Artikel-Übersicht vom Mittwoch, 29. August 2018

anzeigen

Regional (81)

Brand Zu viel Feuer an der Grillstelle

Heubach. Wegen eines Brandes an der Grillstelle in der Stellung rückte die Heubacher Feuerwehr am Mittwoch gegen 17.30 Uhr aus. Vor Ort fanden die Wehrleute brennende Holzpaletten, niemand war bei dem Feuer anwesend. Die Wehr löschte das Feuer rasch. Die Polizei ermittelt nun , ob es sich hier eventuell um illegale Müllentsorgung oder gar das Herbeiführen

weiter

Bürgerbegehren Mitstreiter treffen sich

Schwäbisch Gmünd. Die Bürgerinitiative Taubental und andere Aktive in Sachen Bürgerbegehren für ein kommunales Hallenbad und gegen das geplante Investorenbad treffen sich am Donnerstag, 30. August, um 19 Uhr in der Sozialeinrichtung a.l.s.o. in der Goethestraße 65. Auf der Tagesordnung stehen die erste Bilanz und die weitere Strategie zur Abwicklung

weiter
  • 5

Feuer kleiner als gemeldet

Schwäbisch Gmünd. Die Meldung, dass ein Umspannwerk im Schießtal brenne, sorgte am Mittwochabend gegen 20.30 Uhr für einen großen Feuerwehreinsatz. Vor Ort aber stellten die Wehrleute nach Polizeiangaben fest, dass lediglich ein kleiner Holzstapel oberhalb des Bosch-Werks in Flammen stand. Der war rasch gelöscht.

weiter
  • 5
  • 4711 Leser

Karten für Reinhard-Mey-Abend

Schwäbisch Gmünd. „Was ich noch zu sagen hätte …“ – unter diesem Titel präsentiert das Forum St. Loreto am Samstag, 10. November, einen Benefizabend mit Liedern von Reinhard Mey. Dr. Uwe Beck, Leiter des Gmünder Instituts für soziale Berufe St. Loreto, singt dabei ab 20 Uhr im großen Saal des Predigers in Schwäbisch Gmünd heiter-besinnliche

weiter
Guten Morgen

Spielerisch Probleme lösen

Jan Sigel über einen Spielehersteller, der gegen den Lehrermangel vorgeht

In Deutschland herrscht Lehrermangel. Wissen Sie. Steht ja oft genug in der Zeitung. Hunderte Lehrstellen sind unbesetzt – es droht Unterrichtsausfall. Nun wird reagiert. Nicht von den Politikern. Die müssen schließlich erst noch eine Weile diskutieren. Haben ja Zeit. Müssen ja nicht mehr zur Schule. Nein, ein Spielzeughersteller nimmt das Heft

weiter

Tourismus noch besser steuern

Fremdenverkehr Im Landratsamt wurde am Mittwoch der Steuerkreis Tourismus Ostalb aufs Gleis gesetzt. Horst Sattler, Alexandra Joho, Ricarda Grünig, Eileen Heth und Landrat Klaus Pavel wollen die Schwäbische Ostalb noch besser an den Gast bringen. Mehr dazu lesen Sie auf der Seite 24.Foto: lh

weiter
  • 168 Leser
Polizeibericht

3000 Euro Sachschaden

Schwäbisch Gmünd. Eine 48-Jährige hat am Dienstagmittag kurz vor 14 Uhr mit ihrem Mercedes Benz auf der Straße Am Katzenbuckel einen entgegenkommenden VW Tiguan einer 41-Jährigen gestreift, teilt die Polizei mit. Dabei entstand Sachschaden von rund 3000 Euro. Nachdem sich die beiden Autofahrerinnen kurz unterhalten hatten, fuhr die Unfallverursacherin

weiter

Barthle: Zeitumstellungabschaffen

Abstimmung Gmünder CDU-Abgeordneter fordert die EU zum Handeln auf: „Das Votum der Bürger ist eindeutig!“

Schwäbisch Gmünd. 80 Prozent der Beteiligten der Online-Befragung der EU-Kommission zum Thema „Zeitumstellung“ hat sich gegen die halbjährliche Zeitumstellung ausgesprochen, berichtet der Staatssekretär und Bundestagsabgeordnete Norbert Barthle (CDU) und fordert: Ein so eindeutiges Ergebnis dürften die EU-Institutionen nicht ignorieren.

weiter
Polizeibericht

Fiat gegen Fiat

Mutlangen. Beim Ausparken ihres Fiats hat eine 53-Jährige am Dienstagnachmittag gegen 16 Uhr einen Fiat beschädigt, der in der Wetzgauer Straße in Mutlangen abgestellt war, berichtet die Polizei. Der bei dem Unfall entstandene Sachschaden wurde auf rund 1000 Euro geschätzt.

weiter
  • 466 Leser
Polizeibericht

Rollerfahrer fährt auf

Schwäbisch Gmünd. Rund 1000 Euro Sachschaden sind bei einem Unfall am Dienstagvormittag auf der Buchstraße in Schwäbisch Gmünd entstanden. Verkehrsbedingt musste eine 39-jährige Autofahrerin ihren Audi abbremsen. Ein nachfolgender Rollerfahrer erkannte dies zu spät und fuhr gegen 11.20 Uhr auf den Audi auf, teilt die Polizei mit.

weiter
  • 407 Leser

Dorfladen wichtig und unterstützenswert

Bürgerbefragung SPD Ortsverein im Gespräch mit den Großdeinbachern – Klimawandel und Flüchtlinge bewegen.

Gmünd-Großdeinbach. Bei der Bürgerbefragung vor dem Großdeinbacher Dorfladen durch die örtliche SPD wurde rege über den Ortschaftsrat, die Hitze und Asyl-Fragen diskutiert.

Sorge bereitete die Dürre der vergangenen Wochen, da sie den wenigen verbliebenen Landwirten das Leben schwer mache. Das Höfesterben werde wohl weitergehen. Vermutet wurde, dass

weiter
  • 1

Rudolf Berkenhoff feiert seinen 80. Geburtstag

Gratulation In der Lehrerausbildung, in der Kirchengemeinde und in der Erinnerungskultur engagiert.

Schwäbisch Gmünd. Rudolf Berkenhoff wird an diesem Donnerstag 80. Der frühere Lehrer und Sprecher der Bürgerinitiative „Pro Gamundia - Lex Gamundia“ ist am 30. August 1938 in Stuttgart geboren. Als er drei Jahre alt war, übersiedelte die Familie nach Braunschweig. Seine Kindheit und Jugend verbrachte er im schwäbischen Metzingen. Dort ging

weiter

Denkmaltag Führungen in Heubach

Heubach. Der Verein Heubacher Schloss und das Miedermuseum Heubach laden am Tag des offenen Denkmals (9. September) ein zu Geschichte(n) und Kaffee im Heubacher Schloss. Unter dem Aspekt: „Erkennen, was uns verbindet“, gibt es zwischen 14 und 18 Uhr Führungen mit Kerstin Hopfensitz durch das Miedermuseum und mit der Schlossherrin Frau Barbara

weiter

Deko-Schmetterlinge weg

Heubach. Zwischen Sonntag und Dienstag wurden zwei bunte Glasschmetterlinge entwendet, die in einem 50 Zentimeter großen Metallrahmen an einem Gebäude in der Weingarthalde aufgehängt waren. Hinweise an die Polizei Heubach: (071783) 8776.

weiter
  • 877 Leser

Ein Festival für Dudelsack und Drehleier

Musik In Bartholomä steigt im Sport- und Bildungszentrum das dritte „South-Folk-Festival“ für Folk- und Bordunmusiker.

Bartholomä. Das „South-Folk-Festival“, die von den Veranstaltern so genannte Bordunale im wilden Süden, steigt wieder am vom 7. bis 9. September im Sport- und Bildungszentrum.

Das South-Folk-Festival ist zum fünften Mal der Treffpunkt für Folk- und Bordunmusiker in Süddeutschland zum Ende der Sommersaison. Die Bordun-Instrumente Drehleier,

weiter

Feuerwehrhock in Bartholomä

Tradition Alle zwei Jahre, im Wechsel mit dem Rosstag, steigt der Feuerwehrhock in Bartholomä. Jüngst war es wieder soweit und die Kameraden verwöhnten die Gäste mit selbstgemachten Spätzle und Knödel. Für die Kinder gab’s Fahrten mit dem Feuerwehrauto und der Drehleiter sowie eine Hüpfburg. Text/Foto: en

weiter

Mitmachen – so geht‘s

Gehen Sie auf www.schwaepo.de/blende bzw. www. tagespost.de/blende. Dort finden Sie den Link zur Seite der Prophoto GmbH. Nachdem Sie dort einen Account erstellt haben, können Sie Fotos hochladen. Die Gewinne beim Regionalwettbewerb von SchwäPo, Tagespost und dem Kooperationspartner ZEISS. 1. Preis: ein Zeiss-Objektiv im Wert bis 1200 Euro, den passenden

weiter

Reh von Auto erfasst

Bartholomä. Ein 19-jähriger Mercedes-Fahrer erfasste am Mittwochmorgen gegen drei Uhr auf der L 1162 ein Reh. Das Tier wurde nach Angaben der Polizei bei dem Aufprall zwischen Heubach und Bartholomä getötet. Sachschaden: 2000 Euro.

weiter
  • 1018 Leser

zahl des tages

24

Jahre kämpfte Ottmar Schweizer als Bürgermeister Mögglingens gegen die Bundesstraße im Ort. Wie er auf diese Zeit zurückblickt, lesen Sie in dem Artikel „Warum wolltet ihr keinen Tunnel?“

weiter
  • 959 Leser

Wettbewerb Förderpreis in Bartholomä

Bartholomä. Die Kultur- und Sportstiftung Bartholomä lobt auch in diesem Jahr den „KuSpo-Förderpreis“ aus. Aufgrund der guten Resonanz und der tollen Projekte wurde das Preisgeld auf 2500 Euro erhöht, so die Veranstalter. Die Projekte sollen „dem Dorf nutzen“, mit Kultur oder Sport in Verbindung stehen und Kinder und Jugendliche

weiter

Zahl des Tages

389000

Gästeübernachtungen erwarten die Ostalb-Touristiker für dieses Jahr. 2,1 Tage beträgt die Aufenthaltsdauer der Gäste im Landkreis. Bevorzugt wird die Schwäbische Ostalb dabei von Reisenden aus den Niederlanden, aus Asien, aus der Schweiz, aus Österreich und aus Italien bereist.

weiter
  • 529 Leser

Brand in Metallbaubetrieb

Auenwald. Ein Feuer im Filter einer Absauganlage hat laut Polizei in einer Firma 40 000 Euro Schaden angerichtet. Die Ausbreitung des Brandes konnte von der Feuerwehr, die mit drei Fahrzeugen und 14 Einsatzkräften vor Ort war, verhindert werden. Verletzt wurde niemand.

weiter
  • 636 Leser

Schaden durch Bussard

Ellenberg. Einen Bussard erfasste eine 28-jährige Autofahrerin am Dienstag gegen 18.45 Uhr mit ihrem Mercedes Benz auf der A7 im Bereich des Virngrundtunnels. Der Vogel wurde beim Aufprall getötet. Am Auto entstand laut Polizei 2000 Euro Schaden.

weiter
  • 690 Leser

Fotowettbewerb „Blende“: Endspurt

Hobby Noch bis zum 23. September ist die Teilnahme möglich. Das Thema „Farbspiele“ fasziniert Fotografen wie Betrachter. Zwei Mal winken Preise.

