Neue Expeditionsschiffe stechen in See

Expeditionen zur See

Der Kreuzfahrtanbieter Hapag-Lloyd Cruises bringt 2019 zwei neue Expeditionsschiffe auf den Markt. Buchungsstart für die 59 Routen, die von April 2019 bis September 2020 stattfinden, ist bereits am 23. Januar 2018. Die jeweils 230 Passagiere fassenden Kreuzer „Hanseatic Nature“ und die „Hanseatic Inspiration“ lösen die bisherige „Hanseatic“ ab. Dank höchster Eisklasse können die derzeit in Rumänien und Norwegen konstruierten Neubauten polare Regionen wie die Antarktis und die Arktis befahren. Auch Warmwasserregionen wie der Amazonas und die Großen Seen Nordamerikas stehen auf dem Programm. An Bord steht zudem eine interaktive Bibliothek mit wissenschaftlichen Informationen über Natur und Tierwelt zur Verfügung. Die Jungfernreise der „Hanseatic Nature“ führt am 13. April 2019 über 13 Tage von Hamburg nach Lissabon und kostet ab 7490 Euro pro Person inklusive Abreisepaket. Weitere Informationen unter www.hl-cruises.de. (CMT Halle 10, Stand 10B32, nur am Themenwochenende Kreuzfahrt, 18. bis 21. Januar). sur

© Gmünder Tagespost 12.01.2018 17:54
192 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.