Herzliches Danke an die Mama

Bald ist wieder Muttertag! Nicht nur an diesem Tag – aber dann ganz besonders – sollte man seine Mutter mit einem schönen Dankeschön überraschen. Hier sind gute Ideen.
  • Die Mama mit einem schönen Geschenk zu überraschen gehört am Muttertag einfach dazu. Foto: djd
  • Lassr Blumen sprechen: Gerade zum Muttertag einfach perfekt. Foto: akz

Mama ist die Beste! Wenn der Muttertag wie jedes Jahr am zweiten Sonntag im Mai vor der Tür steht, grübeln daher kleine und große Kinder, womit sie ihrer Mutter eine Freude bereiten können.

Besonders gut Danke sagt es sich natürlich mit Blumen. Ein Blumenstrauß, mit einem Spruch oder Gedicht überreicht, ein schön gedeckter Frühstückstisch oder eine Schachtel Pralinen gehören traditionell zu den beliebtesten Geschenken. Doch auch andere Präsente können für strahlende Augen bei den Mamas sorgen.

Während die Familie das Frühstück vorbereitet, kann die Mutter gemütlich im Bett bleiben und in aller Ruhe aufwachen. Wenn dann die Schlafzimmertür langsam aufgeht, weht ganz nebenbei ein aromatischer Kaffeeduft herein … Schnell ins Lieblingsshirt geschlüpft und sich ganz einfach freuen: Heute mal nicht Haushalt und Küche sondern sich rundum verwöhnen lassen.

Handgenähte Tasche zum Shoppen

So können Kinder beispielsweise neben dem leckeren Überraschungsfrühstück oder einem selbst gebackenen Kuchen auch einen Gutschein verschenken, etwa für einmal Sonntagsbrötchen holen oder die Übernahme des Abwaschs. Eine andere schöne und zugleich nützliche Geschenkidee für Mütter kann etwa eine schicke Tasche. Den robusten Einkaufsbegleiter gibt es in den Fachgeschäften in vielen verschiedenen Formen und Designs – ob zum Beispiel mit bunten Streifen, im Jeans-Look, mit schwarz-weißem Zickzackmuster, fröhlichen Punkten oder Blumenprints in angesagtem Mint. Die Auswahl ist sehr groß.

Von Herzen gern: Gemeinsame Zeit verschenken

Aber nicht nur mit Dingen kann man Müttern eine Freude machen, auch mit dem Verschenken gemeinsamer Zeit kann man sie beglücken. Ein Radausflug ins Grüne mit einem kleinen Picknick, ein Theater- oder Museumsbesuch oder eine Einladung zum Essen: Es gibt viele Möglichkeiten für eine Familien-Auszeit.

Eine weitere willkommene Abwechslung ist ein Restaurantbesuch. Die Mutter braucht nicht zu kochen, sondern kann gemeinsam mit der ganzen Familie in einem schicken Restaurant lecker essen. Und da gibt es in der Region viele Möglichkeiten mit vielfältigen, auch internationalen, Angeboten.

Eine besondere Freude zum Muttertag können Kinder auch mit einem gut getroffenen Familienfoto machen, das sie in einen schönen Rahmen legen. Wer tiefer in die Tasche greifen will, kann einen Gutschein für Verwöhnmomente bei einer Kosmetikerin oder in einer Wellnessoase verschenken. djd

© Gmünder Tagespost 04.05.2018 16:43
350 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.