Artikel-Übersicht vom Freitag, 17. August 2018

anzeigen

Regional (70)

AGVler feiern unter Palmen

Beachparty Die neue Location am Remsstrand lockt viele Gmünder Altersgenossen. Trotzdem trauern einige dem alten „AGV-Plätzle“ noch nach.

Schwäbisch Gmünd

Der Einladung des Gmünder AGV-Dachverbandes zur Beachparty am Remsstrand folgten am Freitagabend eine bunt gemischte Truppe von Mitgliedern nahezu aller Gmünder Altersgenossenvereine. Von der GS Gastronomie wurden die Location und der DJ gestellt. Die AGV-Beachparty lud dazu ein, sich über zurückliegende und bevorstehende Jahrgangsfeste

weiter
Kurz und bündig

Lesezelt am Spielplatz

Schwäbisch Gmünd. Der Erste Bürgermeister Dr. Joachim Bläse liest am Mittwoch, 22. August, ab 14 Uhr im Lesezelt am Sandspielplatz Sommer-, Sonne- und Sandgeschichten vor. Kinder und Interessierte sind dazu eingeladen.

weiter
  • 1
  • 223 Leser
Kurz und bündig

Predigt übers Glück

Schwäbisch Gmünd. Am kommenden Sonntag, 19. August findet in der Augustinuskirche in Schwäbisch Gmünd ein gemeinsamer Gottesdienst statt. Beginn ist um 10.15 Uhr. Es predigt Dekanin Ursula Richter zum Thema „Das einfache Glück“.

weiter
  • 1
  • 221 Leser
Kurz und bündig

Sommerfest in Wetzgau

Schwäbisch Gmünd-Wetzgau. Der Kleingartenverein Schwäbisch Gmünd-West lädt alle Mitglieder und Besucher des Himmelsgartens am Sonntag, 19. August, zum Sommerfest ein, um gemeinsam einen schönen und entspannten Tag im Schau-Garten des Bezirksvereins der Gartenfreunde zu verbringen. Die Vereinsmitglieder bewirten ihre Gäste von 11 bis 18 Uhr.

weiter
  • 189 Leser
Kurz und bündig

Spitalmühle-Seniorentour

Schwäbisch Gmünd. Die Radelrunde der Spitalmühle-Seniorentour und des ADFC führt am Dienstag, 21. August, von Schwäbisch Gmünd über die Klepperlestrasse ins Filstal. Treffpunkt ist um 9 Uhr am Schießtalparkplatz. Den Teilnehmern wird empfohlen, einen Fahrradhelm, Flickzeug und einen Ersatzschlauch mitzunehmen. Ebenso ein kleines Vesper und etwas zum

weiter

Wallfahrt zum Bernhardus

Glaube Anlässlich der Wallfahrt am Montag fahren drei Sonderbusse.

Schwäbisch Gmünd. Seit Jahrhunderten hat die Bernharduswallfahrt eine ungebrochene Tradition. Jedes Jahr finden sich Gläubige auf dem Bernhardusberg ein, um ihre Sorgen und Anliegen zu diesem alten Gnadenort zu bringen. Auch am kommenden Montag, 20. August, werden sich wieder tausende Pilger in den Morgenstunden auf den Weg auf den Bernhardus machen.

weiter
  • 238 Leser

Polizeibericht

Drogen und geklauter Roller

Schwäbisch Gmünd. Auf einer Nebenstrecke der B 29 in Höhe des Verteilers Iggingen wurde am Donnerstag gegen 8.30 Uhr ein Roller von Beamten des Polizeireviers Gmünd angehalten, um die Fahrerin einer Kontrolle zu unterziehen. Dabei stellte sich heraus, dass die 15-Jährige nicht nur ohne entsprechende Fahrerlaubnis unterwegs

weiter

Überstürzte Flucht nützte wenig

Polizei Fußstreife kontrolliert 20-Jährigen und will ihn mit aufs Revier nehmen. Radfahrer unterstützen die Polizei.

Schwäbisch Gmünd. Seine Begegnung mit der Polizei hat für einen 20-jährigen Mann unangenehme Folgen.

Was war geschehen: Beamte des Polizeireviers Schwäbisch Gmünd, die zu Fuß unterwegs waren, hatten den Mann am Donnerstag gegen 19 Uhr auf dem Vorplatz zur Bahnsteigunterführung in der Nepperbergstraße kontrolliert. Während der Kontrolle zeigte sich

weiter

Leinberger eröffnet Leonhardsfest mit vier Schlägen

Kirchenfest Mit lediglich vier Hammerschlägen hat Stödtlens Bürgermeister Ralf Leinberger (Zweiter von links) beim traditionellen Fass-Anstich das 43. St.-Leonhardsfest eröffnet. Der Zweite Vorsitzende der Kirchengemeinde, Franz Stölzle (links), hieß die Gäste im voll besetzten Festzelt Willkommen. Die Stödtlener Virngrundmusikanten spielten unter

weiter
  • 186 Leser

Zahl des tages

50

Jahre ist es her, dass Franz Elbert vom Polizeiposten Heubach im Dienst von einem 18-jährigen Einbrecher ermordet wurde. Wie Polizei, Kirche und Bürger dem Polizistenmord gedenken, lesen Sie in dem Artikel „Gedenkfeier für getöteten Polizisten“.

weiter
  • 970 Leser

Frau erleidet Schwächeanfall und kracht mit Auto in Wohnwagen

Unfall Auf der B 29 bei Böbingen kam es am Freitagnachmittag zu einem Unfall, bei dem eine 48-jährige Frau schwer verletzt wurde. Das berichtet die Polizei. Demnach war die Frau mit ihrem VW Passat in Richtung Mögglingen unterwegs, als sie plötzlich auf die Gegenfahrbahn geriet. Nach Angaben der Polizei krachte sie in einen Wohnwagen, der an einem

weiter
  • 145 Leser

„Das Albuch kennt seinen Rosenstein“

Geschichte Hobbyforscher Josef Tuschl über die Bedeutung des Rosensteins als Wohnstätte.

Heubach. Der Rosenstein war den Menschen durch die Jahrtausende, während aller Kulturepochen, von der Altsteinzeit bis ins Mittelalter, Wohn-und Zufluchtsstätte, schreibt der Lauterner Hobbyforscher Josef Tuschl. Das Plateau und seine Ost- und Westspitze wurden durch gewaltige, etwa 1200 Meter lange Wallanlagen aus der frühen Bronzezeit, der Urnenfelder-,

weiter

Polizeibericht Versuchter Einbruch

Heubach. Gegen 8.30 Uhr am Freitag wurde festgestellt, dass zwischen Mittwoch, 12 Uhr, und Freitagmorgen versucht wurde, in ein Firmengebäude in der Straße „In den Bachwiesen“ einzubrechen. Die Einbrecher hatten sich gewaltsam an sämtlichen Türen versucht. Wegen der guten Sicherung misslang der Einbruch. Allerdings entstand Schaden von

weiter

Der Sägbock wird gesperrt

Schwäbisch Gmünd. In der Zeit zwischen Freitag, 24. August, bis Freitag, 14. September, muss der Rotrinnensteg (im Volksmund Sägbock) für die Fußgänger gesperrt werden. Er führt vom Parkdeck Rems über Remsstraße, Rems und Bahnlinie. An dem Steg müssen Betonsanierungs- und Anstricharbeiten durchgeführt werden. Die Fußgänger werden entsprechend umgeleitet.

weiter
  • 195 Leser

Initiative verteidigt Begehren

Taubental Sprecher der Bürgerinitiative weisen den Vorwurf der Gmünder Stadtverwaltung zurück: „Zeitpunkt war richtig.“

Schwäbisch Gmünd. Die Bürgerinitiative Taubental weist den Vorwurf der Gmünder Stadtverwaltung zurück, das von ihr gestartete Bürgerbegehren für ein kommunales Hallenbad würde den Bau eines neuen Bades womöglich insgesamt gefährden. Die Stadtverwaltung hatte wegen des Bürgerbegehrens für ein kommunales Hallenbad das Dialogverfahren im europaweiten

weiter
  • 5

Zahl des Tages

83

Steinreihen hat der „Hochzeitsturm“, der in Plüderhausen anlässlich der Remstal-Gartenschau gebaut wird. Was es damit auf sich hat und wie man sich eine der Reihen als Sponsor sichern kann, lesen Sie auf Seite 22.

weiter
  • 199 Leser

Ferienprogramm Noch freie Plätze im Kinderwald

Essingen. Für spontan Entschlossene: In der Kinderwaldwoche vom 20. bis 24. August sind kurzfristig noch Plätze frei. Die Outdoor-Ferienfreizeit für Kinder von 6 bis 12 Jahren findet jeweils von 10 bis 16 Uhr in einem Waldstück nahe Tauchenweiler statt. Informationen sind zu finden im Ferienprogramm der Stadt Aalen und der Gemeinde Essingen. Kurzfristige

weiter

Polizeibericht Vorfahrt missachtet

Essingen. Ein Verkehrsunfall ereignete sich am Donnerstagmittag in Essingen. Das berichtet die Polizei. Demnach missachtete ein 54-jähriger Mercedes-Fahrer gegen 13.20 Uhr an der Einmündung Laugengasse und Hauptstraße die Vorfahrt eines 32 Jahre alten Mazda-Fahrers. Bei dem Zusammenstoß der beiden Autos entstand laut Polizei ein Schaden von rund 4000

weiter

Bewegung im Textilhandel

Schwäbisch Gmünd. Die niederländische Textil-Einzelhandelskette hat 200 Filialen des Einzelhändlers Charles Vögele übernommen – darunter auch die in der Taubentalstraße. Nach Umbau soll sie am 1. September eröffnen. Am Marktplatz hat der Textilhändler Pimkie inzwischen seinen Abverkauf beendet und die Filiale geschlossen.

weiter
  • 229 Leser

Die Kunst des Anziehens

Kunst War es der Dame selbst an diesem heißen Freitag zu kühl? Oder hat sich ein Passant als Modeberater versucht und zu sommerlichem Weiß geraten? Tatsache ist, dass eine der beiden Skulpturen an Karl Ulrich Nuss’ „Menschenbank“ nun, wenn auch sehr leger, bekleidet ist. Foto: Tom

weiter
  • 1
  • 170 Leser

Dosenmusik als Auftakt zum „New Pig“

Musik Zum zweiten Mal haben die Organisatoren dem eigentlichen Festival-Samstag ein kostenloses „Warm-Up“ am Freitagabend in der Heubacher Stellung vorgeschoben, mit Musik von lokalen DJs. Die Livemusik gibt’s am Samstag ab 17 Uhr auf die Ohren. Der Eintritt kostet 9 Euro. Foto: Tom

weiter
  • 909 Leser

Gedenkfeier für getöteten Polizisten

Erinnerung Polizei gedenkt am 24. August ihrem Kollegen Franz Elbert, der vor 50 Jahren in Heubach erstochen wurde.

Heubach. Polizeiwachtmeister Franz Elbert vom Polizeiposten Heubach wurde am 24. August 1968 in seiner Dienstausübung von einem 18-jährigen Einbrecher ermordet. Der Täter war zuvor ins frühere Fotogeschäft Pollak eingebrochen. Der Einbruch wurde von einem Nachbarn bemerkt und der Polizei gemeldet.

Der damals 22-jährige Polizeiwachtmeister Elbert hatte

weiter
Im Blick Die Müllentsorgung in Schwäbisch Gmünd

Mehr Tonnen für ein sauberes Stadtbild

Damit die Müllentsorgung eine sauberere Sache wird, möchte Gmünd weg von der Beutellösung. Wenn sich Ratten, Füchse, Vögel und andere Tiere über den Inhalt der Biomüllsäcke und gelben Säcke am Straßenrand hermachen, dann ist das in der Tat kein schöner Anblick.

Kein schöner Anblick ist es aber sicherlich auch, wenn Bürger für den Biomüll eine braune

weiter
  • 1
Guten Morgen

Notnagel im Schrank

David Wagner war mal wieder zu hastig und zu kopflos unterwegs

War der Kampf tatsächlich unvermeidlich? Oder war es eher so, wie bei den Zahnschmerzen? Die sofort weg sind, sobald der Termin beim Zahnarzt vereinbart ist? Wie das Gefühl, vielleicht doch keinen sooo großen Hunger zu haben, sobald die Familienpizza bestellt ist? Hat er den Kampf womöglich umsonst gefochten? Rückblick: An dieser Stelle schrieb jüngst

weiter
  • 1
Kurz und bündig

Ferienprogramm beim THW

Schwäbisch Gmünd. Kinder und Jugendliche können am Samstag, 25. August, von 13 bis 18 Uhr beim Technischen Hilfswerk Schwäbisch Gmünd (THW) wieder einen Tag voller Action und Spannung im Rahmen des Kinder-Ferienprogramms erleben. Das Angebot richtet sich an Jugendliche im Alter von acht bis 13 Jahren. Es wird es in diesem Jahr zudem eine Bastelaktion

weiter

Wir gratulieren

Samstag, 18. August

Schwäbisch Gmünd

Elfriede Nitsche zum 85. Geburtstag

Helene Ziegler, Bettringen, zum 80. Geburtstag

Zsuzsánna Greiner-Straub zum 70. Geburtstag

Arno Neufeld, Bettringen, zum 70. Geburtstag

Ruza Knezovic zum 70. Geburtstag

Eschach

Anna Kurz zum 90. Geburtstag

Heubach

Helene Pauls zum 104. Geburtstag

Annette Hinß

weiter

Der Kosmos ruft – Weltraumabenteuer in Brend

Ferienprogramm 50 Kinder verwandelten das Anwesen in der Mannholzer Straße für einen Tag in eine Weltraumbasis – ein perfekter Ort, um ein Weltraumabenteuer zu erleben und eine Reise zu den Planeten unseres Sonnensystems anzutreten. Die erst kürzlich von einer Weltraummission zurückgekehrte Astronautin Akinom ließ alle Anwesenden an ihren Erlebnissen

weiter

Erlesenes aus Küche und Keller

Fest der 100 Weine Weingüter und Gastronomen laden am 8. und 9. September an die Häckermühle.

