102 in Heubach.

Die Pflanzen unserer

weiter
Kurz und bündig

Konfirmation in Böbingen

Böbingen. In der Michaelskirche in Böbingen wird am Sonntag, 10. Juni, um 10 Uhr die Konfirmation gefeiert. Den Gottesdienst gestaltet Pfarrerin Neuffer. Konfirmiert werden: Leonie Däubler, Noah-Lucien Dworczyk, Lea Frahs, Marie Frey, Laura Frey, Yannik Leonbacher, Yven Moll, Kim Morgenstern, Laura Nauert, Nico Pfitzer, David Proba und Michelle Schwarz.

weiter
  • 522 Leser

Neue Ritterburg für Kindergartenkinder

Spielplatz Super Neuigkeiten für die Kinder im Kindergarten St. Maria in Böbingen. Dort wurde jetzt die neue Ritterburg im Kindergarten St. Maria ihrer Bestimmungen übergeben und vorab von Pfarrer Joji eingeweiht. Das teilt die Gemeindeverwaltung mit. Foto: Gemeinde

weiter
  • 389 Leser

Parkrempler in Heubach

Heubach. Zeitgleich parkten zwei 50 und 59 Jahre alte Autofahrerinnen auf dem Parkplatz eines Lebensmitteldiscounters in der Bargauer Straße aus. Dabei kam es laut Polizei zum Zusammenstoß. Es entstand Schaden von rund 2000 Euro.

weiter
  • 486 Leser
Kurz und bündig

Seniorennachmittag

Heubach. Der „Förderverein Altenhilfe Heubach“ lädt ein zum Seniorennachmittag im Haus Hohgarten am Montag, 11. Juni, um 14.30 Uhr. Wie gewohnt, gibt es Kaffee, Tee, Kuchen und Kaltgetränke und Sinnesspiele. Das Thema des Nachmittags ist „Riechen, Fühlen, Schmecken“. Der Förderverein freut sich auf zahlreiche Gäste.

weiter
  • 344 Leser

Unfallflucht in Heuchlingen

Heuchlingen. Ein Autofahrer beschädigte nach Angaben der Polizei zwischen Montag, 18 Uhr, und Dienstagmorgen, 10 Uhr, einen Toyota, der in der Straße Im Gehren abgestellt war. Schaden: 2000 Euro. Hinweise an die Polizei Gmünd, Telefon (07171) 3580.

weiter
  • 453 Leser

Jubiläumsfahrt der Jugendinitiative

Freizeit JiL aus Lautern lädt zum 20. Mal zur Bodenseefahrt mit dem Rad ein – 60 Kinder zwischen 9 und 15 Jahren und 19 Betreuer wollten mitradeln.

Heubach-Lautern

Aus einer spontanen Idee entstand eine sensationelle Freizeit“, meint Bernhard Deininger, der Ortsvorsteher von Lautern und Gründer der Radfreizeit. Dieses Jahr hatte die Radfreizeit ihr 20-jähriges Jubiläum. Angefangen hat es mit einer kleinen Gruppe von elf Personen, aus der die spontane Idee erwuchs, zusammen an den Bodensee

weiter
  • 209 Leser

Malteser Rettungshunde besuchen die Schillerschule

Bildung Heubacher Schüler sind fasziniert von den Fähigkeiten der hilfsbereiten Vierbeiner.

Heubach. Im Sachunterricht beschäftigten sich die Zweitklässler der Gemeinschaftsschule Schillerschule in Heubach ausführlich mit dem Thema Hund. Ein Besuch der Malteser Rettungshundestaffel war der Höhepunkt.

Die ehrenamtlichen Hundeführer erklärten den Kindern, wie die Rettungshunde trainiert werden und durch ihre besonderen Fähigkeiten als Helfer

weiter
  • 153 Leser
Tagestipp

Wie sieht Aalen 2050 aus?

Aalen im Jahr 2050. Wird die schwäbische Heimat zum Schmelztiegel der Nationen? Oder drohen Parallelgesellschaften auch in der Provinz? Wie ist das Zusammenleben in der Stadt organisiert? Und wie kann Integration gelingen? Darüber und mehr diskutieren sieben Experten im Gutenberg-Kasino der Schwäbischen Post. Nach den Impulsen stellt das Publikum Fragen.

weiter

Cyber-Spionage für Anfänger

Industriedialog In der Hochschule Aalen demonstriert ein IT-Sicherheitsexperte, wie leicht Hacker an Know-how aus Unternehmen gelangen.

Industriespionage leicht gemacht: Mit simpler Google-Suche in ein Smarthome-System eindringen und fremde Türen öffnen. Über die Befehlszeile im Webbrowser die Preise für Schmuck im Onlineshop manipulieren. Oder per App das gesicherte WLAN des Nachbarn knacken. Wie’s geht, hat Dr. Oliver Schwarz von der Tübinger SySS GmbH mit einem Live-Hacking

weiter
  • 1267 Leser

Dwyer Group hat neuen Eigentümer

Übernahme Anbieter von Franchise-Marken mit Deutschlandsitz in Ellwangen möchte mit neuem Investor wachsen.

Ellwangen. Der Franchise-Anbieter Dwyer Group hat einen neuen Besitzer: Seit 1. Juni gehört die Mehrheit an der US-Firma dem Private-Equity-Investor Harvest Partners aus New York. Dwyer bietet eigenen Angaben zufolge Franchise-Leistungen rund um die Immobilie an und hat seinen Sitz im texanischen Waco. Die Deutschlandzentrale, der sogenannte „Dwyer

weiter
  • 1331 Leser

Voestalpine präsentiert Rekordzahlen

Bilanz Umsatz, Ergebnis, Zahl der Mitarbeiter: Der Konzern stand nie besser da als jetzt. Handelsstreit bereitet aber Sorgen.

Schwäbisch Gmünd/Linz. Diese Zahlen werden auch am Standort Schwäbisch Gmünd für Freude sorgen: Der Voestalpine-Konzern hat „das erfolgreichste Geschäftsjahr in der Konzerngeschichte“ absolviert. Wie das Unternehmen mitteilt, ist der Umsatz im zum Ende März endenden Geschäftsjahr um 14,2 Prozent auf 12,9 Milliarden Euro gestiegen. Das operative

weiter
  • 1276 Leser

Damit die Fische durchkommen und die Ufer trotzdem halten

Umwelt Regierungspräsidium Stuttgart untersucht das Rossnagel-Wehr in Leinroden, das Laubacher Wehr und das Mulfinger Wehr in der Lein.

Göggingen-Mulfingen/Abtsgmünd

Vor der guten Tat steht die große Herausforderung: „Wir wollen die Lein durchgängig machen für Fische und Kleinlebewesen“, beschreibt Flussmeister Melchior Rettenmaier das Ziel. Bevor deshalb die Leinwehre beim Leinhof in Mulfingen, bei der alten Mühle in Laubach und beim Rossnagel nahe Leinroden verändert

weiter
  • 245 Leser

Spaß in den Sommerferien

Donzdorf. Ab sofort ist das Donzdorfer Schülerferienprogrammheft 2018 auf der Homepage der Stadt verfügbar. Ebenso gibt es das Heft in der Bücherei und im Rathaus. Im Heft finden sich 66 Veranstaltungen, die Spaß, Sport und Spiel miteinander verbinden. Anmeldeschluss ist am Freitag, 22. Juni. Weitere Info gibt’s telefonisch unter Telefon (07162)

weiter

Vollsperrung für Musiker

Weißenstein. Wegen des Festumzugs zum Lautertaler-Musikertreffen am Sonntag, 10. Juni, in Weißenstein kommt es von etwa 10.35 bis 11.30 Uhr zu Verkehrsbeschränkungen in Weißenstein, das teilt die Verwaltung mit. In diesem Zeitraum werde die Ortsdurchfahrt auf der B 466 komplett für den Verkehr gesperrt. Bis etwa 11 Uhr bestehe eine beschilderte innerörtliche

weiter
  • 155 Leser

Wetteinsatz fürs Bürgermobil

GT-Stammtisch Die GT schenkt Waldstetten 260 Zeitungen. Markus Hofele verkauft diese im „Schnappschuß“. Bürgermeister Michael Rembold nennt guten Zweck.

