Kurz und bündig

Die Bibel neu lesen

Schwäbisch Gmünd. Die Lesungen der Osternacht führen uns tief in unser Trauen auf Gott hinein. Grundlegende Erfahrungen von Menschen werden im Schöpfungsbericht und in den Erzählungen vom Auszug aus Ägypten verkündet. Diese neu zu entdecken, neu zu begreifen und für das eigene Leben fruchtbar zu machen, ist das Ziel der Bibel-Abende am kommenden Montag, 26. Februar, und am Montag, 12. März, jeweils um 19.30 Uhr im Gemeindesaal in St. Michael in Gmünd. Referent ist Martin Kessler, Dekanatsreferent im katholischen Dekanat Ostalb.

© Gmünder Tagespost 23.02.2018 21:36
441 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.