Artikel-Übersicht vom Dienstag, 26. Juni 2018

anzeigen

Regional (136)

Die Kamera-Kontrolle für den Salvator kommt

Das Arbeitsteam des Salvator-Freundeskreises beginnt an diesem Mittwoch damit, die Anlage zur Videoüberwachung der Wallfahrtsstätte zu installieren. Das kündigte Vorstandsmitglied Rolf Crummenauer am Dienstag an. Beide Plateaus der Anlage sollen künftig mit Videokameras überwacht werden. Damit wollen die Mitglieder des Freundeskreises den zunehmenden

weiter
  • 120 Leser
Polizeibericht

Auto zerkratzt

Schwäbisch Gmünd. Zwischen Freitagnachmittag und Montagmorgen ist ein silberfarbener Peugeot zerkratzt worden, der im Hauberweg in Gmünd abgestellt war. Die Polizei schätzt den entstandenen Sachschaden auf rund 2000 Euro. Hinweise auf den Verursacher nimmt die Gmünder Polizei unter Telefon (07171) 3580 entgegen.

weiter
  • 332 Leser
Polizeibericht

Diebe doch noch geschnappt

Aalen. Die Polizei hat am Montag in Aalen zwei von vier Ladendieben festgenommen. Gegen 17 Uhr wurden die vier Täter der Polizei gemeldet, nachdem sie in einem Modegeschäft im Mercatura Kleidungsstücke entwendet hatten. Die vier Diebe flüchteten anschließend vor den eintreffenden Polizisten und rannten in verschiedenen Richtungen davon. Einer der beiden

weiter
  • 109 Leser
Polizeibericht

Essen brennt auf dem Herd

Abtsgmünd. Die Feuerwehr von Abtsgmünd ist am Dienstag gegen 10.30 Uhr mit über 20 Einsatzkräften in die Kirchstraße in Abtsgmünd ausgerückt. Dort hatte ein Bewohner einen Topf mit Soße auf dem Herd vergessen, der dadurch Feuer fing, teilt die Polizei mit. Eine Zeugin wurde durch den ausgelösten Rauchmelder aufmerksam und verständigte die Feuerwehr.

weiter
  • 369 Leser
Polizeibericht

Omnibus kollidiert mit Auto

Schwäbisch Gmünd. In der Hinteren Schmiedgasse in Gmünd ist es am Montag gegen 16.50 Uhr zu einem Zusammenstoß zwischen einem Omnibus und einem Auto gekommen, teilt die Polizei mit. Ein 58-jähriger Busfahrer streifte beim Anfahren vom Fahrbahnrand einen dort stehenden Audi eines 38-Jährigen, berichtet die Polizei. Der Gesamtschaden beläuft sich auf

weiter
  • 504 Leser

Ringelnatz, Urinstinkte und Zither-Musik

Kunst Das neue Programm der Gmünder Theaterwerkstatt ist da – Angebote von September bis Mai 2019.

Schwäbisch Gmünd. „Altbewährtes weiter pflegen und neue Aspekte reinpflegen“, lautet die Devise von Walter Knauß, Vorsitzender des Vereins Theaterwerkstatt. Er und sein Team haben wieder ein „buntes Programm“ auf die Beine gestellt. Von September bis Mai 2019 werden Freunde des gehobenen Kabaretts im Theaterraum im „Spital“

weiter
Polizeibericht

Unfall in der Königsturmstraße

Schwäbisch Gmünd. An der Einmündung Königsturmstraße/Gemeindehausstraße in Gmünd ist ein in Richtung Buchstraße fahrender 21-jähriger Mercedesfahrer am Montag gegen 14.50 Uhr aus Unachtsamkeit auf den Chevrolet eines 31-Jährigen aufgefahren, berichtet die Polizei mit. Dabei entstand Sachschaden von rund 3200 Euro.

weiter
  • 398 Leser
Polizeibericht

Unfall wegen Unachtsamkeit

Schwäbisch Gmünd-Straßdorf. Einen Auffahrunfall aus Unachtsamkeit hat am Montag ein 42-jähriger Audifahrer verursacht, teilt die Polizei mit. Der Unfallverursacher war gegen 18.30 Uhr in der Einhornstraße in Straßdorf auf den Audi eines vorausfahrenden 50-Jährigen aufgefahren. Dieser hatte verkehrsbedingt angehalten. Sachschaden: rund 6000 Euro.

weiter
  • 452 Leser

Zahl des Tages

23 095

Tonnen Hausmüll hat die GOA im vergangenen Jahr gesammelt. Im Vorjahr waren es noch etwas mehr – nämlich 23 201 Tonnen. Trotz sinkender Müllmenge macht sich GOA-Chef Henry Forster große Sorgen um die Wegwerfmentalität in einer „ausufernden Konsumgesellschaft“.

weiter
  • 450 Leser

Hoffnung für den Hallenboden

Hochwasser Lorcher Verwaltung arbeitet Starkregenschäden ab - neben den großen auf dem Schäfersfeld und an der Gartenschaubaustelle viele kleine Arbeiten.

Lorch

Noch zeugen die Abfallcontainer im Lorcher Stadtbild von den Folgen des Hochwassers vor gut zwei Wochen. Seit Anfang dieser Woche habe die GOA, die die Container zur Verfügung gestellt hat, begonnen, diese abzutransportieren, sagt Lorchs Stadtbaumeister Achim Waibel. Vereinzelt bleiben sie noch stehen, weil einige der vom Hochwasser Betroffenen

weiter
  • 234 Leser

Aufbruch herrscht in Satu Mare

Kreispartnerschaft Landrat Klaus Pavel berichtet im Kreistag von der Delegationsreise nach Rumänien.

Aalen. Der Landkreis Satu Mare mache sich auf in eine gute Zukunft. Das sagte Landrat Klaus Pavel am Dienstag im Kreistag in Aalen. Am Vorabend war die von ihm angeführte Ostalb-Delegation zurückgekehrt. Die rumänische Seite verspricht sich viel von der geplanten Zusammenarbeit in der Abfallwirtschaft, in der dualen Ausbildung und in den Kliniken.

weiter
  • 108 Leser

Bilanz des Jobcenters

Soziales Geschäftsführer Thomas Koch präsentiert im Kreistag Zahlen.

Aalen. Das Jobcenter hat im vergangenen Jahr 2238 Menschen in Arbeit vermittelt – darunter gut 150 Flüchtlinge. Entscheidend für Geschäftsführer Thomas Koch ist freilich, dass 62 Prozent der Vermittelten nicht innerhalb eines Jahres in die sozialen Systeme zurückgerutscht sind. Die Zahl der Langzeitarbeitslosen ist laut Koch auf 1257 gesunken

weiter

GOA-Chef Forster übt Konsumkritik

Abfallwirtschaft Entsorger macht vier Millionen Euro Überschuss und kündigt Konzept gegen Vermüllung an.

Aalen. 2017 war für die GOA besonders. Erstens hat das Entsorgungsunternehmen mit Sitz in Mögglingen das 25-Jährige gefeiert. Zweitens hat es gut vier Millionen Euro Gewinn gemacht. 1,5 Millionen bleiben im Unternehmen und stehen somit für künftige Investitionen zur Verfügung, wie Geschäftsführer Henry Forster jetzt im Kreistag sagte.

Forster erinnerte

weiter

Gustav Wabro ist tot

Abschied Schweigeminute im Kreistag. Landrat Klaus Pavel würdigt den CDU-Politiker als den Baumeister des Ostalbkreises.

Aalen

Am 14. Mai hat Gustav Wabro seinen 85. Geburtstag gefeiert. An diesem Montag ist er zu Hause in Aalen verstorben. Der Kreistag hat seiner am Dienstag mit einer Schweigeminute gedacht.

Völlig unvermittelt habe ihn die Nachricht erreicht, sagte Landrat Klaus Pavel. Für ihn ist Wabro „der Baumeister des Ostalbkreises“, ein exzellenter

weiter

Verkehr Sebaldstraße ab Freitag gesperrt

Schwäbisch Gmünd. Aufgrund einer Veranstaltung der Feuerwehr wird die Sebaldstraße zwischen Paradiesstraße und Sebaldplatz im Bereich des Feuerwehrhauses „Florian“ von Freitag, 29. Juni, ab 9 Uhr bis Samstagabend weiträumig komplett gesperrt. Die Bushaltestellen an der Sebaldstraße werden während dieser Zeit nicht angefahren. Der Verkehr

weiter

Anmelden für den Kunstbasar

Schwäbisch Gmünd. Der Gmünder Kunstbasar hat sich im Kulturleben der Stauferstadt als feste Größe etabliert. Die viel beachtete Veranstaltung verwandelt am 1. und 2. Dezember das Kulturzentrum Prediger wieder in ein Schaufenster für hochwertiges Kunsthandwerk.

Wer selbst hergestellte Unikate ausstellen möchte, die neu, qualitativ hochwertig und ansprechend

weiter

Kindergartenkinder der „Brücke“ ziehen im August um

Betreuung Neuer Kindergarten in der Stauferschule in der Weststadt soll rechtzeitig fertig werden.

Schwäbisch Gmünd. „Der neue Kindergarten in der Stauferschule wird rechtzeitig bezugsbereit“, bestätigte Klaus Arnholdt, Leiter des städtischen Amts für Bildung und Sport. „Die Arbeiten am Außenbereich werden aber noch etwas länger dauern“, schränkte er ein. Doch soll laut Arnholdt in der letzten Augustwoche der Kindergarten

weiter

Mitfiebern mit Kroos, Kimmich und Co.

Public Viewing Schafft die deutsche Fußballnationalmannschaft den Einzug ins Achtelfinale? Gegner am heutigen Mittwoch, 27. Juni, ab 16 Uhr ist Südkorea. Das Spiel wird – wie alle anderen Spiele der Weltmeisterschaft auch – für jedermann in der WWG-Arena am Gmünder Remsstrand zu sehen sein. Foto: Tom

weiter
  • 287 Leser
Guten Morgen

Verlässlich und beneidenswert

Anke Schwörer-Haag mit drei Bemerkungen zu einem besonderen Tag ...

Heute ist er, der Siebenschläfertag, der seinen Namen hat von einer alten Legende. Sieben Christen sind damals von ihren Verfolgern in einer Höhle eingemauert worden. Viele Jahre später fand man sie am 27. Juni 446 wieder. Noch lebend und weiterhin voll des Glaubens.

Was damals die Chronisten aufschrieben, sogar im Koran, und die Menschen weitererzählten,

weiter
  • 132 Leser

Vierter Fall gelöster Radmuttern im Juni

Straßenverkehr Ein Auto verliert in der Heubacher Straße das linke Vorderrad. Vorher gab es schon drei Fälle in Bargau – alle in der gleichen Straße.

Schwäbisch Gmünd

In der Vorstadt in Bettringen stieg eine 58-jährige Frau am Dienstagmorgen in ihren Renault Twingo und fuhr los. Sie kam nicht weit: In der Heubacher Straße löste sich das linke Vorderrad von ihrem Auto. An dem Wagen entstand wirtschaftlicher Totalschaden.

Nicht auszuschließen

Das ist der vierte Fall von gelösten Radmuttern in diesem

weiter
  • 136 Leser

1000 neue Lebensretter gesucht – 2500 gefunden

Breitenausbildung Erfolgsprojekt des Kreisverbands des Deutschen Roten Kreuzes und des Stauferklinikums endet. Waldstetten wird ausgezeichnet.

Schwäbisch Gmünd

Vor neun Monaten sagten der Gmünder Kreisverband des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) und das Stauferklinikum dem plötzlichen Herztod mit dem Projekt „1000 neue Lebensretter gesucht“ den Kampf an. Seit Projektstart schafften es die Kooperationspartner, mit zehn Ärzten und 27 beteiligten Ortsvereinen in 61 Veranstaltungen 2474

weiter
  • 117 Leser

Für Schmucktage „g’schafft wie ’n Brunnenputzer“

Gold und Silber 16 Aussteller präsentieren ihre Werke. Zugleich wird 30 Jahre Ausbildung im Arenhaus gefeiert.

Schwäbisch Gmünd. Gold und Silber gehören zur Identität von Schwäbisch Gmünd. In diesem Sinne äußerte sich Erster Bürgermeister Dr. Joachim Bläse beim Pressegespräch zu den Gmünder Schmucktagen, die am Freitagabend eröffnet werden. In diesem Jahr ein besonderes Ereignis, da die Rektorin des Berufskollegs für Design, Schmuck und Gerät, Sabine Fath,

weiter
Kurz und bündig

Gesprächskreis für Trauernde

Schwäbisch Gmünd. Die Gmünder Arbeitsgemeinschaft Hospiz lädt am Donnerstag, 28. Juni, von 15 bis 17 Uhr im Seniorenzentrum St. Anna zum Gesprächskreis für Trauernde ein. Der Nachmittag wird von Dr. Friedrich Wallbrecht gestaltet. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Mehr Informationen gibt es unter Telefon (07171) 999344 oder (0170) 2942316.

weiter
  • 100 Leser

Kultur im Buhl

Festival Das Team vom Café „Bunter Hund“ lädt ins Buhlgässle ein.