Waldstetten

Der Erlös der GT-Exemplare, die der Waldstetter „Schnappschuß“ im Juni für die Gemeinde Waldstetten verkauft, kommt dem Bürgermobil Waldstetten zugute. Das Bürgermobil bietet Senioren, die weder gut zu Fuß sind noch leicht in einen Omnibus einsteigen können, einen besonderen Service. Ein Fahrdienst befördert die Senioren zum

weiter
  • 171 Leser

Zum Schutz vor Hochwasser

Infoabend Waldstetter Verwaltung und CDU-Gemeindeverband laden zum Abend mit Experten.

Waldstetten. Waldstetten ist nicht nur in der Faschingszeit berühmt für seine Wäschgölten, zu hochdeutsch: Waschzuber. Denn der fröhliche Name hat einen ernsten Hintergrund. In früheren Zeiten waren diese mitunter lebensnotwendig. Doch mit Wäschgölten alleine ist heutzutage bei einer Überflutung kaum geholfen. Daher laden Gemeindeverwaltung Waldstetten

weiter

Um für Unwetter besser gewappnet zu sein

Forschungsprojekt Die Stadt will aus dem Starkregenereignis im Mai 2016 Lehren für die Zukunft ziehen.

Schwäbisch Gmünd. Das Unwetter am 29. Mai 2016 hat in Schwäbisch Gmünd zwei Menschen das Leben gekostet. Bürgern, Unternehmen und der Stadt sind insgesamt Schäden in Millionenhöhe entstanden. Als eine Stadt, die es besonders hart getroffen hat, ist Schwäbisch Gmünd zusammen mit der Universität Stuttgart nun Partner eines Forschungsprojekts des Deutschen

weiter
  • 5
  • 218 Leser

25 Kilometer Garn vergeben

Handarbeit Das Lorcher Häkelprojekt „Luginsland“ zu den „16 Stationen“ der Remstal-Gartenschau wächst. Demnächst treffen sich die Häkel-Freunde wieder.

Lorch

Es ist schon was zu sehen von der weißen Hülle, die das Luginsland-Häuschen am Kloster Lorch als eine der 16 weißen Stationen bei der Remstal-Gartenschau 2019 tragen soll. Denn zur Zeit entstehen die vielen kleinen Häkelkacheln, die am Ende zu einem großen Mantel zusammengefügt und über das Häuschen gestülpt werden. So hatte es kurz vor Pfingsten

weiter
  • 1
  • 120 Leser
Polizeibericht

Auto beschädigt

Welzheim. In den Lack eines in der Heckenstraße geparkten CitroenBerlingo hat ein Unbekannter am Dienstag zwischen 7 und 8 Uhr das Wort „Simon“ geritzt. Hinweise an die Polizei in Welzheim, (07182) 92810.

weiter
  • 842 Leser
Kurz und bündig

Obstgartenfest

Lorch-Waldhausen. Die Obstbaumpflegegemeinschaft Waldhausen lädt zum Obstgartenfest. Veredelungskurs und Bewirtung beginnen am Samstag, 9. Juni, um 17 Uhr. Am Sonntag gibt’s von 9.15 bis 10 Uhr einen Fahrservice von der evangelischen Kirche Waldhausen und aus Rattenharz. Feststart um 10 Uhr mit Gottesdienst. Ab 11.30 Uhr gibt’s Essen.

weiter
  • 153 Leser

PETA: Anzeige gegen Landwirt

Tierschutz Organisation prangert Zustände an. Veterinäramt prüft.

Lorch. Die Tierrechtsorganisation PETA hat nach eigenen Angaben gegen die Verantwortlichen eines Sauen- und Rinderhofs in Lorch Anzeige erstattet. Die Organisation prangert unzumutbare Zustände in der Tierhaltung an und verweist auf Bilder, die ihr „von einem Zeugen zugespielt“ worden seien. Auf den Bildern, die am Freitag entstanden seien,

weiter

An diesem Donnerstag, 7. Juni, wird die Lauf- und Walkingstrecke Großdeinbach „Wasserturm-Runde“ eröffnet. In den vergangenen Monaten hat die Arbeitsgemeinschaft Laufstrecken in Zusammenarbeit mit dem Bezirksamt Großdeinbach eine Strecke für Läufer und Walker geplant. Die Arbeitsgruppe hat sich aus dem Sportentwicklungsprojekt „Deutschland

weiter
Der besondere Tipp

Ansichtssache: eine „FotoKunstAusstellung“

Wie weit darf Fotografie in ihrem Umgang mit der Wirklichkeit gehen? Ist sie zur reinen Abbildung verpflichtet oder darf sie interpretieren, Stellung beziehen, manipulieren? Was ist ein gutes Foto? Die Mitglieder des Fotoclubs „Lichtblick“ setzen sich in ihren Arbeiten mit den Möglichkeiten und Grenzen der Fotografie und ihrem Verhältnis

weiter

Bis zu 25 Euro mehr im Monat

Gesundheitssystem Der Staatssekretär Christian Lange freut sich über „mehr Gerechtigkeit für gesetzlich Versicherte“.

Schwäbisch Gmünd. „Das Bundeskabinett hat sich darauf geeinigt, dass Arbeitgeber schon zum 1. Januar 2019 wieder die Hälfte des Krankenkassenbeitrages für Arbeitnehmer tragen“, freut sich SPD-Bundestagsabgeordneter Christian Lange. Das bedeute eine Sieben-Milliarden-Entlastung für die Arbeitnehmer und bringe bis zu 25 Euro netto mehr im

weiter
  • 1
  • 150 Leser

So vielfältig ist die heimische Natur

Wanderausstellung Stadtbibliothek bietet Interessantes zur biologischen Vielfalt.

Schwäbisch Gmünd. „Wer bin ich?“, fragt der kleine Vogel auf dem Foto. „Lesen kann ich zwar nicht, wie mein Name denken lässt. Mein Gesang aber ist wunderschön“, fährt er fort. Und schon sind die Besucher der neuen Ausstellung in der Gmünder Stadtbibliothek mitten im Thema, denn wer – Hand aufs Herz – erkennt diesen

weiter
  • 199 Leser

Telekom will „Datenhunger stillen“

Internet Rund sieben Kilometer neue Glasfaserleitung sollen im Ortsnetz Mögglingens Bandbreiten bis zu 100 MBit/s möglich machen. Derzeit laufen deswegen Tiefbauarbeiten in der Lauterstraße.