Weinstadt. Zum 25. Mal laden die Großheppacher Weingüter Bernhard Ellwanger, Klopfer, Armin Zimmerle, Jochen Mayer und die Weinfreunde Großheppach zum „Fest der 100 Weine“ ein – in diesem Jahr am Samstag, 8. September, ab 16 Uhr und Sonntag, 9. September, ab 11 Uhr.

Idyllisch gelegen, vor der Kulisse der historischen Häckermühle und

weiter

Feuerwehr weiht Gerätehaus erst 2019 ein

Erweiterung Von außen betrachtet macht die Erweiterung und Sanierung des Feuerwehrhauses in Göggingen große Fortschritte. In diesen Tagen wird der Vorplatz asphaltiert und auch der Anbau steht. Nicht ganz im Plan – auch weil die Vorstellungen sich geändert haben – ist der Ausbau und die Sanierung im Innern. Mindestens bis November sind

weiter

Freizeitturnier beim Jubiläums-Sommerfest

Sommerfest Der TC Schechingen hatte zum Sommerfest zum 40-Jährigen auf die TC-Anlage geladen. Zum Auftakt des Festwochenendes gab es ein spektakuläres Showmatch mit Jakob Novotny. Anschließenden wurden die Freizeitmannschaften ausgelost – und dann sorgte die TC eigene Band „father and son“ für Stimmung. Es wurde ausgelassen bis in

weiter

Kirche am Hagerwaldsee

Alfdorf. Alle Gläubigen sind eingeladen zum Gottesdienst im Grünen auf dem Parkplatz bei der Gaststätte Hagerwaldsee am Sonntag, 26. August, um 11 Uhr. Die Predigt hält Albrecht Zoller, der Posaunenchor Hellershof spielt. Das Opfer ist für das Amt für missionarische Dienste.

weiter
  • 483 Leser

Musik non stopp auf dem Festplatz Hagenbuche

Gartenfest Bei idealem Wetter eröffneten die MV-Oldies unter der Leitung von Rainer Kiemel das musikalische Gartenfest mit böhmisch-mährischen Klängen, die sogleich tolle Stimmung aufkommen ließ. Die Aktiven des MV Großdeinbach unter der Leitung von Dietmar Schniepp steigerten das dann, eingerahmt vom herrlich romantischen Flair des Platzes am Abend.

weiter

Mörike-Freundeskreis feiert

Feier Bei schönstem Sommerwetter lud der Freundeskreis zur Mörike-Hocketse ein, um nochmals vor der Sommerpause unter freiem Himmel die Gelegenheit zu nutzen, Essen und Trinken zu genießen. Die vielen Gäste erfreuten sich an den Roten und Thüringern mit frisch gebackenen Brötchen. Wichtig an diesem Tag waren die gekühlten Getränke, die reißenden Absatz

weiter
Frage der Woche

Obst in Hülle und Fülle – woher die Gmünder ihre Früchte haben

Die regionale Obsternte ist dieses Jahr beträchtlich – die Gmünder Tagespost fragte Passanten in der Innenstadt: Kaufen Sie Ihr Obst aus der Region? Haben Sie eigenes Obst im Garten? Kochen Sie ihr Obst ein und falls ja: Was machen Sie daraus?
Irmgard Lang (70),

Rentnerin aus Waldstetten

„Ich kaufe Obst nur zur Ergänzung – und wenn dann auch nicht so viel: mal ein paar Aprikosen, eine Melone oder Erdbeeren. Einfach, weil in meinem Garten Äpfel, Renekloden, Zwetschgen und Johannisbeeren wachsen. Das Obst aus meinem Garten koche ich sehr gerne zu Marmelade ein.“

Taida Ibrahimovic weiter

Ospa dreifach ausgezeichnet

Unternehmen „Plus X Award“ für Mutlanger Schwimmbadtechnik.

Mutlangen. Die „Plus X Awards“ an die innovativsten Unternehmen Deutschlands sind vergeben. Die Ospa Schwimmbadtechnik Pauser gehört erneut zu dieser Innovationselite. Das Unternehmen aus Mutlangen stellte sich gleich mit drei Produkten der internationalen Fachjury. Bewertet wurden Innovation, Qualität, Design, Bedienkomfort und Funktionalität

weiter

Sie bringen Struktur ins Chaos

Technisches Hilfswerk Wie der Zugtrupp bei Einsätzen des Gmünder THW-Ortsverbands alle Fäden in der Hand und Kontakt zu anderen Hilfsorganisationen hält.

Schwäbisch Gmünd

Sie machen sich weniger die Hände schmutzig als ihre Kollegen in der Bergungsgruppe und in der Fachgruppe Elektroversorgung des Gmünder Ortsverbands des Technischen Hilfswerks (THW). Das bedeutet allerdings nicht, dass Einsätze für Zugführer Sebastian Vrdelja, seinen Stellvertreter Boris Waibel sowie die Helfer Bianca Jäger und Andreas

weiter

Tennis und Wasserspiele

Ferienprogramm „Spaß, heiß und Eis“ war das Motto beim TC Lorch.

Lorch. 21 bewegungshungrige Kinder waren trotz der heißen Temperaturen mit Elan dabei, absolvierten sechs verschiedene Aufgaben bei einer Tennisclub-Rallye und ließen sich von den Mitgliedern des TC Lorch an vier Stationen auf den Tennisplätzen mit kindergerechten Übungen zum Tennisspielen animieren. Das eine oder andere Talent wurde dabei gesichtet.

weiter

Rommelag sponsert das fiftyFifty-Taxi

Spende Einen Scheck in Höhe von 2500 Euro überreichte Andreas Häußner (Mitte), Marketingleiter der Rommelag Unternehmensgruppe, an Landrat Klaus Pavel und Michaela Conrad vom Bereich Nahverkehr des Landratsamtes Ostalbkreis für das Verkehrssicherheitsprojekt „fiftyFifty-Taxi“. Foto: privat

weiter
  • 798 Leser

Zahl des Tages

70

Firmen aus Ostwürttemberg unterhalten laut Datenbank der Industrie- und Handelskammer derzeit Außenwirtschaftsbeziehungen mit der Türkei: in intensiver Form beispielsweise Leitz in Oberkochen und Icotek in Eschach, aber auch die RUD-Gruppe aus Aalen. Die Türkei-Krise beunruhigt diese Firmen.

weiter
  • 754 Leser

Unbekannter Angehörige haben sich gemeldet

Stuttgart. Die Identität des Mannes, der sich seit Donnerstag mit einer Amnesie in einem Stuttgarter Krankenhaus befindet (wir berichteten), ist geklärt. Angehörige aus Berlin und der Schweiz meldeten sich bei der Polizei und gaben an, ihren Verwandten über Facebook erkannt zu haben. Laut Polizei handelt es sich um einen 59-jährigen in der Schweiz

weiter

Ausbildung bei der AOK erfolgreich beendet

Bildung Neun Auszubildende der Gesundheitskasse in Ostwürttemberg werden unbefristet übernommen.

Aalen. Insgesamt sieben frisch gebackene Sozialversicherungs-Fachangestellte und zwei Kauffrauen für Dialogmarketing haben ihre Ausbildung an verschiedenen Standorten der AOK Ostwürttemberg im Ostalbkreis und Landkreis Heidenheim absolviert. Mit Bestehen der Prüfung erwartet die jungen Leute die Übernahme in ein unbefristetes Arbeitsverhältnis. Ihnen

weiter
  • 263 Leser

Hüttenwirte geben an Pächterpaar ab

Naturfreunde Wie vielen anderen Ortsgruppen fehlt auch den Unterkochenern engagierter Nachwuchs. Was das für die Bewirtschaftung des Vereinsheims „Am Brand“ bedeutet.

Aalen-Unterkochen

Eine neue Zeitrechnung beginnt für das Unterkochener Naturfreundehaus „Am Brand“: Ab 1. Oktober wird das beliebte Ausflugsziel für Familien, für Wanderer, Radfahrer, Spaziergänger – oder einfach nur Viertelesschlotzer – verpachtet. Pächterin ist die gebürtige Wasseralfingerin Ingrid Peitl-Janeski, die die Bewirtschaftung

weiter

Zahl des Tages

54,90

Euro kostet die billigste Eintrittskarte für das Konzert von Gloria Gaynor beim Aalener Jazzfest am 10. November in der Stadthalle. Dabei handelt es sich um einen Stehplatz.

weiter
  • 2047 Leser

Bülent Ceylan in Göppingen

Bülent Ceylan kommt mit seinem neuen Programm „Lassmalache“ am 9. September nach Göppingen in die EWS Arena. In seinem 10. Programm kümmert er sich um die Opfer seiner Bühnen-Arbeit und sorgt für Lacher.

weiter
  • 1572 Leser
Im Bücherregal

Der Tote vom Kocher

Regionalkrimis sind ja so eine Sache. Schließlich kennt der Leser oft die Umgebung, in der die Morde passieren und sich Ermittler auf Tätersuche machen. Da kann ein Autor mit falschem Lokalkolorit schon mal ins Fettnäpfchen treten. Bei „Der Tote vom Kocher“ passiert das der Autorin Tanja Roth nicht. Eigentlich gibt es nur ganz wenig zu mäkeln.

weiter
  • 220 Leser

Führungen zum Endspurt

Am Sonntag, 26. August, endet die Ausstellung „Mixed Realities – Virtuelle und reale Welten in der Kunst“ im Kunstmuseum Stuttgart. Zum Ausklang gibt es noch öffentliche Führungen durch die Schau am Sonntag, 19. August, 15 Uhr; Freitag, 24. August, 18 Uhr, und Sonntag, 26. August, 15 Uhr.

weiter
  • 1650 Leser

Kulturherbst in Feuchtwangen

Theater Im Oktober beginnt in Feuchtwangen der Kartenvorverkauf für die Kreuzgangspiele 2019 und das Herbst/Winter-Programm. Am 30. November, 20 Uhr, tritt zum Beispiel das Ensemble Schöner Scheitern mit Ringelnatz Heike Feist und Andreas Nickl in der Stadthalle Kasten auf. Foto: Tobias Gloger

weiter
  • 1684 Leser

Suche nach Mordmethoden

Literatur Tanja Roth hat einen Krimi geschrieben, der auf der Ostalb spielt. Im Interview erklärt sie, wie man das macht. Und was man dabei lieber lässt.

Was eint die Jakobuskapelle in Wöllstein mit der „Rosmarie“ in Aalen, Oberbettringen mit Oberkochen? Die Ostalb, ja. Aber auch die Tatsache, dass diese Orte und einige mehr nun zu Schauplätzen eines weiteren Kriminalromans geworden sind: „Der Tote vom Kocher“. Geschrieben hat ihn die Tanja Roth – ein Pseudonym. Dagmar

weiter
  • 417 Leser

Wigald Boning verleidet Böbinger das Finale

Fernsehen Der Böbinger Dieter Huntscha über die Dreharbeiten zur Sat-1-Sendung „Genial daneben“ und was es mit dem „Globussyndrom“ auf sich hat.

Böbingen

Was ist das „Globussyndrom“? Die Angst vor weltweit dauerhafter Erreichbarkeit durch mobilen Empfang? Der medizinische Ausdruck für das Gefühl, einen „Kloß im Hals“ zu haben? Die Neurose, dass sich die Welt nur um einen selbst dreht?

Wissen Sie nicht? Der Böbinger Dieter Huntscha hat diese Frage bei der Sat-1-Ratesendung

weiter
  • 295 Leser

Fachforum zu künstlicher Intelligenz

Unternehmerverband Auf Einladung des BVMW diskutieren Fachleute und Politiker über den Einsatz in Unternehmen.

Bopfingen. Um den Einsatz künstlicher Intelligenz (KI) in Unternehmen ist es bei einem Fachforum in den Räumen der Firma VAF in Bopfingen gegangen. Eingeladen hatte Michael Heilig, Leiter des Kreisverbandes im Bundesverband Mittelständische Wirtschaft (BVMW) im Wirtschaftsdreieck Bayerisch-Schwaben, Mittelfranken und Ostalb.

