Artikel-Übersicht vom Mittwoch, 12. September 2018

anzeigen

Regional (87)

Erst noch recht freundlich - im Tagesverlauf sind örtlich Schauer möglich

Es wird wieder sommerlich warm: bis 25 Grad.

Am Donnerstag ist es auf der Ostalb erst noch recht freundlich, im weiteren Tagesverlauf sind örtlich ein paar Schauer unterwegs. Die Höchsttemperatur liegt um 25 Grad. Auch am Freitag präsentiert sich das Wetter von seiner leicht wechselhaften Seite, ab und zu zeigt sich aber auch mal die Sonne. Die Temperaturen pendeln sich bei 20 bis

weiter

Kinderklinik vor dem Aus?

Gesundheit Gerüchteküche versetzt Aalens Gemeinderat in helle Aufregung. Fraktionen fordern Aufklärung von OB Thilo Rentschler.

Aalen

In Aalener Geschäften liegen Unterschriftenlisten aus. Eine Aktionsgruppe aus Ärzten und Förderverein kämpft um den Erhalt der Kinderklinik. Die Presse berichtet. Und der Aalener Gemeinderat ist höchst alarmiert. Am Mittwoch beantragte Thomas Battran (Grüne) einen Bericht der Stadtverwaltung zur aktuellen Situation: Wie sieht es mit der Grundversorgung

weiter
Kurz und bündig

Briefmarken und mehr

Schwäbisch Gmünd. Die Philatelisten aus Schwäbisch Gmünd und Umgebung laden am Samstag, 16. September, von 9 bis 16 Uhr zur Ostalbria ein. Dies ist einer Briefmarkenbörse mit Ausstellung und Tausch.

weiter
  • 299 Leser
Kurz und bündig

Kurs für Pilates

Schwäbisch Gmünd. Der Gmünder Sport-Spaß bietet ab Montag, 17. September, von 18.45 bis 19.45 Uhr einen Kurs für Pilates im Bewegungsraum der Barmer in der Oberbettringer Straße 1 an. Der Kurs findet an zehn Abenden unter der Leitung von Anne Alb statt. Nähere Informationen und Anmeldung für diesen Kurs gibt es beim Amt für Bildung und Sport unter

weiter
Kurz und bündig

Lachen in der Kirche

Gmünd-Bettringen. Am Donnerstag, 13. September, gibt’s Lachyoga in der evangelischen Versöhnungskirche. Auch Kinder und Menschen mit Einschränkungen sind sind willkommen. Von 16 bis 17 Uhr gibt es im Gemeinderaum sanfte Bewegungsübungen, Atem-, Klatsch- und Lachübungen. Infos: Tel. (07171) 988958.

weiter
  • 261 Leser
Kurz und bündig

Mitsinger gesucht

Schwäbisch Gmünd-Rehnenhof. Der Chor „voice-net“ startet an diesem Donnerstag um 19.30 Uhr im Musikzimmer der Friedensschule mit Gospels. Alle Interessierten dürfen reinschnuppern. Noten- und Gesangskenntnisse sind nicht unbedingt erforderlich. Info: www.voice-net-info.

weiter
  • 260 Leser
Kurz und bündig

Offener Tanzabend

Schwäbisch Gmünd. Einen offenen Tanzabend gibt es am Samstag, 15. September. Beginn ist um 19 Uhr im Kulturwerk in der Hauffstraße 2 im Bifora-Gebäude.

weiter
  • 311 Leser
Kurz und bündig

So ist's richtig

Schwäbisch Gmünd. Das im gestrigen Artikel „Mehr Angebote zu aktuellen Konfliktthemen“ genannte Datum für die Podiumsdiskussion „Gelungene Integration – alles nur ein Märchen?“ war falsch. Richtig ist der 18. Oktober.

weiter
  • 283 Leser

Zuschuss für Hilfe bei Demenz

Deutsches Rotes Kreuz Stadträtinnen des Sozialausschusses sind für 5000-Euro-Zuschuss für die Demenzberatung.

Schwäbisch Gmünd. Die Stadt Schwäbisch Gmünd unterstützt die Demenzberatung des Gmünder Kreisverbands des Deutschen Roten Kreuzes bis 2020 jährlich mit 5000 Euro. Das hat der Sozialausschuss des Gemeinderats am Mittwoch einstimmig beschlossen. Zuvor hatten die Demenzberaterinnen Anna Ring und Carina Meyer das Angebot der Demenzberatung vorgestellt.

weiter
Kurz und bündig

„Yakari und Adler“ als Theater

Schwäbisch Gmünd. Das Kindertheater „Yakari und Adler“ läuft vom 13. bis 16. September, jeweils um 17 Uhr, im Theaterzelt auf dem Schießtalplatz. Es ist geeignet für Kinder ab zwei Jahren. Die Dauer beträgt 60 Minuten. Eintritt: Erwachsene 11, Kinder 10 Euro. Karten online unter www.eventim.de oder 30 Minuten vor Spielbeginn an der Theaterkasse. Infos:

weiter
  • 314 Leser

Zahl des Tages

11

Jahre alt ist Lara-Maria Gehrung aus Wustenriet. Die Tänzerin wird die junge Anastasia im gleichnamigen Musical spielen, das am 15. November im Stuttgarter Stage-Palladium-Theater Premiere hat. Mehr zum jungen Talent lesen Sie im Artikel „Von Wustenriet auf die Musical-Bühne“ auf Seite 11 in dieser Ausgabe.

weiter
  • 322 Leser

Kulturcafé AußergewöhnlicheKlänge

Schwäbisch Gmünd. Isabel Kimmel (5-string violin, effects) und Carina Deutscher (vocal, effects) treten am Freitag, 14. September, ab 20 Uhr im a.l.s.o.-Kulturcafé in Gmünd auf. In diesem außergewöhnlichen Gmünder Duo „vioLines“ trifft das einzige Instrument, eine fünfsaitige Violine, auf Gesang. Mit Hilfe von Loops, Effekten und ausdrucksstarkem

weiter

Feuerwehr in den Kiesäckern

Einsatz Wegen Rauchentwicklung in einem Mehrfamilienhaus in den Kiesäckern wurde die Gmünder Feuerwehr am Dienstagvormittag alarmiert. Allerdings war nur ein Essen auf dem Herd vergessen worden. Dennoch wurde eine Person vorsorglich ins Krankenhaus gebracht. Foto: Tom

weiter
  • 447 Leser

Karten für Don McLean gewinnen

Schwäbisch Gmünd. „American Pie“ – es gibt wohl wenige, die diesen Song nicht kennen. Dabei ist es zwar der größte, aber eben nur einer der Hits des US-amerikanischen Liedermachers Don McLean. Der legendäre und vielfach geehrte Sänger gastiert am Samstag, 6. Oktober, ab 20 Uhr im Gmünder Stadtgarten. McLean hat inzwischen mehr als

weiter
Guten Morgen

Sommer in Gläsern

Anja Müller über Urlaubsmitbringsel vor mehr oder weniger gelungener Kulisse

Es gibt ja wenig Zwiespältigeres als Urlaubsmitbringsel. Der Sombrero, der sich so passend ins Ambiente des mexikanischen Sandstrands eingefügt hat, wirkt bei der Sonntagswanderung auf der Schwäbischen Alb irgendwie...überproportioniert. Am Regal mit den fünf Jahrgängen provenzalischen Olivenöls zeigt sich, dass dringend mal wieder ein neues Reiseziel

weiter

Was ist denn Achtsamkeit?

Schwäbisch Gmünd. Am Donnerstag, 13. September, spricht die in Gmünd geborene Coaching und Consulting Tanja Frost um 19 Uhr in der Uhrenstube über das Thema Achtsamkeit, das in den vergangenen Jahren viele Schlagzeilen gemacht hat. Der kostenfreie Vortrag mit der Referentin Tanja Frost, Coaching and Consulting, bringt Licht ins Dunkel des Angebots-

weiter

Wir gratulieren

Schwäbisch Gmünd

Eva Heim, Hussenhofen, zum 75. Geburtstag

Manfred Heinrich, Bettringen, zum 70. Geburtstag

Erna Hirning, Bettringen, zum 70. Geburtstag

Alfdorf

Ingeborg und Heinz Spieth, zur Goldenen Hochzeit

Heubach

Edelbert Barth zum 85. Geburtstag

Spraitbach

Klaus Wabersich, zum 75. Geburtstag

weiter

Zuschuss für Lebenshilfe

Soziales Stadträtinnen loben die Angebote für Menschen mit Behinderung.

Schwäbisch Gmünd. Die Lebenshilfe ermöglicht vielen Menschen mit Behinderung in Schwäbisch Gmünd ein selbstbestimmtes Leben. Das machte der Bericht von Geschäftsführer Jörg Sadowski am Mittwoch im Sozialausschuss des Gemeinderats deutlich. Nachdem er die Angebote der vor 50 Jahren aus dem Selbsthilfe-Gedanken heraus entstandenen Vereinigung vorgestellt

weiter
Polizeibericht

Aufgefahren

Mutlangen. Eine 27-jährige VW-Fahrerin verursachte am Dienstag gegen 12.30 Uhr einen Auffahrunfall, als sie auf der Bundesstraße B 298 auf Höhe der Abzweigung Mutlangen auf einen verkehrsbedingt haltenden 38-jährigen Skodafahrer auffuhr. 4000 Euro sind die Schadensbilanz.

weiter
  • 190 Leser
Polizeibericht

Auto zerkratzt

Waldstetten. Mit einem spitzen Gegenstand zerkratzte ein Unbekannter die rechte Fahrzeugseite eines blauen Ford TourneoCostum, der zwischen Sonntag, 9. September, und Montagabend, 10. September, in der Straße Beim Schlößle in Waldstetten sowie an mehreren Stellen in der Lorcher Straße in Schwäbisch Gmünd geparkt war. Der angerichtete Sachschaden wird

weiter
  • 192 Leser
Polizeibericht

Brennende Thuja

Eschach. Die Feuerwehr rückte am Dienstagnachmittag in die Straße Steigäcker in Eschach aus. Dort hatte ein Bewohner Unkraut in seiner Hofeinfahrt abgeflammt und dabei einen Thujazweig erwischt. Dieser fing zu kokeln an. Der Mann konnte das kleine Feuer aber noch vor Eintreffen der Wehr selbst löschen.

weiter
  • 176 Leser
Polizeibericht

Geparktes Auto gestreift

Heubach. Auf einem Parkplatz „In den Bachwiesen“ in Heubach streifte die 47-jährige Fahrerin eines Kleinlasters am Dienstag gegen 12.50 Uhr einen geparkten Volvo. Der Gesamtschaden wird von der Polizei auf zirka 5500 Euro beziffert.

weiter
  • 210 Leser
Polizeibericht

Laster beschädigt Auto

Ruppertshofen. Einen Schaden von etwa 800 Euro verursachte am Dienstag ein 49-jähriger Lastwagenfahrer, als er gegen 8.20 Uhr auf der Kreisstraße K 3246 zwischen Tonolzbronn und Vellbach beim Rangieren rückwärts auf einen stehenden Skoda auffuhr.

weiter
  • 320 Leser
Polizeibericht

Parkplatzrempler

Schwäbisch Gmünd. In einer Tiefgarage im Hauberweg beschädigte ein 21-jähriger Audifahrer am Dienstag gegen 19 Uhr den geparkten Audi eines 60-Jährigen, wodurch laut Polizeibericht ein Gesamtschaden von etwa 3000 Euro verursacht wurde.

weiter
  • 145 Leser
Polizeibericht

Unfall beim Rangieren

Schwäbisch Gmünd. Ein 29-jähriger Sprinterfahrer hat am Dienstag gegen 11 Uhr beim Rangieren ein einbetoniertes Metallgestell zum Schutz einer Straßenlaterne beschädigt. Der Gesamtschaden beläuft sich auf zirka 1000 Euro.

weiter
  • 250 Leser
Polizeibericht

Unfälle beim Ausparken

Schwäbisch Gmünd. Aus Unachtsamkeit fuhr ein 46-jähriger Audifahrer am Dienstag gegen 15.10 Uhr beim Ausparken gegen einen mit langen Holzteilen beladenen Lastwagen-Anhänger, der in der Straße Bänglesäcker in Gmünd abgestellt war. Dadurch entstand an seinem Auto ein Sachschaden von etwa 2000 Euro.

weiter
  • 220 Leser

Unipark als zweite Anlaufstelle für Bürger der Oststadt?

Stadtteilarbeit Warum die Angebote im Stadtteilzentrum Ost nur bestimmte Zielgruppen erreichen.

Schwäbisch Gmünd. Es sind bestimmte Zielgruppen, die Angebote im Stadtteilzentrum Ost nutzen. Langzeitarbeitslose etwa oder Zuwanderer. Um auch andere Bewohner der Oststadt zu erreichen, soll im Unipark eine zweite Anlaufstelle entstehen. Eine Idee, die am Mittwoch im Sozialausschuss des Gemeinderats kontrovers diskutiert wurde. Stadtteilkoordinatorin

weiter
  • 5
Polizeibericht

Vier Verletzte bei Auffahrunfall

Heubach. Vier Verletzte und ein Sachschaden von rund 13 000 Euro sind die Bilanz eines Unfalls, der sich am Dienstagnachmittag gegen 15.20 Uhr auf der Landesstraße L 1162 zwischen Heubach und Bartholomä ereignet hat. Eine 69-jährige Audifahrerin erkannte laut Polizei zu spät, dass eine 50-jährige VW-Fahrerin auf Höhe eines Wanderparkplatzes zwischen

weiter

Eine Uhr zur Remstal-Gartenschau

Bifora Der Bifora-Freundeskreis gibt in Zusammenarbeit mit der Hochschule für Gestaltung Schwäbisch Gmünd eine Armbanduhr heraus. Deren Auflage ist auf 200 limitiert.