Mögglingen/Heuchlingen

Es rattert und knattert in der Lauterstraße in Mögglingen. Mitarbeiter der Firma Leonhard Weiss sind am Straßenrand mit einem großen Bohrer zugange. „Ein 25-Meter-Spühlbohrer“, erklärt Wolfgang Fahrian von der Telekom. Die Spezialmaschine sei nötig, weil hier für die Verlegung des neuen Glasfasernetzes besonders tief

weiter
  • 331 Leser

Ausbildung Polizei sucht Verstärkung

Waiblingen. Über die Möglichkeiten und Anforderungen der Ausbildungsgänge im mittleren bzw. gehobenen Dienst (Bachelorstudium) informiert die Einstellungsberatung der Polizei des Rems-Murr-Kreises bei einer Berufsinformationsveranstaltung am Mittwoch, 27. Juni, 16 Uhr. Die Veranstaltung findet im Gebäude der Kriminalpolizeidirektion in Waiblingen,

weiter
  • 318 Leser

65-Jährige am Telefon betrogen

Heubach. Eine 65-jährige Frau wurde am Dienstag Opfer eines Trickbetrügers am Telefon. Sie verlor dadurch einen vierstelligen Betrag. Das berichtet die Polizei, die nun Zeugen sucht.

Demnach erschlich sich der unbekannte Mann durch mehrere Anrufe bei Frau das Vertrauen dadurch, indem er sich als Marco ausgab, der dringend Bargeld zur Anzahlung für

weiter
  • 3238 Leser

Serenadenkonzert auf der Remsbühne

Musik Der Musikverein Straßdorf eröffnete die Reihe der wöchentlichen Serenadenkonzerte auf der Remspark-Bühne in Gmünd. Bis Ende Juli werden nun unterschiedliche Chöre und Musikvereine immer am Sonntag auf der Remspark-Bühne im Stadtgarten musizieren. Bei wunderbarem Sommerwetter konnte der Musikverein aus Straßdorf mit einem tollen Programm zahlreiche

weiter
  • 275 Leser

Betreiber will den Biergarten 2018 im Kleinen öffnen

Die Biergartensaison 2018 wollte Johannes Barth, der die Gastronomie auf dem Zeiselberg seit sechs Jahren betreibt, trotz der aktuellen Arbeiten dort nicht ganz ausfallen lassen. Zumindest ein paar Wochen und in kleinerem Umfang als bisher möchte er Gäste von einem Bierwagen aus bewirten. Ob und wann dies klappt, sei offen. Aber er sei deshalb in guten

weiter
  • 284 Leser

Rollerverfahrer leicht verletzt

Ein Rettungswagen bringt ihn ins Krankenhaus

Heidenheim. In Heidenheim wurde ein 56-jähriger Rollerverfahrer bei einem Unfall leicht verletzt. Das teilt die Polizei mit. Gegen 14.45 Uhr stoppte ein Fahrer an der roten Ampel in der Bahnhofstraße. Rechts neben ihm hielt ein Roller. Bei Grün fuhren beide los. Nach der Kreuzung wechselte der Mofafahrer laut Polizei auf den linken Fahrstreifen.

weiter
  • 1924 Leser

Polizei warnt vor falschen Nichten und Neffen

Betrüger haben eine Variante des Enkeltricks entwickelt

Aalen. Nicht neu ist die Betrugsmasche, bei der sich Unbekannte meist älteren Mitbürgern gegenüber am Telefon als deren Enkel ausgeben. Das teilt das Polizeipräsidium in Aalen mit. Die Anrufer bitten ihre "Verwandten" um finanzielle Hilfe, da sie sich in einer kurzfristigen Notlage befinden, einen Unfall im Ausland hatten, eine Anzahlung

weiter
  • 5
  • 3005 Leser
Zum Tode von

Manfred Schneider

Aalen. Manfred Schneider ist tot. Der vielfach ausgezeichnete Schreinermeister und Unternehmer starb überraschend während eines Urlaubs in Südtirol im Alter von 76 Jahren. Schneider hatte nicht nur erfolgreich ein Unternehmen geführt, die Jonasch und Schneider Möbelwerkstätten in Waldhausen. Er war darüber hinaus in vielen Funktionen für Verbände und

weiter
  • 5
  • 1056 Leser

Fronleichnam der katholischen Kirchengemeinde Untergröningen/Eschach

Pater Johny zelebriert den Festgottesdienst

Bei schönstem Wetter feierte die Kirchengemeinde Untergröningen/Eschach ihr Fronleichnams- und Gemeindefest. Der Festgottesdienst war im Schloßhof, zelebriert von Pater Johny. Der erwähnte in seiner Predigt, dass dieses Fest für jeden sein eigenes Glaubensbekenntnis ist. Beim Empfang der Kommunion antworten wir mit "Amen", 

weiter
  • 235 Leser

Tagespost-Telefon lahmgelegt

Die GT-Redaktion ist dennoch über einen Umweg erreichbar.

Schwäbisch Gmünd. Aufgrund einer Telefonstörung ist die Redaktion der Gmünder Tagespost aktuell über die Vorwahl 07171 nicht zu erreichen.

Wer die Redaktion dennoch telefonisch kontaktieren will, um Fragen loszuwerden oder uns etwas mitteilen will, wählt einfach die Vorwahl (07361) 594712 - über diesen Umweg landen

weiter
  • 5
  • 1845 Leser

Millionenbetrag fließt in neue Leitungen

Versorgung Bis Frühjahr 2019 werden zwischen Nenningen und Degenfeld neue Wasserleitung verlegt. Eine Baumaßnahme, die für die Stadtwerke Schwäbisch Gmünd von großer Bedeutung ist.

Schwäbisch Gmünd-Degenfeld

Um eine Versorgung mit frischem Trinkwasser sicherzustellen, wird in den kommen Monaten von Nenningen nach Degenfeld eine neue Wasserversorgungsleitung gebaut. Dies geschieht im Auftrag des Zweckverbands Wasserversorgung Rehgebirge und der Stadtwerke Schwäbisch Gmünd. Eine neue Pumpstation sorgt für den richtigen Druck.

Die

weiter
  • 254 Leser

Der Ostalb-Morgen

Der Live-Ticker mit Verkehr, Wetter und allem, was Sie zum Start in den Tag wissen müssen

9.07: B 29 in Richtung Aalen: Nach Lkw-Unfall weiterhin mehrere Kilometer stockender Verkehr, teils Stau. Die Unfallstelle ist mittlerweile geräumt.

8.56: Vorsicht auf der Landesstraße zwischen Lorch und Bruck: Dort ist eine ungesicherte Unfallstelle gemeldet!