Schwäbisch Gmünd. Beim Festival Kultur im Buhl rücken am Freitag, 29. Juni, ab 18 Uhr neben den Lokalmatadoren um Staubstumm die Musikerin Veronica Gonzalez und die Band Opportunity an. Am Samstag, 30. Juni, wird ab 10 Uhr das Frühstück zur offenen Bühne serviert und mit Kunst und Straßenmusik durch den Tag zum Abend geleitet. Dieser wird bespielt

weiter
  • 5
  • 114 Leser
Kurz und bündig

Livemusik im Café Riedäcker

Schwäbisch Gmünd-Bettringen. Einen Tanznachmittag mit Liedern des Trios „Nimm 2 + 1“ erwartet die Besucher des Cafés Riedäcker in Bettringen am Freitag, 29. Juni, ab 14.30 Uhr. Für Bewirtung sorgen die ehrenamtlichen Mitglieder des Fördervereins. Der Eintritt ist frei.

weiter
  • 194 Leser

Neue Mitglieder

Sitzung Der Gmünder Integrationsbeirat tagt an diesem Mittwoch.

Schwäbisch Gmünd. Die neuen Mitglieder des Integrationsbeirates werden in der Beiratssitzung am Mittwoch, 27. Juni, ab 18.30 Uhr im Sitzungssaal des Rathauses verpflichtet. Davor werden die ausscheidenden Mitglieder verabschiedet. Zudem gibt es einen Kurzbericht über die Arbeit des Integrationsbeirates in den vergangenen vier Jahren. Außerdem zeigen

weiter
Kurz und bündig

Public Viewing im Bürgertreff

Schwäbisch Gmünd. Im Bürgertreff Altstadt in der Hospitalgasse 34 sind an diesem Mittwoch, 27. Juni, um 16 Uhr alle zum Public Viewing der Generationen eingeladen. Während des Fußballspiels Deutschland gegen Südkorea wird bewirtet. Die Veranstaltung ist ein Kooperationsprojekt der Quartiersmanagerin der Altstadt, Caroline Stahl, dem Jugendhaus und

weiter
  • 260 Leser
Kurz und bündig

Rentnerausflug nach Bamberg

Schwäbisch Gmünd. Zum Ausflug nach Bamberg am Dienstag, 3. Juli, sind für Fein-Rentner und -Rentnerinnen noch Plätze frei. Anmeldungen sind bei Eugen Wanner, Telefon (07173) 5789, oder Helmut Bader, Telefon (07171) 73853, möglich. Die Abfahrtszeiten sind um 5.45 Uhr in Bartholomä, um 5.55 Uhr in Heubach und um 6 Uhr in Bargau.

weiter
  • 137 Leser
Kurz und bündig

Sommerfest mit Spielen

Schwäbisch Gmünd-Lindach. Der Kleintierzuchtverein Lindach feiert sein Sommerfest mit Sonnwendfeier von Freitag, 29. Juni, bis Sonntag, 1. Juli, beim Hennahäusle. Am Freitag sind ab 17 Uhr Darbietungen vom Bildungshaus Lindach zu sehen. Bei einsetzender Dunkelheit wird das Sonnwendfeuer entzündet. Am Samstag finden ab 14 Uhr am Hennahäusle die „2.

weiter
Kurz und bündig

Sprechstunde Epilepsie

Schwäbisch Gmünd. Die nächste Sprechstunde der Selbsthilfegruppe für Anfallskranke ist am Donnerstag, 28. Juni, von 16 bis 17.30 Uhr im Büro in der Kappelgasse 13. Eingeladen sind sowohl Betroffene als auch interessierte Nichtbetroffene, um sich in einem persönlichen Gespräch zu informieren oder mit Infomaterial zu versorgen.

weiter

Wir gratulieren

Schwäbisch Gmünd

Sieglinde Simm-Sanjakdar zum 75. Geburtstag

Ulrich Weber, Hussenhofen, zum 70. Geburtstag

Nura Dokso zum 70. Geburtstag

Alfdorf

Otto Lindauer zum 75. Geburtstag

Göggingen

Karl Clewing zum 80. Geburtstag

Iggingen

Margarete Barth zum 70. Geburtstag.

weiter

Das geheime Projekt wird jetzt getauft

Elternengagement Wie aus einer kreativen Idee ein einmaliges Vorhaben und eine eingeschworene Gemeinschaft gewachsen ist und wie die ganze Gemeinde mitgeholfen hat.

Durlangen

Sie haben den Wald erobert. Still und heimlich sind Piraten nach Durlangen gekommen. Mit einem stattlichen Schiff – 18 mal 5 mal 8 Meter ist es groß, grundsolide gebaut – ein wahres Paradies für Abenteurer.

Und weil die Piraten in der Kindertagesstätte Pusteblume so viele Gleichgesinnte gefunden haben, dürfen die Mädchen und Jungs

weiter

Feuerwehrfahrzeug für Leinzell

Gemeinderat Der Mannschaftstransportwagen wird im Herbst eingeweiht. Weitere Themen: Friedhof und Schulumbau.

Leinzell. Es hat sich für die Gemeinde Leinzell gelohnt, dass sie sich an der Sammelausschreibung des Ostalbkreises für Mannschaftstransportwagen (MTW) beteiligt hat. Bürgermeister Ralph Leischner informierte am Dienstag den Gemeinderat darüber, dass 20 Fahrzeuge ausgeschrieben wurden und günstigere Preise erzielt werden konnten. Zumal es für diese

weiter
  • 120 Leser
Kurz und bündig

MGV Neubronn Jahreskonzert

Abtsgmünd-Neubronn. Die Chöre des MGV Neubronn laden zum Jahreskonzert am Samstag, 30. Juni, um 19 Uhr ins Dorfhaus Neubronn. „Departure & Arrival – Lieder vom Kommen und Bleiben“ – so ist das Programm überschrieben. Karten gibt es zum Preis von zehn Euro im Vorverkauf bei „nah & gut Diepelt“ in Abtsgmünd sowie für elf Euro an der Abendkasse.

weiter
  • 527 Leser

Musikerjugend auf moderner Schatzsuche

Freizeit Nach einer kurzweiligen Fahrt nach Ingelfingen - Bobachshof erwartete die Jugendlichen des Musikvereins Mutlangen aus Vorgruppe und Jugendkapelle ein unvergesslicher Ausflug. Mit Kompass und GPS-Gerät ausgestattet, machten sich die Jugendlichen in Kleinteams auf den Weg zum Geocaching. Hierbei musste mit Hilfe von Koordinaten Teamaufgaben

weiter
Kurz und bündig

Natur im Garten

Abtsgmünd. Am Sonntag, 1. Juli, 14 Uhr, geht es um das Thema „Naturnahes Gärtnern“. Es gibt Tipps zur insektenfreundlichen Bepflanzung, zu Totholzhecken oder Steinhaufen gegeben. Gegen eine kleine Spende gibt es Kaffee und Kuchen. Anmeldung: info@kochergarten.de. Treff: Koiserhof, Abtsgmünd.

weiter
  • 519 Leser

Neue Wege gehen

Evangelische Kirche Nächste „Ich-bin-dann- mal-unterwegs“-Tour.

Schwäbischer Wald. Die Evangelischen Kirchengemeinden im Schwäbischen Wald starten in die achte Runde und wollen unter dem Motto „Ich bin dann mal unterwegs“ neue Wege mit besonderen Gebäuden und geistlichen Kirchenführungen kombinieren. Die Gehzeit der Wanderungen mit Impulsen zu besonderen Gebäuden und geistlichen Kirchenführungen beträgt

weiter

Ein freundlicher Mittwoch

Die Spitzenwerte liegen bei 19 bis 23 Grad.

Der Mittwoch wird ein freundlicher Tag. Es wechseln sich Sonne und Wolken bei maximal 19 bis 23 Grad ab. Die 19 Grad gibts im Bergland oberhalb 600 bis 700 Meter, 20 werden es in Neresheim, 21 in Bopfingen und Ellwangen, 22 in Aalen. In Schwäbisch Gmünd werden es maximal 23 Grad. Eine Jacke oder Regenschutz beim Public Viewing wird also nicht

weiter
  • 2876 Leser

Falken haben ganze Arbeit geleistet

Ordnungsamt Die Innenstadt ist von der Taubenplage befreit – Anwohner freuen sich über den Erfolg.

Ellwangen. Barack und seine Kollegen haben ausgezeichnete Arbeit geleistet. Die Falken haben in der Zeit von 1. März bis 5. Juni die Tauben in der Ellwanger Innenstadt so erfolgreich in Angst und Schrecken versetzt, dass von Taubenplage in der Stadt jetzt erst einmal keine Rede mehr sein kann. Thomas Steidle, stellvertretender Leiter des Ordnungsamtes,

weiter

Über das Darknet mit Drogen versorgt

Justiz Student kommt mit Bewährungsstrafe davon, muss sich aber immer wieder testen lassen.

Ellwangen. Der Sachverhalt war eindeutig, den Vorwurf der Staatsanwaltschaft räumte ein 24-Jähriger im Prozess am Mittwoch unumwunden ein: Ja, er habe über das Darknet (so wird das verschlüsselte Netzwerk genannt, über das sich Nutzer im Internet anonym bewegen können) Drogen gekauft. 120 Gramm Amphetamin-Gemisch, sogenannte „Speedpaste“,

weiter

40 000 Euro Spenden für den Kirchhof

Sanierung Wenn Bürger weiter so großzügig sind, kann Kirchengemeinde auf Kredit verzichten.

Lorch. Rund 40 000 Euro sind für die Sanierung des Kirchhofs um die Lorcher Stadtkirche bereits als Spenden eingegangen, teilt Pfarrer Christof Messerschmidt mit. Bisher sehe der Finanzierungsplan der Kirchengemeinde Lorch und Weitmars eine Kreditaufnahme vor. Doch mit jeder eingehenden Spende senke sich das Kreditvolumen. Im Moment betrage es noch

weiter
Zur Person

Dr. Maria Lucia Carone

Lorch/Oria. Die Bürger von Lorchs italienischer Partnerstadt Oria haben ein neues Stadtoberhaupt gewählt. Zum ersten Mal sitzt mit Dr. Maria Lucia Carone eine Frau im Bürgermeistersessel von Oria. Die gebürtige Oritanerin und Finanzwissenschaftlerin wurde nun zwei Wochen nach den Kommunalwahlen bei einer Stichwahl am Sonntag gewählt, teilt die Lorcher

weiter
  • 104 Leser
Kurz und bündig

Kuchen im Schützenhaus

Waldstetten-Wißgoldingen. Im Schützenhaus in Wißgoldingen gibt es am kommenden Sonntag, 1. Juli, von 14 bis 17 Uhr wieder Kaffee sowie selbstgebackene Kuchen – auch zum Mitnehmen. Die Vereinsmitglieder freuen sich über viele Besucher.

weiter
  • 344 Leser
Polizeibericht

Unfall beim Einfahren

Lorch. Ein 67-jähriger VW-Fahrer ist am Montag gegen 12.50 Uhr in der Maierhofstraße in Lorch mit dem Ford einer 58-Jährigen zusammengestoßen. Der Unfallschaden beläuft sich laut Polizei auf rund 13 000 Euro.

weiter
  • 470 Leser
Polizeibericht

Vor der Polizei geflüchtet

Schorndorf. Ein 29-jähriger BMW-Fahrer ist in der Nacht zum Dienstag vor einer Polizeistreife geflüchtet, konnte aber wenig später an einer Tankstelle aufgegriffen werden. Der Fahrer war alkoholisiert und nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis, teilt die Polizei mit. Außerdem waren an dem BMW falsche Kennzeichen angebracht, weshalb das Auto beschlagnahmt

weiter
  • 452 Leser

Vortrag über die 68er

Waiblingen. In der Reihe „Glanz und Elend der 68er“ referiert Dr. Karl Reininghaus am Freitag, 29. Juni, ab 20 Uhr im Kulturhaus Schwanen in der Winnender Straße 4 in Waiblingen zum Thema „1968 – mehr als Pflasterstein und -strand“. Karl Reininghaus promovierte über die Rezeptionsgeschichte Hölderlins und dessen psychischen

weiter

SommerlichesKonzert im Kloster

Musik Freundeskreis Kloster Lorch lädt am Sonntag, 1. Juli. zur Darbietung in der Lorcher Klosterkirche.

