Interessante Reise - Tipps

Kulinarisches Südfrankreich

Auf kulinarische Entdeckungsreisen ist der Berliner Veranstalter Sapio spezialisiert. An rund 40 Reiseterminen werden Freunde des kulinarischen und kulturellen Genusses nach Italien, Frankreich und Deutschland begleitet, wo besondere Unterkünfte, ausgewählte Produzenten von hochwertigen Nahrungsmitteln und exquisite Küchen auf die Teilnehmer warten. Die neue Reise führt 20 Kilometer von Arles entfernt wo die Reisenden in einem Landhotel mit Park und Pool wohnen . Von dort aus unternehmen die Gäste Ausflüge zu einem Spezialisten für Feigenanbau und einem biologischen Reisbauern und besuchen ein Weingut. Höhepunkt ist der Besuch eines Sternerestaurants, dessen Gärtner Tipps zur Gemüseküche verrät. Auch ein Besuch in Arles, ein Picknick unter Feigenbäumen und Zeit zum Relaxen am Pool gehören zum genussvollen Reiseprogramm. Auskünfte gibt es bei Sapio, Tel. 030 / 25 56 29 35, oder online unter www.sapio.de. AE


Solo in Gruppen wandern
Ausschließlich für Menschen, die nicht als Paar oder in Begleitung reisen, sind die Wanderungen, die Wikinger in dem Programm „Aktivurlaub für Singles und Alleinreisende“ aufgelegt hat. Die Touren, die auch für Einsteiger geeignet sind, führen nach Teneriffa, Mallorca, Rhodos und in den Schwarzwald. „Let’s go! Rhodos wartet auf dich!“, lautet die Devise der Aktivtour in die Ägäis, die im Mai und September angeboten wird. Dort wohnt die Gruppe in einem familiär geführten Hotel und genießt eine traditionelle Küche. Single-Programm gibt es bei Wikinger Reisen, Tel. 0 23 31 / 90 46, www.wikinger.de.
AE

© Gmünder Tagespost 26.01.2018 11:17
356 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.