Aalen

Die Blumenwiese vor der Haustüre, der Pfau in Nachbars Garten, das Grün einer Festivalinszenierung oder das Urlaubsbild von der griechischen Insel: alles Themen, die Blende-Fotografen bis jetzt zum Thema „Farbspiele“ einfallen. Täglich kommen neue Bilder dazu. Noch ist Zeit, sich Motive für den Fotowettbewerb „Blende 2018“

weiter
Kurz und bündig

Ausstellung in der Kulturmühle

Rechberghausen. „Vor dem Wind - gegen den Strom“ – dieses Thema haben 18 Künstler aus Süddeutschland bearbeitet. Die Arbeiten können bis zum 16. September in der Kulturmühle in Rechberghausen besichtigt werden. Öffnungszeiten: samstags und sonntags jeweils von 14 bis 18 Uhr.

weiter
Kurz und bündig

Börse für Kinderbedarf

Lorch. Übergangs- und Winterbekleidung in Kindergrößen und alles rund ums Kind gibt es am Samstag, 22. September, bei der Herbstbörse der evangelischen und katholischen Kirchengemeinden Lorch von 9 bis 12 Uhr in der Lorcher Stadthalle. Verkaufsnummern werden ab 11. September per Mail an nummernvergabe-kibedalorch@web.de vergeben. Info auf www.kibeda-lorch.de.

weiter
Kurz und bündig

Heimatmuseum geöffnet

Waldstetten. Das Heimatmuseum in Waldstetten ist am kommenden Sonntag, 2. September, von 14 bis 17 Uhr geöffnet. Ebenso die Sonderausstellung „Faszination Mineralien – Form und Farbe“ sowie das Museumscafé.

weiter
  • 143 Leser

1000 Gründe für Dankbarkeit im Alltag

Ratgeber Gerhard Becker aus Alfdorf-Burgholz veröffentlicht das Buch „Ein Schirm im Regen“.

Alfdorf. Gibt es noch Dankbarkeit heute? Die Antwort auf diese Frage ist für den 53-jährigen Gerhard Becker aus Alfdorf-Burgholz eindeutig: „Ja.“ Dankbarkeit nützt nicht nur dem Mitmenschen, Dankbarkeit hilft einem selbst, das Alltägliche im Leben zu bewältigen. Der Finanzbeamte hat deshalb jetzt ein Buch veröffentlicht mit 1000 Gründen

weiter

Kinder und Landfrauen nutzen das Backhäusle

Backen Bei 30 Grad Außentemperatur – und 250 Grad Backofen-Innentemperatur – haben die Landfrauen unterm Rechberg im Backhäusle in Wißgoldingen ihr eigenes Brot geknetet. Unter Anleitung von Ursel Schabel bereiteten sie zusätzlich herzhafte und süße Fladen und Briegel zu. Innerhalb des Waldstetter Kinderferienprogrammes durften insgesamt

weiter

Vogelhäuschen aus Milchkartons

Obst- und Gartenbauverein Der nächste Winter kommt bestimmt. Deshalb hat der Waldstetter Obst- und Gartenbauverein im Schülerferienprogramm mit Kindern Vogelfutterhäuschen gebastelt. Und weil Nachhaltigkeit für den mit der Natur verbundenen Verein sehr wichtig ist, wurden die Vogelfutterhäuschen aus Milchkartons gefertigt. Foto: Martin Mager

weiter

Dialog um den Kreisel gefordert

Demonstration Die Bürgerinitiative „Pro Kreisel“ macht mit Transparenten auf ihre Forderung nach dem Bau des Kreisverkehrs in Lorch aufmerksam.

Lorch

Immer mehr Demonstranten fanden sich am Mittwochabend auf der Wiese an der alten B 29 und gegenüber der Kellerbergstraße ein. Nach rund 45 Minuten waren es um die 70 P Leute. Alle haben dasselbe Ziel: In Dialog treten mit der Lorcher Stadtverwaltung. Denn dass ein Kreisverkehr an der Kreuzung realisiert werden muss, darüber ist man sich in Lorch

weiter
  • 5
  • 118 Leser

Die 25 Jahre der Armenienhilfe würdigen

Küche der Barmherzigkeit Freundeskreis und DRK Baden-Württemberg bei Landrat Pavel.

Schwäbisch Gmünd. Wenige Aktionen haben einen so langen Atem wie die Armeniehilfe: Im Herbst eröffnet die vorwiegend durch den Gmünder Raum getragene „Küche der Barmherzigkeit“ ihre 25. Saison. Etwa 550 alte Menschen und 250 Kinder und Jugendliche werden täglich wieder warme Mahlzeiten erhalten. Zum Auftakt der 25. Saison wird der Schirmherr

weiter

Lange wird Mitglied im Kuratorium

Politik SPD-Abgeordneter Christian Lange neues Kuratoriumsmitglied der Bundespräsident-Theodor-Heuss-Haus-Stiftung.

Schwäbisch Gmünd. Der Bundestag gründete 1994 die Stiftung Bundespräsident-Theodor-Heuss-Haus und rief damit eine überparteiliche Stiftung ins Leben, deren zentrale Aufgabe darin liegt, das Leben und Werk des ersten Staatsoberhaupts der Bundesrepublik verstärkt in das öffentliche Bewusstsein zu rücken. Zudem fördert die Stiftung politische Bildung

weiter

Wir gratulieren

Schwäbisch Gmünd

Herta und Heinz Dworschak, Bettringen, zur Goldenen Hochzeit

Ingeborg und Franz Friedel, Bettringen, zur Goldenen Hochzeit

Helga und Herbert Zimmer, Waldau, zur Goldenen Hochzeit

Rudolf Berkenhoff, Weiler, zum 80. Geburtstag

Heidrun Sander zum 75. Geburtstag

Heubach

Franz Pahr zum 75. Geburtstag

weiter

Ein leicht wechselhafter Donnerstag

Die Spitzenwerte liegen bei 19 bis 23 Grad.

Am Donnerstag gibt es auf der Ostalb eine Mischung aus vielen Wolken, etwas Sonne und einzelnen Schauern. Die Temperaturen gehen im Vergleich zum Mittwoch deutlich zurück, und liegen bei maximal 19 bis 23 Grad. Die 19 Grad gibts im Bergland oberhalb 600 bis 700 Meter, 20 werden es in Neresheim, 21 in Bopfingen, 22 in Aalen und Ellwangen. Rund um

weiter
  • 2928 Leser

„Ein Traum geht in Erfüllung!“

Musik Angelo Kelly tritt mit seiner Familie am Mittwoch, 5. September, in Aalen auf. Im Interview erzählt er über sich, seine Familie und ihre gemeinsame Musik.

Aalen

Angelo Kelly ist bekannt durch seine zahlreichen Konzerte gemeinsam mit der Kelly Family. Nun kommt er auf seiner „Irish-Summer-Tour“ mit seiner Familie am 5. September nach Aalen. Zum Start der Reichsstädter Tage wird er zusammen mit seiner Frau und seinen fünf Kindern im Alter zwischen drei und 17 Jahren auf dem Sparkassenplatz

weiter
  • 106 Leser

Talentierte Sänger geehrt

Musikschulakademie Eipperle-Rieger-Preis verliehen.

Ostalbkreis. Der 13. Trude-Eipperle-Rieger-Preis für Gesangstalente geht an die Sopranistin Anna El-Khashem und den Bariton Johannes Kammler. Anna El-Khashem, geboren in 1996 in Sankt Petersburg, ist seit der Spielzeit 2016/2017 ist sie Mitglied des Opernstudios der Bayerischen Staatsoper. Im Februar 2018 erhielt El-Khashem den 1. Preis sowie Sonderpreis

weiter

Landrat will Kirchturmdenken überwinden

Tourismus Neuer Steuerungskreis will für noch mehr glückliche Gäste auf der Ostalb sorgen.

Aalen. Kirchturmdenken überwinden, neue Projekte anschieben und den Tourismus auf der Ostalb weiter ankurbeln: Das soll der neue Steuerungskreis Tourismus Ostalb, der am Mittwoch unter Federführung von Landrat Klaus Pavel aufs Gleis gesetzt wurde.

Mitglieder sind die Oberbürgermeister der Großen Kreisstädte Aalen, Ellwangen und Schwäbisch Gmünd sowie

weiter

Auf der Ideallinie driften

Ferienaktion Das Kartslalom-Training des Motorsportclubs Frickenhofer Höhe forderte Geschick zwischen den Pylonen.

Eschach. Der Motorsportclub Frickenhofer Höhe mit Sitz in Eschach hatte im Ferienprogramm der Gemeinde ein Kartslalom-Training auf den Parkplatz der Firma Bosch Automotive Steering angeboten. Das lockte motorsportbegeisterte Kids.

Nach der Begrüßung durch den Vorsitzenden Jürgen Klenk wurde gemeinsam mit den Betreuern der Slalomparcours abgelaufen.

weiter
Kurz und bündig

Marktcafé in St. Stephanus

Mutlangen. Immer donnerstags ist von 8.30 bis 11.30 Uhr Marktcafé in St. Stephanus. Außerdem werden fair gehandelte Produkte verkauft, Der Erlös ist für das Hilfsprojekt in Simbabwe bestimmt.

weiter
  • 523 Leser

Mit Natur und ohne Meckern

Ferienaktion Mutlanger Freundeskreis Naturheilkunde kam gut an mit Bewegung im Wald und Erfrischung in der Kneippanlage.

Mutlangen. „Erlebnis Wald und Wasser“ – so hieß das Angebot im Ferienprogramm und es war einer dieser heißen Sommertage, als sich eine Gruppe Mutlanger Kinder am Eingang zum Landschaftspark in Wetzgau traf, um begleitet von drei Betreuern des Freundeskreises Naturheilkunde nach Gmünd zu wandern. Ihr Ziel: die Kneippanlage an der Rems.

weiter

Stammtisch zum Rasen

Information Wie Gartenliebhaber wieder zum Grün kommen.

Iggingen. Zum Gartenstammtisch lädt der Obst- und Gartenbauverein am Freitag, 31. August, ins Obsthäusle bei Schönhardt ein. Ab 19 Uhr gibt es für alle Gartenliebhaber – auch für Nichtmitglieder – ganz praktische und aktuelle Tipps. An diesem Freitag soll vor allem das Thema „Regeneration und Wiederbelebung von verbranntem Rasen“

weiter
Kurz und bündig

Wilde Hexenküche

Abtsgmünd. Am Samstag, 1. September, gibt es ab 15 Uhr einen Kräuterrundgang unter dem Motto: „Wilde Hexenküche im Sommer“. Gesammelt werden Kräuter und Blüten für einen Wiesensalat, pikante Brotaufstriche und duftende Blüten für ein Dessert. All das wird später gemeinsam zubereitet und gegessen. Dazu gibt es Blütenbowle, mit und ohne Alkohol. Anmelden

weiter

Wo Filmautos auf Ketten treffen

Veranstaltung Nicht nur Dampf- und Bulldogs gibt’s am Wochenende beim Festival in Seifertshofen. Auch Supersportwagen und legendäre Karossen können hautnah bewundert werden.

Eschach-Seifertshofen

Zurück in die Zukunft – Wer kennt sie nicht, die Filme über Marty McFly, gespielt von Michael J. Fox, und seinen Freund Dr. Emmett L. „Doc“ Brown, alias Christopher Lloyd, die zwischen den Jahren 1885 und 2015 den Lauf der Geschichte retten? Wer hat den DeLorean nicht über die Leinwand düsen sehen? Live können

weiter

Peter Stamm kommt nach Gmünd

Podium Der Schweizer Schriftsteller ist Gast der nächsten „Zeitgespräche“ im September in der Villa Hirzel.

Schwäbisch Gmünd. Er ist einer der deutschsprachigen Schriftsteller, die international am erfolgreichsten sind. Seine Bücher sind in mehr als 30 Sprachen übersetzt. Und in Deutschland, vor allem in Baden-Württemberg, kennen ihn viele junge Menschen. Denn sein erster Roman, „Agnes“, ist seit vielen Jahren Thema im Deutsch-Abitur. Peter Stamm

weiter
Tagestipp

Wellness in den Thermen

Entspannung und Erholung im römisch-antiken Ambiente. In den Limesthermen in Aalen kann man Körper und Seele eine kleine Auszeit gönnen und sich im Heilwasser aus der Tiefe verwöhnen lassen. Den Stress vergessen in einer einmaligen Atmosphäre – durch Massagedüsen und Schwimmen, egal ob im Außen- oder im Innenbecken.

Limestherme Aalen

8.30 Uhr

weiter

Der Lappen bedeutete die Welt

Mobilität Vor 130 Jahren wurde der erste Führerschein ausgestellt. Wie sich Theorie- und Praxisunterricht in den vergangenen Jahrzehnten verändert haben.