Schwäbisch Gmünd

Zur Remstal-Gartenschau kommt eine neue Bifora-Armbanduhr heraus. Doch wenn der Bifora-Freundeskreis sein Ziel erreicht, gibt es bis zur Gartenschaueröffnung im Mai 2019 schon kein Exemplar mehr zu kaufen, sagt Freundeskreis-Vorsitzender Götz Schweitzer. Denn die Uhr ist limitiert. Es gibt 100 in der Farbe Schwarz und 100 in Weiß.

weiter

Zahl des Tages

20

Prozent weniger Getreide als im Vorjahr. Diese Kennzahl nennt Kreisbauernverbandsvorsitzender Hubert Kucher in seiner Erntebilanz für 2018.

weiter
  • 653 Leser

Als Quereinsteiger Lehrer werden

Schwäbisch Gmünd. Am Pädagogischen Fachseminar Schwäbisch Gmünd und der Außenstelle in Heilbronn können Interessierte ihren Berufswunsch mit einem mittleren Bildungsabschluss und einer abgeschlossenen Berufsausbildung auch ohne Abitur realisieren und Fachlehrer werden. Das Pädagogische Fachseminar bietet zwei Ausbildungsgänge an: für die Fächer Alltagskultur-Ernährung-Soziales,

weiter
Polizeibericht

Falsche Polizeibeamte

Wallerstein. Am Dienstag haben sich im Bereich von Wallerstein und weiteren Ortsteilen erneut unbekannte Anrufer als Polizeibeamte ausgegeben. Mit falschen Behauptungen wurde versucht, angerufene Bürger in die Irre zu führen. In allen Fällen haben die Angerufenen richtig gehandelt und das Gespräch beendet, ohne dass es zu einer Vermögensschädigung

weiter
  • 812 Leser

Migräne bei Männern auf dem Vormarsch

Medizin Laut Datenerhebung der KKH sind die Kopfschmerzattacken bei jungen Männern auf dem Vormarsch: Demnach verzeichnet die KKH von 2006 auf 2016 bei den 15- bis 19-Jährigen einen deutlichen Anstieg um rund 40 Prozent, bei den 25- bis 29-jährigen Männern sogar um fast 70 Prozent. Foto: pixabay

weiter
  • 541 Leser

Puzzlestück für Gmünds Attraktivität

Stadtentwicklung Oberbürgermeister Richard Arnold stellt im Bauausschuss die aktuellen Pläne für den Zeiselberg und die Gastronomie vor. Die Stadträte begrüßen diese.

Schwäbisch Gmünd

Nicht massig, sondern gefällig“, so sieht Oberbürgermeister Richard Arnold aktuell die Pläne für das Gasthaus auf dem Zeiselberg. Arnold präsentierte am Mittwoch den Stadträten, wie die Stadt über den Sommer die Pläne weiterentwickelt und dabei die Einwendungen aus der Bürgerschaft berücksichtigt hat.

Der OB machte zunächst deutlich,

weiter
  • 5
  • 148 Leser

Am Wörtchen „verfrüht“ scheiden sich die Geister

Kommunalpolitik Räte diskutieren über Fördermittel für Badsanierung und über Zeitpunkt des Bürgerbegehrens.

Schwäbisch Gmünd. Die Stadt Gmünd will – neben den Diskussionen über ein neues Hallenbad – auch die Sanierung des jetzigen Hallenbads als Möglichkeit im Auge behalten. Dazu will sie beim Bund Fördermittel beantragen. Bei Sanierungskosten von etwa 17 Millionen Euro könnte die Stadt vier Millionen Euro vom Bund bekommen, würde der Antrag

weiter
  • 5
  • 155 Leser

Zahl des Tages

27

Jahre: So lange besteht die Freundschaft zwischen der Gemeinde Mögglingen und Saleux in Frankreich bereits. Eine Mögglinger Gruppe machte sich auf und reiste nach Frankreich. Dort erlebten die Mögglinger interessante Tage. Zudem brachten sie ein originelles Gastgeschenk mit nach Saleux. Mehr dazu lesen Sie im Text „Mögglinger Gartenschau-Rosen

weiter
  • 232 Leser

Kleiderbörse Herbstkleidung für Damen

Böbingen. Die Frauen-Bastelgruppe der katholischen Kirchengemeinde in Böbingen veranstaltet am kommenden Freitag, 14. September, von 17 bis 20 Uhr und am Samstag, 15. September, von 9 bis 12 Uhr im Colomansaal (bei der katholischen Kirche) in Böbingen eine Damenkleider-Börse. Angeboten wird gut erhaltene Herbst- und Winterkleidung. Der Reinerlös der

weiter
  • 280 Leser

Beim Böbinger Wandertag mitgehen

Freizeitangebot Die Gemeindeverwaltung und der Schwäbische Albverein bieten eine Tour am Sonntag um 13.30 Uhr.

Böbingen. Böbingen bietet an den unterschiedlichsten Plätzen Aussichtsmöglichkeiten zu den Drei-Kaiserbergen und der Alb. Die neu entstandenen Wege im Rahmen der Flurneuordnung tragen ihren Teil dazu bei, dass die Gemeinde noch mehr „erlebbar“ geworden ist, heißt es seitens der Verwaltung. Die Gemeinde und der Schwäbische Albverein laden

weiter

Einen Tag geht’s rund ums Pferd

Kinder „Ein Tag mit dem Pferd“: So lautete das Motto des Kinderferienprogramms des Reit- und Fahrvereins Heuchlingen. Trotz herbstlichen Wetters konnten 17 Kinder einen ereignisreichen Tag auf der Reitanlage erleben. Sie durften unter anderem erste Reiterfahrungen sammeln. Foto: privat

weiter
  • 278 Leser

Karten für Walter Sittler sichern

Böbingen. Wenn Walter Sittler am Samstag, 10. November, um 19 Uhr in der Böbinger Römerhalle mit seiner Lesung „Ich bin immer noch da!“ zu Gast ist, darf dies als außergewöhnlicher Glücksfall bezeichnet werden, ist doch der hochgewachsene Schauspieler (1,94 Meter) einer der beliebtesten deutschen Fernsehstars. Seit seiner Rolle als Ronaldo

weiter

Alois Schenk im Doppelpack

Vernissage In Aalen werden Werke des Gmünder Malers gezeigt

Ein Künstler, zwei Ausstellungsorte: „Alois Schenk: Expressive Farbigkeit“ ist die Ausstellung überschrieben, die ab Donnerstag, 13. September, im Landratsamt Ostalbkreis und in den Räumen der Kreissparkasse Ostalb zu sehen ist. Der Maler Alois Schenk aus Schwäbisch Gmünd, er lebte von 1888 bis 1949, ist vor allem als Kirchenmaler bekannt.

weiter
  • 177 Leser
Kulturschaufenster

Fingerfertige Gitarrenklänge

Maihngen. Dimitri Lavrentiev spielt am 21. September, 20 Uhr, ein Solokonzert in den Räumen des Klosters Maihingen. Mit seinem neuen Album „Lotos“ präsentiert er Eigenkompositionen zwischen Folk, Pop und Ragtime. Informationen im Internet unter www.kloster-maihingen.de. Veranstaltungsinfos: Um Spenden wird gebeten. Matinée und Abschlusskonzert der

weiter
  • 403 Leser

Podiumsgespräch Impuls

Mit einem zweiteiligen Tanzabend gastiert die Posterino Dance Company am Freitag, 12. Oktober um 20 Uhr in der Aalener Stadthalle. Vor der Premiere von „Through my eyes“ und „Love me if you can!“ diskutieren unter dem Titel „Theater trifft Oper trifft Tanz“ zwei Intendanten und der Choreograf über Gemeinsamkeiten

weiter

Schwäbisches Jugendorchester

Nach annähernd 20 Jahren gastieren wieder einmal die besten jugendlichen Sinfoniker Schwabens in Nördlingen. Am Samstag, 15. September beginnt um 19 Uhr das Konzert des Schwäbischen Jugendsinfonieorchesters unter dem Motto „Fantastisches!“. Unter Leitung der neuen Dirigentin, Carolin Nordmeyer, werden Werke von Schumann, Ravel und Berlioz

weiter

Schätze aus der Spitzweg-Ausstellung

Kunst Am Sonntag, 16. September, findet eine Führung durch die Spitzwegausstellung „Verborgene Schätze aus dem Sammlerkabinett“ auf Schloss Fachsenfeld statt. Beginn: 1. Führung 15 Uhr; 2. Führung 15.30 Uhr; Eintritt und Führung: 7 Euro. Foto:opo

weiter
  • 467 Leser

Die Staudenbeete werden eingezäunt

Ausschuss Böbinger Gemeinderäte befassen sich mit Inklusion an Schule und Kindergarten sowie mit der Ausstattung fürs Gartenschau-Gelände.

Böbingen

Die Wege im Bürgerpark am alten Bahndamm sind angelegt. Die Staudenbeete auf dem Böbinger Remstal-Gartenschau-Gelände platziert. Und damit diese auch über Winter vor Wildverbiss geschützt sind, beschlossen die Mitglieder des technischen Ausschusses am Mittwoch in ihrer Sitzung, dass Schutzzäune errichtet werden. Kostenpunkt: 2685 Euro für

weiter

Kinderklinik: Was läuft da hinter den Kulissen?

Aalener Gemeinderat fordert Aufklärung

Aalen. Gibt es künftig nur noch eine Kinder- und Jugendklinik im Ostalbkreis? Was ist mit der Grundversorgung kranker Kinder in Aalen? Und ist es Eltern im Ellwanger Raum wirklich zuzumuten, bis nach Mutlangen zu fahren? 

Der Aalener Gemeinderat ist angesichts der aktuellen Diskussion alarmiert. Thomas Battran (Grüne) forderte am Mittwoch

weiter
Kurz und bündig

Annahme von Mostobst

Lorch-Waldhausen. Reifes, gesundes Mostobst wird in Waldhausen derzeit mittwochs von 18 bis 19 Uhr und samstags von 14 bis 16 Uhr auf dem Parkplatz der Remstalhalle angenommen. Die Firma Ricker nimmt das Obst zur Lohnverarbeitung gegen Gutschrift oder zum Ankauf an.

weiter
  • 164 Leser

Immer mit viel Humor

Ehejubiläum Heinz und Ingeborg Spieth aus Alfdorf-Brech feiern an diesem Donnerstag ihre goldene Hochzeit.

Alfdorf-Brech

Mit vollem Programm begehen Heinz und Ingeborg Spieth die goldene Hochzeit, flachst der gelernte Flaschner und Installateur. Dazu gehört das feierliche Erneuern des Eheversprechens am Samstag in der Kirche und ein Familienfest. Ingeborg, geborene Zwerner, stammt aus Gschwend, Heinz wurde in Schorndorf geboren. „Meine Mutter war

weiter
Kurz und bündig

Nachmittag für Senioren

Alfdorf-Pfahlbronn. Zum Seniorennachmittag lädt der „Fröhliche Feierabend“ an diesem Donnerstag, 13. September, um 14 Uhr in die Pfahlbronner Friedenskirche ein. Natalie Koppenhöfer aus Pfahlbronn berichtet über ihr Auslandsjahr im afrikanischen Tansania.

weiter
  • 104 Leser

Nördlinger Geschichte und Braukunst

Dorfgemeinschaft Bei schönem Spätsommerwetter traf sich die Dorfgemeinschaft Adelstetten zum jährlichen Ausflug. Mit dem Bus ging es in den Donau-Ries-Kreis, wo die Gruppe von einer Nördlingerin in Tracht zur mittelalterlichen Stadtführung begrüßt wurde. Nach der Begehung der Stadtmauer und der Besichtigung Jahrhunderte alter Gebäude konnten die Adelstetter

weiter

Schwäbisches Gefühlsleben

Schwabengipfel Ernst Mantel und „Gradraus“ in der Remstalhalle.

Lorch-Waldhausen. Komödiant und Liedermacher Ernst Mantel und die Gruppe „Gradraus“ mit schwäbischem Akustik-Folkrock kommen zum Schwabengipfel des Liederkranzes Waldhausen in der Remstalhalle am Samstag, 13. Oktober. Damit treffen ausgefeilte Sprache, Dialekt und unterhaltsame Musik aufeinander und sorgen für neue Einblicke in das Gefühlsleben

weiter

Von Mahlwerk bis Klavierkonzert

Tag des Schwäbischen Waldes Wanderungen, Radtouren und Exkursion machen besondere Region erlebbar.

Alfdorf. Schwäbische-Wald-Mühlen in Aktion, Modellschiffsregatta in Murrhardt, Wandermarathon in Oberrot, Backhausfest in Gschwend, literarischer Spaziergang bei Weissach im Täle oder klassisches Klavierkonzert in der Michelauer Ölmühle sind nur einige der vielfältigen Angebote zum Tag des Schwäbischen Waldes am Sonntag, 16. September.

Alfdorf ist

weiter

Das Motto: „Wir sind Bettringen“

Jubiläum Festwochenende am 22. und 23. September mit Festakt, Umzug und Bürgerfest.

