Sonderveröffentlichung

Garten

Blühen, bis der Frost kommt

Kosmeen Wenn anderen Gewächsen so langsam der Saft ausgeht, schlägt die Stunde der Schmuckkörbchen. Ihre Pracht erfreut bis weit in den Herbst hinein.

Im traditionellen Bauerngarten durften Kosmeen, auch Schmuckkörbchen genannt, nicht fehlen. Ihre flachen Korbblüten schmückten die Blumen- und Gemüsebeete. Oft entwickelten sie sich an den kargen, wenig

weiter
  • 685 Leser

Agnes Pahlers Gartentipps

Manchmal ist auch der erfahrendste Hobbygärtner mit seinem Latein am Ende. Haben Sie Fragen, schreiben Sie uns. Haben SIe einen tollen Gartentipp, wir geben ihn gerne weiter. Schreiben Sie an: Redaktion

weiter
  • 1597 Leser

Power aus dem eigenen Beet

Gemüse Ein altmodisches Image hängt der Roten Bete an. Dabei gelingt der Anbau leicht. Zudem lassen sich die Knollen prima lagern und vielseitig verwenden.

Blutrot ist ihr Saft, beachtlich die Nährstoffbilanz und erdig-süß ihr Geschmack. Trotzdem rangiert die Rote Bete nicht auf den vorderen Plätzen der Gemüse-Hitparade. Das mag am angestaubten Image der

weiter

Leuchtend schöne Pracht

Stauden Der Hohe Phlox mit seinen leuchtenden Farben schmückt jetzt den Garten. Am schönsten wirken ausladende, üppige Horste.

Wenn der Hohe Staudenphlox zur Blüte kommt, durchziehen an warmen Tagen und vor allem abends süßliche Duftschwaden den Garten. Auf 70 Zentimeter bis ein Meter hohen Stängeln öffnen sich die dichten Blütenbüschel.

weiter
  • 2126 Leser

Agnes Pahlers Gartentipps

Manchmal ist auch der erfahrendste Hobbygärtner mit seinem Latein am Ende. Haben Sie Fragen, schreiben Sie uns. Haben SIe einen tollen Gartentipp, wir geben ihn gerne weiter. Schreiben Sie an: Redaktion

weiter
  • 3452 Leser

Agnes Pahlers Gartentipps

Manchmal ist auch der erfahrendste Hobbygärtner mit seinem Latein am Ende. Haben Sie Fragen, schreiben Sie uns. Haben SIe einen tollen Gartentipp, wir geben ihn gerne weiter. Schreiben Sie an: Redaktion

weiter
  • 2462 Leser

Schmucke Farbenpracht im Beet

Wolfsmilch Erst in den vergangenen Jahren sind die vielseitigen Gewächse als dauerhafte Zierpflanzen für den Garten entdeckt worden.

Eine Augenweide: Wolfsmilcharten schmücken monatelang das Beet mit ihren gelben oder roten Blütenständen; die strammen Stängel mit regelmäßig abstehenden Blättern wirken auch außerhalb der Blütezeit ornamental

weiter

Schnecken clever abwehren

Garten Sobald die ersten gefräßigen Weichtiere in den Beeten auftauchen, muss die Bekämpfung einsetzen. Sonst hat der Gärtner verloren.

Der durcheinander geratene Witterungsverlauf in diesem Jahr hat auch sein Gutes: In den warmen, trockenen Wochen des zeitigen Frühlings konnten sich noch keine Schnecken entwickeln, viele Pflanzen sind

weiter
  • 851 Leser

Themenwelten aktuell

Schmucke Schattenkünstler

Lungenkräuter Ihre Blattbüschel bedecken den Boden an dunklen Stellen, etwa unter Gehölzen. Die zauberhaften Pflanzen blühen bereits sehr früh im Jahr.

Was wächst schon unter einer ausladendenBaumkrone, wo dichtes Wurzelwerk für kargen und trockenen Boden sorgt, während eine Laubkrone zumindest im Sommer Schatten wirft? Die Pflanzenauswahl für solche

weiter

Agnes Pahlers Gartentipps

Manchmal ist auch der erfahrendste Hobbygärtner mit seinem Latein am Ende. Haben Sie Fragen, schreiben Sie uns. Haben SIe einen tollen Gartentipp, wir geben ihn gerne weiter.

Schreiben Sie an: Redaktion

weiter
  • 1421 Leser

Immergrün und ziemlich zackig

Stechpalmen An feuchten, schattigen Stellen sind sie oft eine Notlösung, doch im kahlen Wintergarten werden die leuchtenden Gewächse zum Blickfang.

Die Stechpalme gehört zu den bekannten Weihnachtsmotiven, denn die immergrünen Blätter und die roten Steinfrüchte sprechen für sich: Das Laub stirbt im Winter nicht ab, sondern deutet den Fortgang des

weiter
  • 893 Leser

Langer Stiel ist immer gut

Test Fachzeitschrift hat neun Baumscheren unter die Lupe genommen.
Sogar kleine Bäume im Garten werden schnell vier, fünf Meter hoch. Um für den Baumschnitt die höher gelegenen Äste zu erreichen, braucht es daher Baumscheren mit langem Stiel. Solche hat die Zeitschrift
weiter
  • 1820 Leser

Augen auf bei der Gartenarbeit

Unfallgefahr Leitersturz oder Tritt in den Rechen: Beim Werken im Garten ist Vorsicht geboten
Mehr als 200 000 Unfälle passieren pro Jahr in Deutschland bei der Gartenarbeit, so die Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin. Fast die Hälfte davon sind Verletzungen mit scharfen oder spitzen
weiter
  • 1045 Leser

Agnes Pahlers Gartentipps

Manchmal ist auch der erfahrendste Hobbygärtner mit seinem Latein am Ende. Haben Sie Fragen, schreiben Sie uns. Haben SIe einen tollen Gartentipp, wir geben ihn gerne weiter.