Schwäbisch Gmünd

Eine Frage aus dem Heft „Sammlung von Prüfungsfragen zum Erwerb des Führerscheins“: „Welchen Weg legt das Fahrzeug bei einer Fahrtgeschwindigkeit von 60 km/h in der Reaktionszeit (eine Sekunde) zurück?“ Ein Blick ins Heft von 1963 verrät: etwa 18 Meter. Na, hätten Sie’s gewusst? Volker Weiß von der gleichnamigen

weiter
  • 127 Leser
Kurz und bündig

Infoabend der Jäger

Schwäbisch Gmünd. Am Freitag, 31. August, findet im Hölltal (Schießcenter) in Gmünd ein Info-Abend der Jagdausbildungsschule zum Kurs zur Erlangung des Jagdscheines statt. Er beginnt um 19.30 Uhr. Die Schule der Gmünder Jägervereinigung ist mit der Note 1,1 zertifiziert, dies zeigt auch die Tatsache, dass von den Schülern in den vergangenen Ausbildungsjahren

weiter
  • 256 Leser
Kurz und bündig

Offene Singen

Schwäbisch Gmünd. Der Generationentreff Spitalmühle und das Pflegeheim Spital zum Heiligen Geist laden zum nächsten offenen Singen am Montag, 3. September, um 15 Uhr ein. Gina und Donez singen Folklore-Lieder mit Gitarrenbegleitung. Egal ob sangeskundig oder nicht, willkommen sind Menschen jeden Alters.

weiter
  • 124 Leser
Kurz und bündig

Schulmuseum besucht Bifora

Schwäbisch Gmünd. Am Dienstag, 4. September, besichtigen Mitglieder des Schulmuseums-Vereins die Bifora-Ausstellung in der Hauffstraße. Zu der Führung sind auch Gäste eingeladen. Treffpunkt ist um 14 Uhr vor dem Museum und anschließend ab 16 Uhr zum Kaffee-Trinken im Forum Gold und Silber.

weiter
  • 255 Leser

Tennis-Damen ziehen Bilanz

SG Bettringen Auch im Jahr des 50-jährigen Bestehens des Damen-Tischtennis ließen es sich die Mädels der SG Bettringen nicht nehmen, den traditionellen Damenausgang in das El Mexicano in Gmünd durchzuführen. Obwohl sich dieses Jahr eine etwas kleinere Gruppe als sonst zusammenfand, war die Stimmung gut. Die Teilnehmerinnen diskutierten über die vergangene

weiter

Viel Bewegung in der Partnerstadt

Städtepartnerschaft Delegation des Gmünder Gemeinderats besucht die Königstage im ungarischen Székesfehérvár. Mehr Jugendaustausch geplant.

Schwäbisch Gmünd

Mit einer kleinen Delegation des Gemeinderats fuhr Oberbürgermeister Richard Arnold zu den Königstagen nach Székesfehérvár. Die ungarische Partnerstadt hatte Vertreter aus ihren europäischen Partnerstädten eingeladen, die Festlichkeiten rund um den Tag des Heiligen Stefan mitzufeiern. Der ungarische Nationalheilige und Staatsgründer,

weiter

Sommerspaß für rund 30 Senioren

Herzenswege Treffen im Stadtgarten. Das Herzenscafé im September führt nach Lorch.

Schwäbisch Gmünd. Sonne, gute Laune und leckeres Eis: Mit all dem konnten die Teammitglieder der Herzenswege rund 30 Seniorinnen und Senioren erfreuen beim Herzenscafé des Monats August im Garten des Rokokoschlösschens.

Vorfreude ist bereits angebracht für das September-Herzenscafé. Es geht nach Lorch, am 19. September (Treffpunkt Foto-Schweizer, 13

weiter

Die Vorfahren als Werbeträger

Marketing Club Ostwürttemberg Beim Sommerevent auf dem Ipf sind die Kelten ein zentrales Thema.

Ostalbkreis. Sie waren als Krieger, Kunsthandwerker und Kaufleute vor etwa 2500 Jahren auf dem Ipf sowie ringsherum angesiedelt - die Kelten. Mittlerweile gibt es am Fuße des Hausberges der Bopfinger sogar ein Keltenhaus, das nach historischem Vorbild errichtet ist. Dieses diente den Mitgliedern des Marketing Clubs Ostwürttemberg als Startpunkt für

weiter

Sommerfest der Anfallskranken

Selbsthilfegruppe Gut gelaunt feierten die Mitglieder der Selbsthilfegruppe für Anfallskranke in Schwäbisch Gmünd und Umgebung ihr Grillfest. Das Sommerfest ist mittlerweile zur guten Tradition geworden. Die Temperaturen waren auch recht angenehm im Vergleich zu der Hitze der letzten Wochen. Und dies genossen die Mitglieder ausgiebig. Diesmal stand

weiter

Von Büchern über Benediktiner bis zur Blumenpracht

Rundreise „Gmünder machen Freizeit“ organisiert Trip durch Irland bis zum westlichsten Punkt Europas.

Schwäbisch Gmünd. Organisiert von „Gmünder machen Freizeit“ und unter der Leitung von Wolfgang Schmidt und Inge Pfeifer begann eine Rundreise der Gruppe in Dublin. Ein Besuchspunkt war die Bibliothek der Universität Trinity College mit mehr als 5 Millionen Bänden , ein anderer die St. Patrick´s Cathedral. Neben weiteren Besichtigungen,

weiter
Der besondere Tipp

Barbarossas vergessene Frauen

Eine Führung und eine inszenierte Lesung erwartet die Gäste am Sonntag, 2. September, um 18 Uhr im Kloster Lorch. Mit gewandeten Klosterführern begeben sich die Gäste in die Zeit der Staufer. und zu vergessenen Frauen der Stauferzeit. Anmeldung erwünscht. Kosten: acht Euro zuzüglich Eintritt E-Mail: info@kloster-lorch.com, Telefon: 0 71 72/92 84 97.

weiter

In der Druckwerkstatt für Kinder sind noch Plätze frei

Der Kurs Druckwerkstatt mit Edda Hogh in der Gmünder Jugendkunstschule am Münsterplatz 19 läuft von Mittwoch, 5. September, bis Freitag, 7. September, jeweils von 9 bis 12 Uhr. Alle Abenteurer ab sieben Jahren mit und ohne Vorkenntnisse sind willkommen, die vielfältigen Möglichkeiten dieser Technik zu erforschen und mit unterschiedlichsten Materialien

weiter

Heizöl ausgelaufen

Polizeibericht Kanalfracht in ein extra Becken umgeleitet.

Lorch-Waldhausen. Beim Umfüllen von Heizöl vom einen Tank in einen anderen ist am Mittwochvormittag auf einem Firmengelände am westlichen Ortsrand von Waldhausen ein Teil des Öls ausgelaufen, teilt die Polizei mit. Das Öl gelangte über eine Birkorinne in den Schmutzwasserkanal. Das Lorcher Ordnungsamt verständigte die Feuerwehr und diese den Klärwärter

weiter

„Warum wolltet ihr keinen Tunnel?“

Verkehr Ottmar Schweizer hat als Mögglingens Bürgermeister 24 Jahre gegen die B 29 im Ort gekämpft. Auf die Tunnelfrage und die lange Geschichte der Ortsumgehung geht er im Gespräch ein.

Mögglingen

Wie selbstverständlich fahren die Autofahrer heute auf der vierspurig ausgebauten Bundesstraße vorbei an Schorndorf, Urbach, Plüderhausen, Lorch. Jüngere kennen es gar nicht mehr anders.

In 30 Jahren wird es vielleicht auch in Mögglingen so sein. Dann braust der Verkehr südlich an der Gemeinde vorbei – und kaum einer denkt noch an

weiter

Aktionstage rund um die Steinzeit

Ferien Eine Zeitreise von den Neandertalern bis hin zu den ersten Elfenbeinschnitzern erwartet die Besucher der Höhlen-Erlebniswelt Giengen-Hürben am 1 . und 2 . September jeweils von 11 bis 17 Uhr . Dann sind Höhlenhaus Aktionstage rund um die Steinzeit. Details: www.hoehlenerlebnsiwelt.de. Foto: privat

weiter
  • 2802 Leser

Ein Abend nicht nur für Frauen

Bildung Kreisfrauenrat und Kreislandfrauen veranstalten „Ladies Night“ mit der Präsidentin der Afrikastiftung.

Aalen. Der Kreisfrauenrat Ostalb und die Kreislandfrauen Ostalb/Aalen und Schwäbisch Gmünd laden ein zur gemeinsamen „Ladies Night, die 3., ein Abend nicht nur für Frauen“: am Mittwoch, 19. September, um 19 Uhr im Landratsamt in Aalen, Kleiner Sitzungssaal. Gast ist Dr. Uschi Eid (Bündnis 90/Die Grünen).

Uschi Eid ist seit 2015 Präsidentin

weiter

Neue Kurse von Pate

Aalen/Schwäbisch Gmünd. In Aalen und Schwäbisch Gmünd gibt es Infoveranstaltungen für Menschen, die sich für die Tagespflege von Kindern qualifizieren möchten. „Die Nachfrage nach Betreuungsplätzen für Kinder von 0 bis 14 Jahren ist ungebrochen hoch“, heißt es dazu in einer Mitteilung des Vereins Pate – Kindertagespflege im Ostalbkreis.

weiter

Seifertshofen gesperrt

Eschach-Seifertshofen. Wegen des Lanz-Bulldog- und Dampffestivals ist am Samstag, 1. September, und am Sonntag, 2. September, die Ortsdurchfahrt von Seifertshofen gesperrt. Und zwar am Samstag und Sonntag jeweils in der Zeit von 10 Uhr bis 18 Uhr. Die Umleitung erfolgt ab Kemnaten über Helpertshofen, Vellbach sowie in umgekehrter Richtung. Die Verkehrsteilnehmer

weiter
  • 4179 Leser
Wirtschaft kompakt

Info zu erneuerbaren Energien

Studiengänge jetzt NC-frei

Aalen. Einige Bachelor-Studiengänge an der Hochschule Aalen können jetzt auch Numerus-clausus-frei studiert werden. Ab sofort können sich Interessierte für „Maschinenbau / Neue Materialien“, „Maschinenbau / Wirtschaft und Management“, „Maschinenbau / Produktion und Management“ sowie „Elektrotechnik“ bewerben. Alle NC-freien

weiter
  • 1229 Leser
Wirtschaft kompakt

Online-Seminare für Betriebe

Aalen. Die Innungskrankenkasse (IKK) classic bietet Online-Seminare zum Personalwesen für Betriebe an. Im September und Oktober beleuchten die Fachleute der Krankenkasse die Themenbereiche „Beitragsberechnung von A bis Z“, „Entgeltfortzahlung bei Krankheit und Mutterschaft“, „Burnout vermeiden: Psychische Gesundheit fördern“ und „Gesund essen am Arbeitsplatz“.

weiter
  • 1092 Leser

Weiße Farbe für mehr Klarheit

Fahrradstadt Wie rollt Gmünd morgen? Radkurier Volker Nick nennt Schwachstellen in Gmünd, die Radlern das Leben schwer machen.

Schwäbisch Gmünd

Wenn nicht er, wer dann: Volker Nick fährt seit 23 Jahren mit dem Fahrrad durch Gmünd. Seine Bilanz: ernüchternd. Denn „die Gefahren für Radfahrer sind nicht weniger geworden“, sagt der Radkurier. In Gmünd benennt er „zwei schlimmste Orte“ für Radfahrer. In der Oststadt die Buchstraße bis zur Möhlerstraße, in

weiter
  • 4
  • 111 Leser

17-Jähriger prellt die Zeche

In Lauingen kommt es zum Streit mit dem Gastwirt

Lauingen. Am Montag gegen 19 Uhr hatte ein 17-jähriger Jugendlicher Hunger, aber kein Geld. Er begab sich trotzdem in der Herzog-Georg-Straße in Lauingen (Landkreis Dillingen an der Donau) in ein Lokal und speiste dort laut Polizei für rund 24 Euro.

Da er die Rechnung nicht begleichen konnte, hinterlegte er bei dem Gastwirt seinen Ausweis.

weiter
  • 5
  • 2980 Leser

Ein Prosit auf den Rekordsommer

Bier Das heiße Wetter sorgt für gute Absatzzahlen, dennoch wird in Deutschland immer weniger Bier getrunken – Mit welchen Strategien die Brauereien in der Region trotzdem wirtschaftlich erfolgreich sind.