Grünen-Bundestagsabgeordnete

weiter
  • 1
  • 1560 Leser

Seminar zu „Business Canvas“

Innovationszentrum Stadt Aalen sowie Medien- und Filmgesellschaft präsentieren Methode für Geschäftsmodelle.

Aalen. Die Stadt Aalen bietet in Kooperation mit der Medien- und Filmgesellschaft Baden-Württemberg (MFG) am 13. September im Innovationszentrum an der Hochschule Aalen ein Seminar zum Thema „Business Model Canvas – Geschäftsmodelle auf dem Prüfstand“ an. Das Seminar richtet sich an alle kreativ arbeitenden Akteure, Selbstständige,

weiter
  • 2071 Leser
Der besondere Tipp

Neuer Pilateskurs in Gmünd

Ab Montag, 17. September, bietet der Gmünder Sport-Spaß wöchentlich von 18.45 Uhr bis 19.45 Uhr einen Pilateskurs an. Der Kurs findet an zehn Abenden unter der Leitung von Anne Alb im Bewegungsraum der Barmer in der Oberbettringer Straße statt. Nähere Infos gibt's beim Amt für Bildung und Sport unter Telefon (07171) 6034013, per Fax (07171) 6034019

weiter

Ein Datingportal fürs Streuobst

Natur Stimmt das Gerücht, dass ein Obstbaum ab November von Jedem abgeerntet werden darf? Wie Streuobstwiesenbesitzer ihre Früchte verschenken können.

Schwäbisch Gmünd

Obst gibt’s diese Saison im Überfluss. Die Bäume sind prall gefüllt. Mit Äpfeln. Mit Zwetschgen. Mit Mirabellen. Für manche ist das eine Einladung, sich an den Bäumen zu bedienen, sich nach Lust und Laune Obst von fremden Streuobstwiesen zu ernten. Schließlich ist genug für alle da, oder? „Juristisch gesehen ist das Diebstahl“,

weiter

Jesidin berichtet von IS-Mann in Gmünd

Justiz Begegnung der jungen Frau mit ihrem Peiniger macht bundesweit Schlagzeilen.

Schwäbisch Gmünd. Jesidische Frauen, die in Syrien von IS-Angehörigen verfolgt und missbraucht wurden, waren und sind in Gmünd untergebracht. Eine junge Frau ist nicht mehr hier: A. ist nach eigener Schilderung in den Nahen Osten zurückgekehrt, nachdem sie in Gmünd auf der Straße von dem IS-Mann (IS: Terrororganisation Islamischer Staat) angesprochen

weiter
  • 5
  • 1050 Leser

Jesidin erzählt von IS in Gmünd – Bundesanwalt ist skeptisch

Ermittlungen Der Bericht einer jungen Frau, dass sie mitten in Gmünd ihrem Peiniger begegnete, sorgt bundesweit für Aufsehen.

Schwäbisch Gmünd

Jesidische Frauen, die in Syrien von IS-Angehörigen verfolgt und missbraucht wurden, waren und sind in Gmünd untergebracht. Eine junge Frau ist nicht mehr hier: A. ist nach eigener Schilderung in den Nahen Osten zurückgekehrt, nachdem sie in Gmünd auf der Straße von dem IS-Mann (IS: Terrororganisation Islamischer Staat) angesprochen

weiter
Tagestipp

Strohhutparty in den Buchen

Bei der zehnten Auflage der Strohhutparty sorgt die Band „Friends Live“ für Partystimmung. Die „Freunde“ spielen die neuesten Charthits, angesagte Partykracher und coole Rocksongs. Seit 2007 touren sie durch Süddeutschland. Für die ersten 20 Besucher der Party gibt es einen kostenlosen Strohhut. Kein Einlass unter 18 Jahren.

weiter

Auto kracht bei Böbingen in Wohnwagen

B 29 voraussichtlich bis 18 Uhr gesperrt

Böbingen. Am Freitag um kurz nach 14.30 Uhr ereignete sich auf der B 29 bei Böbingen ein Unfall. Das berichtet die Polizei. Eine 48-jährige Fahrerin eines VW Passats war in Richtung Mögglingen unterwegs, als sie plötzlich auf die Gegenfahrbahn geriet. Sie krachte in einen Wohnwagen, der an einem Audi Q5 angehängt war. Die

weiter
  • 4
  • 11795 Leser

Gloria Gaynor beim Aalener Jazzfest

Aalen. Gloria Gaynor ist Stargast beim Aalener Jazzfest am Samstag, 10. November, 18.30 Uhr, in der Stadthalle. Die Festivalmacher freuen sich über einen der raren Auftritte der R & B-, Soul- und Discokönigin, deren Werk Welthits wie „I Will Survive“, „Never Can Say Goodbye“ oder „I Am what I Am“ umfasst.

Nach

weiter
  • 4
  • 400 Leser

Maisfeldtag in Neuler

Landwirtschaft Treffpunkt ist das Demonstrationsfeld.

Neuler. Die Pflanzenzüchterfirmen und das Landratsamt Ostalbkreis laden am Dienstag, 21. August, ab 19 Uhr zum Maisfeldtag ein. Treffpunkt ist das Sortendemonstrationsfeld. Von Neuler in Richtung Sulzdorf geht es am ersten Feldweg links ab, dann auf die Schilder achten. Info unter Tel. (07961) 9095-0.

weiter
  • 353 Leser

Offenes Feuer im Wald ist verboten

Hitze Waldbrandgefahr: Im Ostalbkreis gilt die zweithöchste Warnstufe. Landratsamt bittet um Beachtung der Regeln.

Aalen. Durch die ungewöhnlich hohen sommerlichen Temperaturen und die anhaltende Trockenheit ist auch die Waldbrandgefahr angestiegen und nimmt bei ausbleibendem Niederschlag weiter zu. Zurzeit gilt im Ostalbkreis die Waldbrandgefahrenstufe 4, also die zweithöchste Stufe.

Die Kreisforstverwaltung im Landratsamt Ostalbkreis bittet daher um besondere

weiter
  • 173 Leser

Picknick mit kleiner Wanderung

Picknickplätze von oben Wer einen Spaziergang nicht scheut und mit Picknickkorb und Decke zum Kinderfestplatz bei Heubach marschiert, findet dort ein lauschiges Plätzchen.

Heubach

Das Auto stellt man am besten beim Wanderparkplatz Rosenstein ab. Dort führt ein guter Weg in Richtung der Hütte des Schwäbischen Albvereins etwa einen Kilometer in den Wald. Der Höhenunterschied beträgt zwischen Start und Ziel lediglich 56 Meter, also ist es auch mit Kindern kein Problem.

Den Fernsehturm und die Hütte lässt man rechts liegen

weiter
Neu im Kino

The Equalizer 2

Ein Sturm zieht auf – doch hier ist der heldenhafte Rächer nicht Batman, sondern Denzel Washington als Robert McCall. Der selbstjustizverliebte Ex-CIA-Agent, der im ersten Teil noch eine Prostituierte vor russischen Gangster beschützte. Im zweiten Teil ist seine Equalizer-Motivation der Mord an seiner guten Freundin.

Die Geschichte selbst spielt

weiter
  • 198 Leser

Milchautomatin Buch

Heubach-Buch. Die Familie Grötzinger stellt im Erlenhof in Buch einen Milchautomaten zur Verfügung. Die offizielle Eröffnung ist am Samstag, 18. August, um 11 Uhr. Gäste sind herzlich willkommen, um den Automaten in Augenschein zu nehmen, eine Milch zu probieren und miteinander ins Gespräch zu kommen.

weiter
  • 3879 Leser

Ein Turm zum Verlieben

Remstal-Gartenschau In Plüderhausen entsteht derzeit ein Hochzeitsturm in Ziegelfassade und in alter Handwerkstradition, eine von 16 Remstal-Gartenschau-Stationen.

Plüderhausen

Maurermeister Daniel Starzmann will nicht in Plüderhausen heiraten. Eher in seiner Heimat. Aber dieser Hochzeitsturm mit den Spitzbögen, den sie seit einigen Wochen am Lochtobel Stein für Stein hochziehen, sei etwas Besonderes. 18 000 Steine werden verbaut nach „guter alter Handwerkskunst“. So eine Baustelle gebe es heute kaum

weiter

Der Ostalb-Morgen

Der Live-Ticker mit Verkehr, Wetter und allem, was Sie zum Start in den Tag wissen müssen

8 Uhr: Gleich acht Paare heiraten in Nördlingen am Samstag, dem 18.8.18. Das melden die "Rieser Nachrichten". Die standesamtlichen Trauungen wurden daher in Nördlingen auf zwei Räume aufgeteilt.

7.40 Uhr: Noch immer ist nicht klar, um wen es sich bei dem Mann ohne Gedächtnis handelt. Erste Hinweise sind mittlerweile bei der Stuttgarter

weiter
  • 3
  • 5008 Leser

Erste Hinweise zum Mann ohne Gedächtnis

Vermisstenstelle der Stuttgarter Polizei bittet um Hinweise

Stuttgart. Seit einer Woche ist die Stuttgarter Polizei dabei herauszufinden, wer der Mann ohne Gedächtnis ist. Er hat sich am vergangenen Donnerstag bei der Bahnhofsmission in Stuttgart gemeldet und angegeben, nicht mehr zu wissen, wer er sei. Offenbar sei er von Radolfzell nach Stuttgart mit dem Fahrrad gefahren. Wie die "Stuttgarter Zeitung"

weiter
  • 4
  • 7455 Leser

Neunjähriger schreibt Entschuldigungsbrief an Polizei

Abtsgmünd. Eine Suchaktion nach einem Neunjährigen endete schließlich mit einem Entschuldigungsbrief bei der Polizei. Der Junge war am Donnerstagvormittag von einer Ferientagesbetreuung bei Abtsgmünd ausgebüxt. Der Bub war am Donnerstagfrüh von seiner Mutter, wie schon die ganze Woche, zu der Betreuung gebracht worden. An diesem Morgen wollte er aber

weiter

Wespe im Auto: Was passiert bei einem Unfall?

Wie sich Versicherungen bei einem Schaden verhalten

Es gibt dank des heißen Sommers derzeit besonders viele Wespen. Gefährlich wird es, wenn eines der Tiere ins Auto eindringt und den Fahrer überrascht.  In einem solchen Fall ist Ruhe zwar die beste Reaktion, dies aber Menschen zu raten, die Angst vor Wespen haben, ist schwierig. Die HUK-Coburg rät in einer Pressemitteilung

weiter
  • 3
  • 3415 Leser

Die Glaubwürdigkeit der Kirche „steht auf dem Spiel“

Missbrauchsskandal Dekan Robert Kloker äußert sich im Interview über die Vorfälle in den USA.

Schwäbisch Gmünd. Der Missbrauchsskandal in den USA erschüttert die katholische Kirche. Mehr als 300 Priester sollen sich an mindestens 1000 Kindern vergangen haben. Im GT-Interview spricht Ostalb-Dekan Robert Kloker Klartext. Für ihn müssen die Vorfälle „schonungslos“ aufgeklärt werden, schließlich stehe die Glaubwürdigkeit der Kirche

weiter
  • 2
  • 269 Leser

Regionalsport (7)

Fußball 0:0 im Derby der Verbandsliga

Der TSV Essingen und die Sportfreunde Dorfmerkingen trennen sich zum Auftakt der neuen Verbandsliga-Saison mit 0:0.

TSV: Pless – Gurrionero Munoz, Essig, Dolderer, Sedlmayer, Weißenberger, Eiselt, Marianek (78. Biebl), Weiß (73. Eckl), Kocak, Bergheim SFD: Zech – Scherer (82. Mango), Sauer, M. Schiele, Janik, Gruber, Roschmann, Haller,

weiter

Dritte Runde steht fest

Neun Bezirksligisten sind noch im Rennen im Fußball-Bezirkspokal, dessen 3. Runde jetzt feststeht. Herausgefordert werden die Mannschaften von den 15 A-Ligisten und den acht B-Ligisten im Bezirkspokal.

Interessant verspricht etwa das Gmünder A-Ligisten-Duell zwischen dem TSV Großdeinbach und dem TV Straßdorf zu werden.

Angepfiffen werden die Begegnungen

weiter

Nicht gegen Gmünd – für Neckarsulm

Schwimmen Der Gmünder Henning Mühlleitner wurde in Glasgow Europameister, weil er jetzt optimale Trainingsbedingungen hat.

Henning Mühlleitner ist am 15. Juli 1997 in Emmendingen geboren. Aufgewachsen in Waldstetten hat er beim Schwimmverein Gmünd nicht nur seine sportliche Grundausbildung erhalten, sondern hier entwickelte er sich auch zu einem Spitzenschwimmer und schaffte den Sprung in die Nationalmannschaft. „An Henning bewundere ich die Willensstärke und

weiter

Zahl des Tages

9

Bezirksligisten von insgesamt 16 haben sich in die dritte Runde des Bezirkspokals Ostwürttemberg vorgespielt. Was auch bedeutet: Sieben Teams mussten bereits in Runde eins gegen die Konkurrenz, darunter A-, und B-Ligisten, den Kürzeren ziehen.

weiter
  • 199 Leser

Auf dem Podium – das ist Euphorie pur

Schwimmen Der Gmünder Europameister Henning Mühlleitner erzählt im Interview über seine Glücksmomente in Glasgow und weshalb er trotz Erkrankung wieder in Form kam und wer ihm dabei half.

