Länger fliegen mit Gegenwind

Flugreise Von Osten nach Westen dauert ein Flug regulär länger als zurück.

„Grundsätzlich kommen Winde in der Höhe meist aus Westen, was mit der Erddrehung zu tun hat“, erklärt Markus Wahl von der Pilotenvereinigung Cockpit. Luftströmungen werden durch die Drehung der Erde abgelenkt.Flüge nach Westen haben dadurch meist Gegenwind und nach Osten Rückenwind. dpa

© Gmünder Tagespost 23.03.2018 10:43
249 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.