Ein nahezu perfektes Jahr ist 2018 für die Brauer der Region. Dabei hatten viele bereits das Schlimmste befürchtet, als die deutschen Kicker bei der WM früh ausschieden. Bierdurst und Feierlaune ade? Nein, denn Rekordtemperaturen mit täglichem Biergarten- und Grillwetter haben diesen Effekt mehr als wettgemacht. „Sommer ist absolute Hochsaison“,

weiter
  • 1005 Leser

Der Ostalb-Morgen

Der Live-Ticker mit Verkehr, Wetter und allem, was Sie zum Start in den Tag wissen müssen

9.04 Uhr: Auto aufgemotzt und keine Genehmigung dafür... so erging es einem 18-jährigen BMW Fahrer gestern. Da damit die Betriebserlaubnis erloschen war, wird gegen ihn eine entsprechende Anzeige vorgelegt. Die Teile müssen auch wieder abmontiert werden.

8.48 Uhr: In Oberkochen haben Unbekannte seltsames Diebstgut mitgehen lassen: 20

weiter
  • 4313 Leser

Aufgefahren in Schwäbisch Gmünd

Schwäbisch Gmünd. Verkehrsbedingt musste eine 39-jährige Autofahrerin ihren Audi am Dienstagvormittag auf der Buchstraße abbremsen. Ein nachfolgender Rollerfahrer erkannte dies zu spät und fuhr gegen 11.20 Uhr auf den Audi auf. Er verursachte dabei einen Sachschaden von rund 1000 Euro.

weiter
  • 581 Leser

3000 Euro Sachschaden nach Rempler

Schwäbisch Gmünd. Auf der Straße Am Katzenbuckel streifte eine 48-Jährige am Dienstagmittag mit ihrem Mercedes Benz den kurz vor 14 Uhr entgegenkommenden VW Tiguan einer 41-Jährigen, wobei ein Sachschaden von rund 3000 Euro entstand. Nachdem sich die beiden Autofahrerinnen kurz unterhalten hatten, fuhr die Unfallverursacherin

weiter
  • 454 Leser

Parkrempler in Mutlangen

Mutlangen. Beim Ausparken ihres Fiats beschädigte eine 53-Jährige am Dienstagnachmittag, gegen 16 Uhr einen Fiat, der in der Wetzgauer Straße abgestellt war. Der bei dem Unfall entstandene Sachschaden wurde auf rund 1000 Euro geschätzt.

weiter
  • 593 Leser

Reh von Auto erfasst

Bartholomä. Auf rund 2000 Euro wurde der Sachschaden geschätzt, der am Mittwochmorgen entstand, als ein 19-jähriger Mercedes-Fahrer gegen drei Uhr auf der Landesstraße 1162 ein Reh erfasste. Das Tier wurde bei dem Aufprall zwischen Heubach und Bartholomä getötet.

weiter
  • 4257 Leser

Wieder Betrugsversuche am Telefon

Falsche Polizeibeamte scheiterten mehrfach - falsche Microsoft-Mitarbeiter (fast) erfolgreich.

Ellwangen. Am Dienstagabend erhielten insgesamt fünf Ellwanger Familien Anrufe von falschen Polizeibeamten. Wohl weil deren Vorgehensweise mehrfach in den Medien veröffentlicht und beschrieben wurde, reagierten alle Angerufenen richtig. Keiner der Angerufenen ließ sich auf ein längeres Gespräch ein und keiner machte Angaben

weiter
  • 5
  • 3598 Leser

Seltsames Diebesgut

Oberkochen. Zwischen Donnerstagabend, 20 Uhr und Dienstagmorgen, 7.30 Uhr entwendete ein  Unbekannter mehrere Kanister mit Bienenfutter (Zuckerlösung), die in der Kleingartenanlage Schwörz abgestellt waren. Die weißen Kanister, die je 20 Kilogramm Futter enthalten, tragen die Aufschrift "Brachhold". Der Wert des Diebesgutes wurde

weiter
  • 3460 Leser

Irrtum führt zu Verkehrsunfall

Aalen. Eine 19 Jahre alte Autofahrerin verursachte am Dienstagabend einen Verkehrsunfall, bei dem sie einen Sachschaden von rund 5000 Euro verursachte. Mit ihrem VW fuhr sie gegen 18.15 Uhr von der Windmühlenstraße nach links auf die Alte Heidenheimer Straße ein.Hierbei ging sie fälschlicherweise davon aus, dass der 47 Jahre alte

weiter
  • 4190 Leser

Anzeige wegen nicht vorschriftmäßiger Teile am Auto

Aalen. Im Rahmen einer routinemäßigen Verkehrskontrolle am Dienstag wurde gegen 15.30 Uhr ein 18-Jähriger mit seinem BMW in der Friedrichstraße angehalten. Dabei stellten Beamte des Aalener Polizeireviers fest, dass an dem Auto am Fahrwerk und an den Rädern Teile angebaut waren, für die keine Erlaubnis oder Abnahme vorlag.

weiter
  • 2925 Leser

Tanztraining mit dem Erfolgstrainer

Die Tanzmariechen der Djk-SG Wasseralfingen bekommen Tipps von Florian Zink.

Aalen-Wasseralfingen. Die Tanzmariechen der Djk-SG Wasseralfingen haben gemeinsam mit dem Erfolgstrainer Florian Zink ein Sondertraining in Schwabach absolviert. Florian Zink, der jahrelang Trainer der mehrfachen und amtierenden Deutschen Meisterin Liana Wolf, zeigte den Tanzmariechen und ihren Trainerinnen viele neue Übungen und gab Impulse fürs

weiter
  • 1598 Leser

Deutsche bleiben ihren Heimatorten treu

Mehr als 60 Prozent der Deutschen scheuen den Tapetenwechsel.

Das große Abenteuer bleibt aus: Mehr als die Hälfte der Deutschen bleiben ihrer Stadt treu. Zwischen altem und neuem Wohnsitz liegen deutschlandweit bei knapp 60 Prozent der Umzüge weniger als 10 Kilometer. Nur der Norden scheint mit einer durchschnittlichen Umzugsdistanz von 92 Kiometern offen für einen Tapetenwechsel zu sein.

weiter
  • 3492 Leser

Regionalsport (15)

Fußball, Pokal Essingen benötigt Verlängerung

Fußball-Verbandsligist TSV Essingen steht in der 4. Runde des WFV-Verbandspokals. Die Essinger benötigten wie schon in der zweiten Runde (beim Bezirksligisten Türkgücü Ulm) beim Landesligisten TSV die Verlängerung und setzten sich dank eines Geniestreichs von Christian Essig (115. Minute) mit 3:2 (1:0, 2:2) durch.

Tore: 0:1 Bergheim (27.), 1:1 Leitner

weiter
  • 255 Leser

SFD bereits am Freitag am Ball

Fußball-Verbandsligist Sportfreunde Dorfmerkingen ist bereits am Freitag zu Gast bei der SKV Rutesheim. Anpfiff der Begegnung ist um 18.30 Uhr. Mit den bisher vier erreichten Punkten gegen Neckarrems und Meisterschaftsfavorit Hollenbach, ist dem freitäglichen Gastgeber ein Start nach Maß gelungen. In den vergangenen zwei Spielzeiten haben die Rutesheimer

weiter

Silbernes für die WM-Mannschaftsgold-Gewinner

Segelfliegen Die Gmünder Überflieger Tobias Ladenburger und Leonard Krohmer haben sich nach dem grandiosen fünften Platz in der Doppelsitzerklasse und dem Weltmeistertitel mit der Mannschaft in das Silberne Buch der Stadt Schwäbisch Gmünd eintragen dürfen. Dazu wurden sie vom Gmünder Oberbürgermeister Richard Arnold und der Fliegergruppe reichlich

weiter

Zahl des Sports

500

Kilometer flogen Michael Lange und Nino Welz von der Fliegergruppe Gmünd in der letzten Runde der Segelflug-Bundesliga – zum Großen Arber im Bayrischen Wald und zurück. Die Gmünder Mannschaft feiert den dritten Platz in der Endtabelle.

weiter
  • 195 Leser

Aalener Tormaschine auf Touren

Fußball Der Zweiligist aus dem Aalener Rohrwang besiegte eine Bopfinger Stadtauswahl mit 17:0 vor 700 Zuschauern.

Das Ergebnis war zweitrangig – für die Spieler ebenso wie die Trainer und die rund 700 Zuschauer, die am Mittwochabend das 17:0 des Drittligisten VfR Aalen gegen die Bopfinger Kreisligen-Stadtauswahl sahen. Und doch nahmen alle etwas mit.

Die Aalener Spieler das Lob des Trainers, dass sie vieles gegenüber der 1:4-Niederlage zuletzt gegen die Münchner

weiter
  • 5

Am Sonntag kommen die Lilien zum FCH

Fußball Zum VfB Stuttgart kommen am Samstag (18.30 Uhr) die Bayern. Beim FC Heidenheim sind am Sonntag (13.30 Uhr) die Lilien aus Darmstadt zu Gast. Der Zweitliga-Drittplatzierte (Bild) hat lediglich einen Zähler (6) mehr auf dem Konto als die Gastgeber. Für den FCH wird’s eine echte Standortbestimmung.

weiter
  • 167 Leser

Zum Abschluss Genuss statt Rennen

Segelfliegen, Bundesliga Die 19. und letzte Runde der Saison konnten die Gmünder Flieger einmal absolvieren, ohne aufs Tempo achten zu müssen. Der dritte Rang, das beste Gmünder Resultat, stand schon vorher fest.

Mit Runde 19 ist die Segelflug-Bundesliga-Saison zu Ende gegangen. Zuvor war bereits festgestanden, dass der Fliegergruppe Gmünd der dritte Platz faktisch nicht mehr zu nehmen war. Damit dürfen sich die Gmünder über ihr bestes Abschneiden seit Bestehen der Liga freuen.

Da die Platzierung schon nach Runde 18 sicher war, leisteten sich einige Gmünder

weiter

Barmer und Normannia bleiben weiter Partner

Fußball, Oberliga Krankenkasse mit Wurzeln in Gmünd verlängert Vertrag als Hauptsponsor um zwei Jahre.

Nach und nach passt sich beim 1. FC Normannia Gmünd der finanzielle Rahmen dem Standard der anderen Clubs in der Oberliga Baden-Württemberg an: Am Mittwoch unterzeichneten im Barmer Forum im Schwerzer von Seiten der Normannia Vizepräsident und Marketing-Bereichsleiter Roland Staiber und Finanzvorstand Daniel Dreier sowie von der Barmer Krankenkasse

weiter

Den Beachtitel verteidigt

Volleyball Team „Quitschi Quatschi“ holt wieder den Pokal der VBF Durlangen.

Die Volleyballfreunde (VBF) Durlangen haben ihr traditionelles Beachfest auf dem vereinseigenen Beachplatz in Durlangen abgehalten. Acht Mannschaften kämpften in der Vorrunde und in den Qualifizierungsspielen um die Platzierungen. Tolle Ballwechsel, spannende Spielzüge und vor allem viel Spaß am Beachen und am Mannschaftssport konnte von den Zuschauern

weiter

Geteilter Tagessieg vor dem Finale am Samstag

Schach, 4. Freiluft-Blitzturnier Walter Pohl und Arno Reindl liegen am Ende einen halben Punkt vor Knut Reindl.

Beim vierten Freiluftblitzen der Schachgemeinschaft Gmünd 1872 machte das Wetter nicht mit, deshalb musste in der „Mall“ der Rems-Galerie gespielt werden. Hier waren die 26 Teilnehmer aus zehn Schachvereinen bestens vor dem Regen und den niedrigen Temperaturen geschützt. Die 26 Mitspieler bedeuteten Teilnehmerrekord der diesjährigen Blitzturnierserie.

weiter

Gmünder visieren EM-Podestplätze an

Schwimmen SVG-Senioren-Team startet in Kranje/Slowenien von Sonntag bis Freitag mit Hoffnungen auf Edelmetall.

Vor zwei Jahren gewannen die Senioren des Schwimmvereins Gmünd in London die Goldmedaille in der 4x50-Meter-Freistilstaffel, die Wiederholung dieses sensationellen Coups wird bei den Masters-Europameisterschaften 2018, die vom 2. bis 7. September in Kranje in Slowenien stattfinden, wohl kaum gelingen – aber auf Podestplätze schielen die Gmünder

weiter

Genusslaufen als Team

Leichtathletik AOK-SchwäPo-Firmenlauf am 27. September.