Lorch. Die Orchestervereinigung Schorndorf präsentiert ihr neu erarbeitetes Konzertprogramm in ihren Sommerkonzerten unter einem neuen Dirigenten: Cellist Felix Brade löst Mareike Burdinski ab, die Anfang des Jahres ins Lehramtsreferendariat startete. Zu hören ist das Schorndorfer Orchester am Samstag, 30. Juni, um 19.30 Uhr, in der Pauluskirche in

weiter

Konzertlesung mit Gernsbacher

Im Rahmen der Ausstellung „Unter Krokodilen“ in der Museumsgalerie im Bürgerhaus Wasseralfingen wird am Sonntag, 1. Juli, 20.30 Uhr ein besonderes Konzert geboten. Der Stuttgarter Didgeridoo-Virtuose Olaf Gernsbacher, der als einer von wenigen Musikern weltweit die traditionellen Spieltechniken zeigt, entführt die Zuhörer in die magischen

weiter
  • 111 Leser

Spark auf Schloss Langenburg

Konzert Am Sonntag, 1. Juli, 17 Uhr, ist Spark zu Gast beim Hohenloher Kultursommer auf Schloss Langenburg im Barocksaal „On The Dancefloor“ heißt das Programm. Karten gibt es unter www.hohenloher-kultursommer.de oder www.reservix.de online. Foto: Stephanie Schweigert

weiter
  • 181 Leser

Festival Kultur im Buhl Gmünd

Alle zwei Jahre veranstaltet der bunte Hund im Buhlgässle unter freiem Himmel das Festival Kultur im Buhl – dieses Mal rücken Freitagabend, 29. Juni, neben Staubstumm Weltmusikkünstlerin Veronica Gonzalez und Opportunity an. Am Samstag, 30. Juni, spielen The Renates, die inklusive Kapelle Tintenfisch und Heinz mit seinem Strom&Wasser Eintritt

weiter
  • 564 Leser

Schloss-Scheune Unduzo kommt am Freitag

Die Formation Unduzo ist bereits am Freitag, 29. Juni, 20 Uhr, und nicht, wie in der Montagsausgabe auf der Ostalbkultur angekündigt, im Juli zu Gast bei Kultur im Park in der Schloss-Scheune Essingen. A-cappella ist das Werkzeug der Band, um die eigenen musikalischen Einflüsse und Ideen auf die Bühne zu bringen. Unterschiedliche Stilarten des Singens

weiter
  • 461 Leser

Barthen in der Abtei Neresheim

Benefizkonzert Der Giengener Organist Christian Barthen spielt große Orgelwerke von Johann Sebastian Bach.

Am Sonntag, 1. Juli, ist in der Abteikirche von Neresheim ein festliches Orgel-Benefizkonzert zu hören. Beginn ist um 17 Uhr. Unter dem Motto „Faszination Holzhey-Orgel“ wird Konzertorganist und Kirchenmusiker Christian Barthen aus Giengen große Orgelwerke von Johann Sebastian Bach zur Aufführung bringen. Auf dem Programm stehen, neben der

weiter
  • 147 Leser
Schaufenster

Lenz - und Liebeslieder

Dinkelsbühl. Am Samstag, den 30. Juni, 17 Uhr, findet das Sommerkonzert der Bfs-Musik in Dinkelsbühl mit Werken für großen Chor, Kammerchor und Instrumentalensembles im Arkadenhof der Schule statt. Im Mittelpunkt des Programms stehen Lenz- und Liebeslieder“ für Chor und Klavier zu vier Händenvon Hans Huber. Umrahmt von Musik der Komponisten Dvorak

weiter
  • 361 Leser
Zur Person

Michael Nuber ist 60

Der Gmünder Konzertpianist Michael Nuber feierte am 26. Juni seinen 60. Geburtstag. Der 1958 in Stuttgart geborene Nuber ist in der Region als emsiger Musiker bekannt, der sich vor allem auch den ganz großen Komponisten wie Bach, Mozart und Beethoven widmet. Seit nunmehr fast vier Jahrzehnten gehört er mit seinen jährlich etwa 15 Konzerten mit Werken

weiter
  • 141 Leser

Sommerkurs gibt Tipps zur Gründung

Summer School Experten vermitteln an der Aalener Hochschule Wissen für alle, die sich selbstständig machen wollen.

Aalen. Erstmals bietet das Team „stAArt-UP!de“ an der Hochschule Aalen eine „Summer School“ für Studierende und externe Gründungsinteressierte an. Von 24. bis 26. Juli vermitteln Referenten der Gründungsinitiative der Hochschule zusammen mit regionalen Experten das Know-how für eine Gründung und unterstützen Interessierte bei

weiter
  • 1408 Leser

AGV 1956 besucht Himmelsgarten und Turmstüble

Besuch Der AGV 1956 besuchte kürzlich den Himmelsgarten. Anlaufstelle und Treffpunkt waren zunächst der Himmelsstürmer und das Turmstüble des Freundeskreises Himmelsstürmer. Dort begrüßte die Altersgenossen Dr. Werner Schlummer, Vorsitzender des Freundeskreises und erläuterte den Gästen aktuelle Entwicklungen rund um den Himmelsstürmer. Die Altersgenossen

weiter

Altersgenossen 1944 entdecken Hamburg

AGV Die Altersgenossenvereine 1944 Schwäbisch Gmünd und Waldstetten besuchten drei Tage lang gemeinsam Hamburg. Die Hafenrundfahrt, vorbei an riesigen Containerschiffen, Schiffen in Trockendocks und der gerade auslaufenden AIDA mit ihren 3500 Passagieren, ließen die Teilnehmer aus dem Staunen nicht mehr herauskommen, ebenso wie die Stadtrundfahrt zu

weiter

Briefmarkensammlerverein Gamundia auf großer Fahrt

Ausflug Ziel der Drei-Tagesreise des Briefmarkensammlervereins Gamundia war der sonnenverwöhnte Rheingau mit Besuch der Städte Wiesbaden, Mainz, Rüdesheim und Frankfurt. Ob Neroberg mit Russischer Kirche, Schloss Biebrich und das Kurhaus, die Stadt Wiebaden präsentiert sich von ihrer besten Seite. Die Landeshauptstadt von Rheinland-Pfalz, Mainz, vermittelte

weiter
  • 129 Leser
Kurz und bündig

Brücken bauen

Schwäbisch Gmünd. Der Boule-Club Schwäbisch Gmünd bietet kostenfrei Schnupperkurse für jedermann an und ist außerdem Ausrichter des Boule-Spiels im Rahmen der Kinder-Ferienprogramme. Schwerpunkt bei der Pflege und Verbreitung des Boule-Spiels ist auch die Einbindung von Migranten. Kontakte knüpfen zu Personen aus anderen Ländern, das bereichert das

weiter

Das sollten Existenzgründer beachten

Gmünder Gründertreff Neue Veranstaltungsreihe für Start-Ups und Existenzgründer beginnt am 4. Juli.

Schwäbisch Gmünd. Welche Phasen der Existenzgründung gibt es? Welche Geschäftsform ist die passende? Wie kann das Finanzamt ins Boot geholt werden? Und welche Steuerfragen müssen beachtet werden? Diesen und den ganz individuellen Fragen der Teilnehmer wird Detlef Dietrich, Steuerberater und Lehrbeauftragter für Steuerrecht am KIT (Karlsruher Institut

weiter

Deutschtests an der VHS bestanden

Bildung Integrationskurs und Bildungsjahr für Flüchtlinge als Fundament für berufliche Qualifizierung und Integration erfolgreich gemeistert.

Schwäbisch Gmünd

Ausrufe der Erleichterung und Freude waren zu hören, als kürzlich der stellvertretende VHS-Leiter Helmut Schwimmbeck die Zertifikate zusammen mit der Leiterin der Flüchtlingsstabsstelle, Franka Zanek, und Integrationsmanager Stefan Kreß an die erfolgreichen Prüflinge eines Integrationskurses und des Bildungsjahres für Flüchtlinge übergab.

weiter

Ein Festival mit sinnlichen Erfahrungen

Veranstaltung Festival Europäische Kirchenmusik Schwäbisch Gmünd: Der Vorverkauf läuft auf Hochtouren.

Schwäbisch Gmünd. „Mit allen Sinnen“ lautet das Thema des 30. Festivals Europäische Kirchenmusik Schwäbisch Gmünd: Vom 13. Juli bis 5. August gastieren hochkarätige Interpreten, junge Talente und Ensembles aus der landesweiten Musikszene in den eindrucksvollen Kirchenräumen der Stadt. Die Bandbreite reicht von Gregorianik über klassische

weiter

Für Kinder aus belasteten Familien

Spende Über eine Spende von 4000 Euro vom Rotary Club Ellwangen freut sich die Suchthilfe der Caritas Ost-Württemberg. Manfred Starnecker, Präsident vom Rotary Club Ellwangen, überreichte mit Dieter Kiem die Spende für die Kindergruppen Regenbogen und Kunterbunt und unterstützt damit das Angebot für Kinder aus suchtbelasteten Familien. Foto: privat

weiter

Neuer Lions-Club Präsident

Wechsel Der älteste Gmünder Lions-Club hat einen neuen Präsidenten: Der Gmünder Apotheker Hartmut Schaal (r.) folgt in diesem Amt auf den Ellwanger Unternehmer Albrecht Betzold. Betzold bezeichnete 43 000 Euro für drei Schul-Projekte in Peru und Kolumbien als Höhepunkt seines Jahres. Für Schaal wird dies die Feier des 50-jährigen Bestehens der Club-Jumelage

weiter
Kurz und bündig

Nur mit Schießaufsicht

Schwäbisch Gmünd. Ein Aufsichtslehrgang bezüglich der neuen Schrotschießanlage, die nächstes Jahr fertiggestellt werden soll, findet am Samstag, 14. Juli, von 9 bis 13 Uhr im Hölltal statt. Die Vorstandschaft der Jägervereinigung Schwäbisch Gmünd bittet alle ihre Mitglieder um größtmögliche Beteiligung, da nach der Öffnung und Freigabe viele Aufsichten

weiter

Spende für Frauen helfen Frauen

Spendenübergabe Zugunsten des Vereins Frauen helfen Frauen öffnete Sehada Seitz vom M. Café ihr mobiles Caravan Café auf dem Johannisplatz. Kürzlich konnte der Spendenbetrag von 400 Euro im Café in der Münstergasse übergeben werden. Er kommt der Arbeit für „Frauen in Not“ zu Gute. Unser entstand bei der Spendenübergabe: v.l. Christel Michel,

weiter
  • 137 Leser

Stäffelestour der Rheuma-Liga in Stuttgart

Ausflug Eine Gruppe der Gmünder Rheuma-Liga machte sich kürzlich auf den Weg zur Stäffelestour „Aussichtsreich“ nach Stuttgart. Von der Karlshöhe über den Haigst zur Weißenburg hieß die Devise. Vom Stuttgarter Westens ging es hinauf zur Karlshöhe, der Krone der Stadt. Der Abstieg über die Mörikestraße zum Marienplatz führte vorbei an den

weiter

TSGV-Fußballer zum Saisonabschluss in München

Ausflug Knapp 30 aktive TSGV-Fußballer unternahmen mit einem Betreuerteam einen dreitägigen Ausflug zum Saisonabschluss nach München. Neben dem Besuch des Viktualienmarktes standen das Münchner Hofbräuhaus und der Englische Garten auf dem Programm. Am Abend trafen sich alle Reiseteilnehmer im Tegernseer Brauhaus nahe dem Marienplatz, wo gemeinsam das

weiter

Unterwegs auf schmalen Pfaden

Wanderung 13 Mitglieder des Schwäbischen Albvereins, Ortsgruppe Schwäbisch Gmünd wanderten kürzlich zum Gipfelkreuz des Galgenbergs und um den Christentalsee zum Heldenberg. Faszinierende Ausblicke boten sich den Teilnehmern über das Lautertal bis zu den Bergen der Reutlinger Alb. Die Organisation der Wanderung übernahm Sylvia Hägele. Foto: privat

weiter
  • 136 Leser

Waldentdecker unterwegs

Projekt Wald ist das diesjährige Projektthema der Lindacher Eichenrainschule. Die Grundschüler und ihre Lehrer absolvierten Baumfällaktionen, Schnitzwerkstätten und Bachwanderungen, sprachen mit Förstern, Waldbesitzern und vielen anderen, die mit diesem Lebensraum zu tun haben. Zudem waren sie als Waldentdecker im Wunderwerk der Natur unterwegs. Foto:

weiter

Wirtschaft als Fluchtursache?

Weltflüchtlingstag Diskussion bei SPD Veranstaltung um die Hintergründe der Flüchtlingsbewegungen.

Gmünd-Großdeinbach. Mit großer Sorge verfolgten zahlreiche Gäste die Diskussion während der SPD-Veranstaltung zum Weltflüchtlingstag im „Löwen“ in Großdeinbach. Ortsvereinsvorsitzender Konrad von Streit zeigte sich zudem überrascht, dass an diesem Tag sonst nichts dazu in Schwäbisch Gmünd stattfand.

Kriege um Ressourcen

Hans-Dieter Beller

weiter

Schulserenade in der Rombachschule

Aalen-Unterrombach. Auch in diesem Jahr hieß es wieder „Wir öffnen dir die Tür“: Die Rombachschule veranstaltete am Donnerstag, 17. Mai, zum dritten Mal eine Schulserenade. Die Schüler aus den Klassen 1-4 zeigten ihr musikalisches Können an den verschiedensten Instrumenten. Der Chor, die Trommel AG, die Flöten-

weiter
  • 1021 Leser

Alte Musik und eine Jam-Session

Festival Eine neue Konzertreihe widmet sich ab 8. Juli eine Woche lang alter Musik.

Alte Musik soll in Aalen ein fester Bestandteil des Kulturprogramm werden. In Zusammenarbeit mit der Neuma Foundation, dem Kammermusikforum in Baden-Württemberg, der Evangelischen Kirchenmusik Aalen und Ingo Hugs Weinkontor ist es den Machern der Villa Stützel gelungen, mehrere Konzerte an verschiedenen Aufführungsorten in Aalen auf die Beine zu stellen.

weiter
  • 302 Leser

Die Premiere steht vor der Tür

Opernfestspiele Proben und Kartenvorverkauf laufen hervorragend. Jetzt hofft man auf gutes Wetter am Freitag.