8.47: Wie die Polizei einen Raser stoppt, der ohne Führerschein und in einem

weiter
  • 5
  • 3562 Leser

Von der Bremse gerutscht

Schwäbisch Gmünd. Kurz nach 18.30 Uhr am Dienstagabend parkte eine 78-jährige Frau ihr Auto, einen Subaru, auf einem Parkplatz in der Straße Im Laichle aus. Dabei rutschte sie von der Bremse, wodurch der Wagen frontal gegen einen kleineren Baum prallte. Die Unfallverursacherin blieb unverletzt, der entstandene Sachschaden beläuft

weiter
  • 3113 Leser

Raser flüchtet vor der Polizei

Ohne Führerschein im geliehenen Auto unterwegs - Wie die Polizei den Wagen stoppt

Abtsgmünd. Zwischen Abtsgmünd und Hüttlingen fiel am Dienstagabend einer Streifenwagenbesatzung des Polizeireviers Schwäbisch Gmünd ein Fahrzeug auf, das gegen 20.50 Uhr auf der B 19 mit einer Geschwindigkeit zwischen 140 bis 160 Stundenkilometern deutlich zu schnell und dabei noch Schlangenlinien fuhr. Die Polizeibeamten wendeten

weiter
  • 5
  • 7321 Leser

Motorradfahrer schwer verletzt

Schrozberg. Schwer verletzt wurde ein Motorradfahrer bei einem Unfall in der Nähe von Schrozberg im Landkreis Schwäbisch Hall. Am Dienstagabend fuhr die 41-jährige Lenkerin eines Opel Corsa den Weg von Böhmweiler in Richtung Enzenweiler. An einer Kreuzung missachtete sie die Vorfahrt eines 17-jährigen Leichtkraftradfahrers,

weiter
  • 3286 Leser

Wie Patienten nach Hüft- oder Knie-Operationen klar kommen

Studenten der Hochschule werten Umfrageergebnisse aus und kommen nach einem AOK-Bericht zu überraschenden Ergebnissen

Aalen. Knie- und Hüftoperierte sind offenbar mit der Gesundheitsversorgung zufrieden – Aalener Studierende präsentieren Projektarbeit. In Kooperation mit der AOK Ostwürttemberg haben Studierende der Hochschule Aalen im Studiengang Gesundheitsmanagement eine Analyse zur Versorgungsqualität nach Knie- und Hüftoperationen

weiter
  • 5
  • 2596 Leser

Worauf Sonnenfans unbedingt achten sollten

Krankenkasse gibt Tipps zum Schutz vor Hautkrebs

Aalen. Laut Deutschem Wetterdienst (DWD) ist dieses Frühjahr das zweitwärmste seit Messbeginn im Jahr 1951. Sonnenanbeter freuen sich über den Frühstart des Sommers. Doch Vorsicht! "Der Wunsch nach attraktiver Bräune kann einen hohen Preis haben", appelliert Horst Gentner vom Serviceteam der KKH Kaufmännische Krankenkasse

weiter
  • 2574 Leser

Insekt im Auto führt zu Frontalcrash

Winterbach. Am Dienstagabend fuhr ein 21-Jähriger mit seinem Auto von Lichtenwald in Richtung Manolzweiler. Kurz vor der Goldbodenkreuzung geriet offenbar ein Insekt durch die geöffnete Seitenscheibe in sein Auto. Beim Versuch, das Insekt zu vertreiben, verriss der 21-Jährige offenbar das Lenkrad und geriet auf die Gegenfahrbahn, berichtet

weiter
  • 2593 Leser

Regionalsport (15)

Sport in Kürze

FCN-Hauptversammlung

Vereine. Die Gmünder Normannia führt ihre satzungsmäßige Hauptversammlung durch: am Mittwoch, 20. Juni, um 19.30 Uhr im Barmer-Forum. Auf der Tagesordnung steht unter anderem die Wahl der Mitglieder des Aufsichtsrats. Außerdem soll es um Satzungsänderungen gehen.

weiter
  • 132 Leser

Kerstin Abele süddeutsche Vizemeisterin

Handbike Guter Start in die Saison – doch die DM muss dieSportlerin aus dem Kochertal ausfallen lassen.

Kerstin Abele, die Handbikerin aus Hüttlingen, ist gut in die Saison 2018 gestartet: Beim Würzburger Residenzlauf konnte sie auf der sehr holprigen und schwierigen Strecke ihre Durchschnittsgeschwindigkeit von 23,7 km/h aus dem letzten Jahr auf 25km/h steigern – was den zweiten Platz in der Frauenwertung bedeutete.

Dieses Rennen ist immer ihr

weiter

Nahl gewinnt knapp vor König

Golf Beim Jab-Anstoetz- Ladies Cup 2018 im Golf Club Hetzenhof setzte sich in der Nettowertung Irmi Bauder durch.

22 Damen zeigten beim Jab-Anstoetz-Ladies Cup 2018 im Golf Club Hetzenhof sehenswerte kurze und lange Schläge. Am besten präsentierte sich Sabine Nahl mit 26 Brutto vor Jaroslava König (25 Brutto) und Renate Jöckel (25 Brutto).

Die Spielerin vom Hetzenhof hatte an diesem Tag die beste Form und siegte verdient, aber mit geringen Vorsprung von einem Nettopunkt.

weiter

Noch 24 Stunden bis zum Auftakt

Am Freitag geht’s los: Dann wird um 13 Uhr im VR-Bank Sportpark der TSG Hofherrnweiler-Unterrombach der 13. deutsche Altherren-Supercup Ü 32 eröffnet. Die Gruppenspiele beginnen um 15 Uhr, insgesamt 40 Mannschaften treten dann auf den Spielfeldern der TSG und im Aalener Greut an, bis am Samstag, gegen 18.45 Uhr, das Finale um den Meistertitel

weiter
  • 154 Leser

„Auch Platz zwei wäre Riesenerfolg“

Fußball, Verbandsliga Mit einem Sieg am Samstag in Essingen ist der FC Normannia Meister, aber auch Platz zwei wäre Grund genug, die Saison positiv zu bewerten – sagt Stephan Fichter im Interview.

Stephan Fichter kennt sich aus mit Aufstiegsrelegation: In der vergangenen Saison ist der Normannia-Kapitän mit der TSG Backnang auf diesem Weg erfolgreich gewesen. Mit dem FC Normannia will er lieber direkt aufsteigen – durch einen Sieg in Essingen (Sa, 15.30 Uhr) wäre die Meisterschaft für Gmünd perfekt.

Diese Woche schon mal ans Ende

weiter
  • 5
  • 144 Leser

ZAHL DES TAGES

2

Elfmetertore hat Normannia-Kapitän Stephan Fichter am Ende der vergangenen Saison in zwei Relegationsspielen um den Aufstieg für die TSG Backnang geschossen.

weiter
  • 156 Leser

Fußball Mit dem Fanbus nach Aulendorf

Zum ersten Relegationsspiel um den Aufstieg in die Verbandsliga setzt der TSGV Waldstetten einen Fanbus ein. Gespielt wird am 13. Juni in Aulendorf (Anpfiff: 18 Uhr). Der Gegner ist entweder der TSV Berg oder der FV Rot-Weiß Weiler. Abfahrt ist um 15.15 Uhr an der Stuifenhalle in Waldstetten. Anmeldungen nimmt Manuel Barth per Email unter manuel.barth@tgsv-fussball.de

weiter
  • 198 Leser

Gmünder Senioren fischen Edelmetall

Schwimmen, deutsche Mastersmeisterschaften Unerwartet viele Medaillen für den Gmünder Schwimmverein: Die Freistilstaffel holt Gold, Roland Aubele und Winfried Hofele werden zweimal Vizemeister.

Das kleine Seniorenteam des Gmünder Schwimmvereins fischte unerwartet viele Medaillen bei den 50. deutschen Mastermeisterschaften über die kurzen Strecken aus dem 50-Meter-Pool des Nettebades in Osnabrück. Gleich im allerersten Rennen sicherten sich Roland Aubele (32,89 Sekunden), Winfried Hofele (35,33), Otto Horvath (35,43) und Wiedereinsteiger Dr.

weiter

Knapp Platz zwei verfehlt

Bei den AK 30 Damen in der zweiten Liga, Gruppe F des BWGV, spielte die Mannschaft des Golf Club Hetzenhof auf der Anlage des GC Marhördt. Die Gastgeberinnen landeten auf dem ersten Platz mit +91 Brutto über Par, dahinter folgten der GC Kirchheim-Wendlingen (+95) und der Golf Club Hetzenhof (+97). Vierter wurde der G&LC Haghof (+116).