Schwäbisch Gmünd-Bettringen. Seit Monaten laufen in Bettringen die Vorbereitungen auf Hochtouren. Die Veranstaltungen im Jubiläumsjahr zu „800 Jahre Bettringen“ gipfeln am 22. und 23. September in einem großen Festwochenende, zu dem nicht nur Bettringer eingeladen sind, bekräftigt Ortsvorsteherin Brigitte Weiß.

Unter dem Motto, „Wir

weiter
  • 143 Leser

Was der Kaiser 1168 hier gemacht hat

Staufersaga Friedrich Barbarossa zieht am 29. September mit Heerzug und Gefolge in Schwäbisch Gmünd ein. Stadtarchivar David Schnur erläutert die Hintergründe des historischen Zuges.

Schwäbisch Gmünd.

In gut zwei Wochen werden auf den Straßen Schwäbisch Gmünds wieder grimmige Rittersleute, junge Knechte und feine Hofdamen zu sehen sein. Am 29. September feiert die Stadt das 850-jährige Jubiläum des Besuchs des Stauferkaisers Friedrich Barbarossa im Jahre 1168. Ein feierlicher Festakt mit großem historischen Zug ist um das Jubiläum

weiter
  • 172 Leser
Tagestipp

Axel Nagel Solo

Der Sänger und Songschreiber stellt 14 Songs aus den letzten zwei Jahren live vor. Das neue Album des Gmünder Musikers heißt „Außerhalb von Fahrzeugen“. Drei Jahre lang hat er an den Songs seines dritten Studioalbums gearbeitet. Um 20 Uhr startet das Konzert bei gutem Wetter im Café Omnibus in Ellwangen. Der Eintritt ist frei.

Café Omnibus,

weiter
Kurz und bündig

Altpapiersammlung

Gschwend. Die DLRG Gschwend führt am Samstag, 15. September, in der Gemeinde eine Altpapiersammlung durch. Die Bevölkerung wird gebeten, das Altpapier bis 8 Uhr gut sichtbar und gebündelt an den Sammelstrecken bereit zu halten, oder bis 12.30 Uhr an den Containern auf dem Badseeparkplatz abzugeben.

weiter
  • 735 Leser

Ausflug in die Residenzstadt Würzburg

VdK Der Ausflug des VdK-Ortsverbands Heuchlingen-Schechingen führte nach Würzburg. Nach einem Sektfrühstück erläuterte eine Reiseleiterin bei einer Stadtrundfahrt die Sehenswürdigkeiten der Stadt. Dann hatten die Ausflügler die Gelegenheit, zu Fuß die Schlossgärten zu erkundigen. Später gab’s eine geführte Besichtigung der Residenz. Hier erfuhr

weiter
Kurz und bündig

Blutspender gesucht

Göggingen. Der DRK-Blutspendedienst führt am Montag, 24. September, von 14.30 bis 19.30 Uhr in der Gemeindehalle in Göggingen durch. Blut spenden kann jeder Gesunde von 18 bis zum 73 Geburtstag. Erstspender dürfen jedoch nicht älter als 64 Jahre sein. Damit die Blutspende gut vertragen wird, erfolgt vor der Entnahme eine ärztliche Untersuchung. Bitte

weiter
  • 717 Leser

Oldtimer in historischer Umgebung

MSC Untergröningen Treffen der Motorradfreunde im Schlosshof.

Abtsgmünd-Untergröningen. Zum 5. Mal trafen sich die Oldtimer-Motorradfreunde aus der Region im Schloss Untergröningen. Der Motorsportclub Untergröningen im ADAC hatte alle Interessierten zum Oldtimer-Motorradtreffen eingeladen – einem zwanglosen Treffen für die Besitzer ganz alter, rarer Motorräder, die nur selten eine Gelegenheit vorfinden,

weiter

Schnapsidee wird Kult-Kunst

Musical „Der Watzmann ruft“ am Freitag und Samstag nach Leinroden zu einer Leintäler Eigenproduktion.

Abtsgmünd-Leinroden. Das Musical „Der Watzmann ruft“ ist für das eingeweihte Publikum ein Highlight des „Austro-Rock“ um Wolfgang Ambros aus den Siebziger Jahren. Thematisiert wird darin das Mystikum um den Watzmann, eine Bergformation im Berchtesgadener Land. Der Watzmann, der Sage nach eine verwunschene und versteinerte Herrscherfamilie,

weiter
  • 103 Leser

Schwimmnudelwurf war zu bewältigen

Spiele Rund 25 Kinder trafen sich in Obergröningen, um an der Obergröninger Ferienfreizeit teilzunehmen. Das FC-Traktor-Team hatte für die Kids wieder viele lustige Spiele vorbereitet. Unter anderem der Schwimmnudelwurf oder das Eiswürfelweitspucken sowie Wasser von A nach B zu transportieren, was bei den sommerlichen Temperaturen sehr gut ankam. Aufgrund

weiter

Zukunftsweisende Botschaft

Oper Das Premieren-Publikum in der Göppinger Werfthalle feiert Mozarts „Zauberflöte“ in der Inszenierung von Alexander Warmbrunn.

Mit 1500 Besuchern erlebte Mozarts Oper „Die Zauberflöte“ eine fulminante Premiere bei den Göppinger Staufer Festspielen. Regisseur und Intendant Alexander Warmbrunn hatte die Oper entstaubt und mit einer zukunftsweisenden Botschaft überrascht.

Sarastro gibt am Ende seinen Herrschermantel an Tamino und Pamina ab. Er nimmt die Hand der Königin

weiter
  • 157 Leser

„Miller & Monroe“ jetzt in Gmünd

Neueröffnung In Schwäbisch Gmünd gibt es ab sofort eine „Miller & Monroe“-Filiale. In der Taubentalstraße (früher Vögele) finden sich nun Modetrends für Männer und Frauen und Wohnaccessoires. Holger Graf und Horst Welz (rechts) durchschnitten das Band. Mit dabei war auch Thorsten Heiligensetzer, Head of Sales in Deutschland (Dritter

weiter
  • 218 Leser

Mack: Bleibt besonnen

AfD-Demo Landtagsabegordneter fordert Diskussion.

Ellwangen/Stuttgart. Zu den angemeldeten Demonstrationen in Ellwangen erklärt jetzt der CDU- Landtagsabgeordnete Winfried Mack: „Was jetzt in Ellwangen passiert, ist typisch fürs ganze Land. Der AfD-Apparat kündigt eine Demo an, und reflexhaft rufen die anderen zur Gegendemo. Die AfD will totale Abschottung, die anderen wollen völlige Offenheit.

weiter

Speisen aus aller Welt zum Mitnehmen

Ellwangen Auf dem Marktplatz gibt’s am Samstag und Sonntag ein „Streetfood Festival“ mit 21 Trucks.

Ellwangen. Ein „Streetfood Festival“ veranstaltet am Wochenende des 15. und 16. September der Ellwanger Eventmanager Tobias Brenner in Ellwangen auf dem Marktplatz. Dort wird es eine kulinarische Weltreise mit 21 verschiedenen Trucks aus dem ganzen süddeutschen Raum geben. Das Angebot reicht vom authentisch Mexikanischem bis hin zu Klassikern

weiter

Gleich zwei Hallenbäder geschlossen

Freizeit Im „Wasserreich“ in Gschwend ist die komplette EDV ausgefallen. Im „Mutlantis“ in Mutlangen stehen routinemäßige Wartung und Reinigung an.

Gschwend/Mutlangen

Wer sich angesichts der aktuellen sommerlichen Temperaturen ins kühle Nass eines Hallenbades stürzen will, steht in Gschwend und in Mutlangen momentan vor verschlossenen Türen. Beide beliebten Freizeitbäder haben aus unterschiedlichen Gründen geschlossen.

Seit Montag gibt es in Gschwend im „Wasserreich“ einen Totalausfall

weiter
  • 155 Leser

Aku Automation wächst

Systemlieferant Das auf industrielle Bildverarbeitung spezialisierte Unternehmen hat am Stammsitz in Aalen weitere Räume in Betrieb genommen.

Aalen

Das Aalener Unternehmen Aku Automation ist in der Erfolgsspur. Der Anbieter von Systemen und Komponenten in der industriellen Bildverarbeitung hat im Juli zusätzliche Räume auf 200 Quadratmetern am Stammsitz in der Aalener Robert-Bosch-Straße bezogen.

Aku Automation konzipiert, fertigt und vertreibt Kamerasysteme zur Qualitätssicherung und Prozesssteuerung

weiter
  • 1316 Leser

Jugendliche auf Dekanatsebene vernetzen

Katholische Kirche Der neue Jugendseelsorger Patrick Grazer hat seine Stelle angetreten.

Schwäbisch Gmünd. Seinen „Traumjob“ habe Patrick Grazer im katholischen Dekanat Ostalb gefunden, wie er selbst sagt. Seit dem 1. September ist der 27-jährige Dekanats-Jugendseelsorger und Gemeindereferent. Am Mittwoch hießen ihn Dekan Robert Kloker zusammen mit Dekanatsjugendreferentin Verena Zauner, Dekanatsreferent Martin Keßler, und

weiter
Der besondere Tipp

Herliköfer Wies’n

Bei der 7. Herliköfer Wies’n am 15. und 16. September wird viel geboten. Drei Vereine laden zu geselligen Stunden auf dem Festplatz ein. Am Samstag können sich die Besucher ab 17.30 Uhr verwöhnen lassen. So gestärkt kann in den Unterhaltungsabend gestartet werden. Ein Dirndl- Wettbewerb steht auf dem Programm, und auch „Tommy Schalala“

weiter

Hochschule zeigt 3D-Druck auf Messe

Forschungsprojekt Erste Ergebnisse der Smart-Pro-Partnerschaft werden auf der Experience Additive Manufacturing gezeigt.

Aalen. Additive Fertigung per 3D-Druck ist für die Hochschule Aalen eines der aktuellen Top-Themen. Um die Frage, wie die Industrie die Technologie nutzen kann, geht es in der SmartPro-Partnerschaft der Hochschule mit Firmen und Wissenschaftlern. Erste Ergebnisse aus SmartPro und weitere 3D-Druck-Innovationen stellt die Hochschule Aalen vom 25. bis

weiter
  • 331 Leser

„Achim & Hubbe“ gibt’s jetzt auch auf CD

Musik Das beliebte Gmünder Schwaben-Duo hat sein erstes Album veröffentlicht.

Schwäbisch Gmünd. Das Gmünder Musik-Duo „Achim & Hubbe“ hat seine erste CD produziert. Die 14 Lieder, meist aus der Feder von Hubert Leist, haben die beiden im Frühsommer aufgenommen – nun stellen sie ihr Werk vor. „Wir waren es den Forderungen unserer Fans schuldig, endlich eine CD zu produzieren, um unsere Musik auch in

weiter

Panoptikum im Gmünder Kunstverein

Ausstellung W. Otto Geberzahn und Uwe Küssner stellen ihre Werke in der Galerie im Kornhaus aus.

Zwei Künstler, eine scheinbar willkürliche Sammlung von Bildern. Beim zweiten Blick zeigen sich Bezüge, Gesellschaftskritik ist in beiden Fällen greifbar nahe: W. Otto Geberzahn und Uwe Küssner eröffnen mit ihrer Ausstellung „Zwei Maler – ein Panoptikum“ die neue Saison im Gmünder Kunstverein. Sie steht in Anspielung auf die Remstalgartenschau

weiter
  • 111 Leser

Ein Abend mit Musik des 19. Jahrhunderts

Klassik Die Schwestern Vitaliya Fedosenko und Katharina Senkova spielen auf Schloss Fachsenfeld Schubert und mehr.

Freunde der Klaviermusik sollten sich diesen Termin im Kalender unterstreichen: Sonntag, 16. September, 18 Uhr. Die Schwestern Vitaliya Fedosenko und Katharina Senkova wollen an diesem Tag ihre Zuhörer auf Schloss Fachsenfeld in ein musikalisches Paradies entführen. Die beiden Pianistinnen machen Komponisten wie Franz Schubert und seiner „Fantasie

weiter

Radfahrer bei Unfall verletzt

Aalen. Eine Autofahrerin fuhr am Dienstag gegen 17.30 Uhr von dem Parkhaus eines Einkaufmarktes nach rechts in die Julius-Bausch-Straße ein. Dabei ließ sie zunächst mehrere Radfahrer passieren, die den dortigen Radweg befuhren. Einen 44-jährigen Radfahrer übersah sie aber und erfasste ihn, so die Polizei. Er wurde vom Rettungsdienst

weiter
  • 5
  • 2025 Leser

Mögglinger Gartenschau-Rosen als Geschenk für die Saleuxer

Partnerschaft Seit 27 Jahren besteht die Freundschaft zwischen Mögglingen und Saleux in Frankreich.

Mögglingen. Die deutsch-französische Freundschaft zwischen den Gemeinden Saleux und Mögglingen gibt es seit 27 Jahren. Das haben die Verantwortlichen nun gefeiert und sind nach Frankreich gereist.

Bereits am frühen Morgen begaben sich zahlreiche Mögglinger auf eine zirka zehnstündige Fahrt zu ihrer Partnergemeinde Saleux. Saleux liegt inmitten des

weiter

Von Wustenriet auf die Musical-Bühne

Auftritt Lara-Maria Gehrung spielt die junge Anastasia. Premiere des Musicals im Stuttgarter Stage-Palladium-Theater ist am 15. November, ein Tag nach ihrem zwölften Geburtstag.