Bei den Schwimm-Europameisterschaften in Glasgow wurde der Gmünder Henning Mühlleitner zum Shootingstar im Team des Deutschen Schwimmverbandes (DSV): Über 400 Meter Freistil gewann er die Bronzemedaille, einen Tag später kam noch Gold in der 4 x 200 Meter Freistilstaffel Mixed dazu. Obwohl der Student der Wirtschaftsinformatik seit Herbst 2017 für

weiter

DHB-Mädels ausgeschieden

Bittere Niederlage und viele Tränen: Mit dem Schlusspfiff kassierte die deutsche U 18-Nationalmannschaft mit der Bargauerin Laura Waldenmaier im Tor bei der WM im polnischen Kielce am Donnerstagabend im Viertelfinale den Treffer zum 29:30 gegen Korea. Der Traum vom Halbfinale war geplatzt.

Sechs Sekunden vor dem Ende hatte Laetitia Quist für den ersten

weiter

Bis zur romantischen Straße

Tour achtzehn Großsorheim, Untermagerbein, Oberringingen – schon mal gehört? Für normale Ostalb-Radler ist es neues Terrain, auf das uns diese Tour führt: bis zur Romantischen Straße an die Wörnitz.
Ins Ries

Aus alten Zeiten, bevor es die praktischen Tourenportale im Internet gab, stammt eine Radkarten-Serie vom Bund Deutscher Radfahrer (BDR): die „Deutsche Radtourenkarte“. Mit dem Maßstab 1: 100 000 nicht für ausgeklügelte Touren über Wald- und Feldwege geeignet, aber heute noch sehr nützlich, wenn man mal eine reine Teerstraßentour

weiter

Überregional (106)

Viele Staus am Wochenende erwartet

Rückreiseverkehr zum Ende der Sommerferien im Norden

Zum Ende der Sommerferien im Norden rechnet der ADAC mit viel Verkehr in Deutschland. In Berlin, Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern und Schleswig-Holstein sowie im Süden der Niederlande, in Schweden und in Norwegen enden nun die Ferien. In Richtung Süden und zu den Küsten ist der größte Ansturm hingegen vorbei, freie Fahrt

weiter
  • 5782 Leser

„30 Znoe“ sorgt für Spott

In Pforzheim hat eine Firma das Wort Zone deutlich falsch auf den Asphalt gepinselt: „30 Znoe“ statt „30 Zone“. In den sozialen Medien erntete sie dafür Spott. Verantwortlich für den kuriosen Schreibfehler sei ein Unternehmen, das seit Jahren die Fahrbahnen markiert. „Solche Fehler können einfach passieren“, sagte weiter
  • 233 Leser

„Ella“ vor Neustart?

Das Land sucht für Bildungsplattform offenbar einen Plan B.
Baden-Württembergs Innenministerium sondiert im Zusammenhang mit der stockenden Einführung der digitalen Bildungsplattform „Ella“ den IT-Markt. Wie aus der Antwort von Kultusministerin Susanne Eisenmann (CDU) auf eine Landtagsanfrage der SPD hervorgeht, fand im Juni ein Gespräch im Innenministerium mit Vertretern der Firma SAP statt. Dabei weiter
  • 335 Leser
SPD-Fraktionschef

„Gebührenfreiheit angehen“

Die Kosten für Kitas und Kindergärten belasten viele Familien zu stark, findet SPD-Fraktionschef Andreas Stoch. Er hofft auf Schützenhilfe aus Berlin.
Frühkindliche Bildung sollte ebenso gebührenfrei sein wie Schule oder Studium, fordert die SPD. Warum seine Partei das will und wie es umzusetzen wäre, schildert Landtagsfraktionschef Andreas Stoch im Interview. Herr Stoch, die Landesregierung hat sich mit den Kommunen auf den weiteren Ausbau der frühkindlichen Bildung geeinigt. Was haben Sie daran weiter
  • 214 Leser
SATZ DES TAGES

„Pflege ist kein Markt wie jeder andere.“

Jens Spahn (CDU), Gesundheitsminister, verteidigt staatliche Vorgaben für private Betreiber von Pflegeeinrichtungen. Pflegebedürftige seien nicht mit normalen Kunden zu vergleichen, da sie meist alt oder dement seien. weiter
  • 890 Leser

„Sie hat unsere Seelen berührt“

Schon in den vergangenen Tagen hatten Berichte, dass Aretha Franklin schwer erkrankt sei, Fans und Wegbegleiter erschüttert. Jetzt ist die „Queen of Soul“ gestorben – und die Welt trauert.
Wie viele Menschen müssen in diesen Takten Kraft getankt haben: Steil ansetzende Bläser, dazu ein heiter verzerrtes Gitarrenriff und dann eine Aretha Franklin, die mit all ihrem Soul ins Mikrofon schmettert: „What you want / Baby, I got it / What you need / Do you know I got it / All I‘m askin‘ / Is for a little respect“. Was sollte man weiter

20 Vermisste und 600 Obdachlose

Der Brückeneinsturz von Genua fordert weitere Opfer. Rettungsmannschaften suchen nach Menschen unter den Trümmern, während Regierung und Autobahnbetreiber miteinander streiten. Die EU nennt Zahlen.
Nichts steht fest, weder die technische Ursache des Brückeneinsturzes von Genua noch, ob er auf mangelhafte Wartung zurückzuführen sein könnte. Auch die Zahl der Todesopfer nicht. Die Regierung hat sie auf 39 korrigiert, aber unter den Trümmern liegen noch Autos. Wo die Bewohner der Häuser unterhalb und neben der Brücke untergebracht werden, ist ebenfalls weiter
  • 487 Leser

Aggression Rollstuhlfahrer überfährt Frau

Eine 50-jährige Frau ist im sächsischen Pirna von einem Rollstuhlfahrer attackiert worden. Der Täter sei in einem motorisierten Krankenfahrstuhl ohne zu stoppen auf sie zugefahren und habe sie in voller Fahrt überrollt, teilte die Bundespolizeiinspektion Dresden mit. Dabei habe er dem Opfer den Fuß gebrochen. Die Attacke ereignete sich laut Polizei weiter
  • 470 Leser

Alles in einer App

Deutschlands größter Autovermieter Sixt will wohl noch dieses Jahr Autovermietung und Carsharing sowie Chauffeurdienste per App anbieten. An sechs deutschen Flughäfen werde die Technik getestet. Foto: Andreas Gebert/dpa weiter
  • 284 Leser
Kommentar Stefan Kegel zur Debatte um den Fall Sami A.

Ansehen beschädigt

Außer einer Handvoll Islamisten gibt es wohl wenige Menschen in Deutschland, die Sami A. wieder hier haben wollen. Daraus speist sich das Unverständnis, warum ein Gericht seine Rückholung aus Tunesien verfügt hat. Aber das Unverständnis ist ein Gefühl. Und Gefühle können nicht die Rechtmäßigkeit eines Vorganges beurteilen. Immerhin fiel das Urteil, weiter
  • 830 Leser

Auf dem Weg zu einer Ausschluss-Gesellschaft

Das neue Nationalstaatsgesetz ruft breiten Protest hervor. Denn es diskriminiert alle Nicht-Juden im Land.
Die Proteste gegen das Nationalstaatsgesetz in Israel dauern an. „Es geht nicht allein um das vorliegende Gesetz,“ sagt Tsafrir Cohen, Leiter der Rosa-Luxemburg-Stiftung in Tel Aviv. Es geht um die „Entdemokratierungstendenzen in Israel insgesamt“. Das Ende Juli verabschiedete Gesetz spricht Juden als einziger Gruppe das Recht weiter
  • 835 Leser
Baden-Württemberg

Auf der Suche nach „Plan B“

Ob die Bildungsplattform „Ella“ fertiggestellt oder eingestampft wird, ist weiter offen. Die Konkurrenz am IT-Markt bringt sich schon in Stellung.
Noch liegt die Zukunft des in Turbulenzen geratenen Digitalprojekts „Ella“ im Dunkeln. Klarer wird sie frühestens in zwei Wochen. So lange hat Iteos, der Entwickler der „Elektronischen Lehr- und Lernassistenz“, Zeit, einen Subunternehmer, die US-Softwarefirma Veritas, vertraglich zur Umsetzung nachträglicher Anforderungen zu weiter
Auf einen Blick

Auf einen Blick

Fussball Europa League, Rückspiele 3. Qualifikationsrunde Univ. Craiova – RB Leipzig 1:1 (0:1) RB Leipzig: Mvogo – Mukiele, Konate, Orban, Saracchi – Sabitzer (64. Bruma), Demme (72. Ilsanker), Kampl, Forseberg – Poulsen, Cunha (46. Augustin). Tore: 0:1 Sabitzer (39.), 1:1 Baicu (85.). – Z.: 20 000. (Hinspiel 1:3 – weiter

Bald schlägt die Stunde der Wahrheit

Die Katastrophe von Genua lenkt den Blick auf ein Land, das wegen seiner hohen Verschuldung Europas Sorgenkind ist. Die neue Regierung will Wohltaten verteilen und Reformen zurückdrehen.
Die Schrannenhalle am Viktualienmarkt ist das Mekka der Münchner Gourmets. Sie finden hier hochwertige Lebensmittel und Küchenprodukte, aber auch gastronomische Angebote in schier unübersehbarer Vielfalt. Betrieben wird die Halle seit drei Jahren von Eataly, einem Unternehmen aus der piemontesischen Trüffelhauptstadt Alba, in der auch der Lebensmittelriese weiter
  • 339 Leser

Bayer Weitere Klagen belasten Aktie

Der Chemiekonzern Bayer verliert nach Berichten über weitere Klagen gegen Monsanto massiv an Wert. Am Donnerstagvormittag lag die Aktie des Bayer-Konzerns, der das US-Unternehmen übernommen hat, mehr als 5 Prozent im Minus. Zuvor hatte die „Wirtschaftswoche“ berichtet, dass US-Farmer eine Klage wegen des Unkrautvernichtungsmittels Dicamba weiter
  • 209 Leser

Bereit für den Neubeginn

Sami Khedira hofft, dass Joachim Löw weiter auf ihn baut.
Ex-Weltmeister Sami Khedira will weiter im deutschen Fußball-Nationalteam spielen, hätte aber Verständnis für eine Nicht-Nominierung durch Joachim Löw. „Wenn es aktuell Bessere gibt, werde ich das akzeptieren, dafür habe ich Verständnis. Sollte ich aber nominiert werden, weil der Bundestrainer der Meinung ist, dass ich dem DFB helfen könnte, dann weiter

Brückeneinsturz Berlin bietet Expertenteam an

Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer (CSU) bietet der italienischen Regierung nach dem Brücken-Einsturz in Genua für die Ursachenforschung ein Expertenteam an. Nach Angaben der EU-Kommission unterlag die eingestürzte Autobahnbrücke als Teil des europäischen Fernstraßennetzes besonderen Prüf- und Sicherheitsauflagen der EU. Verantwortlich dafür seien weiter
  • 328 Leser

Bürgerentscheid in Sachen Bäder in greifbarer Nähe

Die Gegner eines geplanten Kombibads haben 2096 Unterschriften gesammelt und mit ihrem Bürgerbegehren wohl Erfolg.
Nach derzeitigem Stand der Dinge wird es in Metzingen einen Bürgerentscheid zur Zukunft der Bäder geben. Wie mehrfach berichtet, hatte der Gemeinderat der Sieben-Keltern-Stadt Mitte Mai mit großer Mehrheit beschlossen, ein neues Bad zu bauen. Als Standort wurde ein Freizeitgelände auserkoren, in dessen Peripherie Einrichtungen liegen wie beispielsweise weiter
  • 336 Leser
Digitalisierung

Das neue Ausmessen

Eine App mausert sich zum Handwerks-Champion. Die Anwendung könnte die Branche umkrempeln. Sie hilft etwa, Grundrisse schnell zu erstellen.
Anfangs stand Andreas Böhm noch mit Stift und Papier da. 2013 heuerte er bei der B&O-Gruppe an, einem Handwerks-Dienstleister, zuständig für die Renovierung von Immobilien. Wandmaße, Fenster, Steckdosen, Türen: Alle nötigen Daten notierten er und seine Handwerker auf Papierbögen, die sie in dicken Ordner abhefteten. „Ich habe mich gefragt, wie weiter
  • 354 Leser
Glosse

Das Spaghetti-Rätsel

Es sind die ungelösten Rätsel der Menschheit: Was war vor dem Urknall? Und warum zerbrechen Spaghetti nicht, wie sie sollen? Wobei eine Antwort auf letztere Frage wohl den größeren praktischen Wert hätte. Denn manche Liebhaber der italienischen Lebensweise essen die langen Nudeln nun mal gern halbiert. Doch wer Spaghetti ganz außen anfasst, um sie in weiter
  • 853 Leser