Für den Golf

weiter

Um den DM-Titel in Böbingen

Gewichtheben Böbingen steht am 29. und 30. Juni ganz im Zeichen des Gewichthebens, der SGV Oberböbingen fungiert als Ausrichter. Die Nachwuchskräfte messen sich bei der Deutschen Meisterschaft – auch der Gastgeberverein kann auf gut Leistungen seiner starken Youngster hoffen. Foto: alex

weiter
  • 117 Leser
Sport in Kürze

Wahl mit Platz zwei und drei

Golf Im Golf Club Ulm wurde die dritte Rangliste der AK 12 Mädchen/Jungen ausgetragen. Joy Wahl war gut in Form und zeigte starke Leistungen. Damit landete sie am ersten Tag auf Rang drei nach 18 Löchern und am zweiten Tag auf dem zweiten Platz (CR +22,1 und +16,1). Anni Eberhardt erreichte am zweiten Wettkampftag einen guten sechsten Platz (+36,1)

weiter

Freizeitturnier zum runden Geburtstag

Volleyball Die Volleyballabteilung des TSV Mutlangen feiert 40-jähriges Bestehen – mit einem Turnier.

Die Volleyballabteilung des TSV Mutlangen blickt stolz auf 40 erfolgreiche und bewegte Jahre zurück. Mit einem Freizeit-Volleyballturnier auf der Mutlanger Beachanlage soll das Abteilungsjubiläum am Sonntag, 17. Juni standesgemäß gefeiert werden.

Mit einer Damenmannschaft wurde die Abteilung unter der Leitung von Helmut Kreuzer im Jahr 1978 aus der

weiter

Marie Fuchs und Philipp Dalferth erreichen das Finale

Schwimmen, deutsche Jahrgangsmeisterschaften in Berlin Eine Fülle von Bestzeiten für das SVG-Team.

Mit zwei Finalteilnahmen durch Marie Fuchs und Philipp Dalferth sowie einer Fülle von persönlichen Bestzeiten überzeugte das fünfköpfige Team des Gmünder Schwimmvereins bei den deutschen Jugendjahrgangsmeisterschaften in der Schwimmhalle im Europa-Park in Berlin. Cheftrainer Patrick Engel und Nachwuchstrainer Peter Stich waren mit den Leistungen hochzufrieden.

weiter
  • 174 Leser

Mit dem WM-Tippspiel zur Grillparty

WM-Gewinnspiel Tagessieger gewinnen eine Kiste Wasseralfinger Bier, der Gesamtsieger erhält ein „Wasseralfinger Bier“-Partyset, das unter anderem einen Weber-Grill beinhaltet.

Es ist schon zur Tradition geworden, dass die Schwäbische Post und die Gmünder Tagespost zu Fußball-Welt- und Europameisterschaften Tippspiele veranstalten. Auch bei der Fußball-Weltmeisterschaft 2018 in Russland kann wieder fleißig mitgetippt werden.

Einloggen und Gewinne sichern

Zum Mitmachen benötigen Sie nur einen Internetanschluss. Unter den Links

weiter
  • 593 Leser

TSB mit sechs Schülern bei Heimspiel

Fechten, Schüler Insgesamt rund 100 Nachwuchsfechter finden sich am Samstag in Gmünd ein

Die Fechtabteilung des TSB ist am kommenden Samstag Ausrichter der Baden-Württembergischen Schülermeisterschaften im Florettfechten. Rund 100 Kinder der Jahrgänge 2006-2008 kämpfen am Samstag ab 10 Uhr in der Großen Sporthalle in der Katharinenstraße um Titel, Medaillen und Urkunden. Der Gastgeber selbst ist mit sechs Kindern vertreten.

Bei den Mädchen

weiter

Überregional (40)

Schlecker-Pleite beschäftigt erneut Justiz - Zivilprozess in Zwickau Die Schlecker-Pleite hat schon diverse Gerichte beschäftigt. In einem Zivilprozess in Sachsen geht es unter anderem um Forderungen der Rentenversicherung. Auch Krankenkassen, Finanzamt und Arbeitsagentur gehören zu den Gläubigern. Zwickau (dpa) - Vor sechs Jahren gingen bei der Drogeriemarktkette weiter
  • 487 Leser

Astro-Star ganz ohne Allüren

Heute ist für Alexander Gerst der große Tag: Zum zweiten Mal fliegt der Künzelsauer zur ISS. Sechs Monate wird er im All leben und arbeiten – und der Welt hier unten davon berichten.
Es wird gewaltig wackeln und donnern, wenn Alexander Gerst und seine Kollegen Sergej Prokopjew und Serena Auñón-Chancellor in eine enge Kapsel gezwängt mit 26 Millionen PS unter den Hintern von Baikonur aus ins All brettern. Für Gerst ist das, wie er im Februar im Trainingszentrum bei Moskau erzählte, ein „absolut großartiges Gefühl“ – weiter
  • 499 Leser

Datenschutz Continental schränkt Handynutzung ein

Übertragung von Adressdaten auf fremde Server kann nicht unterbunden werden
Aus Sorge über mögliche Verstöße gegen die neuen EU-Datenschutzregeln untersagt der Autozulieferer Continental bei den Diensthandys seiner Mitarbeiter vorerst die Nutzung von Diensten wie Whatsapp und Snapchat. Davon betroffen sind laut einem Sprecher mehr als 36 000 Diensthandys. Hintergrund ist, dass Continental befürchtet, womöglich gegen weiter
  • 495 Leser

Den Sorgen zum Trotz: Orchester im Kongo spielt Beethoven und Orff

Kinshasa (dpa) - Am Anfang waren ihre Instrumente rar und selbstgebaut, die wenigsten hatten zuvor Geige oder Flöte gespielt, und klassische Musik ist ohnehin nicht sehr populär in der Demokratischen Republik Kongo. Dennoch fanden sich Straßenverkäufer, Näherinnen oder Schlachter in der von Krisen und Armut gezeichneten belgischen Ex-Kolonie zum einzigen weiter
  • 271 Leser

Der große Geldtopf für Länder in finanzieller Schieflage

Der EWS soll EU-Staaten notfalls mit Krediten über Wasser halten. Die Bundeskanzlerin hat jetzt skizziert, wie das gehen könnte. V
Erstmals hat sich Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) zur Idee bekannt, einen Europäischen Währungsfonds (EWF) zu etablieren, um europäischen Staaten in Schieflage zu helfen. Das wirft viele Fragen auf. Was hat der EWF mit dem IWF zu tun? Der 1945 gegründete Internationale Währungsfonds ist das Vorbild. Er vergibt Kredite an Länder ohne ausreichende weiter
  • 647 Leser
Leitartikel Mathias Puddig zur Lage der SPD und ihrer Landesverbände

Die Miesepetrigen

Die SPD gibt derzeit nicht nur im Bund ein elendes Bild ab, sondern auch in den meisten Ländern. Wenn die Sozialdemokraten früher auf Bundesebene schwächelten, konnten sie immer noch auf ihre Hochburgen in den Ländern verweisen: Auf Nordrhein-Westfalen etwa und auf Brandenburg war stets Verlass. Jeder einzelne Bremer Bürgermeister seit August 1945 war weiter
  • 5
  • 499 Leser
Glosse