Gmünd-Wustenriet/Stuttgart

Kinderstar gesucht“ – diese Überschrift in der Zeitung sprach Lara-Maria Gehrung aus Wustenriet sofort an. Die Elfjährige kringelte sie ein und brachte den Artikel ihrem Vater: „Da will ich mitmachen“, sagte sie und tippte mit dem Finger auf das Foto von der Aufführung des Broadway-Musicals Anastasia.

weiter
  • 5
  • 152 Leser

Bauern bangen um das Winterfutter

Landwirtschaft Obwohl die Ernte bei Getreide und Mais noch relativ gut ausfiel, könnte die Trockenheit die heimischen Bauern noch treffen. Es fehlt am Winterfutter für das Vieh.

Ellwangen/Ostalbkreis

Der Vorsitzende des Kreisbauernverbands, Hubert Kucher, steht auf seinem abgeernteten Maisfeld in Schrezheim und zeigt anhand einiger Maiskolben, warum trotz ordentlicher Masse, der Maissilage Energiegehalt fehlt. Bei fast allen Kolben sind die Körner an der Spitze nicht ausgebildet. Eine Folge der Trockenheit. Beim Interview

weiter

Ellwanger Klinik ist "selbsthilfefreundliches Krankenhaus"

Ellwangen. Selbsthilfegruppen können bei der Bewältigung von Krankheiten eine wesentliche Rolle spielen. Für Patienten sind sie Anlaufstelle und Austauschmöglichkeit.

Als zweite Klinik in Baden-Württemberg und als dritte bundesweit hat die St. Anna-Virngrund-Klinik Ellwangen bereits 2011 das Zertifikat „Selbsthilfefreundliches

weiter
  • 143 Leser

Gmünd will bei Dialog der Religionen in die Tiefe gehen

Integration Die Stadt, die Kirchen und die Moscheevereine laden zum Forum „Muslime fragen Christen“.

Schwäbisch Gmünd. Bislang haben sie zusammen das Fasten gebrochen. Für den Frieden gebetet. Oder zum Advent über Weihnachten als christliches Hochfest gesprochen. Die Mitglieder des Interreligiösen Dialogs, zu dem die christlichen Kirchen, fünf Moscheevereine und die Stadt Gmünd gehören, wollen nun mehr in die Tiefe gehen. Dazu soll die nächste Veranstaltung

weiter

Konferenz Bildung und Gerechtigkeit

Aalen. Der 2. Bildungsbericht des Ostalbkreises ist im Juli erschienen. Welche Schlüsse daraus gezogen werden und woran in puncto „Bildungsgerechtigkeit“ gearbeitet werden muss, ist das Thema einer Bildungskonferenz: am 24. Oktober, 18 Uhr, im Landratsamt Aalen. Den Einführungsvortrag hält Prof. Kai Maaz vom Deutschen Institut für Internationale

weiter

Festkonzert zum Jubiläum: 50 Jahre Musikschule

Ellwangen. Über das ganze Jahr 2018 feiert die Musikschule Ellwangen mit vielfältigen Veranstaltungen ihren 50. Geburtstag. Nach dem glanzvollen Festakt am 7. Juli wird nun mit einem groß besetzten Festkonzert am Sonntag, 23. September, um 17 Uhr in der Basilika St. Vitus, also am einstigen Arbeitsplatz Johann Melchior Dreyers, das halbe

weiter

Streit um die Kehrwoche endet im Krankenhaus

Uhingen. Die schwäbische Kehrwoche will offenbar erst gelernt sein...

Ein Streit entbrannte in einer Unterkunft zwischenzwei Familien: Eine 38-Jährige hatte die Kehrwoche erledigt und ließvon ihrer Tochter das Kehrwochenschild an die Haustür der Nachbarinhängen, erzählte sie später der Polizei. Die 26-jährige

weiter
  • 5
  • 2142 Leser

Vier Millionen jährlich für die Kliniken?

Kreispolitik CDU-Fraktion fordert Strukturbeitrag, um die Krankenhäuser auf Dauer erhalten zu können.

Aalen. Die CDU-Kreistagsfraktion meldet sich mit einer Pressemitteilung aus der Sommerpause zurück. Darin überrascht sie mit folgendem Vorstoß in Sachen Klinikdefizit: Ab dem Haushaltsjahr 2019 soll der Landkreis für die drei Kliniken einen Strukturbeitrag in Höhe von vier Millionen Euro einplanen. Parallel sei das Minus im Krankenhausbetrieb deutlich

weiter
  • 5
  • 129 Leser

Der Ostalb-Morgen

Der Live-Ticker mit Verkehr, Wetter und allem, was Sie zum Start in den Tag wissen müssen

8.30 Uhr: Gleich drei Unfallfluchten, bei denen die Betroffenen auf ihrem Schaden sitzen bleiben, meldet die Polizei im Aalener Stadtgebiet.

8 Uhr: Der Rasen des FC Heidenheim ist preiswürdig, meldet der SWR. Die Deutsche Rasengesellschaft hat das Grün in der Voith-Arena zum besten Rasen der 2. Bundesliga gekürt.

7.20 Uhr: Schreie, Schüsse,

weiter
  • 2498 Leser

Polizei meldet drei Unfallfluchten

Gesamtschaden liegt bei über 3000 Euro

Aalen. Einen Unfall verursachen und dann abhauen - mit gleich drei Fällen muss sich die Polizei beschäftigen:

Einen geparkten Opel beschädigte ein unbekannter Autofahrer, der am Dienstag in der Zeit zwischen 7.10 Uhr und 18.30 Uhr auf einem Schotterparkplatz neben dem Gelände der Deutschen Post AG in der Bahnhofstraße abgestellt

weiter
  • 4
  • 3667 Leser

Polizei trainiert Anti-Terroreinsatz

Video der realistischen Übung in der Nacht am Stuttgarter Hauptbahnhof

Stuttgart. Über 1000 Personen waren an einer der größten Anti-Terrorübungen des Landes in der Nacht in Stuttgart beteiligt. Eines der Szenarien: Am Hauptbahnhof in Stuttgart fährt ein Zug ein, in dem Terroristen auf Bahnfahrer schießen. Da auch taktische Details trainiert wurden, fand die Übung weitgehend unter Ausschluss

weiter

Regionalsport (14)

Das erste Ostalb-Derby steht an

Fußball, Landesliga Am Freitag um 18.30 Uhr empfängt der FC Bargau im Derby den Tabellenführer TSGV Waldstetten. Die beiden Trainer im Interview.

Freitagabend, Derby und Flutlicht. Diese drei Begriffe passen im Fußball absolut zusammen. Die nächste Chance, das hautnah zu erleben, gibt es bereits diesen Freitag – um 18.30 Uhr. Dann empfängt der FC Bargau in der Landesliga den Spitzenreiter Waldstetten.

Die Löwen haben nach vier Spielen bereits zehn Punkte gesammelt und reisen als Tabellenführer

weiter

Kellerderby im Breisgau

Fußball So hatte es sich der VfB Stuttgart (mit Mario Gomez, rechts, im Duell mit dem Freiburger Christian Günter) nicht vorgestellt: am Sonntag als Letzter beim SC Freiburg anzutreten. Die Breisgauer sind Vorletzter – ein echtes Kellerderby also. Das Spiel wird um 18 Uhr angepfiffen. Foto: Eibner

weiter
  • 131 Leser

Zahl des Tages

6

Meisterspieler haben die Schachfreunde Spraitbach in ihrem Verbandsligateam. Damit kommen die Spraitbacher auf eine höhere Leistungszahl als der eine Klasse höher agierende Oberligist aus Gmünd. Den Schachvereinen im Gmünder Raum steht der Saisonauftakt bevor. Verbandsliga und Landesliga starten am Sonntag.

weiter

Turnen Der TV Wetzgau sucht Talente

Die Turnabteilung der Talentschule ist wieder auf Nachwuchs-Suche für ihre DTB-Turn-Talentschule. Gesucht werden vier oder fünf Mädchen und Jungen im Alter von 5 bis 6 Jahren. Die Aufnahme der Kinder findet am Sonntag, 23. September, um 10.30 Uhr im Turn- und Bewegungszentrum im Gmünder Unipark statt. Anmeldungen sind bis Freitag, 21. September, per

weiter
  • 115 Leser

Krauss gewinnt Albtraufmarathon

Mountainbikerin Nina Krauss hat den 6. Gruibinger Albtraufmarathon gewonnen. Optimale Temperaturen und schönster Sonnenschein am Albtrauf sorgten für eine gelungene Durchführung eines der herausforderndsten Marathonrennen im süddeutschen Raum. Es wurde fast ausschließlich auf Wald- und Schotterwegen gefahren, mit Ausnahme eines kleinen Anteils asphaltierter

weiter

Rechberg holt seinen ersten Punkt

Fußball, Kreisligen B Nach 0:2-Rückstand dreht Lautern auf, und holt beim 2:2 gegen Gschwend noch einen Punkt.
Kreisliga B I

TSGV Rechberg – TV Weiler i.d. Bergen 2:2 Bereits nach zehn Minuten führten die Gäste. Doch nur eine Viertelstunde später durften die Rechberger jubeln. Für die Heimelf waren die letzten Minuten vor der Halbzeit bitter. Erst fiel der erneute Führungstreffer für Weiler, vier Minuten vor der Pause gab es sogar noch gelb/rot. Die Heimelf

weiter

Tickets für Frisch Auf

Leserbonus Zum Handball-Bundesligaspiel nach Göppingen.

Die Bundesliga-Handballer von Frisch Auf Göppingen sind gut in die Saison gestartet. Nach drei Siegen bei nur einer Niederlage steht die Mannschaft von Trainer Rolf Brack auf dem fünften Tabellenplatz. Am kommenden Sonntag, 16. September, gastiert nun Stuttgart zum Derby. Der TVB 1898 liegt seinerseits mit zwei Siegen bei zwei Niederlagen auf dem zehnten

weiter

Hagedorn und Sauter siegen

Golf 81 Teilnehmer an den Clubmeisterschaften beim Golf-Club Hohenstaufen.

Die Clubmeisterschaften wurden über zweimal 18 Bahnen als Zählspiel (Bruttowertung mit Zahl der benötigten Schläge) ausgetragen. Die zehn besten Herren ermittelten den Sieger in einer dritten Runde. Insgesamt gingen 82 Golferinnen und Golfer an den Start. Aus den Ergebnissen der Clubmeisterschaften in den einzelnen Klassen:

Herren (3 Runden): 1. Dominik

weiter

Nun bis Ulm die Füße hochlegen

Lauf geht’s! 500 Teilnehmer haben sechs Monate Training und Ernährungsumstellung hinter sich. Jetzt beginnt der genüssliche Teil mit dem Höhepunkt Einstein-Halbmarathon am 23. September.

Der ganz große Teil ist geschafft. Fast sechs Monate haben die knapp 500 Lauf-geht’s!-Teilnehmer trainiert und sich nun ein letztes Mal in der Turn- und Festhalle Unterkochen getroffen.

Dort gab ihnen SDZ-Marketingleiter Wolfgang Grandjean die letzten Tipps und Instruktionen für den Einstein-Halbmarathon am 23. September mit auf den Weg. Ein

weiter

Oberligateam vor schwerer Saison

Schach Von der Oberliga bis hinunter zur B-Klasse treten die Akteure im Gmünder Raum wieder in Wettbewerb. Den Auftakt machen am Sonntag die Verbandsliga und die Landesliga.

Am Sonntag eröffnet die zweithöchste Liga des Schachverbands Württemberg, die Verbandsliga, zusammen mit der Landesliga die neue Schachsaison. Bis Ende April kämpfen dann allein im Schachkreis Gmünd wieder mehr als 300 Schachspieler von Oberliga bis B-Klasse in 44 Mannschaften um Klassenerhalt und Aufstieg. Mit allein sechs Meisterspielern im Achterteam

weiter

DG’s des TSV Lorch sind nominiert

Weltgymnaestrada „Dance and Gymnastics“ unter den 18 besten deutschen Showgruppen. DG’s bitten um Spenden.

Der Deutsche Turnerbund (DTB) die Dance and Gymnastics (DG’s) des TSV Lorch für die 16. Welt-Gymnaestrada in Österreich im Juli 2019 in der Kategorie „Group Performances“ nominiert. Dabei hatte der DTB die Qual der Wahl, aus einer Anzahl von 60 Showtanzgruppen die 18 besten Gruppen Deutschlands auszuwählen.

Die 16. Welt-Gymnaestrada

weiter

Gleich ein Magnet für Besucher

Reiten Turnier in Königsbronn-Zang erstmals mit Prüfungen zur Vielseitigkeit. Sie lockten zahlreiche Zuschauer an.

Neu im Programm in diesem Jahr waren drei Vielseitigkeitsprüfungen, diverse Kombinationsprüfungen sowie die Austragung der Kreismeisterschaften der PSK Ostalb in der Kategorie Vielseitigkeit.

Von Jungpferdeprüfungen in Dressur und Springen, über Wettbewerbe für den reiterlichen Nachwuchs bis hin zu Dressuren der Klasse M und Springen der Klasse L hatte

weiter

Haghofer Herren steigen in die Regionalliga auf

Golf Die Erste Mannschaft schafft damit bereits zum dritten Mal hintereinander den Sprung nach oben.

Zum dritten Mal in Folge ist die Erste Herrenmannschaft des Golf- und Landclub Haghof aufgestiegen. In diesem Jahr schafften sie im letzten Spiel den Aufstieg in die Regionalliga. Darüber liegen lediglich noch die 1. und die 2. Bundesliga.