Während am Montag die Proben für die zweite Oper der Festspielsaison „I Lombardi“ erst begonnen haben, steht die Premiere von Giuseppe Verdis „Nabucco“ bereits vor der Tür. Am Freitag, 29. Juni, wird die Reihe der Verdi-Opern in Heidenheim fortgesetzt. Und die Macher blicken der Premiere zufrieden entgegen. Und nicht nur die

weiter
  • 323 Leser

„Felsenfest“ verschoben

Heubach. Das Duo Felsenfest, das für Mittwoch, 27. Juni, auf der Waldbühne im Biergarten der Waldschenke auf dem Rosenstein angekündigt war, wird aufgrund des Fußballspiels der deutschen Mannschaft auf Mittwoch, 12. September, verschoben.

weiter
  • 5
  • 373 Leser

Zahl des Tages

6

Frauen sitzen in dieser Wahlperiode im Heubacher Gemeinderat. Marie-Luise Zürn-Frey und Ellen Renz wollen nun anderen Frauen helfen, in der Kommunalpolitik Fuß zu fassen. Mehr zum Thema lesen Sie im Artikel „Frauen können Kommunalpolitik“.

weiter
  • 370 Leser

Früherziehung Schnupperstunde in der Musikschule

Essingen. Für alle Eltern, die ihre Kinder zwischen vier und sechs Jahren zur musikalischen Früherziehung schicken wollen, bietet die Musikschule Essingen am Donnerstag, 28. Juni, um 17 Uhr eine Schnupperstunde an. Neue Kurse an der Musikschule starten im September, Anmeldungen sind ab sofort möglich. In der musikalischen Früherziehung werden Kinder

weiter

Polizeibericht Autofahrerin übersieht Radler

Heubach. Ein Fahrradfahrer ist am Montagmorgen in Heubach von einem Auto erfasst worden und hat sich dabei leicht verletzt. Der 35-Jährige war mit seinem Pedelec auf dem Gehweg in der falschen Richtung unterwegs, teilt die Polizei mit. Als er an der Einmündung Remsstraße/Hauptstraße auf die Straße fuhr, erkannte dies eine 42-jährige Autofahrerin zu

weiter

Chor „Happy Voices“ sucht Verstärkung

Musik Für die anstehenden Auftritte sucht der neue Chor des Sängerkranzes Heuchlingen noch Sängerinnen und Sänger.

Mögglingen. Die Anfang 2018 entstandene neue Chorgemeinschaft „Happy Voices“ hat ihren ersten Auftritt beim Sängerkranz Heuchlingen Anfang Juni 2018 mit Bravour gemeistert und konnte die Zuschauer begeistern. Nach dem Konzert ist jedoch vor dem Konzert. Die nächsten Auftritte für 2018 sind bereits in Planung. Auf dem Programm stehen: ein

weiter

Frauen können Kommunalpolitik

Engagement Ellen Renz und Marie-Luise Zürn-Frey aus Heubach wollen mehr Frauen im Gemeinderat. Warum das für alle ein Gewinn wäre und woran es bisher scheitert – das erzählen sie hier.

Heubach

Etwas bewegen. Vor Ort, in der eigenen Stadt. Mitbestimmen, wohin die Reise geht. Etwas Bleibendes schaffen. Und dabei nicht nur die Gemeinschaft, sondern auch sich selbst voranbringen. Viel lernen, auch über sich selbst. Mit den unterschiedlichsten Leute reden, Netzwerke knüpfen. All das kann man als ehrenamtlicher Gemeinderat machen. Oder,

weiter
  • 180 Leser

Hallenbad geschlossen

Heubach. Das Hallenbad in Heubach schließt über die Sommermonate. Letzter Badetag ist am Samstag, 30. Juni. Es wird voraussichtlich zu Beginn des neuen Schuljahres, am Dienstag, 11. September, wieder geöffnet – sofern bis dahin, wie geplant, die Bauarbeiten abgeschlossen sind.

weiter
  • 235 Leser

Spiel, Spaß und Kreatives

Sommerferien Ab sofort liegt das Programmheft im Heuchlinger Rathaus aus.

Heuchlingen. In Heuchlingen können die großen Ferien beginnen, denn das neue Sommerferienprogramm der Gemeinde ist da. Altbewährtes stößt dabei auf Neues. Nachgefragte Programmpunkte sind wieder mit dabei. Zusätzlich warten kreative neue Ideen als Programmpunkte auf die Kinder und Jugendlichen. Insgesamt 24 verschiedene, abwechslungsreiche Programmpunkte

weiter

„Wo man singt, da lass dich nieder …“ Unter diesem Motto gibt es wieder das offene Volksliedersingen auf dem Gmünder Marktplatz. Aufgerufen sind alle, die Spaß am Singen, Freude an schönen Volksliedern und an der Gemeinschaft haben. Innerhalb der Woche der Volksmusik auf dem Schönblick kommen am Freitag, 29. Juni, um 16 Uhr 150 Teilnehmer

weiter
Der besondere Tipp

Lesung mit Nina Jäckle: „Stillhalten“

1933 ist Tamara Danischewski 21 Jahre alt. Sie studiert in Dresden Tanz und tritt abends im Kabarett auf, um für sich und ihre Mutter Geld zu verdienen. Dort lernt sie den Maler Otto Dix kennen, der sie porträtiert. Eine Freundschaft entsteht. Dann aber verlässt Dix die Stadt. Tamara bekommt einige große Auftrittsangebote, doch sie geht das Wagnis eines

weiter

Zwei der besten Volkswirtschaftler des Landes kommen nach Aalen

Ort und Zeit Das Wirtschaftssymposium findet am 3. Juli 2018, ab 16 Uhr, in der Aula der Hochschule Aalen statt.

Gäste Neben Peter Bofinger, bereits im vergangenen Jahr zu Gast, wird Prof. Dr. Lars Feld referieren. Feld, geboren 1966, hat seit 2010 den Lehrstuhl für Wirtschaftspolitik und Ordnungsökonomik an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg

weiter
  • 1452 Leser

„Wir sitzen auf einem Pulverfass“

Wirtschaftssymposium Die Wirtschaftsweisen Lars Feld und Peter Bofinger kommen nach Aalen. Im Interview erklärt Prof. Dr. Ingo Scheuermann, warum die Politik noch viel von der Volkswirtschaftslehre lernen kann.

Aalen

Zum zweiten Mal diskutieren bekannte Wirtschaftsexperten an der Hochschule Aalen. Beim von der Stadt und der Hochschule initiierten Wirtschaftssymposium zu Ehren von Prof. Dr. Wolfgang Stützel, gebürtiger Aalener und ehemaliger Wirtschaftsweiser, werden am 3. Juli in der Aula der Hochschule die Wirtschaftsweisen Prof. Dr. Lars Feld sowie Prof.

weiter
  • 1986 Leser

Eine Freundschaft für den Frieden

Partnerschaftsabend Oberkochen und Mátészalka feiern in der Mühlenscheuer zehn Jahre Verbundenheit – zusammen mit vielen Gästen aus den beiden anderen Partnerstädten.

Oberkochen

Die Menschen in Oberkochen haben uns ihre Herzen angeboten. Mit diesen Worten begrüßte Bürgermeister Peter Hanusi aus Mátészalka, der Stadt der Lichter, die Gäste beim Partnerschaftsabend in der Mühlenscheuer. Hanusi fügt hinzu: „Wir haben viele gute Gefühle geschenkt bekommen.“ In Abwesenheit von Bürgermeister Peter Traub haben

weiter

„Wir sind das Härtsfeld“

Freizeit „Wir sind das Härtsfeld“ ist ein neues soziokulturelles Projekt des Theaters der Stadt Aalen überschrieben, das an diesem Mittwoch vorgestellt wird. Beteiligt sind unter anderem die Stadt Neresheim, die Gemeinden Nattheim, Dischingen und die „Lernende Kulturregion Schwäbische Alb“. Foto: opo

weiter
  • 5
  • 2073 Leser

Umweltpreis der Heimatsmühle

Aalen-Hofen. Wer sich vorbildlich für den Umweltschutz engagiert, soll auch belohnt werden: Die Heimatsmühle verleiht in diesem Jahr ihren 29. Umwelt- und Naturschutzpreis.

Bewerben können sich unter anderem Einzelpersonen, Gruppen, Vereine, Schulen und Schulklassen, Kindergärten sowie Betriebe oder auch Bürgerinitiativen, die sich im vergangenen Jahr

weiter
  • 314 Leser

„ProUko“ wehrt sich gegen Palm

Breitwiesen 232 Bürger aus Unterkochen legen bei der Aalener Stadtverwaltung Widerspruch ein gegen eine geplante Papierfabrik-Erweiterung.

Aalen-Unterkochen

Zunehmend regt sich unter den Unterkochener Bürgern Widerstand gegen die Art und Weise des geplanten Neubaus der Papierfabrik Palm auf dem erweiterten Standort in Neukochen. Inzwischen hat sich eine Initiative „ProUko“ gebildet mit Dr. Daniel Hellmann, Prof. Dr. Silke Ladel und Frank Sieber an der Spitze. Am 15. Juni –

weiter

Freizeit Posaunentag des Landes in Ulm

Aalen/Ulm. Das Evangelische Jugendwerk in Württemberg (EJW) und der CVJM Ulm laden am 30. Juni und 1. Juli zum 47. Landesposaunentag nach Ulm ein. Erwartet werden 6500 Teilnehmer. Am Samstag gibt es ab 14 Uhr Programm in der Innenstadt (Eintritt frei). Offizielle Eröffnung ist um 18 Uhr auf dem Kornhausplatz mit Serenade und Konzert. Das Programm am

weiter
  • 110 Leser

Schnelles Internet für Weilerstoffel und Tannweiler

Breitbandversorgung Der Ostalbkreis und die Gemeinde Waldstetten investieren. Arbeiten bis Ende November.

Waldstetten. Endspurt bei der Versorgung der Waldstetter Bürger mit schnellem Internet: Nach dem Hauptort und Wißgoldingen folgt nun die Anbindung in Weilerstoffel und Tannweiler. Am Dienstag war offizieller Spatenstich zur Verlegung der Backbone-Trasse von Waldstetten in seine Teilorte.

„1,5 Millionen Euro hat die Gemeinde Waldstetten dann ins

weiter
  • 1
  • 268 Leser
Freizeit hat 3x2 Tickets für Helene Fischer in Stuttgart

Als offizielle Tourpartner begleiten die Deutsche Vermögensberatung AG (DVAG) und die Generali Deutschland AG die erfolgreiche Schlagersängerin Helene Fischer auf ihrer Stadion-Tournee 2018, mit insgesamt 14 Stopps in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Freizeit verlost 3x2 Tickets für das Konzert der Schlagerikone am Sonntag, 22. Juli, um 19.30

weiter

Benefiz-Frühschoppen

In Dischingen gibt's Dixie und Rock

Ob Dixie, Swing, Rock oder Blues – es wird ein grooviger Benefiz-Frühschoppen in und bei der ARCHE.

Beliebte Sommertradition ist die „Dixie-FreundeschaffenFreude-Benefiz-Session-Band“ am Sonntag, 1. Juli, von 11 bis 14 Uhr in und bei der ARCHE in Dischingen. Die Besetzung setzt sich für den guten Zweck spontan und abenteuerlich zusammen,

weiter

Holzlaternen basteln

Schöne Laternen bringen Licht in die dunkle Jahreszeit. Wenn diese zusätzlich noch handgefertigt sind, werden diese Laternen zu etwas ganz Besonderem! In ihrem neuen Buch zeigt Alica Rögele viele schöne Ideen für stimmungsvolle Holzlaternen. Ob kunstvoll mit bunter Farbe bemalt oder mit tollen Sprüchen und Verzierungen versehen – die Holzlaternen

weiter
  • 137 Leser
Freizeit vergibt 2x2 Karten für die Stumpfes in Fachsenfeld

Mundart

Da sag noch einer, die Schwaben könnten nix außer „schaffa“! Nein, die neue Tour „Heut nemme ond morga net glei“ der Herrn Stumpfes Zieh & Zupf Kapelle versinnbildlicht wie kein anderes Bühnenprogramm aus den mittlerweile 25 Schaffensjahren der schwäbischen Kultband, dass das bei unseren italienischen Nachbarn gelebte „dolce

weiter

Sprache

Seit wann gibt es eigentlich den aufrechten Gang oder unsere Sprache? Ging diese Sprache vielleicht als Begleiterscheinung aus dem Schmatzen hervor? Sachkundig und interessant aufbereitet beschreibt Jürgen Kaube die Anfänge von allem: Der Kunst, der Religion, der Schrift oder beispielsweise des Geldes. Dabei wird zweifelsohne ersichtlich, dass diese

weiter

Wasser mit Geschmack

Zum sechsten Mal findet am 25. August von 12 bis 24 Uhr wieder das Elektro-Festival „Wasser mit Geschmack“ in Heubach statt. Das Motto dieses Jahr: „Durchbruch – Tanz zum Mittelpunkt der Welt“. Gemeinsam mit den Besuchern wollen die Top-Acts die Erdoberfläche durchbrechen, hindurch in Richtung des Erdkerns. Im Mittelpunkt

weiter

„LiteraTOUR“ in Bopfingen

Nach einer erfolgreichen „LiteraTOUR“ im vergangenen Jahr startet das Bücher- und Handelsregal in Bopfingen auch in diesem Jahr vom 16. bis zum 25. Juli wieder mit ihrem roten Bus.