Schreiben Sie an: Redaktion

weiter
  • 1402 Leser

Agnes Pahlers Gartentipps

Manchmal ist auch der erfahrendste Hobbygärtner mit seinem Latein am Ende. Haben Sie Fragen, schreiben Sie uns. Haben SIe einen tollen Gartentipp, wir geben ihn gerne weiter. Schreiben Sie an: Redaktion weiter
  • 1298 Leser

Agnes Pahlers Gartentipps

Manchmal ist auch der erfahrendste Hobbygärtner mit seinem Latein am Ende. Haben Sie Fragen, schreiben Sie uns. Haben SIe einen tollen Gartentipp, wir geben ihn gerne weiter. Schreiben Sie an: Redaktion weiter

Agnes Pahlers Gartentipps

Manchmal ist auch der erfahrendste Hobbygärtner mit seinem Latein am Ende. Haben Sie Fragen, schreiben Sie uns. Haben SIe einen tollen Gartentipp, wir geben ihn gerne weiter. Schreiben Sie an: Redaktion weiter
  • 1026 Leser

Leserbeiträge

Agnes Pahlers Gartentipps

Narrentaschen am Baum Öfter schon trat am Pflaumenbaum von Manfred Götz die Narrentaschenkrankheit auf. Ist der Schaden, der mit großem Ernteverlust einhergeht, vermeidbar? AGNES PAHLER: Bei einem Befall weiter
  • 1196 Leser

Kinder Vorsicht am Gartenteich

Wenige Zentimeter Wassertiefe können für Kinder lebensgefährlich sein.
Für Kinder im Krabbelalter reicht schon eine Wassertiefe von wenigen Zentimetern, um darin zu ertrinken. Das ist in etwa der Wasserstand einer Vogeltränke oder eines Planschbeckens.Die Kraft der Arme eines
weiter
  • 1249 Leser

Blattläuse mit Gartenschlauch vertreiben

Garten Nicht immer ist im Kampf gegen die ungebetenen Gäste die chemische Keule nötig.
Die Blattläuse machen sich wieder über Triebspitzen, Knospen und junge Blätter her. Die Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen rät Gärtnern, dagegen möglichst mechanisch vorzugehen und die Tiere etwa
weiter
  • 1313 Leser

Agnes Pahlers Gartentipps

Kranke AvocadopflanzeAus einem Avocadokern hatte Rudolf Holdenried eine Pflanze gezogen, doch die Blätter bekommen schwarze Ränder und rollen sich ein. Schädlinge sind nicht erkennbar. Was kann man tun? weiter

Agnes Pahlers Gartentipps

Oleander schneidenDer Oleander von Heidemarie Letzgus aus Bodelshausen hat Balgfrüchte gebildet. Was fängt man damit an und wie soll man den Oleander schneiden?Agnes Pahler: Vermutlich reicht dem Strauch weiter
  • 1469 Leser

Schöne Kratzbürsten

Disteln Gefürchtetes Unkraut, Stauden mit tollen Blüten, Heilpflanzen – Disteln haben viele Gesichter. Gerade im naturnahen Garten sollten sie nicht fehlen. Von Helga Schneller
Nein, zu nahe kommen mag man ihnen wirklich nicht. Disteln mit ihrem wehrhaften Äußeren halten den Betrachter auf Abstand. Als Unkraut genießen die Gewächse von jeher keinen guten Ruf. Schon in der Bibel
weiter

Ostalb-Newsticker

Prima Beetschwestern

Balkonblumen Zauberglöckchen und Petunien vertragen sich bestens und sind daher geeignet, in Nachbarschaft gepflanzt zu werden. Von Dorothee Waechter
Die Unterschiede sind für Laien kaum zu sehen: Petunien und Zauberglöckchen ähneln sich sehr – und eignen sich deshalb prima als Beetschwestern. Sie sind beide Nachtschattengewächse. Und beide tragen
weiter
  • 1045 Leser

Aromastarke Kräuter

Garten Salbei, Rosmarin und Thymian sorgen für Urlaubsgefühle im Garten. Mediterrane Kräuter begeistern mit ihrerDuft- und Geschmacksfülle. Von Helga Schneller
Pizza ohne Oregano? Undenkbar! Saltimbocca ohne Salbei? Eine kulinarische Halbheit. Mediterrane Kräuter mit ihrer unvergleichlichen Aromenfülle zählen zu den herrlichsten Sommerfreuden. Dass die Südländer
weiter

Agnes Pahlers Gartentipps

Moos in der WieseDie Wiese im Garten von Heinz Haspel aus Rottenburg ist stark vermoost. Wie kann man Abhilfe schaffen?AGNES PAHLER: Als Erstes muss man für mehr Licht sorgen, denn Moos entwickelt sich weiter

Agnes Pahlers Gartentipps

Maden in LauchstangenWunderbarer Lauch wuchs im vorigen Jahr bei Christa und Ludwig Baier aus Eberbach. Doch man konnte ihn nicht verwerten, weil in jedem Stängel Maden der Zwiebelfliege waren. Was kann weiter

Agnes Pahlers Gartentipps

Rostpilz an StockrosenStockrosen liebt W. Grossmann aus Süssen. Doch jedes Jahr werden die Pflanzen vom Malvenrost befallen. Wie kann man dagegen vorgehen?Agnes pahler: Die Pilzkrankheit gehört fast schon weiter
  • 1695 Leser