Nach der letztjährigen Auslosung der Spielgruppen war klar, dass ein dritter Aufstieg in Folge sehr schwer, wenn

weiter

SV Straßdorf zum Wettkampf auf Korsika

Schießen Sieg und weitere Podestplätze beim internationalen Freundschaftsschießen.

Die Schützen des SV Straßdorf trafen sich mit befreundeten Schützenvereinen vom Mittelmeer bereits zum 32. Mal zum Freundschaftswettkampf in Bastia auf Korsika. Mit dabei: die Schützen aus La Turbie (Frankreich), Bastia (Korsika), Faenza (Italien). Die Straßdorfer Schützen samt Betreuerteam waren bereits einige Tage früher in Korsika angereist.

Drei

weiter

Überregional (89)

„Das Vergangene ist nicht tot“

Das übergreifende Thema lautet: Aus der Geschichte heraus die Gegenwart verstehen. Zum dritten Mal steht der Schriftsteller Stephan Thome im Finale: „Gott der Barbaren“ erzählt von China.
Es geht um den Deutschen Buchpreis, aber Christine Lötscher, die Sprecherin der Jury, bemühte gestern einen amerikanischen Nobelpreisträger, um die Romane zu klammern, die in diesem Jahr auf der Shortlist stehen. „Das Vergangene ist nicht tot, es ist nicht einmal vergangen“ – ein großer Satz Wilhelm Faulkners von 1951. Und tatsächlich weiter
  • 487 Leser
Schulcloud

„Ella“ und die drei Optionen

Wie sich der IT-Dienstleister und Entwickler Iteos die Zukunft der Bildungsplattform vorstellt.
Was wird aus „Ella“? Fragen nach der Zukunft der „Elektronischen Lehr- und Lernassistenz“, einer digitalen Bildungsplattform für Baden-Württembergs Schulen, gehören zu den derzeit meistdiskutierten der Landespolitik. Nächste Woche Donnerstag werden wohl die wichtigsten beantwortet. Dann tagt, mit allen Beteiligten, der Bildungsausschuss weiter
  • 112 Leser

„Wir geben positive Energie ab“

Der Pur-Sänger Hartmut Engler spricht über das neue Album und den Einfluss des Buddhismus.
Pur legen ein neues Album vor: „Zwischen den Welten.“ Der Buddhismus und viel positive Energie spielen eine Rolle – wie Sänger Hartmut Engler erzählt. Wie kann man „Zwischen den Welten“ einordnen? Hartmut Engler: Im Prinzip ist es für jeden Menschen wahnsinnig wichtig, über seinen Tellerrand hinauszuschauen und andere Perspektiven weiter
  • 469 Leser

150 Flüge wegen Streiks gestrichen

Die irische Fluggesellschaft reagiert auf die heutige Arbeitsniederlegung an den deutschen Basen.
Wegen des angedrohten Streiks des Ryanair-Personals hat die Fluggesellschaft für heute 150 Flüge von und nach Deutschland gestrichen. Die betroffenen Kunden würden umgehend informiert und entschädigt, kündigte Ryanair-Marketingchef Kenny Jacobs gestern in Frankfurt an. Das Unternehmen will Informationen zu Ausfällen per Mail und SMS verbreiten, hieß weiter
  • 194 Leser

6000 Fahnder gegen Dumping

Beamte kontrollieren erstmals in einer bundesweiten Aktion. Auch im Südwesten wird Betrug aufgedeckt.
Zollbeamte in Baden-Württemberg haben mit der Kontrolle von etlichen Betrieben auf die Einhaltung der Mindestlohn-Vorschriften begonnen. In Heidenheim rückten am frühen Nachmittag 26 Zollbeamte im Einkaufszentrum Schloss Arkaden an und befragten Mitarbeiter in rund 40 Geschäften und Gaststätten sowie Haar- und Schönheitssalons zu ihren Arbeitsbedingungen. weiter
  • 171 Leser

Aareal Bank Wiesbadener wollen zukaufen

Der Wiesbadener Immobilienfinanzierer Aareal Bank will die in der Abwicklung steckende Düsseldorfer Hypothekenbank übernehmen. Der Kaufpreis für das Institut, das Eigentum des Bundesverbandes deutscher Banken ist, betrage nach einer vorläufigen Vereinbarung rund 162 Mio. EUR, teilte die Aareal Bank gestern mit. Je nachdem, bis wann die behördlichen weiter
  • 191 Leser

AfD-Klausur Gögel spricht von Unmut in der CDU

Die Halbzeitbilanz der Landesregierung beweise, dass es sich um einen Modellversuch „grün mit schwarzen Sprenkeln“ handele. Das sagte der AfD-Fraktionschef Bernd Gögel gestern am Rande der Klausurtagung in Eppingen. Weite Teile der CDU fühlten sich nicht wohl. Gögel geht aber davon aus, dass die Koalitionhalten wird – obwohl der Industriestandort weiter
Fahr mal hin

Aktionen für die Energiewende

Was tun? Was tun!“ sind die 21. Energiewendetage Baden-Württemberg am Wochenende überschrieben. Alles dreht sich um erneuerbare Energien und Klimaschutz. Mit dabei ist etwa der Bürgerwindpark Hohenlohe mit dem Tag der offenen Tür am Sonntag, 16. September, 14 bis 18 Uhr: Anlage zwischen Weißbach-Crispenhofen und Schöntal-Westernhausen. In Ingoldingen-Hervetsweiler weiter
Auf einen Blick

Auf einen Blick

Fußball Nations League, 2. Spieltag Gr. A3: Portugal – Italien 1:0 (0:0) Gr. B2: Schweden Türkei 2:3 (1:0) Gr. C1: Schottland – Albanien 2:0 (0:0) Gr. C4: Serbien – Rumänien 2:2 (1:0) Montenegro – Litauen 2:0 (2:0) Gr. D1: Andorra – Kasachstan 1:1 (0:0) Gr. D3: Malta – Aserbaidschan 1:1 (1:1) Kosovo – Färöer weiter

Babytod nach 16 Jahren geklärt

16 Jahre nach dem Fund eines getöteten Säuglings in der Nähe von Neckarsulm wurde die Mutter verhaftet. Das Mädchen war im März 2002 kurz nach der Geburt umgebracht worden, stellten Gerichtsmediziner damals fest. Die Polizei konnte das Verbrechen zunächst nicht aufklären. Alle Versuche, über Erbgutanalysen die Eltern ausfindig zu machen, schlugen fehl. weiter

Bereicherung für die deutsche Wirtschaft

Der Deutsche Industrie- und Handelskammertag lobt Unternehmer mit Migrationshintergrund als Bereicherung. Sie böten in Deutschland rund 2 Mio. Beschäftigten Arbeit, sagte Präsident Eric Schweitzer. Foto: Britta Pedersen/dpa weiter
  • 205 Leser

Buchmesse „Eineinhalb rechte Verlage“

Die Frankfurter Buchmesse (10. bis 14. Oktober) will rechte Verlage nicht aussperren, aber die eigene Position deutlich machen. Buchmesse-Direktor Juergen Boos: „Wir müssen alle Stimmen zulassen, die nicht gegen das Grundgesetz verstoßen.“ Alles andere sei Zensur. Es werde „keine rechte Ecke“ auf der Buchmesse 2018 geben, sagte weiter
  • 384 Leser

Cedrik Teuchert mit einem Dreierpack

Deutschlands U-21-Team hat mit einem Sieg in Irland einen großen Schritt gemacht.
Die deutsche U-21-Nationalmannschaft hat das Ticket für die Europameisterschaft 2019 so gut wie in der Tasche. Die neu formierte Mannschaft von Trainer Stefan Kuntz gewann hochverdient beim ärgsten Verfolger Irland 6:0 (2:0), der Titelverteidiger steht nach dem sechsten Sieg im achten Spiel kurz vor dem Gruppensieg in der EM-Qualifikation. Aaron Seydel weiter

Der letzte Präsident

Die DFL wird nach dem für 2019 angekündigten Rücktritt von Reinhard Rauball keinen neuen Präsidenten bekommen. Stattdessen soll ein Aufsichtsratsvorsitzender die Geschäfte des Liga-Verbandes führen, so der „Kicker“. Foto: Arne Dedert/dpa weiter
Land am Rand

Dichten oder reinbeißen?

Immer im Spätsommer spaltet eine Frage die Nation. Immer dann, wenn Lebkuchen, Dominosteine und Spekulatius plötzlich im Supermarktregal auftauchen, während es draußen 25 Grad im Schatten hat: Darf man den weihnachtlichen Süßkram schon kaufen, oder ist es Christenpflicht, damit bis zum Advent zu warten? Justizminister Guido Wolf hat dazu auf seiner weiter
  • 104 Leser

Die Angst vor dem Rudel

Ein Wolf geht um im Nordschwarzwald. Das Umweltministerium lädt Bürger zum Gespräch – und die äußern in Bad Wildbad offen ihren Unmut.
Staatssekretär Andre Baumann hat es nicht leicht dieser Tage. „Das Umweltministerium Baden-Württemberg sehnt sich den Wolf nicht herbei“, ruft der Biologe vor gut 300 skeptischen Bürgern in Bad Wildbad. „Und ganz klar: Ich persönlich wünsche mir den Wolf in Baden-Württemberg nicht!“ Das streng geschützte Raubtier ist aber da. weiter

Die letzte Ehre

Kofi Annan, Diplomat aus Ghana und ehemaliger UN-Generalsekretär, starb am 18. August im Alter von 80 Jahren. Vor der Trauerzeremonie in Accra erweisen ihm Menschen die letzte Ehre. Foto: Cristina Aldehuela/afp weiter
  • 143 Leser
Parteien

Die SPD sucht sich selbst

Die Sozialdemokraten versuchen, mit einem Strategiewechsel zu punkten: Weg von der rot-grünen Vergangenheit, hin zu einem klaren Profil. Einen Linksruck sehen viele darin nicht.
Wer ist Olaf Scholz? Als Finanzminister stellte der Hamburger seinen Haushalt zur Debatte. „Dieser Bundeshaushalt und die Entscheidungen der Bundesregierung tragen dazu bei, dass man optimistisch nach vorne blicken kann“, sagte er. Als stellvertretender SPD-Parteivorsitzender muss er seine Partei vor dem Untergang retten. Und das bedeutet, weiter

Doping Russischer WM-Held getestet

Der viermalige russische WM-Torschütze Denis Tscheryschew ist von der spanischen Anti-Doping-Agentur WADA wegen eines Dopingverdachts getestet worden. Tscheryschew sagte, er habe nichts Verbotenes getan. Den Verdacht ins Rollen gebracht hatte sein Vater. Seinem Sohn seien beim FC Villarreal zur Erholung von einer Verletzung Wachstumshormone gespritzt weiter

Dynamo Dresden Walpurgis neuer Cheftrainer

Fußball-Zweitligist Dynamo Dresden hat drei Wochen nach der Trennung von Uwe Neuhaus einen neuen Trainer gefunden. Maik Walpurgis wird den Club aus der sächsischen Hauptstadt übernehmen. Der 44-Jährige hat einen Vertrag bis zum 30. Juni 2020 unterschrieben. Walpurgis hatte zuletzt den FC Ingolstadt trainiert. Seit August 2017 war er auf Jobsuche. Viel weiter

Ein Jungspund an Vettels Seite

Ferrari verpflichtet den 20-jährigen Monegassen Leclerc anstelle des angesehenen Räikkönen. Der Finne erhält überraschend einen Zwei-Jahresvertrag beim Schweizer Sauber-Team.
Ja, was geht denn jetzt ab in der Formel1?! In früheren Jahren, da war es üblich, dass im Hochsommer die Fahrer-Wechselbörse Hochkonjunktur hatte. Wer Ende Juli/Anfang August kein Cockpit erwischt hatte, der schaute im darauffolgenden Jahr in den Auspuff. Doch in dieser Saison ist einiges anders. Heiß begehrte Plätze waren frühzeitig besetzt, Lewis weiter
Prozess

Ein Priester auf Abwegen

Ein katholischer Priester muss sich seit Dienstag vor der Mannheimer Wirtschaftsstrafkammer verantworten. Dem früheren Lahrer Dekan wird unter anderem vielfacher Betrug vorgeworfen. So soll er einen Caritasverband, eine Ordensgemeinschaft sowie ein Pfarramt insgesamt um eine sechsstellige Summe geschädigt haben. Er könne mit Geld nicht umgehen, sagte weiter

Eine Frage der Ehre

Zuletzt spielten die Bundesligisten international auf mäßigem Niveau. Der vierte deutsche Startplatz ist in Gefahr. Nicht nur der FC Bayern ist nun gefordert.
Der neue Anlauf auf die Krone Europas wird für die beteiligten Fußball-Bundesligisten zur Frage der Ehre. Nach der schlechtesten internationalen Saison seit elf Jahren steht mit Beginn der Gruppenphase nicht nur mittelfristig der vierte Startplatz in der Champions League auf dem Spiel. Auch angesichts der „schwarzen Stunde“ der DFB-Auswahl weiter
  • 111 Leser
Kommentar Tanja Wolter zum EuGH-Urteil zum kirchlichen Arbeitsrecht

