Damit Sie sicher in den Urlaub fahren können

Best Ager Sehprobleme rechtzeitig beheben: Eingeschränktes Sehen steigert das Unfallrisiko.

Mit dem Wohnmobil quer durch Frankreich touren, ein paar Tage Strandurlaub an der Nordsee genießen, in Südtirol die Wanderschuhe schnüren oder einen Kulturtrip in die Toskana unternehmen: Viele Best Ager genießen ihr Leben und gehen gerne mit dem Wohnmobil oder dem eigenen Pkw auf Urlaubsreise. So viel Spaß das Verreisen auch macht, das Autofahren kann ganz schön anstrengend sein und verlangt volle Konzentration.

Um sicher anzukommen, sollte man daher vor dem Tourenstart nicht nur das Fahrzeug einem genauen Check unterziehen, sondern auch das eigene Sehvermögen rechtzeitig beim Facharzt überprüfen lassen. Gerade mit zunehmendem Alter lässt die Sehkraft häufig nach.

Rechtzeitig Gefahren sehen

Wer Probleme hat, Entfernungen richtig einzuschätzen, in der Dämmerung unscharf sieht oder auf Blendungen empfindlich reagiert, kann bei einer Gefahrensituation unter Umständen nicht schnell genug reagieren. Etwa 300 000 Verkehrsunfälle jährlich gehen auf das Konto mangelnder Sehleistung, schätzt der Berufsverband der Augenärzte (BVA). Was viele nicht wissen: Ursache für schlechtes Sehen mit zunehmendem Alter kann der Graue Star sein, eine Trübung der Augenlinse, die schleichend voranschreitet. Eine Operation des Grauen Stars gehört heute zu den Routineeingriffen und wird in Deutschland pro Jahr rund 800 000 Mal durchgeführt, meistens ambulant. djd

© Gmünder Tagespost 06.04.2018 12:46
381 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.