Die AOK Ostwürttemberg und die Schwäbische Post laden ein zum 6. AOK-SchwäPo Firmenlauf am Donnerstag, 27. September, in Aalen. Dort gibt es keine elektronische Zeitmessung. Spaß und Genuss am gemeinsamen Laufen stehen im Vordergrund. Mitmachen lohnt sich, denn die Firmen mit den meisten Teilnehmerinnen und Teilnehmern in den einzelnen Läufen werden

weiter

Das Team des TSB Gmünd

Neuzugänge: Lukas Kauderer, Hendrik Prahst (beide TSV Bartenbach) Abgänge: Philipp Schwenk (pausiert), Jonas Leinnß (Studium in den USA), Sebastian Göth (Karriereende), Nico Krauß (SG Bettringen), Philipp Neukamm (TG Hofen) Spieler-Kader: Torhüter: Nr. 20 Sebastian Fabian (30 Jahre alt , 33 Giovanni Gentile (19). Feldspieler: 13 Aaron Fröhlich (28)

weiter

Glück und die Unterstützung der Fans

Handball, Württembergliga-Süd TSB-Trainer Stefan Klaus über die Ziele in der neuen Saison, das Potenzial seiner Jungs, das professionelle Umfeld und verspricht einen „flüssigen Ball“ zu spielen.

Das Thema Abstieg aus der Oberliga ist bei den Handballern des TSB Gmünd abgehakt. Die Blicke sind nach vorne gerichtet. Vor dem Saisonstart sprach Winfried Hofele mit dem neuen TSB-Coach Stefan Klaus, der das Erbe des langjährigen Trainergespanns Michael und Andreas Hieber angetreten hat.

Herr Klaus, mit dem Pokalspiel am Samstag beim TV Steinheim

weiter

TSB-Terminplan

Württembergliga Süd Saison 2018/19, Vorrunde Alle TSB-Heimspiele finden in der Großen Sporthalle statt.

Sa., 08.09.18 (19:30 Uhr): TSB - HC Hohenems Sa. 15.09.18 (20:00 Uhr): HSG Ostfildern - TSB (Körschtalhalle Scharnhausen) Sa. 22.09.18 (19:30 Uhr): TSB - Hegensberg-Liebersbronn Sa., 29.09.18 (20:00 Uhr): TSV Heiningen - TSB (Voralbhalle, Heiningen)

weiter

Überregional (90)

„Elysium“-Prozess Angeklagter gibt Details preis

Im Prozess um die Kinderporno-Plattform „Elysium“ hat einer der vier Angeklagten gestanden, eine leitende Funktion innegehabt zu haben. Der 58-Jährige aus dem Kreis Tübingen räumte gestern vor dem Landgericht Limburg ein, er habe den größten Einfluss gehabt. Mehrere Stunden berichtete er von den technischen Voraussetzungen für die Plattform weiter
  • 112 Leser
Interview

„In Sachsen hat es der moralische Anstand schwer“

Wie kann es zu Szenen wie denen in Chemnitz kommen? Die SPD-Abgeordnete Manja Schüle sieht Versäumnisse in der Politik als Ursache – und Traumata aus der Wendezeit.
Manja Schüle ist die einzige SPD-Abgeordnete aus Ostdeutschland, die direkt in den Bundestag gewählt wurde. Für das Erstarken des Rechtsextremismus in Sachsen macht sie auch Fehler der Landespolitik verantwortlich. Frau Schüle, was ging Ihnen durch den Kopf, als Sie die Bilder aus Chemnitz gesehen haben? Manja Schüle : Ich hatte eigentlich gedacht, weiter
  • 562 Leser
Interview

„Wir sind bereits abgehängt“

Während in China der Umstieg auf die Elektromobilität vorangetrieben wird, setzen deutsche Hersteller weiter auf den Verbrennungsmotor. Das geht nicht mehr lange gut, sagt Kurt Sigl, Präsident des Bundesverbandes eMobilität. Herr Sigl, wird die deutsche Autoindustrie von den Chinesen abgehängt? Kurt Sigl: Sie ist bereits abgehängt. Die deutsche Autoindustrie weiter
  • 589 Leser

16 Jahre sind genug

Basketball-Star Manu Ginobili, 41, hat nach 16 Jahren beim NBA-Klub San Antonio das Ende seiner Karriere bekannt gegeben. Mit den Spurs gewann der argentinische Shooting Guard viermal den Titel und machte 1057 Spiele. Foto: Ronald Martinez/afp weiter

Afghanistan Taliban erobern weiteren Bezirk

Die radikalislamischen Taliban haben einen weiteren Bezirk im Norden Afghanistans erobert und Dutzende Soldaten getötet und verletzt. Afghanische Sicherheitskräfte hätten am Montag ihre letzte Militärbasis im Bezirk Ghormatsch in der Provinz Fariab aufgegeben, sagte der Provinzrat Sajid Abdul Baki Haschemi. Beim Rückzug der Soldaten in die Provinzhauptstadt weiter
  • 477 Leser
Leitartikel Roland Müller zu den Krawallen in Chemnitz

Am braunen Abgrund

Staatsversagen, rechtsfreie Räume, Angriff aufs Gewaltmonopol: Sie sind wieder da, die Vokabeln des Alarmismus, mit denen schon die G20-Krawalle in Hamburg und die missglückte Abschiebung in Ellwangen betextet wurden. Man kann streiten, ob sie auf die Vorgänge in Chemnitz passen. Einerseits ja, weil zwei Abende in Folge ein aufgehetzter rechter Mob weiter
  • 508 Leser
Rücktritt

An der Atom-Lobby gescheitert

Umweltminister Nicolas Hulot war der Star in Macrons Kabinett. Weil die Energiewende stockt, nimmt er nun seinen Hut.
Das politische Geschäft sei sehr viel komplizierter und aufreibender, als er sich das vorgestellt habe, klagte Nicolas Hulot noch im Juli. Es war keineswegs das erste Mal, dass Frankreichs Umweltminister durchblicken ließ, wie wenig Freude er an seinem Job hatte. Nun schmiss das „Ökogewissen der Nation“ die Brocken hin. „Ich will mich weiter
  • 480 Leser

Arbeitsmarkt Mütter werden benachteiligt

Mütter erleben nach einer Studie große Nachteile auf dem Arbeitsmarkt. Dies gilt sowohl im Vergleich zu kinderlosen Frauen als auch zu Männern, wie aus einer Untersuchung des Wissenschaftszentrums Berlin (WZB) hervorgeht. Bei gleicher Qualifikation werden Mütter erst gar nicht zum Vorstellungsgespräch eingeladen. Außerdem erhalten sie im gleichen Job weiter
  • 183 Leser

Asienspiele Milliardär holt Bronzemedaille

Der Multi-Milliardär Michael Bambang Hartono dürfte als reichster Medaillengewinner bei Kontinentalmeisterschaften in die Geschichte eingehen. Der 78 Jahre alte Indonesier, der sein Vermögen von rund 11,8 Milliarden Dollar mit Tabakwaren sowie im Banken- und Kommunikationsgeschäft angehäuft hat, holte gestern bei den Asienspielen in Indonesiens Hauptstadt weiter
Fußball

Athletik statt Ästhetik

Heute wird es spannend: Joachim Löw legt seine WM-Analyse vor und benennt den Kader für die Länderspiele gegen Frankreich und Peru.
Er war dann mal weg. Nach dem peinlichen Vorrunden-Aus bei der Fußball-Weltmeisterschaft in Russland war Joachim Löw für die Öffentlichkeit nicht mehr zu greifen. Heute, 63 Tage nach dem 0:2 im dritten Gruppenspiel gegen Südkorea, kehrt der Bundestrainer auf die Fußball-Bühne zurück. In München präsentiert der 58-Jährige heute seine WM-Analyse und gibt weiter
Auf einen Blick

Auf einen Blick

FUSSBALL WFV-Pokal, 3. Runde VfB Friedrichshafen – Olymp. Laupheim 2:0 (2:0) England, 3. Spieltag Manchester Utd. – Tottenham Hotspur 0:3 (0:0) Spanien, 2. Spieltag Athletic Bilbao – SD Huesca 2:2 (0:0) Türkei, 3. Spieltag Galatasaray – Alanyaspor 6:0 (1:0) U-17-Länderspiel, Frauen in Wangen Deutschland – Schweiz 4:0 (1:0) weiter

Aufklärung oder Werbung?

Immer öfter werden Ärzte, die auf Abtreibungen hinweisen, vor Gericht gezerrt. Zur Vorkämpferin gegen den umstrittenen §219a ist Kristina Hänel geworden. Ein Praxisbesuch.
Diese Rolle habe ich mir nicht gesucht.“ Kristina Hänel, Allgemeinmedizinerin in Gießen, ist zu einer Vorkämpferin für die Abschaffung des Paragrafen 219a geworden. Als sie im November 2017 zu einer Geldstrafe von 6000 Euro verurteilt wurde, sei sie „aus allen Wolken gefallen“. Sie hatte auf der Homepage ihrer Praxis darüber informiert, weiter
  • 5
  • 527 Leser

Berlin erhält eine Zone auf Zeit

Das Kunstprojekt „Dau Freiheit“ soll Freiheitsverlust erfahrbar machen – mit einem Nachbau der Mauer.
Berlin soll im Herbst eine Stadt in der Stadt bekommen, abgeriegelt von einem Nachbau der Mauer. Zum Film- und Kunstprojekt „Dau Freiheit“ hat der Veranstalter jetzt Details verraten. So soll es für die Besucher täglich 1500 bis 3000 „Visa“ geben, die ab 15 Euro zu haben sind. Eine Genehmigung der Behörden gibt es noch nicht. weiter
  • 359 Leser
Affären

Braun will nicht mehr Grüner sein

Ex-Landeschef fühlt sich im Stuttgarter Klinikskandal im Stich gelassen und zum Sündenbock gestempelt.
Ex-Grünen-Landeschef Andreas Braun hat seiner Partei verbittert den Rücken gekehrt. Braun, der 35 Jahre lang Mitglied der Grünen und von 1999 bis 2006 ihr Landesvorsitzender war, sitzt derzeit im Zusammenhang mit dem Stuttgarter Klinikskandal in Untersuchungshaft. In seiner Funktion als früherer Leiter der Auslandsabteilung des Klinikums wird er des weiter
Kommentar Michael Gabel zur Förderung von Kitas

Bund muss nachlegen

Es hört sich nach einer gewaltigen Summe an: 5,5 Milliarden Euro will die Bundesregierung für die Verbesserung der Kita-Qualität ausgeben. Doch bei näherem Hinsehen ist der Betrag nicht wirklich hoch. Denn überall in Deutschland müssen deutlich mehr Erzieher eingestellt werden, um der enorm wachsenden Nachfrage Herr zu werden – und damit man die weiter
  • 491 Leser

BVB: Spanischer Torjäger im Anflug

Die Stürmersuche von Borussia Dortmund ist beendet. Kurz vor Transferschluss morgen verpflichtete der Bundesliga-Tabellenführer den 13-maligen spanischen Nationalspieler Francisco „Paco“ Alcácer, 24, vom FC Barcelona, der zunächst für ein Jahr ausgeliehen werden soll. Danach kann der BVB eine Kaufoption für kommende Saison in Höhe von 25 weiter
  • 108 Leser

Cringle Geldversender ist insolvent

Der Berliner Bezahldienst Cringle hat Insolvenz angemeldet. Die Geschäfte werden aber fortgeführt, teilte ein Sprecher mit. „Die Cringle-App sowie die Zahlungsinfrastruktur bleiben unberührt“, schrieben die Gründer des Start-ups ihren 115 000 Nutzern. Demnach ist es nicht gelungen, ausreichend Geldgeber für europaweites Wachstum zu gewinnen. weiter
  • 195 Leser
Co-Working

Das geteilte Büro

Ob für Anwälte, Journalisten oder Logistiker: Gemeinschaftsarbeitsräume werden beliebter.
Nachgefragt werden die Flächen bei weitem nicht nur von Start-ups, sagt José Martinez, Geschäftsführer der Immobilienfirma BNP Paribas Real Estate. „Es ist auch die Old Economy. Anwälte, Journalisten, Wirtschaftsprüfer, Transportunternehmen oder Finanzdienstleister. Alle Branchen erfinden sich irgendwie neu und schauen auf solche Möglichkeiten.“ weiter
  • 275 Leser

