Winter-Notizen

Noch mehr Winter

Die Skiarena Oberstdorf-Kleinwalsertal hat nicht nur für Skifahrer und Snowboarder viel zu bieten. Auch auf Winterwanderer und Langläufer ist die Region bestens vorbereitet. Mit 75 Loipenkilometern, die sich auf zehn abwechslungsreiche Loipen erstrecken und 140 Kilometer geräumter Winterwanderwege, gibt es abseits der Pisten attraktive Wintersportmöglichkeiten. Im Aktionszeitraum 25. Februar bis 18. März wird dazu noch das Special „Langlaufen & mehr“ oder „Winterwandern & mehr“ angeboten. Bei einem Aufenthalt von sieben Nächten gibt es entweder eine kostenlose Nacht beim Wunschgastgeber oder eine Ermäßigung auf den regulären Winterübernachtungspreis. Beim Langlauf-Arrangement erhalten die Gäste einen Gutschein, um entweder an einem zweistündigen Langlaufkurs teilzunehmen oder die Ausrüstung auszuleihen. AE

Lawinengefahr
Lawinen im Gebirge lassen sich auch für erfahrene Skifahrer nur schwer hervorsehen. „Man kann lange in relativ sicheren Verhältnissen unterwegs sein, und zum Beispiel nach einer kleinen Kuppe wird es plötzlich gefährlich“, sagt Andrea Händel vom Deutschen Alpenverein (DAV). Bereits ein kleines Schneebrett kann eine Masse von ungefähr sieben Lkw-Ladungen haben. Schneebretter lauerten in vielen Tiefschneehängen – auf relativ kleinem Raum. Von den Schneebrettern sind die Staublawinen zu unterscheiden. Hierbei löst sich lockerer Schnee und nimmt dann immer weiteren Schnee auf. Das zu Tal gehende Schnee-Luft-Gemisch kann große Schäden anrichten. Solche „Großschadenslawinen“ gebe es aber nur bei extremen Bedingungen, erklärt der DAV.
dpa

Vorsicht: Sturzgefahr
Der Sturz auf einer nassen Hoteltreppe ist ein allgemeines Lebensrisiko. Der Veranstalter kann dafür nicht haftbar gemacht werden. Ein Reisemangel liegt nicht vor. Preisminderung, Schadenersatz und Schmerzensgeld stehen dem Urlauber nicht zu, zeigt eine Entscheidung des Oberlandesgerichts Celle (Az.: 11 U 65/17). dpa

© Gmünder Tagespost 16.02.2018 10:26
218 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.