Vom 16. bis zum 25. Juli sind Christiane Köhn-Ladenburger und Simone Uhl wieder mit dem roten Bus unterwegs unter dem Motto: „Die Welt der Bücher –

weiter

Gustav Wabro ist tot

Schweigeminute im Kreistag

Aalen. Der langjährige Landrat und ehemalige Staatssekretär Gustav Wabro ist tot. Er verstarb am Montag im Alter von 85 Jahren. In der Kreistagssitzung an diesem Dienstag gab es zu Beginn eine Schweigeminute. Landrat Klaus Pavel würdigte seinen Vorvorgänger als „großartige Persönlichkeit auf der Ostalb“.

weiter
  • 5
  • 5470 Leser
Freizeit hat 3x2 Tickets für Helene Fischer in Stuttgart

Als offizielle Tourpartner begleiten die Deutsche Vermögensberatung AG (DVAG) und die Generali Deutschland AG die erfolgreiche Schlagersängerin Helene Fischer auf ihrer Stadion-Tournee 2018, mit insgesamt 14 Stopps in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Freizeit verlost 3x2 Tickets für das Konzert der Schlagerikone am Sonntag, 22. Juli, um 19.30

weiter

Der Duft von Rosmarin

Maylis stürzt sich in Arbeit als rechte Hand vom Chef des Feinkostladens Radke. Sie liebt die kulinarischen Leckerbissen, den Umgang mit den Kunden und Romantikerin ist sie sowieso. Doch zuhause wartet niemand auf sie. Ihr Mann hat sie mit ihrer besten Freundin ausgetauscht. Sie lebt zurückgezogen und einsam, selbst in ihrem Kühlschrank ist ständig

weiter
  • 287 Leser

Duo Bellevue: Shake Hands

Am Freitag, 29. Juni, um 20 Uhr kommt das Duo Bellevue in die Neulermer Kulturscheuer Farrenstall. In ihrer neuen Kabarett-Musiktheater-Show geht es um die 60er Jahre. Die Künstler entführen das Publikum in einer einzigartigen Darbietung von Parodien, Schlagersouvenirs, Geschichten und berühmten Filmraritäten zurück in diese Zeit. Mit einfachen Instrumenten

weiter
  • 117 Leser

Holzlaternen basteln

Schöne Laternen bringen Licht in die dunkle Jahreszeit. Wenn diese zusätzlich noch handgefertigt sind, werden diese Laternen zu etwas ganz Besonderem! In ihrem neuen Buch zeigt Alica Rögele viele schöne Ideen für stimmungsvolle Holzlaternen. Ob kunstvoll mit bunter Farbe bemalt oder mit tollen Sprüchen und Verzierungen versehen – die Holzlaternen

weiter
  • 145 Leser

Info

Rufen Sie einfach unter (01378) 22 27 28 unser Gewinntelefon an und nennen Sie das Stichwort: „Helene“ und Ihre Adresse. Teilnahmeschluss ist am kommenden Montag um 24 Uhr. Die Gewinner werden schriftlich benachrichtigt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Der Anruf kostet nur 0,50 Euro aus dem dt. Festnetz, mobil teurer.

weiter

Info

Rufen Sie einfach unter (01378) 22 27 35 unser Gewinntelefon an und nennen Sie das Stichwort: „Stumpfes“ und Ihre Adresse. Teilnahmeschluss ist am kommenden Montag um 24 Uhr. Die Gewinner werden schriftlich benachrichtigt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Der Anruf kostet nur 0,50 Euro aus dem dt. Festnetz, mobil teurer. Wir wünschen Ihnen

weiter

Info

Rufen Sie unter (01378) 22 27 34 unser Gewinntelefon an und nennen Sie das Stichwort: „Klavier“ und Ihre Adresse. Teilnahmeschluss ist am kommenden Montag um 24 Uhr. Die Gewinner werden schriftlich benachrichtigt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Der Anruf kostet nur 0,50 Euro aus dem dt. Festnetz, mobil teurer. Wir wünschen viel Glück!

weiter
Freizeit verlost 2x2 Tickets für Natalia Ehwald bei den Schlosskonzerten

Klavierklänge

Im Rahmen der Ellwanger Schlosskonzerte spielt Pianistin Natalia Ehwald am Samstag, 14. Juli, um 20 Uhr im Thronsaal im Schlossmuseum. Schon früh errang sie Preise, unter anderem den 1. Preis beim Internationalen Greta-Erikson-Wettbewerb in Schweden. Nach Ellwangen bringt sie eine Auswahl Klassiker auf dem Klavier mit.

weiter
Freizeit vergibt 2x2 Karten für die Stumpfes in Fachsenfeld

Mundart

Da sag noch einer, die Schwaben könnten nix außer „schaffa“! Nein, die neue Tour „Heut nemme ond morga net glei“ der Herrn Stumpfes Zieh & Zupf Kapelle versinnbildlicht wie kein anderes Bühnenprogramm aus den mittlerweile 25 Schaffensjahren der schwäbischen Kultband, dass das bei unseren italienischen Nachbarn gelebte „dolce

weiter

Rock am Härtsfeldsee

Am 29. und 30. Juni heißt es zum 22. Mal Rock am Härtsfeldsee mit deutschen Heavy Metal Institutionen. Endlich kommen. Headliner sind dieses Jahr „Accept!“. Nach dem Erfolgsalbum „The Rise of Chaos“ und ihrer erfolgreichsten Hallentour mit mehr als 40.000 Besuchern, ist die Band im Sommer auf wenigen Festivals in Deutschland

weiter
  • 102 Leser

Sprache

Seit wann gibt es eigentlich den aufrechten Gang oder unsere Sprache? Ging diese Sprache vielleicht als Begleiterscheinung aus dem Schmatzen hervor? Sachkundig und interessant aufbereitet beschreibt Jürgen Kaube die Anfänge von allem: Der Kunst, der Religion, der Schrift oder beispielsweise des Geldes. Dabei wird zweifelsohne ersichtlich, dass diese

weiter

Wasser mit Geschmack

Zum sechsten Mal findet am 25. August von 12 bis 24 Uhr wieder das Elektro-Festival „Wasser mit Geschmack“ in Heubach statt. Das Motto dieses Jahr: „Durchbruch – Tanz zum Mittelpunkt der Welt“. Gemeinsam mit den Besuchern wollen die Top-Acts die Erdoberfläche durchbrechen, hindurch in Richtung des Erdkerns. Im Mittelpunkt

weiter

Bienenreich

Im Kunstmuseum Heidenheim summt’s

Schon seit einem halben Jahrhundert interessieren sich Künstlerinnen und Künstler für den Bienenstaat als soziologisches und ökologisches Phänomen. Zu ihnen zählt die Heidenheimer Künstlerin Jeanette Zippel, die sich seit drei Jahrzehnten mit dem Thema auseinandersetzt.

Ihre künstlerischen Untersuchungen und Interventionen beruhen dabei auf naturwissenschaftlichen

weiter

Ein Traum von Barock

Kleider mit breiten Röcken und Spitzenärmeln, auftoupierte Haare und Perücken, viel Parfüm und Puder, Intrigen aus Gier und Leidenschaft und eine Menge Diener – schon Kirsten Dunst zeigte im Film „Marie Antoinette“ von Sofia Coppola wie dekadent und glamourös es sich im barocken Zeitalter lebte. Von der Mode über die Kunst bis hin

weiter

Info

Karten für das Festival für Alte Musik in Aalen gibt’s unter Telefon (07361) 8166777 oder direkt in der Villa Stützel, Ulmer Str. 116 von Montag bis Freitag 8 bis 16 Uhr oder unter www.altemusik-aalen.de. In der Villa Stützel und in Ingo Hugs Weinkontor kostet eine Karte 25 Euro, ermäßigt 15 Euro.

In der Stadtkirche Aalen ist der Eintritt frei.

weiter

Love, Simon

Jeder verdient Liebe

Simon Spier (Nick Robinson) ist 17 und hat ein großes Geheimnis: Er ist schwul. Schon seit längerem wartet er auf den richtigen Zeitpunkt, seinen Freunden, darunter Leah (Katherine Langford), Abby (Alexandra Shipp) und Nick (Jorge Lendeborg Jr.), und seinen Eltern Emily (Jennifer Garner) und Jack (Josh Duhamel) davon zu erzählen. Dann verliebt er sich

weiter

Meine teuflisch gute Freundin

Das Leben der 14-jährigen Lilith (Emma Bading) gleicht dem eines normalen Teenagers, aber eine Besonderheit gibt es: Sie ist die Tochter des Teufels (Samuel Finzi) und lebt mit diesem in der Hölle. Weil sie sich dort total langweilt und auch mal Spaß haben und die Welt erkunden will, schließt sie eines Tages eines Pakt mit ihrem Vater: Sie darf für

weiter

Musikalische Zeitreise

Barocke Töne beim Festival für Alte Musik

Vom 8. bis zum 15. Juli klingen barocke Töne beim Festival für Alte Musik in Aalen, kurz FAMA. Los geht’s am Sonntag, 8. Juli, um 19.30 Uhr in der Villa Stützel mit dem Eröffnungskonzert „Hot Love – High Voices“ von Sopranist Robert Crowe, Mezzosopranistin Annette Fischer und dem Ensemble Lux et Umbrae.

Vom 8. bis zum 15. Juli

weiter
  • 213 Leser

Sommerfest

Zwei Bands in Untergröningen

Beim ersten Sommerfest in Untergröningen spielen am alten Bahnhof Acoustic Groove und Heilix Blechle.

Beim ersten Sommerfest des Musikverein Untergröningen im Festzelt auf dem alten Bahnhofsgelände spielt am Freitag, 29. Juni, ab 20.30 Uhr, Einlass um 19 Uhr, das Trio Acoustic Groove, das Songs von den Beatles bis Metallica im Repertoire hat. Karten

weiter
  • 204 Leser
Freitag, 29. Juni

Unduzo

Im Gefüge der Band Unduzo (sprich: Und du so …?!) fühlt sich jeder verpflichtet gegenüber der eigenen Kreativität, dem individuellen Musikgeschmack, dem Anspruch an sich selbst und den anderen und der Lust, beim Publikum Emotionen in Bewegung zu setzen. In „Schweigen Silber, Reden Gold“ bringt die Band eigene Musik aufs dritte Album

weiter

„LiteraTOUR“ in Bopfingen

Nach einer erfolgreichen „LiteraTOUR“ im vergangenen Jahr startet das Bücher- und Handelsregal in Bopfingen auch in diesem Jahr vom 16. bis zum 25. Juli wieder mit ihrem roten Bus.

Vom 16. bis zum 25. Juli sind Christiane Köhn-Ladenburger und Simone Uhl wieder mit dem roten Bus unterwegs unter dem Motto: „Die Welt der Bücher –

weiter

Salvator mit Lichteffekten neu erleben

Nacht des Lichtes Salvator-Freunde und Stadtwerke bereiten sich nach dem Erfolg des Vorjahres auf großen Ansturm am Samstag vor. Chor und zwei Musikgruppen treten auf.

Schwäbisch Gmünd

Im vergangenen Jahr wurden die Organisatoren der „Nacht des Lichtes“ auf dem Salvator überrollt von hunderten Besuchern. Am Samstag, 30. Juni, sind sie besser vorbereitet: Um 21 Uhr beginnt die zweite Auflage der Licht-Nacht, bei der Stationenweg und Kapellen mit besonderen Leucht-Effekten präsentiert werden.

Stadtwerke

weiter

Ausdauernde Verfolgung zahlt sich aus

17-Jähriger unterstützt schnaufenden Polizisten bei Festnahme eines Ladendiebs

Aalen. Ein 17-Jähriger hat einen Polizisten bei der Verfolgung eines Ladendiebs tatkräftig unterstützt.  Gegen 17 Uhr am Montag wurden der Polizei vier Ladendiebe gemeldet, nachdem sie in einem Modegeschäft im Mercatura Kleidungsstücke entwendet hatten. Die vier flüchteten anschließend vor den eintreffenden Polizisten

weiter
  • 4
  • 10584 Leser
Tagestipp

Public Viewing am Sparkassenplatz

Nach dem Sieg des deutschen Teams gegen Schweden können in der Gruppe F noch alle Teams weiterkommen. Der Traum vom Einzug in das Achtelfinale liegt zum Greifen nah. Fußballfreunde können im Herzen der Stadt das heutige Spiel Südkorea gegen Deutschland an der LED-Wand vor der Sparkassenhauptstelle gespannt mitverfolgen.

