Impulsgeber bei Stahl

Bei Voestalpine ist man immer auf der Suche
Als Impulsgeber im Stahl-Bereich sind wir immer auf der Suche nach den richtigen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, die mit uns Innovationen vorantreiben. Interessante Aufgabengebiete, spannende Projekte, individuelle Förderung, Weiterbildung und die Möglichkeit mitzugestalten machen das Unternehmen zu einem attraktiven Arbeitgeber.Voestalpine Polynorm beschäftigt sich mit der Entwicklung, der Produktion und der Vermarktung von Pressteilen für die Automobilindustrie und industrielle Anwendung. Durch die Fähigkeiten, die Verarbeitung von Stahl und Aluminium zu erweitern, werden Marktbedürfnisse in Kundenwert umgesetzt.
Mit Hilfe der steigenden Prozesstechnologien ist das weltweite Wachstum nicht aufzuhalten. Durch die hohen und ständig neuen Anforderungen der Kunden bietet die Weiterentwicklung des phs-ultraform®-Verfahrens ein spannendes Betätigungsfeld.
Voestalpine Polynorm bildet zurzeit 35 Auszubildende, in den folgenden Ausbildungsberufen beziehungsweise Studiengängen aus:

 Industriekaufmann/-frau,

 Werkzeugmechaniker/-in, Fachrichtung Stanztechnik,

 Maschinen und Anlagenführer/-in, Fachrichtung Metall- und Kunststofftechnik,

 Mechatroniker/-in,

 Bachelor of Engineering, Studiengang Maschinenbau.

Die Voestalpine Polynorm ist stets auf der Suche nach innovativen, zukunftsorientierten Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen. Diese finden in der Voestalpine Polynorm, die allein in Schwäbisch Gmünd knapp 600 Mitarbeiter beschäftigt, eine spannende Aufgabenstellung.
© Gmünder Tagespost 11.09.2015 18:19
827 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.