Der „Fußball-Gott“ trifft ein letztes Mal im Bayern-Trikot

Bastian Schweinsteiger hat bei seinem Abschiedsspiel in München noch einmal das Bayern-Trikot mit der Nummer 31 getragen. Beim 4:0 des deutschen Fußball-Meisters gegen Schweinsteigers aktuellen Verein Chicago Fire spielte der 34-Jährige in der zweiten Hälfte in der Allianz Arena zur Freude der 75 000 Zuschauer nochmals zusammen mit den alten Kameraden weiter
  • 183 Leser

Die E-Revolution

Bisher hatten Autos aus China keine Chance gegen die Konkurrenz aus Deutschland oder Japan. Nun setzt Peking auf das Ende des Verbrennungsmotors und will mit elektrischen Antrieben den Weltmarkt erobern.
Auf den ersten Blick wirkt der K-Byte wie die lang gestreckten Limousinen, die andere Autohersteller auch auf dem Markt haben: ein fast fünf Meter langes Gefährt mit eher unaufgeregtem Design. Dabei gibt es eine ganze Reihe von Dingen, die das Auto der Firma Byton von einer konventionellen Limousine unterscheidet. Anstelle der Außenspiegel sind Kameras weiter
  • 5
  • 502 Leser

Die Kfz-Steuer wird für viele Neuzulassungen teurer

Die neue Messmethode WLTP ist strenger. Das führt zu höheren Abgaben und zu längeren Lieferzeiten bei manchen Modellen.
Der Finanzminister kann sich freuen – viele Autofahrer nicht. Denn für neu zugelassene Wagen steigt bei vielen Modellen vom 1. September an die Kfz-Steuer. Das liegt an dem neuen, realitätsnäheren Abgastest WLTP. Es ist eine Abkürzung, die viele Autofahrer nun kennenlernen dürften. Zwar ist der Pkw-Bestand von der Neuregelung nicht berührt – weiter
  • 249 Leser

Einbürgerung Test hat hohe Erfolgsquote

„Nicht schwieriger als eine Führerscheinprüfung“ werde der Einbürgerungstest sein, versprach Innenstaatssekretär Peter Altmaier (CDU), als die Prüfung 2008 eingeführt wurde. Die Erfolgsquote liegt seit Jahren stabil bei 98,2 bis 98,8 Prozent. Allein 2018 wurden 112 211 Menschen durch Einbürgerung Deutsche. Die meisten von ihnen stammen weiter
  • 469 Leser

Einigung in Sicht

Union und SPD diskutieren Rentenpaket.
Zwischen Union und SPD hat sich am Dienstagabend eine Einigung auf ein umfassendes Rentenpaket abgezeichnet. Es könnte schon heute im Kabinett behandelt werden. Das erfuhr die dpa aus Teilnehmerkreisen. Offen blieb, wie weit der Beitrag zur Arbeitslosenversicherung gesenkt werden soll. Dem Vernehmen nach hat es auch eine Verständigung bei der Mütterrente weiter
  • 477 Leser
Kommentar Rolf Obertreis zur Entschuldigung des Lufthansa-Chefs

Einsicht und Demut

Vor wenigen Tagen rühmte Eurowings-Chef Thorsten Dirks die Erfolge der Lufthansa-Tochter. Das ist alles erfreulich. Und trotzdem sorgte Dirks für Verwunderung. Gab es nicht ein paar Probleme in diesem Frühjahr und Sommer? Waren nicht reihenweise Eurowings-Flüge ausgefallen? Waren nicht viele Passagiere extrem sauer? Von Entschuldigung war bei Dirks weiter
  • 234 Leser

Ende der Steinkohleförderung rückt näher

In Deutschland ist das Ende der Steinkohleförderung einen weiteren Schritt näher gerückt. Auf der Zeche Ibbenbüren in Nordrhein-Westfalen wird seit Mitte August keine Kohle mehr abgebaut. Foto: Roland Weihrauch dpa/lnw weiter
  • 255 Leser

Erdogan ganz in Gold

Eine Kunstinstallation mit einer vier Meter großen goldenen Statue des umstrittenen türkischen Staatspräsidenten Recep Tayyip Erdogan sorgt in Wiesbaden für Aufsehen. Sie gehört zum Biennale-Festival. Foto: Arne Dedert/dpa weiter
  • 499 Leser

Familie Stroll ist dick im Geschäft

Die Übernahme des Pleite-Rennstalls Force India durch einen neuen Mäzen wirkt wie Vetternwirtschaft.
Die Rettungstat des Milliardärs Lawrence Stroll beschleunigt die Debatte um das Geschäftsmodell der Formel 1. Vor dem Großen Preis von Italien am Wochenende wartet die PS-Branche nur darauf, dass der Kanadier endlich das zentrale Motiv seiner Übernahme des insolventen Teams Force India offenbart: die Beförderung von Sohn Lance in ein schnelleres weiter

Feuer an der Freiheitsstatue

3000 Besucher der Freiheitsstatue in New York haben ihren Besuch der Sehenswürdigkeit am Montag unterbrechen müssen. Liberty Island wurde wegen eines Feuers vorübergehend evakuiert. Foto: Drew Angerer/Getty Images/afp weiter
  • 406 Leser

Freihandel Kanada will auch Vertrag mit USA

USA und Mexiko einigen sich auf neues Abkommen.
Nach der Einigung zwischen den USA und Mexiko auf eine Neufassung des Freihandelsabkommens Nafta möchte Kanada den Vertrag in eine Drei-Länder-Vereinbarung umwandeln. Die kanadische Außenministerin Chrystia Freeland brach eine Europa-Reise ab und reiste nach Washington. Nafta ist einer der weltweit umfangreichsten Handelsverträge. afp Kommentar Seite weiter
  • 467 Leser

Freihandel Kanada will auch Vertrag mit USA

USA und Mexiko einigen sich auf neues Abkommen.
Nach der Einigung zwischen den USA und Mexiko auf eine Neufassung des Freihandelsabkommens Nafta möchte Kanada den Vertrag in eine Drei-Länder-Vereinbarung umwandeln. Die kanadische Außenministerin Chrystia Freeland brach eine Europa-Reise ab und reiste nach Washington. Nafta ist einer der weltweit umfangreichsten Handelsverträge. afp Kommentar Seite weiter
  • 299 Leser

Freihandel Kanada will auch Vertrag mit USA

USA und Mexiko einigen sich auf neues Abkommen.
Nach der Einigung zwischen den USA und Mexiko auf eine Neufassung des Freihandelsabkommens Nafta möchte Kanada den Vertrag in eine Drei-Länder-Vereinbarung umwandeln. Die kanadische Außenministerin Chrystia Freeland brach eine Europa-Reise ab und reiste nach Washington. Nafta ist einer der weltweit umfangreichsten Handelsverträge. afp Kommentar Seite weiter
  • 300 Leser

Fremde Böcke schleichen sich in Ziegenherde ein

Im Schwarzwald haben sich zwei fremde Böcke in eine Herde Ziegen eingeschlichen. Der Bauer hatte die beiden in der vergangenen Woche in seiner zumeist aus weiblichen Ziegen bestehenden Herde entdeckt. „Das sind junge, im Saft stehende Böcke“, sagte eine Polizeisprecherin gestern. Möglicherweise hätten sie sich aus Paarungsbereitschaft unter weiter
  • 3
  • 122 Leser

Fußballstar Griezmann lässt Galopper laufen

Fußball-Weltmeister Antoine Griezmann, lässt einen seiner Hengste morgen auf der Rennbahn im badischen Iffezheim starten. Der vierjährige Tornibush nimmt am 85. Darley-Oettingen-Rennen teil. Für den Offensivspieler von Atlético Madrid hat Tornibush in diesem Jahr bereits drei Rennen gewonnen. Nun steht er bei dem 70 000 Euro dotierten Rennen vor seiner weiter

Gehälter driften früh auseinander

Frauen wählen nach der Schule oft Ausbildungen in Branchen mit niedrigeren Löhnen.
Frauen werden Arzthelferin, Männer Mechatroniker: Nach wie vor dominieren bei der betrieblichen Ausbildung einer Studie zufolge geschlechtsspezifische Berufsbilder. Wie aus einer Sonderauswertung des KfW-Mittelstandspanels zum Beginn des neuen Ausbildungsjahres hervorgeht, sind weibliche Azubis im Bausektor und Verarbeitenden Gewerbe vergleichsweise weiter
  • 216 Leser

Geld gibt es im Supermarkt

Pilotprojekt für Empfänger in finanziellen Notlagen verläuft erfolgreich und wird ausgeweitet.
Mehr als eine halbe Million Euro in bar hat die Bundesagentur für Arbeit (BA) im Zuge eines Testlaufs an Empfänger von Arbeitslosengeld an Supermarktkassen ausgezahlt. Bis Mitte August wurden rund 2100 Auszahlungen geleistet. Das neue Verfahren ist vor allem für Arbeitslosengeld-II-Empfänger gedacht, die in finanziellen Notlagen dringend Bargeld brauchen. weiter
  • 227 Leser
Leute im Blick

Jan Böhmermann

Jan Böhmermann Für den Moderator (37) ist der Urlaub zu Ende. Die erste Nachsommer-Show „Neo Magazine Royale“ im ZDFneo läuft morgen um 22 Uhr. Talkgast ist der Sänger Clueso. Wie gewohnt steht der Komiker Ralf Kabelka Böhmermann zur Seite. Die Show ist auch künftig donnerstags von 20.15 Uhr in der ZDF-Mediathek und wird freitags weiter
  • 423 Leser

Japaner tricksen

Die japanische Regierung hat Angaben zu Mitarbeitern mit Behinderung manipuliert, um gesetzliche Quoten zu erfüllen. Tausende Menschen seien fälschlicherweise als behindert geführt worden. Die Regierung entschuldigte sich dafür. weiter
  • 280 Leser
abc abc

Jemen Vorwürfe gegen Saudi-Arabien

Die UN-Kommission zu Jemen hat der Militärkoalition unter Saudi-Arabien Kriegsverbrechen zur Last gelegt. Gezielte Luftangriffe auf zivile Ziele hätten viele Menschenleben gefordert, heißt es in einem am Dienstag veröffentlichten Bericht der Kommission. Militär-Flugzeuge der Koalition hätten in den vergangenen Jahren Wohngebiete, Märkte, Beerdigungen, weiter
  • 284 Leser
Glosse

Kaffee im Anflug

Es gibt Menschen, die fürchten sich vor der Zukunft. Algorithmen würden sie entmündigen, Roboter ihnen die Arbeit wegnehmen. Und der Mensch – wo bitte, bleibt der Mensch? Der Mensch, das ist nun klar, muss sich eine Sorge mehr machen. Denn der technische Fortschritt könnte ihm bald auch die Kaffeepause rauben. IBM hat kürzlich ein beachtenswertes weiter
  • 514 Leser

Kaufhof Eigentümer sichert Fusion zu

Der Kaufhof-Eigentümer HBC aus Kanada hat einem Medienbericht zufolge den zuständigen Banken zugesichert, eine Fusion mit Karstadt anzustreben. Die Banken, die vor knapp drei Jahren den Kauf von 41 Kaufhof-Immobilien durch HBC finanzierten, unterstützten den Zusammenschluss, berichtete die „Süddeutsche Zeitung“. HBC-Verwaltungsratschef Richard weiter
  • 271 Leser

Kino Baldwin wird Batmans Vaters

Der US-amerikanische Schauspieler Alec Baldwin (60) soll eine Rolle im geplanten Film über die Kult-Comicfigur Joker bekommen. Er soll den Vater von Batman alias Bruce Wayne spielen. Mit dem 60-Jährigen würde die Filmcrew des noch titellosen Projekts um ein weiteres Hollywood-Schwergewicht reicher: Joaquin Phoenix schlüpft in die Rolle des Jokers als weiter
  • 356 Leser

Kitas im Südwesten bundesweit vorn

Bertelsmann-Stiftung bescheinigt dem Land den besten Personalschlüssel.
Baden-Württemberg vorn, Sachsen-Anhalt und Mecklenburg-Vorpommern hinten – das ist das Ergebnis einer Vergleichsstudie zur Qualität von Kindertagesstätten. Es gebe weiterhin große Unterschiede zwischen den Bundesländern, heißt es in der Untersuchung der Bertelsmann-Stiftung. Kritisch sieht die Stiftung ein vom Bund geplantes 5,5-Milliarden-Euro-Programm weiter
  • 284 Leser