Sparkassenplatz Aalen

16 Uhr

weiter
  • 172 Leser

Eine Schlange für den Spielplatz

Spielgerät Seit Kurzem ziert eine bunte Balancierschlange den Spielplatz am Pfarrgarten in Heubach. Das Spielgerät hat Holzbildhauer Jörg Schulze im Auftrag der Stadtverwaltung gestaltet. Anfang Juli wird auf dem Spielplatz am Pfarrgarten noch eine neue Schaukel aufgestellt. Foto: privat

weiter
  • 1270 Leser

Autokollision in Lorch

Hoher Schaden bei Autounfall

Lorch. Ein 67-jähriger Autofahrer, der am Montagnachmittag gegen 12.50 Uhr über einen abgesenkten Bordstein auf die Maierhofstraße einfuhr, kollidierte mit einer dort fahrenden 58-jährigen Autofahrerin. Der Gesamtschaden an den beiden Fahrzeugen beläuft sich auf rund 13 000 Euro. Beide Autos waren nicht mehr fahrbereit.

weiter
  • 2
  • 2723 Leser

Der Ostalb-Morgen

Der Live-Ticker mit Verkehr, Wetter und allem, was Sie zum Start in den Tag wissen müssen

8.58 Uhr: Manche Fußballfans übertreiben es mit ihrer Treue zum Lieblingsteam. Weil ein Mann das falsche Team anfeuerte wurde er in einer Kneipe in Backnang verprügelt.

8.50 Uhr: In Heubach gab es einen Zusammenstoß zwischen einen Auto und einem Pedelc. Der Radler wurde leicht verletzt.

8.44 Uhr: Achtung liebe Autofahrer auf der

weiter
  • 5
  • 2879 Leser

Auto rammt Pedelec

Radler leicht verletzt

Heubach. Am Montagmorgen befuhr ein 35-jähriger mit seinem Pedelec den Gehweg in der falschen Richtung. Eine im Einmündungsbereich Remsstraße/Hauptstraße wartende 42-jährige Autofahrerin erkannte beim Anfahren zu spät, dass der 35-jährige Radler vom Gehweg auf die Straße fuhr und kollidierte mit diesem. Der

weiter
  • 4
  • 2235 Leser

Prügelei beim Fußballgucken

Falsches Team angefeuert

Backnang. Ein 21-Jähriger wurde am Montagabend in einer Gaststätte in der Anonay-Straße durch Faustschläge leicht verletzt. Mehreren arabisch sprechenden Personen missfiel anscheinend während der ersten Halbzeit des WM-Spiels Iran gegen Portugal, dass der 21-Jährige die Iraner zu lauthals anfeuerte, sodass sich ein Streit

weiter
  • 5
  • 3248 Leser

Schüler lernen Mint durch Legospielen

Digitalisierung Für eine Ausstellung in der PH Gmünd bauen Kinder Lego-Modelle zu wissenschaftlichen Fragen.

Schwäbisch Gmünd. Digitalisierung in der Schule, hoher Bedarf im MINT-Bereich. Diese Themen treiben Schulen um. Wie beide Bereiche zueinanderfinden, zeigt Silke Ladel, Mathematikprofessorin der PH Schwäbisch Gmünd. Sie veranstaltet am 24. November die Mitmachausstellung „Mach mit! MINT digital“ und die Ausstellung der FIRST LEGO League

weiter
  • 5
  • 284 Leser

In 15 Sekunden viele Leben gerettet

Rettungsaktion Die blitzschnelle Reaktion dreier Fahrgäste verhinderte am Samstag auf der B 19 ein größeres Unglück. Als „Helden“ sehen sich die geistesgegenwärtigen „Nothelfer“ trotzdem nicht.

Schwäbisch Gmünd-Herlikofen

Eigentlich war der Tag etwas anders geplant. Der Junggesellenabschied eines Vereinskameraden sollte am Bodensee gefeiert werden. Am späten Vormittag holte der rund zwanzigköpfige Trupp den Bräutigam ab, nach einem Weißwurstfrühstück ging die Busfahrt gegen 13 Uhr los. Die Stimmung war locker, man freute sich auf den schönen

weiter

Ästlingen lieber nicht helfen

Tierschutz Der Naturschutzbund warnt davor, vermeintlich hilflose halbflügge Jungvögel mitzunehmen.

Schwäbisch Gmünd. Kaum ein Tag vergeht zurzeit, an dem bei Armin Dammenmiller nicht besorgte Tierfreunde anrufen. „Immer geht es darum, dass jemand einen angeblich hilflosen Jungvogel im Garten aufgelesen hat und uns bittet, dass wir uns um ihn kümmern“, sagt der Kreisvorsitzende des Naturschutzbundes (Nabu). Aber es sei grundfalsch, Jungvögel

weiter
  • 5
  • 319 Leser

100. Pflegelotse in Ostwürttemberg ernannt

Vorsorge „Betriebliche Pflegelotsen“ sind speziell geschulte Kontaktpersonen innerhalb eines Unternehmens. Sie stehen als erste Kontaktpersonen für Kollegen bei Fragen rund ums Thema Beruf und Pflege zu Verfügung. Die Zahl der qualifizierten Pflegelotse in Ostwürttemberg hat sich Mitte Juni mit der Übergabe der Zertifikate an 14 weitere

weiter
  • 322 Leser

Regionalsport (11)

ZAHL DES TAGES

48,03

Sekunden benötigte LG-Staufen-Athlet Michael Kucher für die Stadionrunde bei den süddeutschen Meisterschaften in Erding: Damit wurde er Vizemeister und knackte die Norm zur deutschen Meisterschaft (48,10 Sekunden).

weiter
  • 135 Leser

Fußball Neuer Trainer beim FC Ellwangen

Bezirksliga-Aufsteiger FC Ellwangen trennt sich von Ilija Dragicevic, das Traineramt übernimmt Chrisovalantis Chalkidis. Chalkidis war seit drei Jahren spielender Trainer bei AIII-Ligist SV Mergelstetten und spielte als Aktiver unter anderem bei Verbandsligist TSV Essingen. „Er ist ein junger, dynamischer Trainertyp und hat uns mit seinem Konzept

weiter
  • 219 Leser

Auf neun Loch in Donzdorf

Golf Mercedes-Benz- „AWGC“-Turnier beim GC Hohenstaufen.

Im Golf-Club Hohenstaufen unter dem Ramsberg in Donzdorf wurde ein Turnier aus der Mercedes-Benz „After Work Golf Club“-Serie ausgetragen. Dabei wurde ein Einzelzählspiel nach Stableford über neun Loch, vorgabewirksam, gespielt. Die Bruttosieger waren bei den Damen Kerstin Heer und bei den Herren Rolf Straubinger. Das erste Netto gewann

weiter

Chancen auf Ligaverbleib schwinden

Golf, 2. Bundesliga Das Damenteam des Golf Club Hetzenhof tut sich schwer. Die Landesliga-Herren können noch aufsteigen.

Es war kein optimaler dritter Spieltag für die Damen in der 2. Bundesliga und die Herren in der Landesliga. Der Golf Club Hetzenhof musste sich auf der Anlage des GC Neuhof mit dem letzten Platz arrangieren. Die Damen von Trainer Marco Müntnich werden sich nun sehr schwer tun, den Klassenerhalt nach den vier Abgängen zu Saisonbeginn noch zu schaffen.

weiter

Die ersten beiden Testspiele stehen an

Fußball Die erste Trainingswoche beim VfR Aalen unter Neu-Trainer Argirios Giannikis ist vorüber. Nun stehen die ersten beiden Testspiele an. Am Samstag (Anpfiff: 16 Uhr) gastiert der Drittligist beim VfL Neunheim. Die zweite Partie steigt am Sonntag (15 Uhr) beim SSV Stimpfach. Foto: Eibner

weiter
  • 5
  • 809 Leser

Fabian Kluge hat die Top Fünf als Ziel

Gewichtheben, deutsche Meisterschaft der Jugend Nach 23 Jahren ist der SGV Oberböbingen wieder Ausrichter eines großen heimischen Turnier. Auch drei SGV-Heber mischen mit.

Es war eine große Überzeugungskraft innerhalb des Vereins SGV Oberböbingen und beim deutschen Verband der Gewichtheber nötig, um die deutsche Meisterschaft der Jugend nach Böbingen zu holen. Aber es ist uns gelungen, unserer starken Jugend nach 23 Jahren ohne ein großes heimisches Turnier wieder etwas zu bieten“, sagt Karsten Kluge, Trainer und

weiter
  • 170 Leser

Gmünd auf Rang drei

Segelfliegen, 1. Bundesliga Die Fliegergruppe holt den Rundensieg und schiebt sich vor.

In der zehnten Runde der Segelflugbundesliga stellte sich die für den Flugtag zunächst noch vorhergesagte gute thermische Wetterlage für die Fliegergruppe Schwäbisch Gmünd nicht ein. Trotzdem, oder gerade deshalb, war die Fliegergruppe mit elf Flugzeugen am Start. Mit Frank Rodewald an der Spitze holten sich die Gmünder ihren zweiten Rundensieg und

weiter

Michael Kucher sprintet zur Silbermedaille

Leichtathletik, süddeutsche Meisterschaft Die 4x400-Meter-Staffel der Frauen sichert sich die Bronzemedaille bei den Aktiven, Kucher holt Silber über 400 Meter.

Neben der Jugend U18 starteten auch die Aktiven der LG Staufen bei den süddeutschen Meisterschaften in Erding. Dabei mussten die Rot-Weißen bereits im Vorfeld eine Goldmedaille abschreiben, denn Patrick Hess musste den Wettkampf verletzungsbedingt absagen, um den Start bei den deutschen Meisterschaften in Nürnberg nicht zu gefährden. Dennoch ging die

weiter

Mit Rettenmaier vorne mitspielen

Der FV 08 Unterkochen geht mit einem neuformierten Team in die neue Saison in der Bezirksliga. Der 35-jährige Stefan Rettenmaier wird neuer Trainer, er beerbt Jürgen Mahal, der aus privaten Gründen aufhört. „Stefan ist ein junger, akribischer Trainer, der klare Ziele hat“, sagt Abteilungsleiter Stefan Kurz Rettenmaier war vom Sommer 2015

weiter
  • 157 Leser

Patrick Faber wechselt von Essingen zur TSG

Fußball, Landesliga TSG Hofherrnweiler-Unterrombach schließt die Kaderplanung zur neuen Runde bereits ab.

Mit der Verpflichtung von Patrick Faber vom Verbandsligisten TSV Essingen hat die TSG Hofherrnweiler-Unterrombach die Planungen für die kommende Landesliga-Saison abgeschlossen. Benjamin Bilger und sein Co-Trainer Mischa Welm bitten ihre Jungs am 7. Juli zum Trainingsauftakt in den VR-Bank- Sportpark.

Niklas Groiß wird den Weststadtverein bekanntlich

weiter

Weiteres Edelmetall für Kreisschützen

Schießen Bei den Landesmeisterschaften sichern sich die Schützen aus dem Raum Gmünd viele Spitzenresultate.

Am zweiten Meisterschaftswochenende gewannen die Sportschützen aus dem Schützenkreis Schwäbisch Gmünd zahlreiche Medaillen. Besonders in der GK Disziplin Pistole 45 ACP, Revolver 357 MAG und Pistole (9 mm) haben die Schützen aus Wißgoldingen abgeräumt, sie gewannen fünf Mal Gold, drei Mal Silber und zwei Mal Bronze. In der Disziplin Pistole 45 ACP gab

weiter

Überregional (62)

TOPSHOT - New Zealand Prime Minister Jacinda Ardern and partner Clarke Gayford pose with their baby daugther Neve Te Aroha Ardern Gayford outside the hospital in Auckland on June 24, 2018. Ardern will spend a few nights in hospital with her "very alert and hungry" newborn daughter who Twitter wags have dubbed the "prime miniature". / AFP PHOTO / MICHAEL weiter
  • 821 Leser
abc abc
abc Sehr geehrte Damen und Herren, nach dem heutigen Sieg im Relegationsspiel des VfL Pfullingen II gegen die TB Kirchentellinsfurt steigt Pfullingen in die Bezirksliga auf. Dadurch hat die Kreisliga A 2 für die Verbandsrunde 2018/19 nur 14 Mannschaften im ist. Da die Sollzahl 14 beträgt, bleibt der SSV Rübgarten I in der Kreisliga A, um die Istzahl weiter
  • 102 Leser
Montreux rockt Ziemlich rockig präsentiert sich das 52. Montreux Jazz Festival. Von 29. Juni bis 14. Juli treten unter anderem Jack White, Iggy Pop, John Cale, Nick Cave und Deep Purple beim berühmten Festival am Genfersee auf. Für den Glam-Faktor sorgt die Super-Gruppe Hollywood Vampires mit Alice Cooper, dem Aerosmith-Gitarristen Joe Perry und Schauspieler weiter
  • 402 Leser
Watutinki (dpa) - Nationalmannschaftsmanager Oliver Bierhoff hat die DFB-Mitarbeiter gerügt, die nach dem zweiten WM-Spiel in Sotschi demonstrativ in Richtung der schwedischen Bank gejubelt haben. „Das ist eindeutig. Das darf nicht passieren. Das haben wir auch intern gesagt: Das ist eigentlich nicht unsere Art von Fairplay und Sportgeist“, weiter
  • 101 Leser

„Azzurro“ - Italiens inoffizielle Nationalhymne wird 50

Rom (dpa) - Der Song war immer mehr als bloß ein Hit. Für viele ist „Azzurro“ so eine Art inoffizielle Nationalhymne des Stiefelstaates, für andere einfach ein Stück Italien-Gefühl pur. 50 Jahre ist es her, dass der Ohrwurm mit der so eingängigen Melodie, dem Marsch-Rhythmus und den dröhnenden Bläsern zum ersten Mal aus den Musikboxen tönte. weiter
  • 458 Leser
Turnen