Ende der Selbstherrlichkeit

Fast zehn Jahre lang hat der Fall eines gekündigten Chefarztes aus Düsseldorf bis in die höchsten Instanzen hinein deutsche und europäische Gerichte beschäftigt. Endgültig entschieden ist die Angelegenheit mit dem EuGH-Urteil zwar immer noch nicht. Aber die Richtung ist vorgegeben, und sie ist richtig: Nur weil ein Katholik ein zweites Mal heiratet weiter
  • 144 Leser

Er ist wieder da

Diego Maradona will als Coach dem mexikanischen Fußball-Zweitligisten Dorados zum Aufstieg verhelfen. Sein Gehalt in der Drogen-Hochburg Mexikos: 1,4 Millionen Euro für elf Monate. Foto: Pedro Pardo/afp weiter

Europäischer Gerichtshof stutzt Sonderrecht der Kirchen

Einem katholischen Chefarzt darf nicht gekündigt werden, weil er wiederverheiratet ist. Die Glaubens- und Sittenlehre gehört nicht zu den Anforderungen an den Job.
Der Europäische Gerichtshof (EuGH) hat die Rechte von Arbeitnehmern in kirchlichen Einrichtungen gestärkt. Die Kündigung eines katholischen Chefarztes durch ein katholisches Krankenhaus nach seiner Wiederheirat könne eine verbotene Diskriminierung darstellen, urteilten die Richter. Das Bundesarbeitsgericht (Erfurt) muss nun prüfen, ob die Religion bei weiter
  • 144 Leser

Fenati steigt vom Motorrad

Nach seinem Ausraster beendet der Italiener seine Karriere.
Nach dem Rennskandal von Misano zieht sich der Italiener Romano Fenati ganz aus dem Motorradsport zurück und will in seiner Heimatstadt Ascoli erstmal auf andere Gedanken kommen. „Ich werde jetzt für eine Weile im Eisenwarenladen meines Opas arbeiten, mit ihm und Mamma“, sagte der 22-Jährige und meinte zu seiner Karriere: „Jetzt ist weiter

Flüchtlingsboote gekentert

Vor der libyschen Küste sind Anfang des Monats nach Angaben von Ärzte ohne Grenzen offenbar mehr als 100 Flüchtlinge ertrunken, darunter mindestens 20 Kinder. Sie seien beim Untergang zweier Boote ums Leben gekommen, hieß es unter Berufung auf Überlebende. weiter

Folgen der Wohnungsnot

„Die Sorge, keine geeignete Wohnung zu finden, führt im Zweifel dazu, dass Frauen keine oder weniger Kinder bekommen und heißt leider auch, dass eine Schwangerschaft deshalb nicht ausgetragen wird“, sagte Geschäftsführerin des Landesfamilienrats, Rosemarie Daumüller, mit Blick auf die Wohnungsnot den „Stuttgarter Nachrichten“. weiter
  • 117 Leser
Kommentar Thomas Gotthardt über den neuen Klubwettbewerb.

Fußball als Ramschware

Die Argumente klingen alt bekannt: Die Attraktivität erhöhen, mehr TV-Gelder einnehmen, kleineren Teams die Möglichkeit der Teilnahme geben. Also her mit einem dritten europäischen Klubwettbewerb neben Champions League und Europa League – das schlichte Fußball-Paradies für alle. Ganz so, wie es halt auch die „Großen“ machen. In diesen weiter

Gesundheit Deutsche trinken zu viel Alkohol

Die Europäer leben länger und gesünder, aber viele können nicht von ihren Lastern lassen. Rauchen, Alkohol und Übergewicht seien in vielen Staaten ein Problem, geht aus dem neuesten Bericht der Weltgesundheitsorganisation für die Europäische Region hervor. In Deutschland liege der Alkoholkonsum pro Kopf höher als in vielen anderen Ländern – unter weiter
  • 118 Leser

Gesundheit Deutsche trinken zu viel Alkohol

Die Europäer leben länger und gesünder, aber viele können nicht von ihren Lastern lassen. Rauchen, Alkohol und Übergewicht seien in vielen Staaten ein Problem, geht aus dem neuesten Bericht der Weltgesundheitsorganisation für die Europäische Region hervor. In Deutschland liege der Alkoholkonsum pro Kopf höher als in vielen anderen Ländern – unter weiter

Gurken teuer wie lange nicht mehr

Rund 1,14 Euro hat eine deutsche Salatgurke in der vergangenen Woche gekostet, meldet die Agrarmarkt-Informations-Gesellschaft. Im Vorjahreszeitraum lag der Durchschnittspreis bei 49 Cent je Stück. Foto: Patrick Pleul/dpa weiter
  • 225 Leser

Gutachten gegen Einsatz

Eine Beteiligung der Bundeswehr wäre rechtswidrig.
Eine Beteiligung der Bundeswehr an einem Vergeltungsschlag in Syrien verstößt nach einem Bundestags-Gutachten gegen das Völkerrecht und das Grundgesetz. Nach Auffassung der Wissenschaftler dürfte die Regierung dem Parlament also einen solchen Einsatz gar nicht zur Abstimmung vorlegen. Am Montag war bekannt geworden, dass das Verteidigungsministerium weiter
  • 108 Leser

Handball-WM Tauziehen um TV-Rechte

Der erneut drohende TV-Blackout bei der Handball-WM in Deutschland und Dänemark (10. bis 27. Januar 2019) ist so gut wie vom Tisch. "Ich lege meine Hand dafür ins Feuer, dass ein reichweitenstarker Sender, das heißt ARD, ZDF oder ein frei empfangbarer privater Sender, die Rechte bekommt und die WM in Deutschland damit im Free-TV zu sehen sein wird", weiter

Hannes Jaenicke

Hannes Jaenicke Der 58-jährige Schauspieler kann nicht nachvollziehen, warum Menschen auf Großwild schießen, sagte er der „Abendzeitung München“. „Ich halte das für pervers und krank.“ Wenn er Bilder von Großwildjägern sehe, die sich mit toten exotischen Tieren fotografieren ließen, wünsche er sich, „die Tiere könnten zurückschießen, weiter
  • 174 Leser

Hunger Immer mehr unterernährt

Weltweit ist jeder Neunte von Hunger und Unterernährung betroffen. Vor allem extreme Wettereignisse hätten dazu beigetragen, dass die Zahl der Hungernden im vergangenen Jahr auf 821 Millionen gestiegen sei, heißt es im von fünf UN-Organisationen vorgestellten Ernährungsbericht. 2016 lag die Zahl der weltweit Hungernden bei 804 Millionen. Bis dahin waren weiter
  • 111 Leser

Hurrikan „Florence“ wird morgen an Land erwartet

Sandsäcke lädt Dale Watson in Mt. Pleasant in South Carolina in seinen Truck. Die US-Ostküste steht im Fadenkreuz des womöglich schlimmsten Tropensturms seit Jahrzehnten; die Menschen versuchen, sich zu wappnen. Der Hurrikan „Florence“ soll morgen das Festland erreichen, in vier Bundesstaaten und der Hauptstadt Washington ist der Notstand weiter
  • 258 Leser

IDT vor Übernahme

Der japanische Chiphersteller Renesas Electronics will für 6,7 Mrd. US-Dollar (5,8 Mrd. EUR) den US-Konzern Integrated Device Technology (IDT) kaufen. So plant der weltweit zweitgrößte Anbieter von Halbleitern für die Autoindustrie, sein Geschäft auf Datenzentren und Kommunikationsdienste zu erweitern. Stillstand wegen Dürre Wegen der anhaltenden Trockenheit weiter
  • 188 Leser

Italiener auf Formsuche

Nach dem 0:1 in Portugal macht sich Enttäuschung breit.
So hatte sich Coach Roberto Mancini den Neustart der Azzurri nach der verpassten WM-Teilnahme nicht vorgestellt. Nach dem enttäuschenden 1:1 gegen Polen setzte es nun eine 0:1-Niederlage in Portugal. Ratlosigkeit macht sich breit beim vierfachen Fußball-Weltmeister. Viele Tifosi sehen schwarz, droht nach dem WM-Quali-Desaster doch nun der Abstieg von weiter

Ja zu Solidaritätskorps

Das Europaparlament hat das Europäische Solidaritätskorps gebilligt. Mit dem neuen Freiwilligendienst können junge Menschen ehrenamtlich für EU-weite Solidaritätsprojekte tätig werden. Bis 2020 sollen dafür 375,6 Millionen Euro zur Verfügung stehen. weiter
  • 109 Leser

Jack Ma folgt dem Beispiel Bill Gates'

Der Alibaba-Gründer will sich nach seinem Rückzug ehrenamtlich im Bildungsbereich engagieren.
Ein Rücktritt ist es zwar nicht. Ein Rückzug auf Raten schon. Chinas Super-Unternehmer Jack Ma (54) hat erklärt, dass er auf den Tag genau in einem Jahr den Vorsitzposten des Alibaba-Imperiums abgeben werde. 2020 wolle er dann auch auf seinen Aufsichtsratsposten verzichten. „Ich werde immer zu Alibaba gehören“, versicherte Ma. Künftig wolle weiter
  • 251 Leser

Jahrelang Hartz IV

Wer auf Hartz IV angewiesen ist, kommt oft über lange Jahre hinweg nicht aus dem Bezug dieser Leistung heraus. Ende 2017 gab es in Deutschland 1,1 Mio. erwerbsfähige Hartz-IV-Bezieher über 25, die sieben Jahre oder länger Arbeitslosengeld II bezogen. Gute Pflaumenernte Nach dem warmen und trockenen Frühling fahren Obstbauern eine deutlich höhere Pflaumenernte weiter
  • 168 Leser

Jarolim wirft hin

Fußball Tschechiens Nationaltrainer Karel Jarolim (62) räumt nach den jüngsten Misserfolgen seinen Posten. Jarolim, Vater des früheren Bundesliga-Profis David Jarolim, hatte zuletzt mit seinem Team eine schmerzhafte 1:5-Niederlage in Russland kassiert. Barcelona in Florida Fußball Das erste Spiel der spanischen Primera División außerhalb der Landesgrenzen, weiter

Jede Menge Weizen

Der Rubel ist billig, die Felder sind riesig, der Bedarf an Exporten wächst stetig: Der russische Agrarsektor erlebt einen ungeahnten Aufschwung. Ortsbesuch bei einem 2000-Hektar-Betrieb.
Igor ist Optimist, auch was die Vergangenheit angeht. „Sprit war für uns kein Kostenpunkt, Sprit war wie Wasser“, sagt er. „Wir verstanden gar nicht, wie glücklich wir waren. Wir lebten wie Kinder im Kindergarten.“ Der Kindergarten hieß Sowjetunion, Igor Smirnych, 53, war damals Chefagronom des Lenin-Kolchos, einer Kollektivwirtschaft weiter

Kampf für faire Entlohnung

Heute stimmt das Europaparlament über eine heiß diskutierte Reform ab. Medien und Kreative hoffen auf einen besseren Schutz im Internet.
Die Freiheit im Netz oder guter Journalismus: Was wiegt schwerer? Auf diese Frage muss das EU-Parlament heute eine Antwort finden. Die Abgeordneten stimmen über ein neues europäisches Urheberrecht ab. Das Votum markiert den Höhepunkt einer Debatte, die in ihrer Verbissenheit ihresgleichen sucht. Im Kern geht es darum, dass das Urheberrecht von Medien weiter
  • 233 Leser

Kampf für reine Luft zu zögerlich

Der Rechnungshof kritisiert Vorgehen der Kommission als wenig effektiv.
Die Kontrollen der EU-Kommission in Sachen Luftreinheit sind nach Ansicht der obersten europäischen Rechnungsprüfer zum Teil fruchtlos und wenig effektiv. „Die Luftverschmutzung ist das größte umweltbedingte Gesundheitsrisiko in der Europäischen Union“, sagte Rechnungsprüfer Janusz Wojciechowski bei der Vorstellung des Berichts in Brüssel. weiter
  • 113 Leser

Karstadt Die Fusion mit Kaufhof steht

Eigentümer gründen Gemeinschaftsunternehmen
Die Traditionskaufhäuser Karstadt und Kaufhof schließen sich zusammen. Die Eigentümer der Warenhausketten, die österreichische Signa sowie die kanadische HBC, teilten mit, dass sie die Verträge unterschrieben hätten. Bei Kaufhof droht laut Medienberichten ein Abbau von rund 5000 Jobs. Zusammen haben Karstadt und Kaufhof 243 Standorte in Europa, überwiegend weiter

Karstadt und Kaufhof schmieden Konzernriesen

Die zwei Warenhauskonzerne wollen mit einer Fusion verlorenes Terrain zurückgewinnen. Der Wettbewerb mit Onlinehändlern und Shopping-Centern setzt ihnen zu.
Alles unter einem Dach: Deutschlands letzte große Warenhauskonzerne Karstadt und Kaufhof wollen sich mit ihrer Fusion im starken Wettbewerb besser behaupten. Der neue Einzelhandels-Riese wird europaweit 243 Standorte haben und rund 32 000 Mitarbeiter beschäftigen. Das teilten der österreichische Karstadt-Eigentümer Signa und der kanadische Kaufhof-Eigner weiter
  • 262 Leser

Konzept anstatt ödes Best-of

Jean-Michel Jarre veröffentlicht zu seinem 70. Geburtstag ein neues Album mit Einblick in seine Kompositionsstile.
Jean-Michel Jarre ist selbst im Alter von 70 Jahren voller Tatendrang und Kreativität. Mehr als 80 Millionen verkaufte Platten und eine erfolgreiche Karriere sind für den Pionier der elektronischen Musik kein Grund, schon in Rente zu gehen. Fast gleichzeitig mit seinem Geburtstag hat er sich mit dem Best-of-Album „Planet Jarre – 50 years weiter
  • 328 Leser
Förderalismus