Die Welt in einer Flasche

Hicks! Das beschauliche Charlevoix in Kanada begrüßt am Wochenende die vielen Besucher des G7-Gipfels. Und damit die auf ihre Kosten kommen, hat sich eine kleine Brauerei aus Baie-Saint-Paul etwa ganz Spezielles einfallen lassen: das erste G7-Bier. In Kanada ist es so populär, dass 14 000 Liter schon jetzt restlos vergriffen sind. Das Besondere weiter
  • 483 Leser

Fälle von Kinderpornographie nehmen deutlich zu

Polizei erfasst 14 Prozent mehr Missbrauchsdarstellungen als im Vorjahr. Die körperliche Gewalt gegen Kinder bleibt unverändert hoch.
Die Darstellung sexueller Gewalt gegen Kinder und Jugendliche nimmt stark zu. Die Polizeiliche Kriminalstatistik zeigt für das Jahr 2017 einen Anstieg der Missbrauchsdarstellungen mit Kindern um 14,5 Prozent und mit Jugendlichen um 24 Prozent gegenüber 2016. Registriert wurden 6500 Fälle von Kinderpornografie und 1300 Fälle der Verbreitung jugendpornografischer weiter
  • 483 Leser

Geldtopf für Schieflage

Der EWS soll EU-Staaten notfalls mit Krediten über Wasser halten. Die Bundeskanzlerin hat jetzt skizziert, wie das gehen könnte. V
Erstmals hat sich Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) zur Idee bekannt, einen Europäischen Währungsfonds (EWF) zu etablieren, um europäischen Staaten in Schieflage zu helfen. Das wirft viele Fragen auf. Was hat der EWF mit dem IWF zu tun? Der 1945 gegründete Internationale Währungsfonds ist das Vorbild. Er vergibt Kredite an Länder ohne ausreichende weiter
  • 607 Leser
Verkehr

Grün-Schwarz plant Pakt für bessere Luft

Landesregierung sieht auch die Autoindustrie in der Pflicht, um Fahrverbote zu minimieren.
Die grün-schwarze Koalition arbeitet an einem „Pakt für Luftreinhaltung“. Dieser soll neben einem mit Ausnahmen für Anwohner und Handwerker versehenen Fahrverbot für Diesel der Euronormen 3 und 4 in Stuttgart Maßnahmen wie eine Verbesserung des öffentlichen Personennahverkehrs (ÖPNV) umfassen. Bei einem Spitzengespräch am Dienstag vereinbarten weiter
  • 118 Leser

Lebenslange Haft und Sicherungsverwahrung nach Sexualmord

Kempten (dpa) - Nach dem Sexualmord an einer 22 Jahre alten Frau in Weißensberg bei Lindau ist der ehemalige Nachbar des Opfers zu lebenslanger Haft verurteilt worden. Das Landgericht Kempten entschied zudem am Dienstag, dass der wegen einer Vergewaltigung vorbestrafte Mann nach Verbüßen seiner Strafe in Sicherungsverwahrung muss. Außerdem muss der weiter
  • 106 Leser
Vulkanausbruch

Mehr als 60 Tote in Guatemala

Nach dem Ausbruch des Volcán de Fuego in Lateinamerika scheint der Berg sich nun zu beruhigen.
Die Zahl der Todesopfer nach dem heftigen Ausbruch des Feuervulkans in Guatemala ist auf 65 gestiegen. 46 Menschen seien zudem verletzt worden, wie der Katastrophenschutz bekannt gab. Rund 3200 Menschen mussten demnach in Sicherheit gebracht werden, nachdem der Vulkan am Sonntag ausgebrochen war. Der Vulkan verlor derweil an Kraft. Er gehe davon aus, weiter
  • 610 Leser
Außenpolitik

Merkel will EU-Sicherheitsrat

In einem neuen Gremium sollen wenige für alle entscheiden. Kritiker fürchten eine Schwächung der Uno.
Begeisterung klingt anders. Eine Welle der Europa-Euphorie jedenfalls hat die lang ersehnte Antwort Merkels auf die französischen Reformpläne für die EU nicht ausgelöst. Das Präsidialamt von Emmanuel Macron sprach von „Annäherung“ und „Bewegung“, die EU-Kommission „begrüßte“. Bis hin zum Koalitionspartner SPD herrscht weiter
  • 490 Leser
Mannheim

Messerstiche vor Kneipe im Jungbusch

Im Mannheimer Landgericht startet ein Marathon-Prozess. Er wird komplett nichtöffentlich geführt.
Sieben Angeklagte, 50 Zeugen und 35 Verhandlungstage: Der Jugendkammer des Mannheimer Landgerichts steht ein weiterer Marathon-Prozess bevor. In dem Verfahren, das gestern begonnen hat, geht es um blutige Auseinandersetzungen in Mannheims Kneipenviertel Jungbusch. Am frühen Sonntagmorgen des 17. September 2017 waren dort zwei Männer durch Messerstiche weiter

Mord

US-Polizei: Geschiedener Mann tötet sechs Menschen und sich selbst Scottsdale (dpa) - Innerhalb von fünf Tagen soll ein Mann im US-Bundesstaat Arizona sechs Menschen erschossen und schließlich sich selbst getötet haben. Mindestens vier der sechs Opfer habe der 56-Jährige im Zusammenhang mit seiner Scheidung und einem Sorgerechtsstreit umgebracht, berichteten weiter
  • 434 Leser

Musik auf dem Pfarrfest - GEMA und katholische Kirche einigen sich

München (dpa) - Katholische Pfarreien in Deutschland können bei Festen und anderen Veranstaltungen künftig wieder ohne großen Aufwand Musik abspielen. Mit dem Verband der Diözesen Deutschlands (VDD) habe man sich auf die Fortführung eines Pauschalvertrags zur Nutzung urheberrechtlicher Musik geeinigt, teilte am Dienstag die Rechteverwertungsgesellschaft weiter
  • 230 Leser

Neunjähriger verschwindet über Nacht und taucht mit Unbekannter auf

Freiburg (dpa/lsw) - Mehr als 17 Stunden nach seinem Verschwinden hat die Polizei einen Neunjährigen in Freiburg bei einer der Familie unbekannten Frau gefunden. Warum der Junge bei der 41-Jährigen war, sei noch unklar, sagte eine Polizeisprecherin am Dienstag. Die Frau ist nach eigenen Abgaben psychisch beeinträchtigt - polizeibekannt ist sie nach weiter
  • 103 Leser
Kommentar Dieter Keller zur Neufassung der Mietpreisbremse

Nicht durchdacht

Gut gemeint ist nicht unbedingt gut gemacht. Die Mietpreisbremse, die vor drei Jahren eingeführt wurde, hörte sich angesichts explodierenden Mieten in Ballungsgebieten schön an. Aber jeder, der sich schon einmal näher mit ihr beschäftigte, wusste nur zu gut, dass sie nicht funktionieren konnte. Neue Mieter wussten nicht, was die Vormieter gezahlt hatten, weiter
  • 499 Leser
Kommentar Dieter Keller zu den Rentenplänen der Bundesregierung