„Gigantische“ Rückkehr

Nach zweijähriger Leidenszeit ist die Olympiadritte wieder zurück. In Chemnitz unterstreicht Sophie Scheder auf Anhieb ihre EM-Ambitionen.
Sophie Scheder hatte alle Hände voll zu tun. Während ihrer Rückkehr auf die Wettkampfbühne nach einer Pause von fast zwei Jahren war die 21-jährige Kunstturnerin bei der ersten Europameisterschaftsqualifikation in ihrem Trainingsort Chemnitz mit Geschenken überhäuft worden. Draußen im Foyer der Richard-Hartmann-Halle warteten zahlreiche junge Fans auf weiter
  • 176 Leser

„Niemand kann in die Zukunft sehen“

Sind Bauernregeln nur Humbug oder ergeben sie Sinn? Für den TV-Meteorologen Donald Bäcker gehören sie zum Arbeitsalltag.
Es gibt unzählige Bauernregeln. Eine der bekanntesten ist wohl der Spruch zum Siebenschläfertag: „Scheint am Siebenschläfer Sonne, gibt es sieben Wochen Wonne.“ Sieben Wochen durchgehend schönes Wetter, geht das überhaupt? ARD-Wettermoderator Donald Bäcker erklärt, was es mit den Bauernregeln auf sich hat. Kann man der Bauernregel zum Siebenschläfertag weiter
  • 926 Leser
Untersuchungsausschuss

„Tischtuch zerschnitten“

Im Untersuchungsausschuss zur Hochschule Ludwigsburg geht es inzwischen um die Führungskrise dort. Zeuginnen geben tiefe Einblicke.
Gegen 17 Uhr erhebt sich Unruhe im Landtags-Untersuchungsausschuss zur „Zulagen-Affäre“ an der Verwaltungshochschule Ludwigsburg. Als Grünen-Obmann Thomas Hentschel der Zeugin Gabi M. eine E-Mail aus 2014 vorliest, reagiert die ehemalige Prorektorin irritiert: „Als erstes frage ich mich jetzt, wie Sie an meine Mail kommen, die ich weiter
  • 205 Leser

73 Millionen für zentrale Logistik

Konzern lässt sich ein neues Umschlaglager an der Autobahn so viel kosten wie kein anderes Projekt zuvor.
Als „europäische Drehscheibe“ ist das neue Würth-Logistikzentrum an der A 6 bei Kupferzell im Hohenlohekreis gedacht. In dem 52 000 Quadratmeter großen Umschlaglager mit 62 Andockstellen werden die bisher auf drei Standorte verteilten Aufgaben zusammengefasst. Damit können die Kunden effizienter versorgt werden. Das Frachtvolumen weiter
  • 442 Leser
Nahverkehr

Ab Dezember: eine Fahrt, ein Ticket

Landesweit geltende ÖPNV-Fahrkarten sollen schneller kommen.
Früher als geplant sollen Nutzer des öffentlichen Personennahverkehrs (ÖPNV) in Baden-Württemberg mit einem Fahrschein über Verbundgrenzen hinweg Bus und Bahn beliebig kombinieren können. Das geht aus einer Vorlage von Verkehrsminister Winfried Hermann (Grüne) für die heutige Kabinettssitzung hervor, die der SÜDWEST PRESSE vorliegt. Bislang war vorgesehen, weiter
  • 582 Leser

Abc abc abc

Nach nicht einmal 24 Stunden hat Bundesliga-Absteiger Hamburger SV sein Trainingslager im schleswig-holsteinischen Glücksburg abgebrochen und ist vorzeitig in die Hansestadt zurückgekehrt. Der Verein begründete die kurzfristige Entscheidung mit den schlechten Platzverhältnissen auf dem Sportplatz der Marineschule Mürwik. "Wir benötigen gute Trainingsbedingungen, weiter
  • 110 Leser
Kommentar Patrick Guyton zur CSU und ihren Umfragewerten

Alarmsignal für Söder

Umfragen sind mit Vorsicht zu genießen. Viel zu oft und viel zu gebannt schauen Politiker auf die Zickzack-Kurven der Demoskopen. So ist es auch bei Bayerns Ministerpräsident Markus Söder. Doch die neue Forsa-Erhebung müsste bei ihm alle Alarmglocken schrillen lassen. Nach seinen ersten 100 Tagen als Ministerpräsident stehen er und seine CSU schlechter weiter
  • 695 Leser

Bahn Azubis brauchen bald kein Bewerbungsschreiben mehr

Die Deutsche Bahn will bei angehenden Azubis künftig auf das Bewerbungsschreiben verzichten. Ab Herbst soll es möglich sein, über eine Online-Plattform nur noch Lebenslauf und Zeugnisse einzureichen. „Wir wollen es den Bewerbern so einfach wie möglich machen“, sagte Personalerin Carola Hennemann. „Für Schüler ist so ein Motivationsschreiben weiter
  • 365 Leser

Bekritzelte Banknote: Wirbel um Facebook-Post von AfD-Politikerin

Stuttgart (dpa/lsw) - Die AfD-Landtagsabgeordnete Christina Baum sieht sich nach einem umstrittenen Post in Facebook dem Vorwurf der Ausländerhetze ausgesetzt. Baum hatte am Freitag das Foto eines 50-Euro-Scheines veröffentlicht, auf dem Worte mit krakeliger Schrift zu sehen sind. Der Inhalt lautet sinngemäß, mit deutschen Frauen müsse man erst Sex weiter
  • 124 Leser
Personal

Bewerbung ohne Anschreiben

Die Deutsche Bahn verlangt von Kandidaten nur noch Lebenslauf und Zeugnisse.
Wer sich bei der Deutschen Bahn (DB) als Auszubildender bewirbt, braucht künftig kein Bewerbungsschreiben mehr zu verfassen. Der bundeseigene Konzern will damit das Verfahren vereinfachen. Von Herbst an müssen Bewerber nur noch ihren Lebenslauf und Zeugnisse schicken – und das auch nur noch online. „Wir wollen es den Bewerbern so einfach weiter
  • 762 Leser

Biathlon-Promipaar im Ruhestand

Nach Ole Einar Björndalen beendet auch seine Ehefrau Darja Domratschewa ihre sportliche Karriere.
Auf der glamourösen Abschiedsparty ihres Mannes Ole Einar Björndalen vor knapp zwei Wochen hatte Biathlon-Star Darja Domratschewa ihren eigenen Abschied schon beschlossen. Nun machte sie ihn publik: Nach dem Rücktritt Björndalens stellt auch Weißrusslands Nationalheldin Ski und Gewehr in die Ecke. „Es ist eine wohlüberlegte, aber schwierige Entscheidung. weiter
  • 129 Leser

CDU-Spitze beschwört den Zusammenhalt der Union

Kanzlerin Merkel hält nach dem Mini-Gipfel der EU nicht viel in den Händen. Ihre eigene Partei hofft auf Fortschritte, die CSU bleibt skeptisch und die SPD will nicht Vermittlerin sein.
Heute Abend soll der Moment kommen, auf den viele in der Koalition gewartet haben: Nein, gemeint ist nicht Einigung oder Bruch im Streit um die Flüchtlingspolitik. Gemeint ist die Vorlage des Masterplans von Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU), den offenbar nur Merkel schon mal lesen durfte. Bekannt ist, dass er 63 Punkte umfasst und dass einer weiter
  • 574 Leser
Grüße aus Moskau

Der Sprung in die Platte

In den viereinhalb Tagen am Schwarzen Meer war er den Gedanken fast entflogen, der vergleichsweise schnöde Hotelbau im Südwesten Moskaus. Das Zimmer hat 13,5 Quadratmeter im 15. Stockwerk, alles sauber, alles rein. Aber dieser gewöhnungsbedürftige Geruch in den Fluren ... Dieser beißende Schwall, der einem direkt beim Verlassen des Aufzugs in weiter
  • 140 Leser

Der Taktgeber findet seinen Rhythmus

Toni Kroos war das Sinnbild des schwerfälligen Auftakts der deutschen Elf in diese WM. Jetzt soll der Regisseur die Mitspieler souverän ins Achtelfinale führen.
Wer den Weg seiner Karriere verfolgt, konnte bereits vor gut einem Jahrzehnt feststellen: Toni Kroos hat seinen eigenen Kopf, er steht auf eigenen Füßen und er geht seinen eigenen Weg. Selbst beim großen FC Bayern erinnern sie sich heute in einem respektvollen Mischmasch aus Nicken und Kopfschütteln an das Supertalent, das einst aus der Münchner Jugend weiter
  • 199 Leser

Der zweite Mann für das angeschlagene Projekt

Der neue Premierminister Pedro Sánchez könnte in Europa die ideale Ergänzung zum Tandem Merkel-Macron sein. Heute kommt er nach Berlin.
Es gibt dieses Bild von José Luis Rodríguez Zapatero, Spaniens damaligem Regierungschef, während einer Debatte auf dem Weltwirtschaftsforum 2010 in Davos: Zehn Minuten lang saß er hilflos auf dem Podium, weil er die anderen, Englisch sprechenden Redner nicht verstand und der Übersetzungsdienst versagte. Von seinem Nachfolger Mariano Rajoy gibt es überhaupt weiter
  • 695 Leser

Dreijähriger bei Festumzug von Pferd leicht verletzt

Laupheim (dpa/lsw) - Bei einem Festumzug in Laupheim (Kreis Biberach) ist ein Kind vom Huf eines Pferdes getroffen und leicht verletzt worden. Zwei Zugpferde einer Kutsche waren am Sonntag durchgegangen und gestürzt, wie die Polizei am Montag mitteilte. Dabei wurde der Dreijährige, der in einem Campingstuhl am Straßenrand saß, von einem Huf erwischt. weiter
  • 120 Leser
Leitartikel Gerd Höhler zur Wahl in der Türkei

Ein bitterer Sieg

Die Parlaments- und Präsidentenwahlen in der Türkei seien ein „Sieg der Demokratie“, jubelt Staatschef Recep Tayyip Erdogan. Das Gegenteil trifft zu. Die Abstimmung macht aus der Türkei einen autokratischen Staat, dessen Führer praktisch keiner parlamentarischen Kontrolle mehr unterliegt. Mit dumpfen nationalistischen Parolen und osmanischen weiter
  • 678 Leser

Ein Mann beherrscht die Türkei

Recep Tayyip Erdogan feiert früh seinen Erfolg. Er verfügt jetzt über Vollmachten wie kein türkischer Politiker vor ihm. Opposition und OSZE kritisieren vor allem den „unfairen“ Kampf um Stimmen.
Muharrem Ince musste lange mit sich ringen. Erst am Montagmorgen fügte sich der Herausforderer in den Wahlsieg seines Rivalen Recep Tayyip Erdogan. „Ich erkenne die Wahlergebnisse an“, erklärte Ince. Während Erdogans Anhänger schon am frühen Sonntagabend die Wiederwahl ihres „Reis“, ihres Führers, feierten, hatten Ince und seine weiter
  • 730 Leser
Land am Rand

Eine Frage des Alters

„Respect the age“ prangte als Botschaft auf den Trikots der Rathaus-Mannschaft, die eigens aus dem ungarischen Szolnok zum „Internationalen Behörden-Fußballturnier“ in die Partnerstadt Reutlingen gereist war. Um den Gegenspielern den geforderten Respekt vor dem Alter zu erleichtern, gaben die Rückennummern Auskunft über die vom weiter
  • 119 Leser

Eine Software prüft den Notfall

Ärztlicher Bereitschaftsdienst unter der Nummer 116117 will moderner werden – und bekannter.
Sind meine Beschwerden so gefährlich, dass sie sofort behandelt werden müssen? Oder reicht der Weg zum Hausarzt oder gar zur Apotheke? Immer mehr Deutsche glauben, diese Fragen nur in der Notaufnahme eines Krankenhauses klären zu können. Was zu übervollen Wartezimmern führt. Dabei kann häufig ein Anruf beim ärztlichen Bereitschaftsdienst unter der Nummer weiter
  • 561 Leser

Gewalt und Medikamentenversuche in Diakonie Stetten

Kirchliches Werk legt Nachkriegsgeschichte vor
Zwischen 1945 und 1975 hat es in Einrichtungen der Diakonie Stetten Fälle von massiver Gewalt sowie Medikamentenversuche gegeben. Eine am Montag in Kernen-Stetten (Rems-Murr-Kreis) vorgestellte Studie zeigt, dass in den Einrichtungen - wie in vielen anderen Heimen im Südwesten - Schläge und Zwangsmaßnahmen häufiger vorkamen. „Ich habe mich beim weiter
  • 130 Leser
Cartoons

Gnadenlos grandios

Intelligenter britischer Humor in Wort und Strich von Cartoonist Tom Gauld.
Seine Karriere als Cartoonist verdankt er der Tatsache, dass auch Posy Simmonds („Gemma Bovery“, „Tamara Drewe“) mal Urlaub machen wollte. Und eine Vertretung brauchte. Seit mehr als zehn Jahren zeichnet der im Norden Schottlands geborene, in Edinburgh ausgebildete, heute in London lebende Tom Gauld nun schon ungewöhnlich intellektuelle weiter
  • 429 Leser

