Maßgeschneidert für Einsteiger

Der Golfpark Göppingen lädt am 5. Mai zu einem Golf-Erlebnistag. Der Einstieg wird auch mit Schnupperkursen erleichtert.
  • Golfen in einem großzügigen Umfeld oberhalb von Göppingen kann man im dortigen Golfpark. Foto: Golfpark Göppingen

Göppingen. Flexibilität ohne langfristige Bindung, maßgeschneiderte Nutzungsmodelle, die jeder persönlichen Lebenssituation gerecht werden. Mit dem Verzicht auf Einstiegsgebühren, ohne überraschende Sonderzahlungen oder Investitionsumlagen, ermöglicht der Golfpark Göppingen Interessierten, am Trendsport Golf teilzuhaben. Eine Clubmitgliedschaft ist zur Nutzung des Golfparks nicht zwingend erforderlich.

Der Golfplatz liegt auf einem sonnigen Plateau oberhalb Göppingens und verfügt über ein modernes und großzügiges Übungscenter inklusive Driving-Range mit 40 Abschlagsplätzen, überdachten Abschlagsboxen, Übungsbahnen sowie Putting- und Chipping-Grüns. Eine naturunterstützende Landschaftsgestaltung ließ um den alten Baumbestand Refugien für die Tier- und Pflanzenwelt entstehen. Die Anlage ist verkehrsgünstig gelegen, verfügt über ausreichend Parkplätze direkt am Clubhaus und ist ganzjährig geöffnet.

Großer Aktionstag

Unter dem Motto „Einfach vorbeikommen, kostenlos ausprobieren und Spaß haben“ lädt der Golfpark Göppingen am Samstag, 5. Mai, zum 11. Golf-Erlebnistag ein. Von 11 bis 16 Uhr ist jeder auf der Golfanlage im Stauferpark herzlich willkommen, der Lust hat, den Sport einmal unverbindlich auszuprobieren. Denn Golf ist ein Sport für alle. Die Ausrüstung wird gestellt. Mitzubringen sind lediglich Sportschuhe und bequeme Kleidung. Übrigens, auch sonst funktioniert der Golfeinstieg auf der Anlage problemlos, zum Beispiel mit einem Schnupperkurs.

© Gmünder Tagespost 11.04.2018 15:45
558 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.