Nicht nachhaltig

Ziemlich einfach macht es sich die große Koalition bei der Rentenpolitik: Erst einmal plündert sie die Reserven der gesetzlichen Rentenversicherer, um die Rentner mit schönen Dingen wie dem Einfrieren des Rentenniveaus und dem Aufstocken der Mütterrente zu beglücken. Wie das langfristig finanziert werden soll, wenn die Kassen leer sind und die Babyboomer weiter
  • 5
  • 687 Leser
Kommentar Dieter Keller zu den Rentenplänen der Bundesregierung

Nicht nachhaltig

Ziemlich einfach macht es sich die große Koalition bei der Rentenpolitik: Erst einmal plündert sie die Reserven der gesetzlichen Rentenversicherer, um die Rentner mit schönen Dingen wie dem Einfrieren des Rentenniveaus und dem Aufstocken der Mütterrente zu beglücken. Wie das langfristig finanziert werden soll, wenn die Kassen leer sind und die Babyboomer weiter
  • 608 Leser

Nickelbacks Maschine schwitzt

Die kanadischen Rockstars reißen in Stuttgart Trinksprüche und rocken routiniert ihr Ding runter.
Es wird eine heiße Show. Das weiß Chad Kroeger von Nickelback nach dem ersten Song: „It's going to be a hot one!“ Das liegt aber nicht nur am schwülen Klima in der halb gefüllten Schleyerhalle, sondern auch an der kanadischen Band. Die Vier sind eine gut geölte Rock-Maschine, der Titelsong des aktuellen Albums „Feed The Machine“ weiter
  • 265 Leser

Regensburger Bruckmandl kehrt zurück

Eines der bekanntesten Wahrzeichen Regensburgs, das Bruckmandl, ist am Dienstag auf die Brüstung der Steinernen Brücke zurückgekehrt. Die aus dem Mittelalter stammende Brückenstatue war vor vier Jahren bei der Generalsanierung der Brücke abgebaut worden. Pünktlich zur Freigabe der restaurierten Brücke beim Welterbefest am kommenden Sonntag (10. Juni) weiter
  • 223 Leser

Robert Seethalers neuer Kleinstadtroman „Das Feld“

Berlin (dpa) - Unsere Gegenwart ist unübersichtlich und komplex geworden. Da stellt sich die Sehnsucht nach einfachen Geschichten und überschaubaren Verhältnissen fast zwangsläufig ein. Vielleicht lässt sich so auch der phänomenale Erfolg der letzten Bücher des 1966 in Wien geborenen Robert Seethaler („Der Trafikant“) erklären. Der Autor weiter
  • 364 Leser

Sozialbeiträge Dobrindt wirbt für stärkere Senkung

Die Union will den Beitrag zur Arbeitslosenversicherung stärker senken, als dies der Koalitionspartner SPD vorsieht. CSU-Landesgruppenchef Alexander Dobrindt sagte, es könnten durchaus auch 0,5 Prozentpunkt sein. Arbeitsminister Hubertus Heil (SPD) hatte letzte Woche angekündigt, den Beitrag Anfang 2019 – wie im Koalitionsvertrag vorgesehen – weiter
  • 468 Leser

SpaceX verschiebt Urlaub im All

Zeitung: SpaceX verschiebt Mond-Trip für zahlende Weltraumtouristen auf 2019 Privates Raumfahrt-Unternehmen hatte Mondumrundung für dieses Jahr angekündigt Washington. Das private US-Raumfahrtunternehmen SpaceX hat die für dieses Jahr angekündigte Mondumrundung mit zahlenden Weltraumtouristen einem Zeitungsbericht zufolge verschoben. Die Mission werde weiter
  • 406 Leser
Kommentar Stefan Kegel zum US-Botschafter Richard Grenell

Stiefel auf dem Parkett

Es ist zumindest ungewöhnlich, wenn auf dem gebohnerten diplomatischen Parkett plötzlich jemand mit ungeputzten Cowboystiefeln auftaucht. Der neue US-Botschafter in Deutschland hat seine ersten Wochen genutzt, um sich zumindest bei jenen unbeliebt zu machen, die sonst auf eben jenem Parkett mit meisterlichen Pirouetten versuchen, möglichst wenigen Leuten weiter
  • 489 Leser

Tausende Kinder missbraucht

Mehr als 16 000 Fälle des Besitzes und der Verbreitung von Kinderpornografie wurden 2017 gezählt. Oft enden die Ermittlungen ohne Erfolg - woran liegt das?
Rund 3800 Bilder und Videos hatte der Mann von den beiden kleinen Jungen gemacht. Immer wieder hatte er den Siebenjährigen und den Zehnjährigen schwer sexuell missbraucht und die Aufnahmen dann im Darknet, einem auch von Kriminellen genutzten Teil des Internets, verbreitet. Die Polizei konnte den Täter im März fassen, nachdem eine große öffentliche weiter
  • 484 Leser

Tipps zum Wohnungskauf

Drei Experten sagen, auf welche Faktoren man achten muss.
Angesichts der niedrigen Zinsen überlegen sich viele Verbraucher, die Miete zu sparen und eine Eigentumswohnung zu kaufen. Doch die Preise hierfür sind auf breiter Front gestiegen. Die wichtigste Frage ist: Kann ich mir das leisten? Wie hoch sind die Nebenkosten beim Kauf? Wer hilft mir, die Bausubstanz zu begutachten? Wie gehe ich bei der Finanzierung weiter
  • 561 Leser
Diplomatie

US-Botschafter sorgt weiter für Verwunderung

Richerd Grenell erteilt Bundesregierung und Wirtschaft ungebetene Ratschläge. Bei seinem Antrittsbesuch im Auswärtigen Amt dürfte es eine klare Ansage geben.
Seine unverblümten Äußerungen haben dem neuen US-Botschafter in Deutschland viel Ärger eingebracht. Und trotzdem sind viele begierig, Richard Grenell kennenzulernen. Von Gesundheitsminister Jens Spahn (CDU) hat er sich den Bundestag zeigen lassen. Und auch CSU-Landesgruppenchef Alexander Dobrindt hat mit Grenell schon einen Termin vereinbart: „Es weiter
  • 503 Leser
Kriminalität

Vom Kunstwerk zum Schrott

Kulturzerstörung für den Materialwert: Im Raum Heilbronn häufen sich Diebstähle von Skulpturen. Banden verkaufen sie als Buntmetall.
Der Name des 1970 geschaffenen Kunstwerks hat jetzt durch einen spektakulären Diebstahl eine neue Bedetung bekommen. „Der große Bedrohte“ nannte der Bildhauer Waldemar Grzimek seine 200 Kilogramm schwere Figur, die am Stadtrand von Heilbronn einen Weinpanoramaweg schmückte. Die Skulptur ist verschwunden, mit brachialer Gewalt abgetrennt weiter
  • 126 Leser

Weinstein vor Gericht

Ex-Filmmogul plädiert in New York auf nicht schuldig.
Der wegen sexueller Übergriffe angeklagte Filmproduzent Harvey Weinstein hat vor Gericht auf nicht schuldig plädiert. Der 66-Jährige erschien im Supreme Court in New York im dunkelblauen Anzug und wirkte abwesend, auf die Fragen von Richter James Burke antwortete er leise und knapp. Begleitet wurde Weinstein von seinem Anwalt Benjamin Brafman, der bereits weiter
  • 475 Leser
Gartenvögel