Der Spätsommer naht

Die Herbstzeitlose blüht vor der untergehenden Sonne auf einer Wiese in Frankfurt am Main. Das giftige Gewächs kündigt den Ausklang des Sommers an; es blüht normalerweise erst im Spätsommer. Foto: Frank Rumpenhorst/dpa weiter
  • 466 Leser

E-Books verkaufen sich gut

Der Umsatz mit E-Books ist im ersten Halbjahr 2018 stark gestiegen. Der Umsatz wuchs um 11,3 Prozent auf 100,6 Mio. EUR, teilte der Börsenverein des Deutschen Buchhandels mit. Foto: Arne Dedert/dpa weiter
  • 249 Leser

Einwanderung Eckpunkte für Gesetz stehen

Das seit Jahren geforderte Einwanderungsgesetz nimmt Form an: Die Ministerien für Inneres, Wirtschaft und Arbeit haben sich auf Eckpunkte für ein Gesetz zur Regelung der Fachkräftezuwanderung geeinigt. Das Papier setzt den Schwerpunkt auf Fachkräfte mit qualifizierter Berufsausbildung. Die Idee eines Punktesystems ist nicht enthalten, ebenso wenig wie weiter
  • 336 Leser

Einwanderung Eckpunkte für Gesetz stehen

Das seit Jahren geforderte Einwanderungsgesetz nimmt Form an: Die Ministerien für Inneres, Wirtschaft und Arbeit haben sich auf Eckpunkte für ein Gesetz zur Regelung der Fachkräftezuwanderung geeinigt. Das Papier setzt den Schwerpunkt auf Fachkräfte mit qualifizierter Berufsausbildung. Die Idee eines Punktesystems ist nicht enthalten, ebenso wenig wie weiter
  • 312 Leser
Politisches Buch

Enttäuschte Hoffnung

Es ist still geworden um Ägypten. Bleierne Schwere liegt über dem Land. Das Militärregime von Präsident Abdal Fattah al-Sisi hat die Zügel fest im Griff. Kritiker und Oppositionelle müssen sich fürchten. Die Gefängnisse sind voll, vermutlich auch die Folterkeller. Dabei ist es doch gerade einen Wimpernschlag her, dass in dem bevölkerungsreichen Land weiter
  • 827 Leser

Erholungskurs eingeschlagen

Der Dax hat gestern einen Erholungskurs eingeschlagen. Anleger setzten auf eine Entspannung im Handelsstreit zwischen den USA und China, was auch der Wall Street wieder Auftrieb gab. Ende August will die Führung in Peking eine Delegation zu Gesprächen nach Washington schicken. Nach den teils deutlichen Verlusten der vergangenen Tage gewann der Dax letztlich. weiter
  • 260 Leser
Landes köpfe

Erste Synodalpräsidentin wird 80

Dorothee Jetter , erste Frau im Präsidentenamt der Synode der Evangelischen Landeskirche in Württemberg, wird heute 80 Jahre alt. Landesbischof Frank Otfried July dankte ihr in einem Brief für ihren „großen, engagierten und wegweisenden Dienst“, teilte die Landeskirche mit. Die Reutlinger Pädagogin gehörte der Landessynode von 1984 bis 2001 weiter
  • 136 Leser

Essverbot in Wiener U-Bahn

In den U-Bahnen in Wien herrscht von 1. September an ein generelles Essverbot. Das ist die Konsequenz einer Umfrage, bei der sich eine Mehrheit von 50 000 Befragten dafür ausgesprochen hatte. Ob es Strafen bei Verstößen geben wird, ist noch offen. Friseur-Kunde rastet aus Aus Empörung über seinen neuen Haarschnitt hat ein 34-Jähriger in einem Bremer weiter
  • 455 Leser

Fall Sami A.: Debatte um Rechtsstaat

Richter fühlen sich von Politik und Behörden hinters Licht geführt.
Die Affäre um den zu Unrecht nach Tunesien abgeschobenen Islamisten Sami A. hat eine Debatte über die Unabhängigkeit der deutschen Justiz losgetreten. Nordrhein-Westfalens ranghöchste Richterin Ricarda Brandts machte der Politik schwere Vorwürfe. Die Behörden hätten der Justiz Informationen vorenthalten, um eine rechtzeitige Entscheidung zu verhindern. weiter
  • 337 Leser

Feuerwehr Dreijähriger steckt in Drehtür fest

Ein dreijähriger Junge hat sich am Zentralen Hamburger Busbahnhof derart in einer Glasdrehtür verfangen, dass er von der Feuerwehr befreit werden musste. Er war mit seinem rechten Bein in die Reinigungsfuge zwischen einem Flügel und der Außenwand geraten. Nachdem Notfallsanitäter den Jungen und seine Angehörigen beruhigt hatten, gelang es der Feuerwehr, weiter
  • 449 Leser

Fußball Löw begrüßt das Ja von Kroos

Fußball-Bundestrainer Joachim Löw begrüßt die Entscheidung von Mittelfeldspieler Toni Kroos, weiter für die deutsche Nationalmannschaft spielen zu wollen. „Ich hatte mehrere sehr gute, längere Gespräche mit Toni und freue mich, dass er sich bewusst entschieden hat, weiter für die Nationalmannschaft zu spielen und mit uns den Weg in Richtung Euro weiter
  • 796 Leser

Gazastreifen Waffenstillstand in Sicht

Die israelische Regierung und die radikal-islamische Hamas haben Bedingungen für einen einjährigen Waffenstillstand im Gazastreifen ausgehandelt. An diesem Freitag solle ein entsprechendes Abkommen unterzeichnet werden. Die Vereinbarung beinhaltet, dass die palästinensische Enklave vom Mittelmeer aus versorgt werden kann. Von einem Hafen auf Zypern weiter
  • 808 Leser

Genesis mit Collins jr. an den Drums?

Ein Comeback seiner Ex-Band Genesis hält Phil Collins (67) für möglich. Jedoch nicht mit ihm, sondern seinem Sohn Nicholas am Schlagzeug. Er kann die Schlägel wegen eines Nervenleidens nicht mehr halten. Foto: Smg/Zuma Press/dpa weiter
  • 617 Leser
Islamismus

Gestörtes Vertrauen

In Deutschland leben hunderte Gefährder. Dass ein Gericht ein abgeschobenes Mitglied dieser Szene zurückholt, lässt manche am Staat zweifeln. Zu Unrecht, sagen Juristen.
Die gerichtlich verfügte Rückholung des Islamisten Sami A. nach Deutschland hat eine Debatte über den Rechtsstaat und die Handlungsfähigkeit der Behörden ausgelöst. Einige Vorwürfe und die Lage: Vorwurf 1: Die Regierungen von Bund und Ländern sind unfähig, Gefährder aus dem Land zu schaffen. Zwar werden immer wieder sogenannte Gefährder aus Deutschland weiter

Hamburger SV Ein Großverdiener weniger im Team

Fußball-Zweitligist Hamburger SV hat mit dem Transfer von Albin Ekdal, 29, zu Sampdoria Genua einen Großverdiener von der Gehaltsliste gestrichen. Der Wechsel des Schweden in die italienische Serie A wurde gestern endgültig vollzogen, in Hamburg hätte der Mittelfeldspieler auch nach dem Abstieg laut Informationen der Bild-Zeitung über eine Million Euro weiter

Hilfe zur Aufklärung

Berlin will Brückenexperten nach Genua schicken.
Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer (CSU) bietet der italienischen Regierung nach dem Brücken-Einsturz in Genua für die Ursachenforschung ein Expertenteam an. Nach Angaben der EU-Kommission unterlag die eingestürzte Autobahnbrücke als Teil des europäischen Fernstraßennetzes besonderen Prüf- und Sicherheitsauflagen der EU. Verantwortlich dafür seien weiter
  • 813 Leser

Hilfe zur Aufklärung

Berlin will Brückenexperten nach Genua schicken.
Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer (CSU) bietet der italienischen Regierung nach dem Brücken-Einsturz in Genua für die Ursachenforschung ein Expertenteam an. Nach Angaben der EU-Kommission unterlag die eingestürzte Autobahnbrücke als Teil des europäischen Fernstraßennetzes besonderen Prüf- und Sicherheitsauflagen der EU. Verantwortlich dafür seien weiter

Hohenzollern Gruft wird von 2019 an renoviert

Die Hohenzollerngruft mit den Überresten der preußischen Herrscher im Berliner Dom soll von der zweiten Hälfte 2019 an restauriert werden. Die mit 17,3 Millionen Euro veranschlagte Arbeit soll zwei Jahre dauern, teilte die Projektleiterin Svenja Pelzel mit. Die Gruft soll ein nationales Denkmal werden. Dafür soll der Zugang zur Grabstätte erweitert weiter
  • 593 Leser

Im Schongang Richtung Gruppenphase

Leipzig nach einem 1:1 in Craiova eine Runde weiter.
Mit einem Mini-Aufgebot hat RB Leipzig einen großen Schritt in Richtung Gruppenphase der Europa League gemacht. Dem Team von Ralf Rangnick genügte im Qualifikations-Rückspiel der dritten Runde beim rumänischen Pokalsieger CS Universitatea Craiova ein 1:1 (1:0), das Hinspiel hatten sie bereits mit 3:1 gewonnen. Im „Stadionul Ion Oblemenco“ weiter

Iran Firmen ziehen sich zurück

Die Probleme zwischen den USA und dem Iran machen es auch deutschen Unternehmen schwerer. Eine Beratungsgesellschaft der Telekom-Großkundensparte T-Systems hat ihre Tätigkeit in dem Land bereits im Mai beendet. Auch die Deutsche Bahn lässt zwei Beratungsprojekte auslaufen. Zuvor hatte die „Wirtschaftswoche“ darüber berichtet. Banken, die weiter
  • 212 Leser

Iran Dejagahs Tattoos sorgen für Ärger

Ex-Bundesligaprofi Ashkan Dejagah, 32, droht Medienberichten zufolge eine harte Auseinandersetzung mit der Ethik-Kommission des Iranischen Fußballverbandes (FFI). Sie habe ihn vorgeladen, angeblich wegen seiner Tätowierungen sowie Instagram-Bildern seiner Ehefrau ohne das obligatorische Kopftuch. Der in Berlin aufgewachsene Dejagah wechselte Anfang weiter

Jennifer Garner

Jennifer Garner Die Schauspielerin (46) kann am Montag auf Hollywoods „Walk of Fame“ eine Sternenplakette mit ihrem Namen enthüllen. Als Gastredner werden ihre Kollegen Judy Greer und Steve Carell erwartet. Die Verleihung des 2641. Sterns auf dem Hollywood Boulevard hängt mit dem Kinostart des Thrillers „Peppermint“ zusammen, weiter
  • 455 Leser

Keïta wiedergewählt

Im westafrikanischen Mali ist Präsident Ibrahim Boubacar Keïta nach vorläufigen Ergebnissen wiedergewählt worden. Der seit 2013 amtierende Staatschef gewann die Stichwahl mit 67,17 Prozent. Sein Herausforderer Soumaïla Cissé (68) erhielt32,83 Prozent der Stimmen. weiter
  • 379 Leser

Kritik an Arbeitsbedingungen

Experten der Uno warnen vor einer Ausbeutung von Arbeitskräften bei den Reinigungsarbeiten rund um das havarierte Atomkraftwerk Fukushima. Japan müsse zehntausende Arbeiter schützen. Foto: Kimimasa Mayama/Pool/afp weiter
  • 838 Leser

Kroos schießt gegen Özil

Der Star von Real Madrid kritisiert Ex-Teamkollegen für die Art des Rücktritts hart und sagt: „Rassismus in der Mannschaft und im DFB gibt es nicht.“
Auch Toni Kroos war die große Enttäuschung anzusehen. Cristiano Ronaldo und Zinédine Zidane werden bei Real Madrid bereits schmerzlich vermisst. Nach der Pleite im Uefa-Supercup am späten Mittwochabend gegen den Stadtrivalen Atlético stellen sich die Anhänger des Champions-League-Seriensiegers schon zu Saisonanfang die bange Frage: Sind die Abgänge weiter
  • 107 Leser
Schule

Land spricht mit SAP über „Ella“

Softwarefirma legt Innenministerium ein Papier zur Bildungsplattform vor.
Baden-Württembergs Innenministerium sondiert im Zusammenhang mit der stockenden Einführung der digitalen Bildungsplattform „Ella“ den IT-Markt. Wie aus der Antwort von Kultusministerin Susanne Eisenmann (CDU) auf eine Landtagsanfrage der SPD hervorgeht, fand im Juni ein Gespräch im Innenministerium mit Vertretern der Firma SAP statt. Dabei weiter
  • 852 Leser
Schule