Haba

Kopenhagen (dpa) - Die deutsche Handball-Nationalmannschaft der Männer trifft bei der Weltmeisterschaft 2019 in der Vorrundengruppe A auf Titelverteidiger Frankreich, Russland, Serbien, Brasilien und Südkorea. Das ergab die Auslosung am Montag im Rathaus der dänischen Hauptstadt Kopenhagen. Das Championat wird vom 10. bis 27. Januar in Deutschland und weiter
  • 103 Leser
Rüstung

Heckler & Koch sagt Versammlung ab

Das Rüstungsunternehmen Heckler & Koch aus Oberndorf (Kreis Rottweil) hat kurzfristig die für heute angesetzte Hauptversammlung abgesagt. weiter
  • 133 Leser
Kommentar Günther Marx zur europäischen Krise

Jeder für sich

Der europäischen Integration ist schon häufig das Ende vorausgesagt worden. Und auch diesmal ist wieder vom nahen Scheitern, ja von einem Todesstoß durch die Zerstrittenheit in der Flüchtlingspolitik, die Rede. Kann sich jemand erinnern, dass es jemals so ernst gewesen ist? In der Rückschau verblasst dagegen selbst die Griechenland-Krise oder der bevorstehende weiter
  • 569 Leser
Glosse

Kategorische Schlaftablette

Das gute, alte Schlaflied feiert in Neuseeland fröhliche Urständ. Also nicht direkt fröhliche. Eher träge und ermüdende. Denn darum geht es beim Sleep-Radio. Das Schlafradio ist die Erfindung des 62-jährigen John Watson. Die Grundidee ist simpel: Watson spielt nur Musik, die nicht nervt und die keine Begeisterung auslöst. Musik, die Menschen zum Gähnen weiter
  • 361 Leser
Kommentar Michael Gabel zur Bahn-Bewerbung ohne Anschreiben

Kein Modell für andere

Bewerben ohne Bewerbungsschreiben – das klingt wie ein Scherz. Aber die Bahn meint es ernst, wenn sie von künftigen Auszubildenden keine Motivationsschreiben haben will. Sie schraubt die Ansprüche wegen des Fachkräftemangels so weit herunter, bis sie passen. Einerseits ist das konsequent, andererseits steht es für eine bedenkliche Entwicklung. weiter
  • 557 Leser

Mann hofft auf Gehaltsvorschuss - und erfindet Überfall

Biberach (dpa/lsw) - Ein junger Mann aus Biberach hat einen Raubüberfall erfunden, um bei der Arbeit einen Gehaltsvorschuss zu bekommen. Gegen den 19-Jährigen wird wegen Vortäuschens einer Straftat ermittelt, wie die Polizei am Montag mitteilte. Er war demnach vor rund einer Woche zur Polizei gekommen und hatte angegeben, er sei wenige Tage zuvor in weiter

Mehr Beratungen für Anerkennung ausländischer Berufsabschlüsse

Stuttgart (dpa/lsw) - Immer mehr Ausländer lassen sich in Baden-Württemberg über die Anerkennung ihrer Ausbildung beraten. 8840 Menschen hätten im vergangenen Jahr die Angebote des Landes in Anspruch genommen, teilte das Sozialministerium am Montag in Stuttgart mit. Das waren 1238 Menschen mehr als im Jahr 2016. „Wir wollen, dass die Zuwanderinnen weiter

Mehr Ratten als Einwohner

Paris leidet unter einer Invasion der Nager. Jetzt können entnervte Bürger sie im Internet anzeigen.
Natürlich hat Geoffroy Boulard „Ratatouille“ gesehen, den Disney-Zeichentrickfilm über eine Feinschmeckerratte, die sich in einem Pariser Spitzenrestaurants regelmäßig in Lebensgefahr begibt. Und er hat sich köstlich amüsiert. Aber ansonsten hegt er sehr wenig Sympathien für die Spezies „Rattus norvegicus“, wie die lateinische weiter
  • 4
  • 302 Leser

Mountainbiker im Grenzgebiet abgestürzt - umfangreiche Suchaktion

Klettgau (dpa/lsw) - Bei einem Absturz im Grenzgebiet zur Schweiz hat sich ein Mountainbiker schwere Verletzungen zugezogen. Erst nach einer umfangreichen Suchaktion konnte der 48-Jährige mit einem Rettungshubschrauber in ein Schweizer Krankenhaus gebracht werden, teilte die Polizei am Montag mit. Der Mann war demnach am Sonntag in einem Waldgebiet weiter
Musiktheater

Mozart am Grab in Afrika

Alain Platel und Fabrizio Cassol reisen mit ihrer Totenfeier „Requiem pour L.“ durch Europa – auch das Publikum der Ludwigsburger Schlossfestspiele zeigt sich erschüttert wie euphorisch.
Eine Frau stirbt. Das passiert auf der Bühne oft, in Tragödien, Operndramen, im Tanztheater. Aber das ist jetzt kein Spiel. Diese auf ein Kissen gebettete Frau, die von ihren Angehörigen zärtlich gestreichelt wird, die ihre Augen aufmacht und wieder erschöpft schließt – sie stirbt wirklich, ein Plüschtier im Arm: auf einer Großleinwand, 100 Minuten weiter
  • 430 Leser

Reus lehnt Rechenspiele ab

Angreifer setzt auf klaren Erfolg im letzten Vorrunden-Duell gegen Südkorea.
Auf großartige Zahlenspiele hatte Marco Reus offensichtlich keine Lust. Selbstverständlich war ihm zu Ohren gekommen, dass am Mittwoch vielleicht das Losglück über den weiteren Verlauf des Turniers entscheidet. Gewinnt die deutschen Elf im Duell mit Südkorea nur knapp und die Schweden im Parallelspiel gegen Mexiko ist laut Regelwerk des Weltverbands weiter
  • 148 Leser

Schaffner wegen Kindesmissbrauchs zu siebeneinhalb Jahren verurteilt

Freiburg (dpa/lsw) - Wegen schweren sexuellen Missbrauchs von sechs Kindern und Jugendlichen ist ein Zugbegleiter am Montag vom Amtsgericht Freiburg zu einer Gesamtstrafe von siebeneinhalb Jahren Haft verurteilt worden. Der Mann hatte nach Worten eines Gerichtssprechers zuvor ein umfassendes Geständnis abgelegt und seinen minderjährigen Opfern damit weiter
Buga Heilbronn

Schandfleck wird Premiumpark

Lange vor der Eröffnung ist in Heilbronn das Interesse an der einmaligen Kombination aus Blumenbeeten und Bauausstellung riesig.
Diethelm Zurmühl (75) spaziert bei einer Führung über das derzeit wichtigste Gelände seiner Heimatstadt Heilbronn. „Schlimm, einfach schlimm sah es hier vorher aus“, erinnert sich der Maschinenbauer an die Zustände auf dem Areal zwischen Hauptbahnhof, Kanal und Altarm des Neckars. Eine unansehnliche Industriebrache, der Untergrund voller weiter
  • 124 Leser
Auf einen Blick

Tab-Restzahlen

Reiten Nations Cup in Rotterdam, Springen Großer Preis: 1. Jos Verlooy (Belgien) mit Caracas 0 Strafpkt./43,69 Sek. (Stechen), 2. Peder Fredricson (Schweden) Christian K 0/44,67, 3. Janika Sprunger (Schweiz) Bacardi VDL 0/46,04, ... 17. Marcus Ehning (Borken) Pret A Tout 4/1:18,93 Min. (1. Umlauf), 19. Hans-Dieter Dreher (Eimeldingen) Berlinda 4/1:20,93, weiter

Türkei: Kritik an Wahlen

Europarat beklagt Ungleichheit im Vorfeld des Urnengangs.
Nach den Präsidentschafts- und Parlamentswahlen in der Türkei haben internationale Wahlbeobachter Mängel kritisiert. „Leider hatten die Kandidaten nicht die gleichen Chancen“, sagte die Leiterin der Beobachterdelegation des Europarates (PACE), Olena Sotnyk, in Ankara. Der von Präsident Recep Tayyip Erdogan verhängte Ausnahmezustand habe weiter
  • 330 Leser
Kommunen

Verbindlich im Ton, hart in der Sache

Vorstandsmitglieder wählen Peter Kurz einstimmig zum neuen Präsidenten des Städtetags.
Peter Kurz ist seit fast elf Jahren Oberbürgermeister der Quadratestadt Mannheim. Gestern wählten ihn in Ulm die Vorstandsmitglieder des Städtetags Baden-Württemberg einstimmig zu ihrem neuen Präsidenten und damit zum Nachfolger des Freiburger OB Dieter Salomon (Grüne). Dieser hatte das Amt am 30. Januar 2017 für ursprünglich zwei Jahre übernommen, weiter
  • 101 Leser
Umweltschutz

Verpackte Nahrung nicht schreddern

Das Land ergreift zusammen mit Schleswig-Holstein die Initiative, um Plastikreste auf Äckern zu minimieren.
Mit einer gemeinsamen Bundesratsinitiative wollen Baden-Württemberg und Schleswig-Holstein den Bund dazu bewegen, das Schreddern von verpackten Lebensmitteln zu verbieten. „Der Bundesrat ist besorgt über die weitere ungebremste Zunahme des Eintrages von Kunststoffabfällen in die Umwelt und hält weitergehende Maßnahmen zur Vermeidung und Verminderung weiter
  • 131 Leser

Zeuge im Missbrauchsprozess: Angeklagter wollte Kind „aufschlitzen“

Karlsruhe (dpa/lsw) - Mit der Aussage des Hauptverdächtigen im Freiburger Missbrauchsprozess ist am Montag in Karlsruhe ein Prozess gegen einen Mann aus Schleswig-Holstein fortgesetzt worden. Gegen den einschlägig vorbestraften 44-Jährigen wird im Zusammenhang mit dem Fall des schwer missbrauchten Neunjährigen aus Staufen verhandelt. Der Schleswig-Holsteiner weiter
  • 113 Leser

Leserbeiträge (7)

Wir sagen von Herzen "DANKESCHÖN"!

Unsere Jugendkapelle hatte letzten Freitag Besuch vom Team des Kinderkleiderbasar, DRK Essingen. Die Kids bekamen einen Spendenscheck über 1000 Euro überreicht.

Wir sind sprachlos! Ganz herzlichen Dank dafür!

#ZuhauseIstWoDieMusikSpielt

weiter
  • 5
  • 976 Leser

Jugendkapelle pusht Läufer zu Höchstleistungen

Am vergangenen Samstag war die Jugendkapelle des Musikverein Essingen eingeladen bei den diesjährigen Panoramaläufen des LAC Essingen zu spielen. Die Jungmusiker feuerten dabei die Teilnehmer des 10 bzw. 23 km Laufes mit einem Mix aus Pop- und Film-Hits an.

Bereits im vergangenen Jahr konnten sich die Teilnehmer an den Panoramaläufen

weiter
  • 5
  • 963 Leser
Lesermeinung

Zu dem Bericht „Smartes Laden bald überall in Aalen“ in der SchwäPo vom 23. Juni.

„Die Welt geht in Richtung umweltfreundlicher Mobilität, zumindest was den Schadstoffausstoß der Autos betrifft und in den kommenden Jahren wollen wir in jedem Teilort eine E-Tankstelle installieren“, stand am Samstag in der Schwäbischen Post.

Insgesamt acht zusätzliche Ladestationen entstehen 2018, so Wolfgang Weiß von den Aalener Stadtwerken.

Wenn

weiter
  • 5
  • 153 Leser
Lesermeinung

Zum Bericht „Keine Ausnahme für Patriz Ilg“ vom 22. Juni.

Der Gemeinderat sollte sich mal darüber Gedanken machen, ob es überhaupt noch zeitgemäß ist in einer Ortschaft wie Hofen eine Verwaltung vorzuhalten und das, wo es in Wasseralfingen auch ein Bezirksamt gibt.

Im Zuge der Digitalisierung ist fraglich ob in 10 Jahren Bürger noch aufs Amt gehen oder eher von zuhause aus Vorgänge erledigen können. Die Öffnungszeiten

weiter
  • 5
  • 190 Leser
Lesermeinung

Zum Bericht der SchwäPo vom 23. Juni „Künftig drei Blaulichter unter einem Dach“ in Abtsgmünd.

Der für den Neubau des Rettungszentrums in Abtsgmünd vorgesehene Standort ist für die Feuerwehr und das DRK sicher richtig gewählt.

Nicht vorstellbar aber war, dass die Polizeiführung in Aalen einem solchen zukünftigen Standort an der Peripherie für den Polizeiposten zustimmen würde.

Alle für die Bürger täglich wichtigen Einrichtungen, sei es in der

weiter
  • 5
  • 150 Leser

Gegenmaßnahmen zu Trumps Zöllen – Steuern einfordern!

Am 4.10.2017 entschied die EU-Kommision, dass Luxemburg rund 250 Millionen Euro Steuern von Amazon zurückfordern muss. Jahrelang hatte der Konzern dort eine Sonderbehandlung genossen. Statt der üblichen 29%zahlte er im Ergebnis nur 8% Steuern. Da die riesigen deutschen Auslieferungszentren nicht als „Betriebsstätten“ gewertet

weiter
  • 2
  • 1102 Leser