Zu wenig Insekten: Schwalben bleiben aus

Mit jeder Zählaktion „Stunde der Gartenvögel“, zu der der Naturschutzbund (Nabu) regelmäßig einlädt, zeigt sich deutlicher, welche Vogelarten zu den „Siegern“ und welche zu den Verlierern gehören. Schwalben zum Beispiel gehören eindeutig zu den Verlierern. zu seiner Zählaktion „Stunde der Gartenvögel“ einlädt, umso weiter
  • 100 Leser

Zwei Kinder für 52-fache Grabschändung verantwortlich

Karlsruhe (dpa/lsw) - Zwei Kinder sind wohl für die Schändung von 52 Gräbern Ende Mai in Karlsruhe verantwortlich. Nach einem Zeugenhinweis konnten die Beamten die beiden aufindig machen, wie die Polizei am Dienstag mitteilte. Die beiden sieben- und achtjährigen Jungen hatten demnach zwischen dem 26. und 27. Mai 52 Grabstätten beschädigt und einen Sachschaden weiter

Leserbeiträge (4)

Eine unendliche Geschichte

Zur Spieselbadsanierung:

3,5 Mio. sind im Pott und sollten für die Sanierung/Umbau des Bades 2018 benutzt werden. Jetzt soll das Ganze eine Million mehr kosten - vielleicht erfahren die Bürger ja noch, wie dies zustande kommt - und der Umbau ist gestoppt! Jetzt habe ich heute, am 5. Juni, im Spieselbad die Aussage eines Sachverständigen, beauftragt von der Stadt Aalen, gehört,

weiter
  • 4
  • 229 Leser
Lesermeinung

Zum Thema Zeiselberg, Hallenbad und Remsstrand:

„Es ist die uns Bürgerinnen und Bürgern nun schon vertraute Methode: Die Stadtspitze von Schwäbisch Gmünd trifft (Vor-)Entscheidungen im Alleingang und wundert sich dann über die Reaktionen der Betroffenen. Da wird behauptet, dass das geplante Hallenbad nur mit Hilfe von Investoren finanziert werden könne und dies keineswegs ein ÖPP-Projekt sei; da

weiter
Lesermeinung

Zur Äußerung des AfD-Vorsitzenden Alexander Gauland, Hitler und die Nazis seien nur ein Vogelschiss in der deutschen Geschichte:

Es ist ungeheuerlich, was der Bundestagsabgeordnete Gauland von sich gibt. Ich frage mich, ist er überhaupt Christ?

Leider sind viele Junge Leute nicht richtig mit unserer Vorgeschichte aufgeklärt, sie können sich nicht vorstellen, was zwischen 1936 bis 1945 bei uns vor sich ging. (Es wurde auch nach dem Krieg in der Schule nicht vollständig aufgeklärt.)

weiter

Zum Artikel: "Nette Toilette funktioniert"

Nachdem es in Gmünd usus geworden ist, jeden öden Parkplatz, auf dem ein Büschel Unkraut wächst, als "Park" zu bezeichnen, hätte ich da einen Vorschlag für die "Wortkünstler" der Marketing GmbH: verkauft dieses Netz von Netten-Toiletten doch werbewirksam als "Gmünds dezentralen Urinalpark"!

Als Urinalleitsystem

weiter
  • 5
  • 1447 Leser

inSchwaben.de (7)

Gesundheitsversorgung rund um die Uhr

Die Apotheke vor Ort ist nach wie vor für die Versorgung der Bürgerinnen und Bürger mit Medikamenten und Tipps sehr wichtig. Kunden können sich auf eine kompetente und intensive Beratung sowie umfassenden Service verlassen.

Die flächendeckende Versorgung der Menschen in Deutschland mit Arzneimitteln wird durch die hohe Präsenz der öffentlichen Apotheken gewährleistet. So sind nicht nur Großstädte und Ballungsgebiete ausreichend mit Apotheken versorgt, sondern auch in Kleinstädten und ländlichen Gegenden zählen die Apotheken zu den wichtigsten Anlaufstellen des Gesundheitswesens.

weiter
  • 1896 Leser

Sechs Chöre bieten ein buntes Programm

Der Liederkranz Heuchlingen ist zum zweiten Mal Gastgeber einer großen Sommerserenade mit Chormusik vom Feinsten. Eine Strandbar auf der Südveranda sorgt zudem für ein mediterranes Flair bei den Besuchern.

Heuchlingen. In und um die Heuchlinger Gemeindehalle findet am Samstag, 9. Juni, ein Highlight der besonderen Art statt. Der „Chorus Lein“ vom Liederkranz Heuchlingen veranstaltet seine zweite Sommerserenade und freut sich auf die Beteiligung attraktiver Gastchöre aus der Region.

Ab 19.30 Uhr präsentieren die befreundeten Chöre in der Heuchlinger

weiter
  • 5
  • 1055 Leser

Eine Stadt in Feierstimmung

Die Tradition beginnt mit dem Metzgersritt am Freitagabend. Am Samstag lockt das Bühnenprogramm und viel Musik in der Innenstadt. Attraktiver Festzug der Vierziger.

Schwäbisch Gmünd. Die ganze Stadt ist an diesem Wochenende auf den Beinen. Dazu erwartet Schwäbisch Gmünd viele Touristen: Sie alle möchten das Gmünder Stadtfest mitfeiern und Spalier stehen, wenn am Samstag die Vierziger ihre Runden über den Marktplatz drehen.

Rund 50 Vereine und Organisationen werden wieder für ein abwechslungsreiches Angebot an

weiter
Grußwort: Thomas Titze ist der Vorsitzende des AGV 78.

Die Tradition macht stolz!

Er fiebert mit seinen Altersgenossen dem kommenden Wochenende entgegen, wenn die ganze Stadt mitfeiert.

Liebe Altersgenossinnen und Altersgenossen, liebe Gmünderinnen und Gmünder,

mit unserem Fest eröffnen wir die diesjährigen Jahrgangsfeiern. Lange haben wir diesen Tag vorbereitet, an der Durchführung gefeilt und ihm entgegengefiebert. Nun ist es so weit und wir sind stolz, die Gmünder Tradition fortführen zu dürfen.

Die Gmünder Jahrgangsfeste haben

weiter
  • 515 Leser

Vierziger eröffnen die Runde der Jahrgangsfeste

Seit 155 Jahren feiern die Altersgenossenvereine in Schwäbisch Gmünd. Zwei Mal geht es über den Marktplatz und dann zum „Knälle“ unterm Johannisturm.

Schwäbisch Gmünd. Die Tradition der Altersgenossenfeste – vor 155 Jahren aus der Taufe gehoben – geht weiter und startet wie immer mit dem 40er-Fest.

An diesem Samstag drehen die Mitglieder des Altersgenossenvereins 1978 ihre Runden über den Marktplatz und singen gemeinsam mit den Besuchern den „Alois“ unter dem Johannisturm.

weiter

Hannovers Abstieg in die 2.Bundesliga besiegelt

Es sind zwar noch 9 Punkte zu holen in der aktuellen Bundesliga Saison 2015/2016, aber es sind auch noch genau eben diese 9 Punkte zum rettenden Ufer. Allerdings kommt es in den letzten drei Partien zur Begegnung Werder Bremen gegen die Eintracht aus Frankfurt. Hierbei bräuchte Bremen lediglich einen Punkt und Frankfurt 2 Punkte, um Hannover endgültig

weiter
  • 5
  • 1199 Leser