Kretschmann will Bund aus Bildung heraushalten

Der baden-württembergische Ministerpräsident fordert von Berlin mehr Steuergeld statt Zuschüsse für Projekte wie den Digitalpakt.
Baden-Württemberg will bei der Bildung keine Kompetenzen an den Bund abgeben. Er solle sich aus der Finanzierung der Bildung heraushalten, lehnte Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) in Berlin die geplante Änderung des Grundgesetzes ab, um direkte Zahlungen des Bundes für Bildungsprojekte zu ermöglichen. Dafür solle er ihnen einen größeren weiter

Kriminalität Zehn Jahre Haft für Tod des Neffen

Das Landgericht Düsseldorf hat einen 41-jährigen Mann wegen Körperverletzung mit Todesfolge zu zehn Jahren Haft verurteilt. Es befand den Mann für schuldig, seinen elfjährigen Neffen so schwer misshandelt zu haben, dass das Kind starb. Der Onkel hatte die Tat zunächst gestanden, dann aber sein Geständnis vor Gericht widerrufen und seine Frau der Tat weiter
  • 147 Leser

Kristina Vogel Hilfe durch Versicherung

Der schwer verunglückten Doppel-Olympiasiegerin Kristina Vogel wird finanziell geholfen. Eine Sport-Versicherung zahlt 150 000 Euro an die nach ihrem Trainingssturz vom 26. Juni querschnittsgelähmte Ausnahmesportlerin. Zudem sind bisher bei einer Spendenaktion ihres Chemnitzer Erdgas-Teams unter dem Motto #staystrongkristina rund 120 000 weiter

Kunst Sicán-Maske wieder in Peru

Peru hat eine wertvolle Totenmaske aus dem 8. Jahrhundert zurückerhalten. Deutschland hatte die präkolumbische goldene Sicán-Maske vor wenigen Tagen verschickt. Sie war 1997 zusammen mit anderen Kunstschätzen in der Münchner Wohnung eines Sammlers beschlagnahmt worden. Den folgenden Zivilprozess zwischen dem Kunstsammler und dem Land Peru um die Eigentumsrechte weiter
  • 338 Leser

Küblböck: Trauer und viele Fragen

Dass sich der Sänger das Leben nahm, gilt als sicher. Ein Suizid stürzt Hinterbliebene in eine Krise.
Für Daniel Küblböck gibt es keine Hoffnung mehr. Der mysteriöse Tod des 33-jährigen Sängers hinterlässt Fassungslosigkeit und viele offene Fragen. Von einem Suizid Küblböcks wird mittlerweile ausgegangen. Darauf deuten neben den letzten Einträgen des Sängers in sozialen Netzen entsprechende Äußerungen von Wegbegleitern hin. Mit einer emotionalen Botschaft weiter
  • 220 Leser

Langes Leben in der Schweiz und Luxemburg

In welchem Land Europas ist die Lebenserwartung am höchsten? Und wo wird am meisten Alkohol getrunken? Fragen, die ein WHO-Bericht beantwortet.
Die Europäer leben länger und gesünder, aber viele können nicht von ihren Lastern lassen. Rauchen, Alkohol und Übergewicht sind in vielen Staaten ein Problem. Das besagt der neue Bericht der Weltgesundheitsorganisation (WHO) für die Europäische Region. Dazu zählen 53 Länder in Europa, im Kaukasus und Zentralasien. Die höchste Lebenserwartung in der weiter
  • 150 Leser
Leitartikel Guido Bohsem zum Urheberrecht im Netz

Leistung gegen Geld

Es ist ein Paradox und ein Rätsel. Jeder Versuch, die Regellosigkeit des Internets zu zähmen, wird von den Aktivisten des Netzes mit unglaublicher Wucht niederkartätscht. Egal, ob es gegen Kinderpornografie geht oder ob die Betreiber der telekommunikativen Infrastruktur dafür kämpfen, angemessen für ihre Leistung bezahlt zu werden – die Verfechter weiter
  • 139 Leser
Landeshaushalt

Lob für Etatentwurf

Grüne und CDU beraten Eckpunkte der Finanzministerin.
Gut zwei Milliarden Euro Mehrausgaben plant das Land 2018/2019. Im Nachtragshaushalt hat Finanzministerin Edith Sitzmann (Grüne) unter anderem mehr Mittel für Flüchtlingsaufnahme und Kitas vorgesehen. „Mit dem Pakt für gute Bildung und Betreuung senden wir ein klares Signal an die Erzieherinnen und Erzieher: Gute frühkindliche Bildung ist uns weiter

Maaßen muss sich erklären

Der Druck auf Hans-Georg Maaßen wächst. Heute muss sich der Präsident des Bundesamtes für Verfassungsschutz zuerst im Parlamentarischen Kontrollgremium des Bundestages und dann im Innenausschuss für seine Interview-Äußerung verantworten, es habe in Chemnitz als Reaktion auf eine tödliche Messerattacke keine „Hetzjagden“ auf Ausländer gegeben. weiter
  • 123 Leser
Rückkehr

Maria H. korrigiert ihre Aussage

Die Freiburgerin, die fünf Jahre vermisst wurde, gibt zu, mit Bernhard Haase in Italien gelebt zu haben.
Maria H., die fünf Jahre verschwunden war und seit Ende August wieder in Freiburg ist, hat gegenüber der Polizei ihre erste Aussage korrigiert. Sie sei nicht alleine mit dem Fahrrad durch osteuropäische Länder gezogen, sondern gemeinsam mit Bernhard Haase. Mit ihm habe sie im Sommer 2013 Polen verlassen, erklärte die Polizei gestern. Sie seien durch weiter
  • 103 Leser

Mit Spatzen gegen den Buchsbaumzünsler

Im Kampf gegen den Buchsbaumzünsler kommen im Südwesten jetzt auch tierische Helfer zum Einsatz. „Spatzen, Kohlmeisen und Wespen haben seit diesem Jahr damit begonnen, die Raupen (Bild) zu fressen“, sagte ein Sprecher des Landwirtschaftsministeriums. Experten halten den Schädling aus Asien für nicht mehr ausrottbar. „Der Schaden, den weiter
  • 102 Leser
Kommentar Helmut Schneider zur Fusion von Karstadt und Kaufhof

Mittlere Katastrophe

Die Geschichte der beiden letzten deutschen Warenhaus-Ketten ist im vergangenen Jahrzehnt von nahezu allen tatsächlichen und vermeintlichen Experten in diese Richtung geschrieben worden: Ein Zusammenschluss beider unter einem Dach wäre sinnvoll, weil das einstmals revolutionäre Konzept „Alles unter einem Dach“ keine zwei Konkurrenten mehr weiter
  • 216 Leser

Museumsinsel digital

Die Berliner Museumsinsel kann bei Google Arts & Culture rundum digital besichtigt werden. Die Website g.co/museumislandberlin bietet in deutscher und englischer Sprache unter anderem virtuelle Rundgänge durch die fünf Museen. Nationalgalerie 2020 offen Die vom Stararchitekten David Chipperfield geplante Sanierung der Neuen Nationalgalerie in Berlin weiter
  • 345 Leser

netID Konkurrenz zu Google und Twitter

Die deutsche Login-Allianz netID, die das Anmelden auf verschiedenen Websites mit ein und derselben Kombination aus E-Mail und Passwort ermöglicht, will Mitte Oktober online gehen. Als weitere Partner wurden am Dienstag unter anderem Douglas, die „Süddeutsche Zeitung“, der Spiegel Verlag, Gruner + Jahr sowie der Bankendienstleister yes bekanntgegeben. weiter
  • 194 Leser

Neues von The Boss Hoss

Die Country-Rocker The Boss Hoss melden sich mit ihrem achten Studio-Album „Black Is Beautiful“ und mit Tourplänen zurück. So spielen sie am 23. März 2019 in der Stuttgarter Schleyerhalle. Foto: Live Nation weiter
  • 374 Leser
Fußball

Noch mehr Konkurrenz

Die ECA hat Pläne für einen dritten Klubwettbewerb bestätigt.
Andrea Agnelli, Chef der europäischen Klubvereinigung ECA, hat die Planspiele für einen dritten europäischen Klubwettbewerb unterhalb der Champions League und Europa League bestätigt. Ab der Saison 2021/2022 sollen 96 Vereine international spielen. Bis zum Jahresende soll eine endgültige Entscheidung fallen. Die Klub-Kommission der Uefa und die ECA weiter
abc abc

Nordkorea Zweiter Gipfel mit Trump geplant

Das Weiße Haus und die Regierung Nordkoreas bereiten ein zweites Treffen zwischen US-Präsident Donald Trump und Machthaber Kim Jong Un vor. Das gab Trumps Sprecherin Sarah Sanders bekannt. Ort und Zeit der möglichen Zusammenkunft blieben unklar. Nach einem ersten Gipfel am 12. Juni in Singapur hatte Trump die nukleare Bedrohung durch Nordkorea für beendet weiter
  • 111 Leser
Leute im Blick

Olivia Newton-John

Olivia Newton-John Die australische Sängerin und Schauspielerin (69) ist wieder an Krebs erkrankt. Ärzte hätten einen Tumor an ihrer Lendenwirbelsäule entdeckt, sagte sie einem australischen Fernsehsender. Sie bekomme Bestrahlungen und Cannabis gegen die Schmerzen. Die 69-Jährige lobte, dass das an ihrem Wohnsitz im US-Bundesstaat Kalifornien möglich weiter
  • 186 Leser
Ungarn

Orban legt sich mit Brüssel an

Ein Rechtsstaatsverfahren der EU rückt näher. Der Premier sieht darin einen Angriff auf die „Ehre“ seines Landes.
Der ungarische Premier Viktor Orban steuert auf eine massive Konfrontation mit der Europäischen Union zu und droht dabei zunehmend die Unterstützung seiner europäischen Parteifamilie, der konservativen Europäischen Volkspartei (EVP), zu verlieren. Orban wies am Dienstag im Europaparlament in Straßburg in scharfen Tönen Vorwürfe mangelnder Rechtsstaatlichkeit weiter
  • 119 Leser

Polizei findet nach Notrufen Leiche

In Schwäbisch Gmünd ist ein 40-Jähriger tot aufgefunden worden. Der Bruder des Mannes gilt als tatverdächtig.
Ein 48-Jähriger steht unter dringendem Tatverdacht, seinen jüngeren Bruder erschossen zu haben. Hinter einem Mehrfamilienhaus in Schwäbisch Gmünd fanden Polizisten die Leiche des 40-Jährigen. Kurz nach 18 Uhr erreichten die Polizei am Montag mehrere Notrufe. Zunächst war von Streitigkeiten die Rede. Noch während der Anfahrt der Polizisten hieß es in weiter
  • 120 Leser

Putin protzt mit Panzern

Mit dem größten Manöver seit Ende des Kalten Kriegs demonstriert Russland seine Stärke. An der einwöchigen Übung „Wostok-2018“ (Osten-2018) unter der Beteiligung Chinas und der Mongolei nehmen rund 300 000 Soldaten,. 36 000 Militärfahrzeuge und Panzer, 1000 Flugzeuge sowie 80 Kriegsschiffe teil. Die Nato beklagte, Russland weiter
  • 156 Leser

Rad Dennis überzeugt auch alleine

Der australische Radprofi Rohan Dennis (BMC) hat bei der 73. Vuelta auch das lange Einzelzeitfahren über 32 Kilometer für sich entschieden. Der 28-Jährige, der schon beim Prolog triumphiert hatte, fuhr bei der 16. Etappe von Santillana del Mar nach Torrelavega nach 37:57 Minuten als Schnellster ins Ziel. Der deutsche Hoffnungsträger Emanuel Buchmann weiter

Rewe Kein Besteck mehr aus Plastik

Die Rewe-Gruppe will bis 2020 sämtliches Plastik-Einweggeschirr aus dem Sortiment verbannen. Spätestens bis zu diesem Zeitpunkt werde der Verkauf von Besteck, Tellern und Bechern aus Einwegplastik in allen rund 6000 Rewe-, Penny- und Toom-Märkten gestoppt, sagte der Vorsitzende der Rewe-Gruppe, Lionel Souque, der „Frankfurter Allgemeinen Zeitung“. weiter
  • 223 Leser

Ruf nach anderer Bildungspolitik

Dennis Snower , Präsident des Kieler Instituts für Weltwirtschaft, mahnt angesichts der Digitalisierung eine andere Bildungspolitik an. Bei sozialen Kompetenzen, Kreativität und Teamarbeit seien Menschen auch künftig Maschinen gegenüber im Vorteil, sagte er. Daher müssten in der Ausbildung Fähigkeiten wie Mitgefühl und Respekt vor anderen stärker gefördert weiter
  • 252 Leser
Glosse

Rückflug ins Paradies

Köln ist bekanntlich die Stadt des offenen Widerspruchs, eine verbaute, hässliche und dysfunktionale Siedlung am Rhein, die von ihren Bewohnern aber als architektonisch gelungen, wunderschön, ja, geradezu paradiesisch empfunden wird. Die spinnen, die Kölner, sollen schon die alten Römer festgestellt haben. Und auch die Truppen Napoleons seufzten öfter weiter
  • 138 Leser
Prozess