Land spricht mit SAP über „Ella“

Softwarefirma legt Innenministerium ein Papier zur Bildungsplattform vor.
Baden-Württembergs Innenministerium sondiert im Zusammenhang mit der stockenden Einführung der digitalen Bildungsplattform „Ella“ den IT-Markt. Wie aus der Antwort von Kultusministerin Susanne Eisenmann (CDU) auf eine Landtagsanfrage der SPD hervorgeht, fand im Juni ein Gespräch im Innenministerium mit Vertretern der Firma SAP statt. Dabei weiter
  • 313 Leser

Lange Pause für Amiri

Fußball Bundesligist TSG 1899 Hoffenheim muss den Saisonstart ohne den Offensivspieler Nadiem Amiri bestreiten. Wie Trainer Julian Nagelsmann mitteilte, wird der 21-Jährige nach einer Operation wegen einer beginnenden Ermüdungsfraktur im linken Mittelfuß für drei Monate pausieren. Der „Tiger“ will ins Ausland Fußball Der ehemalige Nationalspieler weiter

LBS Höhere Zinsen helfen Bausparern

Deutschlands größte Landesbausparkasse, die LBS Südwest, profitiert nach eigenen Angaben von der Sorge vor steigenden Zinsen. Das Bausparneugeschäft legte von Januar bis Juli um fast 9 Prozent auf 6,13 Mrd. EUR zu. Damit kommt die LBS auf einen Marktanteil von rund 42 Prozent. Den Grund sieht Vorstandschef Wolfgang Kaltenbach in dem sich abzeichnenden weiter
  • 204 Leser

Legendäre Erfolge und neue Hüfte

Anja Fichtel, die Doppel-Olympiasiegerin von Seoul 1988, feiert heute 50. Geburtstag im engsten Familienkreis.
Anja Fichtel strahlt in die Kameras. Mit rechts, untergehakt bei Sabine Bau, präsentiert sie stolz ihre Goldmedaille, ihr linker Arm hält Zita Funkenhauser fest umschlungen. Das Foto vom legendären Dreifachsieg der deutschen Florettfechterinnen bei den Olympischen Spielen in Seoul ging 1988 um die Welt. Doch selbst der größte Moment des deutschen Fechtsports weiter
Kommentar André Bochow zur deutschen Klimapolitik

Logik spielt keine Rolle

Gehört die anhaltende Hitze zum Wetter oder zum Klimawandel? Eine naheliegende, aber nicht unbedingt sinnvolle Diskussion. Denn dass es wärmer wird auf der Erde und dass die Meeresspiegel steigen, kann man messen. In vielen Teilen der Welt ist auch das nicht mehr nötig. Wenn die Heimat überspült wird oder die Dürre die Menschen in die Flucht treibt, weiter
  • 841 Leser

Lucha stärkt Aras den Rücken

Der Minister lobt die Arbeit der Landtagspräsidentin und nimmt sie gegen Kritik der AfD in Schutz.
Integrationsminister Manne Lucha hat Landtagspräsidentin Muhterem Aras (beide Grüne) gegen Kritik aus der AfD in Schutz genommen. AfD-Landtagsfraktionsvize Emil Sänze hatte Aras nach dem Besuch eines ehemaligen Konzentrationslagers „peinliche Selbstinszenierung“ vorgeworfen und ihr wegen ihrer türkischen Wurzeln das Recht abgesprochen, sich weiter
  • 120 Leser

Lula kandidiert

Brasiliens inhaftierter Ex-Staatschef Luiz Inácio Lula da Silva (72) ist offiziell als Kandidat der PT für die Präsidentenwahl im Oktober registriert. Ob er bei der Wahl antreten darf, ist wegen seiner Verurteilung wegen Korruption aber noch ungewiss. weiter
  • 334 Leser

Mahnung zum Start

Der Südafrikaner Kumi Naidoo hat gestern sein Amt als neuer Generalsekretär von Amnesty International angetreten. Die weltweite Menschenrechtsbewegung müsse stärker in Zusammenhängen denken, betonte er in London. Foto: Fran Monks/epd weiter
  • 838 Leser

Mehr Umsatz für Hoteliers

Deutschlands Hoteliers und Restaurantbetreiber haben im ersten Halbjahr ihren Umsatz gesteigert. Das Gastgewerbe setzte preisbereinigt 0,3 Prozent mehr um als im Vorjahreszeitraum, wie das Statistische Bundesamt mitteilte. Nicht preisbereinigt betrug das Plus 2,5 Prozent. Deliveroo stoppt Kuriere Der Essenslieferdienst Deliveroo zieht sich aus weiter
  • 208 Leser

Mehr wert als die Deutsche Bank

Der digitale Finanzdienstleister aus Bayern könnte bald die Commerzbank in der Börsen-Bundesliga Dax ablösen.
Der Zahlungsdienstleister Wirecard setzt sich nach einem starken zweiten Quartal erneut höhere Ziele. Dabei strebt der Dax-Kandidat dank des Shoppingbooms im Internet und wegen Zukäufen nicht nur im laufenden Jahr mehr Gewinn an, sondern auch mehr Geschäft in den kommenden Jahren. „Wir verzeichnen ein starkes organisches Wachstum, nicht zuletzt weiter
  • 288 Leser

Messerstiche in einer Arztpraxis

Ein Mann tötet in Offenburg einen Arzt und verletzt eine Helferin. Kurz darauf wird ein Verdächtiger gefasst.
Schreckliche Bluttat in einer Offenburger Arztpraxis: Es ist Donnerstagmorgen, 8.45 Uhr, als ein Mann auf einen Mediziner und dessen Mitarbeiterin einsticht. Der Arzt stirbt wenig später, die Praxishelferin wird verletzt, wie die Polizei in der badischen Stadt mitteilt. Sie leitet sofort eine Großfahndung ein. Neben mehr als 20 Streifenwagen aus Offenburg weiter
  • 156 Leser

Millionenschaden und Sperrung

Beim Brand eines Schwertransports auf der A 5 bei Mahlberg (Ortenaukreis) ist ein Sachschaden von mindestens einer Million Euro entstanden. Die Ladung und der Auflieger seien am frühen Donnerstagmorgen in einer Baustelle in Brand geraten, teilte die Polizei mit. Der Fahrer habe die Zugmaschine noch abkoppeln können. Die Autobahn ist den Angaben weiter
  • 120 Leser

Ministerin erwägt Pflichtbesuche an Gedenkstätten

Eisenmann sieht „gute Argumente“, Schüler auf diesem Weg über die NS-Verbrechen zu informieren.
Sollen Schüler in Baden-Württemberg künftig verpflichtend als Teil des Unterrichts Gedenkstätten für Opfer nationalsozialistischer Verbrechen besuchen? Kultusministerin Susanne Eisenmann (CDU) sieht dafür gute Gründe. „Mit der Frage, in der 8. oder 9. Klasse eine Gedenkstätte besuchen zu müssen, beschäftige ich mich gerade“, sagte Eisenmann. weiter
  • 119 Leser

Mit 75 ist er wieder ein Mafioso

Robert De Niro feiert heute Geburtstag. Mit seinem neuen Film rückt er vom Slapstick der letzten Zeit ab.
Mit schmierig zurückgekämmten Haaren, offener Lederjacke und zwei Knarren in der Hand steht Robert De Niro über seinem Opfer – so wirbt ein Poster für den Mafiathriller „The Irishman“. Mit De Niro, Al Pacino, Joe Pesci und Harvey Keitel hat Martin Scorsese ein altbewährtes Team zusammengetrommelt. De Niro verwandelt sich in dem neuen weiter
  • 618 Leser

Mütterrente Heil schlägt Gleichstellung vor

Bundesarbeitsminister Hubertus Heil (SPD) will die Union bei der geplanten Ausweitung der Mütterrente für ein Alternativ-Modell gewinnen. Er sprach sich dafür aus, alle Mütter mit vor 1992 geborenen Kindern gleichzustellen. „Dann würde allen ein halber Rentenpunkt gut geschrieben anstelle eines ganzen nur für die mit mindestens drei Kindern“, weiter
  • 340 Leser
Land am Rand

Nager zweiter Klasse

Es ist ein Skandal , so muss man das mittlerweile sagen: Baden-Württemberg, dieses weltoffene Wohlfühl-Paradies und wirtschaftliche Powerhouse, wird politisch geschnitten, ja diskriminiert. Ein Beispiel: Da berät eine „Kohle-Kommission“ gerade über die Energie-Zukunft der Republik – und der Südwesten sitzt nicht mit am Tisch, dafür weiter
  • 157 Leser

NS-Gedenkstätten Eisenmann erwägt Pflichtbesuche

Kultusministerin Susanne Eisenmann (CDU) erwägt, dass Schüler in Baden-Württemberg künftig verpflichtend als Teil des Unterrichts Gedenkstätten für Opfer nationalsozialistischer Verbrechen besuchen sollen. „„Ich sehe viele gute Argumente dafür, über eine solche Verpflichtung – eingebettet in ein pädagogisches Konzept – nachzudenken“, weiter
  • 100 Leser

Nur Fachkräfte willkommen?

Das Innenministerium legt Eckpunkte für ein Einwanderungsgesetz vor. Unqualifizierte sollen keine Chance haben.
Nach jahrelanger Debatte wird ein deutsches Einwanderungsgesetz konkreter: Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) hat Eckpunkte zur Fachkräftezuwanderung vorgelegt. Er setzt damit eine Vereinbarung aus dem Koalitionsvertrag um. Der zurzeit strittig diskutierte „Spurwechsel“, der qualifizierten, aber abgelehnten Asylbewerbern eine Bleibeperspektive weiter
  • 375 Leser

Oberschwaben haben Hunger auf einen Titel

Der personell verstärkte Bundesligist TTF Ochsenhausen fordert Titelverteidiger Düsseldorf heraus.
Aufbruchstimmung beim Tischtennis-Bundesligisten aus Ochsenhausen. Der Traditionsklub aus Oberschwaben hat nach zwei Halbfinal- und einer Final-Teilnahme in der vergangenen Saison richtig Hunger auf einen Titel. Selbst sieht sich die Mannschaft als Herausforderer Nummer eins des „FC Bayern“ im Tischtennis, Triple-Gewinner Borussia Düsseldorf. weiter
Gesundheit

Patientensicherheit klein geschrieben

In Krankenhäusern gibt es noch zu viele vermeidbare Komplikationen. Patienten sollen aktiv einbezogen werden.
Dass ein Arzt Patienten verwechselt oder das falsche Bein amputiert, weil er rechts und links durcheinander bringt, ist selten geworden. Checklisten für Operationen sind ebenso längst Standard in Krankenhäusern wie die Aktion Saubere Hände für mehr Hygiene-Bewusstsein. Doch es gibt immer noch bis zu 800 000 vermeidbare medizinische Komplikationen weiter
  • 330 Leser

Pietro Lombardi

Pietro Lombardi Acht Jahre nach seinem Sieg bei „Deutschland sucht den Superstar“ („DSDS“) wird der 26-jährige Lombardi selbst Juror in der Castingshow. Von Anfang 2019 an sitzt er nach Angaben von RTL in der Jury der 16. Ausgabe von „DSDS“. Wer für Lombardi seinen Platz in der Jury räumen muss, gab der Sender zunächst weiter
  • 471 Leser
abc abc

Polen Duda stoppt Wahlrechtsreform

Polens Präsident Andrzej Duda hat eine umstrittene Reform des Wahlrechts durch sein Veto vorerst gestoppt. Die Pläne der rechtsnationalistischen Regierung für die Europawahl 2019 führten dazu, „dass ein großer Teil der Bevölkerung nicht im Europäischen Parlament vertreten wäre“, begründete Duda die Entscheidung. Experten des Senats waren weiter
  • 810 Leser
Leute im Blick

Prinzessin Märtha Louise

Prinzessin Märtha Louise Die 46-jährige Schwester von Norwegens Kronprinz Haakon hat nie eine Prinzessin sein wollen. „So wie Millionen kleiner Mädchen, die das Leben einer Prinzessin nur aus Büchern, Filmen oder Geschichten kennen, davon träumen, eine Prinzessin zu sein, träumte auch ich von einem völlig anderen Leben: Ich wollte normal sein, weiter
  • 488 Leser

Promis und ihre Hobbys

Die einen entspannen am Herd, die anderen auf dem Golfplatz und wieder andere beim Heimwerken: Wie Iris Berben, Jan Josef Liefers, Carolin Kebekus und ihre Kollegen gern ihre Freizeit verbringen.
Sie spielen Klavier, Golf oder Tennis, fahren mit dem Motorrad oder im Oldtimer durch die Gegend, kochen mit Leidenschaft und putzen für ihr Leben gern: Wenn TV-Stars nicht vor der Kamera stehen, pflegen sie wie alle anderen Menschen auch ihre Hobbys. Iris Berben beispielsweise ist eine passionierte Hobbyköchin, die Familie und Freunde mit drei- bis weiter

Reisende müssen häufiger warten

So unpünktlich wie im Juli sind die Fernzüge des Konzerns noch nie in diesem Jahr gewesen.
Mehr als jeder vierte Fernzug der Deutschen Bahn ist im Juli zu spät gekommen. Die Quote pünktlicher ICE und Intercity sackte auf 72,1 Prozent ab, den niedrigsten Monatswert in diesem Jahr. Wie der Konzern mitteilte, führten die extremen Temperaturen zu mehr Störungen an Fahrzeugen und Infrastruktur. Es habe jedoch weniger hitzebedingte Ausfälle gegeben weiter
  • 207 Leser

