Ankommen, ausschlafen, Ausflüge

Anreise
Per Flugzeug ab Stuttgart nach Kopenhagen direkt mit SAS (www.flysas.com). Die Anreise mit dem Zug vom Flughafen Kopenhagen nach Malmö dauert etwa eine halbe Stunde und kostet für eine Familie (Ticket „Duo/familj“) etwa 14 Euro.

Unterkunft
Familien fahren als Selbstversorger am besten mit einem Mobilhome auf den Campingplatz (http://falsterboresort.se/de) und unternehmen von dort Ausflüge nach Malmö. In der Hauptsaison kostet die Woche in einem knapp 40 qm großen Häuschen etwa 850 Euro. Alternativ: Ein paar Tage direkt via AirBnB in Malmö einmieten. Sehr günstig und extrem nett ist John Pöysti, ein Tennistrainer, der unter dem Namen Saint John’s zwei Zimmer mit Doppelbett anbietet. Ideal auch für Familien mit zwei Kindern. DZ/F etwa 44 Euro, drei bis vier Personen etwa 50 Euro plus Vermittlungsgebühr. Wer es edler mag, ist im Boutique-Hotel Duxiana gut aufgehoben, DZ/F ab 112 Euro, www.malmo.hotelduxiana.com.

Essen und Trinken
Johan P heißt ein gutes Fischrestaurant in Malmös Innenstadt, www.johanp.nu. Wer sich gerne bei guter Küche unter Hipstern aufhält, ist im Bastard gut aufgehoben, http://bastardrestaurant.com.

Ausflugstipps
Malmö-Limhamn: Die Angeltour mit Björn Tungsten im Öresund dauert drei bis vier Stunden und kostet pro Person inkl. Ausrüstung je nach Wochentag zwischen etwa 25 und 40 Euro. Die Angelbeute ist natürlich inklusive. Absolut empfehlenswert. http://oresundsfiske.se

Allgemeine Infos www.malmotown.com

© Gmünder Tagespost 04.05.2018 14:42
211 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.