Rätsel um Komplizen

Nedzad A. muss sich wegen erpresserischen Menschenraubs vor dem Landgericht in Gießen verantworten. Das Opfer war der behinderte Sohn der Unternehmerfamilie Würth aus Künzelsau.
Der Mann mit der sympathischen Stimme und dem gepflegten Äußeren auf der Anklagebank des größten Saals im Landgericht Gießen ist nach Überzeugung von Oberstaatsanwalt Frank Späth ein Verbrecher. Bis zu 15 Jahre Haft drohen dem 48-jährigen Serben Nedzad A., wenn Späth beweisen kann, dass er sich des erpresserischen Menschenraubs schuldig gemacht hat. weiter

Scheuer setzt auf Software

Verkehrsminister ist weiter gegen eine Hardware-Lösung.
Die CDU zeigt sich im Kampf für saubere Stadtluft offen für Hardware-Nachrüstungen älterer Diesel – doch das CSU-geführte Bundesverkehrsministerium bleibt bei seinen Gegenargumenten. Die Vorarbeiten für technische Nachrüstungen der Abgasreinigung direkt am Motor bräuchten mindestens zwei Jahre, es könne also nicht vor 2020 damit begonnen werden, weiter
  • 189 Leser

Schwarzmeer-Qualle in der Ostsee

Eine ganze Wolke von Schwarzmeer-Quallen, einen Zentimeter groß, haben Studenten der Uni Greifswald nahe der Insel Hiddensee entdeckt. Vermutlich sind sie mit Schiffen gekommen. Foto: Cornelia Jaspers/Geomar/DTU Aqua/dpa weiter
  • 179 Leser

Skandal VW könnte zu spät informiert haben

Im milliardenschweren Musterverfahren von VW-Anlegern schließen die Richter nicht aus, dass Volkswagen den Kapitalmarkt im Abgas-Skandal zu spät informiert haben könnte. Im Fall des VW-Geständnisses gegenüber den US-Behörden, Dieselmotoren manipuliert zu haben, könne die Voraussetzung der Kursrelevanz erfüllt sein, sagte der Vorsitzende Richter am Oberlandesgericht weiter
  • 182 Leser

Spannendere DEL-Saison erwartet

Umfrage unter Trainern sieht München als Favorit, rechnet aber mit mehr Gegenwehr der Konkurrenz.
Don Jackson vom EHC Red Bull München mag noch so selbstbewusst die erneute Titelverteidigung anpeilen – geht es nach seinen Trainerkollegen, hat die Dominanz des Dauerchampions in der 25. Saison der Deutschen Eishockey Liga ein Ende. Die meisten Coaches rechnen in der am Freitag beginnenden Spielzeit mit einem deutlichen spannenderen Titelrennen weiter

Verbraucher Geld erst nach Rücksendung

Die Länder-Verbraucherschutzminister haben sich gegen ein verschlechtertes Widerrufsrecht für Verbraucher im Online-Handel ausgesprochen. Das sagte der saarländische Minister Reinhold Jost (SPD). Viele Details der geplanten Neuregelung begrüßte er. Ein Vorschlag der EU-Kommission sieht unter anderem vor, dass ein Unternehmen die Rückzahlung des Kaufpreises weiter
  • 169 Leser
Kommentar Dieter Keller zur Finanzierung der Bildung

Verbündete gesucht

Auf das glatte Berliner Parkett wagt sich Winfried Kretschmann äußerst ungern. Im überschaubaren Stuttgart fühlt sich der baden-württembergische Ministerpräsident viel wohler. Wenn sich der Grüne trotzdem aufrafft, Seit' an Seit' mit seinem Stellvertreter Thomas Strobl (CDU) vor der Hauptstadtpresse für seine Ideen zu werben, dann zeigt das, wie wichtig weiter
  • 139 Leser

Vom Becken ins Boot

Modellathlet schafft den Umstieg vom Schwimmer zum Ruderer.
„Ruder-Riese“, „Shooting-Star“, „Ausnahmetalent“ – der märchenhafte Aufstieg von Oliver Zeidler sorgt für knallige Schlagzeilen. Im Rekordtempo ist es dem einstigen Schwimmer gelungen, in seiner neuen Sportart die Weltspitze aufzumischen. Das Einer-Viertelfinale der Ruder-WM heute (16.23 Uhr/MESZ) in Plowdiw weiter

Wieder keine 12 000 Punkte

Die Rückeroberung der psychologisch wichtigen Marke von 12 000 Punkten scheiterte erneut. Der Rückenwind von der zuletzt freundlichen Wall Street bewahrte den deutschen Leitindex dabei vor noch größeren Verlusten, nachdem es im Handelsverlauf zeitweise sogar unter 11 900 Punkte gegangen war. Vor allem die Handelsstreitigkeiten ausgehend von den USA weiter
  • 225 Leser

Zigaretten statt Saft

Tausende Zigaretten hat der Zoll in einem Auto auf einem Parkplatz an der A7 in Niedersachsen entdeckt. Sie steckten in Safttüten, die die Zollbeamten fanden, als sie das fünfsitzige Auto aus Rumänien inspizierten, aus dem sieben Menschen ausgestiegen waren. Ziel war England. Schlangen im Handgepäck Auf einem Moskauer Flughafen sind im Handgepäck eines weiter
  • 151 Leser

Leserbeiträge (5)

Danke für Verlängerung!

Zum Artikel „Badetage im Freibad Spiesel verlängert“ vom 12. September:

Ein herzliches Dankeschön an die Verantwortlichen der Stadtwerke Aalen, für die Verlängerung der Badesaison im Freibad Spiesel. Ich denke, alle Badbesucher freuen sich sehr darüber. Danke!

Ein genauso herzliches Dankeschön möchte ich dem gesamten Team des Spiesel-Freibades sagen! Alles war immer tipptopp in Ordnung, sehr gepflegte Anlage mit wunderschönen

weiter
  • 3
  • 125 Leser
Lesermeinung

Zum Artikel „Die Einkaufsstadt Aalen wappnet sich“, Schwäbische Post vom 12. September:

Ich denke, für die Fortschreibung eines Einzelhandelskonzepts spielt die eventuelle Einwohnerentwicklung einer Stadt nur eine untergeordnete Rolle. Der bröckelnde Niedergang der einst hochfrequentierten Innenstädte liegt hauptsächlich am Wandel des Konsumverhaltens der Bevölkerung.

Dem Internet mit all seinen Bequemlichkeiten beim grenzenlosen Onlineshopping

weiter
  • 4
  • 164 Leser
Lesermeinung

Zu: „Gefährlicher Bluthochdruck“:

Die optimale Kochsalz- bzw. Natriumzufuhr zur Vorbeugung kardiovaskulärer Ereignisse (Schlaganfall, Herzinfarkt, arterieller Bluthochdruck etc.) zählt derzeit zu den heiß diskutierten Präventionsthemen. Neue Studiendaten wie PURE (2017) stellen den Nutzen der in Leitlinien empfohlenen Begrenzung der täglichen Natriummenge auf unter 1,5 bis 2,0 Gramm

weiter
  • 4
  • 130 Leser

Alexander Jung schwimmt erfolgreich bei der Europameisterschaft in Bled

Mit einer starken Leistung präsentierte sich der Aalener Freiwasserspezialist Alexander Jung bei den Europameisterschaften im Schwimmen über 3km und 5km. Mit einem Lächeln auf dem Gesicht, aber sichtlich abgekämpft, stieg am vergangenen Sonntag der schwimmende Trainer des SC Delphin Aalen aus dem Bleder See in Slowenien. Nach fulminanten

weiter

Sportabzeichenprüfung durch das Team der Sportkreisärzte in Bargau

Die Gmünder Praxis Dr. Wacker und Dr. Vogt lädt auch in diesem Jahr wieder zur Abnahme des Deutschen Sportabzeichens ein. Am Freitag, 21. September 2018, von 17-20 Uhr geht's im Bargauer Stadion (Scheuelberg-Sportanlage) an die Disziplinen: 50/100m, 800/3.000 m, Weitsprung, Schleuderball, Kugelstoßen, Medizinball, Schlagball, Seilspringen.Anmeldungen

weiter
  • 1
  • 433 Leser

inSchwaben.de (8)

„Wissen, das bleibt!“

Das Nachhilfe-Institut „LearnSolution“ bietet individuelle Lernansätze für Kinder und junge Erwachsene im Ostalbkreis.

Mögglingen. Ganz nach dem Motto „Mit Freude zum Ziel“ ist es das Ziel von LearnSolution und seinen Mitarbeitern, individuelle Lernansätze und -lösungen für Kinder und Jugendliche aller Altersklassen und Schularten im Raum Aalen und im Raum Schwäbisch Gmünd zu erarbeiten. Mithilfe von kompetenten Mitarbeitern wird die persönliche Lernsituation

weiter
  • 173 Leser

Das Schulziel fest im Blick

Viel Flexibilität mit Abacus: Das Abacus-Nachhilfeinstitut bietet häusliche Einzelnachhilfe in allen Orten des Ostalbkreises, abgestimmt auf die Bedürfnisse des Schülers.

Schwäbisch Gmünd. Qualifizierte und erfahrene Nachhilfelehrer/innen stehen für alle Fächer und Jahrgangsstufen zur Verfügung. Eine erfolgreiche Schulkarriere wünschen sich alle Eltern für ihre Kinder. Wenn es in der Schule nicht klappt, stellt sich die Frage „Was sollen wir tun?“ und „Lohnt sich Nachhilfeunterricht überhaupt?“

weiter
  • 186 Leser

Deutsch schnell erklärt

Yvonne the Online Tutor bietet Nachhilfe via Skype.

Schwäbisch Gmünd. Grammatik, Rechtschreibung und Literatur bleiben, die Bedingungen für Schüler ändern sich.

Nachhilfeunterricht via Skype bequem von zu Hause, Beantwortung von Fragen zu Aufsätzen, Lektüren oder auch Korrekturen gehören zu Yvonnes Angebot. Als studierte Germanistin und ausgebildete Gymnasiallehrerin arbeitet Yvonne direkt mit dem Schüler

weiter
  • 179 Leser

Lernen, ver- tiefen, können

Individuelle Förderung, damit die Freude am Lernen wiederkommt.

Schwäbisch Gmünd. Die Lernförderung durch Erika Roth „Lernen, vertiefen, können“ in Schwäbisch Gmünd gibt es schon seit einigen Jahren.

„Mit viel Erfolg wird hier der Schulstoff aufgearbeitet“, sagt Erika Roth. Mit bewährten Lernmethoden und gezielten Übungen wird das Gelernte vertieft. Jeder Schüler erhält eine gute individuelle

weiter
  • 169 Leser

Der goldene Boden für die Karriere

Etwa fünf Millionen Menschen in Deutschland verdienen ihr tägliches Brot im Handwerk. Manche davon üben sogar mit Abitur und Studium eine handwerkliche Tätigkeit aus und sind nach wie vor sehr zufrieden mit ihrer Berufswahl.

Was nur hat die fünf Millionen Handwerker der Bundesrepublik dazu bewogen, ins Handwerk zu gehen? Jeder einzelne hatte seine Beweggründe, seine Geschichte, oder diesen einen speziellen Moment, der die zündende Idee für den Eintritt ins Handwerk gab oder ihm am Handwerk fasziniert.

„Für diesen Moment geben wir alles“, so lautet der Slogan

weiter
  • 332 Leser

Kreishandwerkerschaft Ostalb

Gut gefüllte Auftragsbücher, hervorragende Innungsbetriebe und zufriedene Kunden: Das müssten für junge Menschen doch gute Gründe sein, im Handwerk eine Ausbildung zu beginnen und zum Beispiel später als Meister einen Betrieb zu übernehmen.

„Junge und ältere Menschen finden bei uns die besten Voraussetzungen für ihr Berufsleben - und das direkt vor der eigenen Haustür“, sagt Katja Maier. Obwohl es immer weniger Schüler gebe, würden sich immer mehr von ihnen für einen Handwerksberuf entscheiden.

Das dokumentieren die Ausbildungszahlen der letzten vier Jahre. Diesen jungen Menschen

weiter
  • 305 Leser

Die eigenen Stärken entdecken

Kammerpräsident Joachim Krimmer und Hauptgeschäftsführer Dr. Tobias Mehlich sprechen über Perspektiven in handwerklichen Berufen.

In ganz Deutschland präsentieren sich zum „Tag des Handwerks“ Handwerkskammern und Kreishandwerkerschaften, sowie zahlreiche Innungen und Betriebe, um auf die Zukunftschancen im Handwerk hinzuweisen. Wir haben uns darüber mit dem Präsidenten der Handwerkskammer Ulm, Joachim Krimmer, und mit Hauptgeschäftsführer Dr. Tobias Mehlich unterhalten.

weiter
  • 288 Leser

Zukunftsfähige Karriere-Chancen

Die Handwerkskammer Ulm investiert über 7,5 Millionen Euro in Bildungseinrichtungen. So bietet das Handwerk gute Möglichkeiten, um später im Beruf Karriere zu machen.

Ulm/Friedrichshafen. Rund 7,5 Millionen Euro investiert die Handwerkskammer Ulm aktuell in den Neu- und Ausbau der Bildungsakademien in Ulm und Friedrichshafen. Damit gibt es perfekte Voraussetzungen für die Aus- und Weiterbildung im Handwerk direkt in der Region. Ein Beispiel.

Karriere machen ist im Handwerk kein Problem

Speziell für Meister entwickelt,

weiter
  • 304 Leser