Rooney mit erstem Doppelpack

Englands Fußballstar Wayne Rooney, 32, überzeugte beim 4:1-Sieg seines Klubs Washington DC United mit Treffern in der 43. und 68. Minute gegen Portland: sein erster zweifacher Torerfolg in den USA. Foto: Patrick McDermott/afp weiter

Rüffel vom Großmeister

Alexander Zverev hat wieder ein Auftaktmatch verloren. Das nimmt Roger Federer zum Anlass für harte Kritik am Deutschen und anderen Talenten.
Zuerst verlor Alexander Zverev sein Match. Schon wieder eine Auftaktniederlage für den Weltranglistenvierten, der nach dem 7:5, 4:6, 5:7 gegen den ungesetzten Niederländer Robin Haase auch im vierten Anlauf in Cincinnati sieglos blieb. Viel schwerer dürfte Zverev aber die ungewohnt deutliche Kritik von Großmeister Roger Federer getroffen haben. Der weiter

Serebrennikow Gericht verlängert Hausarrest

Der russische Starregisseurs Kirill Serebrennikow (48) darf seine Wohnung in Moskau einen weiteren Monat lang nicht ohne Genehmigung verlassen. Ein Gericht verlängerte den Hausarrest, unter dem der Regisseur seit seiner Verhaftung vor einem Jahr steht. Serebrennikow, der Leiter des Moskauer Gogol-Theaters, war im August 2017 festgenommen worden. Der weiter
  • 587 Leser

Staren-Versammlung im Naturschutzgebiet Federsee

Auf einer Aussichtsplattform in Bad Buchau beobachten Naturfreunde unzählige Stare, die kurz vor Sonnenuntergang über dem Naturschutzgebiet Federsee im Kreis Biberach am Himmel fliegen. Anschließend übernachten sie im Schilf. Es ist üblich, dass sich die Vögel, bevor sie in den Süden ziehen, in Schilfröhricht und Baumkronen zu Schlafgemeinschaften sammeln, weiter
  • 181 Leser

Streiks bei Air France

Bei der französischen Fluggesellschaft Air France zeichnet sich ein Streit um die neue Konzernspitze ab. Die Gewerkschaften erklärten, sie würden keinen ausländischen Manager akzeptieren. Als gesetzt gilt der stellvertretende Chef der kanadischen Air Canada, Benjamin Smith. Flugsteig G wird gebaut Dem Bau eines Billigflieger-Flugsteigs am Frankfurter weiter
  • 473 Leser

Streit Radler wirft Döner auf Autofahrer

Aus Ärger über einen Autofahrer hat ein Radler in Ettlingen (Kreis Karlsruhe) den Mann am Steuer mit einem Döner beworfen. Wie die Polizei mitteilte, hatte der Autofahrer auf einem Radweg gewendet. Das missfiel dem Radler offenbar – er gestikulierte demnach wild umher. Als der Autofahrer das mit einem Hupen quittierte, stellte der Mann sein Fahrrad weiter
  • 111 Leser

Strom Geringverbraucher stärker belastet

Haushalte mit geringem Energieverbrauch sind beim Anstieg der Strompreise besonders stark belastet worden. So sei der feste Grundpreis deutlich stärker gestiegen als der Preis pro Kilowattstunde, heißt es in einer Studie des Vergleichsportals Verivox, über die die „Westdeutsche Allgemeine Zeitung“ berichtete. Bei 1500 Kilowattstunden sind weiter
  • 216 Leser
Umwelt

Studie: Klimaziel erreichbar

Die Umweltschutzorganisation Greenpeace widerspricht der Bundesregierung. Eine Drosselung des Kohlestroms würde genügen.
Deutschland kann, wie versprochen, bis 2020 insgesamt 40 Prozent weniger Treibhausgase ausstoßen, ohne dass die Versorgung mit Strom in Gefahr geriete. Davon ist Anike Peters, Klimaexpertin von Greenpeace, zutiefst überzeugt. Ihre Überzeugungen basieren auf einer Studie des Fraunhofer Instituts für Energiewirtschaft und Energiesystemtechnik in Kassel. weiter
  • 347 Leser

Stärkster Zuwachs seit zehn Jahren

Der weltgrößte Einzelhändler Walmart hat seinen Umsatz in den drei Monaten bis Ende Juli in den USA um 4,5 Prozent gesteigert. Das war der stärkste Zuwachs seit mehr als zehn Jahren. Foto: Saul Loeb/afp weiter
  • 262 Leser

Südwesten Wirtschaft beunruhigt

Die Währungskrise der Türkei lässt die Wirtschaft im Südwesten nicht unberührt. Zurzeit sei an Neuinvestitionen von hiesigen Betrieben in der Türkei kaum zu denken, sagte Wolfgang Grenke, Präsident des Baden-Württembergischen Industrie- und Handelskammertages. Die Betriebe bräuchten eine verlässliche Währungspolitik, damit gute Handelsbeziehungen weiter weiter
  • 188 Leser

Thailand Dreijährige in Schulbus erstickt

In Thailand ist ein dreijähriges Mädchen erstickt, weil der Fahrer es morgens im Bus vergessen hatte. Der 23 Jahre alte Mann hätte das Mädchen eigentlich mit anderen Kindern in der südthailändischen Provinz Pattani in den Kindergarten bringen sollen, wie die Polizei mitteilte. Die anderen zehn Kinder gab er dort auch ab. Das Mädchen übersah er jedoch. weiter
  • 461 Leser

Thyssenkrupp Investor will mehr Einfluss

Beim Industriekonzern Thyssenkrupp (Essen) will der schwedische Finanzinvestor Cevian wohl seinen Einfluss ausweiten. Cevian strebe dazu einen zweiten Sitz im Aufsichtsrat an, schreibt die „Börsen-Zeitung“ unter Berufung auf mit der Sache vertraute Personen aus dem engen Umfeld des Kontrollgremiums. Voraussichtlich zur kommenden Hauptversammlung weiter
  • 217 Leser

Trauer um die „Queen of Soul“

Aretha Franklin ist tot. Die amerikanische Soul-Legende erlag im Alter von 76 Jahren ihrer Krebserkrankung. Das Foto zeigt die 18-fache Grammy-Gewinnerin bei ihrem letzten öffentlichen Auftritt am 7. November 2017 in New York. Franklin wurde durch Hits wie „Respect“, „Chain of Fools" und „I Say a Little Prayer“ weltberühmt. weiter
  • 888 Leser

Trump US-Medien starten Kampagne

Mehr als 350 Medien in den USA haben mit einer Kampagne für die Pressefreiheit auf die anhaltenden Attacken von US-Präsident Donald Trump reagiert. Angeführt von der Zeitung „The Boston Globe“, die unter dem Twitter-Hashtag #EnemyOfNone (Feind von niemandem) zu der Aktion aufgerufen hatte, veröffentlichten viele Zeitungen Leitartikel zur weiter
  • 815 Leser

Trübere Aussichten

Weil die Risiken steigen, mehren sich Gewinnwarnungen.
Ausländische Märkte werden unsicherer. Daher geben international agierende deutsche Unternehmen vermehrt Gewinnwarnungen heraus. Laut einer Untersuchung der Beratungsfirma EY mussten börsengelistete Firmen im ersten Halbjahr insgesamt 42 Mal ihre Gewinn- oder Umsatzziele nach unten korrigieren. Im ersten Halbjahr 2017 geschah das nur 29 Mal. Für die weiter
  • 213 Leser

Türkei USA drohen mit neuen Sanktionen

Die US-Regierung hat Ankara mit weiteren Sanktionen gedroht, sollte der in der Türkei festgehaltene US-Pastor Andrew Brunson nicht bald freikommen. Die US-Regierung plane weitere Konsequenzen, wenn die Türkei „ihn nicht schnell frei lässt“, sagte Finanzminister Steven Mnuchin gestern bei einer Kabinettssitzung in Washington. Der evangelikale weiter
  • 141 Leser

Unfall Auto erfasst Zweijährigen

Ein Zweijähriger ist in Biberach an der Riß vor ein Auto gelaufen und schwer verletzt worden. Wie die Polizei gestern mitteilte, war der Junge am Mittwoch auf die Straße gerannt. Eine 80-jährige Autofahrerin konnte ihn wegen geparkter Fahrzeuge nicht rechtzeitig sehen. Trotz einer Vollbremsung erfasste sie das Kind mit dem Wagen. Seine 30-jährige Mutter weiter
  • 110 Leser

Unterwegs im Zauberwald

Mit „Disenchantment“ zeigt Netflix die dritte Trickserie des „Simpsons“-Erfinders Matt Groening.
Seine „Simpsons“ genießen Kultstatus, und mit der Science-Fiction-Serie „Futurama“ ist ihm 1999 ein weiterer moderner Klassiker gelungen. Nun hat sich Matt Groening nach fast 20 Jahren Pause eine dritte Trickserie ausgedacht – diesmal für den Streaminganbieter Netflix: „Disenchantment“ spielt in einer mittelalterlichen weiter
  • 574 Leser

Urteil Strafen für Eltern nach Inzest-Fall

Eltern werden wegen Verletzung der Fürsorgepflicht verurteilt.
Eine Mutter und der Stiefvater sind in Reutlingen verurteilt worden, weil sie Inzest ihrer Kinder nicht verhindert haben. Das Amtsgericht sieht es als erwiesen an, dass die Eltern von dem einvernehmlichen Geschlechtsverkehr wussten. Wegen Verletzung der Fürsorge- und Erziehungspflicht wurde die Mutter zu fünf Monaten Haft auf Bewährung verurteilt. Der weiter
  • 114 Leser
Abschiebeurteil

Urteil zur Abschiebung löst Debatte über Rechtsstaat aus

Gegen den nordrhein-westfälischen Integrationsminister Stamp gibt es Rücktrittsforderungen. Innenminister Reul eckt mit Richterschelte an.
Nach der gerichtlich verfügten Rückholung des Islamisten Sami A. aus Tunesien geraten das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge sowie die Behörden in Nordrhein-Westfalen unter Druck. Sie hatten laut dem Urteil des dortigen Oberverwaltungsgerichts Münster einer Vorinstanz verheimlicht, dass trotz eines noch laufenden Verfahrens am 13. Juli der Abschiebeflug weiter
  • 339 Leser

USA Trump düpiert Ex-CIA-Chef

US-Präsident Donald Trump hat dem ehemaligen Direktor des Auslandsgeheimdienstes CIA, John Brennan, die Sicherheitsfreigabe entzogen und damit den Zugang zu geheimen Dokumenten untersagt. Brennan sei „unberechenbar“ geworden, begründete Trump die Anordnung. Der Ex-CIA-Chef, der als Trump-Kritiker bekannt ist, warf dem Präsidenten eine „politisch weiter
  • 329 Leser
Russland

Verrückte Teeparty für Merkel und Putin

Vor dem Treffen der Kanzlerin mit dem Kreml-Chef rätselt man in Russland, wie sich die neue weltpolitische Unordnung auf das bilaterale Verhältnis auswirkt.
Kremlsprecher Dmitri Peskow kündigte dieser Tage einen „Uhrenvergleich“ zwischen Bundeskanzlerin Angela Merkel und Präsident Wladimir Putin an, was die Dauerkonflikte in der Ukraine und in Syrien angeht. Am Samstagabend empfängt die Bundeskanzlerin im brandenburgischen Meseberg den Präsidenten. Etwas überraschend, es ist schon der zweite weiter
  • 4
  • 864 Leser

Verzögerung bei Gizeh

Anfang 2019 soll der erste Flügel des Großen Ägyptischen Museums nahe den Pyramiden von Gizeh eröffnet werden. Das komplette Museum soll ab 2020 zugänglich sein, wie die Zeitung „Al-Ahram“ berichtet. Ursprünglich sollte die Eröffnung bereits in diesem Jahr erfolgen. Bauhausfest in Weimar „Wie das Bauhaus nach Weimar kam“: Unter weiter
  • 588 Leser

VX-Giftmord Gericht sieht genügend Beweise

Anderthalb Jahre nach der Ermordung von Kim Jong Nam, dem Halbbruder von Nordkoreas Staatschef Kim Jong Un, hat ein Gericht in Malaysia die Fortsetzung des Mordprozesses gegen zwei junge Frauen angeordnet. Die Staatsanwaltschaft habe genügend Beweise für die Mordvorwürfe gegen sie vorgebracht. Die beiden Frauen sollen Kim Jong Nam am 13. Februar 2017 weiter
  • 816 Leser
Querpass

Väterliche Faszination

Mutti ist die Beste. Und Papa mehr oder weniger ein großes Vorbild. Es gibt Kinder, die den Vätern nacheifern und solche, die es partout nicht tun. Helmut Kohls Söhne Peter und Walter zum Beispiel. Aber in dieser Rubrik geht's nicht um Politik, sondern um Sport. Und sportliche Söhne sportlicher Väter gibt es reichlich: Mick und Michael Schumacher, Jacques weiter