Kluge Eltern – fitte Kinder

Die Bildung der Väter und Mütter hat großen Einfluss auf die Gesundheit ihrer Kinder: In Familien mit niedrigem Bildungsstatus sind sie deutlich häufiger krank.
Kinder von Eltern ohne Schulabschluss müssen fast dreimal so häufig wegen Karies zum Zahnarzt wie der Nachwuchs von Eltern mit hohem Bildungsniveau. Sie leiden zweieinhalb mal so oft unter krankhaftem Übergewicht (Adipositas). Auch wegen Entwicklungs- und Verhaltensstörungen sowie Allergien und Asthma sind sie deutlich häufiger in ärztlicher Behandlung. weiter
  • 615 Leser

Kritische Stimmen

Nach dem starken Wochenauftakt ist dem deutschen Aktienmarkt am Dienstag die Luft ausgegangen. Der Rückenwind von der Wall Street flaute ab, das bremste auch den deutschen Markt im späten Handel. Auch gute Daten zur Stimmung der Verbraucher in den USA im August konnten den Aktien keinen Anschub geben. Zum neuen Handelsabkommen zwischen den USA und Mexiko weiter
  • 222 Leser

Kulturpolitik Goethe-Medaille verliehen

Für ihr Engagement etwa gegen gesellschaftliche Ungerechtigkeit hat das Goethe-Institut wieder Künstler mit dem Ehrenzeichen der Bundesrepublik ausgezeichnet. Die Theatermacher Heidi und Rolf Abderhalden vom Kollektiv Mapa Teatro aus Kolumbien, die schweizerisch-brasilianische Fotografin und Menschenrechtlerin Claudia Andujar und der ungarische Komponist weiter
  • 358 Leser

König Haralds Kampf um die richtige Frau

Bürgerliche sind heute in den Königshäusern normal. Vor 50 Jahren war das noch eine Sensation.
Fast neun Jahre lang hat der heutige König Harald von Norwegen für seine Liebe zu Sonja Haraldsen gekämpft. Die Bürgerliche war alles andere als standesgemäß. Aber Harald wollte keine andere – und bekam seine Sonja. Heute feiert das Paar Goldene Hochzeit. 50 Jahre nach dem Jawort sieht die Welt im europäischen Hochadel ganz anders aus. Ob Kate, weiter
  • 473 Leser

Landwirtschaft Missstände in Rinderstall

Wegen grober Vernachlässigung mehrerer seiner rund 60 Rinder ist einem Bauern im Landkreis Biberach ein Zwangsgeld auferlegt worden. Der Landwirt muss die Missstände umgehend abstellen, sagte gestern der Sprecher des Landkreises Biberach, Bernd Schwarzendorfer. Das Veterinäramt stellte in dem Betrieb bei rund 20 Tieren unter anderem Unterernährung, weiter
Hintergrund

Macht-Poker in der Koalition

Der Streit um die Zukunft des Paragrafen 219a hätte im Frühjahr beinahe die große Koalition gesprengt, noch ehe das Bündnis so richtig begonnen hatte. Es gab Krach, spektakuläre Kehrtwenden, und schließlich wurde der Konflikt zwischen Union und SPD unter persönlichem Einsatz der Kanzlerin befriedet. Bei einem Besuch in der SPD-Fraktion im März sagte weiter
  • 496 Leser

Maschinen geklaut

Diebe haben auf drei Baustellen im Main-Tauber-Kreis Maschinen und Werkzeuge geklaut. Der Wert beträgt laut Polizei etwa 40 000 Euro. In Großrinderfeld hätten die Unbekannten zweimal zugeschlagen, in Wertheim einmal. weiter

Mitfavorit muss passen

Reitsport Die deutschen Vielseitigkeitsreiter müssen vor Beginn der Weltreiterspiele in den USA eine Hiobsbotschaft verkraften. Der amtierende Olympiasieger Michael Jung (Horb) muss wegen einer Verletzung seiner Stute auf die Teilnahme verzichten. „Das ist natürlich ein herber Verlust“, so Bundestrainer Hans Melzer. Berlin erteilt Absage weiter

Mittelmeer Keine Einigung auf neue Einsatzregeln

Der in der Flüchtlingskrise gestartete EU-Marineeinsatz vor Libyen steht weiter vor einer ungewissen Zukunft. Vertretern der EU-Staaten gelang es gestern nicht, sich auf von Italien geforderte Änderungen der Einsatzregeln zu verständigen. Die Gespräche sollen fortgesetzt werden. Die Regierung in Rom hat sich zum Ziel gesetzt, dass nicht mehr automatisch weiter
  • 316 Leser

Mordversuch Schwere Attacke gegen 23-Jährigen

Ein Mann aus Karlsruhe ist in Düsseldorf niedergestochen und lebensgefährlich verletzt worden. Ein Passant habe den 23-Jährigen in der Nacht zum Dienstag auf der Straße gefunden, so die Feuerwehr. Laut Polizei war der Türke mit einer Gruppe in Streit geraten. Ein Zeuge habe dann beobachtet, wie mindestens vier Männer ihn attackiert hätten. Hinweise weiter

Mourinho stänkert nach 0:3-Blamage

Der Trainer von Manchester United holt nach der Niederlage gegen Tottenham Hotspur zum Rundumschlag aus.
Manchester. José Mourinho hat mit einem weiteren Arroganzanfall seinen Kritikern neue Nahrung gegeben. Nach der 0:3 (0:0)-Pleite mit Rekordmeister Manchester United gegen Tottenham Hotspur verlor der impulsive Portugiese mal wieder die Nerven und hinterließ viele ratlose Gesichter. Zuvor war der Teammanager der Red Devils auf seine Taktik für die Partie weiter
Freihandel

Nafta-Nachfolge auf dem Weg

Die USA und Mexiko einigen sich, Kanada signalisiert ebenfalls Zustimmung. Die Lieferketten der deutschen Autohersteller in Übersee bleiben vermutlich intakt.
US-Präsident Donald Trump hat ein weiteres jener internationalen Abkommen, die seit Jahren auf seiner Abschussliste stehen, in Angriff genommen: Ein neuer, bilateraler Handelsvertrag mit Mexiko soll die nordamerikanische Freihandelszone Nafta ersetzen. Nafta, seit 1994 in Kraft, hielt der Präsident für ein „Desaster“, welches Arbeitsplätze weiter
  • 250 Leser

Ohne Vardy und Cahill

Bei Englands „Three Lions“ treten zwei Nationalspieler zurück.
Gary Cahill und Jamie Vardy haben ihren Rücktritt aus der englischen Fußball-Nationalmannschaft erklärt. Der Verteidiger des FC Chelsea und der Stürmer von Leicester City begründeten ihren Schritt jeweils damit, der jüngeren Generation Platz machen zu wollen. Beide Profis ließen sich allerdings ein Hintertürchen offen. Vardy, 31, führte mangelnde Spielzeit weiter

Olympiasieger bricht das Schweigen

Ex-Zehnkampfstar Christian Schenk räumt erst jetzt Dopingvergehen zu DDR-Zeiten ein.
Christian Schenk hat erstmals zugegeben, in seiner aktiven Karriere wissentlich zu unlauteren Mitteln gegriffen zu haben. „Ich habe gedopt, und ich wusste, dass ich dope“, schreibt der 53-Jährige in seiner Biografie, aus der die Sport Bild jetzt exklusive Auszüge veröffentlicht. „Anfangs bestritt ich, jemals verbotene Mittel eingenommen weiter

Polizei befragt Verdächtige

Vorfall in Regionalzug geht auf Konto von 20 Personen.
Nach der Massenschlägerei in einem Regionalzug bei Schallstadt (Kreis Breisgau-Hochschwarzwald) befragt die Polizei Zeugen und Tatverdächtige. „Laut Zeugenaussagen waren 20 Personen an der Schlägerei beteiligt“, sagte eine Sprecherin der Bundespolizei. Sechs davon seien festgestellt worden, sie waren betrunken. Die anderen Beteiligten seien weiter

Preis für grotesken Humor

Der Kasseler Literaturpreis für grotesken Humor 2019 geht an Sibylle Berg. Damit ehre man die Autorin „für den grotesk-komischen und aufklärerischen Katastrophenschutz ihrer Romane, Theaterstücke und Kolumnen“. Der erste Preisträger war Loriot. weiter
  • 351 Leser

Rettung behindert

Autofahrer in Berlin wird zu 1800 Euro Geldstrafe verurteilt.
Weil er Rettungskräfte behindert hatte, die einen 18 Monate alten Jungen wiederbeleben wollten, ist ein Autofahrer zu einer Geldstrafe von 1800 Euro verurteilt worden. Der 23-Jährige war wütend geworden, weil sein Auto bei dem Einsatz in Berlin-Moabit blockiert worden war. Aus Egoismus habe er von Helfern verlangt, den Rettungswagen wegzufahren und weiter
  • 419 Leser

Ryanair Tarifvertrag in Italien steht

Angestellte Piloten der irischen Billigairline Ryanair bekommen in Italien einen Tarifvertrag. Die Pilotengewerkschaft ANPAC sprach von einem „historischen Ereignis“. Es handele sich um den „ersten Tarifvertrag für das Flugpersonal von Ryanair, der in Europa unterzeichnet wurde“. Der Vertrag sichere mehr als 300 Piloten besser weiter
  • 194 Leser

Sechs Polizisten verletzt

Ein Mann hat sechs Polizisten in Offenburg verletzt, weil er sich nicht in Gewahrsam nehmen lassen wollte. Die Vielzahl an Beamten war notwendig, weil der widerspenstige 26-Jährige am Montagabend anders nicht in einen Streifenwagen zu bekommen war. weiter

Seehofer bietet Einsatz der Bundespolizei in Sachsen an

Ministerpräsident Michael Kretschmer will das Gewaltmonopol des Staates durchsetzen. Kanzlerin Merkel verurteilt die Übergriffe in Chemnitz.
Nach den neuerlichen Ausschreitungen in Chemnitz hat Sachsens Ministerpräsident Michael Kretschmer (CDU) entschiedene Antworten der Behörden angekündigt. „Der sächsische Staat ist handlungsfähig – und er handelt“, sagte er in Dresden. Die Polizei kündigte an, angesichts der neuen Lage zahlreiche weitere Beamte in die Stadt zu schicken. weiter
  • 504 Leser
Kommentar Peter DeThier zur Neuordnung der Nafta

Sinnvolle Nachbesserung

US-Präsident Donald Trump setzt seine Serie an Alleingängen fort: Er verkündete den Ausstieg aus dem Pariser Klimaabkommen, kippte das Nuklearabkommen mit dem Iran und erschütterte die Weltmärkte mit Stahl- und Aluminiumzöllen gegen die wichtigsten Handelspartner. Nun will Trump die nordamerikanische Freihandelszone Nafta auflösen und neu gestalten. weiter
  • 503 Leser
Nachtragshaushalt

Sitzmann sieht wenige Spielräume

Finanzministerin bereitet Nachtragsetat vor. Auch CDU-Fraktionschef Reinhart mahnt Zurückhaltung an.
In wenigen Wochen, am 25. September, will Finanzministerin Edith Sitzmann (Grüne) dem Ministerrat Eckpunkte für einen Nachtrag zum Doppelhaushalt 2018/19 vorlegen. Während noch einiges offen ist, stehen Mehrausgaben in Höhe von 740 Millionen Euro für zwei Pakete bereits fest, die kurz vor der Sommerpause vereinbart worden sind: Für Projekte zur Verbesserung weiter

Spohr gibt sich geknickt

Vorstandschef sieht Probleme der Airline im starken Wachstum.
„Unseren Kunden geht es derzeit nicht so gut wie es sein sollte.“ Lufthansa-Chef Carsten Spohr räumt erhebliche Defizite im Blick auf Wartezeiten an Flughäfen, Verspätungen und Flugausfälle ein. „Was wir zur Zeit aus Kundensicht bieten verdient keine fünf Sterne“, sagte Spohr. Er selbst sei von Verspätungen und Flugausfällen weiter
  • 251 Leser
Serie

Spuren einer langen Tradition

In vielen Dörfern lebten im 19. Jahrhundert Christen und Juden gemeinsam. Friedhöfe, frühere Synagogen oder auch eine Laubhütte erinnern an die Zeit.
Hubert Dettling schließt die Tür zum Nebenraum der Synagoge auf. Der Haupteingang zum früheren Gotteshaus ist seit Jahren verschlossen – als Symbol dafür, dass das Gebäude nicht mehr als Synagoge genutzt wird. Früher lebten in Baisingen (Kreis Tübingen) – wie in vielen anderen Dörfern Württembergs, Badens und Hohenzollerns – viele weiter