Wenn Bäume Last abwerfen

Plötzlich kracht es: Gerade im Sommer fallen unvorhersehbar Äste auf den Boden, die in vollem Laub stehen.
Ein kurzes Knacken nur, dann stürzt mit großer Wucht ein Ast auf den Boden. Vor allem an heißen Tagen, ohne Sturm oder starken Regen, brechen von augenscheinlich gesunden Bäumen plötzlich starke Äste ab. Es kann die Hitze sein, es kann aber auch sein, dass der Baum den Ast einfach nicht mehr braucht. In Neuruppin (Brandenburg) hat eine Eiche im Tempelgarten, weiter
  • 486 Leser

Wenzel will „Schnüdel“ schärfen

Der 1. FC Schweinfurt würde gerne die Pokalsensation schaffen. Ausgerechnet gegen Schalke 04
Eine Wunsch-Schlagzeile hätte Markus Wolf schon. „Grün-weiß schlägt Blau-weiß“, sagte der Präsident und Hauptsponsor des 1. FC Schweinfurt schmunzelnd zum DFB-Pokal-Traumlos gegen den FC Schalke 04 in Anlehnung an die jeweiligen Vereinsfarben. „Wenn es denn so wäre, würden Sie mich auf jeden Fall in der Jubeltraube finden“, ergänzte weiter
  • 153 Leser

Wette Verlierer gibt sich als Polizist aus

Wegen einer verlorenen Wette hat sich ein junger Mann in Heidelberg als Polizist ausgegeben – und Menschen mit ausländischem Aussehen wegen eines Terrorverdachts kontrolliert. Dafür musste sich der 24-Jährige am Donnerstag wegen Amtsanmaßung vor dem Amtsgericht der Stadt verantworten. Ein Befragter hatte zuvor den Vorfall gemeldet, der sich im weiter
  • 100 Leser
Leitartikel Claus Liesegang zur Kampagne von US-Medien für Pressefreiheit

Wichtige Botschaft

Die Freiheitsstatue ist das Symbol schlechthin der Vereinigten Staaten von Amerika. Doch die 1886 eingeweihte Figur der römischen Göttin Libertas, die eine Tafel mit dem Datum der amerikanischen Unabhängigkeitserklärung als Inschrift in der Hand hält, wankt. Sie wankt nicht wirklich, aber das, was sie ausdrückt, bröckelt erheblich, weil Präsident Donald weiter
  • 831 Leser

WM ohne Springreiter Weishaupt

Springreiter Philipp Weishaupt gehört überraschend nicht zum deutschen Team bei der Weltmeisterschaft in den USA. Der Profi aus dem Stall von Ludger Beerbaum wurde nicht nominiert, weil er wenige Tage vor der WM in Tryon mit dem Hengst Convall am 9. September beim hoch dotierten Turnier im kanadischen Calgary reiten soll, so Bundestrainer Otto Becker. weiter
Kommentar Helmut Schneider zum Erfolg der sogenannten Fintechs

Wohin die Reise geht

.. was? Wirecard kennt kaum einer, die Deutsche Bank kennt jeder. Und doch ist Wirecard, ein digitaler Finanzdienstleister aus dem Großraum München, aktuell mehr wert an der Börse als Deutschlands einzige Bank von internationalem Rang. Das sagt einiges über den Wandel, den die Digitalisierung in der Wirtschaft allgemein, besonders aber in der Bankenbranche weiter
  • 270 Leser
Raubtier

Wolfs-Killer unauffindbar

Die Ermittlungen im Fall Schluchsee sind eingestellt.
Gut ein Jahr nachdem ein toter Wolf aus dem Schluchsee gezogen worden ist, hat die Staatsanwaltschaft Freiburg das Ermittlungsverfahren, mit dem der Schütze gefunden werden sollte, eingestellt. Die Ermittlungen von Staatsanwaltschaft und Polizei hätten ebenso wenig Hinweise auf den Täter ergeben wie die Auswertung der Munitionsreste durch das Kriminaltechnische weiter

Zweifel an Fitness der Polizeischüler

Vertreter der Gewerkschaft warnen: Immer mehr Nachwuchskräfte scheitern an Sporttests.
Die Deutsche Polizeigewerkschaft zweifelt an der Fitness der Polizeischüler in Baden-Württemberg – und fordert Konsequenzen. „Der Anteil der Polizeischüler, die beim Sport durchfallen, nimmt deutlich zu“, sagte Landeschef Ralf Kusterer „Stuttgarter Zeitung“ und „Stuttgarter Nachrichten“. Viele scheiterten am weiter
  • 134 Leser

Leserbeiträge (2)

Lesermeinung

Zur Erhöhung der Friedhofsgebühren in Hüttlingen:

Hochachtung für Walter Däuble, der sich öffentlich gegen die drastische Erhöhung der Friedhofsgebühren in Hüttlingen mit einer Unterschriftsaktion wehrt. Es kann nicht sein, dass von heute auf morgen die Kosten für ein Grab von 2800 Euro auf 6500 Euro angehoben werden. Und in einem weiteren Punkt gebe ich dem 86-jährigen Rentner auch recht, „dass viele

weiter
Lesermeinung

Zu Rückführung des Sami A.

Zwei Gerichte haben angeordnet, dass der Islamist und ehemalige Leibwächter von Osama bin Laden, Sami A., aus Tunesien zurückgeholt werden muss. Es wurde sogar ein Zwangsgeld verhängt. Womöglich ist das Urteil „im Namen des Volkes“ ausgesprochen worden. Wäre schlichtweg der Hohn. Was geht in den Köpfen der Richter vor, die ein solches Urteil fällen.

weiter

inSchwaben.de (13)

Nachwuchs in der Familie Bieber

New York. Der kanadische Pop-Star Justin Bieber postet in den Internet-Netzwerken viele Videos und Fotos aus seinem Privatleben. Sein neuester Post: Ein Foto seiner neugeborenen Halbschwester. „Lernt den neuesten Bieber kennen, meine kleine Schwester Bay Bieber“, schrieb der Sänger am Donnerstag bei Instagram. Er hat zwei weitere Halbgeschwister.

weiter
  • 329 Leser

Der Duft der kleinen Teilchen

Biologie Superwinzige Teilchen sind für das Riechen sehr wichtig!

Bochum. Der Schokoladenkuchen duftet aber köstlich! Doch hast du dich schon einmal gefragt: Wieso kann ich eigentlich so gut riechen, dass eine leckere Zutat wie Schokolade im Kuchen steckt?

Hanns Hatt kann es erklären. Er ist Wissenschaftler und forscht sehr viel zum Thema Riechen. „Überall in der Luft fliegen kleine Teilchen umher“, sagt

weiter
  • 327 Leser

Fernsehen aktuell

Gut zu wissen

Die Moderatoren Philip Häusser und Willi Weitzel sprechen über Themen wie alternative Kraftstoffe und Elektrokraftstoffe, aber auch über Flugzeuge der besonderen Art, wie etwa Otto Lilienthals Normalsegelapparat von 1893.

Samstag, BR, 19 Uhr (30 Minuten)

Anne Will

Thema ist der Dürre-Sommer – wie müssen wir unser Verhalten ändern?

weiter
  • 341 Leser

Sie sind klein und flexibel

Bewässerung Neuartige Gartenschläuche sind leichter und brauchen weniger Platz.

Gartenschläuche nehmen Platz in der Garage oder auf der Terrasse weg. Anders ist das bei den noch recht neuen Flexi-Schläuchen.

Die Zeitschrift „Selbst ist der Mann“ (Ausgabe August 2018) hat gemeinsam mit der Versuchs- und Prüfanstalt (VPA) diese Variante nun getestet – und durchgängig die Noten „sehr gut“ und „gut“

weiter
  • 284 Leser

Ein knappes Gut wird wertvoll

Parken Viele Kunden möchten vor der Tür parken und nicht weite Wege gehen. Durch Fremd- und Dauerparker haben viele Händler Umsatzeinbußen.

Die meisten deutschen Autofahrer wissen es aus eigener leidvoller Erfahrung: Parkplätze sind nicht nur in den Innenstädten ein knappes Gut. Sieht man das Ganze aus Sicht des Einzelhändlers, so hängt sein ökonomischer Erfolg direkt auch mit der Parkplatzsituation vor Ort zusammen. Denn Kunden möchten nahe an oder direkt bei ihrem Einkaufsziel parken

weiter
  • 166 Leser

Wann die Klingel ertönen darf

Sicherheit Beim Überholen mit dem Rad muss nicht gewarnt werden

Müssen Radler eigentlich klingeln, wenn sie andere Fahrradfahrer überholen? Nein – zumindest nicht dann, wenn sie es sicher mit genügend Abstand tun. In einem solchen Fall müssen sie auch nicht haften, wenn der Überholte beim Vorbeifahren erschrickt und anschließend hinfällt. Das zeigt eine Entscheidung des Kammergerichts Berlin, auf die der ADAC

weiter
  • 281 Leser

Applaus für den Sonnenuntergang

Griechenland Die Insel Santorin hat zwei Seiten. Die postkartenschöne mit weißen Häusern und Blick in die vom Meer geflutete Vulkancaldera. Aber auch einen wilden Part abseits des Touristentrubels.

Am Abend, wenn einen die Fassaden mit ihrem strahlenden Weiß nicht mehr blenden, sondern in warmem Gelbgold schimmern, versinkt der rote Feuerball in der Ägäis. Höhenmeter um Höhenmeter frisst sich dann der Applaus nach oben, als sei er ein von der Brise angefachtes Buschfeuer. Erst klatschen die Passagiere des Segelschiffs im Hafen. Dann die Pärchen

weiter
  • 462 Leser

Unterwegs mitten im Mikro-Abenteuer

Schwarzwald Im Wald zelten, am Lagerfeuer grillen, auf Felsen klettern und sich auf dem Fluss treiben lassen. Was früher ein Wochenendausflug ins Grüne war, nennt sich heute Mikroabenteuer.

Der Weg ins Abenteuer startet mit einem Geheimcode. Es sind die GPS-Koordinaten des Trekking-Camps Gutellbach, das versteckt im Wald liegt. Der Weg dorthin führt am Ellbachseeblick vorbei. Wie ein Adlerhorst thront die hölzerne Plattform hoch über dem Moorsee. Tief Luft holen, die Blicke über das Postkartenpanorama schweifen lassen. Vögel zwitschern,

weiter
  • 470 Leser

Agnes Pahlers Gartentipps

Manchmal ist auch der erfahrendste Hobbygärtner mit seinem Latein am Ende. Haben Sie Fragen, schreiben Sie uns. Haben SIe einen tollen Gartentipp, wir geben ihn gerne weiter. Schreiben Sie an: Redaktion InSchwaben, Schleifbrückenstraße 6 73430 Aalen Redaktion@Inschwaben.de Wuchernde Brombeeren Adolf Jandl aus Deggingen rodet gerade seinen gepachteten

weiter
  • 167 Leser

Eine empfindliche Delikatesse

Feigen Die schmackhaften Früchte reifen im Garten oder sogar auf dem Balkon. Voraussetzungen dafür sind ein sonniger Platz und die richtige Sorte.

Sie gehören zu den ältesten Kulturpflanzen der Welt. Ihren Ursprung haben sie in Vorderasien, das weist schon auf den hohen Licht- und Wärmebedarf hin. Nur an einem wirklich gut besonnten und vor kalten Winden geschützten Platz können die Früchte gedeihen. Feigen entwickeln sich dank ihrer großen, markant gelappten Blätter zu ansehnlichen Büschen.

weiter

Moderne Gemeinde mit ganz viel Charme

Ein reges Ehrenamt der Bewohner, die ländliche Umgebung und eine gut entwickelte Infrastruktur zeichnen Göggingen und seine Teilorte Horn und Mulfingen aus. Bürgermeister Walter Weber ist seit 26 Jahren im Amt.

Göggingen. Als Tor zur idyllischen Frickenhofer Höhe empfängt Göggingen die Besucher, wenn man das Leintal verlässt und sich auf die Anhöhe begibt. Die Gemeinde hat eine stetige Entwicklung genommen und allerhand zu bieten.

Der Ort hat sich mit seinen 2.459 Einwohnern zu einer beliebten Wohngemeinde entwickelt, Bauplätze sind sehr begehrt. Hinzu gesellt

weiter

Lebendige Frauenpower an der Jagst

Ellwangen Das kulturelle und wirtschaftliche Leben der Stadt ist von vielen starken Frauen geprägt. Sie leiten Geschäfte, Restaurants und Initiativen. In unserer Serie stellen wir Ihnen sechs davon vor.

Als echte Ellwangerin kennt Carola Praxl jeden Winkel ihrer Stadt seit Kindheitstagen. Ihr Buchladen – die BuchBar – ist eines der Schmuckstücke der Ellwanger Innenstadt. „Die Eröffnung war ein echtes Wagnis, in Zeiten von Amazon & Co. Aber ich wollte es in meiner Stadt einfach einmal selbst versuchen, der Ellwanger Innenstadt

weiter