Streich fehlt weiter

Fußball Der Bundesligist SC Freiburg muss weiter auf Chefcoach Christian Streich verzichten. Der 53-Jährige konnte aufgrund seines leichten Bandscheibenvorfalls auch gestern nicht das Training bei den Breisgauern leiten. Wann er zurückkehrt, ist derzeit noch offen. Nastasic muss zuschauen Fußball Der Defensivakteur Matija Nastasic wird dem Bundesligisten weiter

Streit 74-Jähriger fährt 77-Jährigen um

Im Streit darum, wer bei einer Kelterei zuerst sein Obst abgeben darf, ist ein 77-Jähriger in Arnsdorf bei Dresden von einem 74-jährigen Mann mit einem Auto angefahren worden. Er starb im Krankenhaus an seinen Kopfverletzungen. Der 74-Jährige hatte sich an der Zufahrt zur Kelterei vordrängeln wollen und war deshalb mit einer Frau in Streit geraten. weiter
  • 417 Leser
Land am Rand

Tiger in der Tagesschau

Plüsch ist der Stoff , aus dem die Kindertäume sind – ob Teddy, Kroko oder Bello, in den wechselvollen Jahren der Kindheit begleitet kaum ein Kumpel so zuverlässig die Kleinen – bis hin zum letzten Krümel Füllung, zum letzten Fetzen Fell. Insbesondere Tiger taugen zum besten Freund – was auch die philosophischen Comic-Strips von Calvin weiter
  • 106 Leser

Tod bei Fahrprüfung

Eine Fahrschülerin (18) ist in Polen während der Prüfung mit einem Zug zusammengestoßen und gestorben. Das Auto war aus bisher ungeklärter Ursache auf einem unbeschrankten Bahnübergang stehen geblieben und wurde vom Zug gerammt. Der 62-jährige Fahrprüfer war Sekunden zuvor aus dem Auto gesprungen. Falscher Bombenalarm Wegen eines mit Alufolie umwickelten weiter
  • 427 Leser

Toller Kampf bleibt unbelohnt

Andrea Petkovic leistet der favorisierten Jelena Ostapenko lange Paroli, scheidet aber trotzdem in der ersten Runde der US Open aus. Angelique Kerber beißt sich hingegen durch.
Trotz einer großen kämpferischen Leistung hat Andrea Petkovic in der feuchten Mittagshitze von New York einen Favoritensturz bei den US Open knapp verpasst. Gegen die letztjährige French-Open-Siegerin Jelena Ostapenko musste sich die Darmstädterin gestern in der ersten Runde am Ende doch mit 4:6, 6:4, 5:7 geschlagen gaben. „An beide Spielerinnen weiter

Tor der Saison Ronaldos Fallrückzieher top

Der Fallrückzieher des fünfmaligen Weltfußballers Cristiano Ronaldo im Viertelfinale der Champions League zwischen Real Madrid und seinem jetzigen Club Juventus Turin ist von den Fans zum Tor der vergangenen Saison gewählt worden. In einer Abstimmung auf der Internetseite des europäischen Fußballverbandes Uefa stimmten knapp 200 000 von fast weiter

Toyota mit Uber-Technik

Japaner bauen Beteiligung an Fahrdienstleister aus.
Toyota und Uber bündeln ihre Kräfte bei der Entwicklung selbstfahrender Autos. Der Deal ist ein wichtiger Vertrauensbeweis für den Fahrdienst-Vermittler, nachdem eines seiner Testfahrzeuge im März eine Fußgängerin getötet hatte. Toyota-Minivans des Modells Sienna werden mit Roboterwagen-Technologie von Uber und Fahrassistenztechnik der Japaner ausgestattet. weiter
  • 193 Leser

Unbedenklicher Genuss

Eisliebhaber müssen im Südwesten keine Angst vor Hygienemängeln in Eisdielen haben. Bei der Kontrolle gab es 2017 unter den 1165 untersuchten Speiseeis-Proben keine, deren Verzehr gesundheitsschädlich gewesen wäre. Das geht aus einer Antwort des Verbraucherschutzministeriums in Stuttgart auf eine parlamentarische Anfrage der FDP-Landtagsfraktion hervor. weiter
  • 101 Leser

USA Trump würdigt McCain doch

Nach starkem öffentlichen Druck hat US-Präsident Donald Trump den verstorbenen Senator John McCain und dessen Verdienste doch noch gewürdigt. Trump ordnete zudem an, die US-Flaggen an Regierungsgebäuden bis zur Beerdigung seines parteiinternen Rivalen am Sonntag auf halbmast zu setzen. Trotz politischer Differenzen „respektiere ich Senator McCains weiter
  • 474 Leser

Vage Informationen

Die Verbraucherzentrale Bremen kritisiert Anbieter betrieblicher Altersversorgung, die nur schlecht über die Nachhaltigkeit ihrer Geldanlagen informieren. In vielen Fällen seien die von den Anbietern zur Verfügung gestellten Informationen sehr „vage und schwammig“. Hisense kauft Gorenje Der chinesische Haushaltsgerätehersteller Hisense kauft weiter
  • 188 Leser

Van Gogh im Städel

Das Frankfurter Städelmuseum widmet dem niederländischen Künstler Vincent van Gogh im nächsten Jahr eine Sonderausstellung. Die Schau (23. Oktober 2019 bis 16. Februar 2020) stelle sein Werk erstmalig in den Kontext seiner Rezeption in Deutschland, hieß es. weiter
  • 352 Leser

Verständnis für Kroaten

Kanzlerin Angela Merkel (CDU) hat sich wohlwollend über einen möglichen Beitritt Kroatiens zur Schengen-Zone ohne ständige Grenzkontrollen geäußert. Das Land sei auf dem Weg dahin „weit fortgeschritten“, sagte sie nach einem Treffen mit dem Ministerpräsidenten Andrej Plenkovic. weiter
  • 323 Leser

Viele nutzen Datenwolken

Das Speichern von Daten im Internet gehört für viele deutsche Internetnutzer inzwischen zur Normalität. 28 Prozent von ihnen nutzten in den zurückliegenden Monaten das sogenannte Cloud Computing. Die Datenwolke wird dabei als Speicherplatz für Fotos, Musik oder Videos verwendet. Weniger Arbeitslose Gute Aussichten auf dem Arbeitsmarkt: In den kommenden weiter
  • 191 Leser
Verkehr

Vorsicht, Geisterparker!

Lkw-Fahrer suchen oft verzweifelt nach Lücken, um ihre Fahrzeuge abzustellen. Das Verkehrsministerium kommt nicht hinterher, Parkplätze anzulegen. Neue Ideen könnten helfen.
Albaufstieg A8, Richtung Ulm, Donnerstag, 23.30 Uhr. Kurz vor der Raststätte Gruibingen sind zwei Sattelzüge auf der Standspur abgestellt. Nichts deutet auf eine Panne hin. Am Rand des Verzögerungsstreifens zur Raststätte parken ebenfalls unbeleuchtete Lkw. Auf den Parkflächen des Rastplatzes stehen sie dicht an dicht. Jeder nur denkbare Raum für ein weiter
  • 125 Leser

Vorwürfe gegen Coach Novak

Die tschechische Weltklasse-Eisschnellläuferin Karolina Erbanova hat schwere Vorwürfe gegen Nationaltrainer Petr Novak erhoben und ihren sofortigen Rücktritt erklärt. „Ich bin nicht länger bereit, das Opfer von Manipulationen, Demütigungen und Erniedrigungen unseres Nationaltrainers Petr Novak zu sein“, sagte die Olympiadritte von Pyeongchang weiter

Waldrappe sind am Ziel

Team vom Bodensee meldet Ankunft der Vögel in der Toskana.
Die Waldrappe vom Bodensee sind in ihrem Winterquartier in der Toskana angekommen. „Wir sind mit dem Flug sehr zufrieden“, sagte Projektleiter Johannes Fritz im Naturschutzgebiet Laguna di Orbetello. Die letzte Etappe am Dienstag war 229 Kilometer lang. Die Waldrappe kommen nun zunächst in eine Voliere und sollen dann schrittweise in die weiter

Warentest: Sechs Läusemittel helfen

Die Haarwäsche mit normalem Shampoo hilft gegen Läuse nicht, sondern nur eine gezielte Behandlung. Die Stiftung Warentest untersuchte zwölf vielverkaufte Mittel gegen die Blutsauger und stufte sechs davon als „geeignet“ oder „auch geeignet“ ein. Am besten beurteilten die Tester Mittel mit dem Wirkstoff Dimeticon. Grundsätzlich weiter
  • 242 Leser

Wetter Nur ein kurzes Zwischenhoch

Im Südwesten gibt es noch einmal sommerliche Tage. „Wir befinden uns in einem Zwischenhoch“, sagte ein Meteorologe des Deutschen Wetterdienstes. Dieses bringe viel Sonne und heute Temperaturen mit Höchstwerten um 30 Grad. Doch das Sommerwetter dauert nicht lange an: Schon in der Nacht zu Donnerstag soll eine Regenfront mit Gewittern den weiter

Wintershall investiert Milliarden

Der Öl- und Gas-Produzent Wintershall plant milliardenschwere Investitionen in Norwegen. Die BASF-Tochter will bis 2020 rund 2 Mrd. EUR in die Erkundung und Entwicklung ihrer Felder in Norwegen stecken. Foto: Shawn Baldwin/BASF SE/obs weiter
  • 247 Leser
Querpass

Zurück zu den Wurzeln

Wer Fußball-Fan ist, muss flexibel sein und denken. Die gute alte spanische Primera División heißt ja mittlerweile La Liga Santander, umbenannt aus Sponsorengründen nach gleichnamiger Bank. So geht das immer. Aus dem beschaulich-schönen Neckarstadion ist erst das Gottlieb-Daimler-Stadion und mittlerweile die Mercedes- Benz-Arena geworden – direkt weiter
  • 5
  • 100 Leser
Kultur-Rekorde

Zwischen Himmel und Hölle

Sherlock Holmes oder Dracula, Jesus oder der Teufel: Wer hatte die meisten Auftritte in Kinofilmen oder im Fernsehen? Die Top Ten bevölkern ziemlich extreme Typen.
Superman oder Batman, Robin Hood oder Alice? Wer nachdenkt, welche Figur am häufigsten in Film oder Fernsehen aufgetreten ist, gerät rasch auf den Holzweg. Klar, die Comic-Helden, der Rächer der Enterbten und die Wunderländerin sind schon dutzendfach auf der Leinwand oder dem TV-Schirm aufgetaucht. Aber die Spitzenreiter unter den populärsten Figuren weiter

Leserbeiträge (3)

Auftritt an der Erzgrube findet nicht statt

Entgegen der Mitteilung im Wasseralfinger Stadtanzeiger spielt die SHW Bergkapelle am Sonntag, 02.09.2018 nicht an der "Erzgrube". Der Auftritt musste aus Termingründen leider abgesagt werden. Zu hören ist die Bergkapelle jedoch am Sonntag 09.09.2018 auf den Reichsstädter Tagen. Ab 14 Uhr werden Günter Martin Korst und seine Musikerinnen

weiter
  • 5
  • 647 Leser
Lesermeinungen

Zum Artikel „Bad-Entscheid ohne Fakten unvernünftig“:

Die PM (Pressemitteilung Anm. d. Red.) der CDU-Ratsfraktion zeigt vor allem, dass ihre Führung noch nicht einmal den Ablauf eines Bürgerbegehrens kennt. Sonst würde sie keinen solchen Unsinn von sich geben wie: „Der Bürgerentscheid zum jetzigen Zeitpunkt ist nicht reif.“ Der „Bürgerentscheid“ findet nämlich frühestens im März nächsten Jahres statt.

weiter
  • 5
  • 195 Leser
Lesermeinung

Zum Artikel „Kilometerweit brennt der Wald“, 25. August:

Hitze und Dürre bei uns, Überschwemmungen oder Erdbeben an anderen Orten der Erde. Die Ursachen dieser Bedrängnisse werden ausgiebig erörtert und von den verschiedensten Seiten her untersucht. Es gibt zahlreiche Vorschläge, wie dem Klimawandel begegnet werden könnte. Reichen diese Maßnahmen aus? Wir haben den Eindruck, dass uns die Probleme über den

weiter